Erstelldatum 12.11.

2004 22:54

Muffeins
Index Alkohol ..................................17 Äpfel ...................................296 Aprikosen ............................323 Bananen ..............................327 Birnen .................................333 Blau- & Heidelbeeren.............337 Brombeere ...........................363 Cappuccino ............................81 Erdbeeren ............................371 Fisch ...................................487 Fleisch.................................488 Gemüse.................................85 Hefe....................................132 Himbeeren ...........................378 Johannisbeeren ....................381 Käse ...................................134 Kirschen ..............................385 Krokant ...............................148 Kürbis .................................104 Mais ....................................109 Mandeln ..............................227 Marzipan ............................. Muffeins Glutenfrei ............... Natron pur .......................... Nougat ............................... Nüsse ................................. Nüsse & Mandeln ................. Nusskerne ........................... Obst ................................... Obst Diverse Sorten ............. Ohne Nüsse......................... Ohne Treibmittel .................. Orangen & Mandarine ........... Pfirsich ............................... Pistazien & Pecan ................. Rosinen .............................. Schokolade.......................... Walnuss .............................. Was soll das sein.................. Was woanders nicht passt ..... Zitronen.............................. 150 186 201 181 256 202 260 288 365 458 422 396 402 264 407 433 270 478 458 416

Inhaltsverzeichnis Muffeins ..................................................................................... 1 Index .............................................................................................. 1 Inhaltsverzeichnis ............................................................................. 1 Alkohol .................................................................................... 17 Amaretto .................................................................................... 17 Amaretti Apfel Muffeins 1 Ei ........................................................... 17 Amaretto Apfel- Mandel- Muffins 2 Ei............................................... 18 Amaretto Marzipan Muffins 1 Ei ...................................................... 18 Amaretto- Kirsch- Muffins 2 Ei ........................................................ 20 Amaretto- Mandel- Rosinen- Muffins 3 Ei ....................................... 20 Baileys........................................................................................ 21 Baileys Bananen- Vollkorn- Muffins 2 Ei ........................................... 21 Baileys mit Krokant Muffins .............................................................. 22 Baileys Schokoladen- Muffins 1 Ei ................................................... 22 Baileys- Muffins II 2 Ei............................................................ 23 Baileys- Muffins I 2 Ei..................................................................... 23
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Baileys- Muffins III 2 Ei........................................................... 24 Irish Muffins 2 Ei........................................................................... 24 Bier ............................................................................................ 25 Bier- Muffins: ................................................................................. 25 Erdbeer- Altbier- Muffins 1 Ei ......................................................... 25 Campari...................................................................................... 26 Campari Orange- Muffins 2 Ei ......................................................... 26 Campari- Orangen- Muffins I 2 Ei................................................... 27 Eierlikör ...................................................................................... 28 Ei Likör- Muffins 250 g Eier (auswiegen) .............................. 28 Eierlikör Muffeins I 2 Ei................................................................ 28 Eierlikör Muffins V 2 Ei................................................................... 29 Eierlikör Muffins VI 2 Ei........................................................... 29 Eierlikör Muffins VII 2 Ei ............................................................ 30 Eierlikör- Bananen- Muffins 2 Ei ...................................................... 30 Eierlikör- Haselnuss- Muffins 3 Ei .................................................. 31 Eierlikör- Muffins II 2 Ei ................................................................. 31 Eierlikör- Muffins III 4 Ei............................................................... 32 Eierlikör- Muffins IV 2 Ei .............................................................. 32 Likör diverse ............................................................................... 33 Apfel- Amaretti- Muffins 1 Ei .......................................................... 33 Bananen- Likör- Muffins 1 Ei .......................................................... 33 Batida Bounty- Muffins 2 Ei ............................................................ 34 Batida - Kirsch - Muffins 2 Ei .......................................................... 35 Buttermilch Muffeins 1 Ei + 1 Eiweiß, ................................................ 36 Espresso- Kahlua Muffins 2 Ei ....................................................... 37 Getränkte Orangen-Muffeins 3 Ei ...................................................... 37 Grand Manier Preiselbeere Muffins 4 Eiweiß ........................... 38 Irish- Cream- Muffins 1 Ei .............................................................. 38 Kokos- Muffins 1 Ei ....................................................................... 39 1 Ei,.............................................................................................. 39 Lakritz- Likör- Muffins 2 Ei ............................................................. 40 Mandel- Muffins 2 Ei...................................................................... 40 Mandel- Muffins 2 Ei...................................................................... 41 Möhren- Kirsch- Muffins 3 Ei........................................................... 41 Orangenlikör- Muffins I 2 Ei............................................................ 42 Orangenlikör-Muffeins II 2 Ei........................................................... 43 Rhabarber Muffeins 2 Ei ......................................................... 44 Rum ........................................................................................... 45 Ananas Kokos Muffins 1 Ei ............................................................ 45 Ananas Muffins Variante V 1 Ei.......................................... 45 Caipirinha Muffins 1 Ei ................................................................... 46 Dattel- Kokos- Muffins mit Rum 1 Ei................................................ 47 Gewürz-Muffeins II 2 Ei ................................................................... 48 Kirsch-Muffeins mit Schoko- Bits 4 Ei ............................................. 49 Muffeins mit Schwipps Ei.............................................................. 49 Muffeins Santeh GF ........................................................................ 50 Muffins mit Schwipps 1 Ei .............................................................. 51
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Pina Colada Muffins 1 Ei............................................................... 52 Rosinen Muffins 1 Ei .......................................................... 53 Rum Dattel- Kokos- Muffins 1 Ei .................................................... 54 Rum Schoko Sachermuffins 1 Ei................................................... 55 Rum-Trauben-Nuss-Muffins 2 Ei...................................................... 56 Rumkugel- Muffins 4 Ei................................................................. 56 Rumtopf- Muffins 1 Ei.................................................................... 57 Rumtörtchen 4 Ei + 2 Eigelb.......................................................... 57 Sekt ........................................................................................... 58 Sekt Zitronen Muffins 2 Ei ............................................................ 59 Sektmuffeins 2 Ei.......................................................................... 59 Verschiedene Sorten..................................................................... 60 Cherry- Brandy Muffins 1 Ei ........................................................... 60 Cognac Muffeins I 1 Ei .................................................................. 60 Cognac Muffins 3 Ei..................................................................... 61 Earl of Grey Muffins 2 Ei + 2 Eiweiß ................................................ 62 Jägermeister - Muffins 4 Ei............................................................ 62 Kokos-Orangen-Muffeins 1 Ei................................................ 63 Mon Cherie-Muffins 1 Ei ................................................................ 63 Mozartkugel- Muffins 2 Ei............................................................. 64 Red-Bull-Wodka-Muffins 2 Ei .......................................................... 65 Schwarzwälder- Kirsch- Muffins 2 Ei ................................................ 65 Tiramisu- Muffins 1 Ei................................................................... 66 Tiramisu- Muffins I 1 Ei................................................................. 67 Trauben- Muffins 1 Ei .................................................................... 67 Wein .......................................................................................... 68 Gewürzpunsch - Muffins 5 Ei................................................... 68 Glühwein Spekulatius Muffeins 4 Ei ............................................... 69 Glühwein- Muffins 1 Ei................................................................... 70 Muffin mit Karotten auf Weinschaum 2 Ei + 1 Eigelb ......................... 70 Pflaumen- Weinbrand- Muffins 4 Ei................................................. 71 Punsch- Muffins 1 Ei ...................................................................... 72 Rotweinmuffeins I 2 Ei................................................................... 73 Rotweinmuffeins II.......................................................................... 74 Sangria Muffins 1 Ei ..................................................................... 74 Sherry- Muffins 2 Ei ...................................................................... 75 Weihnachtsmuffeins mit Glühwein 2 Ei ............................................ 76 Whisky ....................................................................................... 76 Heidelbeer- Pecannuss- Muffins ........................................................ 77 Heidelbeere Muffeins ....................................................................... 77 Irish - Coffee - Nuss - Muffins 1 Ei .................................................. 78 Irish Coffee Nuss Muffeins 1 Ei ..................................................... 79 Whisky Knusper Muffins 2 Ei.......................................................... 79 Variante: ....................................................................................... 80 Whisky- Muffins 1 Ei...................................................................... 81 Cappuccino............................................................................... 81 Coffee- Muffins 3 Ei...................................................................... 81 Cappuccino-Muffins mit Käsehaube 2 Ei ......................................... 82
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Cappuccino- Creme- Muffins 1 Ei ................................................... 83 Cappuccino Muffeins 2 Ei ................................................................ 84 Cappuccino Muffeins 200 g Eier ..................................................... 84 Gemüse ................................................................................... 85 Verschiedene Arten ...................................................................... 85 Curry- Kokos- Muffins 2 Ei ............................................................ 85 Frühlings - Muffins 1 Ei + 1 Eigelb............................................ 86 Gemüse-Muffeins II 1 Ei ............................................................... 87 Gemüse-Muffeins III 2 Ei ............................................................. 87 Kartoffel- Chips- Muffins 2 Ei ......................................................... 88 Muffeins mit Gemüse oder Fleisch 1 Ei............................................... 89 Pilz- Muffins 1 Ei ....................................................................... 90 Waldorf Muffins 1 Ei ............................................................ 91 Zucchini- Ricotta- Muffeins 2 Ei ........................................................ 91 Zwiebel- Muffins 1 Ei ............................................................ 92 Karotten = Möhren....................................................................... 92 Karotten , Möhrenmuffeins 2 Ei...................................................... 92 Karotten / Möhren Muffeins 2 Ei...................................................... 93 Karotten Apfel Muffeins 1 Ei ........................................................... 94 Karotten Hafer Muffeins 1 Ei ................................................... 95 Karotten Haferflocken Muffeins 1 Ei................................................. 95 Karotten Muffeins mit Datteln und Mandeln 2 Ei................................ 96 Karotten/ Möhren Orangen Muffeins 1 Ei........................................... 97 Karotten/ Möhrenmuffeins II 2 Ei ............................................... 97 Karotten/ Möhrenmuffeins 1 Ei ....................................................... 98 Karotten/ Rüebli- Muffeins 4 Ei ....................................................... 98 Käsemuffeins mit Zucchini- Möhrenscheiben 2 Ei ............................... 99 Möhren Haselnuss Muffins 6 Ei...................................................... 100 Möhren- Ingwer- Muffins 1 Ei ................................................. 101 Möhren- Kirsch- Muffins 3 Ei......................................................... 101 Möhren- Muffins 1 Ei .................................................................... 102 Möhren- Orangen- Muffins 1 Ei ...................................................... 103 Kürbis.................................................................................... 104 Kürbis Muffeins 3 Ei.................................................................... 104 Kürbis Muffin im Spinnennetz 2 Ei .................................................. 105 Kürbis Muffins 2 Ei ....................................................................... 106 Kürbis Muffins 2 Ei ....................................................................... 107 Kürbis Pflaumen Füllung Muffeins 1 Ei ............................................. 108 Kürbis Preiselbeere Muffins 1 Ei ..................................................... 108 Kürbis- Möhren- Muffins 1 Ei .................................................... 109 Mais ...................................................................................... 109 Cayenne- Muffins 1 Ei............................................................. 109 Cayenne-Maisbrot-Muffeins 1 Ei.................................................... 110 Maismuffeins mit Chili Butter 1 Ei................................................. 111 Corn Flakes Muffins 1 Ei.............................................................. 112 Corn- Bread- Mix .......................................................................... 112 Englische Muffins 2 Ei .................................................. 113 Muffeins Sananday GF ................................................................. 114
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Gemüse- Muffins IV 1 Ei ........................................................... Golden- Eye-Muffeins 3 Ei .................................................... Hafer Muffeins mit Zimt 3 Ei........................................................ Käse- Maismehl- Muffins 1 Ei GF ........................................... Käse- Muffeins, Mexikanische 3 Ei................................................... Käse- Zucchini- Muffins 1 Ei .......................................................... Kräuter- Muffins 1 Ei ................................................................... Mais Muffins I 1 Ei................................................................ Mais- Muffins 1 Ei................................................................. Mais - Buchweizen Muffeins GF ....................................................... Mais-Muffeins Mexikanische 1 Ei GF......................................... Maisgrießmuffeins 2 Ei............................................................. Mexikanische Maismuffeins 2 Ei ............................................ Mexikanische Maismuffeins 1 Ei .................................................. Mexiko- Muffins 1 Ei ...................................................... Muffeins Khoy GF...................................................................... Muffeins Saqqez GF...................................................................... Muffins Maku 3 Ei GF ............................................................. Paprika- Muffins 2 Ei .................................................................. Spaghetti- Muffins 6 Ei .......................................................... Süß- Scharfe Corn- Muffins 2 Ei ................................................... Muffeins Estarn............................................................................. Süße Muffins 2 Ei ............................................................ Hefe ...................................................................................... Grünkern - Muffins........................................................................ Lauch - Muffins 2 Ei.......................................................... Käse ...................................................................................... Brokkoli- Käse- Muffins 1 Ei...................................................... Gemüse - Muffins 2 Ei ................................................................ Gemüse- Käse- Muffins 1 Ei ....................................................... Granduro Muffins 2 Ei ........................................................... Griechische Muffins 3 Ei ............................................................. Herzhaftes Muffinrezept mit Varianten 1 Ei...................................... Italien - Muffins 1 Ei .............................................................. Kartoffel Käse Muffeins 2 Ei.......................................................... Kartoffel-Muffeins mit Paprika 2 Ei ............................................ Käse- Muffins 1 Ei ................................................................. Kerne Muffins 1 Ei ............................................................... Knoblauch- Muffins 2 Ei .............................................................. Kräuter Ingwer Muffins 1 Ei ................................................... Kräuter Muffeins 1 Ei ................................................................. Kräuter Muffeins 2 Ei + 1 Eiweiß ..................................................... Kümmel- Muffins 1 Ei ................................................................ Oliven- Tomaten- Muffins 1 Ei ................................................... Parmesan-Kräuter-Muffeins 1 Ei.................................................... Quark- Kräuter- Muffins 1 Ei.......................................................... Schafskäse- Oliven- Muffins 1 Ei .................................................... Schnittlauch Käse Muffeins 2 Ei..............................................
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

115 115 116 117 117 118 119 119 120 121 122 123 123 124 124 125 126 128 129 129 130 131 132 132 133 133 134 134 135 135 136 136 137 138 138 139 139 140 141 141 142 142 143 144 145 145 146 146

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Tomaten Mozzarella Muffins 1 Ei .................................................. Zwiebel Käse Muffins II 1 Ei ....................................................... Zwiebel Käse Muffins I 1 Ei ........................................................... Krokant.................................................................................. Blätterkrokant- Muffins 2 Ei........................................................ Rhabarber Muffeins 2 Ei ....................................................... Marzipan ................................................................................ Apfel - Marzipan - Muffins 3 Ei ....................................................... Aprikosen Marzipan Muffins 3 Ei ........................................... Aprikosen Muffeins mit Marzipan 3 Ei ............................................ Autoskooter 2 Ei ....................................................................... Bratapfel Muffeins 2 Ei.......................................................... Dominostein- Muffins 1 Ei .......................................................... Glücks Muffeins 1 Ei ................................................................... Häschen- Muffins 2 Ei ................................................................ Kirsch - Marzipan - Muffins 1 Ei .................................................. Kirsch Marzipan Muffins 2 Ei ........................................................ Kokos-Orangen-Muffeins 1 Ei.............................................. Konfekt Muffins 2 Ei .............................................................. Konfetti- Muffins 4 Ei.................................................................. Konfetti-Muffeins Gefüllte 4 Ei ..................................................... Kuh- Muffins 3 Ei ......................................................................... Lübecker Muffins 4 Eiweiß .......................................................... Mandelküsschen 3 Ei ................................................................... Marienkäfer Muffins 3 Ei ............................................................... Marzipan Muffins 2 Ei....................................................... Marzipan Muffeins 2 Ei.............................................................. Marzipan Muffeins 2 Ei................................................................. Marzipan Studenten Muffeins 6 Ei ............................................... Marzipan- Muffins ......................................................................... Marzipan-Muffeins 2 Ei.............................................................. Milka- Marzipan- Muffins 1 Ei....................................................... Mohn Marzipan Muffins 1Ei ..................................................... Mondscheinmuffeins mit Zaubermilch 1 Ei..................................... Orangen Muffeins mit Mandeln 2 Ei .............................................. Pink Muffins 2 Ei ....................................................................... Schoko Muffeins 1 Ei .................................................................... Stracciatella - Muffin 1 Ei ............................................................ Stracciatella- Muffins II 1 Ei ......................................................... Süße Geister 1 Ei ....................................................................... Walnuss Marzipan Muffins 2 Ei....................................................... Zwetschgen Streusel Muffins 1 Ei................................................... Nougat................................................................................... Birnen Nougat Muffins 1 Ei ......................................................... Hügel Muffeins 4 Ei ...................................................................... Nuss Muffeins 4 Ei........................................................................ Nuss Nougat Muffins 2 Ei .................................................... Nutella Muffins 2 Ei ...................................................................
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

147 147 148 148 149 149 150 150 151 151 152 154 155 155 156 157 158 159 159 160 161 161 162 163 164 165 166 167 168 169 169 170 171 172 174 174 176 177 178 178 179 180 181 181 181 182 183 184

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Pflaumensahne Friesen Muffeins 4 Ei ........................................... Rembrandt- Muffins 1 Ei ............................................................. Muffeins Glutenfrei .................................................................. Englische Muffins 2 Ei .................................................. Käse- Maismehl- Muffins 1 Ei GF ........................................... Mais-Muffeins Mexikanische 1 Ei GF......................................... Maisgrießmuffeins 2 Ei............................................................. Muffeins Dokhaty GF ................................................................... Muffeins Estarn............................................................................. Muffeins Jelowgir GF .................................................................... Muffeins Khoy GF...................................................................... Muffeins Santeh GF ...................................................................... Muffeins Saqqez GF...................................................................... Muffeins Urmiyeh (1 Ei , wer will) .................................................. Muffins Kämyärän ......................................................................... Muffins Kevmanshah ..................................................................... Muffins Maku 3 Ei.................................................................. Muffins Andimeshk GF ................................................................. Orangenkuchen /Muffins 3 Ei.................................................... Sauerkraut Muffins 3 Ei GF ................................................... Muffins Shoshtar GF .................................................................... Natron pur ............................................................................. Muffins mit Smarties 2 Ei ........................................................... Nüsse & Mandeln..................................................................... Erdnüsse................................................................................... Bananen-Erdnuss-Muffeins 1 Ei............................................... Erdnuss Blaubeere Muffins 1 Ei ...................................................... Erdnuss-Schoko-Muffeins 1 Ei.................................................... Erdnussbutter Marmelade Muffeins 1 Ei ........................................ Erdnussbutter- Muffins 2 Ei ........................................................... Erdnussbutter-Muffeins 1 Ei ....................................................... Erdnussbutter-Schokoladen-Muffeins 1 Ei.................................. Feigen-Haselnuss-Muffeins 2 Ei................................................... Haselnuss ................................................................................. Toffee Muffeins 4 Ei ............................................................ Haselnuss- Sprudel- Muffins ........................................................... Hasel New-York-Zimt-Muffeins 2 Ei ............................................. Haselnuss- Toffee- Muffins I 3 Ei.................................................. Haselnuss- Toffee- Muffins II 2 Ei................................................ Nuss Muffins 1 Ei ....................................................................... Toffifee Muffins 1 Ei.................................................................... Yoguretten Muffins 2 Ei.............................................................. Kokosnuss................................................................................. Biskuit Muffeins mit Kokosflocken 4 Ei ...................................... Bounty Muffins 4 Ei .................................................................... Dattel- Kokos- Muffins mit Rum 1 Ei.............................................. Fanta- Kokos- Muffins 1 Ei .......................................................... Frühstücks Muffeins 2 Ei ............................................................
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

184 185 186 187 187 188 189 189 190 191 192 193 193 195 196 197 198 199 199 200 201 201 201 202 202 202 203 203 204 204 205 206 206 207 207 208 208 209 209 210 211 212 212 212 213 213 214 215

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Kirsch Streusel Muffeins 4 Ei ....................................................... Kiwi-Kokos-Muffeins 1 Ei.............................................................. Kokos - Muffins 1 Ei .................................................................... Kokos Alaska Schnee Muffeins 3 Ei............................................... Kokos Bananen Muffeins 2 Ei....................................................... Kokos Muffeins mit Ananas 2 Ei ................................................... Kokos Orangen Muffeins I 1 Ei .................................................... Kokos- Orangen- Muffeins II 1 Ei ............................................... Kokos- Muffins 1 Ei ..................................................................... 1 Ei,............................................................................................ Kokos- Muffins mit Ananas 2 Ei...................................................... Kokos-Muffeins 2 Ei................................................................... Kokosmuffeins 2 Ei................................................................. Muffeins 3 Ei ............................................................................. Schoko Kokos Muffins I 1 Ei ........................................................ Schoko- Kokos- Muffins II 1 Ei...................................................... Zitronen- Kokos- Muffins 1 Ei ....................................................... Mandeln ................................................................................. Ananas-Mandel-Muffeins 3 Ei......................................................... Apfel Nuss Muffins 1 Ei ......................................................... Bienenstich- Muffins I 2 Ei............................................................. Bienenstich- Muffins II 2 Ei ........................................................... Bienenstichtörtchen ...................................................................... Cappuccino-Muffeins I 1 Ei .......................................................... Cappuccino-Muffeins II 1 Ei........................................................ Cranberry Muffeins 1 Ei ............................................................... Dattel-Kokos-Muffeins mit Rum 1 Ei ....................................... Florentiner Muffins 2 Ei ................................................................ Fudge-Muffins 1 Ei ..................................................................... Honig-Muffeins II 2 Ei................................................................ Karamellmuffeins 3 Ei................................................................... Karotten Muffeins mit Datteln und Mandeln 2 Ei.............................. Käse Muffeins 1 Ei....................................................................... Käsekuchen Muffeins I 1 Ei........................................................ Käsekuchen Muffeins II 1 Ei ......................................................... Kirsch Mandel- Muffins II 1 Ei ........................................................ Kirsch- Mandel- Muffins I 1 Ei ................................................. Mandel-Kirsch-Muffeins 1 Ei ........................................................ Mandel-Schoko Muffeins 2 Ei ...................................................... Mandelmakronen-Muffeins 4 Ei + 2 Eiweiß ..................................... Mandeln Children's- Muffins 2 Ei ................................................. Mandeln Florentiner Muffins 2 Ei ................................................. Mandeln Sunrise- Muffins 3 Ei........................................................ Muffein Hits 2 Ei............................................................... Muffins Kämyärän ......................................................................... Muffins Kevmanshah ..................................................................... Nuss- Muffins 2 Ei ...................................................................... Nutella- Muffins 3 Ei .....................................................................
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

216 217 218 218 219 220 220 221 221 222 222 223 223 224 224 225 226 227 227 227 228 229 230 231 232 232 233 234 235 236 237 238 239 239 240 242 242 243 244 244 245 246 247 247 248 249 250 250

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Raffaello - Muffins......................................................................... Roll- Muffins................................................................................. Schoko Mandel Muffeins 3 Ei ........................................................ Süße Geister 1 Ei ....................................................................... Weintrauben Muffeins 4 Ei........................................................... Zimt- Muffins 2 Ei ....................................................................... Zitronen-Mandel-Muffein 2 Ei ....................................................... Nüsse .................................................................................... Cola - Muffins 1 Ei...................................................................... Heidelbeer- Pecannuss- Muffins ...................................................... Nutella- Muffins 2 Ei .................................................................. Schoko Macademia- Muffins 1 Ei .................................................. Snickers ? - Muffins 3 Ei ............................................................... Nusskerne .............................................................................. Cranberry Nuss-Muffeins 1 Ei ...................................................... Müsli- Muffeins. III 1 Ei........................................................... Nuss Muffeins II 1 Ei ................................................................ Schoko Bananen Muffeins 2 Ei ................................................... Schokotraum: .............................................................................. Toffee Muffeins 4 Ei.............................................................. Zimt Muffeins 2 Ei ................................................................ Pistazien & Pecan .................................................................... Apfel-Muffeins mit Pecannuss Streuseln 1 Ei.................................. Heidelbeere Muffeins .................................................................... Heidelbeere Muffeins III ................................................................ Kaffee Nuss Muffeins 1 Ei........................................................... Muffeins 2 Ei + 1 Eiweiß .......................................................... Muffeins mit Schwipps Ei ............................................................ Zoo Muffeins 1 Ei .................................................................. Walnuss ................................................................................. Ahornsirup Walnuss Muffins 1 Ei ................................................... Ahornsirup Walnuss Muffins 1 Ei ................................................... Apfel-Walnuss-Muffeins 2 Ei .................................................. Apfelmus Gewürz Muffins 2 Ei.................................................. Bananen Nuss Muffins 1 Ei ............................................... Bananen Walnuss Muffins 2 Ei......................................... Bananen-Nuss-Muffeins 1 Ei ................................................... Bananensplit 1 Ei .............................................................. Blaubeeren Buttermilch Muffins 2 Ei ...................................... Cola - Muffins 1 Ei ............................................................... Dattel Muffins 1 Ei........................................................................ Erdbeere Walnuss Muffins 1 Ei ............................................... Gewürz Muffeins 4 Ei + 1 Eiweiß .................................................... Hermann Muffins 3 Ei ................................................................ Karamell Nuss Muffeins 3 Ei ......................................................... Karamell- Walnuss-Muffeins 2 Ei..................................................... Karotten Apfel Muffeins 1 Ei ......................................................... Karotten Hafer Muffeins 1 Ei .................................................
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

251 251 252 253 255 255 256 256 256 257 258 258 259 260 260 260 261 262 262 263 264 264 264 265 266 267 267 268 269 270 270 271 271 272 272 273 274 274 275 275 276 277 277 278 279 280 280 281

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Kiwi - Walnuss - Muffins 2 Ei ........................................................ Kürbis Muffeins 1 Ei .................................................................... Muffeins mit Haferflocken-Streusel 1 Ei........................................... Nuss Muffins 1 Ei ...................................................................... Schoko Muffins 1 Ei ......................................................... Schoko Zimt Muffeins 4 Ei............................................................ Wallnuss Pflaumen Muffins 1 Ei ....................................... Walnuss Karamell Muffeins 2 Ei................................................. Walnuss Karamell Muffeins 2 Ei .................................................... Walnuss-Apfel Muffeins 1 Ei ......................................................... Obst ...................................................................................... Ananas ..................................................................................... Ananas Kokos Muffins 1 Ei .......................................................... Ananas Muffins 4 Ei.................................................................... Ananas Muffins Variante II 2 Ei ......................................... Ananas Muffins Variante III 3 Ei ........................................ Ananas Muffins Variante IV 2 Ei .......................................... Ananas Muffins Variante VI 2 Ei ............................................... Ananas- Muffins 3 Ei ................................................................... Ananas-Muffeins 2 Eiweiß......................................................... Ananas-Vollkorn-Muffeins 1 Ei .................................................... Mohn Ananas Muffins 1 Ei ........................................................... Reis- Ananas- Muffins 1 Ei .......................................................... Schweine- Muffins 1 Ei................................................................ Äpfel...................................................................................... A- B- C- Muffins............................................................................ Ahornsirup Apfel Muffeins 2 Ei .................................................... Apfel- Smarties- Muffins 2 Ei ...................................................... Apfel-Muffeins 1 Eiweiß........................................................ Apfel-Muffeins 1 Ei .................................................................. Apfel-Muffeins mit Ahornsirup 2 Ei ......................................... Apfel-Muffeins mit Gewürzen 1 Ei................................................ Apfel-Muffeins mit Zimt 2 Ei .................................................. Apfel-Streusel-Muffeins II 1 Ei .............................................. Apfelmus Muffeins mit Frischkäse 1 Ei .......................................... Apfelmus Gewürz Muffeins 2 Ei ...................................................... Apfelmus Haferflocken Muffeins 1 Ei .............................................. Apfelmus Muffeins I 2 Ei ............................................................... Apfelmus Muffeins II 2 Ei .............................................................. Apfelmus Muffeins III 2 Ei ......................................................... Apfelsaft Muffeins 1 Ei ................................................................ Apfelstreusel Muffeins 1 Ei ...................................................... Apple Cinnamon Muffins 2 Ei ...................................................... Bananen Apfel Muffeins 1 Ei ........................................................ Butter Apfel Muffeins 2 Eiweiß ...................................................... Grieß Apfel Muffeins 6 Ei ....................................................... Kiwi Apfel Muffeins 2 Ei................................................................. Kokos Apfel Muffeins 2 Ei ............................................................
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

282 282 283 284 285 285 286 287 287 288 288 289 289 289 290 290 291 291 292 293 293 294 294 295 296 296 297 297 298 298 299 300 300 301 302 302 303 304 304 305 305 306 307 308 308 309 310 310

........................Muffins............. Birnen Streusel Muffins 1 Ei ........... Blaubeere Muffeins 4 Ei ...........................................................................................................................................und Ananas-Muffeins 2 Ei ...............04\Muffeins 92....................................................................... Muffeins Apfel I 1 Ei .................................................... Pfannkuchen Apfel Muffeins 5 Ei ...... Birne Helene Muffins 1 Ei ....... Bananen......... Birnen Rollo Muffeins 3 Ei................. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12............................................................................. Bananen Cornflakes Muffins 1 Ei ................................................................................................................. Aprikosen......................doc 311 311 312 312 313 314 314 315 316 317 317 318 318 319 320 320 321 322 323 323 323 324 325 326 327 327 327 328 329 329 330 331 331 332 333 333 334 334 335 336 337 337 337 338 339 339 340 341 ......................................................... Bananen.................11.......................................... Muffeins mit Gewürzen 1 Ei ...............11........................................................................................................................................................................................... Variante V 1 Ei......................................... Rosinen Apfel Muffeins 2 Ei ...................................................................... Variante II 1 Ei .... Muffeins Apfel II 1 Eiweiß... Aprikosen Frischkäse Muffins 1 Ei...................................................................................... Blaubeer Muffins 2 Ei.... Bananen ........... Blaubeere Muffeins III 3 Ei ........... Bananen.............................................. Muffeins mit Ahornsirup 2 Ei............. Birnen...................... Haferflocken Birnen Muffins 1 Ei .............. Aprikosen Muffeins 4 Ei....................................................................................................... Variante IV 2 Ei .Joghurt.................................................................................................. Muffeins Apfel II 1 Ei ................................................................................................................. Muffeins VI 2 Ei .......................................................................Muffins.......................................... Muffeins mit Zimt 2 Ei ................................................................................................................................................................................................................................................... Blaubeere Muffins 3 Ei .. Birnen Schoko Muffins 3 Ei............................................................................................................... Aprikosen Muffeins 1 Ei. Bananen-Schoko-Muffeins II 1 Ei ............................................ Erntedank-Muffeins 1 Ei...... Bananen...................................................................Muffins . Müsli Muffins II 2 Ei.................................Schokoladen........ Bananen-Schoko-Muffeins 1 Ei................... Ricotta Muffeins 1 Ei........................................................................... Honig Aprikosen Muffins 1 Ei ..................... Blaubeere Muffein 3 Ei................................ Bananen-Rosinen-Muffeins 3 Ei.........................................................................................................................................................................................................................& Heidelbeeren ....................................................................2004 22:54 Minze Apfel Muffeins 1 Ei ................. Zwieback Apfel Muffeins 1 Ei .................................................Erstelldatum 12................................... Variante III 2 Ei ............................................................................................................................ Aprikosen Muffeins 3 Ei.......... Blaubeere Muffeins 3 Ei ............... Blaubeere Muffeins 2 Ei ........ Zimt Apfel Muffeins 1 Ei.................................................................. Blau.....

.............................................................................................................. Muffeins mit Heidelbeeren 2 Ei............................................................................................................. Dinkel Heidelbeere Muffeins 2 Ei .....................................................................2004 22:54 Blueberry Muffeins 2 Ei ...................................................................................................................................................................................................... Zwetschgen Streusel Muffins 1 Ei.. Heidelbeere -Muffeins 1 Ei......................................................................................................................................................................11................................................................................ Erdbeeren ......Muffins Tofu ............................. Heidelbeere Jogurt Muffins 1 Ei............ Blueberry Muffeins 1 Ei . Heidelbeermuffeins 1 Ei ................... Heidelbeer.11.................... Cranberry Popcorn Muffein 2 Ei......... Heidelbeere Muffins 2 Ei .... Buttermilch-Heidelbeere -Muffeins 1 Ei ........ Exotische Muffins 1 Ei.................. Heidelbeere Muffein..... Brombeer Frischkäse Muffins 1 Ei....... Heidelbeer Joghurt Muffeins 1 Ei .............................................04\Muffeins 92......................... Pflaumen Zimt Muffins 1 Ei.. Heidelbeere -Muffeins I 1 Ei ................................................................................... Muttertags......... Frucht Muffeins 2 Ei .... Heidelbeere -Muffeins IV 1 Ei............................... Heidelbeere -Joghurt-Muffeins 1 Ei ........... Heidelbeer....................... Heidelbeere Muffeins (vegan) .......Erstelldatum 12...........................Muffins ... Heidelbeere Muffein........................... Brombeere Muffeins 2 Ei .................................................................. Preiselbeere Streusel Muffins 2 Ei ......... Marylin's Blaubeere Muffeins 2 Ei ............Muffeins 1 Ei ............................... Heidelbeere Muffeins 4 Ei................................................... D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.............Muffins 5 Ei...................... Erdbeer Muffeins 4 Ei............................................................................................................................................................................................ Cranberries Harvest Muffins 2 Ei ...................... Heidelbeere Muffeins 1 Ei.................. Brombeere .................doc 342 342 343 343 344 345 345 346 346 347 348 349 350 351 351 352 353 353 354 355 356 356 357 358 358 359 360 361 361 361 362 363 363 364 365 365 365 366 367 367 368 368 369 369 370 371 371 372 .......................................................... Heidelbeere Muffeins 1 Ei .................................................................. Heidelbeere Muffin 1 Ei ........... Heidelbeere-Muffeins.............................................................................................................................. Rhabarber Muffins 2 Ei .... Heidelbeer................... Erdbeer Joghurt Muffins 1 Ei................................................................................................................................................ Obst Muffeins 2 Ei..............................................................Orangen... Heidelbeere Muffeins 1 Ei.............................................................................................................................................................................................................. Obst Diverse Sorten ............. 2 Ei ................................................... Früchte Muffeins II 1 Ei................................................................................. Hafermuffeins.................................................................................. II 2 Ei . Heidelbeermuffins 3 Ei ........................................................... Heidelbeere Muffeins 1 Ei................................................................................................................ Heidelbeere-Muffeins 2 Ei.........................................................................

.......... Orangen Muffins 1 Ei ............................. Himbeer Muffins 2 Ei ........................................................................................................................11................ Johannisbeer-Muffeins 1 Ei.... Holunderblüten Erdbeer Muffins 3 Ei................................... Himbeer Muffeins 4 Ei....... D:\andere Sammlungen\Muffeins 12....................... Variante IV 2 Ei ......................................................11........ Kirsch Türmchen 4 Ei ............... Variante III 2 Ei ....... Johannisbeer..................... Mon Cherie Muffeins 4 Ei................................. Kirschen.................................. Datteln Orange Muffeins 1 Ei ......................... Himbeer Muffins 1 Ei ............................... Himbeer Buttermilch Muffeins 1 Ei ................................................................................. Orangen Dattel Muffins II 1 Ei .................................................................................... Kirsch Muffins 3 Ei ............................................................................................................... Johannisbeer Muffins 2 Ei......................................................... Kirsch Muffins 4 Ei ........................................................... Erdbeer-Muffeins 3 Ei .......... Eis Muffeins 2 Eigelb............................. Kirsch Muffeins 2 Ei......................................................................................................................................................................... Orangen & Mandarine .......................................... Variante II 1 Ei .................. Johannisbeere Muffins 3 Ei ...................................................................................... Zitronen Kirsch Muffins 1Ei................................................................. Jogurt Erdbeer Muffins 1Ei ....... Erdbeermuffeins 4 Ei ..................................................................................... Kirsch-Muffeins I 2 Ei ............................... Erdbeer Muffins I 3 Ei ...................................................Muffeins 2 Ei..... Kirschen................................................................................................................................................................Erstelldatum 12...........................................doc 373 374 375 375 376 376 377 378 378 378 379 380 381 381 381 382 382 383 384 384 385 385 386 387 387 388 389 390 390 391 391 392 393 394 394 395 395 396 396 396 397 397 398 399 400 400 401 402 ..... Erdbeer-Creme-Muffeins 4 Ei........................................................................................................................................................................................................................................ Schneewittchen Küchlein 2 Ei ................................... Kirsch-Muffeins II 2 Ei ........... Himbeeren ............................................................................................................................................. Schneewittchen Küchlein 2 Ei ................................... Johannisbeeren .......................................................................................................................................................... Pfirsich............................................................................................................................................... Variante III 2 Ei...........04\Muffeins 92.... Erdbeer Muffins 1 Ei ......................................2004 22:54 Erdbeer Muffeins 1 Ei ........... Kirsch-Muffeins mit Schoko-Bits 4 Ei........................................................................................................................................................................................................................ Orangenkuchen /Muffins 3 Ei...................................................... Mandarinen Streusel Muffins 1 Ei ...................................................... Orangen Muffins 1 Ei ......................................... Käsekuchen Muffeins I 1 Ei ... Mandarinen Muffins 3 Ei....................................................................................... Variante II 3 Ei .................................... Jelly-Muffins 1 Ei................................ Orangen Dattel Muffins 1 Ei...............

........................... Pfirsich...............................................................................11........................................... Rosinen Bananen Muffins 3 Ei ..... Rosinen Muffins 4 Ei ....................................................................................................................... Maisgrießmuffeins 2 Ei.......................Muffins 2 Ei ................................................................................................... Pfirsich Muffins 1 Ei ................... Rosinen......................................................... Ohne Treibmittel ........ Rosinen Orangen Muffeins 2 Ei .... Kirsch-Joghurteis-Muffeins 1 Eigelb ....................... Pfirsich............... Pfirsich Melba Muffins 1 Ei .............................................................................. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.......................................................................................... Zitronen Mohn Muffins 1 Ei................................................................................................................................... Zitronen Mohn Muffins 3 Ei......Muffin III ..............fraiche ........................................ Weihnacht Muffins: 3 Eigelb + 2 Eiweiß ......................................................................................................... Zitronen Jogurt Muffins 1 Ei ............................................ Pfirsich Muffin 3 Ei. Muffeins Gefüllte 1 Ei............................................ Zitronenmuffeins 2 Ei ............................................... Muffeins mit Parasolpilzen........ Pfirsich Muffins 3 Ei ....................................................................................04\Muffeins 92...................................................................... Kartoffel Rosinen Muffeins 4 Ei .............. Heidelbeer....................................................................................... Rosinen Muffeins 2 Ei ...................Muffin IV 1 Ei ........................................................... Zitronen Apfel Muffeins 1 Ei.............................................................. Sauerkraut Muffins 3 Ei GF ........................................................................................................................................................................... Limonen-Creme............Muffins ...... Limetten Mohn Muffins 1 Ei ............................................. Zitronen Muffeins 3 Ei + 1 Eiweiß.......................... Cappuccino-Muffins I 4 Ei........................................ Key..................... Kokos-Orangen-Muffeins 1 Ei............................11... Pfirsich Muffin V 1 Ei...................................... Quark Rosinen Muffins 1 Ei......... Pikant................................................... Quark Muffins 2 Ei...........................................................Lemon Muffins 3 Ei ......................... Konfekt.......................................... Süß ........................................................... Zitronen................................................................................................................................. Käse Muffeins mit Kirschen 4 Ei ........... Honig-Knusper-Muffins ................................................ Käsekuchen Muffins 1 Ei ................................................................ Müsli Muffins I 2 Ei................................................................. Pfirsich.................... Apfel Rosinen Muffins 3 Ei ..........................................2004 22:54 Pfirsich Maracuja Muffins 1 Ei ...................................... Muffeins mit Bananen und Rosinen 2 Ei .................................................................... Kirsch-Muffeins 3 Ei.............................Muffin IV 1 Ei .................................................................................................... Rosinen Bananen Muffeins 3 Ei ................................................Erstelldatum 12.........................................doc 402 402 403 404 404 405 406 406 407 407 407 408 409 410 410 411 412 412 413 413 414 415 416 416 416 417 418 418 419 420 420 421 422 422 422 423 424 424 425 425 426 427 427 428 428 429 429 430 .....

..Muffins 3 Ei.................Muffins 1 Ei ..............................Muffins 1 Ei ............................ Schoko Maulwurfshügel......................................................... Donauwellen........ Mohn Muffins Böhmische 4 Ei .. Rosinen-Schoko-Muffeins 1 Ei.................. Klassische 2 Eiweiß.................................Muffins 2 Ei..................Counthry....................................................04\Muffeins 92................................................................................................... Schoko Mohrenkopf......... Sacher Muffins 2 Ei ........................................................................................................................................... Schokolade..... Schokoladen-Cola-Muffins 3 Ei..... Quark Muffins 2 Ei .......... Schoko Pfefferminz Muffins 1 Ei ...................................................................................................... Schoko Kinder............................................... Schoko Muffeins 4 Ei .......................................... D:\andere Sammlungen\Muffeins 12..... Schoko Maulwurfshügel..Muffins 2 Ei .. Muffeins 2 Ei ..... Cognac Muffeins 1 Ei ........................................... Schneehäuschen....................................................Muffins 2 Ei ................................................... Schokolade Muffins 2 Ei ......................................... Dattel Feigen Muffins 1 Ei . Espresso Schokoladen Muffeins 2 Ei ........................... After..................................................................................................................... Amerikanische Muffins 1 Ei ............................ Schokostückchen in Muffeins 2 Ei........ Schoko Black & White................................................................................................................... Schoko-Rocher-Muffins 2 Ei.............. Schokostückchen in Muffeins II 2 Ei ............Erstelldatum 12....Muffins mit Pfefferminzguss 1 Ei ................... After Eight ............................................................................................................................................... Ahornsirup Muffins 1 Ei...........................Muffeins 2 Ei .... Schoko Birnen Muffeins 2 Ei .................................................................................................................... Schokoladenmuffeins........................................................................... Cola........................................................ Schoko Kirsch Muffeins 4 Ei.......11......... Muffeins I 2 Ei ................ Muffeins 3 Ei ...................... Schaumkuss...........Muffins 1 Ei.................................................................. Was woanders nicht passt .......2004 22:54 Muffeins mit Joghurt-Sahne ....Muffins 1 Ei............................................................................Crossies............................. Kaffee Muffeins 2 Ei .............................Muffins 1 Ei.......... Eierlikör-Muffeins II 2 Ei .............................................. Schoko..................................doc 431 431 432 433 433 433 434 435 436 436 437 437 438 439 439 440 441 441 441 442 443 443 444 445 445 446 447 448 450 451 452 452 453 454 454 455 456 457 457 458 458 458 459 459 460 461 461 462 .......................... Milchstrassen Muffeins 4 Ei..................................................................................... Buttermilch Muffeins 2 Ei .................................Muffins 2 Ei........................................... Ohne Nüsse... Mint............................................................................................................................................................. Double Maplesyrup Muffins 1 Ei ....................................................................................................................................................................................................................................................... Schoko Viennetta Muffeins 1 Ei ....................11.. Orange Muffeins 2 Ei ..Eight......................................................... Marshmallows Muffeins 2 Ei.............Muffins 3 Ei.... Orangen-Muffeins 3 Ei ......................................

............ Krabben Bärlauch.........................................................................................................................04\Muffeins 92................................................................................................. Happy Hippo Muffins 1 Ei ............................................................................................................................................................................................................................... Überraschungs....................................................... Was soll das sein. Milky Way.Way....... Hackfleisch Hamburger .. Nogger ? Schoko Muffins 1 Ei ... Milchschnitten............................Muffins mit Zuckerguss 3 Ei + 1 Eiweiß........... Milky.......................11..........................................................doc 463 464 464 465 465 466 467 468 468 469 469 470 470 471 472 473 473 474 474 475 475 476 477 478 478 478 479 479 480 480 481 482 484 484 485 486 486 487 487 487 488 488 488 489 490 490 491 492 ................ Muffins Doughnut........Muffins 1 Ei.......................................Grey..... Party ....... Twix............................................................................................................ Schmetterlingsmuffeins 2 Ei ....................... Bacon Corn .......... D:\andere Sammlungen\Muffeins 12..........Muffins 2 Ei.................Muffins 2 Ei . Rolo ? -Karamell..........................11....................................................................... Sour Cream Muffins 2 Ei ..........Muffins 2 Ei......................1 Ei .................... Tom........ Hack Speck Muffeins ...............................................Muffins 2 Ei ..........................Muffins 1 Ei + 1 Eigelb .................................................. Happy........................... Joghurt...............Muffins 1 Ei....................................Messino................................... Mars.......................................... Regenbogen.............................................. Hackfleisch ..... Fleischige Muffeins .....................Muffins 2 Ei...................... Marmeladen Muffins 1 Ei..........Muffins 4 Ei...............................................Muffins 1 Ei ...........................................................................Muffins 1 Ei ................Muffins 1 Ei .............Erstelldatum 12.............................Muffins 2 Ei + 2 Eiweiß............................................................................Hippo-? Snack.......................... Smarties Muffins 2 Ei............................................................................. Fleisch ......................... Räucherlachs Muffeins 1 Ei.....................................................2004 22:54 Earl.................. Gute Laune Muffins 1 Ei ... Birnen-Rollo-Muffeins 3 Ei .......... Vanille Muffins 3 Ei......................Muffins 2 Ei........................................................................................... Fanta Muffins 4 Ei ............. Mini............... Eiscreme-Muffeins 1 Ei ............. Froschmuffins 4 Ei ..................... Populär............... Studentenfutter..........Muffins 5 Ei ........... Campino-Bonbon-Muffins 2 Ei................Muffins 1 Ei .........................................................Muffins................ Praline Muffins 2 Ei.....................................Muffins 3 Ei ... Fisch..........................................................Muffins 1 Ei ............................................. Hanuta ? ....................... Limocello ?....... Mars-Karamell-Muffins 2 Ei ............................ Gyros Zaziki ....................................................Muffins 2 Ei .................................................................................................................................................. Limo Muffins 4 Ei ...................... Muffins mit Erdbeerschokolade 2 Ei ........................Muffins 1 Ei ........................................................................................................................................................................................... Toblerone-Muffins 2 Ei .........................Muffins 2 Ei ................................................................................

...Muffins 1 Ei .................. Schinken Muffeins 2 Ei...........................................................................04\Muffeins 92.................................. Schinken Käse Muffeins 1 Ei ..................2004 22:54 Hackfleisch-Muffeins 1 Ei............................... Salamie Pizza Muffins 1 Ei ......... Mini-Muffeins mit Frühlingszwiebeln 1 Ei ................... Schinken....... Schinken............................. Knoblauch Kräuter ...........................................................................doc .....................................................Muffeins 6 Ei...... Salami.......Erstelldatum 12.............................. Speck und Zwiebeln Muffeins 2 Ei ........................................................ Puten Erdnuss ...................................Muffins 2 Ei .................................. Schinken Herzhafte Käsemuffeins 2 Ei .........Kartoffel.................................................................... Schinken Blätterteig ................................................................................... Pizza Muffeins 1 Ei ....... Speck Kartoffel Käse Muffins ....................................... Speck...............................................Muffins ......Muffins 2 Ei.......Käse..... Schinken......11...............Käse Muffins 1 Ei .................11.................. Speck Muffins mit Käse 1 Ei ................... Speck Oliven Feta Muffins 1 Ei ..... 493 493 494 495 496 496 497 498 499 500 500 501 501 502 502 503 504 Alkohol Amaretto Amaretti Apfel Muffeins 1 Ei Zutaten: 2 Äpfel 4 Esslöffel Amaretto 100 g Amaretti 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 1 Ei 100 g Butter 120 g Zucker 100 g Saure Sahne 140 ml Apfelsaft 20 ml Amaretto D:\andere Sammlungen\Muffeins 12......

Eier und Zucker schaumig rühren.25 Minuten backen. 2 Eier. Amaretto zugeben. Mehl.Mandel. in Stückchen schneiden und mit dem Amaretto ziehen lassen. Amaretti zerbröseln. Margarine. schälen.2004 22:54 Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten.11. Die Apfelstückchen unterheben und den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Die gemahlenen Mandeln. 100 g gemahlene Mandeln. Auch hier eventuell Mehl nachgeben. Teig in die Förmchen füllen und ca. Amaretto Marzipan Muffins 1 Ei Zutaten für 24 Mini Muffins: Für den Teig: 50 g Amaretti (Mandelgebäck) 50 g Marzipan. Äpfel waschen.04\Muffeins 92. In einer zweiten Schüssel Ei. Werte) 50 g Margarine.Rohmasse 250 g Mehl 1/2 TL Natron 1 1/2 TL Backpulver 1 Ei 60 g brauner Zucker 60 ml Pflanzenöl oder 100 g weiche Butter 150 g Buttermilch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Amaretto Apfel. das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel vermischen und zu der M-E-Z-Masse geben. Bei 150 . 150 g Zucker.170 C Umluft ca. 20 . Natron und Amaretti in einer Schüssel vermischen. Saure Sahne. Zucker. 150 g Mehl. Backpulver.Erstelldatum 12.11.doc . 20 Minuten backen. 100 ml Amaretto. bis der Teig die richtige Konsistenz hat. ein mittlerer Apfel Den Apfel in kleine Stückchen schneiden.Muffins 2 Ei Zutaten für 12 Stück (alle Angaben sind ca. 1/2 Tütchen Backpulver. Butter. Mehlgemisch und Apfelstückchen dazugeben und unterrühren. Apfelsaft und Amaretto schaumig schlagen.

Den Teig in das Backförmchen füllen . dem Natron und dem Backpulver vermischen. den Zucker. 15 Min backen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 5. 6. das Öl. herauslösen lassen und abkühlen lassen. 4. Das Mehl mit den Amarettibröseln. Mit einem Ausstecher einen Stern ausstechen und auf die Muffins legen .die Muffins eintauchen und trocknen lassen. Marzipanmasse klein schneiden . In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen. 2. Das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und mit grüner Speisefarbe einfärben . Die Amaretti in eine Plastiktüte geben.2004 22:54 100 ml Amaretto ( Mandellikör) 5-6 Tropfen Bittermandel-Backaroma Für die Backform: Fett Zum Verzieren: 200 g weiße Kuvertüre 150 g Marzipan-Rohmasse 80 g Puderzucker 1 Packung Perlenzauber Zubereitungszeit: 45 min Backzeit: 15 min 1. dem Marzipan.mit Zuckerperlen verzieren.zwischen Klarsichtfolie dünn ausrollen. die Buttermilch. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen .11.11. den Likör und das Mandelaroma dazugeben und gut verrühren.doc . 3. Die Mehlmischung hinzufügen und rühren bis die trockenen Zutaten auch feucht sind.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. Das Muffinblech fetten und in den Gefrierschrank stellen. mit einem Teigroller fein zerbröseln. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

In einer zweiten Schüssel Eier. 20 . Vanillinzucker 50 ml Amaretto D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Rosinen.B. Backpulver.25 Minuten backen.11. Mehlgemisch und Kirschen dazugegeben und unterrühren.5 Tl Natron 1 Prise Salz 2 Eier 150 g Butter 80 g Zucker 120 ml Milch 100 ml Amaretto Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Teig in die Förmchen füllen und ca. Natron und Salz in einer Schüssel mischen.Erstelldatum 12. Amaretto und Schokolade schaumig schlagen. Ritter-Sport Amaretto Trüffel) 300 g Mehl 2 Tl Backpulver 0.2004 22:54 Amaretto. Milch. Mehl.Kirsch.doc . Zucker. Amaretto.04\Muffeins 92.Muffins 2 Ei Zutaten: 1 Glas Sauerkirschen 100 g Schokolade (z.Mandel. Butter. Kirschen gut abtropfen lassen und Schokolade grob raspeln.Muffins 3 Ei Zutaten: 250 g Mehl 200 g gemahlene Mandeln 3 TL Kakao 1 TL Backpulver 1 TL Natron 125 ml Kefir 50 ml Kondensmilch 3 Eier 200 g Zucker P.11.

Muffins 20-25 Minuten backen. Kondensmilch. Zucker.doc 2 Ei . Öl und zerdrückte Bananen dazugeben und sorgfältig unterrühren 3. Vanillinzucker und Amaretto verrühren. Mandeln. Die Eier in einer großen Schüssel leicht verquirlen. backen.2004 22:54 100 g Rosinen Zubereitung: Backofen auf 180 C vorheizen.04\Muffeins 92. Kakao... Mehl. Baileys. 1/2 Tasse Buttermilch (frisch gemahlenes Getreide braucht mehr Flüssigkeit) 1. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. LG Josie Baileys Baileys Bananen. Buttermilch. Schokostreusel.. Bei 180 Grad 20-30 min. Zu den trockenen Zutaten geben. verrühren und in Muffinförmchen füllen. 2. Neu kreiert und superlecker. Mehl.Vollkorn. Die Rosinen zum Schluss unterrühren. Backpulver und Natron mischen und zu den flüssigen Zutaten geben. Salz. Eier.11. Mit Puderzucker bestreuen.Erstelldatum 12..11. Backpulver und Natron mischen. Kefir.Muffins 2 reife Bananen 1/2 Tasse Baileys 1/2 Tasse gutes Sonnenblumenöl 1 Tasse braunen Zucker 250g feingemahlenen Weizen 100g Schokostreusel 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 P Salz 2 Eier ca.

Muffins Zutaten: 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In die Vertiefungen eines Muffeinblechs Papierförmchen hineinsetzen.11. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver. Die Muffins schmecken warm und kalt.5 TL Backpulver 1/2TL Natron 1 TL Zimt 3.2004 22:54 Baileys mit Krokant Muffins Glitzer-Schoko. 15. Vanillezucker (Vanille.Zucker) 125 g Butter. dann aus den Förmchen nehmen und mit der Glitzerdekor bestreuen. das Öl oder die Butter und die Buttermilch hinzufügen und gut verrühren.02 Manu CK Baileys Schokoladen.Bourbone. Natron. da der Teig sehr aufgeht. Zimt und Kakao sorgfältig vermischen.5 EL Kakaopulver 130 g Zucker. bis die trockenen Zutaten feucht sind. weich 300 g Buttermilch 6 EL Haselnüsse (Haselnuss-Krokant) Baileys Irish Cream Für die Dekoration: Glitzerdekor orange ZUBEREITUNG Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. den Vanille-Bourbon-Zucker. Das Ei in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und nur so lange rühren.Muffins mit Baileys und Krokant Zutaten für 17 Portionen 280 g Mehl (Type 405) 2.Erstelldatum 12. Umluft 160_C) 20 25 Minuten backen. Im Backofen (Mitte. Haselnuss-Krokant und Baileys hinzufügen und kurz unterrühren.04\Muffeins 92. Die Muffins im Backblech noch 10 Minuten ruhen lassen.5. braun 1 Pck. Dann den Zucker.11. Den Teig in die Papierförmchen hineinfüllen.doc . Nur bis maximal 3/4 Teig pro Mulde.

Den Backofen auf 200° C vorheizen.Muffins II Zutaten: 2 Ei 2 Eier 80 g Zucker 1 TL Vanillezucker 12 EL neutrales Pflanzenöl (flüssige Butter ist auch gut) 120 ml Baileys 150 g Mehl 1 1/2 TL Backpulver Zubereitung: Die Muffinform fetten und kühl stellen. Baileys.Erstelldatum 12. Milch. Die Eier schaumig schlagen und mit dem Zucker. Öl und Baileys glatt rühren. 12 EL neutrales Pflanzenöl (flüssige Butter ist auch gut). 1 TL Vanillezucker.25 min bei 160° Heißluft backen. 20 .doc . 80 g Zucker. Baileys. Vanillezucker. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Vanillinzucker und die Mehlmischung nacheinander unterrühren. Vanillinzucker 3 .2004 22:54 260 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 100 g gehackte Schokolade 1 Ei 140 g Zucker 125 g Butter oder Margarine 250 ml Milch 1 P.11. Bailey's. Ei.4 EL Bailey's Zubereitung: Mehl mit Backpulver.04\Muffeins 92. In die Form füllen und etwa 15-20 Minuten backen. Natron und Schokolade mischen. Zucker und Butter/Margarine schaumig rühren. dass der Teig feucht ist und keine Klumpen hat. Mehl und Backpulver darauf sieben und so unterheben.Muffins I 2 Ei Zutaten: 2 Eier.

Nährwerte pro Portion 129 kcal.2004 22:54 120 g Baileys.Form fetten und kühl stellen. Den Backofen auf 200_C vorheizen.11. Vanillezucker. Mehl und Backpulver darauf sieben und so unterheben.-Kl. Den Backofen auf 200C vorheizen. M 140 g Weizenmehl (Typ 405) 120 g Zucker. 1 TL Backpulver Zubereitung: Die Muffin . 42. 80 g Mehl. Mehl und Backpulver darauf sieben und so unterheben. 294 Fett % Bemerkung Man kann die fertigen Muffins noch zusätzlich mit einer Glasur aus Puderzucker und Baileys glasieren.11.doc . backen. In die Form füllen und etwa 15 bis 20 Minuten backen Baileys. Mit Zucker. Öl und Baileys glatt rühren. Den Teig in die Form füllen und etwa 15 bis 20 Min.Muffins III 2 Ei Zutaten (für 12 Portionen) 2 Eier. Baileys und den flüssigen Rahm zufügen und glatt rühren. dass der Teig feucht ist und keine Klumpen hat.14g Fett. dass der Teig feucht ist und keine Klumpen hat. Den Rahm in der Mikrowelle etwas flüssig werden lassen.Erstelldatum 12. weiß 6 g Backpulver (2 Tl) 100 g Brunch-Streichrahm 60 g Baileys oder Eierlikör 1 Prise Salz Die Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen.04\Muffeins 92. Das Ei schaumig schlagen. Gew. Irish Muffins Zutaten: 2 Ei 2 Eier 150 g Mehl 120 g Zucker 2 TL Backpulver 100 g Brunch-Streichrahm D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

Erstelldatum 12. Mehl und Backpulver darauf sieben und kurz unterheben.04\Muffeins 92. Pfeffer 2 EL weißer Zucker 0. Die fertigen Muffins mit einer Glasur aus Puderzucker und Baileys glasieren. schäumt leicht über!). Warm servieren. Erdbeer. eigene Erfahrung). Das Bier hinzugeben und vorsichtig unterheben. Mehl.11.Vertiefungen gut einfetten und mit Mehl bestäuben (Semmelbrösel machen die Muffins noch knuspriger. Salz. h. d. Den Rahm in der Mikrowelle etwas flüssig werden lassen. Bei 180C auf mittlerer Schiebeleiste 20-25 Minuten goldgelb backen. gem. Backpulver. Bier Bier. Salz 1/2 Tl. Mit geriebenem Käse bestreuen.Muffins 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver 1/2 Tl.doc .5 L Bier (egal welche Sorte) 50 g geriebener Emmentaler oder Cheddar Käse Den Backofen auf 180C vorheizen.Vertiefungen einfüllen. sorgfältig vermischen. Den Teig zu 3/4 in die Muffinsblech. Baileys und den flüssigen Rahm zufügen und glatt rühren. Pfeffer und Zucker. eignen sich hier keine Papier-Backförmchen. Backen: Bei 175 Grad ca.Altbier. In einer mittel großen Schüssel die trockenen Zutaten. Die Muffinsblech. 20 Minuten. bis die trockenen Zutaten feucht sind (Vorsicht.Muffins: 420 g Weißmehl 5 Tl.2004 22:54 60 ml Baileys Prise Salz Die Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen.11. Da im Teig selbst kein Fett enthalten ist.

neutral 300 g Sahne. Campari Campari Orange. In einer zweiten Schüssel Ei.doc . Vollkornmehl 130 g Mehl 2 TL Backpulver 0. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. braun 1 Vanillezucker 80 ml Öl. Erdbeeren waschen und in Stückchen schneiden Mehl.11. Mehlgemisch und Erdbeeren dazugeben und unterrühren.25 Minuten backen. Backpulver. sauere 3 EL Campari 80 g Puderzucker 3 EL Campari Zubereitung: Backofen auf 180_C vorheizen. 20 .2004 22:54 Zutaten: 230 g Erdbeeren 280 g Mehl 2 Tl Backpulver 0. Butter.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12.5 TL Natron 1 Orangeat 150 g Schokoladenraspel 2 Ei 130 g Zucker.Muffins 2 Ei Zutatenangaben ausgelegt für 12 Portionen: 130 g Mehl. Zucker. Teig in die Förmchen füllen und ca.11. Natron und Salz in einer Schüssel vermischen.5 Tl Natron 1 Prise Salz 1 Ei 120 g Butter 60 g brauner Zucker 60 g weißer Zucker 100 g Erdbeer-Joghurt 160 ml Altbier Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Joghurt und Altbier schaumig schlagen.

öl und Orangensaft verschlagen. Orangenschalen und Zimt mischen.Erstelldatum 12. etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. mit den Orangenschalenstreifen dekorieren. saure Sahne und Campari dazugeben und gut verrühren. 20 bis 25 Minuten backen.Muffins I 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 1 Orange 1 unbehandelte Orange 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1/2 Tl gem. Öl. die übrige Schale abreiben und beide Orangen auspressen. Von der unbehandelten Orange mit dem Zystenreißer einige Schalenstreifen zum Dekorieren abreißen. Vanillezucker.04\Muffeins 92. Zubereitungszeit: 20 Minuten Schwierigkeitsgrad: simpel Campari. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen.Orangen. ruhen lassen. In einer anderen Schüssel Eier leicht verquirlen. Teig in die Blechvertiefungen (mit Förmchen) einfüllen und 20-25 Min.11. Orangeat und Schokoraspel sorgfältig mischen. Puderzucker mit Campari glatt rühren und auf die Muffins streichen. Zucker. dann einen Guss aus 80 g Puderzucker und 3 EL Campari rühren und die Muffins damit bestreichen. mit Zucker. Im Blech 5 Min. Zimt 2 Eier 100 g Zucker 80 ml neutrales Öl Für den Guss: 100 g Puderzucker 3 El Campari Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. backen. Die Eier verquirlen.2004 22:54 Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . dann herausnehmen.11. Mit Natron. Natron. Abkühlen lassen. Zuletzt Mehlmischung unterrühren.

doc .11. Backen: 20-25 Min. dann Likör unterrühren.04\Muffeins 92.2004 22:54 Eierlikör Ei Likör. Zitronen-. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Oder: mit geschlagener Sahne füllen und mit Borkenschokolade und Sahne verzieren.11. Auskühlen lassen oder warm mit Likör-Zuckerglasur überziehen.Erstelldatum 12.oder anderen Likör ersetzen) 250 g Mehl Zum Garnieren: 100 g süße Sahne. Eierlikör Muffeins I 2 Ei Zutaten für etwa 12 Stück: 150 g weiches Fett 2 Eier 130 g Zucker 100 g Crème fraîche 75 ml Eierlikör 200 g Mehl 1/2 Tüte Backpulver Für die Backform: Öl oder Papier-Backförmchen Zubereitungszeit: geht fix Backzeit: im vorgeheizten Ofen (180 Grad) ca. Eier verquirlen. 20 g Borkenschokolade Backofen auf 180 C vorheizen.Muffins 250 g Eier (auswiegen) 250 g Eier (auswiegen) 250 g Zucker 250 g Butter 4 cl Eierlikör (Eierlikör durch Pfirsich-. Kirsch. Mandel-. mit dem Zucker verrühren. Butter nach und nach zugeben. Gesiebtes Mehl unterheben. 20 Minuten Pro Stück etwa: natürlich viel zu viele kJ/kcal.

Die Vertiefungen der Form (gefettet oder mit Papierförmchen ausgelegt) zu 2/3 ihrer Höhe mit Teig füllen. Muffins dunkel überziehen.doc . Mehl und Backpulver darauf sieben und unterrühren. 1/2 P. Eierlikör Muffins V 2 Ei 2 Eier. Backpulver. Eierlikör Muffins VI mit Heidelbeersauce Zutaten: Für 8 Muffins 2 Ei 2 Eier 1 Päckchen Vanillin-Zucker 125 g Puderzucker 1/8 l Sonnenblumenöl 1/8 l Eierlikör 60 g Mehl 60 g Speisestärke 1/2 Päckchen Backpulver 1 EL Butter 2 EL Semmelbrösel 1 Glas (540 g) Heidelbeeren D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Den so entstandenen Teig in die Muffeinförmchen geben und bei 180 Grad C 20 min backen. 25 g weiße Kuvertüre.2004 22:54 Das weiche Fett mit den Eiern und dem Zucker schaumig schlagen. 125g Zucker. 125 g Mehl. Kuvertüre getrennt voneinander schmelzen. 125 g Butter oder Margarine. Eier schaumig schlagen. 75 g Zartbitterkuvertüre. 1/8 l Eierlikör. Die Crème fraîche und den Eierlikör untermischen. mit weißer Kuvertüre garnieren. Anschließend das mit dem Backpulver vermengte Mehl unterheben.11. Eierlikör und Schokoraspeln unterrühren. Muffins 15-20 Min.Erstelldatum 12. backen. 1 EL Schokoraspeln. etwas antrocknen lassen. Mit Fett und Zucker glatt rühren.11.

50g Schokostreusel unterheben. 7. 8 Muffinsförmchen (Durchmesser 7. Backofen auf 175 C vorheizen. 2 Eier mit 150 g Zucker schaumig rühren. 125 g Mehl mit 2 Tl.11. 4. Zubereitungszeit: 45 min. Für die Heidelbeersauce: Heidelbeeren abtropfen lassen. Den Teig einfüllen und im Backofen ca. In Förmchen füllen. den Saft auffangen. und bei 180 Grad Umluft ca. 368 kcal. Sonnenblumenöl mit Eierlikör verrühren und langsam unter die Eimasse rühren. Eierlikör Muffins VII 2 Ei 125 g Butter. 125 ml Eierlikör unterrühren. Backpulver 1/2 TL Natron 1 P Salz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ich nehme immer Papierförmchen. backen. Eierlikör. 5.5 Tassen Mehl 1 P.Muffins 2 Ei 2 reife Bananen 1/2 Tasse Eierlikör 1/2 Tasse flüssige Butter 1 Tasse Zucker 2. Heidelbeeren mit der Hälfte des Saftes pürieren.04\Muffeins 92. Backpulver mischen und gut unterrühren. 2. 3. 6. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und langsam unterrühren. backen.2004 22:54 2 EL Amaretto Zubereitung: 1. Kalorien: Port. Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.5cm) mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. 35 Min.11. 15-20 Min.doc .Erstelldatum 12.Bananen. die ich allerdings nur zur Hälfte fülle. Amaretto unterrühren und die Sauce zu den Muffins servieren. sonst läuft der Teig beim Backen über. Eier mit VanillinZucker und Puderzucker schaumig rühren.

Erstelldatum 12. Eier.11. Backpulver.04\Muffeins 92. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.Haselnuss. Vanillezucker 80 ml neutrales Öl 100 ml Milch 150 ml Eierlikör 120 g Mehl 100 g Speisestärke 3 Tl Backpulver 1 Prise Salz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. verrühren und in Muffinförmchen füllen. Schokostreusel und Haselnüsse in einer Schüssel vermischen. Mehl. Eierlikör und Joghurt schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel Butter.Muffins II 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 2 Eier 150 g Puderzucker 1 Pck.11.25 Minuten backen. Öl und zerdrückte Bananen in einer großen Schüssel vermischen. Backpulver und Natron mischen und zu den flüssigen Zutaten geben.doc . Teig in die Förmchen füllen und ca. Eierlikör. bei 180 Grad 2030 min. Eierlikör. Eierlikör. Zucker. 20 . Salz. Eier.2004 22:54 2 Eier Ich habe noch zerkleinerte Dessertschokolade mit untergerührt.Muffins Zutaten: 300 g Mehl 3 Tl Backpulver 80 g Schokostreusel 50 gemahlene Haselnüsse 100 g Butter 3 Eier 140 g Zucker 170 ml Eierlikör 100 g Joghurt (Haselnuss) 3 Ei Zubereitung: Backofen auf 190 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. backen. Mehl.

Erstelldatum 12.2004 22:54 Zur Dekoration: 250 ml süße Sahne 1 Pck.Muffins III 4 Ei 4 Eier. 2 Pck Vanillin-Zucker. dann aus den Formen lösen und mit Puderzucker bestäuben. Mehl. 200 g Puderzucker.11. Stärke und Backpulver mischen. Muffins 10 Min erkalten lassen. Mehl mit Speisestärke. Sahnesteif 3 El Eierlikör Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. 160 Grad (Heißluft) oder Stufe 3-4 (Gas) ca. Puderzucker und Vanillin-Zucker mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. 3 gestr. Tl Backpulver. dann aus der Form lösen. etwas abkühlen lassen. Öl und Eierlikör unterrühren. sieben und portionenweise auf mittlerer Stufe unterrühren. 100 g Weizenmehl. Eierlikör unterheben und auf die Muffins spritzen. Puderzucker zum Bestäuben Eier. Bei 180 Grad (Ober/Unterhitze). backen. auf die Eierlikörmischung sieben und kurz unterheben. 25 Min. 20 bis 25 Minuten backen.11. Milch und Eierlikör unterrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.doc . 200 ml Speiseöl. Eierlikör. Eierlikör.04\Muffeins 92.Muffins IV 2 Ei 2 Eier 125 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 125 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 1/8 l Eierlikör D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver und Salz mischen. 100 g Stärke. Den Teig in die Muffinförmchen füllen. 200 ml Eierlikör. Eier mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Öl. Muffinform einfetten und Teig einfüllen.

11.Muffins Zutaten: 2 Äpfel 4 Esslöffel Amaretto 100 g Amaretti 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Ei 100 g Butter 120 g Zucker 100 g Saure Sahne 140 ml Apfelsaft 20 ml Amaretto Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. In einer zweiten Schüssel Ei. Mehlgemisch und Apfelstückchen dazugeben und unterrühren. mit Fett und Zucker glatt rühren.04\Muffeins 92. Backpulver. Eierlikör und Schokoraspeln unterheben. Mehl und Backpulver darauf sieben und unterrühren.25 Minuten backen. Butter. Zucker.5 Tl Backpulver 1 Tl Zimt 3 Esslöffel Kakaopulver 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. schälen.Amaretti. 20 .doc . Natron und Amaretti in einer Schüssel vermischen. Backen: etwa 20 Min. 1 Ei Bananen. Likör diverse Apfel.Erstelldatum 12. Saure Sahne. Teig in die Förmchen füllen und ca. Apfelsaft und Amaretto schaumig schlagen.11.Muffins Zutaten: 2 reife Bananen 260 g Mehl 2./Umluft 180 Grad Abgekühlt mit Schokoglasur garnieren.2004 22:54 2 EL Schokoraspeln Eier schaumig schlagen. Äpfel waschen.Likör. in Stückchen schneiden und mit dem Amaretto ziehen lassen. Mehl. Amaretti zerbröseln.

Bananenlikör und Bananenmus schaumig schlagen. Eier. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Mehl. In einer zweiten Schüssel Ei. Batida Bounty. Zucker. Backpulver. Teig in die Förmchen füllen und ca. Natron und Salz in einer Schüssel mischen.2004 22:54 50 g Schokostreusel 1 Ei 100 g Butter 140 g brauner Zucker 220 ml Bananenlikör Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.11. In einer zweiten Schüssel Butter. Bounty in Stückchen schneiden.Muffins 2 Ei Variante 1 Zutaten: 120 g Bounty 220 g Mehl 80 g Speisestärke 2 Tl Backpulver 0.5 Tl Natron 1 Prise Salz 150 g Butter 80 g Zucker 2 Eier 150 ml Batida de Coco 100 ml Milch Zubereitung: Backofen auf 180 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Erstelldatum 12. Zimt.25 Minuten backen.doc . Kakaopulver und Schokostreusel in einer Schüssel vermischen. Batida und Milch schaumig schlagen. 20 . Mehl. Zucker. Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Butter. Mehlgemisch und Bountystückchen dazugeben und unterrühren.04\Muffeins 92. Teig in die Förmchen füllen und ca.25 Minuten backen. Variante II 5 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 20 . Backpulver. Speisestärke.11.

2004 22:54 Zutaten: 100 g Bounty 375 g Mehl 3 Tl Backpulver 250 g Butter 200 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 1 Prise Salz 5 Eier 50 ml Buttermilch 50 ml Batida de Coco Zubereitung: Backofen auf 190 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Backpulver. Bounty in Stückchen schneiden. Teig in die Förmchen füllen und ca. Zucker. Batida und D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Mehlgemisch und Bounty dazugeben und unterrühren. 20 .04\Muffeins 92. In einer zweiten Schüssel Butter. Batida . Speisestärke.Kirsch . Eier.Muffins Zutaten: 1 Glas Sauerkirschen 220 g Mehl 80 g Speisestärke 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 50 g Kokosflocken 1 Prise Salz 150 g Butter 80 g Zucker 2 Eier 180 ml Batida de Coco 70 ml Kirschsaft 2 Ei Zubereitung: Backofen auf 180 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Mehl.25 Minuten backen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Kokosflocken und Salz in einer Schüssel mischen. Kirschen gut abtropfen lassen und etwas klein schneiden.Erstelldatum 12. Zucker. Milch und Batida de Coco schaumig schlagen. Salz. In einer zweiten Schüssel Butter. Eier. Vanillinzucker.doc .11. Natron.

25 Minuten backen. Herausnehmen. Ergibt 12 Stück Zubereitung: ca. sehr fein gehackt 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 110 g Zucker 80 ml Pflanzenöl 100 ml Orangensaft 200 g Buttermilch Fett für die Form ca. 50 Pfennig Kalorien/Stück: ca.11.11. Teig in die Förmchen füllen und ca. 4. (ohne Wartezeit) Preis/Stück: ca. Orangeat. Ein Muffeinblech mit 12 Vertiefungen oder aber 12 kleine Förmchen fetten.Erstelldatum 12. 20 . Mehlgemisch und Bountystückchen dazugeben und unterrühren.4 EL Orangenlikör 1 unbeh. Die Mehlmischung zu der Eimasse geben und so lange rühren. 280 Mehl 80 Orangeat. 270 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 1 1/2 Std. Einige Stunden trocknen lassen. 100 g Zucker Öl. 2. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 _C etwa 25 Minuten backen. Buttermilch Muffeins 1 Ei + 1 Eiweiß. Mehl. 150 g Puderzucker mit dem Orangenlikör verrühren und die Muff ins damit bestreichen. Orange 1 Eiweiß 1. 180 g Puderzucker 3. Backpulver und Natron mischen Ei. Orangenschale dünn. bis die trockenen Zutaten feucht sind. abschälen und kleine Sterne ausstechen oder mit einem Messer ausschneiden.doc . Orangensaft und Buttermilch gut verrühren. dann herausnehmen und gut abkühlen lassen.04\Muffeins 92.2004 22:54 Kirschsaft schaumig schlagen. Dann auf die Glasur setzen und mit übrigem Puderzucker bestäuben. Die Muff ins anschließend noch 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Diese erst in verquirltem Eiweiß und anschließend im restlichen Zucker wälzen. 3.

2004 22:54 Fett/Stück: ca. 7 g Espresso. Oetker. dass ich die Rezepte noch nicht selbst ausprobiert habe . M) 75 ml Espresso 75 ml Kahlua (Kaffeelikör) oder Schokosirup 50 ml Speiseöl Guss: 125 g gesiebter Puderzucker ca. 2 EL Kahlua oder je 1 EL Schokosirup u. Rezepte gelingen normalerweise immer.Kahlua Muffins 2 Ei Teig: 250 g Weizenmehl 2 gest. Bourbon-Vanille-Zucker 2 Eier (Gr. heißes Wasser ca.11. backen Nach dem Erkalten dick mit Guss bestreichen und mit Mokkabohnen garnieren. 30 Min. Vielleicht verratet Ihr mal.Erstelldatum 12.aber die Dr. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen. Den Backofen auf 200 _"C vorheizen. Orangenschale 1/8 l Orangensaft 2 EL Orangenlikör Zum Verzieren kandierte Orangen rote Belegkirschen Puderzucker 1. Ein Muffeinblech D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. wie es geschmeckt hat. Getränkte Orangen-Muffeins 3 Ei Für 12 Stück 75 g Mehl 175 g Speisestärke (z. TL Backpulver 125 g brauner Zucker 1 P.04\Muffeins 92. Mondamin) 1 TL Backpulver 75 g Zucker 3 Eier 175 g zerlassene Butter 1-2 TL ger.doc . Ich muss gestehen.das Buch ist ganz neu .11. B.

Vollkornmehl. Zesten vermischen.11. Die Muffeins im Backofen (Mitte. Mit Puderzucker-Grand Marnier Glasur überziehen. 2. Dann herauslösen. Backpulver und Zucker mischen. Mit Puderzucker bestäuben. Gas 3-4. Saftmischung in Eiweiß rühren. 25 min backen bis goldbraun. Die Muffeins oben mit einer Gabel mehrmals einstechen. Umluft 180 _C) 20-25 Minuten backen. Backpulver. Irish. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. rühren. 3. Speisestärke.Cream.doc . 4. Aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Eier. Den Orangensaft mit dem Likör verrühren. die Mehlmischung unter rühren. Variation: Saftmischung mit Preiselbeeren unter Mehlmischung. Eiweiß sehr steif schlagen. Grand Marnier. In 100 ml Messbecher in Muffinförmchen füllen. Zucker.Muffins Zutaten für 12 Stück: 250 g Mehl 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. das ganze dann mit den Preiselbeeren unter die Mehlmischung rühren. Salz. Obstsaft.11. Butter und Orangenschale verquirlen. Mehl. Zum Verzieren die kandierten Orangen vierteln. Die Muffeins damit tränken. Öl verrühren. dann erst Eiweiß unterheben..04\Muffeins 92.Erstelldatum 12.2004 22:54 fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. mit den Belegkirschen auf Holzspießchen in die Muffeins stecken. Mehl. Grand Manier Preiselbeere Muffins 4 Eiweiß 24 Stück 300 ml Orangensaft 330 g Zucker 6 cl Grand Marnier 2 El (EL) Backpulver 180 ml Öl 1/2 TL Salz 250 g Preiselbeeren 1 1/2 El (EL) Orangenzesten (-schale) 300 g Weizenmehl 4 Eiweiß 100 g Vollkornmehl Ofen auf 200 Grad C vorheizen.

Gas Stufe 3-4) 25-30 Min. bis der Teig D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . Ein Muffinblech fetten. Muffins im Ofen (Umluft 180 C. Kakaopulver und Salz vermischen. 1 Ei. Diese Mischung unter die trockenen zutaten geben. 5 Min. backen. Gas Stufe 3) vorheizen. Milch. Backpulver.2004 22:54 2 TL Backpulver 100 g Zucker 1/2 TL Salz 1 Ei 50 g weiche Butter 150 g Sahne 100ml Irish Cream Vorbereitung: 20 Min. Kokosraspel. Backpulver. Butter. 2.Erstelldatum 12. Zucker und Salz mischen. Ofen auf 200 C vorheizen.11. 40 g Kakaopulver. 10 cl Batida de Coco.11. 6 EL geschmacksneutrales Öl. Mehl. ruhen lassen. 125 g Kokosraspel. Sahne und Irish Cream cremig schlagen. Backzeit: 25-30 Min. Pro Stück: 213 kcal/900 kJ. 8g F. Mulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Batida de Coco und Öl zugeben und solange rühren.Muffins 1 Ei Zutaten für 12 Muffins: 300 g Weizenmehl. 26g Kh Kokos. 1. bis alle zutaten gerade miteinander vermengt sind. 2 TL Backpulver. In einer anderen Schüssel Ei. aus dem Ofen nehmen. 4g E. aus den Mulden nehmen. 125 ml Milch. 1/4 TL Salz Zubereitung: Den Ofen auf 200 C (Umluft 180 C. Ei. Mehl.04\Muffeins 92. Zucker. 125 g Zucker.

Katzenpfötchen vierteln. Backpulver.Muffins Zutaten: 100 g Katzenpfötchen 270 g Mehl 2 Tl Backpulver 0.2004 22:54 dickflüssig ist. Lakritzlikör und saure Sahne schaumig schlagen.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 150 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 100 g gem.25 Minuten backen.doc .B.04\Muffeins 92. Butter. Dirty Harry) 50 g Saure Sahne Zubereitung: Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Zucker. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. In einer zweiten Schüssel Eier. Gleichmäßig in eine eingefettete Muffinform verteilen und etwa 20 . Lakritz.11.25 Minutenbacken. Teig in die Förmchen füllen und ca. Natron und Katzenpfötchen in einer Schüssel vermischen. Mandeln 100 g gehackte Mandeln 2 Eier 60 ml neutrales Öl 100 g Zucker 200 ml Milch 4 El Mandellikör 3 El Mandelstifte Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Likör.11. dann auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Mehl.5 Tl Natron 2 Ei 2 Eier 120 g Zucker 90 g Butter 120 ml Lakritzlikör (z.Erstelldatum 12. 20 . Mandel.

Zucker.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 150 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 100 g gem. Die Eier mit Öl.doc . mit Salz gem.Kirsch. Möhren. Mandelstifte in dem restlichen Mandellikör wälzen und auf die Teighäufchen verteilen. Milch und 3 El Mandellikör verquirlen. Die Muffins 20 bis 25 Min. Mandelstifte in dem restlichen Mandellikör wälzen und auf die Teighäufchen verteilen. Mandeln 100 g gehackte Mandeln 2 Eier 60 ml neutrales Öl 100 g Zucker 200 ml Milch 4 El Mandellikör 3 El Mandelstifte Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Vor dem Herausnehmen aus der Form kurz auskühlen lassen. backen.11. und gehackten Mandel vermischen. und gehackten Mandel vermischen.04\Muffeins 92. Mandel. Die Eier mit Öl.11. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzten. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzten. backen. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen.Erstelldatum 12.Muffins 3 Ei 1/2 Glas Sauerkirschen (200 g) 1/8 l Kirschlikör (Kirschen einen Tag vor der Zubereitung in dem Kirschlikör marinieren) 150 g Möhren 3 Eier 125 g Zucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Vor dem Herausnehmen aus der Form kurz auskühlen lassen. mit Salz gem. Die Muffins 20 bis 25 Min.2004 22:54 Backofen auf 200 C vorheizen. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker. Milch und 3 El Mandellikör verquirlen.

. aber noch nicht von mir probiert! Grüße. Sahnesteif.. Für die Garnitur die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen. .sie sind aber aus dem CK . Zucker. 50 g Mandelblättchen Für die Form: etwas Butter oder Margarine Kirschen abtropfen lassen. Mit Salz und Mandeln vermischen.2004 22:54 1 P. putzen.Erstelldatum 12..Muffins I Für 12 Stück 100 g Mandeln 1 unbehandelte Orange 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Muffinsform ausfetten und in den Kühlschrank stellen. Mit Mandelblättchen garnieren.11.doc . Vanillezucker und Zimt einrühren. Die Vertiefungen der Form zu 2/3 ihrer Höhe mit Teig füllen. ich weiß nicht mehr.. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Muffins herausheben. wer die gepostet hatte . sieben. Möhrenraspeln unterheben. Wanda Orangenlikör.. Eier schaumig schlagen. Möhren waschen.11. 1 P. Vanillezucker 1/2 TL gemahlenen Zimt 4 EL Mehl 1 1/2 TL Backpulver 1 Prise Salz 150 g gemahlene Mandeln Für die Garnitur: 100 g Schlagsahne. Form aus dem Backofen nehmen. 4 füllen und große Rosetten auf die Muffins spritzen. Die Muffins 15-20 Min. Unter die Eiermasse heben. und über Nacht in dem Kirschlikör marinieren. backen. fein raspeln.04\Muffeins 92. auskühlen lassen. 5-10 Min. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle Nr. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

Die Orange heiß abwaschen und trockenreiben.11. Zucker. Umluft 180 C) etwa 25 Minuten backen.Erstelldatum 12. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Den Saft auspressen (es sollten etwa 100 ml sein). Die Muffinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen.11. Die Muffins im Backofen (Mitte. Gas 3-4. Die Mandeln fein mahlen. Schale und Saft von 1 unbehandelten Orange. Die Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen und kurz darin ziehen lassen. 5. 4. 7. den Sie je nach dem saisonalen Angebot zusammenstellen können. Speisestärke und Backpulver mischen und mit der Eiermasse verrühren. Die Muffins vor dem Servieren dünn mit Puderzucker bestäuben. Die Muffins aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten ruhen lassen. Vanille (aus dem Reformhaus) 2 Eier ca. Tipps: Auch eine Glasur aus Orangenlikör oder -saft und Puderzucker passt gut zu diesen Muffins. Orangenschale. Reichen Sie einen Obstsalat aus frischen Früchten zu den Muffins. Butter. 6. Milch und Cointreau hinzufügen und untermischen. Beiseite legen und 200 C vorheizen. Orangensaft. 150 ml Milch 2-3 EL Cointreau 100g Mehl mit Weizenkeimen 50 g Speisestärke 2 TL Backpulver Puderzucker zum Bestäuben 1. Mehl. Orangenlikör-Muffeins II 2 Ei 100 gr geschälte. Dafür 100 g Puderzucker mit 2-3 EL Likör oder Saft verrühren und die Muffins damit bestreichen. Die Schale mit einem Zestenreißer oder einer Reibe dünn abraspeln. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. 3.doc . Vanille und Eier verrühren. dann aus den Häuten schnippen.2004 22:54 100 g zerlassene Butter 100 g brauner Zucker 1 TL gem. gemahlene Mandeln. Mandeln.

Vanille. 25 Minuten bei 180° Rhabarber Muffeins 12 Stück Für den Belag 300 g Rhabarber etwas Wasser 2 Ei Für den Rührteig 100 g Margarine 125 g Zucker 1 Pkt Dr. Milch und Orangenlikör zufügen und unterrühren. Orangenschale.Erstelldatum 12.3 Eßl. Mehl. 2 Eier. Zucker.11.2004 22:54 100 gr zerlassene Butter oder Margarine. Mandeln. Teelöffel Salz 50 g Krokant 2 El Orangenlikör 3 El Milch Für die Vanillesauce 1 Pkt Dr. Oetker Bourbon. 2 Teel. Vanille und Eier verrühren. 1 Teel. Stärke und Backpulver mischen. Orangenlikör.Vanille 30 g Zucker 400 ml Milch 200 g Schlagsahne D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. gem. 50 gr Stärke. Backpulver Butter oder Margarine. 100 gr Mehl. 2.Vanille 1/2 Tl Backpulver (gestrichen) 2 Eier 200 g Weizenmehl 1/2 gestr. Oetker Dessertsauce -. 100 gr brauner Zucker. mit der Eiermasse verrühren.04\Muffeins 92. in die Muffeinsform füllen. 150 ml Milch. Orangensaft.doc .

aber nur 400 ml Milch.11. Rum sowie die Ananas bis auf 12 Stückchen hinzufügen und gut verrühren. Backpulver. abtropfen und abkühlen lassen. in 12 gefettete Muffeinförmchen (Durchmesser 7 cm) füllen. In etwas Wasser bissfest dünsten. Rhabarber darauf verteilen.2004 22:54 Belag: Rhabarber waschen. leicht eindrücken. etwas abkühlen lassen.Erstelldatum 12. nach Packungsanleitung zubereiten. Öl.doc .25 Minuten (vorgeheizten Ofen) 1 Ei Ananas Muffins Variante V Zutaten: 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Vanillesoße: Soßenpulver mit Zucker. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterheben. abfädeln. Rührteig: Aus den angegebenen Zutaten zubereiten.4 (nicht vorgeheizt) Heißluft: etwa 160 Grad (nicht vorgeheizt) Nach dem Backen Muffeins 10 Minuten in der Form stehen lassen.04\Muffeins 92. Dann Zucker. evt. auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Rum Ananas Kokos Muffins 200 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 50 g Kokosflocken 250 g Ananasscheiben 1 Ei 150 g brauner Zucker 100 ml Öl 250 Joghurt 1 Eßl. Joghurt . unterziehen und Soße lauwarm servieren. Rum Zubereitung: Mehl. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. in kleine Stücke schneiden. Backzeit: etwa 20 Minuten Strom: etwa 180 Grad (vorgeheizt) Gas: Stufe 3 . Natron und Kokosflocken sorgfältig vermischen. Backen bei 180 Grad ca. Sahne steif schlagen.. dann lösen.11. Die Ananasscheiben abtropfen lassen und kleine Stückchen schneiden. 20 .

unbehandelt 50 ml Cachaca (Zuckerrohrschnaps) 50 g Schokolade.25 Minuten).2004 22:54 300 g Mehl 80 g Zucker 2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 1 Prise Salz 1 Ei 150 ml Becel (flüssig) 6 cl Hansen Rum (oder etwas mehr) 250 . 20 . Mehl mit Backpulver und Natron mischen.11. Caipirinha Muffins Variante 1 Zutaten: 300 g Mehl 2 TL Backpulver 0. Ei und Becel schaumig rühren und die Annanasstücke dazugeben. braun 100 ml Sonnenblumenöl 3 Limetten. In der anderen den Rum.5 TL Natron 1 Ei 1 Ei 2 Becher Joghurt 150 g Zucker. weiß 1 EL Cachaca evtl . bis die trockenen Zutaten feucht sind.300 g Annanas in Stücken Zubereitung: Alle trockenen Zutaten in die eine Schüssel und gut vermengen. Saft und Schale von 2. In einer anderen Schüssel Ei mit Joghurt und Zucker verrühren.Erstelldatum 12. Fett für die Förmchen Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Das Mehlgemisch unterheben und in der Muffinform ausbacken (190 °C. Limetten heiß abwaschen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.5 Limetten mit Cachaca mischen. Schale abreiben und auspressen.doc .04\Muffeins 92.11. Mehlgemisch zugeben und nur solange rühren. ca.

Saft unterrühren und die warmen Muffins damit bestreichen. backen. backen. bis die trockenen Zutaten feucht sind. Mehl mit Backpulver und Natron mischen. Im Backofen ca. Schokolade in Stücke schneiden und im Wasserbad schmelzen.2004 22:54 Teig in 12 gefettete Muffinförmchen oder Papierförmchen füllen und 25 Min.Kokos.11. braunem Zucker und Sonnenblumenöl verrühren. Limettensaft und 1 EL Zuckerrohrschnaps unterrühren und die noch warmen Muffins damit bestreichen.Erstelldatum 12. Restliche. Mit den Limettenstreifen garnieren.11. Dattel. 1/2 Limette unbehandelt auspressen.doc . Von der Schale dünne Streifen abnehmen. Saft und Schale mit Zuckerrohrschnaps mischen. Unbehandelte 2 1/2 Limetten heiß waschen die Schale abreiben und auspressen. halben Limette auspressen und dünne Streifen von der Schale reißen. Den Teig in 12 gefettete Muffinförmchen oder Papierförmchen füllen. und mit den Streifen garnieren. Weiße Schokolade ins Stücke schneiden und im heißen Wasserbad schmelzen. Mehlmischung zugeben und nur so lange rühren.04\Muffeins 92.Muffins mit Rum Für 12 Stück 100 g zerlassene Butter 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 25 Min. In einer zweiten Schüssel Ei mit 2 Becher Nestle LC1 Pur. Variante II Zutaten: 300 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 1 Ei 2 Becher Nestle LC1 Pur 150 g brauner Zucker 100 ml Sonnenblumenöl 2 1/2 Limetten unbehandelt 50 ml Zuckerrohrschnaps oder weißer Rum 50 g weiße Schokolade 1/2 Limette unbehandelt 1 EL Zuckerrohrschnaps oder weißer Rum Zubereitung: Backofen auf 200 _C vorheizen.

1/2 Tüte Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Tipp: Dazu passt mit 1 Msp. Die Muffins im Backofen (Mitte. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.11. 12 Stück 250 g getrocknete Aprikosen. 5. Die Muffins aus dem Backofen nehmen. 1 Prise Salz 200 g Mehl. Joghurt und Rum gründlich untermengen.2004 22:54 1 Ei 100 g brauner Zucker oder Honig 250 g Joghurt 2 EL brauner Rum 100 g getr. 4 EL Rum 125 g Butter. In einer Schüssel die Butter mit dem Ei verquirlen. in der Form kurz abkühlen lassen.doc .11. Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. 6. 7. Den Backofen auf 200 C vorheizen. 125 g Zucker 2 Eier.Erstelldatum 12. den Mandeln und den Kokosflocken sorgfältig vermischen. Die Datteln unter den Teig heben. Die Datteln halbieren und die Steine entfernen. Gemahlene Vanille bekommen Sie im Bioladen oder Reformhaus Gewürz-Muffeins II 2 Ei Für ca. Datteln 150 g Mehl mit Weizenkeimen 2 TL Backpulver 50 g gem. Die Muffinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen und gleichmäßig mit den Kokosflocken bestreuen. Mandeln 4 EL Kokosflocken Kokosflocken zum Bestreuen 1. Den Zucker hinzufügen und unterrühren.04\Muffeins 92. Umluft 180 °) in etwa 25 Minuten goldgelb backen. Das Mehl mit dem Backpulver. 4. 2. Zimt und etwas gemahlener Vanille verfeinerte Schlagsahne. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen. Die Butter-Ei-Masse hinzufügen und nur kurz unterrühren. Gas 3-4. 3.

2. 1 Teel. 175 gr Butter oder Margarine oder Margarine.Bits (ca. durchziehen lassen. Zucker.11. 100 gr Zucker. 50 gr grob gehackte Zartbitter.Schokolade. Backpulver und Gewürze mischen und kurz unter die Buttermischung rühren. 20 Min.Erstelldatum 12. bei 180 _C Bei 12 Stück pro Stück: 1052/1251 kj/kcal 4 g E. Abgetropfte Kirschen und Schokolade unterheben.200° Originalrezept verwendet zum Backen jeweils 3 ineinandergesetzte Papierförmchen (Durchmesser 5 cm). 225 gr Mehl 75 gr Stärke. 4 Eier. 10 g F Kirsch-Muffeins mit Schoko. 33g KH.2004 22:54 1/4 TL gemahlener Zimt 1/4 TL gemahlener Kardamom 1 Msp. Backpulver Rührteig bereiten. gemahlenes Lebkuchengewürz Fett für das Blech 1. gemahlene Nelken 1 Msp. 16 Stück) 4 Ei 1 Glas Sauerkirschen. Aprikosen fein würfeln. Bei Umluft ca. Ca. backen. 25 Min.doc . Eier und Salz schaumig rühren. 1 P. Muffeins mit Schwipps Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.i5 Min. Im heißen Backofen (E: 200 _C/G.04\Muffeins 92.30 Minuten bei 175. Vanillezucker. Butter. Aprikosen mit der Flüssigkeit unterheben. 20. Mehl. 1 Prise Salz. Stufe 4) Ca. mit Rum vermischt lo. Ein Muffeinsblech fetten und die Mulden zu 2/3 mit Teig füllen.

Rumtopffrüchte in ca. Mit Pistazien bestreuen.04\Muffeins 92.Herd: 200_C / Umluft: 175_C / Gas: Stufe 3) 15.36 Papier-Backförmchen (5 cm ) ZUBEREITUNG 1. M) 280 g Vollmilch. bis auf etwas zum Bestäuben.11. Auskühlen lassen.doc . 3. Rumtopffrüchte auf einem Sieb gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen.Zucker. Puderzucker. Muffeins mit dem Zuckerguss bestreichen. Trocknen lassen.Zucker 1 Prise Salz 1 EL Backpulver 1/2 TL Natron 100 g Puderzucker 1 EL gehackte Pistazien 24. Satz.2004 22:54 ZUTATEN FÜR 12 STÜCK 500 g Rumtopffrüchte (Glas) 60 g Butter oder Margarine Ei (Gr.Jogurt 6 EL Milch 280 g + ca. Jogurt und Milch zugeben und nur kurz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.3 Papierförmchen ineinander setzen und in die Mulden eines Muffeinbackblechs (für 12 Stück) setzen. Zubereitungszeit ca.20 Minuten backen. Muffeins Santeh GF 1 1 1 1 Tasse Kichererbsen gem Tasse rote Linsen gem Tasse Mais gem Tl Anis gem D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ei. Butter oder Margarine zerlassen und in eine große Rührschüssel geben. mit 2. 1 EL Mehl wenden und unter den Teig heben. 1 EL Mehl 50 g Zucker 1 Tüte Vanillin. Im vorgeheizten Backofen (E. 2. 280 g Mehl. 40 Min. Vanillin. Teig bis zu 2/3 in die Förmchen füllen. Backpulver und Natron mischen. 4.Masse geben und alles rasch zu einem glatten Teig verrühren. Portionsweise zur Jogurt. Dann mit übrigem Puderzucker bestäuben. Zucker.Erstelldatum 12. je 2.3 EL Rumtopfflüssigkeit glatt verrühren.11.

Zum Schluss die abgetropften Rosinen. unterheben.11. gut verrühren.11. Mit Puderzucker bestreuen Eigenes Rezept 29.04\Muffeins 92.2004 22:54 100 g Mandeln / Nüsse gem 5 El Kakao Pulver 0. zum verfestigen lassen. Wasser beifügen . + in die eingefetteten Formen . backen . Vorsichtig umkippen. 1 EL Mehl 50 g Zucker 1 Päckchen Vanillin Zucker 1 Prise Salz 1 EL Backpulver 1/2 TL Natron 100 g Puderzucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. füllen. + auf ein Kuchenrost abkühlen.40 min .2004 Hans60 Muffins mit Schwipps 1 Ei ZUTATEN FÜR 12 STÜCK 500 g Rumtopffrüchte (Glas) 60 g Butter 1 Ei (G. 160° C Umluft ohne vorheizen.doc .200 g Vollrohrzucker evtl abgeriebene Schale. Kurze Zeit in den Formen.05. Nadelprobe. M) 280 g Vollmilch-Jogurt 6 EL Milch 280 g + ca. 30 . von 1/2 Zitrone 3 Tasse kohlensäurehaltiges Mineralwasser 100 g Rosinen .Erstelldatum 12.5 Tl Meersalz 1 Tüte Bourbon Vanille Zucker 1 Tüte Weinsteinbackpulver ( 17 g ) 150 . eingelegt in Rum 54 % + Rotwein 25 h Fett für die Muffeinsblechform Puderzucker Von Kichererbsen bis Zitronenschale alles zusammen vermischen.

Teig bis zu 2/3 in die Förmchen füllen. Satz. Butter zerlassen und in eine große Rührschüssel geben.04\Muffeins 92. Portionsweise zur Jogurtmasse geben und alles rasch zu einem glatten Teig verrühren. Auskühlen lassen.11. 3. Zubereitungszeit ca. je 2?3 Papierförmchen ineinander setzen und in die Mulden eines Muffinbackblechs (für 12 Stück) setzen.11. Backpulver und Natron mischen.2004 22:54 1 EL gehackte Pistazien ZUBEREITUNG 1. Mit Pistazien bestreuen. Muffins mit dem Zuckerguss bestreichen. Zucker.Erstelldatum 12. Ei. Rumtopffrüchte in ca. Pina Colada Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Dosen-Ananas 180 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 80 g Kokosflocken 1 Ei 120 g Rohrzucker 80 ml neutrales Öl 100 ml Kokosmilch 70 ml Orangensaft 2 cl Rum Für den Guss: 125 g Puderzucker 1-2 El Ananassaft D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Vanillinzucker. 2. Puderzucker. Im vorgeheizten Backofen (E Herd: 200C / Umluft: 175C / Gas: Stufe 3) 15 -20 Minuten backen. Dann mit übrigem Puderzucker bestäuben. mit 2?3 EL Rumtopfflüssigkeit glatt verrühren. Trocknen lassen. Jogurt und Milch zugeben und nur kurz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. bis auf etwas zum Bestäuben. 40 Min. 1 EL Mehl wenden und unter den Teig heben. 4. 280 g Mehl.doc . Rumtopffrüchte auf einem Sieb gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen.

Orangensaft. Die Muffinförmchen einfetten. Ananas abtropfen lassen und sehr fein schneiden. Die Rumrosinen und dann die Mehlmischung unterrühren. Für den Guss die Aprikosenmarmelade durch ein Sieb D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zucker. Mehlmischung dazugeben und kurz verrühren. Rum und 70 ml von den aufgefangenen Ananassaft verquirlen. aus der Form lösen.Erstelldatum 12. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Kurz abkühlen lassen.11.2004 22:54 1 El Rum 4 El Kokosflocken Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Puderzucker mit Ananassaft und Rum glatt rühren und auf die Muffins streichen.doc . (den Saft dabei auffangen). Rosinen Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 100 g Rosinen 2 El Rum 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 50 g Haferflocken 1 Ei 80 ml neutrales Öl 100 g Zucker 1/2 Pckg. Kokosmilch. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit Salz und Haferflocken mischen. Vanillezucker 250 ml Milch Für den Guss: 3 El Aprikosenmarmelade 2 El Rum 3 El Mandelstifte Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. zuletzt die Ananasstückchen unterheben.04\Muffeins 92. Mit Kokosflocken bestreuen. Die Rosinen in dem Rum einweichen.11. Vanillezucker und Milch verquirlen. Öl. Mehl. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Das Ei mit Zucker. mit Salz und Kokosflocken mischen. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen. Das Ei mit Öl.

7. Gas 3-4. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen. Umluft 180 C) in etwa 25 Minuten goldgelb backen. Datteln 150 g Mehl mit Weizenkeimen 2 TL Backpulver 50 g gem.11. Die Datteln unter den Teig heben. Rum Dattel. Die Muffinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen und gleichmäßig mit den Kokosflocken bestreuen. 6. Tipp: Dazu passt mit 1 Msp.Erstelldatum 12. in der Form kurz abkühlen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver. Die Mandelstifte darüber streuen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Datteln halbieren und die Steine entfernen. Den Backofen auf 200 C vorheizen.Muffins Für 12 Stück 100 g zerlassene Butter 1 Ei 1 Ei 100g brauner Zucker oder Honig 250g Joghurt 2 EL brauner Rum 100 g getr.Kokos. 4. Gemahlene Vanille bekommen Sie im Bioladen oder Reformhaus D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 streichen. mit dem Rum glatt rühren und auf den Muffins verstreichen.doc . Mandeln 4 EL Kokosflocken Kokosflocken zum Bestreuen 1. Zimt und etwas gemahlener Vanille verfeinerte Schlagsahne. den Mandeln und den Kokosflocken sorgfältig vermischen. Die Muffins aus dem Backofen nehmen.04\Muffeins 92. 2. 5.11. Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Muffins im Backofen (Mitte. Den Zucker hinzufügen und unterrühren. Joghurt und Rum gründlich untermengen. In einer Schüssel die Butter mit dem Ei verquirlen. 3. Die Butter-Ei-Masse hinzufügen und nur kurz unterrühren.

Zucker. Die Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen und mit dem Rum kurz erhitzen. Mit einem Ausstecher "S" ausstechen und auf die Muffins legen. Die Muffins rundherum oder eben nur oben damit dick bestreichen. Den Teig in die Förmchen oder die Blechvertiefungen füllen. Die Schokolade hacken und mit der Sahne zusammen in der Mikrowelle schmelzen lassen. braucht nur die Hälfte der Zutaten zum Bestreichen. Man kann aber auch andere Zutaten zum Verzieren draufgeben.Erstelldatum 12. Oder Blech fetten und in den Gefrierschrank stellen. Die Muffins damit rundherum(ohne Papierförmchen) bestreichen.2004 22:54 Rum Schoko Sachermuffins nach Jutta Renz 100 g Zartbitterschokolade 80 g Sahne 290 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Ei 1 Ei 140 g Zucker 125 g weiche Butter 150 g saure Sahne 100 g Aprikosenmarmelade 2-3 El Rum 200 g Schokoguss oder Kuvertüre dunkel N.11. 20-25 Minuten backen. Butter. Marmelade gut antrocknen lassen.04\Muffeins 92. B. Die Kuvertüre oder den Schokoguss nach Anleitung schmelzen lassen. Die gebackenen Muffins noch 5-10 Minuten im Blech ruhen lassen. In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen. Dann vorsichtig herausnehmen und abkühlen lassen. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . Wer Papierförmchen benutzt.(Topf geht auch) Das Mehl mit Backpulver und Natron vermischen. Man kann auch noch 40 g Mehl durch gemahlene Mandeln ersetzen. Nach Belieben das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und ausrollen. saure Sahne und die Schokosahne hinzufügen und alles gut verrühren.11. 100 g Marzipanrohmasse 50 g Puderzucker Den Backofen auf 180°C vorheizen(Umluft160°C) Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

11. der die Muffins hart werden lässt. Zucker. ob kein Teig mehr kleben bleibt.11. Speisestärke. 6 Portionen . Mit einem Holzstäbchen prüfen.60 min Ges. gehackt 125 g Margarine 125 g Zucker 1/2 Pkt Vanillezucker Salz 2 Eier Für die Rum-Trauben-Nuss-Muffins werden zunächst die Rosinen ca. 30 Minuten in Rum eingeweicht. Der Wasserdampf macht die Muffins schön locker.480 Kcal pro Portion Zub.Muffins 125 g Mehl 125 g Speisestärke 1 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 2 Esslöffel Rum 4 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Inzwischen in einer Schüssel Mehl. eine Prise Salz und Eier schaumig rühren. Die leeren Formen mit Wasser füllen. da sich sonst ein Kleber entwickeln kann. 20 Min. Den Teig in ein gut gefettetes Muffinblech füllen. In einer zweiten Schüssel Margarine. entölten Kakao. Nicht übermischen. Das Blech auf der mittleren Schiene ca.04\Muffeins 92. Rumkugel.Erstelldatum 12. Backpulver. damit sich die Muffins leichter aus der Form lösen lassen. Das Mehlgemisch und die Rosinen mit dem Rum kurz unterrühren. gerieben 40 g Mandeln. backen. .doc . Vanillezucker. geriebene und gehackte Mandeln vermischen. Dann das Blech kurz auf ein feuchtes Tuch stellen.2004 22:54 Rum-Trauben-Nuss-Muffins 2 Ei Zutaten: 60 g Rosinen 2 EL Rum 100 g Mehl 25 g Speisestärke 10 g Kakao 1/2 TL Backpulver 50 g Mandeln. Den Ofen auf 200C vorheizen.

Erstelldatum 12. Zucker und Vanillinzucker nach und nach unterrühren. Früchte klein schneiden und unterrühren. Vanillinzucker.11. Milch zugeben.11. Teig in die Förmchen füllen. Eier.04\Muffeins 92. Mehl. Vanillinzucker 1 Ei (M) 120 g Weizenmehl 1/2 Tl Backpulver 2-3 El Milch 125 g Rumtopf-Früchte oder Rumrosinen 50 g Quittengelee Zubereitung: Butter schaumig rühren. Rum. aus der Form nehmen und mit dem leicht erwärmten Quittengelee bestreichen. Salz und Milch schaumig schlagen. Die Muffins abkühlen lassen. je eine Rumkugel hereindrücken und ca.doc . Mehlgemisch und Schokostreusel dazugeben und unterrühren.14 Rumkugeln Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Muffins 1 Ei Zutaten: 60 g weiche Butter 50 g Zucker 1 Pckg. Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 180 C 20-25 Minuten backen (Umluft nicht empfehlenswert). Rumtörtchen 4 Ei + 2 Eigelb (gefüllte Muffins) (12 Stück) D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ei 1/2 Minuten unterschlagen. Speisestärke und Backpulver einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter. Zucker. 25 Minuten backen.2004 22:54 200 g Butter 200 g Zucker 4 Eier 1 Päckchen Vanillinzucker 1 Prise Salz 40 ml Milch 80 g Schokostreusel 12 . Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach untergeben. Rumtopf.

Eigelbe. Muffins halbieren und mit Creme füllen bzw. Mehl und Backpulver unterheben und Butter unterziehen.2004 22:54 Teig: 4 Eier 150 g Zucker 4 EL Rum 150 g Mehl 1/2 TL Backpulver 50 g Butter (am besten flüssig) Creme: 1 Päckchen Vanillepuddingpulver 2 Eigelbe 100 g Zucker 1/4 l Milch 1/4 l Rum 5 Blatt weiße Gelatine 250 g süße Sahne Garnitur: 100 g Mandelkrokant Kuvertüre Zubereitung: Eier. öfters mal rühren. Dann die steife Sahne unterheben. Gelatine (vorher ca. Pudding-Mix unterrühren und aufkochen.11. Puddingpulver. Teig in das gefettete Blech füllen. Restliche Milch und Rum aufkochen. Die Seiten in Krokant wälzen und oben auf die Muffins etwas geschmolzene Kuvertüre geben (z. Abkühlen lassen. 200 C (vorheizen). Rum schaumig rühren. ausdrücken) zum Auflösen unter den heißen Pudding rühren. 10 Minuten einweichen lassen. Zick-Zack-Muster). B. Den Deckel aufsetzen und dann obenauf wieder mit Creme bestreichen. Zucker und ein wenig Milch verrühren. Auf Kuchengitter abkühlen lassen. Sekt D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dick bestreichen.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. dabei den Topf vom Herd nehmen. damit sich keine Haut bildet.11.doc . Zucker. 30 Minuten.

Sekt einrühren. Zitronenschale. mit Fett.11. 20 . Zitronensaft.Erstelldatum 12. Backpulver und Kakao sieben.doc . Liebe Grüße isis Sektmuffeins 2 Ei 150 g Mehl 1/2 P. Eier. Backpulver 1 EL Kakao 100 g gemahlene Haselnüsse 50 g Schokoraspeln 1 1/2 TL lösliches Kaffee. mit Nüssen. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren./180 Grad Umluft Nach dem Abkühlen mit Schokoladenglasur verzieren. Eier schaumig schlagen. Schokolade und Kaffee vermischen.25 Minuten backen.oder Cappuccinopulver 2 Eier 150 g Butter oder Margarine 150 g Zucker 1 P. Vanillezucker 1/2 Flasche Piccolo-Sekt Mehl. Zucker und Vanillezucker zu einem glatten Teig verrühren.11. Zitrone auspressen und Sahne schlagen. In einer zweiten Schüssel Öl.2004 22:54 Sekt Zitronen Muffins 1 Zitrone 100 ml Sahne 300 Gramm Mehl 2 Tl Backpulver ½ Teelöffel Natron 80 ml neutrales Öl 2 Eier 120 Gramm Zucker 1 Tl Zitronenschale 120 ml Sekt 2 Ei Backofen auf 190 C vorheizen. Mehl. Backen: ca. Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. Sekt und geschlagene Sahne schaumig schlagen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zucker. 20 Min.04\Muffeins 92. (aber nur kurz) Teig in die Förmchen füllen und ca.

Nach dem Auskühlen mit Kuvertüre. klein schneiden.Schokolade 50 ml Sahne 150 g Trauben 280 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 120 g Zucker 5 EL Öl 4 cl Cognac 250 g Sauerrahm 200 g Zartbitter.11.04\Muffeins 92.11. Gesiebtes Mehl. hell oder dunkel überziehen.Kuvertüre D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backen: 20-25 Min. Backpulver 1 Prise Salz 1 EL Zimt 1 Ei 100 g Zucker 125 g weiche Butter 1/4 l Milch 250 g frische Kirschen 4 cl Cherry Brandy (Kirschlikör) Backofen auf 180 C vorheizen.2004 22:54 Verschiedene Sorten Cherry. Kirschen entsteinen. Ei in einer Schüssel verquirlen.Erstelldatum 12. Cherry Brandy darüber gießen.Brandy Muffins 260 g Mehl 1 P. Backpulver. 1 Ei Cognac Muffeins I 1 Ei Zutaten für 12 Stück: 50 g Vollmilch. Milch und Mehlmischung unter Rühren dazugeben. Zucker zugeben.doc . Salz und Zimt vermischen. vorsichtig unterheben. Butter nach und nach zu der Eimasse geben.

Mit verquirltem Ei. Milch und Mandeln unterrühren.doc . 25 Min. Evtl. In einer separaten Schüssel Butter und braunen Zucker schaumig schlagen. St. Schokolade. zusätzlich mit halbierten Trauben garnieren. Natron mischen. schlagen.2004 22:54 So wird's gemacht. Die gekühlte Schokosahne steif schlagen. Zum Abkühlen stürzen. Schokolade hacken. geraspelt 4 EL Cognac Zubereitung: Mehl und Backpulver mischen. kühlen. Backen: 25 Min. Eier hinzufügen und weitere 3 Min. Cognac und Sauerrahm verrühren.11. 1 Std. Mit feiner Sternentülle in dekorativen Tupfen aufspritzen. 2.176/280 Lea Nr. backen. 12/03 Cognac Muffins 3 Ei Zutatenangaben ausgelegt für 12 Portionen: 240 g Mehl 1 EL Backpulver 135 g Zucker. 3. anschließend Mehl-Backpulver-Mischung zugeben. Kühlen: 60 Min.11. Ca. backen. Öl. Bei 190C etwa 25 Min. 1. In gefettete Muffeinsmulden füllen.04\Muffeins 92. Mehl. Die Muffeins damit glasieren. in heißer Sahne schmelzen. Zucker. Zubereitungszeit: 45 Minuten Schwierigkeitsgrad: simpel D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backofen auf 180 Grad vorheizen.Erstelldatum 12. 35 Min. kJ/kcal p. Trauben unterheben. gemahlen 50 g Blockschokolade. braun 150 g Butter 3 Ei(er) 75 ml Milch 100 g Mandeln. Zubereitung: ca. Backpulver.: 1. Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad auflösen. Trauben waschen und halbieren.

Grey -Tee Für den Rührteig: 125 g Butter oder Margarine 110 g Zucker 1 Pck. Bourbon Vanille .04\Muffeins 92. Eier nach und nach unterrühren.2004 22:54 Earl of Grey Muffins Zutaten: 2 Ei + 2 Eiweiß Zum Vorbereiten: 1/3 Tasse (etwa 85 ml) Wasser 2 gestr.11. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. EL Earl.doc . Nach und nach Zucker und VanilleZucker unterrühren. Mandarine auf dem Teig verteilen. Mehl und Backpulver mischen. Zucker nach und nach unterschlagen. ausdrücken. Eischnee-Mandel-Masse darauf streichen. portionsweise abwechselnd mit dem Tee auf mittlerer Stufe unterrühren. Tee erkalten lassen.Muffins 4 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. bis eine gebundene Masse entstanden ist. Den Tee 5 Minuten ziehen lassen. durch ein Sieb gießen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben Jägermeister .11. So lange rühren. Für den Belag Mandarine in einem Sieb gut abtropfen lassen. gemahlene Mandeln Zubereitung: Zum Vorbereiten Wasser zum Kochen bringen und auf den Tee gießen. Mandeln unterheben.Erstelldatum 12. Eiweiß sehr steif schlagen. sieben.Zucker 2 Eier 170 g Weizenmehl 1 gestr. TL Backpulver Für den Belag: 1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g) 2 Eiweiß 55 g Zucker 50 g abgezogene.

11. Mon Cherie-Muffins 240 g Mehl 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Stärke 3 El Cointreau. Ein Muffein-Blech mit Papierbackförmchen auslegen. Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels einfüllen. Backzeit ca.04\Muffeins 92. Butter oder Margarine abgeriebene Schale 1 Orange 75 g. Mehl 75 g. Die Muffeins sofort mit Schokoladenglasur bepinseln. Backen: Bei 180 C ca. 20 25 Minuten Kokos-Orangen-Muffeins Zutaten Rührteig: 150 g. in einer anderen die feuchten getrennt miteinander vermischen und anschließend beide schnell miteinander verrühren. Vanillezucker 1 TL Zimt 1 TL Kakao 3 EL Schokostreusel 3 EL Haselnusskrokant Zubereitung: In einer Schüssel erst die trockenen Zutaten. 1 Ei Zubereitung Rührteig: Einen Rührteig aus den obigen Zutaten bereiten. Marzipan 1 Ei 100 g.2004 22:54 Zutaten: 250 g Mehl 200 g Zucker 250 g Butter 4 Eier 100 ml Jägermeister 1 Pck. Backpulver 1 Pck.Erstelldatum 12. mit Kokosraspel bestreuen.doc . 25 min. Puderzucker 100 g.11. Backtemperatur: 180C.

11.5 Teelöffel Natron 1 Ei 120 g Zucker 80 ml Öl (oder 125 g Butter/Margarine) 150 g Saure Sahne 50 ml Kirschsaft 2 Esslöffel Kirschwasser 12 Mon Cherie Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten oder Papierförmchen in die Mulden legen. Mozartkugeln in kleine Stückchen schneiden. Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen. Mehl.25 Minuten backen. 20 . Zucker. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 2 Teelöffel Backpulver 0. In einer zweiten Schüssel Eier.Erstelldatum 12. Natron und Haferflocken in einer Schüssel vermischen. Öl. Mehl.doc . In einer zweiten Schüssel Ei. Teig in die Förmchen füllen und ca.11. Muffins ca. 20 . Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. Zucker und Kaffeesahne schaumig rühren. Mozartkugel.25 Minuten backen. Öl.Muffins 2 Ei Zutaten: 6 Mozart-Kugeln (ca.04\Muffeins 92. Saure Sahne. Milch. Mehlgemisch und Mozartkugelstücken dazugeben und unterrühren.5 Teelöffel Natron 20 g Haferflocken 2 Eier 60 ml neutrales Öl 80 ml Milch 120 g Zucker 100 ml Kaffeesahne Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. 120 g) 240 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0. Backpulver. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Kirschsaft und Kirschwasser schaumig schlagen. je ein Mon Cherie hereindrücken und mit Teig bedecken.

20 .Erstelldatum 12. Das Fett mit der Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen und wieder abkühlen lassen.04\Muffeins 92.doc . Red Bull und Wodka schaumig schlagen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.11.25 Minuten backen.2004 22:54 Red-Bull-Wodka-Muffins Zutaten: 270 g Mehl 2 Tl Backpulver 75 ml neutrales Öl 2 Eier 120 g Zucker 120 ml Red Bull 40 ml Wodka 2 Ei Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Schwarzwälder. Den Saft auffangen. Vanillezucker 150 g Schmand 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz Zum Dekorieren: 4 El Kirschwasser 200 ml süße Sahne 1 Pckg.11. Sahnesteif 12 Sauerkirschen 3 El Schokostreusel Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. In einer zweiten Schüssel Öl. Zucker. Die Eier mit Zucker. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Eier.Kirsch.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Sauerkirschen aus dem Glas 125 g weiche Butter 100 g Zartbitterschokolade 2 Eier 100 g Zucker 1 Pckg. Sauerkirschen abtropfen lassen. Die Förmchen einfetten.

Mit je einer Kirsche und Schokostreuseln garnieren. Tiramisu. In einer Schüssel Mehl.Erstelldatum 12.) 150 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 80 g Zucker 100 g weiche Butter 250 g Buttermilch 4 EL starker kalter Kaffee (Espresso) 2 EL Amaretto. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit dem Spritzbeutel auf die Muffins geben. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 Vanillezucker und Schmand verrühren und die Schokobutter dazugeben. In einer weiteren Schüssel das Ei leicht verquirlen. Vanillezucker 3 EL Kakao Ratsam wäre hier eine Kastenform für Muffins zu nehmen . Nach kurzer Abkühlzeit aus der Form lösen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 20 . Mehl.doc . Biskuitbrösel. Backofen auf 200C vorheizen (Umluft ist dann 170C) Löffelbiskuits fein zerkleinern (elektrisch oder altmodisch in einer Gefriertüte und mit dem Nudelholz drüber).11. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen.sieht total toll aus. Geht allerdings auch mit den normalen Formen. Die Muffins 5 Minuten im Backblech ruhen lassen danach aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.Muffins 1 Ei 100 g Löffelbiskuits (ca. Backpulver und Salz über die Schokomasse sieben und vorsichtig unterrühren.04\Muffeins 92. Zucker. Butter und Buttermilch hinzufügen und gut verrühren. Cognac oder Weinbrand 150 g Mascarpone 1 Pck. 21 St. Backpulver und dem Natron vermengen.11.25min backen. Muffins mit dem Kirschwasser beträufeln. Die Förmchen mit dem Teig füllen und 20 bis 25 Minuten backen.

11. einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen.11.Muffins I 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 100 g Löffelbiskuits 150 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Ei 120 g Zucker 1 Pckg. Tiramisu. Die Mascarpone mit dem Vanillezucker zu einer glatten Creme verrühren und gleichmäßig auf die Muffins streichen und mit Kakaopulver bestreuen. Mascarpone mit Mandellikör verrühren und auf die Muffins streichen.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Kaffee mit dem Alkohol mischen und die Muffins mit je 1 EL der Flüssigkeit beträufeln und leicht trocknen lassen. Mascarpone. Trauben. Milch und Espresso verrühren. Die Löffelbiskuits grob zerbröseln.2004 22:54 Die Muffins mit einem Zahnstocher einige Male einstechen. Fett. In einer Schüssel das Ei mit Zucker. mit Salz und Löffelbiskuits mischen. Die Löffelbiskuitmischung vorsichtig unterheben.doc . Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Vanillezucker.04\Muffeins 92. Vanillezucker 60 g weiche Butter 100 g Mascarpone 5-6 El Milch 4 El kalter Espresso zum Bestreichen: 150 g Mascarpone 2 El Mandellikör Kakaopulver Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Mit Kakaopulver bestäuben.Erstelldatum 12.

Die Muffins einige Minuten abkühlen lassen. Für den Guss den Puderzucker mit Grappa glatt rühren und auf die Muffins streichen. Backpulver und Salz mischen. Wein Gewürzpunsch .11. Mehl. die Weintrauben unterrühren. Die Trauben waschen und trockenreiben. Die Muffinförmchen einfetten.Muffins Zutaten: 250 ml Kirschsaft 4 EL Honig 1 Pck. dann aus der Form lösen. Vanillezucker. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen.2004 22:54 200 g kernlose weiße Trauben 1 Ei 125 g weiche Butter 100 g Zucker 1 Pckg.11. über die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben.Erstelldatum 12. Glühweingewürz 250 g Butter 5 Eier 2 TL Backpulver 1 TL Zimt 350 g Mehl 2 Tafeln (a 100 g) Milka Zartherb Für den Guss: 100 g Puderzucker Zitronensaft oder Kirschsaft oder für Erwachsene Glühwein D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Vanillezucker 200 ml Milch 4 El Grappa 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz Für den Guss: 125 g Puderzucker 2 El Grappa Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Milch und Grappa verquirlen. In einer Rührschüssel das mit Fett.04\Muffeins 92. Zucker.doc 5 Ei .

Abgeriebenes davon.04\Muffeins 92. butterzartes Gebäck seiner Gattung!! Zutaten für 24 Portionen Mandelspekulatius: 120 Gramm Mehl: 250 Gramm Backpulver: 2 Tl Kakao: 1 Esslöffel Zimt: 1 Tl Messerspitze Piment: 1 Orange. 15 Minuten leise köcheln lassen.doc .Erstelldatum 12. Mehl. abdecken und ca. Vanille. Piment und Orangenschale miteinander vermischen in einer Schüssel. 5 Minuten im restlichen Saft marinieren. Butter mit dem restlichen Honig und den Eiern schaumig schlagen. Die abgekühlten Muffins aus der Form herausnehmen und ca. Kakao. Puderzucker sieben. Milka Zartherb mit einem Messer zerkleinern und die Stückchen zum Schluss unter den Teig heben. dann das mit Backpulver und Zimt gemischte Mehl in kleinen Portionen hineinsieben und abwechselnd mit der Hälfte des aromatisierten Safts unterrühren. Backpulver. Spekulatius zerbröseln. dass nur die Köpfe bedeckt sind. hübsch auch mit Weihnachtsmotiv. 25 Minuten backen. gemahlene Vanille Kuvertüre und Spekulatiusstückchen zum verzieren Zubereitung Backofen auf 190 Grad C vorheizen. Manschetten. dabei die Muffins so eintauchen.11. oder 1 Orangeback: 1 Butter: 250 Gramm Zucker: 125 Gramm Eier: 4 Rum: 2 Esslöffel Glühwein: 125 Milliliter 1/2 Tl. Backen: Bei 180 C ca. Glühwein Spekulatius Muffeins 4 Ei Ein sehr feines.2004 22:54 Zubereitung: Kirschsaft mit 2 EL Honig verrühren und mit dem Glühweingewürz aufkochen. Zimt. dann absieben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. mit wenig Zitronensaft oder gesiebtem Kirschsaft zu einem zähflüssigen Guss verrühren und mit einem Löffel über die Muffins verteilen. in die Muffinformen setzen.11.

Das Ei in einer separaten Schüssel mit Öl. mit Salz und den Gewürzen mischen.11.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz Je 1/2 Tl gem. Halten sich mehrere Tage in einer Blech. Für den Guss Puderzucker mit Glühwein glatt rühren und auf die Muffins streichen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. Muffin mit Karotten auf Weinschaum 2 Ei + 1 Eigelb D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind.04\Muffeins 92. Muskatnuss 1 Ei 80 ml neutrales Öl 80 g Zucker 1 Pck. Mit Borkenschokolade verzieren. Rum und Glühwein miteinander schaumig schlagen. Zimt und Kardamom 1 Prise ger. Abkühlen lassen und mit Kuvertüre und groben Spekulatiusbrösel verzieren.11.2004 22:54 In einer anderen Schüssel die Butter.doc . Zucker. den Zucker Eier.Erstelldatum 12. Vanillezucker. Milch und Glühwein verquirlen. Teig in die Förmchen füllen und ca 15-20 min backen.oder anderen Dose. Mehlgemisch dazu geben und unterrühren. Einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Vanillezucker 50 ml Milch 200 ml kalter Glühwein Für den Guss: 125 g Puderzucker 2-3 El kalter Glühwein 3 El Borkenschokolade Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Glühwein. Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen.

Eigelb.2004 22:54 Zutaten (für zwei Personen) 115 g Weizenmehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz 25 g Butter (weich) 14 g Zucker 1 Ei 40 ml Milch 1 Ei 1/4 Karotte 1 TL Marzipan 1/8 l Weißwein 1 EL Zucker 1 Eigelb 1 TL Puderzucker Melisse Zubereitung Ei aufschlagen und mit etwas Wasser gut verquirlen. Karotte schälen.doc . Töpfchen bei gleicher Temperatur circa 18 Minuten backen. mit einem Glas (Durchmesser 6 cm) Kreise ausstechen oder in gefetteten. Pflaumen. Kreise oder Töpfchen mit Eistreiche einpinseln.Erstelldatum 12. Salz. mit Puderzucker bestreuen. Zucker. Im vorgeheizten Ofen Teigkreise bei 225 Grad 15 Minuten backen. Muffin aus dem Töpfchen stürzen. etwas zuckern. Butterflocken und Zucker zu einem krümeligen Teig vermischen. Weißwein mit Marzipan über heißem Wasserbad zu einer gut schaumigen Konsistenz aufschlagen. Kreise auf gefettetes Backblech setzen. Mehl. Den Teig auf einer bemehlten Fläche circa 3 cm dick ausrollen.Weinbrand.04\Muffeins 92.11. Ei und die Milch langsam zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Karottenstreifen auf Muffin anhäufeln und rundum mit Melisseblätter garnieren.11. melierten Steinguttöpfchen bis zu 2/3 mit Teig füllen. Muffin zur Mitte aufsetzen.Muffins 4 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. in ganz feine Streifen schneiden. Backpulver. Anrichten Weinschaum auf flachen Teller angießen.

Nelkenpulver 1 TL Schale und 1 El Saft 1 unbehandelten Zitrone 1 TL Schale und 2 EL Saft 1 unbehandelten Orange 1 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 100 g Zucker 60 ml Pflanzenöl 100 ml Rotwein 150 g saure Sahne Für die Backform: Fett oder 24 Mini-Papier Backförmchen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 20 . Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen.25 Minuten backen. Punsch.11. In einer zweiten Schüssel Butter.1 Msp.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12.5 Tl Natron 250 g Butter 125 g brauner Zucker 125 g weißer Zucker 4 Eier 1 Prise Salz 1 Tl Zimt Zubereitung: Backofen auf 180 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Teig in die Förmchen füllen und ca.Muffins Für den Teig: 1 Ei 250 g Mehl 1/2 TL Zimt.2004 22:54 Zutaten: 250 g Pflaumen 125 ml Rotwein 60 ml Weinbrand 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 0. Zucker. Salz und Zimt schaumig schlagen.doc . Mehlgemisch und Pflaumen dazugeben und unterrühren. Eier. entsteinen.11. in Stückchen schneiden und einige Stunden in Rotwein und Weinbrand ziehen lassen. Mehl. Pflaumen waschen.

dem Backpulver und dem Natron sorgfältig vermischen . Eine Spitze abschneiden und "Schneeflocken" als Ornamente auf die Muffins malen.2004 22:54 Zum Tränken: 8 El Rotwein Zum Verzieren: 150 g Puderzucker 3 El Rotwein 1-2 El Zitronensaft Zubereitungszeit : 50 min. Das Muffinblech fetten und ca. 2. Rotweinmuffeins I 175 g Mehl 1/2 P. 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen oder Papier-Backförmchen aufs Backblech setzen.11. ersetzt man den Rotwein durch roten Traubensaft. Für die Verzierung den übrigen Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und in eine Plastiktüte füllen. Im Backofen etwa 15 Minuten backen. Backpulver 1 TL Kakao 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. das Öl. 3. 4.04\Muffeins 92. Den Teig in das Blech oder die Papierförmchen füllen. Den Zucker. Backzeit : 15 min. Das Mehl mit den Gewürzen . Die Muffins etwa 5 Minuten im Backblech ruhen lassen. bis die trockenen Zutaten auch feucht sind.der Zitronen.11. 1.und Orangenschale . den Zitronen. Die obere Hälfte der Muffins in die Glasur tauchen.In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen. Tipp: Wenn Kinder mitessen. Die Mehlmischung dazugeben und nur solange rühren . herauslösen und gut abkühlen lassen.und Orangensaft. Die Muffins mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen und mit jeweils einem Tl Rotwein tränken.Erstelldatum 12. Den Backofen auf 180C (Umluft 160C) vorheizen. Für die Glasur 150g Puderzucker mit dem Rotwein glatt verrühren. den Rotwein und die saure Sahne dazugeben und gut verrühren.doc .

Wein unterrühren. Backen ca. Natron u. Muffins bestreichen Rotweinmuffeins II Teig: 150 g Weizenmehl 2 gestr.) Guss auf die noch warmen Muffins streichen.Vanille 100 g gemahlene Mandeln 1 geh. Backpulver und Kakao sieben. Eier schaumig schlagen. Verzieren mit roten Weintrauben (waschen. noch feucht in Zucker wälzen und auf den noch feuchten Guss legen). TL Natron 1 gestr. Restliche Zutaten hinzufügen und mit Mixer auf höchster Stufe in ca. Backen: 20-25 Min. Mit Butter oder Margarine und Zucker glatt rühren.2004 22:54 1 TL gemahlener Zimt 50 g Schokoraspeln 2 Eier 125 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 1 Tasse Rotwein Mehl. mit Zimt und Schokoraspeln mischen.o.doc . evtl. 2 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Mehlmischung unterheben.11.04\Muffeins 92./180 Grad Umluft Glasur aus Puderzucker und Rotwein herstellen. Kakao mischen und in eine Rührschüssel sieben. EL Nuss-Nougat-Creme 1 Ei (G.Erstelldatum 12.11. M) 125 g weiche Butter/Margarine 100 ml Rotwein Guss 100 g gesiebter Puderzucker 2-3 EL Rotwein Für den Teig Mehl mit Backpulver. TL Backpulver 1/2 gestr. Sangria Muffins Zutaten: 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 20 Min (Herdeinstellung s. EL Kakaopulver 125 g Zucker 1 Bourbon.

Salz sowie den abgeriebenen Schalen mischen.04\Muffeins 92.11. Mehl und Backpulver sieben.doc . Buttermilch und 5 El des ausgepressten Safts verrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Orangenlikör. Kurz abkühlen lassen aus der Form lösen. Übrige Schalen abreiben.Erstelldatum 12. vom Kerngehäuse befreien und raspeln. dann die Mehlmischung unterheben. Vanillezucker. Portwein oder Rotwein ersetzen. Vanillezucker 5 El Rotwein 2 cl Orangenlikör 100 ml Buttermilch Für den Guss: 125 g Puderzucker 1-2 El Rotwein 1 Tl Rum Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. Puderzucker mit Rotwein und Rum glatt rühren und auf die Muffins streichen. Backpulver 1 EL Zimt 2 Eier 125 g weiche Butter 125 g Zucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Früchte auspressen. Ei mit Zucker. Mit Natron. Sherry. 260 g Mehl 1 P. Mit Orangen.2004 22:54 Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 unbehandelte Orange 1 unbehandelte Zitrone 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 1/2 Apfel 1 Ei 120 g Zucker 100 g weiche Butter 1 Pckg. Die Förmchen einfetten. beiseite legen.Muffins 2 Ei Sherry lässt sich auch durch Marsala. Vermouth. Rotwein. Einige Schalenstreifen von Orange und Zitrone abschälen.11. Apfel schälen. Butter. Erst die Apfelraspel.und Zitronenschalen dekorieren.

2004 22:54 1/4 l Cream Sherry 2 EL Puderzucker zum Garnieren Backofen auf 180C vorheizen Mehl in Schüssel sieben. In einer weiteren. Abgekühlt mit Puderzucker bestreuen. Bei 200 Grad ca. dann Butter nach und nach zugeben.04\Muffeins 92. großen Schüssel den Glühwein mit Eiern. mit Backpulver und Zimt mischen.und Orangenschale oder -aroma 4 EL kandierte Früchte Zubereitung: In einer Schüssel Mehl.und Orangenschale bzw. Teig bis zu 2/3 in Muffinförmchen einfüllen.doc . 25 min. Backen: 20-25 Min. Zimt. unterrühren.Erstelldatum 12. Eier mit Zucker in einer zweiten Schüssel schaumig rühren.. Die Mehlmischung dazugeben und kurz verrühren. Schlagsahne dazu reichen. Nüsse. Sherry dazugeben und verrühren. Zitronen. Die Trockenfrüchte unterheben und den Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen. Nelkenpulver und Salz mischen. backen. Weihnachtsmuffeins mit Glühwein Zutaten: 200 g Weizenmehl 150 g gemahlene Mandeln 1 P Backpulver 1 Prise Salz 250 g Honig 2 Ei 2 Eier 200 ml Glühwein 3 EL Öl 1 TL Zimt 1/2 TL Nelkenpulver Etwas Zitronen.11. Öl. Backpulver. evtl.11.Aroma und Honig verquirlen. Die Mehlmischung zur Eimasse geben. Whisky D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

11. Die Heidelbeeren verlesen und auf einem kleinen Tablett im Gefriergerät ca. 2. Backpulver 150 g Creme double 2 EL Whiskey-Sahnelikör D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 C (Gas 3. 80 g Sirup darin unter Rühren auflösen.B.04\Muffeins 92. 20 Minuten bis zur Fertigstellung des Teiges anfrieren lassen. Pecannusskerne) 400 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 150 g Creme Double 2 Esslöffel Whiskey-Sahnelikör Zubereitung: 1.Erstelldatum 12. Pecannusskerne) 400 g Mehl.doc . B. 1 Pck.Muffins Zutaten: 250 g Heidelbeeren 125 g Butter 200 g heller Sirup 1 Orange (unbehandelt) 80 g Creme fraiche oder Saure Sahne 150 g gehackte Nusskerne (z. Die Creme double mit dem Likör glattrühren und mit dem restlichen Sirup zu den lauwarmen Muffins servieren.Pecannuss. Die Orangenschale fein abreiben. Buttermischung und Nüsse unterrühren. 4. 200 g heller Sirup 1 Orange (unbehandelt) 80 g Creme fraiche/Saure Sahne 150 g gehackte Nusskerne (z. 5. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Dann die gekühlten Heidelbeeren locker unterkneten. Orangenschale und Orangensaft mit der Creme fraiche unter die Butter rühren.11. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen. Umluft 175C) auf der 2. 3. Heidelbeere Muffeins Für 12 Stück: 250 g Heidelbeeren 125 g Butter. 4 Esslöffel Saft auspressen.2004 22:54 Heidelbeer. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.

Kaffee 420 g Buttermilch 120 g Vollkornmehl 140 g Mehl (Type 405) 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 90 g gehackte Pecan. Orangenschale und . In einer kleinen Schüssel das Kaffeepulver in der Buttermilch auflösen. 3.Coffee . Muffinblech gut einfetten. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben und mit Backpulver. Teig in die Förmchen füllen und bei 160 _C Umluft 20-25 Minuten backen. Die Heidelbeeren verlesen und auf einem kleinen Tablett im Gefriergerät ca. Natron und den gehackten Nüssen vermischen. 4 EL Saft auspressen.Saft mit der Creme fraiche unter die Butter rühren.04\Muffeins 92. Muffeins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3. Jedes Stück zu einer abgeflachten Kugel rollen und in eine Muffein-Form setzen. Das Ei leicht verquirlen. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen. Irish .11.. Umluft 175 Grad) auf der 2.Nuss . Öl. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. 4.2004 22:54 1. Das Mehlgemisch dazugeben und kurz unterheben. 20 Minuten bis zur Fertigstellung des Teiges anfrieren lassen. Für den Guss: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Creme double mit dem Likör glatt rühren und mit dem restlichen Sirup zu den lauwarmen Muffeins servieren. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.Erstelldatum 12. Die Orangenschale fein abreiben. Dann die gekühlten Heidelbeeren locker unterkneten.doc . 2.Muffins Zutaten: 1 Ei 1 EL Instant. Dann Zucker.11. 80 g Sirup darin unter Rühren auflösen. Buttermischung und Nüsse unterrühren. Den Teig zur Rolle formen und in 12 Stücke schneiden.oder Walnüsse 1 Ei 140 g brauner Zucker 80 ml Pflanzenöl 30 ml Whisky Zubereitung: Backofen auf 180 C vorheizen. Whiskey und Kaffee-Buttermilch-Mischung hinzufügen und unterrühren.

2004 22:54 100 g Puderzucker. Die Vertiefungen eines Muffinblechs gut einfetten. 20-25 Minuten Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.25 Minuten backen.11.04\Muffeins 92. In einer kleinen Schüssel das Kaffeepulver in der Buttermilch auflösen. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver. Dann den Zucker. den Whiskey und die Kaffee-Buttermilch-Mischung hinzufügen und gut verrühren. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterheben.doc . Den Teig sofort in die Form einfüllen und im Backofen 20 . das Öl. 3-4 EL Kaffee oder Espresso Irish Coffee Nuss Muffeins 1 Ei 1 EL Instant Kaffee 420 g Buttermilch 120 g Vollkornmehl 140 g Mehl (Typ 405) 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 90 g gehackte Pecan. Das Ei leicht verquirlen.Erstelldatum 12. LG isis Whisky Knusper Muffins Zutaten: Für 18 Stück 1 Tasse entspricht 250 ml 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Die Muffins im Backblech ruhen lassen.oder Walnüsse 1 Ei 140 g brauner Zucker 80 ml Pflanzenöl 30 ml Whiskey Backzeit: im vorgeheizten Ofen (180 Grad) ca. Dann aus den Förmchen nehmen und warm servieren. Natron und den gehackten Nüssen sorgfältig vermischen.

Erstelldatum 12. Whisky und Butter oder Margarine hinzufügen. Ober. Schüssel mit dem Deckel fest verschließen. TL Backpulver 1 Tasse (220 g) Zucker 1 Pck. (125 g) zerlassene.3 (vorgeheizt) Backzeit: 25 .11. Mini-Knusper-Nuss-Kugeln hinzugeben. 3. Alles mit einem Schneebesen oder Rührlöffel nochmals sorgfältig durchrühren.04\Muffeins 92. welches immer so ein Ziehen in den Zähnen hinterlässt ) verwendet werden. kleine Muffinsform für 6 Muffins. Muffins mit Puderzucker bestäuben. Kh: 516g. abgekühlte Butter oder Margarine 1 Pck. Buttermilch. von Daim) Zum Bestäuben: 2 EL Puderzucker Zubereitungszeit: 60 Min. Mehrmals (insgesamt 15 . damit vor allem trockene Zutaten vom Rand mit untergerührt werden.30 Sekunden) kräftig schütteln./ Unterhitze: etwa 180 C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160C (vorgeheizt) Gas: Stufe 2 . F: 132g.doc .30 Minuten 4. mit Papierbackförmchen ausgelegt) füllen. dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.2004 22:54 Für den Schüttelteig: 1 1/2 Tassen (255 g) Weizenmehl 3 gestr. Eier. Den Teig in eine große und eine kleine Muffinform (große Muffinsform für 12 Muffins. Insgesamt: E: 56g. Die Muffins 10 Minuten in der Form stehen lassen. 2. Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen. Die Formen auf dem Rost in den Backofen schieben. Karamell-Kugeln (100 g. kcal: 3723 1. Vanillin-Zucker 2 Eier (Größe M) 1 Tasse (250 ml) Buttermilch 4 EL Scotch. in eine verschließbare Schüssel (3-Liter-Inhalt) sieben. B. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. kJ: 15588.Whisky 1/2 Pck. mit Zucker und Vanillin-Zucker mischen. so dass alle Zutaten gut vermischt sind. z. Variante: Anstelle von Karamellkugeln kann auch ein Päckchen (200 g) Rosinen in Vollmilchschokolade (das Leckerli.11.

Sahnesteif 3 El Whiskylikör 3 El Borkenschokolade Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und mit der gehackten Kuvertüre mischen. dann aus der Form lösen. etwas abkühlen lassen. Whiskylikör unterheben.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 50 g gehackte Halbbitterkuvertüre oder Bitterschokolade 1 Ei 120 g Rohrzucker 1/2 Pckg.Erstelldatum 12.2004 22:54 Whisky. Cappuccino Coffee.Muffins 3 Ei Geniale Coffee Muffins. die ich im Urlaub in der „Freundin" gefunden habe: Dunkler Teig: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Den Teig in die Muffinförmchen füllen.11. Die Muffinförmchen einfetten. Öl. Mit Borkenschokolade verzieren. In einer Schüssel das Ei mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Milch und Whisky unterrühren. Vanillezucker 650 ml neutrales Öl 200 ml Milch 4 El Whisky zur Dekoration: 250 ml süße Sahne 1 Pckg. 20 bis 25 Minuten backen. in einen Spritzbeutel geben und auf die Muffins spritzen.doc . Mehl mit Speisestärke. Die Mehlmischung kurz unterheben.11.04\Muffeins 92.

60 g saure Sahne. Backpulver.doc . Cappuccino-Muffins mit Käsehaube 2 Ei Schüttelkuchen! Auch ohne Rührbesen machbar! Mengenangabe bezieht sich auf 12er Muffins. Zucker.Erstelldatum 12. Backpulver und Kakaopulver mischen. Form im heißen Wasserbad auf der zweiten Schiene von unten ca.Blech. Backpulver Außerdem: Fett und Paniermehl für die Form. 60 g saure Sahne. Heller Teig: 2 Eier. mit hellem Teig bis ca. Puderzucker mit etwas Wasser verrühren. Ich stelle mir den Geschmack in Verbindung mit diesen feinen Muffins aber sehr fein vor. 50 ml Espresso. 1 Tl.11. 1 El Kakaopulver. 1 El Puderzucker. Mit den Zutaten für den hellen Teig ebenso verfahren. backen. 60 g brauner Zucker. Ich hatte keine saure Sahne im Haus. Förmchen zur Hälfte mit dunklem Teig füllen. unterheben. getrocknete Lavendelblüten Für den dunklen Teig Ei. 100 g Mehl.11.04\Muffeins 92. 30 ml Öl. 120 g Mehl. Mehl. drum musste es halt ohne gehen. 30 Min. Leider konnte ich hier in den Apotheken auch keinen Lavendel bekommen. unter den Rand auffüllen. 1 Tl.2004 22:54 1 Ei. Öl. Espresso und saure Sahne schaumig rühren. mit Joghurt hat es auch geklappt. 5 Minuten vor Backende jeden Muffin mit Zuckerguss beträufeln und mit Lavendelblüten bestreut fertig backen. 30 ml Öl. 60 g brauner Zucker. 1 cm. Zutaten für 12 Portionen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

Creme.2004 22:54 Weizenmehl: 60 Gramm Speisestärke: 60 Gramm Backpulver: 2 Teelöffel Zucker: 80 Gramm Espresso. 200 Grad C etwa 15 Min backen.5 TL Natron D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. abgekühlte Butter/Margarine: 100 Gramm Milch: 7 Esslöffel Doppelrahm-Frischkäse: 200 Gramm Creme fraiche: 1 Esslöffel Speisestärke: 1 Teelöffel Vanillezucker: 1 Packung Puderzucker: 40 Gramm Kakaopulver zum Bestäuben: 1 Zubereitung Zu den Zutaten: Bis einschließlich der 7 EL Milch die Zutaten gehören zum Teig. aus Form nehmen und mit Kakaopulver bestäuben.04\Muffeins 92. Eier.Pulver -2.11. In der Zeit die Käsehaube vorbereiten: Frischkäse. Teig einfüllen bei ca.und Puderzucker mischen. der Rest (vom Frischkäse bis zum Puderzucker) zur Käsehaube! Teig: Mehl. Speisestärke. bis feste und flüssige Zutaten sich vermischen.oder Cappuccinopulver: 3 Teelöffel Eier: 2 zerlassene.doc . Abkühlen lassen.11. mit Zucker. Alternativ gleich mit Rührbesen durch rühren. sieben.Muffins 1 Ei -200 g Frischkäse -1 Päckchen Vanillezucker -250 g Mehl -2 Päckchen Instant Cappuccino. Form erneut für etwas 10 Min in den Ofen. Cappuccino. Vanille. Masse als Haube auf die Muffins setzen. Salz und Espresso-Pulver mischen. Butter und Milch hinzu.5 TL Backpulver -0. Speisestärke. Creme fraiche. Schüssel verschließen und kräftig schütteln. Backpulver mischen. 12er-Backform fetten oder mit Papierbackförmchen auslegen.

je 1 TL Vanille. herausnehmen und abkühlen lassen Cappuccino Muffeins 2 Ei Zutaten: 250 g Mehl 150 g Zucker 4 EL Cappuccino-Pulver 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 100 bis 120 g Schokoladenraspel 250 g saure Sahne oder Schmand 200 g Sahne 100 g zerlassene Butter 2 Eier Zubereitung: Mehl. Mehl. Backofen auf 180 C (Umluft 160 c) vorheizen 2.130 g Zucker .11. Den Teig in einer Muffinform verteilen und bei 180 Grad etwa 25 bis 30 Minuten backen.80ml Pflanzenöl -300 g Buttermilch 1. Backpulver und Natron in einer anderen Schüssel verrühren 4. In einer weiteren Schüssel die zerlassene Butter. Sahne und Eier verrühren.2004 22:54 -1 Ei . Zucker. 4 Stück) D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver und Natron mischen. die Mehlmischung dazugeben 5.Pulver. Cappuccino.11. 3.04\Muffeins 92. übrigem Frischkäse und Buttermilch verrühren. Die flüssige Mischung unter die Mehlmischung geben. cappuccino. Öl. die hälfte vom Teig in die Förmchen.Erstelldatum 12. Ei leicht verquirlen. mit Zucker. 20-25min backen. Die Schokolade unterziehen. 150 g Frischkäse mit Vanillezucker verrühren.doc . LG konsalik3 Cappuccino Muffeins Zutaten für 12 Stück: 200 g Eier 200 g Eier (auswiegen ca.Frischkäse darauf und mit restlichem Teig auffüllen 6. im blech 5min ruhen lassen.

04\Muffeins 92. Chilischote D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Kokos. goldbraun backen. Die Muffins 20-25 Min. bis ein glatter Teig entsteht.doc . Gemüse Verschiedene Arten Curry. die Gewürze und das Cappuccinopulver dazurühren. in der Form lassen und erst dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. dann die Butter nach und nach unter Rühren dazugeben.Erstelldatum 12. Den Teig zu 2/3 in die Muffinförmchen einfüllen. Nach dem Backen 5 Min.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 80 g Sojabohnenkeime 80 g Ananas 80 g Champignons 1/2 Bund Koriandergrün 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1/2 Tl Salz 1 Tl scharfes Currypulver 1 getr.11.2004 22:54 200 g Zucker 200 g weiche Butter 20 g Kakao 1/2 TL Zimt 1/2 TL Nelkenpulver 6 EL Cappuccinopulver (Instant) 200 g Mehl 12 Papierbackförmchen 2 EL Öl für die Förmchen Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Kakao. Eier mit dem Zucker schaumig rühren.11. Das Mehl unterrühren.

DosenAnanas ebenso wie die Champignons abtropfen lassen.Muffins 1 Ei + 1 Eigelb 150 g Weizen 100 g Roggen 1 Pck. Frühlings . Brennnesseln. Buttermilch und Kokosmilch verrühren. etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Alle Teigzutaten miteinander mischen und gut durchkneten. Aus dem Teig 12 Kugeln formen und diese in gefettete Muffinformen setzen. Alles in kleine Stücke schneiden. Frische Ananas schälen. Den Quark in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen. Salz.04\Muffeins 92. Sojabohnenkeime abbrausen und abtropfen lassen. Die Muffinförmchen einfetten. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Muffins damit bestreichen. In einer Schüssel eier mit Öl. Champignons und Koriander untermischen. Koriander abbrausen. Backpulver 1 Tasse gehackte Wildkräuter (erstes frisches Grün von Löwenzahn. Die Wildkräuter fein hacken. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ananas.11.20 Minuten backen. Sojabohnenkeime.2004 22:54 2 Eier 40 ml Öl 150 ml Buttermilch 50 ml Kokosmilch Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen.11. 20 bis 25 Minuten backen.Erstelldatum 12. Bei 170 C etwa 15 . mit Natron.) 250 g Quark 1 TL Salz 2 EL Öl 1 EL Naturjoghurt 1 Ei Zum Bestreichen: 1 Eigelb 1 EL Milch Das Getreide fein mahlen und mit dem Backpulver mischen. Die Muffins etwas abkühlen lassen und aus den Formen nehmen.doc . Sauerampfer usw. Mehl und Backpulver sieben. Curry und der zerbröselten Chilischote mischen. die Blättchen abzupfen und klein schneiden.

Die Petersilie waschen und trocken schwenken. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Dabei nur so lange rühren. Kürbis oder Sonnenblumenkerne 150 g Buttermilch 100 ml Pflanzenöl 1 Ei 1 Msp.11. Tipp: Für dieses Rezept können Sie auch Olivenöl verwenden. Öl und Ei gut miteinander verrühren. 2.doc . 5 . Dann aus den Mulden lösen und vollständig abkühlen lassen oder noch lauwarm servieren.2004 22:54 Gemüse-Muffeins II 1 Ei Für 12 Stück 100 g Zucchini 150 g Möhren 1/2 Bund Petersilie 100 g Dinkelmehl (aus dem Reformhaus) 100 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 50 g geröstete. Mit Salz würzen. Gas 3-4. Die Blättchen abzupfen und fein hacken.oder Sonnenblumenkerne sowie Petersilie untermischen. Die Muffeins im Backofen (Mitte.04\Muffeins 92. Gemüse-Muffeins III 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In einem hohen Rührbecher Buttermilch. Umluft 180 _C) 15-20 Minuten backen. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit dem Teig füllen und den geriebenen Käse darüber streuen. 4. In einer Schüssel die beiden Mehlsorten und das Backpulver mischen. es gibt dem Teig einen besonders guten Geschmack. bis alles gut miteinander vermengt ist. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Zucchini und die Möhren waschen und putzen. Die flüssige Mischung nach und nach unter die Mehlmischung rühren. Geraspeltes Gemüse. Emmentaler 1.Erstelldatum 12. 3. Den Backofen auf 200 C vorheizen. Salz 100 g ger. geh. Zucchini grob und Möhren fein raspeln.11. Kürbis.

2004 22:54 1gr.20-30 Min. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 2 mittelgroße Möhren. 1 kl. Salz. Natron 2 Eier 60 ml Olivenöl 250 Gramm Buttermilch 150 Gramm Kräuterfrischkäse 1/4 Pa. Die Vertiefungen eines Muffinsblechs einfetten und das Blech in den Gefrierschrank stellen.anbräunen. 2 TL gekörnte Brühe Lauch in kleine Stücke schneiden. 2 Eier. 1/4 l Buttermilch. 500 g Mehl. bis 1/2 mehr Fett für das Blech oder 12 Papierförmchen Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alles in einer gefetteten Pfanne ca.doc . Pfeffer 2 Tl.Chips.Muffins 2 Ei 200 Gramm Kartoffeln ( oder Fertig-Püree) 50 Gramm Kartoffelchips 100 Gramm Grüne Paprika 1 Zwiebel 140 Gramm Mehl 1/2 Tl. Eier mit Butter schaumig rühren und nach und nach Mehl mit Backpulver dazugeben. Den Teig in gefettete Muffeinsförmchen geben und bei 200°C ca. Das Gemüse unterheben und mit Brühe und Salz würzen.5 Min . backen! Das Rezept reicht für 24 Muffeins! Kartoffel. Zwiebelsuppenpulver 2 Essl. Paprika. Rosenpaprika 1 Prise Cayennepfeffer 1/2 Tl. 200 g Butter.Stange Lauch.04\Muffeins 92. Paprika in kleine Stücke schneiden.11. Milch. ersatzweise Papierförmchen in das ungefettete Muffinblech setzen.Backpulver.11. 1 P . Backpulver 1/2 Tl.Erstelldatum 12. Salz 1/4 Tl. Buttermilch einfüllen und gut vermengen. Möhren raspeln.

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mehlmischung zugeben und nur so lange rühren.5 Teelöffel Backpulver 0. Den Frischkäse mit dem Suppenpulver und der Milch zu einer glatten Creme verrühren. um die Chips zu zerkleinern. Das Öl. dem Salz. den Käse und die Butter oder Margarinemilch unterrühren. den Kräutern und Gewürzen. bis die trockenen Zutaten feucht sind. den Paprikastückchen.Erstelldatum 12.Das Ei leicht verquirlen. abkühlen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit einem Nudelholz mehrmals darüber rollen. dem Backpulver und dem Natron sorgfältig vermischen. 2. dann aus den Förmchen nehmen und etwas abkühlen lassen. Muffeins mit Gemüse oder Fleisch 1 Ei Man nehme: 120 Gramm geputztes Gemüse oder gebratenes Fleisch 250 Gramm Mehl 2. Die Kartoffelchips in eine Plastiktüte geben und die Tüte verschließen. den Gewürzen.11.doc . dem Gemüse oder dem Fleisch mischen. Das Gemüse oder das Fleisch in kleine Stücke schneiden.04\Muffeins 92. Die Muffins ca. Die Paprikaschote waschen und in Würfel schneiden.5 Teelöffel Natron 0. Den Teig sofort in die Backvertiefungen füllen und 25 bis 35 Minuten backen. Buttermilch und Kartoffeln hinzufügen und gut verrühren. Die Masse auf die Muffins streichen und mit den restlichen Chipsbröseln bestreuen.2004 22:54 Die Kartoffeln kochen. Das Mehl mit Backpulver. Öl. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 3. dem Natron. Das Mehl mit 30 g Chipbrösel. Die Vertiefungen eines MufflinsBlechs einfetten oder Papierbackförmchen einsetzen. Zuletzt die Mehlmischung vorsichtig unterheben. Die Eier verquirlen.11. 10 Minuten im Backblech ruhen lassen.5 Teelöffel Salz feingehackte Kräuter oder Gewürze nach Wahl 1 Ei 50 ml Pflanzenöl 100 Gramm geriebener Käse 250 Gramm Butter oder Margarinemilch für die Backform: Fett oder 12 Papierbackförmchen Zubereitung 1 Den Backofen auf 180_ vorheizen.

Pikante Muffeins sollten Sie immer frisch aus dem Backofen servieren oder noch mal kurz aufbacken.04\Muffeins 92. dann aus der Form nehmen und lauwarm servieren D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Variationen: Rühren Sie nach Belieben noch 2 Esslöffel Röstzwiebeln. Bleibt der Teig daran haften. Pilz. noch ein paar Minuten backen. Salami. bestreut die Muffeins vor dem Backen mit geriebenen Käse.doc . mit Natron.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g frische gemischte Waldpilze 1 Schalotte 1 1/2 El Butter 200 g Mehl 2 1/2Tl Backpulver 1/2Tl Natron 1 Tl Salz schwarzer Pfeffer 50 g Haferflocken 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. dann die Mehlmischung unterheben.11.oder Schinkenwürfel oder kleingeschnittene Pilze unter den Teig.11. Nach 20 Min ein Stäbchen in die Muffeins stecken. Zunächst die Pilze mit dem Schalottenwürfeln. Pilze putzen und klein schneiden. Wer mag.25 Min backen.2004 22:54 4. bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind. Beides in dem Fett anschwitzen. bis die austretende Flüssigkeit fast verdampft ist. Im Ofen in 20. Schalotte schälen und fein würfeln.Erstelldatum 12. Einige Minuten abkühlen lassen. sind die Muffeins fertig. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen. Die Muffinförmchen einfetten. Den Teig in die Förmchen füllen. Teig in die Blech-Vertiefungen füllen und backen. Salz. In einer anderen Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verquirlen. Ist das Stäbchen sauber. Pfeffer und Haferflocken verrühren.

Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen.11.doc . Sellerie.Ricotta. Zucchini.Muffeins 2 Ei 6 Portionen 1 1/2 c Mehl 3 Tl Backpulver 3/4 Tl Dill 2/3 c Ricotta Käse 2 lg Ei 1/2 c Butter oder Margarine. in Stifte geschnitten 1 Stange Staudensellerie. in Stücke geschnitten 40 g gehackte Walnüsse 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 50 ml Pflanzenöl 250g Buttermilch Zum Garnieren: Staudenselleriestücke Walnüsse 1. Salz. Die Muffinförmchen zu etwa 2/3 Drittel füllen. Die Muffins im Backofen (Mitte) etwa 20-25 Minuten backen. bis die trockenen Zutaten feucht sind. In einer großen Schüssel das Ei leicht verquirlen. Apfel.2004 22:54 Waldorf Muffins 1 Ei Zubereitung: 250g Mehl 1/2 TL Salz 1 kleiner säuerlicher Apfel. dem Backpulver und dem Natron sorgfältig vermischen 3. Die Muffins aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die Mehlmischung zur Eiermasse geben und dabei nur solange rühren. Dann aus der Form nehmen und noch warm servieren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 2.11. geschmolzen 2 El Zucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Pflanzenöl und die Buttermilch hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Mit Selleriestückchen und Walnüssen verzieren.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. Mehl. den Walnüssen. 4.

Kurz abkühlen lassen und lauwarm servieren. Backpulver und Salz mischen. Heiß servieren. Schnittlauch und Zwiebeln unterrühren. Backpulver. Karotten = Möhren Karotten . Schnittlauch waschen und klein schneiden.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Zwiebeln 80 ml Öl 1 Bund Schnittlauch 1 Ei 200 ml Buttermilch schwarzer Pfeffer 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Tl Salz Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.2004 22:54 1/4 c Milch 1/2 Tl Salz 1/2 c Zucchini. Milch. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Mehl. gerieben Ofen auf 200 o C vorheizen. Zucker. gut verschlagen.11.04\Muffeins 92. Die Muffinförmchen einfetten. Salz und Dill in einer großen Schüssel gut mischen. Zu den trockenen Zutaten geben. Mehl. Zwiebeln schälen. Butter oder Margarine und Eier in einer kleinen Schüssel mischen. Buttermilch und Pfeffer verquirlen. Das Ei mit dem restlichen Öl. fein würfeln und mit 1 El Öl glasig dünsten.doc 2 Ei . nur rühren bis sie benetzt sind. Ricotta und Zucchini zugeben. über die Eimischung sieben und vorsichtig untermengen. Zwiebel. Möhrenmuffeins 12 Stück Für DIE MUFFEINS 100 g Möhren D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In gefettete Förmchen geben und bei 200 o C 15-20 min backen.Erstelldatum 12.11.

4 EL Mandelstifte. Weiche Butter oder Margarine in eine Schüssel geben. Für den Guss Puderzucker und Orangensaft glattrühren und die Muffeins damit überziehen.oder Papierbackförmchen füllen und im Backofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 175 Grad / Gas: St.Backpulver. 300 g Weizenmehl Type 1050. gut verrühren. Meersalz.04\Muffeins 92. 75 g frisch geriebener Parmesan. Möhrenraspel und Mandelstifte mischen. Speisestärke und Backpulver darauf geben und alles mit einem Mixer auf höchster Stufe 2 Min. Backpulver. Möhren und Haselnüsse mischen und darunter rühren. 2 Eier (Größe M). Mehl. Parmesan. Die Mulden einer Muffeinsform mit Papierförmchen auskleiden oder mit etwas Öl einfetten. Die Möhre schälen und grob raspeln.2) ca. Den Teig in gefettete Muffein. 75 g zerlassene Butter oder Margarine oder Reformhausmargarine. backen. 4 TL Weinstein. 1/4 l Butter oder Margarinemilch.doc . frisch gemahlener Pfeffer. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mandelstifte in einer trockenen Pfanne ohne FettZugabe goldbraun rösten.11.2004 22:54 75 g Haselnüsse.Erstelldatum 12. etwas Öl Zubereitung: Den Backofen auf 200'C vorheizen. Karotten / Möhren Muffeins 2 Ei Zutaten für 12 Stück: 1 Möhre (ca.11. Mehl. evtl. Pfeffer. Zucker. gemahlen 125 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 2 Eier 100 g Mehl 50 g Speisestärke 1 Tl Backpulver FUER DEN GUSS 60 g Puderzucker 2 El Orangensaft ZUM VERZIEREN 12 sm Marzipanmöhren Möhren schälen und fein reiben. 100 g). Salz. Mit Marzipanmöhrchen verzieren. Eier. 40 Min.

140 g brauner Zucker. Vanille-Aroma.Erstelldatum 12. 200 g fein geraspelte Karotten. Den Teig in die vorbereiteten Mulden der Muffeinsform verteilen und die Muffeins auf der mittleren Schiene im Backofen in etwa 30 Minuten goldbraun backen. 190 kcal / 760 kJ. Reformhaus Kurier 3/02 Karotten Apfel Muffeins 120 g Vollkornmehl. Zucker.04\Muffeins 92. 10 g Fett.doc . Allerdings können Sie die Mehl . Rosinen und die Apfelstückchen vermischen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Walnüsse. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 60 g Rosinen. 1 TL Natron. 140 g Apfelstückchen. 140 g Mehl. Zur Mehlmischung geben und alles rasch vermengen. 1 TL Vanille-Aroma. Zimt. Eiermischung zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Pro Muffein ca. 18 g Kohlenhydrate Vorbereiten: Die Muffeins schmecken am Backtag am besten. Öl.und die Eiermischung am Vorabend mixen. Das Muffeinblech mit Papierförmchen ausstatten. Alternative: Die Muff ins im Voraus backen und einfrieren.11. 240 g Buttermilch. 1 TL Zimt. 60 g geh. Walnüsse. 7 g Eiweiß. 1 ½ TL Backpulver. 1 Ei 1 Ei. Buttermilch und die Karotten dazu und vermischen. zum Brunch auftauen und im warmer Ofen 5. Backpulver.11. Am besten lauwarm servieren. In einer anderen Schüssel das Ei verquirlen. Den Teig zu ¾ in die Papierförmchen füllen und 20-25 min. Natron. backen. Die trockenen Zutaten dazu und mischen.2004 22:54 Die zerlassene Butter oder Margarine oder Margarine mit der Butter oder Margarinemilch und den Eiern verquirlen. 80 ml Öl.10 Minuten aufbacken. Die trockenen Zutaten Mehl.

Zimt die Orangenschale und die Nüsse.Aroma 100 g geraspelte Karotten Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.04\Muffeins 92.11.Erstelldatum 12. 10 min. Karotten Haferflocken Muffeins 1 Ei 90 g feine Haferflocken 300 g Butter oder Margarinemilch 40 g Vollkornmehl 100 g Weizenmehl 2 TL Backpulver 1 TL Natron 3/4 TL Zimt 1 EL ger. Orangenschale. 100 g geraspelte Karotten 1 Ei Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 80 ml Öl. Backpulver. 100 g Weizenmehl. Natron. 300 g Buttermilch. ausquellen lassen.2004 22:54 Karotten Hafer Muffeins 90 g feine Haferflocken. 2 TL Backpulver. dann Zucker. 90 g Vollkornmehl. ¾ TL Zimt. 1 TL Natron. backen. Den Teig zu ¾ in die Muffeinblechvertiefungen einfüllen. Öl. 20-25 min. sorgfältig vermischen. Zuletzt die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben. 1 Ei. In einer Schüssel die Haferflocken mit der Buttermilch verrühren und ca. Die Muffeinblechvertiefungen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Walnüsse. 1 EL ger.h. Mehl. 90 g brauner Zucker. Walnüsse 1 Ei 90 g brauner Zucker 80 ml Öl 1 TL Vanille. d. 1 TL Vanille-Aroma. Ca. Vanille-Aroma und die Karotten hinzufügen. Orangenschale 40 g geh.doc . In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen. Die trockenen Zutaten. 40 g geh. Die Muffeinblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten.

dann Zucker. 150 g ungeschälte Mandeln. Vanille-Aroma und die Karotten hinzufügen. 100 g Frischkäse oder Gervais. 150 g Puderzucker. backen. 10 min. 1 TL Backpulver Glasur: 2 EL Zitronensaft.11. 1 Tüte Vanillezucker. die Muffeins in der Form etwas abkühlen lassen. Mehl und Backpulver versieben und mit den Mandeln vorsichtig unterheben. Öl. Ca. im Rohr 25-30 Minuten backen. Zimt die Orangenschale und die Nüsse. eine Muffeinform mit 12 Mulden ausfetten.doc . herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Datteln fein hacken. d.2004 22:54 einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten. 180 g Mehl. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen. den Teig gleichmäßig in den Mulden verteilen. 1 TL Zimt. Die trockenen Zutaten. ausquellen lassen. Vanillezucker und etwas Salz cremig aufschlagen.11. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. 20-25 min. 150 g Butter. Zitronensaft und 50 g Puderzucker verrühren und erhitzen.Erstelldatum 12. Mandeln fein reiben. 150 g Puderzucker. Eier nacheinander unter die Buttermasse rühren. 100 g getrocknete Datteln (ohne Stein). Den Teig zu 3/4 in die Muffeinblechvertiefungen einfüllen. In einer Schüssel die Haferflocken mit der Butter oder Margarinemilch verrühren und ca. schälen und auf der Reibe raspeln. 2 Eier. Zuletzt die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben. sorgfältig vermischen. Zimt.h. Marzipankarotten: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Butter. 50 g Puderzucker 2 Ei Zubereitung: Karotten waschen. Frischkäse in die Glasurmasse rühren und einmal unter Rühren kurz aufkochen. Karotten Muffeins mit Datteln und Mandeln Zutaten: 350 g Karotten. diese warme Glasur auf die Muffeins träufeln.04\Muffeins 92. Backpulver. Datteln und Karotten untermischen. etwas Salz. Natron. Mehl.

Vanillezucker und Ei verquirlen. 2 Teel. ger. Backpulver. mit der Mehlmischung vermengen. Möhre Mehl. Marzipankarotten auf glasierte Muffeins setzen. Dann die Möhre unterrühren.04\Muffeins 92. 1 Teel. 1 Ei. Öl. 100 gr ger. Karotten und Karottengrün formen. 12 Muffeins 100 g Butter oder Margarine oder Reformhausmargarine 125 g Vollzucker oder Ursüße 1 Prise Meersalz 1 Prise gemahlene Nelken 1 Prise zerstoßener Koriander 2 Eier 220 g Vollkornmehl 1/2 Tüte Weinstein Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. gem. Zimt. mit einem kleinen Messer in jede Karotte Ritzen drücken. Zimt. Muskatnuss. 2 Eßl. Zucker. 1/4 der Masse grün färben.11.Erstelldatum 12. Orangenschale. 1 Teel.doc . 1 Teel.2004 22:54 130 g Marzipanrohmasse mit 60 g Puderzucker verkneten. Natron. Natron. Karotten/ Möhren Orangen Muffeins 1 Ei 200 gr Mehl. In Muffeinsform füllen 20 Minuten bei 160° Karotten/ Möhrenmuffeins II 2 Ei Das brauche ich ca. 200 ml Orangensaft. Öl. Backpulver. 1 Msp. Orangensaft. Vanillezucker. restliches Marzipan orange färben. Orangenschale. ger. Salz.11. Muskat und Salz vermischen. 1 Msp. 1 P. 50 gr brauner Zucker.

fein raspeln.11. rühren bis eine cremige Masse entsteht. Karotten/ Rüebli. Mehlmischung unter die Eimasse ziehen. 25 Min. 200 g Mehl.11.Muffeins (ca. 230 kcal/920 kJ Reformhaus Kurier 8/2000 Karotten/ Möhrenmuffeins 1 Ei Zutaten: 2 mittelgroße Möhren.15-20 Min. Mehl. 80ml Sonnenblumenöl.04\Muffeins 92. Butter oder Margarinemilch zugießen. 2 TL Backpulver. Mehl. Natron in eine Schüssel sieben. backen.2004 22:54 50 g Hartweizengrieß 220 ml Butter oder Margarinemilch 200 g geriebene Möhren 50 g halbierte Haselnüsse Das mache ich Butter oder Margarine mit Zucker und den Gewürzen schaumig rühren. Grieß unterheben. Zimt. Haselnüsse. 120ml Buttermilch. backen. 1/2 TL Natron. Backpulver. Öl und Buttermilch verrühren. Möhren und Nüsse einrühren. Nüsse und Möhrenraspel untermischen. Zimt. Teig in gefettete Muffeinsförmchen füllen und bei 200°C ca. 18 Stück) 4 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver. 1 Ei.doc . Fett für die Förmchen Möhren schälen. Eier zugeben. Dazu schmeckt ein großer Blattsalat. Ei mit Zucker. Haferflocken. Den Teig in doppelt gesetzte Papierförmchen oder in eine Muffeinbackform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 50 g gem.Erstelldatum 12. Pro Stück ca. 100 g Zucker. 2 EL Haferflocken. 1 Msp.

125 gr Zucker. 1 P.2004 22:54 250 gr große geraspelte Möhren.doc . Oetker Original Backin 80 g geraspelter Käse 0.Erstelldatum 12.30 Minuten bei 150. 5. 4 Eier. Vanillezucker.175° Käsemuffeins mit Zucchini.5 Becher (75 g) Dr.11. Ca. Milch Rührteig bereiten. 175 gr Butter oder Margarine oder Margarine.7 Eßl.Backblech: etwas Fett oder Für das Backblech: 16 Papierbackförmchen Käsemuffeins: 80 g Weizenmehl 3 gestrichene TL Dr.11. Nüsse.04\Muffeins 92. 100 gr gern. Backpulver. Oetker Creme fraiche Klassik 2 Eier (Größe M) knapp _ TL Salz frisch gemahlener Pfeffer 2 EL gehackter Petersilie Salat: 2 Möhren Salz 1 Zucchini 2 EL Estragonessig 3 EL Sesamöl _ Becher (75 g) Dr. Oetker Creme fraiche _ TL Zucker geschroteter Pfeffer glatte Petersilie D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 25. 1 P.Möhrenscheiben 2 Ei etwa 4 Portionen (mit je 2 Muffins) Für das 12er-Muffin.

Muffins erst nach 10 Minuten aus dem Backblech lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. die Enden abschneiden. Gemüsescheiben damit beträufeln und 30 Minuten durchziehen lassen. mit geschrotetem Pfeffer und glatter Petersilie garnieren. Muffins. Salat: Möhren schälen.11. Fetten Sie 8 Mulden des Muffin Backblechs oder stellen Sie 16 Papierbackförmchen./Unterhitze: etwa 200_C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 180_C (vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für Ihren Herd beachten. Gemüsescheiben und Dressing zusammen anrichten.11. je 2 Förmchen ineinander gestellt.doc . in eine Rührschüssel sieben. Ober. Möhren Haselnuss Muffins 500 g Möhren 6 Ei 6 Eier 250 g Zucker 1 Teelöffel Zitronenschale ¼ Teelöffel Zimt 250 g gemahlene Haselnüsse 100 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Teig gleichmäßig in die 8 Mulden der Muffinform oder in die Papierbackförmchen verteilen. Salz. mit geraspelten Käse. aus dem Sud nehmen. Creme fraiche mit Salz und Zucker verrühren.04\Muffeins 92. Creme fraiche. Eiern. längs in dünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Sparschäler oder einer Brotmaschine). Estragonessig mit Salz und Sesamöl verrühren. Pfeffer und gehackter Petersilie zu einem glatten Teig verrühren. MuffinBackblech auf dem Rost oder das Backblech mit den Papierförmchen in den Backofen schieben und backen. auf ein Backblech. Scheiben 3 Minuten in Salzwasser kochen.2004 22:54 Vorbereiten: Zunächst heizen Sie den Backofen vor. Käsemuffins: Mehl mit Backin mischen. Zucchini waschen. längs in dünne Scheiben schneiden.Erstelldatum 12.

Den Teig in die Förmchen füllen und etwa 20 bis 25 Minuten backen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Zuletzt Eischnee vorsichtig unterheben. Zitronenschale und Zimt schaumig rühren. Ingwer 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Schmand Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Vanillezucker 1/2 TL gemahlenen Zimt 4 EL Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Mehl. Gut ausdrücken. Möhren waschen.doc . waschen und fein raspeln. Möhren. Ingwer und den Möhrenraspeln vermengen.11.04\Muffeins 92. Möhren putzen. Mehl und Backpulver dazugeben und gut unterrühren. Eigelbe.20 Minuten backen Möhren. mit Natron. die Möhren-Mehl-Mischung unterheben. schälen und fein reiben.Kirsch. Eier trennen und Eiweiße steif schlagen.2004 22:54 Backofen auf 200 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen.Ingwer. Zucker. Nüsse. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Möhren. Salz.Erstelldatum 12. 15 .Muffins 3 Ei 1/2 Glas Sauerkirschen (200 g) 1/8 l Kirschlikör (Kirschen einen Tag vor der Zubereitung in dem Kirschlikör marinieren) 150 g Möhren 3 Eier 125 g Zucker 1 P.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 300 g Möhren 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1/2Tl Salz 1 Tl frisch ger. Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. Das Ei mit Öl und Schmand verquirlen.

Möhren waschen. Mit Mandelblättchen garnieren. ich weiß nicht mehr. Mit Salz und Mandeln vermischen. Für die Garnitur die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen... wer die gepostet hatte . und über Nacht in dem Kirschlikör marinieren. Zucker.. sieben. Sahnesteif. Vanillezucker und Zimt einrühren. backen.11.. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. 5-10 Min. Form aus dem Backofen nehmen. 50 g Mandelblättchen Für die Form: etwas Butter oder Margarine Kirschen abtropfen lassen. auskühlen lassen.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 200 g Möhren Saft und abger..Erstelldatum 12. 4 füllen und große Rosetten auf die Muffins spritzen.2004 22:54 1 1/2 TL Backpulver 1 Prise Salz 150 g gemahlene Mandeln Für die Garnitur: 100 g Schlagsahne. fein raspeln. Die Vertiefungen der Form zu 2/3 ihrer Höhe mit Teig füllen. . Eier schaumig schlagen. aber noch nicht von mir probiert! Grüße. Muffinsform ausfetten und in den Kühlschrank stellen. Unter die Eiermasse heben. putzen.sie sind aber aus dem CK .04\Muffeins 92.doc . 1 P. Wanda Möhren. Schale von 1 Zitrone 150 g Mehl 2 Tl Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Muffins herausheben. Die Muffins 15-20 Min. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.. Möhrenraspeln unterheben. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle Nr.11.

Mit Zitronensaft und Schale vermengen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.2004 22:54 1/2 l Natron 100 g Mandeln je 1 Prise gem. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen.doc .Orangen. Möhren.11. Mandeln. Gewürzen und Salz mischen.11. Nelken. Möhren putzen und fein reiben. Das Ei leicht verquirlen. aus der Form lösen. Öl. mit Natron. mit Zucker. Muskatnuss und Salz 1 Ei 130 g Zucker 60 ml neutrales Öl 250 ml saure Sahne Für den Guss: 125 g Puderzucker 1 El Zitronensaft 12 Marzipanmöhrchen Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzten.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. Möhrenraspel und saurer Sahne verrühren.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 1 Orange 150 g Möhren 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salze 50 g gehackte Mandeln 1 Ei 100 g Zucker 60 ml neutrales Öl 250 ml Buttermilch Für den Guss: 125 g Puderzucker 2-3 El Orangensaft D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren. die Muffins damit bestreichen und mit den Marzipanmöhren dekorieren. 20 bis 25 Min. backen und kurz auskühlen lassen.

Oetker Original Backin 100 ml Milch 150 g Rosinen Außerdem: 50 g Puderzucker Vorbereiten: Heizen Sie den Backofen vor. Das Ei verquirlen.04\Muffeins 92. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Möhrenraspeln und Orangenschalen mischen. kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen. Stellen Sie die PapierBackförmchen. Von der Orange die Schale abreiben und den Saft auspressen.Vanille. Kürbis Kürbis Muffeins 24 Stück Für das Backblech: 48 Papier-Backförmchen (8 5 cm) Rührteig: 250 g Kürbisfleisch 50 ml Wasser 250 g weiche Margarine oder Butter oder Margarine 200 g brauner Zucker (Kandisfarin) 2 Tüte Dr. die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen.11. mit Zucker. JEWEILS 2 INEINANDER GESTELLT. mit Wasser im Kochtopf aufkochen. Oetker Finesse Natürliches Bourbon.Aroma 1 Prise Salz 1 Messerspitze gemahlener Zimt 1 Messerspitze geriebene Muskatnuss 3 Eier (Größe M) 375 g Weizenmehl 2 gestrichene TL Dr. Mehl.doc 3 Ei . Muffins 20 bis 25 Minuten backen. Öl und Buttermilch verrühren. Die Möhren putzen und fein raspeln. Stärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. Den Puderzucker mit Orangensaft verrühren und die Muffins damit überziehen. Mehl-Möhren-Mischung kurz unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. Rührteig: Kürbisfleisch fein würfeln. Oetker Vanillin-Zucker 1 Tüte Dr. Salz gehackten Mandeln.2004 22:54 Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. auf das Backblech. mit Natron.11.Erstelldatum 12.

oder Orangensaft 1 EL Kakaopulver Außerdem: Manhattan Eiscremekugeln Vanille oder Schokolade oder Milk Flip D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . Mehl mit Backin mischen. .2004 22:54 weich dünsten. Das Backblech auf der mittleren Einschubleiste in den Backofen schieben.Erstelldatum 12.Vor dem Servieren kleine Papier-Schablonen für Figuren ausschneiden. mit Puderzucker bestäuben. Finesse.11.Gebäck auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Vanillin-Zucker. dann Kürbispüree unterrühren. Salz und Gewürze unter Rühren zufügen. dann mit einem Pürierstab pürieren. sieben und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren.04\Muffeins 92. Kürbis Muffin im Spinnennetz 2 Ei Das brauchst du für etwa 12 Muffin: 200 g geraspeltes Kürbis fleisch abgeriebene Zitronen schale von einer unbehandelten Frucht 175 g Mehl 2 TL Backpulver 70 g Zucker 1/2TL gemahlenen Zimt 6 EL Sonnenblumenöl 2 Eier 100 g Naturjoghurt Für das Spinnennetz: 200 g gesiebten Puderzucker 1 bis 2 EL Zitronen . Jedes Ei etwa _ Minute auf höchster Stufe unterrühren. Teig in den Papier-Backförmchen verteilen.11. . Schablonen abheben. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C (vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 35 Minuten Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für Ihren Herd beachten. Weiche Margarine oder Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) geschmeidig rühren. Zuletzt kurz die Rosinen unterrühren. Nach und nach Zucker. bis eine gebundene Masse entsteht. auflegen.

Schlawiner Tipp: Wer will kann den Guss mit Lebensmittelfarbe bunt einfärben: z. Die Muffinformen gleichmäßig mit Fett ausstreichen oder mit Papierbackförmchen auslegen. Auf den hellen Guss von innen nach außen dünne Ringe spritzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Muskatnuss 2 Eier 80 ml neutrales Öl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. die Eier und den Naturjoghurt verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver. Den Guss fest werden lassen.B.11. Milk Flip servieren. orange und die Ringe grün. Die Muffin mit einer dicken Kugel Eiscreme oder mit einem Eis am Stiel z. Die Formen bis gut zur Hälfte mit dem Teig füllen. Schale von 1 Zitrone 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salze 1/2 Tl gem. Kürbis Muffins 2 Ei Zutaten: 200 g Kürbis abger. Etwa 2 Teelöffel von dem Guss abnehmen und mit dem Kakaopulver dunkel färben.2004 22:54 So werden die Muffins gebacken und dekoriert: Die Kürbisraspel mit der abgeriebenen Zitronenschale mischen. Einige Tropfen Saft hinzufügen. dass ein dickflüssiger Guss entsteht.. Die Muffin etwa 10 Minuten in den Formen auskühlen lassen. Die Muffin auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und in etwa 20 Minuten goldbraun backen. Den dunklen Guss in einen Spritzbeutel mit ganz dünner Tülle füllen. Für den Guss den Puderzucker mit soviel Zitronen. oder gelb und die Ringe rot. Das Öl.04\Muffeins 92. Zimt 1 Prise ger. damit der dunkle Guss die gleiche Konsistenz hat wie der helle Guss.doc .11.oder Orangensaft verrühren.B. Die Mehlmischung nach und nach hinzufügen. dem Zucker und dem Zimt mischen. so dass ein Spinnennetz entsteht. Von der Mitte aus mit einem Zahnstocher nach außen ziehen. Zum Schluss die Kürbisraspel unter die Teigmasse ziehen. Den hellen Guss auf der Oberfläche der Muffins verteilen.

Den Teig in die Förmchen füllen und in 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen. Muskatnuss 2 Eier 80 ml neutrales Öl 3 El Ahornsirup 150 g Jogurt natur 50 ml Milch 125 g Puderzucker zum Bestäuben Fett oder Papierförmchen für die Form Zubereitung: Kürbisfleisch von Kernen und Fasern befreien und grob raspeln. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzten. Dann mit der Mehlmischung kurz vermengen und die Kürbisraspeln mit einem Spate unter den Teig heben. Jogurt und Milch verschlagen. Den Teig in die Förmchen füllen und in 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Dann mit der Mehlmischung kurz vermengen und die Kürbisraspeln mit einem Spate unter den Teig heben. Salz. Kürbis Muffins 2 Ei Zutaten: 200 g Kürbis abger. Backofen auf 200 C vorheizen. Backofen auf 200 C vorheizen. Salz. aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.2004 22:54 3 El Ahornsirup 150 g Jogurt natur 50 ml Milch 125 g Puderzucker zum Bestäuben Fett oder Papierförmchen für die Form Zubereitung: Kürbisfleisch von Kernen und Fasern befreien und grob raspeln.Erstelldatum 12. Das Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Jogurt und Milch verschlagen. In einer anderen Schüssel die Eier verquirlen und mit Öl.11. Zimt und Muskatnuss untermengen. In einer anderen Schüssel die Eier verquirlen und mit Öl.doc . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ahornsirup. Zimt 1 Prise ger. Ahornsirup. Schale von 1 Zitrone 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salze 1/2 Tl gem.04\Muffeins 92. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzten.. aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.11. Mit Zitronenschale mischen. Etwas abkühlen lassen. Mit Zitronenschale mischen. Zimt und Muskatnuss untermengen. Das Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben.

Salz.11. Mit Zitronenschale vermischen.. Dann 1 Ei 90 g braunen Zucker 1 Tasse Kürbispüree 3 EL Öl und 1 Tasse kleingewürfelte Pflaumen zugeben.). Gut mischen. mit Natron.Erstelldatum 12. Die Kleiemischung auf einmal zugeben und alles mit einer Gabel kurz verrühren. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben.2004 22:54 Kürbis Pflaumen Füllung Muffeins 1 Ei 1 Tasse Kleie mit 1/4l kochendes Wasser übergießen und 1 Stunde ziehen lassen. Kürbis Preiselbeere Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Kürbis abger. das soll so sein. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Muskatnuss und Ingwer mischen. Masse in gefettete Muffeinsformen füllen und bei 170 Grad ca 20 Minuten backen. In einer anderen Schüssel 150 g Mehl 1/3 Tasse Milchtrockenpulver 1 1/2 TL Backpulver 1 1/2 TL Natron mischen. macht aber nix.04\Muffeins 92.11. Muskatnuss 1/2 Tl ger. Schale von 1 Zitrone 200 g Mehl 1 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 1 Prise ger. Backofen aus 200 C vorheizen. Ingwer 1 Ei 80 ml neutrales Öl 100 g Zucker 200 ml Buttermilch 100 g Preiselbeeren aus dem Glas 125 g Puderzucker zum Bestäuben Zubereitung: Kürbisfleisch von Kernen und Fasern befreien und grob raspeln..doc . In D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. (Gibt Klümpchen.

Die Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen. waschen und raspeln. dann mit der Mehlmischung vermengen und die Kürbisraspeln unterheben. Zucker und Buttermilch verschlagen. Natron. mit Haferflocken. aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben. Möhrenund Kürbisraspel sowie die Petersilie gut untermengen. 20 bis 25 Min. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.Möhren. etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. jeweils 1 Tl Preiselbeeren darauf setzen und mit Teig auffüllen. backen. Salz. Nelken und Kardamom weißer Pfeffer 1 Ei 60 ml Öl 200 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.Muffins 250 g gelbes Maismehl 250 g Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. gem.Erstelldatum 12.doc 1 Ei .04\Muffeins 92. Gewürzen und Pfeffer durchmischen.2004 22:54 einer anderen Schüssel das Öl. In einer Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verquirlen. Kürbis. etwas abkühlen lassen. Den Teig in die Förmchen füllen. Die Mehl-Gemüse-Mischung darauf geben und vorsichtig unterheben.11.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Möhren 200 g Kürbis 1/4 Bund glatte Petersilie 200 g Mehl 2 Tl Backpulver 50 g Haferflocken 1/2 Tl Natron 1/2 Tl Salz je 1 Msp.11. Die Muffinförmchen einfetten. Kürbis schälen. Mais Cayenne. Möhren putzen. Petersilie abbrausen und klein schneiden. von Kernen und dem inneren. 20 bis 25 Minuten backen. faserigen Fruchtfleisch befreien und ebenfalls raspeln.

Trockene Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Zu den trockenen Zutaten geben. In einer kleinen Schüssel Eier. m 100 g Butter. Muffeinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Ca. In einer kleinen Schüssel Eier.2004 22:54 60 g brauner Zucker 2 1/2 Tl Backpulver 3/4 Tl Salz 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Cayenne 310 ml Buttermilch (Zimmertemperatur). geschmolzen und -abgekühlt 1 Ei 1 c geriebener Käse. (Cheddar) Ofen auf 220° C vorheizen. Zu den trockenen Zutaten geben. noch Buttermilch zufügen. Wenn nötig. Teig in D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Der Teig sollte gerade noch flüssig genug zum Gießen sein. 20 Minuten backen. evtl. (Cheddar) Ofen auf 220° C vorheizen. Trockene Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Teig in die Muffinförmchen gießen.11. geschmolzen und -abgekühlt 1 Ei 250 g geriebener Käse. dann warm servieren. m 100 g Butter. 10 Minuten auskühlen lassen.doc . Butter und Buttermilch verrühren.11. Wenn nötig. noch Buttermilch zufügen. Cayenne-Maisbrot-Muffeins 1 Ei 12 Muffeins 1 c gelbes Maismehl 1 c Mehl 1/4 c brauner Zucker 2 1/2 Tl Backpulver 3/4 Tl Salz 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Cayenne 1 1/4 c Buttermilch -(Zimmertemperatur). Geriebenen Käse unterziehen. evtl.04\Muffeins 92. Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Der Teig sollte gerade noch flüssig genug zum Gießen sein.Erstelldatum 12. Geriebenen Käse unterziehen. Butter und Buttermilch verrühren.

11. Milch und Ei miteinander verschlagen. :Garzeit : ca. Warm mit Chili-Butter servieren. Der Teig sollte schwer vom Löffel fallen. 4. 10 Minuten auskühlen lassen. : 746 kJoule :Eiweiß : 2.1 kcal :Pro Person ca. Belieben 1/2 Tl Cayennepfeffer 1/2 Tl Kumin. :Sonstiges : 41mg Cholesterin D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 2. Ofen auf 220°C vorheizten.2004 22:54 die Muffeinförmchen gießen.11.8 Gramm :Fett : 11. Muffein-Formen fetten und mit Papierförmchen auslegen.4 Gramm :Kohlenhydrate : 16.doc . Mit einem Löffel Teig zu 2/3 in die Mulden füllen.04\Muffeins 92. Rezept) Für die Chili Butter 1/2 c Butter/Margarine. ges. Ca. Rühren bis man einen geschmeidigen Teig erhält. 12-18 Min. Mais-Brot-Mix zugeben. Menge ergibt 1/2 Tasse. Maismuffeins mit Chili Butter 12 Stück 1 c Milch 1 Ei 2 1/3 c Mais Brot Mix (s. : 178. Die restlichen Zutaten zugeben und weiter schlagen. dann warm servieren. 3. 20 Minuten backen. 25 Min. CHILI-BUTTER: Butter cremig schlagen.4 Gramm :Zubereitung : ca. n. gemahlen 1 Ei 1. ca. weich 1 Tl Limonensaft.Backen bis mit einem Holzstäbchen die Garprobe ein trockenes Stäbchen ergibt.Erstelldatum 12. :Pro Person ca. 12-18 Min. In eine Schale geben und mit Raumtemperatur servieren.

Die Aprikosenkonfitüre mit etwa 2 EL Wasser in einem Topf erhitzen. bis sie flüssig ist. dann Buttermilch und die flüssige Butter. Aprikosen. Restliche CORN FLAKES darüber streuen und andrücken. Den Teig etwa zwei Drittel hoch in die Mulden der Form oder die Papierförmchen füllen und im Backofen (Mitte. Die Muffins mit der Konfitüre bestreichen. Umluft 180_ C) in etwa 20 Minuten goldbraun backen. Die Zitrone heiß waschen.doc . Die Aprikosen in kleine Würfel schneiden und mit den Rosinen vermengen. Corn. Die Buttermilchmasse dazugießen und mit einem Kochlöffel unterheben. Rosinen. 50 g CORN FLAKES in einem Küchentuch grob zerstoßen.04\Muffeins 92. Auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.11.Bread. CORN FLAKES.Mix 1 kg Maismehl 1 kg Mehl 180 g Zucker 60 g Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Muffinform fetten und bemehlen oder je 2 Papierförmchen ineinander setzen und auf ein Backblech stellen.2004 22:54 Corn Flakes Muffins Für 12 Stück 1 Ei 75 g CORN FLAKES 1 unbehandelte Zitrone 80 g getrocknete Aprikosen 2 EL Rosinen 70 g Butter 1 Ei 4 EL Zucker 200 ml Buttermilch oder Milch 250 g Mehl 2 TL Backpulver 2 EL Aprikosenkonfitüre Fett und Mehl für die Muffin form oder 24 Papierbackförmchen Den Backofen auf 200_ C vorheizen. Die Butter schmelzen.Brösel und Zitronenschale unterrühren. Ei mit Zucker cremig schlagen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen.11. abtrocknen und die Schale fein abreiben.Erstelldatum 12.

Zum Schluss den Eischnee unterheben. Das Eigelb mit den restlichen Zutaten unter das Maismehl rühren. In einer großen Schüssel werden Maismehl. Das Maismehl damit übergießen und 10 Minuten quellen lassen. 10 Min. Ein Muffinblech gründlich einfetten. :Sonstiges : 123mg Cholesterin Englische Muffins Glutenfrei 2 Ei 200 g Maismehl 250 ml Milch 1 TL Salz 1 TL Zucker 1 EL Butter 2 Eier Milch aufkochen. Butter in Stückchen darauf geben und mit zwei Messern unterarbeiten. Eier trennen.. Margarine.11. Wenn der Teig mit Pflanzenfett zubereitet wurde kann man bis zu 6 Monaten aufbewahren. Backpulver und Salz vermengt. Die Masse in die Muffinformen füllen und im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten bei 200°C backen. Mixtur in 4 Portionen teilen und zur späteren Verwendung im Gefrierschrank aufbewahren. bis die Masse feinkrümelig ist. . Natürlich kann man auch die "ganze" Menge in einem Beutel einfrieren. : 6338 kJoule :Eiweiß : 25. Zucker.4 Gramm :Zubereitung : ca.Pflanzenfett 1. so dass sie schmilzt. : 1513. Mehl. :Pro Person ca. 2. Warm mit Butter als Vorspeise servieren.Salz 250 g Butter.1 Gramm :Fett : 48.2004 22:54 2 1/4 Tl ..9 Gramm :Kohlenhydrate : 243.doc . eine Alternative zu Baguette Rezepte Friesinger Mühle D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.04\Muffeins 92.7 kcal :Pro Person ca. 3. Die Butter dazugeben.Erstelldatum 12.11.

5 Tl Kreuzkümmel + 1 Tl Kurkuma + 6 Pfefferkörner geröstet. oder auch Rotwein Eigenes Rezept. muss wie ein Rührteig. ohne vorheizen. gut vermischen . dann raus kippen. mit 1 Tasse (ca 150 g) Kichererbsen + 1 Tasse (ca 150 g) Maiskörner + 1 Tasse (ca 150 g) Buchweizenkörner zusammen mahlen. Oktober 2004 Hans60 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2 Tl Meersalz 1. Deckel drauf. mit vorheizen . evtl ein wenig mehr.2 Tl Gewürzsalz dazu 300 g Magerquark mit 1 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser verrühren + dazu 2 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser auch dazu . In ausgefettete + oder in Papierförmchen . Muffeinsformen geben . Dienstag.20 min backen .04\Muffeins 92.doc . 26. ausschalten.2004 22:54 Muffeins Sananday 18 Stück GF 100 g Lauch in 1 El Deli Margarine angedünstet + 100 TK Erbsen dazu . + 2-3 min auf der Hitze noch lassen. ein wenig abkühlen lassen 30 g ( 2 El) Sesam ungeschält mit 1 Tl Senfkörner + 1 Tl Korianderkörner + 0.11. Ca 10 min in der Form abkühlen. 200 g grob geraspelten Gauda 48 % + Lauch. bis es duftet + der Sesam springt. geht besser auf. ca 15 . Bei 160°C Umluft . ca 180 -190 °C . lieber ein wenig mehr . 1 Tüte (17 g ) Weinsteinbackpulver 1 Prise Vollrohrzucker 1. Warm schmecken diese Dinger mir am besten.Erstelldatum 12.Porree + Erbsengemüse untermischen. kann noch Butter drauf tun. wer will. ein wenig abkühlen lassen. Dazu Kaffee .11. 30 min backen Ohne Umluft .

die Mehl-Gemüse-Mischung kurz unterheben. Nach 20 bis 25 Minuten Backzeit die Muffins etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen.Eye-Muffeins Zutaten: 2.Muffins IV 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 100 g Möhren 50 g Maiskörner aus der Dose 100 g Brokkoli 1 Knoblauchzehe 150 g Mehl 100 g Maismehl 2 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 2 El gehackte Petersilie 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Buttermilch 50 g ger. Käse Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Maismehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.5 Kürbiskerne 1 TL Salz 1 Prise Safran etwas Chilipulver 1 große Zwiebel 1 Tasse geriebenen Käse 3 Eier 2 Tassen Milch 3 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Den Brokkoli waschen. Petersilie und dem Gemüse mischen.5 Tassen Mehl 0. die Maiskörner gut abtropfen lassen. Den Teig in die Förmchen füllen und mit Käse bestreuen. Mehl.11. mit Salz.11. Golden. Die Möhren putzen und fein würfeln.2004 22:54 Gemüse.doc . Die Muffinförmchen einfetten. klein schneiden und eine Minute in kochendem Wasser blanchieren.Erstelldatum 12.5 Tasse Polenta (Mais) 0. In einer anderen Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verquirlen.04\Muffeins 92. Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken.

Zugedeckt ca. cremig rühren. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 49/03 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Haferflocken. Backen: 25. Nochmals mit geriebenen Käse bestreuen.Milch zugeben. Beide Mehle und Backpulver in einer Schüssel mischen. backen. Teig ausfüllen. Bei 200° C ca. da das Maismehl noch Flüssigkeit aufnimmt. Hafer.30 Min. 45 Min. Ist der Teig zu dick .Muffeinform geben. Muffeins 25.04\Muffeins 92. 5. Zucker und Zimt mischen. Salz und Eier ca. von Vitaquell) 3 EL Zitronensaft 125 g feines Maismehl 125 g Mehl (Type 550) 1 Pck.Hafer.30 Min. 2. Anschließend das Backpulver unterrühren. B. KH 31 g Zubereitung: 20 Min.5 Tassen Buttermilch Backpulver Zubereitung: Trockenen Zutaten vermischen (nur das Backpulver noch nicht zugeben). Erst eingeweichte Haferflocken.Drink und Zitronensaft mischen. Pro Stück Ca. dann Mehlmischung unterrühren. Auskühlen lassen.. solange bis der Teig weich wird.11.8 Min. Die Masse 10 Minuten stehen lassen. Anschließend die überschüssige Flüssigkeit abgießen. braunen Zucker.2004 22:54 0. Frau im Trend Nr. Teig mit Haferflocken und Zimtzucker bestreuen. Den Teig esslöffelweise darin verteilen. Hafer Muffeins mit Zimt 3 Ei Das brauchen Sie für 12 Stück 80 g kleinblättrige Haferflocken 250 ml Bio. 3.11.Erstelldatum 12. Margarine. Papiermanschetten in eine 12er. 16 bis 20 Minuten backen. quellen lassen. E 5 g. feuchte Zutaten unterrühren.Drink (z. Backpulver 50 g Pflanzenmargarine 80 g brauner Zucker 1 Prise Salz 3 Eier 2 EL Zucker Zimt 2 EL großblättrige Haferflocken So wird's gemacht: 1. 200 kcal. F 6 g.doc .

Muffeins. Er ist für dieses Rezept zu feucht.Verpackungen. Ergibt 24 Stück 50 g alter Gouda. Feuchte Zutaten in einer anderen Schüssel vermischen.11. geraspelt 200 g Mehl 3 TL Backpulver 1/2 TL Salz 2 TL Chilipulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Verwenden Sie keinen Käse aus Vakuum.Erstelldatum 12.Maismehl.2004 22:54 Käse. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zügig verrühren. 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Milch zum überbacken 1 Ei GF 50 g Geriebener Käse Trockene Zutaten in einer Schüssel vermischen. Mexikanische 3 Ei Stehzeit: 12 Min.11. Käse.04\Muffeins 92.Muffins Trockene Zutaten 60 g Reismehl 70 g Buchweizenmehl 75 g Maismehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 1 Prise Cayennepfeffer 150 g Geriebener Käse Feuchte Zutaten .doc . In eine Muffeinsform mit Papierformchen füllen und bei 180_C backen.

3. Mehl. Käse 1 Ei 60 ml Öl 250 Jogurt natur 100 ml Milch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Der Teig sollte elastisch nachgeben. an der Oberfläche aber noch feucht aussehen. italienische Kräuter 100 g ger.04\Muffeins 92. Dabei einmal anders anordnen. Sie ob die Muffeins fertig gebacken sind: Mit dem Finger leicht auf die Oberfläche drücken. Die Papiermanschetten bis zur Hälfte damit füllen. verquirlt 250 ml Milch Pfeffer 1/4 TL Paprikapulver 1. stehen lassen.3 Min.11.11. In den Papiermanschetten abkühlen lassen. Wie beschrieben im Gerät anordnen und 11/2. Falls beim Öffnen der Herdtür die Muffeins zusammenfallen.2004 22:54 120 g Maismehl 3 Eier. Sechs Auflaufförmchen oder die Mulden einer Muffeinsform mit doppelten Papiermanschetten auslegen. Mit Ei und Milch zu einem dicklichen. bei 100% backen. diese noch etwas weiterbacken. 4.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Zucchini 1 Schalotte 100 g Mehl 150 g Maismehl 2 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 1 Tl getr. nicht zu festen Teig verrühren. Backpulver. Die Muffeins aus dem Mikrowellenherd nehmen und 3 Min. Mikro Tipp: So prüfen. Den restlichen Teig auf die gleiche Weise backen. Salz. Käse. 2.Erstelldatum 12. Chilipulver und Maismehl in einer großen Schüssel mischen.doc .Zucchini.

Käse. In einer Schüssel das Ei verquirlen. einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen. Das Fruchtfleisch fein raspeln. Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen. Salz. Die Muffinförmchen einfetten. Pfeffer und den gehackten Kräutern mischen. Stiel. geraspelten Zucchini und Schalottenwürfeln vermengen.11. Jogurt und Milch verrühren.Erstelldatum 12. Einige Minuten abkühlen lassen. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Maismehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.doc .2004 22:54 Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. mit Salz.11. Den Teig in die Förmchen füllen. Di8e Muffinförmchen einfetten.und Blütenansatz entfernen. Das Kräutermehl vorsichtig unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen. Die Muffins herausnehmen. Mehl. Mais Muffins I 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Maiskörner aus der Dose 1/2 Bund Petersilie 1/2 rote Paprikaschote D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dann aus der Form nehmen. Die Zucchini waschen und trocknen.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Mehl 100 g Maismehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Tl Salz schwarzer Pfeffer 2 El frische gehackte Kräuter 1 Ei 60 ml Olivenöl 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Kräuter. Das Muffinblech in den Backofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. mit Natron. Maismehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. mit Öl. In einer Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verrühren.04\Muffeins 92. Die Mehl-Gemüse-Mischung zu der Einmasse geben und vorsichtig mit einem Spatel untermischen. Kräutern. Mehl.

Gurken. Käse Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen und mit Öl. Die Muffinförmchen einfetten. Maismehl. Die Petersilie abbrausen und fein hacken.04\Muffeins 92. Die Muffins einige Minuten abkühlen lassen.2004 22:54 1 Ei 60 ml neutrales Öl 250 ml Buttermilch schwarzer Pfeffer aus der Mühle 100 g Mehl 150 g Maismehl 2 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 100 g ger. über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.11. putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. Petersilie und Paprikawürfel unterrühren. Backpulver und Salz mischen.Erstelldatum 12. Den Teig in die Muffinförmchen füllen.doc .Muffins 1 Ei mit Tomaten. Buttermilch und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren. Maiskörner in einem Sieb abtropfen lassen. Das Blech in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen.11. Mehl. Dann Maiskörner. Die Paprika waschen.Salsa Für die Muffins: je 1 kleine rote und grüne Chilischote 100 g Mehl 100 g feines Maismehl 1 TL Backpulver 1/4 TL Rosenpaprika Salz Pfeffer 1 Ei 200 ml Milch 4 EL Öl abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone Fett für die Förmchen Für die Salsa: 1 Salatgurke 2 Fleischtomaten 1 Zwiebel 1 rote Chilischote D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mais. anschließend aus der Form lösen und lauwarm servieren.

11. Mais . Umluft: 180 C) ca. trocken schütteln. Chili waschen. Tomaten waschen. fein hacken. Petersilie waschen. Teig in gefettete Vertiefungen eines Muffin-Bleches füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 C. Für die Salsa Gurke waschen.11. Beide Mehlsorten. 25 Minuten backen. aufschneiden. fein würfeln.Buchweizen Muffeins GF 1 Handvoll in Scheiben geschnittenen Lauch in 1 El Deli Margarine angedünstet.Erstelldatum 12. längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Milch. Mehlmischung kurz unterrühren. längs halbieren. Öl und Zitronenschale unterheben.2004 22:54 1 Bund Petersilie Salz Pfeffer 2 EL Weißweinessig 5 EL Olivenöl Chilischoten waschen. Paprika. abgekühlt 1 Tasse Maiskörner + 1 Ts rote Linsen + 100 g Buchweizen + mit 0. halbieren. Aus Essig. entkernen und fein würfeln.04\Muffeins 92. Pfeffer und Öl eine Salatsoße rühren und darüber träufeln. Kerne mit einem Löffel entfernen. Ei in einer zweiten Schüssel leicht verquirlen. Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Schote fein würfeln. Gas: Stufe 3. Muffins mit der Salsa servieren. alles in einer Schüssel mischen. Kerne entfernen. Chiliwürfel untermischen.5 Tl Kreuzkümmel + 1 Tl gelben Senfkörner + 1 Tl Korianderkörner + 6 Pfefferkörner gem 1 Prise Zucker 1 guten Tl Kräutersalz 1 Tl Salz 1 Tüte Weinsteinbackpulver (17 g ) 180 g Magerquark mit 3 Tassen kohlensäurehaltiges Mineralwasser vermischt. Salz. Fruchtfleisch von Gurke und Tomaten grob würfeln. Backpulver.doc . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zwiebel abziehen.

3. bereiten. Lauch untermischen . Paprika putzen.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. Backpulver und Salz gut vermischen.2004 22:54 Alles verrühren . 2. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. grob geraspelt. vorheizen . Die Muffeinmulden zu jeweils 2/3 mit Teig füllen. ( ich heize bei Umluft. Umluft 180 °C). gleich zu setzen. Mais. die Flüssigkeitsmenge. ca 20 min Eigenes Rezept. sie gehen besser auf.11. wie Mehl + Maismehl. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Das Muffeinblech aus dem Backofen nehmen. Hans60 1. Gas 3-4. Oktober 2004 Hans60 Mais-Muffeins Mexikanische 1 Ei GF Für 12 Stück 100 g Mehl / Buchweizen gem 175 g Maismehl (aus dem Reformhaus) (Mais gem) 2 TL Backpulver / Weinsteinbackpulver 1/2 TL Salz 50 g Butter oder Margarine 1 Ei 1 rote Paprikaschote 100 g TK.11. Dann diese nach und nach zur Mehlmischung geben und zu einem Teig verrühren. ist bei jedem Ofen anders ) sonst wie unten angegeben . ein bisschen blöde ausgedrückt 1/2 Bund Petersilie PS bei glutenfrei. dazu . Petersilie waschen und ohne grobe Stängel fein hacken. Die Butter oder Margarine und das Ei in einer Schüssel cremig rühren. Donnerstag.doc . die Muffeins darin etwas abkühlen lassen. In einer großen Schüssel beide Mehlsorten. nicht vor . Im Backofen etwa 15-20 Minuten backen (Mitte. waschen und klein würfeln. ca 180 -190 °C .Maiskörner 250 g Butter oder Margarinemilch/. empfiehlt es sich . 21. bis die Muffeins leicht gebräunt sind. Petersilie und Paprika unter die Butter oder Margarinemilchmischung rühren. In 1eingefettetes Blech ( 12 St ) einfüllen + Bei 160° C Umluft ohne vorheizen 30 min backen Ohne Umluft . sie brauchen dann ca 30 min bei ca 170°C . dann die Butter oder Margarinemilch zugeben. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. dann noch Ca 200 g Gauda 48 % . lieber ein wenig mehr.

Den Grieß in Milch zu einem Brei kochen. Hans60. Chilipulver 40 g Parmesan (gerieben) 100 g Emmentaler (gerieben) 2 Eier 125 ml Maiskeimöl 375 g Joghurt 1 Dose Maiskörner (280gr ca. Mexikanische Maismuffeins 2 Ei Zutaten: 1 grüne Paprikaschote 1 rote Peperoni 130 g Mehl 120 g Maismehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 TL Scharfer Paprika o. ( kann ich nur empfehlen. 02.Erstelldatum 12.doc . nehme allerdings Weinsteinbackpulver + Buchweizenmehl .2004 22:54 dann aus den Förmchen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten und ruhen lassen. damit ist es GF .04\Muffeins 92.2004 ) Maisgrießmuffeins 2 Ei 50 g Weizenmehl / Buchweizen 220 g Maisgrieß 2 Eier 3/4 TL Anis 250 ml Milch 50 g Butter oder Margarine 1 EL Zucker 1 TL Salz Muffeinförmchen oder kleine Aluschalen mit Butter oder Margarine ausstreichen.10.11.) Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Im auf 200 ° vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten backen. Etwas Paniermehl hineingeben. In die Förmchen füllen.11.

und schneide sie erst in Streifen. Backpulver.04\Muffeins 92. Kerne und die weiße Haut.11. Gib Mehl. Warm servieren. passt zu Chili con Carne. bis sie trocken ist.2004 22:54 Paprika und Peperoni klein schneiden und mit den übrigen trockenen Zutaten bzw. Schiebe das Blech in den Ofen . Halbiere die Paprikaschote.Erstelldatum 12.doc . entferne Stielansatz. Backe die Muffins 15-20 Min. Maismehl. Fülle die Papierförmchen zu jeweils 2/3 mit Teig. Paprika und abgetropfte Maiskörner zum Eischaum. Dann beides gut und gründlich vermengen. Schlage in einer Schüssel das Ei und die kleingeschnittene Butter mit dem Schneebesen schaumig. dann in kleine Würfel. Brause die Petersilie unter fließend kaltem Wasser ab und schüttele sie. Joghurt) getrennt mischen. Rühre dann nach und nach die Buttermilch ein. Förmchen hinein und 20-25 Minuten backen. und setze die Papierförmchen in die vorgesehenen Öffnungen des Muffinblech. Flüssige Zutaten (Ei. Zupfe die Blättchen vom Stängel. Öl. Verrühre alles zu einem Teig. Backofen auf 180 Grad vorheizen.11.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 kleine grüne Paprikaschote 80 g Maiskörner (aus der Dose) D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mexiko. Ofenmitte. nicht-flüssigen Zutaten mischen. Mexikanische Maismuffeins 1/2 Bund Petersilie 1 Rote Paprikaschote 1 Ei 50 g Butter 250 ml Buttermilch 100 g Mehl 175 g Maismehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 100 g Maiskörner (Dose) Muffinblech Muffinpapierförmchen 1 Ei Heize den Backofen auf 200 Grad vor. Brause die Schote ab. Petersilie. Salz. und hacke sie fein.

Pfeffer. mit Salz. Muffeins Khoy GF 1 Stange (300 g ) Lauch kleingewiegt + in 2 El Deli Reformmargarine angedünstet. In einer Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verschlagen. Käse 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Deckel drauf abkühlen dann mit 1 Tasse Kichererbsen + 100 g rote Linsen + 1 Ts Maiskörner ( kein Popkorn) + 100 g Buchweizen mahlen 1 Tüte ( 17 g ) Weinsteinbackpulver + D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Paprikawürfel.Erstelldatum 12. Mais und Bohnen abtropfen lassen.doc . Die Muffins in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. Chilipulver und Käse mischen. Maismehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Mehl.11. Den Teig in die Förmchen füllen.04\Muffeins 92.2004 22:54 80 g rote Bohnen (aus der Dose) 150 g Mehl 100 g Maismehl 2 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz schwarzer Pfeffer 1/2 Tl Chilipulver 3-4 El ger. Mais und Bohnen unterrühren und die Mehlmischung unterheben. Die Muffinförmchen einfetten. Einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen. abkühlen 1 1 3 2 1 6 Tl Senfkörner + El Sonnenblumenkerne + Tl Sesam ungeschält + Tl Korianderkörner + Tl Schwarzkümmel + Pfefferkörner in einer trockenen Pfanne geröstet. Paprikaschote putzen und fein würfeln. mit restlichen Paprikastückchen garnieren. Einige Würfel zum Verzieren beiseite stellen.11.

2004 22:54 1 Tl Kurkuma + 2 Tl Kräutersalz 1-2 Tl Salz alles zusammen vermischen 250 g Magerquark mit 1 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser verrühren + mit 2. runter nehmen . 1 Handvoll Lauch/Porree kleingewiegt in 1 Tl Deli Margarine auf der Hitze angedünstet. Hans60 Muffeins Saqqez GF 24 Stück 2 Tl Senfkörner + 1 El Korianderkörner + 1 Tl Kreuzkümmel + 1 Chilischote ( trocken) + 1 El Kurkuma + 2 El Sesamsaat ungeschält zusammen rösten. ab + zu schütteln. ca 30 min backen . . ca 18-20 min PS durch den Quark werden die Muffeins saftiger. bis sie springen. auf der Rest Hitze 1 trockene Pfanne stellen + da rein 1 Tasse TK Erbsen. Deckel drauf + 1.11.2004 eigenes Rezept.doc .10.11. dann runter von der Hitze. dann vorheizen bei ca 180°. ausschalten . bei 160° C Umluft ohne vorheizen . man kann den Quark auch weg lassen 31.04\Muffeins 92.3 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser den trockenen Teig vermanschen.Erstelldatum 12.2 min . ohne Umluft . die Pfanne die angerösteten Körner mit 1 Tasse Sojabohnen + D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dann noch Lauch + Ca 200 g grob geraspelten Gauda unter mischen + in 2 Bleche a 12 mit Papierförmchen aus gelegte Muffeinsformen geben .

+ schmeckt noch nach „Hülsenfrucht. wenn diese nur noch lau . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. mit vorheizen ca 170 .doc . neutral. (Teig) . fast abgekühlt sind.11. auch wenn wir die üblichen 10 min gewartet haben. Hans60 PS Da wir „alle" die Gewohnheit haben . In ausgefettete . eines zu versuchen. dann enttäuscht. wenn die aus dem Ofen kommen. oder feucht der Teig . die länger zu backen. klitsch. als gewöhnlich.04\Muffeins 92.2004.2004 22:54 1 Ts Maiskörner ( keinen Popkorn) + 1 Ts Kidney Bohnen + 100 g Buchweizen mahlen + mit 1 1 2 1 Tüte (17 g ) Weinsteinbackpulver + Tl Vollrohrzucker + Tl Kräutersalz + Tl Meersalz verrühren + 4 Tassen kohlensäurehaltiges Mineralwasser vermischen + 20 schwarze kernlose Oliven ( Lake) + 1 Piri Piri ( scharfe Chilischote eingelegt ) kleingewiegt . es kann auch Zwiebel sein. Bitte habt etwas Geduld . dies sollte man bei diesen bei diesen lieber lassen. die Bohnen brauchen viel. + der Hülsengeschmack ist weg .Erstelldatum 12.11. 30 min backen .190°C . dazu dann die Erbsen + Lauch dazu 200 g frisch geraspelten Gauda 48 % alles zusammen verrühren. 15-20 min backen Eigenes Rezept 05. aber es bringt nichts . sind sie innen trocken. oder mit Papierförmchen ausgelegte 2 Muffeins Bleche a 12 Stück füllen Bei 160°C Umluft ohne vorheizen . denn wir „müssen" ja immer abschmecken. + sind natürlich. damit sie sich ein wenig verfestigen. wahrscheinlich muss noch 1 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser dazu gegeben werden. Sie sind dann immer noch. gleich.11. Ohne Umluft. den Geschmack wird jeder/jede kennen. es dickt sehr nach .

11.40 min backen. 240 ml Milch.11.25 Tl Paprikagranulat oder scharfes Paprikapulver 1 EL kaltgepresstes Olivenöl. Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Eier trennen und das Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen. Buchweizen. Den restlichen Käse darüber streuen. 125 g geriebener Käse. 1 Paprikaschote + 1 rote Chilischote 1 Tl Kreuzkümmel 0. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C circa 30 Minuten backen Nicht vorgeheizten Backofen (Heißluft 165°C) ca 30. wer es verträgt Muffins Maku 3 Ei GF Zutaten für 12 Stück: 1 Zwiebel. Knoblauch kann auch mit rein . frischer Pfeffer. 1 Paprikaschote +1 rote Chilischote fein würfeln zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt kurz andünsten. Dazu passt ein frischer Salat.2004 22:54 nur meine „Madam" verträgt keine Zwiebel.04\Muffeins 92. Sie schmecken warm und kalt. 12 Muffinförmchen mit Butter einfetten und zu jeweils zwei Drittel mit dem Teig füllen. Mit Kräutersalz und Pfeffer + Paprika (Pulver ) kräftig abschmecken. Eigelb mit Senf und Milch verquirlen und mit zwei Drittel des Käses zum Gemüse geben. 3 Eier. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Eiweiß vorsichtig mit einer Gabel unter die Masse heben. Butter zum Einfetten Zubereitung: Zwiebel abziehen und fein würfeln.( Gauda) 150 g Buchweizen gem + 30 g Amaranth gem 60 g Maismehl (oder Speisestärke).mit Maismehl und Backpulver vermischen und esslöffelweise unter die Gemüsemasse mischen. 1 Tüte Weinstein Kräutersalz.+ Amaranth. Danach abkühlen lassen.Erstelldatum 12.doc . 1 EL Senf./ Kartoffelmehl oder Mais gem. klein schneiden.

11. mit Öl. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse zu der Eimischung drücken. Paprikapulver und Käse mischen. bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind. Jogurt und Buttermilch verschlagen.04\Muffeins 92. mit Salz. Paprikawürfel unterrühren und die Mehlmischung unterheben.Muffins 250 250 100 100 g g g g 6 Ei Spaghetti Kirschtomaten Maiskörner aus der Dose Raclette-Käse 6 Eier 50 g Sahne 50 g Ricotta 50 g geriebener Parmesan Salz.Erstelldatum 12. Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen. Maismehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Spaghetti. Pfeffer.doc . Mehl.11. Kurz auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Die Muffinförmchen einfetten. Den Teig in die Förmchen füllen.2004 22:54 07. Paprika edelsüß D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 rote Paprikaschote je 1/2 grüne und gelbe Paprikaschote 150 g Mehl 100 g Maismehl 2 1/2 Tl Backpulver ½ Tl Salz 1/2 Tl Paprikapulver 3-4 El ger.2004 Hans60 Paprika. Paprikaschoten putzen und fein würfeln.02. Käse 2 Eier 60 ml Öl 150 g Jogurt natur 100 ml Buttermilch 1 Knoblauchzehe Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. In einer anderen Schüssel die Eier verquirlen.

mit Salz. die Spaghetti-GemüseMischung hineinverteilen.04\Muffeins 92. Sahne.Muffins 2 Ei 6 Jalapeno. dafür dann Frischkäse genommen.11. einen Moment die Flüssigkeit sich setzen lassen. Anstelle der 6 Eier nur 4 Stück. ausnahmsweise mal kalt abschrecken (sollen nicht verkleben).Scharfe Corn. und ganz wenig Brühe. Eiersahne drübergießen. gleich servieren. abtropfen lassen.11.Erstelldatum 12.Chilis oder Peperoncini mittelscharf 200 g Maismehl 200 g Weißmehl 50 g Maiskörner 2 El Backpulver 100 g Rohrzucker.B.Soße dazu: 250g Hackfleisch durchbraten. ich habe gestern Dein Rezept ausprobiert und es hat mir suuuuuper lecker geschmeckt!! Ich habe nur ein paar Kleinigkeiten geändert. Basilikum und Paprika würzen. Sahne weggelassen. Eier. Raclettekäse grob würfeln. und Ricotta habe ich keinen bekommen. z. Maiskörner im Sieb mit kaltem Wasser überbrausen.2004 22:54 Ein 12er Muffinblech Spaghetti etwas kürzer brechen.doc .. Hört sich saulecker an!!! LG Gaby Hallo Gaby. Mais habe ich auch rausgelassen. Mulden des Muffin. dafür aber 100 ml Milch. Das Ganze dann 1/4 Stunde einkochen lassen . dann eine Dose Pizzatomaten dazu. Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!! Macht sicher auch bei Feiern was her!!! Schönen Samstag noch! Tanja Süß.Blechs mit etwas Butter einfetten. mit Tomatensauce und einem Salat. Backofen auf 180_C vorheizen. gemahlen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ricotta und Parmesan miteinander verrühren. würzen. Kirschtomaten waschen& halbieren. Und dann gab's diese leckere Hackfleisch. 15 Min im Ofen (mittlere Einschubleiste) backen. Dies alles mit den Spaghetti vermischen. al dente kochen. Pfeffer..

2004 22:54 1/2 Tl .11.doc . bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. ab kühlen . Den Teig in die Vertiefungen verteilen. Muffinsblech bebuttern und bemehlten.200 g Vollrohrzucker 1 Tüte Weinsteinbackpulver ¼ Tl Meersalz 5 El Kakao Pulver 3 Tassen kohlensäurehaltiges Mineralwasser D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. weiße Innenwände und Samen entfernen. zu Mus 1 Tasse Kichererbsen gem + 1 Tasse weiße Bohnen gem + 1 Tasse Mais gem + 100 g Mandeln / andere Nüsse gem + 150 . Passt wunderbar zu spanischem oder süditalienischem Schafskäse. für das Blech Mehl. Maiskörner. Milch mit Eier. Anschließend in Würfelchen schneiden. Salz und Chilis mischen. weich kochen in ca ½ l Brühe. für das Blech Die Jalapeno oder Peperoncini halbieren. Öl und Honig verquirlen.11. ab gießen . In der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens 20 bis 25 Minuten backen.Erstelldatum 12. Die beiden Mehlsorten. Muffeins Estarn glutenfrei Ca 12 Stück 500 g Karotten.Salz 150 ml Milch 2 Eier 4 El Maiskeimöl 2 El Honig Butter. grob raspeln. Anstelle der Maiskörner können auch fein gewürfelte Peperoni oder auch Frühlingszwiebeln verwendet werden.04\Muffeins 92. Backpulver. Rohzucker. Unter Rühren zum Mehl geben und gründlich vermengen.

den Teig einfüllen Bei 160 °C Umluft ohne vorheizen. Bei 180 °C 25-30 Minuten backen.11. verrühren. Wasser beigeben . zu Mus + ab kühlen . dann auf ein Kuchenrost. Die restlichen Zutaten zugeben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.04\Muffeins 92. Von den Kichererbsen bis Kakao alles vermischen. Ebenso mit dem Karottenmus verfahren.2004 22:54 Fett für die Muffeinsformen + Puderzucker 500 g Karotten. 35. Eigenes Rezept. Die Muffeinsformen einfetten. Ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen oder fetten und den Teig hineinfüllen.45 min ab backen . noch mit Puderzucker bestäuben. + Nach dem ab kühlen . 29.11.doc . ab gießen . Nadelprobe Kurz in den Formen ruhen lassen. Weizenmehl und Backpulver sieben und mischen. weich kochen in ca ½ l Brühe. Rezepte Friesinger Mühle Hefe D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. grob raspeln.05. TL Backpulver 300 g Joghurt 2 Eier ½ Tasse Speiseöl 50 g Honig ½ TL Salz 50 g Orangeat oder kandierte Früchte Maismehl.2004 Hans60 Süße Muffins 2 Ei 150 g Maismehl 100 g Weizenmehl 2 gestrichene.Erstelldatum 12.

11. Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Aus dem Teig 12 Kugeln formen und diese in gefettete Muffinformen setzen.Erstelldatum 12.doc .04\Muffeins 92. Das Wasser zum Kochen bringen.Muffins 125 g Grünkern 1/8 l Wasser 125 g Weizen 1/8 l Milch 20 g Hefe 3 EL Öl 1 TL Salz 1 EL grobe Haferflocken Den Grünkern fein mahlen. Die Muffins etwas abkühlen lassen und aus den Formen nehmen Lauch . Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Bei 170° C etwa 20 Minuten backen. mit dem Grünkernmehl verrühren und 15 Minuten quellen lassen. Den Weizen fein mahlen und mit den restlichen Zutaten und dem inzwischen lauwarmen Grünkernbrei verkneten.11.2004 22:54 Grünkern .Muffins Füllung: 1 große Stange Lauch etwas Öl 2 Eier 100 ml Sahne 50 g geriebenen Käse Salz Pfeffer Muskatnuss Teig: 125 g Weizen 20 g Hefe 50 ml lauwarmes Wasser 20 ml Öl 0. Die Teigoberfläche mit Wasser bestreichen und mit den groben Haferflocken bestreuen.5 TL Salz 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

11.20 Minuten backen. Die Muffinförmchen damit auslegen. Aus dem Teig 12 Kugeln formen und diese auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen Fladen von etwa 12 cm Durchmesser ausrollen.11. Die Hefe zerbröseln und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. dem Käse und den Gewürzen verrühren. Natron. Bei 170_ C 15 . Käse Brokkoli. etwas abkühlen lassen. Die Eier verquirlen.25 Minuten backen. Den Weizen fein mahlen.Muffins 1 Ei 100 g Brokkoliröschen (geht auch mit Blumenkohl) 30 g Gouda 75 g Honig 125 g Mehl (Type 405) 125 g Vollkornmehl 1 Esslöffel Backpulver 1 Teelöffel Natron 50 g Zucker 1 Teelöffel Muskat 1 Teelöffel Salz 1 Ei 150 g Remoulade 250 ml Milch 1 Teelöffel Zitronensaft Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.04\Muffeins 92. Die Lauch-EierMasse hineingeben. 20 . Mehlgemisch dazugeben und alles kurz vermischen. Muskat und Salz in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Ei.doc . Die Muffins etwas abkühlen lassen und aus den Formen nehmen und lauwarm servieren.Erstelldatum 12. Milch. Brokkoli. Gouda grob reiben und Brokkoli fein hacken. mit Gouda bestreuen und ca. Die Lauchringe dazugeben und gut vermischen. Remoulade.Käse. Honig leicht erwärmen. mit der Sahne. Die Muffinformen fetten oder Papierförmchen benutzen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver. Teig in die Förmchen füllen. Zitronensaft und Honig verquirlen.2004 22:54 Für die Füllung den Lauch in feine Ringe schneiden und in wenig Öl etwa 5 Minuten dünsten. Mehl.

Muffins 2 Ei 1 kleiner Kohlrabi 1 Stückchen Parmesan (20 g) 300 g Weizenmehl (Type 1050) 1 TL getrockneter Thymian weißer Pfeffer geriebene Muskatnuss 1/2 Pck. 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Den abgetropften Mozzarella in 12 Stücke schneiden und auf den Teig legen. Das Mehl mit Parmesan. Thymian.Käse. Pfeffer. Gast: Stufe 2 .Erstelldatum 12. Den Backofen auf 180C (Umluft: 160 C. bis sie an der Oberfläche aufgeplatzt und schön gebräunt sind. Muskat und Backpulver mischen. Die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) fetten und mit jeweils 1/2 Esslöffel Teig füllen. 150 g Möhren. 50 g Sonnenblumenkerne 150 ml Buttermilch. Gemüse. Die Knolle schälen und fein raspeln. Herausnehmen und in den Formen 5 Minuten ruhen lassen.11. Die Eier mit einer Gabel wie zu Rühreiern verquirlen. Den Parmesan reiben.5 Bund Petersilie. Den restlichen Teig darauf verteilen. Herauslösen und heiß oder lauwarm servieren.04\Muffeins 92. Kohlrabiraspel und gehackte Blättchen untermischen. Die Milch unter rühren. Die Muffins in den heißen Backofen (mittlere Schien) schieben und 20 bis 25 Minuten backen. waschen und fein zerkleinern.2004 22:54 Gemüse . 0. Backpulver 2 Eier 1/4 l Milch Fett für die Form 125 g Mozzarella Die zarten Kohlrabiblättchen abschneiden.3) vorheizen. 100 Zucchini.11.Muffins 100 g Emmentaler.doc . Die Eiermilch zur Mehlmischung gießen und alles mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einem weichen Teig verrühren.

5 Teelöffel Natron Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Teig in die Förmchen füllen und ca. schälen und raspeln.11.Pfeffer 50 ml Milch 3 El Butter.Käse zerdrückt 1 Roter Paprika sehr fein gehackt 200 g Mehl 2 sm Eier 1 Tl Backpulver 1 Prise . Milch und geschmolzene Butter verquirlen und unter das Mehlgemisch rühren.11. Natron und Sonnenblumenkerne hinzufügen und alles gut unterheben. 0. 20 . TIP: Muffins sind ein leckeres Gericht für ein festliches Sektfrühstück Griechische Muffins Zutaten: 3 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Eier. Die Backförmchen bis kurz unter den Rand füllen. 100 g Vollkornmehl. Sonnenblumenkerne hacken. Zucchini. 2 Teelöffel Backpulver. Zucchini und Möhren waschen. Granduro Muffins 2 Ei 150 g Granduro. Petersilienblättchen abzupfen.04\Muffeins 92. 100 g Mehl. geschmolzen 8 Backförmchen. In einen vorgeheizten Ofen stellen und bei 175 Grad in ca. Buttermilch.2004 22:54 100 ml neutrales Öl. Mehl. Nötigenfalls mehr Milch hinzufügen.Erstelldatum 12. Backpulver. Möhren und Petersilie gut verrühren.Salz 2 Prise . Den Granduro und den Paprika unter das Mehl mengen. Ei. waschen und fein hacken.doc . Öl. 1 Ei. 1 Msp Salz. Käse grob raspeln.25 Minuten backen. 20 Minuten goldbraun backen. eingefettet Das Mehl mit dem Backpulver durch ein Sieb in eine Schüssel sieben. Salz.

doc . 8. nur so. 7. 2. 6. Muskatnuss frisch darüber geben. Herzhaftes Muffinrezept mit Varianten 1 Ei Menge: Ergibt 24 Original Bakers Mini Muffins. Zwiebel hacken und zusammen mit den Oliven und den Würfeln Fetakäse unter die Mehlmischung rühren. Original Bakers Secret Mini Muffins Tassen zu 3/4 füllen und backen. Den Backofen auf 190 C erhitzen (Gas 3-4). möglichst würzig 200 g Mehl 150 g Pflanzenmargarine 1 Pack.2004 22:54 600 ml Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 rote Zwiebel 100 g grob gehackte Oliven 200 g Fetakäse in Kräuteröl 3 Eier 300 ml Joghurt 2 Esslöffel von dem Öl Zubereitung: Mehl. Leicht abkühlen lassen und schwungvoll auf einen Servierteller stürzen. Margarine auf Zimmertemperatur bringen und mit Ei aufschlagen. 3. Mehl und Backpulver darüber sieben und gut unterarbeiten. Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Nicht zu doll rühren. Diese Mischung dann in die Schüssel mit dem Mehlmix gießen und vorsichtig und schnell mit einem Löffel unterheben. 4.04\Muffeins 92. Backpulver 1/3 Geriebene Muskatnuss oder je nach Geschmack weniger 1 Ei 1. Käse dazugeben und glatt rühren. 9. Das Rost auf die mittlere Schiene legen. Kümmel darüber geben und mit Holzlöffel unterarbeiten.11. 5. dass sich gerade alles gut vermischt! Im Ofen auf der unteren Schiene bei 225 Grad rund 18 Minuten backen.Erstelldatum 12. Bemerkung: Mit Salami und Mais super lecker!!! D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. 200 g Geriebener Käse. In einer anderen Schüssel die Eier schaumig schlagen und dann den Joghurt und das Öl unterrühren.

schwarze Oliven einige Salbeiblättchen. Öl zum Mehl geben. Mehl. Kartoffel Käse Muffeins Man nehme: 280 Gramm Mehl 90 Gramm Zucker 4 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Salz 2 Ei 2 Eier 1 in der Schale gekochte Kartoffel ( vom Vortag ) 50 Gramm geriebener Emmentaler 375 ml Milch 80 ml Öl Backzeit: 20 . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Käse.doc .11. Die Mischung nur so lange rühren.04\Muffeins 92.11.Erstelldatum 12. Mehl mit Backpulver. Olivenöl und Ei verquirlen und den geriebenen Käse und die Kräuter dazugeben.Muffins 1 Ei 300 g Mehl 2 TL Backpulver Prise Zucker 1/2 TL Salz 50 g geriebener Parmesan 4 EL Olivenöl 200 g saure Sahne 1 Ei einige gehackte. Backofen auf 180 Grad vorheizen 2. Milch. Zucker und Salz mischen. gehackte Petersilie. Kartoffel schälen und mit einer Gabel fein klein drücken 4. Muffinformen fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Zucker. Kartoffel. Mehl dazuschütten und kurz vermischen. gehackt Ofen auf 190 Grad vorheizen. Etwa 20 bis 25 Minuten backen lassen. Eier verquirlen. bis die trockenen Zutaten feucht sind. Backpulver und Salz vermischen 3.2004 22:54 Italien .25 min. In einer zweiten Schüssel saure Sahne. 1. Zu diesen Muffins passen Parmaschinken und Butter.

Umluft 155 Grad. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad. 50 Gramm Gemüse abwiegen und fein würfeln. Gas Stufe 2-3 etwa 35 bis 40 Minuten backen. Mehl. Einen Teelöffel Öl erhitzen.Erstelldatum 12. In Salzwasser etwa 20 Minuten weich kochen. die Gemüsewürfel dazugeben. Eier trennen. trocken schütteln und fein hacken. backen.25 Min. halbieren. Die Muffeins mit dem Gemüse anrichten.11. Die Gemüsestreifen und die restlichen Kräuter im restlichen heißen Öl etwa fünf Minuten braten. Paprikaschoten abspülen. Nach dem Backen 10 Minuten stehen lassen und dann erst aus dem Muffeinblech nehmen. Kartoffeln zerdrücken und mit Eigelb verrühren. Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden.doc . Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse heben. die Hälfte der Kräuter und die gebratenen Gemüsewürfel dazugeben und unterrühren. entkernen und in etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelmischung auf acht gefettete Muffeinförmchen verteilen. Kräuter abspülen. Käse.Muffins 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Kartoffel-Muffeins mit Paprika 2 Ei Zutaten 300 g mehlig kochende Kartoffeln Salz 1 Zwiebel 2 rote Paprikaschoten 1 gelbe Paprikaschote 3 EL Olivenöl frisch gemahlener Pfeffer 3 Stiele Thymian 3 Stiele Oregano 3 Stiele glatte Petersilie 2 Eier 40 g frisch geriebener Parmesan-Käse 50 g Mehl 1 Messerspitze Backpulver Zubereitung Die Kartoffeln schälen.11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse.2004 22:54 5.04\Muffeins 92. 20 . Backpulver. waschen und in kleine Stücke schneiden. etwa zwei Minuten braten.

2004 22:54 Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 100 g Haferflocken 1/2 Tl Salz 1 Prise ger. geschälte Kürbiskerne 2 El Sesamsamen 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten. Das Muffinblech in den Ofen geben. Einige Minuten abkühlen lassen. dann aus der Form nehmen. Den Teig in die Förmchen füllen und mit den restlichen Körnern bestreuen. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Muskatnuss und Käse (bis auf 3 El ) vermengen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. In einer Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verrühren. Vor dem Herausnehmen aus der Form etwas abkühlen lassen. Den Teig in die Förmchen füllen. Die Sonnenblumenkerne und die gehackten Kürbiskerne mit dem Sesamsamen mischen.Erstelldatum 12. Salz.11. mit dem restlichen Käse bestreuen uns 20 bis 25 Minuten backen. Die Muffinförmchen einfetten. Muskatnuss 150 g ger. mit Salz und der Körnermischung (bis auf 3 El) vermengen.04\Muffeins 92. Die Muffins 20 bis 25 backen.11. Das Ei mit Öl und Buttermilch verrühren und die Käse-Mehl-Mischung unterheben. Anschließend die Mehl-Körner-Mischung vorsichtig mit einem Spatel unterheben. mit Haferflocken. Kerne Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform je 3 El Sonnenblumenkerne und gehackte. Käse 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.doc .

04\Muffeins 92.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 100 g Haferflocken 1 Tl Salz schwarzer Pfeffer 100 g ger.1 walnussgroßes Stück frischer oder etwas gemahlener Ingwer 1/2 Bund Thymian 1 Bund Basilikum 300 g Weizenmehl Type 1050 1 P. mit Haferflocken.2004 22:54 Knoblauch.11. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Knoblauchzehen schälen. Backpulver 1 TL Kräuterjodsalz 1 EL Zucker 1 Ei 1/4 l Milch 4 EL Öl Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 5-8 Minuten abkühlen lassen. Die Muffinförmchen einfetten. durch die Presse zu der Eiermasse drücken und noch einmal umrühren. In einer Schüssel die Eier verquirlen und mit dem Olivenöl und dem Schmand gut verrühren. frisch gemahlenem Pfeffer und dem geriebenen Käse mischen. dann aus der Form nehmen und lauwarm servieren.Erstelldatum 12. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen. Salz. herzhafter Käse 2 Eier 60 ml Olivenöl 200 g Schmand 3-4 junge Knoblauchzehen Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Das Muffinblech in den Ofen geben und etwa 20 bis 25 Minuten backen. Kräuter Ingwer Muffins 1 Ei Zutaten: 1/2 .doc .11.

40 g Rosinen. Ei. Muffeins im heißen Ofen (mittlere Schiene) etwa 25 Minuten goldbraun backen. TL Backpulver 1 Ei 100 g Hüttenkäse etwa 100 ml Milch 75 ml Öl.11. Salz und Zucker mischen . Geben Sie50 g Zucker zum Teig. dann haben Sie Apfelmuffeins.2004 22:54 Ingwer schälen und fein hacken. Backen bei 200 C ca. etwas Öl für die Förmchen zum Backen 12 Papiermanschetten oder 1 Muffeinblech Kürbiskerne mittelfein hacken. Schnittlauch waschen. Am besten schmecken sie heiß mit etwas Butter. Backpulver. Mehl. Kräuter Muffeins 2 Ei + 1 Eiweiß D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Muffeins gut auskühlen lassen und dann in einer gut schließenden Blechdose nicht länger als 4 Tage aufbewahren. Zutaten für 12 Stück: 50 grüne Kürbiskerne 2 Bund Schnittlauch 250 g Weizenmehl 1 Prise Zucker 1/2 Teelöffel Salz 2 gestr. Blättchen abzupfen und hacken. Salz und Backpulver vermischen. Dazu passt Olivenpaste. Milch . Kräuter waschen . 20 25 Min. Die Hälfte Kürbiskerne und den Schnittlauch unterheben. Dazu passt leicht geschlagene Sahne. (Pro Stück etwa 175 kcal) Tipp: Sie können auch süße Muffeins zubereiten. den Sonntagsbrunch oder Kindergeburtstage. Den Teig in die Papiermanschetten oder die Mulden des Muffeinblechs verteilen und mit den restlichen Kürbiskernen bestreuen. Hüttenkäse. Mehl mit Zucker.doc . Lauwarm oder kalt servieren. Teig in die Form geben. Kräuter Muffeins 1 Ei Diese Muffeins sind ideal für das Schulfrühstück. Ingwer und Gehackte Kräuter unterkneten. Sie lassen sich wunderbar einfrieren und einzeln in der Mikrowelle aufbacken. 1 geraspelten Apfel und 1 Prise Zimt. Backofen auf 220 Grad vorheizen.11.Erstelldatum 12. Die Förmchen mit Öl ausstreichen (bei Manschetten nicht nötig). Milch und Öl zufügen und alles zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Öl. Ei. trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. trocken schütteln.

Fetten d.11. 2 Tl Basilikum.3 kcal :Pro Person ca.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Honig und Parmesan vermischt. : 119. 25 Min. : 500 kJoule :Eiweiß : 5 Gramm :Fett : 4.2004 22:54 12 Stück Öl z. 2 Eier 1 Eiweiß 1 c Fettarme Butter oder Margarinemilch 2 El Distelöl 1 El Heller Honig 1/4 c Parmesan.9 Gramm :Zubereitung : ca. :Garzeit : ca. :Pro Person ca.doc . Oregano. gerieben 1. getr. Form 2 c Weizenvollkornmehl ODER Ungebleichtes Weizenmehl 1 El Backpulver 1 Tl Natron 1/2 Tl Kräutersalz 2 Tl Oregano. 3. getr. Backpulver. In einer anderen Schüssel werden Eier. 4.04\Muffeins 92. Eiweiß. :Sonstiges : 38mg Cholesterin Kümmel. Distelöl. und aus der Form nehmen. In der Form kurz abkühlen lassen. 35 Min. getr. Butter oder Margarinemilch.2 Gramm :Kohlenhydrate : 16. Kräutersalz. 2. 25 Min. Ofen auf 200C vorheizen. Thymian und Basilikum vermengen.11. backen. In einer großen Schüssel werden Mehl. 2 Tl Thymian. Dann zu der Mischung aus den Trockenzutaten gegeben kurz verrührt und löffelweise in die Muffeinformen (2/3 füllen) gegeben.Erstelldatum 12. Muffein-Formen mit Öl ausfetten. Natron.

Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Die getrockneten Tomaten fein würfeln und die Oliven in Scheiben schneiden. Kümmel. Die Muffinförmchen einfetten. Oliven. Die Mehl-GemüseMischung vorsichtig unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen.Erstelldatum 12. Salz. Das Basilikum abbrausen. die Blättchen abzupfen und klein schneiden. mit Salz. Tomaten. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Muffinförmchen einfetten.11. Das Ei in einer separaten Schüssel mit Olivenöl. Natron.Tomaten. Das Ei mit Jogurt und Milch verrühren.11. bis sie schön aufgegangen und D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Nach 20 bis 25 Minuten Backzeit die Muffins herausnehmen.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 100 g getrocknete Tomaten 100 g schwarze Oliven ohne Kern ½ Bund Basilikum 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Tl Salz 1 Ei 60 ml Olivenöl 200 ml Buttermilch Schwarzer Pfeffer Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen. Oliven und Basilikum unterrühren.doc . Buttermilch und frisch gemahlenen Pfeffer verquirlen. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen.04\Muffeins 92. Käse 1 Ei 60 ml Öl 150 g Jogurt natur 100 ml Milch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.2004 22:54 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Tl Salz 2 Tl Kümmel schwarzer Pfeffer 100 g ger. Pfeffer und Käse mischen.

1 Ei 1 lg Ei. Backpulver. dann die MehlmiD:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. nur rühren bis die trockenen Zutaten benetzt sind.11. Zucker. Butter oder Margarine. Zunächst 150 g Kräuterquark. Parmesan-Kräuter-Muffeins 2 Tas. Butter oder Margarinemilch Ofen auf 200C vorheizen. geschmolzen. Mehl.Kräuter. Einige Minuten abkühlen lassen. 1/2 Tl Petersilie. Die Muffinförmchen einfetten. In gefettete Förmchen geben und bei 200C 15-20 min backen. 1/4 Ts. Butter oder Margarinemilch. Quark. 1 1/2 Tl Backpulver. Den Quark in eine kleine Schüssel geben und mit 50 ml Milch und den Kräutern glatt rühren. Mehl. 1/4 Ts. mit Salz. 1 El Zucker 1 1/4 Ts. Heiß servieren. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.11. Lorbeer und Käse in einer großen Schüssel gut mischen.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Quark 200 ml Milch 2 El gehackte Kräuter 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Tl Salz 1/2 Tl Kümmel schwarzer Pfeffer 1 Ei 60 ml Öl Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. gerieben. 1/2 Tl Lorbeer. Butter oder Margarine und Ei zugeben. Parmesan.04\Muffeins 92. Soda. dann aus der Form nehmen und lauwarm servieren. In einer Rührschüssel das Ei mit Öl und der restlichen Milch verrühren.2004 22:54 goldbraun sind. 1/2 Tl Soda.doc . Kümmel und Pfeffer mischen.

doc . Das Blech in den Backofen geben und 20 bis 25 Minuten backen.2004 22:54 schung hineinrühren.11. Den Teig in die Muffinförmchen füllen. pfeffern und die Mehlmasse unterheben. Schnittlauch Käse Muffeins 2 Ei Man nehme: 2 Tassen Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Salz 1 Prise Zucker 1 Tasse saure Sahne oder Schmand 2 Eier 6 Esslöffel geraspelter Käse 6 Esslöffel geschnittener Schnittlauch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Kräutern. Den Teig in die Muffinförmchen füllen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Muffins kurz abkühlen lassen und aus den Förmchen nehmen.Erstelldatum 12.Oliven.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform je 50 g schwarze und grüne Oliven ohne Stein 150 g Schafskäse 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1/2Tl Salz 1 Tl Kräuter der Provence 1 Ei 60 ml Olivenöl 200 ml Buttermilch schwarzer Pfeffer Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. mit Salz.04\Muffeins 92. Oliven und Schafskäse verrühren. Vor dem Herausnehmen aus der Form einige Minuten abkühlen lassen. In einer anderen Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verquirlen. Mit dem restlichen Kräuterquark servieren. 20 bis 25 Minuten backen. Oliven und Schafskäse in kleine Würfel schneiden.11. Schafskäse. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.

die Deckel abschneiden und das innere herauslöffeln.Erstelldatum 12. 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Knoblauch schälen und durch die Presse zu dem Tomateninneren drücken.Scheibe legen und weitere 5 bis 10 Minuten backen. Zwiebel Käse Muffins II Zutaten: 1/2 Zwiebel. Alles kurz vermengen und die Förmchen füllen. bis sie goldbraun sind. Das Ei mit Öl und Buttermilch verquirlen. (Die Temperatur ist für einen Umluftofen .) Tomaten Mozzarella Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 12 sehr kleine. Basilikum abbrausen. feste Tomaten 2 Knoblauchzehen 1 Prise Salz schwarzer Pfeffer 1/2 Bund Basilikum 1 Ei 50 ml Olivenöl 250 ml Buttermilch 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 125 g Mozzarella Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. Unterdessen den Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Scheiben schneiden.11. Nach 20 Minuten auf jede Tomate eine Mozzarella. etwas Butter. Mehl.bis auf Sahne und Eier .2004 22:54 Alle Zutaten . Die Muffins 5 bis 8 Minuten abkühlen lassen und aus den Förmchen nehmen.04\Muffeins 92. Ebenfalls unter die Tomatenmasse mischen und diese wieder in die Tomaten füllen.bei "normalen" Elektroofen und Gasherden muss entsprechend umgerechnet werden. Jeweils eine Tomate in den Teig drücken und in den Ofen geben. Sahne und Eier getrennt verquirlen und unterrühren. Backpulver und Salz mischen und auf die Eimasse sieben. Mit Salz und Pfeffer verrühren. Muffeinform füllen und bei 150° C im Ofen backen.doc .11.miteinander vermischen. Tomaten waschen. Die Förmchen einfetten. die Blättchen abzupfen und klein schneiden.

erkalten lassen. fein würfeln und mit 1 El Öl glasig dünsten. 8 bis 12 Min. mit Salz.doc .Muffins.04\Muffeins 92. 1 Ei.11.11. Käse 1 Ei 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.2004 22:54 150 g Mehl. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. 1/2 TL Salz. Zwiebeln unterrühren. 10 bis 13 EL Milch 20 g geriebener Käse Zubereitung: Zwiebel würfeln. 1 gehäuften EL weiche Butter. 1/2 TL Backpulver. mit Käse bestreuen. Die Muffinförmchen einfetten. 1/2 TL Mohn. 1 TL getr. Das Blech in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. Zwiebeln schälen. Ergibt 12 bis 15 Mini.Erstelldatum 12. andünsten. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen. Etwas abkühlen lassen und aus dem Förmchen nehmen Krokant D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zwiebel Käse Muffins I 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Zwiebeln 70 ml Öl 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Tl Salz schwarzer Pfeffer 100 g ger. In die Formen füllen. frisch gem. backen. Trockene Zutaten mischen. bei 180 bis 200C ca. Basilikum. Pfeffer und Käse mischen. feuchte Zutaten mischen. Das Ei mit dem restlichen Öl und der Buttermilch verquirlen. alles miteinander verrühren.

Muffins Zutaten: 150 g Blätterkrokant 50 g Haselnusskrokant 50 g Schokostreusel 260 g Mehl 2. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.Erstelldatum 12. Oetker Bourbon.25 Minuten backen. Schokostreuseln. Teelöffel Salz 50 g Krokant 2 El Orangenlikör 3 El Milch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Blätterkrokant klein schneiden und mit Haselnusskrokant. Rhabarber Muffeins 12 Stück Für den Belag 300 g Rhabarber etwas Wasser 2 Ei Für den Rührteig 100 g Margarine 125 g Zucker 1 Pkt Dr. Sahne und Milch schaumig schlagen.11.5 Teelöffel Natron 2 Eier 100 g Butter 120 g brauner Zucker 100 ml Sahne 160 ml Milch 2 Ei Zubereitung: Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.5 Teelöffel Backpulver 0.Vanille 1/2 Tl Backpulver (gestrichen) 2 Eier 200 g Weizenmehl 1/2 gestr.11. 20 . Mehl. Eier. Teig in die Förmchen füllen und ca.2004 22:54 Blätterkrokant. Zucker.04\Muffeins 92. Butter.doc . Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen.

in 12 gefettete Muffeinförmchen (Durchmesser 7 cm) füllen. in kleine Stücke schneiden. Vanillesoße: Soßenpulver mit Zucker.11. Rührteig: Aus den angegebenen Zutaten zubereiten. nach Packungsanleitung zubereiten. auf einem Kuchenrost erkalten lassen.Vanille 30 g Zucker 400 ml Milch 200 g Schlagsahne Belag: Rhabarber waschen. aber nur 400 ml Milch. Sahne steif schlagen. Marzipan etwas weich kneten und unterrühren. evt.Erstelldatum 12. Mehl untermengen. Zucker darunter rühren bis er nicht mehr knirscht! Eier unterrühren.11.04\Muffeins 92. unterziehen und Soße lauwarm servieren.Marzipan . abtropfen und abkühlen lassen.35 Min. abfädeln. Rhabarber darauf verteilen.Muffins 3 Ei Zutaten: 150 g weiche Butter 150 g Zucker 3 Eier 150 g Marzipan 2 Äpfel 150 g Mehl Zubereitung: Butter schaumig rühren. backen! D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.4 (nicht vorgeheizt) Heißluft: etwa 160 Grad (nicht vorgeheizt) Nach dem Backen Muffeins 10 Minuten in der Form stehen lassen.2004 22:54 Für die Vanillesauce 1 Pkt Dr. Oetker Dessertsauce -. 30 . Backzeit: etwa 20 Minuten Strom: etwa 180 Grad (vorgeheizt) Gas: Stufe 3 .doc . leicht eindrücken. Marzipan Apfel . In etwas Wasser bissfest dünsten. etwas abkühlen lassen. Backen: Bei 180°C ca. dann lösen. Äpfel klein würfeln und unterheben.

Auskühlen lassen. Schale einer unbeh. Aprikosen damit bestreichen. Salz 3 Eier abger. Salz und Aroma cremig rühren. leicht andrücken. Trocknen lassen. Marzipan unterheben. M) 150 g Mehl 50 g gemahlene Mandeln 25g Speisestärke 1/2 Päckchen Backpulver 12 Aprikosenhälften (a. Im vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 200C/Umluft: 175C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen.D.doc .04\Muffeins 92. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.11. Lassen sich prima einfrieren Aprikosen Muffeins mit Marzipan 3 Ei Zutaten für 12 Muffeins. Muffins mit Kuvertüre verzieren. Marzipan fein würfeln. Muffins bei gleicher Temperatur weitere 10-15 Minuten backen. Stärke und Backpulver mischen und unterrühren. Mehl. d. Mandeln.Erstelldatum 12. Teig einfüllen. Zitrone 200 g Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Dose) ich bevorzuge aber Pfirsiche je nach Geschmack 2 EL Aprikosen-Konfitüre 75g Halbbitter-Kuvertüre 1.Aroma 3 Eier (Gr. 3. Eier nacheinander unterrühren. Aprikosenhälften mit Wölbung nach obenauf die Muffins legen. 2. Konfitüre erwärmen. Je 2-3 Papier-Backförmchen ineinander setzen.2004 22:54 Aprikosen Marzipan Muffins 3 Ei 100 g Marzipan-Rohmasse 150 g weiche Butter/Margarine 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillin-Zucker 1 Prise Salz einige Tropfen Bittermandel. 12 Aprikosenhälften (a. durch ein Sieb streichen. Zucker. Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Vanillezucker 1 Pr.11. Dose) 150 g Butter oder Margarine 100 g Zucker 1 Pck. Vanillin-Zucker. Fett.

Früchte damit einstreichen. 10 Minuten vorsichtig herausnehmen und die Aprikosenhälften auf die vorgebackenen Muffeins geben. Muffeins Zubereitung.doc .Erstelldatum 12. Konfitüre erwärmen.25 Minuten backen. 2. 3. Zubereitung: ca.11. Je 2 Papierförmchen Ineinandersetzen.B. Finesse) 1 Teelöffelspitze Salz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver esslöffelweise unter Butter oder Margarine. Nach ca. 30 Minuten pro Stück 310 kcal/1260 kJ Elektroherd: 200° Gasherd Stufe 3 Umluft 180° Extra. Eier unterrühren. Eine kleine Spitze des Beutels abschneiden und erkaltete Muffeins mit Schokostreifen verzieren. unter den Teig heben. Weiche Butter oder Margarine. Teig darin verteilen. glatt rühren. Stärke.2004 22:54 25 g Speisestärke 1/2 Pck.11. im vorgeheizten Backofen 20.Rohmasse 2 EL Aprikosen-Konfitüre 75 g Halbbitter. Im heißen Wasserbad schmelzen. 1. Servieren Sie dazu etwas frisch aufgeschlagene Sahne Schöne Woche NR.Masse rühren. 27/03 Autoskooter 2 Ei Das brauchst Du: 100 g weiche Margarine 125 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Orangenfrucht (z. Zucker. Auf ein Kuchenblech setzen. Backpulver 100 g Marzipan.Ei.Kuvertüre 24 Papierförmchen f. Mehl. Marzipan würfeln. Aprikosenhälften abtropfen lassen. Leicht andrücken. und Zitronenschale zufügen. in einen kleinen Gefrierbeutel geben. bei gleicher Temperatur zu Ende backen. Vanillezucker und Salz cremig aufschlagen. Kuvertüre grob hacken.04\Muffeins 92.

für den "Fahrersitz" und das "Lenkrad". können die leckeren Autoskooter erst ein "Rennen" fahren bevor Du sie auffutterst. Jetzt die Raspelschokolade unter den Teig rühren.04\Muffeins 92. Den Teig in gut gefettete Muffinförmchen füllen. Die "Scheinwerfer" sind Gummibärchen oder Zuckerperlen. Wenn sich die Platte drehen lässt. den Zucker und den Vanillezucker sowie die und das Salz in eine Schüssel geben und mit dem Rührbesen zu einer cremigen Masse rühren. Jetzt aus den Muffins. So viel von der Milch zu dem Teig geben. Die Oberfläche der kalten Muffins und etwa 1 cm des Randes mit der Glasur bestreichen.doc . Schlawiner Tipp: Back die Muffins. Die Fahne an dem Autoskooter kann ebenfalls aus Weingummi sein und wird mit einem langen Holzspieß hinten am Autoskooter befestigt.Erstelldatum 12. Das Gebäck aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Auf den Sitz eine Zuckerpuppe setzen und als "Lenkrad" einen runden Weingummi mit einem Holzspieß an die richtige Stelle stecken.11. Den "Sitz" mit einer Marzipanrolle "polstern". Die Kuchenglasur nach Anweisung auf der Verpackung auflösen.2004 22:54 2 Eier 200 g Mehl 1/2 TL Backpulver Etwa 6 EL Milch 75 g Raspelschokolade Für die Dekoration: 1 Päckchen dunkle Kuchenglasur Kokosraspel Gehackte Pistazien Weingummi Zuckerpuppen Marzipanrohmasse (evtl. Sowie die Glasur fest ist die Muffins mit der Oberfläche nach unten legen. Nach und nach die Eier und das mit Backpulver gemischte Mehl zufügen. mit Lebensmittelfarbe gefärbt) So werden die Autoskooter gebacken und dekoriert: Die Margarine. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. lass sie kalt werden und lade Dir dann liebe Freunde ein. dass er schwer reißend vom Löffel fällt. Autoskooter zaubern. Jeder dekoriert seinen Scouthehr selbst nach eigener Phantasie. die "Rückenlehne" ebenfalls mit Marzipan belegen. Die Form auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und die Muffins bei etwa 200 Grad in etwa 25 Minuten goldgelb backen.11. Die Autoskooter auf einer runden Platte anrichten. Auf die Glasur Kokosraspeln oder gehackten Pistazien streuen. Dazu in die Muffins eine große Kerbe schneiden.

de Bratapfel Muffeins 2 Ei Zutaten für ca. Nelken als Blütenansatz und Pistazien als Blätter verzieren. Vanillin. B. 1 Std. Scheiben mit Korinthen als Kerngehäuse.30 Minuten backen.Zucker 1/2 TL Zimt 2 Eier (Gr.04\Muffeins 92.doc . 5 cm Ø) Korinthen. (ohne Wartezeit) .tv-koechin. 30 Papierbackförmchen (ca. Gewürznelken. Apfel unterheben. kannst Du die Muffins auch aus einer Packung "Frischen Teige Rührteig" backen. 2. Schmand Marzipan unterrühren. unterrühren. 75 g Marzipan würfeln. Pistazien und rote Speisefarbe zum Verzieren Zubereitung 1. Je 2 Papierförmchen ineinander setzen. zu Apfelscheiben formen. Auf die Muffeins legen. 15 Stück 300 g Äpfel (z. Ränder rot färben.11. Auskühlen lassen. entkernen und fein würfeln. Mehl und Backpulver mischen. 48/03 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Zucker. vierteln. Boskop) 2 EL Zitronensaft 200 g Marzipan. Teig in die Förmchen füllen. Mit Zitronensaft beträufeln. 200 kcal/840 kJ. Zubereitungszeit ca. 125 g Marzipan auf etwas Puderzucker ausrollen. Quelle: http://www. Eier und Öl cremig rühren.11. Im vorgeheizten Backofen (E. 15 Kreise (ca. Kohlenhydrate 24 g Bella Nr. Zimt.Rohmasse 125 g + etwas Puderzucker 1 Tüte Vanillin. M) 75 ml Sonnenblumenöl 150 g Schmand 250 g Mehl 1 Tüte Backpulver ca.Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 25. Pro Stück ca. Äpfel schälen. 3 cm Ø) ausstechen. Fett 9 g. 125 g Puderzucker. Eiweiß 3 g.2004 22:54 Wenn Du es besonders eilig hast.Erstelldatum 12.

Vanillezucker 2 EL Honig 1 Prise Salz 1 Ei 125 g Mehl 1/2 TL Backpulver 1 TL Kakao 1 Tl Lebkuchengewürz 3 El Milch 1 Ei Belag: 50 g weiße Kuvertüre 50 g Vollmilch Kuvertüre 100 g Marzipanrohmasse 3 El Himbeergeist 75 g Himbeer-Konfitüre Alle Zutaten mischen und in Muffinform füllen. 12 STÜCK 150 g Butter oder Margarine/Margarine 100 g Zucker 1 Tüte Vanillin. untere Böden mit Himbeergeist tränken und mit Konfitüre bestreichen.Zucker abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Orange 1 Ei (Gr.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12.2004 22:54 Dominostein. Glücks Muffeins 1 Ei ZUTATEN FÜR CA. dann den Muffeindeckel auflegen und mit Kuvertüre überziehen.11. Muffins quer halbieren. Erst Marzipan darauf legen. Stück : 12 Kuvertüren getrennt schmelzen. Backofen : 175° C Zeit : 15 Min.11.doc . M) 150 g Aprikosenkonfitüre 1/8 l Milch 300 g Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Marzipan ausrollen und 12 Kreise ausstechen. mit Konfitüre bestreichen.Muffins 60 g Butter 30 g Zucker 1 P.

4 EL Zitronensaft.6 halbe Marzipan. B. Muffeins mit Holzspießen mehrmals einstechen und Orangensaft in die Löcher träufeln. Wartezeit 3. Teig darin verteilen oder in 2. Muffeins mit Klee blättern und Marzipanschweinchen verzieren. Vanillezucker. Aus Rest Marzipan Stiele formen Muffeins aus der Form nehmen. Pro Stück ca.Muffins 100 g Margarine.04\Muffeins 92. unterrühren.Erstelldatum 12. 1 P. 3-4 EL Milch. Auf 1 EL Puderzucker dünn ausrollen. Mehl und Backpulver mischen.2004 22:54 2 1/2 TL Backpulver 80 g Marzipan. Zugedeckt 3. 4. E5 g. Vanillin-Zucker.4 Std.11. 1.11. 1 Prise Salz. 250 g Mehl. 1 Std. von Niederegger) 24. 360 kcal/1510 kl.5 TL Backpulver. 2 Ei 2 Eier.Rohmasse einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe 2 EL Puderzucker evtl.3 ineinander gesetzte Papierförmchen geben.Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. Orangenschale und Ei schaumig rühren. Backpapier D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mit einem Messer Muster einritzen. 1/2 Beutel dunkle Kuchenglasur.Schweine (z. KH52g Häschen. F15 g. Konfitüre und Milch abwechselnd einrühren. Auskühlen lassen. 20 Minuten backen. 200 g + 40 g + 1 EL Puderzucker.doc . Zubereitungszeit ca. 2. 3. Muffein-Backblech (12 Mulden) einfetten. 1 Pck. Marzipan mit Lebensmittelfarbe grün einfärben. Mit einem Ausstecher Kleeblätter ausstechen. Im heißen Ofen (E. Fett mit Zucker. mit 1 EL Puderzucke bestäuben.4 Stunden ziehen lassen. 100 g Zucker. 100 g Marzipan-Rohmasse.36 Papierbackförmchen (5 cm 0) ZUBEREITUNG 1. Vanillepuddingpulver.

backen. 4. Marzipanwürfel. 200 g Puderzucker mit Zitronensaft zu einem Guss verrühren (4 EL davon zurück behalten). Zucker. Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Daraus 24 Ohren ausschneiden. Kirsch . Schokoladentropfen und Kirschen in einer Schüssel vermischen. Die Vertiefungen der Muffinform ausfetten oder Papierförmchen hineinstellen.doc .04\Muffeins 92. Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Natron. Backpulver.Erstelldatum 12. es hängt auch davon ab. Mit 2 Klecksen des Zuckerguss auf Muffin kleben. dann das Pflanzenöl und die Buttermilch untermischen. 6 EL kochendes Wasser oder heißes Kirschwasser 250 g Mehl 125 g Zucker 2 ½ TL Backpulver ½ TL Natron 75g Marzipanrohmasse. Mehl mit Puddingpulver und Backpulver vermischen und unter den Teig mischen. muss die Kirschen aber nicht einweichen.11. Nase. Getrocknete Kirschen in dem Wasser oder Kirschwasser eine Stunde einweichen. Die Kirschen abgießen und in kleine Stücke schneiden. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und alles nur solange vermischen bis alles angefeuchtet ist. Marzipan mit 40 g Puderzucker verkneten. wie trocken sie sind. auf 1 EL Puderzucker ausrollen. Eier nach und Nach einrühren. Man kann.2004 22:54 Margarine.11. Das Ei in einer großen Schüssel leicht aufschlagen. Zucker. Schokoglasur erwärmen. 75 g getrocknete Kirschen (gibt's im Reformhaus) evtl.Marzipan . Salz. Mit dem restlichen Zuckerguss die Muffins bestreichen und trocknen lassen. 3. Masse in Muffinsformen füllen und 15-20 Min.Muffins mit Schokostückchen 1 Ei Zutaten: Ca. Barthaare und Mund malen. Den Backofen auf 200° C vorheizen. 2. Mehl. 5. Mit einem Pinsel aus der Schokoglasur Augen. klein gewürfelt 125 g Schokoladentropfen ½ TL Salz 250 ml Buttermilch 75 ml Pflanzenöl 1 Ei 1.

Bittermandel Aroma und Salz schaumig rühren. Teig in ein gut gefettetes. Die Muffins 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. 100 g Marzipan in kleine Würfel schneiden. Kirschen gut abtropfen lassen. gut verrühren. ca. Gut auskühlen lassen. 25 Minuten backen.Erstelldatum 12. Kirsch Marzipan Muffins 2 Ei Zutaten für ca. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. Eier nacheinander unterrühren.11.doc . Zubereitung. Nach Belieben die Muffins mit Schokoladenglasur bestreichen. 100 g Marzipan grob reiben. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. pro Stück 300 kcal/1250 kJ Elektroherd:175C Gasherd Stufe 2 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. auf den Teig streuen. 45 Min. Im vorgeheizten Backofen ca.2004 22:54 6. 12 Stück 200 g Marzipan Rohmasse 1 Glas Sauerkirschen (370 ml) 150 g Butter 100 g Zucker 1 Pck. herausnehmen und auf einem Kuchengitter völlig erkalten lassen.11. Vanillezucker einige Tropfen Bittermandel Aroma 1 Prise Salz 2 Eier 170 g Mehl 1 1/2 TL Backpulver 2 EL Puderzucker 25 g gehackte Pistazien Zubereitung 1. Muffins aus der Form lösen und mit Puderzucker und gehackten Pistazien bestreuen. Vanillezucker. Kirschen unter den Teig heben. Marzipan zufügen. 2. Weiche Butter. mit Mehl ausgestäubtes Muffinblech mit 12 Mulden verteilen. Zucker.04\Muffeins 92. 20-25 Minuten backen. 3.

Butter oder Margarine abgeriebene Schale 1 Orange 75 g. Ecke abschneiden) über die Muffins spritzen Schöne Woche Nr.3 EL Kirschlikör mit Puderzucker verrühren und mit Hilfe eines Gefrierbeutels (eine kl. Backtemperatur: 180C. Konfekt Muffins 2 Ei (Für 40-50 Stück! (aber kleine)) Dazu braucht man statt der Muffinform 40-50 Konfekthülsen.11. Die Muffeins sofort mit Schokoladenglasur bepinseln.2004 22:54 Umluft 155C Extra: Nach Belieben 2.11. Marzipan 1 Ei 100 g. mit Kokosraspel bestreuen. 2/04 Kokos-Orangen-Muffeins Zutaten Rührteig: 150 g.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. Backzeit ca. Stärke 3 El Cointreau. (1 Eischwer = Gewicht von einem Ei) 30 g Schokoladentröpfchen 30 g Marzipanrohmasse 2 Eier 2 Eischwer Zucker ½ Eischwer Butter 1 EL Zitronensaft D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Puderzucker 100 g. Mehl 75 g. 25 min. Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels einfüllen. 1 Ei Zubereitung Rührteig: Einen Rührteig aus den obigen Zutaten bereiten.doc . Ein Muffein-Blech mit Papierbackförmchen auslegen.

Konfetti. Da Mehl unterziehen und den Eischnee unterheben. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). bis eine gebundene Masse entstanden ist. Vanillin-Zucker und Salz unterrühren. backen. Mehl und Backpulver mischen. so lange rühren. sieben.Muffins Für 12 Stück 4 Ei 125 g Butter oder Margarine 100 g Marzipan-Rohmasse 75 g Zucker 1 Pck. In die Hälfte der Konfekthülsen je ein Schokotröpfchen setzen. portionsweise kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.2004 22:54 1 Eischwer Mehl Zum Verzieren: Zuckerguss. TL Backpulver 150 g Mini-Schokolinsen (z. Backofen auf 200 C vorheizen und 12-14 Min. gemehlte Muffinförmchen verteilen und auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen und etwa bei 180° C (Heißluft: etwa 160° C. Zuletzt die Schokolinsen kurz unterziehen. Vanillin-Zucker 1 Prise Salz 4 Eier (Größe M) 125 g Weizenmehl 1 gestr. M&M's Minis ?) Für den Teig Butter oder Margarine mit Marzipan-Rohmasse in einer Rührschüssel mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Aus dem Marzipan kleine Kugeln formen und in die restlichen Manschetten legen.doc .ä. Mit einem Spritzbeutel mit glatter Tülle die Hülsen zu 2/3 mit Teig füllen.Erstelldatum 12. Eigelb mit Zucker und Fett schaumig schlagen und Zitronensaft dazugeben. Den Teig auf 12 gefettete. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. ca 30 min o v D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Nach und nach Zucker. B.11.11. Walnusshälften gehackte Pistazien Schokostreusel o.04\Muffeins 92.

aus den Förmchen lösen. Jeweils 1 Klecks Creme auf die Muffeins geben. Vanillepuddingpulver einen Pudding kochen. Saucen-Pulver für Vanille-Geschmack D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver gesiebt unterrühren. 12 Stück.Muffins 3 Ei Für die Creme: 1 Pck. Salz geschmeidig rühren.11.Erstelldatum 12. Die Muffeins schmecken auch ohne Füllung. 25 min. Etwas kühl stellen. Butter oder Margarine Zubereitung: Fett. Zucker 1 Pr.04\Muffeins 92. Zartbitter-Schokolade 1 P. 20 Minuten backen. Marzipan. Mini Smartis 4 Ei Für die Füllung: 1/2 l Milch 100 g. den unteren Teil in jeweils 1 neue Papiermanschette setzen. Backzeit ca. Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Mulden füllen. Konfetti-Muffeins Gefüllte Zutaten: 125 g. Diesen auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Marzipan gerieben 80 g. Mehl. Zucker. Die Eier einzeln zugeben. Ergibt ca. Vanillepuddingpulver 125 g. Salz 4 Eier 125 g. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Backtemperatur: 180 C. Langsam den zimmerwarmen Pudding zurühren. Die zimmerwarme Butter oder Margarine schaumig rühren.11. Rama 100 g. Die Smarties zugeben. Die ausgekühlten Muffeins aus dem Papier lösen. Aus Milch. Mehl 2 TL Backpulver 75 g. Muffins nach dem Backen 10 Minuten stehen lassen. erkalten lassen. Kuh. Ein Muffeinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Die Deckel aufsetzen und mit restlicher Creme und Süßigkeiten nach Wahl verzieren.doc . nur mit Schokoguss sehr lecker. jedes 1xdurchschneiden.2004 22:54 Gas: etwa Stufe 3) ca. Schokolade.

Margarine unterrühren. TL Backpulver 30 g Kakaopulver 100 g Zucker 1 Pck. Backen ca. Ober/Unterhitze ca.Toffee) ? Für den Teig 200 g Weizenmehl 3 gestr. Ich habe dieses Rezept leider selbst noch nicht ausprobiert.11.11.Muhs (Milch.04\Muffeins 92. Teig in eine Muffinform für 12 Muffins (gefettet. gemehlt) füllen.doc . Kakao Zucker und Vanillinzucker mischen. Eier und Butter bzw. abgekühlte Butter oder Margarine zum Garnieren: 100 g Marzipanrohmasse 40 g gesiebter Puderzucker etwas grüne Speisefarbe süße SchaumzuckerKühe (von Trolli) ? Für die Creme: Saucen-Pulver mit etwas Milch anrühren. restliche Milch mit klein geschnittenen Sahne-Muh-Muhs ? zum Kochen bringen.2004 22:54 200 ml Milch 100 g Sahne. 160 C ca 30 min Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Gebäck nach dem Backen 10 Minuten in der Form stehen lassen.Muh. dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. dabei gelegentlich umrühren. Zum Garnieren Marzipan-Rohmasse mit Puderzucker und etwas Speisefarbe verkneten. durch eine Kartoffelpresse. mit Zahnstocher stützen). 180C (vorgeheizt) Heißluft: ca. angerührtes Saucen-Pulver unterrühren und einmal unter Rühren aufkochen lassen. Für den Teig: Mehl mit Backpulver. ein Sieb oder eine gut gesäuberte Knoblauchpresse drücken und als Wiese auf den Muffins anrichten. Creme abkühlen lassen. Vanillin-Zucker 3 Eier (Größe M) 150 g zerlassene. Darauf eine Schaumzuckerkuh stellen (evtl. Die erkaltete Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in die Mitte des Teiges spritzen und in die Mitte des Teiges spritzen. 30 Min. dabei die Lochtülle fast bis zum Förmchenboden in den Teig drücken. aber die Muffins sehen sehr dekorativ aus und sind bestimmt der Hit auf jeder Kindergeburtstagsparty!! Lübecker Muffins 100 g Mehl Typ 405 4 Eiweiß D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12.

Die Muffins im Backblech ruhen lassen.2004 22:54 170 g Kokosraspel 1 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 4 Eiweiß 120 g Marzipan-Rohmasse 1 unbehandelte Zitrone 2 Eßl Rum 100 g Zucker Zum Verzieren 100 g Zartbitter-Kuvertüre Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.doc .25 Minuten backen. Das Muffins Backblech einfetten. Zitronenschale abreiben und mit Rum und Zucker unter die Eischneemasse rühren. Das Mehl mit Kokosraspel. Im Backofen (Mitte) 20 . Mandelküsschen 3 Ei Andalusische Muffins Für 12 Stück Makronenmasse: 1 Eiweiß 1 Prise Salz 65 g Zucker 100 g gem.11. Backpulver und Natron sorgfältig vermischen.11.Erstelldatum 12. bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die Kuvertüre im Wasserbad erwärmen und die Muffins oben zur Hälfte bestreichen. Eiweiße steif schlagen.04\Muffeins 92. Marzipan-Rohmasse zerkleinern. geschälte Mandeln 2 Tropfen Bittermandel-Backöl Biskuitmasse: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Den Teig in das Backblech füllen. Die Mehlmischung dazugeben und verrühren. dann herauslösen und abkühlen lassen.

Backpulver 2 TL Mandelblättchen Makronenmasse: Eiweiß mit Salz steif schlagen.11.04\Muffeins 92. In jede Vertiefung des Muffinsblechs 1 Esslöffel von der Biskuitmasse füllen. Mandeln und Backöl unterziehen. Zucker und weiche. Ist die Masse schön cremig. zerkleinerte Marzipanrohmasse cremigdicklich aufschlagen. Vanillin-Zucker 1 Prise Salz 3 Eier (Größe M) 125 g Weizenmehl 1 gestr. Mit Mandelblättchen bestreuen und bei 180_C im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. eine kleine Mulde hineindrücken und jeweils einen Teelöffel der Makronenmasse hineingeben.2004 22:54 2 Eier 1 Eigelb 25 g Zucker 100 g Marzipanrohmasse 1 Prise Salz 1 Löffelspitze abger. Biskuitmasse: Eier. Zucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Zitronenschale und -saft sowie Mehl. unterrühren. Eigelb. Marienkäfer Muffins 3 Ei ist gut geeignet für Kindergeburtstage Zutaten: 125 g Butter 100 g Marzipan-Rohmasse 75 g brauner Rohrzucker 1 Pck.Erstelldatum 12.M und M's ? Puderzucker etwas Wasser D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.doc . TL Backpulver 120 g Schokoblättchen (und noch ein Paar mehr) Mini. Salz. mit Backpulver vermischt. Zitronenschale Saft 1/4 Zitrone 50 g Mehl 1 Msp.

Blumenwiese). auslassen. erkalten lassen. Die dunkelbraun-schwarzen Mini-M und M's als Punkte drauflegen. Zucker.11.04\Muffeins 92. portionsweise kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. bis eine gebundene Masse entstanden ist. flüssige 80 g Zucker 1 Prise Salz 2 Ei(er) 100 g Marzipan 6 EL Orangensaft 1 Tropfen Bittermandelöl 120 g Mehl 4 EL Mandeln. 20 min. Den Teig auf zwölf gut gefettete Muffinförmchen (oder Papierbackförmchen reinstellen) verteilen und auf dem Rost in den Backofen stellen. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa eine halbe Minute). Mehl und Backpulver mischen.B. so lange rühren. Soviel rote Speisefarbe unterrühren bis der Guss richtig schön rot ist.2004 22:54 rote Speisefarbe Schoko-Mikadostäbchen Portionen:>10 Alterseignung dieses Tipps:2 bis 10 Jahre Butter mit Marzipan-Rohmasse auf höchster Stufe geschmeidig rühren. wo der Kopf sein soll.Erstelldatum 12. Auf einem Tablett mit den anderen Smarties bunt dekorieren (z. Nach und nach braunen Zucker. aus den Förmchen lösen. Backofen vorheizen auf ca. Vanillin-Zucker und Salz unterrühren. Puderzucker sieben und mit etwas Wasser mischen. Marzipan Muffins 2 Ei Zutaten: 100 g Butter. backen. Muffins nach dem Backen 10 Minuten stehen lassen. sieben. Die Mikadostäbchen oben abbrechen und als Fühler einpieksen. Mit ein paar Schokoblättchen den Mittelstrich zwischen den 'Flügeln' ziehen. Auf die Muffins streichen und da.Streusel D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zuletzt die Schokoblättchen unterziehen. die Schale. gemahlen 1 TL Zitrone(n). bis es eine sehr dickflüssige Konsistenz hat. 180 Grad C und ca. abgerieben 2 TL Backpulver 100 g Puderzucker 1 EL Zitronensaft 1 Pck.11.doc .

Ist er zu fest.04\Muffeins 92. Gewürfeltes Marzipan und 3 EL Milch verkneten. Backpulver. 25 Min. Mit 5 EL Milch. Mehl.2004 22:54 Zubereitung: Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. noch etwas Orangensaft unterrühren. Je 1 TL Guss über die Muffins laufen lassen. Den Guss mit Zuckerstreuseln bestreuen und fest werden lassen Marzipan Muffeins 2 Ei Zutaten für 12 Stück: 100 g Marzipan 8 EL Milch 70 g Butter oder Margarine 2 Eier 200 g Sauerrahm 100 g Schmelzflocken ? 150 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 150 g Zucker 30 g gemahlene Mandeln 150 g Puderzucker Gummibärchen So wird's gemacht: 1. Sauerrahm und Schmelzflocken verrühren.Erstelldatum 12. Die Eier nacheinander unterrühren. Ofen auf 180 Grad vorheizen.11. der Zitronenschale und dem Backpulver mischen und unter die Marzipanmasse heben. Den Teig etwa 25 Minuten backen. Zucker und Mandeln mischen und unterheben. backen.11. In jede Muffinmulde etwa 2 EL Teig füllen. 3. Flöckchenweise Marzipan darauf verteilen. Die Marzipanrohmasse zusammen mit dem Bittermandelaroma unter die Eiermasse rühren. Der Teig sollte schwer reißend vom Löffel fallen.doc . Je 1 EL Teig in die gefetteten Muffeinsmulden löffeln. Muffinblech einfetten. Das Mehl mit den Mandeln. Natron. Die Butter oder Margarine schmelzen. Butter mit Zucker und Salz verrühren. Die fertigen Muffins aus dem Backofen nehmen. etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Zum Abkühlen stürzen. Für den Guss den Puderzucker mit Zitronensaft zu einer dicken Paste verrühren. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Eiern. 2. Mit Restteig bedecken.

Öl. Zartbitterschokolade Zuckerguss. Smarties und Schokostreusel zum Verzieren So wird's gemacht 1. 2.Joghurt. Nesquik) 2 Eier 100 ml Sonnenblumenöl 150 g Zucker 150 g Naturjoghurt 250 g Mehl 1 TL Natron 50 g gem. E 5 g.04\Muffeins 92. ruhen lassen. Mit Gummibärchen verzieren. 35 Min. Backen: ca.281/305 Lea Nr.2004 22:54 4. 25 Min. Den Rest mit 1 . 30 Minuten.Masse auf den Teig geben. Dann je 1 Teelöffel von der Marzipan. Pro Stück ca.: 1. Mandeln und Schokolade miteinander vermengen und unter die Eier.Erstelldatum 12. Sobald sich die Masse verbunden hat. Mehl. B. 300 kcal.11. 5 Min. St. Darauf jeweils den restlichen Teig geben. B. KH 35 g Zubereitung: ca.Kakao. Herausnehmen. Muffeins mit 50 g Puderzucker bestäuben. In einer Rührschüssel die Eier leicht verquirlen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Muffeins im 0fen 20. F 15 g.25 Min. Zucker und Joghurt zufügen und gut verrühren. Natron. Kondensmilch in einen kleinen Topf geben. kJ/kcal p. Die Hälfte des Teigs in die Vertiefungen des Muffeinblechs einfüllen. Abgekühlt nach Wunsch verzieren. Die Vertiefungen eines Muffeinblechs einfetten. aus den Förmchen nehmen. Zubereitung: ca. Zuckerschrift. backen.doc . vom Herd nehmen und abkühlen lassen.11.Masse heben. 12/03 Marzipan Muffeins 2 Ei Das brauchen Sie für 12 Stück 5 EL Kondensmilch (z. Bärenmarke) 80 g Rohmarzipan 1 EL Kakaopulver (z. Marzipan dazubröseln und den Kakao einstreuen. Mandeln 150 g ger.2 EL Wasser verquirlen und aufspritzen. Alles unter Rühren erwärmen.

Zucker und Vanillin-Zucker nach und nach unterrühren. Für den Marzipan-Kirsch-Kuchen die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen.doc .2004 22:54 Backen: ca. Mehl mit Backpulver mischen. bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Hälfte des Teiges auf das gefettete Backblech streichen und die Kirschen darauf verteilen.5 cm 12 Papierförmchen 6 Ei Zubereitungszeit: 20 Minuten. dass der Teig schwer-reißend von einem Löffel fällt).Erstelldatum 12. so lange rühren. Butter hinzufügen und alles auf höchster Stufe geschmeidig rühren. 8/04 Marzipan Studenten Muffeins Backblech: 35x18.04\Muffeins 92. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). sieben und abwechselnd portionsweise mit Milch auf mittlerer Stufe unterrühren (nur soviel Milch verwenden. Vanillin-Zucker 6 Eier (Größe M) 400 g Weizenmehl 2 TL Backpulver etwa 100 ml Milch Für den Marzipan-Kirsch-Kuchen 500 g Sauerkirschen (aus dem Glas) Puderzucker Für die Studenten Muffeins 150 g Studentenfutter 1. ohne Backzeit Backzeit: Marzipan-Kirsch-Kuchen: etwa 40 Minuten Studenten Muffeins: etwa 25 Minuten Für den Rührteig 100 g Marzipan-Rohmasse 50 ml Schlagsahne 250 g weiche Butter 200 g Zucker 1 Pck. 2. Für den Teig Marzipan-Rohmasse und Sahne mit Handrührgerät mit Rührbesen gut verrühren. 3. 25 Minuten Frau im Trend Nr.11.

Den Teig in die Papierbackförmchen füllen. zum Bestreuen zurücklassen). Den Marzipan-Kirsch-Kuchen auf dem Blech erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben. Marzipan. by ElkJoe 2001 Marzipan-Muffeins Für 12 Stück 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Tipp: Zum Verrühren von Marzipan-Rohmasse und Sahne evtl. Für die Studenten Muffeins das Studentenfutter grob hacken und unter den restlichen Teig heben (2 El. Ober-/Unterhitze: etwa 180° (vorgeheizt) Heißluft etwa 160 °C (nicht vorgeheizt) Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt) 5. Die Förmchen zusammen mit dem Backblech auf dem Rost in den Backofen schieben. in einer anderen den Zucker. den Pürierstab nehmen.Muffins Zutaten: 1 1/2 Tassen Weißmehl 1/2 Tasse gemahlene Mandeln 1 Päckchen Backpulver 1/2 Tasse brauner und weißer Zucker gemischt 1/2 Tasse flüssige Pflanzenmargarine (mit Rama Culiness ging's gut) 1 Tasse Mineralwasser Marzipankartoffeln oder Marzipankugeln Zubereitung: Den Backofen auf 180° vorheizen.04\Muffeins 92.11. In einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen. Dann die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und unterheben. die Margarine und das Mineralwasser mischen. mit Teig auffüllen bis knapp unter den Rand. Die Studenten Muffeins in den Förmchen erkalten lassen.Erstelldatum 12.doc . 6. Etwas Teigmasse in die Muffinförmchen geben und eine Marzipankugel draufsetzen.11. Bei 180 °C ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.2004 22:54 4.

Marzipan. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Mandeln 1 TL ger.2004 22:54 100 g zerlassene Butter 80 g brauner Zucker 1 Pck. Mit der Milch zu der Butter-Eier-Masse geben und rühren.04\Muffeins 92. Mandeln und Zitronenschale mit Natron und Backpulver mischen und unter die Marzipanmasse heben. Die Eier nacheinander unterrühren. 5.11. 2. Zitronenschale 1/2 Tl Natron 1 TL Backpulver Puderzucker zum Bestäuben 1. Milka. Die noch warmen Muffeins damit bestreichen.11.Muffins 1 Ei Für 9 Stück (für eine Mini. Butter mit Zucker. 6. Tipp: Toll schmeckt auch eine Glasur aus Chassislikör.doc . 3. Dafür 50 g Puderzucker mit 1 EL Cassis und 1 TL Zitronensaft verrühren. bis sich die Marzipan-Rohmasse aufgelöst hat. Die Marzipan-Rohmasse mit einer Gabel oder einem kleinen Messer fein zerkleinern.Muffin. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Der Teig muss schwer reißend vom Löffel fallen. trocknen lassen. 4. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Die Muffeins im Backofen (Mitte. Sollte er zu fest sein. Gas 3-4. Umluft 180 °C) etwa 25 Minuten backen. Vanillezucker 1 Msp.Form oder 4. Zitronensaft und Puderzucker. Dann vorsichtig herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Vanillezucker und Salz verrühren. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Backzeit dann entsprechend verlängern!!!!) Für die Muffins: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. noch etwas Milch unterrühren.Erstelldatum 12. Salz 2 Eier 100 g Marzipan-Rohmasse 5 EL Milch 120 g Mehl mit Weizenkeimen 2 EL Weizenvollkornmehl 2 EL gem.5 Muffins für eine normale Form. Mehl. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Weizenvollkornmehl.

11. Milka Noisette im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. In einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und die Creme in die Marzipanhülle spritzen.04\Muffeins 92. Aus der Milka Alpenmilch mit dem Sparschäler kleine Röllchen schneiden und die Muffins damit dekorieren.Erstelldatum 12.doc .2004 22:54 120 g Marzipan-Rohmasse 1 Eiweiß 80 g Speisestärke 1 Tafel (100 g) Milka Noisette Für die Frischkäsecreme: 60 g Creme fraiche 100 g Frischkäse (Doppelrahmstufe). Muffinform einfetten und kleine Teigportionen zu Fladen formen und so in die Muffinförmchen kneten. Philadelphia 1 Eigelb 1 Tafel (100 g) Milka Weiße Schokolade 1 Riegel (ca. Mohn Marzipan Muffins 1Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 3 El gem. Im vorgeheizten Backofen bei 180_ C ca. glatt rühren und unter die Marzipanmasse mixen.11. anschließend mit bemehlten Händen noch einmal gut durchkneten. Milka Weiße Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und teelöffelweise unter die Creme rühren. Creme fraiche. 10 Minuten backen und auskühlen lassen. dass eine Hülle für die Creme entsteht. mit Eiweiß und Speisestärke verrühren. 15 g) Milka Alpenmilch Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden. Frischkäse und Eigelb miteinander verschlagen. z. B. Vanillezucker 1 Ei 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mohn 150 ml Milch 100 g Marzipan-Rohmasse 125 g weiche Butter 100 g Zucker 1 Pckg.

Die Aprikosenmarmelade mit einem Teelöffel heißem Wasser verdünnen. Den Teig in die Muffinform füllen und im Backofen etwa 20 Minuten goldbraun backen. das Ei und die Mohnmilch dazugeben. In einer anderen Schüssel Buttermilch. Mehl mit Stärke. Dann die Marzipanstückchen unterziehen.doc .11.04\Muffeins 92. über die Eiermasse sieben und kurz unterrühren. Marzipan mit dem Fett geschmeidig rühren. Ei und Ananassaft verrühren. Mohn in der lauwarmen Milch 10 Minuten einweichen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver und Salz mischen. Zucker und Salz verrühren.2004 22:54 Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.Erstelldatum 12. Die Muffins etwa 5 Minuten abkühlen lassen und danach aus der Form herauslösen und vollständig abkühlen lassen. Den Buttermilchmix zur Mehlmischung geben und alles miteinander verrühren. Kurz auskühlen lassen und aus der Form lösen Mondscheinmuffeins mit Zaubermilch Für 12 Stück 150 g Mehl 2 TL Backpulver 50 g Zucker 1 Prise Salz 150 ml Buttermilch 4 EL Öl 1 Ei 1/8 l Ananassaft 150 g Marzipan-Rohmasse 4 EL Aprikosenmarmelade 50 g Kokosflocken Butter zum Einfetten der Muffinform oder 12 (24) Papierförmchen 1 Ei In einer Schüssel Mehl. die Muffins damit einstreichen und mit Kokosflocken bestreuen.11. Das Marzipan in Stückchen schneiden. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Backpulver. Öl. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinform einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. dann Zucker und Vanillezucker. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen.

mit der Nelke. Rezept für die Zaubermilch: Für 2 Riesenbecher 1 Vanilleschote 1 Nelke 1 Zimtstange 1 EL dunkles. Dann kannst Du sie wieder erhitzen und erneut aufschlagen.so lange die heiße Milch schlagen. dann den Topf wegziehen.04\Muffeins 92.oder mit einem elektrischen Quirl. bis sie schaumig ist. Im Café wird die Milch mit einer Luftdruckdüse aufgeschäumt . Nun wird der Milchschaum gemacht: Die Milch in einen schmalen.doc . . Nun mit dem Schneebesen . wenn Du sie bei Mondschein zum Vorleseabend servierst. Am einfachsten funktioniert es mit dem Spiralbesen. Mit Zaubermilch. es klebt! Dann Monde ausstechen.11. Wenn die Milch abkühlt.2004 22:54 Noch echter wird der Mondscheinmuffin. Auf zwei große Milchbecher verteilen. wenn Du Ihn mit einer gebackenen Sichel krönst. Oder Du nimmst noch mehr Marzipan und rollst es auf Kokosflocken langsam dick aus. auf dem Herd aufkochen lassen.sonst schäumt sie nicht mehr so gut.Vorsicht. Stich einfach beim Plätzchenbacken auch ein paar Monde aus. Jetzt ein Sieb in die Hand nehmen und den "Kaokesso" durch das Sieb auf den Milchschaum gießen. Fertig! Diese Muffins schmecken am allerbesten. Da kann man sich ganz schön verbrennen. Das ist sozusagen der "Kaokesso" . wenn Du statt Kakaopulver etwas Kardamom oder Anispulver darüber streust. Die Milch schmeckt etwas "weihnachtlicher". wie es ihn für den Cappuccino gibt. natürlich. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dem Kakaopulver und dem Zucker in das Wasser geben. Sie darf nicht kochen . Jetzt malst Du jedem Mond ein Gesicht mit Zuckerschrift. Umrühren.11. sinkt der Schaum zusammen.am besten klappt das mit einem Spiralbesen . der Zimtstange. echtes Kakaopulver 2 EL brauner Zucker 1/8 l Wasser 1/2 l Milch etwas Kakaopulver Die Vanilleschote aufschneiden.Erstelldatum 12. hohen Topf gießen und erhitzen. mit Kakaopulver bestreuen und fertig! Wahrscheinlich hast Du es schon erraten: Die Zaubermilch ist Milchschaum.wie der Espresso für Erwachsene.

3. Mehl.Muffeinsform mit Papierförmchen auslegen. Orangenschale und . KH 28 g Zubereitung: 35 Min.Erstelldatum 12. Pro Stück ca. herausnehmen.. Die Glasur nach Packungsanweisung schmelzen. 20. E 5 g. Glasur trocknen lassen. Backen: 20. backen.04\Muffeins 92. F 22 g.. Orange auspressen. Beutelecke abschneiden. Speisestärke.2004 22:54 Orangen Muffeins mit Mandeln 2 Ei Das brauchen Sie für 12 Stück 1 unbehandelte Orange 100 g Marzipanrohmasse 125 g Butter oder Margarine 100 g Zucker 1 Tüte Vanillezucker 2 Eier 100 g Mehl 50 g Speisestärke 1/2 Tüte Backpulver 100 g gemahlene Mandeln 30 g Mandelstifte 1 Beutel (100 g) Nougatglasur 12 Papierbackförmchen So wird's gemacht: 1.25 Min.25 Min. Frau im Trend Nr. 4. Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Marzipan. Butter oder Margarine. Eier unterrühren. Auskühlen lassen. Die Orange heiß waschen. 33o kcal. Backpulver und gemahlene Mandeln mischen und unterheben.Saft unterziehen. 49/03 Pink Muffins 2 Ei Zubereitungszeit: 35 Min. Marzipan fein würfeln oder raspeln. 2.11. Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett rösten.11.doc . Teig darin verteilen. trockenreiben und Schale abreiben. Mit Mandelstiften bestreuen. Glasur auf die Muffeins träufeln. Eine 12er. ohne Abkühlzeit Backzeit: etwa 25 Min.

Blödsinn. Hans60 ohne vorheizen ca 30 min ) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Min. Teig mit etwas Speisefarbe rosa färben und gut vermischen.doc .11.04\Muffeins 92. Zitronensaft mit Himbeergelee erhitzen und auf die Muffins streichen. 5. 12 Papierbackförmchen in eine Muffinform für 12 Muffins stellen und den Teig einfüllen. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute) Himbeergelee unterrühren. Zum Bestreichen Muffins sofort nach dem Backen mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. kJ: 1582. 4.11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mehl mit Backpulver mischen. kcal: 378 Für den Rührteig: 200 g Butter oder Margarine 200 g Zucker 2 Eier (Größe M) 60 g Himbeergelee 250 g Weizenmehl 2 gestr. So lange rühren.2004 22:54 Pro Stück: E: 5 g. TL Backpulver etwas rote Speisefarbe Zum Bestreichen: Saft von l Zitrone 2 EL Himbeergelee Zum Garnieren: 100 g Marzipan-Rohmasse 25 g gesiebter Puderzucker etwas rote Speisefarbe 12 kleine bunte Lollis 1. Die Muffins mit Papierbackförmchen aus der Muffinform nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt) Heißluft: ca 160 °C (vorgeheizt. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker unterrühren.Erstelldatum 12. bis eine gebundene Masse entstanden ist. Äfft: 46 g. F: 18 g. 3. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. 2.

bis eine gebundene Masse entsteht. Zuletzt gehackte Schokolade unterheben. so dass ein Marmormuster entsteht. Dann die Muffinform ausfetten und Mehlen. Jede Hälfte mit etwas Speisefarbe unterschiedlich stark rosa färben und zu zwei dünnen Rollen formen.Erstelldatum 12.Papierbackförmchen Rührteig: 300 g Zartbitterschokolade 100 g weiche Butter oder Margarine 180 g Zucker 1 Tüte Dr. Schoko Muffeins 1 Ei ZUTATEN: Für 12er-Muffein-Backblech: 12 Halloween. Bourbon Vanille-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen.11. In jeden Muffin einen kleinen Lollis stecken.2004 22:54 Zum Garnieren Marzipan-Rohmasse mit Puderzucker verkneten und die Masse halbieren. etwa 6 cm) ausstechen und auf die Muffins legen. Oetker Original Backin ½ gestrichener TL Dr. Weiche Butter oder Margarine und geschmolzene Schokolade in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker. Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Oetker Bourbon Vanille-Zucker ½ gestrichener TL Salz 1 Ei (Größe M) 300 g Weizenmehl 1 ½ gestrichene TL Dr. sieben und abwechselnd mit der Milch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Tipp: Die Muffins können auch ohne die Papierbackförmchen gebacken werden.doc . Das Ei etwa ½ Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin und Natron mischen. rote und gelbe Speisefarbe Puderzucker Fledermaus-Fruchtgummis Vorbereiten: Zunächst heizen Sie den Backofen vor. ZUBEREITUNG: Rührteig: Schokolade grob hacken und die Hälfte davon im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen.04\Muffeins 92. Stellen Sie die Papier-Backförmchen in das Muffein-Backblech.11. Oetker Hausnatron 150 ml Milch Außerdem: etwas Marzipan-Rohmasse grüne. Diese umeinander wickeln und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen. 12 Kreise (.

2004 22:54 gleichmäßig in den Papier-Backförmchen verteilen.Muffin 1 Ei In einer kleineren Schüssel vermischst Du: 80 g Puderzucker 1 P.Erstelldatum 12. z. Kürbisse ausstechen oder formen.11. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C (vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für Ihren Herd beachten. Vanillinzucker 2 1/2 TL Backpulver 50 g Schokotröpfchen 100 g Marzipanrohmasse 250 g gesiebtes Mehl In einer großen Schüssel verrührst du 1 Ei 200 ml Milch 100 g geschmolzene Butter für den Guss brauchst du 200 g Vollmilchkuvertüre Gebe nun die trockenen Zutaten zu den flüssigen und mische sie entweder mit einem Löffel oder auf der kleinsten Stufe des elektrischen Mixers.11. Zum Verzieren: Marzipan mit Speisefarbe einfärben und verschiedene Motive. Schablone vorsichtig abnehmen. B.04\Muffeins 92. auf die Muffeins legen und die Oberfläche mit Puderzucker bestäuben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Muffeins erst nach 10 Minuten aus dem Blech lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Beliebige Schablonen aus festem Papier ausschneiden. Muffein-Backblech auf dem Rost in den Backofen schieben und backen.doc . eingefettete Muffinförmchen und schiebe die Form in den auf 200_ Celsius vorgeheizten Backofen. Stracciatella . Fülle den Teig in 12 mittelgroße. Muffeins dekorativ mit Fruchtgummi-Fledermäusen belegen.

04\Muffeins 92. Schmelze die Kuvertüre und bestreiche die Muffins damit.Muffins II 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 50 g Schokotröpfchen 100 g Marzipan-Rohmasse 100 g weiche Butter 80 g Puderzucker 1 Pckg. Für den Guss die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und die Muffins damit überziehen. kannst Du sie aus dem Ofen nehmen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. dann Puderzucker. bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind.doc .Erstelldatum 12. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben und mit Salz und Schokotröpfchen mischen. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Fett geschmeidig rühren.11. Die Muffinförmchen einfetten. Die Muffins in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. Süße Geister 1 Ei Zutaten für 12 Stück: etwas Fett 200 g Mehl 100 g fein gemahlene Mandeln 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Haushalts-Natron (Backtriebmittel) 3 EL Kakaopulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ei und Milch dazugeben. Guten Appetit Stracciatella. Die MehlSchoko-Mischung kurz unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen. Vanillezucker.2004 22:54 Nach 20-25 Minuten oder wenn die Muffins goldbraun sind. Einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Vanillezucker 1 Ei 200 ml Milch Für den Guss: 200 g Vollmilchkuvertüre Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.11.

2. Muffins 10 Minuten ruhen lassen.2004 22:54 1 Ei (Größe M) 130 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 80 ml Öl 250 g Buttermilch 200 g Marzipan-Rohmasse 75 g Puderzucker. Die Mehl-Mischung unterziehen. Vanillezucker. Augen und Mund auf das Marzipan malen. Vorbereitungszeit: 30 Minuten Backzeit: 20-25 Minuten Pro Stück: 375 kcal/1580 kJ Walnuss Marzipan Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 50 g gehackte Walnusskerne 100 g Marzipan-Rohmasse D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zu ca. 3.11. Mehl mit Mandeln. 12 cm großen Quadraten zupfen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Am Morgen der Party: Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Backpulver. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen. auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.11. Muffinblech gut fetten oder 24 Papierförmchen bereit stellen. Zucker. Öl und Buttermilch unterrühren. Marzipan mit Puderzucker verkneten.04\Muffeins 92. dekorativ über die Muffins legen. 4.doc . Natron und Kakao vermischen. Kuvertüre schmelzen. Teig in das Muffin-Blech oder die Förmchen geben.Erstelldatum 12. Zwischen Klarsichtfolie 1/2 cm dick ausrollen. 50 g Zartbitter-Kuvertüre Zubereitung: 1. je zwei Förmchen ineinander stecken.

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

125 g weiche Butter 100 g Zucker 1 Pckg. Vanillezucker 2 Eier 200 ml Milch 12 halbe Walnusskerne Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Salz und gehackten Walnusskernen vermischen. Marzipan in kleine Stückchen schneiden und mit dem Fett in einer Schüssel geschmeidig rühren. Zunächst Zucker und Vanillezucker, dann Eier und Milch unterrühren. Zuletzt das Mehlgemisch unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen, jeweils einen halben Walnusskern darauf legen und 20 bis 25 Minuten backen. Einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Zwetschgen Streusel Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Zwetschgen 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Priese Salz 1 Msp. gem. Nelken 1/2 Tl abger. Zitronenschale 1 Ei 120 g Zucker 80 ml neutrales Öl 250 ml Buttermilch Für die Streusel: 50 g Marzipan-Rohmasse 50 g Puderzucker 60 g weiche Butter 50 g gem. Mandeln 1/2 Tl gem. Zimt Zubereitung:

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Zwetschgen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Mehl mit Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Natron, Salz, Nelken und Zitronenschale gut vermengen. Zuletzt die Zwetschgenstücke unterrühren. Ei mit Zucker, öl und Buttermilch verschlagen. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. Für die Streusel alle zutaten verkneten und auf den Teig streuen. Die Muffins in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen, bis sie schön aufgegangen sind. Einig Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen.

Nougat
Birnen Nougat Muffins Zutaten: 1 Birne 50g Nougat-Schokolade 120 g Mehl 1 TL Bp ? 1 Ei 50 g Zucker 40 ml Öl 30 g Nutella 70 g Joghurt Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Birnen waschen, schälen und in kleine Stückchen schneiden. Schokolade in kleine Stückchen hacken. Mehl, Backpulver, und Schokolade in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker, Öl, Nutella und Joghurt schaumig schlagen. Mehlgemisch und Birnenstückchen dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen 1 Ei

Hügel Muffeins 4 Ei 120 g Nuss- Nougat, 180 g Butter/Margarine, 150 g Zucker,
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

2 Tüte Vanillinzucker, 1 Prise Salz, 4 Eier (Größe M), 240 g Mehl, 60 g Speisestärke, 2 TL Backpulver, 60 ml Milch, ca. 200 g Kirschgrütze, 1 Tüte Sahnefestiger, 500 g Schlagsahne, evtl. Minze zum Verzieren, Fett und Mehl für die Form 1. Nougat schmelzen, leicht abkühlen lassen, Fett, 120 g Zucker, ein Tüte Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Nougat unterheben. Mehl, Stärke und Backpulver mit der Milch unter den Teig rühren. Muffeinblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 175°C/ Umluft: 150°) 20- 25 Minuten backen. 5 Minuten ruhen lassen, dann die Muffeins vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 2. Aus der Mitte der Muffeins mit einem Messer einen Kegel herausschneiden. Die entstandene Vertiefung mit Kirschgrütze füllen. Teigkegel fein zerbröseln. 30 g Zucker, ein Tüte Vanillinzucker und Sahnefestiger mischen, Sahne steif schlagen, Zucker- Sahnesteif- Mischung einrieseln lassen. 2/3 der Brösel unter die Sahne heben. Je einen Klecks kuppelförmig auf den Muffeins verstreichen und mit den restlichen Bröseln bestreuen. Die Muffeins nach Belieben mit Minzeblättchen verzieren. Zubereitungszeit ca. 50 Minuten Pro Stück ca. 480 kcal/2020 kJ. SCHNELL VERÄNDERN Die saftigen Muffeins können Sie auch mit jeder anderen Grütze zubereiten, die es fertig im Glas gibt. Tina Nr. 35/03

Nuss Muffeins 4 Ei Für ca. 12 Stück: 50 g gehackte Haselnüsse 1 Packung schnittfestes Nussnougat (200 g) 325 g Mehl 175 g Butter oder Margarine/Margarine 150 g brauner Zucker
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

1 Tüte Vanillin- Zucker 1 Prise Salz 4 Eier (Größe M) 1 Tüte Backpulver 4- 5 EL Milch 24 Nusskugeln (ca. 100 g; z. B. "Giotto") 1 - 2 TL Puderzucker 24 Papierförmchen 1. Nüsse rösten. Nougat würfeln, mit 1 EL Mehl mischen und kühlen. Fett, Zucker, Vanillin- Zucker und Salz schaumig rühren. Eier zufügen. Rest Mehl und Backpulver mischen, mit der Milch unterrühren. Nougat und 3/4 der Nüsse unterheben. 2. Je 2 Papierförmchen in die Mulden einer Muffeinsform (12 Mulden a ca. 125 ml Inhalt) setzen. Teig darin verteilen. Auf jedes Muffein 2 Nusskugeln drücken, mit restlichen Nüssen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (EHerd: 200°C; Umluft: 175°C; Gas: Stufe 3) 30 Minuten backen. Muffeins mit Puderzucker bestäuben. Arbeitszeit: ca. 30 Minuten Backzeit- ca. 30 Minuten Nährwert: pro Stück ca. 1890 kJ/ 1450 kcal, E 8 g, F 26 g, KH 46 g Vida Nr. 41/03

Nuss Nougat Muffins 75 Butter 75 g Nuss-Nougat-Creme 50 g Zucker 2 Eier 300 g Mehl 1 Pck Backpulver 100 ml Milch

2 Ei

FÜR DIE VERZIERUNG 75 g Puderzucker 1 El ; Wasser Schokostreusel Fett mit Nuss-Nougat-Creme und Zucker verrühren, Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver zusammen fein sieben. Im Wechsel mit Milch in die Creme-Masse geben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Papierbackförmchen auf ein Blech setzen. Den Teig löffelweise
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

bis ca. 1 cm unter dem Rand einfüllen. Nicht höher, denn die Küchlein gehen beim Backen auf, der Teig quillt sonst über den Rand. Muffins in ca. 20 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Puderzucker mit Wasser verrühren, mit einem Teelöffel über die Muffins träufeln. Sofort mit Schokostreuseln bestreuen. Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Nutella Muffins

2 Ei

Zutaten: 75 g Butter 100 g Nutella 50 g Zucker 2 Eier 120 ml Milch 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Butter, Nutella, Zucker, Eier und Milch gut verquirlen. Mehl und Backpulver dazugeben und kurz unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten backen.

Pflaumensahne Friesen Muffeins Zutaten für 12 Stück 120 g Nussnougat (schnittfest) 180 g weiche Butter/Margarine 120 g + 30 g Zucker 2 Tüte Vanillin- Zucker 1 Prise Salz 4 Eier (Gr. M) 240 g Mehl 60 g Speisestärke 2 TL Backpulvern

4 Ei

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

60 ml Milch Fett und Mehl für die Form 150 g Pflaumenmarmelade oder Pflaumenmus 500 g Schlagsahne 2 Tüte Sahnefestiger Minze zum Verzieren Zubereitung 1. Nougat würfeln und im heißen Wasserbad schmelzen. Fett, 120 g Zucker, 1 P. Vanillin- Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Nougat unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. 2. Die Mulden eines Muffeinbackblech s (12 Mulden) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in den Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (EHerd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 20- 25 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, dann stürzen und vollständig auskühlen lassen. 3. Mit einem Messer je einen kleinen Kegel aus den Muffeins schneiden. In die entstandenen Vertiefungen Marmelade geben. Teigkegel fein zerbröseln. 4. Sahne steif schlagen, dabei 30 g Zucker, 1 P. Vanillin- Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. 1/3 der Kuchenbrösel unterheben. Bröselsahne auf die Muffeins geben. Restliche Brösel auf den Muffeins verteilen. Verzieren Zubereitungszeit ca. 50 Min. (ohne Wartezeit). Pro Stück ca. 480 kcal/2010 kJ. Eiweiß 7 g, Fett 31 g, Kohlenhydrate 45 g Bella Nr. 7/04

Rembrandt- Muffins Zutaten

1 Ei

50 g Nuss-Nougat-Masse 50 g Marzipan-Rohmasse 250 g Mehl 2 TL Backpulver 1 TL Natron
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

60 g Zucker 1 Ei 80 ml Öl 280 ml Buttermilch Für die Verzierung 200 g Zartbitter-Kuvertüre 100 g Marzipanrohmasse 3 EL Puderzucker 4 EL Aprikosen-Konfitüre 100 g Nuss-Nougat-Masse Nougat auf einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Marzipan würfeln. Mehl, Backpulver, Natron und Zucker mischen. Das Marzipan unterkneten,. Ei verquirlen. Nougat, Öl und Buttermilch nach und nach unterrühren. Mehlmischung zugeben. Teig in die Form füllen und bei 175° ca. 20- 25 Min backen Kuvertüre auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Muffins mit der runden Oberfläche in die Kuvertüre tauchen und trocknen lassen. Marzipan würfeln und mit Puderzucker verkneten. Daraus 12 Kreise 4 cm ausstechen. Konfitüre erwärmen. Marzipankreise mit der Konfitüre bestreichen und auf die Kuvertüre setzen. Nougat schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden und auf die Marzipan-Taler ein „R" spritzen.

Muffeins Glutenfrei
Mein Tipp anstelle von Backpulver + Natron, kann man auch nur Weinsteinbackpulver verwenden Hans60 21. Oktober 2004

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Englische Muffins Glutenfrei

2 Ei

200 g Maismehl 250 ml Milch 1 TL Salz 1 TL Zucker 1 EL Butter 2 Eier Milch aufkochen. Das Maismehl damit übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Die Butter dazugeben, so dass sie schmilzt. Ein Muffinblech gründlich einfetten. Eier trennen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Das Eigelb mit den restlichen Zutaten unter das Maismehl rühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Die Masse in die Muffinformen füllen und im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten bei 200°C backen. Warm mit Butter als Vorspeise servieren... eine Alternative zu Baguette Rezepte Friesinger Mühle

Käse- Maismehl- Muffins Trockene Zutaten 60 g Reismehl 70 g Buchweizenmehl 75 g Maismehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 1 Prise Cayennepfeffer 150 g Geriebener Käse Feuchte Zutaten . 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Milch zum überbacken

1 Ei

GF

50 g Geriebener Käse Trockene Zutaten in einer Schüssel vermischen. Feuchte Zutaten in
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

einer anderen Schüssel vermischen. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zügig verrühren. In eine Muffeinsform mit Papierformchen füllen und bei 180_C backen. Mais-Muffeins Mexikanische 1 Ei GF

Für 12 Stück 100 g Mehl / Buchweizen gem 175 g Maismehl (aus dem Reformhaus) (Mais gem) 2 TL Backpulver / Weinsteinbackpulver 1/2 TL Salz 50 g Butter oder Margarine 1 Ei 1 rote Paprikaschote 100 g TK- Maiskörner 250 g Butter oder Margarinemilch/, ein bisschen blöde ausgedrückt 1/2 Bund Petersilie PS bei glutenfrei, empfiehlt es sich , die Flüssigkeitsmenge, gleich zu setzen, wie Mehl + Maismehl, lieber ein wenig mehr, sie gehen besser auf. ( ich heize bei Umluft, nicht vor , sie brauchen dann ca 30 min bei ca 170°C , ist bei jedem Ofen anders ) sonst wie unten angegeben , bereiten. Hans60 1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. In einer großen Schüssel beide Mehlsorten, Backpulver und Salz gut vermischen. 2. Die Butter oder Margarine und das Ei in einer Schüssel cremig rühren, dann die Butter oder Margarinemilch zugeben. Petersilie waschen und ohne grobe Stängel fein hacken. Paprika putzen, waschen und klein würfeln. Mais, Petersilie und Paprika unter die Butter oder Margarinemilchmischung rühren. Dann diese nach und nach zur Mehlmischung geben und zu einem Teig verrühren. 3. Die Muffeinmulden zu jeweils 2/3 mit Teig füllen. Im Backofen etwa 15-20 Minuten backen (Mitte; Gas 3-4; Umluft 180 °C), bis die Muffeins leicht gebräunt sind. Das Muffeinblech aus dem Backofen nehmen, die Muffeins darin etwas abkühlen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und vollständig auskühlen lassen. ( kann ich nur empfehlen, nehme allerdings Weinsteinbackpulver + Buchweizenmehl , damit ist es GF , Hans60, 02.10.2004 )

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Maisgrießmuffeins

2 Ei

50 g Weizenmehl / Buchweizen 220 g Maisgrieß 2 Eier 3/4 TL Anis 250 ml Milch 50 g Butter oder Margarine 1 EL Zucker 1 TL Salz Muffeinförmchen oder kleine Aluschalen mit Butter oder Margarine ausstreichen. Etwas Paniermehl hineingeben. Den Grieß in Milch zu einem Brei kochen. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten und ruhen lassen. In die Förmchen füllen. Im auf 200 ° vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten backen.

Muffeins Dokhaty 18 Stück

GF

100 g Lauch in 1 El Deli Margarine angedünstet + 100 TK Erbsen dazu , ein wenig abkühlen lassen 30 g ( 2 El) Sesam ungeschält mit 1 Tl Senfkörner + 1 Tl Korianderkörner + 0,5 Tl Kreuzkümmel + 1 Tl Kurkuma + 6 Pfefferkörner geröstet, bis es duftet + der Sesam springt, Deckel drauf, ausschalten, + 2-3 min auf der Hitze noch lassen. ein wenig abkühlen lassen, mit 1 Tasse (ca 150 g) Kichererbsen + 1 Tasse (ca 150 g) Maiskörner + 1 Tasse (ca 150 g) Buchweizenkörner zusammen mahlen. 1 Tüte (17 g ) Weinsteinbackpulver 1 Prise Vollrohrzucker 1- 2 Tl Meersalz 1- 2 Tl Gewürzsalz dazu

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

wer will. 26. ab gießen . gut vermischen . In ausgefettete + oder in Papierförmchen .2004 22:54 300 g Magerquark mit 1 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser verrühren + dazu 2 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser auch dazu . Muffeinsformen geben . Ca 10 min in der Form abkühlen. ca 180 -190 °C .04\Muffeins 92.11.Porree + Erbsengemüse untermischen. kann noch Butter drauf tun. evtl ein wenig mehr. muss wie ein Rührteig. weich kochen in ca ½ l Brühe. Bei 160°C Umluft . Dienstag.Erstelldatum 12.doc . Dazu Kaffee . lieber ein wenig mehr .20 min backen . mit vorheizen . zu Mus 1 Tasse Kichererbsen gem + 1 Tasse weiße Bohnen gem + 1 Tasse Mais gem + 100 g Mandeln / andere Nüsse gem + 150 . ca 15 .200 g Vollrohrzucker 1 Tüte Weinsteinbackpulver ¼ Tl Meersalz 5 El Kakao Pulver 3 Tassen kohlensäurehaltiges Mineralwasser Fett für die Muffeinsformen + Puderzucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. ohne vorheizen.11. geht besser auf. dann raus kippen. ab kühlen . oder auch Rotwein Eigenes Rezept. Warm schmecken diese Dinger mir am besten. grob raspeln. 200 g grob geraspelten Gauda 48 % + Lauch. 30 min backen Ohne Umluft . Oktober 2004 Hans60 Muffeins Estarn glutenfrei Ca 12 Stück 500 g Karotten.

Erstelldatum 12. + Nach dem ab kühlen . grob geraspelt.11. ca 180 -190 °C . Ebenso mit dem Karottenmus verfahren.2004 22:54 500 g Karotten. Die Muffeinsformen einfetten. Von den Kichererbsen bis Kakao alles vermischen. dazu . Oktober 2004 Hans60 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. noch mit Puderzucker bestäuben.05.11. weich kochen in ca ½ l Brühe. ca 20 min Eigenes Rezept. Eigenes Rezept. verrühren. Alles verrühren . 21.5 Tl Kreuzkümmel + 1 Tl gelben Senfkörner + 1 Tl Korianderkörner + 6 Pfefferkörner gem 1 Prise Zucker 1 guten Tl Kräutersalz 1 Tl Salz 1 Tüte Weinsteinbackpulver (17 g ) 180 g Magerquark mit 3 Tassen kohlensäurehaltiges Mineralwasser vermischt. 35. zu Mus + ab kühlen . Donnerstag. In 1eingefettetes Blech ( 12 St ) einfüllen + Bei 160° C Umluft ohne vorheizen 30 min backen Ohne Umluft .doc . grob raspeln. 29. Lauch untermischen . dann auf ein Kuchenrost. vorheizen .04\Muffeins 92.2004 Hans60 Muffeins Jelowgir GF 1 Handvoll in Scheiben geschnittenen Lauch in 1 El Deli Margarine angedünstet. dann noch Ca 200 g Gauda 48 % . abgekühlt 1 Tasse Maiskörner + 1 Ts rote Linsen + 100 g Buchweizen + mit 0. ab gießen .45 min ab backen . Wasser beigeben . den Teig einfüllen Bei 160 °C Umluft ohne vorheizen. Nadelprobe Kurz in den Formen ruhen lassen.

Deckel drauf abkühlen dann mit 1 Tasse Kichererbsen + 100 g rote Linsen + 1 Ts Maiskörner ( kein Popkorn) + 100 g Buchweizen mahlen 1 Tüte ( 17 g ) Weinsteinbackpulver + 1 Tl Kurkuma + 2 Tl Kräutersalz 1-2 Tl Salz alles zusammen vermischen 250 g Magerquark mit 1 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser verrühren + mit 2. ohne Umluft .11.doc . ca 18-20 min PS durch den Quark werden die Muffeins saftiger. dann vorheizen bei ca 180°.3 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser den trockenen Teig vermanschen.11. abkühlen 1 1 3 2 1 6 Tl Senfkörner + El Sonnenblumenkerne + Tl Sesam ungeschält + Tl Korianderkörner + Tl Schwarzkümmel + Pfefferkörner in einer trockenen Pfanne geröstet. bei 160° C Umluft ohne vorheizen . ca 30 min backen .Erstelldatum 12. dann noch Lauch + Ca 200 g grob geraspelten Gauda unter mischen + in 2 Bleche a 12 mit Papierförmchen aus gelegte Muffeinsformen geben .2004 22:54 Muffeins Khoy GF 1 Stange (300 g ) Lauch kleingewiegt + in 2 El Deli Reformmargarine angedünstet.04\Muffeins 92. man kann den Quark auch weg lassen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

04\Muffeins 92.05.5 Tl Meersalz 1 Tüte Bourbon Vanille Zucker 1 Tüte Weinsteinbackpulver ( 17 g ) 150 .200 g Vollrohrzucker evtl abgeriebene Schale.2004 eigenes Rezept. gut verrühren.doc . Nadelprobe.Erstelldatum 12.10. + in die eingefetteten Formen . backen . füllen. Vorsichtig umkippen. eingelegt in Rum 54 % + Rotwein 25 h Fett für die Muffeinsblechform Puderzucker Von Kichererbsen bis Zitronenschale alles zusammen vermischen. zum verfestigen lassen. + auf ein Kuchenrost abkühlen. 30 .2004 Hans60 Muffeins Saqqez GF 24 Stück 2 1 1 1 Tl Senfkörner + El Korianderkörner + Tl Kreuzkümmel + Chilischote ( trocken) + D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zum Schluss die abgetropften Rosinen. Wasser beifügen .40 min . Hans60 Muffeins Santeh GF 1 Tasse Kichererbsen gem 1 Tasse rote Linsen gem 1 Tasse Mais gem 1 Tl Anis gem 100 g Mandeln / Nüsse gem 5 El Kakao Pulver 0.11. von 1/2 Zitrone 3 Tasse kohlensäurehaltiges Mineralwasser 100 g Rosinen . Kurze Zeit in den Formen. Mit Puderzucker bestreuen Eigenes Rezept 29. unterheben.11.2004 22:54 31. 160° C Umluft ohne vorheizen.

bis sie springen.doc . dies sollte man bei diesen bei diesen lieber D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. wenn die aus dem Ofen kommen. oder mit Papierförmchen ausgelegte 2 Muffeins Bleche a 12 Stück füllen Bei 160°C Umluft ohne vorheizen . gleich. In ausgefettete .11. mit vorheizen ca 170 .2 min . die Bohnen brauchen viel.Erstelldatum 12. es dickt sehr nach .190°C .2004 22:54 1 El Kurkuma + 2 El Sesamsaat ungeschält zusammen rösten. runter nehmen . Ohne Umluft. . ausschalten . Hans60 PS Da wir „alle" die Gewohnheit haben . dazu dann die Erbsen + Lauch dazu 200 g frisch geraspelten Gauda 48 % alles zusammen verrühren. Deckel drauf + 1. dann runter von der Hitze.11. eines zu versuchen.11. 30 min backen . ab + zu schütteln.04\Muffeins 92. wahrscheinlich muss noch 1 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser dazu gegeben werden. 15-20 min backen Eigenes Rezept 05.2004. 1 Handvoll Lauch/Porree kleingewiegt in 1 Tl Deli Margarine auf der Hitze angedünstet. die Pfanne die angerösteten Körner mit 1 Tasse Sojabohnen + 1 Ts Maiskörner ( keinen Popkorn) + 1 Ts Kidney Bohnen + 100 g Buchweizen mahlen + mit 1 1 2 1 Tüte (17 g ) Weinsteinbackpulver + Tl Vollrohrzucker + Tl Kräutersalz + Tl Meersalz verrühren + 4 Tassen kohlensäurehaltiges Mineralwasser vermischen + 20 schwarze kernlose Oliven ( Lake) + 1 Piri Piri ( scharfe Chilischote eingelegt ) kleingewiegt . auf der Rest Hitze 1 trockene Pfanne stellen + da rein 1 Tasse TK Erbsen.

1 kleine Pfanne trocken 3 El Kokosraspel. (Teig) . die länger zu backen. wenn diese nur noch lau . es kann auch Zwiebel sein. auch wenn wir die üblichen 10 min gewartet haben. runter von der Hitze. dann 1 Tl Senfkörner + 1 El Koriander 3 El Sesam ungeschält. wer es verträgt Muffeins Urmiyeh (1 Ei . fast abgekühlt sind. In der Zwischenzeit 2 Bananen a ca 100 g . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. runter von der Hitze auf der noch heißen Hitze . pürieren. Knoblauch kann auch mit rein . klitsch. ca 3 min . auf 1 Teller damit. + sind natürlich. dann enttäuscht. kurz rösten.11. + der Hülsengeschmack ist weg . brechen + mit 150 g geraspelten Gauda + Kokosraspel + Lauch. denn wir „müssen" ja immer abschmecken. wird sehr schnell. bis es anfängt zu duften . neutral. sind sie innen trocken. aber es bringt nichts . Deckel drauf . damit sie sich ein wenig verfestigen. Alles abkühlen lassen . wer will) 50 g Lauch klein schneiden mit 1 Tl Deli Reform Margarine .Erstelldatum 12. + schmeckt noch nach „Hülsenfrucht. Hitze aus . schwarz. geschält . nur meine „Madam" verträgt keine Zwiebel.3 min andünsten 2 Tl Curry ohne Salz dazu + auch noch 2 min dünsten. 100 g Amaranth + 100 g Maiskörner + 80 g Buchweizen mit dem Senf/Koriander/Sesam mahlen.11. na . Sie sind dann immer noch. als gewöhnlich. mit Pürierstab. den Geschmack wird jeder/jede kennen. oder feucht der Teig .doc .2. Bitte habt etwas Geduld .04\Muffeins 92.2004 22:54 lassen.

OHNE vorheizen . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.4 ( eher 4 )Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser Fett für die Formen Von Kichererbsen bis Backpulver alles vermischen.10. muss aber nicht ) verrühren ( sollte wie ein Rührteig sein ) + in ca 12-14 Papiermuffeinsförmchen verteilen + bei 160° C ohne vorheizen 30 min backen .40 min backen. ganz 1 Tüte Weinsteinbackpulver 3. Einfüllen. Ca 10 -20 min in der Form lassen. Vorsichtig auf ein Kuchenrost stürzen. ganz 3 El Leinsaat.11. gut verrühren. ganz 3 El Sesamsaat.25 Tl Vollrohrzucker 1 Tl Bockshornkleesamen gem 2 El Hefeflocken 3 El Sonnenblumenkerne.(wer will. abkühlen lassen eigenes Rezept 31. ca 10 -15 min abkühlen lassen .Erstelldatum 12.2004 Hans60 Muffins Kämyärän 150 g (1 Ts ) Kichererbsen gem 150 g (1 Ts ) Mais gem 150 g (1 Ts ) Amaranth gem 2 Tl Koriander mit mahlen 100 g Mandeln gem 2 Tl Meersalz 0. 30 . zum verfestigen + dann auf ein Kuchenrost stürzen . Wasser dazu.2004 22:54 1 1 1 1 2 Prise Vollrohrzucker + Tüte (17 g ) Weinsteinbackpulver El Curry ohne Salz + Tl Kräutersalz + El Schokostreusel alle Zutaten mit ca 2 Tassen kohlensäurehaltiges Mineralwasser + 1 Ei. Bei 160° C Umluft.04\Muffeins 92.doc . abkühlen lassen.

2-3 Tl Gewürzsalz 2 El Hefeflocken 1 Tl Kreuzkümmel gem 1 Tl Bockshornkleesamen gem 2 Tl Koriander gem 0. Vorsichtig das Blech umdrehen . Umluft ohne vorheizen. + abgekühlt. Sonnenblumenkerne. verrühren. so weich .Erstelldatum 12. ca 30 .. aber man kann ihn auch weg lassen habe sonst alle Samen ganz gelassen. + die Muffeins auf ein Kuchenrost gleiten lassen.05. das er nicht zu merken ist Eigene Zusammenstellung D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Noch ein wenig in der Form lassen.40 min backen . Alfalfa*. Sesamsaat.11. leicht geröstet.doc .2004 22:54 Eignet sich auch als Frühstücksbrötchen. ist die Samen. ( wer kann ) aus kühlen lassen .1 Tl Paprika Pulver scharf 1 Tüte Weinsteinbackpulver (17 g ) 4 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser Fett 1 Muffeinsblech a 12 Stück Sesamsaat Von Kichererbsen bis Weinsteinbackpulver gut vermischen. *den Alfalfa hatte ich gem. + mit Sesamsaat bestreuen bei 160 ° C .5 . Nadelprobe.04\Muffeins 92. dann evtl Bockshornkleesamen weg lassen Eigene Zusammenstellung 31. da der Teig so feucht ist. In die gefetteten Formen geben. Leinsaat.11. nach dem backen.2004 Hans Muffins Kevmanshah 1 Ts Kichererbsen gem 1 Ts Mais gem 1 Ts Amaranth gem 100 g Mandeln gem je 3 El . Wasser dazu.

40 min backen.04\Muffeins 92. Eigelb mit Senf und Milch verquirlen und mit zwei Drittel des Käses zum Gemüse geben./ Kartoffelmehl oder Mais gem.Erstelldatum 12. Buchweizen. 240 ml Milch. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C circa 30 Minuten backen Nicht vorgeheizten Backofen (Heißluft 165°C) ca 30. Sie schmecken warm und kalt. Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.11. 1 Tüte Weinstein Kräutersalz. 3 Eier. Mit Kräutersalz und Pfeffer + Paprika (Pulver ) kräftig abschmecken. 1 Paprikaschote + 1 rote Chilischote 1 Tl Kreuzkümmel 0. Das Eiweiß vorsichtig mit einer Gabel unter die Masse heben. klein schneiden.( Gauda) 150 g Buchweizen gem + 30 g Amaranth gem 60 g Maismehl (oder Speisestärke). D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Den restlichen Käse darüber streuen.05. Dazu passt ein frischer Salat.2004 22:54 30. frischer Pfeffer.mit Maismehl und Backpulver vermischen und esslöffelweise unter die Gemüsemasse mischen.2004 Hans60 Muffins Maku 3 Ei Zutaten für 12 Stück: 1 Zwiebel.25 Tl Paprikagranulat oder scharfes Paprikapulver 1 EL kaltgepresstes Olivenöl. 1 Paprikaschote +1 rote Chilischote fein würfeln zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt kurz andünsten. 125 g geriebener Käse. Danach abkühlen lassen. 12 Muffinförmchen mit Butter einfetten und zu jeweils zwei Drittel mit dem Teig füllen.+ Amaranth. Eier trennen und das Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen.doc . Butter zum Einfetten Zubereitung: Zwiebel abziehen und fein würfeln. 1 EL Senf.

1 Prise Salz 3 Eier 30 g Butter / Margarine 1 ungespritzte Orange / Zitrone D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. anderen. mit mahlen 1 Tüte/n Backpulver. Gewürzsalz 200 g Käse. oder anderes Fett. gemahlen ¼ TL Kreuzkümmel. klein schneiden Olivenöl 2 Tasse/n Kidneybohnen. ersetzen mein Mittagessen. Weinsteinbackpulver (17 g ) 1 TL Salz. grob geraspelt oder gerieben 500 ml Mineralwasser. Abkühlen lassen.04\Muffeins 92. Alles zusammen mit Gouda untermischen + in gut gefettete. klein schneiden 1 Chicoree.Erstelldatum 12. (Gouda 48% ). ebenso mit den feuchten Zutaten verfahren.04 Hans60 CK Orangenkuchen /Muffins 3 Ei 100 g Zucker 125 g geriebene Mandeln.doc .02. 1 El Teig. gelbe. eifrei GF Zutaten für Portionen 1 kleine Zwiebel(n). mit mahlen 1 TL Senfkörner.11. Eigenes Rezept 7.2004 22:54 07. gemahlen 1 Tasse/n Buchweizen. Muffeinsformen geben. kohlensäurehaltiges 1 Tasse/n Olivenöl. rote.11. auch Teflon. Schmecken warm sehr gut. zum Ausfetten der Muffeinsbleche a 12 ZUBEREITUNG Zwiebel anbraten + Chicoree dazu. leicht bräunen lassen. gem 60 g Kartoffelstärke 1 gestrichener Tl Weinstein-Backpulver. Die trockenen Zutaten vermischen. gemahlen 1 Tasse/n Linsen.2004 Hans60 Muffins Andimeshk glutenfrei.10. alles zusammen mahlen 6 Körner Pfeffer.

ODER 150 g Buchweizen gem + 30 g Amaranth gem 60 g Maismehl (oder Speisestärke). Eiweiß zu festem Schnee schlagen und vorsichtig mit den anderen Zutaten vermischen./ Kartoffelmehl oder Mais gem. 3 Eier. Stärke.2004 22:54 Butter.doc .( Gauda) (180 g Weizen-Vollkornmehl. 125 g geriebener Käse. / 1 Tüte Weinstein Kräutersalz. 1 EL Senf. gibt 12 Stück). Danach abkühlen lassen.mit Maismehl und Backpulver vermischen und esslöffelweise unter die Sauerkrautmasse mischen. Sauerkraut klein schneiden. Den restlichen Käse darüber streuen. Dazu passt ein frischer Salat. Saft und geriebene Schale einer Orange hinzufügen. 12 Muffinförmchen mit Butter einfetten und zu jeweils zwei Drittel mit dem Teig füllen. Guten Appetit! von Lis Sauerkraut Muffins 3 Ei GF Zutaten für 12 Stück: 1 Zwiebel. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Sauerkraut zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt kurz andünsten. 240 ml Milch. Eier trennen und das Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen. Butter zum Einfetten Zubereitung: Zwiebel abziehen und fein würfeln. 2 gehäufte TL Weinstein-Backpulver.+ Amaranth. Sie schmecken warm und kalt.Erstelldatum 12.40 min backen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C circa 30 Minuten backen Nicht vorgeheizten Backofen (Heißluft 165°C) circa 30. Mit Kräutersalz und Pfeffer kräftig abschmecken. Mandeln und Backpulver vermischen und hineinrühren. 1 EL kaltgepresstes Olivenöl. Zucker und Eigelb cremig schlagen.11. Eigelb mit Senf und Milch verquirlen und mit zwei Drittel des Käses zum Sauerkraut geben. frischer Pfeffer. Das Eiweiß vorsichtig mit einer Gabel unter die Masse heben. Buchweizen.04\Muffeins 92.11. Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. In Kastenform füllen und bei 180° etwa 50 Minuten backen (40 Minuten bei Muffinförmchen.) ----. 180 g Frischkost-Sauerkraut.

milchfrei Zutaten für 4 Portionen 1 Tasse/n Rosinen.11. Beide Bleche zusammen in den Ofen.3 bittere dazu) 200 g Rohrzucker. 100 g Schokolinsen (Smarties). 29.11. ohne Vorheizen. mahlen + (2 .Erstelldatum 12. 1 El Teig pro Loch reichen. kohlensäurehaltiges 400 ml Olivenöl Fett. Rosinen abgießen (Wasser weg. alles zusammen mahlen ½ TL Meersalz 2 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon) 2 Tüte/n Backpulver. oder andere Nüsse.04 Hans60 CK Natron pur Muffins mit Smarties 2 Ei Zutaten für etwa 12 Stück: 280 g Mehl. + Muffeinsformen gut einfetten. (ohne Zucker) 100 g Mandeln. Weinsteinbackpulver (a 17 g ) 6 EL Kakaopulver.eifrei .2004 22:54 Reformkurier 2 /04 Textlich ein wenig geändert 04.2004 Hans60 Muffins Shoshtar GF glutenfrei . mehr nach Geschmack 600 ml Mineralwasser. ca. rote 100 g Buchweizen ½ TL Anis. Wasser. Öl + Zitronensaft vermischen + alles gut zusammen verrühren. ZUBEREITUNG Die trockenen Zutaten mit einander vermischen. 30 min bei 160 °C Umluft. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. für die Muffeinsbleche 1 a 12 St. oder eben nicht mehr als dreiviertel voll. in Wasser/Wein/Rum einweichen 1 Zitrone(n). das andere gleich trinken) unterrühren.doc . 2 1/2 TL Natron. Saft + Schale 2 Tasse/n Kidneybohnen 1 Tasse/n Linsen. sind ja nur kleine. reicht bei mir immer.04\Muffeins 92.9.02.

Erstelldatum 12. braun 3 lg Bananen 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Natron vermischen in einer großen Schüssel das Ei leicht verquirlen Zucker.doc . 180 Grad C vorheizen Muffinsblech einfetten und in den so lange in den Kühlschrank stellen (als Alternative einfach fertige Papierförmchen nehmen) Mehl mit Schokolinsen. 300 g Buttermilch Glasur: 150 g weiße Kuvertüre. Schokolinsen Zubereitung: Backofen auf ca.11.11.04\Muffeins 92.2004 22:54 2 Eier. Backpulver. 20-25 min backen dann ca. 5 min ruhen lassen und sie dann aus der Form nehmen und abkühlen lassen ( bei fertiger Form ist das nicht nötig!) Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und Muffins damit bepinseln mit Schokolinsen verzieren Nüsse & Mandeln Erdnüsse Bananen-Erdnuss-Muffeins 1 Ei 16 Stück 1 1/2 c Weizenvollkornmehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Salz 1/2 Tl Natron 1 Prise Zimt 1 Prise Muskatnuss 1/2 c Zucker. 100 g Zucker. Öl und Buttermilch dazugeben und gut verrühren Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren bis alle trockenen Zutaten feucht sind Teig in die Formen oder Vertiefungen des Blechs geben (3/4 gefüllt ca. 80 ml Pflanzenöl.) ca.

nicht zu lange! In Backförmchen aus Papier geben. ungesalzene Erdnüsse 1 Ei 120 g Rohrzucker 60 g Erdnussbutter 60 ml neutrales Öl 150 g Jogurt 100 ml Milch Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen.04\Muffeins 92. Zum Schluss die Heidelbeeren vorsichtig unterheben.2004 22:54 90 g Butter. Die Mehlmischung dazugeben und kurz vermischen. Jogurt und Milch gründlich verrühren. Das Ei und die Butter darunter schlagen. Das Ganze rühren. Bei 175 Grad ca. Erdnuss Blaubeere Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Heidelbeeren (frisch. Frische Heidelbeeren verlesen. Heidelbeeren aus dem Glas gut abtropfen lassen. grob gehackt Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Erdnuss-Schoko-Muffeins 250 g Mehl 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. geschmolzen und . sorgfältig mit Salz und 60 g Erdnüssen vermischen.Heidelbeeren unaufgetaut verwenden. bis ein feuchter Teig entsteht. backen . Erdnussbutter. Öl. Die Muffins einige Minuten abkühlen lasse und aus der Form nehmen.11. Die Bananen pürieren.11.abgekühlt 1/2 c Erdnüsse. mit den restlichen gehackten Erdnüssen bestreuen und 20 bis 25 Minuten backen.bis die Muffeins goldbraun sind. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Jetzt auch die Nüsse dazugeben. vorsichtig waschen und trocken tupfen. aus dem Glas oder TK) 200 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 100 g gehackte. Zu den trockenen Zutaten geben. Den Teig in die Förmchen füllen. TK. 15-20 Min. In einer anderen Schüssel das Ei leicht verquirlen und mit Zucker.doc .

Die Mischung gleichmäßig auf die Formen verteilen und 20-25 Min. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und verquirlen. Erdnussbutter.2004 22:54 4 TL Backpulver 100 g Rohrzucker 240 g zartbittere Schokoladenchips 1 Ei 250 g Erdnussbutter mit Nüssen 2 TL Erdbeermarmelade 60 g Butter. 1 Ei.Muffins 2 Ei Zutaten: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zucker und Schokolade hinzugeben.11. backen. Marmelade. abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen. Erdnussbutter Marmelade Muffeins 90 g Vollkornmehl. 20-25 min. 130 g Erdnussbutter. 90 g Marmelade 1 Ei Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine 12er-Muffeinform mit Öl bepinseln. dann eine Vertiefung in die Mitte drücken. Dann Zucker. backen. 1 ½ TL Backpulver. Die trockenen Zutaten mischen.04\Muffeins 92. zerlassen 250 ml Milch Backofen auf 180°C vorheizen. 60 ml Öl. Öl. Bei 180 Grad ca. Das Muffeinblech mit Papierförmchen ausstatten. 90 g brauner Zucker. ½ TL Natron. 100 g Mehl. Die Muffeins 10 Min.doc . Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Ei. die Erdnussbutter und die Buttermilch hinzugeben und gut vermischen.11. Erdnussbutter. Kurz miteinander verrühren. Den Teig zur Hälfte in die Papierförmchen füllen und einen Teelöffel Marmelade auf jedes Teigteil setzen und bis auf ¾ mit dem restlichen Teig auffüllen. Butter und Milch verrühren und in die Mulde geben. Jetzt die trockenen Zutaten beifügen und vermischen.Erstelldatum 12. 240 g Buttermilch.

Schokotropfen und 60 g Erdnüssen mischen. Die Muffins einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. ungesalzene Erdnüsse Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Mehl. Erdnussbutter.2004 22:54 Fett oder Papierförmchen für die Backform 2 Eier 100 g Rohrzucker 1 Pck. Vanillezucker. Den Teig in die Förmchen füllen. mit Backpulver. Natron. MehlmiD:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Öl.11. Mehl in eine Schüssel sieben. Öl und Buttermilch verrühren. ungesalzene Erdnusskerne 1 Ei 120 g Zucker 120 g Erdnussbutter 60 ml Pflanzenöl 250 ml Buttermilch Zubereitung 1.doc . Natron und Salz mischen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. Erdnussbutter und Milch gründlich zu einem glatten Teig verrühren. Backpulver. Ofen auf 180 Grad vorheizen. In einer Rührschüssel die Eier leicht verquirlen und mit Zucker.11. mit gehackten Erdnüssen bestreuen und 20 bis 25 Minuten backen. 12 Stück 200 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 100 g Schokotropfen 100 g gehackte. Erdnussbutter-Muffeins 1 Ei MIT DICKEN SCHOKOSTÜCKCHEN IM TEIG Zutaten für ca.04\Muffeins 92. Vanillezucker 60 ml neutrales Öl 150 g Erdnussbutter 250 ml Milch 200 g Mehl 1 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 3 El gehackte. Das Ei leicht verquirlen und mit Zucker. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen in die Mulden setzen.Erstelldatum 12. über die Eimischung sieben und vorsichtig unterheben.

25 Min. bis alles eben D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Muffeinblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen. Muffeinblech-Mulden zu 2/3 mit dem Teig füllen. 8 große) 2 Eier 120 g Zucker (ich nehme immer nur 75 g) 80 ml Öl (oder 85 g weiche Butter) 240 . Öl. feuchte Zutaten vermengen. Die Küchlein aus den Mulden lösen und nach Belieben warm oder kalt servieren. Die trockenen Zutaten sorgfältig mischen. backen.11. ruhen lassen. bis die trockenen Zutaten durchfeuchtet sind. dann Zucker.20. Zuletzt die trockenen Zutaten und vorsichtig vermischen. 20-25 min.11. Feigen-Haselnuss-Muffeins 2 Ei 60 g gehackte Erdnüsse 240 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1/2 Tasse getrocknete Feigen in kleinen Stückchen (ca. die Erdnussbutter und die Buttermilch hinzugeben und gut verrühren. Das Blech aus dem Ofen nehmen.04\Muffeins 92. Die trockenen Zutaten zugeben und nur so lange mischen. Den Teig zu 3/4 in die Muffeinblechvertiefungen einfüllen. Muffeins 10 Min. backen.doc . Mit den übrigen Erdnüssen bestreuen. Auf mittlere Schiene ca. Erdnussbutter-Schokoladen-Muffeins 90 g Vollkornmehl 100 g Weizenmehl 1 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 75g Schokostückchen 1 Ei 120 g brauner Zucker 60 ml Öl 130 g Erdnussbutter 240 g Buttermilch 1 Ei Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.Erstelldatum 12. 2.2004 22:54 schung unter die Buttermasse heben.360 ml Buttermilch (oder 375 ml Milch) Trockene Zutaten separat mischen.

Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 20. (ohne Wartezeit). dann stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. 3. Fett.25 Minuten backen. Eier nacheinander unterrühren. Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Salz. Halbierte Pralinen vorsichtig unter den Teig heben. Jeweils 2 EL Guss in Rot. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E.11. M) 325 g Mehl 1 Tüte Backpulver 5. 50 Min. Zubereitungszeit ca. Gelb und Blau einfärben.3 EL Zitronensaft rote.Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Muffeins mit restlichem weißen Guss bestreichen. Pralinen halbieren. 2. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zucker und Vanillin.doc . Bei 180°C ca.04\Muffeins 92. Muffeins nach Belieben damit bunt verzieren.6 EL Milch Fett und Paniermehl für die Form 250 g Puderzucker 2.2004 22:54 feucht ist.11. Guten Appetit Haselnuss Toffee Muffeins 4 Ei Zutaten für 12 Stück 2 Rollen ( 52 g) Pralinen mit Toffeefüllung 175 g Butter/Margarine 1 Prise Salz 125 g brauner Zucker 1 Tüte Vanillin. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. grüne.Erstelldatum 12. Die Mulden eines Muffeinbackblech es gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. 20-25 Minuten backen. Bunten Guss getrennt in kleine Gefrierbeutel füllen und jeweils eine kleine Ecke ab schneiden. Muffeins in den Mulden etwas abkühlen lassen.Zucker 4 Eier (Gr. Grün. gelbe und blaue Speisefarbe Gefrierbeutel Zubereitung 1.

Bei 190 Grad ca.5 TL Ingwerpulver 120 g weiche Butter 2 Ei 2 große Eier 240 ml Buttermilch 1 TL Zimt (zum Bestreuen) 50 g gemahlene Haselnüsse (zum Bestreuen) 1 EL Butter (für die Muffinform) D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. ist aber normal. Teig ist recht flüssig. Fett 17 g.11. 400 kcal/1680 kl. Eiweiß 5 g.11.5 TL Zimtpulver 0.Sprudel.5 TL Salz 1.doc . Diese Muffins sind megaschnell zubereitet und bleiben lange frisch! Hasel New-York-Zimt-Muffeins Zutaten: 250 g Mehl 2 TL Backpulver 140 g brauner Zucker 0.2004 22:54 Pro Stück ca.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92.Muffins Zutaten: 2 Tassen Mehl 2 Tassen Zucker 1 Pck Backpulver 1 Pck Vanillezucker 1 Tasse Kabapulver 200 g Haselnüsse 1 Tasse Öl 1 Tasse Mineralwasser mit Kohlensäure Zubereitung: Zutaten verrühren. Kohlenhydrate 57 g Bella Nr. 25 Minuten backen. 51/03 Haselnuss.

Salz. Vanillinzucker. Mehl. Haselnuss. In einer zweiten Schüssel Butter. ein Toffifee mit der Wölbung nach oben darauf geben.25 Minuten backen.11. Das Mehl. Zucker.Toffee.11.sowie Ingwerpulver in eine Schüssel geben und gut vermengen. Aus dem Ofen nehmen. Die Haselnüsse mit dem Zimt vermengen und jeweils auf die Muffin-Oberfläche streuen. zehn Minuten in der Form erkalten lassen und dann stürzen.Muffins II Zutaten: 250 g Mehl 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren und alles zu einem glatten dickflüssigen Teig verarbeiten. Haselnuss. Backpulver. Die Butter in einer anderen Schüssel schaumig rühren. Zimt. Die Masse in die Muffin-Form füllen.Toffee. Backpulver und Haselnüsse in einer Schüssel mischen.doc . Zucker.2004 22:54 Zubereitung: Den Backofen auf 180_C vorheizen. Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen.Muffins I Zutaten: 200 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 200 g gemahlene Haselnüsse 200 g Butter 150 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 100 g Nutella 3 Eier 24 Toffifee 3 Ei Zubereitung: Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Die Muffins im Backofen 15 bis 18 min. backen. Nutella und nach und nach Eier schaumig schlagen.Erstelldatum 12. Tipp: Diese Muffins eignen sich ausgezeichnet zum Frühstück am Weihnachtsmorgen. 20 . Mehlgemisch dazugeben und alles verrühren.04\Muffeins 92. dabei leicht eindrücken. mit Teig bedecken und ca.

nach und nach Eier. Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen. In einer zweiten Schüssel Butter.B. Milch.11. Joghurt und Schokomilch schaumig schlagen. Natron und Haselnüsse in einer Schüssel mischen. Nuts ?) 280 g Mehl 60 g ganze Haselnüsse 2 . Mehl. Nuss Muffins 1 Ei 2 Nuss-Schoko-Riegel (50 Gramm .04\Muffeins 92.Förmchen Den Backofen auf 180 C vorheizen. Backpulver.Erstelldatum 12.z. 20 .5 Teelöffel Backpulver 0. Mehlgemisch dazugeben und gut unterrühren. eine Schogette draufgeben. Joghurt oder saure Sahne Für die Glasur: 150 g Haselnuss-Kuchenglasur gehackte Haselnüsse oder Krokant Für die Backform: Fett oder 12 Papierback. Zucker.2004 22:54 2 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Natron 60 g gemahlene Haselnüsse 100 g Butter 60 g brauner Zucker 2 Eier 100 g Nutella 140 g Joghurt (Natur oder Nuss) 140 ml Milch 1 Tafel Nougat Schogetten Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Blechs einfetten oder Papierbackförmchen einsetzen.doc .11. Die Vertiefungen eines Muffins. mit Teig bedecken und ca. Nutella.25 Minuten backen.5 Teelöffel Natron 1 Ei 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 80 ml Pflanzenöl 300 g Buttermilch.

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. den Nussnugat. In einer weiteren großen Schüssel das Ei leicht verquirlen.Erstelldatum 12. Die Vertiefungen eines Muffinblechs einfetten und das Blech in den Gefrierschrank stellen. Zucker. Toffifee Muffins 1 Ei (für 12 Stück) 80 g Nussnugat 250 g Mehl 50 g gemahlene Haselnüsse 2 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron ( kann auch durch Backpulver ersetzt werden) 1 Ei 80 g Zucker 60 ml Pflanzenöl 150 g saure Sahne 130 ml Buttermilch 24 Toffifee 100 g Haselnusskuvertüre Fett für das Blech oder 12 Papierförmchen Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Vanillezucker.2004 22:54 Die Schokoriegel in kleine Stücke schneiden. dem Backpulver und dem Natron vermischen.04\Muffeins 92. Nur so lange rühren. Die Mehlmischung zum Eigemisch geben. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und dabei nur so lange rühren. das Pflanzenöl. Das Ei leicht verquirlen. Die Muffins 5 Minuten im Backblech ruhen lassen. Die Muffins damit bepinseln und mit den gehackten Nüssen oder Krokant bestreuen. Das Mehl mit den Haselnüssen. Pflanzenöl und Buttermilch dazugeben und alles gut verrühren.11. dem Backpulver und dem Natron sorgfältig vermischen. den Haselnüssen.11. Den Nussnugat nach Packungsanweisung im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.doc . bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Zucker. dann aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen. ersatzweise Papierförmchen in das ungefettete Maffinblech setzen. Teig in die Blech-Vertiefungen füllen und 20 25 Minuten backen. Mit dem Mehl. bis die trockenen Zutaten feucht sind. die saure Sahne und die Buttermilch zugeben und alles gut verrühren.

4 Eier getrennt.Erstelldatum 12.11. je 1 Toffifee als Füllung darauf geben und mit Teig auffüllen. Backpulver. 5 Minuten im Backblech ruhen lassen. Teig in die Muffinform füllen und 20-25 min. In einer separaten Schüssel. Yoguretten Muffins Zutaten: 2 Tafeln Yogurette 300 g Mehl 1 Tütchen Backpulver 1/2 TL Natron 2 Ei 2 Eier 80 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 150 g Butter 150 g Erdbeerjoghurt (1 Becher) 200 ml Buttermilch 50 g Haselnusskrokant Zubereitung: Backofen (Heißluft) auf 180 Grad vorheizen. die Eier nach und nach zugeben. Yogurette grob hacken. Die gehackte Yogurette. Die Kuvertüre leicht trocknen lassen und jeweils 1 Toffifee mit der Wölbung nach oben auf die Muffins setzen. Mehl. Butter. Die Kuvertüre nach Packungsanweisung im Wasserbad schmelzen lassen und die Muffins gleichmäßig damit überziehen. Natron in eine Schüssel sieben. gfs. nochmals etwas klein bröseln. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Vanillezucker schaumig schlagen.04\Muffeins 92.2004 22:54 Die Hälfte des Teiges in die Blech-Vertiefungen einfüllen. Muffinform gut einfetten oder mit jeweils 2 Backförmchen auslegen.11. bei 180 Grad backen Kokosnuss Biskuit Muffeins mit Kokosflocken (ca. Zucker. gut verrühren. 15 Stück) 150 g Zucker. und zusammen mit dem Haselnusskrokant unter die Masse heben. Erdbeerjoghurt und Buttermilch zugeben. Die Muffins im heißen Backofen 20 bis 25 Minuten backen.doc 4 Ei . danach das Mehlgemisch unter die Masse rühren.

Bounty Muffins 4 Ei 150 g Bounty 200 g Mehl 100 g Speisestärke 2 Teelöffel Backpulver 0. Salz und Kokosflocken in einer Schüssel mischen. 20 . Natron.Muffins mit Rum Für 12 Stück 100 g zerlassene Butter 1 Ei 100 g brauner Zucker oder Honig 250 g Joghurt 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Eier.Kokos. Lebensmittelfarben oder Schokoguss Biskuit bereiten und in Muffeinsform füllen. Mehlgemisch und Bountystückchen dazugeben und unterrühren. Vanillezucker. Mehl. Dattel. Teig in die Förmchen füllen und ca. 120 g Kokosflocken. Backpulver. 15 Minuten bei 200" Nach dem Backen mit Guss nach Belieben garnieren. 2 Teel.11.11. Bounty in Stückchen schneiden. Speisestärke. In einer zweiten Schüssel Butter. Vanillinzucker und Rum schaumig schlagen.04\Muffeins 92. Zucker.25 Minuten backen.Erstelldatum 12.2004 22:54 1 P.doc .5 Teelöffel Natron 1 Prise Salz 50 g Kokosflocken 250 g Butter 250 g Zucker 4 Eier 1 Päckchen Vanillinzucker 1 Esslöffel Rum Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Backpulver Guss: Puderzucker. 150 g Mehl. Eiweiß.

Tipp: Dazu passt mit 1 Msp. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen.2004 22:54 2 EL brauner Rum 100 g getr.04\Muffeins 92. den Mandeln und den Kokosflocken sorgfältig vermischen. 4. 3. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Datteln halbieren und die Steine entfernen. In einer Schüssel die Butter mit dem Ei verquirlen. Zimt und etwas gemahlener Vanille verfeinerte Schlagsahne.Kokos.doc .11. Gas 3-4. Joghurt und Rum gründlich untermengen. Umluft 180 °) in etwa 25 Minuten goldgelb backen. TL Backpulver 150 g gesiebter Puderzucker 50 g Kokosraspel 1 Pck. 2. 6. Die Datteln unter den Teig heben. Vanillin-Zucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Muffinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen und gleichmäßig mit den Kokosflocken bestreuen. Die Muffins im Backofen (Mitte. 5.Muffins 1 Ei Teig: 200 g Weizenmehl 2 gestr.11. 7. Den Backofen auf 200 C vorheizen. Mandeln 4 EL Kokosflocken Kokosflocken zum Bestreuen 1. Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Datteln 150 g Mehl mit Weizenkeimen 2 TL Backpulver 50 g gem. Den Zucker hinzufügen und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver. Gemahlene Vanille bekommen Sie im Bioladen oder Reformhaus Fanta. Die Butter-Ei-Masse hinzufügen und nur kurz unterrühren.Erstelldatum 12. in der Form kurz abkühlen lassen. Finesse Orangenfrucht 1 Ei (Größe M) 125 ml Fanta Orange Füllung: 250 ml Schlagsahne 1 P. Die Muffins aus dem Backofen nehmen.

11. ca. Kokosraspel darauf streuen und die Muffins ca. das Blech D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Milch und Vanillinzucker verschlagen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen in die Mulden setzen. Zimt und Salz in einer großen Schüssel gut vermischen. in gefettete Muffinform füllen. jedoch mit der angegebenen Menge Fanta zubereiten und sofort auf den Muffins verteilen. Zutaten zubereiten. Die Möhre fein raspeln.a. 25 Minuten backen Erkaltete Muffins einmal waagerecht durchschneiden. Apfelstückchen und Möhrenraspel sowie Kokosflocken. mit geschlagener Sahne füllen. Frühstücks Muffeins 2 Ei Man nehme: 1 Apfel (ca.doc . Sahnesteif Guss: 1 Pck. Galetta Cremepulver Vanille-Geschmack 275 ml Fanta Orange 25 g Kokosraspel Teig aus o. Guss nach Packungsanleitung. 30 Minuten kalt stellen. Natron. In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Öl.180 G ) 1 große Möhre (ca. Bewahren Sie sie in einer Keksdose auf.Erstelldatum 12. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen gießen und so lange verrühren bis alles feucht ist. Das Mehl.2004 22:54 1 P. den Apfel in kleine Stücke schneiden. Sie schmecken nach 1-2 Tagen am besten. Den Backofen auf 200°C vorheizen.11. Die Mulden etwa zweidrittelhoch mit Teig füllen.150 G ) 170 G Mehl 100 G Zucker 1 1/2 Teelöffel Natron 1 Teelöffel Zimtpulver 1/2 Teelöffel Salz 2 Eier 50 ml neutrales Pflanzenöl 75 ml Milch 1 Tüte Vanillinzucker 1 Esslöffel Kokosflocken 40 G Rosinen 20 G gehobelte Mandeln Die saftigen Möhren halten diese Muffeins lange frisch. bis sie oben aufreißen. Rosinen und Mandeln unter den Teig heben.Gas Stufe 3-4) schieben und die Muffeins etwa 25 Minuten backen. Apfel und Möhre putzen und schälen.04\Muffeins 92. den Zucker. Das Blech in den heißen Ofen (Umluft180°C.

1 Tüte Vanillin.Creme (gesüßt) abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Limette 1 EL Mehl für die Kirschen Kokoschips und Kirschen zum Verzieren 12 bunte Papierbackförmchen Zubereitung 1. F 19 g. Kirschen in 1 EL Mehl schwenken und unter den Teig heben. 25 Minuten backen. 2.2004 22:54 aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen.doc . Heißes Fett zufügen und alles zu einem Streuselteig verkneten.Zucker 75 g Speisestärke 2 gestrichene TL Backpulver 4 Eier (Gr. Zucker und 1 Tüte Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. 3.11. Weil Kinder nun mal Schokolade lieben. 320 kcal E 5 g. Ich konnte sie schon ein paar tage vorher backen und kam dadurch nicht zu sehr in stress! Kirsch Streusel Muffeins 4 Ei Zutaten für 12 Stück 1 Glas (370 ml) Sauerkirschen 30 g Kokosraspel 200 g Butter oder Margarine 250 g Mehl 30 g Zucker 2 Tüte Vanillin. Kokoscreme.Erstelldatum 12.Zucker und abgeriebene Limettenschale zufügen und zu einem glatten Teig verrühren.04\Muffeins 92. Mit Kokoschips und Kirschen verziert servieren. 50 g Mehl. KH 31 g D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Kokosraspel rösten und abkühlen lassen50 g Fett erhitzen. 200 g Mehl. habe ich sie noch mit geschmolzener Vollmilchschokolade überzogen. Zubereitungszeit ca. Die kleinen Küchlein waren der HIT AUF EINEM Kindergeburtstag. Den Teig in die Förmchen verteilen und mit Kokosstreuseln bestreuen. Dann aus den Mulden lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. 45 Minuten (ohne Wartezeit) Pro Stück ca.11. 150 g weiches Fett. Kirschen gut abtropfen lassen. M) 75 g Kokosnuss. Stärke und Backpulver mischen. Kokosraspel. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. Eier. In die Vertiefungen eines Muffeinblechs (12 Muffeins) jeweils ein Papierbackförmchen setzen.

ganz auskühlen lassen. Mascarpone.11.Joghurt Für die Füllung und Verzierung: 200 g Mascarpone (ital. 2. Puderzucker und Kokosraspeln verrühren. Mehl. Die Vertiefungen eines Muffeins-Backblechs gut einfetten und etwa 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen oder Papier-Backförmchen hineinsetzen. unterrühren. Muffeins kurz abkühlen lassen. Mehlmischung kurz unterrühren. 4/04 Kiwi-Kokos-Muffeins 1 Ei Zutaten für ca.2004 22:54 Extra. Untere Muffeinhälften je D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. 2 Kiwis in Scheiben schneiden. Ei verquirlen.Tipp Wer kein Muffeinblech hat kann auch jeweils 2 Papierbackförmchen ineinander setzen und auf einem Backblech verteilen. Teig in die Vertiefungen füllen.04\Muffeins 92.doc . Backpulver und Zucker gut vermischen. Frischkäse) 50 g Puderzucker 100 g Kokosraspeln 3 geschälte Kiwis Fett oder 12 Papier-Backförmchen (5 cm Durchmesser) Zubereitung: 1. Im heißem Backofen bei 175°C 20-25 Minuten backen. herausnehmen. 3. Dann den Teig einfüllen und wie beschrieben backen. Mini Nr. Kokosraspeln. Öl und den Joghurt zugeben. Natron. Muffeins waagerecht halbieren.11. 4. 12 Stück Für den Teig: 200 g Mehl 50 g Kokosraspeln 1/2 TL Natron 2 1/2 TL Backpulver 120 g Zucker 1 Ei (Größe M) 80 ml Öl 300 g Vollmilch.

Erstelldatum 12. Die oberen Hälften darauf setzen. Milch erwärmen und Schokolade darin schmelzen lassen. mit je 1 Kiwischeibe belegen.25 Minuten backen. Puderzucker.11.Muffins 1 Ei Zutaten: 100 g Weiße Schokolade 100 ml Milch 100 g Mehl 100 g Kokosraspel 2 Teelöffel Backpulver 100 g weiche Butter 100 g Puderzucker 5 Tropfen Vanillearoma 1 Ei Zubereitung: Backofen auf 175°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Mehl. Butter.2004 22:54 mit etwas Kokoscreme bestreichen. 20 . Backen: Bei 175° C ca. 1 Kiwi in kleine Stücke schneiden. Muffeins mit Tuffs und Kiwi verzieren.11.doc . Schokoladenmilch und Mehlmischung dazugeben und alles kurz unterrühren. 1 Stunde (ohne Wartezeit) Pro Stück: 370 kcal E5g F 23g KH 34g Kokos . Kokos Alaska Schnee Muffeins 12 Stück 280 g Mehl 3 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Kokosraspeln und Backpulver mischen. Vanillearoma und Ei cremig schlagen. Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen. Zubereitungszeit: ca.

11. Eischnee vorsichtig unterheben. Esslöffel Backpulver 1 Messerspitze Natron 100 g Kokossirup 2 Eier 70 g Zucker 75ml Speiseöl 150 g Sauerrahm Kokosraspel in der Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren bis die trockenen Zutaten feucht sind. Papier-Backförmchen in die Vertiefungen des Muffins. Den Teig in Muffinsförmchen füllen und bei 180C ca.doc . Kokosraspel und Bananenstücke zufügen und mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten (nicht zu lange rühren!).04\Muffeins 92. Zimt. Eiweiß zu Schnee schlagen.2004 22:54 60 g Kokosflocken 1/2 TL Zimt 2 TL Backpulver 1 TL Natron 3 Eier.Vertiefungen einfüllen und 20-25 Min. Kokos Bananen Muffeins 2 Ei 100 g Kokosfette 1 Banane 1 Esslöffel Zitronensaft 250 g Mehl 2 gestr. Banane schälen in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Teig in die Blech. Backpulver und Natron mischen. Eier Zucker. ruhen lassen. Nach dem Erkalten eventuell mit einem Zuckerguss überziehen.Blechs setzen. Die festen Zutaten vermischen. getrennt 120 g Zucker 80 ml Pflanzenöl 300 g Buttermilch Puderzucker Backofen auf 180° C vorheizen. Mehl mit Kokosflocken.11. Öl und Sauerrahm hinzufügen.Erstelldatum 12. Sirup. Muffins 5 Min. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. backen. Eigelbe mit Zucker. dann aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen und mit viel Dekor-Puderzucker bestäuben. 35-40 Minuten backen. Pflanzenöl und Buttermilch gut verrühren.

KH 25 g Zubereitung: 30 Min.. Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen. 4. Muffeins lauwarm abkühlen lassen. 230 kcal. Übrigen Puderzucker und 1 1/2 EL Ananassaft verrühren.04\Muffeins 92. Auf ein Backblech setzen und 25. Mit restlichen Kokosraspeln bestreuen. 49/03 Kokos Orangen Muffeins I 1 unbehandelte Orange 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Pro Stück ca. E 3 g. Backen: 25. 2.11. Ananas unterheben. Je 2 Papierbackförmchen ineinander setzen. Butter. F 13 g. Frau im Trend Nr. Eier trennen. Ananas fein würfeln. Eiweiß und 50 g Puderzucker steif schlagen. unter die Buttermasse ziehen.Erstelldatum 12. Backpulver und 70 g Kokosraspel mischen und unterheben. backen. 3. Guss trocknen lassen. Den Teig darin verteilen.30 Min.30 Min. Mehl. Guss auf den ausgekühlten Muffeins verteilen. 100 g Puderzucker und Eigelbe 5 Min. den Saft dabei auffangen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.doc .11.2004 22:54 Liebe Grüße die Rezeptessammlerin Kokos Muffeins mit Ananas 2 Ei Das brauchen Sie für 15 Stück 1 Dose Ananasstücke (137 g Abtropfgewicht) 2 Eier 150 g Butter 225 g Puderzucker 160 g Mehl 1 TL Backpulver 90 g Kokosraspel 30 Papierbackförmchen (Ø 7 cm) So wird's gemacht: 1. cremig rühren.

125 ml Milch. die festen Zutaten miteinander vermischen.11. Marzipan 1 Ei 100 g. Den fertigen Teig in Muffinförmchen oder Papiermanschetten füllen (1/2 voll) und ca. Kokos.2004 22:54 200 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 1 Prise Salz 50 g Kokosflocken 1 Ei 125 g Zucker 80 ml neutrales Öl 250 ml Buttermilch Backofen auf 200C vorheizen. Die Muffeins sofort mit Schokoladenglasur bepinseln. Stärke 3 El Cointreau. mit Kokosraspel bestreuen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mehl 75 g. Die Mehlmischung dann unterrühren (so kurz als möglich).Orangen- Muffeins II 1 Ei Zutaten Rührteig: 150 g. Zubereitung Rührteig: Einen Rührteig aus den obigen Zutaten bereiten. Ein Muffein-Blech mit Papierbackförmchen auslegen. 20 bis 25 Minuten backen. Backtemperatur: 180C. separat die flüssigen Zutaten vermengen. Butter abgeriebene Schale 1 Orange 75 g. Backzeit ca. Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels einfüllen.Erstelldatum 12. 25 min.Muffins 1 Ei Zutaten für 12 Muffins: 300 g Weizenmehl.11. Kokos.04\Muffeins 92.doc . Puderzucker 100 g.

Kokos. Mit restlichen Kokosraspeln bestreuen.11. Milch. Kakaopulver und Salz vermischen. cremig rühren. Backpulver. Backpulver und 70 g Kokosraspel mischen und unterheben. Gleichmäßig in eine eingefettete Muffinform verteilen und etwa 20 . 2 TL Backpulver. Gas Stufe 3) vorheizen. Batida de Coco und Öl zugeben und solange rühren. Ananas fein würfeln. Ei. Zucker. Eier trennen. Muffins lauwarm abkühlen lassen. Butter. 3.2004 22:54 1 Ei. Kokosraspel. 10 cl Batida de Coco. 6 EL geschmacksneutrales Öl. 1/4 TL Salz Zubereitung: Den Ofen auf 200 C (Umluft 180 C. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. backen. Je 2 Papierbackförmchen ineinander setzen. 4.11.doc . 2. Den Teig darin verteilen. Übrigen Puderzucker und 1 1/2 EL Ananassaft verrühren. 125 g Zucker. Ananas unterheben.04\Muffeins 92. den Saft dabei auffangen.25 Minutenbacken. Auf ein Backblech setzen und 25 30 Min.Muffins mit Ananas 2 Ei Das brauchen Sie für 15 Stück: 1 Dose Ananasstücke (137 g Abtropfgewicht) 2 Eier 150 g Butter 225 g Puderzucker 160 g Mehl 1 TL Backpulver 90 g Kokosraspel 30 Papierbackförmchen (Ø 7 cm) So wird's gemacht: 1. 100 g Puderzucker und Eigelbe 5 Min. Eiweiß und 50 g Puderzucker steif schlagen. Mehl. dann auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Mehl. Guss auf den ausgekühlten Muffins verteilen. 40 g Kakaopulver. unter die Buttermasse ziehen.Erstelldatum 12. bis der Teig dickflüssig ist. 125 g Kokosraspel. Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

11. Ananas fein würfeln und unterheben. auf ein Backblech setzen und zu gut 2/3 mit Teig füllen. Eischnee mit einem Schneebesen unter die Teigmasse ziehen.2004 22:54 Guss trocknen lassen.11.Erstelldatum 12. den Saft auffangen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175°C etwa 30 Minuten backen.04\Muffeins 92. Kokos-Muffeins 15 Stück 2 Ei 1 cn Ananasstücke. Kokosmuffeins Zutaten: 500 ml Buttermilch 2 Eier 200 g Kokosraspeln 250 g Mehl 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Je einen Esslöffel über die lauwarmen Muffeins geben und mit Kokosflocken bestreuen. kl. Mehl und Backpulver über die Schaummasse sieben und mit Kokosflocken unter den Teig rühren. 2/3 des Puderzuckers und Eigelb mit den Quirlen des Handrührers etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Je 2 Backförmchen ineinander stellen.doc . Bestreuen Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen. Weiche Butter.(137 g EW) 30 Papierbackförmchen (7 cm Durchmesser) TEIG 150 g Butter 150 g Puderzucker 2 Eier (M) 160 g Mehl Type 550 1 Tl Backpulver 70 g Kokosflocken GLASUR 1 1/2 El Ananassaft 75 g Puderzucker 2 El Kokosflocken z. Eiweiß und restlichen Puderzucker steif schlagen. Für die Glasur Ananassaft und Puderzucker mit einem Schneebesen verrühren.

. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver und den Kokosraspeln mischen. Die Mischung ergibt ca. Schokodrops. Bei 150 Grad (Umluft) ca.doc .. Dann füllt Ihr davon kleine Portionen in Schüsseln ab. Haselnuss gemahlen.12 Stück): ihr benötigt: 3 Eier. 15 bis 20 Minuten backen. Zitronenaroma. Aber nur 3/4 voll füllen.2004 22:54 200 g Zucker 2 Tütchen Vanillezucker 1 Tütchen Backpulver 100 g Frischkäse Zubereitung: Die Buttermilch mit dem Zucker. den Eiern und dem Frischkäse mit dem Handrührer gut durchrühren. 250 g Zucker. Kleine Papierförmchen in die Backform.11. . Löffelweise in die Buttermilchmischung rühren. Kokosflocken. wer genau 12 machen möchte muss selbst rechnen *ggg Muffeins 3 Ei (ca. Schokoladendrops. was das Herz begehrt!! Erst einmal macht Ihr den Grundteig fertig. Schoko Kokos Muffins I 100 100 100 100 1 Ei g Zartbitterschokolade ml Milch g Mehl g Kokosraspel D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Dann bei 200° C ca. ach. 150 g geschmolzene Margarine. wo Ihr dann jeweils die Kokosflocken. 14-15 Muffins. runtermischt.11.Erstelldatum 12. Papierförmchen für Muffeins für die Füllungen: wie Ihr wollt. Dann werden mit den Teigmassen die Papierförmchen gefüllt. 100 g Mehl. 25-30 Minuten backen. Teig rein und ab damit in den Ofen.

mit Kokosraspeln bestreuen. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver. 50 g Zartbitter-Kuvertüre oder Schokoladeguss Die Schokolade hacken und in der erwärmten Milch schmelzen. Kuvertüre schmelzen und die Oberseite der Muffins damit bestreichen. Mehl mit Kokosraspeln und Backpulver mischen. Muffins herausnehmen und abkühlen lassen. Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und nur so lange rühren.doc . Schokoladenmilch abkühlen lassen.Erstelldatum 12. Schokoladenmilch untermischen. den Vanille-Bourbon-Zucker.11.Kokos. bis die trockenen Zutaten feucht sind.Muffins II Zutaten für etwa 12 Stück: 280 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1/2 TL Zimt 3 EL Kakaopulver 1 Ei 1 Ei 130 g brauner oder weißer Zucker 1 Päckchen Vanille-Bourbon-Zucker 80 ml neutrales Öl oder 125 g weiche Butter 250 g Buttermilch 12 Raffaellos ? Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter mit Puderzucker und Ei cremig schlagen. das Öl oder die Butter und die Buttermilch hinzufügen und gut verrühren.04\Muffeins 92. Dann den Zucker. Die Vertiefungen eines Muffinblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Schoko. Zimt und Kakao sorgfältig vermischen. Das Ei in einer anderen Schüssel leicht verquirlen.2004 22:54 2 gehäufte TL Backpulver 100 g weiche Butter 100 g Puderzucker 1 Ei (Größe M) ca. Ofen auf 175 Grad vorheizen. evtl. Natron. Mehlmischung schnell unterrühren. Den Teig in die Form füllen und im Ofen bei 175 Grad 20-25 Minuten backen. Muffins aus den Vertiefungen lösen und auf ein Kuchengitter setzen.11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

bis das Konfekt ganz bedeckt ist.Kokos. Ich finde. Umluft 160 Grad) 20-25 Minuten backen. Muskatnuss abgeriebene Schale von 1 Zitrone 50 g Kokosflocken 1 Ei 160 g brauner Zucker 100 ml. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zitronenschale und Kokosflocken sorgfältig vermischen. Insgesamt sollte jede Form zu ca. dass man nicht zuviel Teig hineingibt. Kokosflocken Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver. Zitronen. Im Backofen (Mitte.11. Muskat. Die Muffins im Backblech noch 10 Minuten ruhen lassen.2004 22:54 Die Hälfte des Teiges in die Blechvertiefungen einfüllen. 3/ 4 gefüllt sein. Zitronensaft Für die Verzierung: 150 g Puderzucker 2 1/2 Eßl.Erstelldatum 12. neutrales Öl 350 g Buttermilch 1 Eßl. Anmerkung: Bei dem Rezept habe ich braunen Zucker und Butter verwendet. Zitronensaft 4 Eßl. Unbedingt darauf achten.doc .Muffins 1 Ei Zutaten für etwa 12 Stück: 250 g Mehl 2 Teel Backpulver 1/2 Teel. Natron 1 Msp. Natron. die schmecken darin noch besser. dann aus den Förmchen nehmen und nach Belieben noch warm servieren. der sollte mal die neuen Bounty-Calapuno statt der Raffaellos hineinsetzen. In einer weiteren. Dann jeweils 1 Stück Raffaello draufgeben und mit Teig auffüllen.11.04\Muffeins 92. Variante: Wer mal etwas Besonderes ausprobieren will.

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

großen Schüssel das Ei aufschlagen und kurz verquirlen. Den Zucker, das Öl, die Buttermilch und den Zitronensaft hinzufügen und alles gut verrühren. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben. Backen bei 180 Grad ca. 20 - 25 Minuten (vorgeheizten Backofen). Für die Verzierung den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Die ausgekühlten Muffins mit einem Backpinsel mit dem Puderzuckerguss bestreichen und mit den Kokosflocken bestreuen

Mandeln
Ananas-Mandel-Muffeins 3 Ei Man nehme: 340 G (Abtropfgewicht) Dosen-Ananas 100 G geriebene Mandeln 3 Eier 125 G Zucker 1 Tüte Vanille-Zucker 3 Esslöffel Sonnenblumenöl 150 G Vollmilchjoghurt Zitronenschalenaroma 150 G Mehl 2 Teelöffel Backpulver Die Ananas abtropfen lassen - wer die Muffeins mit Puderzucker überziehen möchte, hebt 2 Esslöffel von dem Saft auf. Die Eier schaumig schlagen, Zucker, Vanillezucker, Öl, Joghurt und Zitronenschale einrühren. Das Mehl und Backpulvermischen und unter die Eiermasse rühren, zuletzt die Mandeln mit in den Teig rühren. Den Teig - bei mir sehr flüssig - mit einer Schöpfkelle auf die Muffeinsförmchen verteilen, die Ananasstückchen darauf verteilen. Falls sie nicht versinken, ein wenig andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C knappe 20 Minuten backen. Mir schmecken sie so sehr gut - aber man kann auch einen Zuckerguss aus 2 Esslöffeln Ananassaft und 150 G Puderzucker darüber streichen oder 2 Esslöffel Batida, 1 Esslöffel Zitronensaft, 1 Esslöffel Kokosraspel und 150 G Puderzucker.

Apfel Nuss Muffins

1 Ei

Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Mehl
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

1 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 1/2 Tl gem. Zimt 100 g gem. Mandeln 1-2 Äpfel 2 Tl Zitronensaft 1 Ei 60 ml neutrales Öl 5 El Honig 250 ml Buttermilch 4 El gehackte Mandeln Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Natron, Salz, Zimt und gemahlenen Mandeln vermischen. Äpfel schälen, von den Kerngehäusen befreien und grob raspeln. Mit Zitronensaft beträufeln. In einer Schüssel das Ei mit Öl, Honig und Buttermilch verquirlen. Die Apfelraspel hineinrühren und die Mehlmischung unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen, jeweils etwas gehackte Mandeln auf jeden Muffin legen. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen.

Bienenstich- Muffins I 2 Ei Zutaten für 12 Stück 75 g Sahne 3 EL Honig 130 g Zucker 150 g Mandelstifte 250 g Mehl 50 g gem. Mandeln 2 TL Backpulvern 1/2 TL Natron 2 Eier 8 EL Öl 300 g Sauerrahm 200 g Frischkäse 4 EL Puderzucker 1 Pck. Vanillinzucker So wird's gemacht:

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

1. Sahne, Honig, 30 g Zucker 2 Min. köcheln. Mandelstifte einrühren. Backofen auf 180 Grad vorheizen. 2. Mehl mit Mandeln, Backpulver und Natron, mischen. 100 g Zucker, Eier, Öl und Sauerrahm verquirlen und unterziehen. Teig in gefettete Muffeinsmulden füllen. je 1 TL Mandelmischung darauf geben. Ca. 25 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen. 3. Frischkäse, Puder- rund Vanillinzucker verquirlen. Muffeins halbieren und damit füllen. Zubereitung: 35 Min. Backen: ca. 25 Min. kJ/kcal p. St.: 1.575/375 Lea Nr. 12/03

Bienenstich- Muffins II 2 Ei Zutaten: 80 g Schlagsahne 30 g Honig (ich nehme klaren, schön aromatischen) 20 g Zucker 160 g Mandelblättchen Teig: 250 g Weizenmehl 50 g gemahlene Mandeln 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 2 Eier 120 g Zucker 125 g weiche Butter 250 g saure Sahne Füllung: 200 g Doppelrahmfrischkäse, 4 EL Puderzucker, 2 EL Rum andere Füllung: 1 Päckchen Mandelpudding (ohne Stückchen)
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

500 ml Milch etwas Zucker (1 EL mehr als auf der Packung angegeben) für den Pudding 250 g weiche Butter Zubereitung: 1. Sahne, Honig und Zucker unter Rühren erhitzen, Mandelblättchen unterrühren und abkühlen lassen. 2. Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Natron mischen. 3. Eier mit Zucker schaumig rühren, Butter und saure Sahne dazu, dann die Mehlmischung, zu einem glatten Teig rühren. 4. Teig in die gefetteten Förmchen (bitte ohne Papierförmchen) geben und den Mandelbelag darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 20-25 min. backen, kurz in der Form ruhen lassen, dann herausnehmen. 5. In der Zwischenzeit für die Füllung Pudding mit der Milch laut Packungsangabe kochen und etwas abkühlen lassen (lauwarm, nicht kalt), dabei öfters umrühren, damit keine Haut entsteht. Nun eine Buttercreme herstellen: Die Butter und der Pudding sollten etwa die gleiche Temperatur haben. Immer abwechselnd einen EL Butter und einen EL Pudding mit dem Handmixer (langsame Stufe) verrühren, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Fertige Creme in einen Spritzbeutel (geht auch ohne) mit Sterntülle füllen. 6. Abgekühlte Muffins waagerecht durchschneiden und mit der Buttercreme füllen, bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Bienenstichtörtchen für den Quark Öl Teig 150 g Weizenmehl 4 gestr. TL Backpulver 75 g Speisequark 50 ml Milch 50 ml Speiseöl 40 g Zucker 1 P. Vanillin-Zucker Belag: 50 g Zucker 75 g Creme fraiche 75 g abgezogene gehobelte Mandeln Füllung: 250-300 g Sahne-Pudding Vanille-Geschmack (aus dem Kühlregal) o.a.
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Zutaten mit Mixer (Knethaken) ca. 1 Minute zu einem Teig verarbeiten (nicht zu lange, Teig klebt sonst). Teig zu einer Rolle formen und in 12 Stücke schneiden. Diese in einer gefetteten Muffinform für 12 St. verteilen und flach in die Förmchen drücken, so dass eine glatte Oberfläche entsteht. Für den Belag Zucker u. Creme fraiche in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Mandeln hinzugeben u. verrühren. Diese Masse auf den Muffins verteilen und mit Hilfe eines Löffels glatt streichen. Backen ca. 2025 min. (Herdeinstellung s.o.) Muffins abkühlen lassen, vor dem Servieren jeweils einen dünnen Deckel abschneiden, je 2 gehäufte TL Pudding auf den unteren Boden streichen und den Deckel darauf setzen

Cappuccino-Muffeins I Für 12 Stück Für die Streusel 3 EL feine Haferflocken 3 EL brauner Zucker 1 EL geh. Mandeln 1 EL Butter

1 Ei

Für den Teig 200 g Mehl mit Weizenkeimen 50 g gem. Haselnüsse 1 Pck. Vanillezucker 100 g brauner Zucker 2 TL Backpulver 2 EL Instant- Cappuccinopulver 1 Msp. Salz 1 großes Ei 200 ml Milch 50 ml Pflanzenöl Außerdem Zucker und Zimt zum Bestreuen 1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen.

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

2. Für die Streusel in einer kleinen Schüssel Haferflocken, Zucker und Mandeln mischen. Die Butter in Flöckchen dazugeben und alles so lange verrühren, bis sich grobe Krümel bilden. 3. In einer zweiten Schüssel für den Teig Mehl, Haselnüsse, Vanillezucker, Zucker, Backpulver, Cappuccinopulver und Salz gründlich mischen. 4. Ei, Milch und Öl verquirlen und unter die Mehlmischung rühren. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen und die Haferflockenstreusel darauf verteilen. 5. Die Muffeins im Backofen (Mitte; Gas 3-4; Umluft 180 °C) etwa 25 Minuten backen, bis ihre Oberfläche fest und goldbraun geworden ist. 6. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen, in der Form kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen. Zucker und Zimt mischen, die Muffeins damit bestreuen.

Cappuccino-Muffeins II

1 Ei

200 g Mehl, 50 g gem. Nüsse, 1 P. Vanillezucker, 80 g brauner Zucker, 2 Teel. Backpulver, 2 El. Cappuccino- oder Kaffeepulver, 1 Msp. Salz, 1 großes Ei, 200 ml Milch, 50 ml Öl Rührteig bereiten. Streusel: 3 El. feine Haferflocken, 3 El. brauner Zucker, 1 El. gem. Mandeln, 1 El. Butter vermengen, zerkrümeln und auf Muffeins verteilen. Ca. 25 Minuten bei 200"

Cranberry Muffeins

1 Ei

Das brauchen Sie für 12 Stücke Für die Beerenfüllung: 320 g TK- Cranberries
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

50 ml Milch 3 Pck. Vanillezucker Für den Teig: 120 g Zucker 1 Ei 50 g weiche Butter 75 ml Milch 250 g Mehl 2 TL Backpulver 2 EL Mandelblättchen So wird's gemacht 1. Die Cranberries auftauen lassen. Die Milch mit Vanillezucker aufkochen. Beeren zufügen, bei schwacher Hitze ca. 5 Min. erhitzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 2. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zucker, Ei, weicher Butter und Milch in einer Rührschüssel verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben. Die abgekühlten Cranberries samt Sud zufügen, ebenfalls unterheben. Papierbackförmchen in ein Muffeinblech setzen und den Teig mit einem Löffel einfüllen. Mit Mandelblättchen bestreuen und Ca. 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. TIPP. Die aus Kanada stammenden Cranberries ähneln in ihrem Aussehen und im Geschmack den Preiselbeeren. Sie haben einen hohen Gehalt an Vitamin C, Kalzium und Eisen und werden vor allem zu Saft, Desserts oder Marmelade verwendet. im Gegensatz zu Preiselbeeren können sie auch roh (mit Zucker) verzehrt werden. Der Genuss dieser Beere wirkt sich günstig auf die Darmflora und die Blasentätigkeit aus. Vorbereitung: 30 Min. Backzeit: 25 Min. 220 kcal, E 5 g, F 8 g, KH 31 g Frau im Trend

Dattel-Kokos-Muffeins mit Rum Für 12 Stück 100 g zerlassene Butter 1 Ei 100 g brauner Zucker oder Honig 250 g Joghurt

1 Ei

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

2 EL brauner Rum 100 g getr. Datteln 150 g Mehl mit Weizenkeimen 2 TL Backpulver 50 g gem. Mandeln 4 EL Kokosflocken Kokosflocken zum Bestreuen 1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. 2. In einer Schüssel die Butter mit dem Ei verquirlen. Den Zucker hinzufügen und unterrühren. Joghurt und Rum gründlich untermengen. 3. Die Datteln halbieren und die Steine entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. 4. Das Mehl mit dem Backpulver, den Mandeln und den Kokosflocken sorgfältig vermischen. Die Butter-Ei-Masse hinzufügen und nur kurz unterrühren. Die Datteln unter den Teig heben. 5. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen und gleichmäßig mit den Kokosflocken bestreuen. 6. Die Muffeins im Backofen (Mitte; Gas 3-4; Umluft 180 °) in etwa 25 Minuten goldgelb backen. 7. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen, in der Form kurz abkühlen lassen. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen.

Florentiner Muffins

2 Ei

250g Mehl Typ 405 100 g gemahlene Mandeln 3 Tl Backpulver 25 g Kakao 1 Tl Zimt 100 g Rosinen 1 Messerspitze gemahlen Nelken 1 Messerspitze Kardamom 150g kleingeschnittenes Zitronat 2 Eier 180 g Honig 100g Zucker 65 g Butter 2 El Milch Zum Verzieren
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

250 g Vollmilch -Kuvertüre 12 Florentinerkekse Den Backofen auf 180 C (Umluft 160 C) vorheizen. Das Muffinsblech einfetten. Mehl mit Mandeln, Backpulver, Kakao, Zimt, Kardamom, Rosinen und Zitronat sorgfältig vermischen. In einer großen Schüssel die Eier leicht verquirlen. Honig, Zucker, Butter und Milch leicht erwärmen und zu der Eimasse geben. Die Mehlmischung dazugeben und verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Teig in das Backblech füllen, im Backofen (Mitte) 20 - 25 Minuten backen. Die Muffins im Backblech 5 Minuten ruhen lassen, dann herauslösen und abkühlen lassen. . Fudge-Muffins 1 Ei

Zutaten: 175 g Mehl 2 gestr. TL Backpulver 1/2 gestr. TL Natron 50 g Zucker 5 Tropfen Butter-Vanille-Aroma 1 Ei 100 ml Schlagsahne 100 ml Speiseöl 100 g gemahlene Mandeln 6 Schoko- Fudge- Würfel 6 Karamell- Fudge- Würfel 12 abgezogene, ganze Mandeln (als Belag) Schokoglasur (Halb- oder Zartbitter) Zubereitung: Mehl mit Backpulver und Natron mischen und in Rührschüssel sieben. Alle weiteren Teigzutaten zugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Die 12 Förmchen mit einem gut gehäuften TL Teig füllen, einen Fudge-Würfel draufsetzen und restlichen Teig darüber geben. Schließlich mit einer Mandel belegen. Bei 180_C etwa 20 min. backen, die Muffins dann in den Papierförmchen erkalten lassen, mit Schokoglasur besprenkeln. Guten Appetit!

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Fudge = Weichkaramell (je Würfel ca. 8 g, aber zur Not geht's auch mit Eiskonfektwürfeln.

Honig-Muffeins II Für ca. 12 Stück:

2 Ei

Für den Teig 150 g Honig 100 g brauner Zucker 70 g Butter oder Margarine 3 EL Milch 250 g Mehl 1/2 Pck. Backpulver 1 Prise Kardamom 1/2 TL Nelkenpulver 2 gestrichene TL Zimt 1 TL Lebkuchengewürz 1 EL Kakaopulver 2 Eier 100 g gehackte Mandeln Für die Füllung: 250 g Ananaskonfitüre Außerdem: Mini-Muffein-Blech Fett für die Form Spritzbeutel mit Lochtülle Puderzucker 30 g Vollmilchkuvertüre 12 Weingummis Teig: 1. Honig, Zucker, Butter bzw. Margarine und Milch in einem Topf erwärmen und rühren, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Honigmischung abkühlen lassen. 2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Kardamom, Nelkenpulver, Zimt, Lebkuchengewürz und Kakaopulver zufügen. 3. Die Mischung in die Honigmasse rühren. Dann Eier sowie gehackte Mandeln unterziehen. Ofen auf 175 Grad vorheizen.

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

doc . 40 Minuten Backzeit: ca. backen. 20 Minuten backen. Mandeln 200 g Mehl 2 EL Backpulver Zubereitung: Herd vorheizen auf 180C Butter mit Milchmädchenkaramell schaumig rühren.04\Muffeins 92. ca. Vollmilchkuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Nun den Teig jeweils in einer dünnen Schicht auf den Boden und an die Ränder der Muffeinmulden spritzen. Herausnehmen. 2. Zubereitung: ca. darunter heben. Eier einzeln darunter rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln vermischen.2004 22:54 4. In Muffinsformen geben.11. Inzwischen das Mini-Muffein-Blech sorgfältig fetten und die Honigmasse in den Spritzbeutel füllen. Salz dazugeben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dann je einen Klecks davon auf die Spitze der Muffeins setzen und einen Weingummi darauf setzen. Die Gebäckstücke leicht abkühlen lassen und aus der Form lösen. Je 1 TL Ananaskonfitüre hineingeben und danach einen Teigdeckel aufspritzen. Die Muffeins auf der mittleren Einschubleiste in den Ofen schieben und etwa 25 Min. Karamellmuffeins 3 Ei Zutaten: 100 g Butter 100 g Milchmädchenkaramell (in der Dose gekocht) 3 Eier 1 Prise Salz 100 g gem. 25 Minuten TIPP: Werden die Muffeins gleich gegessen.Erstelldatum 12. können Sie statt mit Weingummis auch mit kleinen Ananasstückchen verzieren. Fertigstellung 1. Die Förmchen sollten nun zu zwei Dritteln gefüllt sein.11. Die Kuvertüre erstarren lassen.

Mandeln fein reiben. restliches Marzipan orange färben. 150 g Puderzucker.11. Zitronensaft und 50 g Puderzucker verrühren und erhitzen.2004 22:54 Ergab in der Minimuffeinsform 17 Stück.doc .11. 180 g Mehl. 1 Tüte Vanillezucker.Erstelldatum 12. 2 Eier. 150 g Puderzucker. Eier nacheinander unter die Buttermasse rühren. eine Muffeinform mit 12 Mulden ausfetten. mit einem kleinen Messer in jede Karotte Ritzen drücken. 100 g getrocknete Datteln (ohne Stein). Zimt. etwas Salz. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. die Muffeins in der Form etwas abkühlen lassen. Marzipankarotten auf glasierte Muffeins setzen. 50 g Puderzucker 2 Ei Zubereitung: Karotten waschen. schälen und auf der Reibe raspeln. Butter. Mehl und Backpulver versieben und mit den Mandeln vorsichtig unterheben. Vanillezucker und etwas Salz cremig aufschlagen. Frischkäse in die Glasurmasse rühren und einmal unter Rühren kurz aufkochen. den Teig gleichmäßig in den Mulden verteilen. 1 TL Zimt. Datteln und Karotten untermischen. 100 g Frischkäse oder Gervais. herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. im Rohr 25-30 Minuten backen. 1 TL Backpulver Glasur: 2 EL Zitronensaft. 150 g ungeschälte Mandeln. 150 g Butter. diese warme Glasur auf die Muffeins träufeln. Sohn hat schon probiert: "Mama! Lecker!!!!!" Karotten Muffeins mit Datteln und Mandeln Zutaten: 350 g Karotten. 1/4 der Masse grün färben. Marzipankarotten: 130 g Marzipanrohmasse mit 60 g Puderzucker verkneten. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.04\Muffeins 92. Datteln fein hacken. Karotten und Karottengrün formen.

Mehlgemisch zur Milch geben.2004 22:54 Käse Muffeins 1 Ei Für ca. Natron und Orangenfrucht mischen. Arbeitszeit: ca. 20 Minuten Backzeit: ca. Mit Rest Teig auffüllen. Zucker. Käsecreme und Konfitüre darauf verteilen.doc . 150 ml Inhalt) füllen.Erstelldatum 12. Im heißen Ofen (E. Frucht mit Rohzucker) 1 Ei (Größe M) 120 g Zucker 80 ml Öl 200 ml Milch 80 g Kirschkonfitüre Fett und 50 g gemahlene Mandeln für die Förmchen Puderzucker zum Bestäuben 1. Öl und Milch darin verrühren.Herd: 175°C. 1 590 7. Frischkäse und Puderzucker zu einer Creme verrühren. 8 Stück: 100 g Doppelrahmfrischkäse 1 EL Puderzucker 260 g Mehl 2 gehäufte TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Tüte feine Orangenfrucht (6 g. Die Kuchen kurz in den Förmchen ruhen lassen. /380 kcal E 7 g. dann herausnehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren. 2. 8 Stück: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver. Mehl. Umluft: 150 °C Gas: Stufe 2) circa 30 Minuten backen. Je 1 gehäuften TL Teig in gefettete. unterrühren. F 19 g.11. mit Mandeln ausgestreute Backförmchen (a ca.11. KH 43 g Vida Nr. 30 Minuten Nährwert: pro Stück ca. Ei verquirlen. 38/703 Käsekuchen Muffeins I 1 Ei Für ca.04\Muffeins 92.

2.04\Muffeins 92. Umluft: 150 °C Gas: Stufe 2) circa 30 Minuten backen. 30 Minuten Nährwert: pro Stück ca. Öl und Milch darin verrühren. Ei verquirlen. Je 1 gehäuften TL Teig in gefettete. Die Kuchen kurz in den Förmchen ruhen lassen. Mehlgemisch zur Milch geben. Arbeitszeit: ca. Mehl. mit Mandeln ausgestreute Backförmchen (a ca. 20 Minuten Backzeit: ca. Käsecreme und Konfitüre darauf verteilen. Im heißen Ofen (E. F 19 g. 38/703 Käsekuchen Muffeins II 1 Ei Zutaten für 12 Stück 250 g Rhabarber 200 g Doppelrahm. 1 590 7.Zucker 250 g Mehl 2 gehäufte TL Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. /380 kcal E 7 g.Erstelldatum 12. dann herausnehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren.11.Frischkäse 2 EL Puderzucker 1 Tüte Vanillin.doc . Zucker. Natron und Orangenfrucht mischen. Frucht mit Rohzucker) 1 Ei (Größe M) 120 g Zucker 80 ml Öl 200 ml Milch 80 g Kirschkonfitüre Fett und 50 g gemahlene Mandeln für die Förmchen Puderzucker zum Bestäuben 1. Mit Rest Teig auffüllen. 150 ml Inhalt) füllen.11. KH 43 g Vida Nr. Backpulver. Frischkäse und Puderzucker zu einer Creme verrühren. unterrühren.2004 22:54 100 g Doppelrahmfrischkäse 1 EL Puderzucker 260 g Mehl 2 gehäufte TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Tüte feine Orangenfrucht (6 g.Herd: 175°C.

4. Kohlehydrate 29 g Bella Nr. Die 12 Mulden einer Muffeinform gut einfetten und mit den Mandeln ausstreuen. Die Muffeins im vorgeheizten Backofen (E. Eiweiß 5 g. M) 120 g Zucker 80 ml Öl 200 ml Milch ca. 3.2004 22:54 1/2 TL Natron (Reformhaus) 1 Tüte (5 g) Orange. Backpulver. dann kurz im Ofen aufbacken. Fett 13 g. Restlichen Teig darauf geben.11. Mehlmischung zufügen und alles schnell unterrühren. Ca.Back 1 Ei (Gr. Öl und Milch h zu geben und alles verrühren. Nach dem Backen auskühlen lassen. bleiben sie im Kühlschrank 2. 17/03 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mit Puderzucker bestäuben. Dann ca. Für die Füllung Frischkäse. 2. Puderzucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.04\Muffeins 92. 1 gehäuften TL Teig in die Mulden geben. 1 Stunde auftauen. Ei verquirlen. Zubereitungszeit ca.Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 25. 10 Minuten in den Mulden ruhen lassen.Tipps: Luftdicht verpackt. 250 kcal/1050 kj. 6 Muffeins lassen sich auch prima einfrieren. Pro Stück ca. Verschließen und einfrieren. 50 g gemahlene Mandeln 1 EL Puderzucker Zubereitung 1. Extra. Je die Hälfte der Frischkäsecreme und des Rhabarbers auf dem Teig verteilen.doc . dann nebeneinander in eine flache Gefrierbox legen. Zucker.30 Minuten backen. Jeweils ca.Erstelldatum 12. Die andere Hälfte Creme und Rhabarber darauf verteilen. herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Natron und Orange. in bunte Papiermanschetten setzen und servieren. (ohne Wartezeit).Back mischen.3 Tage frisch.11. Evtl. Für den Muffeinteig Mehl. putzen und in Stücke schneiden. 1 Std. Rhabarber waschen.

04\Muffeins 92. Muskat und gehackten Mandeln vermischen Die Kirschen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Öl 275 g Buttermilch 1/4 l Bittermandelextrakt Für den Belag: 60 g gehackte Mandeln. Sauerkirschen 1 Ei 150 g brauner Zucker 100 ml.Erstelldatum 12.25 Minuten (vorgeheizten Ofen) Kirsch.2004 22:54 Kirsch Mandel. das Öl. Muskatnuss 60 g gehackte Mandeln 1 Glas Süß.o. Backpulver. Mandeln 1 Ei 100 g Rohrzucker 1 Pck. mit Vollkornmehl. Natron. 12 entsteinte Kirschen Das Mehl in eine Schüssel sieben.11. Backen bei 180 Grad 20 . die Buttermilch. Vanillezucker 125 g weiche Butter D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mehlmischung dazugeben und vorsichtig unterheben. Natron 1/4 Teel. Dann den Zucker.Muffins I 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 250 g Sauerkirschen aus dem Glas 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 3 El ger.11. In einer großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Bittermandelextrakt und die Kirschen hinzufügen und vermischen. Backpulver 1/2 Teel.Muffins II 1 Ei 140 g Mehl 120 g Vollkornmehl 2 1/2 Teel.doc .Mandel. Den Teig in die Muffinsform einfüllen. Die gehackten Mandeln darauf streuen und nach Belieben jeweils 1 Kirsche.

Fügen Sie dann noch etwa 50 g Buttermilch hinzu. Minuten Wenn Sie es vollwertig lieben. Nehmen Sie nur Auszugsmehl. Das Mehlgemisch vorsichtig unterheben und zum Schluss die Kirschen dazugeben. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Natron 1/4 Teel. die Mandelblättchen darauf streuen und etwa 20 bis 25 Minuten backen. Muskatnuss. Den Teig in die Förmchen füllen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Nach einer kurzen Abkühlzeit aus der Form nehmen.11.11.doc .oder Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht) 1 Ei 150 g brauner Zucker 100 ml Öl 275 g Buttermilch 1/4 Teel. Bittermandelextrakt Für den Belag: 60 g gehackte Mandeln 12 entsteinte Kirschen nach Belieben Für die Backform: Öl oder 12 Papier-Backförmchen Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten Backzeit: 20-25. In einer separaten Schüssel das Ei mit Zucker und Vanillezucker verquirlen. brauchen Sie insgesamt nur etwa 250 g Buttermilch. frisch gerieben 60 g gehackte Mandeln 1 Glas Süß. Mandel-Kirsch-Muffeins 1 Ei Zutaten für etwa 12 Stück: 140 g Mehl (Type 405) 120 g Vollkornmehl 2 1/2 Teel.04\Muffeins 92. Backpulver 1/2 Teel. Fett. können Sie ausschließlich 260 g Vollkornmehl verwenden. mit Natron. Salz und Mandeln vermischen.2004 22:54 200 ml Buttermilch 2 Tropfen Bittermandelöl 50 g Mandelblättchen Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Buttermilch und Bittermandelöl dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.Erstelldatum 12.

4 Ei + 2 Eiweiß D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 125 g. 200 g. Salz und Vanillezucker mischen und zum Eischaum geben.11. Salz. Mandeln. Zum Schluss die Schokoraspel unterheben.04\Muffeins 92. 1 Pr. Mandelmakronen-Muffeins Zutaten: Makronenmasse: 2 Eiweiß. Zucker. Mandeln.11. Muskat und gehackten Mandeln sorgfältig vermischen. In einer weiteren. gem. Die Mehlmischung dazugeben und vorsichtig unterheben. In die Förmchen geben und bei 180 Grad ca. Mandeln 2 Tl. Umluft 160 Grad) 20-25 Minuten backen. Mandel-Schoko Muffeins 150 g Mehl 100 g gem. Die Kirschen in ein Sieb schütten. dann aus den Förmchen nehmen und noch warm servieren. Nach und nach die Butter zugeben.Erstelldatum 12. Backpulver 1 Prise Salz 1 Vanillezucker 2 Eier 120 g Zucker 150 g weiche Butter 4cl Amaretto 60 g Schokoraspel 2 Ei Die Eier mit dem Amaretto schaumig schlagen. 20-25 Minuten backen. mit Vollkornmehl. Darin den Zucker. Backpulver. Kurz untermischen. Darauf gehackte Mandeln streuen und nach Belieben jeweils 1 Kirsche setzen. Im Backofen (Mitte. Den Teig in die Blechvertiefungen einfüllen. Natron.doc . Die Vertiefungen des Muffeinsblechs einfetten oder Papier-Backförmchen hinein setzen. Backpulver. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Mehl. Die Muffeins etwa 5 Minuten im Backblech ruhen lassen. die Buttermilch. das Öl. den Bittermandelextrakt und die Kirschen hinzufügen und gut vermischen. großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. gut abtropfen lassen und in kleine Stückchen schneiden.2004 22:54 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

11. 240 g) 2 TL Backpulver 1 Becher gemahlene Mandeln (ca. Zubereitung: Zubereitung für die Makronenmasse: Eiweiß mit Salz aufschlagen. Eigelb. geriebene Marzipanrohmasse. Garnierungsvorschläge: Die ausgekühlten Muffeins können mit Puderzucker besiebt werden. Den Biskuit in ein mit Papiermanschetten belegtes Muffeinblech füllen. Aroma zugeben. Zitronenaroma. oder: Die ausgekühlten Muffeins können mit zerlassener Schokolade besprenkelt werden. Zucker und Marzipan schaumig aufschlagen. Mehl. Mehl/Backpulver zusieben und kurz unterrühren. 50 g.oder Rohzucker (ca.Erstelldatum 12. 20 min je Blech. 100 g) 1/2 TL Salz 1 1/2 TL Zimt 1 TL Kardamompulver 2 Eier 1 Becher Palm.2004 22:54 4 Tropfen Bittermandelöl.04\Muffeins 92. Mandeln und Aroma zurühren. 24 St. Dabei den Zucker langsam zurieseln lassen. 100 g. Je 1 Tl von der Makronenmasse in die Mitte eines jeden Muffeins geben. Backzeit ca. Biskuit: 4 Eier. Backtemperatur: 180C. Schön schaut es aus. wenn dunkle und weiße Schokolade verwendet wird! Mandeln Children's. 200 g. Ergibt je nach Größe der Muffeins ca. 2 Eigelb.oder Maiskeimöl (ca. 150 g) 1/2 Becher Sonnenblumen. Für den Biskuit: Eier. Salz.Muffins 2 Ei Zutaten 2 Becher feines Weizenvollmehl (ca. 1 Pr. Zucker.doc . 1 TL Backpulver.11. 1 1/4 dl) Verfeinerung D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

Erstelldatum 12. in feinen Scheiben 1 Zitrone. Kakao. nur kurz mischen. Früchte druntergeben. Mehl mit Mandeln. bis die trockenen Zutaten feucht sind.doc . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. bis die Masse heller ist. Zucker. * 1 Becher = 1 leerer.11. Saft 1 Becher Rosinen (ca.2004 22:54 2 Äpfel geschält. Das Muffinsblech einfetten. abgeriebene Schale 1/2 Zitrone. Rosinen zugeben.11. 20 . Honig. Butter und Milch leicht erwärmen und zu der Eimasse geben. Zimt. Öl dazurühren. zu den trockenen Zutaten geben. kleiner Joghurtbecher (180 g) Mandeln Florentiner Muffins 2 Ei 250 g Mehl Typ 405 100 g gemahlene Mandeln 3 Tl Backpulver 25 g Kakao 1 Tl Zimt 100 g Rosinen 1 Messerspitze gemahlen Nelken 1 Messerspitze Kardamom 150 g kleingeschnittenes Zitronat 2 Eier 180 g Honig 100 g Zucker 65 g Butter 2 El Milch Zum Verzieren 250 g Vollmilch -Kuvertüre 12 Florentinerkekse Den Backofen auf 180C (Umluft 160C ) vorheizen. Die Mehlmischung dazugeben und verrühren. In einer großen Schüssel die Eier leicht verquirlen. Teig in die gefetteten Formen verteilen. Kardamom.140 g) Äpfel mit Zitronenschale und -saft mischen.04\Muffeins 92. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Backpulver.25 Minuten in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens backen. Rosinen und Zitronat sorgfältig vermischen. Eier und Zucker rühren.

Umluft 160°) 20-25 backen. 4.Muffins 3 Ei Für etwa 12 Stück 3 Eier trennen 150 g Butter 125 g Zucker 100 g kernige Haferflocken 100 g Mehl (Type 550) 2 TL Backpulver 75 g gehackte Mandeln 4 ungespritzte Orangen 150 g Aprikosenmarmelade 1.11.2004 22:54 Den Teig in das Backblech füllen. Im Backofen (Mitte. 3. Die Muffins im Backblech 5 Minuten ruhen lassen. Backpulver Lebkuchengewürz 1 EL Kakaopulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Eier trennen und die Butter mit den Eigelben und dem Zucker schaumig rühren. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen und mit den übrigen Orangenfilets belegen.25 Minuten backen. Die Muffins noch warm mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. das Mehl. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.04\Muffeins 92. Mandeln Sunrise. Die Filets zweier Orangen in kleine Stücke schneiden und unter den Teig rühren. dann herauslösen und abkühlen lassen. Die Orangen waschen. im Backofen (Mitte) 20 .11.doc . Die Haferflocken. Backpulver und die Mandeln miteinander vermischen und unter die Masse kneten. In das Muffinblech Papierförmchen setzen. die Schale abreiben und das Fruchtfleisch filetieren. 2.Erstelldatum 12. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Muffein Hits 2 Ei Zutaten für 12 Stück: 150 g Honig 100 a brauner Zucker 70 g Butter oder Margarine 3 EL Milch 250 g Mehl 1/2 Pck.

25 Tl Vollrohrzucker 1 Tl Bockshornkleesamen gem 2 El Hefeflocken 3 El Sonnenblumenkerne.40 min backen. Ca 10 -20 min in der Form lassen.4 ( eher 4 )Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser Fett für die Formen Von Kichererbsen bis Backpulver alles vermischen. Einfüllen. abkühlen lassen. Milch erhitzen.doc . Ofen auf 175 Grad vorheizen. backen. Butter oder Margarine.Mix. ganz 3 El Sesamsaat. gut verrühren. Evtl. mit Puderzucker und Weingummis garnieren. 3. 25 Min.11. kJ/kcal p. Honig. OHNE vorheizen . Mit dem restlichem Teig bedecken. Eier. 35 Min. Backen: ca. 2 TL Lebkuchengewürz. Kakao. Mehl. 25 Min. Ca.Erstelldatum 12.: 1. ganz 3 El Leinsaat. Honig.260/300 Muffins Kämyärän 150 g (1 Ts ) Kichererbsen gem 150 g (1 Ts ) Mais gem 150 g (1 Ts ) Amaranth gem 2 Tl Koriander mit mahlen 100 g Mandeln gem 2 Tl Meersalz 0. Zucker. Konfitüre darauf geben. Gefettete Mufflinsbleche halb mit Teig füllen.04\Muffeins 92.11. Mandeln verquirlen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 2. St.2004 22:54 2 Eier 100 g geh Mandeln 250 g Ananaskonfitüre So wird's gemacht: 1. Backpulver. ganz 1 Tüte Weinsteinbackpulver 3. Vorsichtig auf ein Kuchenrost stürzen. Zubereitung: ca. 30 . Abkühlen lassen. Wasser dazu. Bei 160° C Umluft.

dann evtl Bockshornkleesamen weg lassen Eigene Zusammenstellung 31. Noch ein wenig in der Form lassen.04\Muffeins 92. + mit Sesamsaat bestreuen bei 160 ° C . da der Teig so feucht ist. + abgekühlt.40 min backen . Sonnenblumenkerne. Vorsichtig das Blech umdrehen . leicht geröstet. *den Alfalfa hatte ich gem. aber man kann ihn auch weg lassen habe sonst alle Samen ganz gelassen.11. + die Muffeins auf ein Kuchenrost gleiten lassen.05. ist die Samen.2004 Hans60 D:\andere Sammlungen\Muffeins 12..2004 Hans Muffins Kevmanshah 1 Ts Kichererbsen gem 1 Ts Mais gem 1 Ts Amaranth gem 100 g Mandeln gem je 3 El . das er nicht zu merken ist Eigene Zusammenstellung 30. so weich .Erstelldatum 12. Nadelprobe.05. In die gefetteten Formen geben. verrühren. ( wer kann ) aus kühlen lassen .doc .2004 22:54 Eignet sich auch als Frühstücksbrötchen. Alfalfa*. Wasser dazu.11. ca 30 . Sesamsaat. Umluft ohne vorheizen. Leinsaat. 2-3 Tl Gewürzsalz 2 El Hefeflocken 1 Tl Kreuzkümmel gem 1 Tl Bockshornkleesamen gem 2 Tl Koriander gem 0. nach dem backen.5 .1 Tl Paprika Pulver scharf 1 Tüte Weinsteinbackpulver (17 g ) 4 Ts kohlensäurehaltiges Mineralwasser Fett 1 Muffeinsblech a 12 Stück Sesamsaat Von Kichererbsen bis Weinsteinbackpulver gut vermischen.

Muffins 2 Ei Zutaten: 240 g Weizenmehl 2 Tl Backpulver 100 g gemahlene Mandeln 1/2 Tl Salz 1 Tl Zimt 1 Tl Kardamompulver 2 Eier 150 g Zucker 125 ml Sonnenblumenöl Zubereitung: Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.11.Muffins 3 Ei 160 g Mehl 60 g Speisestärke 3 Teelöffel Backpulver 120 g gemahlene Mandeln 120 g Butter 70 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 150 g Nutella 1 Prise Salz 3 Eier 2 Tropfen Zitronenaroma 2 Tropfen Bittermandelaroma 100 ml Milch Backofen auf 200 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.11. Mehl. Nutella. Speisestärke. Backpulver und Mandeln in einer Schüssel mischen.25 Minuten braun backen. oder gegebenenfalls in die Papierförmchen füllen. Eier.doc . Mit den trockenen Zutaten vermixen und den Teig ins gefettete Muffinsblech füllen.Erstelldatum 12. Nutella. Vanillinzucker. Salz.2004 22:54 Nuss.04\Muffeins 92. 20 . Zucker. Aroma D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backen: Bei 180° ca. In einer zweiten Schüssel Butter. Eier und Zucker sehr schaumig rühren und nach und nach das Öl einlaufen lassen.

geriebene weiße 50 g Mandeln. Teig in die Förmchen füllen und ca.11.04 Jjanda CK Roll.11. Vanillezucker 1 Flasche Bittermandelöl 100 g Schokolade. weiße Zutaten in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. In die 12 Muffinförmchen geben und bei ca.Muffins 250 g Mehl 120 g Zucker 1 Pck. Raffaello .04\Muffeins 92. Vanillin-Zucker 1 Prise Salz Für die Füllung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mehlgemisch dazugeben und alles gut verrühren. Backpulver 1 Pck. 20 .doc .Erstelldatum 12.Muffins Für 12 Stück Für den Quark-Öl-Teig: 400 g Weizenmehl 1 Pck. 200 _ Grad im Ofen 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann mit Schokolade glasieren und mit Kokosraspel verzieren.4.2004 22:54 und Milch schaumig schlagen. 6. gehackte 1 EL Kokosraspel 150 ml Milch Für die Glasur: 3 EL Kokosraspel 100 g Schokolade.25 Minuten backen. Backpulver 200 g Magerquark 6 EL (75 ml) Milch 6 EL (75 ml) Speiseöl 75 g Zucker 1 Pck.

2004 22:54 200 g Pflaumenmus 50 g Rosinen 50 g abgezogene. Milch.Erstelldatum 12. Vanillin-Zucker und Salz hinzufügen.11. Bourbon-Vanillezucker Prise Salz 1 Messerspitze Zimt 3 Eier 150 g Mehl 3 TL Backpulver 100 g SCHWARTAU Süße Mandeln.04\Muffeins 92. Schoko Mandel Muffeins Zutaten für den Teig: 3 Ei 150 g weiche Butter oder Margarine 125 g Zucker 2 Btl. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . Quark. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken auf höchster Stufe etwa 1 Minute verarbeiten (nicht zu lange. Schokotröpfchen und Mandeln dazugeben und vermengen. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 180_ C (Heißluft: etwa 160_ C. Statt Pflaumenmus kann auch Birnen. mit Mandeln ausgestreutes Muffinsblech stellen. Öl. Zucker. gemahlen 1 Pckg. in eine Rührschüssel sieben. Tipp: Legen sie die Rosinen vorher in 50 ml Slibowitz ein. mit Rosinen bestreuen und von der kurzen Seite her aufrollen. Anschließend auf der Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. gemahlene Mandeln Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen. SCHWARTAU Schoko Tröpfchen Zubereitung: Weiche Butter oder Margarine mit Salz und Zucker schaumig schlagen. Rolle in 12 Röllchen schneiden und aufrecht in ein gefettetes. Teig in Muffeinförmchen aus Papier oder in eine gefettete Muffeinsform aus Blech füllen. mit Pflaumenmus bestreichen. Zimt und Backpulver mischen. 30 Minuten backen. Teig klebt sonst). Teigrolle zu einem Rechteck (36 x 45 cm) ausrollen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl. Gas: etwa Stufe 3) ca.11. sieben und unterrühren.oder Apfelkraut (geraspelt) verwendet werden.

backen. 100 g Weizenmehl. Mit Puderzucker bestäuben. Mandeln. backen. An der Luft trocknen lassen. Teig in die Mulden oder Förmchen füllen. Fett. Mandeln. 4 EL Zucker.Erstelldatum 12. Die Hälfte der Stachelbeeren vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver mischen. 2 Btl.). Süße Geister 1 Ei Zutaten für 12 Stück: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 2 TL Backpulver Außerdem: Saft von 1 Zitrone. Mit gezuckerten Stachelbeeren verzieren. Citroback. Muffins heraus nehmen. Restliche Stachelbeeren erst im Zitronensaft. 3 Eier.doc .Muffins 3 Ei Teig: 250 g Stachelbeeren. 30 Min. 2 Min.2004 22:54 Im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Gas: Stufe 2 l Umluft: 160° Q ca. 150 g Zucker.11. 2 EL geröstete Mandelstifte Vertiefungen der Muffinform dünn einfetten oder jeweils 2 Papierbackförmchen ineinander setzen. 25-30 Min. Ofen bei 200 Grad ca. Nach Belieben noch mit gerösteten Mandelstiften bestreuen. Im vorgeh. Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. 150 g weiche Butter. dann im Zucker wälzen.11. Anschließend mit etwas Puderzucker bestäuben. Zucker und Citroback verrühren.Mandel.04\Muffeins 92. etwas Pfefferminze. 100 g gem. 2 EL Puderzucker. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei mind. Mit Minze garnieren. evtl. Stachelbeer. Kurz unter die Ei-Zucker-Masse rühren.

Augen und Mund auf das Marzipan malen. Zu ca. je zwei Förmchen ineinander stecken.11. 50 g Zartbitter-Kuvertüre Zubereitung: 1. Backpulver. Zucker.Erstelldatum 12. dekorativ über die Muffins legen. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen.doc . 4.04\Muffeins 92. Natron und Kakao vermischen.11. auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Vanillezucker.2004 22:54 etwas Fett 200 g Mehl 100 g fein gemahlene Mandeln 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Haushalts-Natron (Backtriebmittel) 3 EL Kakaopulver 1 Ei (Größe M) 130 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 80 ml Öl 250 g Buttermilch 200 g Marzipan-Rohmasse 75 g Puderzucker. Teig in das Muffin-Blech oder die Förmchen geben. Kuvertüre schmelzen. Vorbereitungszeit: 30 Minuten Backzeit: 20-25 Minuten Pro Stück: 375 kcal/1580 kJ D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mehl-Mischung unterziehen. Öl und Buttermilch unterrühren. 2. Marzipan mit Puderzucker verkneten. Mehl mit Mandeln. 3. Am Morgen der Party: Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Muffins 10 Minuten ruhen lassen. 12 cm großen Quadraten zupfen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Zwischen Klarsichtfolie 1/2 cm dick ausrollen. Muffinblech gut fetten oder 24 Papierförmchen bereit stellen.

Herausnehmen. 350 g Mehl. je 125 g blaue und grüne kleine kernlose Weintrauben. 2. abwechselnd mit der Milch unterrühren. Umluft: 175°C. 20 Minuten Backzeit. 1 Prise Salz. Vanillin. 1 Tüte Backpulver. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Zimt 60 ml neutrales Öl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Muff ins in der Form auskühlen lassen. KH 38 g Vida Nr.Zucker und Zucker cremig rühren. 50 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)..11. 4 Eier (Größe M).2004 22:54 Weintrauben Muffeins 4 Ei FÜR RUND 12 STÜCK. Gas: Stufe 3) circa 25 Minuten backen. Je zwei Papierförmchen in die Mulden (12 Stück) einer Muffeinsform setzen. Bittermandelöl und Trauben unterheben. 175 g Butter oder Margarine/Margarine. Fett mit Salz. Mehl mit Mandeln und Backpulver mischen. E 7 g. einige Tropfen Bittermandelöl. 1 Tüte Vanillin. Arbeitszeit: ca.04\Muffeins 92. ca. 25 Minuten Nährwert: pro Stück ca. Puderzucker zum Bestäuben. 150 g brauner Zucker. Eier nacheinander zufügen und einrühren. Mandeln 2 Tl gem. Im vorgeheizten Backofen (EHerd: 200°C. 5/04 Zimt.Erstelldatum 12. 24 bunte Papiermanschetten 1. Teig gleichmäßig darin verteilen.11. 1380 kJ/330 kcal. 5 EL Milch.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Priese Salz 50 g gem. F 17 g.doc .Zucker.

Das Öl mit den Eiern. dann die Mehlmischung unterrühren. Zitronen-Mandel-Muffein 2 Ei Zutaten (für 12 Portionen) 2 Eier 125 g Halbfettmargarine 30 g Mandel 70 g Stärkemehl 100 g Weizenmehl 100 g Zucker 10 g Backpulver 150 g Puderzucker 30 g Zitrone (3 EL Saft und ger. backen.04\Muffeins 92.66g Fett.doc 1 Ei . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.82 Fett % Nüsse Cola . Muffins einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen.2/3 Teig in Muffeinförmchen geben und bei 200° 20 Min. Nährwerte pro Person 201 kcal. 29.11. Mehl mit Backpulver vermengen und in eine Schüssel sieben. Mandeln und Zimt gut unterrühren.Muffins Zutaten: 280 g Mehl.2004 22:54 2 Eier 120 g Zucker 200 ml Milch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.Erstelldatum 12. 6. Auf die kalten Muffein einen Guss aus Zitronensaft und Puderzucker geben. 1 Backin. Die Förmchen mit dem Teig füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Schale einer 1/2 Zitrone) Zubereitung Alle Zutaten bis auf Puderzucker und Zitronensaft zu einem Rührteig verarbeiten.11. dem Zucker und der Milch verquirlen. Die Muffinförmchen einfetten. Salz.

Dann die gekühlten Heidelbeeren locker unterkneten.doc . 160 ml Coca Cola.11. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 C (Gas 3. Pecannusskerne) 400 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 150 g Creme Double 2 Esslöffel Whiskey-Sahnelikör Zubereitung: 1. 20 Minuten bis zur Fertigstellung des Teiges anfrieren lassen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Heidelbeer.Erstelldatum 12. 50 g Schokoraspeln.Pecannuss. 50 g geh. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 80 g Sirup darin unter Rühren auflösen. 2.11. Umluft 175C) auf der 2. 4 Esslöffel Saft auspressen.Muffins Zutaten: 250 g Heidelbeeren 125 g Butter 200 g heller Sirup 1 Orange (unbehandelt) 80 g Creme fraiche oder Saure Sahne 150 g gehackte Nusskerne (z. 125 g Butter. 5. 10 ml Coca Cola und kleine Colafläschchen als Verzierung. Zubereitung: Alles gut verrühren und bei 180 C ca. Orangenschale und Orangensaft mit der Creme fraiche unter die Butter rühren. Guss: 60 g Puderzucker. 1 Ei. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. 100 ml Buttermilch. 35 Minuten backen. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen.04\Muffeins 92. 150 g Zucker. Die Creme double mit dem Likör glattrühren und mit dem restlichen Sirup zu den lauwarmen Muffins servieren.2004 22:54 1/2 Tl Zimt. Die Orangenschale fein abreiben. Buttermischung und Nüsse unterrühren. Walnusskerne. 3. 4. Die Heidelbeeren verlesen und auf einem kleinen Tablett im Gefriergerät ca.B.

Zucker und Milch verschlagen. Mehl und Backpulver dazugeben und kurz unterheben. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen.Muffins Zutaten: 75 g Butter 100 g Nutella 50 g Zucker 2 Ei 2 Eier 120 ml Milch 300 g Mehl 1 Päckchen Backpulver Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.2004 22:54 Nutella. In den Ofen geben und etwa 20 bis 25 Minuten backen. 20 Minuten backen. In einer Rührschüssel das Ei mit Fett. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.Erstelldatum 12. bis sie schön aufgegangen und goldbraun D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Nutella. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben und den Teig in die Förmchen füllen.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 200 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 50 g gehackte weiße Kuvertüre 150 g gehackte Macademianusskerne 1 Ei 100 g weiche Butter 100 g Zucker 250 ml Milch Für den Guss: 150 g weiße Kuvertüre 50 g gehackte Macademianusskerne Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.04\Muffeins 92. weißer Kuvertüre und Nüssen mischen. Eier und Milch gut verquirlen. Teig in die Förmchen füllen und ca.11. Butter.11.doc . Zucker. Schoko Macademia. mit Salz.

Eier einzeln unterrühren. Variante 2 3 Snickers 50 g ungesalzene Erdnüsse (oder einfach ein Snickers mehr) 175 g Butter oder Margarine 1 Prise Salz 125 g brauner Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 4 Eier 325 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 5 El Milch Snickers und Erdnüsse grob hacken. Zucker und Vanillezucker cremig rühren.04\Muffeins 92. Je 2 Papier-Backförmchen in die Vertiefungen des Muffig-Backblechs für 12 Stück setzen. Eier einzeln unterrühren. Muffins im heißen 0fen bei 175 Grad etwa 25 Minuten goldbraun backen. braun 1 Päckchen Vanillezucker 3 Ei(er) 225 g Mehl 2 gehäufte TL Backpulver 1 bis 2 EL Milch 24 Papier-Backförmchen Snickers und Erdnüsse grob hacken. auf die abgekühlten Muffins streichen und mit 50 g Macademianüssen bestreuen Snickers ? . ungesalzen 125 g Butter. Bei 175 Grad ca.doc . 25 min Backen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. weich 1 Pr Salz 75 g Zucker. Fett.2004 22:54 sind.Muffins 3 Ei 2 Snickers ? 30 g Erdnusskerne.Erstelldatum 12.Stückchen und Erdnüsse unter den Teig heben.11. die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Teig einfüllen. Snickers .11. Salz. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise mit der Milch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise mit der Milch unterrühren. Einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen. Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Salz.Stückchen und Nüsse unterheben. Snickers. Fett. Auskühlen lassen.

doc . Backpulver.2004 22:54 Nusskerne Cranberry Nuss-Muffeins 1 Ei Für 12 Stück 250 g Mehl 100 g brauner Zucker 80 g Zucker 2 TL Backpulver 100 g feingehackte Nusskerne 1 TL Zimtpulver 1/2 TL Salz abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange 100 g Butter 100 ml Milch 1 Ei 150 g frische oder tiefgefrorene Cranberry Mehl. Muffeins ca.11.11.Muffeins. bis alles gerade miteinander vermengt ist. 20-25 Minuten backen. Nüsse.04\Muffeins 92. Muffeinblech fetten und den Teig zu zweidrittel hoch einfüllen. Müsli. In einer anderen Schüssel die Orangenschale. Butter.Erstelldatum 12. Beeren unter den Teig heben. III 1 Ei 1 Rezept 1 c Haferflocken 1 c Mehl. Die cremige Mischung mit den trockenen Zutaten verrühren. Milch und Ei cremig vermischen. gehackt 1 lg Ei 3/4 c Milch 1 El Backpulver 1/4 c Zucker 1/2 c Gehackte Nüsse D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zimt und Salz vermischen. Zucker. ungebleicht 1/2 Tl Salz 1/2 c Rosinen. Backofen auf 200_C vorheizen.

backen.11. 2. Zimt und 1 Prise Salz mischen. braunen und weißen Zucker. 250 g Mehl. oder bis die Muffeins braun sind. Ein Muffeinblech fetten oder je 2 Papierförmchen in die Mulden setzen. d. Nusskerne 1 TL Zimt Salz 1 TL abger.Milch- D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 12 Stück 280 g Mehl 100 g brauner Zucker 80 g weißer Zucker 2 TL Backpulver 100 g geh. Der Teig muss klumpig sein! Die gefetteten Förmchen zu 2/3 füllen und 30 Minuten. In einer anderen Schüssel Orangenschale. Das Öl kann man durch zerlassene Butter oder Margarine ersetzen. Zu den trockenen Zutaten geben und nur kurz mischen bis die trockenen Zutaten benetzt sind.2004 22:54 1/4 c Pflanzenöl Ofen auf 220°C vorheizen.Erstelldatum 12. Nuss Muffeins II 1 Ei MIT FEINHERBEN CRANBERRYS IM TEIG Zutaten für ca.doc . Backpulver. Orangenschale 100 g Butter oder Margarine 100 ml Milch 1 Ei 150 g Cranberry (oder Preiselbeeren a. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Trockene Zutaten in einer Schüssel mischen und gut verrühren. Butter oder Margarine.04\Muffeins 92. Butter oder Margarine. Milch und Öl gut verschlagen.11. Milch und Ei verrühren. Nüsse. Glas) Zubereitung 1. statt Rosinen kann man gehackte Datteln oder Aprikosen oder eine Mischung nehmen. In einem anderen Gefäß Eier.

bis diese leicht durchfeuchtet sind. Schoko Bananen Muffeins 125 g Butter oder Margarine. 2 kleine. Ca. 0. Beeren im restlichen Mehl wenden und unter den Teig heben.04\Muffeins 92. 20.25 Min. Vanillezucker. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.oder Moosbeeren genannt. auch amerikanische Moor. Tipp: Cranberry. Nüsse.2004 22:54 Masse unter die trockenen Zutaten heben. schmecken herb und erfrischend.11. und geben Sie stattdessen 100 g gehackte Schokoriegel (z. Backpulver. Die Cranberry verlesen. Natron. Muffeins aus den Mulden lösen und auskühlen lassen. backen. sehr reife zerdrückte Bananen 1/2Teel.Erstelldatum 12. 125 g Zucker.5 P. 1 Teel. ruhen lassen. 2 Ei 2 Eier. Die fertigen Muffeins dick mit dunkler Schokoladenglasur überziehen und mit Schokoriegelscheiben garnieren. Muffeinblech-Mulden zu 2/3 mit dem Teig füllen. Sie werden tiefgefroren oder frisch im Handel angeboten. 1/2Teel. 150 r Mehl. "Lions" hinein. 5 Min. 3. 50 g gem. 4. B.11. etwas Rum oder Rumaroma Rührteig bereiten. Kakao. Herausnehmen. 30 Minuten bei 175° Schokotraum: Eine leckere Abwandlung: Bereiten Sie die Nuss. 1 Teel.doc . bis die Küchlein oben aufreißen.Muffeins ohne Beeren zu. abbrausen und trocken tupfen (Preiselbeeren gut abtropfen lassen). Zimt.

M) 325 g Mehl 1 Tüte Backpulver 5. gelbe und blaue Speisefarbe Gefrierbeutel Zubereitung 1. (ohne Wartezeit). Halbierte Pralinen vorsichtig unter den Teig heben. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Eiweiß 5 g. Pro Stück ca. Pralinen halbieren. Fett.Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 20. Gelb und Blau einfärben. Muffeins mit restlichem weißen Guss bestreichen. Grün. Muffeins nach Belieben damit bunt verzieren. Zubereitungszeit ca.25 Minuten backen. 50 Min. Bunten Guss getrennt in kleine Gefrierbeutel füllen und jeweils eine kleine Ecke ab schneiden. Salz. grüne. dann stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Die Mulden eines Muffeinbackblech es gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. 3.Zucker 4 Eier (Gr. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E.Erstelldatum 12. 2. Jeweils 2 EL Guss in Rot.3 EL Zitronensaft rote. Zucker und Vanillin.2004 22:54 Toffee Muffeins 4 Ei Zutaten für 12 Stück 2 Rollen ( 52 g) Pralinen mit Toffeefüllung 175 g Butter/Margarine 1 Prise Salz 125 g brauner Zucker 1 Tüte Vanillin. Eier nacheinander unterrühren.11.Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.doc . Kohlenhydrate 57 g D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Fett 17 g.11. Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. 400 kcal/1680 kl.04\Muffeins 92. Muffeins in den Mulden etwas abkühlen lassen.6 EL Milch Fett und Paniermehl für die Form 250 g Puderzucker 2.

Nach Erkalten evtl.: 1. mit Zuckerguss.doc .11. In die gefetteten Mulden eines Muffeinsblech füllen und ca. 25 Min. St. Mehl. Die Feigen fein hacken und zusammen mit den Nüssen unterheben. Backpulver. Ofen auf 180 Grad vorheizen. B. Butter oder Margarinemilch und Öl verquirlen und einrühren.Erstelldatum 12.134/270 Pistazien & Pecan Apfel-Muffeins mit Pecannuss Streuseln Für 12 Stück Für die Streusel: 3 EL brauner Zucker 3 El geh. Pecannüsse 2 EL Mehl 1 EL Butter 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. backen. 51/03 Zimt Muffeins 2 Ei Zutaten für 12 Stück: 250 g Mehl (z. 2. 20 Min. Nüssen garnieren. 25 Min. Aurora) 3 TL Backpulver 2 EL Zucker Zimt 2 Eier 250 ml Butter oder Margarinemilch 75 ml Öl 100 g Dörrfeigen 100 gem.2004 22:54 Bella Nr. Eier. Backen: ca. kJ/kcal p. Nüsse So wird's gemacht 1.04\Muffeins 92. Zucker und 3 TL Zimt vermischen. Zubereitung: ca.11.

Den Apfel schälen. Dann herauslösen. Boskop) 200 ml Apfelsaft 3 EL. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Vanillezucker. 2. Die Muffeins im Backofen (Mitte.B. die Nüsse. dann unter die Mehlmischung rühren. Gas 3-4. 5. Zucker. Salz 1 Apfel (z.doc . Vanillezucker 1 EL. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen.04\Muffeins 92. In einer zweiten Schüssel Mehl. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Streusel darauf verteilen und etwas andrücken. 4. Backpulver 1 Msp. Backpulver und Salz mischen. 200 g heller Sirup 1 Orange (unbehandelt) 80 g Creme fraiche/Saure Sahne 150 g gehackte Nusskerne (z. Backpulver 150 g Creme double D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Tipp: Nicht mehr ganz frische Muffeins können Sie in Scheiben schneiden und goldgelb toasten.Erstelldatum 12. das Mehl und die Butter in Flöckchen in einer kleinen Schüssel mit den Händen zerkrümeln. In einem hohen Rührbecher den Apfelsaft mit dem Öl und dem Ei verquirlen und nach und nach unter die Apfel-MehlMischung rühren. vom Kerngehäuse befreien und raspeln. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Pflanzenöl 1 großes Ei 1. Umluft 180 °C) in etwa 20 Minuten goldbraun backen.2004 22:54 Für den Teig: 250 g Mehl 50 g brauner Zucker 1 Pck. B.11. Heidelbeere Muffeins Für 12 Stück: 250 g Heidelbeeren 125 g Butter. Pecannusskerne) 400 g Mehl. Für die Streusel den Zucker. 1 Pck. auf einem Kuchengitter weiter abkühlen lassen und noch warm servieren. 3.11.

2.saft mit der Creme fraiche unter die Butter rühren. 4 EL Saft auspressen. Die Pecannusskerne sehr fein hacken. Den Teig zur Rolle formen und in 12 Stücke schneiden. Sirup (1) darin unter Rühren auflösen. Die Orangenschale fein abreiben. 3. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Dann die gekühlten Heidelbeeren locker unterkneten. Buttermischung und Nüsse unterrühren. bis zur Fertigstellung des Teigs anfrieren lassen.11.11. unbehandelt 80 g Schmand 150 g Pecannusskerne 400 g Mehl 1 pk Backpulver 150 g Creme double 2 El Whiskey-Sahnelikör 120 g Sirup (2) Die Heidelbeeren verlesen und auf einem kleinen Tablett im Gefriergerät ca.2004 22:54 2 EL Whiskey-Sahnelikör 1. Orangenschale und Saft mit dem Schmand unter die Butter rühren. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Jedes Stück zu einer abgeflachten Kugel rollen und in eine Muffein-Form setzen. Die Heidelbeeren verlesen und auf einem kleinen Tablett im Gefriergerät ca. Umluft 175 Grad) auf der 2. Heidelbeere Muffeins III 12 stück 250 g Heidelbeeren 125 g Butter 80 g Heller Sirup (1) 1 Orange. 20 Minuten bis zur Fertigstellung des Teiges anfrieren lassen. 4. Den Teig zur Rolle formen und in 12 Stücke schneiden.doc . Muffeins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3. Die Orangenschale fein abreiben. Butter bei schwacher Hitze schmelzen.. 80 g Sirup darin unter Rühren auflösen. Muffeins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Creme double mit D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Creme double mit dem Likör glattrühren und mit dem restlichen Sirup zu den lauwarmen Muffeins servieren. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen. Orangenschale und . Umluft 175 Grad) auf der 2. Buttermischung und Nüsse unterrühren. Dann die gekühlten Heidelbeeren locker unterkneten.04\Muffeins 92. 20 Min.Erstelldatum 12. Jedes Stück zu einer abgeflachten Kugel rollen und in eine Muffein-Form setzen. 4 Esslöffel Saft auspressen.

Den Teig zu 3/4 in die Muffeinblechvertiefungen einfüllen.Whisky 100 g Puderzucker 3-4 EL Kaffee oder Espresso Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.h. d. das Öl. 20-25 min. Mehl. Muffeins 2 Ei + 1 Eiweiß Zutaten für 12 Stück: Für den Teig: 120 g Nutella 120 g Puderzucker 1 Tüte Vanillezucker 2 Eier 4 cl Weißwein 120 g Mehl 1 TL Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen. sorgfältig vermischen. Auf mittlerer Schiene ca. Natron und die Nüsse. den Irish Whisky und das Kaffeegemisch hinzufügen und gut vermischen. Die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben. Backpulver. Die Muffeinblechvertiefungen einfetten oder mit Papier Backförmchen ausstatten.Erstelldatum 12.2004 22:54 dem Likör glattrühren und mit dem restlichen Sirup zu den lauwarmen Muffeins servieren.11. In einer Schüssel die trockenen Zutaten. 140 g brauner Zucker 80 ml Öl 30 ml Irish.doc .04\Muffeins 92. Den Zucker.Kaffee 420 g Buttermilch 120 g Vollkornmehl 140 g Weizenmehl 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 90 g gehackte Wal. Die Zutaten für den Guss verrühren und auf die Muffeins streichen. In einem kleinen Gefäß das Kaffeepulver in der Buttermilch auflösen.11.oder Pecannüsse 1 Ei. backen. Kaffee Nuss Muffeins 1 Ei 1 EL Instant.

EL Speisestärke Fett und Grieß für die Förmchen Für die Glasur: 100 g Puderzucker ca.04\Muffeins 92. darüber sieben und unterheben.Nutella mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Portionsweise den Teig einfüllen und im auf 175°C vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.11.Die Förmchen gut ausfetten und mit Grieß ausstreuen.Die fertigen Muffeins herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.Erstelldatum 12. 1 EL Mehl 50 g Zucker 1 Tüte Vanillin.doc .Den Puderzucker mit dem Eiweiß zu einem streichfähigen Guss verrühren. 6.Den Guss vollständig abtrocknen lassen.11. das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke vermischen.2004 22:54 1 geh.Zucker 1 Prise Salz 1 EL Backpulver 1/2 TL Natron 100 g Puderzucker 1 EL gehackte Pistazien 24. 2. 3. Muffeins mit Schwipps Ei ZUTATEN FÜR 12 STÜCK 500 g Rumtopffrüchte (Glas) 60 g Butter oder Margarine Ei (Gr. die Eier nach und nach einrühren.Den Weißwein einrühren. 4. 5. M) 280 g Vollmilch. 1/2 Eiweiß 3-4 EL gehackte Pistazien Zubereitung: 1. die Muffeins damit überziehen und mit den gehackten Pistazien bestreuen. dann die Muffeins nach Geschmack ausgarnieren und servieren.36 Papier-Backförmchen (5 cm ) ZUBEREITUNG D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Jogurt 6 EL Milch 280 g + ca.

Zucker. Puderzucker. Backpulver und Natron mischen. Rumtopffrüchte in ca. Zoo Muffeins 1 Ei ZUTATEN für ca. Dann mit übrigem Puderzucker bestäuben.3 Papierförmchen ineinander setzen und in die Mulden eines Muffeinbackblechs (für 12 Stück) setzen.) Zuerst die Nüsse fein hacken. Portionsweise zur Jogurt. 4. Vanillin. ca.11.doc .2004 22:54 1. 2. Muffeins mit dem Zuckerguss bestreichen. mit 2. Butter oder Margarine zerlassen und in eine große Rührschüssel geben. 40 Min. bis auf etwas zum Bestäuben. je 2. Ei.3 EL Rumtopfflüssigkeit glatt verrühren. Salz und die fein gehackten Nüsse gut mischen. 1 EL Mehl wenden und unter den Teig heben.11. Auskühlen lassen. Trocknen lassen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zubereitungszeit ca. 12 Muffeins 140 g Mehl 80 g Weizenkleie 1/2 TL Salz 60 g Cashewkerne oder Pecannüsse.20 Minuten backen. In einer Schüssel das Mehl. Wer keine Muffeinsform besitzt. Im vorgeheizten Backofen (E. 2. 280 g Mehl. Teig bis zu 2/3 in die Förmchen füllen. Mit Pistazien bestreuen. die Kleie und Backpulver mischen. Zucker. Jogurt und Milch zugeben und nur kurz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.04\Muffeins 92. Rumtopffrüchte auf einem Sieb gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen. 3.Erstelldatum 12.Masse geben und alles rasch zu einem glatten Teig verrühren. kann auch auf kleine Papierförmchen aus Backpapier zurückgreifen.3 Stück) 1 Vanilleschote Außerdem Butter oder Margarine und Mehl zum Ausfetten der Förmchen Muffeinförmchen (Es gibt fertige Formen mit zwölf eingestanzten Mulden.Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) 15. fein gehackt 1 1/2 TL Backpulver 30 g Butter oder Margarine 1 großes Ei 100 g brauner Zucker 250 g reife Bananen (ohne Schale gewogen. Satz.

doc . Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Aus: Kuchenbüfett Walnuss Ahornsirup Walnuss Muffins Zutaten: 240 g Mehl 2 EL braunen Zucker 1 1/2 TL Backpulver 1/4 TL Salz 125 g gehackte Walnüsse Alles in einer großen Schüssel mischen. TIPP Wer keine Bananen mag. i5o Grad) vorgeheizten Ofen schieben und 15 bis 20 Minuten backen. kann sie auch durch andere Früchte.11. aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. wieder abgekühlte Butter 1 Ei 1 PK Vanillezucker 2 EL Rum in einer anderen Schüssel verrühren Zubereitung: 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mehlmischung nach und nach darunter rühren. 100 ml Buttermilch 100 ml Ahornsirup 60 g geschmolzene. B. Die Vanilleschote längs halbieren. das Mark herauskratzen und beides zu der Rührteigmasse geben. Die Muffeinförmchen mit Butter oder Margarine ausstreichen.2004 22:54 In einer anderen Schüssel die Butter oder Margarine schaumig rühren.04\Muffeins 92. mit Mehl bestäuben und zu drei Viertel mit der Masse füllen. In den auf 2oo Grad (Umluft ca. ersetzen oder einfach ganz weglassen. Trockenfrüchte. das Ei und den Zucker dazugeben und alles schaumig schlagen. Aus dem Ofen nehmen.Erstelldatum 12. z.11. Die Muffeins 5 Minuten abkühlen lassen.

Milch. 1 Prise Salz. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Den Teig zu 3/4 in die Förmchen füllen und jeweils eine Walnusshälfte zur Dekoration darauf setzen. Das Muffinblech in den vorgeheizten Ofen geben.doc . 175 ml Buttermilch. 125 g brauner Zucker. Nach 20 bis 25 Minuten Backzeit die Muffins etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. 125 g Vollkorn-Weizenmehl . Den Brei unter die Mehlmischung ziehen. Backpulver. Ahornsirup und Zucker verquirlen. 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Walnüsse grob hacken. 3 Teel. Muffinformen einfetten oder mit Papiertütchen auslegen. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 15-20 Minuten backen.11. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefung setzen.2004 22:54 Backofen auf 180 ( Umluft ) Grad vorheizen. 2 Eier. mit Salz und den gehackten Walnüssen vermengen. Die Mehl-Walnuss-Mischung darauf geben und vorsichtig mit einem Spatel unterheben. Ahornsirup Walnuss Muffins 1 Ei Zutaten: Fett für die Form oder Papierförmchen 100 g Walnusskerne 200 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Ei 90 g weiche Butter oder Margarine 200 ml Milch 100 ml Ahornsirup 3 El Zucker 12 halbe Walnusskerne Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. 1 Prise Macis. In einer anderen Schüssel das Ei mit Fett.Erstelldatum 12.11. 2 Vanillezucker. Apfel-Walnuss-Muffeins 100 g Butter.04\Muffeins 92. 125 g Mehl.

Milch. Nun wird das mehlige Gemisch nach und nach in die schaumige Masse gerührt.04\Muffeins 92.25 Minuten. Golden Delicious 1 TL Zitronensaft 100 g Apfelmus 1/2 TL Zimt mit 3 TL Zucker vermischt für die Garnierung. bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Der fertige Teig wird dann in die Muffinförmchen gefüllt und ob mit etwas Zimtzucker bestreut. Öl. Salz und die Nelken werden in einer mittelgroßen Schüssel vermengt. Zucker. Äpfel. gewürfelte Äpfel z. 20 . Zimt. Backen: Bei 180° ca. Zitronensaft und Apfelmus verrührt. Backpulver. 75 g gehackte Walnusskerne Rührteig bereiten. Äpfel und Walnusskerne unterheben und in Muffeinsform füllen. Zubereitung: Der Ofen wird nun auf 180 °C vorgeheizt und das Muffinblech entweder gefettet oder mit Papierförmchen ausgelegt.B. 25 Minuten bei 190" Apfelmus Gewürz Muffins Zutaten: 240 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 1 1/2 TL Zimt 1/2 TL Salz 1/4 TL Gewürznelke 2 Ei 2 Eier 120 g brauner Zucker 60 ml Sonnenblumenöl 125 ml Milch 200 g geschälte. In einer anderen großen Schüssel werden Eier. Mehl. Vanillezucker 150 g Haferflocken 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 250 g Äpfel in Scheiben. Bananen Nuss Muffins 120 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2TL Salz 120 g brauner Zucker 1 Pck.11.Erstelldatum 12.11.doc .

Backpulver.11. 100 g) 60 ml Pflanzenöl 1 Ei 1. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Bananen Walnuss Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 100 g halbe Walnusskerne 200 g Mehl 1 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 2 Eier 125 g weiche Butter oder Margarine 125 g Rohrzucker 1 Pck. Haferflocken und Walnüsse in einer Schüssel mischen. 3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Fett. Vanillezucker.Erstelldatum 12. den Teig in die Muffinförmchen füllen und auf jedes Teighäufchen eine halbe Walnuss legen. Mehl. Salz und gehackte Walnusskerne dazugeben.doc . Das geht am besten mit einem Schneebesen. die Bananen pürieren und ebenfalls unterrühren. Vanillezucker 150 g Jogurt natur 3 Bananen Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. In eine zweite große Schüssel geben und zusammen mit dem Öl und dem Ei aufschlagen. Dann die Muffins etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen.2004 22:54 100 g gehackte Walnüsse 1 Banane (ca. 12 halbe Walnusskerne zur Dekoration beiseite legen. Die Mehl-Haferflocken-Mischung zur Bananencreme geben und alles solange miteinander verrühren. Die Muffinförmchen zu etwa 2/3 Drittel füllen. Natron. Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. 20 bis 25 Minuten backen. Zum Schluss das Mehlgemisch und die Bananenmasse rühren.11. Vanillezucker und Jogurt dazugeben. Zucker. Salz. Dann aus der Form nehmen und völlig abkühlen lassen.04\Muffeins 92. Zucker. 2. Die Muffins aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten ruhen lassen. 4. Die Muffins im Backofen (Mitte) etwa 20 Minuten backen. In einer separaten Schüssel die Eier verquirlen. bis alles vermengt ist. die restlichen grob hacken.

Die trockenen Zutaten dazu und Mischen. 1 Ei 1 Ei Mehl. 1 P. dann den Zucker. 150 g Erdbeerstückchen rühren.11. 60 ml Pflanzenöl. Vanillezucker. Haferflocken und Walnüsse mischen. 4 mittelgroße zerdrückte Bananen Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backpulver. backen. bei 180° Bananensplit 1 Ei 90 g Vollkornmehl. Öl und die Bananen gut unterrühren. 100 g Mehl. Zucker. Wer möchte. 20 Min. Die trockenen Zutaten Mehl.11. 1 Banane. Backpulver. Walnüsse und die Schokotröpfchen mischen.Erstelldatum 12. 30 g geh. Salz. Salz. 1 ½ TL Backpulver.doc . Natron.04\Muffeins 92. Zusammen mit dem ÖI und dem Ei aufschlagen. 100 g geh.2004 22:54 Bananen-Nuss-Muffeins (ca. Den Teig zu ¾ in die Papierförmchen füllen und 20-25 min. Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Schwartau). 1 Ei. In einer anderen Schüssel das Ei verquirlen. Walnüsse. 120 g brauner Zucker. 12 Stück) 120 g Mehl. 2 Teel. Backpulver. Walnüsse. Das Muffeinblech mit Papierförmchen ausstatten.B. 1/2 Teel. 40 g Schokotröpfchen (z. 80 ml Öl. ½ TL Natron. 120 g brauner Zucker. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In die Muffeinsform geben. Vanillezucker. Die Mehlmischung zur Bananencreme geben und verrühren. kann in den Teig noch ca. 150 g Haferflocken.

1 Backin.04\Muffeins 92. 50 g geh. Buttermilch hinzugefügt und solange gerührt. bis alles zusammen einen flüssigen Teig ergibt. 100 ml Buttermilch. 125 g Butter. Dann werden vorsichtig die Blaubeeren untergehoben und das Ganze dann in die Formen bis zum Rand gefüllt Backen: Bei 200° ca 25 Minuten Cola . bis die Masse geschmeidig ist. Vanille. Walnusskerne. dann werden die Eier. Natron und die Muskatnuss vermischt.) Zubereitung: Das Muffinblech entweder fetten oder mit Papierförmchen auslegen.2004 22:54 Blaubeeren Buttermilch Muffins 2 Ei Zutaten: 160 g Zucker 90 ml geschmolzene Butter oder Öl 2 TL Vanillearoma (gibt's im Supermarkt) 560 g Mehl 2 Eier 1/2 TL Salz 1 TL Natron 2 TL Backpulver 1/2 L Buttermilch 1/2 TL Muskatnuss 375 g Blaubeeren (wenn man gefrorene Blaubeeren zur Verfügung hat. Die Butter wird mit dem Zucker schaumig gerührt. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Backpulver. In einer anderen Schüssel wird das Mehl. Nun wird die mehlige Mischung in die flüssige Mischung gerührt. sondern sollten am besten gefroren verarbeitet werden. Salz.Erstelldatum 12. 50 g Schokoraspeln. 1/2 Tl Zimt.11. 160 ml Coca Cola. 1 Ei.doc . dürfen diese nicht aufgetaut werden.Muffins 1 Ei Zutaten: 280 g Mehl. 150 g Zucker.

Im Backofen (Mitte) 20 . Gewürzen. Vanillezucker. Buttermilch. Dattel Muffins 1 Ei 25o g Mehl Typ 405 80 g gehackte Walnusskerne 1/2 Tl Zimt 1/2 Tl gemahlener Ingwer 1 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Ei 120 g zerlassene Butter 100 g Honig 150 ml Buttermilch 1 Päckchen Vanillezucker 1 Eßl Rum 50 g getrocknete Aprikosen 80 g getrocknete Datteln Zum Verzieren: 12 Datteln 50 g Marzipan 10o g Zartbitter-Kuvertüre Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Mehlmischung dazugeben und verrühren. Guss: 60 g Puderzucker.25 Minuten backen. Mehl mit Walnusskernen.Erstelldatum 12. 35 Minuten backen.04\Muffeins 92. Den Teig in das Backblech oder die Förmchen füllen. In einer großen Schüssel das Ei leicht verquirlen. Rum und klein geschnittene Trockenfrüchte beifügen und gut vermischen. dann herauslösen und abkühlen lassen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Muffins Backblech einfetten oder mit Papierbackförmchen auslegen. bis die trockenen Zutaten feucht sind. 10 ml Coca Cola und kleine Colafläschchen als Verzierung. Backpulver und Natron sorgfältig vermischen. Butter. Honig.doc .11.11. Die Muffins 5 Minuten ruhen lassen.2004 22:54 Zubereitung: Alles gut verrühren und bei 180° ca.

Zimt und Nüssen vorsichtig mischen. Muffins Papierförmchen in die Blech-Vertiefungen setzen und den Teig einfüllen.doc . Im Backofen 20-25 Min.04\Muffeins 92. 12 Stück: 100 g Vollmilch. 2. gehackt 20o g Erdbeeren (frisch oder TK) 1 Ei 180 g Zucker. Öl.2004 22:54 Datteln aufschneiden. Erdbeere Walnuss Muffins 140 g Mehl 120 g Mehl. Den Backofen auf 180 C vorheizen. Vanillin. Vanillezucker 25o g Joghurt. Die Mehlmischung hinzufügen und zuletzt die Erdbeerstücke vorsichtig unterheben. ruhen lassen. Kuvertüre im Wasserbad erwärmen. goldgelb backen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Vollkornmehl. 100 g Walnusskerne 4 Eier (Größe M). Vanillezucker und den Joghurt dazugeben und vermischen. 200 g Zucker 1 P. natur 1 Ei 1.Erstelldatum 12. Die Erdbeeren in grobe Stückchen schneiden. dann vorsichtig herauslösen und abkühlen lassen Gewürz Muffeins 4 Ei + 1 Eiweiß Zutaten für ca. Natron. Vollkornmehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1/2 TL Zimt 6o g Walnüsse. neutral 1 Pck. 3.11.Schokolade 125 g Butter oder Margarine. 4. Kern entfernen und mit Marzipan füllen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Backpulver.Schokolade 50 g Zartbitter. Zucker.Zucker 1Prise Salz 275 g Mehl. Datteln mit dem hinteren Drittel in die Kuvertüre tauchen und auf die Muffins setzen. braun 100ml Öl. Im Blech 5 Min. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen.

11. Wartezeit ca. Im vorgeheizten Backofen (E. 3.doc . Walnüsse.2004 22:54 1/2 R Backpulver je 1/2 TL Zimt und Anis. Pro Stück ca. grob hacken. 49/03 Hermann Muffins 3 Ei mit Äpfeln und Nüssen Zutaten für 2 Kuchen oder 24 Muffins: 1 Tasse Hermann (Zimmertemperatur) 3 Eier 2/3 Tasse Pflanzenöl 3 TL Vanille 2 Tassen Mehl. 1 Eiweiß 175 g Puderzucker Papierförmchen 1. 1 Stunde. gemahlen 1 TL Natron 1 TL Salz 1 Tasse Nüsse. Vanillin. gehackt 2 mittel. Backpulver und Gewürze mischen und dann zusammen mit den gehackten Walnüssen unter den Teig rühren. 25 Minuten backen. Muffeins damit verzieren. 2. kleingeschnitten Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Trocknen lassen. Zubereitung ca. Schokolade grob hacken. Puderzucker und Rest Eiweiß verrühren.11. Papierförmchen in die Mulden eines Muffein. Mehl. bis auf 12 Stück. F 21 g.Zucker und Salz dickcremig schlagen. Butter oder Margarine und Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen. mit Rest Zucker bestreuen. Übrige Walnüsse dünn mit Eiweiß bestreichen. 440 kcal.Herd: 175 °C/Gas: Stufe 2 ) ca. KH 56 g Laura Nr. bis auf 1 EL. geschält. 1 1/2 Stunden. Vorn Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.Gemisch unterrühren.04\Muffeins 92. Je 1 gezuckerte Walnuss in den Guss drücken. E 7 g.Fett. Trocknen lassen. Äpfel. Zucker.Backblechs legen und den Teig darin verteilen. Eier. Schoko. ungebleicht 1 Tasse Raffinadezucker 2 TL Backpulver 1 1/2 TL Zimt.Erstelldatum 12. Auskühlen lassen.

Auskühlen lassen. dann auf einen Rost stürzen. Zucker und Vanillin. Zwei 23 x 12 cm Kastenformen (oder 24 Muffinförmchen) einfetten.Zucker 3 Eier (Gr.Kuvertüre 15 + 6 Stück weiche Karamellbonbons (z. Etwas abkühlen lassen. Mehl. 15 Bonbons würfeln.Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 4. M) 250 g Mehl 1 Tüte Backpulver 24 Papierbackförmchen (5 cm Ø) 1 Gefrierbeutel Zubereitung 1. Teig in vorbereitete Kastenformen (oder Muffinförmchen) füllen. 6. 2. 3.2004 22:54 1. 2. Gewürfelte Bonbons und gehackte Nüsse unterheben. glattrühren. um sie vollständig erkalten zu lassen. Karamell Nuss Muffeins 3 Ei Zutaten für 12 Stück 125 g Halbbitter. "Original Sahne Muh Muhs") 100 g + 6 Walnusskerne 125 g weiche Butter/Margarine 125 g brauner Zucker 1 Tüte Vanillin. B. In einer großen Schüssel Hermann.11. Flüssige Kuvertüre unterrühren. Den Teig gleichmäßig darin verteilen. 25 Minuten backen. In einen Gefrierbeutel geben und eine Ecke abschneiden. Auf die Muffeins je D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. das Öl und die Vanille miteinander verrühren. die Eier. Zimt. 50 g Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. 4. Nüsse und Äpfel unterheben. 100 g Walnusskerne grob hacken.11. Die 2 Kuchen 50 Minuten oder die 24 Muffins 25-30 Minuten backen und aus dem Backofen nehmen. Muffeins im vorgeheizten Backofen (E. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Kuchen 10 Minuten in den Formen auskühlen lassen. 75 g Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Zucker. Fett. 3.doc . Natron und Salz hinzufügen.Erstelldatum 12. Backpulver. Eier einzeln unterrühren.Zucker cremig rühren. In die Mulden eines Muffeinbackblech s jeweils zwei Papierförmchen setzen.04\Muffeins 92. 5.

Abkühlen lassen.Tipps für Muffeins Wer kein Muffein-Backblech hat. (ohne Wartezeit). Backpulver. 140 g Mehl. Förmchen auf ein Backblech setzen und backen. 400 kcal/ 1680 kl. Fett 21 g. 15 Stück) 150 ml Milch. 150 gr Walnusskerne Milch erhitzen. 75 gr Zucker unter Rühren hellbraun karamellisieren lasen. Pro Stück ca. 250 gr Mehl. 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. ½ P. Auskühlen lassen. Teig einfüllen. bis sich der Zucker gelöst hat. Die heiße Milch zugießen und rühren. 75 + 75 gr Zucker. 7/04 Karamell. Trocknen lassen.200° Karotten Apfel Muffeins 120 g Vollkornmehl. kann auch 2. Salz. Rührteig bereiten. Karamellmilch unterrühren.11. Zubereitungszeit ca. Nach Belieben übrige Bonbons und Nüsse darauf legen.Walnuss-Muffeins 2 Ei (ca. 5 cm Ø) ineinander setzen.2004 22:54 einen kleinen Klecks Kuvertüre geben. Nüsse unterheben.04\Muffeins 92.11. 30 Minuten bei 175. dann nebeneinander in eine Gefrierbox setzen und einfrieren. 1 ½ TL Backpulver. Extra. Eiweiß 6 g. 1 Std. Muffeins lassen sich ohne Verzierung prima einfrieren. Ca.doc . 1 P. Kohlenhydrate 46 g Bella Nr. Mit Rest Kuvertüre verzieren.Erstelldatum 12. 2 Eier. Vanillezucker.3 Papierbackförmchen (ca. 125 gr Butter oder Margarine.

20-25 min. ¾ TL Zimt. In einer anderen Schüssel das Ei verquirlen. 2 TL Backpulver. Den Teig zu ¾ in die Muffeinblechvertiefungen einfüllen. 300 g Buttermilch.04\Muffeins 92. Öl. Zuletzt die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben. 80 ml Öl. backen.doc . Zimt die Orangenschale und die Nüsse. Mehl. 100 g Weizenmehl. 60 g Rosinen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Walnüsse. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen. 1 TL Natron. 200 g fein geraspelte Karotten. Natron. Die trockenen Zutaten. sorgfältig vermischen.11. Die Muffeinblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten. Den Teig zu ¾ in die Papierförmchen füllen und 20-25 min. d. Ca. dann Zucker. 80 ml Öl. Die trockenen Zutaten dazu und mischen. Walnüsse. 60 g geh. 1 TL Vanille-Aroma. Buttermilch und die Karotten dazu und vermischen. Zucker. 1 TL Zimt. 1 Ei. 90 g brauner Zucker. 10 min.11.Erstelldatum 12. backen. 140 g brauner Zucker. 100 g geraspelte Karotten 1 Ei Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 1 EL ger. 140 g Apfelstückchen. Orangenschale. Backpulver. ausquellen lassen. Öl. 240 g Buttermilch. Backpulver. Das Muffeinblech mit Papierförmchen ausstatten. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zimt.h. In einer Schüssel die Haferflocken mit der Buttermilch verrühren und ca. Natron. Vanille-Aroma und die Karotten hinzufügen. Rosinen und die Apfelstückchen vermischen. Vanille-Aroma. 90 g Vollkornmehl. 1 Ei. Die trockenen Zutaten Mehl.2004 22:54 1 TL Natron. 40 g geh. 1 TL Vanille-Aroma. Walnüsse. Karotten Hafer Muffeins 90 g feine Haferflocken.

Erstelldatum 12. 20 .04\Muffeins 92. Natron. Kürbis Muffeins 1 Ei Nach Herzenslust mit Frischkäse garniert Zutaten für 12 Stück 150 g Mehl 60 g Vollkornmehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz ger.11. Öl und Joghurt schaumig schlagen. . Walnüsse und Schokostreusel in einer Schüssel vermischen.doc . In einer zweiten Schüssel Eier. Zucker. .Walnuss . Kiwis schälen und in Stückchen schneiden. Mehl. Mehlgemisch und Kiwistückchen dazugeben und unterrühren.25 Minuten backen. Backpulver.11. Muskatnuss 60 g geh. Backen: Bei 180 ca.5 Teelöffel Natron 80 g gemahlene Walnüsse 60 g Schokostreusel 2 Eier 120 g Zucker 80 ml neutrales Öl 200 g Joghurt 2 Ei Zubereitung: Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.2004 22:54 Kiwi . Walnüsse 1 Ei 60 ml Öl 160 ml Butter oder Margarinemilch 250 g süßsauer eingelegter Kürbis (Glas) 200 g Frischkäse 2 TL Milch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Muffins Zutaten: 2 Kiwis 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0.

Den Kürbis gut abtropfen lassen. Salz. in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Muffeins damit verzieren.11. Mehlsorten mit Backpulver. wenn Sie ihn mit der Spitze nach unten in einen Rührbecher stellen. Evtl. 2. Papierbackförmchen in eine Muffeinsform setzen. Beutel befüllen und zudrehen.doc . 25 Minuten Backzeit: ca. Zubereitungszeit ca. backen. Muskat und Nüssen in einer Schüssel verrühren.INFO Den Spritzbeutel können Sie gut mit Frischkäse füllen. Muffeins 22. Teig hinein geben. mit Kürbisgesichtern (Zucker. Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.11. 25 Minuten bei 90 Grad (Umluft 170 Grad Pro Stück 210 kcal Eiweiß: 6 Fett: 14 g. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Lisa Nr. bis alle trockenen Zutaten befeuchtet sind. 43/03 Muffeins mit Haferflocken-Streusel 1 Ei Für 12 Stück Für den Belag: 2 EL Butter oder Margarine 80 g Haferflocken 100 g brauner Zucker 30 g Mehl 1/2 TL Zimt Für den Teig: 1 Apfel D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 5. Kohlenhydrate: 14 g EXTRA. Den Frischkäse mit etwas Milch glatt rühren. die Mehlmischung dazu geben und alles mit einem Rührlöffel nur so lange verrühren. klein schneiden und unterheben. Rand nach außen krempeln.25 Min.2004 22:54 ZUBEREITUNG 1.Dekorprodukte) verzieren. 4. 3.Erstelldatum 12. Das Ei mit dem Öl und der Butter oder Margarinemilch verquirlen.04\Muffeins 92.

Ei und die zerriebenen Cornflakes und geriebenen Äpfel verrühren. Apfel und Walnüsse dazugeben und etwa die Hälfte von der Belagmischung untermischen. Salz 100 g Walnüsse. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Mehl und gemahlenen Zimt hinzufügen und untermischen. Backpulver und Salz in einer großen Schüssel mischen und die Apfelmasse unterheben. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden oder grob raspeln.11.Erstelldatum 12. Umluft 180 °C) etwa 20 Minuten backen.11. Zucker.Förmchen nur D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salz und Backpulver mischen. bis die Oberfläche fest und goldbraun geworden ist. Den Apfel schälen. Milch. 3. Apfelsaft. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Öl und Ei hinzufügen und unterrühren. 4. 2. Dann 12 gefettete Muffin. Gas 3-4. gehackt oder Haselnüsse Butter. Nuss Muffins 100 g Butter 150 ml Milch 1 Ei 1 Ei 200 g Cornflakes 2 Äpfel 200 g Mehl 75 g Zucker 1 Tl Backpulver 1 Prise .doc . In einer großen Schüssel Mehl. Walnüsse 1.04\Muffeins 92. Mehl. Zucker. Haferflocken. Die Muffeins im Backofen (Mitte. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Für den Belag die Butter oder Margarine in einem kleinen Topf zerlassen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen.2004 22:54 200 g Mehl 80 g Zucker 1/2 TL Salz 1 EL Backpulver 200 ml Apfelsaft 4 EL Pflanzenöl 1 großes Ei 50 g geh. Zucker. Die restliche Belagmischung gleichmäßig darüber streuen.

25 Minuten. Natron und Kakaopulver vermischen. Backpulver. In einer Schüssel das Mehl. M) 200 g + 1 EL Zucker 1 Tüte Vanillin. mit einem Klecks Butter in der Mitte.2004 22:54 zu drei Vierteln mit Teig füllen. da die Muffins sehr hoch werden können. schmecken die Muffins am besten. da die Muffins noch aufgehen. Backen: Bei 180° ca.Erstelldatum 12. Den braunen Zucker.04\Muffeins 92.doc . 12 STÜCK 100 g Vollmilchschokolade 50 g Zartbitterschokolade 125 g Butter oder Margarine 100 g Walnusskerne 4 Eier (Gr. egal wie viele man macht! Schoko Zimt Muffeins 4 Ei ZUTATEN FÜR CA. Das Ei in einer anderen großen Schüssel aufschlagen und leicht verquirlen. Tipp: Diese Muffins kommen sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen gut an. Dann die Mehlmischung vorsichtig unterheben und anschließend die Förmchen halb füllen. Es empfiehlt sich auch immer die doppelte Menge zu machen. Warm serviert.11. Schoko Muffins Zutaten: 20o g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 4 El Kakaopulver 1 Ei 16o g brauner Zucker 100 ml neutrales Öl 20o g Buttermilch 1 Ei Zubereitung: In die Vertiefungen des Muffinblechs Papierförmchen setzen.Zucker 1 Prise Salz 275 g Mehl 1/2 Tüte Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Im 175 Grad C heißen Ofen 20 Minuten backen. das Öl und die Buttermilch hinzufügen und gut vermischen. 20 . da immer alle Muffins ruck zuck weg sind.

3. Teig zu ca.2 Papierförmchen ineinander setzen und jeweils in die Mulden eines Muffeinbackblechs mit 12 Mulden setzen (ohne Blech 3. VanillinZucker und Satz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig verrühren.Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 3) ca.Butter oder Margarine. Backpulver und Zimt mischen und schnell unterrühren. F21 g.4 Papierförmchen ineinander setzen). Flüssige Schoko.24 Papier-Backförmchen (ca. Auskühlen lassen. zwei Dritteln in die Förmchen füllen.doc . Puderzucker und restliches Eiweiß zu einem glatten Guss verrühren. Schokolade grob hacken. 4. (ohne Wartezeit). M) 175 g Puderzucker 12.Erstelldatum 12. Etwas abkühlen lassen. 25 Minuten backen.04\Muffeins 92. 5 cm 0) ZUBEREITUNG 1. Trocknen lassen. Übrige Nüsse dünn mit etwas Eiweiß bestreichen und in 1 EL Zucker wälzen. Gehackte Nüsse unterheben. Eier. Butter oder Margarine in Stückchen schneiden.Masse unter Rühren zufügen. 2. grob hacken. 1. Pro Stück ca.11. bis auf 12 Stück. KH 56 g Wallnuss Pflaumen Muffins Zutaten: (für 12 Stück) 220 g Mehl 3 TL Backpulver 100 g gehackte Walnüsse 100 g getrocknete Pflaumen 300 ml Sahne 100 g Pflaumenmus 1 Ei 90 g Zucker 125 g Butter 1 TL Vanillinzucker 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Walnüsse. Beides im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Muffeins damit verzieren. Im vorgeheizten Backofen (E. 200 g Zucker. 440 kcal/1840 kl. Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Std.2004 22:54 1/2 TL Zimt 1 Eiweiß (Gr. Mehl.11. E 7 g. jeweils 1 Walnuss darauf setzen.

Das Ei verquirlen. Pflaumen klein hacken. Die heiße Milch zugießen und rühren. bis sich der Zucker gelöst hat. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.11. Ca. 15 Stück) 150 ml Milch. Backpulver. Die Muffeins-Formen einfetten. Die Muffins damit überziehen und auf jedes Stück noch eine halbe Nuss setzen. 75 g Zucker unter Rühren hellbraun karamellisieren lasen. Butter. Dann die Mehlmischung hinzufügen und gut unterrühren. Teig in die Formen füllen und ca. 0. Karamellmilch unterrühren. Abkühlen lassen. 20 . Salz. 125 g Butter oder Margarine oder Margarine. Muffins kurz in den Formen ruhen lassen.11. 75 + 75 g Zucker. 1 P. 30 Minuten bei 175. Nüsse unterheben.04\Muffeins 92. 2 Eier. Gruß Renate Walnuss Karamell Muffeins 2 Ei (ca. Mehl. Rührteig bereiten. Mit Zimt. Nüsse und Pflaumen vermischen. Vanillezucker. Zucker.200° Walnuss Karamell Muffeins 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Vanillinzucker und Pflaumensahne vermischen. Die Sahne schlagen und mit dem Pflaumenmus mischen.doc . 250 g Mehl. Backpulver.25 Minuten backen. 150 g Walnusskerne Milch erhitzen.2004 22:54 1/2 TL Zimt Zum Verzieren 100 g weiße Kuvertüre 12 Walnusshälften Zubereitung: Den Backofen auf 180° vorheizen.Erstelldatum 12.5 P.

backen.Erstelldatum 12. Mandeln. Zucker. Pecan. entkernt und fein gewürfelt 80 ml Sonnenblumenöl 115 gr. Obst D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. ½ P. 30 Minuten bei 175. 15 Stück) 150 ml Milch.2004 22:54 (ca. bis sich der Zucker gelöst hat. Rührteig bereiten. Apfelmus.doc .11. Walnüsse. Apfel und Öl in extra Schüssel vermischen. geschält. Backpulver 1 TL. Ofen auf 175° C vorheizen. Karamellmilch unterrühren. Zimt 1 Prise Salz 1 Ei 115 gr. 125 gr Butter oder Margarine oder Margarine. gehackt Mehl. ca. 75 + 75 gr Zucker.04\Muffeins 92. Cashewkerne. Backpulver. Ei. Salz. 150 gr Walnusskerne Milch erhitzen. Ca. 2025 min. 2 Eier. Vanillezucker. Abkühlen lassen. 75 gr Zucker unter Rühren hellbraun karamellisieren lasen. Walnüsse am Schluss unterheben. Backpulver. Brauner Zucker 240 ml Apfelmus 1 mittlerer Apfel. Die heiße Milch zugießen und rühren. in gefettete 12-Muffein Form einfüllen. 1 P.200° Walnuss-Apfel Muffeins 1 Ei 235 gr. Nüsse unterheben.11. Variation: Haselnüsse. 250 gr Mehl. Erdnüsse etc. Trockene Zutaten in die feuchten Zutaten gut untermischen. Zimt und Salz in Schüssel vermischen. Mehl 2 TL.

11. Mehl. Rum sowie die Ananas bis auf 12 Stückchen hinzufügen und gut verrühren. Backpulver. Dann Zucker. Joghurt .Erstelldatum 12.doc . Backpulver und Ananasstückchen dazugeben und alles gut unterheben.25 Minuten (vorgeheizten Ofen) 1 Ei Ananas Muffins Variante 1 Zutaten: 250 g Ananas 200 g Butter 150 g Zucker 4 Ei 4 Eier 380 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver Zubereitung: Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. 20 . Rum Zubereitung: Mehl. Die Ananasscheiben abtropfen lassen und kleine Stückchen schneiden. 20 .11. Backen bei 180 Grad ca. Ananas in kleine Stückchen schneiden. Butter. Öl.25 Minuten backen.04\Muffeins 92. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca.2004 22:54 Ananas Ananas Kokos Muffins 200 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 50 g Kokosflocken 250 g Ananasscheiben 1 Ei 150 g brauner Zucker 100 ml Öl 250 Joghurt 1 Eßl. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen.. Zucker und Eier schaumig rühren. Natron und Kokosflocken sorgfältig vermischen.

Ananas abtropfen lassen und klein schneiden. In einer zweiten Schüssel Butter.11. Butter.2004 22:54 Ananas Muffins Variante II 2 Ei Zutaten: 200 g Ananas (Dose) 150 g Mehl 50 g Speisestärke 60 g Haferflocken 3 Teelöffel Backpulver 2 Eier 180 g Zucker 150 g weiche Butter 1 Päckchen Vanillinzucker 300 g saure Sahne Zubereitung: Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.doc . Puddingpulver und Backpulver in einer Schüssel mischen. nach und nach Eier. Vanillinzucker und saure Sahne verquirlen. Ananas abtropfen lassen und klein schneiden. Speisestärke.Erstelldatum 12.25 Minuten backen. Ananas Muffins Variante III 3 Ei Zutaten: 200 g Ananas (Dose) 250 g Mehl 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver 4 Teelöffel Backpulver 200 g Butter 175 g Zucker 3 1 1 3 Eier Päckchen Vanillinzucker Prise Salz Esslöffel Ananassaft Zubereitung: Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Mehlgemisch und Ananasstückchen dazugeben und unterrühren. Haferflocken und Backpulver in einer Schüssel mischen. 20 . Mehl. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salz und Ananassaft schaumig schlagen. Vanillinzucker. Mehl. In einer zweiten Schüssel Eier. Teig in die Formen füllen und ca. Zucker. Mehlgemisch und Ananasstückchen dazugeben und gut unterheben.04\Muffeins 92. Zucker.11.

Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Öl. Ananas Muffins Variante VI 2 Ei Zutaten: 120 g Butter od. Mehl. 20 .04\Muffeins 92. Teig in die Förmchen füllen und ca. Ananas Muffins Variante IV 2 Ei Zutaten: 1 Dose Ananasstückchen 260 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron 80 ml neutrales Öl 2 Eier 120 g Honig 1 Päckchen Vanillinzucker 80 g Creme fraiche 120 g Quark 40 ml Ananassaft Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.25 Minuten backen. Honig.Erstelldatum 12. Eier.11. Ananas abtropfen lassen und Saft auffangen.2004 22:54 Teig in die Formen füllen und ca. Quark und Ananassaft schaumig schlagen.25 Minuten backen. Margarine (flüssig) 100 g Zucker 2 Eier 150 g Ananasjoghurt 70 ml Milch 250 g Mehl 1 EL Backpulver 1 EL Kakao 1 unbehandelte Zitrone ca.11. 250 g Ananas (Dose oder frisch) Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 20 . Vanillinzucker. Creme fraîche.doc . Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.

60 g Puderzucker. Joghurt und Milch in einer Schüssel gut verrühren. Von der Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. 3 Eier (Größe M). Die in Stücke geschnittene Ananas mit der Zitrone mischen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.2004 22:54 Butter oder Margarine.Zucker. Die Mulden des Blechs einfetten. 1 EL Kakaopulver Garnitur: bunte Zuckerstreusel Zubereitung: Backofen vorheizen auf 225 Grad. Etwas abkühlen lassen. Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Auf mittlerer Schiene im Ofen (Gas 4. Den Guss fest werden lassen.11. Ananas. Die Ananasstücke noch etwas kleiner schneiden. Backpulver und Kakao mischen. dann herauslösen und auf einem Gitter erkalten lassen. Umluft 200 Grad) etwa 18 min.Muffins 3 Ei Zutaten: 75 g Butter.Creme rühren. 400 g Ananasstücke. Für den Guss die Butter schmelzen. In einer zweiten Schüssel Mehl. Backpulver Guss: 25 g Butter. Teig 2/3 hoch in das Muffinblech mit Papierförmchen füllen und im heißen Ofen bei 180 °C (Umluft) 25 . 1/2 P. 200 g Zucker.04\Muffeins 92. Den Teig einfüllen. backen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Eier.Erstelldatum 12. 250 g Weizenmehl.doc . Flüssige Zutaten zu der Mehlmischung geben und am Schluss die Ananas untermischen.30 Minuten backen. Muffins mit dem Guss bestreichen und mit Zuckerstreusel garnieren. Eier und Zucker cremig schlagen. Zucker. dann zusammen mit Butter und den Ananaswürfeln unter die Eier. Mehl und Backpulver mischen. Puderzucker und Kakaopulver unterrühren.

11. Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Anschließend die zweite Dose Ananas abtropfen lassen und dazugeben. 2. In einer zweiten Schüssel das Ei. 3. Ananas-Vollkorn-Muffeins Für 12 Stück 80 g Butter 200 g frisches Ananasfleisch 120 g Weizenvollkornmehl 120 g Mehl 1 EL Backpulver 1 Msp. Salz 50 g brauner Zucker 1 Pck.2004 22:54 Ananas-Muffeins 2 Eiweiß Zutaten 540 g Haferkleie 60 g brauner Zucker 1 Esslöffel Backpulver 120 ml Magermilch 2 Dosen Ananasstücke (ungesüßt) 2 Eiweiß 2 Esslöffel Pflanzenöl Zubereitung: Backofen auf 220 °C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. Vanillezucker 1 Ei 1/8 l Ananassaft 1 Ei 1. Eiweiß und Öl in einer Schüssel mischen und danach die trockenen Zutaten dazugeben. Diese Mischung nach und nach am besten mit einem Holzlöffel unter die trockenen Zutaten rühren. Milch. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. 15 . Die Muffeins D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Nun die Ananasstückchen darunter ziehen. Beide Mehlsorten.doc . Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Salz. den Ananassaft und die abgekühlte zerlassene Butter mit dem Schneebesen verquirlen. Backpulver.20 Minuten backen. Trockene Zutaten in großer Schüssel mischen. Teig in die Förmchen einfüllen und ca. Das Ananasfleisch in sehr kleine Stückchen schneiden.04\Muffeins 92. eine Dose Ananasstücke mit Saft.Erstelldatum 12. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen.11. Die Butter zerlassen und abkühlen lassen.

Die Mohnmilch dazugießen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Zitronenschale 80 ml neutrales Öl 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz Zubereitung: Backofen auf 200 c vorheizen. Das Ei mit Zucker. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen.Erstelldatum 12.2004 22:54 im Backofen (Mitte. Mohn in der lauwarmen Milch 10 Minuten einweichen.11.04\Muffeins 92. Mohn 200 ml Milch 3 Scheiben Ananas aus der Dose 1 Ei 120 Zucker 1 Pckg. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Backpulver und Salz über die Eiermasse sieben und kurz unterrühren. Mohn Ananas Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 3 El gem. Umluft 180 °C) etwa 20 Minuten backen.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 100 g Reis mit Wildreis 1/2 Tl Salz 200 g Ananasstücke aus der Dose 1 rote Chilischote 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1/2Tl Salz schwarzer Pfeffer D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mehl. Ananasscheiben abtropfen lassen und klein schneiden. Zitronenschale und Öl verquirlen. Vanillezucker 1 Tl abger.doc . Vanillezucker. Einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form lösen Reis.11. Gas 3-4.Ananas. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Reis nach Packungsaufschrift in Salzwasser garen.11. Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen. abtropfen lassen und klein schneiden. Ananasstücke in ein Sieb geben. dann aus der Form nehmen und lauwarm servieren. Ananas und Chili mischen.11.3 EL Ananassaft rote Speisefarbe 12 Kisses (Schaumzuckerspeck Erdbeergeschmack von TROLLI) Silberperlen (beim Dekor / Backzutaten im Geschäft zu finden) einige Mini-M&M's Mehl. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . Schweine. abgetropft) 12 Bounty-Minis Außerdem: 150 g Puderzucker 2 .Erstelldatum 12. frisch gemahlenem Pfeffer. Öl und Buttermilch zugießen. putzen und sehr klein würfeln. Zucker unter Weiterschlagen einrieseln lassen. Abtropfen und auskühlen lassen. In einer Schüssel das Ei mit Öl und Buttermilch verquirlen. Einige Minuten abkühlen lassen. bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind.04\Muffeins 92. mit Salz. Chilischote waschen. Backpulver und Natron mischen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. dann das Mehlgemisch unterrühren. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zunächst den Reis.Muffins Für 12 Stück 275 g Mehl 1 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 1 Ei 150 g Roh-Rohrzucker 80 ml Öl 200 ml Buttermilch 200 g Ananasstücke (Dose. Ei mit den Rührbesen des Handrührgerätes verschlagen.2004 22:54 1 Ei 60 ml Öl 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Mehl kurz unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen. dabei ebenfalls weiter schlagen.

Bei 180 Grad auf dem Rost (mittlere Schiene) 20 . unter den Teig heben. Evtl. Puderzucker und Ananassaft glatt rühren. zerdrückt 60 g Cashewnüsse. kurz abkühlen lassen. Kisses-Oberteile halbieren.Muffins (vegan) Für 10 . Kisses halbieren und die Unterteile als Schnauze darauf kleben. Bounty-Minis etwas melieren. 35 .2004 22:54 Ananasstücke etwas zerkleinern.11. geschält. Zucker gut miteinander vermischen. Mit M&M's als Augen verzieren.Erstelldatum 12. die Bananen und die Cashewnüsse dazugeben und gut verrühren. dabei mit etwas Guss festkleben.04\Muffeins 92. Die Muffinform mit etwas Öl ausstreichen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.25 Minuten backen. Guss rosa einfärben. Backpulver. hineinlegen. Hälfte der Muffins (6 Stück) damit bestreichen. restlichen Teig darauf füllen. nach etwas über der Hälfte der Backzeit einige Cashewkerne obenauf als Dekoration legen. bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Gehäuse entfernt und kleingeschnitten 2 reife mittelgroße Bananen aus biologischem Anbau.11. Mehl. Muffins auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Den Apfelsaft. die Apfelstückchen. Silberperlen andrücken.doc .B.C. kleingehackt Den Ofen auf 165 Grad erhitzen. so dass sie zu zwei Drittel gefüllt sind. Teig jeweils zur Hälfte hineinfüllen. Äpfel A.45 Minuten backen. Zimt. als Ohren darauf kleben. Eine MuffinBackform mit 12 Mulden mit jeweils 2 Papiermanschetten auslegen. Herausnehmen.12 Stück 250 g Mehl 4 TL Backpulver 1/2 TL gemahlener Zimt 60 g Zucker 250 ml Apfelsaft 1 mittelgroßer Apfel aus biologischem Anbau. Den Teig in die Muffinmulden geben.

den Ahornsirup und die Milch cremig miteinander verschlagen. Die Muffeins aus den Mulden lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. darin ruhen lassen. 1 Msp. Mit den Rosinen zum Teig geben.Smarties. das Backpulver.doc . Zimtpulver. Apfel waschen und in kleine Stückchen schneiden. Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffeins 5 Min. In einer zweiten Schüssel die Butter. 1 grüner Apfel (ca. 40 g Butter. die Eier. die Weizenkleie. 1 Msp. 60 ml Milch. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und alles miteinander verrühren. 50 g Weizenkleie.11. Das Blech in den heißen Ofen (180_C/Gas Stufe 3-4) schieben und die Muffeins 20 Min. den Muskat und den Zimt in einer Schüssel vermischen.2004 22:54 Ahornsirup Apfel Muffeins 2 Ei Zutaten für 12 Stück: 150 g Weizenvollkornmehl.11. Ein Muffein-Blech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Mulden etwa zweidrittelhoch mit Teig füllen.Erstelldatum 12. 70 g Rosinen Zubereitung: Das Mehl.Muffins Zutaten: 350 g Äpfel 250 g Mehl 2 TL Backpulver 0.04\Muffeins 92. 150 g Ahornsirup. 2 1/2 TL Backpulver. backen. Apfel. geriebene Muskatnuss.5 TL Natron 1 Prise Salz 50 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 150 g Magermilchjoghurt 2 Eier 100 ml Buttermilch 2 EL Öl 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.100 g). Backofen auf 200_C vorheizen. 2 Eier.

Dazu schmeckt Vanillesahne. Milch. Teig in die Förmchen Füllen und ca. steifgeschlagen Öl.04\Muffeins 92. gemahlen 100 g Rosinen 2 Äpfel.fin. 25 Minuten backen. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen.gewürfelt 10 El Frischmilch. etwa 20 Minuten goldbraun backen (Gas: Stufe 3). Ergibt: etwa 18 Zutaten: zerlassene Butter oder Öl.doc . Zimt. Jeweils zu zwei Dritteln mit Teig füllen.Förmchen mit Öl auspinseln. mit Folie abdecken.2004 22:54 75 g Smarties Zubereitung: Backofen auf 180 C vorheizen und Muffinblech einfetten.11. Bevor sie zu dunkel werden. Äpfel und Smarties unterheben.11.Erstelldatum 12. Eiweiß unterheben. geröstet 1 El Backpulver 1 El Zimt. entrahmt 3 El Apfeldicksaft 2 El Honig 1 Eiweiß. Alles vermengen. in kleine Stücke schneiden. Apfel-Muffeins 10 Stück 1 Eiweiß 200 g Weizenvollkornmehl 25 g Weizenkeime. fürs Blech Mehl mit Keimlingen. zum Einfetten D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ein Muffeinblech (mit runden Vertiefungen) oder Ragout. Äpfel schälen. geschält und. Dicksaft und Honig hinzufügen. Rosinen und Äpfelwürfeln mischen. In den Ofen schieben. Apfel-Muffeins 1 Ei Vorbereitungszeit: 20 Min. Backpulver. Alles verrühren außer Äpfel und Smarties. Garzeit: 15 Min.

Mehl in die Schüssel sieben. 150 g Ahornsirup. grüner Apfel 4 EL Butter 300 g Mehl 1 Tüte Backpulver 100 g Zucker 1 Ei. 1 grüner Apfel (ca. den Ahornsirup und die Milch cremig miteinander verschlagen. 1. 1 Msp. bis sie aufgegangen und braun sind. backen. 70 g Rosinen 2 Ei Zubereitung: Das Mehl. 60 ml Milch. was du brauchst. 40 g Butter. Teig in die Formen geben. Zimtpulver. Warm mit Butter servieren.04\Muffeins 92.11. Muffeins 25 Min. Auf einem Drahtgitter abkühlen lassen.Erstelldatum 12. Apfel und Butter dazugeben und gut verrühren. Kerngehäuse entfernen. Die flüssiD:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Apfel-Muffeins mit Ahornsirup Zutaten für 12 Stück: 150 g Weizenvollkornmehl. In der Mitte ein Loch eindrücken.2004 22:54 1 mittelgroßer. auf der Arbeitsfläche oder dem Tisch bereit. so dass die Vertiefungen zu zwei Drittel gefüllt sind.doc . das Backpulver. die Eier. 3. 2. aber nicht zu kräftig. Bestreiche die Backformen mit zerlassener Butter oder Öl. 1 Msp. Zucker. 50 g Weizenkleie. den Muskat und den Zimt in einer Schüssel vermischen. leicht verquirlt 250 ml Milch Stell alles. Ei und Milch mischen und auf einmal zu den trockenen Zutaten geben. 5. In einer zweiten Schüssel die Butter. Mit dem Holzlöffel umrühren. Apfel und Butter in 5 mm große Würfel schneiden.11. Schalte den Backofen auf 210 °C. 2 Eier.100 g). 4. die Weizenkleie. geriebene Muskatnuss. Apfel schälen und vierteln. 2 1/2 TL Backpulver.

backen. Apfel waschen und in kleine Stückchen schneiden. Apfel-Muffeins mit Zimt Für 12 Stück 150 g zerlassene Butter 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Dann Ei.11. Backofen auf 200°C vorheizen. bis die Muffeins goldgelb sind. Mit einer Gabel vorsichtig vermengen. Milch. Zimt und Muskatnuss in eine große Schüssel sieben.doc . Natron. 3.11. Dann die Böden von 12 MuffeinFormen mit Öl bestreichen. und Butter gut vermischen und zur Mehlmischung geben.Mehl. 2.): 1 Ei 500 g Mehl 1 ½ TL Backpulver 1 ½ TL Kaiser-Natron 1 TL Zimt. Ein Muffein-Blech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Anschließend den Teig mit einem Löffel in die Muffein-Formen füllen (zu 2/3 voll). entkernt und in kleine Würfel geschnitten 1 Ei. Das Blech in den heißen Ofen (180°C/Gas Stufe 3-4) schieben und die Muffeins 20 Min. Apfel-Muffeins mit Gewürzen Zutaten (für 12 Stck. Backpulver. darin ruhen lassen. leicht geschlagen 250 ml Milch Butter 1. Die Mulden etwa zweidrittelhoch mit Teig füllen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. bis alle Zutaten leicht feucht sind. Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffeins 5 Min. Mit den Rosinen zum Teig geben. gemahlen ¼ TL Muskatnuss.2004 22:54 gen Zutaten zu den trockenen geben und alles miteinander verrühren. 15-20 min. gemahlen ca. Anschließend noch warm mit Butter servieren. geschält. 80 g brauner Zucker 250 g Äpfel. 4. backen. Die Muffeins aus den Mulden lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Braunen Zucker und Äpfel untermengen.

11. 2. 3.04\Muffeins 92. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. 4. 5. dabei die Kerngehäuse entfernen. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten ruhen lassen.B. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Speisestärke. Die Aprikosenkonfitüre mit dem Zitronensaft glattrühren und die Apfelschnitze damit bestreichen. Zimt 2 Eier 100 g Joghurt 100 g Speisestärke (z. Die Butter-Eier-Masse dazugeben und alles miteinander vermengen. Mondamin) 100 g Mehl mit Weizenkeimen 1 TL Backpulver 2 Äpfel 4 EL Preiselbeeren Aprikosenkonfitüre zum Bestreichen 1 TL Zitronensaft 1.Erstelldatum 12. Umluft 180 °C) in etwa 30 Minuten goldbraun backen. Backpulver 1 TL Natron 1 TL Zimt 2 Äpfel 1 Ei 120 g Rohrzucker 200 g Naturjoghurt 100 ml Öl Für die Streusel: 150 g Weizen 50 g Nüsse 100 g Butter 70 g Rohrzucker 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Butter in eine Schüssel geben. Die Viertel quer in Scheiben schneiden. Zucker. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Gas 3-4. Eier und Joghurt hinzufügen und alles verrühren. Die Apfelscheiben in den Teig drücken. Die Apfel schälen und vierteln. Je 1 TL Preiselbeeren darauf verteilen und die Muffeins im Backofen (Mitte.11. dann herauslösen. Zimt. Apfel-Streusel-Muffeins II 250 g Weizen 1 Pck.doc .2004 22:54 100 g brauner Zucker 1 TL gem. Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel mischen.

doc . Die Mehlmischung dazuschütten und leicht untermischen. Alle Zutaten mit den Händen zu groben Streuseln verarbeiten. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen. die Nüsse grob hacken.11. Joghurt und Öl zugeben und gut verrühren. Natron und Zimt mischen. Den Muffeinteig in die Formen füllen und die Streusel darauf verteilen.04\Muffeins 92. Apfelmus Muffeins mit Frischkäse 190 g Mehl 2 TL Backpulver 1 TL Natron 1/2 TL Salz 125 g Zucker 125 g Maisöl 1 Ei 80 g Frischkäse (Philadelphia) 1 TL Vanilleextrakt 125 g selbstgemachter Apfelmus 125 g Milch 1 Ei trockene Zutaten mischen und in einer zweiten Schüssel die nassen Zutaten mischen.2004 22:54 1 TL Zimt 2 EL Sesam Den Weizen fein mahlen und mit Backpulver. Für die Streusel den Weizen fein mahlen. Bei 175 Grad ca. Die Äpfel waschen. Die trockenen Zutaten unter die nassen mischen und den Teig in gefettete Muffeinformen füllen. die Äpfel in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls untermischen.Erstelldatum 12. Zucker. So lecker! Viel Spaß Ihr Muffein-Freunde liebe Grüße. das Kerngehäuse entfernen. Bei 175° C etwa 15 .11. Tex Apfelmus Gewürz Muffeins 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.20 Minuten backen. 15 Minuten backen.

11. bis ein geschmeidiger Teig entsteht.11. Der fertige Teig wird dann in die Muffeinformen bis zum Rand gefüllt und oben mit etwas Zimtzucker bestreut und dann 20 . Äpfel. Das ergibt dann an die 12 Muffeins.B. Golden Delicious 1 TL Zitronensaft 100 g Apfelmus 1/2 TL Zimt mit 3 TL Zucker für die Garnierung Zubereitung: Der Ofen wird nun auf 180 C vorgeheizt und das Muffeinblech entweder gefettet oder mit Papierbackförmchen ausgelegt.25 Minuten lang gebacken.2004 22:54 Zutaten: 240 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 1 1/2 TL Zimt 1/2 TL Salz 1/4 TL Gewürznelke 2 Eier 120 g brauner Zucker 60 ml Sonnenblumenöl 125 ml Milch 200 g geschälte. gewürfelte Äpfel z. Mehl. Milch. Öl. Apfelmus Haferflocken Muffeins 3/4 Tasse Mehl 1/2 Teelöffel Zimt 1/2 Teelöffel Muskatnuss 1 Teelöffel Backpulver 1 1/4 Tassen Haferflocken 3/4 Tasse Rosinen 1/2 Tasse brauner Zucker 1/2 Tasse Öl 1 Ei 1 Tasse Apfelmus 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salz und die Nelken werden in einer mittelgroßen Schüssel vermengt. Zucker.doc . Nun wird das mehlige Gemisch nach und nach in die schaumige Masse gerührt. Backpulver. Zimt.Erstelldatum 12. Zitronensaft und Apfelmus verrührt. In einer anderen großen Schüssel werden Eier.04\Muffeins 92.

Zusammen mit dem Apfelmus in der Rührschüssel verrühren. Bei 200 C 20 Minuten backen.Erstelldatum 12. Öl & Ei zusammen in einer kleinen Schüssel verrühren. Eier.30 Minuten backen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Zucker.2004 22:54 Zubereitung: Die ersten FÜNF Zutaten in einer Rührschüssel miteinander verrühren. Mehlgemisch und Rosinen dazugeben und unterrühren. 25 .04\Muffeins 92.doc . Schüssel 80 g Margarine Zutaten verrühren. Apfelmus und Milch schaumig schlagen.11. dann 100 g Rohrzucker die Mehl-Gewürzmischung 125 ml Milch vorsichtig unterheben 250 g Apfelmus etwas Zimt mit Zucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.5 Tl Zimt 2 Eier in einer sep. Mehl. Zucker. Förmchen mit Öl einpinseln oder mit Papierförmchen auslegen & den Teig einfüllen. Apfelmus Muffeins I 2 Ei Zutaten: 350 g Mehl 80 g gemahlene Haselnüsse 1 P Backpulver ½ Teelöffel Natron 140 g Butter 80 g Zucker 2 Eier 320 g Apfelmus 1 Teelöffel Zimt 2 Prisen Salz 140 ml Milch 100 g Rosinen Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. Haselnüsse. Rosinen & Haferflocken dazugegeben. Apfelmus Muffeins II 2 Ei 250 g Mehl in eine Backschüssel sieben 2 TL Backpulver 1 Prise Salz 1 Prise Nelkenpulver zugeben 1. In einer zweiten Schüssel Butter.

Apfelmus Muffeins III Zutaten: 240 g Mehl .Erstelldatum 12.doc . Zitronensaft und Apfelmus verrührt. gewürfelte Äpfel z. Äpfel. 1/2 TL Zimt mit 3 TL Zucker für die Garnierung Zubereitung: Der Ofen wird nun auf 180C vorgeheizt und das Muffeinblech entweder gefettet oder mit Papierförmchen ausgelegt. 120 g brauner Zucker 60 ml Sonnenblumenöl . 2 1/2 TL Backpulver. Golden Delicious 1 TL Zitronensaft .2004 22:54 1 TL Zitronensaft mischen und auf die Muffeins streuen Muffeins bei 200 C. Zimt. In einer anderen großen Schüssel werden Eier. 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 20-25 Min. Backpulver. 1/4 TL Gewürznelke . 200 g geschälte. 2 Ei 2 Eier.1 1/2 TL Zimt .B.1/2TL Salz. backen.11. Zucker. Öl.04\Muffeins 92.25 Minuten lang gebacken Apfelsaft Muffeins 90 g Vollkornmehl. Salz und die Nelken werden in einer mittelgroßen Schüssel vermengt. 100 g Apfelmus . Der fertige Teig wird dann in die Muffeinformen bis zum Rand gefüllt und oben mit etwas Zimtzucker bestreut und dann 20 . Mehl. Milch. Nun wird das mehlige Gemisch nach und nach in die schaumige Masse gerührt.11. 125 ml Milch . bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Zimt ( 45 g Zucker (1/4 Tasse) 65 g weiche Butter (1/4 Tasse)Den Backofen auf 180_C vorheizen. 20-25 min. backen. Muskatnuss. das Öl und den Apfelsaft hinzugeben und gut verrühren. Auf mittlerer Schiene ca. 80 ml Öl. 1/2 TL Natron. frisch oder konserviert Streusel: 70 g Weißmehl (1/2 Tasse) 1 TL gem. Den Teig zu 3/4in die Muffigblechvertiefungen einfüllen. 140 g brauner Zucker.11. 250 ml Apfelsaft Den Backofen auf 180 Grad vorheize.04\Muffeins 92.2004 22:54 140 g Weizenmehl. ca.Erstelldatum 12. Apfelstreusel Muffeins 1 Ei 90 g Vollkornmehl (3/4 Tasse) 140 g Weißmehl (1 Tasse) 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 TL gem.doc . 11/2TL Zimt.11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die trockenen Zutaten sorgfältig vermischen. 1/4 TL gem. In einer anderen Schüssel das Ei aufschlagen und den Zucker. 1/2 TL Backpulver. Zuletzt die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben. Nelken. 1 mittelgroßer Apfel (fein geschnitten). Die Muffigblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backformchen ausstatten. 1 Ei. 1/4 TL gem. Die Muffeinblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten. Zimt 1 Ei 140 g brauner oder weißer Zucker (3/4 Tasse) 80 ml Pflanzenöl (1/3 Tasse) 1 EL Rum oder Whisky 185 g Naturjoghurt (3/4 Tasse) 125 g saure Sahne (1/2 Tasse) 240 g Apfelstückchen (1 Tasse).

04\Muffeins 92. Mehl und Backpulver mit einem großen Holzlöffel untermischen 4.Erstelldatum 12. gut umrühren und dann etwas abkühlen lassen. bis die Butter geschmolzen ist. Zimt. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen 2. Den Teig zu 3/4 in die Muffeinblechvertiefungen einfüllen. Äpfel schälen. Zucker und Butter vermischen und zu einem Teig kneten. dann die Eier einrühren 5. schneiden und mit Zucker und Zimt in einer großen Schüssel gut mischen 3. damit sie nicht so leicht kippen!) 175 g Butter. Auf jedes Teigteil einige Streusel „krümeln". Backpulver. die trockenen Zutaten aus der Schüssel in die Milch geben und rühren. das Öl.25 Minuten backen. 2 Eier. 150 g Zucker Zubereitung: 1. saure Sahne und die Apfelstückchen hinzugeben und gut vermischen. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. bis der Teig zähreißend ist 6.2004 22:54 Streusel: In einer Schüssel Mehl. d.11. 3 Äpfel. Natron und Zimt sorgfältig vermischen. Zuletzt die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben.doc . 20-25 Minuten backen. 375 ml Milch. In einer kleinen Schüssel die trockenen Zutaten. Backpulver. h. bis die Muffins goldbraun sind D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Apple Cinnamon Muffins Zutaten: 2 Ei Für 12 große Muffins (mit entsprechendem Muffinblech) oder ca. 1 1/4 P. Butter und Milch in einem großen Topf erhitzen. 1 ½ TL Zimt. Joghurt. den Rum oder Whisky. Förmchen füllen 7. Den Zucker. Bei 180_C auf mittlerer Schiene 20 . 500 g Mehl. 16-18 Papierbackförmchen (Papierformen doppelt nehmen. Mehl. eventuell noch etwas Mehl zugeben.11. bis sie feucht sind.

In einer zweiten Schüssel Buttermilch.doc . Teig in die Förmchen füllen und ca. Salz und Muskat in einer Schüssel mischen. Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. schälen und grob raspeln. Mehl.Erstelldatum 12. Zimt. Öl. Mehlgemisch und Rosinen dazugeben und alles gut verrühren.11. Butter Apfel Muffeins 200 g Mehl 30 g Weizenkleie 80 g brauner Zucker 2 1/2 Tl Backpulver 1/2 TL Salz 1 Msp. Apfel waschen.25 Minuten backen. Zimtpulver 150 ml Milch 2 Eiweiß 150 g Apfelmus 40 g Zerlassene Butter 2 Eiweiß D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Zucker.11. Apfel und Banane verquirlen. Natron.2004 22:54 Bananen Apfel Muffeins 1 Ei Zutaten: 1 Banane 1 Apfel 200 g Mehl (Type 405) 50 g Vollkornmehl 2 Teelöffel Backpulver 1/2Teelöffel Natron 100 g brauner Zucker 2 Teelöffel Zimtpulver 1 Messerspitze Ingwerpulver 1 Msp Muskatnusspulver 1 Msp Salz 125 ml Buttermilch 50 g Joghurt 50 ml neutrales Öl 1 Ei 60 g Rosinen Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. Backpulver. 20 . Ingwer. Ei.

20 . vom Kerngehäuse befreien.Erstelldatum 12. Die Äpfel waschen. Den Backofen auf 180C(Gas Stufe 2) vorheizen. Salz und Zimt vermischen. Die Papierbackförmchen auf ein Backblech setzen und jeweils mit 1 Esslöffel Teig füllen. Tipp: Wer es eilig hat. den Carob und die Nüsse unter die Eigelbmasse rühren. In einer Schüssel Milch.11. schälen.2004 22:54 Mehl.25 Minuten backen bis die Muffeins oben aufreißen. Muffeinblech fetten oder Förmchen nehmen. Mulden 2/3 füllen.20 Minuten backen. das Salz. Carobpulver (Reformhaus. Naturkostladen) 120 g gemahlene Haselnüsse 250 g säuerliche Äpfel 30 bunte Papierbackförmchen Die Eier trennen. Nach dem Erkalten lässt sich der Kuchen in Streifen schneiden. Im Backofen (Mitte) in 15 . Kleie. Warm schmeckt er als Dessert. Den Grieß.04\Muffeins 92. Die Eigelbe mit dem Ahornsirup cremig rühren. aus dem Ofen nehmen und abkühlen Pro Stück 130 Kcal (also auch noch gnädig zur Hüfte und zum mittleren Ring) Ganz liebe Grüße und viel Spaß bei der Fülle an Rezepten Jutta-Dagmar Grieß Apfel Muffeins Für 30 Stück 6 Ei 6 Eier 200 g Ahornsirup 75 g Vollkorn-Weizengrieß 1 Prise Jodsalz 2 El. dann zu den trockenen Zutaten geben und untermischen Ofen auf 200C vorheizen.doc . Backpulver. Zucker. Eiweiß. fein raspeln und ebenfalls unter die Eigelbmasse ziehen. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben. Apfelmus und Butter cremig verrühren. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. kann die Masse auch in einer Auflaufform backen.11.

schälen und in Stückchen schneiden. Mehlgemisch und Apfel. den Teig darüber geben und im vorgeheizten Ofen bei 200 c ca.11. Öl und Apfel-Kiwi-Drink schaumig schlagen. Sahne aufschlagen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Eier.doc .2004 22:54 Kiwi Apfel Muffeins 2 Ei 1 Apfel 1 Kiwi 280 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1/2Teelöffel Natron 2 Eier 120 g Zucker 80 ml neutrales Öl 160 ml Apfel-Kiwi Drink (oder ähnliches) Backofen auf 190 C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. 20 .Tortenförmchen füllen. In einer zweiten Schüssel Eier. 15-20 Minuten backen. Mehl.und Kiwistückchen dazugeben und unterrühren.25 Minuten backen Kokos Apfel Muffeins Zutaten: 100 g Butter 150 g Honig 2 Eier 100 g Mehl 100 g Kokosraspel 1 Tl Backpulver 2 Äpfel etwas Honig 250 g Schlagsahne 1 Tl Zimt etwas Honig Zubereitung: 2 Ei Butter. Kokosraspel und Backpulver verrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. Äpfel schälen. Honig. Zucker.11. mit Zimt und Honig abschmecken und zu den Törtchen servieren. Mehl.04\Muffeins 92. Apfel und Kiwi waschen. Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. mit Honig in gut gefettete Papier. vierteln und in dünne Scheiben schneiden.Erstelldatum 12.

zum Einfetten 1 mittelgroßer. auf der Arbeitsfläche oder dem Tisch bereit. Natron und Schokostreusel in einer Schüssel vermischen.Erstelldatum 12. Backpulver.doc . Bestreiche die Backformen mit zerlassener Butter oder Öl. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. schälen und in kleine Stückchen schneiden und mit dem Pfefferminzlikör ziehen lassen. Mehl.25 Minuten backen. Muffeins Apfel I 1 Ei Vorbereitungszeit: 20 Min. was du brauchst. 20 . leicht verquirlt 250 ml Milch Stell alles. Garzeit: 15 Min. In einer zweiten Schüssel Butter. Ergibt: etwa 18 Zutaten: zerlassene Butter oder Öl. Zucker. Ei und Saure Sahne schaumig schlagen. grüner Apfel 4 EL Butter 300 g Mehl 1 Tüte Backpulver 100 g Zucker 1 Ei.2004 22:54 Minze Apfel Muffeins 1 Ei Zutaten: 2 Äpfel 120 ml Pfefferminzlikör 280 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0.11. Mehlgemisch und Apfelstückchen dazugeben und unterrühren.5 Teelöffel Natron 50 g Schokostreusel 90 g Butter 130 g Zucker 1 Ei 200 g Saure Sahne Zubereitung: Backofen auf 190° C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. Äpfel waschen. Backen: Bei 180° C ca. Schalte den Backofen auf 210 _C.04\Muffeins 92.

Apfel und Butter in 5 mm große Würfel schneiden. 3. aber nicht zu kräftig. schälen und in kleine Stückchen schneiden. Muffeins 25 Min. Zucker. Auf einem Drahtgitter abkühlen lassen. Kerngehäuse entfernen. Teig in die Förmchen füllen und ca.04\Muffeins 92. 2. Ei und Milch verquirlen. 4. Mehl. bis sie aufgegangen und braun sind. Mehlgemisch und Apfelstücke dazugeben und alles gut unterheben. Mehl in die Schüssel sieben.Erstelldatum 12. 5. In einer zweiten Schüssel Zucker.doc . Warm mit Butter servieren. Ei und Milch mischen und auf einmal zu den trockenen Zutaten geben.25 Minuten backen. Öl. Apfel schälen und vierteln. 20 . Teig in die Formen geben. Muffeins Apfel II 1 Eiweiß D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In der Mitte ein Loch eindrücken. Apfel und Butter dazugeben und gut verrühren. Mit dem Holzlöffel umrühren. Apfel waschen. Backpulver.11. Zimt und Salz in einer Schüssel mischen. so dass die Vertiefungen zu zwei Drittel gefüllt sind.11. Muffeins Apfel II 1 Ei Variante 1 Zutaten: 1 Apfel 240 g Mehl 1 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Zimt 1 Prise Salz 90 g Zucker 50 ml neutrales Öl 1 Ei 125 ml Milch Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten.2004 22:54 1. backen.

entrahmt 3 El Apfeldicksaft 2 El Honig 1 Eiweiß. geröstet 1 El Backpulver 1 El Zimt. 50 g Weizenkleie. 2 1/2 TL Backpulver. fürs Blech Mehl mit Keimlingen. Dicksaft und Honig hinzufügen. Zimt. den Ahornsirup und die Milch cremig miteinander verschlagen. 1 Msp. die Eier. geriebene Muskatnuss.2004 22:54 10 Stück 200 g Weizenvollkornmehl 25 g Weizenkeime. 60 ml Milch. geschält und.11. mit Folie abdecken. Jeweils zu zwei Dritteln mit Teig füllen. 150 g Ahornsirup. die Weizenkleie.gewürfelt 10 El Frischmilch. Bevor sie zu dunkel werden. Alles vermengen.04\Muffeins 92.100 g). 2 Eier.11. gemahlen 100 g Rosinen 2 Äpfel. Rosinen und Äpfelwürfeln mischen. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. In einer zweiten Schüssel die Butter. Ein Muffeinblech (mit runden Vertiefungen) oder Ragout fin Förmchen mit Öl auspinseln. 1 grüner Apfel (ca.doc . steifgeschlagen Öl. etwa 20 Minuten goldbraun backen (Gas: Stufe 3). In den Ofen schieben. 70 g Rosinen Zubereitung: Das Mehl.Erstelldatum 12. den Muskat und den Zimt in einer Schüssel vermischen. Eiweiß unterheben. Die flüssiD:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 40 g Butter. das Backpulver. Muffeins mit Ahornsirup 2 Ei Zutaten für 12 Stück: 150 g Weizenvollkornmehl. 1 Msp. Zimtpulver. Backpulver. Dazu schmeckt Vanillesahne. Milch.

Die Muffeins aus den Mulden lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Braunen Zucker und Äpfel untermengen.): 1 Ei 500 g Mehl 1 _ TL Backpulver 1 _ TL Kaiser-Natron 1 TL Zimt. backen. Milch. bis alle Zutaten leicht feucht sind. geschält. Apfel waschen und in kleine Stückchen schneiden. bis die Muffeins goldgelb sind. backen. leicht geschlagen 250 ml Milch Butter 1. Backofen auf 200C vorheizen. 3. Backpulver. gemahlen ca.Mehl. Ein Muffein-Blech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Zimt und Muskatnuss in eine große Schüssel sieben. Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffeins 5 Min. gemahlen _ TL Muskatnuss.2004 22:54 gen Zutaten zu den trockenen geben und alles miteinander verrühren. entkernt und in kleine Würfel geschnitten 1 Ei. 4. Dann Ei. Natron. Das Blech in den heißen Ofen (180C/Gas Stufe 3-4) schieben und die Muffeins 20 Min. Anschließend noch warm mit Butter servieren. Mit einer Gabel vorsichtig vermengen. 2.doc . Dann die Böden von 12 MuffeinFormen mit Öl bestreichen. Den Backofen auf 200_C vorheizen.11. 80 g brauner Zucker 250 g Äpfel.11. 15-20 min. Die Mulden etwa zweidrittelhoch mit Teig füllen. Muffeins mit Gewürzen Zutaten (für 12 Stck. Muffeins mit Zimt Für 12 Stück 150 g zerlassene Butter 100 g brauner Zucker 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Anschließend den Teig mit einem Löffel in die Muffein-Formen füllen (zu 2/3 voll). darin ruhen lassen. und Butter gut vermischen und zur Mehlmischung geben. Mit den Rosinen zum Teig geben.Erstelldatum 12.

11. Zucker.04\Muffeins 92. Die Butter-Eier-Masse dazugeben und alles miteinander vermengen. dann herauslösen.11. Die Apfel schälen und vierteln.2004 22:54 1 TL gem. Speisestärke.3 El. dabei die Kerngehäuse entfernen. Backpulver 2 Eier 1/4 l Milch 6 El. Die Viertel quer in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben in den Teig drücken. Zimt 2 P. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen.Erstelldatum 12.B. 5. Zimt 2 Eier 100 g Joghurt 100 g Speisestärke (z. Den Backofen auf 200 _C vorheizen. 4. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Schokotröpfchen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Aprikosenkonfitüre mit dem Zitronensaft glattrühren und die Apfelschnitze damit bestreichen. Die Butter in eine Schüssel geben. Mondamin) 100 g Mehl mit Weizenkeimen 1 TL Backpulver 2 Äpfel 4 EL Preiselbeeren Aprikosenkonfitüre zum Bestreichen 1 TL Zitronensaft 1. Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel mischen. 3.doc . Zitronensaft 500 g Mehl 1 Prise Salz 4 El. Gas 3-4. Je 1 TL Preiselbeeren darauf verteilen und die Muffeins im Backofen (Mitte. Öl 1 P. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten ruhen lassen. Muffeins VI 2 Ei Zutaten für 20 Stück: 600 g säuerliche Äpfel 2 . Umluft 180 _C) in etwa 30 Minuten goldbraun backen. Zimt. Zucker 1 gestrichener Tl. 2. Eier und Joghurt hinzufügen und alles verrühren. Vanillinzucker 1 P.

Je 2-3 Papierbackförmchen (7cm Durchmesser) in einander setzen und zu 3/4 mit Teig füllen. Wer es eilig hat. viele Ballaststoffe und vor allem reichlich Kohlehydrate sind sie eine ideale Zwischenmahlzeit. Kerngehäuse herausschneiden. lassen sie sich prima in den Kindergarten oder zum Spielplatz mitnehmen. auf die Mischung geben. säuerlich 1 Tl Zitronensaft 50 ml Kräftiger Früchtetee 20 Papierbackförmchen Für Babys und Kleinkinder: Kerniges Knabbergebäck Muffins sind in England ein beliebtes Frühstücksgebäck. Apfelraspel mit Zitronensaft und Tee vermischen und unter den Teig heben. Mit Müsli und frischem Apfel im Teig schmecken die Muffins schön kernig. Die Papierförmchen auf ein Backblech stellen. Zimt. Durch die milde Süße. ungehärtet 80 g Honig 2 Eier 120 g Mehl 1 Tl Backpulver 150 g Müsli-Mischung ohne Zucker 200 g Äpfel. Apfelmuffeins mit Kakao und Puderzucker bestäuben.doc . Eier verquirlen. ohne trocken zu werden. Apfelwürfel und Schokotropfen unterheben. vierteln und schälen. Im vorgeheizten Backofen bei 200Cca. kann die Muffins auch als Kuchen in der Kastenform backen .04\Muffeins 92. Mehl mit Backpulver und Müsli mischen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.11. Kerngehäuse entfernen und die Äpfel grob raspeln. Müsli Muffins II 2 Ei 100 g Butter. Vanillinzucker und Backpulver vermischen. Teig in die Förmchen füllen und die Muffins in etwa 35 Minuten goldbraun backen. Zucker. Backofen auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen. Eventuell die letzten 5 Minuten D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 30 Minuten backen. In Portionen gebacken. Wenn die Äpfel sehr saftig sind.das dauert etwa 10 Minuten länger. Äpfel waschen. Fett mit Honig cremig rühren. ODER 100 g .11.2004 22:54 Zubereitung: Äpfel schälten und vierteln. brauchen Sie keinen Tee mehr in den Teig zu geben. Fruchtfleisch würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Milch und Öl zufügen. unter den Teig rühren. Eier nacheinander unter die Fettmasse rühren. Margarine.Erstelldatum 12. Salz. Mehl.

Salz 300 ml Milch 350 g Äpfel(ich nehme Boskop) 50 g Butter 2 El Zucker Öl. Mehl. Puderzucker und Zimt Eier sehr schaumig rühren. in 1cm große Würfel schneiden. Form wieder für 1 min in den Ofen. Backpulver und Salz reinsieben. Die Äpfelchen in den Förmchen verteilen. Butter in einer Pfanne zerlassen. Ricotta Muffeins Zutaten: 1 Ei 1 Ei 60 ml neutrales Öl 30 ml Milch 250 g Ricotta 280 g Mehl 120 g braunen Zucker 2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 1 Messerspitze Salz 1/2 TL Zimt ca.11. grob geraspelt D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. verrühren.doc . 5min dünsten. Äpfel schälen. Äpfel und Zucker dazu. 300 g Äpfel. Teig dazugeben und 25 min backen lassen.04\Muffeins 92. (Pro Stück etwa 100 kcal) Pfannkuchen Apfel Muffeins 5 Ei 5 Eier 200 g Mehl 1 Tl Backpulver. Muffeinsform mit Öl ausstreichen und im Vorgeheizten Ofen (200C) 34min erhitzen.11.Erstelldatum 12. Muffeins in der Form mit P-Zucker und Zimt bestäuben und in der Form servieren. 15 min Quellen lassen.2004 22:54 abdecken.

Erstelldatum 12. 25 . Milch und Öl mit dem Ricotta in einer großen Schüssel miteinander verrühren.11.30 Minuten backen. braunen Zucker. Nach dem Backen fünf Minuten auskühlen lassen und dann die Muffeins aus der Form nehmen. In einer zweiten Schüssel Mehl.2004 22:54 Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten oder die Mulden mit Papierbackförmchen bestücken. Natron und Salz vermischen und anschließend die trockenen Zutaten in die Schüssel zu den feuchten geben und nur solange verrühren bis die trockenen Zutaten feucht sind. Salz 100 g Rosinen 140 g geschmolzene Margarine 2 Eier.doc .04\Muffeins 92. Zimt. Apfelkompott 1/2 Cup Milch Die flüssigen und die festen Zutaten mischen. Backpulver. Teig in die Vertiefungen füllen und ca. 1 P Backpulver 1/3 Cup Zucker. Variante II 1 Ei Zutaten: 3 Äpfel 280 g Weizenvollkornmehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 1 Gl. Rosinen Apfel Muffeins 2 Ei 2 1/2 Cups Mehl. alles zusammen rühren und bei 180C 20-25 Min backen. Ei.11. Äpfel. Die Muffeins sind durch die Apfelraspeln und den vielen Ricotta schon saftig. 2 Pr.

30 Minuten backen. Vanillinzucker und Backpulver vermischen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Zimt. Mehlgemisch und Äpfel hinzufügen und alles gut unterheben.04\Muffeins 92. schälen. Milch und Öl verquirlen. Zucker. Teig in die Förmchen füllen. Backpulver. schälen und fein raspeln. Eier. Mehl.2004 22:54 3 gestrichene Teelöffel Backpulver 120 g Zucker 1 Prise Zimt 1 Prise Salz 250 ml Milch 60 ml neutrales Öl ½ Teelöffel Vanille 1 Ei 1 Esslöffel brauner Zucker Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen. 20-25 Minuten goldbraun backen. In einer zweiten Schüssel Milch. Variante III 2 Ei Zutaten: 650 g säuerliche Äpfel 3 Esslöffel Zitronensaft 200 g Mehl 80 g Speisestärke 1 Prise Salz 4 Esslöffel Zucker 1 gestrichener Teelöffel Zimt 2 Päckchen Vanillinzucker 1 Päckchen Backpulver 2 Eier 250 ml Milch 90 ml Öl Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. Speisestärke.doc . Zucker. Öl. Mehlgemisch und Apfelstückchen hinzufügen und kurz unterheben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salz.11. Mehl. Vanille und Ei verquirlen.Erstelldatum 12. in kleine Stücke würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel waschen. mit etwas braunem Zucker bestreuen und ca.11. Äpfel waschen.

In einer zweiten Schüssel Butter. Nelken 1 Prise Salz 150 g Haferflocken 1 Ei 4 El neutrales Öl 100 ml Apfelsaft 150 ml Buttermilch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Vollkornmehl. Teig in die Förmchen füllen und ca. in kleine Stücke würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. 30 Minuten backen. Mehl. Variante V 1 Ei Zutaten: 1 . Salz und Molke schaumig schlagen. Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen.11. Mehlgemisch und Apfelstückchen hinzufügen und unterrühren.2 Äpfel 2 El Zitronensaft 100 g Mehl 3 Tl Backpulver 1 Tl gem.2004 22:54 Variante IV 2 Ei Zutaten: 3 kleine Äpfel 160 g Mehl 100 g Vollkornmehl 2 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron 120 g Butter 2 Eier 60 g brauner Zucker 60 g Zucker 1 Prise Salz 260 ml Apfel-Birne Molke Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten. Äpfel waschen. schälen. Zucker.doc .11. Eier.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. Zimt 1 Prise gem.

Äpfel schälen.11. Das Muffeinblech auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen geben. Die Vertiefungen des Muffeinblechs einfetten oder Papierbackförmchen hineinsetzen. In einer separaten Schüssel das Ei leicht verquirlen und mit Öl. Zimt Apfel Muffeins 1 Ei Zutaten für etwa 12 Stück: 2 mittelgroße Äpfel (etwa 250 g) 140 g Mehl (Type 405) 120 g Vollkornmehl 2 Tl. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . Zimt.Erstelldatum 12. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. Backpulver 1/2 Teel. Nach 20 bis 25 Minuten Backzeit die Muffeins etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen.11. Salz und Haferflocken unterrühren. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Natron 1 1/2 Teel. Zimtpulver 1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker 80 g gehackte Walnüsse 1 Ei 150 g brauner Zucker 100 ml neutrales Öl 300 g Buttermilch Für den Belag: 12 Walnusshälften oder gehackte Walnüsse Für die Backform: Öl oder 12 Papierbackförmchen Backzeit: 20-25 Minuten 1. Apfelsaft und Buttermilch verrühren. Den Backofen auf 180 C vorheizen.2004 22:54 Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen.04\Muffeins 92. von den Kerngehäusen befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Muffeinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefung setzen. Mit Zitronensaft beträufeln. Nelken.

Rosinen im Wasser einweichen.11. Den Apfel schälen und würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.Die Äpfel waschen. Sie schmecken aber auch kalt sehr lecker! Zwieback Apfel Muffeins Zutaten 1 Ei 1 Ei 60 g Zucker 1 P. Zimt. großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. 5. In einer weiteren. gehackten Nüssen und Apfelstückchen vermischen. Jeweils 1 Walnusshälfte darauf setzen oder gehackte Nüsse darüber streuen. Ei. Zuletzt die Mehlmischung hinzufügen und sehr vorsichtig unterheben. Dann den Zucker. aus den Förmchen nehmen und warm servieren. Zwieback Puderzucker zum Bestäuben Ofen auf 180 C vorheizen. das Öl und die Buttermilch dazugeben und alles sorgfältig vermischen. Das Mehl unterheben.Erstelldatum 12. zuerst in Scheibchen und dann in kleine Stückchen schneiden. 4. Im Backofen 20-25 Minuten backen.doc . die Äpfel halbieren. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Vollkornmehl. Zucker und Zitronenzucker schaumig rühren. säuerlicher Apfel einige Tropfen Zitronen-Saft 3 Sch.04\Muffeins 92. 6. schälen. Vanillezucker. Natron. 3. Zitronenzucker 1 EL Mehl 2 EL Rosinen 1 gr. Den Teig in die Blech-Vertiefungen einfüllen. Die Muffeins im Backblech etwa 5 Minuten ruhen lassen. Den Zwieback zerbröseln und zusammen mit den Apfelwürfeln und abgetropften Rosinen unter den Teig heben. die Kerngehäuse entfernen. Backpulver.2004 22:54 2.

halbe Frucht.5 TL Backpulver 0. 6 Aprikosen in Spalten schneiden.doc . Den Frischkäse und die Aprikosenmarmelade darauf geben. abgerieben 1 Ei 120 g Zucker 80 ml Sonnenblumenöl 0. Mehlmischung zufügen und nur solange rühren.04\Muffeins 92. Ei in einer anderen verquirlen. Die Muffins mit den Aprikosenspalten und der Aprikosensahne servieren. Frischkäse mit Puderzucker verrühren. backen. die restlichen mit dem Schneidstab pürieren. Muffeins mit Puderzucker bestäuben. Die Hälfte des Teiges in 12 ausgefettete Muffinformen oder in 12 Papierförmchen füllen.Erstelldatum 12. Backpulver. bis die trockenen Zutaten feucht sind.2004 22:54 Teig in die Form füllen und 20 .11. Aprikosen Muffeins Für 20 Stück 4 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In einer Schüssel Mehl. Den restlichen Teig darauf verteilen und 20-25 min backen.1 l Sahne. Natron und Orangenschale vermischen. süß Zubereitung: Backofen auf 180 °C vorheizen. Aprikosen Aprikosen Frischkäse Muffins 1 Ei Zutaten: 250 g Mehl 2.5 TL Natron 1 TL Orangenschale. Öl und Milch zugeben und gut verrühren.11. 425 ml Dose 0. Sahne steif schlagen und mit dem Schneebesen unter das Aprikosenpüree heben.25 Min.2 l Milch 100 g Frischkäse 2 TL Puderzucker 12 TL Aprikosenmarmelade Aprikosen. Zucker.

ebenfalls unterrühren. Backen: E-Herd 175 °C/HL-Herd 155 °C. Mehl mit Salz.11.Muffeinsförmchen ineinander stellen und diese 2/3 mit Teig füllen. 1 TL Orangenschale. 2 1/2 TL Backpulver. 80 ml THOMY Reines Sonnenblumenöl. Jeweils 2 kleine Papier.doc . ca. 20 Minuten Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und Guss um die Aprikosen auf die erkalteten Törtchen streichen. 200 ml Milch. Abgeriebene Zitronenschale zugeben und nach und nach die Eier unterrühren. In die Mitte jeweils eine Aprikosenhälfte legen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 Für den Teig: 1 große Dose Aprikosen oder 10 frische Aprikosen 250 g weiche Butter 200 g Diamant Feinster Zucker 1 Tüte Vanillezucker abgeriebene Schale von einer Zitrone 4 Eier 250 g Mehl 1 Prise Salz 50 g Speisestärke 1/2 Tüte Backpulver Für die Glasur: 100 g Diamant Puderzucker 1 El Zitronensaft Aprikosen abtropfen lassen.Erstelldatum 12. 1Ei. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.04\Muffeins 92. Aprikosen Muffeins 12 Stück 1 Ei 250 g Mehl. 1/2 TL Natron. braun. 100 g Frischkäse. Speisestärke und Backpulver vermischen. 120 g Zucker.11. abgerieben.

backen.67 g. Milch zugießen und gut verrühren. Puderzucker verrühren.41 kcal) Nährwerte pro Portion: E. 10. Frischkäse mit 11. 6. 12.:40.doc . bis die trockenen Zutaten feucht sind. süß steif schlagen und mit dem Schneebesen unter das Aprikosenpüree heben.2004 22:54 2 TL Puderzucker. Mehl 3. Backpulver 4. Die Hälfte des Teiges in 12 eingefettete Muffeinformen oder in 12 Papierförmchen füllen. Aprikosenmarmelade darauf geben. LIBBY´S Aprikosen. In einer Schüssel 2. Von 15.:3. 100 ml Sahne. 12 TL Aprikosenmarmelade. abgerieben mischen.11. KH. die restlichen Früchte mit dem Schneidstab pürieren. 16.37 g. 7. 425ml.72 g Aprikosen Muffeins 3 Ei 150 g Butter oder Margarine 100 g Zucker 1 P Vanillin-Zucker 1 Prise Salz 3 Eier (Größe M) abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 200 g Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ei in einer anderen Schüssel schaumig rühren. F. braun 8. 425ml sechs Früchte in Spalten schneiden.:10. Natron und 5. Sahne. 1 Dose (425 ml) LIBBY´S Aprikosen. 20-25 Min. Backofen auf 180°C vorheizen. halbe Frucht. Mehlmischung zufügen und nur so lange verrühren. süß 1. Orangenschale. Energie pro Portion: kJ (271. Zucker.11. 14. THOMY Reines Sonnenblumenöl und 9. Den Frischkäse und 13.Erstelldatum 12. Die Muffeins mit den Aprikosenspalten und der Aprikosensahne auf Tellern anrichten und servieren. Den restlichen Teig darauf verteilen und im Backofen ca.04\Muffeins 92. halbe Frucht.

22/04 Honig Aprikosen Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 250 g Aprikosen (oder 200 g Aprikosen aus dem Glas) 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Ei 60 ml neutrales Öl 4 El Honig 1 Pck. Mehl. esslöffelweise unter die Fett.Eimasse rühren. Ergibt 12 Stück Zubereitung: ca.Erstelldatum 12. 16 g Avanti Nr. 310 Fett/Stück: ca. Auskühlen lassen. im heißen Wasserbad schmelzen. verrühren und Früchte damit bestreichen. Die Zitronenschale zufügen.doc .11. Marzipan würfeln. ebenfalls unterrühren. 3. in einen Gefrierbeutel geben. Auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 200 C 20-25 Minuten backen. Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Muffins mit Schokostreifen verzieren. Eier nacheinander unterrühren. zu Ende backen. Vanillezucker 250 ml Buttermilch Für die Glasur: 3 El Aprikosenmarmelade 1-2 El Wasser Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Konfitüre erwärmen. Zucker. 10 Minuten der Backzeit Aprikosen auf die Törtchen geben. Nach ca. 35 Minuten kcal/Stück: ca. Je 2 Papierförmchen ineinander setzen. 2.2004 22:54 25 g Speisestärke 1/2 Päckchen Backpulver 100 g Marzipan-Rohmasse 12 Aprikosenhälften (Dose) 2 EL Aprikosen-Konfitüre 75 g Halbbitter-Kuvertüre 24 Papier-Backförmchen 1. Kuvertüre hacken.11.04\Muffeins 92. Stärke und Backpulver mischen. Eine Ecke des Beutels abschneiden. Weiches Fett. Teig darin verteilen.

doc . Das Ei leicht verquirlen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Bananen Bananen Cornflakes Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 2 kleine Bananen 2 El neutrales Öl 5 El Honig 1 Ei 200 ml Buttermilch 200 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 80 g Cornflakes Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die zerdrückten Cornflakes darüber geben und alles schnell unterrühren. zerdrücken und mit Öl und Honig schaumig rühren. Vanillezucker und Buttermilch verrühren. mit Honig und Wasser glatt rühren und die Muffins damit überziehen. Honig.Muffins Zutaten: 1 reife Banane 200 g Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das leicht verquirlte Ei und die Buttermilch zu der Bananenmasse geben. in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. Backpulver und Salz mischen und auf die Bananenmischung sieben.04\Muffeins 92. 20 bis 25 Minuten backen. Dann einige Minuten abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen. Einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen. Mehl. mit dem Salz mischen und die Aprikosenstückchen unterrühren.Erstelldatum 12. mit Öl. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzten. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen.2004 22:54 Backofen auf 200 C vorheizen. Frische Aprikosen häuten und halbieren.11.Joghurt. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und in den Backofen geben. Den Teig in die Muffinförmchen füllen. DosenAprikosen abtropfen lassen. Bananen schälen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefung setzen. In kleine Stücke schneiden.11. Die Mehlmischung unterheben. Bananen.

Zucker und Banane verquirlen. Muffinformen zu 2/3 füllen und ca. Backpulver.04\Muffeins 92. 15 . mit Wasser und Öl sorgfältig vermischen (kann auch im Mixer gemacht werden).20 Minuten backen.11. In einer zweiten Schüssel Joghurt. Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 3 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Natron 1/2 Teelöffel Piment 1 Prise Salz 150 g Magermilchjoghurt 175 ml Magermilch 50 g brauner Zucker Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Erstelldatum 12.Muffins (vegan) Für ca.11. Piment und Salz in einer Schüssel mischen. 20 Minuten in der Mitte des Ofens backen (mit Holznadel prüfen: diese muss nach dem Einstechen sauber herauskommen). Milch. Salz und Zucker miteinander mischen. 12 Muffins 2 Tassen Mehl 1 EL Backpulver 1/8 TL Salz 1/2 Tassen Zucker 30 g Tofu 1/2 Tasse Wasser 3 EL Öl 1 Banane mit der Gabel zerdrückt reichlich Ahornsirup Ofen auf 180 Grad vorwärmen. Mehl.doc . Banane mit Ahornsirup vermischen und unter die Mehlmischung rühren. Mehlgemisch dazugeben und alles kurz unterheben. Muffinformen ausbuttern. Natron. Bananen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Mehl. Backpulver. Tofu gut zerdrücken. Mehlmischung mit der Tofu-Wasser-Öl-Masse vermischen.

Zucker und Salz schaumig rühren. Milch und Zucker gut vermischen. Mehl.Erstelldatum 12.und Ananas-Muffeins 2 Ei Für 24 Stück 125 g Butter. Die Butter leicht bräunen und abkühlen lassen. 350 g Mehl 2 TL Backpulver 1 Dose Ananas (255 g Einwaage) 40 g kandierte Ananasstückchen 2 mittelgroße Bananen 30 g Bananenchips 50 g Rosinen 1 TL Kakaopulver 3 TL feiner Zucker 1.2004 22:54 Bananen.doc .04\Muffeins 92. Backpulver. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Bananen. 2 Eier 150 g Zucker 2 Msp. Teig in die Muffinformen füllen und etwa 20 Minuten backen. Dann mit den Eiern. Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.11. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.11. Salz und Schokolade dazugeben und kurz unterrühren.Muffins Zutaten: 2 Bananen 100 g Schokolade 60 g Butter 120 g Zucker 2 Esslöffel Milch 220 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1 Prise Salz Zubereitung: Backofen auf 180 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Schokoladen. Butter. Salz. Schokolade grob raspeln. Bananen.

die Backförmchen auf dem Backblech in den Backofen schieben.Bananen schälen und in Stücke schneiden. Gas 3. 3 Die Ananasscheiben klein schneiden. Mehl mit Backpulver.11. Den Teig in die gefetteten Vertiefungen des Muffeinsbackblechs oder Papierförmchen füllen. Bananen-Rosinen-Muffeins 3 Ei Muffeinbackblech oder Papierbackförmchen 16 Stück Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten Backzeit: etwa 25 Minuten 3 Bananen 150 g Joghurt abgeriebene Schale von 1Zitrone (unbehandelt) 120 g weiche Butter 120 g Rohrzucker 3 Eier (Größe M) 150 g Weizenvollkornmehl 2 gestr.2004 22:54 2.Ei. Noch warm leicht mit Kakaopulver und Zucker bestäuben.doc . die Bananenchips zerkrümeln. Beides mit den Rosinen in die andere Teigschüssel geben und mischen. Den fertigen Teig auf zwei Schüsseln verteilen. TL Backpulver 75 g Cornflakes 100 g Rosinen 1. Die Ananasstücke in eine Teigschüssel geben und mischen. Mit der Gabel gut zerdrücken und mit Joghurt und Zitronenschale verrühren. Umluft 180 °C) etwa 20 Minuten backen. zerdrückten Cornflakes und Rosinen mischen und unter die Bananenmasse rühren. Die Teige getrennt in 24 Papierförmchen füllen. Das Backblech auf dem Rost. ebenso die kandierten Ananasstücke.Mischung sieben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.11. Butter und Zucker mit Handrührgerät mit Rührbesen schaumig rühren. 4. 5. Die Eier und die Bananenmasse nach und nach unterrühren. zur Butter. Die Bananen grob mit einer Gabel zerdrücken.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. 2. 3. Ober/ Unterhitze: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Muffeins im Backofen (Mitte.

Bananen zerdrücken und hinzufügen. Bananen-Schoko-Muffeins 1 Ei 175 g brauner Zucker 100 ml Öl 125 ml Buttermilch 3 Bananen 200 g Mehl 2 TL Backpulver ½ TL Natron ¼ TL Zimt 3 EL Kakao Kuvertüre Mini.11.04\Muffeins 92.M&M 1 Ei Ei aufschlagen und mit Zucker.2004 22:54 etwa 180° C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160 ° C (nicht vorgeheizt) Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten Tipp 1: Die Muffeins können auch anstelle von Cornflakes und Rosinen mit 150 g Früchtemüsli zubereitet werden.doc . Öl und Buttermilch verquirlen.Erstelldatum 12.180°C ca. Zimt und Kakao mischen und unterheben. 20-25 min.11. Mehl mit Backpulver. Tipp 2: Die Muffeins lassen sich sehr gut einfrieren. Erkaltete Muffeins in Kuvertüre tauchen und mit M&Ms verzieren Bananen-Schoko-Muffeins II Zutaten für etwa 12 Stück: 200 g Mehl (Type 405) 2 TL Backpulver ½ TL Natron ¼ TL Zimtpulver 3 EL Kakaopulver 1 Ei 175 g brauner Zucker 100 ml neutrales Öl 125 g Buttermilch 3 reife mittelgroße Bananen Für die Backform: 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Natron.

2004 22:54 Öl oder Papier-Backförmchen Für die Verzierung: 200 g Vollmilchkuvertüre etwa 90 Smarties Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten Backzeit: 20-25 Minuten Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig in die Blech. Ingwer. Natron. Die Kuvertüre in Stückchen hacken und in einem hohen Topf im heißem Wasserbad unter Rühren schmelzen.04\Muffeins 92. gem. Die Muffeins in die Kuvertüre tauchen. Zucker. Den Backofen auf 180 _C vorheizen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. 2. Zimt 1 Msp.Vertiefungen einfüllen und im Backofen ( Mitte. Erntedank-Muffeins 1 Ei Für 12 Stück 250 g Mehl 100 g brauner Zucker 2 1/2 TL Backpulver 2 TL gem. Die Muffeins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zimt. Mehl. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver.11. Salz 1 Banane 1 Apfel 125 g Buttermilch 3 EL Pflanzenöl 1 Ei 60 g Sultaninen 1.Backförmchen hineinsetzen. Muskatnuss 1 Msp.Erstelldatum 12. In einer weiteren . das Öl und die Buttermilch hinzufügen und gut vermischen. Backpulver. Dann den Zucker. zur Masse geben und kurz unterrühren. etwas antrocknen lassen und dann mit Smarties dekorieren. Ingwer 1 Msp.11. Umluft 160°) 20-25 Minuten backen.doc . ger. mit einer Gabel zerdrücken. Muskat und D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Sie Vertiefung des Muffeinsblechs einfetten oder Papier. Die Bananen schälen. Zuletzt die Mehlmischung hinzufügen und vorsichtig unterheben. Zimt und Kakaopulver sorgfältig vermischen.

doc .2004 22:54 Salz gut vermischen. vom Kerngehäuse befreien und grob raspeln. Zucker und der Vanillemilch mischen. Unter die Mehlmischung rühren. Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und dem herausgeschabten Mark einmal Aufkochen und wieder Abkühlen lassen. In kleine Stücke schneiden. Den Apfel schälen. 4.11. Das Mehlgemisch vorsichtig unterheben. Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Bananenmus und Ei verquirlen. mit Butter oder Margarine. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Backpulver und Kakaopulver in eine Schüssel sieben. bis sie fest und goldgelb geworden sind. In einer größeren Schüssel das Ei verquirlen. Das Muffeinblech in den Backofen (Mitte. Öl. den geriebenen Apfel und die Sultaninen unterrühren. Umluft 160 _C) schieben und die Muffeins etwa 20 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen. In die Förmchen füllen und 20 bis 254 Minuten backen. kurz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. dann herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. mit Salz und Birnenstückchen mischen. die Muffeins etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die Muffeinmulden zu 2/3 mit Teig füllen.04\Muffeins 92. Gas 2-3.Erstelldatum 12. Birnen Birne Helene Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 ml Milch 1 Vanilleschote 200 g Birnen (frisch oder aus der Dose) 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 3 El dunkles Kakaopulver 1 Prise Salz 1 Ei 100 g weiche Butter oder Margarine 100 g Zucker Für den Guss: 200 g Halbbitterkuvertüre Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. 3. Frische Birnen schälen und von den Kerngehäusen befreien. Buttermilch. Mehl. DosenBirnen abtropfen lassen.

Rolos. 260 kcal. Teig darin verteilen. E 4 g. 150 g Butter. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 75g Zucker 1 P. Eier einzeln unterrühren Mehl und Backpulver vermischen.Zucker Lind Salz verrühren. 2. Vanillin. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und die Muffins damit bestreichen. Pro Stück ca. 12 Stück: 3 Ei 2 Packungen (a 52 g) "Rolo". 1 Prise Salz.und Wartezeit). Birnen Rollo Muffeins Zutaten für ca.doc .04\Muffeins 92. Mit Zitronensaft beträufeln.Zucker. Muffeins aus Mulden heben. F 13 9. halbiere]]. mit Puderzucker bestäuben. Mulde einer Muffeinform setzen. Bei 175 _C 20 . Abwechselnd mit der Milch unterrühren.25 Minuten backen. bis auf 6 Pralinen. bis auf 1 Hälfte würfeln. Birnen halbieren entkernen.11. Birnen mit halbierten Rolos unter den Teig heben.5 EL Zitronensaft 125 g Butter. 30 Minuten (ohne Back. KH 319 Birnen Schoko Muffins 3 Ei Zutaten für den Teig: 500 g Birnen. 250 g Mehl 1 TL Backpulver.2004 22:54 abkühlen lassen und aus der Form lösen. Salz 3 Eier (Größe M). Auskühlen lassen.Erstelldatum 12.11. Pralinen mit Toffeefüllung 250 g Birnen 4. Je 2 Papiermanschetten in je eine. Zubereitung ca. 1 EL Zitronensaft. Butter. Vanillin. 125 g Zucker. Zucker. Mit Rolo und Birnenspalten verzieren.. 75 ml Milch 1 EL Puderzucker 1.

In einen Gefrierbeutel füllen. TL Backpulver.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. darüber sieben und unterrühren. Je 1 gutgehäuften Esslöffel Teig als Häufchen mit ca. 25 g Kakao. Zutaten für den Guss: 75 g Puderzucker. Mehl. 4 TL Zitronensaft Birnen schälen. 1 TL gem. Eine kleine Ecke abschneiden und die Küchlein mit Guss verzieren. Zimt.11. Kakao und Zimt mischen. Küchlein vorsichtig lösen und auskühlen lassen. 1 Päckchen Rumback. Zucker und Salz schaumig rühren.doc . 7 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und auf der mittleren Schiene backen. 2 gestr. entkernen und in Stückchen schneiden. Butter. Birnenstückchen unterheben. Eier nach und nach unterrühren.11. Backpulver. Zimt. Birnen Streusel Muffins 1 Ei für etwa 12 Stück 90 g Vollkornmehl 140 g Mehl Type 405 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Tl Zimt 1 Ei 140 g brauner Zucker 80 ml Pflanzenöl 1 El Rum oder Whiskey nach Belieben 185 g Naturjoghurt 125 g saure Sahne 240 g Birnenhälften aus der Dose für die Streusel: 70 g Mehl 1 Tl Zimt D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Den Guss trocknen lassen. Für den Guss: Puderzucker. Rumback unterrühren. Zimt und Zitronensaft verrühren. 225 g Mehl.2004 22:54 3 Eier. Mit Zitronensaft beträufeln. 1/2 gem.

Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen.2004 22:54 45 g brauner Zucker 65 g weiche Butter für die Backform: Fett oder12 Papier-Backförmchen Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. bis die trockenen Zutaten feucht sind.04\Muffeins 92. Vanillezucker 250 ml Milch Puderzucker zum Bestäuben Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. VanilD:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Nelken 1 Prise Salz 150 g Haferflocken 1 Ei 60 ml neutrales Öl 80 g Zucker 1 Pck. Birnen aus dem Glas abtropfen lassen. Birnen in ein Sieb schütten gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Im Backofen Umluft bei 160 Grad 20-25 Min backen. den Zucker und die Butter zu einer krümeligem Teig kneten. Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und kurz unterrühren. Mit Zimt. Zimt. Zimt 1 Prise gem. dann aus den Förmchen nehmen und noch warm servieren Haferflocken Birnen Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Birnen (frisch oder aus dem Glas) 100 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl gem. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben und mit Backpulver. Dann die Streusel darüber streuen.11. Nelken.Erstelldatum 12. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Vertiefungen eines MuffinBleches einfetten oder Papier-Backförmchen hineinsetzen.doc . Dann den Zucker. Zucker. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. das Öl. Zuletzt die Birnenstückchen vorsichtig unterheben. Den Muffin Teig in die Blech-Vertiefungen füllen. den Rum oder Whisky. Natron und dem Zimt sorgfältig vermischen. Die Muffins im Backblech 5 Min ruhen lassen. Das Ei mit Öl. den Joghurt und die saure Sahne hinzufügen und gut verrühren. Salz und Haferflocken mischen. Für die Streusel Mehl. Frische Birnen schälen und von den Kerngehäusen befreien.11. Das Ei leicht verquirlen.

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

lezucker und Milch verrühren. Die Mehlmischung und die Birnenstückchen unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. Nach 20 bis 25 Minuten Backzeit die Muffins etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

Blau- & Heidelbeeren
Blaubeer Muffins 2 Ei

Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Heidelbeeren (frisch, aus dem Glas oder TK) 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Tl abger. Zitronenschale 2 Eier 100 g weiche Butter oder Margarine 80 g Zucker 1 Pckg. Vanillezucker 150 g Schmand Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. Frisch Heidelbeeren verlesen, vorsichtig waschen und trocken tupfen. Heidelbeeren aus dem Glas gut abtropfen lassen. TK-Heidelbeeren unaufgetaut verwenden. Mehl, Backpulver und Salz mischen und in eine Schüssel sieben. Zitronenschale unterrühren. Heidelbeeren vorsichtig in der Mehlmischung wenden. Eier, Fett, Zucker und Vanillezucker verquirlen und den Schmand unterrühren. Die Mehlmischung darauf geben und mit einem Spatel schnell und gleichmäßig unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und etwa 20 bis 25 Minuten backen. Muffins einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Blaubeere Muffein 3 Ei

Zutaten für 18 Stück: 100 g Butter oder Margarine 3 Eier 200 g Zucker
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

200 ml Milch 330 g Mehl 1 EL Backpulver 1/2 TL Salz abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 250 g Blaubeere en etwas Zucker zum bestreuen 1.) Butter oder Margarine bei schwacher Hitze zerlassen. Die Eier in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verschlagen. Den Zucker, die zerlassene, aber abgekühlte Butter (Margarine) und die Milch dazugeben und alles gründlich miteinander verrühren. 2.) Den Backofen auf 200_C vorheizen. Mehl, Backpulver und das Salz in eine zweite Schüssel geben und gut vermischen. Trockene Mehlmischung zu den feuchten Zutaten in die andere Schüssel geben, nur so lange verrühren, bis alle Bestandteile gerade feucht sind. Zum Schluss die Orangenschale und die Beeren unter den Teig heben. 3.) Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen in die Mulden setzen. Die Mulden etwa 3/4 hoch mit Teig füllen. Etwas Zucker auf die Oberfläche streuen. 4.) Im vorgeheizten Ofen (Umluft 180_C) 25 - 30 Minuten backen, bis dei Muffeins oben aufreißen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffeins etwa 5 Minuten ruhen lassen. Dann aus den Mulden nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Blaubeere Muffeins

4 Ei

Zutaten für 12 Stück 175 g Butter oder Margarine 1 Prise Salz 1 Tüte Vanillin- Zucker 150 g brauner Zucker 4 Eier (Größe M) 330 g Mehl 1 Tüte Backpulver 5 EL Milch 250 g Heidelbeeren 1- 2 TL Puderzucker 12 Kugeln (a 50 ml) Walnusseis
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

24 bunte Papierförmchen Zubereitung 1. Fett, Salz, Vanillin- Zucker und Zucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren, Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Heidelbeeren unter den Teig heben 2. Je 2 Papierförmchen in die Mulden einer 12er- Muffeinform setzen und den Teig darin gleichmäßig verteilen. Die Muffeins im vorgeheizten Backofen bei 200 _C ca. 25 Minuten backen .Auf einem Gitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Walnusseis extra dazu reichen, Zubereitungszeit ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit., Pro Stuck ca. 300 kcal E 6 g. F 15g, KH 35 g Unser Tipp Muffeins sind in den USA ein traditionelles Gebäck. Sie schmecken besonders saftig und sind schnell zubereitet Die Zutaten dürfen nicht lange gerührt werden, weil das Gebäck sonst zäh wird. Sollten Sie keine frischen Heidelbeeren bekommen. können Sie tiefgekühlte Früchte verwenden Mini Nr. 35702

Blaubeere Muffeins

2 Ei

100 gr Margarine, 150 gr Zucker, 2 P. Vanillezucker, 2 Eier, Salz, 250 gr Mehl, 2 Teel. Backpulver, 150 ml Buttermilch Rührteig bereiten. Blaubeere en unterheben. Ca. 30- 35 Minuten bei 180_

Blaubeere Muffeins

3 Ei

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

1 Tasse Vollweizenmehl 2 Tasse Weißmehl 1/2 Teelöffel Natron 1 Esslöffel Backpulver 1 Teelöffel Salz 3/10 Tasse Brauner Zucker 1 Zitrone, abgeriebene Schale 1 Banane, zerdrückt 3 Eier, schaumig geschlagen 1, 3/10 Tasse Buttermilch 1/2 Teelöffel Vanille 1/2 Tasse Butter, zerlassen 2 Tasse Blaubeere en 1 Esslöffel Zimt 1 Esslöffel Zucker Backofen auf 220_ vorheizen. Mehl, Zucker, Natron, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben, die Zitronenschale und den braunen Zucker hinzufügen. Die Banane mit den Eiern, der Buttermilch, der Vanille und der zerlassenen Butter vermengen. Das Gemisch zu den trockenen Zutaten geben und mit ein paar schnellen Schlägen (12 - 14) unterrühren. Der Teig wird klumpig, aber man darf dennoch nicht zu viel rühren, da die Muffeins sonst hart werden! Vorsichtig 3/4 der Blaubeere en darunter heben, wieder nur ganz kurz umrühren (5 - 6mal. Wenn der Teig vollkommen glatt ist, hat man zuviel gerührt. Formen zu 3/4 füllen, mit den restlichen Blaubeere en verzieren und mit Zucker und Zimt bestreuen. Auf mittlerer Schiene bei 220_ 25 min backen.

Blaubeere Muffeins III 18 Muffeins 1 c Vollweizenmehl 2 c Weißmehl 1/2 Tl Natron 1 El Backpulver 1 Tl Salz 1/3 c Brauner Zucker 1 Zitrone; abger. Schale 1 Banane; zerdrückt

3 Ei

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

3 Eier; schaumig geschlagen 1 1/3 c Buttermilch 1/2 Tl Vanille 1/2 c Butter; zerlassen 2 c Blaubeere en 1 El Zimt 1 El Zucker Backofen auf 220 o C vorheizen. Mehl, Zucker, Natron, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben, die Zitronenschale und den braunen Zucker hinzufügen. Die Banane mit den Eiern, der Buttermilch, der Vanille und der zerlassenen Butter vermengen. Das Gemisch zu den trockenen Zutaten geben und mit ein paar schnellen Schlägen (12 - 14) unterrühren. Der Teig wird klumpig, aber man darf dennoch nicht zu viel rühren, da die Muffeins sonst hart werden! Vorsichtig 3/4 der Blaubeere en darunter heben, wieder nur ganz kurz umrühren (5 - 6mal). Wenn der Teig vollkommen glatt ist, hat man zuviel gerührt. Formen zu 3/4 füllen, mit den restlichen Blaubeere en verzieren und mit Zucker und Zimt bestreuen. Auf mittlerer Schiene bei 220oC 25 min backen.

Blaubeere Muffins 3 Ei

Variante Zutaten: 150 g Butter 150 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 3 Eier 150 g Mehl 1 Teelöffel Backpulver 250 g Blaubeeren Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Blaubeeren dazugeben und vorsichtig unterheben.
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Teig in den Muffinförmchen verteilen und ca. 25 - 30 Minuten goldbraun backen.

Blueberry Muffeins 100 g weiche Margarine 175 g Zucker

2 Ei

2 Eier 1-2 TL echte Bourbon Vanille 1 Prise Salz 250 g Mehl 2 TL Backpulver 150 ml Buttermilch 225 g Heidelbeeren 12 Papier-Backförmchen Den Ofen auf 175 _C vorheizen. Muffeinblech gründlich fetten oder Papierförmchen einsetzen. Die Margarine in eine Schüssel geben, den Zucker hinzugeben und alles cremig schlagen, Eier, Vanille und Salz unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, abwechselnd mit der Buttermilch unter die Buttermasse rühren. Heidelbeeren verlesen, waschen und abtrocknen, vorsichtig unter den Teig heben. In die Förmchen füllen. Im Ofen etwa 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Blueberry Muffeins 130 g Heidelbeeren 250 g Weizenmehl 130 g Zucker 3 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Salz

1 Ei

1 Ei 1 Teelöffel abgeriebene Orangenschale 60 g zerlassene Butter 3/10 l Milch (oder Milch und Buttermilch - zu gleichen Teilen) Backofen auf 190 Grad (Gas 3) vorheizen.
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Beeren mit 30 g Mehl bestäuben. Aus den restl. Zutaten einen Rührteig bereiten, Beeren dazugeben. 12 Formen eines Muffeinblechs zu jeweils 2/3 füllen. 20-25 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen, aus den Formen nehmen.

Buttermilch-Heidelbeere -Muffeins 1 Ei (ergibt 11-12 Muffeins) 250 g Mehl 125 g Zucker 3 1/2 TL Backpulver 1/4 TL Natron 125 g frische Heidelbeeren , abgespült und trockengetupft 1 TL Salz 1 Ei, getrennt 200 ml Buttermilch oder Dickmilch 50 g Butter oder Margarine, zerlassen Ananassirup 1.) 12 Muffeinformen (7 cm) leicht einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. 2.) Backofen auf 200 _C vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Heidelbeeren und Salz in einer großen Schüssel mischen. Eiweiß in einer kleinen Schüssel steif schlagen. Eigelb, Buttermilch und Butter in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Eischnee unterziehen. Alle Zutaten sehr vorsichtig mischen. Nicht zu lange rühren. 3.) Den Teig in die vorbereiteten Formen geben (diese etwa zu 3/4 füllen). Auf einem Rost auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben. 15-20 Minuten backen. Den Gartest machen. Die gebackenen Muffeins in den Formen auf einem Drahtgitter 5-7 Minuten abkühlen lassen. Warm servieren oder auf das Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit Ananassirup servieren.

Dinkel Heidelbeere Muffeins 2 Ei Für 12 Stück 100 g Mehl mit Weizenkeimen 100 g Dinkelvollkornmehl ( aus dem Reformhaus) 2 El feine Haferflocken 2 Tl Backpulver
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

1/2 TL Natron 200 g frische Heidelbeeren 2 Eier 120 g brauner Zucker 100 g zerlassene Butter 200 g saure Sahne 50 ml Milch 1. Mehl, Dinkelvollkornmehl, Haferflocken, Backpulver und Natron in einer Schüssel gründlich mischen. 2. Die Heidelbeeren waschen, verlesen und abtropfen lassen. Die Eier verquirlen. Dann nacheinander Zucker, Butter, saure Sahne und Milch unterrühren. Alles gründlich vermengen und unter die Mehlmischung rühren. Den Teig nicht zu lange rühren, damit die Muffeins schön locker werden, dann 15 Minuten ruhen lassen. 3. Den Backofen auf 200 _C vorheizen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. 4. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Die Beeren darauf verteilen. Die Muffeins im Backofen (Mitte; Gas 3-4; Umluft 180 _C) in etwa 30 Minuten goldgelb backen. 5. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen und in der Form etwa 5 Minuten ruhen lassen. Dann herauslösen und am besten noch lauwarm servieren. Tipps: Außerhalb der Saison können Sie getrost auf tiefgefrorene Beeren zurückgreifen; diese gefroren auf dem Teig verteilen. Hübsch sieht es aus, wenn Sie die Muffeins vor dem Servieren mit einem Hauch Puderzucker bestäuben. Auch eine Mischung aus Zimt und Puderzucker ist sehr fein. Statt Heidelbeeren schmecken auch entsteinte Sauerkirschen, Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren.

Hafermuffeins

FÜR 1 MUFFINFORM ( 12 STÜCK) 100 g Pflanzenmargarine 120 g Rohzucker 1 Pck. Vanillinzucker 9 ML Biobin
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

200 g Hafermehl 1/2 Pck. Backpulver 100 g Heidelbeeren Pflanzenmargarine für das Muffinblech 1. Margarine, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Biobin, Mehl, Backpulver sowie 5-7 EL Wasser unterrühren. 2. Backofen auf 180C vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinblechs dünn fetten. Heidelbeeren waschen, verlesen, putzen, trocken tupfen und vorsichtig unter den Teig mengen. Den Teig zwei Drittel hoch in die Förmchen füllen und 20- 25 Min. (Mitte, Umluft 160C) backen. 3. Die Muffins in der Form abkühlen lassen. Aus dem Buch: Backen ohne Milch und Ei

Heidelbeer Joghurt Muffeins 1 Ei

250 gr Heidelbeeren, 100 gr Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 300 gr Mehl, 1 P. Backpulver, 1 Ei, 150 gr Joghurt, 100 ml Milch, 4 Eßl. Öl, _ Teel. Zimt, 1 Msp. geriebene Muskatnuss Rührteig bereiten. Heidelbeeren unterheben. Ca. 30 Minuten bei 175- 200_ Heidelbeer- Muffins (vegan) Für ca. 12 Muffins 2 Tassen Mehl 1 EL Backpulver 1/8 TL Salz 3/4 Tassen Zucker
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

30 g Tofu 1/2 Tasse Wasser 3 EL Öl 1 Tasse Heidelbeeren frisch oder tiefgefroren, aber nicht aufgetaut, da es sonst zu stark pappt Ofen auf 180 Grad vorwärmen, Muffinsformen ausbuttern. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker miteinander mischen. Tofu gut zerdrücken, mit Wasser und Öl sorgfältig vermischen (kann auch im Mixer gemacht werden). 1/4 Tasse der Mehlmischung (bezogen auf Menge für 12 Muffins) beiseite legen, restliche Mehlmischung mit der Tofu-Wasser-Öl-Masse vermischen. Heidelbeere mit der beiseite gelegten Mehlmischung gut vermischen, vorsichtig in Teig einrühren. Muffinsformen zu 2/3 füllen und ca. 20 Minuten in der Mitte des Ofens backen(mit Holznadel prüfen: diese muss nach dem Einstechen sauber herauskommen).

Heidelbeer- Muffins Tofu Zutaten: 40 g Tofu 120 ml Wasser 3 El neutrales Öl 180 g Zucker 1 Prise Salz 280 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 250 g Heidelbeeren Zubereitung: Backofen auf 180°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Tofu zerdrücken und mit Wasser, Öl, Zucker und Salz verquirlen. Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. Zuletzt vorsichtig die Heidelbeeren unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten backen.

Heidelbeer- Orangen- Muffeins

1 Ei

EIN HERRLICH SAFTIGER GENUSS

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Muffeinblech. 20 Min.Heidelbeeren 1EL Weizenmehl (Type 1050) Für den Rührteig 40 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 1/4 TL Salz Mark aus 1/2 Vanilleschote D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . 2.Erstelldatum 12. abbrausen. Heidelbeere Muffeins 1 Ei Muffeinsbackblech oder Papierförmchen 12-14 Stück Zubereitungszeit: 20 Minuten Backzeit: etwa 20 Minuten 100 g TK. auftauen lassen und in 2 EL Mehl wenden. Orangenschale und .2004 22:54 Zutaten für ca. backen. Übriges Mehl. Beeren verlesen..Saft sowie den Sauerrahm zufügen und unterziehen. Ofen auf 200 Grad vorheizen.11. Dann das Ei. Herausnehmen. 3. abkühlen lassen. Natron Mischen und mit einem Holzlöffel nur so lange unter die Butter oder Margarine heben.04\Muffeins 92. Zum Schluss die Heidelbeeren unterheben. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen in die Mulden setzen. Butter oder Margarine mit Zucker cremig rühren.11. trocken tupfen bzw. bis die trockenen Zutaten feucht sind. Salz.Mulden zu 2/3 mit dem Teig füllen. Backpulver. 12 Stück 200 g Heidelbeeren (frisch oder TK) 280 g Mehl 125 g weiche Butter oder Margarine 125 g Zucker 1 Ei 1 EL abger. Orangenschale 100 ml Orangensaft 200 g Sauerrahm 1 Prise Salz 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron Zubereitung: 1.

Ober-/Unterhitze: etwa 200_C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 180 _C (nicht vorgeheizt) Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 20 Minuten 5.Erstelldatum 12. 2. Heidelbeere Muffeins 1 Ei Muffeinsbackblech oder Papierförmchen 12-14 Stück Zubereitungszeit: 20 Minuten Backzeit: etwa 20 Minuten 100 g TK. Die ausgekühlten Muffeins mit Puderzucker bestäubt servieren. 4. Mit dem Mehl vermischen. so lange rühren. die Backförmchen auf dem Backblech in den Backofen schieben.04\Muffeins 92. Das Muffeinsbackblech auskühlen lassen und die Muffeins heraus lösen. 3. Die Heidelbeeren unterheben.2004 22:54 1 Ei (Größe M) 100 g Weizenmehl (Type 1050) 1/2 TL Backpulver 50 ml Milch Puderzucker 1. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Teig in die gefetteten Vertiefungen des Muffeinsbackblechs oder die Papierbackförmchen füllen.doc . Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd portionsweise mit Milch auf mittlerer Stufe unterrühren.Heidelbeeren 1EL Weizenmehl (Type 1050) D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Ei unterrühren (etwa 1/2 Minute). Salz und Vanillemark unterrühren. Das Muffeinsbackblech auf dem Rost. jeweils 1 El.11.Heidelbeeren auftauen und auf einem Sieb abtropfen lassen.11. Tipp: Anstelle der Heidelbeeren können auch Sauerkirschen verwendet werden. bis eine gebundene Masse entstanden ist. Nach und nach Zucker.

Die Heidelbeeren unterheben. Heidelbeere -Joghurt-Muffeins 250 gr Heidelbeeren . 4. 100 gr Zucker.doc . Das Ei unterrühren (etwa 1/2 Minute). Ober-/Unterhitze: etwa 200_C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 180 _C (nicht vorgeheizt) Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 20 Minuten 5.Erstelldatum 12. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd portionsweise mit Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Tipp: Anstelle der Heidelbeeren können auch Sauerkirschen verwendet werden. Vanillezucker. Das Muffeinsbackblech auskühlen lassen und die Muffeins heraus lösen. 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mit dem Mehl vermischen. Die ausgekühlten Muffeins mit Puderzucker bestäubt servieren. 3. Nach und nach Zucker. bis eine gebundene Masse entstanden ist.04\Muffeins 92. 1 Tüte . Teig in die gefetteten Vertiefungen des Muffeinsbackblechs oder die Papierbackförmchen füllen. Salz und Vanillemark unterrühren. 2. Das Muffeinsbackblech auf dem Rost.11. jeweils 1 El. die Backförmchen auf dem Backblech in den Backofen schieben.11.Heidelbeeren auftauen und auf einem Sieb abtropfen lassen.2004 22:54 Für den Rührteig 40 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 1/4 TL Salz Mark aus 1/2 Vanilleschote 1 Ei (Größe M) 100 g Weizenmehl (Type 1050) 1/2 TL Backpulver 50 ml Milch Puderzucker 1. so lange rühren.

30 Minuten bei 175.doc . Ein Muffein-Blech sorgfältig mit flüssigem Fett auspinseln und mit Mehl ausstäuben oder Papierförmchen in die Mulden stellen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Auf der Mittelschiene ca. 4. 1 Msp.Erstelldatum 12.11. zwei Dritteln gefüllt sind.r. 20 Min. 24% Fett i. T . Öl. _ Teel.200_ Heidelbeere -Muffeins 1 Ei Zutaten für 12 Stücke: 120 g weiche Butter oder Margarine 120 g Zucker Salz 1 Ei 270 g Mehl 1/2 gestrichener TL Natron 2. 1 Tüte Backpulver. 100 ml Milch. Zimt. 4 El. 250 g Mehl. backen. Weiche Butter oder Margarine.04\Muffeins 92. bis sich die Kristalle aufgelöst haben. 300 gr Mehl. Ca.2004 22:54 1 Prise Salz. 150 gr Joghurt.5 gestrichene TL Backpulver 300 g Sauerrahm oder Schmand (das ist Sauerrahm mit ca. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Natron und Backpulver mischen und darauf sieben. Das Ei einrühren.) 200 g TK. geriebene Muskatnuss Rührteig bereiten. Löffelweise in Muffein. Heidelbeeren unterheben.Heidelbeeren So wird's gemacht: 1. Zucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen.Förmchen geben. 1 Ei. bis diese zu ca. 3. Heidelbeeren in den restlichen 20 g Mehl wälzen. 2.11. Unter den Teig heben. Portionsweise im Wechsel mit dem Sauerrahm unter den Rührteig ziehen.

Backpulver. Ei. 140 g Mehl. Backen. Heidelbeere -Muffeins I Zutaten für 16 stücke 300 g Mehl 3 TL Backpulver 1 Prise Salz 50 g Zucker 2 Tüte Vanillin-Zucker 1 Ei 1 Ei 1/4 l Milch 4 EL Öl 250 g frische oder tiefgefrorene Heidelbeeren Fett und Mehl für die Förmchen 100 g Schlagsahne 6 EL Eierlikör Zubereitung: 1. Frische Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. ca.doc . Teig bis zum Rand einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 _C ca. Milch und Öl zufügen und alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren.2004 22:54 5. Förmchen (7 cm 150 ml Inhalt) fetten und mit Mehl bestäuben. Muffeins ca. Zucker und 1 Tüte Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Arbeitszeit ca. Die Muffeins zum Abkühlen aus dem Blech lösen und auf ein Kuchengitter setzen. Zubereitung.11. Salz. Inzwischen die Sahne halbsteif schlagen und dabei den restlichen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Mehl.04\Muffeins 92. 10 Minuten abkühlen lassen und dann aus den Förmchen stürzen. 30 Min. Nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestäuben.11. 35 Minuten backen. 2. 20 Min. Eierlikör unterziehen und dazu servieren. ca. 20 Minuten Backzeit 35 Minuten Wartezeit ca. 30 Minuten Heidelbeere -Muffeins IV 120 g Vollkornmehl.Erstelldatum 12. 3. Die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben.

Die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben. 140 g brauner Zucker. In einer anderen Schüssel das Ei aufschlagen und kurz verquirlen. konserviert oder gefroren . Die trockenen Zutaten beifügen und nur solange rühren. bis alles vermischt ist. Heidelbeeren aus dem Glas gut abtropfen lassen. Ei in einer Rührschüssel verquirlen. in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. mit Öl. 200 g Heidelbeeren (frisch. 1 Ei. das Öl und den Orangensaft hinzufügen und einrühren. Mehl.2004 22:54 1 1/2TL Backpulver. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 1TL Natron. 14 Stück. 20 -25 min. vorsichtig waschen und trocken tupfen. ca. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. TKHeidelbeeren unaufgetaut verwenden. aus dem Glas oder TK) 1 Ei 80 ml neutrales Öl 100 g Zucker 150 g Jogurt natur 100 ml Milch 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 125 g Puderzucker zum Bestäuben Zubereitung: Den Ofen auf 200 C vorheizen. Zuletzt die Heidelbeeren vorsichtig unterheben.04\Muffeins 92. Zucker. Die Muffinförmchen mit Teig füllen. 80 ml Öl. In einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen. Ergibt ca. 1 EL Orange-Back.11. Das Muffeinblech mit Papierförmchen ausstatten. Frische Heidelbeeren verlesen. Jogurt und Milch zu einer glatten Masse rühren. Den Zucker. Den Teig in die Papierförmchen einfüllen. Heidelbeere Jogurt Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 150 g Heidelbeeren (frisch.Erstelldatum 12. 200 ml Orangensaft. Backpulver und Salz darüber sieben und gleichmäß9g unter den Jogurtteig ziehen.aber nicht aufgetaut) Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.doc .11. backen.

Anzahl Muffeins: 12. II 2 Ei 240 g Mehl. oder abgetropft aus dem Glas (ca. Salz.11. 1 TL Zitronensaft D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. ca. Zucker und Backpulver in eine mittelgroße Schüssel sieben. 1/2 Glas). 1 TL Backpulver. Mit einem Teigschaber solange vermischen. Temperatur: 180_C Heidelbeere Muffein. In die Mischung 1 eine Mulde machen und die Mischung 2 hineingießen. 4 min abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Die Heidelbeeren zufügen und die Schüssel solange schütteln bis die Beeren alle bemehlt sind (Mischung1) 2. 1 TL geriebene Orangenschale. 1 TL Zitronensaft 1. ca. Backzeit 20 min.2004 22:54 Nach einer kurzen Auskühlzeit die Muffins aus der Form nehmen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben Heidelbeere Muffein. oder abgetropft aus dem Glas (ca. 1 TL geriebene Orangenschale. 100 g zerlassene Butter oder Margarine. L. ca. 90 g. Mehl. ca. 1 TL Backpulver. Orangenschale und Zitronensaft zufügen (Mischung2) 3. zerlassene Butter oder Margarine. 1/8l Butter oder Margarinemilch.04\Muffeins 92. Nach dem backen Muffeins ca. 1/2 TL Salz. tiefgefroren. 110 g Heidelbeeren. frisch. 1/2 TL salz.Erstelldatum 12. Zucker. frisch. 90 g. 2 Eier Gr.doc . Butter oder Margarinemilch. 100 g zerlassene Butter. L. 1/8l Buttermilch. Zucker. tiefgefroren. Den Teig in die Bakers Secret 12er Muffein Form geben und zu 2/3 füllen. 1/2 Glas).11. bis alles befeuchtet ist. 2 Eier Gr. 2 Ei 240 g Mehl. In einer separaten Schüssel Eier leicht schaumig schlagen. 110 g Heidelbeeren .

1 Prise Salz.11. zerlassene Butter. Den Teig in die Bakers Secret 12er Muffein Form geben und zu 2/3 füllen.2004 22:54 1. etwas Puderzucker Zubereitung: Heidelbeeren waschen bzw. auftauen und in 2 EL Mehl wenden.: 226 kcal = 944 kJ). Evtl. 1 Ei. 1/2 TL Natron. In einer separaten Schüssel Eier leicht schaumig schlagen. Restliches Mehl. Backzeit 20 min. 4 g Eiweiß. Mehl. Herausnehmen. Salz. bis alle Zutaten feucht sind. Temperatur: 180_C Heidelbeere Muffeins (12 Stück) 1 Ei Zutaten: 200 g Heidelbeeren (frisch oder TK).11. 120 g Zucker.04\Muffeins 92. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . bis alles befeuchtet ist. Margarine mit Zucker cremig rühren. Puderzucker mitnehmen und mit einem Sieb über die Muffeins streuen. Mit einem Teigschaber solange vermischen. 250 g Mehl. Buttermilch. 20 Min. 300 g saure Sahne. Anzahl Muffeins: 12. Zucker und Backpulver in eine mittelgroße Schüssel sieben. Backpulver. Muffeins. Nach dem backen Muffeins ca. Fett für die Formen. Die Heidelbeeren zufügen und die Schüssel solange schütteln bis die Beeren alle bemehlt sind (Mischung1) 2. 120 g Margarine. bemehlten Heidelbeeren unterheben. backen. abkühlen lassen und am besten im Blech zum Picknick transportieren. Salz.Erstelldatum 12.Backförmchen (Papier oder Blech). In die Mischung 1 eine Mulde machen und die Mischung 2 hineingießen. Ei unterschlagen. Förmchen ausfetten. 4 min abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (200 _C) ca. Pro Muffein ca. 12 TL Backpulver. 11 g Fett. Orangenschale und Zitronensaft zufügen (Mischung2) 3. Natron und saure Sahne einrühren.

25 Minuten backen. Backpulver 5 EL Milch 1.7.Heidelbeeren verlesen.Eiscreme und Ahorn.2 TL Puderzucker 24 bunte Papierförmchen für Muffeins Zubereitung: 1. Vanillezucker 150 g brauner Zucker 4 Eier 330 g Mehl 1 Pck. 2. ca. Je 2 Papierförmchen in die Mulden einer Muffeinform setzen und den Teig mit einem Esslöffel darauf verteilen. Servieren Sie dazu Vanille. Wer gerne Nüsse D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Butter. indem Sie einen Teil der frischen Früchte gegen in Alkohol eingelegte Früchte ersetzen. 1 Vanillezucker und Zucker cremig rühren.11.03 Extra.2004 22:54 27 g Kohlenhydrate. Eier einzeln unterrühren. 40 Minuten pro Stück 300 kcal/1260 kJ Extra Tipp Backen Sie" beschwipste" Muffeins.11. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. 2 g Ballaststoffe Apotheken Umschau vom 15. Salz.Erstelldatum 12. Die Heidelbeeren zum Schluss vorsichtig unter den Teig heben.04\Muffeins 92. Zubereitung.doc . Mit Puderzucker bestäuben. 27/03 Heidelbeere Muffeins 4 Ei mit braunem Zucker Zutaten für 12 Muffeins 250 g Heidelbeeren 175 g Butter 1 Prise Salz 1 Pck. Im vorgeheizten Backofen ca.Sirup Schöne Woche NR.

Muffeinsformen ausbuttern oder Margarinen.2004 22:54 mag. vorsichtig in Teig einrühren. kann zusätzlich 100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln in den Teig einrühren Elektroherd: 200_ Gasherd Stufe 3 Umluft180_ Heidelbeere Muffeins (vegan) Für ca. Backpulver.11. aber nicht aufgetaut. _ TL Natron.doc . Salz und Zucker miteinander mischen. 1 _ TL Backpulver. da es sonst zu stark pappt Ofen auf 180 Grad vorwärmen. 20 Minuten in der Mitte des Ofens backen(mit Holznadel prüfen: diese muss nach dem Einstechen sauber herauskommen).Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. Mehl.11. Heidelbeere Muffeins 1 Ei 120 g Vollkornmehl. Heidelbeere mit der beiseite gelegten Mehlmischung gut vermischen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 12 Muffeins 2 Tassen Mehl 1 EL Backpulver 1/8 TL Salz 3/4 Tassen Zucker 30 g Tofu 1/2 Tasse Wasser 3 EL Öl 1 Tasse Heidelbeeren frisch oder tiefgefroren. mit Wasser und Öl sorgfältig vermischen (kann auch im Mixer gemacht werden). restliche Mehlmischung mit der Tofu-Wasser-Öl-Masse vermischen. Muffeinsformen zu 2/3 füllen und ca. Tofu gut zerdrücken. 140 g Mehl. 1/4 Tasse der Mehlmischung (bezogen auf Menge für 12 Muffeins) beiseite legen.

konserviert oder gefroren .11. Den Teig bis zu zwei Dritteln Höhe in die Muffin Förmchen einfüllen. Den Zucker. aber nicht auftauen lassen. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver vermischen.11. das Öl und den Orangensaft hinzufügen und einrühren. tiefgekühlte aus dem Gefrierfach nehmen. Butter und die Milch dazugeben und verrühren.2004 22:54 1 EL Orange-Back. ca. Orangenschale. In einer anderen Schüssel das Ei aufschlagen und kurz verquirlen. Die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben. 20 -25 min. dann die Beeren mit Puderzucker bestäuben. Den Teig zu _ in die Papierförmchen einfüllen. backen.04\Muffeins 92. 200 ml Orangensaft. Das Ei in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen leicht verrühren. Im Backofen 20-25 Minuten backen. 14 Stück. Ergibt ca.aber nicht aufgetaut) Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.doc . 80 ml Öl.Erstelldatum 12. Heidelbeere Muffin 1 Ei Zutaten: 250 g frische oder gefrorene Heidelbeeren 2 Esslöffel Puderzucker 2 Teelöffel Backpulver ¼ Liter Milch oder Buttermilch 1 Esslöffel abgeriebene Orangenschale 250 g Weizenmehl 1 Ei 140 g Zucker 60 g weiche Butter ½ Teelöffel Natron Zubereitung: Backofen auf 180°C vorheizen. Den Zucker. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Muffeinblech mit Papierförmchen ausstatten. Die Mehlmischung unterrühren und zum Schluss die Früchte vorsichtig unter die Masse heben. Die trockenen Zutaten beifügen und nur solange rühren. Die frischen Heidelbeeren waschen und verlesen. 140 g brauner Zucker. 1 Ei. bis alles vermischt ist. In einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen. 200 g Heidelbeeren (frisch.

2004 22:54 Die Muffins aus dem Backofen nehmen uns in der Form noch 5 Minuten ruhen lassen. Heidelbeere-Muffeins (ohne Ei. Zuletzt die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben. Vanillinzucker 300 g Heidelbeer-Joghurt 100 g Puderzucker etwas Heidelbeersaft Zubereitung: Den Backofen auf 180C vorheizen . Im Backofen in 20-25 Minuten goldgelb backen. Die Muffins in den Formen 5 Minuten ruhen lassen. Die Mehlmischung unterrühren.Erstelldatum 12. Die Muffins Formen gut einfetten. Heidelbeeren in einem Sieb abtropfen lassen.11.11. Die Eier leicht verquirlen. Dann den Joghurt dazurühren.04\Muffeins 92. mit Tofu) 12 Muffeins 2 c Mehl 1 El Backpulver 1/8 Tl Salz 3/4 c Zucker 30 g Tofu 1/2 c Wasser D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Muffins nun aus der Form lösen und auf deinem Kuchengitter auskühlen lassen oder warm mit geschlagener Sahne servieren.doc . Den Teig sofort in die Formen füllen. Heidelbeere Muffins Zutaten für 12 Stück: 260 g Mehl 3 Tl. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver vermischen. dann aus den Formen nehmen und noch warm servieren. Backpulver 1 Glas Heidelbeeren 2 Ei 2 Eier 180 g brauner Zucker 150 g weiche Butter 1 P. Puderzucker mit Heidelbeersaft anrühren und die Muffins damit bestreichen. Butter und Vanillinzucker dazugeben und gut verrühren. Zucker.

Muffein-Formen ausbuttern oder Margarinen. zerlassenen Butter oder Margarine. Heidelbeeren vorbereiten (abwiegen. In einer Schüssel die Eier schaumig schlagen.11. Mufflins-Formen zu 2/3 füllen und backen. tiefgefroren Ofen auf 180 o C vorwärmen. alternativ auch aus dem Glas möglich 2 Eier 180 Gramm Zucker (original ist brauner. Salz und Zucker miteinander mischen. man kann aber auch weißen 1 Tüte Vanillezucker 150 Gramm zerlassene Butter oder Margarine 300 Gramm Butter oder Margarinemilch oder saure Sahne Backen: 180 _C (E). Heidelbeere mit der beiseite gelegten Mehlmischung gut vermischen. Backpulver und Natron sieben und mit den Haferflocken vermischen. 20-25 Minuten Backofen vorheizen. abtropfen oder waschen). nicht beschichtetes Blech einfetten oder Papierförmchen reinsetzen. 20 Minuten (mit Holznadel prüfen: diese muss nach dem Einstechen sauber herauskommen). nicht aufgetaute Heidelbeeren. Mehl.2004 22:54 3 El Öl 1 c Heidelbeere.11. mit Wasser und Öl sorgfältig vermischen (kann auch im Mixer gemacht werden). Vanillezucker. Mehl.04\Muffeins 92.doc . frisch -. ca. restliche Mehlmischung mit der Tofu-Wasser-Öl-Masse vermischen. 160_C (Umluft). Tofu gut zerdrücken. saure Sahne oder Butter oder Margarinemilch nacheinander zugeben und gut verrühren. den Zucker. 1/4 Tasse der Mehlmischung (bezogen auf Menge für 12 Muffeins) beiseite legen. Backpulver. Heidelbeere-Muffeins 2 Ei Man nehme: 200 Gramm Mehl 60 Gramm Haferflocken 2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 150 Gramm frische oder tiefgefrorene. im Teig vorsichtig einrühren. Dann die Mehlmischung D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.o.Erstelldatum 12.

Mehl. Zucker.doc . 2. einfach jeweils2-3 Papierförmchen in einander setzen und den Teig einfüllen. Teig dann sofort in die Vertiefungen des Backbleches einfüllen und rasch in den Backofen geben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salz. 20 Minuten Pro Stück ca.11. Im vorgeheizten Backofen E-Herd: 200°C Umluft: 175°C Gas: Stufe 3 ca.Heidelbeeren 3 EL Aprikosenmarmelade ca. 30 Minuten goldbraun backen. Mit Hagelzucker bestreut servieren. Zimt und Muskat in einer Schüssel verquirlen und hinzufügen. Vanillezucker und Backpulver vermischen. Wichtig: der Ofen muss gut vorgeheizt sein.11. Joghurt. Mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. 20-25 Minuten backen.2004 22:54 zugeben und verrühren. 3.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. Zubereitungszeit: ca. Öl. Zum Schluss die Heidelbeeren vorsichtig unterheben. 1 EL Hagelzucker Zubereitung: 1. Falls sie nicht so ein spezielles Blech besitzen. Konfitüre erhitzen und die Muffins damit bestreichen. Milch. Heidelbeermuffeins 1 Ei Zutaten: für 12 Stück: 300 g Mehl 1 Prise Salz 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 1 Ei 150 g Vollmilchjoghurt 100 ml Milch 4 EL Öl 1/2 TL Zimt 1 Messerspitze geriebene Muskat 250 g TK. Heidelbeeren vorsichtig unterheben. 50 Minuten. Ei. Arbeitszeit ca. Vertiefungen eines Muffinblechs gut einfetten und jeweils 3/4 mit Teig füllen. 200 kcal/840 kJ.

Marylin's Blaubeere Muffeins 2 Ei (ca. _ Teel. 200 gr Mehl. Backpulver. Ca. 100 ml Milch Blaubeere en aus dem Glas Rührteig bereiten. Salz.Erstelldatum 12.doc . 1 P.200_ Muffeins mit Heidelbeeren 2 Ei Zutaten 200 g Mehl. _ Teel. 125 gr Zucker. in Muffeinblech verteilen. Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Butter. 1 EL Vanillezucker Backofen vorheizen 200 Grad. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die gut abgetropften Blaubeere en auf den Teig geben . Teig in Muffinförmchen füllen und 20 Minuten backen. 12 Stück) 100 gr Margarine.11. Vanillezucker. Zitronenschale. 60 g Haferflocken. Mehl und Backpulver darüber sieben und unterheben. Zucker.04\Muffeins 92. 25 Minuten bei 180. 1 P. dann die Blaubeeren vorsichtig darunter heben.2004 22:54 Heidelbeermuffins 250 g Heidelbeeren Teig: 150 g Butter 150 g Zucker 3 Ei 3 Eier 150 g Mehl 1 TL Backpulver. 2 Eier.11.

Die unaufgetauten Heidelbeeren vorsichtig Drunter heben und den Teig in den 12 Mulden einer mit Papiertütchen ausgelegten Muffein-Backform verteilen. 150 g Butter oder Margarine (weich). 175 g Zucker. 5 Eier.04\Muffeins 92. 1/8 l Milch.Erstelldatum 12. Den Teig bei 180_C 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. 1 Tüte Vanillezucker. Muttertags. Die Mehlmischung zur Eiermasse geben und gut unterrühren. dem Backpulver und dem Natron vermengen. In einer großen Schüssel die Eier aufschlagen und den Zucker. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 2 Päckchen Vanillezucker. Verfeinerungsmöglichkeiten Statt tiefgekühlter Heidebeeren können auch abgetropfte Heidelbeeren aus dem Glas verwendet werden. 500 g Mehl.11. 2 Eier. 180 g brauner Zucker.doc .11. 1 Prise Salz. 200 g Heidelbeeren (tiefgefroren) Zubereitung Das Mehl mit den Haferflocken. 1/2 Teelöffel Natron. Saft einer halben Zitrone. 1 Päckchen Weinstein (Reformhaus). 300 g saure Sahne.2004 22:54 2 Teelöffel Backpulver.Muffins Zutaten für 24 Stück: 5 Ei 200 g Butter. die Butter oder Margarine. den Vanillezucker und die saure Sahne dazugeben.

Die Muffins bei 200 Grad Celsius etwa 18-20 Minuten backen. Milch. Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren.11. Eier.oder Zitronensaft Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Jeweils acht Papierbackformen füllen. 50 g Rosinen.04\Muffeins 92. Vanillezucker 5-6 El süße Sahne 200 g Doppelrahmfrischkäse Für den Guss: 125 g Puderzucker 2-3 El Brombeer. aus dem Glas oder TK) 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Ei 90 g weiche Butter oder Margarine 100 g Rohrzucker 1 Pckg.doc . 100 g Himbeeren 100 g Heidelbeeren. Mehl und Weinstein mischen und einarbeiten.Erstelldatum 12.11.2004 22:54 75 g Weizenkeime. Ein Drittel mit den Himbeeren. Zubereitung: Butter. Anschließend in drei Teile teilen. Salz und Zitrone nach und nach dazu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. 24 Papierbackförmchen (Durchmesser 55 mm). eines mit den Heidelbeeren und eines mit den Rosinen vermengen. Brombeere Brombeer Frischkäse Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Brombeeren (frisch. Weizenkeime zugeben und die Masse nochmals gut durchrühren.

Erstelldatum 12. Für den Guss Puderzucker mit Brombeer. Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Alles zu einem glatten Teig rühren.nur zu 2/3 füllen! Im vorgeheizten Backofen bei 200_C. Brombeeren aus dem Glas oder TK-Brombeeren gut abtropfen lassen. Den Teig in die Förmchen füllen und etwa 20 bis 25 Minuten backen.2004 22:54 Ofen auf 200 C vorheizen.04\Muffeins 92. Das Ei mit Fett. Die Mehlmischung unterheben. (bei Umluft 180_C) 20-25 Minuten auf der unteren Schiene backen. Zutaten 2 in einer anderen Schüssel verrühren. Brombeere Muffeins Zutaten: für 12 Stück: Zutaten 1: 250 g Mehl 6 EL Zucker 2 Tüte Vanillinzucker 2 TL Backpulver 1 Prise Salz Zutaten 2: 200 ml Milch 80 ml Pflanzenöl 2 Ei 2 kleine Eier und ca.11. Muffins einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen.11. Frische Brombeeren verlesen.doc . Speisestärke. Dann in eine gefettete Muffeinsform oder in einzelne Muffeins Papierkörbchen geben. Zucker und Vanillezucker verquirlen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. die Brombeeren mit einem Spatel darunter heben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 3 Hände voll Brombeeren Fett für die Form Anweisungen: Zutaten 1 in einer Schüssel verrühren. Achtung .oder Zitronensaft glatt rühren und auf die Muffins streichen. Sahne mit Frischkäse verrühren und zu der Eiermasse geben. Dann beide Schüsseln miteinander vermischen und die Brombeeren dazugeben. Mehl.

Zimt oder. Cranberry Popcorn Muffein FÜR CA.11..04\Muffeins 92.doc . 12 STÜCK: 250 g Mehl 3 TL Backpulver 2 Eier 180 g brauner Zucker 150 g weiche Butter 1 Packung Vanillezucker 200 g Sauerrahm (20 % Fett) 200 g TK.11. Mehl. Teig in gefettete Muffinformen füllen. 20 Minuten .2004 22:54 Tipp: Man kann dieses Rezept prima abwandeln: Nach Belieben andere Früchte. oder. danach gründlich die Eier unterrühren. Schokostreusel. Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit dem Orangensaft unter die Buttermasse mischen. Kokosflocken. frische Cranberries zu ergattern.dazu geben. Zutaten: 250 g Zucker 2 TL Backpulver 1/4 TL Salz 100 g Butter 2 Eier 250 g Mehl 100 ml Orangensaft 200 g frische Cranberries Zubereitung: Butter und Zucker mit einem Mixer hellschaumig schlagen. oder. zuletzt die Cranberries unterheben.Cranbeerries 1 Tasse Popcorn 100 g Puderzucker 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.. Mandeln. Backen: Bei 175° Grad ca. Kinderrezeptenewsletter Obst Diverse Sorten Cranberries Harvest Muffins 2 Ei Im Herbst hat man selbst hierzulande die Gelegenheit.Erstelldatum 12.

10/04 Exotische Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 reife Mango 1 El Zitronensaft 1 Ei 80 ml neutrales Öl 100 g Rohrzucker 1/2 Pck. Sauerrahm dazugeben. mit Popcorn garnieren.doc . Vanillezucker 100 ml Maracujasaft 150 g Schmand 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Maracujasaft und Schmand verrühren. Das Ei in einer Schüssel verquirlen.Saft Popcorn zum Bestreuen Fett für die Backform oder 12 Papierbackförmchen 1.Erstelldatum 12. Mehl mit Backpulver. Zuletzt Cranberries und Popcorn vorsichtig unterheben. 45 g KH Zubereitungszeit: ca. Mehl unterrühren. schälen. Eier verquirlen. 15 g F. Butter und Vanillezucker zugeben und gut verrühren. 20 Minuten goldgelb backen. dann aus der Form lösen.11.11. 340 kcal. Vanillezucker. 3. Pro Stück ca. das Fruchtfleisch in sehr kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft mischen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver vermischen.04\Muffeins 92. Alles kurz mit- D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Puderzucker mit Saft verrühren. 5 Minuten ruhen lassen. Natron und Salz in einer separaten Schüssel vermischen und über die Eimasse sieben. 2. Muffeinblech fetten und Teig einfüllen. Zucker. 5 g E. 40 Minuten Frau von Heute Nr. mit Öl. Mango vom Kern lösen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. Zucker. Muffeins damit überziehen.2004 22:54 2 bis 3 EL Cranberry.

Dosenobst abtropfen lassen. Joghurt oder saure Sahne für die Backform: Fett oder 12 Papierbackförmchen Zubereitung 1. Zucker. Die Mehlmischung D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. etwas auskühlen lassen und aus der Form nehmen.25 Minuten bei 180_ Früchte Muffeins II 1 Ei Man nehme: 250 G Früchte (frisch.Erstelldatum 12. Mehl mit Backpulver und Natron mischen. 150 gr Mehl.11. Milch. 125 gr Zucker. Das Ei leicht verquirlen.11. 20 bis 25 Minuten backen.doc . 15 Stück) 125 gr Margarine.Frische Früchte putzen. 2 Eier.Den Backofen auf 180_ vorheizen. 50 gr Stärke.04\Muffeins 92. Früchte klein schneiden. Die Vertiefungen eines MufflinsBlechs einfetten oder Papierbackförmchen einsetzen. Mit dem Obst belegen. oder tiefgekühlt) 260 G Mehl 2 _ Teelöffel Backpulver _ Teelöffel Natron 1 Ei 120 G Zucker 80 ml Pflanzenöl oder 125 gr weiche Butter oder Margarine 260 G Buttermilch. Backpulver. gefrorenes Obst nicht auftauen.2004 22:54 einander vermengen und in die Muffinförmchen füllen. aus der Dose. Frucht Muffeins 2 Ei (ca. 20. Fett und Milchprodukt unterrühren. 1 Beutel Citro Back Ca. Vanillezucker. 2. 1 P. 400 gr beliebiges Obst frisch oder aus dem Glas Rührteig bereiten und in die Muffeinsform füllen. 1 1/2 Teel.

1 Tl Zimt.Erstelldatum 12. Mandeln 1 1/2 Tl gem. Das Fruchtfleisch klein schneiden.04\Muffeins 92.45 Minuten bei 160. gem. bis die trockenen Zutaten feucht sind. sind die Muffeins fertig. 35. mit Natron.190_ Pflaumen Zimt Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Pflaumen 150 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 100 g gem. Backpulver. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Zitronenschale 1 Ei 120 g Zucker 80 ml neutrales Öl 200 ml Buttermilch 2 El Zucker Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Obst darauf verteilen. 50 gr Stärke. Frische Pflaumen waschen.doc . Salz. Bleibt der Teig daran haften. Obst Muffeins 2 Ei 100 gr Butter oder Margarine.3 Eßl.11. Nach 20 Min ein Stäbchen in die Muffeins stecken. 150 gr Mehl. Obst unterheben. abger. NelD:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. 1 Vanillezucker. Die Muffinförmchen einfetten. Ist das Stäbchen sauber. 3. Zimt 1 Msp. Mandeln. Nelken 1/2 Tl abger.2004 22:54 zugeben und nur so lange rühren. gem. Milch 300 gr Obst Teig in Muffeinsform geben. 2.Teig in die Blech-Vertiefungen füllen und backen. 100 gr Zucker. Schale von _ Zitrone. 2 Eier. 1 1/2Teel. noch ein paar Minuten backen.

Zitronenschale 2 Eier 100 g Zucker 100 g weiche Butter 150 g Schmand 4 El Milch 200 g Preiselbeeren aus dem Glas Für die Streusel: 60 g Mehl 1 Tl gem. Die Eier verquirlen. Zimt. Rhabarber Muffins 2 Ei 300 g Rhabarber etwas Wasser Für den Teig: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen. Die Muffinförmchen einfetten. mit Zucker und restlichem Zimt bestreuen und 20 bis 25 Minuten backen. Butter. Preiselbeere Streusel Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Msp. gem.04\Muffeins 92. Nelken und Zitronenschalen mischen.11. Schmand. Zimt 3 El Rohrzucker 4 El weiche Butter Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Das Ei mit Zucker. Öl und Buttermilch verschlagen.11. Milch und zuletzt die Preiselbeeren dazurühren.2004 22:54 ken und Zitronenschale gut vermengen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Den Teig in die Förmchen füllen. mit Salz. Zucker und Butter verkneten und auf die Teighäufchen krümeln. Zimt 1 Msp. Mehl. etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.doc . Nelken 1 Tl ger. Die Mehlmischung und die Pflaumenstücke unterrühren. Zucker. Zimt. Muffins 20 bis 25 Minuten backen.Erstelldatum 12. gem.

Rhabarber darauf verteilen.11. Vanillezucker 1/2 gestr.11. Nelken 1/2 Tl abger. aber nur 400 ml Milch.04\Muffeins 92. Zitronenschale D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. abtropfen und abkühlen lassen. TL Backpulver 2 Eier 200 g Weizenmehl 1/2 gestr. Backzeit: Bei 160° ca. 20 Minuten. leicht eindrücken. Zwetschgen Streusel Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Zwetschgen 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Priese Salz 1 Msp. unterziehen und Sauce lauwarm servieren. so dass ein feuchter Teig entsteht.Erstelldatum 12. Vanillesauce: Saucenpulver mit Zucker. TL Salz 50 g Krokant 2 EL Orangenlikör 3 EL Milch Für die Sauce: 1 Pk. etwas abkühlen lassen. In etwas Wasser bissfest dünsten.2004 22:54 100 g Margarine 125 g Zucker 1 Pk. nach Packungsanleitung zubereiten. Teig: Flüssige und trockene Zutaten separat verrühren und danach zusammenfügen. abfädeln. evtl. in kleine Stücke schneiden. Dessertsauce (Vanille). kann aber auch selbst gemacht werden! 30 g Zucker 400 ml Milch 200 g Schlagsahne Belag: Rhabarber waschen. Sahne steif schlagen. In gefettetes oder Backförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen.doc . gem.

Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. 120 g Zucker. 300 g Joghurt D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. Salz. Zwetschgen waschen. 50 g Erdbeerschokolade.2004 22:54 1 Ei 120 g Zucker 80 ml neutrales Öl 250 ml Buttermilch Für die Streusel: 50 g Marzipan-Rohmasse 50 g Puderzucker 60 g weiche Butter 50 g gem. mit Natron. 80 ml Sonnenblumenöl. 1/2 TL Zimt. 45 Minuten Zutaten für den Teig: 280 g Mehl. dann aus der Form nehmen. öl und Buttermilch verschlagen. Für die Streusel alle zutaten verkneten und auf den Teig streuen. bis sie schön aufgegangen sind. entsteinen und in kleine Stücke schneiden. 1 Ei. 2 1/2 TL Backpulver. Mehl mit Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben.11. 1/2 TL Natron. Ei mit Zucker. Mandeln 1/2 Tl gem.11. Die Muffins in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. Erdbeeren Erdbeer Joghurt Muffins 1 Ei (für 12 Stück) Zubereitungszeit: ca. Nelken und Zitronenschale gut vermengen. 150 g Erdbeeren. Zimt Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Zuletzt die Zwetschgenstücke unterrühren.doc .04\Muffeins 92. Einig Minuten abkühlen lassen.

Öl und Joghurt dazugeben und alles gut verrühren. 6 schöne Erdbeeren Außerdem: 12 Papier-Backförmchen Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 203 kcal / 853 kJ / 2. Zucker.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92.11. Papier-Backförmchen in die Vertiefungen eines Muffins Backblechs setzen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in einen Gefrierbeutel füllen.9 g Eiweiß / 10. Für die Dekor die ganzen Erdbeeren waschen.2004 22:54 Für die Dekor: 100 g weiße Kuvertüre. Auf jeden Muffin eine Erdbeerhälfte legen. 25 Min. dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen. Für den Teig die Erdbeeren waschen. Eier und Öl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. backen. Die Schokolade hacken. Backpulver und Natron mischen. Zimt. (pro Muffin ca. In einer großen Rührschüssel das Ei leicht verquirlen. bis die trockenen Zutaten feucht sind. gehackte Schokolade.8 g Kohlenhydrate Erdbeer Muffeins 12 Stück 250 g Erdbeeren 200 g Mehl 1/2 pk Backpulver 200 g Zucker 4 Eier 1 dl Öl 2 El Erdbeerkonfitüre 2 El Puderzucker 4 Ei Erdbeeren rüsten und würfeln. Etwas abkühlen lassen. kleingeschnittene Erdbeeren. Mehl.11. Die Spitze des Gefrierbeutels abschneiden und die Kuvertüre im Zickzackmuster auf die Muffins spritzen. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und dann nur so lange rühren. Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen und in der Mitte eine Mulde bilden.doc . trocken tupfen und halbieren.1 g Fett / 17. die Stielansätze entfernen und die Früchte in kleine Stücke schneiden. Den Teig in die Muffins Förmchen füllen und im Ofen ca. Mehl.

Sahnesteif 60 ml Erdbeersoße (Flasche. bis die trockenen Zutaten feucht sind. Erdbeer Muffeins 1 Ei DEKORATIV MIT FRUCHTSOSSE UND SAHNE HAUBE Zutaten für 12 Stück 250 g Mehl 1 Pck. 150 ml Sahne sowie Buttermilch in einer 2. 2.11. Etwas abkühlen lassen. Sonnenblumenöl. trockentupfen. Die Mehlmischung rasch unter die Eimasse rühren.2004 22:54 hineingeben.11. Für die Füllung Erdbeeren abbrausen.Erstelldatum 12. Die Muffeins im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille fünfundzwanzig bis dreißig Minuten backen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Mit dem Frischkäse und 2 EL Zucker verrühren. Die Muffeins damit bestreichen. Fertigprodukt) Minze zum Garnieren 2 EL Puderzucker Zubereitung 1. Mehl. Beachten: Frisch schmecken die Muffeins am besten.doc . Den Teig in Papierbackförmchen oder ein ausgebuttertes Muffeinsblechs 2/3 hoch füllen. Vanillinzucker 1 Pck.Ware) 100 g Frischkäse 1 Pck. Backpulver und Natron vermengen. Putzen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Schüssel mit dem Ei verquirlen. Die Erdbeeren darunter ziehen. Mit Puderzucker bestreuen. Backpulver 1/2 TL Natron (Apotheke) 130 g Zucker 80 ml Sonnenblumenöl . Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 300 ml Sahne 120 ml Buttermilch 1 Ei (Größe M) 50 g Erdbeeren (frisch oder TK. nach und nach mit dem Mehl zu einer dicken Teigmasse rühren. 100 g Zucker. Die Erdbeerkonfitüre in einem Pfannchen erwärmen.

Mehl. Erdbeeren waschen und trocken tupfen.. etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. mit dem Wasser glatt rühren und auf die Muffins verstreichen.Erstelldatum 12. 12 Papierförmchen in die Mulden eines Muffeinsblech setzen und jeweils zur Hälfte mit Teig füllen. die Stielansätze herauszupfen. im Ofen backen. jeweils eine Erdbeere hineinsetzen und mit Teig auffüllen. 20 bis 25 Minuten backen. Speisestärke. Kohlenhydrate: 30 g Lisa Nr. Anschließend die Erdbeermasse und danach den restlichen Teig darauf verteilen.04\Muffeins 92. Zubereitungszeit: 45 Minuten Pro Stück ca. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die restliche Sahne in eine Rührschüssel geben und mit Vanillinzucker sowie Sahnesteif steif schlagen. 13/03 Erdbeer Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 12 Erdbeeren 1 Ei 90 g weiche Butter oder Margarine 80 g Zucker 1 Pck. die Buttermilch dazugießen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Puderzucker sieben und darüber stäuben. Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen. Backpulver und Salz mischen. Eiweiß: 5 g. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.25 Min. Vanillezucker 250 ml Buttermilch 200 g Mehl 50 g Speisestärke 3 Tl Backpulver 1 Prise Salz Für den Guss: 3 El Erdbeermarmelade 1 El Wasser Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. In einer Rührschüssel das Ei mit Butter oder Margarine. Die Muffeins 20. herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Erdbeermarmelade durch ein Sieb streichen.11.11.2004 22:54 3. 4. Zucker und Vanillezucker verquirlen. Fett: 19 g. 310 kcal. auf die Eiermischung sieben und vorsichtig unterheben.doc . Jeweils 1 TL Erdbeersoße sowie 1 EL Sahne auf die Muffeins geben und mit Minzeblättchen garnieren.

1 Pr. Zitronenaroma. 250 g. Zucker und Backpulver in eine Schüssel sieben. Backen: Bei 180° ca. Mehl. 3 Becher Mehl 1/2 Becher Zucker 1 EL Backpulver 1/2 Becher brauner Zucker 125 g weiche Butter 3 Eier 250 ml Milch 1 1/2 Becher Erdbeeren kleingeschnitten Puderzucker zum Bestreuen Zubereitung: Mehl. Noch heiß mit Puderzucker bestreuen und sofort mit Butter servieren.doc . 150 g. 125 g. 2 TL Backpulver. In die Formen füllen (zu 2/3). etwas Milch.2004 22:54 Erdbeer Muffins I 3 Ei Zutaten. 20 Minuten. Erdbeer-Creme-Muffeins Zutaten: 250 g. 40 g. Stärke. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zucker.04\Muffeins 92. bis sie leicht vermengt sind. Butter. Füllung: 500 ml Milch. Zucker. Erdbeeren vorsichtig und ganz leicht unterziehen.11. Erdbeeren in kleine Würfel geschnitten. 70 g. Sahnepuddingpulver. 1 P. Rama. 150 g.11. Eier und Milch vermischen und unter die trockenen Zutaten rühren. Salz.Erstelldatum 12. Butter. 4 Ei Außerdem: ca. 4 Eier. Braunen Zucker untermengen.

04\Muffeins 92. dann den Pudding glattrühren. 20 Stück. Die Muffeins mit der Creme füllen. 300 gr Mehl. 25 Minuten bei 160180° Erdbeermuffeins Rührteig 4 Ei 175 g Butter/Margarine 125 g Zucker 1 P. Backzeit ca. 20 Stück) 3 Ei 300 gr Erdbeeren 125 gr weiche Butter. Evtl. Kühlen.11. Diesen mit Hilfe eines Spritzbeutels in ein mit Papierbackförmchen belegtes Muffeinblech geben. Diesen langsam zur Butter rühren. 25 min je Blech. Zubereitung: Aus den Zutaten für die Muffeins einen Rührteig bereiten. Die Butter auf Zimmertemperatur bringen. 150 gr Joghurt. Backpulver Rührteig zubereiten. und 1x durchschneiden. sofort direkt auf den Pudding Frischhaltefolie geben.11. Erdbeerstücke. Den Pudding auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.doc . Vanillezucker. Ergibt ca. 1 P. In Muffeinsformen füllen. Geputztes und in kleine Stücke geschnittenes Obst unter den Teig heben.Erstelldatum 12. 3 gestr. Mit der übrigen Creme und der zerlassenen Schokolade verzieren. Erdbeer-Muffeins (ca. Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Ca. Aus Milch. Erdbeerstücke darauf geben. Vanillin-Zucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Muffeins vom Papier lösen. Teel.2004 22:54 Zum Verzieren: Schokolade zerlassen. Backtemperatur: 180 C. Die Butter glattrühren. evtl. 150 gr Zucker. 3 Eier.

Erdbeeren und Holunderblüten unterheben. Holunderblüten Erdbeer Muffins Zutaten: 3 Ei 200 g Erdbeeren. 200 g Zucker.2004 22:54 4 Eier (Gr. oder mit einer Küchenschere die Blütchen behutsam abschnippeln. Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 420 g Mehl.o.a. Backen: Bei 180°C ca.) füllen. 3 Eier. mit übrigem Teig bedecken.25 Minuten backen. backen (Herdeinstellung s. Mehlgemisch unterheben. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Teig in die Förmchen füllen. Etwa die Hälfte des Teiges in Muffinform (12 St. Zutaten herstellen. 100 g Joghurt Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. 5-6 voll aufgeblühte Holunderblütendolden. glatt streichen. Holunderblüten mit den Fingern vorsichtig abstreifen. 3 TL Backpulver. Erdbeerstücke aufstreuen. oder Papierförmchen einsetzen. TL Backpulver 50 g Speisestärke 3-4 EL Milch 100 g Kokosraspel (oder geröstete abgezogene gemahlene Mandeln) 125 g Erdbeeren Guss: 175 g Erdbeerkonfitüre 3 EL Wasser Teig aus o.) Nach dem Erkalten mit Guss bestreichen. dazu Erdbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen. In einer anderen Schüssel Butter. Buttermilch und Joghurt schaumig schlagen. Eier. Zucker. 150 ml Buttermilch. um etwaige Bewohner zu vertreiben und leicht abbrausen. mit Wasser verrühren. Auf ein Küchenpapier setzen und etwas trocknen lassen. unter Rühren etwas einkochen lassen und die Muffins damit bestreichen.Erstelldatum 12.11. 125 g Butter. 20 . Holunderblütendolden ausschütteln.doc . ca.04\Muffeins 92. 30 Min. M) 175 g Weizenmehl 2 gestr.11.

11. Vanillezucker 200 g Erdbeerjogurt 5 El Milch Für den Guss: 3 El Erdbeermarmelade 1 El Wasser 12 Walderdbeeren Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Zucker und Vanillezucker verquirlen. die Stielansätze herauszupfen. Jogurt Erdbeer Muffins 1Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Erdbeeren 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Ei 60 ml neutrales Öl 90 g Zucker 1 Pck. Das Ei mit Öl. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Mehl. 12 Stück: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Erdbeermarmelade durch ein Sieb streichen. 20 bis 25 Minuten backen. Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. mit dem Wasser glatt rühren und auf den Muffins gleichmäßig verteilen. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben.Erstelldatum 12. In kleine Stücke schneiden. Jeweils eine Erdbeere darauf setzen.2004 22:54 Muffins nach dem Auskühlen mit Puderzucker und ein paar zurückbehaltenen Holunderblüten verzieren.11. mit Salz mischen und die Erdbeeren unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen.04\Muffeins 92. Himbeeren Himbeer Buttermilch Muffeins 1 Ei Zutaten für ca.doc . Jogurt und Milch dazugießen und alles zu einem glatten Teig verrühren.

12 Papierförmchen oder Fett und Paniermehl für das Muffein-Blech 1. backen.25 Minuten backen. Öl und Buttermilch unter Rühren zufügen. zur Buttermilch. Himbeer Muffeins 4 Ei 175 g Butter oder Margarine 150 g brauner Zucker 2 Päckchen Vanillin-Zucker 1 Prise Salz 4 Eier (Größe M) 325 g + 1-2 EL Mehl 1 Päckchen Backpulver 5 EL Milch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Toll für Überraschungs-Gäste So gibt's einen Muffein. Muffeinblech mit 12 Mulden mit Papierförmchen auslegen oder gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. 45 Minuten. 220 kcal/920 kJ. evtl. 300 ml Buttermilch. 2. dann aus den Vertiefungen nehmen und auskühlen las sen. Ei. Gefroren im vorgehgeheizten Backofen (E. 150 g Himbeeren.11. Puderzucker zum Bestäuben.Herd: 200_C/Umluftluft: 175_) 30 Min.doc .Vorrat: Bereiten Sie die doppelte Teigmenge zu. 75 ml Öl.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. 2 gehäufte TL Backpulver. Nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren. Zucker. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E. 150 g Zucker. 1/2 TL Natron. 1 Tüte Vanillinzucker. Backpulver und Natron mischen.Herd: 200_/Umluft: 175_C) 20. und frieren Sie den Teig im Muffein-Blech ein. 300 g Mehl. Vanillinzucker und Salz verrühren. Pro Stück ca.10 Minuten ruhen lassen.11. Zubereitungszeit ca.2004 22:54 1 Ei (Größe M). Die Muffeins im Blech 5. 1 Prise Salz. Himbeeren im restlichen Mehl wenden und unter den Teig heben. 275 g Mehl.Masse geben und kurz unterrühren.

doc . Muffins im vorgeheizten Backofen bei 175 C 25-30 Minuten backen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. aus dem Glas oder TK) 1 Ei 125 g weiche Butter oder Margarine 120 g Zucker 1 Pck. Backpulver und Salz darüber D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 5 Minuten antauen lassen.Himbeeren unaufgetaut verwenden. Ergibt 12 Stück Zubereitung: ca.04\Muffeins 92.11. 22/04 Himbeer Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Himbeeren (frisch. 325 g Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren. Sahne steif schlagen. Fett. 3. Anschließend auskühlen lassen. Himbeeren ca. Zucker und Vanillezucker verquirlen.11. Himbeeren aus dem Glas gut abtropfen lassen. Mehl. Eier nacheinander unterrühren. Frisch Himbeeren verlesen. Himbeer-Gelee erwärmen. Eine Muffinsform (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen und zu 3/4 mit Teig füllen.Erstelldatum 12. 20 g Avanti Nr. Vanillezucker 100 ml Milch 150 g Creme fraiche 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz Für den Guss: 3 El Himbeermarmelade 1-2 El Wasser Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. 1 Stunde (ohne Wartezeit) kcal/Stück. ca. TK. Mit 1--2 EL Mehl bestäuben und dann portionsweise unter den Teig heben.2004 22:54 175 g tiefgefrorene Himbeeren 200 g Schlagsahne 2 EL Himbeer-Gelee 12 Papier-Backförmchen 1. 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Das Ei mit Fett. 2. Auf jeden Muffin 1 Klecks Sahne geben und etwas Himbeer-Gelee darauf träufeln. Milch und Creme fraiche dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. 360 Fett/Stück: ca. Zucker.

11.11. Etwas auskühlen lassen und aus der Form nehmen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc .Erstelldatum 12. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen.04\Muffeins 92. Himbeermarmelade durch ein Sieb streichen.2 Teelöffel Zimt Zutaten vermengen und bei 180 C Umluft ca. 20 Minuten backen. mit dem Wasser glatt rühren und auf die Muffins streichen. Himbeer Muffins 2 Ei 150 g Joghurt 100 g Frischkäse 2 Eier 110 g Zucker 1 Esslöffel Honig 180 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1 . lg abcine Johannisbeeren Johannisbeer Muffins 2 Ei Variante 1 Zutaten: 250 g Johannisbeeren 100 g Butter 160 g Zucker 2 Eier 1 Teelöffel Vanille 1 Prise Salz 150 ml Buttermilch 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.2004 22:54 sieben und unterrühren und zum Schluss die Himbeeren vorsichtig mit einem Spatel unterheben.

Johannisbeer. Die Butter in eine Schüssel geben. abwechselnd mit der Buttermilch unter die Buttermasse rühren. Das Mehl mit dem Backpulver sieben.11.11. TK. Johannisbeer-Muffeins 1 Ei Das ideale Rezept.doc . gemahlen --kann weggelassen werden 1 Prise Salz 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 150 g Buttermilch 225 g Johannisbeeren (oder--Heidelbeeren ). den Zucker zufügen und alles mit dem Handrührer cremig schlagen.2004 22:54 Johannisbeeren waschen und verlesen.25 Minuten backen. Das Muffig-Blech gründlich fetten. Im Backofen bei 200_C auf der unteren Schiene etwa 35-45 Minuten backen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Mit Puderzucker bestreut servieren. Wichtig ist nur: Mehl und Backpulver müssen unbedingt zweimal gesiebt werden: einmal in eine Schüssel. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.04\Muffeins 92. Vanille und Salz unterschlagen. Zucker. für die Ei. Die Johannisbeeren unter den Teig heben. sonst --verlängerte Backdauer Butter für die Form Puderzucker zum Bestreuen Backofen auf 200_C vorheizen. Salz und Buttermilch in einer Schüssel schaumig schlagen. Zuletzt Johannisbeeren vorsichtig unterheben. umdrehen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.Muffeins 2 Ei 12 Stück 100 g Butter: weich 175 g Zucker 2 Eier 1 Tl Bourbon Vanille. 20 . D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Denn Muffeins sind wirklich im Handumdrehen fertig. Milch und geschmolzene Butter verrührt werden. Butter.Erstelldatum 12. Eier. antauen lassen. dann zur eigentlichen Teigmasse. Nach und nach Eier. Mehl und Backpulver dazugeben und gut unterrühren.Obst --evt. wenn einen die Lust auf Süßes packt und sofort gestillt sein möchte. Puderzucker. Aus der Form stürzen. Vanille.

in einer Schüssel einzuckern und ziehen lassen. nur mit Puderzucker bestäubt.04\Muffeins 92. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. bis die Törtchen aufgegangen und schön braun geworden sind.Erstelldatum 12. Milch und geschmolzene Butter sehr schnell glatt rühren. In einer zweiten Schüssel das Ei.doc .2004 22:54 Am besten schmecken die Törtchen noch warm.11. Bei 200 Grad Celsius etwa 20 Minuten backen. Für sechs Personen: 500 g Johannisbeeren 40 g Zucker 150 g Mehl _ TL Backpulver 1 Ei 40 g Puderzucker 100 g Milch 50 g geschmolzene Butter Die Johannisbeeren putzen (waschen und von den Rispen streifen). 12 Stück: 200 g rote Johannisbeeren 150 g Butter 200 g Zucker abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone Salz 3 Eier (Größe M) 200 g Mehl 50 g gemahlene Haselnüsse 3 TL Backpulver 4 EL Milch 12 kleine Johannisbeer-Rispen zum Verzieren Zucker zum Wenden 12 Papierförmchen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Und dazu gibt es einen fruchtigen Weißwein. bis alle übrigen Arbeiten erledigt sind. Zum Schluss Johannisbeeren mitsamt dem inzwischen ausgetretenen Saft unterrühren. Noch warm. Darauf achten. dass diese nicht mehr als bis zu drei Vierteln gefüllt sind. In Papierförmchen verteilen. mit Puderzucker bestäubt. Mehl und Backpulver hinzusieben und rasch mit einem Rührlöffel einarbeiten. Puderzucker. servieren. Johannisbeere Muffins 3 Ei Für ca.

04\Muffeins 92. Eigelb nach und nach unter die Fettmasse rühren. In einer zweiten Schüssel Ei. Vanillinzucker. Umluft: 150C. Zucker. Die Masse auf den Muffins verteilen und weitere 10 Minuten backen. 2. 100 g Zucker. Teig darin verteilen Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175C. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Variante III 2 Ei Zutaten: 85 ml neutrales Öl 150 g Zucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.25 Minuten backen. Mehl.doc .11. Natron und Haselnüsse in einer Schüssel vermischen. Nüsse und Backpulver mischen. 20 . restlichen Zucker dabei einrieseln lassen. Mehl.11. Fett. Zitronenschale und Salz schaumig schlagen. Ein 12 er. Backpulver. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gas: Stufe 2) etwa 20 Minuten backen. Johannisbeer-Rispen in Zucker wenden und die Muffins damit verzieren Variante II 1 Ei Zutaten: 200 g Johannisbeeren 140 g Mehl 100 g Vollkornmehl 2 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron 40 g gemahlene Haselnüsse 1 Ei 120 g Zucker ½ Päckchen Vanillinzucker 80 ml Öl 200 g Joghurt Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Teig in die Förmchen füllen und ca.Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.2004 22:54 1. Die Eier trennen. Johannisbeeren waschen und verlesen. abwechselnd mit der Milch zur Fett-Ei-Masse geben.Erstelldatum 12. Eiweiß steif schlagen. Öl und Joghurt schaumig schlagen. Beeren vorsichtig unterheben. Mehlgemisch und Johannisbeeren dazugeben und unterrühren.

Ei verquirlen. Kirschen Käsekuchen Muffeins I 1 Ei Für ca. Backpulver. Natron und Kokosflocken in einer anderen Schüssel mischen. Tipp: Man kann auch 200 g rote und 50 g schwarze Johannisbeeren nehmen. von Ritter Sport) ersetzen. Mit Puderzucker bestreuen. unterrühren.B. Frucht mit Rohzucker) 1 Ei (Größe M) 120 g Zucker 80 ml Öl 200 ml Milch 80 g Kirschkonfitüre Fett und 50 g gemahlene Mandeln für die Förmchen Puderzucker zum Bestäuben 1. Öl und Milch darin verrühren.Erstelldatum 12.doc . Frischkäse und Puderzucker zu einer Creme verrühren.2004 22:54 2 Eier 280 g Natur-Joghurt etwas gemahlene Vanille 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron 50 g Kokosflocken 250 g rote Johannisbeeren Zubereitung: Eier. Zucker. Mehlgemisch zur Milch geben. Mehl. Und/oder die Kokosflocken durch 50 g gehackte weiße Schokolade mit schwarzen Johannisbeeren (z. 30 Minuten bei 180 Grad backen. Zuletzt die entstielten Johannisbeeren vorsichtig unterheben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zucker und Joghurt in einer Schüssel verrühren. Öl. Natron und Orangenfrucht mischen.11. Backpulver. Mehl. 8 Stück: 100 g Doppelrahmfrischkäse 1 EL Puderzucker 260 g Mehl 2 gehäufte TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Tüte feine Orangenfrucht (6 g. Die Mehlmischung zu der Mischung der flüssigen Zutaten geben und kurz verrühren.11.04\Muffeins 92.

Lätta) 155 g Zucker 2 Eier abgeriebene Schale 1 unbehandelten Zitrone 225 g Weizenmehl 25 g Speisestärke 10 g Backpulver 25 g Schokolodenstreusel 1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g) Puderzucker zum Bestäuben außerdem: Papierförmchen (ca. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Abgeriebene Zitronenschale zufügen. Die Kuchen kurz in den Förmchen ruhen lassen. 1 590 7. 20 Minuten Backzeit: ca. 150 ml Inhalt) füllen.04\Muffeins 92. dann herausnehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren. 20 Minuten goldbraun backen.Herd: 175C. Schokoladenstreusel zufügen und ebenfalls unterrühren. Zucker und Eier cremig rühren. 30 Minuten Nährwert: pro Stück ca.11. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen. 38/703 Kirsch Muffeins Für 20 Stück 2 Ei 150 g Halbfettmargarine (z. /380 kcal E 7 g. mit Mandeln ausgestreute Backförmchen (a ca. F 19 g. B.2004 22:54 2. Halbfettmargarine.Erstelldatum 12. Den Teig in die Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. Je 1 gehäuften TL Teig in gefettete. 7 cm Durchmesser) 1. Die Muffeins abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.doc . Käsecreme und Konfitüre darauf verteilen.11. Umluft: 150 C Gas: Stufe 2) circa 30 Minuten backen. Im heißen Ofen (E. Mit Rest Teig auffüllen. Arbeitszeit: ca. 2. 3. KH 43 g Vida Nr. sieben und unterrühren. Die gut abgetropften Kirschen vorsichtig unter den Teig ziehen.

Dann jeweils 3 Papierförmchen (6cm Durchmesser) ineinandersetzen und je einen gehäuften El. 124 kcal. Mehl. auf die Eimasse sieben und unterheben. 2 g E. Backpulver Je 3 kleine weiße und rosa Baiser 3 El. Im vorgeheizten Backofen bei 200C ca. Eigelbe und Zitronenschale dazugeben und unterrühren. 5/04 Kirsch Muffins 3 Ei Zutaten für 20 Stück: 1 Glas Kirschen 3 Eier 75g Zucker 1 P. Gelee erwärmen und die restlichen Kirschen darin glasieren.2004 22:54 Pro Stück ca. 14 Minuten goldgelb backen. bis auf 20 schöne Früchte.doc .11. der Biskuitmasse hineinfüllen. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und solange weiterschlagen. 19 g KH Zubereitungszeit: ca. Sofort auf die Muffins setzen. Mit Baiserbröseln bestreuen. Stärke und Backpulver mischen.04\Muffeins 92. bis eine cremige Masse entsteht. 40 Minuten Frau von Heute Nr. unterheben. rotes Johannisbeer-Gelee Zubereitung: Kirschen abtropfen lassen. Vanillinzucker Abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone 75g Mehl 25g Speisestärke 1 Msp. Kirsch Muffins 4 Ei Variante 1 Zutaten: 400 g Sauerkirschen 250 g Butter 230 g Zucker 1 Vanillinzucker 4 Eier D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. Kirschen. Den Baiser zerbröseln.11. Eier trennen und Eiweiße steif schlagen. 4 g F.

Zimt und Zucker vermischen. sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.doc . Backpulver und Kirschen dazugeben und alles verrühren. TL Backpulver Eier mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen.04\Muffeins 92. Zucker und nach und nach Eier schaumig rühren. 160 Grad vorgeheizt Gas: Stufe 2-3 vorgeheizt Backzeit: ca. Elektr: ca. Gebäck etwa 10 Minuten in der Form auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Mehl. aus den Mulden lösen. Füllung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.vorgeheizt Heißluft ca. Größe M 100 g Zucker 1 Vanillezucker 100 g Weizenmehl 25 g Gustin Speisestärke 10 g Kakao 1/2 gestr. 15 20 Minuten goldgelb backen.11. Kirsch Türmchen 4 Ei Biskuitteig: 4 Eier. Teig gleichmäßig in die Mulden einer 12er Muffin Backform verteilen.Erstelldatum 12. Gebäck zwei Mal waagerecht durchschneiden. Mehl. Kakao und Backpulver mischen.11.2004 22:54 400 g Mehl 1 Teelöffel Backpulver 2 Esslöffel Zucker 1 Teelöffel Zimt Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinbleche gut einfetten. Teig in die Förmchen füllen. Mit Vanillezucker gemischtem Zucker unter Rühren in 1 Minuten einstreuen und die Masse weitere 2 Minuten schlagen. Kirschen waschen und entsteinen. mit dem Zimtzucker bestreuen und ca. Blech auf dem Rost in dem Unteren Drittel in den Backofen schieben und backen. Gustin. auf einen mit Backpapier gelegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. 20 Minuten. 180 Grad . Butter.

Die Kirschfüllung gleichmäßig darauf verteilen und die mittleren Böden auflegen. Kirsch-Muffeins I 125 gr Butter. 1 Vanillezucker. Übrigen Kirschen und Kirschwasser unterrühren und erkalten lassen. 2 EL Zucker 50 ml Kirschwasser Außerdem: Schokoladenraspeln Füllung: Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Ebenfalls mit 1/3 Tränke bestreichen. 12 Kirschen beiseite legen. in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf jeden Deckel dekorativ einen Sahnetuff spritzen. übrigen Saft mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen.11. 150 gr Zucker.11. Etwas abkühlen lassen. Abtropfgewicht 350 g 175 ml Sauerkirschsaft 20 g Speisestärke 1 EL Zucker 1 Vanillezucker 2 EL Kirschwasser 400 g kalte Schlagsahne 1 Vanillezucker 2 Päckchen Dr. Die Unteren Biskuitböden an der Schnittfläche mit der restlichen Tränke bestreichen. Speisestärke mit etwa 4 EL von dem Saft anrühren.Erstelldatum 12. den Saft dabei auffangen und 175 ml abmessen. Zum Tränken: Wasser mit Zucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Jeden Sahnetuff mit einer Kirsche belegen und mit Schokoraspeln bestreuen.doc .2004 22:54 1 Glas Sauerkirschen . Obere Biskuitböden auf eine Tortenplatte legen und mit Hilfe eines Backpinsels mit etwa 1/3 Tränke bestreichen.04\Muffeins 92. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Oetker Sahnesteif Zum Tränken: 50 ml Wasser. Angerührte Speisestärke unter Rühren zufügen und kurz aufkochen lassen. Übrige Sahne spiralförmig in die Törtchen spritzen und die Deckel auf die Sahne legen. von der Kochstelle nehmen und das Kirschwasser unterrühren.

24 Kirschen ganz lassen. 250 gr Mehl. Nach ca.doc 4 Ei . den Rest kleingehackt Einen Rührteig bereiten. 2 Teel. Salz. 25 Minuten bei 180° Kirsch-Muffeins mit Schoko-Bits 16 Stück 1 Sauerkirschglas a 720 ml 50 g Zartbitter-Schokolade 175 g Butter 100 g Zucker 1 pk Vanillezucker 1 Prise . in jedes Muffein 2 Kirschen leicht in den Teig drücken und zu Ende backen.Salz 4 Eier (Gr. Vanilleextrakt. Evtl. 1 Teel.04\Muffeins 92. 1/8 l Milch. 250 gr entsteinte Kirschen Rührteig bereiten und Kirschen unterheben. 2 Ei 2 Eier. Über die vorbereiteten Kirschen 1. 12 Stück) 240 gr Mehl. M) 225 g Mehl 75 g Speisestärke D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 120 gr Zucker. Backpulver.11.2 El. 15. in Muffeinsform füllen.Erstelldatum 12. einige Kirschen obenauf legen. Backpulver. 200 gr Schwarzkirschen entkernt.2004 22:54 Schale von ½ Zitrone. 15 Min. 2 Eier. In die Muffeinsform füllen und backen. 1/2 Teel. 120 gr Butter. Mehl stäuben und unterziehen.11. 2 Teel.20 Minuten bei 180° Kirsch-Muffeins II (ca.

Joghurt. Mon Cherie Muffeins 4 Ei Zutaten für ca. Kirschen und Schokolade unterheben. 2.Zucker. Kirschen waschen und entsteinen.Erstelldatum 12. Vanillin. 3 EL Kirschlikör. 250 g Schlagsahne. 12 Papierförmchen. 12 Stücke 175 g Butter oder Margarine oder Margarine 1 Prise Salz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 150 g Puderzucker. 2 Eigelb. Eis Muffeins Zutaten 12 Stück: 250 g Sauerkirschen. Joghurt. Papierförmchen in die Vertiefungen eines Muffeinbackblech s legen. 450 g Vollmilch. Kirschen abtropfen lassen.Sahne. 3. Stärke und Backpulver mischen.2004 22:54 1 Tl Backpulver Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mehl. darüber sieben und kurz unterrühren. Eigelb und Puderzucker schaumig rühren. Zucker und Kirschlikör zufügen und ca.doc .Zucker steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Zucker. ZUBEREITUNG: 2 Eigelb 1. 1 P. 1 Stunde marinieren lassen. ebenfalls unter Joghurtmasse heben.11. Im gefetteten.Creme darin verteilen. Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Originalrezept verwendet zum Backen jeweils 3 ineinandergesetzte Papierförmchen (Durchmesser 5 cm). 2 EL Zucker. gemehlten Muffeinblech im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20-30 Minuten backen. Joghurt unterrühren. Kirschen.04\Muffeins 92.11. gefrieren lassen. Schokolade grob hacken. Im Gefrierfach 4. Weiches Fett. Sahne und Vanillin.5 Std.

Zucker. weil zu langes Rühren den Teig zäh macht.Zucker 150 g Zucker 5 EL Zitronensaft 4 Eier (Gr. Je 2 Papierförmchen in die Mulden eines Muffeinblechs setzen und die Hälfte des Teigs mit einem Esslöffel gleichmäßig darin verteilen.11. In jedes Förmchen ein Mon Cheri geben und mit dem restlichen Teig bedecken. Zubereitungszeit ca. Hagelzucker und Kirschen verzieren.Zuckermasse ziehen.11. Backpulver sowie saure Sahne nur ganz kurz unter die Fett.2004 22:54 1 Tüte Vanillin. 3. 2. Rote Zuckerschrift gibt es in Tuben im Lebensmittelhandel zu kaufen. Puderzucker und 3 EL Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und Muffeins damit bestreichen. M) 330 g Mehl 1 Tüte Backpulver 150 g saure Sahne 12 Mon Cheri 250 g Puderzucker rote Zuckerschrift rosa und weißer Hagelzucker und Cocktailkirschen 24 Papierförmchen (5 cm 0) Zubereitung 1. KH 60 g Unser Tipp Wer kein Muffeinblech besitzt. Auskühlen lassen. 380 kcal E 6 g F 18 g. Mini Nr. Zucker und 2 EL Zitronensaft schaumig rühren.04\Muffeins 92.Erstelldatum 12. Mit Zuckerschrift.doc . 40 Minuten (ohne Wartezeit) Pro Stück ca. Vanillin. 25 Minuten backen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der sauren Sahne unterrühren. Eier nach und nach unterrühren. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. Salz. Fett. 19/03 Schneewittchen Küchlein 2 Ei Zutaten für 10 Stück: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. setzt einfach 3 Papierförmchen ineinander füllt den Teig ein und backt die Muffeins auf dem Backblech. Mehl.

2 Eier.Erstelldatum 12. 150 g Mehl. Zucker und Eier einzeln unterrühren. Die Förmchen auf das Backblech setzen und bei 200C ca. In die erste Hälfte die weiße Schokolade mischen. Mehl mit Backpulver mischen. Papierbackförmchen Die Margarine schaumig schlagen. 150 g Sauerkirschen. Den dunklen Teig in die Förmchen verteilen. 40 g Zucker. Zucker und Eier einzeln unterrühren.11.doc . Die abgetropften Kirschen darauf verteilen. Die abgetropften Kirschen darauf verteilen. Die Förmchen auf das Backblech setzen und bei 200C ca. 150 g Sauerkirschen. 40 g dunkle Schokolade. 40 g weiße Schokolade. 2 Eier. 150 g Mehl. in die zweite Hälfte die dunkle Schokolade rühren.2004 22:54 80 g weiche Margarine.11. in die zweite Hälfte die dunkle Schokolade rühren. 40 g Zucker. 1 TL Backpulver.04\Muffeins 92. sieben und zum Teig geben. etwas eindrücken. Papierbackförmchen Die Margarine schaumig schlagen. etwas eindrücken. sieben und zum Teig geben. In die erste Hälfte die weiße Schokolade mischen. Dann Teig in zwei Hälften teilen. Mehl mit Backpulver mischen. Die Schokoladen getrennt im Wasserbad schmelzen. den hellen Teig darüber geben. 40 g dunkle Schokolade.20 Minuten backen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. den hellen Teig darüber geben. 40 g weiße Schokolade. Die Schokoladen getrennt im Wasserbad schmelzen.20 Minuten backen Schneewittchen Küchlein 2 Ei Zutaten für 10 Stück: 80 g weiche Margarine. Den dunklen Teig in die Förmchen verteilen. 1 TL Backpulver. Dann Teig in zwei Hälften teilen.

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen.doc . In einer zweiten Schüssel Öl.11. Teig in die Förmchen füllen und ca. Variante III 2 Ei Zutaten: 250 g Sauerkirschen (Glas) 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1 Messerspitze Salz 50 ml neutrales Öl 2 Eier 120 g brauner Zucker 1 Teelöffel Vanille 150 ml Milch 50 g Vanillejoghurt Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Eier. Eier. In einer zweiten Schüssel Butter. 20 . Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.2004 22:54 Variante II 3 Ei Zutaten: 300 g Sauerkirschen (Glas) 300 g Mehl 3 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron 180 g Butter 3 Eier 150 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 180 g Kirsch-Joghurt 40 ml Rum Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinbleche gut einfetten. Teig in die Förmchen füllen und ca.04\Muffeins 92. Milch und Vanillejoghurt schaumig schlagen. Mehl. Kirschen gut abtropfen lassen. Mehl.Erstelldatum 12. 20 .25 Minuten backen. Mehlgemisch und Kirschen dazugeben und unterrühren. Vanillinzucker.25 Minuten backen. Joghurt und Rum schaumig schlagen. Zucker. Vanille. Zucker.11. Kirschen gut abtropfen lassen. Mehlgemisch und Kirschen dazugeben und verrühren.

Das Mehl und das Backpulver vermischen und zusammen mit der Buttermilch abwechselnd unter die Butter-/Zuckermasse mischen. Zitronen Kirsch Muffins 1Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 unbehandelte Zitrone 200 g Mehl 50 g Speisestärke 1 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 1 Ei 150 g Zucker 60 ml neutrales Öl 250 ml Buttermilch 24 Amarenakirschen Puderzucker zum Bestäuben Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. Tipp: Schmeckt aber auch mit anderen Früchten.doc .11.2004 22:54 Variante IV 2 Ei Zutaten: 100 g weiche Butter 150 g Zucker 2 Eier 1-2 Teelöffel Vanillezucker 1 Prise Salz 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 150 ml Buttermilch 350 g Kirschen Zubereitung: Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Dann circa 30 Minuten backen. Kirschen dazugeben. Butter und Zucker cremig rühren und dann die Eier. Vanillezucker und Salz unterrühren.11.

Orangen & Mandarine Datteln Orange Muffeins 1 Ei 1 ganze Orange (ungespritzt) 120 ml Orangensaft 1 Ei 115 gr. Gemahlene Vanille bekommen Sie im Bioladen oder Reformhaus. Die Muffinförmchen einfetten.04\Muffeins 92. für 15 min. Mehl 2 Tl. Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Buttermilch und Zitronensaft verrühren. In einer separaten Schüssel das Ei verquirlen und mit Zucker.2004 22:54 Backofen auf 200 C vorheizen. Im Mixer die ersten 4 Zutaten für 3 . Die Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen. wenn Zucker verwendet wird. Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben.Erstelldatum 12.doc .11.11. Salz 115 gr. je 2 Amarenakirschen darauf setzen und mit dem restlichen Teig auffüllen. Butter 210 gr. 125 g Zucker . Die trockenen Zutaten in Schüssel gut verrühren. dann fein gehackten Datteln darunter heben. Tipp: Dazu passt mit 1 Msp. dies unter die trockenen Zutaten mischen). 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver 170 gr. fein gehackte Datteln Ofen auf 200_ C vorheizen. In gefettete Muffein Form einfüllen.4 Minuten vermischen. Zimt und etwas gemahlener Vanille verfeinerte Schlagsahne. Salz und Zitronenschale verrühren. bei 200_ C ca. backen (Holzstäbchen test). Jelly-Muffins 220 g Mehl. einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Mehl. Orange stückeln und von der weißen Haut befreien. Muffins in den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. Mit Natron. Zuletzt mit Puderzucker bestäuben. Öl. Honig oder Zucker 1 Tl. Die Mehlmischung darauf geben und unterheben. (Bei Verwendung von Honig zu den ersten 4 Zutaten dazu.

Butter und Orangenschale unterrühren.11. 1 TL Gelee darauf und mit dem restlichen Teig auffüllen. Vanillinzucker und Joghurt in einer großen Schüssel schaumig rühren. 20 .04\Muffeins 92.2004 22:54 2 TL Backpulver . 120 g Zucker .doc . Mehlmischung zugeben und verrühren. Muffinform zur Hälfte mit Teig füllen. 8 TL Gelee (oder Marmelade) Mehl. 20 min backen Mandarinen Muffins 3 Ei 1 Dose Mandarinen . Teig in die Förmchen füllen und ca. Mehl. Ei verquirlen und Buttermilch.Erstelldatum 12. Mandarinen gut abtropfen lassen. Backpulver und Natron dazugeben und alles gut verrühren. Zucker.25 Minuten backen. Natron und Salz mischen. Zucker. Rührteig hineinrühren. 1 Ei . 125 g Joghurt 180 g Mehl . 1 Teelöffel Backpulver. 1/2 Tl Natron 1/2 Tl Salz .11. 3 Eier . ca. Müsste dann so was wie Schokomuffeins ergeben Mandarinen Streusel Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 200 g Mandarinen aus der Dose D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 120 g Butter . Butter. Zum Schluss vorsichtig die Mandarinen unterheben. Eier. 6 EL zerlassene Butter. Backpulver. 1/2 Teelöffel Natron Backofen auf 200 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. TL geriebene Orangenschale. Bei 200 Grad ca. 200 ml Buttermilch. 1/2 Päckchen Vanillinzucker .

Vanillezucker. Den Teig in die Förmchen füllen. Für die Streusel alle Zutaten verkneten und auf die Teighäufchen streuen. zerlassen und abgekühlt 60 ml Orangensaft 1 Orange 90 g Datteln ohne Kern.Erstelldatum 12. Orangen Dattel Muffins 1 Ei 150 g Vollweizenmehl 150 g Weizenmehl Type 405 2 Tl Backpulver 1 Tl Natron 1/2 Tl . Zucker. Zucker 1/2 Tl gemahlener Zimt D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Die Mandarinen gut abtropfen lassen (den Saft auffangen) und in kleine Stückchen schneiden. gehackt ZUM BESTREUEN 1 El . Salz 1 Ei 100 g brauner Zucker 150 ml Buttermilch 60 g Butter.doc . abkühlen lassen und aus der Form lösen. Backpulver und Salz mischen auf die Eimasse sieben und unterrühren.11. Buttermilch und 3 bis 4 El von dem Mandarinensaft verrühren. Mandeln 60 g weiche Butter Zubereitung: Backofen auf 200 c vorheizen. dann die Mandarinen unterheben. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Muffins bei 20 bis 25 backen. Zimt 50 g gem. Vanillezucker 1 Prise gem.2004 22:54 1 Ei 100 g weiche Butter 100 g Zucker 1 Pckg. Das Ei mit Fett.04\Muffeins 92. Vanillezucker 200 ml Buttermilch 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz für die Streusel: 50 g Mehl 1 Pckg. Mehl mit Speisestärke.

Den Teig in die vorbereiteten Muffin. dabei nicht die weiße Haut unter der Schale mitreiben. Schale von der unbehandelten Orange abreiben und D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. kann man sie aus dem Ofen nehmen.doc . zerlassene Butter und Orangensaft unterrühren.11. dass sich keine Klümpchen bilden. Mehl.Förmchen von 7 ½ cm Durchmesser Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die flüssigen Zutaten schnell unter die Mehlmischung rühren. Die Orange schälen.Förmchen füllen.Förmchen mit Butter bestreichen oder mit Backpapier oder passenden Papierförmchen auslegen.2004 22:54 AUSSERDEM . Zur Garprobe mit einem Zahnstocher hineinstechen. Muskatnuss 1 Ei 100 g weiche Butter 120 g Zucker 100 g Jogurt natur Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. dabei das obere Viertel der Förmchen frei lassen. Backpulver. Zusammen mit den Datteln in die Eier-ZuckerMischung geben. ger.Muffin. Orangen Dattel Muffins II 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 unbehandelte Orange 1 Orange 100 g Datteln 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Msp. das Fruchtfleisch in 6 mm große Stücke schneiden. in die einzelnen Segmente zerteilen und alle Häute entfernen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Zucker und Zimt vermischen und die Muffins gleichmäßig damit bestreuen.04\Muffeins 92. Die Muffin. Die Orangenschale abreiben. Buttermilch. sie schmeckt bitter. Natron und Salz in eine große Schüssel sieben.Erstelldatum 12.11. dabei darauf achten. Die Muffins 15 Minuten backen. In einer zweiten Schüssel das Ei und den braunen Zucker mit einem elektrischen Handrührgerät aufschlagen. bleibt kein Teig daran kleben.

mit Salz. Die Orangenmilch zur Mehlmischung geben und alles gut miteinander verrühren. Zutaten für etwa 12 Stück: 260 g Mehl (Type 405). bis die Oberfläche fest und goldbraun ist. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.2004 22:54 beide Orangen auspressen.11. Die Muffins im Backofen bei 180 Grad etwa 20 Min backen. unbehandelte. Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Datteln entkernen und fein schneiden. 1/2 Teel. 2 Teel. Jogurt und 125 ml Orangensaft verquirlen. Salz 1/8 l Orangensaft 100 ml Milch 50 g Orangenmarmelade 1 Ei 1 Tl ger. Orangen Muffins 1 Ei 250 g Mehl 50 g brauner Zucker 1 El Backpulver 1 Msp. das Ei und die Orangenschale mischen. Orangenschale Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Je 1 Klecks von der restlichen Orangenmarmelade auf die Oberfläche geben und etwas in den Teig einrühren. In einer großen Schüssel Mehl. Kurz auskühlen lassen und aus der Form lösen. Die Mehlmischung darauf geben und kurz unterrühren.Erstelldatum 12. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In einer kleinen Schüssel den Orangensaft. die Hälfte der Orangenmarmelade. die warm am besten schmecken.04\Muffeins 92. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. abgeriebene Orangenschale 3 mittelgroße Orangen . fein geriebener Orangenschale und Dattelstückchen mischen. die Milch. Zucker. Backpulver und Salz gut verrühren. Muskatnuss. Backpulver . Zucker. 2 Teel. Die Muffinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen.11. Das Ei mit Fett. Natron. Orangen Muffins 1 Ei Fruchtige Muffins. Die Muffins aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Min in der Form abkühlen lassen.doc .

enthäuten und kleine Stückchen schneiden. Natron und Orangenschale sorgfältig vermischen. In einer weiteren großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Öl. Mandeln und Backpulver vermischen und hineinrühren. 1 Prise Salz 3 Eier 30 g Butter / Margarine 1 ungespritzte Orange / Zitrone Butter.11. Umluft 160 Grad) in 20-25 Minuten goldgelb backen. Den Teig in die Blechvertiefungen einfüllen. aus den Förmchen nehmen und warm servieren Orangenkuchen /Muffins 3 Ei 100 g Zucker 125 g geriebene Mandeln. Vertiefungen des Muffinblechs oder Papier-Backförmchen setzen. ml neutrales Öl . gem 60 g Kartoffelstärke 1 gestrichener Tl Weinstein-Backpulver. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.2004 22:54 1 Ei 150 100 250 . Zucker und Eigelb cremig schlagen.die Muffins gehen dadurch besser auf.doc . Guten Appetit! von Lis D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Nach 10-15 Minuten können Sie auf etwa 160 Grad (Umluft 140) zurückschalten. Die Orangen schälen. Buttermilch und die Orangenstückchen dazugeben und vermischen. In Kastenform füllen und bei 180° etwa 50 Minuten backen (40 Minuten bei Muffinförmchen. Dann Zucker. g Buttermilch Bitte achten Sie auf eine hohe Temperatur zu Beginn der Backzeit. Im Backofen (Mitte. gibt 12 Stück). Stärke. Saft und geriebene Schale einer Orange hinzufügen.Erstelldatum 12.04\Muffeins 92. Eiweiß zu festem Schnee schlagen und vorsichtig mit den anderen Zutaten vermischen. Das Vorheizen ist beim normalen Elektroherd wichtig . Die Muffins im Backblech etwa 5 Minuten ruhen lassen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver. Zuletzt die Mehlmischung hinzufügen und vorsichtig unterheben.11. g brauner Zucker .

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Pfirsich
Pfirsich Maracuja Muffins Zutaten: 2 Pfirsiche 240 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 1 Ei 120 g Zucker 100 g Butter 100 g Creme fraiche 140 ml Maracujasaft 1 Teelöffel Orangenschale Zubereitung: Backofen auf 190C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Pfirsiche enthäuten und in kleine Stückchen schneiden. Mehl, Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei, Zucker, Butter, Creme fraîche, Maracujasaft und Orangenschale schaumig schlagen. Mehlgemisch und Pfirsichstückchen dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 25 Minuten backen. 1 Ei

Pfirsich Muffin 3 Ei Zutaten: Pfirsichspalten 150 g Margarine 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillin - Zucker 1 Prise Salz 3 Eier abgeriebene Schale von 1 Zitrone 200 g Mehl 25 g Speisestärke ½ Päckchen Backpulver 100 g Marzipan-Rohmasse 2 Esslöffel Aprikosenkonfitüre Papier-Backförmchen

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Zubereitung: Pfirsiche gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Weiches Fett, Zucker, Vanillin - Zucker und Salz cremig aufschlagen. Die Eier einzeln unterrühren und die Zitronenschale zufügen. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver sieben und esslöffelweise unter die Fett - Eimasse rühren. Den Marzipan in kleine Würfel schneiden und unter den Teig heben. Jeweils 2 Papierförmchen ineinander setzen und in die Muffinform legen. Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20-25 Minuten backen lassen. Nach ca. 10 Minuten die Muffins aus dem Ofen nehmen und die Pfirsichspalten auf die vorgebackenen Törtchen geben. Leicht andrücken und zu ende backen lassen.

Pfirsich Melba Muffins

1 Ei

Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 2-3 frische Pfirsiche oder 240 g Pfirsichstücke aus der Dose (Abtropfgewicht) 1 Ei 100 g Zucker 100 g weiche Butter 172 Pckg. Vanillezucker 3-4 Tropfen Bittermandelöl 150 Jogurt natur 100 ml Milch 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 150 g Himbeermarmelade Für den Guss: 3 El Himbeermarmelade 2 El Wasser 4 El Mandelblättchen Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. Die Förmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Frische Pfirsiche blanchieren, häuten und vom Stein befreien, Dosen-Pfirsiche abtropfen lassen. In kleine Stücke schneiden. Ei mit Zucker, Fett, Vanillezucker, Bittermandelöl, Jogurt und Milch verrühren. Mehl, Backpulver und Salz darüber sieben. Zusammen mit den Pfirsichstücken unterheben. Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen, jeweils 1 Tl Himbeermarmelade darauf setzen und mit Teig auffüllen. 20 bis 25 Minuten
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

backen, abkühlen und aus der Form nehmen. Für den Guss 3 El Himbeermarmelade durch ein Sieb streichen und mit 2 El Wasser glatt rühren. Die Muffins damit bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Pfirsich Muffin V 1 Ei Zutaten: 140 g Mehl 120 g Vollkornmehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1/2 TL Zimt 250 g Pfirsiche aus der Dose 1 Ei 150 g brauner Zucker 100 ml Öl 185 g Buttermilch 1 EL Whiskey Ca. 4 EL brauner Zucker (für den Belag) Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit Backpulver, Natron und Zimt mischen. Die Pfirsiche in kleine Stückchen schneiden. In einer anderen Schale das Ei mit Zucker, Öl, Buttermilch und Whiskey verrühren. Mehlmischung und Pfirsiche dazugeben und unterrühren. In der Muffinform mit Zucker bestreuen und bei 160 °C ca. 20 - 25 min backen. Pfirsich Muffins 1 Ei

Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 2-3 Pfirsiche oder Pfirsichstücke aus der Dose (240 g Abtropfgewicht) 1 Ei 80 g Zucker 100 g weiche Butter 1/2 Pckg. Vanillezucker 3-4 Tr. Bittermandelöl 200 ml Milch 5 El süße Sahne 200 g Mehl 50 g Speisestärke
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

2 Tl Backpulver Salz Für den Guss: 3 El Pfirsichmarmelade 1-2 El Wasser 3 El gehackte Pistazien Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten. Frische Pfirsiche blanchieren, häuten vom Stein befreien und in kleine Stücke schneiden. Dosen-Pfirsiche abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen und klein schneiden. Das Ei mit Zucker, Fett, Vanillezucker, Bittermandelöl, Milch und Sahne verrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und 1 Prise Salz vermengen und auf die Eimischung sieben. Erst die Mehlmischung, dann Pfirsichstücke unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen aus der Form einige Minuten abkühlen lassen. Für den Guss die Pfirsichmarmelade durch ein Sieb streichen und mit Wasser glatt rühren. Die Muffins gleichmäßig damit bestreichen und mit den gehackten Pistazienkernen bestreuen

Pfirsich Muffins

3 Ei

Variante 1 Zutaten: 3 Pfirsiche 100 g Butter 140 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 3 Eier 1 Prise Salz 2 Teelöffel Orangenschale 100 g Frischkäse 2 Esslöffel Milch 1 Esslöffel Rum 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver Zubereitung: Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Pfirsiche waschen, mit heißem Wasser übergießen, häuten und in Stückchen schneiden. Butter, Zucker, Eier, Salz, Orangenschale, Frischkäse,

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Milch und Rum schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Pfirsichstückchen dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Pfirsich- Muffin III 2 Pfirsiche 180 g Mehl (Type 405) 100 g Vollkornmehl 2 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron ½ Teelöffel Zimtpulver 1 Ei 150 g brauner Zucker 100 ml neutrales Öl 200 ml Buttermilch 1 Esslöffel Whiskey Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Pfirsiche waschen, mit heißem Wasser übergießen, häuten und in Stückchen schneiden. Mehl, Vollkornmehl, Backpulver, Natron und Zimt in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei, Zucker, Öl, Buttermilch und Whiskey verrühren. Mehlmischung und Pfirsich dazugeben alles kurz unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Pfirsich- Muffin IV Zutaten: 3 Pfirsiche 140 g Mehl 100 g Haferflocken 2 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron ½ Teelöffel Ingwer ¼ Teelöffel Zimt 110 g Butter 120 g Zucker 1 Ei 180 g Joghurt 40 ml Orangensaft

1 Ei

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

2 Esslöffel Whiskey Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Pfirsiche waschen, mit heißem Wasser übergießen, häuten und in Stückchen schneiden. Mehl, Haferflocken, Backpulver, Natron, Ingwer und Zimt in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Ei, Joghurt, Orangensaft und Whiskey schaumig schlagen. Mehlgemisch und Pfirsichstückchen dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Pfirsich- Muffin IV Zutaten: 3 Pfirsiche 140 g Mehl 100 g Haferflocken 2 Teelöffel Backpulver ½ Teelöffel Natron ½ Teelöffel Ingwer ¼ Teelöffel Zimt 110 g Butter 120 g Zucker 1 Ei 180 g Joghurt 40 ml Orangensaft 2 Esslöffel Whiskey

1 Ei

Zubereitung: Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Pfirsiche waschen, mit heißem Wasser übergießen, häuten und in Stückchen schneiden. Mehl, Haferflocken, Backpulver, Natron, Ingwer und Zimt in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Ei, Joghurt, Orangensaft und Whiskey schaumig schlagen. Mehlgemisch und Pfirsichstückchen dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten backen.

Rosinen
Apfel Rosinen Muffins 3 Ei

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Zutaten: 130 g Rosinen 125 ml Buttermilch 1 mittelgroßer Apfel 150 g Weizenvollkornmehl ½ Päckchen Backpulver 2 Esslöffel Kakao 2 Teelöffel Zimtpulver 1 Messerspitze Nelkenpulver 1 Messerspitze Piment 1 Messerspitze Kardamom 3 Eier 100 g Butter 150 g Honig Zubereitung: Backofen auf 200 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Rosinen in Buttermilch einweichen. Apfel waschen, schälen und fein raspeln. Mehl, Backpulver, Kakao, Gewürze und Apfel vermischen. Eier schaumig schlagen und mit Butter und Honig verrühren. Mehlmischung und Rosinenbuttermilch unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca. 25 - 30 Minuten backen.

Kartoffel Rosinen Muffeins

4 Ei

250 g mehlig kochende Kartoffeln 100 g Butter 150 g Zucker 1 Päckchen Vanillin-Zucker abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 4 Eier (Größe M) 200 g gem. Mandeln 150 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 1/2 TL Zimt 100 g Rosinen 150 g Puderzucker 3-4 EL Orangensaft kandierte Orangenscheiben und -schale 12 Papier-Backförmchen 1. Kartoffeln ca. 25 Minuten garen. Dann pellen und noch heiß durch die Presse drücken. 2. Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Orangenschale cremig rühren. Abgekühlte Kartoffelmasse unterheben. Eier trennen. Eigelb unterrühren.
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Mandeln, Mehl, Backpulver und Zimt mischen, unter die Eimasse rühren. Rosinen unter heben. Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. 3. Eine Muffinsform (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 C25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Puderzucker und Orangensaft verrühren. Muffins m dem Guss überziehen. Mit Orangen und Orangenschale verzieren. Ergibt 12 Stück Zubereitung: ca. 1 1/4 Std. (ohne Wartezeit) kcal/Stück: ca. 370 Fett/Stück-. ca. 18 g Avanti Nr. 22/04 Gruß Inge

Käsekuchen Muffins 80 g Frischkäse 1 TL Rum 2 EL Puderzucker 90 g Rosinen 250 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron

1 Ei

1 Ei 90g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 80 ml Pflanzenöl 150 ml Buttermilch 100 g Quark Für die Füllung den Frischkäse mit dem Rum und dem Puderzucker glatt rühren. 3g Rosinen waschen, abtropfen lassen und unter die Creme mischen; beiseite stellen. Das Mehl mit den restlichen Rosinen, dem Backpulver und dem Natron sorgfältig vermischen. In einer weiteren Schüssel das Ei leicht verquirlen. Zucker, Vanillezucker, Pflanzenöl, Buttermilch und Quark gründlich unterrühren. Die Mehlmischung zum Eigemisch zugeben. Nur noch so lange weiterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die Hälfte des Teiges in die gefettete oder mit Papierförmchen versehene Muffin-Form füllen. Jeweils einen Teelöffel der Füllung darauf geben und mit dem restlichen Teig auffüllen. Die Muffins im auf 180C vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen. 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herauslösen und nach Belieben warm oder kalt servieren. > LG Erwin

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

Muffeins mit Bananen und Rosinen ergibt ca. 18 Stück

2 Ei

250 g Mehl 2 TL Backpulver 185 g Haferkleie 165 g Zucker 125 g zerlassene Butter oder Margarine 250 ml Milch 2 Eier 2 mittelgroße Bananen 50 g Rosinen Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, Haferkleie und Zucker dazu. Butter oder Margarine, Milch, Eier, zerdrückte Bananen und Rosinen in einer kleinen Schüssel vermengen. Diese Masse zum Mehl geben und alles gut vermischen. Papierförmchen oder Muffeinsform zu 2/3 mit Teig füllen. (Muffeinsform vorher einfetten, mit Mehl, Paniermehl oder geriebenen Nüssen ausstreuen) Backen: ca. 15 min bei 210 Grad (vorheizen)

Müsli Muffins I

2 Ei

Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Form 125 g Mehl 1 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz abger. Schale 1 Zitrone 2 El Rosinen 80 g Haferflocken 80 g Cornflakes 2 Eier 80 ml neutrales Öl 100 g Zucker 150 Jogurt
D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Erstelldatum 12.11.2004 22:54

3-4 El Milch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Natron, Salz, Zitronenschale, Rosinen, Haferflocken und die zerdrückten Cornflakes zufügen und gut untermischen. In einer Schüssel die Eier mit Öl, Zucker, Jogurt und Milch zu einer glatten Masse verrühren. Die Mehlmischung unterrühren, den Teig in die Förmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen, aus der Form lösen

Quark Muffins

2 Ei

und alle waren total begeistert (ergibt ca. 12 Stück) 100 g Butter 180 g Zucker 2 Eier 500 Quark 1 P. Vanillepudding 2 Eßl. Grieß abgeriebene Zitrone evtl. Rosinen alles vermischen und gut verrühren. Bei 170 C Umluft 35-40 min. backen. Anmerkung: gehen tierisch auf und fallen, nachdem man sie aus dem Backofen herausgenommen hat, total zusammen. Soll aber so sein! ich habe sie heute mit Mandarinen bebacken war auch total lecker. Mal schauen was für Varianten noch kommen ich hab noch eine Variante, die erste s.o.. grob geraspelte Äpfel in den Teig einrühren köstlich!! Ich hab in den original Teig einen mittelgroßen Apfel geraspelt!

D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11.04\Muffeins 92.doc

Milch und Vanillearoma verrühren. Backpulver und Salz auf die Eimischung sieben und kurz unterheben.Erstelldatum 12. abgeriebene Schale 80 g Butter oder Margarine 3 Eier 100 g Cornflakes 150 g Weizenvollkornmehl 3 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen. Honig.Salz 150 g Rohzucker 1 Zitrone.11.04\Muffeins 92. Die Rosinen dazugeben. Mehl. Quark.2004 22:54 Quark Rosinen Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 Ei 60 ml neutrales Öl 3 El Honig 50 ml Milch 3-4 Tr. mit Öl.11. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen. Den Honig mit Butter unter Rühren aufkochen und die Quark Rosinen Muffins damit überziehen.doc . Das Ei leicht verquirlen. Rosinen Bananen Muffeins "Los Angeles" 16 Muffeins 100 g Kalifornische Rosinen 100 g Sauerrahm 3 Bananen 1 Prise . Vanillearoma 100 g Rosinen 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz für die Glasur: 250 g Honig 1 El Butter Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten.

Eier eins nach dem anderen zugeben.11.04\Muffeins 92. Rosinen Muffeins 2 Ei 150 g Weizenmehl 155 g Vollkornmehl 3 TL Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Saure Sahne. Teig in Muffinsförmchen füllen und ca. Bananenmasse unterrühren. Bananenstücke. Eier eins nach dem anderen zugeben.oder Muffeinsförmchen füllen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Mehl mit Backpulver. Salz und die Hälfte des Zuckers pürieren. Sauerrahm. abgeriebene Schale 80 g Butter 3 Eier 100 g Cornflakes 150 g Weizenvollkornmehl 1 1/3 TL Backpulver 3 Ei Ofen auf 180 Grad vorheizen. 25 Minuten backen. Butter oder Margarine und restliche Zucker schaumig schlagen. schaumig schlagen. zerdrückten Cornflakes und Rosinen mischen und unter die EiBananenmasse rühren. Butter und restliche Zucker schaumig schlagen.doc . Salz und die Hälfte des Zuckers pürieren. Mehl mit Backpulver. Teig in Papier. Zitronenschale. Bananenmasse unterrühren. schaumig schlagen. zerdrückten Cornflakes und Rosinen mischen und unter die Ei-Bananenmasse rühren. Rosinen Bananen Muffins 100 g Rosinen 100 g saure Sahne 3 Bananen 1 Prise Salz 100 g Zucker 1 Zitrone. Zitronenschale.11.2004 22:54 1 1/3 Tl Backpulver Ofen auf 180 o C vorheizen.Erstelldatum 12. Bananenstücke.

Die Muffeins 5 Minuten auskühlen und dann aus der Form herauslösen. M) 200 g gemahlene Mandeln 150g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 1/2 TL Zimt 100 g Rosinen 150 g Puderzucker 3-4 EL Orangensaft kandierte Orangenscheiben und Orangenschale zum Verzieren 12-36 Papierbackförmchen (ca. bis sich gerade ein Teig bildet.11. Ingwer und die Gewürze in eine große Schüssel sieben. Backpulver.2004 22:54 1/2 TL Ingwer gemahlen 1/2 TL Zimt/ Nelken 115 g brauner Zucker 260 g Sultaninen 2 Eier 185 ml Milch 125 g Butter oder Margarine Den Ofen auf 210°C vorheizen. 2. Eigelb zur Kartoffelmasse geben und D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Rosinen Muffins Zutaten für 12 Stück 4 Ei 250 g Kartoffeln (vorwiegend fest kochende) 100 g Butter/Margarine 150 g Zucker 1 Päckchen Vanillin-Zucker Schale einer unbehandelten Orange 4 Eier (Gr.Erstelldatum 12. Weizenmehl. Dann abgießen. Vanillin-Zucker und Orangenschale cremig verrühren. Kartoffeln unterrühren.11. 25 Minuten kochen.und Vollkornmehl. Eier trennen. der Teig sollte noch Klümpchen enthalten. Kartoffeln noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen. Zucker. Fett. Kartoffeln waschen und in Wasser ca. Den Teig in die Muffeinsform geben (zu 3/4 füllen) und 20 Minuten backen. Eine 12er-Muffeinsform einfetten. Nicht zu lange rühren. Zucker und Sultaninen unterrühren und eine Mulde in die Mitte pressen. Mit einem Metalllöffel verrühren. 5 cm 0) Zubereitung 1. kalt abschrecken und pellen. Die Eier mit Milch in einer Schüssel verquirlen und zusammen mit der zerlassenen Butter oder Margarine zu den trockenen Zutaten in die Mulde gießen.doc .

3. Teig zu ca. Muffins mit Orangenscheiben und Orangenschale verzieren. 2. 1 1/4 Std. Muffins damit bestreichen. Mandeln. trocken tupfen und unter den Teig rühren. Mehl.11. verquirlt 1 TL Zimt 2 TL Backpulver 6 EL Milch 1. 370 kcal//1550 kj. 4. Bis auf Backpulver und Milch die restlichen Zutaten hinzufügen. Puderzucker und Orangensaft zu einem glatten Guss verrühren. Haferflocken und Mehl in einer großen Schüssel gut vermischen.Erstelldatum 12. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Backpulver in der Milch anrühren. 213 in die Papierförmchen verteilen. 17/03 Gruß Inge Rosinen Orangen Muffeins Stehzeit: 6 Min. Ergibt 12 Stück 2 Ei 50 g Rosinen abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 5 EL Haferflocken 100 g Weizenmehl Type 1050 2 EL Öl 4 EL Zucker 1 Prise Salz 2 Eier. Nur kurz rühren. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Orangenscheiben in kleine Stücke schneiden.2004 22:54 unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Sechs Auflaufförmchen oder die Mulden einer Muffein Form mit doppelten Papiermanschetten auslegen. Backpulver und Zimt mischen. Rosinen waschen. In die Mulden einer Muffinform (12 Mulden) je 1 Papierförmchen setzen oder 2-3 Papierförmchen ineinander setzen.11. Muffins auskühlen lassen.04\Muffeins 92. (ohne Wartezeit). Zubereitungszeit ca.doc . Eiweiß 8 g. Fett 18 g. Pro Stück ca. 3. Kohlehydrate 44 g Bella Nr. dann schnell unter die Teigmasse mischen. schnell unterrühren.

Piment. Zitronen Key. Gewürzen und Backpulver verrühren und unter den Teig geben. Margarine mit Eigelb und Honig schaumig schlagen. Aus den Formen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. bei 100% backen. mit Kakaopulver bestäuben und mit Schlagsahne servieren. Backofen auf 190 C vorheizen und 45 Minuten backen. Restlichen Teig genauso verarbeiten. 5. die Manschetten entfernen. Kardamom Rosinen in Buttermilch einweichen. Die Manschetten bis zur Hälfte mit dem Teig füllen.11. Abkühlen lassen.04\Muffeins 92. 2.doc 3 Ei .2004 22:54 4. stehen lassen. Apfel reiben und mit dem Mehl unter den Teig rühren. Weihnacht Muffins: (für ca.Erstelldatum 12. 6 Stück.Lemon Muffins 260 g Mehl 2 TL Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Anschließend 3 Min.) 200 g Rosinen 125 ml Buttermilch 100 g Margarine 3 Eigelb 3 Eigelb + 2 Eiweiß 2 Eiweiß 200 g Honig 1 Apfel 200 g Weizenvollkornmehl 1 EL Kakao ½ Päckchen Backpulver 2 TL Zimt je 1 Messerspitze Nelken. Wenn die Muffeins nur noch handwarm sind. Rosinenbuttermilch mit Kakao.3 Min. Eiweiß steif schlagen und unterheben.11.

a. TL Backpulver 1/2 gestr.11.11.2004 22:54 Schale und Saft von 2 Limonen (ersatzweise Zitronen. unter die andere Hälfte Mohnback und Zitronenmarmelade geben. Vanillin-Zucker 1 Ei (Gr. Abgekühlt mit Puderzucker bestreuen oder mit Zitronenglasur bestreichen. auspressen. TL Natron 75 ml Schlagsahne abgeriebene Schale und Saft von 1 Limette (unbehandelt) 1 Pck.o. Eier in einer zweiten Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.04\Muffeins 92. Zutaten herstellen. Vanillezucker. EL Zitronenmarmelade Guss: 100 . M) 300 g Weizenmehl 3 gestr. Teig halbieren unter eine Hälfte Limettenschale und Saft rühren.oder Orangensaft und Schale) 3 Eier 150 g brauner Zucker 1 P. Limetten Mohn Muffins 1 Ei Rührteig 200 g weiche Butter/Margarine 100 g Zucker 2 P. Von den Limonen die Schale abreiben.150 g gesiebter Puderzucker Saft von 1 Limette Rührteig aus o.Erstelldatum 12. (250 g) Mohnback 2 geh. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. halbieren. Creme fraiche. ca. Vanillezucker 100 g weiche Butter 200 g Creme fraiche Backofen auf 180C vorheizen.doc . 20-25 Minuten backen (Herdeinstellung s. Backen: 25-30 Min. Mehl in Schüssel geben und mit Backpulver mischen.) Nach dem Erkalten mit Guss überziehen und Limettenschale (feine Streifen) garnieren. Limonensaft und die abgeriebene Schale sowie die Butter mit den Eiern verrühren. Zucker. den Limettenteig darauf verteilen. Mehlmischung zur Eimasse geben und kurz unterrühren. Mohnteig in Muffinsform (12 St) füllen und glatt streichen.

Die Muffeins mit Puderzucker bestäuben.04\Muffeins 92. 960 kJ/230 kcal. Mehl.Butter oder Margarinemilch 150 g Zucker 100 ml Sonnenblumenöl 30 g Rosinen Puderzucker zum Bestäuben Zitronenschalenstreifen und Melisseblättchen zum Verzieren 36 Papierback-Förmchen Zubereitung 1. 40 Minuten.Erstelldatum 12. Die Muffeins im vorgeheizten ~T Backofen (E. Nach Belieben mit Zitronenschalenstreifen und Melisseblättchen verzieren und in den Papierförmchen servieren. 21.2004 22:54 Zitronen Apfel Muffeins 1 Ei Zubereitungszeit ca. Ei in einer zweiten Schüssel verquirlen. Butter oder Margarinemilch.25 Minuten backen. Apfelstücke und Rosinen zufügen. 3. Zutaten für ca. auf ein Backblech setzen und jeweils etwas Teig hineingeben.doc . Speisestärke. jeweils 3 der Papierförmchen ineinander stecken. Backpulver und Natron in eine Rührschüssel sieben. Pro Stück ca. 250 g) 250 g Mehl 1 EL Speisestärke 2 gestrichene TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Tüte (6 g) fein geriebene Zitronenschale 1 Ei (Größe M) 200 ml Zitronen. Die geriebene Zitronenschale zufügen und alles vermischen.11. halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Mehlmischung nach und nach einrühren. Zitronen Jogurt Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 unbehandelte Zitrone 250 g Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Anschließend die Äpfel in kleine Stücke schneiden.11. Zucker und Öl zufügen und glatt rühren. 12 Stück 2 kleine Äpfel (ca. Die beiden Äpfel schälen.Herd: 175°C/Gasherd: Stufe 2) 20.

Backpulver. Zucker und Mohn mischen. abtrocknen und die Schale abreiben. 20 bis 25 Minuten backen.2004 22:54 1 1/2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Priese Salz 1 Ei 150 g Zucker 60 ml neutrales Öl 150 g Jogurt natur 100 ml Milch Für den Guss: 125 g Puderzucker 2-3 El Zitronensaft Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Zitronen Mohn Muffins 1 Ei Zutaten: 250 g Mehl 2 TL Backpulver 80 g Zucker 1 EL Mohnsamen 1 unbehandelte Zitrone 1/4 l Milch 50 g Joghurt 1 großes Ei Zubereitung: In einer mittelgroßen Schüssel Mehl. Den Saft auspressen. Die Zitrone heiß abwaschen. bis die Muffins schön aufgegangen und goldbraun sind. in einer Rührschüssel das Ei mit Zucker. Die Muffinförmchen einfetten.11. Den Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und auf die Muffins streichen. Milch und Zitronensaft verquirlen. 20 Minuten. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Jogurt. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen. Die Milchmischung zur Mehlmischung gießen und alles gut verrühren. Die Muffinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Die Muffins in den Ofen geben. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Joghurt. mit Natron.11. Backen: Bei 180° ca. Zitronensaft UND Schale und Ei gut verrühren. Salz und Zitronenschale verrühren. Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen.Erstelldatum 12. Öl.04\Muffeins 92. In einer kleinen Schüssel Milch.doc .

Backpulver und Hausnatron mischen. dann erst lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. LG isis Zitronen Muffeins 3 Ei + 1 Eiweiß D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Zitronenaroma 375 g Weizenmehl 2 TL Backpulver ½ TL Hausnatron 30 g Mohnsamen 250 g Puderzucker Etwa 3 EL Zitronensaft Mohnsamen zum Bestreuen Zubereitung: Eier. Sofort Mohnsamen aufstreuen und den Guss fest werden lassen. Gas: Stufe 3 vorgeheizt Heißluft: etwa 160 °C vorgeheizt.2004 22:54 Zitronen Mohn Muffins 3 Ei Zutaten: 3 Eier (Größe M) 80 ml Speiseöl 250 ml (1/4 l) Buttermilch 140 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Fl. Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln in eine gefettete Muffin-Backform geben und sofort backen.11. Vanille-Zucker und Aroma in eine Rührschüssel geben und sorgfältig mit einem Handrührgerät (Rührbesen) kurz auf niedrigster Stufe rühren. Viel Spaß beim Naschen.doc . auf die Flüssigkeit sieben. Mehl. Backzeit: etwa 25 Minuten Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren und über die erkalteten Muffins geben. Buttermilch.Unterhitze etwa 180 °C vorgeheizt.Erstelldatum 12. Nach dem Backen die Muffins noch 10 Minuten in der Form stehen lassen.11.04\Muffeins 92. Öl. Zucker. Strom: Ober. Mohn aufstreuen und alles kurz glatt rühren.

Mehl. getrennt 1/2 c Butter oder Margarine.04\Muffeins 92. Backofen auf 80 Grad (Umluft 60 Grad) schalten. ca. Farbe und Stärke unterrühren. F 15 g. Butter. Zwölf Muffein. 2. Backpulver 300 g Mehl 4 EL Zitronensaft 1 Eiweiß 3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe 1 TL Speisestärke 200 g Puderzucker So wird's gemacht 1. 90 Min. 1 EL Zitronensaft. Herzen mit Holzspießen auf die Muffeins stecken. in einen Spritzbeutel füllen und damit Herzen auf ein Blech mit Backpapier spritzen.doc . Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. pro Stück ca.. 305 kcal. mit Semmelbröseln ausstreuen. 3. 7/04 Zitronenmuffeins 2 Ei Menge: 8 Muffeins 2 Eier. 25 Min. im Ofen trocknen lassen. KH 38 g Frau im Trend Nr. Ca. Jedes Ei ca. geschmolzen 1/2 c Zucker 1 c Mehl 1 Tl Backpulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Förmchen einfetten.11.Erstelldatum 12.11. einzeln unterrühren. Abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen. bis die Masse glänzt. 50 Min. Zitronenschale cremig rühren. Zubereitung: ca. Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren. 6 EL Wasser unter den Teig rühren. Salz. weiter rühren. dabei restlichen Zucker einrieseln lassen. 150 g Zucker. 3 Min. in die Förmchen füllen.2004 22:54 Für 12 Stück 4 EL Semmelbrösel 180 g Butter 230 g Zucker 1 Prise Salz 1 EL geriebene Zitronenschale 3 Eier 1 Pck. auf die Muffeins streichen. E 4 g. backen. Backpulver.

hans-joachim60. unter den Teig heben. abwechselnd mit Zitronensaft und -schale zur Eigelbmischung geben. aufgeschnitten 1 Prise Muskatnuss . In einer großen Schüssel Butter oder Margarine und Zucker verrühren.11.doc .11. Mehl. bis sie locker und zitronenfarben werden. In gefettete oder mit Papierförmchen ausgelegte Muffeinsform füllen. Salz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. zerdrückt 5 Thymianzweige 200 ml Creme fraiche 4 Muffeins. jung ohne Stiele 350 g Parasolpilz-Hüte 50 g Butter oder Margarine zusätzlich etwas mehr als Brotaufstrich 1 Knoblauchzehe.2004 Ohne Treibmittel Pikant Muffeins mit Parasolpilzen auf Florentiner Art 4 Portionen 400 g Blattspinat.11. Eiweiße steif schlagen.12.Erstelldatum 12. Eigelbe untermischen. www.04\Muffeins 92.de . abgerieben DEKO 1 El Zucker 1/8 Tl Zimtpulver 1 Prise Muskatnuss Eigelbe in einer kleinen Schüssel schlagen. Backpulver und Salz vermischen.2004 22:54 1/4 Tl Salz 3 El Zitronensaft 1 Tl Zitronenschale. Zusammen gestellt. Ergibt 24 Mini-Muffeins oder 8 normale Muffeins. Zutaten für die Dekor vermischen und auf die Muffeins streuen. Bei 175°C 20-25 Minuten backen oder bis sie durch sind (Stäbchentest). Förmchen dabei zu 2/3 füllen.

Mit Salz.04\Muffeins 92. 3 Eier. 180 g Frischkost-Sauerkraut./ Kartoffelmehl oder Mais gem. Spinat-Pilzmasse auf die Muffeins streichen. Den Spinat fein hacken. / 1 Tüte Weinstein Kräutersalz. Die Pilze sehr fein hacken.11.) ----. 125 g geriebener Käse. frischer Pfeffer. Die Butter oder Margarine in einer Pfanne zerlassen und die Pilze mit dem Knoblauch und einem Zweig Thymian zugeben. Sauerkraut Muffins 3 Ei GF Zutaten für 12 Stück: 1 Zwiebel. dabei möglichst viel Flüssigkeit mit einem Löffelrücken herausdrücken. 3-4 Minuten dünsten. restliche Creme fraiche auftupfen und mit Thymian garnieren.doc . dann den gehackten Spinat und 150ml Creme fraiche hinzugeben. 1 EL Senf. dann abtropfen lassen.11.ODER 150 g Buchweizen gem + 30 g Amaranth gem 60 g Maismehl (oder Speisestärke). Pfeffer Spinat waschen und mit einer Prise Salz in einen großen Kochtopf geben. Tauen Sie den Spinat auf und drücken sie ihn aus.Erstelldatum 12.2004 22:54 . bis er nahezu trocken ist.( Gauda) (180 g Weizen-Vollkornmehl. 6-8 Minuten zugedeckt bei gleichbleibender Hitze kochen. bei kleineren Exemplaren auch die Stiele. Die Muffeins rösten und dann mit etwas Butter oder Margarine bestreichen. 1 EL kaltgepresstes Olivenöl. 2 gehäufte TL Weinstein-Backpulver. Butter zum Einfetten Zubereitung: D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 240 ml Milch. TIPP: Bei Verwendung von TK-Spinat ist nur die Hälfte der angegebenen Menge nötig. Pfeffer und Muskatnuss würzen.

40 min backen. Dazu passt ein frischer Salat.mit Maismehl und Backpulver vermischen und esslöffelweise unter die Sauerkrautmasse mischen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C circa 30 Minuten backen Nicht vorgeheizten Backofen (Heißluft 165°C) circa 30. Sie schmecken warm und kalt. Mit Kräutersalz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Kakao. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dann die Butter nach und nach unter Rühren dazugeben. Sauerkraut klein schneiden. die Gewürze und das Cappuccinopulver dazurühren.04\Muffeins 92. Den restlichen Käse darüber streuen.02. Eigelb mit Senf und Milch verquirlen und mit zwei Drittel des Käses zum Sauerkraut geben. Das Mehl unterrühren.2004 22:54 Zwiebel abziehen und fein würfeln.11. Sauerkraut zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt kurz andünsten. bis ein glatter Teig entsteht. Danach abkühlen lassen. Eier mit dem Zucker schaumig rühren. 4 Stück) 200 g Zucker 200 g weiche Butter 20 g Kakao 1/2 TL Zimt 1/2 TL Nelkenpulver 6 EL Cappuccinopulver (Instant) 200 g Mehl 12 Papierbackförmchen 2 EL Öl für die Förmchen Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 12 Muffinförmchen mit Butter einfetten und zu jeweils zwei Drittel mit dem Teig füllen. Das Eiweiß vorsichtig mit einer Gabel unter die Masse heben.+ Amaranth.Erstelldatum 12.11. Eier trennen und das Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen. Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Buchweizen.doc 4 Ei .2004 Hans60 Süß Cappuccino-Muffins I Zutaten für 12 Stück: 200 g Eier (auswiegen ca. Reformkurier 2 /04 Textlich ein wenig geändert 04.

Zucker und Salz verquirlen. Öl. 7 . Die Muffins 20-25 Min. goldbraun backen. 1 1/2 Esslöffel Zucker. Honig und Zucker in einem Topf erwärmen und durchmischen.04\Muffeins 92. 4 Tassen Cornflakes. Cornflakes und Erdnüsse in eine Schüssel geben 2. auskühlen lassen D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 15 Min. Butter.9 Min backen 6. 5.Muffins Zutaten: 40 g Tofu 120 ml Wasser 3 El neutrales Öl 180 g Zucker 1 Prise Salz 280 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 250 g Heidelbeeren Zubereitung: Backofen auf 180°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Honig-Knusper-Muffins Zutaten: 50 g Butter. gehackte Erdnüsse 1. Die Mischung in Muffinformen verteilen. Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. 3. Zuletzt vorsichtig die Heidelbeeren unterheben. Tofu zerdrücken und mit Wasser.11. Heidelbeer. 20 Minuten backen.doc . 1/4 Tasse Honig.11.Erstelldatum 12.2004 22:54 Den Teig zu 2/3 in die Muffinförmchen einfüllen. in der Form lassen und erst dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach dem Backen 5 Min. Anschließend die Mischung auf die Cornflakes und Erdnüsse geben und durchmischen 4. Im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze ca. Teig in die Förmchen füllen und ca. 80 g ungesalzene. Die Honig-Knusper-Muffins ca.

zum Kochen) 30 g Hartweizengrieß ca.Zucker 1 Prise Salz 400 g Magerquark 100 g Mascarpone abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone 300 g Schlagsahne 1 Tüte Puddingpulver " Vanille.Erstelldatum 12.doc . auf ein Blech setzen und backen. Teig einfüllen. Quark. 100 g Kirschkonfitüre Minze zum Verzieren Zubereitung 1. 280 kcal/1170 kJ. Zucker. 2. dabei 1 Tüte Vanillin. Zubereitungszeit ca.11. 1 Tüte Vanillin. Eier.Geschmack" für 1/2 l Milch.3 Förmchen ineinander setzen.2004 22:54 Käse Muffeins mit Kirschen 4 Ei Zutaten für 12 Stück 250 g Sauerkirschen 4 Eier (Gr. Kohlenhydrate 29 g D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 2. Entsteinte Kirschen darauf verteilen. Extra.Zucker einrieseln lassen. 3. Puddingpulver und Grieß unterrühren.11.04\Muffeins 92. Konfitüre und nach Belieben Minze verzieren. 1 1/2 Std. Die Mulden eines Muffein-Backblechs (12 Mulden) gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. (ohne Wartezeit). Im vorgeheizten Ofen (E. Fett 14 g. nimmt stattdessen Papier-Backförmchen (ca. 200 g Sahne steif schlagen. Restliche Kirschen entstielen. Eiweiß 8 g. Konfitüre erwärmen. Pro Stück ca. 5 cm 0). 12 Kirschen zum Verzieren zur Seite legen. Mascarpone. Sahne als Kleckse auf die Muffeins geben und mit übrigen Kirschen. Teig gleichmäßig einfüllen.Ei-Masse schnell unterziehen. Zucker.Tipp: Wer kein Muffein-Blech hat.50 Minuten backen.Zucker und Satz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Muffeins auskühlen lassen.Herd: 175 _C / Umluft: 150 _C / Gas: Stufe 2) 45. M) 125 g Zucker 2 Tüte Vanillin. waschen und entsteinen. Zitronenschale und 100 g Sahne verrühren.

Kirsch-Muffeins 3 Ei Für ca. 5-6 Stunden (am besten über Nacht) gefrieren lassen. Joghurt unterrühren. Schokoladen-Buchstaben und -Herzen zum Verzieren Zubereitung: 1. Inzwischen das Eigelb und Puderzucker mit den Handrührgerät in einer Schüssel cremig rühren. Vanillezucker 12 Papierbackformen ( 5cm Durchmesser) Zubereitung: Kirschen gut abtropfen lassen. Eier und Milch zufügen und alle Zutaten mit den Schneebesen des Handrührgerätes D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Erst Kirschen. M) 50 ml Milch 250 g Puderzucker 32-48 weiße Papierförmchen bunte Zuckerstreusel. dann Sahne unter die Joghurtmasse heben. Joghurtmasse in die Förmchen füllen. 6 Personen. Fett. Saft dabei auffangen. dabei Vanillezucker einrieseln lassen.B. von Dr: Oetker) 175 g weiche Butter oder Margarine oder Margarine 3 Eier (Gr. Backmischung und beiliegende Schokoladenstückchen in einer Rührschüssel mischen.Erstelldatum 12.11.11. Je 2 Papierförmchen ineinander setzten und evtl. jeweils in eine Mulde eines Muffein-Backblech setzen.04\Muffeins 92.Kirschli Kuchen" (z.doc . 16 Stück: 1 Glas (720 ml) Sauerkirschen 1 Packung (465 g) Backmischung für . Sahne steif schlagen. Kirschen gut abtropfen lassen.2004 22:54 Bella Nr. 31/03 Kirsch-Joghurteis-Muffeins Zutaten für ca. 1 Glas 370 ml Kirschen 1 Eigelb 1 frisches Eigelb 100 g Puderzucker 250 g Vollmilchjoghurt 200 g Schlagsahne 1 Pck.

04\Muffeins 92. Trocknen lassen. Mehl 75 g. Puderzucker 100 g. 3 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Im vorgeheizten Backofen bei 200 _ C 20-25 Minuten backen. 30 Minuten Wartezeit: ca. 2. SchokoladenBuchstaben und -Herzen verzieren. Stärke 3 El Cointreau. Die Muffeins sofort mit Schokoladenglasur bepinseln. 25 min. Auf die Muffeins streichen. Backtemperatur: 180C. 1 Ei Zubereitung Rührteig: Einen Rührteig aus den obigen Zutaten bereiten.11. Mit Zuckerstreuseln. jeweils 2-3 Papierförmchen ineinander stecken und zu 2/3 mit dem Teig füllen. Puderzucker und 5 EL Kirschsaft zu einem glatten Guss verrühren. 45 Minuten Backzeit: 20-25 Minuten Kokos-Orangen-Muffeins Zutaten Rührteig: 150 g. Ein Muffein-Blech mit Papierbackförmchen auslegen. Marzipan 1 Ei 100 g.Erstelldatum 12. (1 Ei schwer = Gewicht von einem Ei) 30 g Schokoladentröpfchen 30 g Marzipanrohmasse D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels einfüllen. mit Kokosraspel bestreuen. Auf ein Kuchengitter setzen und die Muffeins auskühlen lassen. Arbeitszeit: ca. Kirschen unter den Teig heben.11. 3. Konfekt.Muffins 2 Ei (Für 40-50 Stück! (aber kleine)) Dazu braucht man statt der Muffinform 40-50 Konfekthülsen. Butter oder Margarine abgeriebene Schale 1 Orange 75 g.2004 22:54 in ca. Backzeit ca.doc .

backen.ä. Walnusshälften gehackte Pistazien Schokostreusel o. Aus dem Marzipan kleine Kugeln formen und in die restlichen Manschetten legen.fraiche 125 g Creme fraiche Salz.11. Limettenschale. Mit einem Spritzbeutel mit glatter Tülle die Hülsen zu 2/3 mit Teig füllen. Limettensaft und Dill verrühren. Pfeffer.2004 22:54 2 Eier 2 Eischwer Zucker Eischwer Butter 1 EL Zitronensaft 1 Eischwer Mehl Zum Verzieren: Zuckerguss.doc . Da Mehl unterziehen und den Eischnee unterheben.11. In die Hälfte der Konfekthülsen je ein Schokotröpfchen setzen. Limonen-Creme.Erstelldatum 12. Pfeffer 1 x abgeriebene Schale von einer Limette 1 x Saft von einer Limette 1/2 EL Dill Die Creme fraiche mit Salz. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Anschließend verzieren. Backofen auf 200 C vorheizen und 12-14 Min.04\Muffeins 92. Maisgrießmuffeins 2 Ei 50 g Weizenmehl / Buchweizen 220 g Maisgrieß 2 Eier 3/4 TL Anis 250 ml Milch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Eigelb mit Zucker und Fett schaumig schlagen und Zitronensaft dazugeben.

Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten und ruhen lassen. Ei.11. 2-3 Backförmchen ineinander setzen.B. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Muffeins auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 _ C15-20 Minuten backen.Erstelldatum 12. Für die Füllung Milch. Den Grieß in Milch zu einem Brei kochen.Mousse au Cappuccino" (für 250 ml Milch oder für 200 ml Milch und 100 g Schlagsahne) 1 gestrichener EL Puderzucker 24-36 Papier-Backförmchen nach Belieben 12 Geburtstagskerzen Zubereitung: Backmischung in eine Schüssel geben. 3. Etwas Paniermehl hineingeben. bis auf 1 El unter den Teig heben. 12 Stück: 1 Packung (360 g) Backmischung Mix For Muffeins American Style " (z. Mit restlichen Schokoladenstückchen bestreuen. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und jeweils auf die untere Hälfte der Muffeins spritzen.doc .11.2004 22:54 50 g Butter oder Margarine 1 EL Zucker 1 TL Salz Muffeinförmchen oder kleine Aluschalen mit Butter oder Margarine ausstreichen.04\Muffeins 92. Creme 6-8 Minuten kalt stellen. von Dr. M) 50 ml Öl 150 ml Milch 100 g Schlagsahne 1 Packung Cremepulver . 2 Von den ausgekühlten Muffeins 2 mit scharfem Messer jeweils einen Deckel abschneiden. 3 Minuten auf höchster Stufe cremig rühren. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Teig bis zur Hälfte in die Backförmchen füllen. 100 ml Wasser und Öl zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Sahne (beides darf nicht zu kalt sein) und Cremepulver in einen Rührbecher geben. Oetker) 1 Ei (Gr. Im auf 200 C vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten backen. Deckel schräg daraufD:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Dann ca. In die Förmchen füllen. Muffeins Gefüllte 1 Ei Zutaten Für ca. Beiliegende Schokoladenstückchen.

Joghurt glattrühren.04\Muffeins 92. Dekorationsvorschläge: Zerlassene Schokolade. Außerdem: 2 Becher Sahne. Die Masse ca.B. Schokolinsen. dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Arbeitzeit_ ca. etwas Zucker. 200 g. Dekorationsvorschlägen garnieren. zerkleinerte Schokoriegel oder Früchte in flüssiger Schokolade getunkt. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Die Gelatine ausdrücken.11. Nach Belieben in jeden Muffein eine Geburtstagskerze stecken. Mehl 2 TL Salz 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. auf kleiner Flamme auflösen und unter den Joghurt rühren.Erstelldatum 12. Zucker 2 Eier 210 gr. Konfetti-Muffeins.g.doc . Gummibären. 30 Minuten Wartezeit: ca. Orange Muffeins 180 ml Sonnenblumenöl 225 gr. evtl. 1/2 Std. z. z. Die Creme unter die steife Sahne ziehen. Die Sahne steif schlagen.2004 22:54 setzen und mit Puderzucker bestäuben. Fruchtjoghurt. kühl stellen. 3 Blatt Gelatine. Mit der restlichen Creme und nach Phantasie mit einem der o.B. Zubereitung: Jedes Muffein 1 mal durchschneiden. Die Deckel aufsetzen. 45 Minuten Backzeit: 15-20 Minuten Muffeins mit Joghurt-Sahne Zutaten: 12 Stück Muffeins nach Wahl. Etwas Masse auf die unteren Muffein-Hälften spritzen. Banane.11.

11. Quark Muffins 2 Ei Hier das Rezept: (ergibt ca. sonst wird es zu breiig). total zusammen. Bei 170_ Umluft 35-40 min. keinen Vanillezucker!) 60 ml Orangensaft 2 TL geriebene Orangenschale Öl. Grieß alles vermischen und gut verrühren. Liebe Grüße Steffi D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Anmerkung: gehen tierisch auf und fallen.04\Muffeins 92. Soll aber so sein! Sie waren so lecker das ich gleich 3 Stück gegessen habe. nachdem man sie aus dem Backofen herausgenommen hat. bei 175C 10-15 min. je nach Geschmack.11. 12 Stück) 100 g Butter 180 g Zucker 2 Eier 500 Quark 1 P. Restliche Zutaten dazugeben und mit Mixer gut vermischen (nicht zu lange. Vanillepudding 2 Eßl. geriebene Vanille (gibt's im Reformhaus/Drogerie.2004 22:54 1 TL. Zucker und Eier gut vermischen. backen. mehr Zucker verwenden.Erstelldatum 12. Bei Verwendung von Blutorangen evtl. backen. In gefettete Muffein-Form geben.doc .

Erstelldatum 12. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und 20 g Zucker sehr steif aufschlagen und mit dem gesiebten Mehl vorsichtig unterheben.04\Muffeins 92. Den Teig in die gebutterten Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200_C etwa 20 Minuten backen. Die Bitterschokolade schmelzen und unter die Buttermischung rühren.2004 22:54 Sacher Muffins Zutaten 50 g Butter 50 g Zucker 2 Ei 2 Eigelb 50 g Bitterschokolade 50 g weiße Schokolade 2 Eiweiß 1 Prise Salz 20 g Zucker 40 g Mehl Butter für die Förmchen Schokoglasur Schokostreusel Zubereitung 50 g Butter mit 50 g Zucker und 2 Eigelben sehr schaumig rühren.11. Die Muffins stürzen und abkühlen lassen. Schokolade After.Muffins Variante 1 Zutaten: 180 g After Eight 300 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 2 Teelöffel Natron 1 Ei 110 g Zucker 80 ml neutrales Öl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Eight. Die weiße Schokolade in kleine Würfel schneiden und ebenfalls unter die Masse heben. Die Oberfläche mit der Schokoglasur überziehen und mit Streusel bestreuen.11.doc 1 Ei .

11. und mit Mehl. Zucker. After Eight in kleine Stücke schneiden. After Eight in kleine Stückchen schneiden. so dass eine glatte Glasur entsteht. Mehl. Buttermilch Muffeins Zutaten für 12 Stück: 280 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 2 Eier 75 g Zucker 75 ml Sonnenblumenöl 300 ml Buttermilch 150 g Puderzuckern 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc .04\Muffeins 92. Natron und After-Eight-Stückchen in einer Schüssel mischen. Zucker. 20 . Teig in die gefetteten Vertiefungen einfüllen und bei 180 Grad ca. Die oberen Hälften der Muffins eintauchen und mit Schokostreusel und eventuell einem Pfefferminzblättchen dekorieren. Öl. Das Ei in einer weiteren Schüssel leicht verquirlen. Schoko-Sauce und Buttermilch schaumig schlagen. Variante 2 Zutaten: 200 g After Eight Täfelchen 250 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 90 g Zucker 80 ml neutrales Pflanzenöl 250 g Buttermilch Zubereitung: Ofen auf 180 Grad vorheizen. Backpulver.2004 22:54 60 ml Schoko-Sauce 200 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Erstelldatum 12. In einer kleinen Schüssel 150 g Puderzucker.25 Minuten backen. 20 . Teig in die Förmchen füllen und ca. Öl und Buttermilch dazugeben und gut miteinander vermischen. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Backpulver und Natron sorgfältig mischen.25 Minuten backen.11. 2-3 EL Wasser und 2-3 Tropfen Pfefferminzöl vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei.

12/03 Cognac Muffeins 1 Ei Zutaten für 12 Stück: 50 g Vollmilch.3 EL Zitronensaft Schokolinsen So wird's gemacht 1. Natron mischen. 3. backen.11. Backpulver.doc . Zucker. Mehl. Öl und Buttermilch verquirlen und einrühren. Eier. In gefettete Muffeinsmulden füllen. 25 Min. Auf der Mittelschiene ca. Puderzucker und Zitronensaft cremig rühren. Trauben unterheben. Cognac und Sauerrahm verrühren. Backen: ca. Zum Abkühlen stürzen. 2. Ca.: 1.Schokolade 50 ml Sahne 150 g Trauben 280 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 120 g Zucker 5 EL Öl 4 cl Cognac 250 g Sauerrahm 200 g Zartbitter. Den Teig in die gefetteten Mulden eines Muffeinsblechs löffeln. Mehl. in heißer Sahne schmelzen. evtl. Schokolade hacken. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver. 25 Min. Backofen auf 180 Grad vorheizen. backen. Dann mit den Schokolinsen. 1 Std.Erstelldatum 12.2004 22:54 2 . Zubereitung: ca. Trauben waschen und halbieren.11. Zum Abkühlen stürzen. St. auch mit bunten Zuckerstreuseln lustig garnieren. 25 Min. 1. kühlen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Auf die Muffeins streichen.008/240 Lea Nr. Zucker. kJ/kcal p. 2. Mit verquirltem Ei. Natron mischen. 20 Min. Öl.Kuvertüre So wird's gemacht.04\Muffeins 92.

/Umluft 180 Grad Abgekühlt mit Schokoglasur garnieren. Eierlikör und Schokoraspeln unterheben. zusätzlich mit halbierten Trauben garnieren. mit Fett und Zucker glatt rühren.11. Espresso Schokoladen Muffeins 2 Ei 120 g Vollkornmehl. 85 g Joghurt. B. Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad auflösen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 12/03 Eierlikör-Muffeins II 2 Ei 2 Eier 125 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 125 g Mehl 1/2 Tüte Backpulver 1/8 l Eierlikör 2 EL Schokoraspeln Eier schaumig schlagen. 35 Min. Kühlen: 60 Min. 2 TL Backpulver.2004 22:54 3. Die Muffeins damit glasieren. Die gekühlte Schokosahne steif schlagen. St. ½ P Vanillezucker. Backen: etwa 20 Min.: 1.doc . 2 Eier. kJ/kcal p.11. Mehl und Backpulver darauf sieben und unterrühren. Zubereitung: ca. ½ TL Natron.Instantpulver. 140 ml Milch. Schwartau). 140 g brauner Zucker. 2 P Espresso. Mit feiner Sternentülle in dekorativen Tupfen aufspritzen.Erstelldatum 12. 80 ml Öl. 140 g Mehl. Evtl. 50 g Schoko-Tröpfchen (z.04\Muffeins 92. Backen: 25 Min.176/280 Lea Nr.

Muffeins auf mittlerer Schiene im Ofen etwa 20 Min. Milch und den Joghurt hinzufügen und gut verrühren.11. Backpulver. Mehl. Kaffee Muffeins 2 Ei 280 g Mehl 160 Zucker 2 TL Backpulver 1 TL Zimt 0.2004 22:54 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. backen.Erstelldatum 12. Den Teig auf die Muffeinformen verteilen und die restlichen Schokoraspel darauf streuen.04\Muffeins 92. Die trockenen Zutaten mischen. Den Teig zu ¾ in die Papierförmchen füllen und ca.11. Die Mehlmischung nach und nach zur Buttermischung geben. 20-25 min. gut verrühren und 50 g Schokoraspel unterheben.doc . Dann den Zucker.5 TL Salz 120 g Butter 2 Eier 200 ml Milch 50 ml Espresso 1 Tüte Vanillezucker 100 g Schokoraspel Backofen auf 200°C vorheizen. Vanillezucker. Zucker. backen. Espresso und Vanillezucker zufügen. Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen. Die trockenen Zutaten zufügen und mischen. In einer Schüssel die Eier aufschlagen und verquirlen. Marshmallows Muffeins 2 Ei 150 g Zucker 1 Päckchen Vanillin-Zucker 1 Prise Salz 100 g Butter 2 Eier (Größe M) 300 ml Buttermilch 300 g Mehl 2 gehäufte TL Backpulver 1/2 TL Natron 100 g Mini-Marshmallows D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Muffeinblech mit Papierförmchen ausstatten. Eier. Öl. 12 Vertiefungen des Muffeinsblech gut mit Butter ausfetten oder 12 Papierförmchen hineinstellen. Die Butter schmelzen. Milch.

Die Hälfte des Teigs darin verteilen. Vanillin-Zucker. Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 C 20-25 Minuten backen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mini.doc . 175 g Butter oder Margarine oder Margarine. 60 g Marshmallows darauf verteilen. Eine Muffinsform (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen.04\Muffeins 92. mit der Schokolade mischen und ca. 12 Stück. 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Muffins geben. Eier und Buttermilch unterrühren.11.Ways 50 g weiße Schokolade evtl. einfach die großen vierteln. 5 EL Milch 180 g Mini. und weiße Schokolade grob hacken und vorsichtig unterheben.Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und sieben. zur Buttermilch-Masse geben und kurz unterrühren. 22/04 Milchstrassen Muffeins 4 Ei Zutaten für ca. 45 Minuten kcal/Stück: ca. Zucker. Eier nach und nach unterrühren. Backpulver und Natron mischen. 40 g Marshmallows halbieren.Milky. Salz und Butter cremig rühren. Mit Puderzucker bestäuben und Ergibt servieren. Fett. 12 Stück Zubereitung: ca.Ways und Schokoladensterne zum Verzieren 1. Schokolade grob hacken. 270 Fett/Stück: ca.11. Sollten Sie die Mini-Ausführung nicht bekommen. Auskühlen lassen.Erstelldatum 12. 2.Milky.2004 22:54 50 g Zartbitter-Schokolade Puderzucker zum Bestäuben 12 Papier-Backförmchen 1. Salz 125 g brauner Zucker 1 Tüte Vanillin-Zucker 4 Eier 325 g Mehl 1 Tüte Backpulver ca. den typisch amerikanischen Zuckerschaum. erhalten Sie in der Süßwarenabteilung. 10 g Extra Tipp Marshmallows. Avanti Nr. Zucker und Vanillin. Salz. Mehl. 3. Übrigen Teig darauf verteilen. Abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.

3. Dann Muffeins mit den Papiermanschetten herausnehmen. 25 Minuten (ohne Back. mit in kleine Stücke geschnittenen Mini. 2) ca. Trocknen lassen.Erstelldatum 12. Mehlgemisch dazugegeben und unterrühren.2004 22:54 2. Teig in die Förmchen füllen und ca. Zubereitung ca.Herd: 175 °C/ Gas: Stufe. F 18 g.Muffeins 12 Stück 2 Ei 100 g Mint. 10 Minuten im Muffeinsblech etwas abkühlen lassen. Backpulver. 42/02 Mint. 370 kcal.11. Muffeins evtl.11.doc . Mehl.Schokolade 300 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz 2 Eier 150 g Butter oder Margarine 80 g Zucker 250 ml Milch Backofen auf 200 Grad C vorheizen und Muffeinblech gut einfetten.Ways verzieren. Mohn Muffins Böhmische Zutaten: 125 g Butter 4 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.und Wartezeit). 25 Minuten backen. KH 43 g Laura Nr.Milky. 20 Minuten backen. 4. In einer zweiten Schüssel Eier. Zucker und Milch schaumig schlagen. Anschließend ca. Die Muffeins im vorgeheizten Backofen (E. Schokolade grob raspeln. Pro Stück ca.04\Muffeins 92. Damit Sterne auf die Muffeins zeichnen. E 6 g. Salz und Schokolade in einer Schüssel mischen. Unten eine kleine spitze abschneiden. Nach Belieben etwas weiße Schokolade langsam im Wasserbad s schmelzen und in ein kleines Pergamenttütchen füllen. Butter oder Margarine. 12 Papierförmchen in die Muffeinförmchen setzen. Natron. Teig gleichmäßig darin verteilen.

Teig in eingefettete Muffeins-Backform einfüllen. Schokolade mahlen und beides zusammen mit Mohn unterrühren. Salz und Eigelb schaumig rühren. Orange-Back oder abger. 1-520 Minuten backen und abkühlen lassen. Die Törtchen aus den Förmchen nehmen und die Preiselbeersahne darauf geben. bei 180° C ca. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse ziehen. Backpulver 150 ml Butter oder Margarinemilch 1 Pck. trockene Zutaten abwechselnd mit der Butter oder Margarinemilch einrühren. Muffeins -12 Stück 2 Ei 100 g weiche Butter oder Margarine/Margarine 180 g Zucker 2 Eier 1 Pck. Das Rezept ist deshalb so klasse. Orangenschale (ungespritzt) etwas salz 250 g Mehl 2 TL. Sahne steif schlagen. Zitronat fein hacken.11. Schoko oder Früchte untermengen. Preiselbeerkompott unterrühren. Etwa 1 El Teig in Förmchen füllen.doc .Erstelldatum 12. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Im vorgeheizten Ofen bei 200 C ca.11. 35 Min. Schokotröpfchen oder 200 g Früchte Butter oder Margarine. Zucker. backen.04\Muffeins 92. Honig. Eier vermengen.2004 22:54 125 g Honig 1 Prise Salz 4 Eigelb 125 g Zitronat 75 g Schokolade 125 g feingemahlenen Mohn 4 Eiweiß 250 g Schlagsahne 2-3 El Preiselbeerkompott Zubereitung: Butter. weil man die Schokolade/Früchte nach Lust und Laune oder Saison variieren kann.

backen Kleiner Tipp: Törtchen mit Schokoguss und bunten Smarties verzieren. 150 g Zucker. 2 Eier.15-20 Törtchen) Für Kastenform bei 200 grad ca. 1 Vanillezucker. backen (reicht für ca. kommen super an Kindergeburtstagen an Einfach. Milch 100 g Schoko-Streusel Zubereitung: alles miteinander verrühren jeweils 1 Eßl.doc . kurz umrühren und in Papiermuffeinsformchen füllen. 10 min. 2 gestrichene Teelöffel Backpulver und 100 ml Milch verrühren. Teig in ein Papierförmchen füllen und bei 200 grad ca. Im Backofen bei 175-200 Grad 15-20 Minuten abbacken.2004 22:54 Muffeins 3 Ei Zutaten: 200 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 1 Tüte Vanillinzucker 3 Eier 350 g Mehl 1 Tüte Backpulver ca. Orangen-Muffeins 3 Ei 12 Stück Teig: 125 g Butter oder Margarine D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.50 min.04\Muffeins 92. schnell. 6 Eßl.Erstelldatum 12. Es ergeben ca. 25 Stück.11. 250 g Mehl.11. lecker und locker!!! Muffeins I 2 Ei 125 g Margarine. Danach noch 200 g Raspelschokolade zugeben.

405 2 Tl Backpulver 100 ml Milch Guss: 200 g Blockschokolade 1 El Öl Butter oder Margarine zerlassen und abkühlen lassen. -schale und Milch und Butter oder Margarine zur Eier-Zucker-Creme geben. Eier und Zucker in einer Schüssel vermischen und cremig rühren. Muffeinblech fetten und den Teig in die Mulden geben.11.doc .2004 22:54 1 3 Orange. 12 Stück 200 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 100 g Zucker 100 ml Speiseöl (geschmacksneutral! nicht Olivenöl!) 200 g Joghurt 100 g Rosinen 100 g Schokotröpfchen oder kleingehackte Blockschokolade Mehl. Mehl und Backpulver vermischen und mit Orangensaft. Backpulver und Natron mischen.04\Muffeins 92. in eine Rührschüssel sieben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ei. Auf mittlerer Schiene bei Umluft 180 Grad 15 min backen und auskühlen lassen. Für die Glasur Schokolade mit Öl über einem heißen Wasserbad schmelzen und die Muffeins mit der Oberseite in die Schokolade tauchen und Glasur fest werden lassen. Rosinen-Schoko-Muffeins 1 Ei ergibt ca. Orangenschale abreiben und Saft auspressen.11.Erstelldatum 12. Man kann auch Puderzucker zum Betäuben nehmen oder Zartbitterkuvertüre verwenden. Schale Eier 200 g Zucker 180 g Mehl.

Erstelldatum 12. Schaumkuss.Muffins 100 g Butterkekse 150 g Mehl 1 EL Kakaopulver 60 g Schokotröpfchen 1.11.Muffins Zutaten für 24 Mini.2004 22:54 Zucker. (Muffeinsform vorher einfetten. mit Knethaken verrühren. Öl und Joghurt dazu.5 Teelöffel Natron 2 Eier 120 g Zucker 80 ml neutrales Öl 120 ml Sahne Zubereitung: Böden von der Negerkussmasse entfernen und Schokolade grob hacken.Muffins 2 Ei Zutaten: 8 Schaumküsse/Negerküsse (z. 20 .11. 25 min Ober-/Unterhitze: 180 Grad (vorheizen) Heißluft: 160 Grad (nicht vorheizen) Gas: Stufe 3 (vorheizen) In Mini-Muffeins-Form ergibt das ca. Rosinen und Schokolade unterheben. Natron und Schokolade in einer Schüssel vermischen. Öl. 36 Stück. Dann etwas kürzer backen. mit Mehl. Backpulver. Schneehäuschen. Paniermehl oder geriebenen Nüssen ausstreuen) Backen: ca. Zucker. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.04\Muffeins 92. Mehl. Backpulver 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Dickmanns) 100 g Zartbitterschokolade 260 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0. Teig in die Förmchen füllen und ca.25 Minuten backen. Papierförmchen oder Muffeinsform zu 2/3 mit Teig füllen. Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.5 Tl. In einer zweiten Schüssel Eier. Sahne und Negerkussmasse schaumig schlagen.B.doc .

04\Muffeins 92.Schokolade 150 g Zartbitter.Schokolade 150 g Butter oder Margarine. 250 g Mehl 2 TL Backpulver 2 EL Puderzucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mit Puderzucker oder Dekor-Schnee bestreuen Schoko Birnen Muffeins 2 Ei Zutaten für ca.Erstelldatum 12. In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen. 5 min. Salz 2 Eier (Größe M). Die Mehlmischung dazugeben und nur so lange verrühren bis die trockenen Zutaten feucht sind. Jeweils 1 Dominostein oder 1 Praline darauf setzen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. 12 Stück: 1 Dose (425 ml) Baby.doc . Mit dem Nudelholz zerbröseln Das Mehl mit den Keksbröseln. Butter und Buttermilch unterrühren.Birnen 100 g Vollmilch. ruhen lassen. 15 min backen. den Schokotröpfchen dem Backpulver und dem Natron mischen.Zucker.5 Tl Natron 1 Ei 100 g weiche Butter 200 g Buttermilch Zum Verzieren: 100 g Vollmilchkuvertüre 24 Dominosteine oder Pralinen 48 Mini-Schoko-Butterkekse Backofen auf 180_ (Umluft 160_) vorheizen Die Butterkekse in eine Plastiktüte geben. Bei Bedarf mit Kuvertüre aneinander kleben. Teig in das Blech oder die Papierförmchen füllen. Die obere Hälfte darin eintauchen und leicht antrocknen lassen.2004 22:54 0. dem Kakao.11.11. Zucker. Dann 2 Butterkekse als Dach darauf setzen. 100 g Zucker 1 Tüte Vanillin.

Rest Birnen halb in Rest Schokolade tauchen. Zucker. Auskühlen lassen. 2.11.. Die Muffeins in Papierförmchen setzen. Hälfte vom Teig in die Förmchen füllen. Mit Zucker. mit Birnen servieren. F 18 g. 1/3 in Spritzbeutel geben. auf den Teig setzen.5 TL Natron 1 Ei 140 g 80 ml 250 g 150 g Zucker Öl Buttermilch Schokotröpfchen 1. Vollmilch.25 Minuten backen. Pro Stück ca.Muffins 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Mischung darauf und mit restlichem Teig auffüllen 6. Mehlmischung zugeben 5. je 1 TL Frischkäse. Vanillin. Schokotröpfchen und Natron mischen 4. 100 g Zartbitter. Teig in gefetteter Muffeinsform verteilen. Backpulver.Counthry. KH 39 g Laura Nr. Eier einzeln unterrühren.Schokolade schmelzen. 45/03 Schoko Black & White. Buttermilch verrühren.2004 22:54 1. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. trocknen lassen.Erstelldatum 12. Ei leicht quirlen. Backofen auf 180°C vorheizen 2. Mehl mit Puddingpulver. Zubereitung ca. 50 Minuten.04\Muffeins 92. 20-25 min backen Schoko Kinder. E 5 g. Frischkäse mit Vanillezucker und Milch verrühren 3. Butter oder Margarine. mit Puderzucker bestäuben.11. 340 kcal. Birnen abtropfen lassen. Schokolade unterrühren.Zucker und Salz verrühren.doc .Schokolade und 50 g ZartbitterSchokolade hacken und schmelzen. Linien über Muffeins ziehen. 6 Birnen halbieren.5 TL Backpulver 0.Muffins - 1 Ei 150 g Frischkäse 1 Päckchen Vanillezucker 1 EL Milch 200 g Mehl 1 Päckchen Schokopudding-Pulver 2. Bei 175 °C 20. Öl.

darüber sieben und kurz unterrühren. 20 .04\Muffeins 92. 20-30 min. Weiches Fett. Mehl. Vanillezucker. Schokolade grob hacken oder Schokofiguren zerbröseln. In einer zweiten Schüssel Ei. Schokostreusel und Kinder-Country in einer Schüssel vermischen. Mehl.doc .5 Teelöffel Natron 30 g Schokostreusel 1 Ei 120 g Zucker 80 ml neutrales Öl 40 g Schoko-Sauce 200 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.2004 22:54 180 g Kinder.25 Minuten backen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Kirschen und Schokolade vorsichtig unterheben. Schoko Kirsch Muffeins 4 Ei Zutaten: 1 Glas (720 g) Sauerkirschen 50-100 g (Zartbitter)Schokolade oder Schokoweihnachtsmänner/ -hasen 175 g Butter oder Margarine oder Margarine 100 g Zucker 1 Tüte Vanillezucker 1 Prise Salz 4 Eier (Größe M) 225 g Mehl 75 g Speisestärke 1 TL Backpulver Anweisungen: Backofen vorheizen: E-Herd 200 Grad / Umluft 175 Grad / Gas Stufe 3 Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.Erstelldatum 12. Backpulver. backen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. KinderCountry grob mahlen. Zucker.Country (7 Stück) 240 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0. Eier nacheinander unterrühren. Natron. Je einen gut gehäuften EL Teig in die Blech-Vertiefungen geben.11. Stärke und Backpulver mischen. Zucker.11. Öl. und Salz cremig rühren. Schoko-Sauce und Buttermilch schaumig schlagen.

Vanillin-Zucker Zum Bestreichen: 2 EL Erdbeerkonfitüre 1 TL Wasser Zum Garnieren: einige Erdbeeren in Scheiben 1. sieben und portionsweise abwechselnd D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 Schoko Maulwurfshügel. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Kh: 29 g.Erstelldatum 12. TL Backpulver 10 g Kakaopulver 3-4 EL Milch 50 g Zartbitter-Raspelschokolade Für die Füllung: 250 g Erdbeeren 100 g Schmand 20 g Zucker 1 Pck. F: 15 g. So lange rühren. kcal: 277 Für den Rührteig: 150 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 1 Pck. Insgesamt: E: 4 g. ohne Kühlzeit Backzeit: etwa 25 Min.11. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Mehl mit Backpulver und Kakao mischen. Nach und nach Zucker und VanillinZucker unterrühren.04\Muffeins 92. 2. kJ: 1161. bis eine gebundene Masse entstanden ist.doc . Vanillin-Zucker 3 Eier (Größe M) 175 g Weizenmehl 2 gestr.11.Muffins 3 Ei Zubereitungszeit: 45 Min.

2004 22:54 mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren.04\Muffeins 92. dass ein etwa 1 cm starker Rand stehen bleibt. 6. gemehlt) geben und glatt streichen. Die Muffins 10 Minuten in der Form stehen lassen.Muffins 3 Ei Zubereitungszeit: 45 Min. 5. dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.11. Von jedem Muffin einen Deckel abschneiden. Die Bröselmasse mit einem Teelöffel bergartig in die Vertiefungen der Muffinunterteile füllen.doc . Für die Füllung Erdbeeren waschen. Die Deckel auf die Füllung legen und die Muffins etwa 30 Minuten kalt stellen.11. Erdbeerwürfel und die restlichen Gebäckbrösel vorsichtig unterheben. Die Muffinunterteile mit einem Teelöffel so aushöhlen. 8. ohne Kühlzeit Backzeit: etwa 25 Min. Gut 5 Esslöffel von den Bröseln zum Garnieren beiseite stellen.Erstelldatum 12. Ober-/Unterhitze: etwa 180 _C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C ohne vorheizen 30 min Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten 4. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. entstielen und in kleine Würfel schneiden. Schmand mit Zucker und Vanillin-Zucker mit einem Schneebesen gut verrühren. 3. Zum Bestreichen Konfitüre mit Wasser in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Die Gebäckdeckel mit Hilfe eines Pinsels damit bestreichen. Den Teig in eine Muffinform für 12 Muffins (gefettet. Die Muffins vor dem Servieren mit Erdbeerscheiben garnieren Schoko Maulwurfshügel. gut abtropfen lassen. Die Gebäckreste zerbröseln. 7. Die Deckel ebenfalls etwas aushöhlen. Deckel mit den beiseite gestellten Gebäckbröseln bestreuen und die Brösel etwas andrücken. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Zuletzt Raspelschokolade kurz unterrühren.

Den Teig in eine Muffinform für 12 Muffins (gefettet.04\Muffeins 92. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 Insgesamt: E: 4 g. bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).11. kcal: 277 Für den Rührteig: 150 g Butter oder Margarine 125 g Zucker 1 Pck. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen. gemehlt) geben und glatt streichen. Vanillin-Zucker Zum Bestreichen: 2 EL Erdbeerkonfitüre 1 TL Wasser Zum Garnieren: einige Erdbeeren in Scheiben 1. 3. TL Backpulver 10 g Kakaopulver 3-4 EL Milch 50 g Zartbitter-Raspelschokolade Für die Füllung: 250 g Erdbeeren 100 g Schmand 20 g Zucker 1 Pck.11. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. kJ: 1161. sieben und portionsweise abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Nach und nach Zucker und VanillinZucker unterrühren. Vanillin-Zucker 3 Eier (Größe M) 175 g Weizenmehl 2 gestr. 2.Erstelldatum 12. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren.doc . Zuletzt Raspelschokolade kurz unterrühren. F: 15 g. Kh: 29 g. So lange rühren.

Die Deckel auf die Füllung legen und die Muffins etwa 30 Minuten kalt stellen. Zum Bestreichen Konfitüre mit Wasser in einem kleinen Topf aufkochen lassen. entstielen und in kleine Würfel schneiden. 6. Deckel mit den beiseite gestellten Gebäckbröseln bestreuen und die Brösel etwas andrücken. Gut 5 Esslöffel von den Bröseln zum Garnieren beiseite stellen. Von jedem Muffin einen Deckel abschneiden. gut abtropfen lassen.04\Muffeins 92. 8. Schmand mit Zucker und Vanillin-Zucker mit einem Schneebesen gut verrühren. 7. Die Gebäckreste zerbröseln. dass ein etwa 1 cm starker Rand stehen bleibt. Erdbeerwürfel und die restlichen Gebäckbrösel vorsichtig unterheben.Muffins 2 Eier 140 g Butter oder Margarine 140 g Zucker 1/2 P.11. Die Muffinunterteile mit einem Teelöffel so aushöhlen. Die Bröselmasse mit einem Teelöffel bergartig in die Vertiefungen der Muffinunterteile füllen. 5.11. Vanillezucker 140 g Mehl 1 1/2 TL Backpulver 2 EL Kakao 1 Prise Salz 2 EL Schokoladenraspeln 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc . Die Deckel ebenfalls etwas aushöhlen. Die Muffins vor dem Servieren mit Erdbeerscheiben garnieren Schoko Mohrenkopf. Die Gebäckdeckel mit Hilfe eines Pinsels damit bestreichen.2004 22:54 Ober-/Unterhitze: etwa 180 _C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C ohne vorheizen 30 min Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten 4. dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Die Muffins 10 Minuten in der Form stehen lassen.Erstelldatum 12. Für die Füllung Erdbeeren waschen.

B. 40 g Butter oder Margarine. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Butter oder Margarine. mit Salz und Schokoladenraspeln mischen. in den Kühlschrank stellen.11.Erstelldatum 12. Butter oder Margarine und Zucker einrühren.2004 22:54 Für die Garnitur: 140 g Aprikosenkonfitüre. 2 EL Zucker Für die Form: etwas Butter oder Margarine Muffinsform ausfetten. Eier einzeln unterziehen. 5-10 Min.04\Muffeins 92. Vanillinzucker 4 Eier 325 g Mehl 1 Pck. 2 EL Aprikosenlikör. Damit die obere Hälfte der Muffins bestreichen und die Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Vertiefungen der Form zu 2/3 ihrer Höhe mit Teig füllen. Butter oder Margarine in Flöckchen. Die Muffins 15-20 Min. Form aus dem Backofen nehmen. Muffins herausheben. bis tiefe Spuren sichtbar bleiben. Unter die Eimasse heben. Unter Rühren abkühlen lassen. Backpulver und Kakao sieben. Backofen auf 200 C vorheizen (Umluft 180 C) Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen.Singles) 50 g Kuvertüre So wird's gemacht 1. Backpulver 7 EL Milch 3 Kokosriegel (z. Schoko Muffeins 4 Ei Zutaten für 12 Stück: 175 g Butter oder Margarine 125 g brauner Zucker 1 Pk. Zucker und Vanillezucker cremig einrühren. Konfitüre erwärmen und mit dem Likör verrühren. abkühlen lassen.doc . Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. durchsieben. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. 100 g Halbbitterkuvertüre.11. backen. Bounty. Die obere Hälfte der Muffins in die Schokoladenglasur eintauchen und mit Smarties garnieren. Mehl. im Wechsel mit Milch portionsweise einrühren.

25 Min. Den Teig 2/3 hoch einfüllen. Backpulver und Natron vermischen 4. backen.. Inzwischen die Kuvertüre grob hacken. St.5 TL Backpulver 0. Zubereitung. Backen: ca.5 TL Natron 1 Ei 120 g Zucker 80 ml Pflanzenöl 280 g Buttermilch 1. ca. im Wasserbad schmelzen und auf die Muffeins träufeln. Hälfte vom Teig in die Förmchen. 3.04\Muffeins 92.800/430 Schoko Pfefferminz Muffins 1 Ei 100 g Vollmilchschokolade 200 g Frischkäse 3 Tropfen Pfefferminzöl (Apotheke!) 2 EL Puderzucker 250 g Mehl 2. ca. kJ/kcal p. mit Zucker.. 25 Min.Kokosriegeln garnieren. Öl. Ofen auf 175 Grad vorheizen.11.Erstelldatum 12. Nach Belieben mit halbierten Mini. 1.doc . Die Muffeins zum Abkühlen aus den Mulden heben und auf ein Gitter legen. Die Kokosriegel fein hacken und unter den Teig rühren. Bunte Papierförmchen in je eine Mulde eines Muffeinsblech geben. Mehl mit Schokolade. je 1 TL Frischkäse-Creme darauf und mit restlichem Teig auffüllen 6. 1/2 TL Natron. Schokolade in kleine stücke hacken.Muffins: 260 g Mehl. 2 TL Backpulver. Buttermilch und dem übrigen Frischkäse vermischen. 20-25 min backen Schoko Viennetta Muffeins 1 Ei Zutaten für 12 Standard. Für die Füllung 150 g Frischkäse mit Pfefferminzöl und Puderzucker verrühren.2004 22:54 2.11. Mehlmischung dazugeben 5. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 2 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange. 50 Min. Backofen auf 180Cvorheizen 2. Ei leicht quirlen. 3.

ZUBEREITUNG: Den Backofen auf 180_C vorheizen. Im Backofen 20-25 Minuten backen. 100 g Mascarpone. Die Muffins im Backblech 5 Minuten ruhen lassen. das Pflanzenöl.11. Vanillezucker 150 g Margarine oder Butter 150 g fettarmer Joghurt 200 ml Buttermilch D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dem Puderzucker und der restlichen Orangenschale zu einer glatten Creme verrühren.11. Den Mascarpone mit dem Quark. Orangensaft (Vorher 2 EL abnehmen) und die Buttermilch dazugeben und gut verrühren. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen. 50 g Quark.2004 22:54 1 Ei. Bis zum Servieren kühl stellen.04\Muffeins 92. ersatzweise Papierförmchen in das ungefettete Muffinblech setzen. 200 g Viennetta-Orange-Chocolate-Eiscreme. Den Zucker. Die Vertiefungen eines Muffinblechs einfetten und das Blech in den Gefrierschrank stellen. Schoko. 2 EL Puderzucker. dem verbliebenen Orangensaft.Crossies. dem Backpulver und dem Natron vermischen. die Eiscreme. Die Muffins damit bestreichen und mit der Raspelschokolade bestreichen und mit der Raspelschokolade bestreuen. 170 ml Orangensaft. 4 EL Raspelschokolade. 80ml Pflanzenöl. 90 g Zucker. DAS Mehl in einer Schüssel mit 1 TL abgeriebene Orangenschale.Erstelldatum 12. 50 ml Buttermilch. dann aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.Muffins 2 Ei Zutaten 200 g Schoco-Crossis 300 g Mehl 1 TL Backpulver 1/2 TL Natron 2 Eier 80 g Zucker (halb weiß/halb braun) 1 P. Fett für das Blech oder 12 Papierförmchen. Den Teig in die Blech-Vertiefung einfüllen.doc . Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und nur solange rühren bis die trockenen Zutaten gerade etwas feucht sind.

jeweils einen Ferrero Rocher in die Mitte setzen. Mehl + Kakao + Natron + Salz + Kaffeepulver in einer größeren Schüssel mischen. Teig einfüllen.04\Muffeins 92. Buttermilch. Backpulver. Mehl.11. Tüte zerkleinern. Zucker.25 Min.doc .Erstelldatum 12. d. nur solange. Teig in die Förmchen geben und 20 . alles vermengen.11. in der 2. Ferrero Rocher hineinsetzen und mit restlichem Teig überfüllen. Butter zerlassen. Vanillezucker 2 Eier 170 ml Milch 100 g Zartbitter-Schokolade 12 Stück Ferrero Rocher Schokolade hacken.) Bei 180 C etwa 18 Min backen. Muffinform fetten oder Förmchen benutzen. Vanillezucker schaumig rühren. Flüssige Zutaten + gehackte Schokolade zum Mehlgemisch geben.2004 22:54 Zubereitung Backofen (Heißluft) auf 180 Grad vorheizen. Eier dazu. Natron sieben. Schüssel Margarine. dann Joghurt. mit Zucker + Vanillezucker + Eier + Milch verrühren. Das Mehlgemisch unter die Masse rühren. (Oder als Überraschungsmuffin: Muffinformen zur Hälfte füllen. bei 160C Heißluft in der Mitte des Ofens backen. Schoko-Rocher-Muffins 2 Ei 250 g Mehl 30 g Kakaopulver 2 TL Natron (oder Backpulver) 1/2 TL Salz 2 EL löslichen Kaffeepulver (optional) 110 g Butter 100 g Zucker 1 P. bis die trockenen Zutaten feucht sind. Schokolade Muffins 2 Eier 1 1/4 TL Backpulver 6 EL Milch 270 g Mehl 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Schoko-Crossies noch i. 12 Muffinformen vorbereiten.

Natron und Kakao in einer Schüssel mischen. Nach und nach Zucker.Erstelldatum 12.2004 22:54 120 g Zucker 144 g Butter 180 g Milka Alpenmilch Schokolade (erscheint mir persönlich nur zum drüberstreuen aber etwas viel) Den Backofen auf 190°C vorheizen und die Muffinförmchen mit einem TL von der obigen Buttermenge einfetten. Teig in die Förmchen füllen und ca. Backzeit ca. 70 g Speisestärke. 3 Esslöffel Kakao. Eier und Vanillearoma schaumig rühren. 2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Mehl. 25 Minuten backen Variante II 2 Ei Zutaten: 280 g Mehl 22 ? Teelöffel Backpulver 40 g Kakaopulver 80 g Schokostreusel D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Schokolade mit einem scharfen Messer in kleine Stücke zerteilen. 2 Teelöffel Natron. Die Muffinförmchen je zur Hälfte mit der Teigmasse füllen und die Schokoladenstücke darüber streuen. die Eier und die Backpulver-Mehl-Mischung zugeben. Zuletzt die Milch langsam einrühren und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. 25 min. Butter.11. 3 Eier. 2 Teelöffel Backpulver. Schokoladen-Cola-Muffins 3 Ei Variante 1 Zutaten: 200 g Mehl. 150 g Butter 125 ml Cola. Die übrige Butter mit einem Rührgerät schaumig rühren. 230 g Zucker.11. 100 ml Buttermilch.04\Muffeins 92. Backpulver. Cola. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Buttermilch. In einer zweiten Schüssel Zucker. Backpulver unter das Mehl mischen.doc .

2.04\Muffeins 92.11. Zucker. fester Teig entsteht.25 Minuten backen. Zucker. Joghurt. Vanillinzucker.doc .Erstelldatum 12. Teig in die Förmchen füllen und ca. Eier. So viel Butter oder Margarinemilch hinzufügen. bis ein glatter. Vanillinzucker und Kakao gut mit einander vermischen Eiweiße dazugeben. Pro Stück 587/140 kJ/kcal D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Klassische 2 Eiweiß Für 14 Stück 300 g Mehl 1 1/2 EL Backpulver 180 g Zucker 1 Tüte Vanillinzucker 30 g Kakaopulver 2 Eiweiße ca. 150 ml Butter oder Margarinemilch etwas Puderzucker zum Bestreuen Zubereitungszeit: 40 Minuten Arbeitszeit: 20 Minuten 1.2004 22:54 130 g Butter 2 Eier 160 g Zucker 2 Päckchen Vanillinzucker 50 g Natur-Joghurt 120 ml Cola 80 ml Orangensaft Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.11. Schokoladenmuffeins. Mehl. 3. Cola und Orangensaft schaumig rühren. Muffeinförmchen zu einem Viertel mit der Teigmasse füllen und die Schokomuffeins im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Mehl. In einer zweiten Schüssel Butter. Die abgekühlten Muffeins mit Puderzucker bestäuben. Backpulver. Backpulver. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Kakao und Schokostreusel in einer Schüssel vermischen. 20 .

11. gem.04\Muffeins 92.2004 22:54 3 g Eiweiß 1 g Fett 30 g Kohlenhydrate 2 g Ballaststoffe 0 mg Cholesterin Aus dem Buch: Fettfrei backen Schokostückchen in Muffeins 2 Ei 300 g Mehl. 100 g brauner Zucker. In einer Schüssel Mehl. 2 Eier. Zucker. ( Vollrohrzucker ) 2 Teel. 1 Teel. Vanille.doc .Erstelldatum 12. Backpulver. Vanille und Salz mischen.11. 1 Msp. In Muffeinsform füllen. 2. Backpulver. Die Schokolade grob hacken und untermengen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Backpulver und Salz D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salz 250 g Sauerkirschen aus dem Glas 50 ml Milch 50 g Vanille. Butter oder Margarine und Milch Unterrühren und unter die Mehlmischung rühren. 1/4 1 Milch. Zucker. Eier verquirlen. 100 g zerlassene Butter oder Margarine. 25 Minuten bei 180" Schokostückchen in Muffeins II 2 Ei Für 12 Stück: 250 g Mehl mit Weizenkeimen 120 g brauner Zucker 2 TL Backpulver 1 Msp. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. 50 g Vollmilchschokolade Mehl. Salz.Joghurt 50 ml Pflanzenöl 2 Eier Mark von Vanilleschote 1.

11.Muffins mit Pfefferminzguss 200 g After-Eight-Täfelchen 250 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 1 Ei 90 g Zucker 125 g Halbfettmargarine (alternativ: 60 g Butter + 65 g Joghurt) 250 g Buttermilch Für die Glasur 150 g Puderzucker 2-3 EL Wasser 2-3 Tropfen Pfefferminzöl (Apotheke) Schokostreusel Backofen auf 180 C (Umluft 160 C) vorheizen. Die Mischung zum Mehl geben und alles gut miteinander vermengen. Dann vorsichtig herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. die Sauerkirschen auf dem Teig verteilen. Öl. 3. bis die Oberfläche fest und goldbraun geworden ist.11. Muffinblech geben. in der Form etwa 5 Minuten ruhen lassen. bis die trockenen Zutaten feucht sind.2004 22:54 mischen. 5. Joghurt. Die Muffeins im Backofen (Mitte.04\Muffeins 92.doc . Eier und Vanillemark gut verrühren. In einer zweiten Schüssel Milch. 4. Die Schoko-Mehlmischung zum Eigemisch geben und nur so lange rühren. Gas 3-4. Teig in Papierförmchen bzw. Halbfettmargarine (oder Butter und Joghurt) und Buttermilch hinzufügen und gründlich verrühren. Umluft 180 °C) etwa 30 Minuten backen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Backpulver und Natron sorgfältig mischen. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen. Was woanders nicht passt Ohne Nüsse After Eight . Auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Die After-Eight-Täfelchen in kleine Stückchen schneiden (evtl. Zucker. im Mixer zerkleinern) und dann mit dem Mehl. Etwas abkühlen lassen.Erstelldatum 12. Die Sauerkirschen abtropfen lassen. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen.

Milch. In einer Rührschüssel das Ei mit Öl. 20 bis 25 Minuten backen. 21. Backpulver und Salz darüber sieben und kurz unterrühren.11. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefung setzen. abtropfen lassen und mit Schokostreuseln garnieren. Puderzucker mit Ahornsirup glatt rühren und gleichmäßig auf die Muffins streichen. leicht geschlagen 1/4 l Milch 60 g Butter. Den Teig in die Förmchen füllen. Mehl.2004 22:54 Aus Puderzucker mit Wasser und dem Pfefferminzöl eine glatte Masse rühren.04\Muffeins 92.43 Fett % Ahornsirup Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 Ei 60 ml neutrales Öl 200 ml Milch 100 ml Ahornsirup 3 El Rohrzucker 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz Für den Guss: 125 g Puderzucker 2-3 El Ahornsirup Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.Salz 2 El Zucker 1 Ei. 5 g Fett. Amerikanische Muffins 280 g Weißmehl 3 Tl Backpulver 1/2 Tl .doc .11. Nährwerte pro Portion 210 kcal. Ahornsirup und Zucker verquirlen.Erstelldatum 12. geschmolzen 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Obere Hälfte der Muffins in die Glasur tauchen. einige Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Den Guss gleichmäß9g auf die Muffins streichen und Zuckerperlen darauf streuen.Pfanne löffeln. Vanillezucker 250 ml Cola 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz Für den Guss: 125 g Puderzucker 3 El Cola 1 El weiche Butter oder Margarine Bunter Zuckerperlen ( Zuchtperlen) Zubereitung: Ofen auf 200 C vorheizen. In einer Rührschüssel die Eier verquirlen. mit einem Spatel vorsichtig unterheben.doc . Vanillezucker und Cola dazurühren. Teig in die Muffin. Backpulver. Cola. Zucker. Milch und Butter hinzufügen und leicht rühren. Öl.Erstelldatum 12. 20 bis 25 Minuten backen. jede Form etwa zu 3/4 voll. Muffins einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form nehmen.Pfanne 'einbuttern'. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. Über die Colamischung sieben.2004 22:54 Backofen auf 190 Grad vorheizen. Der Teig sollte nicht zu glatt sein. Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Mehl. Den Teig in die Förmchen füllen und etwa 20 bis 25 Minuten backen.11.11.04\Muffeins 92.Muffins 2 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 2 Eier 80 ml neutrales Öl 120 g Zucker 1/2 Pck. Das Mehl mit Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel mischen. Muffin. Puderzucker mit Cola und Butter oder Margarine glatt rühren. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ei.

11. Zucker und Buttermilch in einer separaten Schüssel verquirlen.2004 22:54 Dattel Feigen Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 80 g Datteln 80 g getrocknete Feigen 200 g Mehl 2 Tl Backpulver 50 g Vollkornhaferflocken 1/2 Tl Natron 1 Prise Salz Schale von 1/2 unbehandelten Orange 1 Ei 100 g weiche Butter oder Margarine 100 g Zucker 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 20 bis 25 Minuten backen.11. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen. Die Datteln entkernen und ebenso wie die getrockneten Feigen sehr fein schneiden. mit Haferflocken. Orangenschale. Glas Schattenmorellen 1 Ei 120 g Zucker 1 Pck. Anschließend die MehlFrucht-Mischung darauf geben und mit einem Spatel kurz und vorsichtig unterrühren. Vanillezucker 80 ml neutrales Öl 250 ml Milch 250 g Mehl 2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 3 El Kakaopulver D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Donauwellen. Dattel.04\Muffeins 92.Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 kl. Einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen.und Feigenstückchen mischen. Salz. Das Ei mit Fett. bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind.Erstelldatum 12. Natron.doc . Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.

Essen! :) D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Auf die Muffins streichen. bis eine glatte Creme entsteht. auf die Eiermischung sieben und kurz unterheben. Die Förmchen fetten. Instant. 20 bis 25 Minuten backen und abkühlen lassen.-)) 3/4 Cup (60 g) Haferflocken --1 Ei 1/2 Cup (120 ml) Milch 1/2 Cup (120 ml) Ahornsirup --Ahornsirup und Puderzucker für den Guss: Zubereitung: Trockene und feuchte Zutaten getrennt mischen und dann zusammenrühren. Öl und Milch (bis auf 2 El) verrühren. Den hellen Teig in die Förmchen füllen. Die Hälfte des Teiges mit dem Kakaopulver und der restlichen Milch verrühren. Das Ei mit Zucker. Pudding esslöffelweise unter die Butter rühren.Erstelldatum 12.2004 22:54 Für die Creme: 1/2 Pck.11. 20 Minuten bei 200 Grad gülden backen.11. Schattenmorellen abtropfen lassen. Puddingpulver mit Milch und Zucker nach Packungsaufschrift zubereiten. Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Double Maplesyrup Muffins 1 Ei Zeitaufwand: 00:40 Zutaten: 1 1/2 Cups (170 g) gesiebtes Mehl 1/4 Cup (55 g) Zucker 3 TL Backpulver 1/2 TL Salz 1/4 Cup (55 g) Butter (1/4 Stück Markenbuttergröße . Vanillezucker 4 El Raspelschokolade Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen. Vanillezucker. Ca.04\Muffeins 92.doc . Abkühlen lassen und mit Zuckerguss versehen. dann jeweils 3 -4 Schattenmorellen darauf legen und mit dunklem Teig auffüllen. mit Schokolade garnieren. Butter mit Zucker schaumig rühren.Vanillepuddingpulver Zucker (nach Packungsaufschrift) 250 ml Milch 4 El weiche Butter 120 g Puderzucker 1 Pck.

So lange rühren. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Den Tee 5 Minuten ziehen lassen. Bourbon-Vanille-Zucker 2 Eier (Größe M) 1 Tasse (170 g) Weizenmehl 1 gestr. Tee erkalten lassen.doc .-) Das Rezept stammt von Cecile Yeruski aus Illinois.11.Muffins Für 12 Stück Zutaten 2 Ei + 2 Eiweiß 1 Tasse entspricht 250 ml Zum Vorbereiten: 1/3 Tasse (etwa 85 ml) Wasser 2 gestr.2004 22:54 Anmerkungen: Ich habe festgestellt.04\Muffeins 92. durch ein Sieb gießen. bis eine gebundene Masse entstanden ist. Nach und nach Zucker und VanilleZucker unterrühren.Erstelldatum 12. USA Earl. TL Backpulver Für den Belag: 1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g) 2 Eiweiß (Größe M) 1/4 Tasse (55 g) Zucker 1/2 Tasse (50 g) abgezogene. tatsächlich genau 1 cup enthält. . ausdrücken.11. (125 g) Butter oder Margarine 1/2 Tasse (110 g) Zucker 1 Pck.Grey. dass die Kaffeetasse. EL Earl-Grey-Tee Für den Rührteig: 1/2 Pck. die ich seit meinem ersten Muffin zum Dosieren verwende. gemahlene Mandeln Zum Bestäuben: Puderzucker Zum Vorbereiten Wasser zum Kochen bringen und auf den Tee gießen.

Zucker nach und nach unterschlagen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. dass die Förmchen zur Hälfte gefüllt sind.25 Minuten backen.2004 22:54 Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). sieben. gemehlt) verteilen. gefettet. portionsweise abwechselnd mit dem Tee auf mittlerer Stufe unterrühren.04\Muffeins 92. Den Teig so in der Muffinsform (für 12 Muffins. Eiscreme-Muffeins Zutaten: 1 Ei 1 Ei 50 g Butter 500 ml Eiscreme (je nach Geschmack) 200 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver Zubereitung: Backofen auf 200 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Ei und Butter schaumig schlagen. Zuletzt Mehl und Backpulver unterrühren.doc . Für den Belag Mandarine in einem Sieb gut abtropfen lassen.11.3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten Die Muffins 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Eiscreme darunter rühren. Ober-/Unterhitze: etwa 180_ C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C ohne vorheizen 30 min) Gas: Stufe 2 . Mandarine auf dem Teig verteilen.11. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Eischnee-Mandel-Masse darauf streichen. Fanta Muffins 4 Ei Zutaten für (kommt auf die Größe der Tasse an bei einem Kaffeepott)25 Stück 1 Tasse Zucker 3 Tassen Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Erstelldatum 12. Mandeln unterheben. Mehl und Backpulver mischen. Muffins mit Puderzucker bestäuben. Eiweiß sehr steif schlagen. 20 .

20 -30 Min. und damit die Muffins bestreichen.11. Puderzucker mit Lebensmittelfarbe und wenig Wasser zu einem Zuckerguss verrühren. Zucker mit Butter oder Margarine schaumig rühren. 2. Erst Limettensaft und -schale. dann Eier unterrühren. Gute Laune Muffins 1 Ei Zutaten: Butter und Mehl für die Form D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 1 1 4 1 1 Tasse ÖL Tasse Fanta Eier P. Mehl mit Backpulver und Haferflocken mischen und löffelweise unter den Teig rühren. In vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca.11. 3.04\Muffeins 92. Teig in die Muffinsform füllen. Backpulver mal Orangenaroma Zubereitung aus den Zutaten einen Rührteig rühren und in Papierförmchen füllen immer einen Esslöffel oder in einer Muffinsform bei 160 Grad 30 Minuten backen Froschmuffins 4 Ei Zutaten für 12 Muffins 120 g Rohrzucker 150 g Butter oder Margarine Schale und Saft einer Limette 4 große Eier 200 g Mehl 150 g Haferflocken 2 TL Backpulver 100 Puderzucker einige Spritzer grüne Lebensmittelfarbe 1.Erstelldatum 12. backen. Nach Belieben bunte Smarties als Froschaugen aufkleben. Herausnehmen und abkühlen lassen.doc .

2004 22:54 80 g Frischkäse 110 ml Orangenlimonade 2 EL Puderzucker 250 g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron Salz 75 g Butter 1 Ei 75 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 100 g saure Sahne Zum Verzieren: 100 g Puderzucker 2-3 EL Zitronen. mit dem Backpulver. in jede Vertiefung 1 TL Frischkäsefüllung setzen und mit dem restlichen Teig auffüllen. restliche Orangenlimonade und saure Sahne darunter rühren.11. Zubereitung: Den Frischkäse mit 1 EL Orangenlimonade und dem Puderzucker in einer kleinen Schüssel gut durchrühren und beiseite stellen. Etwa ein Drittel des Teigs in die Muffinformen füllen.Muffins mit Zuckerguss 3 Ei + 1 Eiweiß 3 Eier (Größe M) 400 g Puderzucker 75 ml Öl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Das Ei in eine weitere Schüssel aufschlagen und mit dem Schneebesen leicht verquirlen.oder Orangensaft einige Weingummi-Orangen Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Butter. Die Muffins 25 bis 30 Minuten backen.Erstelldatum 12.11.doc . Das Mehl in eine Schüssel geben.04\Muffeins 92. Mit Weingummi-Orangen verzieren. Für den Guss den Puderzucker mit dem Saft vermischen und die Muffins damit bestreichen. In einem kleinen Topf die Butter auf mittlerer Stufe schmelzen lassen. alles vorsichtig und nicht zu lange mit einem Rührlöffel vermengen. Vanillezucker. Joghurt. Das Mehlgemisch zum Eiergemisch geben. Zucker. dem Natron und 1 Prise Salz vermischen.

Eiweiß steif schlagen. 3 Tassen Mehl. 50 g Puderzucker dabei zum Schluss einrieseln lassen. je 2 Schokobonbons in jeden Muffin legen. 50 Minuten (ohne Wartezeit) kcal/Stück: ca. 3. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Muff ins im vorgeheizten Backofen bei 175Cca. darauf sieben und unterziehen. Vanillin-Zucker. Eischnee vorsichtig unterheben. 1 Vanillinzucker. Zum Schluss 1 EL Wasser unter den Guss rühren. Muffins streichen. Eier trennen.doc .11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 22/04 Limo Muffins 4 Ei Zutaten 4 Eier. Ergibt 12 Stück Zubereitung: ca. 370 Fett/Stück: ca. Eigelb und Öl cremig rühren. 2. Restlichen Teig darauf verteilen. Die Hälfte des Teiges einfüllen. 16 Muffinförmchen füllen. 1 Tasse neutrales Öl. 100 g Puderzucker.11. Guss auf die. 1 Prise Salz. 1 Backin. Eine Muffinsform (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Muffins ca. 13 g Avanti Nr. Zubereitung : Alles schnell und gut verrühren und in ca. Den Guss trocknen lassen.2004 22:54 1 Päckchen Vanillin-Zucker 1 Prise Salz 250 g Vollmilch-Jogurt 300 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 24 Schokoladenbonbons "Schokobons" 1 Eiweiß (Größe M) 100 g frische oder tiefgefrorene Himbeeren zum Verzieren 12 Papier-Backförmchen 1. Salz und Jogurt zufügen und alles kurz unterrühren. 1 Eiweiß zufügen und alles glatt rühren. 2 Tassen Zucker.04\Muffeins 92. 1 Tasse Limonade. 20 Minuten backen. 250 g Puderzucker in eine Schüssel sieben.Erstelldatum 12. Himbeeren darauf verteilen. Mehl und Backpulver mischen.

Backofen auf 180 C (Umluft 160 C) vorheizen. jeweils 1 Tl Marmelade darauf geben und anschließend vorsichtig mit Teig Auffüllen. Muffinblech einfetten und in den Gefrierschrank stellen. Marmeladen Muffins 1 Ei Zutaten: Fett oder Papierförmchen für die Backform 1 Ei 100 g Zucker 80 g weiche Butter 250 ml Milch 250 g Mehl 2 1/2 Tl Backpulver 1 Prise Salz 12 Tl beliebige Marmelade Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen.Erstelldatum 12.Mars-Riegel in kleine Stücke schneiden und mit dem Mehl. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Zucker.11. dem Backpulver und dem Natron vermischen. Fett und Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Muffins 20 bis 25 Min. kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Backpulver und Salz darüber sieben und unterrühren.Muffins 1 Ei 2 Mars-Riegel (je 58 g ) 190 g Mehl 1 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei 60 g Zucker 60 ml Pflanzenöl 200 ml Milch 1. Nach Belieben verzieren.2004 22:54 Bei 160° ca. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen einsetzen. 20 Minuten backen. Die Muffinförmchen zur Hälfte mit Teig füllen. backen.doc . Mars. Mehl.04\Muffeins 92. 2. Das Ei verquirlen.

Muffins (für 12 Stück) 5 Milchschnitten 260 g Mehl 2 Tl Backpulver 1/2 Tl Natron 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mars in kleine Stückchen schneiden. Teig in die Förmchen füllen und ca. das Pflanzenöl und die Milch dazugeben und alles gut vermischen. dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.In einer anderen Schüssel das Ei leicht verquirlen. Backpulver. Zucker. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. In einer zweiten Schüssel Eier.11. 4.Mehlgemisch zum Eigemisch geben und verrühren (nicht zu lange rühren!).11. 5 Minuten im Backblech ruhen lassen.25 Minuten backen.doc . Saure Sahne und Karamell-Sauce schaumig schlagen. Mars-Karamell-Muffins Variante 1 Zutaten: 120 g Mars 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver _ Teelöffel Natron 2 Eier 60 ml neutrales Öl 120 g Zucker 200 g Saure Sahne 60 ml Karamell-Sauce 2 Ei Zubereitung: Backofen auf 190° C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Mehl. 5. In 15-20 Minuten backen.04\Muffeins 92. Natron und Marsstückchen in einer Schüssel vermischen. 20 . Den Zucker. Öl.Teig in Blechvertiefungen einfüllen.Erstelldatum 12.2004 22:54 3. Milchschnitten.

Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.25 Minuten backen.2004 22:54 1 Ei 90 g Zucker 100 g Butter 2 El Honig 250 ml Milch Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffenblech gut einfetten. Weiße Masse aus den Milchschnitten kratzen und den Rest in kleine Stückchen schneiden. Schokomilch und Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Zucker. 12 Stück. 20 Minuten backen. 300 g Mehl. In einer zweiten Schüssel Ei. Backpulver.11.Erstelldatum 12. Milchschnittenmasse und Milch schaumig schlagen.Way. 3 Eier Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. 80 ml Milch. 1 Päckchen Vanillinzucker.04\Muffeins 92. Mehl. In einer zweiten Schüssel Butter. Sahne und Milch erwärmen und Milky Ways darin auflösen. 120 g Zucker. Milky. Salz 125 g brauner Zucker 1 Päckchen Vanillin-Zucker 4 Eier 325 g Mehl D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc .Muffins 4 Ei Zutaten für ca. Honig. Milky Way. Teig in die Förmchen füllen und ca. 3 Teelöffel Backpulver. 20 . Zucker. 100 g Butter. Vanillinzucker und Eier schaumig schlagen. 175 g Butter oder Margarine. Teig in die Förmchen füllen und ca. Butter. Natron und Milchschnittenstückchen vermischen.Muffins 3 Ei 40 ml Sahne. 150 g Milky Way.11.

Muffins evtl.11.Erstelldatum 12. Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr schaumig schlagen. 10 Minuten im Muffinsblech etwas abkühlen lassen. Teig gleichmäßig darin verteilen. Pro Stück ca. Die Muffins im vorgeheizten Backofen (E. Salz. 3. Abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. 25 Minuten backen. mit in kleine Stücke geschnittenen Mini-Milky-Ways verzieren.und Wartezeit). Anschließend ca.doc .Herd: 175 C/ Gas: Stufe. und weiße Schokolade grob hacken und vorsichtig unterheben. KH 43 g Muffins Doughnut250 g Mehl 1 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Salz 1/2 TL Muskat 1/4 TL Zimt 150 g Zucker 75 ml Öl 1 Ei 1 Ei 150 ml Milch Marmelade nach Geschmack Guss: 100 g geschmolzene Butter. Unten eine kleine spitze abschneiden. Fett.2004 22:54 1 Päckchen Backpulver ca. Mehl und Backpulver mischen und sieben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. F 18 g. Eier nach und nach unterrühren. Damit Sterne auf die Muffins zeichnen. 4. Nach Belieben etwas weiße Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen und in ein kleines Pergamenttütchen füllen. Zubereitung ca. 370 kcal. 12 Papierförmchen in die Muffinförmchen setzen.11. Trocknen lassen. 2.04\Muffeins 92. 150 g Zucker. 5 EL Milch 180 g Mini-Milky-Ways 50 g weiße Schokolade evtl. E 6 g. Mini-Milky-Ways und Schokoladensterne zum Verzieren 1. 25 Minuten (ohne Back. Dann Muffins mit den Papiermanschetten herausnehmen. 2) ca.

11. Muffins noch warm aus der Form nehmen. Den Quark in einem Sieb gut abtropfen lassen. Backpulver 1 TL Salz 2 EL Öl 1 EL Honig 1 Ei Zum Dekorieren: 1 Ei + 1 Eigelb 1 Eigelb 1 EL Milch jeweils 3 TL Kümmel. Alle Zutaten miteinander mischen und gut durchkneten.Erstelldatum 12. Zucker und Zimt in einem Teller mischen. Flüssige Zutaten zu der Mehlmischung geben und nur kurz vermengen (darf ruhig ein wenig klumpig sein). Backpulver und Gewürze vermischen. Mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Öl und Milch gründlich verschlagen. in Butter und dann in den Zimtzucker tauchen.Muffins Zutaten: 250 g Weizen 250 g Quark 1 Pck. Mohn. Teig in die Muffinformen füllen und bei 175 Grad 20 bis 25 Minuten backen. Zucker.2004 22:54 1 TL Zimt Form für 12 kleine Muffins fetten. Aus dem Teig 12 Kugeln formen und diese in gefettete Muffinformen setzen. Party . Die Muffins etwas abkühlen lassen und aus den Formen nehmen. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. In einer Schüssel Mehl. In einer zweiten Schüssel Ei.04\Muffeins 92. Jeweils 3 der Muffins mit Kümmel.doc . Für den Guss Butter schmelzen. Mohn. Sesam und geschälte Kürbiskerne Den Weizen fein mahlen.11. Bei 170C etwa 15 Minuten backen. Sesam oder den geschälten Kürbiskernen bestreuen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und auf die Muffins streichen.

11. flüssig und ausgekühlt 18 Stück Konfekt.1 kg Zucker 1 Pkt.doc . auskühlen lassen. 1 EL Teig in die ausgebutterten und bemehlten Blechvertiefungen oder die Förmchen geben. Restliche Pralinen halbieren.04\Muffeins 92. dazugeben. Vanillezucker 2 Ei(er) 2 dl Rahm(Halb) 50 g Butter. Halbrahm und Butter verrühren. Praline Muffins 2 Ei Zutatenangaben ausgelegt für 1 Portionen: Butter und Mehl für das Blech . Backpulver.oder Papierförmchen 1/4 kg Mehl 1 Prise Salz 2 TL Backpulver 0.Erstelldatum 12. Zubereitungszeit: 40 Minuten D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Je ca. backen.2004 22:54 Populär. Praline. Zucker und Vanillezucker mischen. Eier. Salz. In der Mitte des auf 180 C vorgeheizten Ofens 2025 Minuten backen. weiß/hell/dunkel gemischt Zubereitung: Für 1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen oder 12 Muffinförmchen aus Backpapier (in Bäckereien erhältlich) Mehl. Auf die noch leicht warmen Muffins verteilen.Muffins 1 Ei 1 c Milch 1/4 c Öl 2 c Mehl 1/4 c Zucker 3 Tl Backpulver 1 Prise Salz 1 Ei Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit restlichem Teig bedecken. In eine Muffin-Form oder in Papierförmchen füllen und bei 190 bis 200 Grad 20-25 Min.11. Kurz zu einem glatten Teig verrühren. Je 1 Praline darauf setzen.

zerlassen Zubereitung: 12 Muffinformen einfetten oder mit Papierbackförmchen auslegen. Bei 175 Grad 25 Minuten backen.Muffins ohne Ei (ergibt 11-12 Muffins) Zutaten: 250 g Mehl 1 1/2 EL Backpulver 2 EL bunte Zuckerstreusel 1/2 TL Salz 200 ml Milch 50 g Butter oder Margarine.04\Muffeins 92. Den Backofen auf 200C vorheizen. Nicht zu lange rühren.11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 Schwierigkeitsgrad: normal Regenbogen. Dann von den Muffins jeweils die Kuppel abschneiden und diese halbieren. 15-20 Minuten backen. Backpulver. Alle Zutaten vorsichtig verrühren. Den Teig in die Formen verteilen und ca. Auf einem Rost ca. Milch und Margarine in einer Schüssel schaumig rühren.Erstelldatum 12. Mehl.doc . Diese in gefettete Muffinförmchen verteilen.11. 5-7 Minuten abkühlen lassen. Zuckerstreusel und Salz in einer Schüssel mischen. Variante: statt Zuckerstreusel Schokostreusel nehmen! Schmetterlingsmuffeins 2 Ei 100 g Butter 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 2 Eier 200 g Mehl 1 TL Backpulver 1/2 Tl Zimt und etwas Zitronenschale einen glatten Teig rühren. Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Erstelldatum 12. Smarties Muffins 2 Ei Zutaten für 12 Portionen Variante 1 Zutaten: 250 g Mehl 100 g Speisestärke 3 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Natron 120 g Butter 120 g Zucker 2 Eier 1 Prise Salz 240 ml Milch 150 g Smarties Zubereitung: Backofen auf 190 Grad C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Eier.04\Muffeins 92. Dick mit Puderzucker bestäuben und servieren. Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen. Mehl. Sahne in einen Spritzbeutel füllen und auf die "begradigten" Muffins spritzen.2004 22:54 250 g Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und 30 g Zucker steif schlagen.25 Minuten backen Sour Cream Muffins 2 Ei 100 Gramm weiche Butter 150 Gramm Zucker 2 Eier Vanillezucker D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc .11. Zucker. Teig in die Förmchen füllen und ca. In die Sahne die jeweils geteilten Kuppeln als Schmetterlingsflügel stecken. In einer zweiten Schüssel Butter. Salz und Milch schaumig schlagen.11. Mehlgemisch und Smarties dazugeben und unterrühren. 20 . Schale einer abgeriebenen Schale unterheben. Speisestärke.

In Muffinsförmchen füllen und bei 175C ca. In einer zweiten Schüssel Butter. Teig in die Förmchen füllen und ca. Backpulver. Studentenfutter fein hacken. schmecken sie wie frisch aus dem Ofen LG isis Studentenfutter.Erstelldatum 12. sind sie besonders saftig und halten sich ne Weile Tipp: Wenn ihr die Muffins am nächsten Tag für 5 Sekunden in die Mikrowelle stellt. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.Muffins 2 Ei Zutaten: 200 g Studentenfutter 250 g Mehl 1 Teelöffel Kakaopulver 2 Teelöffel Backpulver _ Teelöffel Natron 90 g Butter 2 Eier 120 g Puderzucker 160 g Nuss-Joghurt 100 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 190 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Eier.11. Diese Muffins werden nach einer etwas anderen Methode zubereitet.2004 22:54 Salz 190 Gramm Mehl 2 gestrichene Teel.doc . Natron und Studentenfutter in einer Schüssel mischen. 25 Min.04\Muffeins 92. Mehlgemisch dazugegeben und unterrühren. Backpulver 125 Gramm saure Sahne oder Schmand Aus den Zutaten in der angegebenen Reihenfolge einen Rührteig bereiten. 20 Minuten backen. Mehl. Puderzucker. Mit Puderzucker bestäubt ganz frisch servieren. Joghurt und Buttermilch schaumig schlagen. Kakaopulver. backen. aber dadurch dass der Fettanteil etwas höher ist.11.

Rum. Mehl.2004 22:54 Variante 2 Zutaten: 200 g Studentenfutter 160 g Mehl 20 g Vollkornmehl 2 Teelöffel Backpulver _ Teelöffel Natron 1 Ei 120 g Zucker 50 ml neutrales Öl 2 Esslöffel Rum 120 g Apfelmus mit Stückchen 110 g Joghurt Zubereitung: Studentenfutter in Nüsse und Rosinen aufteilen und Nüsse grob hacken. Backofen auf 190 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Teig in die Förmchen füllen und ca. 80 g Speisestärke.doc . 0. 220 g Mehl. Öl. Überraschungseier öffnen und die Schokolade zerbröckeln. Natron und gehackte Nüsse in einer Schüssel vermischen.5 Teelöffel Natron. Vollkornmehl. 2 Ei 2 Eier. Speisestärke. 20 .04\Muffeins 92. Mehlgemisch und Rosinen dazugeben und unterrühren.Muffins 5 Überraschung Eier. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. 80 g Zucker. 150 g Butter. Apfelmus und Joghurt schaumig rühren. In einer zweiten Schüssel Ei.25 Minuten backen. Zucker. 1 Prise Salz.Erstelldatum 12. 150 ml Schokomilch. Überraschungs.11. 2 Teelöffel Backpulver. Backpulver. Mehl. 100 ml Milch Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.

Salz und Schokolade in einer Schüssel mischen. 20 .11. In einer anderen Schüssel Eier. Zucker. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Was soll das sein Birnen-Rollo-Muffeins 3 Ei 2 Packungen (a 52 g) "Rolo". Schokomilch und Milch schaumig schlagen. Vanille Muffins 3 Ei Zutaten: Teig: 150 g zimmerwarme Butter 170 g Zucker 3 Eier 150 g Weizenmehl 2 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Vanillezucker Füllung: 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver 250 ml Milch 1 Esslöffel Zucker Zubereitung: Backofen auf 200 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.25 Minuten backen. Mehlgemisch dazugegeben und unterrühren.5 EL Zitronensaft 125 g Butter. Mehl mit Backpulver sowie Vanillezucker vermengen und unter den Teig rühren. Für die Füllung den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und danach abkühlen lassen. Pralinen mit Toffeefüllung 250 g Birnen 4.2004 22:54 Backpulver. Die Backförmchen etwa bis zur Hälfte mit Teig füllen. Jeweils einen Klecks Vanillepudding in die Mitte geben und die Muffins auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 15 Minuten backen. Natron. Für den Teig die Butter und den Zucker in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührers cremig rühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen.11. Butter.Erstelldatum 12. Die Eier nacheinander unterschlagen.doc .

mit Puderzucker bestäuben. 75 ml Milch 1 EL Puderzucker 1. Zum Schluss die zerstoßenen Bonbons unterheben. Salz 3 Eier (Größe M). 2. Butter. Birnen halbieren entkernen.25 Minuten backen.doc . bis auf 1 Hälfte würfeln. Bei 175 C 20 . Eier einzeln unterrühren Mehl und Backpulver vermischen. Mit Rolo und Birnenspalten verzieren. Vanillin-Zucker. Rolos. Hanuta ? . Je 2 Papiermanschetten in je eine. Campino-Bonbon-Muffins Top of Form 1 Zutaten für Portionen Bottom of Form 1 100 g Margarine 2 Ei 2 Ei(er) 100 g Zucker 300 g Mehl 125 ml Milch 1 Pck.Campino) ZUBEREITUNG Die Bonbons in einem Beutel mit einem Fleischklopfer zerstoßen. Auskühlen lassen.11. bis auf 6 Pralinen. Abwechselnd mit der Milch unterrühren. Mulde einer Muffinform setzen.04\Muffeins 92. halbieren. 30 Minuten (ohne Back.2004 22:54 75 g Zucker 1 P. Zucker.und Wartezeit).Erstelldatum 12. In Muffinförmchen füllen und bei 175C 20 Minuten backen.11. Zubereitung ca. Birnen mit halbierten Rolos unter den Teig heben. Aus den anderen Zutaten einen Rührteig herstellen. Teig darin verteilen.Muffins 10 Hanuta ? 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 250 g Mehl 1 TL Backpulver. Muffins aus Mulden heben. VanillinZucker Lind Salz verrühren. knapp 10 Stück Süßigkeiten. Mit Zitronensaft beträufeln. (Erdbeer. Backpulver.

25 Minuten backen Happy Hippo Muffins 1 Ei Zutaten : 12 Happy Hippo.Erstelldatum 12.Förmchen füllen und bei 180 Grad C (Elektroofen) ca. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.Hippo-? Snack.5 Teelöffel Natron 120 g Butter 120 g Zucker 1 Ei 1 Prise Salz 50 g Nutella 50 g Frischkäse 240 ml Milch Backofen auf 190C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Happy.11. Den Teig in Muffin . 20 .04\Muffeins 92. Zucker. Ei.Muffins 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die fertigen Muffins müssen etwas abkühlen. In einer zweiten Schüssel Butter. Frischkäse und Milch schaumig schlagen. Backpulver.doc .Riegel 280 g Mehl 1 EL Kakaopulver 1 Ei 3 TL Backpulver 80 g Zucker 80 ml Pflanzenöl 300 ml Milch 200 g braune Kuvertüre (flüssig) Smarties Zubereitung : Die Happy Hippo-Riegel werden klein geschnitten und mit den restlichen Zutaten zu einem sämigem Muffin -Teig verrührt. 20 bis 30 Minuten backen.11. Salz. Hanuta in kleine Stückchen schneiden. Mehl. Nutella. bevor sie in die braune Kuvertüre getaucht und mit Smarties bestreut werden.2004 22:54 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0. Natron und Hanuta Stückchen in einer Schüssel vermischen. Teig in die Förmchen füllen und ca.

Butter. Zucker. Zucker. Schokostreusel und Haselnüsse in einer Schüssel vermischen. Milch und Hippo Snacks schaumig schlagen. Kakaopulver. Dann in Muffinblech füllen und bei 180 C ca. Mehl.doc .11.Muffins Zutaten: 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Ei. Natron. Teig in die Förmchen füllen und ca. In einer zweiten Schüssel Eier. Joghurt.2004 22:54 Zutaten 5 Happy Hippo Snacks ? 250 g Mehl 22 ? Teelöffel Backpulver 2 Teelöffel Natron 40 g Schokostreusel 60 g gehackte Haselnüsse 2 Eier 100 g Butter 120 g Zucker 200 g Haselnuss-Joghurt 60 ml Milch Zubereitung: Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. 20-30 Minuten backen.25 Minuten backen. 20 . Limocello ?. Muffins etwas abkühlen lassen.04\Muffeins 92. Variante 2 Zutaten: 12 Happy-Hippo-Riegel 280 g Mehl 1 EL Kakaopulver (echter Kakao) 3 TL Backpulver 1 Ei 80 g Zucker 80 ml Pflanzenöl 300 ml Milch 200 g weiße Kuvertüre schmelzen Mini-Smarties Zubereitung: Happy-Hippo-Riegel klein schneiden.11. Mehl. Pflanzenöl und Milch zu den kleingeschnittenen Hippo geben und einen sämigen Muffin -Teig rühren (Stückchen machen nichts).Erstelldatum 12. Happy Hippo Snacks in kleine Stückchen schneiden und zerdrücken. Backpulver. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Backpulver. in der Zwischenzeit weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Muffins in die Kuvertüre tauchen und mit Smarties (Mini-Smaries) bestreuen.

Backzeit: etwa 30 Min.11.mal.11.Muffins Zubereitungszeit: 30 Min. Alle Zutaten der Füllung verrühren. Jetzt den restlichen Teig mit Schwung auf die Formen verteilen.04\Muffeins 92. Nach dem backen die Muffins etwas auskühlen lassen.. kcal: 345 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Nur nicht zu viel nehmen. da sie sonst durchweichen. Pro Stück: E:5 g.2004 22:54 Teig: 2 Eier 150 g Zucker 1/2 Päckchen Vanille-Zucker 6 EL Pflanzenöl 200 g Naturjoghurt 1 TL Vanille 180 g Mehl (550) 1 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron Füllung: 100 g Frischkäse 2 EL Puderzucker 2-3 TL Limocello Zubereitung: Muffinblech fetten und in den Gefrierschrank stellen und Ofen auf 190 Grad C vorheizen. und ab in den vorgeheizten Ofen.Messino. aus der Form lösen. Alle feuchte Zutaten in der Reihenfolge verrühren und dann die trockenen Zutaten unterheben bis die trockenen Zutaten feucht sind. Auf jeden "Ichwerde.. kl: 1443. Jetzt kommt das schlimmste: Warten bis der Guss endlich getrocknet ist :-) Mini.Erstelldatum 12. mit einem Zahnstocher einstechen und mit Limocello tränken.doc .F:18g.der Guss: Puderzucker und Limocello zur gewünschten Konsistenz verrühren und die erkalteten Muffins damit einpinseln. Jetzt das Muffinblech geschwind aus dem Tiefkühler holen und die Hälfte des Teiges gleichmäßig auf die 12 Vertiefungen verteilen.Muffin" etwas von der Füllung klecksen. Krönender Abschluss .ein.Kh:37g. so dass am Ende nichts mehr übrig ist.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 _C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C ohne vorheizen ca 30 min ( Hans60) (vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 30 Min. in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (. TL Backpulver l Pck. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Eier. Jeweils l Esslöffel Teig pro Förmchen in eine Muffinform für 12 Muffins (gefettet.2004 22:54 Für den All-in-Teig: 200 g Weizenmehl 3 gestr.Erstelldatum 12. Finesse Orangenfrucht 2 Eier (Größe M) 150 g weiche Butter oder Margarine 150 g Orangenjoghurt 12 Mini-Messino Orange ? Zum Verzieren und Garnieren: 200 ml Schlagsahne l Pck.11. Vanillin-Zucker 12 Mini-Messino Orange ? 1. 4. Vanillin-Zucker l Pck. gemehlt) füllen. Vanillin-Zucker.04\Muffeins 92. etwa 8 mm) füllen.doc . 2. Orangenfrucht. je l Mini-Messino darauf legen und mit dem restlichen Teig bedecken. dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. die Muffins damit verzieren und mit je l Mini-Messino garnieren. Pudding-Pulver Vanille-Geschmack 125 g Zucker l Pck. Butter oder Margarine und Joghurt hinzufügen und alles mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in etwa 2 Minuten zu einem Teig verarbeiten.11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 3. Zum Verzieren und Garnieren Sahne mit Vanillin-Zucker steif schlagen. Für den Teig Mehl mit Backpulver und Pudding-Pulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker. Gebäck nach dem Backen 10 Minuten in der Form stehen lassen.

3 Riegel Jogurette in Scheiben geschnitten. Die Creme leicht fest werden lassen. Zubereitung: Für die Muffins: Aus den oben genannten Zutaten einen Rührteig bereiten.11. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen.11. in neue Papiermanschetten setzen und gut kühlen! Nogger ? Schoko Muffins 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.04\Muffeins 92. Diesen Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels in ein mit Papierbackförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen. 150 g. Mit Schokolade verzieren. 20 min. 50 g. Die Schokolade auf die Sahne geben und die Deckel aufsetzen. dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. auf kleiner Flamme auflösen und unter das Monte rühren. 12 Stück! Für die Füllung: Die erkalteten Muffins aus dem Papier lösen.2004 22:54 Muffins mit Erdbeerschokolade Zutaten: Muffins: 125 g. Zucker. Stärke. Etwas auf die unteren Muffin-Teile spritzen.doc . 3 Becher Monte von Zott o. Von jedem Stück einen Deckel abschneiden.. 2 Ei Füllung: 1 Becher Sahne. die Sahne steif schlagen.Schokolade. Evtl. Die Gelatine ausdrücken. Ergibt ca. Mehl. Vanillearoma. Dieses unter die steife Sahne ziehen. Margarine 100 g. Monte von Zott glatt rühren. 2 TL Backpulver. Die Muffins mit der restlichen Sahne ausgarnieren.Erstelldatum 12. Backzeit ca. ? 3 Blatt Gelatine. 2 Eier. Zum Verzieren: In Scheiben geschnittene Jogurette. Backtemperatur: 180C.ä. 3 Riegel Jogurette zerkleinert.

Ei. Muffins eintauchen und mit Krokant bestreuen. dann herausnehmen.Muffins 1 Ei Zutaten: 240 g Mehl 1 Päckchen Karamell-Puddingpulver 1 Esslöffel Kakaopulver 2 Teelöffel Backpulver _ Teelöffel Natron 1 Ei 90 g Zucker 100 g Butter 250 ml Buttermilch 12 . gehackt: 60 Gramm Mehl: 280 Gramm Backpulver: 2 Teelöffel Natron: 1 Teelöffel Kakao: 2 Esslöffel Zucker: 120 Gramm Pflanzenöl: 80 Milliliter Eier: 1 Buttermilch: 125 Milliliter Haselnusskrokant: 3 Esslöffel Vollmilchkuvertüre: 150 Gramm Zubereitung 1. Zucker. Mehl. Buttermilch und das Eis vermischen. 3. 10min ruhen lassen. Muffinblech einfetten. Natron und Kakao mischen. 2. 4. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. Kuvertüre schmelzen.11.2004 22:54 Zutaten für 12 Portionen Noggereis: 2 Haselnüsse. Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Rolo ? -Karamell.Erstelldatum 12. Teig einfüllen und 20-25min backen. Öl. Eis vom Stiel lösen und die Schokohülle zerkleinern.04\Muffeins 92. Backpulver.doc .14 Rollos ? Zubereitung: Backofen auf 190 _C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Mehlmischung dazugeben und nur so lange rühren bis die trockenen Zutaten feucht sind.

04\Muffeins 92. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen. In einer zweiten Schüssel Ei. Natron.11. In einer zweiten Schüssel Eier. ein Toblerone. je ein Rolo hereindrücken und ca. Zucker.Erstelldatum 12.25 Minuten backen. Toblerone-Muffins 2 Ei Zutaten: 3 x 50 g Toblerone 300 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver _ Teelöffel Natron 1 Prise Salz 2 Eier 150 g Butter 110 ml Honig 250 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 190 _C vorheizen und Muffinblech einfetten. Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. 20 .11. Kakaopulver. 25 Minuten backen. Puddingpulver. Tom (4 Riegel) ? 240 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0. Butter und Buttermilch schaumig schlagen.2004 22:54 Mehl.Muffins 2 Ei 160 g Mr.Dreieick darauf geben und mit Teig bedecken. Honig und Milch schaumig schlagen. Tom. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. Mehl. 14 Dreiecke aufbewahren und den Rest grob raspeln. geraspelte Toblerone und Salz in einer Schüssel vermischen. Butter. Muffins ca.5 Teelöffel Natron 0. Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen. Backpulver.doc .25 Teelöffel Zimt 2 Eier 120 g Butter 40 g Zucker 80 g Honig 200 g Joghurt D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.

Eine Muffinform (12 Stück) einfetten. Zimt und Erdnussriegelstückchen in einer Schüssel vermischen. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.Muffins 1 Ei 140 g Twix ? 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0. Twix in kleine Stückchen schneiden. 20 . Mehlgemisch dazugeben und unterrühren. 5 Eier. Butter und Milch schaumig schlagen. Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Fisch Krabben Bärlauch. Muskatnuss Die Eier mit der Creme Fraiche gründlich verrühren.5 Teelöffel Natron 3 Esslöffel Kakaopulver 1 Ei 120 g Zucker 110 g Butter 240 ml Milch Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Muffins 5 Ei 300 g Bärlauch. Teig in die Förmchen füllen und ca. Mehl. Natron. Kakao und Twix in einer Schüssel vermischen. zerkleinern (in Streifen schneiden) und unterrühren. Erdnussriegel in kleine Stückchen hacken.25 Minuten backen. In jede Form eine halbierte Cocktailtomate legen. Zucker. 12 Cocktailtomaten.11.Erstelldatum 12.11. Backpulver. Pfeffer. Teig in die Förmchen füllen und ca. Den Bärlauch blanchieren. Alles mit Salz. 1 Becher Creme Fraiche mit Kräutern. Natron. 100 g Krabben (oder auch Räucherlachs).25 Minuten backen. Backpulver. Mehl. 20 . Zucker. In einer zweiten Schüssel Ei. Twix. In einer zweiten Schüssel Eier. Krabben auf D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Honig und Joghurt in einer Schüssel vermischen.doc .04\Muffeins 92. Butter.2004 22:54 Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Salz.

Zum Servieren einen runden Deckel ausschneiden. bis die Eimasse fest ist. Mini-Versionen können als Cocktail-Happen gereicht werden.11.doc . Das Loch mit Frischkäse füllen. Mit Butter oder Margarinemilch verschlagenes Ei zur Mischung aus Mehl.Erstelldatum 12.Wasser verdünnt 100 g Cottage Cheese 1 El Petersilie. Räucherlachs Muffeins 1 Ei 10 Portionen 300 g Weizenmehl 1 El Backpulver 1 Tl Salz 1 Ei 200 ml Butter oder Margarinemilch . eine Rosette Räucherlachs darauf legen und den Deckel wieder aufsetzen. gehackt Frischkäse Räucherlachs Backofen auf 200°C vorheizen.oder Joghurt mit . Mit frischem Dill garnieren. Nicht zuviel rühren. Bärlauchmuffins bei ca. Cottage Cheese und Kräuter einrühren. Fleisch Bacon Corn . Salz und Backpulver geben.04\Muffeins 92.Muffins 2 Ei Zutatenangaben ausgelegt für 12 Portionen: 1 kleine Zwiebel(n) D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. In die Formen geben und 20 Minuten backen. 180 C backen. Auf einem Drahtgitter abkühlen lassen. gehackt 1 El Dill. Groáe Muffeins zum Frühstück mit extra Frischkäse und mehr Lachs reichen.2004 22:54 die Förmchen mit der Bärlauchmischung auffüllen (nicht allzu voll!).

zerfleddert in kleine Brösel. 10-12 cm große Quadrate schneiden und in die Muffeinformen schön auslegen. 1 EL Kapern.Scheiben von beiden Seiten anbraten.11. Tabasco. Blätterteig in ca. Faschiertes zugeben und während des Bratens zerpflücken mit Salz und Gewürzen abschmecken. Paradeiser in Dicken Scheiben schneiden und auf das Faschierte legen.Förmchen füllen und im vorgeheizten Umluftofen bei 180C etwa 25 Minuten backen. Separat Mehl. Parmesankäse zum reiben nach belieben. Eiern. Bloß nicht zu lange rühren! Zuletzt den Bacon. unterrühren. Zubereitungszeit: 35 Minuten Schwierigkeitsgrad: simpel Fleischige Muffeins Backblech für Muffeins. Die Zwiebel schälen. Backpulver und Salz vermischen. Olivenöl. Schalotte. 1 kleine Zwiebel od.04\Muffeins 92.2004 22:54 8 Scheibe/n Bacon 230 g Mehl 2 TL Backpulver 1 Prise Salz 60 g Butter. Salz. Pfeffer. Milch. Mais und Butter verrühren. Teig in geölte Muffin. 3 Paradeiser. Die Kapern hacken und mit dem Faschierten mischen. 1 Pkg Blätterteig.11. Mit dem Faschierten füllen. In den Kühlschrank stellen und überkühlen lassen. weich 180 ml saure Sahne 3 EL Milch 2 Ei 150 g Maiskörner Zubereitung: Die Bacon . hacken und mit saurer Sahne. Zwiebel klein hacken und im Olivenöl dünsten. 25 dag Faschiertes. 1-2 EL Obers. Obers und geriebenen (Menge nach belieben) Parmesan abrühren und auf die Paradeiser geben D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. anschließend beide Mischungen zusammenfügen.Erstelldatum 12.doc .

2004 22:54 (kann mit 1TL Estragonsenf verfeinert werden). Dazu passt: Salat Geheimtipp: 1 Pkg Kürbissuppe mit etwa der Hälfte der angegebenen Menge Wasser zubereiten .25 Minuten backen.und eine köstliche sowie einfache Kürbissauce ist fertig und schmeckt hervorragend dazu! Gyros Zaziki .doc . In einer zweiten Schüssel Ei.2 kg gemischtes Hackfleisch 2 EL Tomatenmark D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Mehl. Überstehenden Teig einfach darüber klappen und mit Parmesan bestreuen. Gyros und Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Pfeffer und Salz in einer Schüssel vermischen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Öl. Tipp: Diese Muffins besser ohne Papierförmchen backen Hack Speck Muffeins Zutaten für ca. 20 . 12 Stück 1 Brötchen (vom Vortag) 1.04\Muffeins 92. Backpulver.5 Teelöffel Natron 2 Prisen Pfeffer 1 Teelöffel Salz 1 Ei 60 ml Öl 200 g Zaziki 120 ml Buttermilch Zubereitung: Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Erstelldatum 12. Natron.11.Muffins 1 Ei Zutaten: 250 g Gyros (gebraten und gewürzt) 1 Zwiebel 250 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 0. Mehlgemisch.11. Etwa 25min im vorgeheizten Backrohr bei 180°C backen. Zaziki und Buttermilch schaumig schlagen. Gyros und Zwiebel dazugeben und unterrühren.

Tomatenmark. Knoblauch und Oregano hacken. Zubereitungszeit ca. Mit Dip servieren. Brötchen einweichen. KH 8 g Mini Nr. Hackmuffeins aus den Mulden nehmen. 350 kcal E 24 g. Ketchup und Öl mischen. Eine 12er.11. Hackmasse in die Mulden verteilen. B. mittelalter Gouda) 1 TL Majoran D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. dann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca.Muffins 650 g gemischtes Hackfleisch 1/4 l Pilzcremesuppe 1 Ei 1 Ei 1 feingewürfelte Zwiebel 1 TL Worchestersauce 100 g geriebener Käse (z.oder 26er Muffeinformen pro Mulde kreuzweise mit je 2 Speckscheiben auslegen. Salatcreme und Senf verrühren. Pfeffer und Salz verkneten. Die überhängenden Speckenden auf das Hack legen. Mit Dickmilch. Schnittlauch in Röllchen schneiden.04\Muffeins 92.doc .2004 22:54 Pfeffer Salz 200 g Frühstücksspeck 500 g Tomaten 1 Knoblauchzehe 1 Bund Oregano 2 EL Tomaten. F 25 g. Mit Salz und Pfeffer würzen.11. ausdrücken.Ketchup 2 EL Olivenöl etwas Tabasco 1 Bund Schnittlauch 300 g Dickmilch 200 g Salatcreme 2 EL grober Senf 12.2 Papiermanschetten setzen. würfeln. Mit Tabasco und Salz würzen. 44/03 Hackfleisch Hamburger . 4. 3.24 Papiermanschetten Zubereitung 1. Tomaten entkernen. Mit Hack. 50 Minuten Pro Stück ca. Beides mit Tomaten. 35 Minuten backen. Je in 1. 2.Erstelldatum 12.

Die Hamburger . Gehacktes. Kreuzkümmel. Gast Stufe 3 . Zwiebel. Salz. Aus dem Ofen nehmen.Muffins 2 Ei Zutaten: 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 Paprikaschote (grün) 2 Tomaten 1 Bund Petersilie 125 g Mozzarella 500 g Gehacktes 50 g Paniermehl 1 Prise Salz 1 Prise Pfeffer 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel 2 Eier Zubereitung: Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Paniermehl. dann aus den Mulden lösen und sofort zu einem Salat servieren oder auf einem Gitter weiter abkühlen lassen Hackfleisch . Diese Scheiben auf einer Seite mit Butter oder Margarine bestreichen und mit der bestrichenen Seite auf den Boden der Muffinmulden legen. Paprika.11. 20 .Erstelldatum 12.4) etwa 30 Minuten backen.11. Ofen auf 180° C vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.Muffins im heißen Ofen (Umluft 160° C. Tomaten und Mozzarella dazugeben und alles gut unterheben.25 Minuten backen. Teig in die Förmchen füllen und ca. Hackfleischmasse in die Mulden verteilen und etwas Paprikapulver darauf streuen.04\Muffeins 92. 5 Minuten ruhen lassen. Eier und Petersilie verrühren. Petersilie waschen und fein hacken. Mozzarella in Stücke schneiden.doc . Mit einem Glas oder Ausstecher Kreise. Pfeffer. Paprika und Tomaten waschen und in kleine Stückchen schneiden.2004 22:54 Salz Pfeffer aus der Mühle 12 Scheiben Vollkorntoastbrot Butter oder Margarine Paprikapulver In einer Schüssel alle Zutaten bis auf das Brot miteinander vermischen. Knoblauch. aus den Toastbrotscheiben stechen. die auf den Boden der Muffinmulden passen.

Salz.Erstelldatum 12. Die Petersilie waschen und trocken schwenken. Die übrigen vorbereiteten Zutaten ebenfalls untermischen. Pfeffer. 2. Kreuzkümmel 1 Ei 125 g Mozzarella 1 Ei 1.11. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ei und Petersilie gründlich vermischen. Den Mozzarella in 12 Würfel schneiden. Kreuzkümmel. Pecorino 150 g Mehl 2 TL Backpulver 1 TL Natron 1 TL gem. Mini-Muffeins mit Frühlingszwiebeln Für 24 Stück 3-4 Frühlingszwiebeln 1 EL Butter 100 g ger. die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. 3.doc . Kreuzkümmel 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. häuten und ohne Stielansätze in feine Würfel schneiden. Semmelbrösel. Rinderhack. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Umluft 160 °C) 25-30 Minuten backen. Die Muffeins im Backofen (Mitte. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen.04\Muffeins 92. Die Hackmasse in die Muffeinmulden verteilen. in jeden Muffein 1 Stück Mozzarella drücken.2004 22:54 Tipp: Diese Muffins besser ohne Papierförmchen backen! Hackfleisch-Muffeins Für 12 Stück 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 grüne Paprikaschote 2 Tomaten 1 Bund Petersilie 500 g Rinderhack 50 g Semmelbrösel Salz Pfeffer gem.11. putzen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Paprikaschote halbieren. Gas Stufe 2-3. Ein Muffeinblech fetten.

doc . 2 MiniMuffeinbleche fetten oder Papier-Pralinenförmchen hineinsetzen.2004 22:54 1/2 TL gem.11. in feine Ringe schneiden. Die Muffeins aus dem Backofen nehmen. In einer zweiten Schüssel die Butter mit Ei. Zwiebel 200 g Putenschnitzel 2 EL Öl Salz Pfeffer 250 g Mehl 1050 0. in der Form etwa 5 Minuten abkühlen lassen. dann herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Salz und Pfeffer mischen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin weich dünsten.Muffeins im Backofen (Mitte. Frühlingszwiebeln waschen. 3.5 TL Paprikapulver rosenscharf 0.11. Kreuzkümmel. Mit der Mehl-Käse-Mischung esslöffelweise vermengen.Erstelldatum 12.5 TL Backpulver 1/ TL Natron 1 Ei 60 ml Öl 100 g Erdnussbutter 300 g Buttermilch 50 g gehackte Erdnüsse Fett für die Form D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 5. Die Muffeinmulden zu etwa 2/3 mit Teig füllen. Koriander Salz Pfeffer 100 g zerlassene Butter 1 Ei 150 g saure Sahne 100 g Joghurt 1. Die Frühlingszwiebeln unterrühren. putzen. Die Mini. 2. Puten Erdnuss .Muffins 1 Ei Zutaten: 1 gr. Gas 3-4. Umluft 180 °C) etwa 20 Minuten backen. Natron. 4. In einer Schüssel Pecorino.04\Muffeins 92. Backofen auf 200 °C vorheizen. Backpulver. Koriander. Mehl.5 TL Cayennepfeffer 2. saurer Sahne und Joghurt verquirlen.

von Kernen und Trennwänden befreien. Paprikawürfeln.doc . 20 . Pizzagewürz. frisch gerieben 120 g Peperoni.11. Salzen und pfeffern und abkühlen lassen. 25 30 Min. In einer großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen.Erstelldatum 12. Paprikapulver. bis sie feucht ist Backen bei 180 Grad ca.11. Zwiebeln. Die Knoblauchzehe schälen und mit der Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken. Salz. Zuletzt die Mehlmischung vorsichtig unterheben. Käse. Backpulver und Natron mischen. mit Öl. Ei verquirlen.04\Muffeins 92. _ TL Salz. Buttermilch und Fleisch verrühren. Mehl. Backpulver.oder Salamiwürfel 1 Ei 50 ml Olivenöl 200 g Buttermilch 110 g passierte Tomaten Zubereitung: Mozzarella in einem Sieb abtropfen lassen.2004 22:54 Zubereitung: Zwiebel und Fleisch würfeln und in Öl anbraten. erst in Scheiben schneiden. waschen und in kleine Würfel schneiden. Buttermilch und die passierten Tomaten dazugeben und gut vermischen. Cayennepfeffer. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Vollkornmehl. Natron. Knoblauch und Peperoni. backen. dann klein würfeln. Öl. Paprika halbieren.oder Salamiwürfeln gut vermischen. Backen: Bei 180 °C ca. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Erdnussbutter. Die Mehlmischung zugeben.25 Minuten (vorgeheizten Ofen) 1 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salamie Pizza Muffins Zutaten für etwa 12 Stück: 125 g Mozzarella 1 große grüne Paprikaschote 1 kleine Zwiebel 1 Knoblauchzehe 140 g Mehl 120 g Vollkornmehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 TL Salz 2 TL Pizzagewürz 40 g Parmesan.

die Butter oder Margarinemilch.11. Mehl. bis sie feucht sind. Das Öl. In einer mittelgroßen Schüssel die trockenen Zutaten. Tipp: Werden die Muffeins zu einem späteren Zeitpunkt gegessen. Pizza Muffeins 1 Ei 120 g Vollkornmehl (1 Tasse) 140 g Weißmehl (1 Tasse) 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1/2 TL Salz 1 TL getrocknete Zwiebel 1/2 TL Oregano 1/8 TL Knoblauchpulver 125 g geschnittener Mozzarella 40 g geriebener Parmesan 120 g grüne Paprika. d. fein geschnitten 1 Ei 60 ml Olivenöl (1/4 Tasse) 180 g Butter oder Margarinemilch (3/4 Tasse) 110 g Tomatensauce (1/2 Tasse) 120 g Salami (12 Salamischeiben). 3-4 Minuten im Backofen überbacken werden.Erstelldatum 12. die Tomatensauce und die Salamistückchen hinzugeben und gut vermischen. Die Muffeinblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten. Zuletzt die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben. Auf jedes Teigteil etwas geriebenen Käse geben.doc . Salz. extra scharf Den Backofen auf 180°C vorheizen.Muffins Zutaten: 2 Ei D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Bei 180°C auf mittlerer Schiene 20 . Gewürze. Natron. In einer weiteren großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. getrocknete Zwiebel.2004 22:54 Salami.04\Muffeins 92. Käse und die Paprikastückchen sorgfältig vermischen.25 Minuten backen. so können sie nachträglich nochmals mit geriebenem Käse ca. Den Teig zu 3/4 in die Muffeinblechvertiefungen einfüllen. h. Backpulver.11. Schinken Blätterteig .

04\Muffeins 92. In einer zweiten Schüssel die Eier schaumig rühren.11. kleingewürfelt . Emmentaler) 150 g saure Sahne 1 EL Mehl 2 Eier 2 Scheiben Schinken. angebraten + leicht abgekühlt Mehl mit Natron + Paprikapulver in eine Schüssel sieben. (6 Platten) 150 g Käse. die Teigenden oben zusammenfalten. Je 1 Esslöffel Füllung hineingeben. Pikant würzen. Teg einfüllen + im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad / Gas Stufe 3) ca. gerieben (Gouda od. Mehl und Eiern verrühren.11. so dass ein 1 Zentimeter hoher Rand überstehen bleibt. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Schinken Herzhafte Käsemuffeins 2 Ei 200 g Mehl . frisch gerieben Salz und Pfeffer. Den restlichen Käse darüber verteilen.100 g geriebener Emmentaler 2 Eier 100 ml Speiseöl 300 g Vollmilchjoghurt 150 g abgetropfte Maiskörner (Konserve) 125 g Schinkenwürfel. In jede Vertiefung der Muffinform ein Teigquadrat legen. Backen: Bei 180_ C ca.1 TL edelsüßes Paprikapulver .Erstelldatum 12. TK. Jede Teigplatte mittig durchschneiden.1 1/2 TL Natron . Käse + Paprikawürfel untermischen. Öl + Joghurt unterrühren. Die Hälfte des Käses mit saurer Sahne. Den Schinken klein würfeln und unterheben. gekocht Muskat. Mais untermischen und dann die Mehlmischung unterrühren. Zum Schluss noch die Schinkenwürfel unterheben. schwarz Zubereitung: Den Blätterteig auftauen. 25 Min.2004 22:54 1 Pck.1 rote Paprikaschote. Die Muffinformen einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Blätterteig. backen. 30 bis 35 Minuten. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.doc .

Man verschlägt die Eier ein wenig und gibt sie zu der Mischung. Mehl.Mais 45 g Gewürzter Schinken 1/4 Rote Paprikaschote 1 1/2 Tl Frischer Koriander n. Teig ist sehr flüssig ! Wer also keine Muffin-Backform hat.gehackt 3/4 c Sauerrahm 1 El Öl 2 Eier 3/4 c Gelbes Maismehl 3 El Mehl 2 1/4 Tl Backpulver 1/4 Tl Cayennepfeffer 1/2 Tl . muss mindestens 2 Papierförmchen ineinander stellen! Schinken Muffeins 2 Ei Corn Muffeins with Spiced Ham( 12 Stück 3/4 c TK. 5 Min.11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Salz und Zucker vermischt und zu der SauerrahmMischung eingegeben. Alles wird nun gut verarbeitet. Der Teig wird löffelweise in die Muffein-Formen (2/3voll) gefüllt und im vorgeheizten Ofen goldgelb gebacken. 20 Min. Wunsch .Zucker Ofen auf 200°C vorheizen. Backpulver. Mais auftauen. Ca. Rote Paprikaschote hacken. Cayennepfeffer.2004 22:54 Habe eine 12-er Muffinform genommen.Salz 2 Tl . Schinken würfeln. Paprikaschote und Koriander werden in einer Schüssel vermengt. aber es blieb trotzdem nix am Blech hängen. Koriander feinhacken. Achtung. Sauerrahm.11. Öl. Mais. Schinken. In einer anderen Schüssel werden Maismehl.doc . Muffein-Formen ausfetten. in der Form auskühlen lassen. Die Muffins gingen zwar noch gut hoch.Erstelldatum 12. Man kann die Muffeins heiß oder mit Raumtemperatur servieren.04\Muffeins 92. Papierförmchen reingestellt und den Teig jeweils bis an den Rand gefüllt.

Erstelldatum 12. Natron. Kräuter.11. Knoblauch Kräuter . herausnehmen und 5 Minuten in der Form ruhen lassen. den Teig bis zu zwei Drittel Höhe in die Muffinförmchen einfüllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.doc . : 507 kJoule :Eiweiß : 3. Das Muffinblech einfetten.11.4 Gramm :Kohlenhydrate : 12. den Käse und die Milch dazugeben und gut verrühren. 20 Min. Die Knoblauchwürfel.2 Gramm :Garzeit : ca. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel und den Schinken mit den trockenen Zutaten vermischen. bis die trockenen Zutaten feucht sind. Salz und frisch gemahlenem Pfeffer vermischen. Die Mehlmischung hinzufügen und nur so lange rühren. 20-25 Minuten backen. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver. Die Kräuter waschen und hacken.4 Gramm :Fett : 6. Danach herauslösen und warm oder kalt servieren.04\Muffeins 92.2004 22:54 :Pro Person ca. Den Schinken in sehr kleine Würfel schneiden. :Sonstiges : 44mg Cholesterin Schinken. Das Öl.1 kcal :Pro Person ca. Die Eier in einer zweiten Schüssel verquirlen. : 121.Muffins Zutaten: 4 Knoblauchzehen 1 Bund gemischte Kräuter 1 Zwiebel 100 g gekochter Schinken 250 g Mehl 405 oder Vollkornmehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1/4 TL Salz Schwarzer Pfeffer 2 Ei 2 Eier 50 ml Olivenöl 20 g geriebener Käse 1/4 l Milch Frisch geriebener Emmentaler (zum Bestreuen) 1 EL Butter (für die Muffinform) Zubereitung: Die Knoblauchzehen schälen und hacken.

Backpulver.Käse.04\Muffeins 92. Emmentaler 200 ml Milch 100 g in Streifen geschnittener Schinken Salz frisch gemahlener Pfeffer Zubereitung: Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben. Ei und Milch dazugeben und alles gut verrühren. Muskat und Salz in einer Schüssel mischen. Die Muffins schmecken lauwarm am besten oder sollten kurz wieder aufgebacken werden. Stufe 3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 25 Minuten Tipp: Statt des Schinkens 1/2 geputzte.doc . Zuletzt Käse und Schinken gut unterheben.Muffins Zutaten: 200 g Weizenmehl 3 gestr. Mehl. Käse grob raspeln. z.25 Minuten backen. Schinken.11. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Schinken in Stückchen schneiden. Den Teig in die Muffinsförmchen füllen (12 Stück) und auf dem Rost in den Backofen schieben.Käse Muffins 1 Ei sind die nach folgendem Rezept: Zutaten: 100 g Emmentaler 100 g gekochter Schinken 60 g Butter 200 g Mehl 2 Teelöffel Backpulver 1 Msp Muskatnusspulver 1 Prise Salz 1 Ei 200 ml Milch Zubereitung: Backofen auf 190 C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.Erstelldatum 12.2004 22:54 Schinken. 20 . TL Backpulver 150 g geraspelter Käse. in Würfel geschnittene Paprikaschote unterheben. 180_C (vorgeheizt) Heißluft: ca.11. mit Handrührgerät mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Teig in die Förmchen füllen und ca. Ober/Unterhitze: ca. 160_C (nicht vorgeheizt) Gas: ca.B.

ger. Den Schinken in kleine Würfelchen schneiden. Milch und die abgekühlte Butter gut verrühren. aber auch kalt noch spitze. Die Butter zerlassen.Erstelldatum 12. da die Muffins noch würziger waren. Emmentaler 1 Ei 200 ml Milch 1 Ei 1. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Kartoffeln. Muskatnuss 100 g ger. Nur so lange rühren. dann Muskat. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Speck Kartoffel Käse Muffins 300 g Mehl 1. Umluft 180 °C) goldbraun backen. Mehl .doc . Diese Mischung unter die Mehlmischung geben. Käse und Schinken untermischen. Käse und Speck in eine Schüssel geben. 3. und mit Ei und Olivenöl vermischte Milch hinein geben. das war noch besser.11.11. In der Mitte eine Mulde bilden. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Schinken 60 g Butter 200 g Mehl 2 TL Backpulver 1 Msp. Die Muffeins in 15-20 Minuten im Backofen (Mitte. Gas 3-4. bis die Zutaten miteinander vermengt sind. In einer kleinen Schüssel Ei. Einen guten Esslöffel voll Teig in die Muffeinmulden füllen. Dann aus den Formen lösen und möglichst warm servieren.oder Emmentalerkäse 2 feingehackte Speckstreifen 1 Ei leicht geschlagen 1 EL Olivenöl 250 ml Milch Den Ofen auf 180° vorheizen. Ein Muffeinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Schinken Käse Muffeins Für 12 Stück 100 g gek. Ich habe einmal rohen und gekochten Schinken gemischt verwendet.2004 22:54 Die sind warm ein Traum. 2.5 TL Backpulver 460 g geriebene geschälte Kartoffeln 50 g geriebener Greyerzer.04\Muffeins 92.

Salz. Mischung löffelweise in die Form geben. Speck Muffins mit Käse 1 Ei Zutaten: Für 12 Stück 125 g Weizenmehl 150 g feines Maismehl 2 Prisen Salz 1 EL Backpulver 2 TL Zucker 1 Ei 160 ml Milch 4 EL Öl 75 g mageren Speck 75 g Emmentaler Käse 1/2 Bund Petersilie Zubereitung: Weizenmehl. Umluft 20 Minuten backen. Backpulver und Zucker gut mischen. Dann herausnehmen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen.11.doc . Milch und Öl in einer zweiten Schüssel verrühren. Ei. Petersilie fein hacken. aus der Form stürzen.Erstelldatum 12. 10 Min goldgelb backen. Im vorgeheizten Backofen bei 200_C (E). Muffins 2 Min in der Form lassen. Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Stufe 3 (G) oder 170_C.04\Muffeins 92.11. Zur Mehlmischung geben. Zubereitungszeit: 45 min. bis die Muffins goldgelb sind. Kalorien: Stück 203 kcal. Mageren Speck fein würfeln. bevor sie zum Abkühlen auf ein Rost gestürzt werden. mit einem Holzlöffel verrühren. Teig in eingefettete Muffinformen (12 Vertiefungen) füllen. aber nicht zu stark verrühren. Maismehl. Emmentaler Käse fein reiben. Speck Oliven Feta Muffins 1 Ei Zutaten: Je 50 g grüne und schwarze Oliven (Kalamata sind die besten!) 1/2 EL Frischer oder getrockneter Thymian 1/2 EL Frischer oder getrockneter Oregano oder Majoran 250 g Mehl 405 oder Vollkornmehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron Schwarzer Pfeffer D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.2004 22:54 Mit einer Gabel grob.

Milch und Sauerrahm in einer kleinen Schüssel gut verrühren. Das Ei in einer weiteren Schüssel leicht verquirlen. gehackt 1/3 Ts. die Zwiebelwürfel und die Oliven-Kräutermischung hinzufügen. Sauerrahm. Bei 190C 18-20 min (oder bis sie braun sind) backen. Speck und Zwiebeln Muffeins 2 Ei 200 g Speck. Zu den trockenen Zutaten geben und kurz verrühren.11. Natron und frisch gemahlenem Pfeffer sorgfältig vermischen. Das Mehl in eine zweite Schüssel geben und mit Backpulver. Soda und Salz in einer großen Schüssel mischen. Backpulver. Das Muffinblech einfetten. Sesamsamen Speck anbraten und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Heiß servieren mit Marmelade (!?).04\Muffeins 92. 2 lg Eier. den zerbröckelten Feta und die Buttermilch dazugeben und verrühren. Zwiebeln. 1 Ts. Den Speck. mit dem geriebenen Käse bestreuen und 20-30 min. Die Mehlmischung zur Eiermasse geben und kurz durchrühren. Eier. Mehl. ruhen lassen. 2 Ts. in eine Schüssel geben und mit den Kräutern mischen. Milch. Mehl 3 Tl Backpulver. verschlagen. 1/2 Tl Salz. 1/4 Ts. Danach aus der Form lösen und kalt oder warm servieren. bis die trockenen Zutaten feucht sind. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12.11. In gefettete Förmchen geben und mit Sesam bestreuen. Den Teig bis zu 2/3 Höhe in die Form füllen. Aus dem Ofen herausnehmen und 5 min. nicht braun werden lassen. Speck und Zwiebeln unterheben.2004 22:54 1 Ei 50 ml neutrales Öl 50 g Feta 1/4 l Buttermilch 50 g gewürfelter. 1/2 Tl Soda. unterheben und nur so lange rühren. Zwiebeln im ausgelassenen Fett anbraten.doc . durchwachsener Speck 1-2 EL Zwiebelwürfel Frisch geriebener Käse (zum Bestreuen) 1 EL Butter (für die Muffinform) Zubereitung: Den Backofen vorheizen auf 180°C.Erstelldatum 12. Das Öl. Die Oliven entsteinen und in kleine Stücke schneiden. backen.

Abschrecken und die Schale abziehen. 20 Minuten garen.Erstelldatum 12. 1 1/2 Std.11. 12 Stück: 300 g mehligkochende Kartoffeln 200 g geräucherter durchwachsener Speck 1 mittelgroße Zwiebel 6 Eier (Gr.Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 7 cm ) 1. Muffeins im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C /Gas: Stufe 3) ca. 4. (ohne Wartezeit). Backpulver. M) 60 g Grieß 50 g Paniermehl 1 TL Backpulver Salz weißer Pfeffer geriebene Muskatnuss 24 Papier-Backförmchen (a ca. Je 2 Backförmchen ineinander setzen. Zwiebel schälen. Eier trennen. Mit Grieß. Eigelb cremig rühren.doc .04\Muffeins 92. Mit Salz. Kartoffeln völlig abkühlen lassen.Muffeins 6 Ei Zutaten für ca. Den Teig einfüllen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Kartoffeln reiben. D:\andere Sammlungen\Muffeins 12. 3.11. Paniermehl. würfeln. 30 Minuten backen. Inzwischen Speck klein würfeln und knusprig auslassen.2004 22:54 Speck. 2. Im Speckfett glasig dünsten. Zwiebeln und Speck unter das Eigelb rühren.Kartoffel. Pfeffer und Muskat würzen. Zubereitungszeit ca.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful