You are on page 1of 10

AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200

With fiber laser systems, the error message E00200 can have different causes. In order to determine the cause and thus to speed up the following RMA process proceed as described on the following pages. Danger Before starting any work the laser system must be dead! 1. Turn the key-switch to position »0«. Remove the key in order to ensure that the laser system cannot be switched on. 2. Save the database in Smart Graph software, user interface »File«. For a detailed description see the manual of Smart Graph software. 3. Switch off the laser system (push button »STANDBY«). 4. Disconnect the mains cable. 5. Open the supply unit. 6. Remove the EMC cover.

7. Unplug the power supply.

07/11 - Rev. AB

1

Note Be careful not to damage cable or plug. Caution After the next step. the laser will be able to emit optical power! 2 07/11 . AB .Rev. Connect the RS232 Laser adapter (AL-73930). Unplug the Molex connector on X7 of FLEB+. 3. Connect the adapter via a crossed serial cable to the PC.AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 Step 1: RS232 Connection 1. This connection is not designed for frequent use. 2.

Laser radiation Laser radiation can be emitted! Strictly follow the safety instructions given in the operating instructions of the laser system! 07/11 .Rev.AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 4. Put the plugs for the main power supply back in place and press the “Power” button. AB 3 .

Click »Start Test«. 2. AB .txt 3.Rev. 4 07/11 . Note The software generates a file of the format: Serialnumber_Date_Time. Start the IPG software »LaserAlarmsMonitor«. Take the serial number of the laser system from the file name or open the file.AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 Step 2: IPG Software 1.

5. Complete the RMA request (see instruction "RMA Prozess ALLTEC") and please note the procedure of the repair process. Check the value »System alarms«.Rev. For the laser beam sources with a serial number < 1108XXXX: If the value is higher than 10 the laser beam source must be changed. Finish the test by closing the software.AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 4. For the laser beam sources with a serial number ≥1108XXXX: If the value is higher than 0 the laser beam source must be changed. Print the file Serialnumber_Date_Time. 07/11 . AB 5 . 7. 6.txt and attach it to the defective laser beam source.

3. Schalten Sie das Lasersystem aus (Schalter »STANDBY«). 4. Um die tatsächliche Ursache festzustellen und folglich auch den RMA-Prozess zu beschleunigen. Ziehen Sie den Netzstecker. 1. Ziehen Sie das Netzkabel ab.AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 Bei Faserlasersystemen kann die Fehlermeldung E00200 verschiedene Ursachen haben. 2. Drehen Sie den Schlüsselschalter in die Position »0«. Ziehen Sie den Schlüssel ab. AB . Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in der Bedienungsanleitung der Smart Graph-Software. 5. Sichern Sie die Datenbank in der Smart Graph-Software. um sicherzustellen.Rev. Oberfläche »Datei«. führen Sie bitte die auf den folgenden Seiten beschrieben Schritte durch. dass das Lasersystem nicht eingeschaltet werden kann. 7. 6. Öffnen Sie den Gehäusedeckel der Versorgungseinheit. Entfernen Sie die EMV-Abdeckung. 6 07/11 . Gefahr Vor Beginn der Arbeiten muss das Lasersystem unbedingt spannungsfrei geschaltet werden.

AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 Schritt 1: RS232-Anschluss 1. Hinweis Stecker und Kabel dürfen nicht beschädigt werden. Diese Verbindung ist nicht für häufige Benutzung ausgelegt. Entfernen Sie den Molex-Stecker von X7 auf der FLEB+. Schließen Sie den RS232-Laseradapter (AL-73930) an.Rev. AB 7 . Achtung Nach dem folgenden Schritt ist der Laser in der Lage. 2. Laserstrahlung zu erzeugen! 07/11 . 3. Schließen Sie den Adapter über ein gekreuztes serielles Kabel an den PC an.

Rev. Schließen Sie die Spannungsversorgung an und drücken Sie auf den Schalter »Power«. AB .AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 4. Laserstrahlung Laserstrahlung kann austreten! Beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise in der Betriebsanleitung des Lasersystems! 8 07/11 .

txt 3. AB 9 . Entnehmen Sie aus dem Dateinamen oder aus der Datei die Seriennummer des Lasersystems. 2. Hinweis Die Software generiert eine Datei im Format: Seriennummer_Datum_Uhrzeit. 07/11 .AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 Schritt 2: IPG-Software 1. Starten Sie die IPG-Software »LaserAlarmsMonitor«.Rev. Drücken Sie »Start Test«.

Füllen Sie das RMA-Formular aus (siehe Anleitung "RMA Prozess ALLTEC") und beachten Sie den Ablauf des Reparaturprozesses. 6. Für die Laserstrahlquellen mit einer Serienummer < 1108XXXX: Wenn der Wert größer als 10 ist. muss die Laserstrahlquelle getauscht werden. Lesen Sie den Wert »System alarms« ab.txt aus und legen Sie sie der defekten Laserstrahlquelle bei. indem Sie die Software schließen. 10 07/11 .Rev. 5. Beenden Sie den Test. 7.AL-73932 Analysis Instructions/Analyseanleitung Error E00200 4. Drucken Sie die Datei Seriennummer_Datum_Uhrzeit. Für die Laserstrahlquellen mit einer Serienummer ≥1108XXXX: Wenn der Wert größer als 0 ist. AB . muss die Laserstrahlquelle getauscht werden.