P. 1
8074 Bewegt ihr euch in der Wahrheit ? ....

8074 Bewegt ihr euch in der Wahrheit ? ....

|Views: 2|Likes:
Published by Marianne Zipf
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde. Für die gegenwärtige Zeit sind aus christlicher Sicht die Offenbarungen durch Bertha Dudde hochaktuell. Zeitgeist und Weltgeschehen bestätigen fast täglich die Erfüllung dieser Prophezeiungen.
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter:
http://www.bertha-dudde.info --- http://www.bertha-dudde.org
- kein copyright - Die Verbreitung der Kundgaben ist sehr erwünscht. Es sind nur ganze Kundgaben ohne jegliche Veränderung weiterzugeben.

More info:

Published by: Marianne Zipf on May 14, 2014
Copyright:Traditional Copyright: All rights reserved

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as ODT, PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

05/14/2014

pdf

text

original

GOTTES WORT

... durch Bertha Dudde
8074
Bewegt ihr euch in der Wahrheit ? ....
Der Wille, zur Wahrheit zu gelangen, garantiert euch auch
!lche .... Wie elten a"er it ein !lcher ernter Wille zu
#inden .... Die $enchen neh%en "eden&enl! an, wa ihnen al
Wahrheit zugetragen wird, und tellen dann ihr Den&en danach
ein, d.h., ent'rechend diee% ihnen zugetragenen Wien
"ewegen ie ich nun i% (icht !der i% Dun&eln .... Denn (icht
&ann nur die reine Wahrheit chen&en .... )rrtu% a"er wird
i%%er den Geit *erdun&eln.
E geht hier"ei u% geistiges Wien, nicht u% irdische
+enntnie, die %it Beweien erh,rtet werden &-nnen, die a"er
&einen Ein#lu. ha"en au# da Seelenle"en eine $enchen, de%
da Erdendaein gechen&t wurde zwec& /urei#en der Seele.
Begehret nur die reine Wahrheit, und ihr werdet ie
garantiert empfangen ....
D!ch wa euch nun al Wahrheit darge"!ten wird .... wer
garantiert euch da#0r, da. ie den /n'ruch darau# erhe"en
&ann, Wahrheit zu ein? .... Diee 1rage %0et ihr euch i%%er
wieder tellen.
)hr %0et wien, da. *iele Geiterichtungen ihr Geitegut
al Wahrheit vertreten, da. alle etwa andere lehren, da. e
a"er nur eine Wahrheit ge"en &ann .... /l! d0r#et ihr weder der
einen n!ch der anderen 2"eden&enl!2 glau"en, !ndern ihr
%0et euch an die h-chte )ntanz wenden .... an die Ewige
Wahrheit Selbst ....
)hr %0et euch an Den wenden, Der 0"er alle% teht, Der
alle ercha##en hat, Der h-cht *!ll&!%%en it, Der u% alle
wei. und Der die (ie"e Sel"t it .... Der al! auch euch, Seinen
Gech-'#en, (icht ge"en will, weil Er euch lie"t .... Der wahrlich
nicht die Ween in 1interni de Geite gecha##en hat, a"er e
nicht *erhinderte, al ie i% #reien Willen der 1interni
zutre"ten und de% 3errn der 1interni .... (uzi#er .... in ein
Bereich #!lgten.
Der euch da (e"en ga", Der will a"er nicht, da. ihr in der
1interni *er"lei"et4 Er will euch (icht zu#0hren, und 5ederzeit
&-nnt ihr e au Seiner 3and entgegenneh%en, 5ederzeit it Er
"ereit, euer Den&en zu erleuchten und euch &lare Er&enntni zu
ge"en 0"er alle 1ragen, die euch "ewegen .... 0"er alle geitigen
6ua%%enh,nge, 0"er eure Daein7"egr0ndung und
Daeinzwec& ....
8nd wenn euch die 2Ewige Wahrheit2 Sel"t "elehret, ! &ann
und wird Sie euch nicht andere al reinte Wahrheit *er%itteln,
und dann &-nnet ihr auch 0"erzeugt glau"en, ihr werdet e
wissen, da. ihr in der Wahrheit wandelt.
)hr &-nnet deen ganz gewi. ein, da. euch die Wahrheit
geschenkt wird, !wie ihr ie nur ernstlich begehret .... Die
it die erte Bedingung, denn er&ennet er nun G!tt al die Ewige
Wahrheit an, dann wird er ich auch an )hn Sel"t wenden und
)hn u% 6u#0hrung der Wahrheit "itten .... Er -##net ich al!
"ewu.t der Eintrahlung de (ichte .... er tellt die Bindung her,
die 6wec& und 6iel de Erdenle"en it .... die eint%al i%
#reien Willen a"ge"r!chen wurde und daru% da Ween ge#allen
it zur Tie#e, in (ichtl!ig&eit ....
9un al! -##net ich der $ench "ewu.t und l,.t ich
antrahlen *!n der (ie"e G!tte, wa auch "edeutet, da. ein
lichtl!er 6utand ich wandelt in einen 6utand de (ichte ....
und der $ench nun zu eine% Wien gelangt, da ih% "iher
*erchl!en war .... Da. al! dieer :!rgang tatt#inden &ann
und tatt#indet, da &-nnet ihr $enchen glau"en ....
da. ein jeder Mensch ihn erle"en &-nnte, da d0r#et ihr
auch glau"en .... a"er er er#!rdert :!rauetzungen, die nicht
5eder $ench au#weien &ann, wa a"er nur den 2Selbst-
e%'#ang2 der Wahrheit einchr,n&t, nicht a"er die 6u#0hrung der
reinen Wahrheit in indire&ter 1!r% .... Denn wahrlich, ein jeder
wird e%'#angen, der die Wahrheit begehret ....
D!ch e &ann ich ein 5eder auch el"t ! getalten, da. er
die Wahrheit dire&t e%'#angen &ann, wenn er nur ein (e"en in
uneigenn0tziger (ie"e #0hrt, durch da er nun den Geit in ich
zu% (e"en erwec&t, der al /nteil G!tte in eine% 5eden
$enchen chlu%%ert und durch die (ie"e zur Ent,u.erung
*eranla.t wird .... und der .... weil /nteil G!tte, auch u% alle
wei. und den $enchen von innen herau recht "elehren &ann.
Gehet den Weg zur h-chten )ntanz, laet euch nicht
gen0gen daran, wa $enchen euch "ringen, und wenn ie gleich
die 2Wahrheit2 zu *ertreten glau"en .... E w,re nicht !lche
1interni au# Erden, wenn die Wahrheit Eingang ge#unden h,tte
unter den $enchen. Da. a"er gr!.e 1interni herrcht, it
!##enichtlich, an!nten wahrlich ein har%!nicher und
#ried*!ller 6utand au# Erden zu *erzeichnen w,re, d!ch da
Gegenteil da*!n der 1all it ....
/%en
3eraugege"en *!n 1reunden der 9eu!##en"arung ;
Weiter#0hrende )n#!r%ati!nen, Bezug aller +undga"en, <D7RO$,
B0cher, The%enhe#te uw. i% )nternet unter=
htt'=>>www."ertha7dudde.in#!
und htt'=>>www."ertha7dudde.!rg

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->