BADENWÜRTTEMBERG

Geografie Geschichte

Bevölkerung

BadenWürttemberg
Landesverfassung Landeswappen

Traditionen

Städte

Fläche: 35.752 km2

Hauptstadt: Stuttgart

Bevölkerung: 10,7 Millionen Einwohnern
Grenzen: Bayern, Hessen und RheinlandPfalz; Frankreich,Österreich und Schweiz Naturräumliche Vielfalt Schwarzwald, der Schwäbische Wald oder der Odenwald; Flüsse: der Rhein (437 km), Berge: der Feldberg (1.493 m), die Hornisgrinde (1.164 m), der Lemberg der Neckar (367 km), die Donau (251 km), die Jagst (1.015 m) (203 km) und der Kocher (182 km)

Am 25. April 1952 wurde Baden-Württemberg gegründet.
Erfolgsgeschichte BadenWürttembergs ist vor allem ein Resultat der nüchternen Vernunft.

»Tübinger Vertrag« 1514

Baden-Württemberg ist ganz und gar eine Schöpfung der Nachkriegszeit Die historischen Vorgängerstaaten Baden und Württemberg

»Magna Charta«

Die Verfassung des Landes BadenWürttemberg bestimmt lediglich die Landesfarben Schwarz-Gold. Im Mai 1954 entschied sich der Landtag für ein Landeswappen Das Landeswappen erinnert an die hochmittelalterliche Epoche

Das grosse Landeswappen

Das kleine Landeswappen

11. November 1953

Am 19. November 1953, Punkt 9 Uhr, trat sie in Kraft.

102 Ja-Stimmen gegen fünf Nein-Stimmen bis zur deutschen Wiedervereinigung die jüngste unter den Verfassungen der deutschen Länder

Land der Erfinder Telekommunikation, Informationstehnologie, Medien und Elektronik Fahrzeug und Maschinenbau

BOSCH

DaimlerChrysler

BOSS

Porsche

rund 10,7 Millionen

50,9 % Frauen

Etwa die Hälfte sind Deutsche vor allem aus den östlichen Ländern. Die andere Hälfte sind Menschen anderer Nationalitäten. Seit 1970 ist der Zahl der über 65-Jährigen im Land um 66 Prozent gestiegen. Knapp 32 Prozent der hier lebenden Ausländer kommen aus den EUStaaten

ein Land mit einer vielfältigen Festund Brauchkultur
Rund 1000 Museen Der Kuckucksuhr Ballet in Stuttgart Heimattage BadenWürttemberg

zwei GroßDialekte: Fränkisch im nördlichen Drittel und Alemannisch in den südlichen zwei Dritteln (Schwarzwald)

Hus – Haus Mueder – Mutter Anke – Butter Gugumere – Gurke

Schupfnudeln kerniger Speck

Das Ves(ch)per Maulhaschen Spatzle
Leberwurst

Krumige Bauernbrot

Schwarzwalder Kirschtorte
Zutaten:1,5 Tasse Zucker, 80 g Margarine
3 Esslöffel Kakao, 2 Tassen Mehl, 1 TeeLöffel Natron, 1 Tasse saure Sahne. Alles gut mischen, Teig 30 Minuten backen, teilen, die zwei Teilen oben mit Schlagsahne bedecken, Kirschen darauflegen, den oberen Teil mit geriebener Schokolade und Sahnehäufchen verzieren.

- Guten Appetit! -

Städte

"Stuotgarten"

Hauptbahnhof “Königsbau“

FERNSEHETURM

WEINDORF

Fußball Weltmeisterschaft

Das Gottlieb-Daimler-Stadion

Schloss Heidelberg

Die alte Brücke in Heidelberg

Die Drahtseilbahn

Alte Uni

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful