You are on page 1of 2

Ka

Karin Evers-Meyer
Mitglied des Deutschen Bundestages
Abgeordnete des Wahlkreises
Friesland-Wilhelmshaven

Für ein Jahr nach Amerika - MdB Karin Evers-Meyer übernimmt

PRESSEMITTEILUNG
Patenschaft

Wilhelmshaven, 19. Februar 2010 – Ein Jahr lang werden Josephine Seus und
Tobias Rippen in den USA arbeiten und zur Schule gehen. Sie sind von MdB Karin
Evers-Meyer (SPD) als Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-
Programms (PPP) nominiert worden. An diesem Dienstag besuchten sie die
Abgeordnete in ihrem Wilhelmshavener Büro.

Anfang August werden die beiden als zwei von 350 deutsche Stipendiatinnen und
Stipendiaten in die USA reisen. Die 15jährige Josephine Seus kommt aus Mariensiel
und besucht derzeit die neunte Klasse der Cäcilienschule Wilhelmshaven. Der
21jährige Tobias Rippen aus Wilhelmshaven macht derzeit eine Ausbildung zum
Industriekaufmann bei Conoco Phillips in der Jadestadt.

„Die Übernahme der Patenschaften für die beiden ist für mich eine große Ehre“, so
Evers-Meyer. „Ich übernehme diese Aufgabe sehr gerne, denn dieses Programm
ermöglicht Jugendlichen die Integration in eine amerikanische Familie und ins dortige
Schulsystem und Berufsleben. Es eröffnet die Chance auf völlig neue Horizonte –
diese Erfahrung prägt junge Menschen ganz anders, als es jede Ferienreise in
fremde Länder je erreichen kann“, so die SPD-Politikerin.

„Außerdem lernen junge Menschen bei diesem Austausch, was unsere Länder in den
Bereichen Kultur, Gesellschaft und Politik verbindet und unterscheidet“, so Evers-
Meyer weiter. Josephine Seus und Tobias Rippen gehen davon aus, dass sie
während ihres USA-Aufenthaltes viele neue Erfahrungen sammeln werden. „Wir
freuen uns riesig, an diesem Programm teilnehmen zu dürfen“, so die beiden
übereinstimmend.

Das Patenschaftsprogramm wurde 1983 aus Anlass des 300. Jahrestages der ersten
deutschen Einwanderung gemeinsam vom Kongress der Vereinigten Staaten von
Amerika und dem Deutschen Bundestag aufgelegt. Das PPP ist ein auf
Gegenseitigkeit angelegtes Jugendaustauschprogramm. Durch diesen Austausch
soll der jungen Generation in beiden Ländern die Bedeutung freundschaftlicher
Zusammenarbeit, die auf gemeinsamen politischen und kulturellen Wertvorstellungen
beruht, vermittelt werden. Es richtet sich an Schüler und junge Berufstätige in den

Karin Evers-Meyer, MdB - 11011 Berlin - Platz der Republik 1


Tel: (030) 227 – 77 78 5 Fax: (030) 227 – 76 78 5
karin.evers-meyer@bundestag.de - www.evers-meyer.de
Ka

Karin Evers-Meyer
Mitglied des Deutschen Bundestages
Abgeordnete des Wahlkreises
Friesland-Wilhelmshaven

USA und in Deutschland und bietet ihnen die Chance, ein Jahr lang im jeweils
anderen Land zur Schule zu gehen oder ein Praktikum zu absolvieren.

PRESSEMITTEILUNG

Zu Besuch im SPD-Abgeordnetenbüro in Wilhelmshaven (von links): Josephine Seus


und Tobias Rippen. In der Mitte MdB Karin Evers-Meyer.

Karin Evers-Meyer, MdB - 11011 Berlin - Platz der Republik 1


Tel: (030) 227 – 77 78 5 Fax: (030) 227 – 76 78 5
karin.evers-meyer@bundestag.de - www.evers-meyer.de