GOBIERNO DE CANTABRIA

SEG

CONSEJERÍA DE EDUCACIÓN

PRUEBAS DE ACCESO A LOS CICLOS FORMATIVOS DE GRADO SUPERIOR
Convocatoria de 18 de junio de 2009 (Resolución de 10 de febrero de 2009) DATOS DEL ASPIRANTE CALIFICACIÓN FINAL

Apellidos: Tellechea Ruiz Nombre Atalyba

D.N.I.

No Apto APTO

(Cifra)

GRADO SUPERIOR - PARTE ESPECÍFICA

GRUPO 1 – SEGUNDA LENGUA EXTRANJERA (ALEMÁN) Instrucciones: • Mantenga su DNI en lugar visible durante la realización del ejercicio. • Lea detenidamente los enunciados de las cuestiones. • Cuide la presentación y escriba la solución o el proceso de forma ordenada. • Empiece por los ejercicios en los que esté más seguro. • Duración: 2 horas.

SPRACHBAUSTEINE Setzen Sie die passenden Wörter in die Lücken ein Die Berliner Mauer, in der DDR-Propaganda euphemistisch auch als „antifaschistischer Schutzwall“ und „befestigte Staatsgrenze“.......(1)..........., war ..........(2)..........28 Jahre ein Teil der innerdeutschen Grenze. Sie trennte vom 13. August 1961.............(3)............ 9. November 1989 innerhalb der Viersektorenstadt West- von Ost-Berlin und dem ganz Berlin umgebenden Gebiet der DDR. Sie war eines der markantesten Symbole für den Ost-West-Konflikt und die .............(4)...........Deutschlands. Bei den Versuchen, die 167,8 Kilometer langen[1] und schwer bewachten Grenzanlagen in Richtung West-Berlin zu überwinden, wurden viele ..............(5)............getötet. (1) (2) (3) (4) (5) a- gesagt b- gefragt c- bezeichnet a- vor b- seit c- über a- bis an b- bis zu c- bis zum a- Teil b- Teilung c- Problem a- Lebewesen b- Tiere c- Menschen

LESEN TEIL 1

Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen a-f:
Leichtathletik | 19.05.2009 1

Auf die Plätze, fertig...

für Maskottchen Berlino

Der Countdown läuft. Die besten Leichtathleten der Welt kommen im August nach Berlin zur Leichtathletik-WM, dem größten Sportereignis 2009.

Laufbänder an Bord: der "Road-Show"-Truck Noch weniger als 100 Tage bis zur Leichtathletik-WM 2009. In der Zeit bis zu den Titelkämpfen fährt WM-Maskottchen Berlino mit einem Truck durch 60 Städte der Bundesrepublik. Mit dieser "Road-Show" soll die WM bei der Bevölkerung bekannt gemacht werden. Dass die großen Stars der Leichtathletik vom 15. bis 23. August nach Deutschland kommen, ist noch nicht überall bekannt (...) "Road-Show" durch die Bundesrepublik Die Besucher der "Road-Show" können Karten für Berlin gewinnen. Dafür muss man auf einem der mitgebrachten Laufbänder möglichst exakt 160 Meter laufen. Wer das schafft, erhält zwei Freikarten. Wer keine Tickets für die WM bei der "Road-Show" gewinnt, trotzdem aber vor Ort sein will, sollte sich beeilen. Für das größte Sportereignis im Jahr 2009 sind bereits knapp die Hälfte der 545.000 Karten verkauft.
Quelle: Deutsche Welle

abcdef-

Wie heiβt das WM-Maskottchen? Wie viele Städte besucht die „Road Show“? In welchem Monat findet die Leichtathletik-WM 2009 statt? Was können die Besucher der „Road Show“ gewinnen? Was muss man machen, um den Preis zu gewinnen? Wie viele Karten gibt es für dieses Sportereignis?

LESEN TEIL 2
2

Lesen Sie den folgenden Text. Sind die Aussagen a-e richtig oder falsch?

Foto: Jose Feliciano klickr.com

Mein Mann Klaus wollte schon immer eine Kreuzfahrt machen. Er sagte jeden Sommer: “Elke, nächstes Jahr machen wir doch eine”. Ich habe immer gedacht, dass eine Kreuzfahrt nur etwas für alte Leute ist. Aber jetzt habe ich meine Meinung geändert. Eine Kreuzfahrt ist Luxus pur, man kann sich richtig entspannen und erholen! Das Freizeitprogramm auf dem Schiff war sehr umfangreich und interessant (Tanzen, Theater, Sport, Gastronomie, Casino und vieles mehr). Es gab auch viele Ausflüge, wir haben viele Dörfer und Städte besucht. Ich war begeistert, aber mein Mann hat alles sehr langweilig gefunden. Komisch, oder? a- Klaus wollte gerne eine Kreuzfahrt machen richtig falsch b- Elke glaubt jetzt, dass eine Kreuzfahrt eine gute Erholung ist richtig falsch c- Jetzt meint sie, dass eine Kreuzfahrt nur etwas für alte Leute ist richtig falsch d- Das Freizeitprogramm auf dem Schiff war langweilig richtig falsch e- Sie konnten auf dem Schiff auch gut essen richtig falsch

LESEN TEIL 3 Lesen Sie folgende Texte. Zu welchem Text passen die Aussagen a- j?

3

Texte : Deutsch Perfekt

abcdefghij-

Die Zimmer hier haben keine Fenster. Hier hat Martin Luther die Bibel übersetzt. In Österreich gibt es 20 Kloster für Turisten. Hier muss man oft mit kaltem Wasser duschen. Man kann Volleyball spielen. In der Nähe ist das Bachhaus, ein Bachmuseum. Auf dem Weg kann man Würzburg besuchen. Der beste Platz für Leute, die gerne zelten. Er fängt in Mainz an. Für 7 € kann man schlafen

SCHREIBEN TEIL 1 Laura Hoffmann wurde am 26. Januar 1975 in Düsseldorf geboren. Sie ist Deutsche. Am 10. März 2002 hat sie geheiratet. Sie heiβt jetzt Schwan mit Nachnamen. Sie wohnt in Graz, in der Korngasse 15. Ihr Konto hat sie bei der Volksbank. Zur Zeit sucht sie einen neuen Job. Für ihre Bewerbung bei einer Firma muss sie einen Personalbogen ausfüllen.

SCHREIBEN TEIL 2 Liebe Leute, wir sind die Theater-AG des Herzog-Johann-Gymnasiums. Im Moment suchen wir SchauspielerInnen für unser nächstes Projekt. Vor allem brauchen wir ausländische MitschülerInnen, die etwas Erfahrung mit Theater haben. Möchtest du mitmachen? Dann melde dich bei:
4

Sie haben diese Anzeige in der Zeitung gelesen, und sich dafür interessiert. Schreiben Sie einen Brief: - Stellen Sie sich vor (Name, Alter, ...) - Wie lange sind Sie schon in Deutschland - Warum Sie Theater mögen - Wann und wo können Sie Peter zum ersten Mal treffen Schreibe in deinem Brief zu jedem Punkt bitte ein bis zwei Sätze (mindestens 50 Wörter). CRITERIOS DE CALIFICACIÓN: SPRACHBAUSTEINE: 5 PUNKTE LESEN TEIL 1: 6 PUNKTE LESEN TEIL 2: 5 PUNKTE LESEN TEIL 3: 10 PUNKTE SCHREIBEN TEIL 1: 10 PUNKTE SCHREIBEN TEIL 2: 16 PUNKTE

5