P. 1
Du Machst Mich Krank

Du Machst Mich Krank

|Views: 1,531|Likes:
Published by book_for_me

More info:

Published by: book_for_me on Mar 23, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

11/09/2012

pdf

text

original

Karies nimmt den Zähnen ihre Festigkeit, sie verlieren an
Härte. Diese brauchen die Zähne aber, um die Nahrung
zerkleinern zu können und sie für die weitere Verdauung
vorzubereiten. Mangelnde Festigkeit der Zähne zeigt uns, dass
es uns an Festigkeit des Willens fehlt. Man ist nicht bereit, sich
mit den Problemen auseinander zu setzen, Härte zu zeigen und
Widerstand zu leisten. Wenn wir unsere Möglichkeiten nicht
nutzen und Schwierigkeiten aus dem Weg gehen, dann spiegelt
uns das der Körper wider, indem er sein Potenzial, die Dinge zu
verarbeiten und sich durchzubeißen, einbüßt: Karies. Nun kann
nur noch leichte Kost aufgenommen werden. Probleme und
Schwierigkeiten können nicht mehr verarbeitet werden.

Was ist zu tun?

Wenn Sie erkannt haben, dass Ihre Zahnprobleme auf Ihren
Umgang mit Konflikten zurückzuführen sind, dann wissen Sie,
was zu tun ist. Beißen Sie sich durch. Es gibt keine Aufgabe und
kein Problem, das nicht zu lösen ist. Finden Sie die
Überzeugungen und Ängste in Ihrem Bewusstsein, die Sie bis
heute daran gehindert haben, sich durchzubeißen. Fangen Sie
mit kleineren Aufgaben an, denen Sie bisher aus dem Weg
gegangen sind, und stärken Sie so Ihr Selbstvertrauen. Ihr
Körper wird Sie mit Gesundheit und Durchsetzungsvermögen
belohnen.

-211-

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->