You are on page 1of 2

Regina Blume, Oberstudienrätin i.R.

studierte
Anglistik, Politikwissenschaft und Romanistik.
Sie veröffentlichte Aufsätze zu Sprachwissenschaft, Geschichte und Politik. Seit einigen
Jahren arbeitet sie als Vorstandsmitglied im
Verein für Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft mit.

Foto: Stadtarchiv Braunschweig

Zum Gedenken an Martha Fuchs
Wir freuen uns auf einen Vortrag von

Reinhard Bein, Oberstudienrat i.R. studierte
Germanistik und Geschichte. Zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge und Ausstellungen
sind seiner Forschungsarbeit zur regionalen
Zeitgeschichte zu verdanken. Viele Jahre lang
war er Vorsitzender des Arbeitskreises Andere
Geschichte.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum
6. Januar 2016 an:
SPD-Unterbezirk Braunschweig
Schloßstraße 8
38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 480 98 21
Fax
0531 / 480 98 26
E-Mail ub-braunschweig@spd.de

Einladung
zur

Gedenkveranstaltung aus
Anlass des
50. Todestages von
Martha Fuchs
Freitag, 8. Januar 2015, 18.00 Uhr

www.spd-braunschweig.de

Dr. Heinrich Jasper Saal, Schloßstraße 8,
38100 Braunschweig

Martha Fuchs. Lebensstationen einer
bedeutenden Braunschweigerin.

PROGRAMM

Als Martha Fuchs
1922 in unruhiger Zeit
nach Braunschweig
kam, standen ihr viele
politische, aber auch
persönliche
Probleme bevor, die
sie nur durch die ihr
eigene Ausdauer und
ihren Optimismus hat
überstehen können.
Hier in Braunschweig
trat die sozial
Oberbürgermeisterin Martha Fuchs
bewusste Frau 1923
mit einer Besuchergruppe Berliner
Kinder im Braunschweiger Rathaus.
in die SPD ein und
Foto: Stadtarchiv Braunschweig
leistete ihren Beitrag
zum Gemeinwesen, indem sie sich vor allem für
die Schwachen in der Gesellschaft engagierte.
Obwohl ihre Gesundheit durch ihre Zeit im KZ
Ravensbrück stark beeinträchtigt war, packte
sie nach dem Krieg beim Wiederaufbau an und
wirkte in den verschiedensten politischen Ämtern. Besonders hervorzuheben ist, dass sie als
erste Frau in der Bundesrepublik Deutschland zur
Oberbürgermeisterin gewählt wurde.

18:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Dr. Christos Pantazis, MdL |
Vorsitzender des SPD-Unterbezirks
Braunschweig

In dem Vortrag werden einzelne Stationen ihres
so wechselvollen Lebens beleuchtet und ergänzt
durch Lebenszeugnisse aus der Feder von Martha
Fuchs und ihren Kindern.

18:15 Uhr Grußwort
Ulrich Markurth |
Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig
18:25 Uhr Vortrag
Martha Fuchs. Lebensstationen einer
bedeutenden Braunschweigerin.
Regina Blume und Reinhard Bein
Musikalische Umrahmung
Annette und Thomas Siebert
Anschließend
Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es
Gelegenheit zu Gesprächen bei einem
Getränk.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihr
Dr. Christos Pantazis, MdL
Vorsitzender SPD Braunschweig