Gruppe A – Beispiel 2 und 3 Beispiel 2

:
0640 LKW Soll 39.768,-Haben

20. 5.: A 187: Verkauf eines Lieferwagens (LKW) um 10.000,-- + 2.000,-- Ust. = € 12.000,-- an die Firma K Eschelböck GmbH (20995). AW des verkauften LKWs € 46.920,--, BW am 1.1.des Jahres € 23.460,--, Nutzungsdauer 5 Jahre 26.5.: B 56: Bankeingang € 12.000,--; die K. Eschelböck GmbH hat die A 187 ausgeglichen (20995) Aufgabe: a) Berechnung des Buchwertes zum Zeitpunkt des Verkaufes b) Aufstellung der Buchungsanweisungen für den Verkauf und für den Zahlungsausgleich sowie für die Ausbuchung des LKW per 31.12. des Abschlussjahres. Berechung Buchwert zum Zeitpunkt des Verkaufes: BW am 1.1. d. Jahres: − AFA für ½ Jahr = Buchwert zum Zeitpunk des Verkaufes.: Buchungssätze: 23.460,-4.692,-18.768,--

1) 20995 Eschelböck / 4600 Erlöse a. d. Abg.v. Anl. 3500 Ust 2) 2800 Bank / 20995 Eschelböck 3) 7010 Afa / 0640 Anlagenkonto (LKW) 4) 7820 BW abgeg. Anl. / 0640 Anlagenkonto (LKW)

Beispiel 3:
4.11..: B 144: Der Tiefkühlwarenproduzent Gelati GmbH, Groß Enzersdorf, hat dem Nah&Frisch Markt Josef Maierhofer ein Darlehen zur Anschaffung von Kühleinrichtungen gewährt. Josef Maierhofer hat € 900,-- Zinsen für 6 Monate im Voraus überwiesen. 31.12.: U12: Von den Zinserträgen gehören € 600,-- in das neue Jahr. Vom Konto Zinsenerträge aus gewährten Darlehen sind daher € 600,-- auszubuchen. Aufgabe: Aufstellung der Buchungssätze per 4. Nov., 31.Dez. Und 1. Jän n. J. vom Standpunkt der Gelati GmBH Buchungssätze:

1) 4.11.: 2800 Bank € 900,-- / 8110 Zinserträge aus gewährten Darlehen € 900,-2) 31.12.: 8110 ZE a.g.D. € 600,-- / 3900 PRA (pass. Rechnungsabgrenzung) € 600,-3) 1.1. : 3900 PRA € 600,-- / 8110 Zinserträge aus gewährten Darlehen € 600,--