You are on page 1of 2

Mnner

& bC

B/C

&b

- lich

&b

in

B/C

nen ganz

Mn-ner sind auf die-ser Welt


B
B/C

C/B

Oh Mn-ner sind so

ein-fach u - ner - setz


C/B

weich

Mann ein

Wann ist Mann ein Mann

B/C

C7

&b
Mn-ner stehn stn-dig
Mn-ner krie - gen

Kind schon auf Mann ge- eicht


B
B/C

Mann

Werden als

Au-en hart

F/A

j
j
j j

& b j j j j

G7

&b

A/C

j
J

Wann ist

Ge - bor-gen-heit

F/A

&b
B/C

Mn-ner ge-ben

Mn-ner ha - ben's schwer, neh - men's leicht

F/A

und

Mn-ner brau-chen viel Zrt-lich- keit

ver - letz - lich


C/B

heim - lich

&b
B

A(4)

Arm

Mn-ner wei-nen

Mn-ner nehmn in den

&b

&b

C(4)

B/C

& b
D7

j
j j j

Wann ist Mann ein Mann

B7

Mn-ner kau - fen Frau en


Mn-ner kriegen kei - ne Kin - der

F7

A7(b9) D7

un - ter Strom
dn-nes haar

B7


Mn-ner bag - gern wie bl - de
Mn-ner sind auch Men - schen

j
b

j
& J

C7(b9)

C7

G7

Mn-ner l - gen am Te - le - fon


Mn-ner sind et - was son-der - bar
G7

&b

C7

F7

B7

O Mn-ner sind al - lzeit


O Mn-ner sind so
B7/C

j j j
j j

- ben's schwer, neh - men's leicht


B/C
F

&b

&

&b

Werden als Kind


B

B/C

schon auf Mann


B/C

ha -

B7


ge eicht
B

Wann ist

Wann ist Mann ein Mann

nen ganz weich


B/C

Wann ist Mann ein Mann


F

Mann ein Mann


F
B

j
j j j

j
j j
j

j
j j j

Mn ner

Au-en hart
und in
G7
A7 A7 G7

be - reit
verletzlich
C7(#5)

Mn-ner be - ste-chen durch ihr Geld und ih - re Ls - sig - keit


Mn-ner sind auf die - ser Welt
ein-fach u - ner -setz - lich
F
G7
A7 A7 G7
C7
F

&b

A7 D7(b9)

B/C