You are on page 1of 3

Dummheit / Klugheit

Am Abend ist man klug fr den vergangenen Tag, aber niemals klug genug fr
den, der kommen mag.
(Friedrich Rckert)

Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur
nicht.
(Danny Kaye)

Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet
niemals unter ihr. Die schmerzhaft leiden, sind die anderen.
(Paul-Henry Charles Spaak)

Die Dummheiten wechseln, aber die Dummheit bleibt.


(Erich Kstner)

Dummheit ist ansteckend, Verstand wchst sich kaum zur Epidemie aus.
(Kazimierz Bartoszewicz)

Dummheit ist keine Schande. Hauptsache, man hlt den Mund dabei.
(Werner Mitsch)

Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht ber alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.
(Theodor Fontane)

Gegen Verleumdung und Dummheit kann man sich nicht schtzen.


(Friedrich Wolf)

Gehirn: Ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken.
(Ambrose Bierce)

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.


(Georg Christoph Lichtenberg)

Lache nicht ber die Dummheit der anderen! Sie kann deine Chance sein.
(Winston Churchill)

Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal


machen, denn die Auswahl ist so gro.
(Bertrand Russell)

Nichts ist so anstrengend, wie die menschliche Dummheit zu ergrnden.


(Gustave Flaubert)

Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an
seinen Antworten.
(Francois Gaston Duc de Lvis)

Schon mancher dumme Verlierer wurde der heimliche Sieger.


(Ernst R. Hauschka)

Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht
verstehen.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine


Dummheit.
(Anatole France)

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)