You are on page 1of 4

MISSION JEAN BAPTISTE

www.johnbaptistmission.org
E.mail: missionjeanbaptiste@yahoo.fr
13 BP: 79 Lome-Togo Tel. +228 9632785

Herrn Dr. Christian Wulff John Baptist Mission of Togo (JBM)


Bundespräsident Mission Jean Baptiste au Togo (MJB)
Deutschland
Branch for Germany
Bundespräsidialamt Vertretung für Deutschland
Spreeweg 1
Branch for the United Kingdom
10557 Berlin Vertretung für Groß Britannien

Postanschrift: Postfach / P.O. BOX 11 13


11010 Berlin D 67137 Neuhofen
email: Deutschland / Germany
poststelle@bpra.bund.de
Missions-Leitung:
presse@bpra.bund.de Andreas Klamm - Sabaot

Journalist, Broadcast journalist, author,


nurse (R.N.), paramedic, director, missionary
Herrn Thomas de Maizière and news correspondent
Bundesministerium des Innern
Journalist, staatl. geprft.Gesundheits- und
Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Missions-
Alt-Moabit 101D Leitung, Missionar, Nachrichten-Korrespondent
10559 Berlin
Telefon: +49 3018 681-0 c/o c/o
Fax: +49 3018 681-2926 160 Greenford Road Schillerstr. 31
Sudbury Hill – Harrow D 67141 Neuhofen
email: poststelle@bmi.bund.de LONDON Deutschland /
HA1 3QS Germany
United Kingdom /
Bundeskanzlerin Groß Britannien

Dr. Angela Merkel Tel. 0 6236 416 802


Bundesregierung Tel. 0 62 36 48 90 44
Fax: 001 503 212 6883 U.S.A.
c/o Fax: 0044 844 504 2794 United Kingdom
Fax: 0180 577 115 1591 Germany
Presse- und Informationsamt der email:
Bundesregierung andreasklamm@hotmail.com
Dorotheenstraße 84 aktuelles@radiotvinfo.org
10117 Berlin
Telefon: 030 18 272-0 August 19, 2010
Fax: 030 18 10 272-0
email: internetpost@bpa.bund.de International Social And Medical
email: angela.merkel@bundestag.de Outreach Team (ISMOT)

Herrn Reuven Jisroel Cabelman


Berlin,
Deutschland
derisraelit@skynet.be
fvfj.berlin@gmail.comHYPERLINK
"mailto:fvfj.berlin@gmail.com"

Notre mission, réssuscité les nations mortes comme l’a fait Jean Baptiste envers Israël
Öffentliche DANKSAGUNG an die Menschen in Deutschland

Hilfe für Menschen in Not nach der Flutkatastrophe in Pakistan

Sehr geehrter Herr Bundespräsident Dr. Christian Wulff !


Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel !
Sehr geehrter Herr Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière !

Da die internationale Jüdisch-Christliche John Baptist Mission of Togo (Johannes der


Täufer Mission von Togo), Vertretung für Deutschland, Vertretung für Groß
Britannien, keine Spenden und keine Kirchen-Steuer erhält, fehlen leider die
Finanzmittel um an alle Menschen in Deutschland zu schreiben und die öffentliche
Danksagung bei einer Vielzahl der Menschen in Deutschland bekannt zu machen.

Daher senden wir an Sie stellvertretend die ÖFFENTLICHE DANKSAGUNG an alle


Menschen in Deutschland für die schnelle und beeindruckende finanzielle
Hilfeleistung für Menschen in Not nach der Flutkatastrophe in Pakistan.

In einigen der Länder, in denen die Jüdisch-Christliche John Baptist Mission of Togo,
Mission für soziale Entwicklung vertreten ist, arbeiten wir nahezu täglich mit
Menschen des moslemischen Glaubens zusammen.

Umso mehr verstehen wir die Wut, die Verzweiflung und internationalen Hilfe-Schreie
der vielen, rund 20 Millionen Menschen in Not in Pakistan nach der Flutkatastrophe,
die auch ihr Leid und Klagen darüber zum Ausdruck bringen, dass auch bis zu
heutigen Tage, die internationale Hilfe noch nicht vor Ort in Pakistan angekommen
ist.

Dies insbesondere auch deshalb, daher auch wir in Afrika seit vielen Monaten auch
in Frankreich und in Deutschland für mehrere Hundert bis zu rund 2.000 Menschen
dringend Hilfe in der kostenfreien Lieferung eines Hilfs-Containers mit
Hilfsgütern von Frankreich nach TOGO in West-Afrika suchen und diese Hilfe
nach vielen Monaten der Suche immer noch nicht finden konnten, trotzt einer
Vielzahl öffentlicher Bitten und Hilfe-Anfragen in Deutschland, Frankreich und weitere
Ländern in Europa. Weil die finanziellen Mittel für den kostenfreien Transport eines
Containers mit Hilfsgütern fehlen, hat auch nach vielen Monaten der BITTEN und
Suchen die Hilfe Kinder und Frauen in schwerster Not bis zum heutigen Tag in Afrika
in Togo NICHT erreicht. Wir wissen daher aus Erfahrung was unerträgliches Leid
und allerschwerste Not ohne Hilfe bedeuten.

So verstehen wir sehr gut auch die aufgebrachten und verzweifelten Menschen,
Kinder und Frauen in Pakistan nach der Flutkatastrophe sehr gut und haben
Verständnis für die verzweifelten Hilfe-Schreie.

Doch die schnelle Hilfe-Leistung für Menschen in Pakistan liegt nicht alleine in der
Macht von Deutschland. Wir glauben, dass nur die internationale Welt-Gemeinschaft
gemeinsam der Herausforderung der Flut in Pakistan begegnen kann.

Notre mission, réssuscité les nations mortes comme l’a fait Jean Baptiste envers Israël
Da Deutschland erst vor rund einer Woche in Sachsen und in Brandenburg vom
Hochwasser überrascht wurde und auch im Osten von Deutschland Menschen
schwer geschädigt wurden und erst vor 2 Wochen bei der Loveparade in Duisburg
21 Menschen getötet und mehr als 500 Menschen verletzt wurden, ist der Mission
bekannt, dass die Belastungen auch für die Gesamtheit aller Menschen extrem groß
sind und alle Menschen in Deutschland an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht
haben. Nicht zu vergessen die Katastrophe in Haiti, in einem Land in dem Not und
Leid auch heute noch nicht bewältigt sind, die Katastrophen in China und in
Russland.

Die besondere Danksagung in zwei kleinen Beispielen gilt der Organisation Ärzte
ohne Grenzen e. V., die in Pakistan bereits Wasser für die Menschen aufbereitet und
Karlheinz Nagel aus Kassel, einem Maler, der eines sehr Bilder bereits für die
Nothilfe für die Menschen in Haiti kurzfristigst bereigestellt hat. Es sind nur zwei
stellvertretende Hilfe-Aktionen, die Menschen aller schwerster Not hilft.

Es sind viele Katastrophen innerhalb kürzester Zeit, einiger weniger Monate


aufgetreten, die auch Menschen in Deutschland sehr belasten und an die Grenzen
des Möglichen bringen.

Daher senden wir an alle Menschen eine Öffentliche Danksagung für die
großzügige und schnelle Hilfe und Hilfs-Bereitschaft, auch für die Menschen in
Pakistan, einem Land das kritisch und mit großen Fragen sowie Zweifeln in der
internationalen Öffentlichkeit betrachtet wird.

Erst eine Finanz-Hilfe in Höhe von 15 Millionen Euro zu ermöglichen und inzwischen
eine Finanz-Hilfe für Menschen in Not in Pakistan in Höhe von 24 Millionen Euro
innerhalb kürzester Zeit zu ermöglichen ist eine beeindruckende und gute Leistung,
die DANK der Hilfe aller Menschen in Deutschland möglich wurde.

Für das Zeichen der Solidarität und schnellen Hilfe aus Deutschland in einer Höhe
von rund 24 Millionen Euro innerhalb kürzester Zeit, sendet stellvertretend die
Jüdisch-Christliche John Baptist Mission of Togo eine öffentliche Danksagung an alle
Menschen in Deutschland.

Möge G-TT der HERR die Hilfsbreitschaft und die Barmherzigkeit auch der
Menschen in Deutschland ansehen und möge die geleistete Hilfe auch zum Wohl
aller Menschen in Deutschland sein.

Mit freundlichem Gruß

Liberty and Peace NOW!


Human Rights Reporters
Andreas Klamm – Sabaot
international media project for
French-German Journalist, broadcast journalist,
author, nurse (R.N.), director, missionary and Human Rights
news-correspondent internationales Medien-Projekt für
Menschenrechte
Französisch-deutscher Journalist, Rundfunk-
Journalist, Autor, Krankenpfleger, www.radiotvinfo.org
Notre mission, réssuscité les nations mortes comme l’a fait Jean Baptiste envers Israël
Rettungssanitäter, Missionar und Missions-Leitung www.menschenrechtsreporter.blogspot.com
www.humanrightsreporters.wordpress.com
John Baptist Mission, www.libertyandpeacenow.org
Vertretung für Deutschland –
Vertretung für Groß Britannien * Founded in 2006 – gegründet 2006
Branch for Germany –
Branch for the United KingdomMJB Mission News, ISSN 1999-
international service Jewish-Christian mission 8414
international news and mission magazine
Founder and President: www.ifnd734.org
Reverend and Evangelist www.mjbmissionnews.blogspot.com
Yawovi Nyonato http://mjbmissionnews.wordpress.com
John Baptist Mission of Togo, Africa
www.johnbaptistmission.org
www.missionjb.org
www.johnbaptistmission.org
www.missionjb.blogspot.com

Notre mission, réssuscité les nations mortes comme l’a fait Jean Baptiste envers Israël