Tugas Jerman Anggota : Ayuning Tyas Sholiha Marsya Myesmina Khoyrul Fatima Claudia Ester Rindra Mayang Veronica

Andri Pratiwi Tema: BULLYING

Zum Zeitpunkt des Morgens, wenn die Schüler im Mathematikunterricht plötzlich hörte ein Klopfen die Tür von außen. Frau Tyas: (öffnete die Tür und die Schüler für einen Augenblick still) ³Wer ist das neve studenten´ Sch ler: ³Denen die Lehrer?´ Frau Tyas: ³Bitte stellen Sie sich Ihre Freunde´ Suha: ³Ich bin Suha,Ich komme in aus Bandung,Guten morgen.´ Sch ler: ³Guten morgen,Suha.´ Frau Tyas: ³Nun Suha bitte sie sit zen neben Rindra.´ Suha: ³Ja Danke.´ (Lesen glocke.Alle Schüler aus der Klasse, es sei denn Rindra und Suha) Rindra: ³Hallo Suha, Ich bin Rindra.Gr Suha: ³Hallo Rindra, Gr e auch!´ e!´ ³

Rindra: ³Gehst du in die kantine?´ Suha: ³Ja,Ich möchte´ (Als sie werden aus dem Klassenzimmer, trafen sie Esther, Vero, Imay, Suha dann versehentlich Imay) Imay: ³Ich verletze!!!´ Suha: ³Entschuldigen sie mich!!´

Ve und Ester: ³Nun.´ Frau Tyas: ³Ja Rindra. Jetzt gehen wir in die Cafeteria mit meinen ja.´ Rindra: ³Ja.´ Rindra: ³Ja.Er nicht vörsatzlich .´ Imay.´ Imay: ³Aber schmerz!!´ (Lehrer plötzlich) Frau Tyas: ³Was ist das? Warum die aufregung?!´ Ester: ³Diese Mutter.Nun m ssen sie verzeihen einader. wenn wir falsch Suha ja waren.´ .´ Ester: ³Ate wenn die sta e vorsichtig´ Vero: ³Nachdem sie alle neun studenten.nicht bertrieben werden. ich auch. Er nur aus versehen.Imay: ³Du narr mir schmerzen. was passiert war entschuldigen.´ Suha: ³Leider habe Ich nicht absichthich.´ Vero: ³Aber immer noch Kranke Mutter.´ Imay: ³So dumm. " Suha: ³Ja meine Freunde.Sollten sie verzeihen einander.nicht wahr?Warum bist du stolz. traf Suha bis Imay smarz Imay.´ Frau Tyas: ³Dies ist sehr triviale sache. wir bedauern.