You are on page 1of 4

Mystery’s 3M-Phasen-Modell der Verführung

Der Pick Up Artist Mystery hat ein sehr differenziertes Phasen Modell der Verführung
entwickelt an dem er sich orientiert und das er auch seinen Schülern vermittelt. Ganz grob
teilt er den Prozess einer Verführung in drei Stufen ein:

1. Anziehung (Attraction)
2. Vertrauen (Comfort)
3. Verführung (Seduce) -(In diesem Artikel werde ich dies Phase nicht berücksichtigen)-

Jede der Stufen wird nun noch unterteilt in drei Phasen:

A: Anziehung (Attraction)

A1: Eröffnung (Open)

In dieser Phase geht es um das Annähern an eine Gruppe (Set) und den geschickten
Gesprächseinstieg.

A2: Interesse der Frau an den Mann (Female-To-Male Interest)

Zunächst demonstriert der Mann seinen hohen Wert (DHV), signalisiert dabei aber zunächst
kein Interesse an seiner Zielperson (target). Die Frau sollte dann erste IOI‘s (Signale für Ihr
Interesse) zeigen.

A3: Interesse des Mannes an der Frau (Male-To-Female Interest)

Der Mann verführt die Frau dazu mehr in das Gespräch einzubringen und belohnt ihre
Bemühungen mit IOI‘s von seiner Seite.

C: Vertrauensaufbau (Comfort Building)

C1: Gespräch (Conversation)

Es wird ein Gespräch entwickelt in dem für ein Gefühl des Vertrauens und der
Übereinstimmung gesorgt wird.

C2: Bindung (Connection)

Es entwickelt sich eine Schwingung zwischen beiden (vibe). Der Funke springt über und es
kommt zu ersten Küssen. Dieses Stadium kann sich auch über mehrere Treffen ziehen.

C3: Intimitäten (Intimacy)

Mittlerweile sollte man an einem Verführungsort angelangt sein, denn es kommt zu
heftigerem Petting und beide begeben sich in das Schlafzimmer.

Schau ihr in die Augen wenn sie 10 Meter (oder weniger) vor dir auftaucht. Oftmals bleibt sie beim zweiten mal ganz hängen. 6. Ihr findet sie interessant aber mehr nicht. Bleib drauf. Habe einen freundlichen. 2. da es permanent euren State pusht ohne dass Sie wirklich approachen müsst! Hier einige Regeln für den perfekten Augenkontakt: 1. Sie wird dich im Normalfall nochmals ansehen. Entweder du approachst sie wenn sie einen Meter vor dir ist mit einem einfachen „Hi“ oder einem Opener deiner Wahl oder du lässt sie passieren. Nicht vorher . Es ist einer der Hauptpfeiler auf denen Attraction bei mir aufgebaut wird! Es ist nicht besonders schwer zu lernen aber unheimlich effektiv! Und es macht von Anfang an Spaß. Nicht starren sondern interessiert schauen aber auch nicht zu interessiert.sonst schaut ihr zu lange und das ist schlecht und wirkt gaffend. Wenn sie wegsieht und sie ist hübsch dann bleib drauf. BLEIB DRAUF VERDAMMT. Falls der EC gut war. Brust raus. A: Anziehung (Attraction) A1: Eröffnung (Open) In dieser Phase geht es um das Annähern an eine Gruppe (Set) und den geschickten Gesprächseinstieg. wie geht’s dir? / du gefällst mir !“ vollkommen aus. Sieht sie beim zweiten mal weg kannst du wegschauen. Wenn sie an dir vorbeiläuft dann schau ihr bloß nicht hinterher. Du schaust nicht weg. Der zweite Blick ist der letzte. Sie schaut zuerst weg! 4.Inner Game) 3.com/2008/outer-game/pua-openers/ultimate-opener-collection/) Mögliche Opener: . BEWEG DEINE AUGEN NICHT VON IHREN WEG. leicht lächelnden Gesichtsausdruck (siehe oben . 5. Sollte es nicht zum EC gekommen sein.bristollair. EC-Methode (Augenkontakt) Ich gebe Ihnen heute eins der wichtigsten Elemente aus meinem Game. 7. reicht ein einfaches „Hi. dann eröffnet mit dem was euch gerade durch den Kopf geht oder fragt nach ihrer Meinung etc… (viele gute Opener gibt es hier: http://www. Schultern locker nach hinten hängen lassen. nicht ernsten.

eine innere Beziehung und Vertrauen zu Ihnen aufzubauen. 2. • Sie dreht sich weg. • Sie geht oder schaut weg. • Sie kichert. Push:"Schade jetzt bist du auf Seite 29 abgerutscht. Die wichtigsten Interessensindikatoren. • Sie versucht. auf die Sie achten müssen. 3. [Oh danke] Weist du was. Du bist das coolste Mädchen mit dem geredet habe." Etwas das dir gefällt. dreht Ihnen den Rücken zu oder spricht mit jemanden anderem.. dass Sie der Gruppe ihren Mehrwert beweisen und die Zielperson neggen. Anziehungskraft entsteht dadurch. Anhand der Interessensindikatoren. Du hast das schönste Lächeln. eigentlich waren es heute 4 andere mit einem tollen Lächeln. zeigst Interesse und so weiter. dass ich heute gesehen habe. Sie macht etwas das dir gefällt. Weist du was? Ich werde dich zu meiner Freundin machen… für die nächsten 5 Minuten. A: Anziehung (Attraction) A2: Interesse der Frau an den Mann (Female-To-Male Interest) Zunächst demonstriert der Mann seinen hohen Wert (DHV). die die Frau zeigt. wenn Sie nichts mehr sagen. • Sie beteiligt sich nicht am Gespräch. auf die Sie achten müssen. Das ist die Quintessenz der Phase A2. • Sie berührt Sie. Die wichtigsten Desinteresseindikatoren. sind folgende: • Sie nimmt das Gespräch wieder auf. Sie meidet Sie insgesamt. ich glaub du kommst wieder eine Seite vor. in den letzten 15 Minuten. Push & Pull Push & Pull ist das Spiel aus Zugeständnis und Ablehnung. . Du bist die Nummer 4. Pull:"Das ist cool. Anziehungskraft zu entfalten. Die Frau sollte dann erste IOI‘s (Signale für Ihr Interesse) zeigen." 1. nachdem der Einstieg geschafft ist. geht es darum. können Sie Ihren Fortschritt messen." Etwas das dir nicht gefällt. signalisiert dabei aber zunächst kein Interesse an seiner Zielperson (target). Jetzt. sind folgende: • Ausweichen: Sie vermeidet Blickkontakt. Das Ganze machst du um sie entweder mit Interesse für gutes Verhalten zu belohnen und für schlechtes mit Desinteresse zu bestrafen um sie so zu "erziehen" oder um dich sie ganz plump zu reizen indem du schwer zu haben bist. Pull:"Boah jetzt steht du in meinen Buch der coolen Leute auf Seite 27. nimmst es wieder weg. Du zeigst ihr Interesse..