P. 1
Anthroposophie

Anthroposophie

5.0

|Views: 630|Likes:
Published by TheophilosProjekt

More info:

Published by: TheophilosProjekt on Dec 27, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

12/18/2015

pdf

text

original

Nach anthroposophischer Vorstellung war das Lazarus-Ereignis die letzte
Einweihung alter Art. Der Mensch mußte seinen physischen Leib verlassen,
um sich in die Astral- und Mentalsphären zu erheben und Erkenntnisse hö-
herer Welten zu erlangen. Durch das Mysterium von Golgatha nun sind die
höheren Welten zur Erde gekommen: Der Christus ist zum Geist der Erde
geworden. Bei seiner Auferstehung ist er in den verdichteten Ätherleib
zurückgekehrt. Seine Himmelfahrt war eine "Erdenfahrt" (148,212). Jetzt
ist zur Einweihung ein Verlassen des physischen Leibes nicht mehr notwendig,
sondern der Christus kann direkt in der Äthersphäre der Erde hellseherisch
wahrgenommen werden. Der erste, der den Christus auf diese Weise erkennt,
der erste "Ätherseher", ist Paulus.

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->