burda „easy fashion“ E 988 Download-Schnitt A Tunika, B Kleid

Größe 34, 36, 38, 40, 42, 44
Länge ab Taille: A 48cm, B 108 cm A:Teile 1 bis 8, B:Teile 1 bis 7 und 9, Gr. 34 Gr. 36 Gr. 38 Gr. 40 Gr. 42 Gr. 44

Stoff und Zutaten
11 A, Tunika von S. 39 Seide, 140 cm breit: Gr. 34, 36: 2,05 m, Gr. 38, 40: 2,10 m, Gr. 42, 44: 2,15 m. 0,50 m Vlieseline G 785, 90 cm breit. Gummiband, 7 mm breit, ca. 0,65 cm. 7 kleine, bezogene Knöpfe. 3 kleine Druckknöpfe zum Annähen. Nähgarn. Ca. 40 große und 40 kleinere Schmucksteine zum Annähen. 11 B, Kleid von S.18 Stoff I, Krepp-Georgette (Patchworkmuster), 135 cm breit: 2,90 m für alle Größen, Stoff II, Krepp-Georgette (Zebramuster), 135 cm breit: 0,45 m, Stoff III, Krepp-Georgette (Blümchenmuster), 140 cm breit: 0,40 m. 0,50 m Vlieseline G 785, 90 cm breit. 7 kleine, bezogene Knöpfe. 3 kleine Druckknöpfe zum Annähen. Nähgarn. Stoffempfehlung: Leichte Kleiderstoffe. Papierschnitt Die Schnittteile werden auf 32 Blättern mit einem dünnen Rahmen gedruckt. Warten Sie, bis alle Blätter ausgedruckt ind. Ordnen Sie die Blätter so an, wie sie aneinandergehören (siehe Extrablatt mit der Übersicht der Druckseiten). Schneiden Sie die einzelnen Blätter jeweils an der oberen und rechten Kante entlang der dünnen Rahmenlinie aus, beginnen Sie dabei am linken unteren Blatt und kleben Sie dann die Teile an den Rahmenlinien exakt aneinander. Wichtig: Die Schnittteile sind ohne Naht- und Saumzugaben. Vor dem Zuschneiden Alle Angaben zum Schnitt finden Sie bei der Schnittübersicht oben. Schnittteile entlang der entsprechenden Größenlinie ausschneiden. Die unterschiedlichen Linien u. Markierungen für A und B beachten.

A

E988_EF_011M_ A hinten E988_EF_011M_DL A vorn

B
E988_EF_011T_DL

Die Markierungen für die Schlingen in Teil 5 sind für Gr. 34 bis 40 eingezeichnet. Für Gr. 42 bis 44 die Markierungen neu einzeichnen: für die obere Schlinge ab dem Querstrich (Ecke vord. Kante/Halsausschnitt), die Markierung für die untere Schlinge gilt für alle Größen, die restl. Schlingenmarkierungen in gleichmäßigen Abständen. Wichtig: Für Schlingen, Untertritt und Besatzstreifen für den Durchzug (Ärmel, Mod. A) gibt es keine Schnittteile auf dem Schnittbogen. Sie können die Teile direkt auf den Stoff aufzeichnen (Maßangaben s. Zuschneiden). Zuschneiden Die Zuschneidepläne unten zeigen, wie Sie die Schnittteile auf den Stoff legen. Achten Sie dabei darauf, dass der in den Schnittteilen eingezeichnete Fadenlauf parallel zu den Webkanten des Stoffes verläuft. Tunika A: Seide: 1 Vorderteil 2x 2 Vorderer Bund 4x 3 Rückenteil im Stoffbruch 1x 4 Rückwärtiger Bund im Stoffbr. 2x 5 Vordere Ausschnittblende 4x 6 Rückw. Ausschnittblende im Stoffbruch 2x 7 Rockbahn im Stoffbruch 2x 8 Ärmel 2x a) linker Schlitzuntertritt (Rock) 17 cm lang, 6 cm breit (inklusive Nahtzugaben), b) Schrägstreifen für 7 Knopfschlingen, insg. 21 cm lang, 2 cm breit (inklusive Zugaben),

E988_EF_011M_DL B hinten
c) 2 Besatzstreifen für Durchzug (Ärmel), E988_EF_011M_DL Gr. 34: 56 cm, Gr. 36, 38: 57 cm, Gr. 40: 58 cm, Gr. 42:B vorn 44: 60 cm lang, 3 cm breit, 59 cm, Gr. (inkl. Zugaben). Kleid B: Stoff 1, Patchworkmuster: 7 Rockbahn im Stoffbruch 2x 9 Ärmel 2x a) linker Schlitzuntertritt (Rock)17 cm lang, 6 cm breit (inklusive Nahtzugaben), b) Schrägstreifen für 7 Knopfschlingen, insg. 21 cm lang, 2 cm breit (inklusive Zugaben), Stoff II, Zebramuster: 2 Vorderer Bund 4x 4 Rückwärtiger Bund im Stoffbruch 2x 5 Vordere Ausschnittblende 4x 6 Rückw. Ausschnittblende im Stoffbruch 2x Stoff III, Blumenmuster: 1 Vorderteil 2x 3 Rückenteil im Stoffbruch 1x Naht- und Saumzugaben Rings um die Papierschnittteile mit Lineal und Schneiderkreide 1,5 cm breite Nahtund Saumzugaben auf den Stoff zeichnen. Teile an diesen Linien ausschneiden. Einlage Alle Teile, die auf dem Zuschneideplan als Graufläche eingezeichnet sind, auch aus Einlage mit Nahtzugaben zuschneiden. Einlage auf die linke Seite der äußeren Blenden- und Bundteile bügeln. B,Kleid Stoff III, 140 cm breit Stoff laut Zuschneideplan falten, rechte Seite innen.

Zuschneidepläne
Gr. 34 bis 44 A, Tunika Seide, 140 cm breit

B, Kleid Stoff I, 135 cm breit

B, Kleid, Stoff II, 135 cm breit

Copyright 2009 by Verlag Aenne Burda

S. 1 von 3

burda Download E 988, Anleitung Tunika und Kleid

S. 2 von 3

Schnittkonturen auf den Stoff übertragen Teile mit Einlage wieder rechts auf rechts aufeinanderlegen bzw. zur Hälfte falten. Schnittteile noch einmal feststecken. Die Schnittkonturen (Naht- und Saumlinien) und alle in den Schnittteilen eingezeichneten Linien und Markierungen, ausgenommen den Fadenlauf, mit einem Kopierrädchen und burda Kopierpapier auf die linke Seite der Stoffteile übertragen (eine genaue Anleitung finden Sie beim Kopierpapier). Die Schlingenmarkierungen sowie für A die Umbruchlinie (Ärmel) auf die rechte Stoffseite übertragen, dazu entlang diesen Linien von Hand mit großen Stichen nähen.

3

Nähen
rechte Seite linke Seite Einlage

Beim Heften und Steppen der Nähte liegen die rechten Stoffseiten aufeinander. Nahtanfang und -ende durch Rückstiche sichern. A, Tunika

1. Vorderteile einreihen: Zum Einreihen der unteren Vorderteilkanten von * bis * zu beiden Seiten der markierten Nahtlinie mit größter Sticheinstellung steppen. Die Unterfäden der Stepplinien festhalten und die Vorderteile auf den Fäden zusammenschieben bis sie so lang sind, wie die obere Kante der vord. Bundteile. Fäden verknoten (1). Weite gleichmäßig verteilen.

E973_EF_BNK_Legende E973_EF_BNK_Legende rechte Stoffseite 4 E973_EF_BNK_Legende linke Stoffseite Easy Fashion Einlage Easy Fashion Easy Fashion
1

nen bzw. enden (3). Die Nahtzugaben der Ärmelansatznähte in das Vorder- und Rückenteil bügeln. Die Zugaben der Ärmelnaht am letzten Steppstich nach oben, zur linken Ärmelseite falten und feststecken (4).

Am verstärkten linken vord. Bundteil 3 Knopfschlingen zwischen den markierten Querstrichen auf die linke seitl. Kante stecken, die Enden liegen auf der Nahtzugabe (8). An der linken Bundkante genau in der markierten Nahtlinie steppen, dabei die Schlingenenden feststeppen. Die verstärkten Bundteile jeweils mit der oberen Kante auf die untere Kante der Vorderteile und des Rückenteils stecken. Über der rechten Bundseitennaht stoßen die seitl. Kanten von Vorder- und Rückenteil aneinander. An der linken seitl. Vorder- und Rückenteilkante stehen die Zugaben der Bundteile über. Bundteile festheften (9). Die unverstärkten Bundteile jeweils rechts auf rechts auf die verstärkten Bundteile stecken, Vorderteile und Rückenteil liegen zwischen den Bundteilen. Entlang den oberen Bundkanten steppen,Vorderteile und Rückenteil werden zwischengefasst. Nahtzugaben zurückschneiden. Die Zugaben der linken vord. (10) und der rückw. Bundkante nach innen innen falten. Bund nach unten legen. Bügeln. Die linken seitl. Bundkanten

8

4. Knopfschlingen: Schrägstreifen der Länge nach zur Hälfte falten, rechte Seite innen. 5 mm neben der Bruchkante steppen. Zum Wenden an einem Ende die Fäden nicht zu kurz abschneiden. Fäden in eine Stopfnadel fädeln und fest verknoten (5). Nadel mit dem Öhr voran durch das Röllchen schieben (6). Röllchen in 7 gleich lange Teile schneiden und aufbewahren.

9

10

2

5

2. Schulternähte: Vorderteile rechts auf rechts auf das Rückentel legen, Schulternähte stecken. Steppen(2). Nahtzugaben auf 1 cm Breite zurückschneiden, zusammengefasst versäubern und ins Rückenteil bügeln. 3. Ärmel ansteppen: Ärmel rechts auf rechts auf die Armausschnittkanten stecken, Querstriche 6 von Ärmel und Vorderteil treffen aufeinander, der Querstrich der oberen Ärmelkante trifft auf die Schulternaht. Ärmel feststeppen, dabei genau an der markierten Ärmelnaht beginCopyright 2009 by Verlag Aenne Burda

6
5. Bund: Rechtes vord. Bundteil mit Einlage rechts auf rechts auf die rechte seitl. Kante des rückw. Bundteils mit Einlage legen, rechte Seitennaht steppen (7). An den unverstärkten Bundteilen die rechte Seitennaht steppen (gegengleich zum verstärkten Bundteil). Nahtzugaben auseinanderbügeln.

11

7

S. 2 von 3

burda Download E 988, Anleitung Tunika und Kleid

S. 2 von 3

genau aufeinanderstecken und schmal aufeinandersteppen. Die unteren und vord. Bundkanten aufeinanderheften (11). 6. Blenden: An den verstärkten und unverstärkten Blendenteilen die Schulternähte steppen (12). Nahtzugaben auseinanderbügeln. Verstärkte Blende rechts auf rechts an die vord. Bundkanten, die Vorderteile und das Rückenteil stecken, Schulternähte und Nahtlinien treffen aufeinander. Steppen. Nahtzugaben zurückschneiden an den Rundungen einschneiden und in die Blende bügeln. An der rechten vord. Blendenkante die restl. 4 Schlingen zwischen den Querstrichen feststecken. An der unverstärkten Blende die Zugabe der Innenkante auf 7 mm Breite zurückschneiden und nach innen umbügeln. Unverstärkte Blende

14

Nahtzugaben zusammengefasst versäubern, in den Rock bügeln. Die Schlitzzugaben nach innen legen. Schlitzkanten bügeln. Schlitzzugaben auf der Rockansatznaht annähen. 9. Linker Schlitzuntertritt: Am Stoffstreifen die 18 obere Kante 1 cm breit nach innen falten. Untertritt der Länge nach falte, linke Seite innen. Bügeln. Offene Kanten zusammengefasst versäubern. Untertritt so unter die Schlitzkante der rückw. Rockbahn stecken, dass die Bruchkante 2,5 cm übersteht, die obere Untertrittkante trifft an die Bundansatznaht. Die rückw. Schlitzkante schmal auf den Untertritt steppen (18). 10. Saum: Saumzugabe nach innen umbügeln. Die Bruchkante mit dicht eingestelltem Zickzackstich absteppen. Die überstehende Zugabe vorsichtig dicht neben den Stichen abschneiden (19). 19

15

12 16

13
rechts auf rechts auf die verstärkte Blende legen, vord. Kanten und Ausschnittkanten aufeinanderstecken. Steppen. Nahtzugaben zurückschneiden, an den Rundungen einschneiden (13). Blende nach innen wenden, Kanten bügeln. Blendeninnenkante über der Ansatznaht feststecken.Von der rechten Tunikaseite aus die Blende entlang der Ansatznaht schmal absteppen, dabei die innere Blende feststeppen. 7. Untere Ärmelnaht, Gummidurchzug: Ärmel der Länge nach zur Häfte falten, rechte Seite innen. Die linke untere Ärmelnaht zwischen den Schlitzzeichen, die rechte untere Ärmelnaht ab der Ärmelansatznaht bis unten stecken. Steppen (14). Nahtzugaben auseinanderbügeln. An den Besatzstreifen für den Durchzug die langen Kanten 7 mm breit nach innen umbügeln. Besatzstreifen links auf links über den markierten Linien für die Gummidurchzüge auf die Ärmel stecken, die Enden an der Ärmelnaht gegeneinander einschlagen. Besatzstreifen schmal feststeppen (15). Gummiband in zwei gleich lange Teile schneiden und in die Durchzüge einziehen.

Enden aufeinandernähen, fertige Gummibandlänge Gr. 34: 26 cm, Gr. 36: 27 cm, Gr. 38: 28 cm, Gr. 40: 29 cm, Gr. 42: 30 cm, Gr. 44: 31 cm. Ärmel an der Umbruchlinie nach innen falten – Bruchkante nicht bügeln – und auf der Nahtzugabe der Ärmelansatznähte feststecken (16). Dicht neben der Ärmelansatznaht auf der Nahtzugabe steppen, dabei möglichst dicht zu den Bundansatznähten steppen. Nahtzugaben zusammengefasst versäubern. Am linken Ärmel die Schlitzkanten von innerer und äußerer Ärmelhälfte von Hand aufeinandernähen. 8. Rock: An den Rockbahnen die Seitennnähte steppen, dabei an einer Seitennaht (= linke Seitennaht) oben den Schlitz offen lassen. Nahtzugaben auseinanderbügeln. Naht- und Schlitzzugaben versäubern. Rock rechts auf rechts auf die unteren Bundkanten stecken, rechte Seitennaht und Nahtlinien treffen aufeinander. An den linken seitl. Bundkanten stehen die Schlitzzugaben über. Steppen (17).

11. Knöpfe und Druckknöpfe: Die Knöpfe zu den Knopfschlingen passend auf der linken vord. Blende und und der linken rückw. Bundkante annähen. Die vord. Schlitzkante vom Rock mit 3 Druckknöpfen auf dem Untertritt der rückw. Schlitzkante befestigen. 12. Schmucksteine laut Modellfoto auf der Blende annähen. B, Kleid Kleid wie bei A, Text 1 bis 6 nähen. 13. Ärmelsaum, untere Ärmelnaht: Zugaben der unteren Ärmelkanten nach innen umbügeln. Bruchkante mit dicht eingestelltem Zickzackstich absteppen. Die überstehende Zugabe vorsichtig dicht neben den Stichen abschneiden (wie bei Zeichnung 19). Ärmel der Länge nach zur Häfte falten, rechte Seite innen. Unter Ärmelnähte stecken: rechts ab der Ärmelansatznaht bis unten, links vom Schlitzzeichen bis unten. Steppen. Die Nahtzugaben auf 7 mm Breite zurückschneiden, versäubern und an den unteren Ärmelkanten gegeneinander einschlagen. Schlitzzugaben nach innen umbügeln. Dann das Kleid wie bei A, Text 8 bis 11 fertig nähen.

17

Copyright 2009 bei Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG, Am Kestendamm 1, D-77652 Offenburg. Sämtliche Modelle , Schnittteile und Zeichnungen stehen unter Urheberschutz, gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Der Verlag haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung des Schnitts, der Materialien, unsachgemäße Ausführung der Tipps und Anleitungen oder unsachgemäße Nutzung der Modelle entsteht.

gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Schnittteile und Zeichnungen stehen unter Urheberschutz. unsachgemäße Ausführung der Tipps und Anleitungen oder unsachgemäße Nutzung der Modelle entstehen. Der Verlag haftet nicht für Schäden. KG. .11 Kleid Übersicht der Druckseiten 7e 7e 7a 7a 6a 6a 6b 6b 7b 7b 6c 6c 5b 5b 7c 7c 6d 6d 7d 7d 7f 7f 6e 6e 5d 5d 5e 5e 5a 5a 4a 4a 3a 3a 4b 4b 4c 4c 3b 3b 3c 3c 3e 3e 2a 2a 1a 1a 2b 2b 1b 1b 2c 2c 1c 1c 2d 2d 2e 2e 1e 1e 1d 1d 1g 1g 2f 2f 2g 2g 3g 3g 2h 2h 5c 5c 4d 4d 4e 4e 4f 4f 3f 3f 5f 5f 5g 5g 4g 4g 4h 4h 6f 6f 6g 6g 7g 7g 6h 6h 3d 3d 1f 1f Copyright 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. die durch unsachgemäße Handhabung des Schnitts.Download−Schnitt Mod. der Materialien. Am Kestendamm 1. D−77652 Offenburg Sämtliche Modelle.

11 Kleid aus easy fashion E988. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG 2a 1a .burda Download−Schnitt Mod.

burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG 2b 1a 1b .

KG 2c 1b 1c . C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988.

burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG 2d 1c 1d .

11 Kleid aus easy fashion E988. KG 2e 1e 1d vordere & rückwärtige Mitte Stoffbruch center front & center back.burda Download−Schnitt Mod. fabric fold СЕРЕДИНА ПЕРЕДА И СПИНКИ СГИБ . C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.

11 R www.burdafashion.11 Kleid aus easy fashion E988. im Stoffbruch 2X 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.B burda Download−Schnitt Mod. KG on the fold СГИБ ТКАНИ Mod.com C 1e 34 36 38 40 42 44 .1f 2f vordere & rückwärtige Rockbahn skirt front & skirt back СРЕДНЯЯ И ЗАДНЯЯ ЧАСТЬ БРЮК A.

Р А ЗР Е 34 З 1g .11 Kleid aus easy fashion E988. KG ТАЛИЯ waist Taille ЛЕ link sS chli left tz slit ВАЯ С ТО Р ОН А ШЛ 44 ИЦ А.2g 1f burda Download−Schnitt Mod. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.

KG Schlinge links / left oben top ЛЕВАЯ loop ПЕТЛЯ СТОРОНА links / left ВВЕРХУ Schlinge loop ПЕРЕД vordere rB und front w aistban d 2 ЛЕВАЯ СТОРОНА НИЙ П ОЯС A. 1 1 4X 5 oben top rückwärtiger Bund ВВЕРХУ back waistband 3 ЗАДНИЙ ПОЯС Mod.com 7 34 36 im Stoffbruch 38 40 A. 44 42 40 38 36 ИТЬ 34 ВАЯ Н Faden lauf straigh t grain ПЕТЛЯ Schlinge links / left ДОЛЕ ЗАДНЯЯ СЕРЕДИНА СГИБ ДОЛЕВАЯ НИТЬ Stoffbruch Fadenlauf fold straight grain rückwärtige Mitte center back R 2X on the fold СГИБ ТКАНИ www.1g burda Download−Schnitt Mod.burdafashion.11 Kleid aus easy fashion E988. 11 .B 2h 7 loop ПЕТЛЯ 7 ЛЕВАЯ 44 СТОРОНА 34 Mod.B 42 44 C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.

KG 4a B 3a 2a .11 Kleid aus easy fashion E988. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.burda Download−Schnitt Mod.

C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.4b 3a 3b Kontrollquadrat / test square Seitenlänge / side length 10 cm (4 inches) 2b burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988. KG .

KG . C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.11 Kleid aus easy fashion E988.com 3b 3c 2c burda Download−Schnitt Mod.burdafashion.4c R www.

C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG .4d 3d 3c A 2d burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988.

4e 3d 3e 2e burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988. KG . C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.

C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG 34 34 8 .11 Kleid aus easy fashion E988.34 4f 44 3f 4 4 44 42 40 38 36 3e 2f burda Download−Schnitt Mod.

Р РА ОНА ЗР ЕЗ link sS ch lef litz ts lit Л burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988.com 11 R 3g . hion . C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG eA uss БЕЙ chn КА i Г ОРЛ front nec ttblende kba ОВ nd 4X vord er ИНЫ П A.B ЕРЕ ДА . ПО ЛО ЧКИ www .b urda fas Mod .4g 3f 2g Е ШЛ ВАЯ ИЦ СТО А.

РАЗРЕЗ left slit links Schlitz 34 44 burda Download−Schnitt Mod. KG 5 − 38 44 . 3g 34 36 38 40 4h 42 44 2h ЛЕВАЯ СТОРОН А ШЛИЦА.11 Kleid aus easy fashion E988.ПЕ Sch ling e loop ПРА / right В СТО АЯ РОН А rech ts vord ere Mitt cen e Fa ter d 34 − 38 ТЛЯ ПЕТ rech ts Sch ling e loop enla ЛИН front str uf aigh ИЯ С ЕРЕ t grain ДИ НЫ ЛЯ ПЕР Е ПРА / right В СТО АЯ РОН А rech ПЕТ ЛЯ ts Sch ling e loop ДА ДО Л ЕВА Я НИТ Ь 34 ПЕТ rech Sch ling e loop ПРА / right В СТО АЯ РОН А ЛЯ r ts / 34 − 38 igh ПРА ВА t С ТОР Я ОН А 6. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.

C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.11 Kleid aus easy fashion E988.6a 44 9. 9. KG . 34 5a 4a burda Download−Schnitt Mod.

KG . C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.11 Kleid aus easy fashion E988.6b 5b 5a 4b burda Download−Schnitt Mod.

Mod 11 44 5c 4c .burda Download−Schnitt Mod. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. Б im S old НК И he f ПЛА on t КАН ЗАДНЯЯ СЕРЕДИНА СГИБ ДОЛЕВАЯ НИТЬ Stoffbruch Fadenlauf A.11 Kleid aus easy fashion E988. KG 6c 5b 4 34 44 e lend КИ nittb sch ПИН d Aus ЫС ban ger Н rti ck kwä k ne ОВИ bac Rüc ОРЛ АГ ruch ЕЙК toffb А.B 34 fold straight grain rückwärtige Mitte 2X СГИ БТ center back .

9. 34 44 3 34 36 5c 38 40 4d 42 3 44 .11 Kleid aus easy fashion E988.burda Download−Schnitt Mod. KG 6d 5d 44 34 9. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.

11 Kleid aus easy fashion E988.burda Download−Schnitt Mod. KG 6e rückwärtige Mitte Stoffbruch Fadenlauf center back fold straight grain ЗАДНЯЯ СЕРЕДИНА СГИБ ДОЛЕВАЯ НИТЬ 5d 5e Mod.com R 1X on the fold Rückenteil СПИНКА A. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. 11 www.burdafashion.B back СГИБ ТКАНИ im Stoffbruch 4e .

11 Kleid aus easy fashion E988.БЕЙ В da ban Я Ш НКИ А НИ ЛИ Я ПЛ И АН 1 5e 4f 5f 6f .К me n Р h Ble ttac А П .burda Download−Schnitt Mod. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG atz ИВ НТА ine ans АЧ А nt l den ИТ КИ.

KG .5f 6g СГИБ fold Umbruch КУЛИСКА Gummizug / elastic casing 4g 5g C burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988. 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.

com R Mod. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.6h www.11 Kleid aus easy fashion E988. KG . 11 РУКАВ sleeve Ärmel A 2X 5g 4h burda Download−Schnitt Mod.burdafashion.

7a 6a burda Download−Schnitt Mod. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG .11 Kleid aus easy fashion E988.

11 Kleid aus easy fashion E988. C ДОЛЕВАЯ НИТЬ straight grain Fadenlauf 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.7a 7b 6b burda Download−Schnitt Mod. KG .

6. KG . 11 R www. 34 Ärmel sleeve РУКАВ B 2X Mod.burdafashion. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.com 7c 7b 6c burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988.

11 Kleid aus easy fashion E988.burda Download−Schnitt Mod. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. РАЗРЕЗ links Schlitz left slit 1 7c 34 36 38 40 42 7d 44 34 6d 44 . KG 44 ЛЕВАЯ СТОРОНА ШЛИЦА.

com R Mod.ПОЛО 2X il ЧКА 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co.11 Kleid aus easy fashion E988.B Vordert e front .Б ЕЙКИ. 1 1 A.ДОЛЕВ Fadenla uf straigh t grain АЯ НИ ТЬ Blendenan satz ment line band attach ЛИНИЯ Ш ВА ПРИТА ЧИВ АНИЯ ПЛАНКИ.КАН ТА 34 36 38 40 42 44 7d burda Download−Schnitt Mod.b urd afashio n. KG 7e . www. C 6e ПЕРЕД 6.

C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG 8 6f 7f .7e ПР ИСБ ОР ИТЬ ein reih en gath er 2 burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988.

burda Download−Schnitt Mod.11 Kleid aus easy fashion E988. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG 7f 7g 6g .

11 Kleid aus easy fashion E988.7g Fadenlauf straight grain ДОЛЕВАЯ НИТЬ 6h burda Download−Schnitt Mod. C 2009 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG .

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful