You are on page 1of 2

C#dim7 Cdim7 C#dim7 Cdim7 D#dim7 Fdim7 Gdim7 Adim7 Ddim7 Ihr ließet die Kindlein zu mir kommen;

C#dim7 in weißen Kleidern und Blumen im Haar Cdim7 hab' ich ihnen die Unschuld genommen Bdim7 kann euch nicht sagen, wie schön es wahr. D5 A5 G5 D5 D5 A5 G5 D5 D5 Em B G A F Dienet dem Schönen, dem Guten, dem Wahren, B G A F peitschet ihn aus, er bebt schon danach. B G A F Lasst ihn die süße Qual erfahren, B G A F Em er sehnt sich so nach Schande und Schmach - ja! D5 C#dim7 Cdim7C#dim7 Cdim7 D#dim7 Fdim7 Gdim7 Adim7 Ddim7 Wir tanzten zusammen Ringelreih'n C#dim7 und sangen ein wunderschönes Lied. Cdim7 Die Kleinste fing an, nach der Mutter zu schrei'n Bdim7 Ich durchbohrte sie sanft mit meinem Glied. D5 A5 G5 D5 D5 A5 G5 D5 D5 Em B G A F Kommet zuhauf und seht ihn euch an B G A F das Haupt kahlgeschoren und lächelt noch!

's ist gleich getan! B G A F Em Hängt ihn auf.B G A F Frisch ans Werk. but the preceding D changes the name) . den geilen Molok – ja! D5 Guitar solo with all natural notes over the D5 B G A F C#dim7 Cdim7 D#dim7 Fdim7 Gdim7 Adim7 xx5656 xx4545 xx7878 xx9-10-9-10 xx11-12-11-12 xx13-14-13-14 Ddim7 xx6767 Ebdim7 xx7878 (same as D#dim7.