You are on page 1of 2

PRESSEINFORMATION

Zeppelin NT in USA eingetroffen

Friedrichshafen/ Beaumont, Texas, 14. Oktober 2008 – Der in die USA


verkaufte Zeppelin NT ist nach seiner Atlantiküberquerung von Hamburg aus
in Beaumont, Texas eingetroffen. Das weltweit größte Luftschiff wurde auf
einem 162 Meter langem Dockschiff, die MV „Combi Dock I“ in seine neue
Heimat verschifft.

Nach 15tägiger Seereise ist einer von weltweit drei Zeppelin NT in den USA
angekommen. Im Hafen von Beaumont wurde das Luftschiff bereits entladen.
Nach Montage und Flugtest wird der Zeppelin NT zu seinem neuen
Heimatstandort, dem historischen Moffett Field in Mountain View, Kalifornien
fliegen. Dort befinden sich drei von insgesamt zwölf noch bestehenden
Luftschiffhangars.

Bei seiner Reise wird der Zeppelin NT Texas, New Mexiko und Arizona
überfliegen bevor er Kalifornien erreicht und die Rocky Mountains am Banning
Pass kreuzt. Kurz vor seinem Ziel wird der Zeppelin NT über der Küste von San
Francisco und der Golden Gate Bridge fliegen.

Gegen Ende diesen Monats wird der neue Besitzer Airship Ventures mit den
Zeppelin Rundflüge von Moffett Field aus starten. Es werden Passagierflüge über
San Francisco, Silicon Valley, der Sonoma/Napa Weinregion und der Küste von
Monterey/Big Sur angeboten. Auch sind mit dem Luftschiff verschiedene
technologische und wissenschaftliche Spezialeinsätze geplant.

Mehr Informationen zum Zeppelin NT in den USA oder den Möglichkeiten einer
Flugbuchung erhalten Sie unter www.airshipventures.com oder telefonisch unter
001 650-969-8100.
ZLT ZEPPELIN LUFTSCHIFFTECHNIK GMBH & CO KG

ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co KG, hat ihren Sitz in Friedrichshafen,
entwickelt, baut und vermarktet den Zeppelin NT, ein modernes Luftschiff für eine
Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Zeppelin NT Luftschiffe werden derweil in
Deutschland und Japan betrieben.
Die Deutsche Zeppelin Reederei, eine 100% Tochtergesellschaft der ZLT, betreibt
den Zeppelin NT seit 2001 für kommerzielle Rundflüge, Werbung sowie
wissenschaftliche und industrielle Einsätze in Europa.

Zur sofortigen Veröffentlichung freigegeben.

Zeppelin media contact: Airship Ventures media contact:


Kathrin Runge Beth Pursley
+49 7541 5900-547 650-969-8100 x122
presse@zeppelin-nt.de bpursley@airshipventures.com
www.zeppelin-nt.de www.airshipventures.com