SEUTTER / DER MIXOLOGIST

DER

MIXOLOGIST
ILLUSTRIERTES

INTERNATIONALES GETRANKE-BUCH
VON

CARL A. SEUTTER
5. AUFLAGE

HEINRICH KILLINGER, VERLAGSGESELLSCHAFT M.B.H. NORDHAUSEN

Nachdruck verboten

Rodardruck von C. G . Ki3der A.-G., Leipzig

Internationales Getränke-Buch
DiesesBuch enthäl Rezepte sämtliche die amerikanischer gemischten Getränke sowie die derhauptsächlichste deutschen, englischen, französische und russischen, einschl. Punsch, Bowlen, Cups usw.

Vorwort.
a eine allgemeine Nachfrage nach einem den deutschen Verhältnisse entsprechenden Rezeptbuch der amerikanischen, gemischten Getränkbesteht, habe ich mich auf vielseitigen Wunsch entschlossen, vorliegendes Buch zu veröffentlichen Den Hauptwert habe ich darauf gelegt, alle in diesem Buch enthaltenen Rezepte in leichtverständlicheSprache zu bringen, Fremdwörte und Fachausdrücke soweit angängig ins Deutsche zu übertragen Durch meine vieljährig Tätigkeials Barkeeper in Amerika, Deutschland und England, habe ich viele wertvolle Kenntnisse und Erfahrungen gesammelt, die ich nutzbringend fŸ alle Freunde der Mixologie in diesem kleinen Werke zur Anwendung bringen will. DER VERFASSER.

D

ERKLARUNGEN.
Einrichtung, die nach Bar: anBuffet, einealle Arten vonAuhahmeamerikanisch-englischem Vorbild in Deutschland gefunden hat, eine Einrichtung, welcher Getränkenhauptsächlic amerikanische Mischungen, verabreicht werden.

Bartender, Barkeeper, Barman, Bar (Buffet) verwaltet, Mixer : Diejenige Person, welch; die und verabreicht. die Getränk zusammenstellt Ein einfaches, grofies Glas Fufi, welches Barglas: hauptsächlic zum Mischen ohne Getränk verder
wendet wird. Siehe Abbildung S. 34. Flüssigkeit welches durch eine Dash: Dasjenige Quantum einer einer Flasche entstrcmt, deren kurze, rasche Bewegung Kork mit einem Metallröhrche versehen ist. Siehe Abbildung S. 34.

Mischglas und Schüttelbecher
Gefäfizum Mischen aller kalten Getränkezu denen Eier verwendet werden. Siehe Abbildung S. 62.

Mint : Frische Pfefferminze (Krauseminze). Org eat : Mandelmilch. Orchard : F ~ u c ~ ~ - s ~ ~ u ~ . Borretsch: Gurkenkraut.

A

.

Absinthe-Bracer . . . . . . . . . . 23 Absinthe-Cocktail . . . . . . . . . 37 Absinthe-Frapp6 . . . . . . . . . . 24 Absinthe-Royal . . . . . . . . . . Z Absinthe-Suissesse . . . . . . . . . 24 Ale.Sangaree, kalt . . . . . . . . . 101 Ale-Sangaree. heifi . . . . . . . . 50 American Glory . . . . . . . . . . 63 Amerikanische Art. Absinthe zu mischen . . . . . . . . . . . ~mer-Picon . . . . . . . . . . . . 55 Amer-Picon Frapp6 . . . . . . . . 72 Amer-Picon-Punsch . . . . . . . . Ananas-Bowle . . . . . . . . . . . 26 Ananas-Punsch, kalt . . . . . . . . Ananas-Punsch, heifi . . . . . . . 53 Ananas-Punsch (gröfiere Quantum) 96 Angels-Kifi . . . . . . . . . . . . 81 Aprikosen-Bowle . . . . . . . . . 29 April-Shower . . . . . . . . . . . 63 Arrak.Punsch, kalt . . . . . . . . . 85 Arrak.Punsch. heià . . . . . . . . 47 Arrak.Punsch, heifi (anderes Rezept) 47 Arrak-Punsch (gröfiere Quantum) . 99 Auldman's Miik . . . . . . . . . . go

'
'

i Blackberry-Brandy 1

Seite

1

.

!

~

1
1

i
1

;

!
1

Badminton . . . . . . . . . . . . 30 B . and S. . . . . . . . . . . . . . 55 Balaklava-Nektar . . . . . . . . . 30 1 Baltimore Egg-Nogg . . . . . . . . 90 Bamboo-Cocktail . . . . . . . . . 40 Bavaroise aux choux . . . . . . . 59 Bavaroise ? l a m6xicaine . . . . . 59 I Bijou-Cocktail . . . . . . . . . . . 43 I Bishop . . . . . . . . . . . . . . 59 Black and Tan . . . . . . . . . . 55 I
C

B

.

1

1

und Muskatnuà . 60 Blue Blazer . . . . . . . . . . . 52 BkIeschwÜ . . . . . . . . . . . 81 Bombay-Punsch . . . . . . . . . . 99 Brain-Duster . . . . . . . . . . . 61 Brandy aud Ginger-Ale . . . . . . 57 Brandy and Soda . . . . . . . . . 57 Brandy-Cham~arelle. . . . . . . . 78 Brandy-Cobbler . . . . . . . . . . 33 Brandy-Cocktail . . . . . . . . . . 36 Brandy-Crusta . . . . . . . . . . 45 Brandy-Daisy . . . . . . . . . . . 61 Brandy-Fix . . . . . . . . . . . . 66 Brandy-Fizz . . . . . . . . . . . . 70 Brandy-Flip . . . . . . . . . . . . 67 Brandy-Julep . . . . . . . . . . . 73 Brandy-Puns~h~ kalt . . . . . . . . 89 Brand~.PunSch, heià . . . . . . . 48 Brandy-Punsch (gröfiere Quantum) 97 Brandy-Rickey . . . . . . . . . . 100 Brandy-Sangaree . . . . . . . . . 101 Brandy-Scaffa . . . . . . . . . . . 79 Brandy-Shrub . . . . . . . . . . . 64 Brand~.Sling, kalt . . . . . . . . . 52 Brandy-shgs hdfi . . . . . . . . 52 Brandy-Smash . . . . . . . . . . . 74 Brandy-Sour . . . . . . . . . . . 102 Brandy.Toddy, kalt . . . . . . . . 50 Brandy.Toddy, heifi . . . . . . . . 50 Brazil-Cocktail . . . . . . . . . . 40 Brombeer-Bowle . . . . . . . . . . 27 Bronx-Cocktail . . . . . . . . . . 41 Brunswick-Cooler . . . . . . . . . 6 1 Burgunder-Cup . . . . . . . . . . 29 Burgunder-Punsch . . . . . . . . . 46 Burgunder-Punsch (gröf Quantum) . 92 . Butterfly-Flip . . . . . . . . . . . 69

14
P P

.

P

. . . P. .
P P P

Inhalts .Verzeichnis
P P P

.
P P

. .

-. .
Se~te

C Seite Cacao-Hip . . . . . . . . . . . . 68 Caf6-Cobbler . . . . . . . . . . . 33 caf6-cocktail . . . . . . . . . . . 41 Champagner-Cobbler . . . . . . . Champagner-Cocktail . . . . . . . 37 32 Champagner-Cup . . . . . . . . . 27 Champagner-Cup (anderes Rezept) 27 Champagner-Cup 6 l a Brunow . . . 30 Champagner-Flip . . . . . . . . . 68 Champagner-Julep . . . . . . . . . 73 Champagner pick m e up . . . . . . 58 Champagner-Punsch . . . . . . . . Champagner-Punsch (größer Quan- 85 tum) . . . . . . . . . . . . 98 Champagner-Sour . . . . . . . . . 103 Champagner-Velvet(P0rter mit Sekt) 58 Chaud d'eau . . . . . . . . . . . . 48 Cherry-Brandy-Flip . . . . . . . . 68 Chokolade-Cocktail . . . . . . . . 39 Chokolade-Flip . . . . . . . . . . 68 Chokolade-Punsch (groà Quantum) 94 Cider (Apfelwein) -Cup . . . . . . . 28 Cincinnati-Cocktail . . . . . . . . 3 Citronen-Limonade . . . . . . . . Claret (Rotwein) -Cobbler . . . . . 32 Claret (Rotwein) -Cup . . . . . . . 26 75 Claret (Rotwein) -Cup (anderes Rezept) . . . . . . . . . . . . 29 Claret (Rotwein) -Flip . . . . . . . 69 Claret (Rotwein) -Limonade . . . . 76 Claret (Rotwein) -Punsch . . . . . 88 Cognac. gebrannt . . . . . . . . . 51 Cognac, gebrannt mit Pfirsichen . . 51 Conclave . . . . . . . . . . . . . 55 Continental-Cocktail . . . . . . . . 43 C r h e d e Menthe frapp6 . . . . . 72 C r h e de Menthe glac6 . . . . . . 58 CrSme-Fizz . . . . . . . . . . . . 71 Curaqao-Punsch . . . . . . . . . . 83 D Deutsche Art. Absinthe zu mischen . 23 Deutscher Cobbler . . . . . . . . . 33

.

.

.

East-India-Cocktail . . . . . . . . 42 Egg-Flip, heiA . . . . . . . . . . . 46 Egg-Nogg . . . . . . . . . . . . . 90 Egg-Nogg, heià . . . . . . . . . . 48 Egg-Sour . . . . . . . . . . . . . 103 Egg-Suissesse . . . . . . . . . . . 24 Eier-Glühwei . . . . . . . . . . . 53 Eier-Grog . . . . . . . . . . . . . 48 Eier-Limonade . . . . . . . . . . 76 Eier-Milch-Punsch . . . . . . . . . 84 Eier-Punsch, heià . . . . . . . . . 47 I Encore . . . . . . . . . . . . . . 82 English Royal-Punch . . . . . . . 94 English Rum-Punch . . . . . . . . 48 Erdbeer-Bowle . . . . . . . . . . 26 , Erdbeer-Limonade . . . . . . . . . 75 Eye-Opener . . . . . . . . . . . . 62

I1
.

~

1 1 Dogs-Nose . . . Dubonnet-Cocktail Duke of York . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
E

55 42 54

.

~~
~
1

'~

I

1

R Faivre's-Pousse-Caf6 . . . . . . . 79 Fancy-Brandy-Cocktail . . . . . . 36 i Fancy-Brandy-Smash . . . . . . . 74 Fancy-Brandy-Sour . . . . . . . . 103 Fedora . . . . . . . . . . . . . . 87 I Feuerzangen-Bowle . . . . . . . . 95

1
'

i

.

1

1

~
~

G
General Harrison's Gibson-Cocktail . Gin and Bitters . Gin-Crusta . . . Gin-Fix . . . . . Gin-Fizz . . . . . Cin-Julep . . . . Gin pick me up . Gin-Rickey . . . Gin-Smash . . .

:
,

Egg-Nogg

.
. . . .

. . .
. . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . .
. . . . . . . . . . . . . . . .

90 40

.

~ ~

55
45 66 70 73 58 100 74

~

1

I

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

Inhalts .Verzeichnis
Gin.Sling. kalt . . Gin.Sling. heifi . Gin-Sour . . . . Gin.Toddy. kalt . Gin.Toddy. heii3 . Ginger-Ale-Fizz . Glühwei . . . . Golden-Fizz . . . Golden-Slipper . Grasshopper . . . Grenadine frapp6 Grenadine glac6 . Grenadine-Punsch Grog von Arrak . Grog von Cognac Grog von Rum .

.
. . . . . . . . . :.
. . . . . . . . . . .
Seite

.........

Seite

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

......... .........

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

51 51 102
50

......... .........
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

......... .........
. . . . . . . .
. . . . . . . . . . .

Haif and Half . . . Helgolände . . . . High-Ball . . . . . High-Life . . . . . Himbeer-Bowle . . Himbeer-Limonade Holland-Gin-Cocktail Horse's Neck . . . HÖUen.Punsc . . . Hot-Locomotive . . Hot-Scotch . . . .

H

.. . . . . . . .

50 71 52 70 79 80 72 58 84 52 52 52 56

Kiss me quick Kiondyke . . Knickebein . Knickerbocker Kufi mit Liebe

. . . . . . . . . . .
L

. . . . . . . . . . .
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
M

. . . . . . . . . .

61 56 80 54 81

Lemons-Squash Limonade. h e 3 Lover's Dream .

.

75 49 56 25 63 80 64 35 35 81

I

Ice-Cream and Soda Imperial-Cocktail . . Imperial-Punsch . . . Japanese-Cocktail . Jersey-Cocktail . . Jersey-Pousse-Caf6 Johannisbeer-Bowle John Collins . . . .

........
. . . . . . . .......
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . . . . .80 . . . . . . 62 . . . . . . 63 . . . . . . 27 . . . . . . 75 . . . . . . 36

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

62 93 53 50 60 40 84 37 43 77 27 55

J

. . . . . . . .
. . . .

Maibowle . . . . . . . . . . . . . Maidens Dream . . . . . . . . . . Maidens Kiss . . . . . . . . . . . Mamie Taylor . . . . . . . . . . . Manhattan-Cocktail . . . . . . . . Martini-Cocktail . . . . . . . . . . MGl&Cassis . . . . . . . . . . . . Mi1ch.Punsch. k a l t . . . . . . . . . Mi1ch.Punsch. heifi . . . . . . . . Milch-Punsch (gröfiere Quantum) . Milch-Punsch (anderes Rezept) . . Milk and Selters . . . . . . . . . . Mint-Julep . . . . . . . . . . . . . Mississippi-Punsch . . . . . . . . Mocca-Flip . . . . . . . . . . . . Montana-Cocktail . . . . . . . . . Morning-Glory-Cocktail . . . . . . Morning-Glory-Fizz . . . . . . . . Moselwein-Cobbler . . . . . . . . Mulled-Ale . . . . . . . . . . . . Muttermilch (Mothermilk) . . . . . My sweet Mary . . . . . . . . . .

.

88
46 92 93 56 73 83 69 39 37 71 32 46 60

82
71

N
New-Orleans-Fizz Nicolaschka . . . Night-Cap . . . .

K

Kaiser-Punsch (gröfiere Quantum) . 97 Kalte Ente . . . . . . . . . . . . 29 Kirschwasser-Punsch . . . . . . . 84

.

. . . . . . . . . 82 . . . . . . . . . 46

. . . . . . . . .

.

0 Old fashioned american Punch Old Tom-Gin-Cocktail . . . . .

.

. . . .

86

2 6

. . ..

16

Inhalts .Verzeichnis .
Seite Seite

-P-

Orange-Limonade . . . . . . . . . 75 Rheinwein-Punsch . . . . . . . . . 87 Orange-Punsch . . . . . . . . . . 86 , Rheinwein-Sangaree . . . . . . . . 101 Orchard-Punsch . . . . . . . . . . 85 Riche . . . . . . . . . . . . . . . 82 Orgeat-Limonade . . . . . . . . . 76 Rotwein (Claret) -Cobbler . . . . . 32 Orgeat-Punsch . . . . . . . . . 86 Rotwein (Claret) -Cup . . . . . . . 26 Oyster-Cocktail . . . . . . . . . . 39 Rotwein (Claret) -Flip . . . . . . . 69 ' Rotwein (Claret) -Limonade . . . . 76 P , Rotwein (Claret) -Punsch . . . . . 88 Peach and Honey . . . . . . . . . (35 Rotwein- und Champagner-Cup . . 27 Pfirsich-Bowle . . . . . . . . . . 25 , ~ ~ t und champagner-punsch ~ ~ i ~ Pfirsich-Punsch (größer Quantum) , (gr6ßereQuantum) . . . . . 27 Pompier . . . . . . . . . . . . . . 64 Royal-Fizz . . . . . . . . - . . . . 70 Po*er-Cu~ . . . . . . . . . . . . 28 Rum-Crusta . . . . . . . . . . . . 45 , R ~ ~ - .F . , . ~ , . . . , . . 66 . ~ . Porter mit Sekt (Champagner -Velvet) Po*er.Sangaree, kalt . . . . . . . 101 Rum-Punsch (größer Quantum) . 92 Porter.Sangaree, hei . . . . . . . 52 ~ ~ ~ . heià ~ ~ ~ Q ~ ~ h ~ , p Portwein-Cobbler . . . . . . . . . 32 turn) . . . . . . . . . . . . 97 Portwein-Flip . . . . . . . . . . . 67 Rum.Punsch, kalt . . . . . . . . . 84 Portwein-Limonade . . . . . . . . T6 Rum.Punsch, heià . . . . . . . . 47 Portwein-Negus . . . . . . . . . . 49 Rum-Rickey . . . . . . . . . . . . 100 Portwein-Punsch . . . . . . . . . . 88 ~ ~ ~ . .- . . ~ , .h , . ~ . ~ 64 b . . Portwein-Punsch (größer Quantum) 95 ~ ~ ~ .heià , i . . , ~ , ~. . , , ~ i , 51 Portwein.Sangaree, kalt . . . . . . 101 ~ ~ ~ . skalt i . ~, ~ , , , , , . , . 51 i , Portwein.Sangaree, hei . . . . . . 49 Rum-Sour . . . . . . . . . . . . . 102 Po~Sse-Caf6 . . . . . . . . . . . . 77 Rum.TOddy, heià , , , , . . , . . 50 Pousse.Caf6, amerikanisch . . . . . 78 Rum.Toddy, kalt . . . . . . . . . 50 Pousse.Caf6, nach Pariser Art . . . 78 I ~ ~ ~ ~ i ~ ~ Qh ~~ ~~ Pousse l'Amour . . . . . . . . . . 78 , turn) . . . . . . . . . . . . 98 Prairie-Oyster . . . . . . . . . . . 56 Prince of Monaco . . . . . . . . . 54 S Prince of Wales . . . . . . . . . . 54 . , , . . , . . , . , M Punsch & l a Prusse (größer QuanSantinas Pousse-Caf6 . . . . . . . 79 turn) . . . . . . . . . . . . 99 Saratoga-Cocktail . . . . . . . . . 38 la f r a n ~ a i s e ' ' ' ' ' * 95 ' ~ c ~ l u m m e r . p u n ~ c h , . , . , , , 47 heià P'nsch la ROmaine ' ' ' . . ' . W ~ ~ h l ~ ~ ~ Q~ ~~ ~ I turn) . . . . . . . . . . . . 93 Q 6o Sellerie-Bowle . . . . . . . . . . . 26 Queen Charlotte . . . . . . Shandv.Gaff . . . . . . . . . . . . 57 ' Sherry and Angostura-Bitters . . 57 R Regents-Punsch (größer Quantum) Sherry and Egg . . . . . . . . . . 57 Reviver . . . . . . . . . . . . . . 57 1 Sherry- Cobbler . . . . . . . . . . 32 Rheinwein-Cobbler . . . . . . . 32 Sherry-Cocktail . . . . . . . . . . 38

.

~

~

-

,

,

~

-

-

p

~

~

.

' '

~p

-

~

~

. .

'

.

Inhalts.Verzeichnis

.

17
Seite

Sherry Egg-Nogg . . . . . . . . . 91 Veilchenduft . . . . . . . . . . . . 58 Sherry-Flip . . . . . . . . . . . . 67 Vermouth-Cocktail . . . . . . . . 35 Sherry-Limonade . . . . . . . . . 76 Vermouth-frappe . . . . . . . . . 72 Sherry-Punsch . . . . . . . . . . 88 Vermouth gomm6 . . . . . . . . . 60 Sherry-Sangaree . . . . . . . . . 1 1 Victoria . . . . . . . . . . . . . . 24 0 Ship-Cocktail . . . . . . . . . . . 42 1 Vin brul6 . . . . . . . . . . . . . 53 Silver-Cocktail . . . . . . . . . 39 W Silver-Fizz . . . . . . . . . . . . 70 Sloe-Gin-Fizz . . . . . . . . . . . . 71 Warmbier . . . . . . . . . . . . . 49 Snowball . . . . . . . . . . . . . 59 Wedding-Punsch (grofieres Quantum) 98 Soda-Cocktail . . . . . . . . . . 38 Whisky and Soda . . . . . . . . . 57 Soda-Negus . . . . . . . . . . . . 49 Whisky-Cobbler . . . . . . . . . . 33 Spinat mit Ei . . . . . . . . . . . 81 Whisky-Cocktail . . . . . . . . . . 35 Sportmans Drink . . . . . . . . . 46 Whisky-Crusta . . . . . . . . . . 45 St. Barbara . . . . . . . . . . . . 82 1 Whisky-Daisy . . . . . . . . . . . 61 St. Petersburg-Cocktail . . . . . . 41 Whisky-Fix . . . . . . . . . . . . 66 Stars und Stripes . . . . . . . . . 59 i Whisky-Julep . . . . . . . . . . . 73 Stone-Fence . . . . . . . . . . . . 65 Whisky.Punsch. kalt . . . . . . . . 89 Stone-Wall . . . . . . . . . . . . 64 Whisky.Punsch. heil3 . . . . . . . 48 Whisky-Rickey . . . . . . . . . . 100 T Tee-Cobbler . . . . . . . . . . . . 33 Whisky-Sangaree . . . . . . . . . 101 Tee-Punsch (groseres Quantum) . . 93 ' Whisky.Sling. kalt . . . . . . . . . 51 Tee-Punsch anderes Rezept . . . . 94 Whisky.Sling. hei . . . . . . . . 51 Tenderloin-Reviver . . . . . . . . 63 Whisky Smash . . . . . . . . . . 74 Texas-Limonadc . . . . . . . . . . 76 1 Whisky-Sour . . . . . . . . . . . 102 The american Champagne-Cup . . . 28 ! Whisky.Toddy. kalt . . . . . . . . 50 Tip-Top-Punsch . . . . . . . . . . 87 Whisky.Toddy. heià . . . . . . . . 49 . . . . . . . . . . 53 White-Plush . . . . . . . . . . . . 57 Tom and Jerry Tom Collins . . . . . . . . . . . . 55 Widows-Dream . . . . . . . . . . 80 Turf-Cocktail . . . . . . . . . . . 41 Widows-Kiss . . . . . . . . . . . 81 Türkenblu . . . . . . . . . . . 56

I

,
,
1

.

.

1
'

,

1

I

Vanille-Punsch Vanille- und Sahne-Punsch

. . . . . . . . . . .
V

~

I

89 . . . . 87

1 Zaza-Cocktail
1

. . . . . . . . . . . 42
. . . . . . . . . 75

z

.

Zitronen-Limonade

Seutter. Der Mixologist

.

Verzeichnis benötigte Utensilien in einer modernen Bar.
Barlöffel lange und kurze. Behälte fü Strohhalme. Bowlen, großund kleine. Bowlenlöffel Champagnerhahn. Eierschläge (Schneebesen). Eimer füb f à ¤ l l e ~ Eisbowlen. Eiskasten. Eiskiihler. Eispicke. Eisschaufeln. Eisteller. Filtrierpapier. Flaschenkörbe Fruchtmesser und -Gabeln. Fruchtstände und -Schalen. Gaskochapparat. Geschäftskarten Gewürzstände Glaskrügund Karaffen füWeine. Glas- und verschiedene andere Bürsten Gläsertüche Gummischläuche Handtücher Heißwasserkessel Klingel. Korken mit Silberbeschlag. Korkmaschine. Kupfer-Kasserolle. Likörmde Likörmesser Löffelbehälte Mixturenflaschen. Muskatstreuer und -Reiber. Registrier-Maschine. Sandwich-Ständer Schneidebrett. Schüttelbecher Schwämme Servierbretter, silberne, kleine und große Siebe. Silberbürstund Silberleder. Sodaständer Streichholzständer Strohhalme. Tom- and Jerry-Bowlen. Trichter, mehrere. Untersätze silberne füGetränke Zigarren-Abschneider. Zigarren-Behälter Zitronenmesser, sowie -Pressen. Zuckerbehälter-Zangen, -Löffel

Verzeichnis der Gläser
Absinthegläser Alebecher, silberne. Austercocktailgläser Bargläse zum Mischen. Biergläseund Karaffen. Champagnergläser Champagnercocktailgläser Cobblergläser Cocktail- und Crustagliiser. Cognacgläser

20

Utensilien-Verzeichnis.
P ~ -

Cognac-Kiihlschalen. Cordialgläser Fizzgläser Ginglaser. Glas-Bowlen und -Schalen füEis. Groggläser High-Ball-Gläser Julepgläser Knickebeingläser Likörgläse Limonadengläser Moselweingläser

Portergläser Portweinglaser. Pousse-C&-Gl" aser. Prince of Wales-Becher, silberne. Punschgläser Punsch ti la Romaine-Schalen. Punsch d la Romaine-Schalen, silberne. Schwedenp~nsch~läse -Schalen. und Sherrygläser Sourgläser Wassergläser Whisky- und Sodaglaser.

Verzeichnis der benötigte Likörsorten Weine usw.
a) Liköre
Cognac, verschiedene Marken. American- Whisky. Canadian-Whisky. Irish-Whisky. Scotch-Whisky. Genever-Gin. Holland-Gin. Lemon-Gin. Old Tom-Gin. Orange-Gin. Sloe-Gin. Jamaika-Rum. St. Croix-Rum. Arrak, Batavia und Java. Apple-Brandy (Apfel-Cognac). Blackberry-Brandy. Absinthe, wei und grün Curacao, rot, grün e a . w Curacao triple sec. Curacao extra sec. Maraschino. AUash. Eau $Amour. Eau Cbleste. Boonekamp. Benediktiner. Chartreuse, grüund gelb. Grand Marnier, rot, grün gelb. Danziger Goldwasser. Parfait $Amour. Kirschwasser. Creme de Menthe (Pfefferminz). Ingwer-Likör Cherry-Brandy. Half om Half. Apricot-Brandy. Stoughton-Bitters. Prünellen-Likö Steinhäger Pomeranzen-Likör Cordial-Mbdoc. Cordial-Rotwein. Schwedischer Punsch. Advokaat (Eicreme-Cognac). Getreide-Kümmel Aquavit (Dänische Kümmel) Peach-Brandy. Slivowitz. Mokka-Likör Eckauer-Kümmel Angostura-Bitter. Rosen-Likör Roses sans Seines. Orange-Bitter. Noyau (Aprikosenkern-Likör) Creme d'Angblique, Jamaika-Ginger. Cherry Cordial. Russischer Bitter. Amer-Picon, Creme de Vanille, wei und rot. Creme d'Ananas. Creme de Bergamotte. Creme aux Amandes. Creme de Cafb, Lait, Mocca. Creme d'orange. Creme de Noisette. Creme de Rose. Creme de Cacao, Chocolat, Citron.

22 ----

Verzeichnis der benötigte Likörsorten Weine usw.
-- P -

-

--

Bau d'Argent. Bau de Balance. Huile de Fleurs d'oranges. China-Likö (Tafel-Bitter). Lucca, Triple-sec Cointreau.

Samos, Vermouth (franz., ital.), Capwein, Heres, Malvasia, Byrrh, Quinquina, Chianti, Asti Spumante.
I
I

d) Biere

U.

Mineral-Wasser.

b) Sirup

U,

Punsch-Essenzen.

i
'

Sirup von Kandiszucker, Himbeer, Erdbeer, Ananas, Orangen, Zitronen, Grenadine, Orchard (Frucht-Sirup) Orgeat. Burgunder-Punsch-Essenz. Schlummer-Punsch-Essenz. Rotwein-Punsch-Essenz. Sherry-Punsch-Essenz. Rum-Punsch-Essenz. Arrak-Punsch-Essenz. Ananas-Punsch-Essenz. Cognac-Punsch-Essenz.

Ale, Porter und andere Biere, GingerAle, Sarsaparilla, Vichy , Apollinaris, Selters, Syphon, Schweppes Soda.

~
I

e) Verschiedene Früchte
Orangen, Pfirsiche, Kirschen, Mixturen Zitronen, Weintrauben, Apfel, Ananas, Erdbeeren, Konserven, Oliven, Maraschino-Kirschen, von Früchten

I

I

f ) Gewürzusw.

Milch, Sahne, Eier, Honig, Zucker (fein und grob), Essig, 01, Pfeffer, Salz, Paprika, Nelken, Zimt, kandierte Orangen- und C) Weine. Pomeranzenschalen, Muskat,Selleriesalz, Rhein-, Mosel-, Rotwein, Champagner, Pfeffersauce, Pfefferminzöl Kalmus, Schaumweine, Sherry, Portwein (rot, Ingwer, frische Pfefferminze, Natron, weifi), Burgunder, Madeira (herb und süfi) engl. Saucen, Borretsch (Gurkenkraut), Ungarwein, Tokayer, Marsala, Malaga, Vanillezucker.

Absinthe-Mischungen.
L-

Deutsche Art, Absinthe zu mischen.
Man gie§ ein Likörgla Absinthe in ein Absinthe-Glas. In den Oberteil des Glases gebe man 3-4 Stückche Kristalleis, 1 Stüc Würfelzuckeund serviere mit einer Karaffe frischen Wassers.

Amerikanische Art, Absinthe zu mischen.
Man füllein Barglas ' L mit feinem Eis, füghinzu: 1 TeelöffeZuckersirup, 1 Likörgla Absinthe, 1 Weinglas frisches Wasser. Schüttel alles tüchti in einem Schüttelbecherseihe es in ein High-Ball-Glas und serviere.

Absinthe-Bracer.
Man füllein Barglas voll mit feinem Eis, füghinzu: 1 Likörgla Anisette, 1 ,, Orgeat-Sirup, 1 , , Absinthe, 1 ganzes Ei. Füll das Glas ¥"/ mit frischer Milch. Schüttel alles tüchti im Schüttelbecher seihe es in ein Flip-Glas und serviere.

Absinthe-Royal.
In den unteren Teil eines Absinthe-Glases gebe man: '2 Likörgla Anisette, Maraschino, 1 , Absinthe. In den oberen Teil tue einige StŸckche Eis und serviere mit einer Karaffe Wasser.
Y

24
-.

Absinthe-Mischungen. P -

P -

.--

Absinthe-Rappe.
voll mit feinem Eis, füghinzu: Füllein Barglas 1 Likörgla Absinthe, 3 Dashes Anisette. Schütteltüchti mittels des Schüttelbechers seihe es in ein HighBall-Glas, fülllangsam mit kaltem Selterswasser auf und serviere.

Absinthe Suissesse.
9 2

Wird zubereitet wie Absinthe-Frapp6, nur gebe man noch ein Likörgla Orgeat-Sirup hinzu.

Egg-Suissesse.
Füllein Barglas I12 voll mit feinem Eis, füghinzu: 1 Likörgla Orgeat-Sirup, 1 , , Absinthe, 1 Eiweia. Schüttel alles tüchti in einem Schüttelbecherseihe es in ein High-Ball-Glas, füllmit kaltem Selterswasser auf und serviere.

Victoria.
Füllein Barglas I12 voll mit feinem Eis, füghinzu: 1 Likörgla Creme de Violette, 1 ,, Absinthe. Schütteltüchti in einem Schüttelbecher seihe es in ein Cocktailglas und serviere.

L

Bowlen (Cups).
Eine eingehende Beschreibung vonBowlen (Cups) zu geben,ist unnötig d a diese als deutsches Geträn genügenbekannt sind und bei allen Festlichkeiten und Veranstaltungen eine gro§ Rolle spielen. Es ist der grö§Wert darauf zu legen, da die Bowle kalt serviert wird. Den Zwischenraum zwischen Bowle (Einsatz) und äu§erUmhŸllun (Silberner Kessel, Behälte etc.) füll man gut mit Eis auf und garniere ringsherum mit Zitronen- und Orangenscheiben, was der Bowle ein geschmackvolles Aussehen verleiht. Der Englände und Amerikaner verwendet zu seinem Cup mit Vorliebe Borretsch (Gurkenkraut), frische Gurke und Gurkenschale, welches, nachdem es einige Zeit gezogen hat, entfernt werden mu§

Mai-Bowle.
Pfund Zucker, 3 Flaschen Weiawein, 2 Glas Sherry, 1 Hand voll jungen Waldmeisters, nur die Blätter dann gut zudecken, einige Stunden ziehen lassen, nachdem filtrieren und sehr kalt servieren.
I12

Pfirsich-Bowle.
5-6 Pfirsische, in je 4 Teile geschnitten, entkerne man, oder schneide sie in Scheiben, lege sie in eine Bowle und schütt genügenfeinen Zucker darauf. Nachdem sie einige Minuten gezogen haben, gie§ man 1 Flasche Moselwein hinein und lasse sie eine halbe Stunde zugedeckt ziehen, dann gebe man noch 3-4 Flaschen Moselwein hinein, mische gut mit einem langen Löffe und serviere sehr kalt; um einen feineren Geschmack zu erzielen, kann noch eine Flasche Champagner dazu genommen werden.

26

--

Bowlen (Cups).

P -

--

Sellerie-Bowle.
Schneide einen grofien Selleriekopf in ' 1 2 cm dicke Scheiben und lasse sie weich kochen. Nachdem diese erkaltet, lege man sie in eine Bowle und bestreue sie reichlich mit Zucker; dann giefie man I Flasche Moselwein hinein und lasse etwa 2-3 Stunden ziehen, darauf mög man die Sellerie herausnehmen und noch 3 Flaschen Moselwein und 1 Flasche Champagner hinzufügen

Ananas-Bowle.
Eine halbe Ananas, in dünnScheiben geschnitten, zuckert man gut ein und läfisie 20 Minuten zugedeckt in einer Bowle ziehen. Dann fuge man hinzu: 3 Flaschen Moselwein, 2 Flaschen Champagner und 2 Flaschen Selterswasser. Bowle gut eineisen.

Claret (Rotwein)-Cup.
Pfund Würfelzucker 1 Flasche Selterswasser, Zucker auflösen 2 Orangen in Scheiben geschnitten, 2 Zitronen in Scheiben geschnitten, 1 Pfund Ananas in dünnScheiben geschnitten, 1 gro§e Weinglas Maraschino. bis 1 Stunde ziehen. Mische gut mit einem langen Löffeund lasse Dann fügman hinzu: 3-4 Flaschen Rotwein, 1 Flasche Champagner; umrühreund sehr kalt servieren.
I/:;

Erdbeer-Bowle.
1Körbche (2Pfund) schöneWald-Erdbeere gebe manineineBowle, zuckere dieselben gut ein und lasse sie etwa 20 Minuten zugedeckt ziehen, dann giefie man 1 Flasche Moselwein dazu und lasse sie noch einige Stunden ziehen. Hierauf gie§ man 3 Flaschen Moselwein hinzu. Um einen ganz feinen Geschmack zu erzielen, kann man noch 1 bis 2 Flaschen Champagner dazugeben. Sehr kalt servieren.

.-

-

Bowlen (Cups).

P P

--

27

Brombeer-, Himbeer- und Johannisbeer-Bowlen
werden auf die gleiche Weise zubereitet wie Erdbeer-Bowle, Zu den Beeren gibt man 1 Glas Rum, Arrak oder Kirschwasser und 1 Flasche Moselwein und läÂsie 3-4 Stunden ziehen, dann macht man die Bowle in der angegebenen Weise fertig. Champagner-Cup. 2 Scheiben Ananas düngeschnitten, etwas Gurkenkraut oder Gurkenschale, 1 kleines Weinglas Cognac, 1 Likörgla Curaqao, 2 Flaschen Champagner. Dann 20 Minuten ziehen lassen; man entferne Gurkenschale oder -kraut und gebe noch 2 Flaschen Selterswasser hinein; sehr kalt servieren.

Rotwein- (Claret-) und Champagner-Cup.
2 Flaschen frischen Rotwein, 1 Glas Sherry, 1 kleines Weinglas Cognac, den Saft von 2 Zitronen, den Saft von 1 Orange, die Schale von 1 Gurke, etwas dünabgeschält Zitronenschale, 10-20 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb gie§en Dann füghinzu: 2 Flaschen Champagner, 2 , , Selterswasser, Zucker nach Geschmack, sehr kalt servieren. Champagner-Cup. 1 Flasche kalten Champagner, 2 LikörgläsCura~ao, Etwas Boretsch und 2 Scheiben frische Gurke. Nachdem alles etwa 20 Minuten gezogen hat, entferne man Kraut und Gurke und gebe noch 2 Flaschen Selterswasser hinzu, auch kann noch 1 Flasche Champagner hinzugefigt werden.

-

28

--

Bowlen (Cups).

P - . -

-

---

The American Champagne-Cup.
(Füungefäh 20 Personen.) (Gebrauche eine groae Bowle.) 1 mittelgroaes Weinglas Ananas-Sirup, I / ? Liter Curaqao (rot), 4 , Chartreuse (grün) I , Cognac fin Champagne, I ,, süaeUngarwein, 2- 3 Flaschen Apollinariswasser, 3 Orangen, in Scheiben geschnitten, 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten. Alles gut umrühre etwa 2 Stunden zugedeckt ziehen lassen. Dann und lasse es durch ein Sieb in eine zweite Bowle laufen und füghinzu: 4 dünnScheiben Ananas, 1 Pfund frische Erdbeeren, 3-4 Flaschen Champagner. Gut umrühreund eiskalt servieren.

Cider (Apfelwein) -Cup.
1 Liter Apfelwein, 1 Sherryglas Cognac, 1 Glas Sherry, 1 Likörgla Curaqao,

die Schale einer halben Zitrone, Zucker nach Geschmack, dann ll-! Stunde ziehen lassen und noch 1 bis 2 Flaschen Selterswasser hinzugeben.

Porter-Cup.
1 Flasche Porter, 1 , , engl. Pale-Ale, 1 Glas Cognac, 1 TeelöffeIngwer-Sirup.

Alles gut vermischen.

Burgunder-Cup.
2 Flaschen Burgunderwein, 1 Likörgla Chartreuse, 1 Weinglas Sherry, die dünngeschäl Schale einer Zitrone und Saft, einige Scheiben frischer Gurke, 2 Flaschen Selterswasser und Zucker nach Geschmack. 20 Minuten ziehen lassen, dann Gurke und Zitronenschale entfernen.

Aprikosen-Bowle
wird der Pfirsich-Bowle entsprechend zubereitet.

Kalte Ente.
In eine Bowle gebe man zwei Zitronen in Scheiben geschnitten, darauf giefle man 2 Flaschen Moselwein, 2 Flaschen Champagner, 1 Flasche Selterswasser, 4 Eflloffel Zucker. Umrühreund kalt servieren.

Claret (Rotwein) -Cup.
In eine Bowle gebe man 15 StückWürfelzuckeund lose sie mit einer Flasche Selterswasser auf. Darauf fügman hinzu: 2 Zitronen und 2 Orangen, in Scheiben geschnitten, 3 dünngeschnittene Scheiben Ananas, 1 mittelgrofles Weinglas Maraschino. Dann gut umrühre und ' 1 2 bis 1 Stunde ziehen lassen. Alsdann füghinzu: 3 bis 4 Flaschen franz. Rotwein und 1 Flasche Champagner. Vermische alles gut und serviere recht kalt.

30

Bowlen (Cups). --

. P -

P P P

P

P

-

Champagner-Cup 6 la Brunow.
In eine Bowle gebe man folgende Zutaten: 2 Flaschen Champagner, '1s: Liter Cognac, , Curaqao, , 1 , Sherry, 1 Weinglas Himbeer-Sirup, 1 Orange und 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten, I / ? TeelöffeBalsam-Extrakt, 2 Flaschen Selterswasser. Alles gut umrühreund sehr kalt servieren.

Balaklava-Nektar.
In eine Bowle gebe man die dünngeschäl Schale einer Zitrone, streue 2 EBlÖffe Zucker darübe und lasse 20 Minuten ziehen. Dann fügman hinzu: den Saft einer Zitrone, 2 Flaschen französische Rotwein, 1 kleines Weinglas Maraschino, 2 Flaschen Selterswasser, 1 bis 2 Flaschen Champagner. Alles gut umrühreund sehr kalt servieren.

Badminton.
In eine mit Deckel versehene Glaskaraffe gebe man die dünn geschält Schale einer Orange und den Saft, 30 Gramm gestosenen Kandiszucker, 3 Scheiben frische Gurke, etwas Melisse und Borretsch (Gurkenkraut), 2 LikörgläsCuraqao , 1 Flasche Burgunder, lasse I12 Stunde zugedeckt ziehen; dann nehme man Kraut und Gurke heraus und giei3e noch 2 Flaschen Selterswasser hinzu.

i Cobblers.
Der Cobbler ist ein in der ganzen Welt bekanntes und beliebtes Geträn und wird hauptsächlic im Sommer mit Vorliebe getrunken. Man. verwendet zu diesem Geträn geschliffene Gläse oder silberne Cobbler-Becher, füll das Gefäi zur Hälft mit feinem Eis, bereitet das Getrännach dem angegebenen Rezepte und garniert es geschmackvoll mit verschiedenen Früchten

Cognac Chartreuse (gelb) Curaqao (Vanille Creme de rün (rot) Maraschino Parfait Amour od. Himbeer-Sirup

Flip

ChampagnerCobbler

ChampagnerCocktail

Pousse-Caf6

32

Cobblers.

Champagner-Cobbler.
(Gebrauche ein Cobblerglas oder Champagner-Kelch.) Man fülldas Glas zur Hälft mit fein geschlagenem Kristalleis. Darauf gie§ man 1 Likörgla Grenadine-Sirup, fülldann das Glas vorsichtig mit kaltem Champagner, auch kann ein wenig Selterswasser zugegeben werden. Mische mit einem Barlöffelgarniere geschmackvoll mit Orange, Ananas, Trauben usw., serviere mit Strohhalmen, (Siehe Abbildung auf Seite 31.)

Sherry-Cobbler.
' 1 2 EfilöffeZucker lös mit etwas Wasser auf, füll das Glas halb voll mit fein geschlagenem Kristalleis und füll es auf mit Sherry. Mische gut mit einem Barlöffel garniere geschmackvoll mit Orangen, Ananas, Kirschen usw. Serviere mit Strohhalmen.

Portwein-Cobbler.
Genau wie Sherry- Cobbler, man nehme Portwein statt Sherry.

Claret (Rotwein)-Cobbler.
1 Eslöffe feinen Zucker lös mit etwas Selterswasser auf. Hierauf füll das Glas halb voll mit feingeschlagenem Eis und giei3e es voll mit Rotwein. Mische mit einem Barlöffel garniere geschmackvoll mit Orangen, Ananas, Trauben usw. Serviere mit Strohhalmen.

Rheinwein-Cobbler.
Wie Claret-Cobbler; man nehme Rheinwein statt Rotwein

Moselwein-Cobbler.
Wie Claret-Cobbler; Moselwein statt Rotwein.

Cobblers.

33

Brandy-Cobbler.
I12

EfilöffeZucker,

l TeelöffeAnanas-Sirup,

lös dieses mit etwas Wasser auf. Hierauf füllman das Glas mit feingeschlagenem Kristalleis und giefie es voll mit Cognac. Mische gut mit einem Barlöffel garniere geschmackvoll mit FrŸchte und serviere mit Strohhalmen.

Whisky-Cobbler.
Genau wie Brandy- Cobbler, man nehme guten amerikanischen Whisky statt Cognac.

Caf6-Cobbler.
Fülldas Glas zur Hälft mit feingeschlagenem Eis. l EfilöffeZucker, l Glas Cocjnac. Füll das Glas auf mit starkem, kalten Kaffee, mische mit einem Barlöffe und serviere mit Strohhalmen.

Tee-Cobbler.
Fülldas Glas zur Hälft mit feingeschlagenem Eis. l EfilöffeZucker, l LikörglaJamaica-Rum. Fülldas Glas auf mit starkem, kalten Tee, mische mit einem Barlöffeund serviere mit Strohhalmen.

Deutscher Cobbler.
Man gebe in ein Cobblerglas ' 1 2 Sherryglas Eiercognac, I12 , Cherry-Brandy. Vermische dieses mit einem Barlöffe und fülldas Glas voll mit kaltem Champagner. Mische nochmals vorsichtig und serviere ohne Garnitur.
Seutter, Der Miiologist.

1

Cocktails.1 -

Bei der Bereitung von Cocktails soll der Hauptwert darauf gelegt werden, dieselben so kalt wie möglic zu servieren, nicht zuviel sü Likör und Bitters zu verwenden. (2 Dashes Angostura-Bitters sind genügenfü1 Cocktail.) A d e r einer Kirsche oder Olive soll keine Garnitur dazu verwendet werden. Die Zubereitung geschieht auf folgende Weise: In ein Barglas (ein gro§e Glas ohne Eu [siehe Abbildung]) gebe man 3-4 Stück Kristalleis, Bitters, Sirup etc., dann vermische man alles tüchti mit einem Barlöffel so da alle Ingredienzen gut vermischt werden und seihe es in ein Cocktailglas, 1 in welches man eine Kirsche oder Olive getan hat, drückdas U aus einem StückcheZitronenschale darübe und serviere es ohne jede weitere Garnitur oder Zutaten. Der Cocktail darf nie in einem S c h à ¼ t t e l b e c h eg e s c h à ¼ t t e lwerden, mit Ausnahme von einigen, wie Ship-, Caf6- etc. Cocktails, zu welchen Eier verwendet werden. Der Cocktail ist ein Appetit anregendes Geträn und wird hauptsächlic in Amerika sehr gerne vor den Mahlzeiten getrunken.

Whisky Sour

Cocktailglaser

Barglas zur Bereitung von Cocktails

Mixturen-Flasche

Cocktails.

35

Martini-Cocktail.
In ein Barglas gebe man 3-4 Kristalleisstücke 2 Dashes Orange-Bitters, Cocktailglas italienischen Vermouth, 1 ;, . Old Tom Gin. Man mische gut mit einem Barlöffel gebe eine Kirsche in ein Cocktailglas, seihe das Geträn hinein, presse den Saft aus einem Stück chen Zitronenschale hinein und serviere. Sollte dieser Cocktail trocken (dry) verlangt werden, dann nehme man französische Vermouth anstatt italienischem und serviere mit einer Olive.
?P

Manhattan-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 3 Dashes Angostura-Bitters, 2 Cocktailglas italienischen Vermouth, I ! " guten amerikanischen Whisky. Im übrigeverfahre wie bei Martini-Cocktail.
P

Whisky-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, l,2 TeelöffeZuckersirup, 3 Dashes Angostura-Bitters, - 4 Cocktailglas guten amerikanischen Whisky. Verfahre wie bei Martini-Cocktail.

Vermouth-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 2 Dashes Orange-Etters, 2 , , Angostura-Bitters, l, Cocktailglas französische Vermouth, italienischen Vermouth. Serviere mit Olive. Im übrigewie bei Martini-Cocktail.
H

36

Cocktails.

Old Tom-Gin-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 3 Dashes Orange-Bitters, 2 Curaqao oder Absinthe, 1 Cocktailglas Old Tom-Gin. Mische mit Barlöffe und serviere mit einer Kirsche. Den Saft von einem kleinen StücZitronenschale nicht vergessen hineinzudrücken

Holland-Gin-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 2 Dashes Boonekamp-Bitters, 2 , Orange-Bitters, , 2 Absinthe, 1 Cocktailglas Holland-Gin. Verfahre wie bei Tom-Gin-Cocktail.

Brandy-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, TeelöffeZuckersimp, 2 Dashes Orange-Bitters, 1 Ang ostura-Bitters, Y/i Cocktailglas guten Cognac. Man mische gut mit Barlöffelgebe eine Kirsche in ein Cocktailglas und seihe das Geträn hinein, dann presse den Saft aus einem Stückche Zitronenschale darübeund serviere.
l/2

Fancy-Brandy-Cocktail.
Wird zubereitet wie Brandy - Cocktail, nur wird noch etwas Champagner darauf gegossen. Gebrauche ein entsprechend grö§er Glas.

Cocktails.

37

Champagner-Cocktail.
Tränk ein StücWürfelzucke mit 6 Tropfen Angostura-Bitters, tue dieses in ein Champagner-Cocktailglas oder in einen gefällige Champagner-Kelch, presse den Saft aus einem Stückche Zitronenschale in das Glas und fülles vorsichtig mit recht kaltem Champagner auf.

Absinthe-Cocktail.
3-4 Stuckchen Kristalleis, 2 Dashes Angostura-Bitters, 2 Orgeat-Sirup, 1 , Ankette, , ' 1 4 Cocktailglas Absinthe. Mische gut mit Barlöffel gib eine Olive in ein Cocktailglas und seihe es hinein. Presse den Saft aus einem Stuckchen Zitronenschale darüber

Japanese-Cocktail.
3-4 Stuckchen Kristalleis, 3 Dashes Orgeat-Sirup, 3 , Angostura-Bitters, , 2 , Maraschino, , ' Cocktailglas Eau Celeste, 1 s 1 Danziger Goldwasser. Mische gut mit Barlöffe und serviere mit einer Olive.

Morning-Glory-Cocktail.
3-4 Stuckchen Kristalleis, 2 Dashes Curayao, 2 Angostura-Bitters, 2 Absinthe-Bitters, ' 1 2 Cocktailglas Cognac, I12 französische Verrnouth. Mische gut mit einem Barlöffel seihe es in ein Cocktailglas, füg eine Olive hinzu, presse den Saft aus einem Stuckchen Zitronenschale hinein und serviere.
Y,

38

Cocktails.

Saratoga-Cocktail.
3-4 Stuckchen Kristalleis, '-1-2 Teelöffe Ananas-Sirup, 2 Dashes Angostura-Bitters, 2 , Maraschino, , 3 / 4 Cocktailglas guten Cognac. Mische gut mit einem Barlöffelseihe es in ein Cocktailglas, füg ein Stuckchen Zitronenschale und einen Schu Champagner hinzu und serviere.

Soda-Cocktail.
(Gebrauche ein Whisky- und Sodaglas.) 2 Stuckchen Kristalleis, '-13 Ealöffe feinen Zucker, 4 Dashes Angostura-Bitters, 1 Flasche Selters- oder Sodawasser. Mische vorsichtig mit einem Barlöffe und füg ein Stuckchen Zitronenschale hinzu.

Sherry-Cocktail.
3-4 Stuckchen Kristalleis, 2 Dashes Angostura-Bitters, 2 , , Maraschino, l Cocktailglas Sherry. Mische mit einem Barlöffel seihe das Geträn in ein Cocktailglas, presse den Saft aus einem Stuckchen Zitronenschale hinein, fügeine Kirsche hinzu und serviere.

Cincinnati-Cocktail.
(Gebrauche ein Bierglas.) Füll das Glas zur Hälft mit Lagerbier, die andere Hälft mit Ginger-Ale und serviere.

Cocktails.

39

Montana-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 2 Dashes Anisette, 2 ,, Angostura-Bitters, i Cocktailglas französische Vermouth, I^.> P, Sloe-Gin. Verfahre wie beim Sherry-Cocktail.

Silver-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 4 TeelöffeZuckersirup, 2 Dashes Orange-Bitters, 2 , , Maraschino, I ? Cocktailglas französische Vermouth, Old ~om- in. Serviere mit Olive. Im übrigewie Sherry-Cocktail.

Oyster-Cocktail.
(Gebrauche ein zierliches Weinglas.) 2 EBlÖffe Tomaten-Sauce, - 2-3 frische Austern mit dem Saft von denselben, 2-3 Tropfen englische Sauce, 1 Tropfen Tobasco-Sauce. Serviere mit einem StückcheZitrone.

Chokolade-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 1 Likörgla Chartreuse, gelb, I10 , , Creme de Chocolat, 1 Cocktailglas Portwein, 1 Teelöffegeriebene Chokolade. Schüttl alles tüchtiin einem Schüttelbecheund seihe das Geträn in ein Flip-Glas.

40

Cocktails.

Imperial-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 2 Dashes Orange-Bitters, 2 , , Absinthe, '12 Cocktailglas französische Vermouth, I12 Maraschino. Mische gut mit einem Barlöffelseihe es in ein Cocktailglas, presse den Saft aus einem Stuckchen Zitronenschale hinein und serviere mit Kirsche.
7,

Brazil-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 3 Dashes Angostura-Bitters, 2 , Absinthe, , I Cocktailglas französische Vermouth, I12 n Sherry. Im übrigewie vorhergehendes Rezept.

Bamboo-Cocktail.
3 -4 ~ t à ¼ c k c hKristalleis, e 3 Dashes Angostura-Bitters, 1 , Orange-Bitters, , I 1 2 Cocktailglas französische Vermouth, I12 n Sherry. Im übrigeverfahre wie bei Imperial-Cocktail.

Gibson-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, Cocktailglas französische Vermouth, I12 M Gordon-Gin. Mische gut mit einem Barlöffel lege eine Olive in ein Cocktailglas und seihe das Geträn hinein, presse den Saft aus einem Stückche Zitronenschale obenauf und serviere. Zu diesem Cocktail darf kein Bitter genommen werden.
I12

Cocktails.

41

St. Petersburg-Cocktail.
Füllein Champagner-Cocktdglas mit feinem Eis, lasse es einige Augenblicke darin, bis das Glas ganz kalt ist; dann schüttes aus und füll das Glas mit feinem Zucker. Leere es wieder aus und spritze 5-6 Tropfen Angostura-Bitters rund um das Innere des Glases, gib ein Glas Cognac und ein Stückche Zitronenschale hinein und fulle es vorsichtig mit kaltem Champagner auf.

Cafi-Cocktail.
Füllein Barglas halb voll mit feinem Eis und gib hinzu: 1 Teelöffe Zucker, 1 Eigelb, 1 Cocktailglas Portwein, 1 Glas Cognac, 1 Likörgla Creme de Cacao. Schüttelalles gut im Schüttelbecher seihe das Geträn in ein FlipGlas, streue ein wenig Muskat darübe und serviere.

Turf-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 3 Dashes Orange-Bitters, 3 , Maraschino, , Cocktailglas französische Vermouth, I12 Holland-Gin. Mische mit einem Barlöffel seihe das Geträn in ein Cocktailglas, fügeine Olive hinzu, presse den Saft aus einem StückcheZitronenschale darübeund serviere.
Y ,

Bronx-Cocktail.
3 -4 StückcheKristalleis, 3 Dashes Orange-Bitters, 1 Teelöffe Orangen-Saft, l l s Cocktailglas Plymouth-Gin, '1s P, französische Vermouth, ''3 n italienischen Vermouth.

Mische tüchti mit einem Barlöffel seihe es in ein Cocktailglas, in welches eine Kirsche gelegt wurde, drück Saft aus einem Stückche den Zitronenschale darübeund serviere.

Dubonnet-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, 3 Dashes Orange-Bitters, lis Cocktailglas Sherry, ?ls Dubonnet. Im übrigeverfahre man wie beim vorhergehenden Rezept. Serviere ohne Kirsche und Olive.
99

Zaza-Cocktail.
3-4 StückcheKristalleis, Cocktailglas Dubonnet, lf2 n dry english Gin. Verfahre wie bei Bronx-Cocktail, serviere mit Olive.
i

East-India-Cocktail.
3 -4 StückcheKristalleis, 1 TeelöffeCuracao, 1;'" , , Ananas-Sirup, 3 Dashes Angostura-Bitters, '14 Cocktailglas Cognac. Im weiteren wie bei Bronx-Cocktail.

Ship-Cocktail.
Man füllein Barglas zur Hälft mit feinem Eis und fuge hinzu: 1 frisches Ei, 1 Ealöffe Vanille-Zucker und 1 Likörgla Cognac, schüttelalles tüchti in einem Schüttelbecher seihe dann in ein Flip-Glas und fulle mit kaltem Champagner auf.

Cocktails.

43

Jersey-Cocktail.
3- 4 StückcheKristalleis, '1% Eslöffe Zucker, 2 Dashes Angostura-Bitters, 1 Likörgla Apfelcognac, 1 kleines Weinglas Apfelwein 1 StückcheZitronenschale. Mische gut mit einem Barlöffe und seihe es in ein feines Weinglas.

Bijou-Cocktail.
3 -4 StückcheKristalleis, 2 Dashes Orange-Bitters, Cocktailglas Chartreuse, grün lls italienischen Vermouth, englischen Gin. Mische mit einem Barlöffel seihe es in ein Cocktailglas mit einer Olive, drück den Saft aus einem StückcheZitronenschale hinein und serviere.
99 9s

Continental-Cocktail.
3- 4 StückcheKristalleis, 2 Dashes Angostura-Bitters, 2 , , Orange-Bitters, 2 , Maraschino , 2 , , Curaqao, Likörgla Benediktiner, I 1 3 Cocktailglas italienischen Vermouth, I/:; französische Vermouth. Vermische alles gut mit einem Barlöffel gib eine Kirsche in ein kleines geschliffenes Weinglas und seihe das Geträn hinein; dann mit kaltem Champagner auffüllen Diesem Cocktail kann irgend ein anderer Name gegeben werden; z. B. 6 la Central, Casino usw., da derselbe ganz dem kontinentalen Geschmack entspricht.
9s

Whisky-Crusta.
Befeuchte den Rand eines zierlichen Weinglases mit einer Scheibe Zitrone und tauche ihn in feinen Zucker. Darauf schneide die zwei Enden einer sauberen Zitrone, von der Grö und Umfang des Glases, ab, schäl sie dann mit einem Schnitt so, da die Schale in einem Stücbleibt, und lege sie dann in das Weinglas. (Siehe Abbildung auf Seite 44.) Hierauf fille ein Barglas zur Hälft mit Eis und füghinzu: 2 Dashes Angostura-Bitters, ' 1 s TeelöffeHimbeersaft, 2 Dashes Maraschino, einige Tropfen Zitronensaft, 1 Cocktailglas amerikanischen Whisky. Mische alles tüchti mit einem Barlöffe und seihe es in das Weinglas mit der Zitronenschale.

Brandy-Crusta.
Wie Whisky-Crusta. Gebrauche Cognac statt Whisky.

Gin-Crusta.
Wie Whisky-Crusta. Gebrauche Old Tom-Gin statt Whisky.

Rum-Crusta.
Wie Whisky-Crusta. statt Whisky. Gebrauche Jarnaika- oder St. Croix-Rum

Verschiedene kalte U. hei§ Getränke
Egg-Flip, heit3. (Gegen Erkältung. Ein ' 1 4 Liter englisches Pale-Ale bringe man aufs Feuer. Dann verrühr man 1 Eigelb mit 1 E§löff Zucker und fügunter fortwährende Rühre das hei§ Ale hinzu, gie§ es in ein angewärmte Punschglas und streue ein wenig Muskat darauf.

Night-Cap.
Erhitze ein ' 1 4 Liter englisches Pale-Ale; wenn beinahe kochend, füghinzu: 2 LikörgläsCognac, 'i? Ealöffe Zucker, verrühr gut und gie§ es in ein angewärmte Punschglas, streue ein wenig Muskat auf und serviere.

Sportmans Drink.
Verrühr ein Eigelb mit einem Likörgla voll erhitztem Old Tom-Gin und Ealöffe Zucker, gie§ es in ein Punschglas und fülles mit kochendem Wasser auf.

Mulled-Ale, englisch.
Ein ' 1 4 Liter englisches Pale-Ale bringe man aufs Feuer. Dann verrührman ein Eigelb mit ' i ? EalöffeZucker, 1 Messerspitze Muskat, ' i 2 Ealöffe dicke Sahne. Füg dann unter fortwährende Rühre das hei§ Ale hinzu. Serviere in einem angewärmte Punschglas.

Milch-Punsch, hei§
Wie Milch-Punsch, kalt. Gebrauche sehr hei§ Milch statt Eis und kalte Milch, verrühr gut mit einem Barlöffe und streue Muskat darauf. (Milch-Punsch, siehe Rezept Seite 88.) Burgunder-Punsch, hei§ Füll ein angewärmte Punschglas 314 voll mit heii3em Wasser, darauf gie§ man es voll mit fertiger Burgunderpunsch-Essenz und fügeine Scheibe Zitrone hinzu.

-P

Verschiedene kalte und heil3e Getränke - -.
---

--

47

Schlummer-Punsch, hei§
Wie Burgunder -Punsch. Gebrauche Schlummerpunsch -Essenz anstatt Burgunder-Punsch, mit einigen Tropfen Rum oder Arrak abbrennen.

Rum-Punsch, hei§
Wie Arrak-Punsch. Gebrauche statt Arrak Jamaika-Rum oder fertige Rumpunsch-Essenz, abbrennen.

Arrak-Punsch, hei§ I.
Ein angewärmtePunschglas füllman 9 4 voll mit sehr heil3em Wasser, darauf gie§ man es voll mit fertiger Arrakpunsch-Essenz, gebe eine Scheibe Zitrone hinein, einige Tropfen Arrak de Batavia und zünddenselben an.

Arrak-Punsch, 1 . 1
In ein angewärmte Punschglas gebe man 2 Stüc Würfel zucker, 1 Scheibe Zitrone und einige Tropfen Zitronensaft. Darauf füll man es " 4 voll mit sehr heil3em Wasser und giel3e es voll mit Arrak de Batavia, abbrennen.

Eier-Punsch, hei§
2 Eidotter verrühr mit 1 Teelöffe Zucker in einem dazu geeigneten Gefäl3 bringe dasselbe aufs Feuer, füg unter fortwährende Rühre ein wenig heifies Wasser oder Milch und 9:; Punschglas fertige Rumpunsch-Essenz hinzu und gie§e wenn beinahe kochend, in ein angewärmte Punschglas. Anstatt RumJamaika-Rum und 1 Likör punsch-Essenz könne auch 2 Likörgläs glas Vanille genommen werden.

Eier-Punsch (anderes Rezept).
910 Liter Weil3wein bringe man aufs Feuer. Dann schlage man 2 Eigelb und 1 ESlÖffe Vanillezucker schaumig. Wenn der Wein beinahe kochend, giel3e ihn langsam unter fortwährende Rühre zu den Eiern und füg noch 1 Likörgla Vanille hinzu. Rührdas Geträn noch einige Minuten, bis dickflüssig

48

Verschiedene kalte und hei§ Getränke

Eier-Grog, hei§
3 Eigelb schlage man mit 1% Eslöffe Vanillezucker schaumig und gie§ unter stetigem Rühre 1 Sherryglas Jamaika-Rum zu den Eiern, bringe es aufs Feuer und fuge noch etwas hei§e Wasser hinzu, rühre ganz dickflüssig bis und serviere in einem Grogglas.

Whisky-Punsch, he3.
In ein angewärmte Punschglas gebe man 2 Stüc Würfel zucker, 1 Scheibe Zitrone und einige Tropfen Zitronensaft. Füll voll mit recht hei§e Wasser, dann gie§ es voll mit das Glas Whisky, serviere mit Löffel

Brandy-Punsch, hei§
Wie Whisky-Punsch. Man nehme Cognac anstatt Whisky.

English Rum-Punsch, he3.
Ein '14 Liter Pale-Ale lasse man hei werden, dazu gebe man 2 Likörgläs englischen Rum. Sodann schlage man 1 Ei mit einem Ealoffel Zucker und etwas Muskatnu dünnflüssi darauf gie§ man das hei§ Ale, unter fortwährende Rühre mit dem Schaumbesen, hinzu, serviere in einem angewärmte Punschglas.

Egg-Nogg, heif3.
Wie Egg-Nogg kalt. Gebrauche sehr hei§ Milch anstatt Eis und kalte Milch, verrühr die Mischung tüchti mit einem Schneebesen. Serviere mit Muskat darauf gestreut. (Egg-Nogg siehe Rezept Seite 90.)

Chaud d'eau (Eierschaumwein).
Verrühr2 Eigelb mit 1 EalöffeVanillezucker, bringe das Gefä aufs Feuer und fügein mittleres Glas Wei§wei hinzu, schlage die Masse tüchtimit einem Schaumschläge zu Schaum; das Geträn darf nicht kochen, da sonst der Schaum zurückgeht Serviere in einem angewärmte Punschglas.

Verschiedene kalte und hei§ Getränke

49

Warmbier.
Ein '14 Liter gutes Lagerbier bringe man aufs Feuer. Dann verrührman 1 Eigelb mit einem E§löffZucker und eine Messerspitze Salz. Darauf fügman das hei§ Bier unter fortwährende Rührehinzu. Serviere in einem Punschglas.

Soda-Negus.
In eine Kasserolle gebe man 1 Glas Portwein, 3 StücWürfel zucker, einige Nelken und eine Messerspitze MuskatnuB, bringe es auf Feuer und vermische es mit einem LöffelWenn beinahe kochend, nehme man es vom Feuer, seihe es in ein gro§e Barglas und giei3e eine Flasche Sodawasser hinzu, mische vorsichtig, damit das Geträn nicht überschäum P o r t w e i n - S a n g a r e e , hex. Wie Portwein-Negus; serviere mit Muskatnui3 darauf gestreut.

Limonade, hei§
In ein angewärmteLimonadenglas gebe man 1 E§löffZucker, den Saft aus einer Zitrone, darauf füllman es mit hei§e Wasser mische mit einem Barlöffeund gebe eine Scheibe Zitrone hinein.

Portwein-Negus.
In ein angewärmtePunschglas gebe man 2 StücWürfelzucker fülles "4 voll mit heii3em Wasser, darauf gie§ man es voll mit Portwein und serviere ohne weitere Zutaten.

Whisky-Toddy, hei§
In ein angewärmte Grogglas gebe man 2 StücWürfelzucker darauf füllman e s '14 voll mit hei§e Wasser, lös den Zucker auf und fulle das Glas mit Scotch- oder amerikanischem Whisky, je nach Wunsch des Gastes, gebe eine Scheibe Zitrone hinein und serviere.
Seutter, Der Mixologist.

4

50
-P . -

Verschiedene kalte und hei§ Getränke P

-

P

----

Whisky-Toddy, kalt.
In ein Barglas gebe man 1 TeelöffeZucker, lös diesen mit etwas Wasser auf und füghinzu: 1 kleines Weinglas Cognac, einige Stück Kristalleis; mische gut mit einem Barlöffel seihe das Geträn in ein Weinglas und fülle s mit Wasser auf.

Brandy-Toddy, hei§
Wie Whisky-Toddy, hei§ Gebrauche Cognac statt Whisky.

Brandy-Toddy, kalt.
Wie Whisky-Toddy, kalt. Gebrauche Cognac statt Whisky.

Rum-Toddy, hei§
Wie Whisky-Toddy, hei§ Gebrauche St. Croix- oder amerikanischen Rum statt Whisky.

Rum-Toddy, kalt.
Wie Whisky-Toddy, kalt. Gebrauche St. Croix- oder Jamaika-Rum.

Gin-Toddy, hei§
Wie Whisky-Toddy, hei§ Gebrauche Holland-Gin statt Whisky.

Gin-Toddy, kalt.
Wie Whisky-Toddy , kalt. Gebrauche Holland-Gin statt Whisky.

Hot-Scotch.
In ein angewärmte Grogglas gebe m a n 2 StücWürfelzucke und fulle e s 3':4 mit kochendem Wasser. Dann auffülle mit ScotchWhisky, eine Scheibe Zitrone hineingeben und servieren.

Ale-Sangaree, hei§
Bringe ein Punschglas voll englisches Pale-Ale aufs Feuer, füg hinzu einen E§löffZucker, wenn hei§ gie§ e s in ein angewärmte Punschglas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere.

P -

--

Verschiedene kalte und hei§ Getränke --

51

Gebrannter Cognac.
In eine kleine Kasserolle gebe man 2 StücWürfelzucke und 1 kleines Weinglas Cognac, zünd dieses an und lasse es einige Minuten brennen. Serviere in einem kleinen Weinglas.

Gebrannter Cognac und Pfirsich. (Gegen Diarrhoe.)
2-3 Scheiben getrockneten Pfirsich lege man in ein angewärmte kleines Weinglas, füll mit hei§em gebrannten Cognac auf, streue es ziemlich viel Muskat darauf und rühr es gut um. (Siehe vorhergehendes Rezept).

Whisky-Sling , hei§
In ein angewärmteGrogglas gebe man 2 StücZucker, fŸll es mit Wasser '¥'I voll, lös den Zucker auf und gie§ das Glas voll mit Scotch- oder amerikanischem Whisky, je nach Wunsch, und streue ein wenig Muskat darauf.

Whisky-Sling , kalt.
In ein Barglas gebe man E§löffZucker und einige Tropfen Zitronensaft, lös dieses mit etwas Wasser auf, füg einige Stückche Kristalleis und ein kleines Weinglas Scotch oder amerikanischen Whisky hinzu. Mische gut mit einem Barlöffelseihe es in ein Grogglas und fülles mit kaltem Wasser auf.

Rum-Sling, hei§
Wie Whisky-Sling, hei§ Gebrauche St. Croix- oder Jamaika-Rum statt Whisky.

Rum-Sling , kalt.
Wie Whisky-Sling, kalt. Gebrauche St. Croix- oder Jamaika-Rum statt Whisky.

Gin-Sling, hei§
Wie Whisky-Sling , hei§ Gebrauche Holland-Gin statt Whisky.

Gin-Sling, kalt.
Wie Whisky-Sling, kalt. Man nehme Holland-Gin statt Whisky.
4*

52

Verschiedene kalte und heii3e Getränke

Brandy-Sling, hei§
Wie Whisky-Sling. Man nehme Cognac statt Whisky.

Brandy-Sling, kalt.
Wie Whisky-Sling, kalt. Gebrauche Cognac statt Whisky.

Blue Blazer. (Gebrauche 2 Kasserolle mit Henkel.)
In eine Kasserolle gebe man: 1 TeelöffeHonig, 3 StücWürfelzucker 1 TeelöffeCuraqao, 1 mittleres Weinglas Scotch-Whisky, lös dieses mit etwas heii3em Wasser auf und bringe es aufs Feuer. Wenn beinahe kochend, zünd die Mischung an und giei3e es vorsichtig einige Male von einer Kasserolle in die andere. Das ganze bildet eine Flamme beim Umgieaen, es mui3 deshalb sehr vorsichtig gehandhabt werden. Giei3e es in ein angewärmte Punschglas und fügeine Scheibe Zitrone hinzu. Das Geträn ist bei Erkältunge vor dem Schlafengehen sehr zu empfehlen.

Grog von Rum.
In ein angewärmtePunschglas gebe man 2 StücWürfelzucke voll mit sehr heii3em Wasser es und 1 Scheibe Zitrone; dann füll und giei3e es voll mit Jamaika-Rum.

Grog von Cognac.
Wie Grog von Rum. Man gebrauche Cognac statt Rum.

Grog von Arrak.
Wie Grog von Rum. Man gebrauche Arrak statt Rum.

Porter-Sangaree, hei§
Wie Ale-Sangaree. Gebrauche Porter statt Ale.

Glühwein
In eine Kasserolle gebe man 1 Glas guten Rotwein, 4 Stüc Würfelzucker etwas Zimt und Nelken, ein Stückche Zitronenschale, bringe es aufs Feuer, lasse es aufkochen und seihe das Geträn in ein angewärmtePunschglas.

Verschiedene kalte und heii3e Getränke

53

Vin brule.
In eine Kasserolle gebe man 1 Glas guten Rotwein, 4 Stüc Würfel zucker, etwas Zimt, Nelken, Muskatblüt und 1 Likörgla franzö sischen Cognac. Bringe es aufs Feuer und lasse es aufkochen; dann zündes an, lasse es einige Minuten brennen und seihe das Geträn in ein angewärmtePunschglas.

Eier-Glühwein
In eine Kasserolle gebe man 1 Glas guten Rotwein, 1 Ei3löffe Vanille-Zucker, etwas Zimt, Nelken und ein StückcheZitronenschale; lasse dieses zusammen aufkochen. Mittlerweile schlage 2 Eigelb dünnflüssi fuge langsam, unter fortwährende Rührenden heii3en Wein hinzu und seihe es in ein angewärmte Punschglas.

Ananas-Punsch, hei§
Man fŸll ein angewärmte Punschglas "4 voll mit kochendem Wasser, darauf giei3e man es voll mit fertiger Ananaspunsch-Essenz und fuge eine Scheibe Zitrone hinzu.

Hot Locomotive.
Man verrühr1 Eigelb mit 1 EfllöffeZucker, 1 TeelöffeHonig und '12 Likörgla Curaqao; darauf fügman 314 Glas Rotwein hinzu, bringe es aufs Feuer und rührdie Mischung tüchtimit einem Schneeschlägernehme das Geträn vom Feuer, wenn es recht heil3 (nicht kochend) ist, giel3e es in ein angewärmtePunschglas, gebe eine Scheibe Zitrone hinein und streue ein wenig Muskat darüber

Tom and Jerry.
Bei 2 frischen Eiern trenne man das Gelbe vom Weil3en und tue jedes in ein besonderes Gefäl3 hierauf wird das Eiweii3 mit dem Schneeschlägegeschlagen, bis es steif geworden ist; dann füg 1 El3löffe Zucker zum Eiweifl und verrührbeides zu einem Teig, hierauf schlage man das Eigelb dünnflüss vermische es gut und mit dem Eiweii3; fuge hinzu: 2 LikörgläsCognac, '13 Likörgla Jamaika-Rum, vermische alles gut und gie§ es in ein angewärmte Punschglas. Fülldas Glas mit hei§e Milch oder Wasser auf, mische mit einem Barlöffe und streue ein wenig Muskat darauf.

L

Verschiedene gemischte Getränk
Knickerbocker.
Ein Punschglas füll man zur Hälftmit feinem Eis und füg hinzu: 1 Likörgla Himbeersirup, l i ? Teelöffe Zitronensaft, 1 Likörgla Curacao, 1 kleines Weinglas St. Croix- oder Jamaika-Rum. Mische mit einem Barloffel, garniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Prince of Wales.
(Gebrauche einen silbernen Becher.) Einige StückKristalleis, 2 Dashes Angostura-Bitter, 2 , Curaqao. , Füllden Becher '14 voll mit Champagner und giei3e voll mit Selterswasser. Mische mit .einem Barlöffel gib eine Scheibe Zitrone darauf und serviere mit Strohhalmen.

Duke of York.
(Gebrauche einen silbernen Becher.) Einige StückKristalleis, den Saft aus einer Orange, l i 2 Ei3loffel Zucker. Füll mit Champagner auf, mische vorsichtig mit einem Barlöffel gib eine Scheibe Orange hinein und serviere mit Strohhalmen.

Prince of Monaco.
(Gebrauche einen silbernen Becher.) Einige StückKristalleis, 1 Likörgla Cognac, , , Grenadine-Sirup, Mit Champagner auffullen, eine Scheibe Zitrone daraufgeben und mit Strohhalmen servieren.

- --

Verschiedene gemischte Getränke --

55
-

P P -

-

Tom Collins.
In ein Limonadenglas gebe man einige StückcheEis, 1 Ei3löffe Zucker, den Saft aus einer Zitrone, I12 Sherryglas Old Tom-Gin. Füllvorsichtig mit Selterswasser auf. Mische mit einem Barlöffe und serviere mit Strohhalmen.

John Collins.
Wie Tom Collins. Gebrauche Holland-Gin statt Old Tom - Gin.

Amer Picon.
In ein mittelgroi3es geschliffenes Glas gebe man: 1 StücKristalleis, 2 LikörgläsAmer Picon, 1 Likörgla Grenadine-Sirup. Dann auffüllemit Selters- oder gewöhnliche Wasser.

B and S (englisch).
Brandy and Soda.

Black and Tan (encjlisch).
->

Pale-Ale,

.?

Porter.

Conclave.
In ein Limonadenglas gebe man: 1 StücKristalleis, 2 Ei3löffeHimbeer-Sirup, ebensoviel Sahne. Dann auffüllemit Soda- oder Selterswasser, gut umrühren
'

Dog's Nose (englisch).
Ein Glas English Porter mit einem Schui3 Gin obendrauf gegossen.

Gin and Bitters.
In ein kleines Glas gebe man einige Tropfen Boonekamp oder Angostura-Bitter und füll es auf mit der gewünschte Sorte Gin. Serviere mit einem Glas Wasser.

56

Verschiedene gemischte Getränke

Klondyke.
Ein Barglas füllzur Hälft mit feinem Eis. 1 TeelöffeZucker, den Saft von ' I 2 Zitrone, ' 1 2 Sherryglas italienischen Vermouth, '1.2 französische Vermouth. Schütteles in einem Schüttelbecher seihe es in ein gröaere Glas und fülles auf mit kaltem Ginger-Ale.
W

Lover's Dream.
Schlage ein Ei tüchti mit dem Schaumschläge und fuge dazu: 1 Teelöffe Zucker, den Saft einer Zitrone. Vermische alles, gieae es in ein grofies Glas und füll dieses auf mit importiertem Ginger-Ale. Mische mit einem Barlöffe und serviere mit Strohhalm.

Milk and Selters.
Füll ein mittelgroaes Glas halb voll Selterswasser, dann voll mit guter, sü§ Milch.

Türkenblut
Ein gro§e Weinglas füllman zu mit Champagner.
'!s

mit Burgunderwein, zu ^Iss

Half and Half.
Füll ein grofies Glas zur Hälft mit Pale-Ale oder Lagerbier, zur anderen Hälft mit Porter.

Prairie-0 yster.
In ein Cocktailglas gebe man: 1 TeelöffeWorcestershire-Sauce, 1 frisches, kaltes Eigelb. Essig, 01, Pfeffer, Salz und Paprika nach Geschmack. vermischt werden.

Darf nicht

Verschiedene gemischte Getränke
-

57

Reviver.
In ein Limonadenglas gebe man: 2 StückKristalleis, 2 Ei3löffeHimbeer-Sirup, 1 Likörgla Cognac. Fülldas Glas auf mit frischer Milch und mische mit einem Barlöffel

Brandy and Soda.
Wie Whisky and Soda. Gebrauche Cognac statt Whisky.

Brandy und Ginger-Ale.
In ein groi3es Barglas gebe man 1 StücKristalleis, fuge hinzu 1 Sherryglas Cognac und serviere mit 1 Flasche importiertem Ginger-Ale.

Shandy Gaff.
Einen silbernen Alebecher fulle man zur Hälft mit importiertem Ginger-Ale, zur anderen Hälft mit englischem Pale-Ale.

Sherry und Angostura-Bitters.
In ein Sherryglas gebe man einige Tropfen Angostura-Bitters und fulle mit Sherry auf.

White Plush.
Ein kleines Weinglas fulle man ' 1 2 voll- mit amerikanischem Whisky, dann fulle man es voll mit frischer Milch.

Sherry und Egg.
In ein kleines geschliffenes Weinglas giei3e man etwas Sherry, ein Eigelb, fulle es mit Sherry auf und serviere. Dieses Geträn ist hauptsächlic fŸ schwächlich Personen zu empfehlen.

Whisky and Soda.
In ein Whisky-Soda-Glas (groi3es Barglas) gebe man: 1 StückcheKristalleis, 1 Sherryglas vom gewünschteWhisky, 1 Flasche Schweppe's Soda.

58
. P P -

---

Verschiedene gemischte Getränke

Grenadine glac6 (Grenadine-Sirup auf Eis).
Füll ein Sherry- oder Cocktailglas mit feinem geschlagenen Eis, dann fulle mit Grenadine-Sirup auf.

Creme de Menthe glac6 (Pfefferminz auf Eis).
Wie Grenadine glac6. Gebrauche Pfefferminz statt Grenadine.

Veilchenduft.
(Gebrauche einen Sektbecher.) Man fülldas Glas 31k voll mit feinem Eis und gie§ ein Likör glas Parfait Amour hinein. Eine dünn Scheibe Zitrone mit einem Stüc Würfelzucke darauf lege man auf das Eis und gie§ 5-6 Tropfen Creme d'Ang6lique auf den Zucker. Serviere mit Strohhalmen.

Champagner pick me up.
In eine Champagner-Schale gebe man 2-3 StückcheKristalleis, 1 Likörgla Grenadine-Sirup, einige Stückchevon zerschnittenen Früchtenwie Orangen, Ananas usw., dann auffullen mit Champagner. Serviere mit Strohhalmen.

Gin pick me up.
Ein Barglas füllman zur Hälft mit feinem Eis, füghinzu: den Saft von '1% Orange, 1 Likörgla Curaqao, 1 Sherryglas Old Tom-Gin, ein wenig Selterswasser. Mische alles gut mit einem Barlöffel seihe es in ein kleines Weinglas und gib eine Scheibe Zitrone hinein.

Champagner-Velvet (Porter mit Sekt).
Ein gro§es feingeschliffenes Glas mit Eu füllman zur Hälft mit englischem Porter, zur anderen Hälft mit kaltem Champagner. Man gie§ behutsam, damit sich nicht zu viel Schaum bildet.

Verschiedene gemischte Getränke

59

Bishop.
(Gebrauche ein Punschglas.) ' 2 Efilöffe feinen Zucker, einige Tropfen Zitronensaft, den Saft von ' 1 2 Orange. Lös dieses mit etwas Wasser auf, fülldas Glas 4 voll mit feinem Eis und fuge hinzu 1 Likörgla Bishop-Essenz, dann füll auf mit Burgunder oder Rotwein. Garniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Bavaroise aux choux.
In ein Kelchglas gebe man 1 Likörgla Absinthe, dann füllman auf mit Mandelmilch.

Bavaroise 6 la mkxicaine.
(Gebrauche ein Grogglas.)
1 Eßlöff Zucker, 1 Eidotter, l Likörgla Jamaika- oder St. Croix-Rum.

Alles gut verrühren dann unter beständige Rühre-auffüllemit hei§e Milch.

Stars and Stripes.
Der englische Name fur Pousse-Caf6. (Siehe Rezept auf Seite 77.)

Snowball.
Ein Barglas füll% voll mit .feinem Eis, füghinzu: 3 ' 4 Efilöffe Zucker, 1 Sherryglas amerikanischen Whisky, 1 Eiwei§ Schüttelalles tüchti in einem Schüttelbecheund giefie es (nicht seihen) in ein geschliffenes Glas. Garniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

60

Verschiedene gemischte Getränke
P

Blackberry-Brandy und Muskatnufl.
(Gegen Diarrhoe.) Füllein Whiskyglas halb voll Blackberry-Brandy und gib eine ganze geriebene Muskatnua hinein. Verrührgut mit einem Löffel

Queen Charlotte.
In ein Limonadenglas gebe man 2 Stückche Kristalleis, 2 E§ löffe Himbeer-Sirup, I12 Teelöffe Orgeat-Sirup, füll das Glas mit Sodawasser auf, drückdas U1 aus einem StückcheZitronenschale hinein, mische mit einem Löffeund serviere.

Vermouth gomm6.
(Gebrauche ein Limonadenglas.) 1 StücKristalleis, 1 Sherryglas französische Verrnouth, 1 E§löffZucker-Sirup. Dann auffülle mit Selterswasser und mischen mit einem Barlöffel

Mothermilk (Muttermilch).
(Gebrauche ein Barglas.) I12 Glas feines Eis, 2 LikörgläsSchwedischen Punsch, 1 Likörgla Benediktiner. Dann auffullen mit Sahne. Schütteles in einem Schüttelbeche und seihe es in ein Flip-Glas.

Ice-Cream and Soda.
In ein Limonadenglas gebe man 2 ESlÖffe Vanille-Gefrorenes oder irgend eine andere Sorte, dann auffüllemit Sodawasser. Dies ist ein sehr beliebtes Sommergeträn der amerikanischen Damenwelt.

Verschiedene gemischte Getränke

61

Brain-Duster.
Füllein Barglas zur Hälft mit feinem Eis, fuge hinzu: den Saft einer I 1 2 Zitrone, 1 Likörgla Orchard-Sirup, 1 ,, Italienischen Vermouth, 1 , Shen-y, 1 , , Absinthe. Alles gut mit Schüttelbeche schüttel und in ein geschliffenes Weinglas seihen.

Brunswick-Cooler.
In ein Limonadenglas gebe man: '12 EfllöffeZucker, 1 Teelöffe Orangesaft, 1 ,, Zitronensaft. Dann fŸll das Glas vorsichtig auf mit sehr kaltem, englischem PaleAle, mische mit einem Barlöffe und serviere.

Kiss me quick.
(Gebrauche ein Barglas.) Man fŸll das Glas zur Hälft mit feinem Eis und füghinzu: 1 Likörgla Absinthe, Angostura-Bitters, I , , Curaqao. Mische mit einem Barlöffelseihe es in ein Glas mittlerer Grofle und Elle es auf mit Selterswasser.

Brandy-Daisy.
In ein Barglas gebe man '12 EfllöffeZucker, 1 TeelöffeZitronensaft, lös dieses mit etwas Selterswasser auf, fuge hinzu: 1 Likörgla Chartreuse, gelb, 1 Sherryglas Cognac. FŸll das Glas auf mit feinem Eis, mische mit einem Barlöffelseihe das Geträn in ein geschliffenes Weinglas, in welchem sich einige zerschnittene Früchtbefinden.

Whisky-Daisy.
Wie Brandy-Daisy. Gebrauche amerikanischenWhisky statt Cognac.

62

Verschiedene gemischte Getränke

High-Ball.
In ein High-Ball- Glas gib ein schöne Stüc Kristalleis , 1 Sherryglas Scotch- oder Rye-Whisky, Zitrodrück Stückche ein nenschale hinein und fulle auf mit Selterswasser,

Horse's Neck.
Schäl eine ganze Zitrone, wie man einen Apfel schält in einem Streifen, placiere sie aufrecht in ein langes Glas, gib ein Stüc Kristalleis, einige Tropfen AngosturaBitters, 1 Likörgla RyeWhisky hinein und serviere mit einer Flasche importiertem Ginger-Ale.

Eye-Opener.
Ein Barglas fulle man zur Hälft mit feinem Eis, fuge hinzu: 1 Teelöffe Zucker, 1 frisches Eiweifi, einige Tropfen Zitronensaft , 1 Sherryglas Absinthe, Sherryglas Scotch- oder Rye-Whisky. Man schüttel tüchti in einem Schüttel becher, seihe es in ein Fizzglas und füll auf mit Seles terswasser,gebeeineScheibe Zitrone hinein und serviere.

- --

Verschiedene gemischte Getränke
P -

-

63

Tenderloin-Reviver.
Wie Horse's Neck. Gebrauche Scotch-Whisky und keinen Bitter. (Siehe Horse's Neck Seite 62.)

Maiden's Dream.
Füllein Barglas zur Hälft mit feinem Eis und gib ein Likör glas Benediktiner hinein, mische mit einem Barlöffelseihe es in ein Cocktailglas und fülldieses auf mit guter Sahne.

April-Shower.
In ein Fizzglas gebe man: 1 schöne StücKristalleis, 1 Likörgla Cognac, 1 , , Benediktiner, den Saft einer Orange. Dann langsam auffülle mit Selterswasser, vorsichtig mischen mit Barlöffel

American Glory.
In einen Champagnerkelch gebe man 2 Stückche Kristalleis, den Saft von einer Orange, ' I < Eslöffe Zucker; fülldas Glas beinahe voll mit Champagner, den Rest mit Selterswasser. Man mische vorsichtig mit einem Barlöffe und gebe eine Scheibe Orange darauf. H i g h-Life. In ein High-Ball-Glas gebe man: 1 StücKristalleis, 1 TeelöffeZitronensaft, 1 , , Zucker, 1 Glas Cognac. Dann langsam auffüllemit Selterswasser und mischen mit Barlöffel

64

Verschiedene gemischte Getränke

Marnie Taylor.
In ein High-Ball-Glas gebe man ein Stüc Kristalleis, einige Tropfen Zitronensaft, 1 Sherryglas Scotch- oder Rye-Whisky; dann auffullen mit Ginger-Ale und ein StückcheZitronenschale hineintun.

Pompier (französisch)
In ein High-Ball-Glas gebe man: 1 StücKristalleis, 1 Likörgla Creme de Cassis, 1 Sherryglas französische Vermouth. Füllauf mit Selterswasser, mische mit Barlöffel

Brandy-Shrub.
In ein grö§er Gefä gebe man: 2 Liter Cognac, 1l / s ; Pfund Würfelzucker die Schalen und den Saft von 6 Zitronen, 2 Liter Sherry. Gut untereinander mischen und zugedeckt einige Tage ziehen lassen. Dann filtrieren und auf Flaschen füllen

Rum-Shrub.
1 Liter Rum (Jamaika), den Saft von 8 sauren Orangen und 4 Zitronen, l / s ; Pfund Zucker. Vermische alles gut und lasse es eine Woche zugedeckt ziehen. Dann filtrieren und auf Flaschen fullen.

Stone-Wall.
Man gebe in ein Limonadenglas: 2-3 StückcheKristalleis, 1 Teelöffe Zucker,

-

--

Verschiedene gemischte Getränke
P -

65

1 Shen-yglas Whisky, einige Tropfen Zitronensaft.

Mische gut mit einem Barlöffelnimm das Eis heraus und fülldas Glas auf mit kaltem Selterswasser.

Stone-Fence.
In ein High-Ball-Glas gebe man 2 Stückche Kristalleis, 1 Sherryglas Whisky, darauf füllman das Glas mit gutem Apfelwein.

Peach and Honey (Pfirsich und Honig). (Ausgezeichnetes Mittel gegen Erkältun der Stimmorgane.) In ein kleines Whiskyglw gebe man 1 TeelöffeflüssigeHonig. Darauf fulle man das Glas voll mit Peach-Brandy (Pfirsich-Cognac). Vermische gut mit einem Barloffel.

Seutter, Der Mixologist.

Fixes.
I

Whisky-Fix.
In ein Punschglas gebe man I
'12

Ealöffe Zucker, den Saft

'I? Zitrone, lös dieses mit etwas Selterswasser auf und füghinzu:
Likörgla Ananas-Sirup, 1 Sherryglas amerikanischen Whisky, dann auffullen mit feinem Eis. Mische gut mit einem Barlöffelgarniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Brandy-Fix.
Wie Whisky-Fix. Gebrauche Cognac statt Whisky.

Gin-Fix.
Wie Whisky-Fix. Gebrauche Holland-Gin statt Whisky.

Rum-Fix.
In ein Punschglas gebe man ' 1 2 Ealöffe feinen Zucker, den Saft ' 1 2 Zitrone, lös dieses mit etwas Selterswasser auf und fuge hinzu: I12 Likörgla Ananas-Sirup, 3 Dashes Curaqao, 1 Sherryglas St. Croix- oder Jamaika-Rum. Weiter wie Whisky-Fix.

L

Flips.
r¥

Der Flip (amerikanisches Getränkist ein bei Damen und Herren sehr beliebtes Getränkwelches sich in den letzten Jahren auch in Europa sehr eingebürger hat. Die Zubereitung geschieht auf folgende Weise: Füllein Mischglas zur Hälft mit feinem Eis, fügZucker, Ei usw. hinzu und schüttel alles tüchtiin einem Schüttelbeche etwa ' 1 2 Minute, dann seihe die Mischung in ein Flip-Glas und streue auf Verlangen ein wenig Muskat darauf. Das Geträn soll gleich nach der Zubereitung getrunken werden, da es sonst a n Geschmack und Aussehen verliert. (Siehe Abbildung auf Seite 31.)

Portwein-Flip.
(Gebrauche Mischglas U. Schüttelbeche Bereitung sämtlicherFlips. zur l'l2 Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, ' 1 2 E§löffZucker, 1 mittleres Weinglas Portwein. Schüttelalles tüchti mit Schüttelbecherseihe es in ein Flip-Glas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere.

Sherry-Flip.
Genau wie Portwein-Flip. Man nehme Sherry statt Portwein.

Brandy-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, 1 EfilöffeZucker, 1 mittleres Weinglas Cognac. Schütteltüchti mit einem Schüttelbecherseihe das Geträn in ein Flip-Glas, streue ein wenig Muskat darübe und serviere.
I12

5*

68

Flips.

Cherry-Brandy-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, * I 2 EBlÖffe Zucker, 1 mittleres Weinglas Cherry-Brandy. Weiter wie Brandy-Flip.

Champag ner-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, EBlÖffe Zucker, 1 SchuB WeiBwein. Schütteldieses tüchtiin einem Schüttelbecher dann gieBe langsam ein mittleres Weinglas kalten Champagner hinzu, vermische gut mit einem Barlöffel seihe das Geträn in ein Flip-Glas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere.
*I4

Chokolade-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, 1 Likörgla Creme de Chocolat, 1 mittleres Weinglas gekochte kalte Chokolade. Schüttelalles tüchtiin einem Schüttelbecher seihe es in ein FlipGlas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere.
814

Cacao-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, 1 Cognacglas Creme de Cacao, 1 mittleres Weinglas gekochten kalten Cacao. Im weiteren verfahre wie bei Chokolade-Flip.
7 4

Flips. -

69

Mocca-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, 1 Teelöffe Zucker, 1 Likörgla Creme de Mocca. 1 Weinglas kalten Mocca. Weiter wie bei Chokolade-Flip.

Claret (Rotwein)-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 frisches Ei, 1 Efilöffe Zucker, 1 Weinglas Rotwein. Im weiteren verfahre wie bei Chokolade-Flip.
I

Butterfly-Flip.
Glas feingeschlagenes Eis, 1 Teelöffe Zucker, 2 Glas Cognac, 1 Likörgla Creme de Cacao. Fülldas Glas mit frischer Milch. Schüttelalles tüchti in einem Schüttelbecher seihe die Mischung in ein Flip-Glas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere.
I12

Der Fizz ist dasselbe wie der Sour, ein Unterschied besteht nur darin, da zum Fizz mehr Selterswasser oder Syphon genommen wird und da e r schäumemu§ Zu ,,Golden Fizz" verwendet man ein Eigelb, zu ,,Silver Fizz" ein Eiwei und zu ,,Royal Fizz" ein ganzes Ei. High-Ball- oder Fizzgläser (Siehe Abbildung auf Seite 44.)

-

Fizzes.- b d

Gin-Fizz.
(Gebrauche Mischglas und Schüttelbecher. Fülldas Glas zur Hälft mit feinem Eis und fŸg hinzu: I12 Efiloffel Zucker, den Saft von einer kleinen Zitrone, 1 Sherryglas Old Tom-Gin. Schüttel alles gut in einem Schüttelbecherseihe es in ein Fizzoder High-Ball-Glas, fülldas Glas vorsichtig mit Selterswasser auf, gib eine Scheibe Zitrone hinein und serviere, solange es schäumt

Brandy-'Fizz.
Wird zubereitet wie Gin-Fizz, nur nehme man Cognac statt Gin.

Silver Fizz.
Füllein Mischglas halb voll mit feinem Eis und fŸg hinzu: Efiloffel Zucker, den Saft von einer kleinen Zitrone, 1 Eiwei§ 1 Sherryglas Old Tom-Gin. Verfahre wie bei Gin-Fizz.

Golden Fizz.
Wird zubereitet wie Silver Fizz; man nehme hierzu ein Eigelb statt eines Eiwei§es

Royal Fizz.
Füll Mischglas halbvoll mit feingeschlagenem Eis, fŸg hinzu: ein I 1 2 Efiloffel Zucker, den Saft von einer kleinen Zitrone, 1 ganzes Ei, 1 Sherryglas Old Tom-Gin. Schüttelalles tüchti in einem Schüttelbecher seihe es in ein Fizz-

Fizzes.
.
P -

71
. -

oder High-Ball-Glas und fülles vorsichtig auf mit Selterswasser, gib eine Scheibe Zitrone hinein und serviere das Getränk solange es schäumt

Morning-Glory-Fizz.
Füllein Mischglas voll mit feinem Eis, fuge hinzu: l/z El3löffe Zucker, den Saft von einer kleinen Zitrone, 1 Eiweil3, 3 Dashes Absinthe, 1 Sherryglas Scotch-Whisky, Weiter wie bei Royal-Fizz. Dieses Getränist hauptsächlicals Morgengeträn zu empfehlen, es übauch eine beruhigende Wirkung auf die Nerven aus.

New Orleans-Fizz.
Wird zubereitet wie einfacher Gin-Fizz.

Sloe-Gin-Fizz.
Wird zubereitet wie einfacher Gin-Fizz; man nehme Sloe-Gin statt Old Tom-Gin.

Ginger-Ale-Fizz.
Wird zubereitet wie einfacher Gin-Fizz; man nehme Ginger-Ale statt Selterswasser.

Cream-Fizz.
Füllein Mischglas halbvoll mit feinem Eis, fuge hinzu: den Saft von einer kleinen Zitrone, 1 Sherryglas milden, englischen Gin, I12 n dicke Sahne. Schüttelalles tüchtiin einem Schüttelbecher seihe es in ein Fizzoder High-Ball-Glas, drückden Saft aus einem StückcheZitronenschatz hinein, füll das Glas auf mit Selterswasser und serviere, solange es schäumt

Vermouth-Frapp6.
Füllein Barglas zur Hälftmit feinem Eis, füg kleines Weinein glas Vermouth hinzu, schütteltüchtiin einem Schüttelbeche und seihe es in ein kleines, geschliffenes Weinglas.

Grenadine -Frapp6.
WieVermouth-Frappi. GebraucheGrenadine-Sirup stattvermouth.

Amer Picon-Frappe.
Füllein Barglas zur Hälft mit feinem Eis, füghinzu: 1 Likörgla Grenadine-Sirup, 1 Sherryglas Amer Picon, 1 n gewöhnliche Wasser. Schüttel es tüchti in einem Schüttelbecheund seihe es in ein geschliffenes, mittelgroaes Glas.

Absinthe -Frapp6.
(Siehe Rezept auf Seite 24.)

Creme de Menthe-Frapp6.
Wie Vermouth-Frappi. mouth. Gebrauche Creme de Menthe statt Ver-

Mint-Julep.
In ein Barglas gebe man I12 EalöffeZucker, 3-4 Zweige frischer Pfefferminze und ein wenig Selterswasser, presse den Saft. aus der Pfefferminze mit einem Barlöffe oder mit einem eigens dafŸ gearbeiteten, hölzerne Pfefferminzdrücker seihe den Inhalt des Glases. in ein geschliffenes Weinglas und fülles beinahe voll mit feinem Eis; dann giei3e man es voll mit Cognac, mische mit einem Barlöffel stecke 2-3 Zweige Pfefferminze in das Glas (mit dem Stenge1 nach unten), garniere in geschmackvoller Weise mit Weintrauben, Orangen, Ananas, Erdbeeren usw., streue ein wenig feinen Zucker darübe und spritze einige Tropfen Jamaica - Rum darauf; man serviere mit Strohhalmen.

Whisky-Julep.
Wird zubereitet wie Mint-Julep. Whisky statt Cognac. Man nehme amerikanischen

Gin-Julep.
Genau wie Mint-Julep. Man nehme Old Tom-Gin oder HollandGin statt Brandy.

Brandy-Julep.
Siehe Mint-Julep.

Champagner-Julep.
In einen zierlichen Champagner-Kelch gebe man: 1 StücWürfelzucker 1 Zweig frische Pfefferminze. Man fülldas Glas vorsichtig mit Champagner und serviere.

Smashes.
Brandy-Smash.
In ein Barglas gebe man 1 TeelöffeZucker, ein wenig Selterswasser, 3-4 Zweige frischer Pfefferminze (Krauseminze) und presse den Saft aus diesen mit einem Barlöffe oder mit einem dafur angefertigten, hölzerne Pfefferminzdrückerfüg1'1-2Sherryglas Cognac hinzu und fulle das Glas mit feinem Eis. Man mische mit einem Barlöffel seihe es in ein geschliffenes Weinglas, gebe eine Scheibe Zitrone darauf und serviere.

Fancy-Brandy-Smash.
Wie Brandy-Smash. Garniere geschmackvollmit kleingeschnittenen Früchten wie Orangen, Ananas usw.

Whisky-Smash.
Wie Brandy- Smash. Gebrauche amerikanischen Whisky statt Cognac.

Gin-Smash.
Wie Brandy - Smash. Gebrauche Old Tom- oder Holland-Gin statt Brandy.

-

Limonaden.
Zitronen-Limonade.
In ein Limonadenglas gebe man einige StückKristalleis, 1 E§ löffe Zucker, den Saft einer Zitrone. Fülldas Glas auf mit Wasser, mische gut mit einem Barlöffel garniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Orange-Limonade (Orangeade).
Einige StückKristalleis, EfilöffeZucker, den Saft einer Orange. Fülldas Glas langsam mit Selterswasser auf, mische vorsichtig mit einem Barlöffel garniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Erdbeer-Limonade.
Einige StückKristalleis, 2 EfllöffeErdbeer-Sirup. Dann fulle man das Glas auf mit Selterswasser oder gewöhnliche Wasser; weiter wie oben.

Himbeer-Limonade.
Wie Erdbeer-Limonade. Gebrauche Himbeer-Sirup statt ErdbeerSirup.

Lemon-Squash.
Einige StückKristalleis, 1 EfllöffeZucker, den Saft einer Zitrone. Fülldas Glas langsam auf mit Selterswasser, mische vorsichtig mit einem Barlöffelgarniere mit Früchteund serviere mit Strohhalmen.

76
.-P .. --

-

Limonaden.

Claret (Rotwein)-Limonade.
Mache eine einfache Zitronen-Limonade und gie§ vorsichtig etwas Rotwein darauf, der Wein darf nicht mit der Limonade vermischt werden, sondern mu oben schwimmen. Garniere mit verschiedenen Früchteund serviere mit Strohhalmen.

Portwein-Limonade.
Eine einfache Zitronen-Limonade mit einem Schul3 Portwein; siehe Claret-Limonade.

Sherry-Limonade.
Eine einfache Zitronen-Limonade mit einem Schul3 Sherry; siehe Claret-Limonade.

Texas-Limonade.
Eine einfache Zitronen-Limonade mit einem Schul3 amerikanischen Whisky; siehe Claret-Limonade.

Orgeat-Limonade.
Einige StückKristalleis, 1 E§löffOrgeat-Sirup, 1 , , Zitronensaft. Fülldas Glas mit Wasser, mische mit einem Barloffel, garniere mit verschiedenen Früchteund serviere mit Strohhalmen.

Eier-Limonade.
(Gebrauche Mischglas und Schüttelbecher. Fülldas Glas zur Hälft mit feinem Eis, 1 El3löffeZucker, den Saft 1 Zitrone, 1 frisches Ei, fulle das Glas auf mit gewöhnliche Wasser, schüttel alles gut im Schüttelbechergiel3e die Mischung in ein Limonadenglas und serviere mit Strohhalmen.

Pousse-Caf6 U. ähnlich Mischungen.
Diese Art Getränk sind sehr beliebt in Frankreich und Amerika, werden aber auch in Deutschland in allen Bars und feineren Cafes zubereitet. Die Zubereitung dieser Getränk erfordert sehr viel Sorgfalt, damit die verschiedenen Likörsorte immer getrennt im Glas übereinandestehen. Die schwersten Likör kommen unten hinein ins Glas, dann folgen die nächstschwerste usw. Diese Getränkwerden hauptsächlic am Schlusse groaerer Festlichkeiten, Diners usw. getrunken. (Siehe Abbildung auf Seite 31.)

Pousse-Caf6.
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder Sherryglas.) Glas Parfait d'Amour oder Himbeer-Sirup, 1 , Maraschino, , là ! , Creme de Vanille, rot, , 1 , Curaqao, grün i , Chartreuse, gelb, , Cognac. , Die Zubereitung mu sehr vorsichtig geschehen, da die verschiedenen Likör getrennt oder schichtenweise im Glas aufeinander stehen müssenes ist zu empfehlen, ein zweites Glas fur die Zubereitung zu gebrauchen.
lia

Glas Chartreuse, grün I , Cognac fine Champagne. , Die Likör müssegetrennt bleiben.
l12

78
-

Pousse-Caf6 und ähnlich Mischungen.

-. ..

Pariser Pousse-Caf6
Glas Erdbeer-Sirup, , Maraschino, , 15 , Vanille, rot, , 1I 1 , Chartreuse, gelb, l1-à , Cognac. , Vorsicht bei der Zubereitung, da die Likör nicht zusammenlaufen.
'4s 15 1
I

, Curaqao, rot, , 14 1 , Chartreuse, grün '4 1 , Cognac fine Champagne. , Die Likör müsse getrennt im Glas übereinandestehen,
r H

Amerikanischer Pousse-Caf6. ' Glas Maraschino, L

Brandy-Champarelle.
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder spitzes Sherryglas.)
'14

/
14 I \4

Glas Curaqao, rot, , Chartreuse, gelb, , Anisette, wei6, ,

,,

Cognac fine Champagne.

Pousse l'Amour.
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder Sherryglas.) Glas Maraschino, 1 frisches, kaltes Eigelb, V 4 Glas Creme de Vanille, grü oder rot, 11 , Cognac fine Champagne. Die grofite Vorsicht ist bei der Zubereitung dieses Getränke zu empfehlen, um zu verhüten da die Likör zusammenlaufen.
I14
1 1

Pousse-Caf6 und ähnlich Mischungen.
P -

-

79

Faivr6's Pousse-Caf6.
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder Sherryglas.) ' 1 5 Glas Parfait d'Amour, ' 1 5 , Maraschino, , ' h , Benediktiner, , '15 , Curacao, rot, , '15 , Cognac oder Kirschwasser, , 2 Tropfen Angostura-Bitter. Vorsicht bei der Zubereitung.

Brandy-Scaffa.
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder spitzes Sherryglas.) '14 Glas Parfait dlAmour oder Himbeer-Sirup, r I , Maraschino, , 'I4 ,, Chartreuse, grün r 4 ,, Cognac. 1 Die verschiedenen Likörsorte müsse schichtenweise übereinande stehen.

Santinas-Pousse-Cafk.
(Gebrauche ein Pousse-Cafe- oder Sherryglas.) '13 Glas Maraschino, l;s ,, Curacao, rot, ^3 , Cognac. , Mit Vorsicht zubereiten.

Golden Slipper.
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder Sherryglas.) l l 3 Glas Chartreuse, grün 1 frisches Eigelb, '13 Glas Danziger Goldwasser. Mit Vorsicht zubereiten.

80 -

Pousse-Caf6 und ähnlich Mischungen.

Maiden's Kiss.
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder spitzes Sherryglas.) ll-a Glas Maraschino, 1 , Creme de Rose, , ' 1 5 , Curaqao, grün , llb , Benediktiner, , I ,, Chartreuse, gelb. Die verschiedenen Likör müsse getrennt im Glas übereinande stehen.

Widow's Dream. (Prairie-Oyster.)
In ein Cocktailglas gebe man 1 TeelöffeWorcestershire-Sauce, 1 frisches, kaltes Eigelb. Pfeffer und Salz, Essig und Olivenönach Geschmack. Es darf nicht gemischt werden.

Grasshopper.
(Gebrauche ein Likörglas. '12 Glas Creme de Cacao, ' ' Creme de Menthe. : k , Die Likör dürfenicht vermischt werden.

Knickebein.
(Knickebein- oder Sherryglas.)
'1s Glas Maraschino,

1 frisches Eigelb,
'1s Glas Creme de Vanille,

einige Tropfen Cognac oder Angostura-Bitters. Die Likör müssegetrennt übereinandestehen. Helg oländer (Gebrauche ein Likörglas. Glas Maraschino, lI.3 ,, Chartreuse, grün 1I:< 1 , Sherry-Brandy. ,

. -

Pousse-Caf6 und ähnlich Mischungen. --

P -

. .

- .

81

Melk Cassis.
(Gebrauche ein ~ i k o r ~ l a s . ) 1 Glas Creme de Cassis, ,, Cognac fine Champagne.

Ku mit Liebe.
(Gebrauche ein Pousse-Cafe- oder Sherryglas.) l 1 3 Glas Eiercognac, lls , Creme de Cacao, , lls , Cherry-Brandy. , Die verschiedenen Likör müsse getrennt im Glas übereinande stehen.

Spinat mit Ei.
(Gebrauche ein Likörglas. 314 Glas Chartreuse, grün l^ ! , Eiercognac. ,

Blutgeschwür
(Gebrauche ein Pousse-Caf6- oder Spitzglas.) 3 / 4 Glas Eiercognac, dann langsam Cherry-Brandy daraufgie§en so da der Eiercognac ganz von demselben durchzogen wird.

Angel's Kiss.
(Gebrauche ein Likörglas. "14 Glas Apricot-Brandy, , dicke Sahne. , Die Sahne mu oben schwimmen.

Widow's Kiss.
(Gebrauche ein Sherryglas.) 1 frisches Eigelb, l ! 4 Glas Maraschino, llt ,, Benediktiner, ll4 , Chartreuse, grün ,
Seutter, Der Mixologist.

82
--

Pousse-Caf6 und ähnlich Mischungen.
P

. -

--

Encore.
(Gebrauche ein Likörglas. Glas Maraschino, , Curaqao, rot, , 113 , Cognac fine Champagne. , Cognac anzünden
I13

Nicolaschka.
l1.i

Auf ein Glas Cognac lege eine Scheibe Zitrone und streue Teelöffe feinen Zucker darauf.

St. Barbara.
(Gebrauche ein Cocktailglas.) Glas Worcestershire-Sauce, , Absinthe, , 'I:; , Scotch-Whisky. ,
l/:3

'I:!

Riche.
(Gebrauche ein Spitzglas.) Glas Maraschino, , Cherry-Brandy, , lI:3 , Cognac. , Die Likör müsse getrennt übereinandestehen.
'1:s
' 1 3

My sweet Mary.
(Gebrauche ein Pousse-Cafk- oder Sherryglas.) Glas Creme de Chocolade, , Creme de Vanille, rot, , 'lt , Curaqao, weis, , l'n , Chartreuse, grün , Die verschiedenen Likör müssegetrennt im Glas übereinande stehen.
'14

7

Punsch, kalt. (Glasweise.)
Der Punsch unterscheidet sich nur wenig vom Cobbler. Zum Punsch wird stets Zitronensaft verwendet, währen beim Cobbler dieser ganz wegfällt Die Zubereitung geschieht genau auf dieselbe Weise - ebenso die Garnierung - wie beim Cobbler. (Siehe Abbildung auf Seite 31.)

Curacao-Punsch.
In ein Punschglas oder silbernen Becher gebe man ' 1 2 Ei3löffe feinen Zucker, 1 Teelöffe Zitronensaft, lös dieses mit etwas Wasser auf. Alsdann fulle man das Glas 314 voll mit feinem Eis und füghinzu: ' 1 2 Sherryglas Cognac, 1 M Curaqao, ' 1 2 Likörgla Jamaika-Rum. Man mische gut mit einem Barlöffel garniere mit verschiedenen Früchtenserviere mit Strohhalmen.

Mississippi-Punsch.
In ein Punschglas oder einen Becher gebe man: 1 Efilöffe Zucker, 1 Teelöffe Zitronensaft, lös dieses mit ein wenig Selterswasser auf. Alsdann a l l e man das Glas 7 4 voll mit feinem Eis und fuge hinzu: ' 1 2 Sherryglas Cognac, '12 n amerikanischen Whisky. 'L n Jamaika-Rum. Man mische mit einem Barlöffelgarniere mit verschiedenen Früchten serviere mit Strohhalmen.
6"

84

Punsch, kalt. (Glasweise.)

-

Rum-Punsch.
In ein Punschglas gebe man Ealöffe Zucker, den Saft aus I12 Zitrone, lös dieses mit etwas Selterswasser auf, füll das Glas '3/4 voll mit feinem Eis, alsdann fügman hinzu: '12 Likörgla Jamaika-Rum, 1 Sherryglas St. Croix-Rum. Man mische mit einem Barlöffelgarniere in geschmackvoller Weise mit verschiedenen Früchteund serviere mit Strohhalmen.

Kirschwasser-Punsch.
In ein Punschglas gebe man: l I 2 Eslöffe Zucker, '12 Teelöffe Zitronensaft, llt Likörgla Chartreuse, gelb, voll mit feinem lös e s mit etwas Selterswasser auf, fŸll das Glas Eis und gie§ es voll mit Kirschwasser. Man mische mit einem Barlöffel garniere mit verschiedenen Früchteund serviere mit Strohhalmen,

Eier-Milch-Punsch.
Siehe Egg-Nogg auf Seite 90.

Sahne-Punsch.
(Gebrauche einen Schüttelbecher. In ein Mischglas gebe man: 3- 4 StückKristalleis, / 4 E§löffZucker, 1 Sherryglas Cognac, einige Tropfen St. Croix-Rum, ein mittleres Weinglas frische Sahne. Man schüttel alles tüchti ineinem Schüttelbecher,seih esineinPunschglas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere mit Strohhalmen.

Grenadine-Punsch.
In ein Punschglas gib: 1 Sherryglas Grenadine-Sirup, den Saft von einer Zitrone, 3 StückcheKristalleis. Alsdann auffüllemit Selterswasser; mische und garniere mit einigen Stückche Orangeschale, serviere mit Strohhalmen.

.

Punsch, kalt. (Glasweise.)

85
-

Imperial-Punsch.
In ein Punschglas gebe man: 1 EalöffeZucker, den Saft von '1% Zitrone. Lös dieses mit etwas Selterswasser auf. Alsdann füghinzu: 8 / 4 Sherryglas Cognac, 'I4 Curaqao, 3-4 StückcheKristalleis. Dann auffullen mit Champagner, mischen mit einem Barlöffelgarnieren mit verschiedenen Früchteund servieren mit Strohhalmen.
Y,

Champagner-Punsch.
In einen Champagner-Kelch gebe man: 2-3 StückKristalleis, 1 Teelöffe Grenadine-Sirup, 2 Dashes Curacao, 2 , , Zitronensaft, 2 StückcheAnanas. Man fülldas Glas langsam voll mit kaltem Champagner; auch ein Schua Selterswasser kann daraufgegossen werden. Man mische ganz vorsichtig mit einem Barlöffel garniere in geschmackvoller Weise mit Orangen, Ananas, Trauben usw., serviere mit Strohhalmen.

Arrak-Punsch.
In ein Punschglas gebe man: 1 Ealöffe Zucker, den Saft von I 1 2 Zitrone, lös dieses mit etwas Selterswasser auf und füghinzu: 1 Sherryglas Arrak de Batavia, 1 Likörgla Jamaika- Rum. Man fŸll das Glas mit feinem Eis und mische gut mit einem Barlöffel dekoriere und serviere mit Strohhalmen.

Orchard-Punsch.
In ein Punschglas gebe man: 1 EfilöffeOrchard-Sirup, den Saft von einer kleinen Zitrone, lös dieses auf mit etwas Selterswasser. Alsdann fulle man das Glas voll mit feinem Eis und gieae e s voll mit Cognac. Mischen mit einem Barlöffel dekorieren und servieren mit Strohhalmen.

86

Punsch, kalt. (Glasweise.)

Orgeat-Punsch.
Wie Orchard-Punsch. Sirup. Gebrauche Orgeat- Sirup statt Orchard-

Orange-Punsch.
In ein Punschglas gebe man: ' 1 2 EBlöffe Zucker, den Saft von einer Orange, 1 Teelöffe Zitronen-Saft, 1 Glas Cognac, einige Tropfen Jamaika-Rum. Lös dieses gut auf und füll das Glas '14 voll Eis, alsdann gie§ man es vorsichtig voll mit Selterswasser. Mischen mit Barlöffel dekorieren und servieren mit Strohhalmen.

Old fashioned american Punch.
In ein Punschglas gebe man: 2- 3 StückKristalleis, I/.; EBlÖffe Zucker, 1 Teelöffe Zitronensaft, 1 Sherryglas guten amerikanischen Whisky. Man fülldas Glas auf mit Ginger-Ale, mische vorsichtig mit einem Barlöffel garniere es mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Fedora.
(Gebrauche ein Punschglas.) Likörgla Ananas-Sirup, li? Likörgla Curacao, 1 Likörgla Cognac, i Likörgla Jamaika-Rum, ' 2 Likörgla amerikanischen Whisky, einige Tropfen Zitronensaft. Mische gut mit einem Barlöffel füll das Glas mit feinem Eis, garniere mit verschiedenen Früchteund serviere mit Strohhalmen.
'1 ¥

P P

P

Punsch, kalt. (Glasweise.)

-

87

Vanille- und Sahne-Punsch.
(Gebrauche den Schüttelbecher. In ein Mischglas gib: 3-4 StücKristalleis, I Ealöffe Zucker, 2 Glas Cognac, 1 Likörgla Creme de Vanille. Fülldas Glas mit guter Sahne, schütteltachtig mit einem Schüttel becher, seihe das Geträn in ein Punschglas und serviere mit Strohhalmen.

Tip-Top-Punsch.
Füll ein Punschglas oder silbernen Punschbecher I/:; voll mit feinem Eis, 1 TeelöffeZucker, I TeelöffeZitronensaft, 1 Glas Cognac, 2-3 StückcheAnanas. Fülldas Glas vorsichtig mit Champagner, mische mit einem Barlöffel garniere mit verschiedenen Früchteund serviere mit Strohhalmen.

Punsch 6 la Romaine.
In eine Punschschale gebe man l l a Ealöffe Zucker, 1 Teelöffe Himbeersirup, den Saft einer halben Zitrone. Lös dieses mit etwas Selterswasser auf, fŸll die Schale 3 / 4 voll mit feinem Eis und füg hinzu: I/-.; Likörgla Curacao, 2 Glas Cognac und einige Tropfen Jamaika-Rum. Man mische alles tüchtimit einem Barlöffelgarniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Rheinwein-Punsch.
In ein Punschglas gebe man: Zitrone. 1 EalöffeZucker, den Saft von Lös dieses mit etwas Selterswasser auf. Man füll das Glas ':4 mit feinem Eis und gieae es voll mit Rheinwein. Gut mit Barlöffemischen, dekorieren und mit Strohhalmen servieren.

88 -

Punsch, kalt. (Glasweise.)

Ananas-Punsch.
Ein Punschglas fulle man zur Hälft mit feinem Eis, fuge hinzu: 1 Ei3löffeAnanas-Sirup, einige Dashes Zitronensaft. Dann fulle man das Glas auf mit leichtem Moselwein, garniere mit Orangen, Ananas usw. und serviere mit Strohhalmen.

Milch-Punsch.
In ein Barglas gib: % Ei3löffefeinen Zucker, 2 Glas Cognac, ' 1 2 Likörgla Jamaika-Rum. Fülldas Glas mit guter, frischer Milch, schüttelalles tüchtimit einem Schüttelbecher seihe es in em langes, geschliffenes Glas, streue Muskat darauf und serviere mit Strohhalmen.

Claret (Rotwein)-Punsch.
In ein Punschglas gebe man 1 Ealöffe Zucker, den Saft von Zitrone und lös dieses mit etwas Selterswasser auf. Man fülldas Glas zur Hälft mit feinem Eis und gieae es voll mit Rotwein, mische mit einem Barlöffel garniere mit verschiedenen Früchten serviere mit Strohhalmen.

Sherry-Punsch.
Füllein Punschglas '14 mit feinem Eis und füghinzu: 3/i EfilöffeZucker, den Saft von ' 1 2 Zitrone. Fülldas Glas auf mit Sherry, mische mit einem Barlöffel garniere mit verschiedenen Früchteund serviere mit Strohhalmen.

Portwein-Punsch.
Wie Sherry-Punsch; nimm Portwein statt Sherry.

Punsch, kalt. (Glasweise.)

P -

P

--

89

Vanille-Punsch.
In ein Punschglas gib: 1 Teelöffe Zucker, l ,, Zitronensaft, l ,, Curaqao. Lös dieses mit etwas Selterswasser auf. Alsdann fülldas Glas 'Y* mit feinem Eis und füghinzu: ' 1 2 Glas Cognac. Dann fulle auf, mit Creme de Vanille, mische mit einem Barlöffel garniere und serviere mit Strohhalmen.

Brandy-Punsch.
In ein Punschglas gib: l Ei3löffe Zucker, 2 Dashes Curaqao, den Saft von 'Iditrone. Lös dieses mit etwas Selterswasser auf. Alsdann fülldas Glas beinahe voll mit feinem Eis und giei3e es voll mit gutem Cognac. Mische mit einem Barlöffel giei3e einige Tropfen Jamaika - Rum darauf, garniere mit verschiedenen Früchte und serviere mit Strohhalmen.

Whisky-Punsch.
Wie Brandy-Punsch. statt Cognac. Man nehme amerikanischen Whisky

Amer Picon-Punsch.
In ein Punschglas gebe man ein StücKristalleis, 1 Sherryglas Amer Picon, 1 Likörgla Grenadine-Sirup; dann füllman das Glas auf mit Selterswasser, drückden Saft aus einem StückcheZitronenschale darauf und serviere.

General Harrison's Eg g-Nog g.
(Gebrauche den Schüttelbecher. In ein Mischglas gebe man: 3-4 StückcheKristalleis, Y4 Ei3löffe Zucker, 1 frisches Ei. Füll das Glas mit gutem Apfelwein, schüttel alles tüchti im Schüttelbecher seihe es in ein Punschglas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere mit Strohhalmen. Egg-Nogg (gebräuchlichst Art.) (Gebrauche den Schüttelbecher. In ein Mischglas gib: 3-4 StückKristalleis, 1 Ei3löffeZucker, 1 frisches Ei, 2 Glas Cognac, li-sLikörgla Jamaika-Rum. Dann auffüllemit frischer Milch. Schüttel alles tüchtiim Schiittelbecher, seihe es in ein Punschglas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere mit Strohhalmen.

Baltimore Egg -Nogg.
Füllein Mischglas zur Hälft mit Eis, füghinzu: 1 Ei3löffeZucker, 1 frisches Eigelb,

einwenig feinen Zimt und Muskat, 1 Glas Cognac, einige Tropfen Jamaika-Rum, 1 Glas Madeira. Fülldas Glas auf mit frischer Milch und schüttelalles tüchtimit einem Schüttelbecher seihe es in ein Punschglas, streue ein wenig Muskat darauf und serviere mit Strohhalmen.

Sherry Egg-Nogg.
Wie Egg-Nogg; gebrauche statt Cognac und Rum: Sherry.

Auldman's Milk.
Schottischer Pame füEgg-Nogg. (Siehe Egg-Nogg auf Seite 90.)

L

Warme Punsche.
I

Burgunder-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) Giefie in ein Metallgefäfi a m besten Kupferkasserolle: 2 Flaschen Burgunderwein, . li^ Liter Arrak de Batavia, 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten. Bringe es aufs Feuer und lasse es heifi werden, aber nicht aufkochen. Zucker nach Geschmack.

Rum-Punsch (englisch).
(Gebrauche eine Bowle.) In eine Kupferkasserolle giefie man 2 Flaschen englischen Ale, setze es aufs Feuer, lasse es heifi werden und fügI14 Liter englischen Rum hinzu. Mittlerweile schlage man 4 Eier dünnflüssi gebe 3 Efilöffe Zucker und etwas Muskat hinzu, verrühr alles tüchti mit dem Schneeschläger Hierauf giefie man unter fortwährende Rühredas heifie Ale zu den Eiern.

Milch-Punsch I.
(Gebrauche eine Bowle.) Man koche 3-4 bittere Mandeln in einem Liter Milch, füg hinzu die dün abgeschält Schale einer Zitrone, 3 Efilöffe Zucker und seihe es in eine kleine Bowle, schlage 1 Eiweifi zu Schaum und füges zu der heifien Milch, dann gebe man ' 1 4 Liter Cognac und ein kleines Weinglas Rum. Man verrühr alles gut und serviere.

Milch-Punsch 11.
(Gebrauche eine Bowle.) Man mische wie folgt: 11/2 Liter gute Milch, '12 , Wasser, , Cognac, 1 kleines Weinglas Rum, Pfund Zucker, 5-6 StückWürfelzucker auf Zitrone abgerieben. Alles zusammen unter beständige Rühre heil3 machen, dann in eine Bowle gie§en ein wenig Muskat darauf streuen und servieren.

Schlummer-Punsch.
In ein Metallgefäl gib: 1 Flasche Rotwein, , , Weiflwein, 1 ' 1 2 Liter Wasser, / 4 , Arrak, , 1 Weinglas Curayao, % Pfund Zucker auf Zitronen abgerieben, den Saft von 2 Zitronen, 1 Orange, in Scheiben geschnitten. Bringe alles zusammen bis ans Kochen und serviere.

Hollen-Punsch. (Gebrauche eine. Bowle.) 2 Flaschen Rotwein, 1 Flasche Arrak, Pfund Zucker, auf Zitronen abgerieben, den Saft aus einer Orange, ' 1 4 Liter Madeira. Bringe alles zusammen bis ans Kochen und serviere brennend. Tee-Punsch. (Gebrauche eine Bowle.)
Flasche Cognac, Arrak oder Rum, Pfund Zucker, auf Zitronen abgerieben, den Saft von 2 Zitronen und 1 Orange. Etwas ziehen lassen, dann giel3e 2 Liter heii3en Tee hinzu..
'12 '1'4

94

-- ---

P P -

-

Warme Punsche.

. -- P - . -

-- -

Tee-Punsch (anderes Rezept).
(Gebrauche eine Bowle.) In ein Metallgefäf gib: Liter Cognac, 1 Weinglas Jamaika-Rum, den Saft von 4 Zitronen, l1-t Pfund Zucker, auf Zitronen abgerieben. Bringe es aufs Feuer und gie§ unter beständige Rühre 1 Liter guten, heii3en Tee hinzu.

English Royal-Punch.
(Gebrauche eine Bowle.) 1 Liter guten, heii3en Tee, ' 2 ,, Cognac, 4 Jamaika-Rum, '4 Curacao, 1 Weinglas Arrak de Batavia, den Saft von 2 Zitronen, 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten, Pfund Zucker, 3 Eiweif3, zu Schnee geschlagen. Alles tüchtivermischen, dann heii3 machen und servieren.

Chokolade-Punsch. (Gebrauche eine Bowle.)
V2 Pfund Chokolade lös man in etwas Wasser auf und verrühr sie gut, füghinzu: 1 Liter Weifiwein, 'i4 Liter fertige Punsch-Essenz, 1 kleines Weinglas Arrak. Nachdem man alles bis ans Kochen gebracht hat, fügman unter beständige Rühre6 abgequirlte Eigelb hinzu. Dieser Punsch kann noch mit. Wasser oder Wein verdünn werden.

Warme Punsche.
P -

-

-

95

Punsch ti la fran~aise.
Koche in einem Metallgefäi 'ii Pfund Zucker mit '14 Liter Wasser, füghinzu : 5-6 StückWürfelzuckerauf Zitrone abgerieben, den Saft von einer Zitrone, ll^. Liter Cognac, 1 Weinglas Jamaika-Rum. Bringe es bis ans Kochen, gie§ es in eine kleine Bowle, zünd a n und serviere brennend.

Feuerzangen-Bowle.
4 Flaschen französische Rotwein bringe man bis ans Kochen und gief3e ihn in eine Bowle; dann lege man ein Feuerzange oder Sieb auf die Bowle und lege 1 Pfund Zucker in einem Stücdarauf. Giei3e langsam *n Liter Arrak übeden Zucker und brenne ihn an.

Portwein-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) 2 Liter Weiawein, 1 , Portwein, , '14 ,, Arrak de Batavia, den Saft von je einer Orange und einer Zitrone, '/, Pfund Zucker. In einem Metallgefäi bis ans Kochen bringen, kosten und servieren.

L

Kalte Punsche.

(Gröfier Quantitäten.

Ananas-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) Eine Ananas zerschneidet man in dünn Scheiben und streut 3-4 E§löff feinen Zucker darüberlä 1-2 Stunden ziehen und legt sie in eine gut eingeeiste Punsch-Bowle, füg hinzu: 2 Flaschen Rheinwein, 1 Flasche Champagner. Gut umrühren

Pfirsich-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) Wird zubereitet wie Ananas-Punsch. Anstatt Ananas nimmt man 6-8 Pfirsiche.

Regent's Punch.
In eine Punschbowle gebe man ' I 2 Pfund Zucker, den Saft von 6 Zitronen, lös dieses mit 1 Flasche Selterswasser auf. Dann füg 1 Flasche Wei§wein man hinzu : 1 Weinglas Curacao, ' 1 2 Liter Cognac, 1 Likörgla Jamaika-Rum, 2 Flaschen Champagner. Gut anrühreund eiskalt servieren.

Rotwein- und C h a m p a g n e r - P u n s c h .
(Gebrauche eine Bowle.) Folgende Zutaten gebe man in eine gut eingeeiste Punschbowle: ' 1 4 Pfund Zucker, den Saft von 6 Zitronen. Man lös dieses gut auf mit 1 Flasche Selterswasser, und füghinzu: 1 kleines Weinglas Creme de Vanille, 2 Flaschen Rotwein und kurz vor dem Servieren 1 bis 2 Flaschen Champagner.

Kalter Punsch. (GrÖBer Quantitäten.
--

97

Brandy-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) 1 Pfund Zucker, Liter. Curaqao, 1 kleines Weinglas Maraschino, 6 Zitronen, lös alles gut mit etwas Selterswasser auf. Dann fuge hinzu 2 Flaschen Cognac, 1 Weinglas Jamaica-Rum, verrühr gut und garniere mit Früchten

Kaiser-Punsch.
In eine Punschbowle gebe man Y 2 Pfund Zucker, lös dieses mit Liter Wasser auf. Weiter fügman hinzu: den Saft von 6 Zitronen, 2 Orangen, l i s Liter Arrak de Batavia, 3 Flaschen Champagner. Gut umrühreund eiskalt servieren.

Rum-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) 1 Liter Cognac, 1 ,, Rum, I , starken Tee, , 1 kleines Weinglas Arrak, den filtrierten Saft von 6 Zitronen, die Rinde von 2 Zitronen, 10 Nelken, etwas Zimt, Koriander-Samen, Muskatnufi, 2 Pfund düngeschnittene Ananas, 2 , ganzen Zucker, , 2 Liter kochendes Wasser. Alles gut umrührendie Bowle gut verschlieBen und 1 bis 2 Tage stehen lassen. Dann durch ein feines Sieb laufen lassen und sehr kalt servieren. Sie kann noch mit Wasser,Tee oder Milch verdünn werden.
Seutter,Der Mixologist.

7

98

Kalter Punsch. (Gröfler Quantitäten.
P -

Wedding-Punsch.
Man gebe folgende Zutaten in eine Punschbowle: '12 Liter Ananas-Sirup, '14 , Zitronensaft, , , Zitronen-Sirup, , '/"Pfund Hutzucker, 1 Liter heifles Wasser, 1 ,, Portwein, '/z , Cognac, , '14 Schote Vanille. Gut umrühren Bowle gut zudecken und 1 Stunde ziehen lassen, dann durch ein feines Sieb laufen lassen und sehr kalt servieren. Die Bowle kann auch mit Früchte garniert werden.

Russischer Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) Lös 1 Pfund Zucker in 2 Liter nicht zu starkem Tee, dann füg hinzu: den Saft von 6 Zitronen und '14 Liter russischen Kümmel Gut umrühre und servieren.

Champagner-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) Man gebe folgende Zutaten in eine Punschbowle: 3 E§löffZucker, 1 Orange in Scheiben geschnitten, den Saft von 1 Zitrone, 3-4 Scheiben Ananas, 1 kleines Weinglas Curaqao, 2 Flaschen Champagner, 1 Flasche Soda- oder Selterswasser. Gut umrühreund sehr kalt servieren.

Kalter Punsch. (Gröfler Quantitäten.
-

99

Arrak-Punsch.
(Gebrauche eine Bowle.) In eine Kasserolle gebe man 1 Pfund Zucker auf Zitronen abgerieben, den Saft von 2 Zitronen und 2 Orangen, 1 Liter Wasser und 1Liter Arrak. Man setze das Gefäf aufs Feuer und lasse aufkochen, serviere, wenn erkaltet.

Punsch ii l a Prusse.
1 Pfund Hutzucker, 3 Zitronen in Scheiben geschnitten, 3 Orangen in Scheiben geschnitten, 1 Flasche Berliner Kümmel '/L- ,, Kirschwasser, 1 Weinglas Ankette, 3 Flaschen Selterswasser, 1 Liter Nordhäuse Kornbranntwein. Alles gut durchekanderrühre und recht kalt servieren.

Bombay-Punsch.
Reibe ein halbes Pfund Zucker auf 6 Zitronen a b und lege ihn in eine Punschbowle, darauf füg hinzu: eine kleine Ananas, 3 Orangen und 1 Zitrone, alles in Scheiben geschnitten, giefle 2 Flaschen Selterswasser darübe und vermische gut mit einem Löffel weiter füghinzu: l l f i i t e r Cognac, 2 , Sherry, '12 , Madeira, trocken, , 1 Weinglas Maraschino, 2 - 3 Flaschen Champagner. Serviere sehr kalt.

J

Rickeys.
I

Gin-Rickey.
Eine .Lime (eine kleine zitronenartige Frucht) zerschneidet man in 2 Stückelegt sie in ein High-Ball- oder Fizzglas und zerdrück sie mit einem hölzerne Drückerdann fugt man 1 Stüc Kristalleis, 1 Cocktailglas von der gewünschte Sorte Gin hinzu und füllauf mit Selterswasser. (Anstatt einer Lime kann auch eine kleine Zitrone genommen werden.)

Whisky-Rickey.
Wie Gin-Rickey. statt Gin. Gebrauche die gewünscht Sorte Whisky

Brandy-Rickey.
Wie Gin-Rickey. Gebrauche Cognac statt Gin.

Rum-Rickey.
Wie Gin-Rickey. statt Gin. Gebrauche Jamaika-Rum oder St. Croix-Rum

Sangarees.
Â¥

Whisky-Sang aree.
Füllein Barglas voll mit feinem Eis, füghinzu: ' ' EfilöffeZucker, ,4 1 Sherryglas amerikanischen Whisky. Schütteles tüchti in einem Schüttelbecher seihe das Geträn in ein geschliffenes, kleines Weinglas, streue Muskat darauf und serviere.

Brandy-Sang aree.
Wird zubereitet 'wie Whisky-Sangaree. Whisky Cognac. Man nehme statt

Sherry-Sang aree.
Ein Barglas füllzur Hälft mit feinem Eis und füg hinzu: ' 2 EfilöffeZucker, 1 mittleres Weinglas Sherry. Schütteles tüchti in einem Schüttelbecher seihe das Geträn in ein geschliffenes Weinglas, streue Muskat darübeund serviere.

Portwein-Sang aree.
Wie s h e r r y - ~ a n ~ a r e eMan nehme Portwein statt Sherry. .

Ale-Sangaree.
(Gebrauche einen silbernen Ale-Becher.) 1 TeelöffeZucker lös man auf in ein wenig Wasser und fulle den Becher mit Pale-Ale, streue ein wenig Muskat darauf und serviere.

Porter-Sang aree.
Wird zubereitet wie Ale- Sangaree. statt Ale. Man nehme Dublin- Stout

Rheinwein-Sangaree.
Genau wie Sherry-Sangaree. Man nehme Rheinwein statt Sherry.

J

Sours.
7

Der Sour ist ein echtes amerikanisches Geträn und wird aus Eis, Zucker, Zitronensaft und Whisky, Gin, Rum oder Cognac bereitet. Diese Ingredienzien werden in einem Schüttelbechegeschüttelt dann in ein Sourglas geseiht und mit Selterswasser aufgefüllt gewöhnlic gibt man eine Scheibe Zitrone hinein. (S. Abbildung 34.)

Whisky-Sour.
(Gebrauche einen Schuttelbecher.) Füll ein Mischglas bis zur Hälft mit feinem Eis, füghinzu: È EfilöffeZucker, den Saft von einer Zitrone, 1 Sherryglas amerikanischen Whisky. Schüttelalles tüchtiin einem Schuttelbecher, seihe es in ein HighBall- oder Sourglas, fülles auf mit Selterswasser, gib eine Scheibe Zitrone hinein und serviere.

Brandy-Sour.
Wird zubereitet wie Whisky-Sour. Whisky. Man nehme Cognac statt

Gin-Sour.
Wird zubereitet wie Whisky-Sour. statt Whisky. Man nehme Old Tom-Gin

Rum-Sour.
Wird zubereitet wie Brandy- Sour. Man nehme Jamaika- oder St. Croix-Rum statt Brandy.

Sours.
P -

103

Champagner-Sour.
(Gebrauche einen Champagner-Kelch.) 2 StückcheKristalleis, 1 StücWürfelzucker 1 TeelöffeZitronensaft. Füll das Glas vorsichtig mit kaltem Champagner und gib ein StückcheZitronenschale hinein. Mische vorsichtig mit einem Barlöffeund serviere.

Fancy-Brandy-Sour.
Wie Brandy-Sour. Garniere mit feingeschnittenen Saisonfrüchten

Egg-Sour.
'Â¥I Glas Eis,
1 Ealöffe Zucker, den Saft von einer Zitrone, 1 Eidotter, 1 Likörgla c u r a ~ a o , 1 , , Cognac. Schüttel alles tüchti in einem Schüttelbecherseihe es in ein kleines Weinglas und serviere.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful