Die geometrische Folge

Hier einmal eine Darstellung f¨r eine geometrische Folge, die mit k = 0 beginnt: u
n

sn =
k=0

qk =

1 − q n+1 1−q

(1)

Das hier ist eine Darstellung f¨r eine geometrische Folge die mit k = 1 beginnt: u
n

sn =
k=1

qk = q

1 − qn 1−q

(2)

Ist nun |q| < 1 k¨nnen wir den Grenzwert von n → ∞ berechnen, da ja folgendes gilt: o lim q n = 0

n→∞

n→∞

lim q n+1 = 0

Dieses Wissen k¨nnen wir nun in Kombination mit der geometrischen Summe verwenden. o Es gilt also f¨r den Grenzwert von Gleichung (1): u
n n→∞

lim

q k = lim
k=0

1 1 − q n+1 = n→∞ 1−q 1−q

(3)

Beziehungsweise f¨r den Grenzwert von Gleichung (2), also wenn k = 1 ist: u
n n→∞

lim

q k = lim q
k=1 n→∞

1 1 − qn =q 1−q 1−q

(4)

Achtung: Es ist also sehr darauf zu achten, ob unsere Reihe bei k = 0 beginnt, oder ob die Reihe bei k = 1 beginnt.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful