Jakob Voß

Formen und Bestandteile Digitaler Bibliotheken
Digitale Bibliothek Digitale Bibliothek WS 2008/2009 Fachhochschule Hannover Informationsmanagement (BA) 10. November 2008

Die Inhalte dieser Präsentation stehen (sofern nicht weiter angegeben) von Jakob Voß freigegeben unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz.

Digitale Bibliothek

Bezeichnung konkreter Angebote und Projekte Diffuser Gattungsbegriff

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Digitale Bibliothek

Bezeichnung konkreter Angebote und Projekte

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Die Digitale Bibliothek
– – – – – –

Digitalisate (Texte, Audio...) Directmedia Publishing GmbH Seit 1997 mehr als 200 Medien Wikipedia-CD/DVD (seit 2004) DigiBib-Reader-Software Online: Zeno.org (seit 2007)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Zeno.org
– –

„Online-Bibliothek“ Online-Text- und Bildersammlung Übergreifende Suche, Kommentarfunktion, Wiki etc. http://www.zeno.org

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

ACM Digital Library

Volltexte und Zitationen der Zeitschriften der Association for Computing Machinery (ACM) Mehr als 50.000 Fachartikel Einheitliche Erschließung und Suche (Zeitschrift, Artikel, Autor, Thema etc.) Alerts, Gespeicherte Suchen etc. http://portal.acm.org/dl.cfm

– –

– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Die Digitale Bibliothek

Portal und Metasuche, Fernleihe und Verzeichnis von Zeitschriften und Datenbanken Hochschulbibliothekszentrum Köln (hbz) http://www.digibib.net

– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Max Planck Digital Library

„neue zentrale wissenschaftliche Serviceeinheit [...] zur Versorgung der Institute mit wissenschaftlicher Information und zur Unterstützung von webbasierter wissenschaftlicher Kommunikation.“ Repository, Linkresolver, Hosting, Metasuche... http://www.mpdl.mpg.de/

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Digitale Bibliothek Thüringen

Publikationsserver für Jena, Erfurt und Ilmenau Hochschuldokumente
– –

Dissertationen, Examensarbeiten, Forschungsberichte, Vorlesungsskripte Semesterapparate online

http://www.db-thueringen.de/

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Internet Archive

„The Internet Archive is building a digital library of Internet sites and other cultural artifacts in digital form.“ http://www.archive.org Mehr am 8.12.

– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Definition

Achtung: Namen dienen oft nicht der Begriffsklärung, sondern dazu, um Kunden und Fördergelder zu werben! Diffuser Gattungsbegriff Virtuelle, Digitale, Hybride, ... Bibliothek
Michael Seadle, Elke Greifeneder: Defining a digital library. In: Library Hi Tech 2/25, S. 169-173

– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Wozu Digitale Bibliothek?

Aufgaben einer Bibliothek
– – –

Sammeln Erschließen Verfügbar machen Daten lassen sich kopieren und ändern!

Digital ist vieles Anders

Neue Dienstleistungen bzw. alte Dienstleistungen in neuer Form

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Einige Dienstleistungen
– – – – – – –

Katalog (Bestandsnachweis und Findmittel) Publikations- und Dokumentenserver Suchmaschinen Linkresolver Archivierung Personalisierte Dienste ...

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Dienste als Webservices

Widgets als kleine Programme zum Einbinden in anderen Webseiten Webservices zur Nutzung von anderen Diensten

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Serviceorientiertes Bibliothekssystem
Externe Anwendung Katalogisierung Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige Suchindex Erwerbung Externe Anwendung Benachrichtigung Externe Anwendung

Gespeicherte Suchen

Ausleihe Fernleihe

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Katalog
– –

Bandkatalog, Zettelkatalog, OPAC Nachweis und Beschreibung von Publikationen u.Ä. Beschreibung durch Metadaten Spezielle Datenbank Bislang noch immer sehr dem Zettelkatalog verhaftet

– – –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Bibliographien und Zitationsdatenbanken
– – –

ISI Web of Science Scopus Viele kleineren Spezialdatenbanken
– –

DABI, INFODATA Beispiele siehe b2i-Metasuche Google Scholar, OIASter...

Automatische Kataloge und Suchmaschinen

Ablösung durch Social Cataloging?

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Publikationsserver
– –

Preprints, E-Prints, Postprints... Open Archive Initiative (OAI)
– –

Weitergabe der Metadaten per OAI-PMH Data Provider und Service Provider (z.B. OAIster)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Allgemeine Repositories und Dokumentenserver

Publikationsserver im weitesten Sinne

Schließt YouTube, Slideshare, Flickr, Wikimedia Commons etc. mit ein

– –

Grundsätzlich: Dokumente und Metadaten Was ist ein Dokument?

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Digitalisate und Volltexte
– – – – –

Google Booksearch Open Content Alliance ZVDD-Projekte Zeno.org Massendigitalisierung vs. Digitize on Demand

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Dokumentenlieferdienste
– – –

Herkömmliche Fernleihe Dokumentenlieferdienste (subito) Googeln, Email, P2P
– –

Kostet nichts, persönliche Kontakte Unübersichtlich, Unzuverläsig, teilweise Illegal

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Suchmaschinen

Externe Suchmaschinen (Google, Seekport bei ViFaPol...) Lokale Suchmaschine (PSI, htdig...) Eigene Suchmaschine mit eigenem oder zusätzlichem Crawler (YaCy, SolR, Nutch...) Metasuchmaschine (Metager, ViFaPol...)

– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Suchmaschinen

Volltextsuche vs. Suche in Metadaten vs. Suche in Datenbanken/Ontologien Metasuche / föderierte Suche

Ergebnismenge mehr oder weniger gut deduplizieren und ggf. sortieren YaCy, Faroo (P2P) Suchcluster bei Google, etc.

Verteilte Suchmaschine: einheitlicher Index
– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Suchmaschinen

Bestandtteile
– – – –

Crawler/Harvester Index Query-Interpreter Ranking

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Normale, indexbasierte Suche

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Metasuche

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Föderierte Suche

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Varianten der Metasuche

Ergebnismengen nebeneinander

ggf. dynmaisch aktualisiert

Zusammengeführte Ergebnismenge

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Metasuche mit kombinierter Ergebnismenge

Parallele Abfrage mehrerer Quellen, Zusammenführen der Ergebnisse
Meta Search

Re-Indexierung und Ranking in Echtzeit
Bild: http://www.givp.org/2008/05/02/we-have-opensearch-now-what/
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Ranking
– – – –

Vektorraummodel Gewichtung u.A. durch PageRank Vorrausetzung: Einheitlicher Index Bei Metasuche praktisch nicht möglich (siehe Vascoda)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Browsing
– – –

Durchklicken statt Eintippen Facettierung und Drilldown Beispiel: http://www2.lib.ncsu.edu/catalog/

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Linkresolver
– –

Von den Metadaten zum Volltext u.A. Test auf Verfügbarkeit Zugriffsmöglichkeit und kontextabhängige Verweisung Weniger notwendig wenn alles frei wäre

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Linkresolver

Bestandteile
– –

Datenbank der Zeitschriften aktuell halten ExLibris SFX, Ovid Linkresolver, EZB

Elektronische Zeitschriftenbibliothek

Von OpenURL zu CoinS

Siehe http://www.gbv.de/wikis/cls/EZB_mit_COinS

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Auskunftsdienste
– – –

Chatbot, Chatauskunft Emailauskunft Auch „Virtuelle Auskunft“, „Digital Reference Service“

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Archivierung
– – – – – – –

Nicht trivial Bislang viel zu wenig Umsetzungen Private Sammler? Open Source? http://www.langzeitarchivierung.de/ Internet Archive Verfügbarkeit vs. Archivierung Mehr am 8.12.

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Weitere Informationen
– – – – –

Portale (b2i, Fördermittelgrab dl-forum.de...) Konferenzen (ICADL, ECDL, JCDL...) Zeitschriften (D-LIB Magazine, ARIADNE...) Publikationsserver (E-LIS...) Weblogs und Mailinglisten (!)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Wozu Digitale Bibliothek?

Aufgaben einer Bibliothek
– – –

Sammeln Erschließen Verfügbar machen Was ist anders?

Digital ist vieles Anders

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Digital heißt...

Verlustfrei unbegrenzt kopier- und rekombinierbar Exponentiell wachsende Speichervolumen und Inhalte Direkter Zugriff auf alle Datenbestände Kommunikation und Kollaboration Weltweit

– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Definition (Voss, 2007)

„Digitale Bibliothek ist Versuch, die Aufgaben einer Bibliothek in einer digitalen, vernetzten Welt zu erfüllen.“

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Bis nächste Woche!

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement