Meridiane

:

Lunge

Dickdarm

Magen

Milz

Herz

Dünndarm

Blase

Niere

Perikard

3Gallenblase Erwärmer

Leber

Konzeption Lenkergefäß Extrapunkte

Die wichtigsten Punkte des Lungenmeridians
q q q q q

Lu 1 Lu 5 Lu 7 Lu 9 Lu 11

Zugeordnete Punkte des Lungenmeridians
q q

Lu 1 Bl 13

Oben-untenKopplung: Lunge - Milz Yin-YangKopplung: Lunge - Dickdarm

Die wichtigsten Punkte des Lungen- meridians
q q q q q

Lu 1 Lu 5 Lu 7 Lu 9 Lu 11

Zugeordnete Punkte des Lungen- meridians
q q

Lu 1 Bl 13

Oben-unten- Kopplung: Lunge - Milz Yin-Yang- Kopplung: Lunge - Dickdarm

.

.

.

.

.

Die wichtigsten Punkte des Dickdarm.Magen Yin-Yang.Kopplung: Dickdarm .Lunge .Kopplung: Dickdarm .meridians q q q q q q q Di 1 Di 4 Di 10 Di 11 Di 14 Di 15 Di 20 Zugeordnete Punkte des Dickdarm.meridians q q q Ma 25 Bl 25 Ma 37 Oben-unten.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kopplung: Dickdarm .Milz .Die wichtigsten Punkte des Magen.Kopplung: Magen .Magen Yin-Yang.meridians q q q q q q q q q q q q Ma 2 Ma 6 Ma 7 Ma 8 Ma 25 Ma 34 Ma 35 Ma 36 Ma 38 Ma 40 Ma 41 Ma 44 Zugeordnete Punkte des Magen.meridians q q q KG 12 Bl 21 Ma 36 Oben-unten.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

meridians q q Le 13 Bl 20 Oben-unten.meridians q q q q q Mi 3 Mi 4 Mi 6 Mi 9 Mi 10 Zugeordnete Punkte des Milz.Kopplung: Milz .Milz Yin-Yang.Kopplung: Lunge .Die wichtigsten Punkte des Milz.Magen .

Auschnitt .

Übersicht .

.

.

.

.

.

.

.

meridians q q KG 17: Alarmpunkt (Mu-Punkt) des Herzens Bl 15: Zustimmungs.Niere Yin-Yang.Dünndarm .Kopplung: Herz .meridians q q q He 3 He 5 He 7 Zugeordnete Punkte des Herz.Die wichtigsten Punkte des Herz.Kopplung: Herz .punkt des Herzens Oben-unten.

.

.

.

.

.

.

meridians: Dü 3-14 und Dü 18-19 q q q q q q q Dü 3 Dü 8 Dü 11 Dü 12 Dü 14 Dü 18 Dü 19 Zugeordnete Punkte des Dünndarm.Kopplung: Dünndarm .Blase Yin-Yang.meridians q q q KG 4 Bl 27 Ma 39 Oben-unten.Herz .Die wichtigsten Punkte des Dünndarm.Kopplung: Dünndarm .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Niere .Kopplung: Blase .Kopplung: Dünndarm .meridians q q q KG 3 Bl 28 Bl 40 Oben-unten.meridians: Bl 2 und Bl 10-67 q q q q q q q q q q q q q q q q q q q q q q q Bl 2 Bl 10 Bl 11 Bl 13 Bl 14 Bl 15 Bl 17 Bl 18 Bl 19 Bl 20 Bl 21 Bl 23 Bl 25 Bl 27 Bl 28 Bl 36 Bl 40 Bl 43 Bl 54 Bl 57 Bl 60 Bl 62 Bl 67 Zugeordnete Punkte des Blasen.Die wichtigsten Punkte des Blasen.Blase Yin-Yang.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kopplung: Herz .meridians: Ni 3-7 und Ni 27 q q q q Ni 3 Ni 6 Ni 7 Ni 27 Zugeordnete Punkte des Blasen.Die wichtigsten Punkte des Nieren.Blase .meridians q q Gb 25 Bl 23 Oben-unten.Niere Yin-Yang.Kopplung: Niere .

.

.

.

.

.

.

.

Kopplung: Perikard .meridians q q q Pe 3 Pe 6 Pe 7 Zugeordnete Punkte des Perikard.meridians q q KG 17 Bl 14 Oben-unten.Kopplung: Perikard .Die wichtigsten Punkte des Perikard.3-Erwärmer .Leber Yin-Yang.

.

.

Die wichtigsten Punkte des 3-Erwärmer- meridians: 3e 3-15 und 3e 15-21
q q q q q q q

3E 3 3E 4 3E 5 3E 14 3E 15 3E 17 3E 21

Zugeordnete Punkte des 3-Erwärmer- meridians
q q q

KG 5 Bl 22 Bl 39

Oben-unten- Kopplung: 3-Erwärmer - Leber Yin-Yang- Kopplung: 3-Erwärmer - Perikard

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

meridians q q q Gb 24 Bl 19 Gb 34 Oben-unten.Gallenblase Yin-Yang.Leber .Kopplung: Gallenblase .Kopplung: 3-Erwärmer .Die wichtigsten Punkte des Gallenblasen.meridians: Gb 2-21 und Gb 20-41 q q q q q q q q q Gb 2 Gb 8 Gb 14 Gb 20 Gb 21 Gb 30 Gb 34 Gb 39 Gb 41 Zugeordnete Punkte des Gallenblasen.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

meridians q q q q Le 2 Le 3 Le 13 Le 14 Zugeordnete Punkte des Leber.Die wichtigsten Punkte des Leber.meridians q q Le 14 Bl 18 Oben-unten.Kopplung: Perikard .Leber Yin-Yang.Kopplung: Leber .Gallenblase .

.

.

.

.

meridians q q q q q q q q KG 3 KG 4 KG 6 KG 8 KG 12 KG 17 KG 22 KG 24 Zugeordnete Punkte des Konzeptions.Die wichtigsten Punkte des Konzeptions.meridians q Lu 7 .

.

Die wichtigsten Punkte des Lenker.gefäßes: LG 4-20 und LG 15-26 q q q q q q LG 4 LG 14 LG 15 LG 16 LG 20 LG 26 Zugeordnete Punkte des Lenkergefäßes q Dü 3 .

.

.

.

.

.

Die wichtigsten Extrapunkte: q q q q q q q q q q q q q q q EX-KH1 EX-KH3 EX-KH4 EX-KH5 EX-KH15 EX-R1 EX-R2 EX-R8 EX-AH8 EX-AH9 EX-BF2 EX-BF4 EX-BF5 EX-BF7 EX-BF10 .

45 PaM 85 PaM 75 PaM 108 PaM 107 PaM 156 PaM 145 PaM 145 PaM 142 PaM 137 . & Mox.) EX-HN 1 EX-HN 3 EX-HN 4 EX-HN 5 EX-HN 15 EX-B 1 EX-B 2 EX-B 8 EX-UE 8 EX-UE 9 EX-LE 2 EX-LE 4 EX-LE 5 EX-LE 7 EX-LE 10 Chin.) EX-KH 1 EX-KH 3 EX-KH 4 EX-KH 5 EX-KH 15 EX-R 1 EX-R 2 EX-R 8 EX-AH 8 EX-AH 9 EX-BF 2 EX-BF 4 EX-BF 5 EX-BF 7 EX-BF 10 Extra (engl.Extra Extra 6 Extra 2 Extra 5 Extra 1 Extra 16 Extra 14 Extra 15 Extra 18 Extra 28 Extra 27 Extra 38 — Extra 36 Extra 39 Extra 40 Outline Extra 6 Extra 1 Extra 3 Extra 2 — Extra 17 Extra 21 Extra 19 — Extra 28 Extra 31 — Extra 32 Extra 33 Extra 36 Essentials Ex 4 Ex 1 Ex 3 Ex 2 — Ex 6 Ex 7 — — Ex 16 — — — Ex 18 Ex 20 König/Wancura PaM 1 PaM 3 PaM 6 PaM 9 PaM 30 N-P. die nach Körperregionen benannt sind. Englische Bezeichnung: EX-HN (Head-Neck) EX-CA (Chest-Abdomen) EX-B (Back) EX-UE (Upper Extremity) EX-LE (Lower Extremity) Anzahl: 15 Anzahl: 1 Anzahl: 9 Anzahl: 1 Anzahl: 12 Deutsche Bezeichnung: EX-KH (Kopf-Hals) EX-BB (Brust-Bauch) EX-R (Rücken) EX-AH (Arm-Hand) EX-BF (Bein-Fuß) Eigenname Si Shen Cong Yin Tang Yu Yao Tai Yang Jing Bai Lao Ding Chuan Hua Tuo Jia Ji Shi Qi Zhui Wai Lao Gong/ Luo Zhen Ba Xie He Ding Nei Xi Yan Xi Yan Lan Wei Xue Ba Feng Extra (dtsch. Acup. Die Körperregionen beinhalten unterschiedlich viele Extrapunkte.Seit 1991 existiert in China mit Übereinkunft der WHO eine offizielle Einigung auf 48 Extrapunkte.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful