You are on page 1of 3

Bismillahirrahmanirrahim Nahmaduhu wa nusalli ʿala rasulihil karīm, Wie besprochen ist Dār al-Hikma der Gastgeber und wir

müssen uns nach ihren Vorgaben und ihr Programm richten. Am Freitag gibt es erst einmal einen Mawlid und danach die Übersetzung eines Vortrages von Habib ʿUmar Qaddass Allahu sirrahu. Danach erst fängt unser Programm an.

Hier der Tagesplan: Freitag Nach Dār al-Hikmah Programm offizieller Beginn (~ ca. 20Uhr?) Begrüßung der Gäste und Anwesenden Danach direkt Essen Daraufhin Einleitung in das Programm und Motivationsrede 23:00 Schlafenszeit Samstag 07:00 - 07:30 Fajr 08:00 – 09:00 Vortrag 1 09:30 - 10:30 Frühstück 10:45 - 11:45 Vortrag II 12:00 - 12:45 Ẓuhr 13:00 – 14:00 Vortrag III 14:30 – 15:00 ʿAsr 15:00 – 16:00 Vortrag IV 17:00 – 18:00 Vortrag V 18:00 – 18:45 ʿIscha 18:45 – 20:00 Essen 20:15 – 21:00 Halaqat 21:00 – 22:00 Schifaʾ 22:00 - 23:00 Gemeinsames lautes Ṣalawāt etc. / Adab/ Schlafen

Sonntag 07:00 – 07:30 Fajr 08:00 – 10:00 Fragerunden 10:00 – 11:00 Frühstück 11:00 – 12:00 Vortrag VI 12:00 – 12:45 Ẓuhr 12:45 – 13:45 Vortrag VII 14:00 .15:00 Abschiedsrede / offizielles Ende ALLE THEMEN SIND NOCH VAGE FORMULIERT! Referenten Ustad Maḥmūd – Praktische Fiqh-unterschiede und ihre Gründe (Bei Möglichkeit Tafelbild erwünscht und Handout sehr stark erwünscht!) Ustad Maḥmūd – Tafakkur – das tiefe Nachsinnen und ihre Bedeutung Scheich Ridwan Ḥasan (zugesagt) – Praktische Sunan im Leben (Bei Möglichkeit Tafelbild erwünscht und Handout sehr stark erwünscht!) Mawlana Sarfraz (zugesagt) – Das Leben des Imām Abū Ḥanīfah ʿAlī Ghandour – Quellen der ʿAqidah (Bei Möglichkeit Tafelbild erwünscht und Handout sehr stark erwünscht!) ʿAlī Ghandour – Schifaʾ Lesung Abū Bakr Rieger (? unsicher) – Wirtschaft und Zinsen (Bei Möglichkeit Tafelbild erwünscht und Handout sehr stark erwünscht!) – realisierbar?! Yusuf Adlen Kasdarli (? unsicher) – Präsentation eines erfolgreichen Instituts (Bei Möglichkeit Tafelbild erwünscht und Handout sehr stark erwünscht!) (realisierbar?!) Was eingekauft werden/organisiert werden muss: Ein Eimer und Schüssel für Duschen 3 Kleiderhaken Eine Tafel / Flipchart /Whiteboard Spendenboxen .

madrasah. Wirtschaft und Zinsen und viele mehr! www. Offen für Frauen 3. Sachen tragen usw.de (oder irgendwie sowas! Kreativität mit Seriosität erwünscht!). Seminar von Madrasah – dein Tor zum islamischen Wissen! Mit den Themen: Das tiefe Nachsinnen und ihre Bedeutung. Deutsch!! 2. und 30€ Berufstätige VORKASSE Abendkasse 25€ für Schüler und 35€ Berufstätige .Merchandise Zeug Plakate: 30x Plakate an Berliner übergeben (Danyal Wayfarer) Mitte Dezember Plakate fertig! Aufs Plakat müssen diese Infos: 1. Dann für KHIDMA/Arbeitsdienst 4-5 feste Brüder für Abuzarr in Küche (nur Abspülen. die nach den Gebetszeiten die Toiletten kontrollieren und putzen Bezahlung Vor Abendkasse 20€ für Schüler.) Zwei Brüder. Die Praktischen Sunan.