Jakob Voß

Social Tagging und Erschließung
Digitale Bibliothek Digitale Bibliothek WS 2008/2009 Fachhochschule Hannover Informationsmanagement (BA) 15. Dezember 2008

Die Inhalte dieser Präsentation stehen (sofern nicht weiter angegeben) von Jakob Voß freigegeben unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz.

Was ist Social Tagging?
– –

Verschlagwortung für Alle Populär für Links, Bilder, Filme, Blogeinträge, Literaturangaben...

BibSonomy ::

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Weitere Bezeichnungen
– – – – – –

Social Cataloging Collaborative Indexing Gemeinschaftliches Indexieren Folksonomy (Ergebnis des Tagging) ...

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Herkömmliche Verschlagwortung
Jakob Voß

Tagging, Folksonomy & Co Renaissance of Manual Indexing?
10th international Symposium for Information Science 2007-06-01 http://arXiv.org/abs/cs/0701072 Keywords: tagging, indexing, knowledge organization, typology ACM CC: H.3.1. Content Analysis and Indexing arXiv/CoRR SC: IR. Information Retrieval, DL. Digital Libraries JITA: IC. Index languages, processes and schemes
(1 resource, 1 records, 1 users, 4 tagging system, 8 tags)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Grundprobleme der Erschließung
Begriff
(Vorstellung, Konzept, Idee...)

Benennung
(Zeichen, Wort, Symbol...)

Objekt
(Gegenstand, Sachverhalt, Wirklichkeit...)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Grundprobleme der Erschließung
Begriff
(Vorstellung, Konzept, Idee...)

Benennung
(Zeichen, Wort, Symbol...)

Objekt
(Gegenstand, Sachverhalt, Wirklichkeit...)

Publikation
(Buch, Artikel, Foto, Blogeintrag...)
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Grundprobleme der Erschließung
Begriff
„Diese Unternehmen, die bedrucktes Papier und virtuelle Beträge hin- und herschieben“

Synonymie

Benennung1
„Bank“

Benennung2
„Kreditinstitut“
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

CC-by: notionsCapital@flickr

Grundprobleme der Erschließung
Begriff1
„Parkbank“

Begriff1
„Kreditinstitut“

Homonymie

Benennung
„Bank“

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

CC-by: notionsCapital@flickr

Grundprobleme der Erschließung

Homonymie, Synonymie, Prä/Postkoordination => Terminologische Kontrolle Kontrollierte Vokabulare
– – – – –

Schlagwortliste Normdatei Klassifikation Thesaurus Ontologie

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Grundprobleme der Erschließung
Begriff
„Bank“

Benennung
„Bank“

Welche Definition? Wer oder was fällt darunter?

* Siehe „The Semantic Web and Why Wikipedia should bother“ http://www.slideshare.net/NCurse/jakob-voss-wikipedia2007
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

CC-by: notionsCapital@flickr

Unklare Begriffe*

Grundprobleme der Erschließung
Begriff
(Vorstellung, Konzept, Idee...)

Mangelnde Terminologiearbeit

Benennung
(Zeichen, Wort, Symbol...)

Objekt
(Gegenstand, Sachverhalt, Wirklichkeit...)

Mangelhafte Erschließung

Publikation
(Buch, Artikel, Foto, Blogeintrag...)
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Grundprobleme der Erschließung

Homonymie, Synonymie, Prä/Postkoordination => Terminologische Kontrolle Begriffliche Komplexität => Definitionen und Beispiele helfen Mangelnde Erschließung => Mehr Mitarbeiter und bessere Werkzeuge

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

physische Wissensordnung...

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

CC-by: orinrobertjohn@flickr

...stößt an ihre Grenzen

Die Welt ist zu komplex für nur eine Ordnung
CC-by: library_mistress@flickr

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

...stößt an ihre Grenzen

Die Welt ist zu komplex für nur eine Ordnung
CC-by: library_mistress@flickr

Die Welt ist zu komplex, um nur von Bibliothekaren und Dokumentaren erschlossen zu werden

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

deshalb Social Tagging
– –

Erschließung durch Nutzer Gemeinsamer Datenbestand (Wer hat was wann getaggt?) Einfache, leistungsfähige Benutzerinterfaces!

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Beispiel: del.icio.us
– – – –

Die Mutter aller Social-Bookmarking-Dienste Begonnen Ende 2003 von Joshua Schachter Verkauft Ende 2005 an Yahoo (~15-30 Mio $) Bookmarklets, Browser-Plugins, und Links von anderen Seiten Weiterverwendung mittels Feeds und API

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Tag clouds und long tail
8 tagging 7 folksonomy 2 indexing 1 bibsonomy 1 diploma_thesis ... skipped 10 more tags ...

tag popularity (users per tag)

(1 resource, 9 records, 9 users, 1 tagging system, 32 tags)

10

1 1 10 100

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Tagging-Modell

tags

resources

users

Tripartiter Graph
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Tagging-Modell
tag/vocabulary connections tags

hyperlinks resources

social network users

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Auswertung

Ranking über Verlinkungen (Page-Rank => Folk-Rank) Synonyme und Hyponyme ermitteln durch Kozitation und Bibliographische Kopplung

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Aggregation von Daten
– –

3-dimensionale Matrix Jeder Tagging-Vorgang ist ein Punkt „Data-Cube“ im Data-Warehousing

tags resources users

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Aggregation von Daten
Aggregation über alle Tags tags resources users Aggregation über alle Resourcen

Aggregation über alle Nutzer

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Aggregation von Daten
Persönliche Literaturliste ohne Tags

tags resources users
Themenwolke einer Resource

Aggregation über alle Resourcen

Aggregation über alle Nutzer

Themenwolke eines Nutzers
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Differenzierung notwendig!

Verschiedene Tagging-Systeme können Tagging sehr unterschiedlich umsetzen Der Laie wirft alles in einen Topf Der Informationswissenschaftler differenziert

– –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Typology of Tagging systems
– – – – – – – – –

Tagging Rights Source of Resources Resource Representation Tagging Feedback Tag Aggregation Tag Control Tag Connectivity Resource Connectivity Automatic Tagging

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Bag-Model vs. Set-Model
Aggregation
bag-model

BibSonomy ::

set-model

Ein Datensatz
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

tagging rights
– – – –

public/private open/restricted user roles types/weight of tags newly created found by anyone controlled collection

source of resources
– – –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Konvergenz durch Feedback

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

tag control
– – – – –

merge, split, rename authorize connect ...

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

tag connectivity

Classification

Unconnected Tags

Thesaurus

resource connectivity
– –

hyperlinks hierarchies

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Ausblick

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Gemeinschaftliches Katalogisieren

In Bibliotheken
– – –

Einmal (oder zumindest keine Koordination) Experten Regelwerke Beliebig oft, aber stark koordiniert Laien Ohne Regeln

In Sozialen Software-Diensten
– – –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Vorformen Gemeinschaftlichen Katalogisierens
– – – –

Bibliographien Programme: RefWorks, EndNote, BibTeX... Formate: BibTeX, ONIX... Akteure: Wissenschaftler, Sammler, Verleger, Händler... Vor allem bei vernachlässigten Publikationsformen (Filme, Comics, Artikel...)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Kontrolliertes Tagging
– – –

Tagging mit Normdaten Deskriptoren mit einer festen URI Mehr Terminologiearbeit durch das Semantische Web Gemeinschaftliche Erstellung und Nutzung von Ontologien

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Tagging mit Normdaten

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Weiterführende Literatur

Birgit Gaiser, Thorsten Hampel, Stefanie Panke (2008): Good Tags - Bad Tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Ben Heuwing (2008): Tagging für das persönliche und kollaborative Informationsmanagement. Jakob Voß (2007): Tagging, Folksonomy & Co. Renaissance of Manual Indexing? http://arXiv.org/abs/cs/0701072

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Bis nächste Woche!

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement