You are on page 1of 6

Eigenschaften radioaktiver Strahlung Aufgaben

Aufgabe 1

Der Mensch ist berall der Umgebungsstrahlung ausgesetzt. Ein Zhlrohr kann diese messen (Nullrate). Dieser Effekt wird Nulleffekt genannt.

Aufgabe 2
Das Experiment zeigt, dass die Impulse im Zhlrohr unregelmig erzeugt werden. Das lsst auf einen Zufallsprozess in der radioaktiven Probe schlieen. In kurzen Zeitintervallen schwankt die jeweilige Anzahl der Impulse stark. Bei lngeren Messzeiten bleibt die Anzahl der Impulse fr gleiche Zeitrume in etwa konstant.

Aufgabe 3
-Strahlung
Ladung
zweifach positiv

-Strahlung
negativ

-Strahlung
neutral

besteht aus

energiereichen, zweifach positiv geladenen Heliumkernen

sehr schnellen, energiereichen Elektronen

Strahlung wie Licht, aber viel energiereicher ausgesandt von angeregtem Atomkern nach - oder -Zerfall dicke Bleischicht

hlt Strahlung auf

Blatt Papier

5 mm Aluminium

Beispiel

235 92

231 90

4 Th + 2 He

90 38

Sr

90 39

Y + 0 e 1

137 55

Cs 137 Ba* 137 Ba 56 56

Aufgabe 4

Aufgabe 5