Jakob Voß

Publikationen und Autoren im digitalen Raum
Digitale Bibliothek
Digitale Bibliothek WS 2008/2009 Fachhochschule Hannover Informationsmanagement (BA) 22. Dezember 2008
Die Inhalte dieser Präsentation stehen (sofern nicht weiter angegeben) von Jakob Voß freigegeben unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz.

Traditioneller Publikationsprozess

Autor

Dokument

Verleger

Publikation

Bibliothek

Leser

Peers

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Traditioneller Publikationsprozess
– – – – – –

Autor schreibt Artikel Einreichung bei Zeitschrift Bewertung durch Peer-Review Publikation des Artikels Erwerbung durch Bibliothek Vermittlung an Leser

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Traditioneller Publikationsprozess
– – – – – –

Autor schreibt Artikel Einreichung bei Zeitschrift Bewertung durch Peer-Review Publikation des Artikels Erwerbung durch Bibliothek Vermittlung an Leser

Sind Verlage, Zeitschriften, Artikel, Bibliotheken ... im digitalen Raum überhaupt noch notwendig? Wie werden Publikationsprozesse organisiert?
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Peer-Review

Begutachtung von wissenschaftlichen Arbeiten durch Experten („Peers“) Autor schickt seine Arbeit ein Herausgeber wählt Gutachter und deligiert Gutachter bewerten anhand ihrer Expertise
– –

– – –

Aktualität und Originalität Validität und Plausibilität

Annahme oder Ablehnung, Kommentare fließen meist in endgültige Version ein

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Peer Review

Unabhängigkeit des Gutachters

„Lobst du mich, lob ich dich ...“ Kritik leichter möglich Schlampige Bewertung leichter möglich Bewertung unvoreingenommener

Oft: Anonymisierung der Gutachter
– –

Seltener: Anonymisierung der Autoren

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Peer-Review

Probleme
– –

Langwieriges Verfahren Qualität des Verfahrens Editorial Boards, mehrstufige Verfahren ... Offenes Peer-Review
– – – –

Weitere Formen
– –

Nennung der Peers Öffentliche Kommentare Preprint ... relativ neu

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Peer-Review in Wikipedia
– – –

Jeder kann Artikel beisteuern Jeder kann Artikel kommentieren Jeder kann Artikel bearbeiten (korrigieren, erweitern, kürzen...) Zusätzliche Status
– – –

traut euch!

„Gesichtet“ (Versionsebene) „Lesenswert“, „Exzellent“ (Artikelebene) Steigende Qualität (was ist Qualität?)

Alle Aktionen werden aufgezeichnet

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Zitationen und Impact Factor
– –

Sollen die Qualität von Publikationen messen Wichtigste Maßzahlen (mittels Zitationen)
– –

Impact Factor h-Index Zitationen außerhalb von ISI-Journals Leser, Kommentare, Bewertungen ... Eigentlicher Inhalt

Dabei unberücksichtigt
– – –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Funktionen Wissenschaftlicher Kommunikation
– – – – –

Registration Certification Awareness Archiving Rewarding

Bedingungen nach Roosendaal und Geurts (1997)
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Wissenschaftliche Kommunikation in gedruckten Zeitschriften
– – – – –

Registration Certification Awareness Archiving Rewarding

Einreichung Peer-Review Publikation Bibliothek Zitationsanalyse (Impact etc.)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Wissenschaftliche Kommunikation im digitalen Raum
Registration Certification

Web-Infrastruktur
Autor Dokument Verleger Publikation Bibliothek Leser

Awareness

Archiving

Rewarding

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Repository-Modell
publish, discovery, link, embed

aggregators

harvest

deposit analysis, reuse
research, teaching repositories

publish, discovery, link, embed

validate

selected collections („Journals“)
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Bild: Herbert Van de Sompel
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Pathways-Modell

Verschiedene Knoten können die Funktionen wissenschaftlicher Kommunikation erfüllen
– – – – – –

Erschließung und Suche Empfehlungsdienste Annotierung Bewertung Archivierung ...

Wieder: SOA und Mashup

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Einige Standards und Schnittstellen
– – – – –

OAI-PMH OAI-ORE Jangle ... Semantic Web-Technologien
– – –

URIs RDF Gemeinsame Ontologien

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

OAI-ORE
– –

Projekt der Open Archives Initiative (OAI) Austausch von Informationen über digitale Publikationen in verteilten Repositories
– –

OAI-PMH (Protocol for Metadata Harvesting) OAI-ORE (Object Reuse & Exchange)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Zur Erinnerung: OAI-PMH

REST-API (abgesehen von resumptionToken)
– –

Anfrage: HTTP GET (URL) Antwort: XML Gibt mir Metadaten in Format M für alle neuen Objekte seit Zeitpunkt T

Typische Anfrage

getRecord Metadatensatz listRecords OAI Data Provider

Alternative: paged ATOM
Metadatensätze

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Zur Erinnerung: OAI-PMH
Data Provider
Repository Repository Repository

digitale Publikationen (resources) Service Provider
Harvester

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

OAI-ORE

Digitale Publikationen bestehen aus mehreren Einzelteilen Mit OAI-ORE läßt sich beschreiben, welche Objekte zusammengehören Natürlich in RDF :-)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Beispiel aus dem OAI-ORE standard unter http://www.openarchives.org/ore/1.0/primer
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Beispiel
1. URI der Startseite (HTML) 2. Dokument in verschiedenen Formaten 3.-5. Titel, Autoren, Datum 6. Identifikatoren (arXiv-URI, DOI) 7. Versionen des Dokuments 8. Andere Dokumente der Sammlung 9. Zitationen (beide Richtungen)

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

OAI-ORE
aggregation ore:describes title author ... resource map

ore:aggregates

PDF

PS

humanStartPage

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Ressourcen

Ressourcen
– – – – – –

Einzelne Fachartikel Sammlungen von Artikeln Kommentare und Anmerkungen Grafiken, Bilder, Filme Messreihen, Aufnahmen Datensätze

Welche Beziehungen zwischen Ressourcen?

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Beziehungen zwischen Ressourcen

Aggregation
– –

Teil-, Ganzes-Beziehung Gruppierung mehrerer Dokumente (z.B. Sammelband, Linksammlung ...) Verschiedene Ausgaben und Versionen Mixing Umformung und Repräsentation

Weiterverwendung
– – –

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

FRBR – Dokumentbeziehungen

Work
realization realizationOf

Expression
embodiment embodimentOf

Manifestation
exemplar exemplarOf

Item

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

FRBR – Dokumentbeziehungen
Endeavour Work

relatedEndeavour part

Expression

relatedEndeavour partOf

Manifestation

Item

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

FRBR – Dokumentbeziehungen

Work
abridgement revision translation alternate arrangement

subject

Expression

abridgementOf revisionOf translationOf alternateOf arrangementOf

Manifestation

reconfiguration

Item

reconfigurationOf

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

FRBR – Dokumentbeziehungen

adaption complement imitation successor summarization supplement transformation

Work

Expression

adaptionOf complementOf imitationOf successorOf summarizationOf supplementOf transformationOf

Manifestation
reproduction reproductionOf

Item

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Erschließung der Publikationsund Kommunikationsprozesse

Semantically-Interlinked Online Communities (SIOC) Erschließung der Autoren und Beiträge in Wikis, Weblogs, Foren...

Repositories-Light?

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Erschließung der Publikationsund Kommunikationsprozesse
SWAN Scientific Discourse Ontology

http://swan.mindinformatics.org/spec/1.2/scientificdiscourse.html
Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Alles Zukunftsmusik?
1. Bekanntes in neuer Form => eJournals 2. Neue Möglichkeiten => Verlinkung, Personalisierung, Kommentare, Anmerkungen ... 3. Anpassung der Prozesse an veränderten Technologischen Rahmenbedingungen => ...

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement

Schöne Weihnachten!

Jakob Voß: Lehrveranstaltung Digitale Bibliothek (WS 2008/2009) FHH Hannover, Bachelor-Studiengang Informationsmanagement