You are on page 1of 5

ABLAUF PROBLEM / ZIEL

Start

. Projekt Scope
Aufgabenblatt
DEFINE

. Projekt Messgrößen, Y's
SIPOC . Kernteam, Erweitertes Team
VOC . € / Jahr
. Erste Liste von mögliche X's
. Projekt Meilensteine

Viele potentielle X's die Y
Fischgrätdiagramm beinflussen können (Experten
Meinung)

C&E Matrix Versuch mit Experten aus viele
oder mögliche X's die kritischen zu
FMEA ermitteln

Messsystemanalyse Validierung des Messystems
(Gage R&R, P/T) für Y’s

Datenerfassungsplan Wie sollen die Daten gesammelt
MEASURE

Stichprobenplan werden

wenn wir unser Wisssen nicht in
Datensammlung Zahlen interpretieren können,
dann wissen wir zu wenig darüber

Pareto Chart Erste Ursachen Analyse

Untersuchung auf spezielle
Regelkarte
Ursachen, Stabilität der Prozesse

Time Series Plot
Visualisierung der Daten /
Häufigkeits Diagramme
Prozesse
Run Charts

Prozessfähigkeit Prozesskennzahlen wie Cpk,
(Vertrauensbereich) Prozess Sigma, Ausbeute

1

SSI - Six Sigma & Innovation, Josef - Fehler - Str. 43 • D-46397, Bocholt • Tel: (02871) 2745565 • Fax: (02871) 2745564

Seite 1 von 5
ABLAUF PROBLEM / ZIEL

1

Priorisierung hinsichtlich
Aktivitätendiagramm
Komplexität

Prozes
stür
Priorisierung hinsichtlich
Zuständigkeitsdiagramm
Schnittstellen

Priorisierung hinsichtlich Prozess
Wertschöpfungsanalyse
Potentiale

X

Konti-
Datentü Diskret
r nuerlich
nuerlich
Konti-

I II
Y

Diskret
ANALYSE

III IV
Beobachtete Daten

I

Streudiagramm Ein X Ein Y

Ein X, ein Y oder
Regressionsanalyse
Mehrere X's, ein Y

2

SSI - Six Sigma & Innovation, Josef - Fehler - Str. 43 • D-46397, Bocholt • Tel: (02871) 2745565 • Fax: (02871) 2745564

Seite 2 von 5
ABLAUF PROBLEM / ZIEL

2

III

geschichtetes
Mehrere X's, ein Y
Häufigkeitsdiagramm

Logistische Ein X, ein Y oder
Regressionsanalyse Mehrere X's, ein Y

IV

2 Proportionstest Zwei X's, ein Y

Beobachtete Daten
Chi Quadrat Test Mehrere X's, ein Y
ANALYSE

II

2 Sample t Test
Zwei X's, ein Y

paired 2 sample t Test gepaarte zwei X's, ein Y

ANOVA Mehrere X's, ein Y

Multi-Vari Charts Mehrere X's, ein Y

geschichtetetes Verlaufs
oder Mehrere X's, ein Y
Häufigkeitsdiagramme

Main Effects Plot Mehrere X's, ein Y

3

SSI - Six Sigma & Innovation, Josef - Fehler - Str. 43 • D-46397, Bocholt • Tel: (02871) 2745565 • Fax: (02871) 2745564

Seite 3 von 5
ABLAUF PROBLEM / ZIEL

3

I, II

Mehrere X's, ein Y

Experimentelle Daten
teilfaktorielle DOE
ANALYSE

2 Faktorstufen

Mehrere X's, ein Y
vollfaktorielle DOE
2 Faktorstufen

generall vollfaktoriell DOE Mehrere X's, ein Y
Multiple Response Mehrere Faktorstufen
Optimization Mehrere X’s, mehrere Y’s

Rusponse Surface Mehrere X's, ein Y
Methodology Mehrere Faktorstufen

I, II, III, IV

Brainstorming Mögliche Lösungen

Entscheidungsmatrix Lösungen Priorisieren
IMPROVE

Simulation Lösungen virtuelll ausprobieren

Risiko Beurteilung, mögliche
FMEA
Fehler minimieren, vermeiden

Implementiereungs-
Lösungen planen
planung

4

4

SSI - Six Sigma & Innovation, Josef - Fehler - Str. 43 • D-46397, Bocholt • Tel: (02871) 2745565 • Fax: (02871) 2745564

Seite 4 von 5
A B LA U F P R O B LE M / ZIE L

4

K ritische M erkm ale, P rozess
C ontrol P lan
M anagem ent
CONTROL

R eaktion nur auf spezielle
SPC
U rsachen

Ü bergabe P rozess an
Yi = f ( Xi ) P rozessow ner,bedanken S ie sich
bei Ihrem Team

S top

SSI - Six Sigma & Innovation, Josef - Fehler - Str. 43 • D-46397, Bocholt • Tel: (02871) 2745565 • Fax: (02871) 2745564

Seite 5 von 5