You are on page 1of 2

Startseite Kontakt

|

Aktuelles Internat Gymnasium Stein exclusiv Stein intern Stipendium Altsteiner

Grundsätze der Stipendienstiftung Stein
Steiner Stipendium

Informationen zum Stipendium
Stipendien durch die Stipendienstiftung Stein sind Leistungsstipendien, die grundsätzlich an förderungswürdige Schüler aus aller Welt vergeben werden können. Die Höhe der Stipendien hängt ab von der Einkommens- und Vermögenssituation der jeweiligen Familie. Mit anderen Worten: Die Stipendienstiftung will grundsätzlich Leistungen anerkennen und fördern - unabhängig von den wirtschaftlichen Verhältnissen der Kandidaten.

Suchbegriff

Jedoch gilt: Wer sich Stein eigentlich leisten kann, soll dies auch tun. Das Stipendium ist dann vor allem als Anerkennung zu verstehen, da der betragsmäßige Wert klein bleiben wird. Für Kandidaten, die sich einen Besuch der Schule Schloss Stein ansonsten nicht leisten könnten, wird der betragsmäßige Wert des Stipendiums entsprechend größer ausfallen.

Foto ansehen Schnupperwochenende Abitur nachholen Fernsehbeiträge

Förderungswürdigkeit: Wer kann Stipendiat werden?
Schüler der Klassen 5 - 11 mit gymnasialer Eignung, dem Wunsch im Internat zu leben und dem Ziel, das Abitur in Stein abzulegen. Von den Schülern werden überdurchschnittliche Leistungen in der Schule sowie im sozialen Engagement erwartet. Darüber hinaus muss jeder Kandidat sich musikalisch, künstlerisch oder sportlich bestätigen.

Schulische Leistungen
Bei Aufnahme in die 5. Klasse : Bayerische Gymnasialreife Bei Aufnahme in die 6. Klasse oder darüber : Der Schnitt aus allen Hauptfächern des Vorjahreszeugnisses muss 2,0 oder besser sein. Dabei darf bei der Berechnung des Durchschnitts die schlechteste Note (außer im Fach Deutsch) durch eine bessere Note in Kunst, Musik oder Sport ersetzt werden. Internationale Bewerber müssen anhand geeigneter Dokumente besondere Leistungen in den Bereichen Sprache (Mutter- und Fremdsprache) nachweisen. Im Fach Deutsch als Fremdsprache werden mindestens Kenntnisse auf dem Niveau der Mittelstufenprüfung des Goethe-Institutes oder Vergleichbares gefordert.

Engagement im sozialen Bereich und Integrationsfähigkeit in die Gemeinschaft
Zum Beispiel : Chor, Theatergruppe, Musikgruppe, Freiwillige Feuerwehr, Pfadfinder, kirchliche oder sonstige Jugendgruppe, Tierschutzverein, SMV, Schülerzeitung, etc. Der Kandidat/die Kandidatin soll dokumentieren, das er/sie sich aktiv in seiner/ihrer Gruppe beteiligt und nicht nur passives Mitglied ist. Ab dem 16. Lebensjahr wird eine ehrenamtliche Tätigkeit erwartet

Musikalische, künstlerische oder sportliche Betätigung
Auch hier werden entsprechende Nachweise erwartet Für Schüler der Klassen 5 und 6 wird die Bereitschaft, ein Musikinstrument zu erlernen, vorausgesetzt

converted by Web2PDFConvert.com

Förderkonditionen: Wie hoch sind die Stipendien? Wie lange werden sie gewährt?
Grundsätzlich werden nur Teilstipendien vergeben Die Höhe der Einzelstipendien legt der Vorstand unter Berücksichtigung der Einkommens- und Vermögenssituation der jeweiligen Familie fest. Alle Stipendien sind grundsätzlich auf die Dauer bis zum Erreichen des Abiturs angelegt, beziehungsweise so lange der Stipendiat tatsächlich in Stein ist und die Förderkriterien erfüllt.

Bewerbungsprozess: Wie kann man sich bewerben?
Für einen Beginn zum Schuljahresanfang im September müssen Bewerber folgende Unterlagen in 3- facher Ausführung bis Ende März an den Vorstand der Stipendienstiftung schicken: Antragsformular (im Internet herunterzuladen) Lebenslauf (tabellarisch) Kopien der letzten beiden Jahreszeugnisse Nachweise über soziale, künstlerische, musische und/oder sportliche Aktivitäten Zwei Empfehlungsschreiben von Personen, die nicht zur Familie des Stipendiaten gehören (Formulare im Internet herunterzuladen) Handschriftliche Begründung/Erklärung des Bewerbers (auf maximal 2 Seiten) Bewerber in der engeren Auswahl : Selbstauskunft über Einkommens- und Vermögenssituation der Erziehungsberechtigten und des Bewerbers mit geeigneten Belegen Sofern die Bewerber die Schule nicht bereits besucht haben, werden potentielle Stipendiaten daraufhin nach Stein eingeladen, um Heim und Schule kennen zu lernen. Schul- und/oder Heimleitung geben dem Vorstand der Stipendienstiftung eine Empfehlung bezüglich der Erteilung eines Stipendiums.

Kontrolle: Wie wird die Förderungswürdigkeit in den Folgejahren kontrolliert?
Jährlich im November wird für alle vergebenen Stipendien überprüft, ob die entsprechenden Voraussetzungen noch erfüllt sind. Der Vorstand der Stipendienstiftung behält sich vor, ein Stipendium zu entziehen oder in der Höhe zu verändern, wenn Förderkriterien nicht mehr erfüllt werden, oder der Stipendiat gegen die Heimordnung und/oder allgemeine Grundsätze der Schule Schloss Stein verstoßen hat.

Kommunikation: Was wird über den Stipendiaten innerhalb und außerhalb Steins kommuniziert?
Die Stipendien sollen als Anerkennung und Förderung von Leistung verstanden werden. Deshalb werden die Namen der Stipendienempfänger in Heim und Schule veröffentlicht. Die konkreten Einzelstipendien werden betragsmäßig nicht quantifiziert.

Home | Impressum | Jobs | Kontakt | Datenschutz | Online-Marketing
Copyright 2013 Schule Schloss Stein

converted by Web2PDFConvert.com