You are on page 1of 4

ENDNUTZERLIZENZVEREINBARUNG FÜR SEAGATE-SOFTWARE

BITTE LESEN SIE DIESE ENDNUTZERLIZENZVEREINBARUNG („LIZENZVEREINBARUNG“) AUFMERKSAM DURCH. MIT BEGINN DES HERUNTERLADENS, EINRICHTENS, INSTALLIERENS ODER NUTZENS DER GESAMTHEIT DIESES PRODUKTS ODER JEGLICHER TEILE DAVON (DARIN EINGESCHLOSSEN DIE SOFTWARE UND DATEIEN (DIE "SOFTWARE"), HARDWARE ("HARDWARE"), DISKETTEN, CD-ROMS ODER SONSTIGE MEDIEN) (ZUSAMMENFASSEND DAS "PRODUKT" GENANNT) AKZEPTIEREN SIE UND IHR UNTERNEHMEN ("LIZENZNEHMER") ALLE BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG. FALLS SIE DIESES PRODUKT ZWECKS NUTZUNG DURCH IHR UNTERNEHMEN ERWERBEN, ERKLÄREN SIE HIERMIT, DASS SIE EIN BEVOLLMÄCHTIGTER VERTRETER IHRES UNTERNEHMENS SIND UND DIE BEFUGNIS BESITZEN, FÜR IHR UNTERNEHMEN DIE RECHTSVERBINDLICHE VERPFLICHTUNG ZUR EINHALTUNG DIESER LIZENZVEREINBARUNG EINZUGEHEN. FÜR DEN FALL, DASS DER LIZENZNEHMER DER VORLIEGENDEN LIZENZVEREINBARUNG NICHT ZUSTIMMT, IST ES DEM LIZENZNEHMER NICHT GESTATTET, DIESES PRODUKT ZU NUTZEN. 1. Eigentum. Seagate Technology LLC ("Seagate") und seine Lieferanten sind Eigentümer des Produkts und aller diesbezüglich bestehenden geistigen Eigentumsrechte. Die Struktur, Organisation und Programmierung des Produkts sind wertvolle Geschäftsgeheimnisse und vertrauliche Informationen von Seagate und seinen Lieferanten. Das Produkt ist gesetzlich geschützt, insbesondere durch das Urheberrecht der USA sowie anderer Länder, als auch nach den Bestimmungen internationaler Abkommen. 2. Produktlizenz. Vorbehaltlich der Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung erteilt Seagate dem Lizenznehmer eine personengebundene, nicht ausschließliche, nicht übertragbare sowie eingeschränkte Lizenz zur internen Installation und Nutzung einer (1) Kopie der Software an einem (1) Gerät, das sich innerhalb seiner Räumlichkeiten befindet, zu den in der Produktdokumentation beschriebenen Zwecken. Die Nutzung bestimmter im Produkt enthaltener Materialien Dritter kann anderen Bestimmungen unterliegen, die im Allgemeinen in einer gesonderten Lizenzvereinbarung oder in "Read Me"-Dateien enthalten sind, die zusammen mit den betreffenden Materialien bereitgestellt werden. Vorbehaltlich ausdrücklich anderslautender Bestimmungen in dieser Vereinbarung werden dem Lizenznehmer mit dieser Lizenzvereinbarung keine geistigen Eigentumsrechte hinsichtlich des Produkts erteilt, und jegliche Rechte, die nicht ausdrücklich erteilt werden, bleiben Seagate und seinen Lieferanten vorbehalten. 2.1 Software. Der Lizenznehmer hat das Recht eine Sicherungskopie der Software zu erstellen, die ausschließlich für die Wiederherstellung im Notfall gedacht ist. Es ist dem Lizenznehmer nicht gestattet, die Software zu verändern oder eine neue Installationsroutine für die Software zu erstellen. Seagate lizenziert und vertreibt die Software ausschließlich zur Verwendung in Verbindung mit seinen Produkten; sie darf nicht zusammen mit einem Seagate-fremden Produkt genutzt werden. 3. Einschränkungen. Es ist dem Lizenznehmer nicht gestattet:

c. INDIREKTEN. 5. jegliche Vorgängerversionen des Produkts zu nutzen. Aktualisierungen. irgendwelche Unterstützung. um die Aktualisierung nutzen zu können. dass der Lizenznehmer eine Aktualisierung oder ein Update für das Produkt oder eine neue Version des Produkts erhält ("Aktualisierung"). AUSSCHLUSS VON NEBEN. d. DASS DIE WAREN VON DURCHSCHNITTLICHER QUALITÄT SIND. einschließlich der Software.UND FOLGESCHÄDEN SOWIE BESTIMM TEN ANDEREN SCHÄDEN. IM WEITESTMÖGLICHEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG HAFTEN WEDER SEAGATE NOCH SEINE LIEFERANTEN IN IRGENDEINEM FALL FÜR IRGENDWELCHE BESONDEREN. 6. offenzulegen oder anderweitig zu übertragen oder Dritten zur Verfügung zu stellen. das Produkt oder irgendwelche Teile oder Komponenten davon zu verändern. f. KEINE GEWÄHRLEISTUNG DAS PRODUKT WIRD OHNE MÄNGELGEWÄHR ANGEBOTEN UND ES WERDEN WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND IRGENDWELCHE GEWÄHRLEISTUNGEN ERTEILT. doch erkennt er an und erklärt sich damit einverstanden. dass er mit der Nutzung einer Aktualisierung aus freien Stücken auf sein Recht verzichtet. b. EINEM VERLUST DER PRIVATSPHÄRE. VON BETRIEBSUNTERBRECHUNGEN. die derartige Aktivitäten unbeschadet des vorliegenden vertraglichen Verbots gestatten. das Produkt vollständig oder teilweise zu verkaufen.GEWÄHRLEISTUNGEN AB. muss der Lizenznehmer über eine gültige Lizenz zur Nutzung der jeweiligen Vorgängerversion verfügen. zu lizenzieren. UNTER ANDEREM STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN. abzutreten.ODER FOLGESCHÄDEN BELIEBIGER ART ODER STRAFSCHADENSERSATZ ( EINSCHLIESSLICH SCHÄDEN AUFGRUND VON GEWINNEINBUSSEN ODER VERLUSTEN VERTRAULICHER ODER ANDERWEITIGER INFORMATIONEN. FÜR DEN GEWÖHNLICHEN GEBRAUCH GEEIGNET SIND UND KEINE RECHTE VERLETZEN. Instandhaltung oder Aktualisierungen oder Änderungen bereitzustellen. Abstammende Werke des Produkts oder irgendeines Teils davon zu erstellen. NEBEN. das Produkt vollständig oder teilweise zu vervielfältigen. IN GUTEM GLAUBEN ZU HANDELN UND ANGEMESSENE SORGFALT WALTEN ZU LASSEN.SOWOHL AUSDRÜCKLICHE ALS AUCH STILLSCHWEIGENDE . die unter Umständen im Hinblick auf die Unterstützung der Vorgängerversionen des Produkts seitens Seagate bestehen. dass jegliche Verpflichtungen. Für den Fall. Alle Aktualisierungen werden dem Lizenznehmer auf der Grundlage eines Lizenzaustauschs zur Verfügung gestellt.a. das Produkt für die Erbringung von Dienstleistungen für Dritte zu nutzen oder irgendwelche am Produkt angebrachten Eigentumsvermerke oder Kennzeichnungen zu entfernen oder zu verändern. bei Verfügbarkeit der Aktualisierung erlöschen. Der Lizenznehmer erkennt an. SEAGATE UND SEINE LIEFERANTEN LEHNEN AUSDRÜCKLICH JEGLICHE . zu dekompilieren oder einer Umkehrkonstruktion zu unterziehen. PERSONENSCHÄDEN. Der Lizenznehmer darf Vorgängerversionen des Produkts nutzen. EINSCHLIESSLICH DER VERPFLICHTUNG. EINER NICHTERFÜLLUNG IRGENDWELCHER PFLICHTEN. zu übersetzen. e. vorbehaltlich geltender Gesetze. Seagate ist nach dieser Lizenzvereinbarung nicht verpflichtet. FAHRLÄSSIGKEIT SOWIE . 4.

DELIKTISCHER HAFTUNG. SCHÄDEN AUS DER VERLETZUNG DES LEBENS. VON DER HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UNBERÜHRT BLEIBEN WEITERHIN SCHÄDEN NACH DEM PRODUKTHAFTUNGSGESETZ. DIE DEM LIZENZNEHMER AUS IRGENDWELCHEN GRÜNDEN ENTSTEHEN.und Ausfuhrkontrollgesetzen und -vorschriften des Landes unterliegen. Mit der Annahme dieser Lizenzvereinbarung verpflichtet sich der Lizenznehmer. IST DIE GESAMTE HAFTUNG VON SEAGATE UND SEINER LIEFERANTEN NACH DEN BESTIMMUNGEN DIESER LIZENZVEREINBARUNG SOWIE DER AUSCHLIESSLICHE RECHTSBEHELF DES LIZENZNEHMERS IN BEZUG AUF ALLES VORSTEHENDE AUF DIE SCHADENSERSATZSUMME BEGRENZT. die sich aus der Nutzung des Produkts durch den Lizenznehmer ergeben oder anderweitig mit dem Produkt zusammenhängen. DIES GILT AUCH IM FALLE EINES VERSCHULDENS. Einhaltung internationaler Handelsbestimmungen. vermietet oder anderweitig übertragen . 7. HAFTUNGSBEGRENZUNG. DEREN GESETZLICHE VERTRETER ODER LEITENDE ANGESTELLTE VERURSACHT WURDEN. DIE VORSÄTZLICH ODER GROB FAHRLÄSSIG DURCH SEAGATE.und Ausfuhrkontrollgesetzen und -vorschriften der USA und können darüber hinaus den Zoll. Darüber hinaus dürfen die Software und jegliche damit zusammenhängenden technischen Daten. Schadloshaltung. DIE SICH IN IRGENDEINER WEISE AUS DER NUTZUNG BZW. WENN ES DIE VERLETZUNG WESENTLICHER VERTRAGSPFLICHTEN BETRIFFT UND DANN NUR BEGRENZT AUF VORHERSEHBARE SCHÄDEN. DIE HAFTUNGSBEGRENZUNGEN NACH DEN ZIFFERN 6 UND 7 DIESER LIZENZVEREINBARUNG FINDEN NICHT AUF SOLCHE SCHÄDEN ANWENDUNG. besonderen. DES KÖRPERS UND DER GESUNDHEIT SOWIE EINE ETWAIGE HAFTUNG AUS DER ÜBERNAHME EINER GARANTIE. unterliegen den Zoll. UNBESCHADET JEGLICHER SCHÄDEN. FÜR FAHRLÄSSIGES VERHALTEN HAFTET CISCO NUR DANN. Mitarbeiter. Vertreter. Beteiligungsgesellschaften und sonstige Partner in Bezug auf alle direkten. DIE DER LIZENZNEHMER FÜR DAS PRODUKT AN SEAGATE GEZAHLT HAT. 8. indirekten. STRENGER HAFTUNG. die gemäß dieser Lizenzvereinbarung zum Download zur Verfügung gestellt werden. 9. VERTRAGSVERLETZUNG ODER GARANTIEVERLETZUNG DURCH SEAGATE ODER SEINE LIEFERANTEN UND SELBST FÜR DEN FALL. DER NICHTVERFÜGBARKEIT DES PRODUKTS ODER IRGENDWELCHER TEILE ODER KOMPONENTEN DAVON ERGEBEN ODER DAMIT ZUSAMMENHÄNGEN ODER ANDERWEITIG IN ZUSAMMENHANG MIT IRGENDEINER BESTIMMUNG DER LIZENZVEREINBARUNG STEHEN.JEGLICHEN SONSTIGEN FINANZIELLEN ODER ANDEREN VERLUSTEN BELIEBIGER ART). Die Software und jegliche damit zusammenhängenden technischen Daten. in dem der Download in Betracht gezogen wird. Seagate sowie deren Führungskräfte. nach USamerikanischem Recht nicht in verbotene Länder verkauft. Tochtergesellschaften. Folgeschäden sowie Strafschadenersatz freizustellen und anderweitig schadlos zu halten. die gemäß dieser Lizenzvereinbarung zum Download zur Verfügung gestellt werden. DASS SEAGATE ODER SEINE LIEFERANTEN AUF DIE MÖGLICHKEIT DERARTIGER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN.

Vervielfältigung oder Offenlegung durch die US-Regierung unterliegt. des Sudans oder Syriens sind. Das Produkt darf weder durch einen verbotenen Endverbraucher genutzt werden.Eingeschränkte Rechte) festgehalten sind. Der Hersteller ist Seagate. Diese Lizenzvereinbarung zwischen Lizenznehmer und Seagate unterliegt den Gesetzen des Staates Kalifornien. Es ist dem Lizenznehmer nicht gestattet. Allgemeines. während die übrigen Bestimmungen der Lizenzvereinbarung in vollem Umfang wirksam und in Kraft bleiben. jedwede Abtretung ist unwirksam.227-7013 (Rechte in Bezug auf technische Daten und Computer-Produkte) bzw. Die Nutzung. wird die betreffende Bestimmung dergestalt abgeändert und ausgelegt. Entwicklung. 10. Darin eingeschlossen sind Aktivitäten. Das Produkt und jegliche damit zusammenhängenden technischen Daten werden mit eingeschränkten Rechten bereitgestellt. noch durch einen Endverbraucher. Herstellung oder Nutzung nuklearer. die in Unterabsatz (c)(1)(iii) DFARS 252. dass eine der Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung durch ein zuständiges Gericht für gesetzwidrig befunden wird.227-19 (Gewerbliche Computer-Produkte . EULA_de_DE_040207 . Irans. das Seagate-Logo und andere Namen und Logos von Seagate sind Marken von Seagate. Die Lizenzvereinbarung stellt die vollständige Vereinbarung zwischen Seagate und dem Lizenznehmer dar und ist im Hinblick auf die Nutzung des Produkts durch den Lizenznehmer maßgebend. den Einschränkungen. dass sie dem Zweck der ursprünglichen Bestimmung im gesetzlich zulässigen Umfang so nahe wie möglich kommt. Materialien oder Einrichtungen und Raketen stehen oder der Unterstützung von Raketenprojekten. sofern zutreffend. Sie bestätigen. Sie ersetzt jegliche vorangegangenen Übereinkünfte zwischen dem Lizenznehmer und Seagate hinsichtlich des Vertragsgegenstands. der in Aktivitäten im Zusammenhang mit Massenvernichtungswaffen verwickelt ist. Seagate. noch unter der Kontrolle der Regierung eines dieser Länder stehen und dass Sie die Software und jegliche damit zusammenhängenden technischen Daten weder auf direkte noch auf indirekte Weise herunterladen oder anderweitig in eines der vorstehend genannten Länder oder an einen der vorstehend genannten Bürger oder Einwohner dieser Länder exportieren oder wiederausführen werden. Nordkoreas. dass Sie weder ein Bürger oder Einwohner Kubas. Für den Fall. ungeachtet der darin enthaltenen Verweisungsnormen und ausgenommen der Regeln des UN-Kaufrechts. diese Lizenzvereinbarung abzutreten. chemischer sowie biologischer Waffen. die im Zusammenhang mit der Konstruktion.werden. Unterabsatz (c)(1) und (2) 48 CFR 52.