You are on page 1of 2

FOCUS TERRA

er i s i V m e iErde aus dem Weltraum d r E e i D achtung des Systems
Die Beob bruar 2014 13 bis 23. Fe 0 2 i n Ju . 10

Erdwissenschaftliches Forschungs- und Informationszentrum der ETH Zürich

focusTerra

ETH Zürich, Gebäude NO Tel. +41 44 632 62 81

Öffnungszeiten

Sonneggstrasse 5, 8006 Zürich info_focusterra@erdw.ethz.ch www.focusterra.ethz.ch www.facebook.com/focusterra

- Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr - Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr www.focusterra.ethz.ch - Feiertage: Informationen unter

Öffentliche Führungen am Sonntag - Dauerausstellung: 14.00 Uhr - Erdbeben und Simulator: 11.00 / 13.00 / 15.00 Uhr Eintritt frei

Weitere Führungen und Spezialveranstaltungen:

Informationen und Buchung unter www.focusterra.ethz.ch

DERDW

Departement Erdwissenschaften

Erdwissenschaftliches Forschungs- und Informationszentrum der ETH Zürich

USGS EROS Data Center

Die Erde im Visier
Die Beobachtung des Systems Erde aus dem Weltraum Nur wenigen ist eine Reise ins All vergönnt. Doch durch Satellitenaufnahmen, die in alle an der Schönheit und Faszination der Erde von oben teilhaben. eindrücklicher Weise die Vielfalt und Farbenpracht unseres Planeten zeigen, können wir Es ist jedoch nicht nur der ästhetische Aspekt, der interessiert. Die von Satelliten

aufgenommenen Messdaten und Bilder werden von Forschungsinstituten, Behörden vorhersage, zur Untersuchung von Meeresströmungen, bei der Suche nach Rohstoffen, beim Verfolgen klimatischer Veränderungen, zur Untersuchung des Erdinneren und beim Betrieb von Frühwarnsystemen für Naturgefahren.
Im Uhrzeigersinn von oben links: NOAA, GFZ, NASA/DLR, NASA/GSFC

und Firmen für unterschiedlichste Fragestellungen eingesetzt – sei es zur Wetter­ ­

focusTerra zeigt die Wanderausstellung des Forschungs- und Entwicklungsprogramms Satellitenfernerkundung gewährt. ins Visier!

GEOTECHNOLOGIEN, die einen Einblick in die neuesten Methoden und Erkenntnisse der Kommen Sie mit uns in die Umlaufbahn der Erde und nehmen Sie die Erde aus dem All Eröffnung: Montag, 10. Juni 2013, 18 Uhr im NO C 60 (Sonneggstr. 5) Ausstellung in Deutsch und Englisch / Exhibition in German and English Rahmenprogramm während der Sonderausstellung: • Öffentliche Vortragsreihe (September 2013 bis Februar 2014; s. separates Programm): Mittwochs, 18.00 Uhr; Einführung in die Sonderausstellung um 17.30 Uhr. Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. • Einführung in die Sonderausstellung: Sonntags, 12.00 Uhr; gefolgt von Aktivitäten für die ganze Familie (bis 15.00 Uhr). Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. • Führungen für Schulklassen und Gruppen: Buchung sowie Links zu Unterrichtsmaterial unter www.focusterra.ethz.ch Die Wanderausstellung wurde konzipiert und erstellt von:

GFZ