You are on page 1of 6

Anthropology, the ‘study of man’, goes back to the beginnings of philosophy.

The term ‘anthropology’ was also used by, for example, Kant and Hegel to denote a specific field of philosophy. Kant's Anthropology from a Pragmatic Point of View ( 1798 ; tr. The Hague, 1974 ) deals not with physiological anthropology, the study of ‘what nature makes of man’, but with pragmatic anthropology, with ‘what man as a freely acting entity makes of himself or can and should make of himself’. Hegel applies the term ‘anthropology’ to the study of the ‘soul’, the subrational aspects of the human psyche that do not yet involve awareness of external objects. But philosophical anthropology came into its own only in the wake of German idealism. For ‘anthrōpos’, ‘man’, contrasts, in this context, not only with ‘God’, but also with ‘soul’, ‘mind’, ‘spirit’, ‘thought’, ‘consciousness’, words denoting the mental (or transcendental) and intellectual aspect of man that the idealists tended to stress. Anthropology is to study not some favoured aspect of man, but man as such, man as a whole biological, acting, thinking, etc. being. It was in this spirit that Feuerbach called his own philosophy ‘anthropology’.

Ausgewählte Bibliographie zur philosophischen Anthropologie
I. Einführungen Agassi, Jos.: Towards a rational philosophical anthropology, 2. Aufl. Den Haag 1977 Brüning, W.: Philosophische Anthropologie. Historische Voraussetzungen und gegenwärtiger Stand, Stuttgart 1960 Dagenais, James J.: Models of Man. A phenomenological critique of some paradigms in the human sciences, Den Haag 1972 Diemer, A.: Philosophische Anthropologie, Düsseldorf 1976 Haeffner, G.: Philosophische Anthropologie, Stuttgart 1982 Keller, W.: Einführung in die Philosophische Anthropologie, Stuttgart 1971 Landmann, M.: Philosophische Anthropologie. Menschliche Selbstdeutung in Geschichte und Gegenwart, Berlin-New York 1976 Landsberg, P. L.: Einführung in die Philosophische Anthropologie (Frankfurt a. M. 1934), 2. Aufl. Frankfurt a.M.1966 Müller, A. und A. Reckermann: Anthropologie als philosophische Reflexion über den Menschen (Aschendorffs philosophische Textreihe, Kurs 6), Münster 1976 II. Lexikonartikel Krug, W. Tr.: Allgemeines Handwörterbuch der philosophischen Wissenschaften nebst ihrer Literatur und Geschichte, Band l, Leipzig 1832; S. 166-169 Marquard, O.: in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hg.v. J. Ritter, Band 1, Basel-Stuttgart 1971, Sp. 362-374 Schwemmer, O.: in: Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie, Band 1, Mannheim-Wien-Zürich 1980, S. 126-129 Walch, Joh. G.: Philosophisches Lexikon, Leipzig 1726, Sp.l06-l07 Pappé, H. O.: in: P. Edwards (Hg.): The Encyclopedia of Philosophy, Band 6, LondonNew York 1967, S.159-166 III. Geschichte der Philosophischen Anthropologie

Hengstenberg. 7 Bände Stuttgart 1972 ff.M. R.): Blickpunkte philosophischer Anthropologie. Jahrhunderts. E. Augustin 1978 Oelmüller. St. Schatz (Hg. H. J. Problemgeschichte der Wiss. A. Introduzione antropologica alla filosofia. Rimini 1984 IV. Lexika Jéhan. Band 2. 11 Beiträge von O. auch in I/9 (Auszug) Mühlmann. 5 Vorträge. Chr. 4 Bände Jena 1804. W. (Hg.: Dictionnaire d‘Anthropologie ou histoire naturelle de l‘homme et des races humaines. in: Collegium Philosophicum. Kl.): Was ist der Mensch? Texte zur Anthropologie der Antike. E. Leipzig-Berlin 1940 Landmann.): Philosophische Anthropologie heute. M. W. F. Paderborn 1985 Pfligersdorffer. W.): Das Menschenbild unserer Zeit. Paris 1883 Winick. Revers. Schmid. Aufl. (Hg. Leipzig-Berlin 1914). und O. Textsammlungen Gadamer. Mensen. (Hg. ausgewählt und übertragen von H. Portmann. 2 Bände Berlin 1967 VII. Jahrh. H. Ein internationales Symposion zum Selbstverständnis des heutigen Menschen. ND Westport. Schr. E. W.-Ed. Jahrhunderts (Studien zur Philosophie des 18. in Dokumenten und Darstellungen I/9). Plessner. hg v. A. Migne.: Immagini e idea dell‘uomo.: Weltanschauung und Analyse des Menschen seit Renaissance Reformation (Ges. Ritter zum 60. (Hg. R. Aufl. G. München 1975 Dilthey. K. Fribourg-Frankfurt-Wien 1949 . 4.): Diskurs: Mensch (Phil.) V. Der Mensch im Spiegel seines Gedankens (Orbis Academicus. 1977 (Es gibt kein spezielles Lexikon der Philosophischen Anthropologie.) VI.Bartels. C. (Es gibt seitdem keine spezielle Zeitschrift mehr für diese Disziplin. H. Gosztonyi. (Hg. M. Klassiker der Philosophischen Anthropologie Pico della Mirandola: De dignitate hominis / Über die Würde des Menschen (Nebst einigen Briefen und der Lebensbeschreibung Pico della Mirandolas. 2. G. Schiwy.: Geschichte der Anthropologie (Bonn 1948). Salzburg 1983 Rocek.-G. A.): Menschliche Existenz und moderne Welt. Arbeitsbücher Band 7). 2. Aufl. B.: De homine. Vogler (Hg. W. Frankfurt a.Bollnow. Zeitschrift Anthropologisches Journal. Rüssel). S. Basel-Stuttgart 1965.: Dictionary of Anthropology (New York 1956). Aufl.): Neue Anthropologie. München 1974 Schwarz. Tübingen 1962 Linden. Studien J. Bern-Frankfurt 1976 Marquard. 209-239. C. hg. Fromm. Geb. 1967 Santinello. Band 1).. Gehlen. Vortragsreihe 1977/78. v. L.: Zur Geschichte des philosophischen Begriffs "Anthropologie" seit dem Ende des 18. O. und P.: Untersuchungen zum Anthropologiebegriff des 18. Conn. 2.

München-Basel 1963 d. Klemperer zum 85. F.: Die Stufen des Organischen und der Mensch. Frankfurt a. Abschn. 7.: Der Mensch als Gegenstand der Erkenntnis (aus dem Russ. München 1947. 2 Bde. G. G. 1975 Plessner. Frankfurt a.M. Aufl. L. Tübingen 1927 u. Berlin-Ost 1974 Eichhorn. Neuwied 1973 b. I: Anthropologie der Gegenwart. G. Deutschen Kongresses für Philosophie in Innsbruck vom 29.: Sein und Zeit (Tübingen 1927).: Grundphänomene des menschlichen Daseins.: Philosophische Anthropologie.M.: Über den Humanismus (Frankfurt a. 12. Dux). München-Basel 1962 Fink. Aufl. (Hg. Frankfurt a. M.: Ektropismus oder die physikalische Theorie des Lebens. Eug. Gehlen.M. M. Aufl. Berlin-New York 1965.: Grundgegebenheiten des menschlichen Daseins. Seine Natur und seine Stellung in der Welt ( Berlin 1940). VII) Gehlen.: Der Mensch.: Versuch einer marxistischen philosophischen Anthropologie. Neue Wege der Anthropologie.: Grundformen und Erkenntnis des menschlichen Daseins (Zürich 1942). Einleitung in die philosophische Anthropologie (Berlin 1928). Frankfurt a.Heidegger..: Die Stellung des Menschen im Kosmos (s. M. durchges. 3. 2. Die Beiträge des XII. W. M.M. Schriften. A. Metaphysische Grundorientierungen der Philosophischen Anthropologie a. Aufl. hg. A. Bd. Freiburg-München 1979 Knittermeyer. Abschn. erw. Zur Selbstbegegnung und Selbstentdeckung des Menschen (Reinbek 1961). Lachen und Weinen . Oktober 1981. New Haven 1944). 12 Vorlesungen zu einer philosophischen Anthropologie.: Urmensch und Spätkultur. W. J. Materialistisch-energetische Orientierung: Auerbach. Reinbek 1974 Gehlen. H. Zelger (Hg. Aufl. 1958 Frey.: Das Problem des Menschen und die Kultur. 2. H. Ges.M. VII) Plessner. E. Vorwerg). 1975 Binswanger. H.): Das Menschenbild der marxistisch-leninistischen Philosophie. A.M. Plessner. H..): Der Mensch und die Wissenschaften vom Menschen. Abschn.1970 Scheler. v. M. Philosophische Ergebnisse und Aussagen (Bonn 1956). A. II: .M. 3. Dux. 1947). Aufl.: Anthropologische Forschung. Leipzig 1910 Dialektisch-materialistische Orientierung: Ananjew. Lebensphilosophisch-biologistische Orientierung: Gehlen. v.: Sein und Zeit. B.: Die Stellung des Menschen im Kosmos (Darmstadt 1928). September bis 3. hg. G. VII) c. Berlin-Ost 1969 Gulian. M. Geb. 1962 VIII. Kulturalistische Orientierung: Cassirer. Stuttgart 1960 de Boer.ö.: Was ist der Mensch? Versuch einer Philosophie der menschlichen Kultur (engl. 1981 Scheler. Existentialphilosophische Orientierung: Heidegger. Tübingen 1972 Heidegger.Das Lächeln Anthropologie der Sinne (in: O. C. v. Frankfurt a. 2. Aufl.: Die Stufen des Organischen und der Mensch (s. (Bd.: Der Mensch (s. Frankfurt a.

1959 Portmann.: Medical Anthropology. Stuttgart 1958 Gadamer. Aufl.: Der Mensch als Schöpfer und Geschöpf der Kultur.): Neue Anthropologie Band VI: Philosophische Anthropologie. über indische. Dornach 1972 Gadamer. Aufl. Vogler (Hg. H. Spiritualistische (theologische und neuplatonische) Orientierung: Coreth. Stuttgart 1951 c.: Der Mensch und die Natur. ökonomische. Innsbruck 1983 Landmann. Bonn 1969 e.-G. G. E. v. M.: Anthroposophie als Kosmographie. J. E. Stuttgart 1974 (u.: Vom Lebendigen.-G. Aufl. 3. N.: Medizinische Anthropologie. Kurth und I.): Neue Anthropologie. München 1961 Balandier. 2 Bde. Frankfurt a. F. A. Th. A. Band I: Wesenszüge des Menschen im irdischen und kosmischen Bereich. Jos.: Physico-chemical Anthropology. Band III: . Geschichte Sozialanthropologie. Berlin-New York 1984 v.v. Über die Seele im Zeitalter der zweiten industriellen Revolution.: Philosophische Anthropologie. 1. Einführung in die medizinische Anthropologie. Bonn 1970 Rothacker. H.: Philosophische Anthropologie und moderne Physik. Schwidetzki-Roesing: Anthropologie (Fischer-Lexikon Band 15). politische und industriell-technische Aspekte: Anders.Die kulturellen Werte). Disziplinäre und einzelwissenschaftliche Entfaltung der Philosophischen Anthropologie: Die Spezialanthropologien a. E. Stuttgart 1972 Heberer. 1973 Uexküll. New York-London 1975 Grollig. und G. v. H.a. F. Basel-New York 1978-79 Litt. München-Innsbruck 1973 Pieper.: Die Antiquiertheit des Menschen. E.: Das Problem der Menschwerdung. Teil.: Physiological Anthropology.: Was ist der Mensch? Grundzüge einer philosophischen Anthropologie.: Über das christliche Menschenbild (Leipzig 1936). 3. F. 2.: Probleme der Kulturanthropologie.-G. Kriszat: Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen (Berlin 1934).: Das Menschliche. Reinbek 1958 d. J.). Wege zu seinem Verständnis. L. Medizinisch-physiologische Aspekte: Damon. Vogler (Hg.: Politische Anthropologie (aus dem Franz. G. G. Rud. islamische und christliche Anthropologie) IX. Knobel und Joh. Versuch zu einer Wissenschaft vom Menschen. Weizsäcker. München 1964 Steiner. Jena 1926 Buytendijk. Bremen 1973 Seidler. und P. München-Basel 1961 Rothacker. hg. Bände I und II: Biologische Anthropologie.M. Waeger. Vogler (Hg. Sozialwissenschaftliche. V.): Neue Anthropologie. und P. München 1972 Gadamer. Aufl.: Der kranke Mensch. Frankfurt a.. H. 7. Band II: Die Gestaltung des Menschen als Ergebnis kosmischer Wirkungen. Biologische und evolutionäre Aspekte: Bolk.: Ärztliche Anthropologie. G. Den Haag 1976 Hartmann. Th. München 1953 Uexküll. Physikalisch-chemische Aspekte: Joseph. und P. Berlin 1956 b.M. J.

J. 2. 2.: Die Seele im technischen Zeitalter. Fetscher.: Philosophische Anthropologie. H. T. B. Stuttgart 1972 Gehlen. Braunschweig 1978 Sombart. H.): Neue Anthropologie. E. Band IV: Kulturanthropologie.: Ökonomische Anthropologie. Rechtsanthropologische Aspekte: Lampe. London 1982 h. München 1969 Lundmann.und Sozialphilosophie. E. Reinbek 1964 Godelier.). O. 2. Graf: Bewußtseinsstellung und Geschichte. hg.: Anthropologie der Technik. (Hg. Berlin 1956 Spengler. D. E. Bonn 1970 Lampe. Boston-New York-London 1938. Versuch einer geisteswissenschaftlichen Anthropologie (1938). New York 1990 e. W.: Philosophische Anthropologie (München 1931). Hermeneutisch-semantisch-sprachwissenschaftliche Aspekte: Fleischer. Reinbek 1973 Lewellen. Aufl. 1986 Mühlmann. Bern. Beiträge zu einer Philosophie des Lebens (München 1931).: Strukturale Anthropologie (aus dem Franz. 1965 Gadamer. B. Ein Beitrag zur Stellung des Menschen in der Welt.: Schriften zur Anthropologie (aus dem Engl. Aufl. J.): Kulturanthropologie. Beiheft 22).: Geographische Anthropologie. H. A. Stuttgart 1973 Lévy-Strauss. Köln-Berlin 1966 Rothacker. Stuttgart 1967 Schoeps. 2. Bonn 1969 f. Vogler (Hg.M. W. Süßmuth 1984 Yorck von Wartenburg. P. K.): Beiträge zur Rechtsanthropologie (Archiv für Rechts. Fr. M.-G. und P.: Das "Ewigweibliche" als ideologische Metapher.M. (Hg. Frankfurt a. Aufl. Br. 7. I. Leube und H. Aufl.). Aufl.H.: Semantic Anthropology. W. München 1971 Sachsse. Tübingen 1956 g.: Rechtsanthropologie.: Der Mensch und die Technik. E. Berlin-New York 1976 Kamlah.: Was ist der Mensch? Philosophische Anthropologie als Geistesgeschichte der neuesten Zeit.. Mannheim 1973 Parkin. v. Conn.: Soziologische Anthropologie.M. Materialien. Mass. Geschichtliche und geographische Aspekte: Groethuysen. von W. Müller (Hg.1983). Ethnologische und kulturwissenschaftliche Aspekte: Boas. Aufl. Aufl. Sozialpsychologische Probleme in der industriellen Gesellschaft (Hamburg 1953). Cl.: Vom Menschen. 3. Zur Dialektik des Geschlechterverhältnisses. J. M.: Hermeneutische Anthropologie. und E.: Historische Anthropologie. Göttingen 1960 Süßmuth. Frankfurt a. Untersuchungen zum Begriff der sozialen Struktur primitiver Gesellschaften (aus dem Franz. Wiesbaden-Stuttgart 1985 . W. Aufl. 2. Frankfurt a. Eine Strukturanalyse des Menschen im Recht.): General Anthropology. Westport. W.Sozialanthropologie. 1966 Malinowski. H.: Probleme der Kulturanthropologie (Bonn 1948). München 1952 Weingartz-Perschel. 1992 Lepenies.Henschen). Sprachkritische Grundlegung und Ethik. 2. Ein Fragment aus dem philosophischen Nachlaß.: Political Anthropology (South Hadley.

Basel-Weinheim 1982 Hsu. N. K. Göttingen 1972 . Jena 1837/39). O.: Theologische Anthropologie. Stuttgart 1974 Hernegger.: Wien . dt. 1978 Lassahn. J. Aufl. München 1967 Kuhlmann. 1975 Tumlirz.: Theologische Anthropologie im Abriß.: La bataille de cent ans: Histoire de la psychoanalyse en France. Franz. erg. Band V: Psychologische Anthropologie. Weinheim 1994 Schulze. Pädagogische Anthropologie: Kneller. Aufl. Fries: Handbuch der psychischen Anthropologie oder der Lehre von der Natur des menschlichen Geistes.Br.i. 4. Göttingen 1826.: Psychological Anthropology. Mass. Aus d.: Psychologische Anthropologie. Bd.: Pädagogische Anthropologie.Y.-G. Heidelberg 1983 Roth. u. G. H. Aufl. 1. Hannover 1971 j. R. L. G. L. Neue Ausg. Französische Beiträge zu einer psychoanalytischen Anthropologie. Hannover 1968.Paris: Die Geschichte der Psychoanalyse in Frankreich. Fr. und P. Reinbek 1956 Roudinesco. Stuttgart 1973. R. Psychische Anthropologie: Bredenkamp. Paris 1994. 2: 1925-1985. F. Freiburg i. 1: 1885-1939. Paris 1994. 2.: Educational Anthropology. E. H. Grundlagen einer Eintwicklungspädagogik. Aufl.: Sigmund Freud. Teil . 2. 1972 Marcuse. 2: Entwicklung und Erziehung. 1: Bildsamkeit und Bestimmung (Hannover 1966). und Band VI: Philosophische Anthropologie. 3.): Neue Anthropologie. (Hg. durchges. Bände I und II.: Was ist der Mensch? Die Anthropologie der Gegenwart im Lichte der Theologie (Göttingen 1962). ND Brüssel 1968 Stork. Huntington. Aalen 1982 Gadamer. H.: Pädagogische Anthropologie.: Psychische Anthropologie (Göttingen 1816).): Fragen nach dem Vater. München 1973 J. Tübingen 1935 Pannenberg. Bd. Bd.: Anthropologische Psychologie. Restorff.: Bd. Paris 1986. 2. Vogler (Hg. 2 Bände (1820/21.: Psychologische Anthropologie. Aufl. von B. J. auch in: Sämtliche Schriften. Sein Bild vom Menschen. München 1955 k. Theologische Anthropoloqie: Koehler. Cambridge. G. W.