You are on page 1of 118

Lieferprogramm System VIROTEC® Product range System VIROTEC®

MANNESMANN STAHLHANDEL
Ein Unternehmen der Salzgitter Gruppe

Inhalt Contents
System VIROTEC®, Produktpalette System VIROTEC®, range of products

1.0 2.0 3.0 4.0 5.0 6.0 7.0 8.0 9.0 10.0

Sprinklerschelle/Abschirmhaube Sprinkler clamp-T/Shielding cap

Fallrohr/Telerohr/Flexarm® Drop nipple/Telescope pipe/Flexarm®

Flexschlauch/Halterung Flex hose/Fixture

Kupplung/Reduzierkupplung/Anbohrschelle/Sprinklerschelle Coupling/Reduce coupling/Clamp-T/Sprinkler clamp-T

Bogen/T-Stück/Endkappe Elbow/Tee/Cap

Flansch/Reduzierung/T-Rohr Flange/Reducer/T-pipe

Wartungseinheit/Sprinklerreservebox Maintenance unit/Sprinkler reserve box

Nutmaschine/Bohrvorrichtung/Kreislochsäge/Gewindedichtmittel/Gleitmittel Grooving machine/Drilling device/Circular keyhole saw/Threat sealant/Lubricants

Sonderteile/Rohrvorfertigung Special parts/Pipe prefabrication

1.0 System VIROTEC®, Produktpalette 1.0 System VIROTEC®, range of products
1.1 System VIROTEC® System VIROTEC® 1.2 Bauteile für Montage des Rohrnetzes (Haupt- und Verteilerleitungen) Component parts for the assembly of the pipeline network (main pipeline and branch line) 1.3 Bauteile für Montage von der Verteilerleitung zum Sprinklerkopf (Rohrauswinkelung) Component parts for the assembly of the branch line for the sprinkler head (arm over pipe) 1.4 Bauteile als Ergänzung zum Rohrnetz Additional component parts for the pipe system 1.5 Montagezubehör Mounting accessories

1.0

1.1 System VIROTEC® System VIROTEC®

System VIROTEC® Produkte die verbinden! System VIROTEC® ist eine abgestimmte Produktpalette von Rohrverbindungselementen, für den Einsatz im Rohrleitungsbau, insbesondere für den Sprinkleranlagenbau (automatische, stationäre Feuerlöschanlagen). Es handelt sich hier um innovative und leistungsfähige Produkte mit folgenden Merkmalen: – – – – Einfache und schnelle Montage Hohe Funktionssicherheit Umfangreiches Sortiment Ansprechendes Design und hochwertige Verarbeitung

System VIROTEC® Products that connect! System VIROTEC® is a well arranged product array of pipe joint elements for use in pipeline construction, particularly suitable for the manufacture of sprinkler systems (automatic, stationary fire extinguishing equipment). These products are efficient and innovative and feature: – – – – Easy and quick assembly High degree of functional safety Comprehensive range Attractive design and high-quality workmanship

Unsere Bauteile sind beim VdS Schadenverhütung in Köln und bei FM (Factory Mutual) in USA geprüft und anerkannt. Die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb der Produkte erfolgt unter den Bedingungen eines anerkannten QM-Systems gemäß DIN EN ISO 9001. Einige Produkte sind durch internationale Patente und/oder Gebrauchsmuster geschützt. Ein qualifiziertes und leistungsfähiges Team sorgt für eine optimale Kundenberatung und die reibungslose und schnelle Abwicklung der Kundenaufträge. In Verbindung mit dem umfangreichen Rohrsortiment und der Rohrvorfertigung sind wir Komplettanbieter für Ihr Rohrleitungsnetz.

Our component parts are tested and acknowledged at VdS Schadenverhütung in Cologne and FM (Factory Mutual) in USA. All products are developed, manufactured and distributed in conformance with a recognised QA system as per DIN EN ISO 9001. Some products are protected by international patents and/or patented designs. Our qualified and efficient team offers the best possible consultation to customers and ensures quick and smooth processing of the sales orders. With our extensive range of pipes and pre-fabricated pipes, we are a one stop shop for all products relating to your pipeline system.

Stand: 1/08

Standort Eiterfeld

1.2 Bauteile für Montage des Rohrnetzes (Haupt- und Verteilerleitungen) Component parts for the assembly of the pipeline network (main pipeline and branch line)

Bauteile für Montage des Rohrnetzes (Haupt- und Verteilerleitungen) Rohrkupplung (siehe Katalog Abschnitt 5.1–5.2) Kupplung für genutete Rohre aus Stahl, verzinkt oder lackiert, in Ausführung starr oder flexibel, Durchmesser 33,7 mm (1”) bis 323,9 mm (12”).

Component parts for the assembly of the pipeline network (main pipeline and branch line) Pipe coupling (See catalogue, section 5.1–5.2) Coupling for grooved steel pipes, galvanized or painted, rigid or flexible model, diameter ranging from 33.7 mm (1”) to 323.9 mm (12”).

Formteile (siehe Katalog Abschnitt 6.1–6.6) Bestehend aus Bogen 22,5°/45°/90°, T-Stück, Reduzierung, Endkappe, verzinkt oder lackiert, Durchmesser 33,7 mm (1”) bis 323,9 mm (12”).

Formed parts (See catalogue, section 6.1–6.6) Including elbow 22.5°/45°/90°, T-piece, reducing joint, end cap, galvanized or painted, diameter ranging from 33.7 mm (1”) to 323.9 mm (12”).

Anbohrschelle (siehe Katalog Abschnitt 5.4–5.5) In den Varianten mit Nut- oder mit Gewindeanschluss, verzinkt oder lackiert, Durchmesser 60,3 mm (2”) bis 219,1 mm (8”) und Abgänge 33,7 mm (1”) bis 114,3 mm (4”).

Clamp-T (See catalogue, section 5.4–5.5) Available in two variants – with grooved connection or threaded connection, galvanized or painted, diameter ranging from 60.3 mm (2”) to 219.1 mm (8”) and outlet diameters from 33.7 mm (1”) to 114.3 mm (4”).

Stand: 1/08

1.2 Bauteile für Montage des Rohrnetzes (Haupt- und Verteilerleitungen) Component parts for the assembly of the pipeline network (main pipeline and branch line)

Reduzierkupplung, Reduzierstücke, Flansche (siehe Katalog Abschnitt 5.3 und 7.1–7.4) Jeweils verzinkt oder lackiert, Durchmesser 33,7 mm (1”) bis 323,9 mm (12”).

Reducing coupling, reduction pieces, flanges (See catalogue, section 5.3 and 7.1–7.4) Each in galvanized or painted design, diameter ranging from 33.7 mm (1”) to 323.9 mm (12”).

Stand: 1/08

1 mm (21/2”) und mit Gewindeanschluss 1/2”.7 mm (1”) to 60. 3/4”. for pipe diameter ranging from 42.1) für den Einsatz in Sprinkleranlagen. mit Oberfläche verzinkt oder rot lackiert. 1” IG. Telerohr (siehe Katalog Abschnitt 3. in den Längen 100 bis 1. 3/4” IG. VSI.000 mm. VSN für den Einsatz in Sprinkleranlagen.4 mm (11/4”) to 76. Typ VTS.oder beidseitig reduziert. 1/2”.000 mm.1 mm (21/2”) and with threaded connection 1/2”.3 mm (2”) und mit Gewindeanschluss 3/8”.3 mm (2”) and with threaded connection 3/8”. for pipe diameter ranging from 33. available in lengths 500 and 1. Typ Gruvlok 7043. VSI. Stand: 1/08 .000 mm. type VS. Telescope pipe (See catalogue. Oberfläche grundiert oder verzinkt. in den Abmessungen 3/4” und 1”. available in dimensions 3/4” and 1”.2–3.3) Adjustable drop nipple length. Component parts for the assembly of the branch line for the sprinkler head (arm over pipe) Sprinkler clamp-T (See catalogue.4 mm (11/4”) bis 76. zur Versorgung von jeweils einem Sprinklerkopf.3) Längenverstellbares Fallrohr Typ VS.1 and 5. 3/4” IG. with galvanized or red painted surface. Oberfläche KTL-beschichtet schwarz.2–3. mit Oberfläche verzinkt.6) Anbohrschelle für den Einsatz in Sprinkleranlagen.1) For use in sprinkler systems. 1” IG.7 mm (1”) bis 60.000 mm. with galvanized surface.1. Drop nipple (See catalogue. in den Längen 500 und 1. section 3. 1/2”. adjustment 60 or 100 mm. Type VTS. mit Sprinkleranschluss 3/8”. für Rohrdurchmesser 42. in lengths from 100 to 1. dimension 1” AG or IG x 1/2” IG. 1/2”. reduced from one or both sides. section 3. 1” IG. each for supply of one sprinkler head. 3/4”. 1” IG. ein. Abmessung 1” AG oder IG x 1/2” IG. 3/4”. für Rohrdurchmesser 33. surface with black KTL coat (cataphoretic painting). galvanized surface or surface with primer coating. with sprinkler connection 3/8”. Type Gruvlok 7043. 3/4”. Fallrohr (siehe Katalog Abschnitt 3. 1/2”.6) Clamp-T for use in sprinkler systems. VSN for use in sprinkler systems. section 2.1 und 5. Verstellung 60 oder 100 mm.3 Bauteile für Montage von der Verteilerleitung zum Sprinklerkopf (Rohrauswinkelung) Component parts for the assembly of the branch line for the sprinkler head (arm over pipe) Bauteile für Montage von der Verteilerleitung zum Sprinklerkopf (Rohrauswinkelung) Sprinklerschelle (siehe Katalog Abschnitt 2.

dimension 1” AG x 1” IG. Flexarm® (See catalogue. type FL1 and FL2. type VX-G and VX-S. Halterung für Flexschlauch Typ VX-SH sowie VXGH (für abgehängte Deckensysteme) und VX-UH (Universalhalter). Abmessung 1” AG x 1” IG. für den Einsatz in Sprinkleranlagen. für den Einsatz in Sprinkleranlagen. Stand: 1/08 .1. Typ VX-G und VX-S. type VX-SH and VX-GH (for suspended ceiling systems) and VX-UH (universal bracket). Flexschlauch und Halterung (siehe Katalog Abschnitt 4.5) Hochflexibler und Druckstabiler Wellschlauch aus Edelstahl mit Ummantelung (Drahtgeflecht).5) Extremely flexible and pressure-resistant corrugated stainless steel hose with casing (wire mesh).4) Verstellbare Rohrauswinklung (durch Drehgelenke). Abmessung 3/4” und 1” AG mit Sprinkleranschluss 1/2” IG.1–4. section 3. Flex hose and ficture (See catalogue. for use in sprinkler systems. Oberfläche verzinkt.3 Bauteile für Montage von der Verteilerleitung zum Sprinklerkopf (Rohrauswinkelung) Component parts for the assembly of the branch line for the sprinkler head (arm over pipe) Flexarm® (siehe Katalog Abschnitt 3. Typ FL1 und FL2.4) Adjustable angular deflection (due to pivoting joints). Holder for flexible hose. Oberfläche verzinkt. galvanized surface. for use in sprinkler systems.1–4. section 4. galvanized surface. dimension 3/4” and 1” AG with sprinkler connection 1/2” IG.

2–2. two variants – with and without filler necks for anti-freezing agents. Wartungseinheit (siehe Katalog Abschnitt 8.3) Available in standard.3) In den Varianten Standard. galvanized surface. for use in sprinkler systems in the storage rack area. Doppelsprinkler und Universal.2–2.1) For draining condensation water in the pipe system. in den Varianten mit und ohne Einfüllstutzen für Frostschutzmittel. Stand: 1/08 . Maintenance unit (See catalogue. Oberfläche verzinkt.1.1) Zum Ablassen von Kondenswasser im Rohrnetz. for 3/8”. dual sprinkler and universal variants. section 8. Additional component parts for the pipe system Shielding cap (See catalogue. 3/4”. section 2.4 Bauteile als Ergänzung zum Rohrnetz Additional component parts for the pipe system Bauteile als Ergänzung zum Rohrnetz Abschirmhaube (siehe Katalog Abschnitt 2. 1/2”. für Sprinkler 3/8”. für den Einsatz in Sprinkleranlagen im Regalbereich. Oberfläche verzinkt. galvanized surface. 1/2”. 3/4” sprinklers.

section 9. section 9. for the assembly of VTS sprinkler clamps. with electro drive 220 V and hydraulic hand pump. .1) Semi-automatic grooving machine type GROOVER 324 for mobile use.7 mm (DN25/1”) to 219 mm (DN200/8”) and maximum wall thickness of 8 mm.7 mm (DN25/1”) bis 219 mm (DN200/8”) und maximaler Wandungsstärke von 8 mm. Rohrständer verstellbar. für Rohrdurchmesser von 33. mit elektrischen Antrieb 220V und hydraulischer Handpumpe. suitable for grooving machine.2) Type 1 for easy and safe drilling of holes. diameter 24 mm/ 32 mm. Drilling device (See catalogue. passend zur Nutmaschine. for diameter from 33.1. Bohrvorrichtung (siehe Katalog Abschnitt 9. Mounting accessories Grooving machine (See catalogue. Stand: 1/08 .2) Typ 1 für einfaches und sicheres einbringen der Bohrungen Durchmesser 24 mm/32 mm für Montage der Sprinklerschellen.1) Halbautomatische Nutmaschine Typ GROOVER 324 für den mobilen Einsatz. Pipe support adjustable.5 Montagezubehör Mountin accessories Montagezubehör Nutmaschine (siehe Katalog Abschnitt 9.

3) In unterschiedlichen Abmessungen.1. Gewindedichtmittel (siehe Katalog Abschnitt 9. Thread sealant (See catalogue. for sprinkler clamps and other clamp-T. zum sicheren und einfachen abdichten von Rohrgewinden.4) Typ VFD in 50 ml/250 ml Flasche. for safe and easy sealing of pipe threads.5 Montagezubehör Mountin accessories Kreislochsägen (siehe Katalog Abschnitt 9. section 9.3) Available in different dimensions. Stand: 1/08 . section 9. für Sprinklerschellen und sonstige Anbohrschellen. section 9. Gleitmittel (siehe Katalog Abschnitt 9. available in different variants.4) Type VFD in 50 ml/250 ml bottle. Lubricant (See catalogue.5) Assembly lubricant for pipe fittings. Circular hole saws (See catalogue.5) Montagefett für Rohrkupplungen in verschiedenen Ausführungen.

0 Sprinklerschelle/Abschirmhaube 2.3 Abschirmhaube Universal Shielding cap universal 2.0 Sprinkler clamp-T/Shielding cap 2.2 Abschirmhaube Standard/für Doppelsprinkler Shielding cap standard/for double sprinklers 2.2.1 Sprinklerschelle VTS Sprinkler clamp-T VTS 2.0 Beispiel von VTS-Anbohrschelle und Abschirmhaube .

5 mm) is used for all pipe diameters (1” – 2”) and outlet pipe sizes (3/8” – 1”). 3/8” VIROTEC®-VTS easy mounting. One bore diameter (24+0. Component ready for use. 2. 3. Dichtung auf richtigen Sitz prüfen und VTS aufsetzen. 1 Verbindungselement (Gussteil. . 2. zinced) Item 3 Hexagonal screw M8 (8.8. Durch gleichmäßiges Anziehen der Schrauben wird die Flachdichtung verpresst und dichtet somit das System druckdicht ab. Mounting instructions 1. The flat seal ist pressed by uniformly tightening the screws and therefore tightly seals the system. Das Bauteil ermöglicht die einfache und schnelle Fertigung von Abgängen an durchgängigen Rohrleitungen.2. entgraten und von Bohrspänen säubern. verzinkt) Pos. Evenly tighten hexagonal screws (approx 20 Nm). senkt Kosten Das VIROTEC®-VTS ist ein Sonderfitting für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen und dem allgemeinen Rohrleitungsbau. 5 Flachdichtung (EPDM) Function The VIROTEC®-VTS consists of the following components: – – – – – Item 1 Connection element (casting. 20 Nm). Funktion Das VIROTEC®-VTS besteht aus folgenden Bauteilen: – – – – – Pos. 4.5 mm. without having to cut them. 4 Poly-U-Scheibe (Kunststoff) Pos. Check seal for correct fit and put on VTS. zinced) Item 4 Poly plain washer (plastic) Item 5 Flat seal (EPDM) Das VIROTEC®-VTS wird montagefertig ausgeliefert und kann somit auf einfachste Weise auf ein Rohr mit vorgefertigter Bohrung montiert werden.5 mm bohren. save time. spart Zeit.5 mm) gearbeitet. 4. reduces costs VIROTEC®-VTS is a special fitting for use in fixed. 3. – 1”) Bei allen Rohrdurchmessern (1” – 2”) und Abgangsgrößen wird mit einem Bohrungsdurchmesser (24+0. 3 Sechskantschraube M8 (8. Die Zentrierung am Verbindungselement erleichtert bei der Montage die Ausrichtung des Bauteils. ohne diese auftrennen zu müssen. zinced) Item 2 Half-clip (casting. Bohrung mit Durchmesser 24+0. stationary water systems for extinguishing fires ans general pipe laying and installation.1 Sprinklerschelle VTS Sprinkler clamp-T VTS VIROTEC®-VTS einfache Montage. The component enables fast and easy production of outlets at through pipes. deburr and clean off drilling chips.8. Sechskantschrauben gleichmäßig anziehen (ca. 2 Halbschelle (Gussteil. Drill hole with diameter 24+0. Montageanweisung 1. Bauteil funktionsfertig. Stand: 1/08 The VIROTEC®-VTS ist supplied ready to install and can therefore be easily fitted onto a pipe with prefabricated drill hole. The centring on the connector makes it easier to align the component during installation. verzinkt) Pos. verzinkt) Pos.

5 56.28 0.42 0.32 0.1 Sprinklerschelle VTS Sprinkler clamp-T VTS Artikel-Nr. (kg) 0.5 28 28 28 28 31 31 31 31 37 37 37 37 H3 (mm) H3 (mm) 29 29 39.2.37 0.5 23.25 0.20 °C to 110 °C PN 16 (16 bar) for direct supply of one sprinkler each up to a K-factor of 80 Patent/Utility model Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Stand: 1/08 .5 Gew.5 43 33 33 43.5 23.20 °C bis 110 °C PN 16 (16 bar) zur direkten Versorgung von je einem Sprinkler bis zu einem K-Faktor von 80 Patent/GbM Technical data – Surface: – Weight: – Packaging unit: – Thread: – Use temperature: – Operating pressure: – Notes: – Protective rights: zinced see table see table Pipe thread Rp 3/8”.5 23.5 50. 3/4”.26 0. 3/4”.32 0.) unit (pcs.40 0.31 0. 1” in accordance with DIN 2999 . 1/2”.28 0.32 0. Itemnumber 100-251010 100-251015 100-251020 100-251025 100-321010 100-321015 100-321020 100-321025 100-401010 100-401015 100-401020 100-401025 100-501010 100-501015 100-501020 100-501025 Rohrgröße Abgang (D1) (D2) pipesize outlet (D1) (D2) 3/8” DN 25 1/2” DN 25 3/4” DN 25 DN 25 1” 3/8” DN 32 1/2” DN 32 3/4” DN 32 DN 32 1” 3/8” DN 40 1/2” DN 40 3/4” DN 40 DN 40 1” 3/8” DN 50 1/2” DN 50 3/4” DN 50 DN 50 1” D3 (mm) D3 (mm) 25 25 31 37 25 25 31 37 25 25 31 37 25 25 31 37 B1 (mm) B1 (mm) 85 85 85 85 92 92 92 92 97 97 97 97 112 112 112 112 B2 (mm) B2 (mm) 48 48 53 58 48 48 53 58 48 48 53 58 48 48 53 58 H2 (mm) H2 (mm) 23.25 0.24 0. VPE (kg) we.5 47.5 36 36 46.29 0.) 100 100 100 75 100 100 75 70 75 75 75 60 60 60 60 50 VTS D3 D2 H3 1 5 3 4 ø19 (bei 3/8" ø15) H2 ø24 +0.45 (St.5 42 42 52.5 -0 D1 SW 2 13 B2 B1 Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: – Verpackungseinheit: – Gewinde: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: – Bemerkung: – Schutzrechte: verzinkt siehe Tabelle siehe Tabelle Rohrgewinde Rp 3/8”.33 0. 1” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) . 1/2”.

verzinkt) – Pos. two angled screening covers are to be used. 1/2” and 3/4” sprinklers in standard design and in angled form (for double sprinklers). dass eine gegenseitige Kühlung verhindert wird. Dadurch sind die Abschirmhauben gegen Verdrehen und Kippen gesichert. Mounting instruction VIROTEC®-shielding cap covers are very easy to install due to the integrated spring retainers. 1/2” und 3/4” in Standardausführung bzw. zinced) – Item 2 spring retainer (spring steel. which are to be aligned and fixed to prevent mutual cooling. VIROTEC®-shielding cap directive for sprinkler systems VIROTEC®-shielding cap covers are intended for use in high-bay racking and high-bay racking systems with fixed. Montageanweisung VIROTEC®-Abschirmhauben sind durch die integrierte Federsicherung sehr einfach zu montieren. The component serves as a protection for suspended shelf sprinklers. zinced) VIROTEC®-shielding cap covers are made from zinced sheet steel with integrated spring retainer. Sie werden einfach über das Gewinde des Sprinklers geschoben und beim Einschrauben des Sprinklers verspannt. in abgewinkelter Form (für Doppelsprinkler) erhältlich. Das Bauteil dient als Schutz für hängende Regalsprinkler. verzinkt) Die VIROTEC®-Abschirmhaube wird aus verzinktem Stahlblech mit integrierter Federsicherung hergestellt. This secures the screening covers against twisting and tilting. in order to prevent their mutual cooling. welche so auszurichten und zu fixieren sind. Beim Einsatz im Bereich von Doppelsprinklern sind zwei abgewinkelte Abschirmhauben zu verwenden. 2 Federsicherung (Federstahl. They are simply pushed over the thread of the sprinkler and clamped when the sprinkler is screwed in. Funktion Die VIROTEC®-Abschirmhaube besteht aus folgenden Teilen: – Pos.2. Die VIROTEC®Abschirmhaube ist für Sprinkler 3/8”. 1 Prallteller (Stahlblech. stationary water systems for extinguishing fires. Stand: 1/08 Function VIROTEC®-shielding cap covers consist of the following parts: – Item 1 impact plate (sheet steel. um ihre gegenseitige Kühlung zu verhindern.2 Abschirmhaube Standard/für Doppelsprinkler Shielding cap standard/for double sprinklers VIROTEC®-Abschirmhauben richtungsweisend für Sprinkleranlagen Die VIROTEC®-Abschirmhauben sind für den Einsatz in Regallager und Hochregalanlagen bei ortsfesten Wasserlöschanlagen bestimmt. VIROTEC®-shielding cap covers are available for 3/8”. . When used for double sprinklers.

and FM applicable Abschirmhaube Standard Shielding cap standard 2 1 Abschirmhaube für Doppelsprinkler Shielding cap for double sprinklers 2 1 1 3 1 /8“ /2“ 3 /4“ Stand: 1/08 Ø 165 3 /8“ /2“ 3 /4“ Ø 165 . 1/2” und 3/4” 0. 1/2” and 3/4” 0.und FM einsetzbar Approvals VdS.2.080 kg 250 Stück GbM Technical data – Surface: – Material: – Nominal size: – Weight: – Packaging unit: – Protective rights: zinced sheet steel for Sprinkler 3/8”.080 kg 250 pieces GbM Zulassungen VdS.2 Abschirmhaube Standard/für Doppelsprinkler Shielding cap standard/for double sprinklers Bauteil Abschirmhaube Standard Abschirmhaube für Doppelsprinkler Artikel-Nr. 205-138 205-112 205-134 205-238 205-212 205-234 Sprinklergröße 3/8” 1/2” 3/4” 3/8” 1/2” 3/4” Component Shielding cap standard Shielding cap for double sprinklers Item number 205-138 205-112 205-134 205-238 205-212 205-234 Sprinkler size 3/8” 1/2” 3/4” 3/8” 1/2” 3/4” Technische Daten – Oberfläche: – Material: – Nenngröße: – Gewicht: – Verpackungseinheit: – Schutzrechte: verzinkt Stahlblech für Sprinkler 3/8”.

Dadurch sind die Abschirmhauben gegen Verdrehen und Kippen gesichert. wie in Hochregalsystemen oder ähnlichen Einsatzfällen. verzinkt) – Pos. 1/2” and 3/4” sprinklers. Sie werden einfach über das eingedichtete Gewinde des Sprinklers geschoben und beim Einschrauben des Sprinklers verspannt. neben der vertikalen Abschirmung auch eine horizontale Abschirmung im Umkreis von 360° und ist daher universell einsetzbar. Funktion Die VIROTEC®-Abschirmhaube Universal ermöglicht durch ihre Form. Die Teilen: Stand: 1/08 Function Due to its shape. VIROTEC®-shielding cap universal covers are made up of the following parts: – Item 1 impact plate (sheet steel. zinced) VIROTEC®-Abschirmhaube Universal besteht aus folgenden – Pos. VIROTEC®-shielding cap universal covers are made from zinced sheet steel with integrated spring retainer and are available for hanging 3/8”.2. such as in high-bay racking systems or similar uses. 1 Prallteller (Stahlblech. 2 Federsicherung (Federstahl. The component serves to protect hanging shelf sprinklers in order to prevent their mutual cooling. Die VIROTEC®-Abschirmhaube Universal wird aus verzinktem Stahlblech mit integrierter Federsicherung hergestellt und ist für hängende Sprinkler 3/8”. stationary water systems for extinguishing fires. zinced) – Item 2 spring retainer (spring steel. zum Beispiel im verdichteten Sprinklerschutz. Das Bauteil dient als Schutz für hängende Regalsprinkler. verzinkt) . the VIROTEC®-shielding cap universal cover not only enables vertical screening but 360° horizontal screening and is therefore suitable for universal use. For example. This secures the screening covers against twisting and tilting. um ihre gegenseitige Kühlung zu verhindern. VIROTEC® Universal shielding cap directive for sprinkler systems VIROTEC® universal shielding capcovers are intended for use in high-bay racking and high-bay racking systems for fixed. Die Anwendung erfolgt. Mounting instruction VIROTEC®-shielding cap universal covers are very easy to install due to the integrated spring retainer. 1/2” und 3/4” erhältlich. it is used in compact sprinkler protection. They are simply pushed over the sealed thread of the sprinkler and clamped when the sprinkler is screwed in. Montageanweisung VIROTEC®-Abschirmhauben Universal sind durch die integrierte Federsicherung sehr einfach zu montieren.3 Abschirmhaube Universal Shielding cap universal VIROTEC®-Abschirmhauben Universal richtungsweisend für Sprinkleranlagen Die VIROTEC®-Abschirmhauben Universal sind für den Einsatz in Regallager und Hochregalanlagen bei ortsfesten Wasserlöschanlagen bestimmt.

1/2” und 3/4” 0. 205-338 205-312 205-334 Sprinklerdurchgang 3/8” 1/2” 3/4” Component Shielding cap universal Item number 205-338 205-312 205-334 Sprinkler passage 3/8” 1/2” 3/4” Technische Daten – Oberfläche: – Material: – Nenngröße: – Gewicht: – Verpackungseinheit: – Schutzrechte: verzinkt Stahlblech für Sprinkler 3/8”.080 kg 200 pieces GbM Zulassungen Approvals approved products Abschirmhaube Universal Shielding cap universal Hersteller Größe Manufacturer Size 3/8” Tyco 1/2” 3/4” 3/8” Reliable 1/2” 3/4” 1/2” GW 3/4” 1/2” Viking 3/4” 3/8” Jomos 1/2” 3/4” Typ Type TY 22… TY 32… TY 42… F1… F1… F1… Angus-S… Angus-S… M… M… JA… JB… JC… K-Faktor K-factor 57 80 115 57 80 115 80 115 80 115 57 80 115 H +/-2 (mm) H +/-2 (mm) 4 8 8 9 9 9 2 2 8 8 0 0 0 3/8“ 1/2“ 3/4“ Stand: 1/08 Ø 160 H 31 .080 kg 200 Stück GbM Technical data – Surface: – Material: – Nominal size: – Weight: – Packaging unit: – Protective rights: zinced sheet steal for Sprinkler 3/8”.3 Abschirmhaube Universal Shielding cap universal Bauteil Abschirmhaube Universal Artikel-Nr. 1/2” and 3/4” 0.2.

0 Drop nipple/Telescope pipe/Flexarm® 3.4 Flexarm® FL1. VSN Telescope pipe VSI.3 Telerohr VSI.2 Telerohr VS Telescope pipe VS 3. FL2 Flexarm® FL1. Telerohr und Flexarm® .0 Fallrohr/Telerohr/Flexarm® 3. FL2 3.0 Beispiel von Fallrohr. VSN 3.3.1 Fallrohr Drop nipple 3.

6. 5. After fitting the sprinkler.5 und 1.oder Fallrohr einsetzbar.1 Fallrohr Drop nipple VIROTEC®-Fallrohr Durchmesser 3/4” und 1” Das VIROTEC®-Fallrohr ist ein Sprinklerrohr. 1/2” bzw. Es wird in den Rohrabmessungen 3/4“ und 1”. stationary water systems for extinguishing fires. 25 Nm Anzugsdrehmoment). 5.0 m. 3/4” angeboten. 4. 25 Nm tightening torque). Seal the sprinkler and screw into the inner thread (max. It is available in primed and zinced versions and in the standard lengths 0. in the lengths 0. Außengewinde schneiden und eindichten. verzinkter Ausführung und in den Standardlängen 0. Determine the required component length. 2. It is available in the pipe dimensions 3/4” and 1”. 4. Es ist in grundierter bzw. The VIROTEC®-drop nipple is cut to the required length on building site and equipped with an outer thread. Funktion Das VIROTEC®-Fallrohr wird aus geschweißtem Gewinderohr nach DIN 2440 hergestellt. als Steig. Mounting instruction 1. . 3.5 and 1.5 m and 1.0 m. VIROTEC®-Fallrohr auf die erforderliche Länge kürzen. 1/2” and 3/4” threaded outlet connections. 3.0 lieferbar. Beim beidseitig reduzierten Rohr ergeben sich durch das Trennen zwei Sprinklerrohre. VIROTEC®-Drop nipple in diameters 3/4” and 1” The VIROTEC®-drop nipple is a pipe which can be used as a riser or downpipe for directly screwing in sprinklers in fixed. In the double-sided reduced pipe the cutting produces two drop nipples. in den Längen 0. visually inspect for cracks at the reducer. Nach Sprinklermontage Sichtprüfung auf Risse an der Reduzierung. Cut the outer thread and seal. Sprinkler eindichten und in das Innengewinde einschrauben (max.5 m und 1.3. 7.0 m. Bauteil funktionsfertig. einseitig oder beidseitig reduziert und mit Gewindeabgängen 3/8“. Das VIROTEC®-Fallrohr wird auf der Baustelle auf die entsprechende Länge abgeschnitten und mit einem Außengewinde versehen. Shorten the VIROTEC®-drop nipple to the required length. VIROTEC®-Fallrohr in den entsprechend Fitting einschrauben. Stand: 1/08 Function The VIROTEC®-drop nipple is made as a welded threaded pipe to DIN 2440. 2. Erforderliche Bauteillänge ermitteln. zum direkten Einschrauben von Sprinklern in ortsfesten Wasserlöschanlagen. with one-sided or double-sided reduction and with 3/8”. Screw the VIROTEC®-drop nipple in the relevant fitting. 6. Montageanweisung 1.

500 mm/1. 500 mm/1.000 mm lang – 1. 500 mm/1.8 kg 3/4” 1.500 mm lang – 1.000 mm long Längenanpassung auf der Baustelle oder in der Vorfertigung (ergibt zwei Fallrohre) Length adjustment at the job site or in pre-facrication Rp 3/8“ Rp 3/8“ Rp 1/2“ Rp 1/2“ Rp 1/2“ Rp 1/2“ Rp 3/4“ Rp 3/4“ Längenanpassung auf der Baustelle oder in der Vorfertigung Length adjustment at the job site or in pre-facrication einseitig reduziert.500 mm long – 1.000 mm lang reduced at one end.000 mm long – 2.8 kg 3/4“ 1. 120 … 1.000 mm lang reduced at one end with outside thread 3/4”. 120 … 1.000 mm long R 3/4“ Rp 3/8“ einseitig reduziert mit Außengewinde 1”.3.000 mm long Rp 3/8“ Längenanpassung auf der Baustelle oder in der Vorfertigung Length adjustment at the job site or in pre-facrication einseitig reduziert.000 mm lang reduced at both ends.2 kg 1“ 1.000 mm long Längenanpassung auf der Baustelle oder in der Vorfertigung (ergibt zwei Fallrohre) Length adjustment at the job site or in pre-facrication Rp 3/8“ Rp 3/8“ Fallrohr 1” Drop nipple 1” beidseitig reduziert. 500 mm/1. 500 mm/1.4 kg alternative surface and length on inquiry Zulassungen VdS. 500 mm/1.6 kg 1” 1. 500 mm/1.000 mm lang reduced at both ends.000 mm long Rp 3/8“ Rp 1/2“ Rp 1/2“ Rp 3/4“ Montagefertig in Fixlängen Ready for mounting with fix length Montagefertig in Fixlängen Ready for mounting with fix length einseitig reduziert mit Außengewinde 3/4”.2 kg 1” 1.and FM applicable Fallrohr 3/4” Drop nipple 3/4” beidseitig reduziert.000 mm lang reduced at one end with outside thread 1”. 120 … 1.1 Fallrohr Drop nipple Technische Daten – Oberfläche: – Material: – Gewicht: – Sonderanfertigung: grundiert oder verzinkt Gewinderohr gemäß DIN 2440 3/4” 1. 500 mm/1.und FM einsetzbar Approvals VdS.000 mm lang reduced at one end.4 kg Abweichende Oberflächen und Längen auf Anfrage Technical data – Surface: – Material: – Weigth: – Custom-made product: primed or zinced pipe thread according to DIN 2440 3/4“ 1.000 mm long R 1“ Rp 3/8“ R 3/4“ Rp 1/2“ R 1“ Rp 1/2“ R 1“ Rp 3/4“ Stand: 1/08 . 120 … 1.6 kg 1“ 1.500 mm lang – 0.500 mm long – 0.000 mm long – 1.000 mm lang – 2.

durch Kürzen des Außenrohres. The installation time is considerably reduced. 4. 3.3 und VS 0. The initial length can be adjusted to the installed situation by shortening the outer pipe. IMPORTANT: Note the marking for the min length (160 mm).3 and VS 0. 3. Die Längenverstellung kann nach vollständiger Montage des Rohrnetzes erfolgen.4 models). It enables precise adjustment of the sprinkler heads to the location of a suspended ceiling in a vertical direction. Verstellung erfolgt durch Schrauben (auch unter Druck möglich). Länge (160 mm) beachten. IMPORTANT: The adjusting pipe may only be screwed in up to the start of the outer pipe! Stand: 1/08 . 2. adjustment made by screwing (also possible under pressure). Gewinde eindichten und Bauteil montieren. an die Einbausituation angepasst werden. 4. stationary water systems for extinguishing fires. Länge einstellen. Gegebenenfalls Außengewinde R1“ schneiden.2 Telerohr VS Telescope pipe VS VIROTEC®-Telerohr nach Maß Das VIROTEC®-Telerohr VS ist ein längenverstellbares Fallrohr für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen. 2. If necessary cut outer thread R1”. Die Montagezeit wird erheblich verkürzt. am Außenrohr kürzen (nur Modelle VS 0. The longitudinal adjustment can take place after the pipe network has been completely installed. VIROTEC®-telescope pipe length tailor-made The VIROTEC®-telescope pipe VS is an adjustable drop nipple for use in fixed. Adjust length. Seal the thread and fit the component. Montageanweisung 1. Determine the installed length and if necessary shorten the tele pipe at the outer pipe (only VS 0. ACHTUNG: Markierung für die min. Einbaulänge ermitteln und Telerohr. Es ermöglicht die genaue Anpassung der Sprinklerköpfe an die Lage einer abgehängten Decke in vertikaler Richtung. Die Ausgangslänge kann.3.4). wenn erforderlich. ACHTUNG: Das Stellrohr darf nur bis zum Anfang des Außenrohres eingeschraubt werden! Mounting instruction 1.

2 VS 0.3 VS 0.2: approx. 0. 0.2 Telerohr VS Telescope pipe VS Funktion Das VIROTEC®-Telerohr VS besteht aus folgenden Bauteilen: – Pos. 0. Dies ist auch unter Druck möglich.2 VS 0. VS 0. 1/2” according DIN 2999 (ISO 7-1) – Working temperature: . The length is adjusted by screwing the adjusting pipe and outer pipe together.3: approx. ment length length [mm] [mm] [mm] [mm] – with OT 60 100 160 – with OT 60 100 160 – with OT 100 140 240 – with OT 100 140 240 160 with OT 100 220 320 160 with OT 100 220 320 160 with OT 100 300 400 160 with OT 100 300 400 Connections Zuleitung Abgang Inlet Outlet VS 0.4 VS 0. ohne kürzen) Verstelllänge [mm] 60 60 100 100 100 100 100 100 min.70 kg Type 0. Rp 3/8”. Modell min.90 kg – Thread: pipe thread R1”. 1 Außenrohr (KTL-beschichtet.3 VS 0.35 kg Type 0. schwarz) – Pos.1: approx.70 kg Typ 0. 1/2” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) . max.2 VS 0.90 kg Rohrgewinde R1”. Länge [mm] 160 160 240 240 320 320 400 400 Anschlüsse Funktion The VIROTEC®-telescope pipe VS is made up of the following components: – Item 1 Outer pipe (CED-coated. Länge [mm] 100 100 140 140 220 220 300 300 max. schwarz) – Pos.50 kg Type 0. black) – Item 2 Adjusting pipe (CED-coated.4 R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” AG = Außengewinde OT = Outside thread Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: – Gewinde: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: KTL-Beschichtung (schwarz) Typ 0. Rp 3/8”.4 VS 0.1 VS 0.35 kg Typ 0.4: approx. All models are ready to install with outer thread R 1”.1 VS 0. Model min. Länge (durch Kürzen) [mm] – – – – 160 160 160 160 Lieferzustand Verstellung (wie geliefert. 2 Stellrohr (KTL-beschichtet. Alle Modelle sind einbaufertig mit Außengewinde R 1“. The seal seals off the gap between the two pipes.4 vor der Montage auf die erforderliche Einbaulänge (bis min. 0. Die Längeneinstellung erfolgt durch Schrauben von Stellrohr und Außenrohr zueinander.2: ca.1 VS 0. 0.3: ca. 3 O-Ring (Silikon) Das Außenrohr des VIROTEC®-Telerohr VS kann bei den Modellen VS 0. black) – Item 3 O-ring (silicon) The outer pipe of the VIROTEC®-telescope pipe VS.4 mit AG mit AG mit AG mit AG mit AG mit AG mit AG mit AG R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” R 1” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” VS 0.3 and VS 0.1 VS 0.20 °C bis 110 °C PN 25 (25 bar) Technical data – Surface: – Weigth: CED-coated (black) Type 0. without (by shorshortening) tening) Adjust. delivered Adjustment length (as delivered.1: ca.3 VS 0.2 VS 0. 0. 0. 0.4 models.20 °C to 110 °C – Working pressure: PN 25 (25 bar) Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Stand: 1/08 . can be shortened to the required installed length (up to at least 160 mm) before installation.3 und VS 0. This is also possible under pressure.3.50 kg Typ 0.4: ca.min. 160 mm) gekürzt werden. Der Dichtring dichtet den Spalt zwischen den beiden Rohren ab.3 VS 0.

. .3/0.) 220. . .60 100.160 ±3 Telerohr VS 0. ...3.4 Telescope pipe VS 0....260) .3/0..2 Telerohr VS Telescope pipe VS Telerohr VS 0.400 ±5 (160.100 Stand: 1/08 220 / 300 ±2 (kürzen bis 160 mögl.4 2 1 3 Rp 3/8 “ Rp 1/2 “ R1“ 0.240 ±3 Telerohr VS 0..100 140.2 Rp 3/8 “ Rp 1/2 “ R1“ 0.1 Telescope pipe VS 0.320 / 300...2 Telescope pipe VS 0..1 Rp 3/8 “ Rp 1/2 “ R1“ 0..

It enables precise adjustment of the sprinkler heads to the position of a suspended ceiling in a vertical direction. black) – Item 3 O-ring (silicon) Stand: 1/08 . Einbaulänge ermitteln und Telerohr. 2 Stellrohr (KTL-beschichtet. The initial length can be adjusted to the installed situation by lengthening the prefitted double nipple. Es ermöglicht die genaue Anpassung der Sprinklerköpfe an die Lage einer abgehängten Decke in vertikaler Richtung. IMPORTANT: The adjusting pipe may only be screwed in up to the start of the connecting pipe! Funktion Das VIROTEC®-Telerohr VSI besteht aus folgenden Bauteilen: – Pos. am 1” Doppelnippel verlängern. schwarz) – Pos. VIROTEC®-telescope pipe length tailor-made The VIROTEC®-telescope pipe VSI is an adjustable drop nipple for use in fixed. Länge einstellen. Die Montagezeit wird erheblich verkürzt. Die Längenverstellung kann nach vollständiger Montage des Rohrnetzes erfolgen. The installation time is considerably reduced. an die Einbausituation angepasst werden. ACHTUNG: Das Stellrohr darf nur bis zum Anfang des Außenrohres eingeschraubt werden! Mounting instruction 1. Verstellung erfolgt durch Schrauben (auch unter Druck möglich). Gegebenenfalls Verlängerung eindichten und Bauteil montieren. If necessary seal the extension and fit the component. durch Verlängerung mit Doppelnippel. 3. 1 Außenrohr (KTL-beschichtet. 3.3. 2. black) – Item 2 Adjusting pipe (CED-coated. wenn erforderlich. Determine the installed length and if necessary length en the tele pipe with a 1” double nipple. adjust by screwing (even possible under pressure). 2. Montageanweisung 1.3 Telerohr VSI Telescope pipe VSI VIROTEC®-Telerohrlänge nach Maß Das VIROTEC®-Telerohr VSI ist ein längenverstellbares Fallrohr für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen. Die Ausgangslänge kann. stationary water systems for extinguishing fires. schwarz) – Pos. The longitudinal adjustment can be carried out after the pipe network has been completely installed. Adjust length. 3 O-Ring (Silikon) Function The VIROTEC®-telescope pipe VSI is made up of the following components: – Item 1 Outer pipe (CED-coated.

without (by shorshortening) tening) Adjust. delivered Adjustment length (as delivered. This is also possible under pressure.min. Modell min.2 VSI 0. 3/8” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) .20 °C bis 110 °C Working pressure: PN 25 (25 bar) Protective: Patent/GbM pending Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Stand: 1/08 . Model min. ment length length [mm] [mm] [mm] [mm] – with IT 60 130 190 – with IT 60 130 190 – with IT 100 170 270 – with IT 100 170 270 Connections Zuleitung Abgang Inlet Outlet VSI 0. Länge [mm] 190 190 270 270 Anschlüsse The VSI 0. 0.2: ca.2: approx.1 VSI 0.60 kg Thread: pipe thread Rp 1”.1 VSI 0.3.1 und VSI 0. 0.45 kg Type 0. Länge (durch Kürzen) [mm] – – – – Lieferzustand Verstellung (wie geliefert. It cannot be shortened by sawing. The length of the double nipple depends on the respective installed situation in the suspended ceiling and is freely selectable. 3/8” according DIN 2999 (ISO 7-1) Working temperature: .2 mit IG mit IG mit IG mit IG Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” VSI 0.2 sind einbaufertig mit Innengewinde 1”. 0. The precise lengthwise adjustment is achieved by screwing the adjusting pipe and outer pipe together. Länge [mm] 130 130 170 170 max. Dies ist auch unter Druck möglich. Der Dichtring dichtet den Spalt zwischen den beiden Rohren ab. The seal seals off the gap between the two pipes.1 VSI 0. Sie sind zur Verlängerung durch ein Doppelnippel vorgesehen.2 Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” IG = Innengewinde IT = Inside thread Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: – Gewinde: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: – Schutzrechte: KTL-Beschichtung (schwarz) Typ 0.60 kg Rohrgewinde Rp 1”. Die Länge des Doppelnippels ist von der jeweiligen Einbausituation in der abgehängten Decke abhängig und ist frei wählbar.1: approx.1 and VSI 0. Ein kürzen durch absägen ist nicht möglich.1 VSI 0.2 models are ready to install with a 1” inner thread.20 °C bis 110 °C PN 25 (25 bar) Patent/GbM angemeldet Technical data – Surface: – Weigth: – – – – CED-coated (black) Type 0. ohne kürzen) Verstelllänge [mm] 60 60 100 100 min.3 Telerohr VSI Telescope pipe VSI Die Modelle VSI 0. 1/2”. Die genaue Längeneinstellung erfolgt durch Schrauben von Stellrohr und Außenrohr zueinander. They have a double nipple for the extension. 1/2”.2 VSI 0.1: ca. 0.45 kg Typ 0. max.

3.2 Telerohr VSI 0..1 Telescope pipe VSI 0.190 ±3 Stand: 1/08 ....1 Telescope pipe VSI 0..2 Telescope pipe VSI 0.190 ±3 Telerohr VSI 0.1 Telerohr VSI 0.2 Telescope pipe VSI 0.2 2 1 3 Rp 3/8“ Rp 1/2“ Rp1“ 0.60 130.3 Telerohr VSI Telescope pipe VSI Telerohr VSI 0.100 130.1 Rp 3/8“ Rp 1/2“ Rp1“ 0....

adjust by screwing (possible even under pressure). am 1” Doppelnippel kürzen. Die Längenverstellung kann nach vollständiger Montage des Rohrnetzes erfolgen. The initial length can be adjusted to the installed situation by shortening the prefitted double nipple. The longitudinal adjustment can be carried out after the pipe network has been completely installed. 2. Verstellung erfolgt durch Schrauben (auch unter Druck möglich) ACHTUNG: Das Stellrohr darf nur bis zum Anfang des Außenrohres eingeschraubt werden! Stand: 1/08 Mounting instruction 1. Determine the installed length and if necessary shorten the tele pipe at the 1” double nipple. VIROTEC®-telescope pipe lenght tailor-made The VIROTEC®-telescope pipe VSN is an adjustable drop pipe for use in fixed. 4. an die Einbausituation angepasst werden. Die Montagezeit wird erheblich verkürzt.3 Telerohr VSN Telescope pipe VSN VIROTEC®-Telerohrlänge nach Maß Das VIROTEC®-Telerohr VSN ist ein längenverstellbares Fallrohr für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen. It enables precise adjustment of the sprinkler heads to the position of a suspended ceiling in a vertical direction. Montageanweisung 1. wenn erforderlich. stationary water systems for extinguishing fires. Es ermöglicht die genaue Anpassung der Sprinklerköpfe an die Lage einer abgehängten Decke in vertikaler Richtung. Die Ausgangslänge kann. IMPORTANT: The adjusting pipe may only be screwed in up to the start of the outer pipe! . Gegebenenfalls Außengewinde R1” schneiden. Einbaulänge ermitteln und Telerohr. 3. Gewinde eindichten und Bauteil montieren.3. cut the outer thread R1”. The installation time is considerably reduced. Länge einstellen. 4. durch Kürzen des vormontierten Doppelnippels. Seal the thread and fit the component. If necessary. 2. Adjust the length. 3.

0: ca. length length length [mm] [mm] [mm] [mm] 300 with OT 100 420 1. 300 mm) gekürzt werden.520 300 with OT 100 420 1.090 Connections Zuleitung Abgang Inlet Outlet VSN 0. Doppelnippel verzinkt Typ 0. This is also possible under pressure. 2 Stellrohr (KTL-beschichtet. Model min. Der Dichtring dichtet den Spalt zwischen den beiden Rohren ab. delivered Adjustment length (as delivered. 1/2”.520 1.5 VSN 1. 260/830 mm lang (verzinkt) Function The VIROTEC®-telescope pipe VSN is made up of the following components: – – – – Item 1 Outer pipe (KTL coated. 1 Außenrohr (KTL-beschichtet. Das VIROTEC®-Telerohr VSN kann vor der Montage auf die erforderliche Einbaulänge (bis min. 1. They consist of a VIROTEC®-telescope pipe VSI O.60 kg Thread: pipe thread Rp 3/8”.090 1.0 VSN 1. Die genaue Längeneinstellung erfolgt durch Schrauben von Stellrohr und Außenrohr zueinander.30 kg Typ 1. Modell min.0: approx. 3 O-Ring (Silikon) Pos. without (by shorshortening) tening) Adjustable min. max. R 1” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) . Länge (durch Kürzen) [mm] 300 300 300 300 Lieferzustand Verstellung (wie geliefert.5: approx.520 1.090 300 with OT 100 990 1. Länge [mm] 420 420 990 990 max.0 Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” OT = Outside thread Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: – Gewinde: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: – Schutzrechte: KTL-Beschichtung (schwarz) bzw.60 kg Rohrgewinde Rp 3/8”. ohne kürzen) Verstelllänge [mm] 100 100 100 100 min. Dies ist auch unter Druck möglich. The seal seals off the gap between the two pipes.5 VSN 0.2 und einem vormontierten Doppelnippel. R1” according to DIN 2999 (ISO 7-1) Working temperature: .20 °C bis 110 °C Working pressure: PN 25 (25 bar) Protective rights: Patent/GbM pending Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Stand: 1/08 .520 300 with OT 100 990 1. 4 Doppelnippel 1”.5 VSN 1. The precise length is set by screwing the adjusting pipe and outer pipe together. schwarz) Pos.20 °C bis 110 °C PN 25 (25 bar) Patent/GbM angemeldet Technical data – Surface: – – – – – KTL coated (black) double nipple zinced Weigth: Type 0.090 Anschlüsse The VSN models are ready to install with a 1” outer thread. Länge [mm] 1. 2.5 VSN 0. 2. 1.3. 260/830 mm long (zinced) Die Modelle VSN sind einbaufertig mit Außengewinde 1“. The VIROTEC®-telescope pipe VSN can be shortened to the required installed length (up to min 300 mm) before installation. Sie bestehen aus einem VIROTEC®-Telerohr VSI O. 1/2”.5: ca. black) Item 3 O-ring (silicon) Item 4 1” double nipple. schwarz) Pos.0 mit AG mit AG mit AG mit AG Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 1” Rp 3/8” Rp 1/2” Rp 3/8” Rp 1/2” AG = Außengewinde VSN 0.2 and a pre-fitted double nipple. black) Item 2 Adjusting pipe (KTL coated.3 Telerohr VSN Telescope pipe VSN Funktion Das VIROTEC®-Telerohr VSN besteht aus folgenden Bauteilen: – – – – Pos.30 kg Type 1.0 VSN 1.

0 Telescope pipe VSN 0.3.0 Rp 3/8 “ Rp 1/2 “ 2 3 1 4 R1“ 0...5/1.5/1..3 Telerohr VSN Telescope pipe VSN Telerohr VSN 0.100 420...520 / 990.1090 Stand: 1/08 ..

Subsequent adjustment is possible at any time. Important: Do not damage the thread! Hold the connector above the thread. einfache und genaue horizontale Anpassung auf jeden Punkt im Bereich einer Deckenplatte mit Rastermaß von 625 mm. Seal the 1” connecting thread at the connector (Item 3). Stand: 1/08 Montageanweisung 1. 4. 5) gelöst sind. 4) auf der Innenseite dürfen nicht gelöst oder raus gedreht werden da sonst jegliche Gewährleistungsansprüche erlöschen. Achtung: Gewinde nicht beschädigen! Anschlussstück oberhalb des Gewindes fassen. easy and precise horizontal adjustment to each point within the area of a ceiling panel with a grid dimension of 625 mm. dass die Gewindestifte (Pos.3. ist jederzeit möglich: – Gewindestifte (Pos. 5) lösen – gewünschte Position einstellen – Gewindestifte (Pos. wo bei herkömmlicher Arbeitsweise ein hohes Maß an Anpassungen notwendig ist. Anschlussgewinde 1” am Anschlussstück (Pos. 4. 3. 50 Nm) der Gewindestifte (Pos. stationary water systems for extinguishing fires. Flexarm® in die gewünschte Position bringen und diese durch leichtes Anziehen (ca. Important: When using liquid sealants. Ein Nachjustieren. 2. Achtung: Bei Verwendung von flüssigen Dichtmitteln die Verarbeitungsvorschriften beachten. note the sealant instructions for use.4 Flexarm® FL 1 Flexarm® FL 1 VIROTEC®-Flexarm® auf den Punkt gedreht Der VIROTEC®-Flexarm® FL 1 ist eine verdrehbare Rohrauswinklung unter Verwendung einer Kombination von gegossenen Rohrformteilen. Der Typ FL 1 ist vorgesehen für die Montage oberhalb der Strangrohrleitung. 3. Der Flexarm wurde speziell für den Einsatz im Bereich von abgehängten Decken konzipiert. Er ermöglicht eine schnelle. 2. für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen. – Hold the Flexarm® with one hand and with the other hand. use a pipe wrench to twist in the connector. VIROTEC®-Flexarm® turned to the point The VIROTEC®-Flexarm® FL 1 is a swivel arm over pipe Auswinklung using a combination of cast shaped pipe parts. – Flexarm® mit der Hand festhalten und mit der anderen Hand das Anschlussstück mit Hilfe einer Rohrzange eindrehen. where conventional working methods require a large number of adjustments. Flexarm® wie folgt in das Gegengewinde einschrauben: – Darauf achten. The type FL 1 is intended for mounting abouve the branch line pipe. The Flexarm® was specially designed for use in the area of suspended ceilings. It enables fast. even when pressurised: – Undo setscrews (Item 5) – Adjust to required position – Tighten setscrews (Item 5) Important: The locking pins (Item 4) on the inside must not be loosened or twisted out as otherwise any warranty claims are cancelled. auch unter Druck. 5) sichern. for use in fixed. Screw the Flexarm® into the mating thread as follows: – Ensure that the setscrews (Item 5) have been undone. Place the Flexarm® in the required position and secure it by ligth tightening (approx 50 Nm) the setscrews (Item 5). Mounting instructions 1. 3) eindichten. 5) anziehen Achtung: Die Sicherungsstifte (Pos. .

7 x 3. Rp 1” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) .20 °C to 110 °C Working pressure: PN 25 (25 bar) Pressure loss: 4.20 °C bis 110 °C PN 25 (25 bar) 4. Diese Sicherungsstifte sind nicht demontierbar (werkseitig versiegelt). zinced) Item 2 End arm (casting. zinced) Item 4 Locking pins (assembly fixing. 6) abgedichtet. Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: – Verpackungseinheit: – Gewinde: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: – Druckverlust: The Auswinklung is adjusted by swivelling the connecting and end arm in the horizontal plane. 1 Verbindungsarm (Gussteil. 2 Endarm (Gussteil.2 mm) Protective rights: Patent/GbM Approvals approved products FM APPROVED FM APPROVED Stand: 1/08 . The hinges are sealed with an Oring (Item 6). Die Gelenke werden durch einen O-Ring (Pos. The set position is fixed by tightening the two external setscrews (Item 5).und Endarm in waagerechter Ebene.3. 5 Gewindestifte (Positionsfixierung) Pos. dem Positionieren werden diese Gewindestifte nur ca. verzinkt) Pos. Die Positionierung kann auch unter Druck erfolgen. Before installation or positioning. verzinkt) Pos. The positioning can also take place under pressure.2 mm) Patent/GbM zinced 1. verzinkt) Pos. zinced) Item 3 Connector (casting.75 kg 12 Stück Rohrgewinde R. Durch Anziehen der beiden äußeren Gewindestifte (Pos. 4 Sicherungstifte (Montagesicherung. 1/2 Umdrehung gelöst (Auslieferungszustand) und anschließend wieder angezogen. Vor der Montage bzw. 5) erfolgt die Fixierung der eingestellten Position. Important: The locking pins on the inside must not be loosened or twisted out (warranty expires) Technical data – Surface: – Weight: – Packaging unit: – Thread: – – – – – Schutzrechte: Zulassungen verzinkt 1.4 Flexarm® FL 1 Flexarm® FL 1 Funktion Der VIROTEC®-Flexarm® besteht aus folgenden Bauteilen: – – – – – – Pos. these setscrews are only undone by approx 1/2 turn (delivered condition) and are then re-tightened. Innenseite) Pos.8 m equipollent length of 1” steel pipe according to DIN 2440 (33. Rp 1” according to DIN 2999 (ISO 7-1) Working temperature: .75 kg 12 pieces pipe thread R.8 m äquivalente Rohrlänge bezogen auf ein 1” Gewinderohr DIN 2440 (33. Achtung: Die Sicherungsstifte auf der Innenseite dürfen nicht gelöst oder raus gedreht werden (erlöschen der Gewährleistung).7 x 3. 3 Anschlussstück (Gussteil. Die Sicherungsstifte (Pos. 6 O-Ring (Silikon) Function The VIROTEC®-Flexarm® consists of the following components: – – – – – – Item 1 Connecting arm (casting. 4) verhindern das Auseinanderfallen der Bauteile. inside) Item 5 Setscrews (position fixing) Item 6 O-ring (silicon) Die Verstellung der Auswinklung erfolgt durch Schwenken von Verbindungs. The locking pins (Item 4) prevent the components from falling part. These locking pins cannot be dismantled (sealed in the factory).

3.4 Flexarm® FL 1 Flexarm® FL 1 360 Flexarm® FL 1 (Montage über dem Rohr) Flexarm® FL 1 (Monting above the pipe) 360 114 5 1 6 5 2 114 4 3 5 R1" Rp1" Verstellbereich 360 114 Ø 720 Stand: 1/08 Deckenraster 625 x 625 .

note the sealant instructions for use. Place the Flexarm® in the required position and secure it by light tightening (approx 50 Nm) the setscrews (Item 5) 4. 3. The Flexarm® was specially designed for use in the area of suspended ceilings. Important: When using liquid sealants. 5) Achtung: Die Sicherungsstifte (Pos. The type FL 2 is intended for mounting below the branch line pipe Stand: 1/08 Montageanweisung 1. Flexarm® wie folgt in das Gegengewinde einschrauben: – Darauf achten. wo bei herkömmlicher Arbeitsweise ein hohes Maß an Anpassungen notwendig ist. 4) auf der Innenseite dürfen nicht gelöst oder raus gedreht werden da sonst jegliche Gewährleistungsansprüche erlöschen. 2. 5) – gewünschte Position einstellen – Gewindestifte anziehen (Pos.4 Flexarm® FL 2 Flexarm® FL 2 VIROTEC®-Flexarm® auf den Punkt gedreht Der VIROTEC®-Flexarm® FL 2 ist eine verdrehbare Rohrauswinklung unter Verwendung einer Kombination von gegossenen Rohrformteilen. Achtung: Gewinde nicht beschädigen! Anschlussstück oberhalb des Gewindes fassen. 2. dass die Gewindestifte (Pos.3. 5) gelöst sind – Flexarm® mit der Hand festhalten und mit der anderen Hand das Anschlussstück mit Hilfe einer Rohrzange eindrehen. even when pressurised: – Undo setscrews (Item 5) – Adjust to required position – Tighten setscrews (Item 5) Important: The locking pins (Item 4) on the inside must not be loosened or twisted out as otherwise any warranty claims are cancelled. 3) eindichten. Anschlussgewinde 1” am Anschlussstück (Pos. Important: Do not damage the thread! Hold the connector above the thread. where conventional working methods require a large number of adjustments. Flexarm® in die gewünschte Position bringen und diese durch leichtes Anziehen (ca. einfache und genaue horizontale Anpassung auf jeden Punkt im Bereich einer Deckenplatte mit Rastermaß von 625 mm. It enables fast. use a pipe wrench to twist in the connector. für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen. Seal the 1” connecting thread at the connector (Item 3). 4. Mounting instructions 1. stationary water systems for extinguishing fires. . 3. ist jederzeit möglich: – Gewindestifte lösen (Pos. 5) sichern. Der Flexarm® wurde speziell für den Einsatz im Bereich von abgehängten Decken konzipiert. Achtung: Bei Verwendung von flüssigen Dichtmitteln die Verarbeitungsvorschriften des Dichtmittelherstellers beachten. Ein Nachjustieren. easy and precise horizontal adjustment to each point within the area of a ceiling panel with a grid dimension of 625 mm. Subsequent adjustment is possible at any time. Er ermöglicht eine schnelle. Der Typ FL 2 ist vorgesehen für die Montage unterhalb der Strangrohrleitung. 50 Nm) der Gewindestifte (Pos. for use in fixed. Screw the Flexarm® into the mating thread as follows: – Ensure that the setscrews (Item 5) have been undone – Hold the Flexarm® with one hand and with the other hand. VIROTEC®-Flexarm® turned to the point The VIROTEC®-Flexarm® FL 2 is a swivel arm over pipe using a combination of cast shaped pipe parts. auch unter Druck.

The positioning can also take place under pressure. Diese Sicherungsstifte sind nicht demontierbar (werkseitig versiegelt).7 x 3. Die Positionierung kann auch unter Druck erfolgen.9 m equipollent length of 1” steel pipe according to DIN 2440 (33. These locking pins cannot be dismantled (sealed in the factory). zinced) Item 2 End arm (casting. 6 O-Ring (Silikon) Function The VIROTEC®-Flexarm® consists of the following components: – – – – – – Item 1 Connecting arm (casting. inside) Item 5 Setscrews (position fixing) Item 6 O-ring (silicon) Die Verstellung der Auswinklung erfolgt durch Schwenken von Verbindungs.20 °C to 110 °C Working pressure: PN 25 (25 bar) Pressure loss: 3. verzinkt) Pos. 1/2 Umdrehung gelöst (Auslieferungszustand) und anschließend wieder angezogen.und Endarm in waagerechter Ebene.2 mm) Protective rights: Patent/GbM Approvals Zulassungen approved products FM APPROVED FM APPROVED Stand: 1/08 .2 mm) Patent/GbM Technical data – Surface: – Weight: – Packaging unit: – Thread: – – – – zinced 1. Important: The locking pins on the inside must not be loosened or twisted out (warranty expires) Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: – Verpackungseinheit: – Gewinde: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: – Druckverlust: – Schutzrechte: verzinkt 1. 5 Gewindestifte (Positionsfixierung) Pos. 5) erfolgt die Fixierung der eingestellten Position.7 x 3. zinced) Item 3 Connector (casting.75 kg 12 Stück Rohrgewinde R. 2 Endarm (Gussteil. Vor der Montage bzw.9 m äquivalente Rohrlänge bezogen auf ein 1” Gewinderohr DIN 2440 (33. 6) abgedichtet.20 °C bis 110 °C PN 25 (25 bar) 3.75 kg 12 pieces pipe thread R. Durch Anziehen der beiden äußeren Gewindestifte (Pos. 3 Anschlussstück (Gussteil. 1 Verbindungsarm (Gussteil. Die Sicherungsstifte (Pos. Achtung: Die Sicherungsstifte auf der Innenseite dürfen nicht gelöst oder raus gedreht werden (erlöschen der Gewährleistung). verzinkt) Pos. dem Positionieren werden diese Gewindestifte nur ca. verzinkt) Pos. The Auswinklung is adjusted by swivelling the connecting and end arm in the horizontal plane. Innenseite) Pos. Die Gelenke werden durch einen O-Ring (Pos. The hinges are sealed with an Oring (Item 6). Before installation or positioning. The set position is fixed by tightening the two external setscrews (Item 5).4 Flexarm® FL 2 Flexarm® FL 2 Funktion Der VIROTEC®-Flexarm® besteht aus folgenden Bauteilen: – – – – – – Pos. Rp 1” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) . 4 Sicherungstifte (Montagesicherung. The locking pins (Item 4) prevent the components from falling part. Rp 1” according to DIN 2999 (ISO 7-1) Working temperature: . these setscrews are only undone by approx 1/2 turn (delivered condition) and are then re-tightened. 4) verhindern das Auseinanderfallen der Bauteile.3. zinced) Item 4 Locking pins (assembly fixing.

3.4 Flexarm® FL 2 5 114 Flexarm® FL 2 360 Flexarm® FL 2 (Montage unter dem Rohr) Flexarm® FL 2 (Monting below the pipe) 360 3 114 R1" 1 2 73 4 114 Rp1" 5 6 5 Verstellbereich Ø 720 Stand: 1/08 Deckenraster 625 x 625 .

3 Halterung VX-SH Fixture VX-SH 4.0 Flex hose/Fixture 4.4 Halterung VX-GH Fixture VX-GH 4.0 Beispiel von Flexschlauch und Halterung .4.5 Halterung VX-UH Fixture VX-UH 4.0 Flexschlauch/Halterung 4.2 Flexschlauch VX-S Flexhose VX-S 4.1 Flexschlauch VX-G Flexhose VX-G 4.

VX-UH) facilitate easy positioning of the sprinkler head. 4. with saving in time and costs. VX-GH.und kostensparend angeschlossen. zusammen mit der Rosette in den Flexschlauch. Dabei den Schlauch möglichst gleichförmig und ohne Gewalt in die gewünschte Position biegen. 4. gemessen zur Schlauchmitte. measured at the center of the hose. schnell. VIROTEC®-Flexhose VX-G simple.* 2. VX-UH ausgerichtet und befestigt (siehe entsprechende Datenblätter). am Reduzierfitting (2) einschrauben*. on the reducer fitting (2). *Achtung (Gefahr der Beschädigung): Beim Verschrauben. Drehmoment beim Einschrauben des Sprinklers max. Torsionsbelastung ist im Bereich der Ummantelung bzw. quick. . flexible Sprinklers can be connected by using VIROTEC®-Flexhose VX-G for instance. Seal the flexhose on the union fitting (1) and screw it in. Schlauchende vorübergehend an der Verteilerleitung befestigen. in intermediate ceilings in very compact locations. 100 mm. VX-GH. Im Zuge der Deckenmontage wird das Schlauchende bzw. Torque produced on screwing in the sprinkler head max. VX-UH) ermöglichen die einfache Positionierung des Sprinklerkopfes. in Zwischendecken unter zum Teil sehr beengten Einbausituationen zeit. Bend the hose thereby uniformly to the extent possible. in the flexhose. torsion loading should be avoided in the region of the wire braiding or between the union and the reducer fitting. VX-GH. zwischen Anschluss. B. without using force. in the desired position. in the branch line on the outflow socket.1 Flexschlauch VX-G Flexhose VX-G VIROTEC®-Flexschlauch VX-G einfach.und Reduzierfitting.* 3. Montageanweisung 1. 5. Flexschlauch am Anschlussfitting (1) eindichten und in Verteilerleitung am Rohrabgang einschrauben*. 20 Nm! Hold up on the hexagonal face of the reducer fitting (2) for the sake of safety.4. grundsätzlich zu vermeiden. Fasten temporarily. The end of the hose or the reducer fitting (2) is aligned with the corresponding bracket VX-SH. Druckprobe des Schlauches in Zusammenhang mit dem angeschlossenen Rohrnetz. As a matter of principle. Pressure testing of the hose in conjunction with the piping network. Stand: 1/08 Assembly Instructions 1. das Bauteil nicht im Bereich der Ummantelung (3) festhalten! Spannwerkzeug (Zange) nur am Anschlussfitting (1) und Reduzierfitting (2) ansetzen. The minimum permissible bending radius is about 100 mm. Die verschiedenen Halterungstypen (siehe Datenblätter VX-SH. der Reduzierfitting (2) mit der entsprechenden Halterung VX-SH. VX-UH and fixed to it while mounting on the ceiling (see relevant data sheet). *Attention (Danger of Damage) DO NOT HOLD the hose firmly in the region of the wire braiding (3) while screwing on! Place the tightening tool (pipe wrench) only on the union fitting (1) and the reducer fitting (2). VX-GH. 3. 5. 2. Seal the sprinkler head in and screw it in together with the flange if required. Sprinklerkopf eindichten und ggf. Different types of brackets (See Data sheets for VX-SH. flexibel Mit dem VIROTEC®-Flexschlauch VX-G werden Sprinkler z. Der minimale zulässige Biegeradius beträgt ca. the end of the hose on the branch line. 20 Nm! Sicherheitshalber am 6kant des Reduzierfittings (2) gegenhalten.

7 x 3. Er ist in den Längen (0.0 1.00 1.2 2015 – 1. which serves as fixing shank for fastening on to the Brackets.20 16.12 1.2 2515 – 1.0 m. VX-UH. The reducer fitting has a uniform exterior diameter of 27 mm. DN 25 (33.0 m) and in nominal sizes 3/4” (20 NB) and 1” (25 NB).2 m.9 x 2. Das Bauteil verfügt auf der einen Seite über einen Anschlussfitting (1) mit Außengewinde R3/4” bzw. to a steel pipe.00 3. Der VIROTEC®-Flexschlauch VX-G ist die kostengünstige Lösung für einfache Anwendungen.5 2515 – 2.3) bzw. Flexschlauch Typ VX-G Flexhose Type VX-G 2015 – 0.2 m. The VIROTEC®-Flexhose VX-G is the cost effective viable solution for simple applications especially for large ceiling spans.4. Ausrichten des Sprinklerkopfes. mit Innengewinde Rp 1/2” für die Montage des Sprinklerkopfes.80 0. there is a union fitting (1) with external threads R3/4” or R1” (20 NB or 25 NB) for connecting the hose to a supply line (branch line).7 m. Am Ende des Reduzierfittings befindet sich ein 6-kant (SW27). Nach der Druckprüfung wird das Schlauchende im Zuge der Deckenmontage mit der entsprechenden Halterung ausgerichtet und befestigt. there is a reducer fitting (2) with internal threads Rp1/2” for mounting the sprinkler head. retaining its form even under pressure.7 1.60 6. VX-GH.7 2015 – 1.5 m and 2. 1. insbesondere für große Deckenabstände.17 2.0 2015 – 1.0 m.5 %.84 2.0 0.92 1. / Zulässige Abweichung +/.20 1. VX-UH dient.7 x 3.29 1.68 1. 1. Type VX-SH.5 2.3) or 25 NB (33.0 2515 – 0.25).70 11. It can be supplied in lengths (0.5 2. R1” (DN20/DN25) zum Anschluss an die Versorgungsleitung (Strangrohr). Der Reduzierfitting verfügt über einen einheitlichen Außendurchmesser von 27 mm. 20 NB (26.0 L1 [mm] L2 [mm] Gewicht leer [kg] Weight empty [kg] 0.7 m.62 0.0 2515 – 1. 2) Bezogen auf ein Stahlrohr DN 20 (26.5 %.68 0. Stand: 1/08 . length2) [m] 7. 2. After hydraulic test. Der Flexschlauch VX-G wird zunächst an die Versorgungsleitung und den Sprinklerkopf angeschlossen.72 8.88 0. 1.90 1. There is a hexagon with a distance of 27 mm across flats for holding up while sealing in or aligning the sprinkler head.72 0. Auf der anderen Seite befindet sich der Reduzierfitting (2). zum Gegenhalten beim Eindichten bzw. 1.32 voll [kg] Äquival.20 [DN] Nominal diameter [NB] 20 20 20 20 20 25 25 25 25 25 Unions A R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R1” R1” R1” R1” R1” B Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” L1 [mm] 55 55 55 55 55 55 55 55 55 55 L2 [mm] 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 full [kg] 0.0 Nennweite Anschlüsse A B Längen1) L [m] Lengths1) L [m] 0. 1.7 1.und druckstabiler Wellschlauch mit äußerem Drahtgeflecht.38 1.9 x 2. Function The VIROTEC®-Flexhose VX-G is an inherently stable and non collapsible corrugated hose with wire braiding on its exterior.5 2015 – 2.1 Flexschlauch VX-G Flexhose VX-G Funktion Der VIROTEC®-Flexschlauch VX-G ist ein form.78 0.7 2515 – 1.08 1.40 11. 1. At the other end.50 22.72 1) Siehe Zeichnung. der als Spannschaft für die Befestigung an den Halterungen Typ VX-SH.62 1. 1) See drawing. VX-GH.25).2 1. Länge2) [m] Equival. komplett aus Edelstahl gefertigt. It is manufactured entirely out of stainless steel.0 1. 2) With ref.92 5.00 13. The Flexhose VX-G is first connected to the supply line (branch line) and the sprinkler head. the end of the hose is aligned with the corresponding bracket and fixed to it while mounting on the ceiling.5 m.2 1.0 m) und in den Nenngrößen 3/4” (DN20) und 1” (DN25) lieferbar. On its one end. / Permissible deviation +/.

20 to 110 deg.4. L1 L2 1 3 2 SW 27 Ø27 B A Nenngröße 1” (DN 25) Nominal size 1” (25 NB) VX-G-2515-...20 °C bis 110 °C PN 16 (16 bar) Rohrgewinde R3/4”... Stand: 1/08 Ø27 B . C PN 16 (16 bar) Pipe threads R3/4”.1 Flexschlauch VX-G Flexhose VX-G Technische Daten – Material: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: – Gewinde: Zulassungen Edelstahl . 1” und Rp1/2” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) Technical Data – Material: – Temperature of use: – Working pressure: – Threads: Approvals Stainless steel .. 1” and Rp1/2” as per DIN 2999 (ISO 7-1) approved products Flexschlauch VX-G Flexhose VX-G L A Nenngröße 3/4” (DN 20) Nominal size 3/4” (20 NB) VX-G-2015-.

*Attention (Danger of Damage) DO NOT HOLD the hose firmly in the region of the wire braiding (3) while screwing on! Place the tightening tool (pipe wrench) only on the union fitting (1) and the 90 deg. elbow fitting (4). 5. pipe nipple or IA-elbow) first in a pressure-tight way. measured at the center of the hose. Stand: 1/08 . The minimum permissible bending radius is about 100 mm. flexibel Mit dem VIROTEC®-Flexschlauch VX-S werden Sprinkler in Zwischendecken unter zum Teil sehr beengten Einbausituationen zeitund kostensparend angeschlossen. in the flexhose. elbow fitting (4) is aligned with the corresponding bracket VX-SH. gemessen zur Schlauchmitte. in the desired position. VX-GH. 3. connect other additional structural members (e. Schlauchende vorübergehend an der Verteilerleitung befestigen. Der minimale zulässige Biegeradius beträgt ca.2 Flexschlauch VX-S Flexhose VX-S VIROTEC®-Flexschlauch VX-S einfach. on the 90 deg. Rohrnippel oder IA-Winkel. Drehmoment beim Einschrauben des Sprinklers max. Pressure testing of the hose in conjunction with the piping network. *Achtung (Gefahr der Beschädigung): Beim Verschrauben. 20 Nm! Hold up on the hexagonal face of the reducer fitting (2) for the sake of safety. VX-UH) facilitate easy positioning of the sprinkler head. montiert.4. torsion loading should be avoided in the region of the wire braiding or between the union and the reducer fitting. flexible Sprinklers can be connected by using VIROTEC®-Flexhose VX-S for instance. VX-UH ausgerichtet und befestigt (siehe entsprechende Datenblätter). Seal the sprinkler head in and screw it in together with the flange if required. Seal the flexible hose on the union fitting (1) and screw it in. without using force. jedoch nicht lösbar. in intermediate ceilings in very compact locations. Montageanweisung 1. druckdicht anschließen. Druckprobe des Schlauches in Zusammenhang mit dem angeschlossenen Rohrnetz. 5. the end of the hose on the branch line. The end of the hose or the 90 deg. Flexschlauch am Anschlussfitting (1) eindichten und in Verteilerleitung am Rohrabgang einschrauben*. Bend the hose thereby uniformly to the extent possible. 100 mm.* 2. Im Zuge der Deckenmontage wird das Schlauchende bzw. As a matter of principle. Die verschiedenen Halterungstypen (siehe Datenblätter VX-SH. schnell. elbow fitting. zusammen mit der Rosette in den Flexschlauch. Der Anschlussfitting (1) ist gegenüber dem Schlauch verdrehbar. Torque produced on screwing in the sprinkler head max.g. das Bauteil nicht im Bereich der Ummantelung (3) festhalten! Spannwerkzeug (Zange) nur am Anschlussfitting (1) und 90°-Winkelfitting (4) ansetzen. Torsionsbelastung ist im Bereich der Ummantelung bzw. grundsätzlich zu vermeiden. Fasten temporarily. special drop nipple. 3. 4. 20 Nm! Assembly Instructions 1. in the branch line on the outflow socket. z. VX-GH. 2. am 90°-Winkelfitting (4) einschrauben*. der 90°-Winkelfitting (4) mit der entsprechenden Halterung VX-SH. VX-UH) ermöglichen die einfache Positionierung des Sprinklerkopfes. VX-GH. In case of the design without the 90 deg. VIROTEC®-Flexhose VX-S simple. Sprinklerkopf eindichten und ggf. vorher sonstige weiterführende Bauteile. with saving in time and costs. VX-GH. zwischen Anschluss.und Endfitting (2). Bei der Ausführung ohne 90°-Winkelfitting. Sonderfallrohr. Different types of brackets (see Data sheets for VX-SH. B.* The union fitting (1) is mounted such that it can rotate with respect to the hose. elbow fitting (4). 4. VX-UH and fixed to it while mounting on the ceiling (see relevant data sheet). Dabei den Schlauch möglichst gleichförmig und ohne Gewalt in die gewünschte Position biegen. quick. but cannot be loosened.

7 1. Alternativ ist der Schlauch komplett mit einem vormontierten 90°-Winkelfitting (4).00 7. Rp1” für die Montage weiterführender Bauteile (z.01 1.13 2.78 0. 1. VX-GH.0 0. elbow has a uniform exterior diameter of 27 mm.7 1. 1) See drawing. The 90 deg.40 11. lieferbar.46 3.09 0.0 m.2 m. After hydraulic test.0 25 2525 – 0. It can be supplied in lengths (0. Elbow fitting is aligned with the corresponding bracket and fixed to it while mounting on the ceiling. Type VX-SH.0 20 2515 – 0. komplett aus Edelstahl gefertigt.23 1. retaining its form even under pressure. 2) With ref.7 1. VX-UH.25).5 %.2 1.0 25 2515 – 1.83 0.7 x 3. The VIROTEC®-Flexhose VX-S is the comfortable solution for all applications especially for small ceiling spans. mit Innengewinde Rp1/2” für die Montage des Sprinklerkopfes.60 6.92 5.00 13. 20 NB (26.5 2. 1.65 1. 1. Sonderfallrohr.72 0.5 25 2515 – 2.20 16. The Flexhose VX-S is first connected to the supply line (branch line) and the sprinkler head.17 1. special drop tube.62 1.72 8.0 0.68 1. Er ist in den Längen (0.g. 1.91 2.92 1. Länge2) [m] Equival.2 25 2515 – 1.4.20 1.93 0.0 20 2020 – 0.7 20 2020 – 1.35 1. Rohrnippel oder IA-Winkel).0 20 2020 – 1. Flexschlauch VX-S wird zunächst an die Versorgungsleitung und den Sprinklerkopf angeschlossen.0 m) und in den Nenngrößen 3/4” (DN20) und 1” (DN25) lieferbar.7 25 2525 – 1.00 3.0 m.70 11.72 8.0 25 Anschlüsse A Unions A R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R3/4” R1” R1” R1” R1” R1” R1” R1” R1” R1” R1” B Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp3/4” Rp1” Rp1” Rp1” Rp1” Rp1” Rp1” Rp1” Rp1” Rp1” Rp1” C elbow fitting Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” B C Winkelfitting Längen1) L [m] Lengths1) L [m] 0.58 1.20 3.2 Flexschlauch VX-S Flexhose VX-S Funktion Der VIROTEC®-Flexschlauch VX-S ist ein form. B. pipe nipple or IAelbow).5 m and 2. .0 1.7 25 2515 – 1. length2) [m] 7. VX-UH dient. Das Bauteil verfügt auf der einen Seite über einen verdrehbaren Anschlussfitting (1) für torsionsfreie Montage mit Außengewinde R3/4” bzw.70 11.7 x 3.3) or 25 NB (33.0 1. 1.5 m.0 1. elbow (4) with internal threads Rp1/2” for fitting the sprinkler head.20 Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Rp1/2” Stand: 1/08 L1 [mm] 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 75 L2 [mm] 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 30 full [kg] 1.15 1. On its one end.5 20 2020 – 2.0 1. VX-GH. 2) Bezogen auf ein Stahlrohr DN 20 (26. R1” (DN20/DN25) zum Anschluss an die Versorgungsleitung (Strangrohr). Der 90°-Winkelfitting im Zuge der Deckenmontage mit der entsprechenden Halterung ausgerichtet und befestigt. insbesondere für kleine Deckenabstände.95 0.3) bzw.89 0.9 x 2. Gewicht L1 [mm] L2 [mm] leer [kg] Weight empty [kg] 0. 2.5 2.9 x 2.5 2.2 1.0 Function The VIROTEC®-Flexhose VX-S is an inherently stable and no collapsible corrugated hose with wire braiding on its exterior.08 1. It is manufactured entirely out of stainless steel. 1. to a steel pipe.5 2.84 2. der als Spannschaft für die Befestigung an den Halterungen Typ VX-SH.50 22.5 25 2525 – 2. the end of the hose or the 90 deg. / Zulässige Abweichung +/.2 1.50 22.7 1.35 1. DN 25 (33.12 1.2 25 2525 – 1.0 0.2 1.2 m. / Permissible deviation +/.03 1.38 1. Nach der Druckprüfung wird das Schlauchende bzw. there is an end fitting (2) with internal threads Rp3/4” or Rp1/2” for mounting additional structural members (e.0 m) and in nominal sizes 3/4” (20 NB) and 1” (25 NB). mit Innengewinde Rp3/4” bzw.7 20 2015 – 1.72 1) Siehe Zeichnung.99 1. Der VIROTEC®-Flexschlauch VX-S ist die komfortable Lösung für alle Anwendungen. which serves as fixing shank for fastening on to the Brackets.80 0. Auf der anderen Seite befindet sich der Endfitting (2). there is a rotatable union fitting (1) with external threads R3/4” or R1” (20 NB or 25 NB) for connecting the hose to a supply line (branch line).2 20 2020 – 1.62 0.00 13.und druckstabiler Wellschlauch mit äußerem Drahtgeflecht. Alternatively.5 %.29 1.17 2.92 5.60 6.55 0.20 16.5 20 2015 – 2.2 20 2015 – 1.68 0.88 1.7 m.90 1. Flexschlauch Nennweite Typ VX-S [DN] Flexhose Nominal Type diameter VX-S [NB] 2015 – 0. At the other end.7 m. the hose can be supplied complete with a pre-mounted 90 deg.0 20 2015 – 1. Der 90°-Winkelfitting verfügt über einen einheitlichen Außendurchmesser von 27 mm.47 1.0 25 2525 – 1.32 voll [kg] Äquival.00 1.40 11.25).

1” as per DIN 2999 (ISO 7-1) Zulassungen Approvals approved products Flexschlauch VX-S Flexhose VX-S L A Nenngröße 3/4” (DN 20) Nominal size 3/4” (20 NB) VX-S-2020-.. 1” and Rp1/2”.. 3/4”.. L1 L2 80 Ø27 1 3 2 4 C A Nenngröße 1” (DN 25) Nominal size 1” (25 NB) VX-S-2525-..2 Flexschlauch VX-S Flexhose VX-S Technische Daten – Material: – Einsatztemperatur: – Betriebsdruck: – Gewinde: Edelstahl .4. B VX-S-2515-..20 to 110 deg..20 °C bis 110 °C PN 16 (16 bar) Rohrgewinde R3/4”. 80 Ø27 Stand: 1/08 C 100 96 .. 3/4”. 1” und Rp1/2”. C PN 16 (16 bar) Pipe threads R3/4”. 1” gemäß DIN 2999 (ISO 7-1) Technical Data – Material: – Temperature of use: – Working pressure: – Threads: Stainless steel . B VX-S-2015-..

using Allen key. Align the end of the hose vertically and tighten the set screw (5). entsprechend dem Abstand der Profilschienen (Rastermaß). Spannklammern (2) von einer Seite auf die Querstange (1) stecken. VX-S an offenen abgehängten Rasterdecken ausgerichtet und gehaltert.and cost saving manner. senkrecht neben die Querstange (1) halten. size 6 mm (about 15 Nm). Bitte beachten Sie auch die Montageanleitung des Deckensystems. Stand: 1/08 Assembly Instructions 1. horizontal ausrichten und beide Zylinder-Schrauben (4) mit 6 mm Inbusschlüssel anziehen (ca. 3. Schlauchende vertikal ausrichten und Gewindestift (5) mit 4 mm Inbusschlüssel anziehen (ca. Montageanweisung 1. . the solution for open grid ceilings The VIROTEC®-Fixture VX-SH is designed to align and hold the VIROTEC®-Flexhoses VX-G. This fixture component is an important constituent of the VIROTEC®-Flexhose system for arm over installation of the sprinkler network in a time. 2. place on the hose clamp (3) from the side and hook it on the cross rod (1). through the hole in the ceiling plate. 5. elbow fitting on the Flexhose VX-S) along with the sprinkler head sealed in beforehand. 4. Schlauchende (Reduzierfitting am Flexschlauch VX-G bzw.3 Halterung VX-SH Fixture VX-SH VIROTEC®-Halterung VX-SH. Halterung mit den Spannklammern (2) auf beide Profilschienen der Deckenkonstruktion vollständig aufsetzen. 5. using Allen key. the fixture with the mounting clamps (2) on the 2 section rails of the ceiling structure.4. whereby the heads of the screws must always be pointing outwards. VIROTEC®-Fixture VX-SH. 3. Spannklammern (2) auf der Querstange (1) grob ausrichten. Pass the end of the hose (reducer fitting on the Flexhose VXG or the 90 deg. hold these vertically by the side of the cross rod (1). Schlauchschelle (3) seitlich aufstecken und auf der Querstange (1) einhaken. mit zuvor eingedichteten Sprinklerkopf. wobei die Schraubenköpfe jeweils nach außen zeigen müssen. durch die Bohrung der Deckenplatte führen. Please also note the assembly instructions of the suspended ceiling system. 15 Nm). Place fully. 90°Winkelfitting am Flexschlauch VX-S). 10 Nm). VX-S on open suspended grid ceilings. Fit the mounting clamps (2) from one side on the cross rod (1). Das Bauteil ist ein wichtiger Bestandteil des VIROTEC®-Flexschlauchsystems zur Zeit und Kosten sparenden Montage von Sprinklerauswinkelungen. 2. size 4 mm (about 10 Nm). die Lösung für offene Rasterdecken Mit der VIROTEC®-Halterung VX-SH werden die VIROTEC®-Flexschläuche VX-G. 4. do horizontal aligning and tighten the 2 cheese head screws (4). Do rough aligning of the mounting clamps (2) on the cross rod (1) according to the spacing of the section rails (grid mesh size).

The VIROTEC®-Fixture VX-SH consists of the cross rod (1). Die Spannklammern sind speziell ausgelegt für die Arretierung der Querstange zu den tragenden Profilschienen der Deckenysteme von Odenwald/Richter/Armstrong/Dipling/Rigips. / Maße L1. 3) Typ VX-SH 1. -GH. Rigips Technical Data – Material: – Surface: – Nominal size: – Temperature of use: – Tool used for fitting: – System ceilings: steel sheet/square tube galvanized DN20 – DN25 . kein Drehmomentenschlüssel erforderlich. Siehe auch Datenblätter VX-G und VX-S. den beiden Spannklammern (2) sowie der U-förmigen Schlauchschelle (3). ArmstrongPrelude. L2 depend upon the ceiling section. 2) Richtwerte. Die Schlauchschelle ist für einen einheitlichen Spanndurchmesser von 27 mm ausgelegt und kommt in allen Halterungstypen (VX-SH. The U shaped hose clamp serves to fasten the end of the hose or the reducer fitting on to the VIROTEC®-Flexhose VX-G. Der VIROTEC®-Halter VX-SH besteht aus der Querstange (1). Die U-förmige Schlauchschelle dient zur Befestigung des Schlauchendes. Halterung Typ VX-SH Fixture Type VX-SH 0.60 0. 5 [Nm] L [mm] Spacing between Lengths1) the section rails L [mm] 80 … 625 680 80 … 1250 1300 [kg] Weight L1 [mm] 77 77 L2 [mm] 35 35 [kg] 0. oder des 90°-Winkelfittings am VIROTEC®-Flexschlauch VX-S. elbow fitting on the VIROTEC®-Flexhose VX-S. The clamps are specially designed for locking the cross rod to the load bearing section rails of the Odenwald/Richter/Armstrong/ Dipling/Rigips ceiling systems. 4 [Nm] Torque2) Item 4 [Nm] 15 15 Pos. 1) See drawing. two mounting clamps (2) and the U shaped hose clamp (3).6 1.3 Halterung VX-SH Fixture VX-SH Funktion Der VIROTEC®-Halter VX-SH ist frei auf den T-förmigen Profilschienen der Rasterdecke positionierbar. L2 abhängig vom Deckenprofil. Gewicht L2 [mm] Drehmoment2) Pos.4.90 Item 5 [Nm] 10 10 1) Siehe Zeichnung. Dipling.20 to 110 deg. und ermöglicht so ein schnelles und punktgenaues ausrichten des Sprinklers im Zentrum der Deckenplatte oder an einer anderen gewünschten Stelle innerhalb des Deckenrasters. torque wrench not required. or the 90 deg. Richter. 3) Type VX-SH 1. Richter. -GH and -UH) for VIROTEC® flexible hoses having the nominal sizes 20 NB and 25 NB. für die VIROTEC®-Flexschläuche der Nenngrößen DN20 und DN25 zum Einsatz. bzw. Dipling. C Allen key. 2) Standard values. -UH). The hose clamp is designed for a uniform diameter of 27 mm and is used in all types of fixtures (VX-SH.20 °C bis 110 °C Inbusschlüssel 4 mm / 6 mm Odenwald. ArmstrongPrelude.23) Nennweite Schlauch [DN] Nominal size of hose [NB] 20/25 20/25 Abstand der Profilschienen Längen1) L1 [mm] Function The VIROTEC®-Fixture VX-SH can be positioned freely on T-section rails of the grid ceiling and thus facilitates aligning the sprinkler at the center of the ceiling panel or at any other desired point within the grid ceiling quickly and accurate to the point. size 4 mm / 6 mm Odenwald. Also see the data sheets for VX-G and VX-S.2 without VdS-approval. / Dimensions L1. des Reduzierfittings am VIROTEC®-Flexschlauch VX-G. Rigips Zulassungen Approvals approved products Stand: 1/08 . Technische Daten – Material: – Oberfläche: – Nenngröße: – Einsatztemperatur: – Montagewerkzeug: – Systemdecken Typ: Stahlblech/Vierkantrohr verzinkt DN20 – DN25 .2 ohne VdS-Zulassung.

3 Halterung VX-SH Fixture VX-SH Halterung VX-SH (für offene abgehängte Rasterdecken) Fixture VX-SH (for open grid ceilings) 2 1 4 L1 L2 5 3 Profilschiene des Deckensystems Section rail of the ceiling system L Stand: 1/08 .4.

VIROTEC®-Mounting VX-GH. Spannprofile (2) auf der Querstange (1) grob Ausrichten. Stand: 1/08 .4. horizontal ausrichten und beide Gewindestifte (4) mit 4 mm Inbusschlüssel anziehen (ca. Please also note the assembly instructions of the suspended ceiling system. 4. Spannprofile (2) von einer Seite auf die Querstange (1) stecken. This fixture component is an important constituent of the VIROTEC®-Flexhose system for arm over installation of the sprinkler network in a time. Schlauchende (Reduzierfitting am Flexschlauch VX-G bzw. mit zuvor eingedichteten Sprinklerkopf.and cost saving manner. 4. 90°Winkelfitting am Flexschlauch VX-S). Fit the clamping sections (2) from one side on the cross member (1). 3. 3. place on the hose clamp (3) from the side and hook it on the cross rod (1). Bitte beachten Sie auch die Montageanleitung des Deckensystems. the Solution for plasterboard ceilings The VIROTEC®-Mounting VX-GH is designed to align and hold the VIROTEC®-Flexhoses VX-G. Halterung mit den Spannprofilen (2) in beide Profilschienen der Deckenkonstruktion vollständig einrasten. Schlauchschelle (3) seitlich aufstecken und auf der Querstange (1) Einhaken. 5. do horizontal aligning and tighten the 2 set screws (4). 5 Nm). VX-S an geschlossene abgehängten Gipskartondecken ausgerichtet und gehaltert. using Allen key. through the hole in the ceiling plate. Das Bauteil ist ein wichtiger Bestandteil des VIROTEC®-Flexschlauchsystems zur Zeit und Kosten sparenden Montage von Sprinklerauswinkelungen. Assembly Instructions 1. die Lösung für Gipskartondecken Mit der VIROTEC®-Halterung VX-GH werden die VIROTEC®-Flexschläuche VX-G. entsprechend dem Abstand der Profilschienen. Snap fully. durch die Bohrung der Deckenplatte führen. size 4 mm (about 5 Nm).4 Halterung VX-GH Fixture VX-GH VIROTEC®-Halterung VX-GH. Align the end of the hose vertically and tighten the set screw (5). size 4 mm (about 10 Nm). Schlauchende vertikal ausrichten und Gewindestift (5) mit 4 mm Inbusschlüssel anziehen (ca. 10 Nm). Montageanweisung 1. VX-S on closed suspended plasterboard ceilings. senkrecht neben die Querstange (1) halten. Pass the end of the hose (reducer fitting on the Flexose VX-G or the 90 deg. the fixture with the clamping sections (2) in the 2 section rails of the ceiling structure. Do the rough aligning of the clamping sections (2) on the cross rod (1) according to the spacing of the section rails. 2. elbow fitting on the flexhose VX-S) along with the sprinkler head sealed in beforehand. 2. hold these vertically by the side of the cross rod (1). 5. using Allen key.

The clamping sections are specially designed for locking the cross member to the section rails of the ceiling construction for plasterboard ceilings.23) Nennweite Schlauch [DN] Nominal size of hose [NB] 20/25 20/25 Abstand der Profilschienen Längen1) L1 [mm] Function The VIROTEC®-Fixture VX-GH can be positioned freely on U-section rails of the plasterboard and thus facilitates aligning the sprinkler between the section rails of the ceiling structure quickly and accurate to the point. kein Drehmomentenschlüssel erforderlich. Die Schlauchschelle ist für einen einheitlichen Spanndurchmesser von 27 mm ausgelegt und kommt in allen Halterungstypen (VX-SH. or the 90 deg. Knauf. Rigips Technical Data – Material: – Surface: – Nominal size: – Temperature of use: – Tool used for fitting: – System ceilings: steel sheet/square tube galvanized DN20 – DN25 . The hose clamp is designed for a uniform diameter of 27 mm and is used in all types of mountings (VX-SH. 2) Richtwerte. Der VIROTEC®-Halter VX-GH besteht aus der Querstange (1). two clamping sections (2) and the U shaped hose clamp (3). Also see the data sheets for VX-G and VX-S. / Dimensions L1. des Reduzierfittings am VIROTEC®-Flexschlauch VX-G. 3) Typ VX-GH 1. make Knauf/Rigips. für die VIROTEC®-Flexschläuche der Nenngrößen DN20 und DN25 zum Einsatz.6 1. Gewicht L2 [mm] Drehmoment2) Pos. 2) Standard values.90 Item 5 [Nm] 10 10 1) Siehe Zeichnung.20 °C bis 110 °C Inbusschlüssel 4 mm / 6 mm z. Halterung Typ VX-GH Fixture Type VX-GH 0.2 ohne VdS-Zulassung. 4 [Nm] Torque2) Item 4 [Nm] 5 5 Pos. 1) See drawing. -GH. Die Spannprofile sind speziell ausgelegt für die Arretierung der Querstange zu den Profilschienen der Deckenkonstruktion für Gipskartondecken. Die U-förmige Schlauchschelle dient zur Befestigung des Schlauchendes. Rigips Zulassungen Approvals approved products Stand: 1/08 . L2 depend upon the ceiling section. / Maße L1. 5 [Nm] L [mm] Spacing between Lengths1) the section rails L [mm] 100 … 600 680 100 … 1220 1300 [kg] Weight L1 [mm] 65 65 L2 [mm] 23 23 [kg] 0. elbow fitting on the VIROTEC®-Flexhose VX-S. size 4 mm / 6 mm e.4. Von Knauf/Rigips. den beiden Spannprofilen (2) sowie der U-förmigen Schlauchschelle (3). B. -UH). oder des 90°-Winkelfittings am VIROTEC®-Flexschlauch VX-S. e.g. -GH and -UH) for VIROTEC® flexible hoses having the nominal sizes 20 NB and 25 NB. z. The U shaped hose clamp serves to fasten the end of the hose or the reducer fitting on to the VIROTEC®-Flexhose VX-G. Technische Daten – Material: – Oberfläche: – Nenngröße: – Einsatztemperatur: – Montagewerkzeug: – Systemdecken Typ: Stahlblech/Vierkantrohr verzinkt DN20 – DN25 . C Allen key. Knauf.g. bzw.2 without VdS-approval. The VIROTEC®-Fixture VX-GH consists of the cross rod (1).20 to 110 deg.60 0. B. torque wrench not required. L2 abhängig vom Deckenprofil. Siehe auch Datenblätter VX-G und VX-S.4 Halterung VX-GH Fixture VX-GH Funktion Der VIROTEC®-Halter VX-GH ist frei auf den U-förmigen Profilschienen der Gipskartondecke positionierbar. 3) Type VX-GH 1. und ermöglicht so ein schnelles und punktgenaues ausrichten des Sprinklers zwischen den Profilschienen der Deckenkonstruktion.

4 Halterung VX-GH Fixture VX-GH Halterung VX-GH (für geschlossene abgehängte Gipskartondecken) Fixture VX-SH (for closed suspended plasterboard ceilings) 2 1 4 L1 L2 5 3 Profilschiene des Deckensystems Section rail of the ceiling system L Stand: 1/08 .4.

90°Winkelfitting am Flexschlauch VX-S). Das Bauteil ist ein wichtiger Bestandteil des VIROTEC®-Flexschlauchsystems zur Zeit und Kosten sparenden Montage von Sprinklerauswinkelungen. Align the end of the hose vertically and tighten the set screw (6). the universal solution for all the ceilings VIROTEC®-Fixture VX-UH is designed to align and hold the VIROTEC®-Flexhoses VX-G. mit zuvor eingedichteten Sprinklerkopf. Montageanweisung 1. Mount the cross rod (2) along with the connecting piece (3) on the stand (1). 4. mit Rohrschneider). place the hose clamp (4) from the side and hook it on the cross rod (2). 10 Nm). Fix the stand (1) by using a suitable fastener (diameter of the screw 8 mm) on the ceiling of the building. Schlauchschelle (4) seitlich aufstecken und auf der Querstange (2) einhaken.and cost saving manner. This Fixture is an important constituent of the VIROTEC®-Flexhose system for arm over installation of the sprinkler network in a time. through the hole in the ceiling plate. Stand: 1/08 Assembly Instructions 1. . 10 Nm). Schlauchende vertikal ausrichten und Gewindestift (6) mit 4 mm Inbusschlüssel anziehen (ca. 3. 2. hold these vertically by the side of the cross rod (2). VX-S independent of the construction of the suspended intermediate ceiling. VX-S unabhängig von der Konstruktion der abgehängten Zwischendecke ausgerichtet und gehaltert. horizontal sowie vertikal ausrichten und Gewindestift (5) mit 4 mm Inbusschlüssel anziehen (ca. senkrecht neben die Querstange (2) halten. kürzen (z. if necessary (using pipe cutter).5 Halterung VX-UH Fixture VX-UH VIROTEC®-Halterung VX-UH. 5. Shorten the stand (1) to the required length L1.4. 3. B. Schlauchende (Reduzierfitting am Flexschlauch VX-G bzw. Ständer (1) wenn erforderlich auf die benötigte Länge L1. elbow fitting on the Flexhose VX-S) along with the sprinkler head sealed in beforehand. according the height of the suspended intermediate ceiling. Pass the end of the hose (reducer fitting on the Flexhose VXG or the 90 deg. size 4 mm (about 10 Nm). using Allen key. size 4 mm (about 10 Nm). die universelle Lösung für alle Decken Mit der VIROTEC®-Halterung VX-UH werden die VIROTEC®-Flexschläuche VX-G. using Allen key. do horizontal as well as vertical alignment and tighten the set screw (5). 2. 4. 5. Querstange (2) mit Verbindungsstück (3) auf den Ständer stecken. Ständer (1) mit geeignetem Befestigungsmittel (Schraubendurchmesser 8 mm) an der Gebäudedecke befestigen. durch die Bohrung der Deckenplatte führen. entsprechend Deckenhöhe. VIROTEC®-Fixture VX-UH.

4.5 Halterung VX-UH Fixture VX-UH

Funktion Der VIROTEC®-Halter VX-UH wird direkt an der tragenden Gebäudedecke befestigt und ermöglicht so ein schnelles und punktgenaues ausrichten des Sprinklers an jeder gewünschten Stelle innerhalb eines Radius von 450 mm, ausgehend vom Befestigungspunkt. Der VIROTEC®-Halter VX-UH besteht aus dem Ständer (1), der Querstange (2), dem Verbindungsstück (3), sowie der U-förmigen Schlauchschelle (4). Der Ständer ist in den Längen 0,25/0,50/1,00 m lieferbar und kann entsprechend der Einbauhöhe gekürzt werden. Mit dem Verbindungsstück wird die Position der Querstange zu dem Ständer fixiert. Die U-förmige Schlauchschelle dient zur Befestigung des Schlauchendes bzw. des Reduzierfittings am VIROTEC®-Flexschlauch VX-G, oder des 90°-Winkelfittings am VIROTEC®-Flexschlauch VX-S. Siehe auch Datenblätter VX-G und VX-S. Die Schlauchschelle ist für einen einheitlichen Spanndurchmesser von 27 mm ausgelegt und kommt in allen Halterungstypen (VX-SH, -GH, -UH) für die VIROTEC®-Flexschläuche der Nenngrößen DN20 und DN25 zum Einsatz.
Halterung Typ VX-UH Fixture Type VX-UH 0.2 0.5 1.0 Nennweite Schlauch [DN] Nominal size of hose [NB] 20/25 20/25 20/25 Längen1) L [mm] Lengths1) L [mm] 500 500 500 L1 [mm] L2 [mm]

Function The VIROTEC®-Fixture VX-UH can be positioned directly on the load bearing ceiling of a building and thus facilitates aligning the sprinkler at any desired point, within a radius of 450 mm starting from the fixing point, quickly and accurate to the point. The VIROTEC®-Fixture VX-UH consists of the stand (1), cross rod (2), connecting piece (3) and the U shaped hose clamp (4). The stand is available in lengths 0.25/0.50/1.0 m and can be shortened, depending upon the height of installation. The position of the cross rod with respect to the frame is fixed by the connecting piece. The U shaped hose clamp serves to fasten the end of the hose or the reducer fitting on to the VIROTEC®-Flexhose VX-G, or the 90 deg. elbow fitting on the VIROTEC®-Flexhose VX-S. Also see the data sheets for VX-G and VX-S. The hose clamp is designed for a uniform diameter of 27 mm and is used in all types of fixtures (VX-SH, -GH and -UH) for VIROTEC® flexible hoses having the nominal sizes 20 NB and 25 NB.

Gewicht L3 [mm] L4 [mm]

Drehmoment2) Pos. 5 [Nm] Torque2) Item 5 [Nm] 10 10 10 Pos. 6 [Nm]

[kg] Weight

L1 [mm] 250 500 1000

L2 [mm] 100 100 100

L3 [mm] 60 60 60

L4 [mm] 40 40 40

[kg] 1,10 1,40 2,10

Item 6 [Nm] 10 10 10

1) Siehe Zeichnung. / Maße L1, L2 abhängig vom Deckenprofil. 2) Richtwerte, kein Drehmomentenschlüssel erforderlich.

1) See drawing. / Dimensions L1, L2 depend upon the ceiling section. 2) Standard values; torque wrench not required.

Technische Daten – Material: – Oberfläche: – Nenngröße: – Einsatztemperatur: – Montagewerkzeug: – Systemdecken Typ:

Stahlblech/Vierkantrohr verzinkt DN20 – DN25 - 20 °C bis 110 °C Inbusschlüssel 4 mm/6 mm Odenwald, Richter, Dipling, ArmstrongPrelude, Rigips

Technical Data – Material: – Surface: – Nominal size: – Temperature of use: – Tool used for fitting: – System ceilings:

steel sheet/tube/square tube galvanized DN20 – DN25 - 20 to 110 deg. C Allen key, size 4 mm/6 mm independent of the ceiling system

Approvals Zulassungen
approved products

Stand: 1/08

4.5 Halterung VX-UH Fixture VX-UH

Halterung VX-UH (unabhängig vom Deckensystem) Fixture VX-UH (independent of the ceiling system)
6 Ø 9 mm 5

L4

Gebäudedecke Ceilings of the building

L2

L3

1

L1

2

4 3

L

Stand: 1/08

5.0 Kupplung/Reduzierkupplung/Anbohrschelle/ Sprinklerschelle 5.0 Coupling/Reduce coupling/Clamb-T/Branch outlet
5.1 Kupplung starr (Typ 7400E/7401) Coupling rigid (Type 7400E/7401) 5.2 Kupplung flexibel (Typ 7000E/7001) Coupling flexible (Type 7000E/7001) 5.3 Reduzierkupplung (Typ 7010) Reducing Coupling (Type 7010) 5.4 Anbohrschelle mit Nut (Typ 7046) Clamp-T grooved branch (Type 7046) 5.5 Anbohrschelle mit Gewinde (Typ 7045) Clamp-T threaded branch (Type 7045) 5.6 Sprinklerschelle (Typ 7043) Sprinkler clamp-T (Type 7043)

5.0

The combination of these designed in features produce a secure. Präzise ausgemessene und ausgerichtete Zähne im Bereich der Nutflanken packen das Rohr fest. The Type 7400E allows for working pressure ratings to 300 psi (20. Grade 65-45-12 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Stand: 1/08 . Der Typ 7401 ermöglicht Arbeitsdrücke bis zu 51. dem ANSI B31. starre Rohrstoßverbindung.7 bar (750 psi).5. Die exklusive Guidelok® Funktion trennt automatisch die gerieften Rohrenden und bringt die Kupplung beim Anziehen der Schrauben in Position.7 bar).9 Building Service Pipe Code. Die Kombination dieser eingebauten Eigenschaften schafft eine sichere. fixierte Rohrverbindung für genutete Rohrenden. Die Rigidlok Kupplung bietet eine starre Verbindung mit Halterung und Aufhängung in Übereinstimmung mit dem maßgeblichen ANSI B31. Die Kupplungsinstallation ist schnell und einfach.7 bar (300 psi). The Rigidlok Coupling maintains a rigid connection with support and hanging in conformance with applicable ANSI B31. rigid pipe joint connection. The exclusive Guidelok® feature automatically separates the grooved pipe ends and guides the coupling into position as the bolts are tightened.1 Kupplung starr (Typ 7400E/7401) Coupling rigid (Type 7400E/7401) Die Typen 7400E und 7401 Rigidlok Kupplung von Gruvlok® bietet eine starre.1 Power Piping Code. The Type 7400E and 7401 Rigidlok Coupling from Gruvlok® provides a rigid. wie auch den NFPA 13 Sprinkleranlagen. Materialspezifikationen Gehäuse Duktiles Gusseisen gemäß ASTM-A536. bleifreie Farbe Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Housing Ductile Iron conforming to ASTM-A536. locked in pipe connection for grooved pipe ands. The Coupling is designed for use with roll grooved or cut grooved standard weight and roll grooved light-weight pipe. Der Typ 7400E ermöglicht Arbeitsdrücke bis zu 20.1 Power Piping Code. Klasse 65-45-12 Beschichtungen Rosthemmende. Precisely sized and oriented tines in the housing key section firmly grip the pipe. entfernen Sie nur eine Mutter und schwenken Sie das Gehäuse über die Dichtung und in die Riefen. wie auch mit am Ende gerieften Fittingen und Ventilen entwickelt. remove only one nut and swing the housing over the gasket and into the grooves. Coupling installation is fast and easy. as well as with grooved-end fittings and valves.9 Building Service Pipe Code as well as NFPA 13 sprinkler systems.7 bar). ANSI B31. The Type 7401 allows for working pressure ratings to 750 psi (51. Die Kupplung wurde für den Gebrauch mit einem gedreht-gerieften oder gerollt-gerieften Rohr.

zinc electroplated oval-neck track head bolts made of carbon steel with mechanical properties per ISO 898-1 Class 8. Gasket: Materials (Specify when ordering) Flush gap gasket available Properties as designated by ASTM D-2000. Edelstahlschrauben und -muttern Edelstahlschrauben und -muttern sind auch erhältlich. oil-free air and many chemical services.40 °F to + 230 °F (.40 °F bis + 230 °F) Empfohlen für Wasseranwendungen. alkaline solutions. Pflanzenund Mineralöle. NICHT GEEIGNET FÜR ERDÖLANWENDUNGEN. Dichtungstyp: (Angeben) Standard „C“ Stil Flush Gap (11/2” – 14”) Metric Bolts and Heavy Hex Nuts Heat treated.29 °C to + 82 °C) Recommended for petroleum applications.29 °C bis + 82 °C (. NICHT GEEIGNET FÜR HEISSES WASSER ODER HEISSE LUFT. Luft mit Öldämpfen. gefolgt von einer gelben Chromatierung.1 Kupplung starr (Typ 7400E/7401) Coupling rigid (Type 7400E/7401) Metrische Schrauben und schwere Sechskantmuttern Wärmebehandelte. alkalische Lösungen. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Anvil-Vertreter. Klasse „E“ EPDM (Standard) (Grüner Farbcode) • NSF 61 geprüft Betriebstemperaturbereich: .20 °F to + 180 °F (. verdünnte Säuren.20 °F bis + 180 °F) Empfohlen für Erdölanwendungen. hergestellt aus unlegiertem Stahl mit mechanischen Eigenschaften nach ISO 898-1 Class 8. Hex nuts and bolts are zinc electroplated followed by a yellow chromate dip.5.8. Contact your Anvil Representative for more information. NOT FOR USE IN HOT WATER OR HOT AIR. Schmierung Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ wird für Trockenanlagen und Tiefkühlanwendungen benötigt. ölfreie Luft und viele chemische Anwendungen. diluted acids.8. Stainless Steel Bolts and Nuts Stainless steel bolts and nuts are also available. NOT FOR USE IN PETROLEUM APPLICATIONS. elektrolytisch galvanisierte Schrauben mit ovalem Schraubenhals. Gasket Type: (Specify) Standard “C” Style Flush Gap (11/2” – 14”) Standarddichtung Standard Gasket Stand: 1/08 Flush Gap Dichtung Flush Gap Gasket . Klasse „T“ Nitril (optional) (Oranger Farbcode) Betriebstemperaturbereich: . vegetable and mineral oils.40 °C to + 110 °C) Recommended for water service. Grade “T” Nitrile (Optional) Orange color code Service Temperature Range: .40 °C bis + 110 °C (. Dichtung: Materialien (Bei der Bestellung angeben) Flush Gap – geschlossene Dichtung verfügbar Eigenschaften gemäß ASTM D-2000. air with oil vapors. Grade “E” EPDM (Standard) Green color code • NSF 61 Certified Service Temperature Range: . Die Sechskantmuttern und Schrauben werden elektrolytisch galvanisiert. Lubrication Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ required for dry pipe systems and freezer applications.

7 400 51. One time field test pressure may be increased to 1. 2.7 300 20./mm Range of Coupling Dimensions Pipe End Separation X Y In. Gew.500 139.3 8. Arbeitsdruck PSI/bar Max.5 0–0. In.2 0–0./mm Mge. Size Lbs.375 60. Z In.750 273.7 300 20. basierend auf Standardgewicht-Stahlrohr.7 300 20./mm 17⁄8 48 17⁄8 48 2 51 17/8 48 2 51 21/8 54 2 51 21/8 54 21/2 64 In.12 0–3.7 0. Ft.1 3.4 In.381 201./DN (mm) In/mm Nominal Pipe O.00 17.771 21.8 2. Ea.9 Lbs.8 1.7 300 20.D.341 46. In. WARNING For dry pipe systems and freezer applications lubrication of the gasket is required. Size In./mm 1x6 M24 x 150 7⁄8 x 6 M22 x 150 Lbs/kg Approx.0 5./mm In. WARNUNG Für Trockenanlagen und Tiefkühlanwendungen ist die Schmierung der Dichtung notwendig.Kupplungsmaße bereich der Rohrenden X Y In. Größe Anzugsdrehmoment Min. contact an Anvil Representative.6 10.5 Mal höher als die aufgelisteten Zahlen sein.70 10. Not for use in copper systems.900 48.22 7. Ea. .127 31.8 * In ANSI oder metrischen Schraubengrößen nur wie angegeben verfügbar.84 4.5 13. Wt. Size In.17 2 2 250 340 220 300 Lbs/kg 25.3 2.4 4. Other sizes available. Wt. gedreht.528 77.-Lbs.329 5.2 In./N-M Specified Torque Min. Gew.12 0–3./mm 171⁄2 445 191⁄2 495 Kupplungsschrauben* Z In./kN Max./mm Mge.070 227.06 0–1.1 3./N-M Specified Torque Min. Ft./kN 45. roll or cut grooved. 2.7 300 20.7 Max.5. 1./mm In.5 0./mm Range of Coupling Dimensions Pipe End Separation X Y In.7 300 20./mm 45⁄8 117 47⁄8 124 53/8 137 61/8 156 65⁄8 168 73/4 197 91⁄4 235 103/8 264 131⁄4 337 Kupplungsschrauben Z In.5 0–0.oder geschliffen-gerieft.12 0–3./N-M 200 270 180 245 Max. based on standard weight steel pipe.625 168. kontaktieren Sie einen Anvil-Vertreter. St. End Load In.06 0–1.-Lbs.-Lbs. Max.4 1.2 1. Ft.06 0–1.115 9./mm 3⁄8 x 2 M10 x 50 3⁄8 x 2 M10 x 50 3⁄8 x 21⁄4 M10 x 57 3⁄8 x 21⁄2 M10 x 63 3⁄8 x 21⁄2 M10 x 63 3⁄8 x 21⁄2 M10 x 63 1⁄2 x 3 M12 x 76 1⁄2 x 3 M12 x 76 5⁄8 x 31⁄2 M16 x 89 Lbs/kg Approx.91 2. * Available in ANSI or metric bolt sizes only as indicated./DN (mm) 11⁄4” 32 11⁄2” 40 2” 50 21⁄2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 In/mm 1. Max./mm Coupling Bolts* Qty. Größe Anzugsdrehmoment Min./mm In. Arbeitsdruck PSI/bar Max./mm 25⁄8 67 25⁄8 67 Stand: 1/08 In. Ca./kN 649 2.Kupplungsmaße bereich der Rohrenden X Y In.6 30. Working Pressure PSI/bar 300 20.9 2.97 2 2 2 2 2 2 2 2 2 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 100 150 100 150 130 175 1.1 Kupplung starr (Typ 7400E/7401) Coupling rigid (Type 7400E/7401) Typ 7400E/Type 7400E: Nominale Größe Rohr-AD Max.78 1./DN (mm) In/mm Nominal Pipe O.2 0–1⁄4 0–6./DN (mm) 10” 250 12” 300 In/mm 10.4 0–0./kN Max. Typ 7401/Type 7401: Nominale Größe Rohr-AD Max.500 88.660 42.750 323.4 0 – 1⁄4 0 – 6.89 851 3./mm In. Working Pressure PSI/bar 500 51. Gruvlok® XtremeTM Lubricant is required.1 12./mm 0 – 1⁄4 0 – 6. Endlast Trennungs. Andere Größen sind verfügbar.5 2./mm 23⁄4 70 213/16 71 31⁄2 89 41/8 105 43⁄4 121 57⁄8 149 63⁄4 171 81/4 210 101/2 267 In.500 114. Einmaliger Betriebsversuchsdruck kann bis zu 1./mm Coupling Bolts Qty.0 2. Size Lbs.7 6. Working pressure and/or end load are total allowable.996 76.5 0–0.12 0–3./mm 0–0.7 Max.7 300 20.7 1. das Gruvlok® Xtreme™ Schmiermittel wird benötigt.-Lbs.6 11.41 2.2 1. Lbs/kg 1.8 4. Nicht für den Gebrauch bei Kupferanlagen. St. Z In.5 times the figures listed.3 5.625 219.1 Lbs./mm 127⁄8 327 15 381 In.9 4.D. Endlast Trennungs.2 0–0.87 51.9 0.3 2.5 0–0. Ft.06 0–1.886 12.7 300 20.2 1. End Load In. Arbeitsdruck und/oder Endlast sind vollständig zulässig./N-M 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 80 110 80 110 100 130 Max.9 Ca.

1 Kupplung starr (Typ 7400E/7401) Coupling rigid (Type 7400E/7401) Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Typ 7400E Type 7400E Typ 7401E Type 7401E Y Z Y Z Größen 1" … 8" Sizes 1" … 8" Größen 10" + 12" Sizes 10" + 12" Stand: 1/08 X X .5.

and many others.8. zinc electroplated oval-neck track head bolts made of carbon steel with mechanical properties per ISO 898-1 Class 8. gefolgt von einer gelben Chromatierung. Sprinkleranlagen und Klempnerarbeiten. The Type 7000E and 7001 flexible Coupling forms a flexible grooved end pipe joint connection with the versatility for a wide range of applications. Rohrleitungsgeräusche. Grade 65-45-12 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Metric Bolts and Heavy Hex Nuts Heat treated. a.5.2 Kupplung flexibel (Typ 7000E/7001) Coupling flexible (Type 7000E/7001) Die Typen 7000E und 7001 flexible Kupplung bildet eine flexible Rohrverbindung mit der Einsatzflexibilität für einen großen Anwendungsbereich. Services include mechanical and plumbing. mining and oil field piping.4 bar). process piping.4 bar/600 psi. Die Sechskantmuttern und Schrauben werden elektrolytisch galvanisiert. and allows for working pressure ratings up to 600 psi (41. The Type 7001 allows for working pressures to 1000 PSl (69 bar) without excessive casting weight. Rohrleitungen für den Bergbau und Erdölfelder und viele andere. Der Typ 7000E ist ungefähr 30 % leichter als der Typ 7001 und hat einen max. Der Typ 7001 ist geeignet für Arbeitsdrücke bis zu 69 bar (1000 psi). The flexible design eases pipe and equipment installation while providing the designed-in benefit of reducing pipeline noise and vibration transmission without the addition of special components. Klasse 65-45-12 Beschichtungen Rosthemmende. The Type 7000E is approximately 30 % lighter in weight than the type 7001E Coupling. Zu den Einsatzbereichen gehören u. Materialspezifikationen Gehäuse Duktiles Gusseisen gemäß ASTM-A536. Hex nuts and bolts are zinc electroplated followed by a yellow chromate dip. Die flexible Gestaltung ermöglicht eine einfache Montage von Rohr und Formteilen und bewirkt verminderte Vibrationsübertragung bzw.8. Arbeitsdruck bis zu 41. Rohrleitungen für die industrielle Fertigung. Material Specifications Housing Ductile Iron conforming to ASTM-A536. elektrolytisch galvanisierte Schrauben mit ovalem Schraubenhals. Stand: 1/08 . hergestellt aus unlegiertem Stahl mit mechanischen Eigenschaften nach ISO 898-1 Class 8. bleifreie Farbe Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Metrische Schrauben und schwere Sechskantmuttern Wärmebehandelte.

vegetable and mineral oils. Schmierung Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ wird für Trockenanlagen und Tiefkühlanwendungen benötigt.2 Kupplung flexibel (Typ 7000E/7001) Coupling flexible (Type 7000E/7001) Edelstahlschrauben und -muttern Edelstahlschrauben und -muttern sind auch erhältlich.29 °C to + 82 °C) Recommended for petroleum applications. NICHT GEEIGNET FÜR ERDÖLANWENDUNGEN. NOT FOR USE IN PETROLEUM APPLICATIONS. Lubrication Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ required for dry pipe systems and freezer applications. Pflanzenund Mineralöle.29 °C bis + 82 °C (. Gasket Type: (Specify) Standard “C” Style Flush Gap (1” – 14”).20 °F to + 180 °F (.40 °C to + 110 °C) Recommended for water service. oil-free air and many chemical services.40 °F bis + 230 °F) Empfohlen für den Wasseranwendungen.40 °C bis + 110 °C (. Gasket: Materials (Specify when ordering) Flush gap gasket available Properties as designated by ASTM D-2000. Dichtung: Materialien (Bei der Bestellung angeben) Flush Gap – geschlossene Dichtung verfügbar Eigenschaften gemäß ASTM D-2000. Contact your Anvil Representative for more information. (11/4” Größe nicht verfügbar) „EG“ Stil Stainless Steel Bolts and Nuts Stainless steel bolts and nuts are also available.5. verdünnte Säuren. Luft mit Öldämpfen. diluted acids.20 °F bis + 180 °F) Empfohlen für Erdölanwendungen. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Anvil-Vertreter. Grade “E” EPDM (Standard) Green color code • NSF 61 Certified Service Temperature Range: . Dichtungstyp: (Angeben) Standard „C“ Stil Flush Gap (1” – 14”). alkalische Lösungen. alkaline solutions. ölfreie Luft und viele chemische Anwendungen. NOT FOR USE IN HOT WATER OR HOT AIR. NICHT GEEIGNET FÜR HEISSES WASSER ODER HEISSE LUFT. air with oil vapors. Klasse „T“ Nitril (optional) (Oranger Farbcode) Betriebstemperaturbereich: . Grade “T” Nitrile (Optional) Orange color code Service Temperature Range: .40 °F to + 230 °F (. (11/4” size not available) “EG” Style Standarddichtung Standard Gasket Stand: 1/08 Flush Gap Dichtung Flush Gap Gasket . Klasse „E“ EPDM (Standard) (Grüner Farbcode) • NSF 61 geprüft Betriebstemperaturbereich: .

/mm In./DN (mm) In/mm Nominal Pipe O.230 18.0 12. Ca.6 1.-Lbs.90 75. Lbs/kg Approx.625 150 168.4 0 – 1⁄4 0 – 6.62 1.4 0. Typ 7001/Type 7001: Nominale RohrGröße Durchmesser Max./kN In.4 Degrees 5° 26' 4° 19' 3° 46' 3° 1' 2° 23' 2° 3' 3° 11' 2° 36' 2° 10' 1° 40' mm/m 1. Größe Anzugsdrehmoment Min.4 0 – 1⁄4 0 – 6./mm 13⁄4 44 13⁄4 44 13⁄4 44 13⁄4 44 13⁄4 44 13⁄4 44 2 51 2 51 2 51 23⁄8 60 In.213 129.625 200 219.996 65 76. Working Pressure Lbs.543 42.9 PSI/bar 800 55.4 600 41.1 3” 3./mm 25⁄8 67 25⁄8 67 In.1 3.879 52.4 500 34.2 11⁄2” 1.610 322.7 8. In./N-M 180 220 245 300 180 220 245 300 Lbs/kN 27./mm In.8 0.68 9.5 394 In.63 52.7 0. Arbeitsdruck Max./mm 0.4 600 41. Max. Ea. Max.2 0 – 1⁄8 0 – 3.43 35.6 1./mm 41⁄4 108 43⁄8 111 45⁄8 117 51⁄2 140 61⁄8 156 63⁄4 171 81⁄8 206 93⁄8 238 11 279 131⁄4 337 In.315 25 33.D.3 2” 2.D.7 6” 6./mm Max./mm 3⁄8 x 21⁄4 M10 x 57 3⁄8 x 21⁄4 M10 x 57 3⁄8 x 21⁄4 M10 x 57 3⁄8 x 21⁄4 M10 x 57 3⁄8 x 21⁄4 M10 x 57 1⁄2 x 23⁄4 M12 x 70 1⁄2 x 3 M12 x 76 5⁄8 x 31⁄2 M16 x 85 5⁄8 x 31⁄2 M16 x 85 3⁄4 x 41⁄2 M20 x 110 Ft.3 0. Not for use in copper systems.4 0 – 1⁄4 0 – 6.95 In. Nicht für den Gebrauch bei Kupferanlagen./kN 815 3.4 600 41.8 0.79 65.1 6 2. Wt.82 4./DN (mm) In/mm 10 10.2 0 – 1⁄8 0 – 3.3 0.1 In.45 37.6 2. Working Pressure Lbs.9 * In ANSI oder metrischen Schraubengrößen nur wie angegeben verfügbar.67 29.7 14. Ca. Arbeitsdruck Max. Max.3 1./mm In.0 2.1 PSI/bar 600 41.4 0.4 600 41.4 Nicht für den Gebrauch bei Kupferanlagen.4 600 41. Range of Deflection from C Coupling Dimensions L End Load Pipe End Separation Per Per in.-Lbs.701 7./DN (mm) In/mm Nominal Pipe O.5 500 34.9 1. Size Ft./mm Grad In. In.750 250 273.0 15./mm 0 – 1⁄8 0 – 3.773 25.-Lbs. Größe Min.500 100 114.67 55.35 29. St. X Y Rohrenden Kupplung Kupplungsschrauben Anzugsdrehmoment Mge.5 500 34.5 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 In./N-M Specified Torque Min.2 0 – 1⁄8 0 – 3.750 300 323.6 0.375 50 60. Endlast TrenAbweichung von ML Kupplungsmaße nungsbereich der Pro des Rohrs X Y Rohrenden Kupplung Schraubengrößen* Z Mge.0 12 12./mm Coupling Bolts Qty./N-M Specified Torque Min.900 40 48. Not for use in copper systems.57 2. Max.3 21/2” 2./mm Bolt Dimensions* Qty./mm Max.3 5” 5.3 4. Size Ft.6 0.2 800 55.23 151⁄2 19.500 80 88. St.3 233 0.28 131/8 23./mm 23⁄8 60 23⁄4 70 3 76 31⁄2 89 4 102 45⁄8 117 57⁄8 149 63⁄4 171 8 203 10 264 In.5 0.500 125 139./mm 165⁄8 422 185⁄8 473 In.78 1. Size PSI/bar Max.82 5. Wt.4 600 41.5 0.2 Kupplung flexibel (Typ 7000E/7001) Coupling flexible (Type 7000E/7001) Typ 7000E/Type 7000E: Nominale Rohr-AD Größe Max./mm 0 – 1⁄4 0 – 6. Lbs/kN Approx.14 94./kN 72. Z In. Stand: 1/08 In. Range of Deflection from C Coupling Dimensions L End Load Pipe End Separation Per of Pipe X Y Z Coupling Lbs.2 0 – 1⁄8 0 – 3.4 0 – 1⁄4 0 – 6.299 5.2 0 – 1⁄4 0 – 6.7 1.-Lbs.7 0.99 102.50 41./mm In. Ea.35 In./mm Grad mm/m In.2 6.7 0./ft.2 35.45 11. Size PSI/bar Max. Endlast TrenAbweichung von ML Kupplungsmaße nungsbereich der Pro Pro in./kN In.236 76.141 454.3 8” 8./ft-mm/m In. X Y Z Coupling Lbs.8 2. .54 45.2 0 – 1⁄8 0 – 3.660 32 42.84 17./ft-mm/m In.2 2 2 In./N-M 30 45 40 60 30 45 40 60 30 45 40 60 30 45 40 60 80 100 110 150 80 100 110 150 80 100 110 150 100 130 135 175 100 130 135 175 130 180 175 245 Lbs/kg 1.9 4” 4./ft./mm 7⁄8 x 6 M22 x 140 7⁄8 x 6 M22 x 150 Ft.4 11⁄4” 1. Gew. * Available in ANSI or metric bolt sizes only as indicated.5.658 11./DN (mm) In/mm 1” 1.4 Degrees 1° 20' 1° 7' In. Gew.

5.2 Kupplung flexibel (Typ 7000E/7001) Coupling flexible (Type 7000E/7001) Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Typ 7000E Type 7000E Y Z Typ 7001 Type 7001 Z Y X X Größen 1" … 8" Sizes 1" … 8" Größen 10" + 12" Sizes 10" + 12" Stand: 1/08 .

zinc electroplated oval-neck track head bolts made of carbon steel with mechanical properties per ISO 898-1 Class 8. Edelstahlschrauben und -muttern Edelstahlschrauben und -muttern sind auch erhältlich. elektrolytisch galvanisierte Schrauben mit ovalem Schraubenhals. . Beschichtungen Rosthemmende. Grade 65-45-12 or Malleable Iron conforming to ASTM-A47. Stand: 1/08 Material Specifications Housing Ductile Iron conforming to ASTM-A536. Contact a Gruvlok® Representative for more information.8. dass das kleinere Rohr in das Größere rutscht. Die speziell entworfene Reduzierdichtung mit einer Mittelrippe ermöglicht die richtige Positionierung der Dichtung und verhindert. Der Typ 7010 Reduzierkupplung ermöglicht einen Arbeitsdruck von 34.5. gefolgt von einer gelben Chromatierung. Lubrication Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ (Do not use with Grade “L”). The Type 7010 Reducing Coupling makes it possible to directly connect two different pipe sizes. Stainless Steel Bolts and Nuts Stainless steel bolts and nuts are also available.8. The specially designed reducing coupling gasket with a center rib assures proper positioning of the gasket and prevents the smaller pipe from telescoping into the larger during assembly.3 Reduzierkupplung (Typ 7010) Reducing Coupling (Type 7010) Der Typ 7010 Reduzierkupplung ermöglicht die direkte Verbindung von zwei verschiedenen Rohrgrößen. Schmierung Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ (Nicht mit Klasse „L“ verwenden). hergestellt aus unlegiertem Stahl mit mechanischen Eigenschaften nach ISO 898-1 Class 8. Grade 32510 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Metric Bolts and Heavy Hex Nuts Heat treated. Sie ersetzt zwei Kupplungen und eine Reduzierung.5 bar. bleifreie Farbe Farbe: Rot RAL3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Metrische Schrauben und schwere Sechskantmuttern Wärmebehandelte.5 bar). Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Anvil-Vertreter. Materialspezifikationen Gehäuse Duktiles Gusseisen gemäß ASTM-A536. eliminating the need for two couplings and a reducing fitting. Type 7010 Reducing Coupling allows for working pressure ratings up to 500 PSI (34. Klasse 32510. Die Sechskantmuttern und Schrauben werden elektrolytisch galvanisiert. Klasse 65-45-12 oder Temperguss gemäß ASTM-A47. Hex nuts and bolts are zinc electroplated followed by a yellow chromate dip.

40 °C bis + 110 °C (./mm Grad mm/m In./N-M Specified Torque Min. Gasket: Materials Properties as designated by ASTM D-2000. NICHT GEEIGNET FÜR ERDÖLANWENDUNGEN.3 2./Ft X Y Z Coupling In.9 4.36 30. .0 Nicht geeignet für Kupferanlagen Not for use in copper systems.40 °F bis + 230 °F) Empfohlen für den Wasseranwendungen./mm In.213 129.9 3./mm Coupling Bolts Qty.3 6.952 35. NOT FOR USE IN HOT WATER OR HOT AIR.-Lbs.215 9.9 0.29 °C bis + 82 °C (.2 0 – 3/16 0 – 4.20 °F to + 180 °F (. Ca.5 Lbs.55 45.3 PSI/bar 500 34./mm 0 – 1/8 0 – 3.2 0 – 1/8 0 – 3. ölfreie Luft und viele chemische Anwendungen.5 500 34.5 500 34./N-M 80 100 110 150 80 100 110 150 80 100 110 150 100 130 135 175 100 130 135 175 100 130 135 175 130 180 175 245 130 180 175 245 130 180 175 245 Lbs/kN 2.4 0 – 1/4 0 – 6.3 8.236 76.875 73. In./kN Max.3 2.811 21.236 76. NOT FOR USE IN PETROLEUM APPLICATIONS.500 88.D. Max. oil-free air and many chemical services. Gew.2 0. PSI/bar Lbs.0 7.500 114.40 °C to + 110 °C) Recommended for water service.4 0.3 2.3 Reduzierkupplung (Typ 7010) Reducing Coupling (Type 7010) Dichtung: Materialien (Bei der Bestellung angeben) Eigenschaften gemäß ASTM D-2000.1 17. verdünnte Säuren.9 0.3 4./DN (mm) In/mm Nominal Larger Size O.1 2. In/mm Smaller O.4 Degrees 1° 53’ 1° 17’ 1° 17’ 2° 38’ 2° 38’ 2° 38’ 1° 44’ 1° 44’ 1° 15’ mm/m 0.4 2.500 114.9 4.8 0 – 3/16 0 – 4.9 8./mm 1/2 x 23/4 M12 x 70 1/2 x 23/4 M12 x 70 1/2 x 23/4 M12 x 70 3/8 x 31/2 M16 x 85 3/8 x 31/2 M16 x 85 3/8 x 31/2 M16 x 85 3/4 x 41/2 M20 x 110 3/4 x 41/2 M20 x 110 3/4 x 41/2 M20 x 110 Ft.375 60.0 13.500 114. Max.37 7. Max.952 35.5 500 34.2 0 – 1/8 0 – 3. air with oil vapors. Nominale Großer Größe AD Kleiner AD Max./mm 17/8 48 17/8 48 17/8 48 2 51 2 51 2 51 21/8 54 21/8 54 21/4 57 In./mm Range of Deflection from C Coupling Dimensions L Pipe End Separation Per Per In.D. Grade “T” Nitrile (Optional) Orange color code Service Temperature RangeX: . diluted acids.625 168./ft.2 0.625 168./mm 35/8 92 47/8 124 47/8 124 61/4 159 61/4 159 61/4 159 81/4 210 81/4 216 101/2 267 In. Ea. Endlast TrenAbweichung von ML Kupplungsmaße nungsbereich der Pro Pro in. Grade “E” EPDM (Standard) Green color code Service Temperature Range: .5 500 34.7 3.4 6./DN 2” x 11/2” 50 x 40 3” x 2” 80 x 50 3” x 21/2” 80 x 65 4” x 2” 100 x 50 4” x 21/2” 100 x 65 4” x 3” 100 x 80 6” x 4” 150 x 100 6” x 5” 150 x 125 8” x 6” 200 x 150 Stand: 1/08 In.952 35.27 22.0 0.5.40 °F to + 230 °F (.500 88.9 0.562 139.8 In. vegetable and mineral oils.27 22.36 30.7 8. Klasse „T“ Nitril (optional) (Oranger Farbcode) Betriebstemperaturbereich: . Arbeitsdruck Max./mm 2. Working End Load Pressure In./mm 1.900 48.3 6. In. Lbs/kg Approx.625 219.-Lbs.6 6.4 0 – 1/4 0 – 6.8 0 – 3/16 0 – 4.37 7./mm In.9 0.3 3.500 114.37 17./kN 2.8 0 – 1/8 0 – 6.875 76.5 500 34.0 4.0 3.3 4.85 4.55 45.29 °C to + 82 °C) Recommended for petroleum applications./mm 57/8 149 71/8 181 71/8 181 87/8 225 87/8 225 87/8 225 115/8 295 115/8 295 14 356 In. Pflanzenund Mineralöle.9 3.5 6. Size Ft.3 5.26 21.9 4. St.1 In. Luft mit Öldämpfen.9 4.67 17.5 500 34.95 2 2 2 2 2 2 2 2 2 In.40 7. alkalies solutions. X Y RohrendenKupplung Z Kupplungsschrauben Anzugsdrehmoment Mge.4 0. NICHT GEEIGNET FÜR HEISSES WASSER ODER HEISSE LUFT.7 6. Klasse „E“ EPDM (Standard) (Grüner Farbcode) • NSF 61 geprüft Betriebstemperaturbereich: .20 °F bis + 180 °F) Empfohlen für Erdölanwendungen.5 500 34.5 500 34.625 168.375 60. Größe Min.500 88.375 60.811 21.1 13.1 1.55 45. Wt.39 32.40 4.67 29. alkalische Lösungen.

3 Reduzierkupplung (Typ 7010) Reducing Coupling (Type 7010) Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Stand: 1/08 .5.

bei Montage auf handelsüblichem Normalwand-Rohr. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Housing Ductile Iron conforming to ASTM-A536. The full.4 Anbohrschelle mit Nut (Typ 7046) Clamp-T® grooved branch (Type 7046) Das Gruvlok® Clamp-T® bietet einen schnellen und einfachen Anschluss an jeder beliebigen Stelle entlang eines Rohrs. Beschichtungen Rosthemmender. Klasse 32510. The Clamp-T® housing is specially engineered to conform to the pipe O. dass die Clamp-T®-Dichtung eine leckagefreie verlässliche Abdichtung sowohl bei Überdruck. Das Clamp-T®-Gehäuse wurde speziell so konstruiert. Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Stand: 1/08 . Grade 65-45-12 or Malleable Iron conforming to ASTM A47. Materialspezifikationen Gehäuse Duktiles Gusseisen gemäß ASTM-A536.5 bar (500 psi). als auch bei Vakuumbedingungen. A hole drilled or cut in the pipe to receive the locating collar of the Clamp-T® is all that is required. Damit wird ein Verdrehen des Clamp-T® verhindert. gegenüber dem Rohraußendurchmesser.D. The Gruvlok® Clamp-T® provides a quick and easy outlet at any location along the pipe. smooth outlet area provides for optimum flow characteristics. Clamp-T® Kreuzverbindungen sind in verschiedenen Größen verfügbar. Gruvlok® Clamp-T® können als T-Abgänge und als Kreuz-T’s (nicht bei VdS-Anlagen) montiert werden.5 bar) when assembled on standard wall steel pipe. The Gruvlok® Clamp-T® provides for a branch or cross connection in light wall or standard wall steel pipe. Der Dichtungsbund wird in das dem Abgangsdurchmesser entsprechenden Loch (gebohrt oder geschnitten) zentriert montiert. and the Clamp-T® gasket providing a leak tight reliable seal in both positive pressure and vacuum conditions. The maximum working pressure for all sizes is 500 PSI (34. Klasse 65-45-12 oder Temperguss gemäß ASTM A47. Der vollständige. Der maximale Arbeitsdruck für alle Größen liegt bei 34. Grade 32510. glatte Auslassbereich liefert ein Optimum an Strömungseigenschaften. Clamp-T® cross connections are available in most sizes allowing greater versatility in piping design.5. gewährleistet.

wie von ASTM D2000 vorgesehen. Dichtung: Materialien (Bei der Bestellung angeben) Eigenschaften.29 °C bis + 82 °C (. Luft mit Öldämpfen. alkaline solutions. Stainless Steel Bolts and Nuts Stainless steel bolts and nuts are also available. air with oil vapors.29 °C to + 82 °C) Recommended for petroleum applications. NICHT GEEIGNET FÜR HEISSES WASSER ODER HEISSE LUFT. U-Bolt Cold drawn steel and zinc plated. Hex nuts and bolts are zinc electroplated followed by a yellow chromate dip. NICHT FÜR DEN GEBRAUCH BEI ERDÖLANWENDUNGEN.40 °C bis + 110 °C (.40 °F to + 230 °F (. NOT FOR USE IN PETROLEUM APPLICATIONS. Klasse „E“ EPDM (Standard) Grüner Farbcode Betriebstemperaturbereich: . Grade “T” Nitrile (Optional) Orange color code Service Temperature Range: . Pflanzenund Mineralöle. verdünnte Säuren. alkalische Lösungen.8. ölfreie Luft und viele chemische Anwendungen. Die Sechskantmuttern und Schrauben werden elektrolytisch galvanisiert. Bügelschraube Blankstahl und galvanisiert.8. Contact your Anvil Representative for more information. Grade “E” EPDM (Standard) Green color code Service Temperature Range: .40 °C to + 110 °C) Recommended for water service. oil-free air and many chemical services. Lubrication Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ required for dry pipe systems and freezer applications. elektrolytisch galvanisierte Schrauben mit ovalem Schraubenhals. vegetable and mineral oils. zinc electroplated oval-neck track head bolts made of carbon steel with mechanical properties per ISO 898-1 Class 8.5. diluted acids. Klasse „T“ Nitril (optional) Oranger Farbcode Betriebstemperaturbereich: . Stand: 1/08 .40 °F bis + 230 °F) Empfohlen für den Wassereinsatz. gefolgt von einer gelben Chromatierung. hergestellt aus unlegiertem Stahl mit mechanischen Eigenschaften nach ISO 898-1 Class 8. Edelstahlschrauben und -muttern Edelstahlschrauben und -muttern sind auch erhältlich.20 °F bis + 180 °F) Empfohlen für Erdölanwendungen. Metric Bolts and Heavy Hex Nuts Heat treated. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Anvil-Vertreter.20 °F to + 180 °F (. NOT FOR USE IN HOT WATER OR HOT AIR. Gasket: Materials (Specify when ordering) Properties as designated by ASTM D2000. Schmierung Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ wird für Trockenanlagen und Tiefkühlanwendungen benötigt.4 Anbohrschelle mit Nut (Typ 7046) Clamp-T® grooved branch (Type 7046) Metrische Schrauben und schwere Sechskantmuttern Wärmebehandelte.

3 x 76.875 219.5 500 34.3 x 88.9 6.3 2./mm 9⁄16 14 9⁄16 14 1⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 17⁄8 48 17⁄8 48 17⁄8 48 17⁄8 48 17⁄8 48 2 51 2 51 2 51 2 51 2 51 21⁄4 57 21⁄4 57 21⁄4 57 21⁄4 57 Ft.1 x 60.4 1.500 219.500 x 2.5 7.3 x 48.1 5.500 x 3./mm 2 51 2 51 2 51 2 51 21⁄2 64 2 51 2 51 21⁄2 64 23⁄4 70 31⁄2 89 2 51 21⁄2 64 23⁄4 70 31⁄2 89 41⁄2 114 21⁄2 64 23⁄4 70 31⁄2 89 41⁄2 114 In.8 3.7 10.0 3.4 1.-Lbs. Gew.375 168.5 500 34.4 4./mm Hole Dimensions Min.375 114.3 x 48.7 10. Arbeitsdruck Clamp-T-Maße Schraubengröße W In. • Cannot be used in cross configuration./mm Z In..660 76. 51⁄2” O. Diameter Diameter In.625 x 2.500 x 2. pipe ▼ Based on use with standard wall pipe.3 3.500 x 1. Size In.3 x 42./mm 2.5 V gerieft In.4 2./mm Nominal Pipe O.1 x 48.0 4.500 x 1. Max.500 114.1 x 76.0 4.996 168.D.3 6.996 114. U psi/bar ▼ Max. 51⁄2” AD und 61⁄2” AD verwendet werden./DN (mm) 21⁄2” x 11⁄4•” 65 x 32 21⁄2” x 11⁄2” 65 x 40 3” x 11⁄4” 80 x 32 3” x 11⁄2” 80 x 40 3” x 2” 80 x 50 4” x 11⁄4” 100 x 32 4” x 11⁄2” 100 x 40 4” x 2” 100 x 50 4” x 21/2” 100 x 65 4” x 3” 100 x 80 6” x 11⁄2” 150 x 40 6” x 2” 150 x 50 6” x 21/2” 150 x 65 6” x 3” 150 x 80 6” x 4” 150 x 100 8” x 2” 200 x 50 8” x 21⁄2” 200 x 65 8” x 3” 200 x 80 8” x 4” 200 x 100 In.5 500 34.625 x 2.500 168.2 7. Ca.3 8.2 1.3 x 60.1 x 88.625 x 2.4 3./N-M Specified Torque Min.5 500 34.5 500 34. Max.625 x 4./mm Y In. Lbs/kg Approx. Wt.900 114.4 4.3 Stand: 1/08 HINWEIS: 21⁄2”. Working Pressure psi/bar 500 34. Max.5 5.5 4.5 500 34./mm 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 31⁄2 – 5⁄8 x 41⁄4 * 5⁄8 x 41⁄4 * 5⁄8 x 41⁄4 * 5⁄8 x 41⁄4 * 5⁄8 x 41⁄4 * 3⁄4 x 41⁄2 – 3⁄4 x 41⁄2 M20 x 110 3⁄4 x 41⁄2 M20 x 110 3⁄4 x 41⁄2 M20 x 110 In.375 219.5.6 2.875 x 1.3 x 76. . Max. Not for use in copper systems.4 4.1 x 114.3 6.625 x 2.5 500 34.5 500 34.1 4.5 500 34.5 3.1 4.3 4./mm In.500 x 1.3 5.3 x 88.500 x 1.9 x 48. Nicht für den Gebrauch bei Kupferanlagen. Each V grooved W In.900 168.3 x 60.660 114./mm 31⁄8 79 31⁄8 79 31⁄2 89 31⁄2 89 31⁄2 89 4 102 4 102 4 102 4 102 4 102 5 127 5 127 51⁄8 130 51⁄8 130 51⁄4 133 61⁄8 156 61⁄8 156 61⁄8 156 61⁄4 159 In./mm Bolt Size Vorgegebenes Drehmoment Min.900 76.9 8.3 Ft. 5” und 6” nominale Größe der Hauptleitung kann bei einem Rohr mit 3” AD.5 500 34.625 x 1.D.6 2./mm Clamp-T Dimensions U In.5 500 34.5 500 34.660 88.D./mm 21⁄8 54 21⁄8 54 21⁄8 54 21⁄8 54 25⁄8 67 21⁄8 54 21⁄8 54 25⁄8 67 27⁄8 73 35⁄8 92 21⁄8 54 25⁄8 67 27⁄8 73 35⁄8 92 45⁄8 117 25⁄8 67 27⁄8 73 35⁄8 92 45⁄8 117 ▼ Max.5 500 34. • Kann nicht bei einer Kreuzanordnung verwendet werden.5 500 34.9 4.900 88.1 8.5 500 34. 5” and 6” Nom.4 Anbohrschelle mit Nut (Typ 7046) Clamp-T® grooved branch (Type 7046) Nominale Größe Rohr-AD Lochmaße Min./mm 61⁄8 156 61⁄8 156 67⁄8 175 67⁄8 175 67⁄8 175 71⁄2 191 71⁄2 191 71⁄2 191 71⁄2 191 71⁄2 191 101⁄8 257 101⁄8 257 101⁄8 257 101⁄8 257 101⁄8 257 123⁄4 324 123⁄4 324 123⁄4 324 123⁄4 324 Z In. NOTE: 21⁄2”.6 10.6 4. and 61⁄2” O.500 219. DurchDurchmesser messer In.9 6.3 x 114.9 x 42.375 88./mm 13⁄4 44 13⁄4 44 21⁄8 54 21⁄8 54 21⁄8 54 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 37⁄8 98 37⁄8 98 37⁄8 98 37⁄8 98 37⁄8 98 5 127 5 127 5 127 5 127 Y In.5 3.3 4.2 16./N-M 30 40 30 80 80 80 80 80 80 80 80 100 100 100 100 100 130 130 175 130 175 130 175 40 100 100 100 100 100 100 100 100 130 130 130 130 130 180 180 245 180 245 180 245 Lbs/kg 3.-Lbs.5 7.6 2. St.500 x 2.625 x 3.9 x 60.6 3.625 x 4./DN (mm) In.1 6.3 7.5 500 34.3 3.4 8.875 x 1./mm In.5 500 34.0 2.3 8.D.8 11.500 168.4 2.4 1.3 4./mm 31⁄2 89 31⁄2 89 33⁄4 95 33⁄4 95 41⁄8 105 33⁄4 95 33⁄4 95 41⁄8 105 43⁄8 111 51⁄4 133 33⁄4 95 41⁄8 105 43⁄8 111 51⁄4 133 61⁄2 165 41⁄4 108 43⁄8 111 51⁄4 133 61⁄2 165 In.1 x 42.5 500 34./mm In. ▼ Basierend auf den Gebrauch mit einer handelsüblichen Rohrwand.2 3. size run pipe may be used on 3” O.625 x 3.

5 1.5 95 3./Meter Clamp-T® Flow Data (Frictional Resistance) Abgang Größe Branch Size In.V. Rohrlänge In. 7046 (Bügelschraube) Fig.4 205 7. 7046 (U-Bolt) Stand: 1/08 .4 5.9 571 7.5 2./DN/mm Ft./DN/mm 11/4 32 11/2 40 2 50 21/2 65 3 80 4 100 Fig. 7046 Fig. 7046 Clamp-T® geriefter Abgang Cv-Faktor Äquiv. Value Equiv.1 148 4.0 2.5 1.0 1. 7046 Y Z V W Fig.4 Anbohrschelle mit Nut (Typ 7046) Clamp-T® grooved branch (Type 7046) Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Clamp-T® Flussdaten (Reibungswiderstand) Fig./Meters 5.5.1 Fig. Pipe Length Ft.1 294 9. 7046 Grooved Branch C.0 2.

The Gruvlok® Clamp-T® provides a quick and easy outlet at any location along the pipe. Clamp-T® Kreuzverbindungen sind in verschiedenen Größen verfügbar.5.5 bar (500 psi). als auch bei Vakuumbedingungen. Clamp-T® cross connections are available in various sizes allowing greater versatility in piping design. Klasse 65-45-12 oder Temperguss gemäß ASTM A47. bei Montage auf handelsüblichem Normalwand-Rohr. Gruvlok® Clamp-T® können als T-Abgänge und als Kreuz-T’s (nicht bei VdS-Anlagen) montiert werden. The full. Der maximale Arbeitsdruck für alle Größen liegt bei 34. smooth outlet area provides for optimum flow characteristics. Damit wird ein Verdrehen des Clamp-T® verhindert. Der Dichtungsbund wird in das dem Abgangsdurchmesser entsprechenden Loch (gebohrt oder geschnitten) zentriert montiert. The Gruvlok® Clamp-T® provides for a branch or cross connection in light wall or standard wall steel pipe.5 bar) when assembled on standard wall steel pipe. Klasse 32510. Das Clamp-T®-Gehäuse wurde speziell so konstruiert. Beschichtungen Rosthemmender. A hole drilled or cut in the pipe to receive the locating collar of the Clamp-T® is all that is required. Grade 65-45-12 or Malleable Iron conforming to ASTM A47. dass die Clamp-T®-Dichtung eine leckagefreie verlässliche Abdichtung sowohl bei Überdruck. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Housing Ductile Iron conforming to ASTM A536. The maximum working pressure for all sizes is 500 PSI (34. gegenüber dem Rohraußendurchmesser. glatte Auslassbereich liefert ein Optimum an Strömungseigenschaften. The Clamp-T® housing is specially engineered to conform to the pipe O.5 Anbohrschelle mit Gewinde (Typ 7045) Clamp-T® threaded branch (Type 7045) Das Gruvlok® Clamp-T® bietet einen schnellen und einfachen Anschluss an jeder beliebigen Stelle entlang eines Rohrs. Grade 32510.D. Der vollständige. gewährleistet. Materialspezifikationen Gehäuse Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A536. and the Clamp-T® gasket providing a leak tight reliable seal in both positive pressure and vacuum conditions. Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Stand: 1/08 .

Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Anvil-Vertreter. Schmierung Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ wird für Trockenanlagen und Tiefkühlanwendungen benötigt.40 °C bis + 110 °C (. Metric Bolts and Heavy Hex Nuts Heat treated. elektrolytisch galvanisierte Schrauben mit ovalem Schraubenhals.5 Anbohrschelle mit Gewinde (Typ 7045) Clamp-T® threaded branch (Type 7045) Metrische Schrauben und schwere Sechskantmuttern Wärmebehandelte. hergestellt aus unlegiertem Stahl mit mechanischen Eigenschaften nach ISO 898-1 Class 8. NOT FOR USE IN PETROLEUM APPLICATIONS. Luft mit Öldämpfen.40 °F bis + 230 °F) Empfohlen für den Wassereinsatz.20 °F to + 180 °F (. Klasse „E“ EPDM (Standard) Grüner Farbcode Betriebstemperaturbereich: . Die Sechskantmuttern und Schrauben werden elektrolytisch galvanisiert. Grade “E” EPDM (Standard) Green color code Service Temperature Range: .8. wie von ASTM D2000 vorgesehen. NOT FOR USE IN HOT WATER OR HOT AIR. Klasse „T“ Nitril (optional) Oranger Farbcode Betriebstemperaturbereich: . verdünnte Säuren. Stand: 1/08 . gefolgt von einer gelben Chromatierung. Dichtung: Materialien (Bei der Bestellung angeben) Eigenschaften. oil-free air and many chemical services.40 °C to + 110 °C) Recommended for water service.8. Pflanzenund Mineralöle.40 °F to + 230 °F (. air with oil vapors. Bügelschraube Blankstahl und galvanisiert Edelstahlschrauben und -muttern Edelstahlschrauben und -muttern sind auch erhältlich. Hex nuts and bolts are zinc electroplated followed by a yellow chromate dip. Stainless Steel Bolts and Nuts Stainless steel bolts and nuts are also available. U-Bolt Cold drawn steel and zinc plated.29 °C to + 82 °C) Recommended for petroleum applications. Lubrication Standard Gruvlok Gruvlok Xtreme™ required for dry pipe systems and freezer applications.5. ölfreie Luft und viele chemische Anwendungen. alkalische Lösungen. Contact your Anvil Representative for more information. vegetable and mineral oils. NICHT GEEIGNET FÜR HEISSES WASSER ODER HEISSE LUFT.29 °C bis + 82 °C (. diluted acids. zinc electroplated oval-neck track head bolts made of carbon steel with mechanical properties per ISO 898-1 Class 8. NICHT FÜR DEN GEBRAUCH BEI ERDÖLANWENDUNGEN.20 °F bis + 180 °F) Empfohlen für Erdölanwendungen. alkaline solutions. Gasket: Materials (Specify when ordering) Properties as designated by ASTM D2000. Grade “T” Nitrile (Optional) Orange color code Service Temperature Range: .

375 x 1.7 1.375 114.2 2.5 500 34./mm Hole Dimensions Min.500 x 1.9 7.375 x 1.500 x 1.3 6. Each Y In.3 3.5 500 34.-Lbs./N-M Bolt Size Specified Torque Min.375 x 1./mm.050 60.3 2.500 x 2./DN (mm) In./mm In.3 3.3 x 48.900 88.5 500 34.375 88. Arbeitsdruck Clamp-T-Maße Schrau.2 2.5 500 34.3 x 60.5 500 34.6 2.5 500 34.900 168./mm 2. Max.7 2.6 1.2 3.5 500 34.660 88.7 2.0 2.840 114./mm 1⁄2 12 11⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 21⁄8 54 21⁄8 54 21⁄8 54 21⁄8 54 21⁄8 54 21⁄8 54 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 37⁄8 98 37⁄8 98 37⁄8 98 In.Vorgegebenes bengröße Drehmoment V Gewinde W Y In.500 x 1.2 2.D. Ft./mm 25⁄8 67 25⁄8 67 25⁄8 67 27⁄8 73 27⁄8 73 3 76 3 76 3 76 33⁄8 86 33⁄8 86 33⁄8 86 31⁄2 89 31⁄2 89 31⁄2 89 37⁄8 98 37⁄8 98 4 102 4 102 41⁄4 108 47⁄8 124 47⁄8 124 47⁄8 124 In./mm In.5 500 34. Wt./mm 51⁄2 140 51⁄2 140 51⁄2 140 51⁄2 140 7 178 7 178 7 178 7 178 67⁄8 175 67⁄8 175 67⁄8 175 73⁄4 197 73⁄4 197 73⁄4 197 71⁄2 191 71⁄2 191 71⁄2 191 71⁄2 191 71⁄2 191 101⁄8 257 101⁄8 257 101⁄8 257 Z In.9 x 21.4 2./mm 3 76 3 76 3 76 31⁄2 89 31⁄2 89 33⁄4 95 33⁄4 95 33⁄4 95 33⁄4 95 33⁄4 95 41⁄8 105 33⁄4 95 33⁄4 95 33⁄4 95 33⁄4 95 33⁄4 95 41⁄8 105 43⁄8 111 51⁄4 133 33⁄4 95 33⁄4 95 41⁄8 105 Stand: 1/08 In.050 114.5 2./mm 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 U-Bolt – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 23⁄4 – 1⁄2 x 31⁄2 – 5⁄8 x 41⁄4 – 5⁄8 x 41⁄4 – 5⁄8 x 41⁄4 – Max. Lbs/kg Approx.6 2.500 x 0.500 x 1.500 x 1.7 1.7 1.5 500 34./mm ▼ Max.315 88.9 x 42.9 x 60. In.625 x 1.3 1.3 x 26.7 3.9 x 33./mm Nominal Pipe O.5 1.5 500 34.050 88.5 500 34.500 x 1.0 4.660 60.1 4.375 168.3 x 48.5 2.5 .5.3 1.5 500 34.3 x 33. Gew./mm 15⁄8 41 15⁄8 41 15⁄8 41 21⁄8 54 21⁄8 54 15⁄8 41 15⁄8 41 15⁄8 41 21⁄8 54 21⁄8 54 25⁄8 67 15⁄8 41 15⁄8 41 15⁄8 41 21⁄8 54 21⁄8 54 25⁄8 67 27⁄8 73 35⁄8 92 21⁄8 54 21⁄8 54 25⁄8 67 ▼ Max. Size psi/bar In.375 x 1.3 x 21.0 2.7 3.7 3.4 1.-Lbs.4 4.7 4.2 2.5 500 34.8 1.500 x 1.900 60.3 x 26.5 5.1 7.3 x 60.5 500 34.8 3./mm 23⁄16 56 21⁄16 52 115⁄16 51 23⁄16 55 23⁄16 55 29⁄16 65 27⁄16 62 25⁄16 59 211⁄16 68 211⁄16 68 211⁄16 68 31⁄16 76 31⁄16 78 213⁄16 73 33⁄16 81 33⁄16 81 35⁄16 84 3 76 31⁄4 83 43⁄16 106 43⁄16 106 43⁄16 106 In.625 x 2.900 114.4 6.3 4.3 Ft.500 x 2.8 3.3 3.3 x 48./DN (mm) 2” x 1⁄2” 50 x 15 2” x 3⁄4” 50 x 20 2” x 1” 50 x 25 2” x 11⁄4” 50 x 32 2” x 11⁄2” 50 x 40 3” x 1⁄2” 80 x 15 3” x 3⁄4” 80 x 20 3” x 1” 80 x 25 3” x 11⁄4” 80 x 32 3” x 11⁄2” 80 x 40 3” x 2” 80 x 50 4” x 1⁄2” 100 x 15 4” x 3⁄4” 100 x 20 4” x 1” 100 x 25 4” x 11⁄4” 100 x 32 4” x 11⁄2” 100 x 40 4” x 2” 100 x 50 4” x 21/2” 100 x 80 4” x 3” 100 x 80 6” x 11⁄4” 150 x 32 6” x 11⁄2” 150 x 40 6” x 2” 150 x 50 In./mm Z In.500 x 1.2 4.5 500 34.315 60. Diameter Diameter In./mm In.660 168./mm 11⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 2 51 2 51 11⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 2 51 2 51 21⁄2 64 11⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 2 51 2 51 21⁄2 64 23⁄4 70 31⁄2 89 2 51 2 51 21⁄2 64 In.315 114.625 x 1.500 x 0.5 7. Ca. T U In.840 88.4 3.3 4.500 114.3 x 42.3 2.9 1.3 x 42.3 x 42.3 x 88.500 x 3.9 x 48.0 4.1 2.9 6.3 x 76./mm Min.5 500 34.1 2.996 114.5 500 34.660 114. Max.8 3. Max.7 1.375 x 0.5 500 34. DurchDurchmesser messer In.5 500 34.3 2.4 2./N-M 30 40 30 30 30 30 30 30 30 80 80 80 30 30 30 80 80 80 80 80 100 100 100 40 40 40 40 40 40 40 100 100 100 40 40 40 100 100 100 100 100 130 130 130 Lbs/kg 2. Clamp-T Dimensions Working Pressure T U V Threaded W psi/bar 500 34.3 x 21. St.3 4.5 Anbohrschelle mit Gewinde (Typ 7045) Clamp-T® threaded branch (Type 7045) Nominale Größe Rohr-AD Lochmaße Min.5 7.500 x 2.5 500 34.5 500 34.3 x 33.5 4.8 1.4 6.2 2.840 60.7 4./mm 9⁄16 14 9⁄16 14 9⁄16 14 9⁄16 14 9⁄16 14 9⁄16 14 9⁄16 14 9⁄16 14 11⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 9⁄16 14 9⁄16 14 9⁄16 14 17⁄8 48 17⁄8 48 17⁄8 48 17⁄8 48 17⁄8 48 2 51 2 51 2 51 In.3 4./mm In.5 In.9 x 26.

D. Diameter Diameter In.1 x 114. Gew. Max./mm./mm 23⁄4 70 31⁄2 89 41⁄2 114 23⁄4 70 31⁄2 89 41⁄2 114 In.3 x 76./mm 27⁄8 73 35⁄8 92 45⁄8 117 27⁄8 73 35⁄8 92 45⁄8 117 ▼ Max./mm Hole Dimensions Min.625 x 2. DurchDurchmesser messer In.996 219.8 9. Lbs/kg Approx./mm 101⁄8 257 101⁄8 257 101⁄8 257 123⁄4 324 123⁄4 324 123⁄4 324 Z In.D./mm In./mm 37⁄8 98 37⁄8 98 37⁄8 98 5 127 5 127 5 127 In. Max./N-M Bolt Size Specified Torque Min.1 6.3 Ft.4 3.5.9 16. T U In./mm 2 51 2 51 2 51 21⁄4 57 21⁄4 57 21⁄4 57 In. size run pipe may be used on 3” O. 5” und 6” nominale Größe der Hauptleitungen kann bei einem Rohr mit 3” AD.500 168.D.500 219.5 Anbohrschelle mit Gewinde (Typ 7045) Clamp-T® threaded branch (Type 7045) Nominale Größe Rohr-AD Lochmaße Min.0 13. Each Y In. ▼ Basierend auf den Gebrauch mit einer handelsüblichen Rohrwand.996 168. pipe ▼ Based on use with standard wall pipe.3 x 88. In. Clamp-T Dimensions Working Pressure T U V Threaded W psi/bar 500 34. NOTE: 21⁄2”.6 4.1 x 76.2 7. Ca.-Lbs./mm 41⁄8 105 43⁄8 111 43⁄8 111 51⁄4 133 53⁄8 137 53⁄8 137 In.1 8./mm 51⁄8 130 53⁄8 137 51⁄2 140 61⁄4 159 63⁄8 162 61⁄2 165 In. 51⁄2” AD und 61⁄2” AD verwendet werden.5 500 34./DN (mm) In. 5” and 6” Nom./mm 43⁄8 111 51⁄4 133 61⁄2 165 43⁄8 111 51⁄4 133 61⁄2 165 In.3 x 114.3 BEACHTEN SIE: 21⁄2”. St.4 10.625 x 4.500 219..5 4.-Lbs./mm In. Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Stand: 1/08 ./mm Z In. Arbeitsdruck Clamp-T-Maße Schrau.D. Nicht für den Gebrauch bei Kupferanlagen./N-M 100 130 100 100 130 130 130 130 130 180 180 180 Lbs/kg 8./mm ▼ Max.3 8.1 x 88.625 x 4.625 x 2.8 11. and 61⁄2” O./mm In./mm In./mm 6.5 500 34. Not for use in copper systems. Size psi/bar In.0 5./DN (mm) 6” x 21/2” 150 x 65 6” x 3” 150 x 80 6” x 4” 150 x 100 8” x 21/2” 200 x 65 8” x 3” 200 x 80 8” x 4” 200 x 100 In.625 x 3.5 500 34.625 x 3.1 5. Ft./mm Nominal Pipe O.5 500 34./mm 5⁄8 x 41⁄4 – 5⁄8 x 41⁄4 – 5⁄8 x 41⁄4 – 3⁄4 x 41⁄2 – 3⁄4 x 41⁄2 – 3⁄4 x 41⁄2 – Max. Max./mm Min.500 168. Wt.5 In.Vorgegebenes bengröße Drehmoment V Gewinde W Y In. 51⁄2” O.5 500 34.9 6.9 8.

5 – 0.3 25 2.6 536 8.5 – 2.V.5 – 3. 7045 Threaded Branch C.2 164 3. Value Equiv.0 – 1.0 – 0.1 152 12.6 76 2. Rohrlänge Fuß DN/mm Meter Clamp-T® Flow Data (Frictional Resistance) Branch Size Inches DN/mm 1/2” 15 3/4” 20 1” 25 11/4” 32 11/2” 40 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 Fig. Pipe Length Feet Meters 22 1.5 – 1.5.0 – 0.0 – 2. 7045 (U-Bolt) Stand: 1/08 .8 318 8.8 89 4.5 Anbohrschelle mit Gewinde (Typ 7045) Clamp-T® threaded branch (Type 7045) Clamp-T® Flussdaten (Reibungswiderstand) Abgang Größe Fig. 7045 Fig.4 Fig. 7045 (Bügelschraube) Fig. 7045 Y Z V T W Fig. 7045 Gewinde-Abgang Zoll Cv-Faktor Äquiv.6 44 2.0 – 0.

2. Gaskets: Materials Properties as designated by ASTM D-2000. 2. ölfreie Luft und viele chemische Anwendungen. The Gruvlok® Sprinkler Tee Type 7043 serves the same function as the 7045. diluted acids. Grade 65-45-12 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) U-bolt and Nuts U-bolt is carbon steel SAE J429 Gr. 2. Material Specifications Housing Ductile Iron conforming to ASTM A-536. verdünnte Säuren. Dichtungen: Materialien Eigenschaften gemäß ASTM D-2000. bleifreie Farbe Farbe: Rot RAL3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Bügelschraube und Muttern Die Bügelschraube ist aus unlegiertem Stahl SAE J429 Gr.40 °F to + 230 °F (. A or B or SAE J995 Gr. salts. alkalische Lösungen.6 Anbohrschellen für Sprinkler (Typ 7043) Clamp-T® for sprinkler (Type 7043) Die Gruvlok® Sprinklerschelle Typ 7043 ist vergleichbar mit dem Clamp-T Typ 7045. Grade “E” EPDM (Green color code) Service Temperature Range: . oil-free air and many chemical services not involving hydrocarbons. Klasse 65-45-12 Beschichtungen Rosthemmende. NOT FOR USE WITH HYDROCARBONS. A oder B oder SAE J995 Gr. Gewinde Abgangsgewinde Innengewinde BSPT nach EN10226-1. Stand: 1/08 . Materialspezifikationen Gehäuse Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536. oils or gases.40 °F bis + 230 °F) Empfohlen für den Wassereinsatz. die keinen Kohlenwasserstoff. Typ 7043 ist geeignet zum direkten einschrauben von Sprinklerköpfen und Fallrohren. NICHT FÜR DEN GEBRAUCH MIT KOHLENWASSERSTOFF.5. Klasse „E“ EPDM (grüner Farbcode) Betriebstemperaturbereich: . alkaline solutions. 2.40 °C to + 110 °C) Recommended for water service. Threads 7043 threads are British Standard Parallel (BSPT) per EN10226-1. zinc plated complete with hex flanged lock nuts conforming to ASTM A-563 Gr.40 °C bis + 110 °C (. vollständig galvanisiert mit angeflanschten Sechskant-Kontermuttern gemäß ASTM A-563 Gr. Öle oder Gase beinhalten. The 7043 is ideal for direct connections with sprinkler heads and drop nipples.

050 76.2 21⁄4 57.840 76.6 Anbohrschellen für Sprinkler (Typ 7043) Clamp-T® for sprinkler (Type 7043) Nominale Größe Rohr-AD Lochdurchmesser Min.1 x 25 In.315 76. Note: Tighten nuts alternatively to a recommended torque of 18–22 ft. Gew./kg 0. (31–37 Nm) on pipe walls schedule 10 (DIN 2440) and above.9 0.5 In. Durchmesser Durchmesser In./kg Approx./mm In. Gew. B In.5.7 300 20./mm Pipe O. PSI/bar Max./mm 27⁄8 73 27⁄8 73 3 76 Beachten Sie: Ziehen Sie die Muttern gleichmäßig bis zu einem empfohlenen Drehmoment von 25–30 Nm (18–22 ft./mm 23⁄8 59. Working Pressure In.) bei Rohrwänden mit Schedule 10 (DIN 2440) und höher an./DN (mm) Nominal Size In.1 x 12 21/2” x 3⁄4 76. Zulassungen Approvals FM APPROVED approved products FM APPROVED Stand: 1/08 .7 300 20./mm Hole Diameter Min.-lbs. St. Wt. Diameter In.0 23⁄8 59./mm Lbs.1 x 21.996 x 1./mm 2.7 2.7 PSI/bar 300 20./mm Max.1 x 26./mm 21⁄4 57. Max.1 x 33. (25–30 Nm) on pipe wall less than schedule 10 (DIN 2440) or 23–27 ft. Diameter In.996 x 0.2 T Take-out In. In./mm 41⁄4 108 41⁄4 108 41⁄4 108 C In.0 21⁄4 56 Lbs./mm 13⁄16 30 13⁄16 30 13⁄16 30 In.7 In.9 0.2 21⁄4 57.-lbs./mm Dimensions A In.) bei einer Rohrwand mit weniger als Schedule 10 (DIN 2440) oder 31–37 Nm (23–27 ft.-lbs./mm In.-lbs.D.996 x 1.4 0.3 2.4 1./mm 15⁄16 33 15⁄16 33 15⁄16 33 Max./DN (mm) 21/2” x 1⁄2 76.1 0. Arbeitsdruck Maße A B C T Ausschnitt Ca.1 x 19 21/2” x 1 76.

0 Elbow/Tee/Cap 6.25° (Type 7053E) 6.50° (Type 7052E) 6.6 Endkappe (Typ 7074) Cap (Type 7074) 6.6.50° (Typ 7052E) Elbow 22.4 Bogen 11.0 Bogen/T-Stück/Endkappe 6.2 Bogen 45° (Typ 7051E) Elbow 45° (Type 7051E) 6.25° (Typ 7053E) Elbow 11.1 Bogen 90° (Typ 7050E) Elbow 90° (Type 7050E) 6. T-Stück und Endkappe .3 Bogen 22.0 Beispiel von Bogen.5 T-Stück (Typ 7060E) Tee (Type 7060E) 6.

3 7./mm Pipe-O.6 0. Lbs. Wt.1 12.625 219./mm 21⁄4 57 23⁄4 70 23⁄4 70 31⁄4 83 33/4 95 41⁄4 108 5 127 51⁄2 140 61⁄2 165 73⁄4 197 9 229 10 254 Ca.3 8.9 1.2 14./DN (mm) Nominal Size In.5 1.500 114./kg 0.2 1. Ea.0 5.3 4.D.7 3.375 60. In. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Cast Fittings Ductile Iron conforming to ASTM A-536. Grade 65-45-12 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Stand: 1/08 Nominale Größe In.500 88.1 24.660 42.5 0.1 0.0 11./kg Approx.625 168.750 323.7 2.6 54.4 1.2 1.9 32. Lbs.500 139.9 4.8 Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED C to E O.5 70.900 48.9 6.1 Bogen 90° (Typ 7050E) Elbow 90° (Type 7050E) Materialangaben Guss-Fittinge Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536.750 273.9 Mitte bis Ende In.6.3 2./mm Center to End In.1 3.996 76. St.0 17.315 33.3 2.D.3 5.0 31./mm 1.4 1.7 6.3 0. Gew.1 10.8 0. Grade 65-45-12 Beschichtungen Rosthemmender./DN (mm) 1” 25 11⁄4” 32 11⁄2” 40 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 10” 250 12” 300 Rohr-AD In. .

Lbs.0 2.1 4.2 1.2 0.D.1 30.375 60.9 0./DN (mm) Nominal Size In.4 1. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Cast Fittings Ductile Iron conforming to ASTM A-536 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Stand: 1/08 Nominale Größe In.750 273.7 6.4 18.0 13.D. Lbs./mm Center to End In.3 5./mm Pipe-O.7 2.900 48.500 114. Wt. Ea.3 2.3 8.2 Bogen 45° (Typ 7051E) Elbow 45° (Type 7051E) Materialangaben Guss-Fittinge Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536 Beschichtungen Rosthemmender.1 12.3 0.2 7. In.4 2. St.9 8.9 3.996 76.1 1./mm 1.6 40.315 33.1 10.8 0.750 323./kg Approx.9 4./kg 0.500 139.660 42.6.625 168.625 219.3 2.5 0. .0 0. Gew.1 3.500 88.4 1.9 Mitte bis Ende In.5 1.6 5.6 11./mm 13⁄4 44 13⁄4 44 13⁄4 44 2 51 21/4 57 21⁄2 64 3 76 31⁄4 83 31⁄2 89 41⁄4 108 43/4 121 51/4 133 Ca./DN (mm) 1” 25 11⁄4” 32 11⁄2” 40 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 10” 250 12” 300 Rohr-AD In.3 Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED C to E O.2 17.

5 5.3 8.750 273.7 0.1 3./mm Center to End In.9 4. Wt.4 1./DN (mm) Nominal Size In.1 12.9 3.3 2.9 Mitte bis Ende In.5 0.5° (Typ 7052E) Elbow 22. Lbs.1 10.660 42.3 2.3 Bogen 22.2 3. Gew.625 219.7 17.0 13.4 18.D.D. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Cast Fittings Ductile Iron conforming to ASTM A-536 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Nominale Größe In.3 2. In. St.500 139.750 323.1 30.3 8.2 1.900 48./mm 31⁄4 83 13⁄4 44 13⁄4 44 11/8 C 48 2 51 21/4 C 57 25/8 C 67 27⁄8 73 31⁄8 C 79 37⁄8 C 98 43/8 111 47/8 124 Ca.5° (Type 7052E) Materialangaben Guss-Fittinge Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536 Beschichtungen Rosthemmender.625 168.3 5./mm Pipe-O.2 3./mm 1.500 88. Lbs.5 0.2 0.375 60.7 6.4 7.8 0.9 0.6 40.2 1.500 114.3 Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED C to E O./kg Approx.6.315 33. Ea.996 76.4 1.8 8.3 0. Stand: 1/08 .7 1./kg 0./DN (mm) 1” 25 11⁄4” 32 11⁄2” 40 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 10” 250 12” 300 Rohr-AD In.

25° (Type 7053E) Materialangaben Guss-Fittinge Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536 Beschichtungen Rosthemmender.3 6.315 33.9 3.2 0.25° (Typ 7053E) Elbow 11.5 0.9 Mitte bis Ende In.7 8.1 10. Gew./DN (mm) 1” 25 11⁄4” 32 11⁄2” 40 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 10” 250 12” 300 Rohr-AD In.6 18.7 2.5 Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED C to E O.5 0.5 6.9 4.4 1.0 0. St. Lbs.4 1.1 3. Wt.750 323.4 Bogen 11.2 1.3 8.3 1.1 0.D.625 219.500 88.7 0.0 4.7 6.996 76. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Cast Fittings Ductile Iron conforming to ASTM A-536 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Stand: 1/08 Nominale Größe In.1 12. In.3 2.5 0.660 42.900 48.5 5./mm Center to End In.375 60. .3 0./kg Approx.500 114./mm Pipe-O.D.0 2./mm 1.500 139.3 2.750 273. Ea.6./DN (mm) Nominal Size In.9 10.3 5.625 168.5 14./mm 13⁄8 35 13⁄8 35 13⁄8 35 13/8 35 11/2 33 11/2 33 13/4 44 2 51 2 51 2 51 21/8 54 21/4 57 Ca.5 2.9 0. Lbs./kg 0.

625 168.3 25.750 323.3 2.2 1./mm 1.996 76.1 19.1 6.D.6./DN (mm) 1” 25 11⁄4” 32 11⁄2” 40 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 10” 250 12” 300 Rohr-AD In. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Cast Fittings Ductile Iron conforming to ASTM A-536./mm Pipe-O.3 2. Grade 65-45-12 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Stand: 1/08 Nominale Größe In. C to E .D.1 7.3 91./mm 21⁄4 57 23⁄4 69 23⁄4 69 31⁄4 83 4 101 41⁄4 108 5 127 51⁄2 140 61⁄2 165 73⁄4 197 9 229 10 254 Ca./mm Center to End In. In.375 60.1 10./kg 0.4 1.500 114.9 9. Wt.500 88.660 42.4 0.1 4.315 33.625 219. Ea.5 T-Stück (Typ 7060E) Tee (Type 7060E) Materialangaben Guss-Fittinge Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536.4 1.900 48.3 5.3 2.9 0.3 Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED C to E O. St.9 4. Gew.0 41.9 Mitte bis Ende In.1 3./DN (mm) Nominal Size In.1 12.500 139.3 11.6 2.5 42.1 69.0 31.4 1.5 0.7 2.4 16./kg Approx.7 6.750 273. Lbs. Lbs.6 4.7 1.3 8. Grade 65-45-12 Beschichtungen Rosthemmender.

/mm Pipe-O. Lbs.7 12.5 0. Stand: 1/08 E to E .4 0./DN (mm) 1” 25 11⁄4” 32 11⁄2” 40 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 10” 250 12” 300 Rohr-AD In.6 Endkappe (Typ 7074) Cap (Type 7074) Materialangaben Guss-Fittinge Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536 Temperguss gemäß ASTM A-47 Beschichtungen Rosthemmender.2 0.500 88.750 323.1 3.1 12.8 6.3 5.9 Ende bis Ende In. St. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Nominale Größe In.3 8.D.3 2.7 21.4 1.996 76.D.1 0./DN (mm) Nominal Size In.625 168.900 48.2 1.1 0.6./kg Approx. Lbs.9 33.3 4.500 114.5 0./mm 1.5 5.8 0.3 2.2 0.8 15.0 2./kg . Wt.1 10.3 .625 219. In./mm End to End In.5 2.9 9. Gew.0 1./mm 11⁄4 32 11⁄4 32 11⁄4 32 1 25 1 25 1 25 11⁄8 29 11⁄8 29 15⁄16 33 11⁄2 38 11⁄2 38 11⁄2 38 Ca.4 1.315 33.8 1. Ea.375 60.7 6.500 139.3 Material Specifications Cast Fittings Ductile Iron conforming to ASTM A-536 Malleable Iron conforming to ASTM A-47 Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (Optional) Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED O.9 4.750 273.2 0.660 42.

5 T-Rohr T-pipe 7.0 Flansch/Reduzierung/T-Rohr 7.0 Flange/Reducer/T-pipe 7.0 Beispiel von Flansch. Reduzierung und T-Rohr .7.1 Flansch aus Stahl (Typ VIROTEC®) Flange from steel (Type VIROTEC®) 7.2 Flanschadapter (Typ Gruvlok® 7012) Flangeadapter (Type Gruvlok® 7012) 7.4 Reduzierung aus Guss (Typ Gruvlok® 7072) Reducer from casting (Type Gruvlok® 7072) 7.3 Reduzierung aus Stahl (Typ VIROTEC®) Reducers from steel (Type VIROTEC®) 7.

0 168. Der VIROTEC®Flansch mit Riefe ist in den Größen 60.0 5. verzinkter Ausführung lieferbar. geschw. 1 Vorschweißflansch (DIN 2632 bzw.* [kg] Weight* [kg] 2.0 114.3 219. D [mm] D [mm] 60.2 24. Stand: 1/08 * die Gewichte sind Mittelwerte * weights are average value .8 17.9 6.9 323.1 Flansch aus Stahl (Typ VIROTEC®) Flange from steel (Type VIROTEC®) VIROTEC®-Flansch mit Riefe der problemlose Übergang Der VIROTEC®-Flansch mit Riefe ist für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen und den allgemeinen Rohrleitungsbau bestimmt.9 x 128 mm. Funktion Der VIROTEC®-Flansch mit Riefe besteht aus folgenden Teilen: – Pos. 2633) – Pos.7 159.3 133.2 16.9 8.3 x 95 mm bis 323.7 20.3 x 95 mm up to 323.9 108.9 x 128 mm erhältlich.1 219.1 6.1 88.5 4.7 3.1 273.9 L1 [mm] L1 [mm] 95 95 100 102 102 105 105 105 105 112 112 118 120 118 128 L2 [mm] L2 [mm] 45 45 50 52 52 55 55 55 55 62 62 68 70 68 78 Nenndruck Nominal pressure 16 16 16 16 16 16 16 16 16 10 16 10 16 10 16 Gew. nach DIN 2458) Er ist in grundierter bzw.0 139. Der VIROTEC®-Flansch mit Riefe ist eine Ergänzung zum Kupplungssystem für geriefte Rohrenden.5 8. The VIROTEC® flange with groove is an additional part for the coupling system for grooved pipe ends. welded to DIN 2458) It is available in primed or zinced form.5 12.8 Function The VIROTEC®-flange with groove consists of the following parts: – Item 1 welding neck flange (DIN 2632 and 2633) – Item 2 Grooved piece (boiler pipe.6 12.7. The VIROTEC® flange with groove is available in the sizes 60. The VIROTEC®-flange with groove is available in sizes from 2” to 12” in pressure classes PN 10 and PN 16.0 5. 2 Riefstück (Siederohr. Der VIROTEC®-Flansch mit Riefe ist in den Dimensionen von 2” bis 12” in Druckstufen PN 10 und PN 16 erhältlich. stationary water systems for extinguishing fires and general pipe laying and installation. VIROTEC®-flange with groove the smart change-over The VIROTEC® flange with groove is intended for use in fixed.3 76.0 323.0 273.

7.1 Flansch aus Stahl (Typ VIROTEC®) Flange from steel (Type VIROTEC®) Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: grundiert oder verzinkt siehe Tabelle Technical data – Surface: – Weight: primed or zinced see table Zulassungen VdS einsetzbar Approvals VdS applicable Flansch mit Riefe Flange with grooved L1 L2 50 1 2 Stand: 1/08 D .

and are drawn together by a latch bolt which eases assembly on the pipe. (See Installation and Assembly Instructions Section or contact your Anvil Rep. Präzise gebohrte Schraubenlöcher. Eine speziell entworfene Dichtung bietet eine zuverlässige Abdichtung zwischen Rohr und Flanschpassfläche.2 Flanschadapter (Typ Gruvlok® 7012) Flangeadapter (Type Gruvlok® 7012) Der Flansch Typ 7012 von Gruvlok® ermöglicht die direkte Verbindung von PN 10 oder PN 16 Flanschkomponenten mit einem gerieften Rohrendensystem. in place of the steel adapter insert. and wafer styles of pipe system equipment. A specially designed gasket provides a leak-tight seal on both the pipe and the mating flange face.7. rigid connection. Die Größen 14” bis 24” des Flanschs Typ 7012 von Gruvlok® werden in vier Abschnitten gegossen. Das schlanke Design des Dichtungsprofils ermöglicht eine schnelle und einfache Montage des Gruvlok® Flanschs am Rohr. Dies erleichtert die anschließende Montage auf dem Gegenflansch. lug. Alle Flansche Typ 7012 von Gruvlok® sind so konstruiert das sie nach der Montage auf den gerieften Rohrenden verdrehsicher sind. The two interlocking halves of the 2” thru 12” sizes of the Gruvlok® Flange are hinged for ease of handling. The Gruvlok® type 7012 Flange requires the use of a steel adapter insert when used against rubber faced surfaces. Schlüssel und Passflächen gewährleisten die Rundlaufgenauigkeit und Flachheit für Flansch-.) Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED Stand: 1/08 . The 14” thru 24” sizes of the Gruvlok® type 7012 Flange are cast in four segments. Der Flansch Typ 7012 von Gruvlok® benötigt die Verwendung eines Stahladaptereinsatzes bei der Nutzung mit gummierten Oberflächen. All Gruvlok® type 7012 Flanges have designed-in anti-rotation tangs which bite into and grip the sides of the pipe grooves to provide a secure. for details. A sleek profile gasket design allows quick and easy assembly of the Gruvlok® Flange onto the pipe. wafer/lug design valves and serrated or irregular sealing surfaces. The Gruvlok® type 7012 Flange allows direct connection of Class 125 or Class 150 flanged components to a grooved piping system. Precision machined bolt holes. key and mating surfaces assure concentricity and flatness to provide exact fit-up with flanged. Laschen. In copper systems a phenolic adapter insert is required. Ventilen mit Scheiben-/Laschendesign und unregelmäßigen Dichtungsflächen. Die zwei ineinander greifenden Hälften der Größen 2” bis 12” des Gruvlok® Flanschs sind zur leichteren Handhabung klappbar und werden durch eine Sicherungsschraube zusammengezogen. die den Zusammenbau des Rohrs erleichtert.und Scheibenrohrsystemausrüstung.

29 °C bis + 82 °C Empfohlen für Erdölanwendungen. dilute acids.40 °F to + 230 °F Recommended for water service. Grade „E“ EPDM (Standard) Green color code • NSF 61 Certified Service Temperature Range: . bleifreie Farbe Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Lasche Schraube/Mutter (2” – 12”) Segment Schraube/Mutter (14” – 24”) Wärmebehandelt. Klasse 65-45-12. alkalische Lösungen. air with oil vapors. zinc electroplated. ovale C-Stahl Schlossschraube gemäß ASTM A-183 und galvanisch verzinkte und CStahl Sechskantmutter gemäß ASTM A-563. Klasse „T“ Nitril (optional) Oranger Farbcode Betriebstemperaturbereich: .2 Flanschadapter (Typ Gruvlok® 7012) Flangeadapter (Type Gruvlok® 7012) Materialspezifikationen Gehäuse Duktiles Gusseisen gemäß ASTM-A536. galvanisch verzinkt. Material Specification Housing Ductile Iron conforming to ASTM-A536. Klasse „E“ EPDM (Standard) Grüner Farbcode • NSF 61 geprüft Betriebstemperaturbereich: . Beschichtungen Rosthemmende.7. oil free air and many chemical services. carbon steel oval-neck track bolts conforming to ASTM A-183 and zinc electroplated carbon steel heavy hex nuts conforming to ASTM A-563. Y Z X Y Z X Stand: 1/08 Größen 2” – 12” Sizes 2” – 12” Größen 14” – 24” Sizes 14” – 24” . NICHT GEEIGNET FÜR HEISSES WASSER. NOT FOR USE WITH HOT WATER.20 °F to + 180 °F Recommended for petroleum applications. Dichtungen (Bei der Bestellung angeben) Eigenschaften gemäß ASTM D-2000. Gaskets (Specify when ordering) Properties as designated by ASTM D-2000. vegetable and mineral oils.40 °C bis + 110 °C Empfohlen für Wasseranwendungen. Luft mit Öldämpfen und Mineralöle. Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (standard) Hot Dipped Zinc Galvanized (optional) Latch Bolt/Nut (2” – 12”) Segment Bolt/Nut (14” – 24”) Heat treated. alkaline solutions. NOT FOR USE IN PETROLEUM APPLICATIONS. Grade 65-45-12. NICHT GEEIGNET FÜR ERDÖLANWENDUNGEN. Grade „T“ Nitrile (Optional) Orange color code Service Temperature Range: . ölfreie Luft und viele chemische Dienste. verdünnte Säuren.

Gruvlok Flansche eignen sich nicht für die Verwendung bei gummierten Oberflächen. G. Kontaktieren Sie Anvil wegen dielektrischer Flanschverbindungen. E. Gruvlok Flanges are to be assembled on butterfly valves so as not to interfere with actuator or handle operation. Bmin. F. Die Dichtungsflächen A Max. 7012 Gruvlok Flansch Dichtungen benötigen eine flache. damit sie den Aktuator oder Hebelbetrieb nicht beeinträchtigen. Abb. E. des Gegenflanschs müssen frei von Rillen. C. The Gruvlok Flange Adapter Insert is installed between the Gruvlok Flange sealing gasket and the mating flange or surface to provide a good sealing surface area. Stand: 1/08 . C. D. Fig. Contact Anvil for Di-Electric Flange connections. Do not use Gruvlok Flanges within 90 degrees of one another on standard fittings because the outside dimensions may cause interference. B. The sealing surfaces A Max. um eine richtige Dichtung zu ermöglichen. Die Verwendung eines Gruvlok Flanschadaptereinsatzes ist erforderlich bei Anwendungen mit gummierten Ventilen oder anderer Ausrüstung. Der Gruvlok Flanschadaptereinsatz wird installiert zwischen der Gruvlok Flanschdichtung und dem Gegenflansch oder der Oberfläche. Gruvlok Flansche werden auf Drosselklappen montiert. Gruvlok Flansche dürfen nicht als Verankerungspunkte für Ankerstäbe über nicht eingespannten Verbindungen verwendet werden. F. of the mating flange must be free from gouges. The use of a Gruvlok Flange Adapter Insert is required for applications against rubber faced valves or other equipment. to B Min. Wellen und Verformungen sein. da die Außenabmessungen zu Störungen führen können. Gruvlok Flanges are not recommended for use against formed rubber flanges.7. D. A. 7012 Gruvlok Flange sealing gaskets require a hard flat surface for adequate sealing. B. Verwenden Sie keine Gruvlok Flansche innerhalb von 90 Grad bei Standardinstallationen. undulations and deformities of any type to ensure proper sealing of gasket. Gruvlok Flanges should not be used as anchor points for tierods across nonrestrained joints. um eine gute Dichtungsfläche zu bieten. harte Oberfläche. um abzudichten.2 Flanschadapter (Typ Gruvlok® 7012) Flangeadapter (Type Gruvlok® 7012) Gruvlok Typ 7012 Gruvlok Type 7012 Gegenflansch Komponente Mating Flange Component Gruvlok Typ 7012 Gruvlok Type 7012 Gezahnter Gegenflansch Serrated Face Mating Flange Genutetes Rohr Grooved Pipe Gruvlok Flanschadaptereinsatz Gruvlok Flange Adapter Insert Gummioberfläche Rubber Surface Genutetes Rohr Grooved Pipe Gruvlok Flanschadaptereinsatz Gruvlok Flange Adapter Insert Flanschdichtung Flange Gasket Amax. Anmerkung A Note A A. zu B Min. G.

886 12.-Lbs/N-M Lbs/kg Approx./kN In.2 1.1 12.229 121./DN (mm) Nominal Size In/mm Pipe OD PSI/bar Lbs.127 31. § Zusätzliche Informationen über das Schraubendrehmoment entnehmen Sie bitte dem Abschnitt über spezifizierte Schraubendrehmomente. Flange can be assembled to one side of series 7500 and 7600 valve. * Erhältlich als ANSI oder metrische Bolzengrößen.9 PSI/bar 300 20.0 2. St.-Lbs/N-M In.625 168.771 21.7 300 20.00 17.70 10.7 300 20. • Flange cannot be assembled directly to Series 7700 butterfly valve.2 8./mm 23⁄8 60 3 76 31⁄2 89 41⁄2 114 59⁄16 141 65⁄8 168 85⁄8 219 103⁄4 273 123⁄4 324 123⁄4 324 In./mm 3⁄4 19 3⁄4 19 3⁄4 19 3⁄4 19 7⁄8 22 7⁄8 22 1 25 1 25 11⁄4 32 1 25 In./mm In.3 2. Ca./mm Ft. Max.750 273. Gew.3 2.2 6.2 Flanschadapter (Typ Gruvlok® 7012) Flangeadapter (Type Gruvlok® 7012) Nominale Größe RohrOD Max.8 2.4 15.7 6.3 5. Specified Torque § Min.7 300 20. Die Datentabellen beziehen sich auf den Gruvlok Katalog. Abmessungen Dichtungsfläche Flanschpassschrauben FlanschpassSpezifiziertes schrauben Drehmoment § Menge ANSI Größe ANSI Min. gemäß Angabe.996 76. Range Dimensions Sealing Surface PN10 in.3 29. Wt.750 323. (ISO) (16) mm Mating Flange Bolts Mating Flange Bolts Qty.Endlast t Lasche* Spezifiziertes druck t Schrau.115 9.9 9. Max.97 27. Der Flansch kann an einer Seite des 7500 und 7600 Ventils montiert werden./mm 61⁄4 159 71⁄4 184 77⁄8 200 9 229 97⁄8 251 11 279 131⁄2 343 16 406 19 483 181⁄8 460 In.7 300 20.9 15.-Lbs/N-M 110 149 110 149 110 149 110 149 220 298 220 298 220 298 320 298 320 298 320 298 140 190 140 190 140 190 140 190 250 339 250 339 250 339 400 339 400 339 400 339 Lbs/kg 4.38 In. * Available in ANSI or Metric bolt sizes only as indicated. Max.9 13. Working End PresLoad t sure t Latch Bolt Latch* Specified Bolt Size Torque § Min.7 300 20.6 4.12 38. For Data Chart Notes refer to the Gruvlok catalog.9 4. Ea./mm In.84 4.41 2.38 38.750 323. The specified mating flange bolt torque for M24 bolts is 434 – 542 N-M.6 20. Das spezifizierte Gegenflanschdrehmoment für M24 Schrauben beträgt 434 – 542 Nm./DN (mm) 2” 50 21/2” 65 3” 80 4” 100 5” 125 6” 150 8” 200 10” 250 12” 300 12” (PN) 300 In/mm 2./mm 37⁄16 87 41⁄8 105 49⁄16 116 59⁄16 141 63⁄4 171 713⁄16 198 10 254 121⁄8 308 141⁄8 359 141⁄8 359 Ft.500 88.91 2.303 170.625 219.1 9.329 5.6 7.3 8. X Y Z A Max./mm Max. ANSI PN10 (16) 4 4 – 4 4 8 8 8 – 8 8 8 8 8 (12) 12 12 12 12 12 12 Size (ANSI) in.7 Lbs. In. In. B Min.341 46.528 77.7 300 20. (ISO) mm 5⁄8 x 23⁄4 M16 x 70 – M16 x 70 5⁄8 x 23⁄4 M16 x 70 5⁄8 x 23⁄4 M16 x 70 – M16 x 75 3⁄4 x 31⁄8 M20 x 80 3⁄4 x 31⁄4 M20 x 80 7⁄8 x 31⁄2 M20 x 90+ 7⁄8 x 33⁄4 – – M20 x 90+ Ft.1 18.303 170./mm In. Laschenbolzen Betriebs.7. t Basierend auf der Verwendung mit Rohren mit Standardwand.7 300 20. X Y Z A Max. Max.9 12.6 7. t Based on use with standard wall pipe.Drehmoment § bengröße Min. Max.7 6. • Der Flansch kann nicht direkt an der Drosselklappe der 7700 Reihe montiert werden.1 10./mm In./mm 83⁄8 213 93⁄4 248 101⁄2 267 111⁄2 292 127⁄8 327 14 356 161⁄2 419 19 483 213⁄4 552 211⁄4 540 In. B Min.22 7./mm 3⁄8 x 23⁄4 M10 x 70 – M10 x 70 3⁄8 x 23⁄4 M10 x 70 3⁄8 x 23⁄4 M10 x 70 – M10 x 70 3⁄8 x 23⁄4 M10 x 70 3⁄8 x 23⁄4 M10 x 70 3⁄8 x 23⁄4 M10 x 70 3⁄8 x 23⁄4 M10 x 70 – M10 x 70 Ft.500 114. § For additional Specified Bolt Torque information refer to the Specified Bolt Torque Section.7 300 20.-Lbs/N-M 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 30 40 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 45 60 In.1 3.375 60./kN 1.500 139.5 + PN 16 benötigt M24 x 90 (PN) Abmessungen für 10” und 12” Größen.9 4.7 300 20. Stand: 1/08 . Max. + PN 16 uses M24 x 90 (PN) dimensions for 10” and 12” sizes.

geschweißt nach DIN 2458*2 – Pos. klein (Siederohr.1 x 60. 2 Riefstück.1 x 60.7. The VIROTEC®reducers with groove is available in the following dimensions *1 *2 von 88.3 mm bis 323.3 mm aus umgeformtem Siederohr und von 88. verzinkter Ausführung lieferbar.3 bis 323.9 x 48.3 to 323.9 x 273. Die VIROTEC®-Reduzierung mit Riefe ist in den Dimensionen *1 *2 Function The VIROTEC®-reducers with groove consists of the following parts: – Item 1 Reducer. Stand: 1/08 . welded to DIN 2458*2 – Item 2 grooved element. Die VIROTEC®-Reduzierung mit Riefe ist in den Größen 42. The VIROTEC®-reducer with groove is an additional part for the coupling system for grooved piped ends. small (shaped)*2 It is available as primed or zinced versions.9 x 273.0 mm mit angeschweißten Riefstücken erhältlich.1 x 60.3 mm to 323. 1 Reduzierung. geschweißt nach DIN 2458)*1.4 x 33. 3 Riefstück. Funktion Die VIROTEC®-Reduzierung mit Riefe besteht aus folgenden Teilen: – Pos.1 x 60.7 mm to 76.0 mm in geschweißt und von 42.7 bis 76.4 x 33.0 mm with welded on grooved elements.3 mm made from shaped boiler pipe and from 88. Riefanschluss groß (angeformt)*2 – Pos. The VIROTEC®-reducer with groove is available in the sizes from 42.9 x 48.9 x 48. bzw. welded to DIN 2458)*1. Riefanschluss. VIROTEC®-reducers with grooved the ideal complement to the range of couplings The VIROTEC®-reducer with groove is intended for use in fixed. klein (angeformt)*2 Sie ist in grundierter bzw. concentric to DIN 2616*1 and boiler pipe. Siederohr. small (boiler pipe. welded to DIN 2458)*1 or grooved connection.0 mm in welded form and from 42. stationary water systems for extinguishing fires and general pipe laying and installation.7 mm bis 76.4 x 33. geschweißt nach DIN 2458)*1 bzw.3 Reduzierung aus Stahl (Typ VIROTEC®) Reducers from steel (Type VIROTEC®) VIROTEC®-Reduzierung mit Riefe die ideale Ergänzung zum Kupplungsprogramm Die VIROTEC®-Reduzierung mit Riefe ist für den Einsatz in ortsfesten Wasserlöschanlagen und den allgemeinen Rohrleitungsbau bestimmt.9 x 273.9 x 273. Die VIROTEC®-Reduzierung mit Riefe ist eine Ergänzung zum Kupplungssystem für geriefte Rohrenden.3 mm als Formteil erhältlich.4 x 33.3 mm as a moulded part. from 88.7 to 76. large (boiler pipe. or grooved connection large (shaped)*2 – Item 3 grooved element.9 x 48. groß (Siederohr. konzentrisch nach DIN 2616*1 bzw.

9 14.6 1.3 60.7 L1 [mm] L1 [mm] 100 100 150 150 190 200 200 227 227 240 240 252 252 278 303 L2 [mm] L2 [mm] 60.1 273.3 60.7 33.1 88.3 139.1 88.0 323.1 60.1 88.1 76.1 88.4 48.9 88.9 5.7 5.* [kg] Gew.4 48.7 168.0 168.1 219.3 219.3 48.9 108.3 133.3 0.3 48.4 42.3 76.0 114.3 76.7 168.7.3 76.3 60.7 42.3 76.7 2.3 139.5 1.7 159.0 114.0 139.4 42.9 108.* [kg] 0.3 219.1 273.3 133.0 114.1 1.9 88.7 33.3 133.3 219.9 108.3 Reduzierung aus Stahl (Typ VIROTEC®) Reducers from steel (Type VIROTEC®) D1 [mm] D2 [mm] D1 [mm] D2 [mm] 42.0 Reduzierung mit Riefe (geschweißt) Reducers with groove (welded) 50 L1 L2 50 D1 * die Gewichte sind Mittelwerte * weights are average value 2 1 3 Technische Daten – Oberfläche: – Gewicht: grundiert oder verzinkt siehe Tabelle Technical data – Surface: – Weight: primed or zinced see table Zulassungen VdS einsetzbar Approvals VdS applicable D2 Stand: 1/08 .3 76.9 114.2 0.4 0.1 88.0 90 100 100 127 127 140 140 152 152 178 203 Gew.0 114.0 139.9 33.9 108.0 139.0 168.9 15.7 159.5 3.3 60.1 76.1 76.7 3.4 2.9 88.

Zulassungen Approvals FM approved products APPROVED Stand: 1/08 . Standard Wall. 12” and above Carbon steel. Schedule 40.D. Beschichtungen Rosthemmender. Coatings Rust inhibiting lead-free paint Color: Red RAL 3000 (Standard) Hot Dipped Zinc Galvanized conforming to ASTM A-153 (Optional) Guss Cast Geschweißt Fabricated E to E E to E O.-1 O.-2 O. bleifreier Anstrich Farbe: Rot RAL 3000 (Standard) Feuerverzinkt (optional) Material Specifications Cast Fittings Ductile Iron conforming to ASTM A-536 Malleable Iron conforming to ASTM A-47 Fabricated Fittings 1–10” Carbon steel. Grade B.D. conforming to ASTM A-53. Klasse B. gemäß ASTM A-53. gemäß ASTM A-53. conforming to ASTM A-53.7.D. 12” und höher. Grade B. Schedule 40.4 Reduzierung (Typ Gruvlok® 7072) Reducer (Type Gruvlok® 7072) Materialangaben Guss-Fittinge Duktiles Gusseisen gemäß ASTM A-536 Temperguss gemäß ASTM A-47 Geschweißte Fittinge 1–10” unlegierter Stahl. handelsübliche Wandstärke. Klasse B. unlegierter Stahl.

0 2.6 2. .1w 4.3 0. Lbs.1 6.8 0. St./mm 31⁄2 89 31⁄2 89 31⁄2 89 31⁄2 89 4 102 4 102 4 102 4 102 4 102 4 102 4 102 5 127 5 127 5 127 5 127 6 152 6 152 6 152 6 152 7 178 7 178 7 178 7 178 Ca.1 20 9.6 0.6 2.0 2.0 6./kg Approx.6 Nominale Größe In.5 6.0 5.0 4./kg 4. • .7 Stand: 1/08 • .4 2.0 0.6 4. Gew.4 1./mm End to End In.3 0.1 11.0 2.2 10.3 0.6 1. Gew.5 5.6 1. Lbs.5 1. all others are fabricated steel./kg Approx.9 10.4 5.8 2.Cast malleable or ductile iron.4 14.7 6.5 1.5 9.3 0.9 3.4 2. Wt.6 0./DN (mm) Nominal Size In./mm 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 21⁄2 64 3 76 3 76 3 76 3 76 3 76 3 76 3 76 3 76 Ca. St. Wt. alle anderen bestehen aus geschweißtem Stahl.0 4. Lbs.4 Reduzierung (Typ Gruvlok® 7072) Reducer (Type Gruvlok® 7072) Nominale Größe In.5 1.6 0.6 1.2 0.1 23.3 0.7.3 29 13.5 0.8 20 9.1 20 9.3 1.6 1./DN (mm) 5” x 2” 125 x 50 5” x 21⁄2” 125 x 65 5” x 3” 125 x 80 5” x 4•” 125 x 100 6” x 1” 150 x 25 6” x 11⁄2” 150 x 40 6” x 2•” 150 x 50 6” x 21⁄2” 150 x 65 6” x 3•” 150 x 80 6” x 4•” 150 x 100 6” x 5•” 150 x 125 8” x 3” 200 x 80 8” x 4•” 200 x 100 8” x 5” 200 x 125 8” x 6•” 200 x 150 10” x 4” 250 x 100 10” x 5” 250 x 125 10” x 6•” 250 x 150 10” x 8” 250 x 200 12” x 4” 300 x 100 12” x 6” 300 x 150 12” x 8” 300 x 200 12” x 10” 300 x 250 End-zu-End In.6 1.2 29 13. Ea.8 3.5 3./mm End to End In.1 6.7 1.3 0.6 1.0 2.7 12.7 5.1 2.0 2. Lbs. Andere Größen sind auf Anfrage verfügbar./DN (mm) 11⁄4” x 1” 32 x 25 11⁄2” x 1” 40 x 25 11⁄2” x 11⁄4” 40 x 32 2” x 1” 50 x 25 2” x 11⁄4•” 50 x 32 2” x 11⁄2•” 50 x 40 21⁄2” x 1” 65 x 25 21⁄2” x 11⁄4” 65 x 32 21⁄2” x 11⁄2” 65 x 40 21⁄2” x 2•” 65 x 50 3” x 1” 80 x 25 3” x 11⁄4” 80 x 32 3” x 11⁄2” 80 x 40 3” x 2•” 80 x 50 3” x 21⁄2•” 80 x 65 31⁄2” x 3” 90 x 80 4” x 1•” 100 x 25 4” x 11⁄4” 100 x 32 4” x 11⁄2” 100 x 40 4” x 2•” 100 x 50 4” x 21⁄2•” 100 x 65 4” x 3•” 100 x 80 4” x 31⁄2•” 100 x 90 End-zu-End In. Ea.3 0.5 2.6 1.4 0.3 0.2 1.2 32./DN (mm) Nominal Size In.Temperguss oder duktiles Gusseisen.2 1.2 3.6 0.0 4.2 1./kg 0.0 0.0 2. Other sizes available upon request.8 0.5 2.7 1.8 25 11.4 1.6 1.

Das Abgangsrohr kann in gleicher oder reduzierter Nennweite bestellt werden. 1) hat eine Standardlänge L1 von 1000 mm. 3.oder Fallrohr in T-Ausführung zur Verbindung der Verteilerleitung mit den Strangleitungen. T-Rohr mit Hilfe von Riefkupplungen mit der Verteiler..7.000 mm (Kupplungsnut nicht vorhanden): 1. Das Anschlussrohr (Pos. den Strangleitungen verbinden. Die Längenanpassung und Fertigung der Kupplungsnut erfolgt Montageseitig. Alternatively.000 mm (with coupling groove): 1. The length adjustment and production of the coupling nut takes place on site. den Strangleitungen verbinden. VIROTEC®-T-pipe for self adaptation in standard length L1 = 1. The branching off pipe can be ordered in the same size or with a reduced nominal side.bzw. Anschlussrohr auf Länge sägen. T-Rohr (einseitig reduziert) T-pipe (reduced at one end) 320 max.000 mm (without coupling groove): 1. The connection pipe (Item 1) has a standard length L1 of 1000 mm.. connect the T-pipe with the distributor or main piping using grooved couplings. VIROTEC®-T-Rohr zum selbst anpassen in Standardlänge L1 = 1. T-Rohr mit Hilfe von Riefkupplungen mit der Verteiler. 220 2 L1 1 Montageanweisung VIROTEC®-T-Rohr Montagefertig in Fixlänge L1 = 100 . Mounting instruction VIROTEC®-T-pipe ready to install in fixed length L1 = 100 . Saw the connection pipe to the required length 2.. Rohrende mit Riefe versehen (Riefspezifikation des jeweiligen Kupplungsherstellers beachten). Alternativ kann das VIROTEC®-T-Rohr auch Montagefertig in Fixlängen (L1) von 100 … 2000 mm mit Kupplungsnut. Make grooves in the pipe end (note the groove specification of the respective coupling manufacturer) 3. the VIROTEC®-T-pipe can also be supplied ready to install in fixed lengths (L1) of 100 … 2000 mm with coupling groove. VIROTEC®-T-pipe save time and costs The VIROTEC®-T-pipe is a T-shaped riser or downpipe for connecting the distributor pipe with the main piping. 1.5 T-Rohr T-pipe VIROTEC®-T-Rohr spart Zeit und Kosten Das VIROTEC®-T-Rohr ist ein Steig.bzw. Connect the T-pipe with the distributor or main piping with the aid of the grooved couplings Stand: 1/08 .. 1. 2. geliefert werden.000 mm (Kupplungsnut vorhanden): 1.

Es ist in schwarzer bzw...25 kg* * for a length L1 = 1. It is available in black or in primed form.000 mm) roh-schwarz oder grundiert Siederohr gemäß DIN 2458 DN 25 – 2. 1 Anschlussrohr (Steigrohr) – Pos.000 mm (100 .000 mm cross pipe or other length L1 upon request GbM Zulassungen Approvals approved products Stand: 1/08 . Das VIROTEC®-T-Rohr ist in den Dimensionen von 1” bis 21/2” mit verschiedenen Abgängen erhältlich.45 kg* DN 50 – 4. 21/2” L1 = 1.000 mm Kreuzrohr oder abweichende Länge L1 auf Anfrage GbM Technical data – Type: – Nominal size: – Length: – Surface: – Material: – Weight: – Special requiremts: – Protective rights: S25/65 1” .5 T-Rohr T-pipe Funktion Das VIROTEC®-T-Rohr besteht aus folgenden Teilen: – Pos.000 mm) black or primed steel tube according DIN 2458 DN 25 – 2..00 kg* DN 40 – 3. 2 Abgangsrohr (Querrohr) Das VIROTEC®-T-Rohr wird aus geschweißtem Siederohr nach DIN 2458 hergestellt. 2. Anschlussrohr A1 DN 25 DN 32 DN 40 DN 50 DN 65 Abgang A2 von bis DN 25 DN 32 – DN 25 DN 40 – DN 25 DN 50 – DN 32 DN 65 – DN 40 Abgang A3 von bis DN 25 DN 32 – DN 25 DN 40 – DN 25 DN 50 – DN 32 DN 65 – DN 40 Technische Daten – Typ: – Nenngröße: – Länge: – Oberfläche: – Material: – Gewicht: – Sonderanfertigung: – Schutzrechte: S25/65 1” .. Anschlussrohr A1 DN 25 DN 32 DN 40 DN 50 DN 65 Abgang A2 von bis DN 25 DN 32 – DN 25 DN 40 – DN 25 DN 50 – DN 32 DN 65 – DN 40 Abgang A3 von bis DN 25 DN 32 – DN 25 DN 40 – DN 25 DN 50 – DN 32 DN 65 – DN 40 Function The VIROTEC®-T-pipe consists of the following parts: – Item 1 Connection pipe (riser) – Item 2 Outlet pipe (transverse pipe) The VIROTEC®-T-pipe is made from welded boiler pipe to DIN 2458.35 kg* DN 65 – 6.00 kg* DN 40 – 3.25 kg* * bei einer Länge L1 = 1.. 2.35 kg* DN 65 – 6. 21/2” L1 = 1. grundierter Ausführung lieferbar.45 kg* DN 50 – 4..65 kg* DN 32 – 3. The VIROTEC®-T-pipe is available in the dimensions from 1” to 21/2” with different outlets.000 mm (100 ..7..65 kg* DN 32 – 3.

0 Wartungseinheit/Sprinklerreservebox 8.1 Wartungseinheit VWE Maintenance unit VWE 8.0 Beispiel Wartungseinheit und Sprinklerreservebox .2 Sprinklerreservebox VSR Sprinkler reserve box VSR 8.0 Maintenance unit/Sprinkler reserve box 8.8.

Properly dispose of any water/anti-freeze mixture collected. einschrauben und den unteren Kugelhahn (3) 45° schließen. seal the plugs (4) and screw in. To fill with anti-freeze mixture. screw in and close the lower ball valve (3) by 45°. VWE with filler neck: To drain the maintenance unit. Bedienung VWE – Standard: Zum Entleeren der Wartungseinheiten wird der obere Kugelhahn (2) geschlossen. geschlossen werden. Zum Einfüllen des Frostschutzmittels muss der obere Kugelhahn (2) weiterhin geschlossen bleiben bzw. . the 1” plugs (4) removed and the lower ball valve (3) opened. Nach dem Entleeren Stopfen (4) eindichten. To put into service. the upper ball valve (2) is closed. seal the plug (4). Remove the 1/2” plug (7) and fully open the 1/2” ball valve (5). Stand: 1/08 Operation VWE standard: To drain the maintenance unit the upper ball valve (2) is closed. the 1” plug (4) is removed and the lower ball valve (3) is opened. Unteren Kugelhahn (4) 45° schließen und oberen Kugelhahn (2) wieder 45° öffnen. VWE – mit Einfüllstutzen: Zum Entleeren der Wartungseinheit wird der obere Kugelhahn (2) geschlossen. Close the lower ball valve (4) by 45° and reopen the upper ball valve by (2) 45°.8. Den Stopfen (7) 1/2” entfernen und Kugelhahn (5) 1/2” voll öffnen.1 Wartungseinheit VWE Maintenance unit VWE VIROTEC®-Wartungseinheit VWE für den Einsatz in Trockenanlagen Die VIROTEC®-Wartungseinheit ist eine Entleerungsarmatur für den Einsatz in Trockenanlagen. Pour in anti-freeze and seal 1/2” plug (7). all the wing handles have to be rotated into the 45° position. Sie sammelt das anfallende Kondenswasser am tiefsten Punkt der Trockenanlage und kann bei den regelmäßigen Wartungsarbeiten auf einfachste Weise entleert werden. Important: According to the manufacturer’s information the ball valves (2+3+5) are only frostproof in the 45° position of the wing handle! When delivered the ball valves (2+3+5) are always fully closed. Nach dem Entleeren Stopfen (4) eindichten und einschrauben. After draining. screw in and re-close 1/2” ball valve (5) and the re-open the upper ball valve (2) by 45°. einschrauben und Kugelhahn (5) 1/2” wieder 45° schließen sowie oberen Kugelhahn (2) wieder 45° öffnen. It collects the condensation water arising at the lowest point in the dry system and can be easily drained during regular maintenance work. Zur Inbetriebnahme müssen alle Flügelgriffe auf 45° Stellung gedreht werden. der Stopfen 1” (4) entfernt und der untere Kugelhahn (3) geöffnet. Frostschutzmittel einfüllen und Stopfen (7) 1/2” eindichten. Das angefallene Wasser-/Frostschutzgemisch ist fachgerecht zu entsorgen. VIROTEC®-maintenance unit VWE for the use in dry pipe sprinkler systems The VIROTEC®-maintenance unit is a draining fitting for use in dry systems. Achtung: Die Kugelhähne (2+3+5) sind laut Herstellerangaben nur in 45° Stellung des Flügelgriffs frostsicher! Im Auslieferungszustand sind die Kugelhähne (2+3+5) immer voll geschlossen. keep the upper ball valve (2) closed or close it. der Stopfen 1” (4) entfernt und der untere Kugelhahn (3) geöffnet. After draining.

According to the manufacturer.8. Über die Einfüllöffnung DN 15 kann die Wartungseinheit bis zu 1/3 mit Frostschutzmittel gefüllt und so ein Gefrieren verhindert werden. Die VIROTEC®-Wartungseinheit VWE mit Einfüllstutzen besteht aus folgenden Teilen: – Pos.Weight: – Content: – Protective rights: VWE Standard or VWE with filler neck zinced steel tube according to DIN 2458 Standard – 2. 4 Stopfen 1” – Pos. 7 Stopfen 1/2” Die Wartungseinheit wird komplett montiert ausgeliefert. Die Frostsicherheit der Kugelhähne ist laut Angaben des Herstellers nur in 45° Stellung des Flügelgriffs gewährleistet. 0. 1 Staurohr – Pos. 1 Staurohr – Pos. The DN 15 filler opening can be used to fill the maintenance unit with up to 1/3 full with anti-freeze and therefore prevent freezing up. 2 oberer Kugelhahn 1” – Pos.4 kg with filler neck – 3.9 Liter GbM Technical data – Type: – Surface: – Material: . Technische Daten – Typ: – Oberfläche: – Material: – Gewicht: – Inhalt: – Schutzrechte: VWE Standard oder VWE mit Einfüllstutzen verzinkt Siederohr gemäß DIN 2458 Standard – 2.1 kg approx. The VIROTEC®-VWE maintenance unit with filler neck consists of the following parts: – Item 1 Pitot pipe – Item 2 upper ball valve 1” – Item 3 lower ball valve 1” – Item 4 1” plug – Item 5 1/2” ball valve – Item 6 VTS 2” x 1/2” – Item 7 1/2” plug The maintenance unit is supplied completely assembled. Function The VIROTEC®-VWE standard maintenance unit consists of the following parts: – Item 1 Pitot pipe – Item 2 upper ball valve 1” – Item 3 lower ball valve 1” – Item 4 1” plug The maintenance unit is supplied completely assembled. 5 Kugelhahn 1/2” – Pos. 6 VTS 2” x 1/2” – Pos. 0.1 kg ca. 3 unterer Kugelhahn 1” – Pos.1 Wartungseinheit VWE Maintenance unit VWE Funktion Die VIROTEC®-Wartungseinheit VWE Standard besteht aus folgenden Teilen: – Pos.4 kg mit Einfüllstutzen – 3.9 litre GbM Zulassungen VdS einsetzbar Approvals VdS applicable Stand: 1/08 . the ball valves are only frostproof in the 45° wing handle position. 3 unterer Kugelhahn 1” – Pos. 4 Stopfen 1” Die Wartungseinheit wird komplett montiert ausgeliefert. 2 oberer Kugelhahn 1” – Pos.

8. Füllstand Frostschutzmittel antifreezer max. level 5 6 3 Abbildung zeigt die Flügelgriffe in Betriebsstellung (45°) Stand: 1/08 Figure point at the alar-control in record position (45°) 4 620 mm 620 mm .1 Wartungseinheit VWE Maintenance unit VWE Wartungseinheit VWE Standard Maintenance unit standard 2 1 Abbildung zeigt die Flügelgriffe in Betriebsstellung (45°) Figure point at the alar-control in record position (45°) 3 4 Wartungseinheit VWE mit Einfüllstutzen Maintenance unit with filler neck 2 1 7 max.

2 Sprinklerreservebox VSR-24 Sprinkler reserve box VSR 24 VIROTEC®-VSR Ordnung mit System Die VIROTEC®-Sprinklerreservebox VSR-24 ist ein ideales Ordnungssystem für Sprinkler. VIROTEC® VSR 24 sprinkler reserve boxes should be fitted at a comfortable writing height! Funktion Die VIROTEC®-Sprinklerreservebox VSR-24 vereint drei Funktionen in einem. The practical desk function of the front cover (Item 3) is achieved by locking the hinged clamp (Item 4) in the front cover. VIROTEC® VSR 24 sprinkler reserve boxes are the ideal storage system in the sprinkler control centre. a side tool compartment (item 2) of the VIROTEC® sprinkler reserve box VSR-24 provides adequate space for tools and sealing materials such as sprinkler spanners. Sie verfügt über ein seitliches Ablagefach für Sprinklerschlüssel. Der Frontdeckel kann komplett nach oben geklappt werden und gewährleistet dadurch einen freien Zugriff zu allen Staufächern und dem Betriebs. Sprinklerschlüssel und das Betriebsund Wartungsbuch. Die VIROTEC®-Sprinklerreservebox VSR-24 ist das ideale Ordnungssystem in der Sprinklerzentrale. The front cover can be completely hinged upward and therefore ensures free access to all the storage compartments and the operating and maintenance manual. Protects against dust and external influences. 1) bis zu 24 Sprinklerköpfe der Größe 3/8”. tools. The desk edge (Item 5) prevents the documents Stand: 1/08 . 1/2” and 3/4”.und Wartungsbuch. The sprinkler reserve box provides space for 24 sprinklers. Werkzeuge usw. Teflon tape.8. 2) ausreichend Platz für Werkzeuge und Dichtungsmaterial wie Sprinklerschlüssel. etc. Kleinmaterial usw. The operating and maintenance manual is securely stored in the loops under the front cover. 1/2” und 3/4”. Das Betriebs.und Wartungsbuch. Teflonband. in einem seitlichen Werkzeugfach (Pos. Montagehinweis: Die VIROTEC®-Sprinklerreservebox VSR-24 sollte wegen der Pultfunktion in komfortabler Schreibhöhe montiert werden! Installation information: Due to the writing desk function. In addition. Die Sprinklerreservebox bietet Platz für 24 Sprinkler. etc. 3) wird durch einrasten des Klappbügels (Pos. It has a storage compartment in the side for sprinkler spanners. Zusätzlich bietet die VIROTEC®-Sprinklerreservebox VSR-24. 5) verhin- Function VIROTEC® sprinkler reserve box VSR-24 combine three functions in one. the sprinkler compartment (item 1) securely stores up to 24 sprinkler heads in sizes 3/8”. small materials. sicher aufbewahrt werden. Die Pultkante (Pos. Die praktische Pultfunktion des Frontdeckels (Pos. VIROTEC®-VSR the ideal storage system VIROTEC® VSR 24 sprinkler reserve boxes are an ideal storage system for sprinklers. Das integrierte Schreibpult rundet das Ordnungssystem ab. sowie eine Halterung im Deckel für das Betriebs.und Wartungsbuch wird in den Schlaufen unter dem Frontdeckel sicher aufbewahrt. 4) in den Frontdeckel erreicht. Geschützt vor Staub und äußeren Einflüssen können im Sprinklerfach (Pos. and a holder in the cover for the operating and maintenance manual. sprinkler spanners and the operating and maintenance manual. The integrated writing desk rounds off the storage system.

3 Frontdeckel in Stellung Pultfunktion Item 3 Front cover in position desk function Pos. push the hinged clamp (Item 6) upwards and then close the front cover. Item number 310-024 Height 280 Width 400 Depth 120 Colour RAL 3000 Technische Daten – Oberfläche: – Material: – Gewicht: – Anzahl Sprinkler: – Sprinklergröße: – Verpackungseinheit: lackiert.: Ohne Frontdeckel Item 5 Desk edge Item 4 Collapsible bail in front cap engage Fig. To close the box. 5 Pultkante Pos. 6 Klappbügel Item 2 Tool case Item 6 Collapsible bail . Zum Schließen der Box wird der Klappbügel (Pos. 3/4” 1 Stück Technical data – Surface: – Material: – Weight: – Number of sprinklers: – Sprinkler size: – Packaging unit: painted. 1/2”. 24 3/8”.2 Sprinklerreservebox VSR-24 Sprinkler reserve box VSR 24 dert ein abrutschen der abgelegten Unterlagen. 4 Klappbügel in Frontdeckel eingerastet Abb. 24 3/8”.: Desk function Pos. 1/2”. RAL 3000 Stahlblech 4. 310-024 Höhe 280 Breite 400 Tiefe 120 Farbe RAL 3000 from slipping off. RAL 3000 sheet steel 4.4 kg max. Artikel-Nr.: Pultfunktion Fig.: without front cover Pos.8. 3/4” 1 piece Sprinklerreservebox VSR-24 Sprinkler reserve box VSR-24 Abb. 1 Sprinklerfach Item 1 Sprinkler case Stand: 1/08 Pos.4 kg max. 2 Werkzeugfach Pos. 6) nach oben geklappt und danach kann der Frontdeckel geschlossen werden.

3 Kreislochsäge Circular keyhole saw 9.2 Bohrvorrichtung Drilling device 9.0 Grooving maschine/Drilling device/ Circular keyhole saw/Threat sealant/Lubricants 9.0 Nutmaschine/Bohrvorrichtung/Kreislochsäge/ Gewindedichtmittel/Gleitmittel 9.1 Nutmaschine Grooving maschine 9.0 Beispiel Nutmaschine/Bohrvorrichtung/Kreislochsäge/Gewindedichtmittel .5 Gleitmittel Lubricants 9.4 Gewindedichtmittel Thread sealant 9.9.

Grooving machine for the mobile use The GROOVER 324 grooving machine is a very reliable and stable. hydraulically operated machine for mobile use (also for the construction side). ausgestattet.9. Stand: 1/08 .1 Nutmaschine Grooving machine Nutmaschine für den mobilen Einsatz Die Nutmaschine GROOVER 324 ist eine sehr zuverlässige und stabile. while rotating. hydraulisch betriebene Maschine für den mobilen Einsatz (auch für Baustellen geeignet). semi-automatic. The machine is equipped with own 220 V electro drive for the rotation of the pipe and with a hydraulic hand pump for pressing the groove into the pipe. halbautomatische. und mit einer Hydraulikhandpumpe zum eindrücken der Nut in das Rohr während der Drehbewegung. Die Maschine ist mit einem 220 V Elektromotor für die Drehbewegung des Rohres.

100 kg (einschließlich der Verpackung). welches mit dieser Nutmaschine entsprechend der ausführlichen Spezifikation in der Bedienungsanleitung genutet wurde. to set up the machine in working position – 4 lower rolls for pipe dimensions 1”. The total weight is about 100 kg (including packing).7 mm (DN25/1”) bis 219 mm (DN200/8”) und einer maximalen Wandungsstärke von 8 mm ausgelegt. Das Gesamtgewicht beträgt ca. The following components will be supplied with each machine: – 4 legs. is than suitable for all Gruvlok type couplings for example. The GROOVER 324 is designed for roll grooving of steel pipe with a diameter from 33. Please also note the further safety details of the manual. It can not be used for other purpose. Stand: 1/08 . and in accordance with the detailed specifications as mentioned in the manual. useable for all pipe sizes. Beachten Sie bitte auch die weiteren Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung. zum Aufstellen der Maschine in Arbeitsposition – 4 untere Rollen für die Rohrgrößen 1”.5 m Länge (wenn erforderlich auch kürzer) müssen während der Bearbeitung durch einen geeigneten Rohrständer abgestützt werden. Sie kann nicht für andere Zwecke benutzt werden. The pipe support is not part of the machine equipment. 8” – 2 top rolls for pipe dimensions 1”–6” and 8” – Tap out pin for exchanging of lower rolls – Gauge for adjusting the groove depth – Allen Key in the sizes 4 mm/5 mm/10 mm – Safety covers.1 Nutmaschine Grooving machine Der GROOVER 324 ist für das Nuten von Stahlrohren mit einem Durchmesser von 33. This grooving machine is designed to groove pipe made from carbon steel or stainless steel. ist verfügbar und muss getrennt bestellt werden. Der Rohrständer ist nicht Bestandteil des Maschinenzubehörs. to protect the user for parts in motion – Side roll to align (support) the pipe – Measuring tape to control the grooved diameter. Diese Nutmaschine ist geeignet für das Nuten von Rohr aus Stahl und Edelstahl. For easy transport the machine is packed in a stable wooden crate. ist zum Beispiel für alle Kupplungen Typ Gruvlok geeignet und kann mit genuteten Formteilen vom gleichen Hersteller montiert werden. Bei der Bearbeitung von großen Rohrdurchmessern ist eine Abstützung auch bei kürzeren Längen erforderlich. verwendbar für alle Rohrgrößen. Beachten Sie bitte auch die Nutanweisung des Kupplungsherstellers (geforderte Nutabmessungen). It will prove necessary that large diameter pipe is supported even when working with shorter length. Zum einfachen Transport ist die Maschine in einer stabilen Holzkiste verpackt. Rohrlängen unter 200 mm sollten nicht genutet werden. The manual will be supplied with each machine. The GROOVER 324 machine is equipped with a number of safety features as following: – Protection cover around the grooving tools in motion – Foot switch for easy start and stop – Shaft cover around the driving shaft in motion – Main switch for easy control of power supply. da hierbei eine Gefährdung des Bedieners hervorrufen werden kann.9. is available and has to be ordered separate.5 m (or shorter if so required) must be supported while machining by a proper pipe support. 11/4”–11/2” / 2”–6”. Rohr. A stable adjustable pipe support. Der GROOVER 324 ist mit den folgenden Sicherheitsmerkmalen ausgestattet: – Schutzverkleidung für die angetriebenen Nutwerkzeuge – Fußschalter für einfaches Starten und Anhalten – Verkleidung für die Antriebswelle – Hauptschalter für einfache Kontrolle der Energieversorgung. Alle Rohrlängen über 1. and can be mounted with grooved fittings from the same manufacturer.7 mm (DN25/1”) to 219 mm (DN200/8”) and a maximum wall thickness of 8 mm. zum Schutz des Bedieners vor angetriebenen Teilen – Seitenrolle zur Führung (Abstützung) des Rohres – Bandmaß zur Prüfung des Nutdurchmesser. Die Bedienungsanleitung wird mit der Maschine. Pipe grooved with this grooving machine. Please note also the grooving instruction of the couplings manufacturer (required groove dimensions). Pipe length under 200 mm should not be grooved since this may cause danger to the operator of the grooving machine. 8” – 2 obere Rollen für die Rohrgrößen 1”–6” und 8” – Durchschlag Stift zum Austausch der unteren Rolle – Leere zum Einstellen der Nuttiefe – Inbusschlüssel in den Größen 4 mm/5 mm/10 mm – Sicherheitsverkleidung. Ein stabiler verstellbarer Rohrständer. Die folgenden Komponenten werden mit jeder Maschine geliefert: – 4 Beine. 11/4”–11/2” / 2”–6”. or send on request in advance. oder auf Anfrage vorab geliefert. Any pipe-length exceeding 1.

e. Stand: 1/08 . Drilling device for the mobile use The Type 1 drilling device is a mobile device for use on construction sites. VIROTEC®-VTS. wie z.g. It is therefore particularly suited for making the necessary drill holes for drilled clips (sprinkler clips). B.2 Bohrvorrichtung Drilling device Bohrvorrichtung für den mobilen Einsatz Die Bohrvorrichtung Typ 1 ist eine mobil einsetzbare Vorrichtung zum Einsatz auf Baustellen. Damit ist sie besonders gut geeignet für die Herstellung der notwendigen Bohrungen für Anbohrschellen (Sprinklerschellen). Used properly it enables holes to be drilled in the centre and perpendicular to the pipe axis. VIROTEC®-VTS. Ihre fachgerechte Handhabung ermöglicht eine Bohrungsherstellung mittig und lotrecht zur Rohrachse.9.

4. Während des Bohrvorgangs gleichmäßig Vorschub geben. Function The Type 1 drilling device is intended for use together with a standard drill with clamping collar.2 Bohrvorrichtung Drilling device Montageanweisung 1. Stand: 1/08 Technische Daten – Artikel-Nr. The drilling devices essentially consist of the following components: – – – – Tension chain for fixing the device on the pipe Drill holder with clamp fixing Angle section with tripod for plumb fixing of the device Rotary tommy bar for feeding the feeding the drill The drills are not included in the scope of supply.0 kg up to 30 mm 1” – 21/2” approx. Clamp the drill into the holder provided and secure with a clamping screw. Fit drilling tool. Funktion Die Bohrvorrichtung Typ 1 ist vorgesehen in Kombination mit handelsüblichen Bohrmaschinen mit Spannhals. Demontage der Bohrvorrichtung in umgekehrter Reihenfolge. Important: Considerable risk of injuries if the drilling device is loose or inadequately clamped. 43 mm VIROTEC®-VTS. Spannschraube fest anziehen. die Spannkette um das Rohr legen und in die Halterung einhängen. Die Bohrvorrichtungen Typ 1 ist geeignet für Rohre von 1” – 21/2”. Apply uniform feed during the drilling process. Für ausreichend Kühlung am Bohrwerkzeug und Werkstück sorgen. 5. Use the rotary tommy bar to move the drill towards the workpiece. Important: Do not reach into the rotating tool. 4. Achtung: Nicht in das drehende Werkzeug fassen. Achtung: Es besteht erhebliche Verletzungsgefahr wenn die Bohrvorrichtung nur lose bzw. Die Bohrvorrichtung auf das Rohr setzen. place the tension chain around the pipe and hang in the holder. 43 mm VIROTEC®-VTS. Bohrmaschine mit Hilfe des Drehknebels auf das Werkstück zubewegen.9. Type 1 drilling devices are suitable for pipes from 1” – 21/2”. nicht ausreichend gespannt ist. The drill should have a controllable speed and have adequate drive power. Please ask your tools dealer. Ensure adequate cooling at the drilling tool and workpiece.0 kg bis 30 mm 1” – 21/2” ca. 2. Bohrwerkzeug montieren. Es besteht erhebliche Verletzungsgefahr. Die Bohrmaschine sollte drehzahlgeregelt sein und ausreichend Antriebsleistung besitzen. Dismantle the drilling device in the reverse order. 3. 5. Achtung: Es besteht erhebliche Verletzungsgefahr wenn die Bohrmaschine nur lose bzw. damit während des Bohrvorgangs die Bohrvorrichtung nicht verrutscht. 2. other sprinkler clamps . Considerable risk of injury.: – Gewicht: – Bohr-Ø: – Rohr-Ø: – Spannhals-Ø: – Einsatzbereich: 510-110 ca. Mounting instruction 1. 3. 4. Bohrmaschine in die vorgesehene Halterung einspannen und mit Spannschraube sichern. Die Bohrvorrichtungen bestehen im Wesentlichen aus folgenden Bauteilen: – Spannkette zur Fixierung der Vorrichtung auf der Rohrleitung – Bohrmaschinenaufnahme mit Klemmhalterung – Winkelstahl mit Bohrsäule zum lotrechten Fixieren der Vorrichtung – Drehknebel für Bohrvorschub Im Lieferumfang sind die Bohrmaschinen nicht enthalten. Bitte fragen Sie dazu Ihren Werkzeugmaschinen Fachhandel. Sonstige Sprinklerschellen Technical data – Item number: – Weight: – Drilling-Ø: – Pipe-Ø: – Collar-Ø: – Applicable for: 510-110 approx. Place the drilling device on the pipe. Securely tighten the clamping screw so that the drilling device does not slip during drilling. nicht ausreichend gespannt ist. 4. Important: Considerable risk of injuries if the drilling device is loose or inadequately clamped.

e. Entsprechend der benötigten Bohrungsdurchmesser muss nur die Bohrkrone gewechselt werden und nicht das gesamte Werkzeug.3 Kreislochsägen Circular keyhole saw Kreislochsägen mit variabler Zahnteilung Die Kreislochsägen sind ein kombiniertes Werkzeug. Circular keyhole saw with variant spacing Circular keyhole saws are a combined tool consisting of a centring drill and drill bit. 2 Führungsbohrer Pos. für Anbohrschellen.9. Sie finden ihren Einsatz für Sprinklerschellen. g. Die Kreislochsägen sind sowohl als komplette Einheiten wie auch als Einzelteile erhältlich. type VIROTEC®-VTS. They are used for sprinkler clips. Only the drill bit has to be changed according to the required drill hole diameter and not the whole tool.3 – 30. for other drilled clips and flow indicators. z. 3 Schleuderfeder Pos. herzustellen. Funktion Die Kreislochsägen bestehen aus folgenden Bauteilen: – – – – Pos. B.4 mm with retainer The pilot bits and centrifugal springs are the same for all drill bit diameters. Stand: 1/08 . bestehend aus Zentrierbohrer und Bohrkrone. for drilled clips. für sonstige Anbohrschellen und Strömungsmelder. Typ VIROTEC®-VTS. e.2 mm without retainer and for saws-Ø 31.8 – 152. um einfach und schnell vor Ort auf der Baustelle die benötigten Löcher.g. 4 Bohrkrone Function The circular keyhole saw consists of the following components: – – – – Item 1 holder with hexagonal shaft Item 2 pilot bit Item 3 centrifugal spring Item 4 drill bit Die Aufnahmehalter für die Führungsbohrer gibt es in zwei Ausführungen: für Sägen-Ø 14. in order to make the holes required on site quickly and easily. B.3 – 30. Die Kreislochsägen können mit Dreibackenspannfuttern gespannt werden. The circular key hole saws can be clamped using three-jaw chucks.4 mm mit Arretierung Führungsbohrer und Schleuderfeder sind für alle Bohrkronendurchmesser gleich. z.8 – 152. The holder for the pilot bit is available in two designs: for saws-Ø 14. 1 Aufnahmehalter mit Sechskantschaft Pos. The circular keyhole saws are available both as complete units and as individual parts.2 mm ohne Arretierung sowie für Sägen-Ø 31.

// . 11 mm hexagonal shaft – drill bit Ø 32 – 152 mm: with retainer. 11 mm hexagonal shaft Pilot bit – Material: – Length/Diameter: HSS Stahl Spezialgeschliffen – Länge/Durchmesser: 115 mm/6.// .5 50.// .9 114.8 63.8 38. 11 mm Sechskantschaft Führungsbohrer – Material: Holder – drill bit-Ø 14 – 30 mm: without retainer.8 63.1 44.// .35 mm HSS steel specially sharpened 115 mm/6.8 38.5 69.5 50.8 30.8 30.// . Sprinkler clamp and waterflow detector .2 31.9 88.9 88. Anbohrschelle und Strömungsmelder .// .// .3 Aufnahmeschaft klein (ohne Arretierung) klein (ohne Arretierung) groß (mit Arretierung) groß (mit Arretierung) groß (mit Arretierung) groß (mit Arretierung) groß (mit Arretierung) groß (mit Arretierung) groß (mit Arretierung) groß (mit Arretierung) Anwendungsbeispiele VTS-Sprinklerschelle div.// - Diameter drill bit (mm) 23.3 Kreislochsägen Circular keyhole saw Durchmesser Bohrkrone (mm) 23.// .1 44.9.// - Technische Daten Bohrkrone – Material: – Schnitt-Tiefe: – Durchmesser: Technical data Drill bit – Material: – Cutting depth: – Diameter: HSS-Bimetall 40 – 45 mm maximal siehe Tabelle HSS-bimetall 40 – 45 mm maximum see table Aufnahmehalter – Bohrkrone-Ø 14 – 30 mm: ohne Arretierung.// .5 69.// .// .// .9 114.// .35 mm Stand: 1/08 .3 Arbour small (without retainer) small (without retainer) big (with retainer) big (with retainer) big (with retainer) big (with retainer) big (with retainer) big (with retainer) big (with retainer) big (with retainer) Example of use VTS-sprinkler clamp div.2 31.// . 11 mm Sechskantschaft – Bohrkrone-Ø 32 – 152 mm: mit Arretierung.

zwischen mindestens zwei Gewindeflanken gleichmäßig auftragen – Produkt im vorderen Bereich des Innengewindes auftragen Handling advice – Cut the tube at the dispensing tip – Clean thread. Verarbeitungshinweise – Tube an der Dosierspitze aufschneiden – Gewinde säubern. wie Hanf oder Teflonband. VIROTEC®-thread sealant VFD simple and fast handling The VIROTEC® thread sealant is a liquid. Stand: 1/08 . Auf Grund der einfachen und schnellen Verarbeitung ist es eine kostengünstige Alternative zu den herkömmlichen Dichtmitteln. between at least two threaded flanks – Apply the product to the front part of the inner thread.4 Gewindedichtmittel VFD Thread sealant VFD VIROTEC®-Gewindedichtmittel VFD Einfache und schnelle Verarbeitung Das VIROTEC®-Gewindedichtmittel ist ein flüssiges anaerobes Dichtungsmaterial zum Abdichten von metallischen Rohrverbindungen. über den gesamten Umfang.9. Entfetten – Produkt auf das erste Drittel des Außengewindes. Due to its quick and easy use it is a cost-effective alternative to conventional sealants such as hemp or Teflon tape. dry and if necessary degrease – Uniformly apply product to the first third of the outer thread. trocknen bzw. over the whole circumference. anaerobic sealant for sealing metal pipe connections.

Funktion Das VIROTEC®-Gewindedichtmittel ist ein flüssiges Dichtmittel. Technische Daten – Gewindegröße: – Gewichteart: 3/8” … 2-1/2” Rohrgewinde nach DIN 2999 (ISO 7-1) – Spaltüberbrückung: 0.000 … 3.000 Mpas – Aushärtezeit: 8 … 24 h – Verarbeitungstemperatur: ca. Function VIROTEC® thread sealant is a liquid sealant for use on pipe threads e. die Endfestigkeit ist nach 24 h erreicht. – Screw in thread and adequately tighten according to the nominal size. 20 °C – Betriebstemperatur: . Der Luftinhalt der Flasche erhält das Produkt flüssig. 100 bar Technical data – Thread size: – Thread type: – Crack bridging: – Size of trading unit: – Packaging unit: – Colour: – Viscosity: – Curing time: – Handling temperature: – Working temperature: – Working pressure: … 2-1/2” pipe thread after DIN 2999 (ISO 7-1) 0. dabei Hautkontakt möglichst vermeiden – Nach 4 – 8 Stunden kann die Druckprüfung erfolgen.000 Mpas 8 … 24 h approx. Das Losbrechmoment ist abhängig vom Gewindedurchmesser. The dispensing tip on the bottle makes it easy to position the product on the thread. The product is therefore not suitable for installing non-metal threads (e.g. When the thread is screwed the product spreads between the threads and completely cures there after 8 – 24 hours. Somit wird eine sichere Abdichtung bis zu einem Druck von 100 bar erreicht. 20 °C . – Remove any escaping sealant with cloths. The air in the bottle keeps the product liquid.4 Gewindedichtmittel VFD Thread sealant VFD – Gewinde verschrauben und entsprechend der Nenngröße ausreichend fest anziehen – Ausgetretenes Dichtmittel mit Lappen entfernen. VFD5O with 50 ml and VFD-25O with 250 ml contents. im vorderen Bereich des Außen. Kunststoff) nicht geeignet. (Werte gelten bei Verarbeitung unter Raumtemperatur) Achtung! Bei dem VIROTEC®-Gewindedichtmittel VFD handelt es sich um ein anaerobes Dichtungsmaterial welches nur unter Luftabschluss und Metallkontakt aushärtet und abdichtet.15 mm 50 ml/250 ml 10 pieces red 2. B. The break-away torque depends on the thread diameter.9. Es wird einfach. This ensures secure sealing up to a pressure of 100 bar. to DIN 2999 (ISO 7-1). The connection can be undone. (Values apply when used below room temperature) Important! VIROTEC® VFD thread sealant is an anaerobic sealant which only cures and seals without air and on contact with metal. B.50 °C … 150 °C max.und des Innengewindes aufgetragen. VIROTEC® thread sealant is available in two container sizes.15 mm – Gebindegröße: 50 ml/250 ml – Verpackungseinheit: 10 Stück – Farbe: Rot – Viskosität: 2.50 °C … 150 °C – Betriebsdruck: max. if possible avoid skin contact – The leak test can take place after 4 – 8 hours.000 … 3. für die Verarbeitung von Rohrgewinden z. It is simply applied to the front part of the outer and inner thread. plastic). Beim Verschrauben der Gewinde verteilt sich das Produkt zwischen den Gewindegängen und härtet dort nach 8 – 24 Stunden vollständig aus. Die Verbindung ist lösbar.g. 100 bar 3 /8 ” Stand: 1/08 . VFD-5O mit 50 ml und VFD-25O mit 250 ml Inhalt. Das VIROTEC®-Gewindedichtmittel gibt es in zwei Gebindegrößen. Das Produkt ist daher zur Montage von nichtmetallischen Gewinden (z. nach DIN 2999 (ISO 7-1). the final strength is reached after 24 h. Die an der Flasche integrierte Dosierspitze ermöglicht ein einfaches positionieren des Produktes auf dem Gewinde.

There are five primary applications where the Xtreme™ Lubricant will provide increased benefits: low temperature applications (below . Anwendungen bei hohen Temperaturen (über 65. und übertrifft damit den Temperaturbereich der Gruvlok®-Dichtungen. This lubricant has an operating temperature range from .5 Gleitmittel Lubricants Gruvlok® Lubricant Gruvlok® Xtreme™ Lubricant Gruvlok® Xtreme™ Lubricant wurde entwickelt für die Verwendung mit Gruvlok® Kupplungen bei Anwendungen. und zur Schmierung von Dichtungen in HDPEKupplungen. it can be used with EPDM. Das Schmiermittel ist wasserfest.6 °C).28 °C). Anwendungen. Stand: 1/08 . Es gibt fünf primäre Anwendungen. high temperature applications (above 150 °F (65. bei denen eine höhere Flexibilität der Rohrverbindungen erforderlich ist. Schmierung von Dichtungen in Kupferrohrsystemen.20 °F (. Gruvlok® Lubricants Gruvlok® Xtreme™ Lubricant Gruvlok® Xtreme™ Lubricant has been developed for use with Gruvlok® couplings in services where improved lubrication is benefical. Dieses Schmiermittel hat einen Betriebstemperaturbereich von . Nitril.8 °C to 204 °C).53. Since it is formulated from a non-hydro carbon base.8 °C bis 204 °C.53. kann es mit EPDM-. thereby eliminating water wash-out and it will not dry out in the absence of water. bei denen Xtreme™ Lubricant größere Vorteile bietet: Anwendungen bei geringen Temperaturen (unter .9. bei denen eine verbesserte Schmierung von Vorteil ist.65 °F to 400 °F (. It is not to be used with Silicone gaskets.und Fluoroelastomerdichtungsmaterial verwendet werden. well exceeding the temperature range of Gruvlok® gaskets. applications where increased pipe joint flexibility is needed. Nicht geeignet für Silikondichtungen. wird somit nicht ausgewaschen und trocknet bei Abwesenheit von Wasser auch nicht aus. lubrication of gaskets in copper systems.28 °C)). This lubricant is waterproof. Da es aus einer wasserfreien Kohlenstoffbasis besteht.6 °C)). and for the lubrication of gaskets on HDPE couplings. Nitrile and Fluoroelastomer gasket materials.

und Kupferrohrsystemen verwendet werden darf. Dies verursacht kleine Risse und Beschädigungen an der Dichtungsfläche. – For high temperature service and copper systems. Die Schmierung auf der Innenseite der Dichtung erfolgt. eine flexible Kupplung zu sein. bei Bewegungen des Rohrsystems die richtige Position einzunehmen. Dies ist insbesondere bei höheren Temperaturen wichtig. This will cause pipe end sealing surfaces. hilft eine angemessene Schmierung der Dichtungsaußenseite der Dichtung dabei.177. was die Empfindlichkeit gegenüber Lecks erhöht. tasteless and odorless grease made from Silicone Oil and other ingredients that are safe to ingest.1550 (Incidental Food Contact). thereby lowering the sealing force on the gasket sealing lips. Die Temperaturänderung führt auch zu einer zwangsweisen. Stand: 1/08 . but also on the inside. The lubricant on the interior of the gasket will act to improve the chemical resistance of the gasket material by providing a thin lubricant barrier between the piping system fluid and the gasket surface.F.R. – In low temperature applications the gasket will shrink. Die Schmierung der Rohrenddichtung hilft der Dichtung dabei. This is particularly important at higher temperatures where oxidizing agents in the piping system become more aggressive. indem man die Dichtung von innen nach außen dreht und das Schmiermittel aufträgt.878 & 21. Gruvlok® Xtreme™ Lubricant besteht aus erdölfreien Ölen mit geringer Viskosität. Dieser Schmierfilm verbessert die Eigenschaft der Dichtung. bei denen eine Bewegung des Rohrs erwartet wird. – The Gruvlok® Xtreme™ Lubricant has been formulated from low viscosity. – Gruvlok® Xtreme™ Lubricant is the only Gruvlok® lubricant that is to be used with Gruvlok® couplings and gaskets in HDPE and copper piping systems. bei denen Oxidierungsmittel im Rohrsystem aggressiver werden. with small cuts or damage. It’s low temperature capability and lubricity ensure a highly reliable connection. geschmacksneutrales und geruchsloses Fett aus Silikonöl und anderen Inhaltsstoffen. it is required that the gasket be lubricated not only on the outside.172. Gruvlok® Xtreme™ Lubricant behält seine Schmiereigenschaften bei hohen Temperaturen. Gruvlok® Xtreme™ Lubricant is a Teflon® fortified white. In applications where pipe movement is exterior assists the gasket into the proper sealing position as pipe system movement occurs. Lubrication on the inside of the gasket is easily accomplished by turning the gasket inside out and applying the lubricant. The temperature change will also force the gasket to slightly re-position itself. Gruvlok® Xtreme™ Lubricant behält seine Schmiereigenschaften bei niedrigen Temperaturen. wie bei einer normalen Gruvlok® Installation. sondern auch auf der Innenseite. However. allowing a properly lubricated pipe end and gasket assembly to re-position itself during temperature cycles. Bei Anwendungen. as with the normal installation of a Gruvlok® gasket. um eine Verteilung des Schmiermittels zu begünstigen.1550 (zufälliger Kontakt mit Lebensmitteln).5 Gleitmittel Lubricants – Bei Anwendungen bei geringen Temperaturen schrumpft die Dichtung und verringert somit die Dichtungskräfte an den Dichtungslippen. Lubrication of the pipe end and gasket will help the gasket to adjust into the proper sealing position during temperature cycles. – Bei Anwendungen mit hohen Temperaturen und bei Kupfersystemen ist es erforderlich. die sicher eingeatmet werden dürfen. – Gruvlok® Xtreme™ Lubricant ist das einzige Schmiermittel.878 & 21. das für Gruvlok®-Kupplungen und Dichtungen in HDPE. non-petroleum based oils to ease spreading of the lubricant. Es ist sanktioniert von der FDA gemäß C. Es ist NSF-zugelassen zur Verwendung mit Trinkwasser. um axiale und transversale sowie Drehbewegungen des Rohrs zu kompensieren. bei Temperaturzyklen die richtige Dichtungsposition wieder einzunehmen. und ermöglicht somit ein angemessen geschmiertes Rohrende sowie die Repositionierung der Dichtung (Aufbau) während der Temperaturzyklen. leichten Verschiebung der Dichtung.R.177. Gruvlok® Xtreme™ Lubricant will maintain it’s lubricating properties at higher temperatures.172. 21.9. indem eine dünne Schmiermittelbarriere zwischen Rohrsystemflüssigkeit und Dichtungsoberfläche erzeugt wird. weißes. Das Schmiermittel auf der Innenseite der Dichtung verbessert die chemische Widerstandsfähigkeit des Dichtungsmaterials. Die Eigenschaften bei niedrigen Temperaturen und die Lubrizität stellen eine sichere Verbindung sicher. Gruvlok® Xtreme™ Lubricant will maintain it’s lubricating properties at lower temperatures allowing a properly lubricated pipe end and gasket (assembly) to reposition itself during temperature cycles. und ermöglicht somit ein angemessen geschmiertes Rohrende sowie die Repositionierung des Dichtungsaufbaus während der Temperaturzyklen. It is NSF approved for use with potable water. gasket chemical compatibility must still be considered. to become more susceptible to leakage. transverse and rotational pipe movements. It is sanctioned by the FDA under C. Jedoch muss die chemische Kompatibilität der Dichtung berücksichtigt werden. Bei Gruvlok® Xtreme™ Lubricant handelt es sich um eine Teflon® verstärktes. dass die Dichtung nicht nur außen geschmiert wird. This lubricating film enhances our flexible coupling gasket’s ability to compensate for axial.F. 21.

Stand: 1/08 . Teflon® is a registered trademark of Dupont. Caution: Silicone based lubricants are not allowed in some facilities. Caution: HDPE pipe requires the use of Gruvlok® Xtreme™ Lubricant and should not be used with Gruvlok® Lubricant. however. Es ist NSF-zugelassen zur Verwendung mit Trinkwasser. This lubricant is acceptable for most applications. Dieses Schmiermittel ist geeignet für die meisten Anwendungen. jedoch stehen Gruvlok® Xtreme™ Lubricant und Gruvlok Quickdry Lubricant jetzt auch zur Verfügung zur Verbesserung der Leistung von Kupplungen und Flanschen in bestimmten Anwendungen. non-toxic. the Gruvlok® Xtreme™ Lubricant and Gruvlok® Quick Dry Lubricant are now available to improve the performance ot the couplings and flanges in certain applications. It is NSF approved tor use with potable water. non-flammable. ungiftig.9. nicht entflammbar und beeinflusst weder Geschmack noch Geruch. Gruvlok® Lubricant is water soluble. and will not impart taste or odor. Teflon ist ein eingetragenes Warenzeichen von Dupont. Vorsicht: HDPE-Rohre erfordern die Verwendung von Gruvlok® Xtreme™ Lubricant und dürfen mit Gruvlok® Lubricant nicht verwendet werden. Gruvlok® Lubricant Gruvlok® Lubricant ist das Standardschmiermittel. das seit Jahren mit Gruvlok®-Produkten mitgeliefert wird. Gruvlok® Lubricant ist wasserlöslich. nicht rostend. Gruvlok® Lubricant Gruvlok® Lubricant is the standard lubricant that has been provided for use with Gruvlok® products for years. non-corrosive.5 Gleitmittel Lubricants Vorsicht: Silikon-basierte Schmiermittel sind in einigen Einrichtungen nicht zugelassen.

0 Beispiel Rohrvorfertigung/Sonderteile .10.0 Special parts/Pipe prefabrication 10.0 Sonderteile/Rohrvorfertigung 10.2 Rohrvorfertigung Pipe prefabrication 10.1 Sonderteile Special parts 10.

The product is made from seamless pipe. Es wird mit dem entsprechenden Anschlussgewinde am Flexschlauch verbunden.1 Sonderteile Special Parts Spezielle Bauteile. KTL-coated or chrome-plated. – Special fixture and outlet pipes for Flexhose type VX Special connector pipes and/or brackets are sometimes needed to connect or hold the flexible hose type VX-S (see catalogue section 4. Befestigungsart und Oberflächenbeschichtung wird projektspezifisch festgelegt. The lengths. This bracket can be welded solid to the end pipe or just clamped. abgedichtet. It is connected to the corresponding connection thread on the flexible hose. Anschlussgröße. The length. – Fallrohre zur Montage in Isolierdecken oder Reinraumdecken Diese Bauteile werden durch eine Bohrung in der Deckenpanneelen geführt und gegebenenfalls befestigt bzw. – Bauteile mit besonderer Oberflächenbehandlung Nahezu alle Bauteile sind auf Anfrage mit abweichender Oberflächenbeschichtung lieferbar. right for your project Special parts include for example drop nipples for the following project-specific applications: – Fallrohre zum Einbau in die tragende Deckenkonstruktion Diese Bauteile werden auf der Betonschalung und an der Bewährung befestigt und beim betonieren mit eingegossen. Anschlussgröße. Die Fertigung erfolgt aus nahtlosem Rohr. – Parts with special surface treatment Almost all parts can be supplied with different surface finishes on request. Stand: 1/08 . – Drop nipple for installation in the bearing ceiling construction These parts are fastened on the concrete boarding and on the armouring and are sealed in during concreting. Diese Halterung kann mit dem Endrohr fest verschweißt oder nur geklemmt werden.10. Die Länge. Das Endrohr kann als gerades Fallrohr oder als 90° Winkelfallrohr ausgebildet werden. Die Länge. – Drop nipple for fitting in insulating ceilings or clean room ceilings These parts are fed through a boring in the ceiling panels and. Abhängig von den Bauteilen in den jeweiligen Produktgruppen sind Oberflächen in lackiert. connection sizes. Befestigungsart und Oberflächenbeschichtung wird projektspezifisch festgelegt. powder-coated (in RAL colours). type of fixing and the surface finish has to be settled project-specific. are fixed and sealed. depending on the parts in the individual product groups. if necessary. The end pipe can be designed as a straight drop nipple or a 90° angular drop nipple.2) to the ceiling construction. Surfaces can be painted. type of fixing and surface finish is settled project-specific. passend für Ihr Projekt Bei den Sonderbauteilen handelt es sich zum Beispiel um Fallrohre für folgende projektspezifische Anwendungen: Special parts. zur Halterung der Flexschläuche Typ VX-S (siehe Katalog Abschnitt 4. connection sizes. sind zum Teil besondere Anschlussrohre und/oder Halterungen erforderlich. – Spezialhalterungen und Abgangsrohre für Flexschlauch Typ VX Zum Anschluss bzw.2) an die Deckenkonstruktion.

B. können für bestimmten Anwendungen bzw. flat seals.g. – Sealing Materials Different materials may be available for certain applications or media (e. O-rings. NBR instead of EPDM for oily media) for products that include seals (e. KTL-beschichtet oder verchromt möglich.1 Sonderteile Special Parts pulverbeschichtet (in RAL-Farben). B. NBR anstelle EPDM für Ölhaltige Medien). Zulassungen Bei Änderungen an geprüften und zugelassenen Bauteilen sind besondere Freigaben im Rahmen der Projektüberwachung erforderlich. Approvals Changes to inspected and approved parts require special releases in the course of project monitoring. Stand: 1/08 . – Dichtungsmaterialien Bei Produkten in denen Dichtungen (z.g. lip seals).10. O-Ring/Flachdichtung/Lippendichtung) enthalten sind. Medien abweichende Werkstoffe erforderlich sein (z.

VTS Sprinkler clamp-T. elbows. T-fittings. g. Endkappen) – Anbohrschellen montieren (z. Muffen. Anbohrschelle Gruvlok) – Muffen aufschweißen Die folgenden Oberflächenbehandlungen stehen zur Auswahl: – Strahlen – Grundieren/Lackieren – Pulverbeschichten – Feuerverzinken The following processing options are available: – Pipe cut-of sections – Pipe thread in accordance with DIN2999/ISO7-1 – Roll groove for grooved couplings to manufacturers' specifications – Boring for clamp-T The following assembling variants are possible: – Tight sealed and screwed tapped fittings (e.2 Rohrvorfertigung Pipe Prefabrication Einbaufertige Rohrabschnitte in allen Varianten Bei der Rohrvorfertigung handelt es sich um die projektbezogene Fertigung von komplett bearbeiteten einbaufertigen Rohrabschnitten (Strang. stationary fire extinguishing systems) or for general pipeline construction. B. T-Stücke. Sprinklerschelle VTS. Ready-to-install pipe sections in all variants Pipe prefabrication is project-related production of completely processed. end caps) – Fitted clamp-T (e. Die folgenden Bearbeitungsoptionen stehen zur Verfügung: – Rohrzuschnitt – Rohrgewinde entsprechend DIN2999/ISO7-1 – Rollnut für Nutkupplungen nach Herstellerspezifikation – Bohrungen für Anbohrschellen Die folgenden Montagevarianten sind möglich: – Gewindefittinge eindichten und verschrauben (z. ready-to-install pipe sections (main pipeline and branch line) for assembly of sprinkler systems (automatic.und Verteilerrohre) für die Montage von Sprinkleranlagen (ortsfesten Wasserlöschanlagen) oder für den allgemeinen Rohrleitungsbau.10. B. Bögen. g. Gruvlok clamp-T) – Welded socket The following surface treatments are available: – Blasting – Priming/painting – Powder-coating – Hot-dip galvanizing Stand: 1/08 . socket.

mit Rollnut beidseitig.3 mm (1–1/2“) Länge 4. Ihre Anfragen für diese Produktgruppe richten Sie bitte direkt an die Niederlassung in Hannover: Herr Wolfgang Bätge Tel. Example for prefabrication of branch line: pipe 48. with both side roll groove.60 m. Oberfläche verzinkt oder grundiert oder pulverbeschichtet.60 m. surface galvanized or primed or powder-coated.10.: +49 (0)511 6700-246 Fax: +49 (0)511 6700-143 E-mail: Wolfgang.3 x 2.2 Rohrvorfertigung Pipe Prefabrication Beispiel für Vorfertigung einer Strangleitung: Rohr 48. mit 4 Bohrungen ø 24 mm und Anbohrschellen Typ VTS 1–1/2“ x 1/2“ montiert.com Stand: 1/08 .Baetge@szmh-group.Baetge@szmh-group. with 4 borings ø 24 mm and clamp-T type VTS 1–1/2“ x 1/2“ assembled.3 mm (1–1/2“) length 4.: +49 (0)511 6700-246 Fax: +49 (0)511 6700-143 E-mail: Wolfgang.3 x 2.com Your inquiry for this group of product should be sent directly to the plant in Hannover: Mr. Wolfgang Bätge Tel.