You are on page 1of 3

Editorial

Hallo liebe Mikes, ihr habt gerade die 12. Ausgabe von Mike-O-Rama geöffnet! Es ist die letzte Ausgabe vor unserer zweimonatigen Mike-ORama-Sommerpause. Im Herbst ist die Redaktion frisch erholt wieder für euch da, mit hoffentlich vielen spannenden News und Features. Diesen Monat gibt es zu lesen: DJ Daniele im Portrait, weitere Informationen zum Alphatest „Senden per Icecast-Protokoll“ und ein Interview mit den Machern des Magazins HOERENSWERT. Viel Spaß beim Lesen wünscht euch die Mike-ORama-Redaktion!
Themenübersicht Feature - Hoerenswert, das radio.de Magazin Mikes im Portrait - Daniele Aceto Technik - Senden per Icecast-Protokoll

Hoerenswert - Das radio.de Magazin Für alle, die sich für die bunte Welt des Webradios interessieren, ist das Magazin „Hoerenswert“ eine spannende Fundgrube, in der regelmäßige ambitionierte Radioprojekte aus Deutschland und Übersee vorgestellt werden. Wir befragen Bernhard Bahners, Redaktionschef der Hoerenswert und Marketingleiter von radio.de, zu dem Projekt. Bernhard, kannst du die Hoerenswert uns kurz vorstellen? Die HOERENSWERT ist das Magazin von radio.de, eine Zeitung in der Tradition des Fanzines - von Fans für Fans, denn uns fasziniert die Vielfalt des Themas Hören. Die Idee entstand im Sommer 2007, als wir uns mit dem Stichwort "Kultiviertes Entertainment" beschäftigt haben: Wie erreicht man die Zielgruppe der 25-40 Jährigen, die stark wissens-orientiert ist und für sich relevante Inhalte sucht an Bedeutung - eine natürliche Gegenbewegung zu der aufgeblähten Glamourwelt von Gala, Bunte und Instyle. Und: Wir wollen die neuen Möglichkeiten des Radios im Internet zeigen. "Wie inszeniert Michel Gaubert, der Lieblings-DJ von Karl Lagerfeld, die Musik für die Pariser Fashion-Shows? Welche Sicht hat HipHopLegende Chuck D auf die Radiowelt? Wie entsteht der Sound von bekannten Marken wie Lufthansa, Audi oder ebay und was lieben die Darsteller des Hamburger Thalia Theaters am Radio?" Was kostet die Hoerenswert und wo bekomme ich sie? Das Magazin erscheint in einer Auflagenhöhe von 30.000 Stück und wird in Cafes, Kinos, Galerien, Fashionstores,.. in Hamburg, Berlin, Köln, München und Leipzig kostenfrei ausgelegt. Desweiteren liegt die aktuelle Ausgabe auch deutschlanddweit in den 29 Filialen des Applehändlers GRAVIS aus.

Kannst du uns verraten, was ihr aktuell recherchiert? Für die kommenden Ausgaben gibt es schon zahlreiche Ideen, u.a. Wort-Programme: vom RadioTatort, über Talk-Radios wie z.B. dem spannenden Talkformat "Monnocle Weekly" von Tyler Brûlé. Damit ist auch 1000Mikes ein spannendes Thema für unsere Rubrik "Senderporträt". www.hoerenswert.de

Technik - Senden per Icecast-Protokoll

Bisher kann man auf 1000MIKES per Telefon oder Webtelefon senden, oder vorproduzierte Sendungen hochladen. Dazu kommt nun eine vierte Möglichkeit, für besonders hohe Ansprüchen an die Audioqualität und für die Anbindung an professionelle Sendesoftware. Der 1000MIKES-Server unterstützt direkt jetzt das Icecast2-Protokoll für Web-RadioStreaming. Einige Mikes sind schon im IcecastAlphatest und haben Erfahrungen mit unterschiedlicher Sendesoftware, (den sogenannten Encodern) wie Edcast für Windows oder Nicecast für Mac OSX sammeln können. Wir stellen hier nun die beiden Applikationen vor und zeigen euch, was demnächst auf 1000MIKES möglich ist.

Im Portrait - Daniele Aceto Daniele ist 28 Jahre alt und blind! Um sich durch 1000MIKES und auch im Web zurechtzufinden nutzt Daniele einen Screenreader. Dieser liest das vor, was ihm vor den Cursor kommt und durch seine Hilfe, und der anderer blinder Mikes, konnten wir Teile der Webseite für Blinde weiter optimieren, damit sie weniger Schwierigkeiten bei der Nutzung von 1000MIKES haben. Danieles Begeisterung für Musik, und später Radio, entwickelte sich wohl Aufgrund seiner Blindheit. Als andere Kinder mit Bauklötzen und anderem typischen Kinderspielzeug spielten, hantierte er als kleiner Junge mit CDs und dem Radio. Daraus entstand wohl auch der Wunsch Musik zusammen zu stellen und diese dann öffentlich zu präsentieren. Sich Gedanken darum zu machen was man an neuen Liedern spielen könnte und wie man eventuell die Hörer begeistern kann. Das Medium Radio ist für ihn in der Hinsicht sehr wichtig geworden, gerade da er sich überwiegend durch Musik ausdrückt. Aber auch seine christliche Seite findet viel Platz auf 1000MIKES und so ist er, wie auch bei der Musik, sehr bemüht darum, sich im Internet mit aktuellen Infos und Trends aus dem Bereich zu versorgen, um dieses dann in der Sendung zu präsentieren. Im Bereich Musik ist der gebürtige Italiener seinen Wurzeln treu und spielt entsprechen Italo Dance. Ein Genre, das eine verspielte, bassorientierte Musik wiederspiegelt. Dies paart er mit gängigen Dancenummern aus dem Rest Europas. Seine christlichen Sendungen zeigen einige Ergebnisse seiner vorherigen Recherche, aber auch Veranstaltungen aus seinem Heimatort St. Georgen im Schwarzwald nimmt er mit in sein Programm.

Edcast für Windows gibt es in drei Versionen. Eine Standalone, die einfach nur auf die am PC angeschlossenen Audiogeräte (Soundkarte, USB-Headset) zugreift und zwei weitere, die sich zusätzlich in die Player Foobar oder WinAmp einbinden lassen und direkt aus diesen Anwendungen heraus senden. Edcast bzw. Icecast erlauben semi-professionellen Sendebetrieb, aufgrund der besseren Audiocodierung und StereoBetrieb. Zudem ist die Integration in Softwareplayer oft hilfreich. In dieser Hinsicht setzt Nicecast auch noch einige, nette Features drauf. Nach der Installation von Nicecast lassen sich Anwendungen wie iTunes oder djay sehr

einfach zum Senden von Musik nutzen. Dazu kommen noch weitere, nützliche Features, von denen wohl der Voice-Over, die Absenkung der Musiklautstärke wenn ins Mikro gesprochen wird, und die integrierte Nutzung von Skype für Call-Ins am interessantesten sind.

Unabhängig von seinen Sendungen ist Daniele nicht nur im Forum, sondern auch in den Sendungen anderer sehr aktiv. Oft ruft er an und integriert sich in Diskussionen zu den verschiedensten Themen, oder kommentiert nur. Praktisch jeden Tag könnt ihr Danieles Sendungen auf 1000MIKES hören. Wann genau, seht ihr auf seiner Kanalseite. Daniele auf 1000MIKES

Einige der Tools wie Edcast sind als Freeware erhältlich, für Nicecast müsste man 40$ bezahlen, allerdings lässt sich die Software vorher 14 Tage lang testen. Weitere Anwendungen, die das Icecast2-Protokoll unterstützen und somit auf 1000MIKES anwendbar wären, sind für Windows DRS 2006, Simple Cast, SAM Broadcaster. Für Mac OSX Ladiocast und Dark Ice, welches auch für Linux erhältlich ist. Die Nutzung von Icecast2 wird mit Einführung der Premium-Accounts möglich sein.

Mike-O-Rama wird dir ausschließlich mit deinem Einverständnis zugesandt. Willst du es in Zukunft nicht mehr erhalten, klicke bitte hier.
Redaktion Oliver Eichhof oe@1000mikes.com Impressum 1000Mikes AG Bernstorffstraße 99 | D-22767 Hamburg Email: info@1000mikes.com | Telefon: +49 40 8797691-0 | Fax: +49 40 8797691-22 USt-IdNr.: DE257030586 | Handelsregister: Amtsgericht Hamburg, HRB 103038 Vorstand: Frank Felix Debatin, Peter Schweyer | Aufsichtsratsvorsitzender: Karl-Christian Schweyer

Bestimmte Rechte vorbehalten