Sperrvermerk: Vorliegende Presseveröffentlichung und ihre Inhalte darf frühestens am Montag, den 30.09.

2013 weitergegeben, zitiert oder abgedruckt werden, im Gesamten oder in Teilen. Vor diesem Termin dürfen keinerlei Kopien oder Abschriften – auch in digitaler Form - gefertigt werden. Ausnahmen bedürfen ausschliesslich der schriftlichen Genehmigung.

IMCRadio.net u. SABN (South Asian Broadcasting Network) sind Medienpartner der INDIA MUSIC WEEK (N.Y.)
(30.09.2013-FHH) IMCRadio.net u. SABN (South Asian Broadcasting Network) sind die offiziellen Medienpartner für die IMW2013, die vom „Archiv für Zeitgenössische Musik“ (New York/USA) ausgerichtet wird. Das Archiv für zeitgenössische Musik (ARC - ARChive of Contemporary Music) startet am 6. Oktober 2013 die India Music Week (IMW). In Zusammenarbeit mit der Columbia-Bibliothek der Columbia University und mit Unterstützung der Mitinitiatoren Gracenote, Incredible Labs und Internet Archive (IA) realisiert ARC ein Online-Projekt zur indischen Musik & Kultur vom 6.-13. Oktober 2013. IMW2013 wird im Internet ein Onlineplattform präsentieren, mit der das reiche Kulturerbe der indischen Musik erkundet werden kann, ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. IMW bieten Videos, Geschichten, Seminare, Konzerte, Vorträge, Tondokumente, Noten, Rundfunksendungen, narrowcasts, cover arts, Essays, Blogs, Fotos und Links zu Quellen, in der die Bedeutung und Schönheit der indischen Musik hervorgehoben sowie ein globales Publikum aufklärt wird über ihre vielfältigen Facetten und Genres. Aufbauend auf einer bestehenden Sammlung von mehr als 5.000 indischen Aufnahmen wird ARC mit Hilfe von Gracenote 25.000 Aufnahmen aus dem Inland und aus der ganzen Welt katalogisieren. Diese Datenbank wird einer der größten Online-Referenzen im Web, die für alle frei verfügbar sein wird. ARC führt bereits Links zu mehr als 3.500 Quellen aus der Musikindustrie und zu akademischen Inhalten sowie Kontakte zu mehr als 4.000 Künstlern.
www.imcradio.net/sabn

-

www.imcradio.net

www.india-meets-classic.net

www.imcradio.net/emusic

Die INDIA MUSIC WEEK 2013 wird von IMCRadio.Net bedient mit "special features" zum Thema „Klang“ (Sanskrit: Nad = flow). Mit dem in 2012 gegründeten SABN (South Asian Broadcasting Network) erreicht man für die INDIA MUSIC WEEK ein internationales Publikum (http://www.imcradio.net/sabn). Alle Sendetermine und Programminfos unter: http://www.imcradio.net/indiamusicweek ARC & IMC Kurzprofile: Die ARC ist jetzt in seinem 28. Jahr. Das Archiv für zeitgenössische Musik ist die größte Sammlung der populären Musik in der Welt, mit mehr als zwei Millionen populärer Musikaufnahmen. Es wird von einem ’Board of Advisors’, von führenden Musikern, Songwritern und Regisseuren unterstützt wie David Bowie, Jellybean Benitez, Jonathan Demme, Michael Feinstein, Youssou N'Dour, Lou Reed, Keith Richards, Nile Rodgers, Todd Rundgren, Fred Schneider, Martin Scorsese, Paul Simon und Mike Stoller. Die Förderinitiative IMC - India meets Classic wurde 2005 (in Hamburg) ins Leben gerufen, um den inter-kulturellen Dialog zwischen Indien/Südasien und Europa zu befördern. Im Frühjahr 2006 startete das monatliche Radioprogramm zur indischen Musikkultur (siehe: http://www.imcradio.net/shortprofile). Seit 2011 werden die Sendungen in Österreich, in der Schweiz, in Deutschland und weltweit als Webradio ausgestrahlt (http://www.imcradio.net/broadcasting/cet). Bisher sind mehr als 100 einzigartige Sendestunden produziert worden. Name des Moderators: Ansprechpartner: Telefonnummer: E-Mail: Anmerkungen: Lothar J.R. Maier (Gründer der Förderinitiative IMC – India meets Classic) Lothar J.R. Maier +49-(0)170-8828176 indiamusicweek@imcradio.net vollständige Adresse: http://www.imcradio.net/editorial