Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes (gutes Geschick

)

Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes

RAM YAM KHAM – SANG CHÖ ZAG PA ME PA DÖ YÖN DÜ / TSI TRIN CHEN POR GYUR PAR SANG SHING //
RAM YAM KHAM – Diese reinen Rauchopfergaben werden durch die Kraft der Visualisation zu großen Wolken an Sinnesgenüssen.

OM AH HUNG //
OM AH HUNG - Durch dieses Mantra vermehren sich die Wolken, sodass alles in Samsara und Nirvana davon angefüllt ist.

1

KYE – Diese reichen, anmutigen und glorreichen Rauchopfergaben bringe ich Buddha, Dharma und Sangha,

KYE – SANG CHÖ PHÜN TSOG PA DI / SANG GYE CHÖ DANG GE DÜN DANG /

(c) Ngakpa-Zentrum Lhündrub Chodzong, A-8591 Maria Lankowitz

Vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick, das sich vermindert hat, wieder auf!

DAG GI LUNG TA DAR WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL //

KYE –Wesen der südlichen Richtung, Gott, der die übelwollenden Kräfte unterdrückt und das gute Geschick vermehrt,

KYE – LHO YI CHOG NA NE’I PA’I LHA / LUNG TA DAR WA’I DA LHA NI / YU DUG ZANG KYI CHE WA CHEN / NGAR KE CHE WA’I DA LA SANG / DAG GI LUNG TA DAR WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL //

Türkisdrache mit den kupferfarbenen Stoßzähnen und mit dem mächtigen Gebrüll – bitte nehmt diese Rauchopfergabe an.

3

Vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick, das sich vermindert hat, wieder auf!

KYE –Wesen der westlichen Richtung, Gott, der die übelwollenden Kräfte unterdrückt und das gute Geschick vermehrt,
(c) Ngakpa-Zentrum Lhündrub Chodzong, A-8591 Maria Lankowitz

KYE – NUB KYI CHOG NA NE’I PA’I LHA / LUNG TA DAR WA’I DA LHA NI /

den Reichtumsgottheiten. mutig und schrecklich. Unterdrücker der Schwierigkeiten des Lebens – bitte nehmt diese Rauchopfergabe an. KHYUNG CHEN NOR BU’I THOR TSUG CHEN / TOB SHUG CHE WA’I DA LA SANG / Lama. dar. GYA TAG TSAL GYI THIG LE CHEN / PA NGAM CHE WA’I DA LA SANG / DAG GI LUNG TA DAR WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL // Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes Vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick. DAG LA SUNG SHING KYOB NAM SANG / LUNG TA DAR WA’I DONG DOG ZÖD // KYE – SHAR GYI CHOG NA NE’I PA’I LHA / LUNG TA DAR WA’I DA LHA NI / DUNG SENG YU YI RAL PA CHEN / PA TSAL CHE WA’I DA LA SANG / 2 KYE –Wesen der östlichen Richtung. Yidam und Dakini. Unterdrücker der Schwierigkeiten des Lebens – bitte nehmt diese Rauchopfergabe an. Bitte helft mir. mein gutes Geschick des Lung-ta zu vermehren. der die übelwollenden Kräfte unterdrückt und das gute Geschick vermehrt. Unterdrücker der Schwierigkeiten des Lebens – bitte nehmt diese Rauchopfergabe an. wieder auf! KYE –Wesen der westlichen Richtung. Besitzer großer Stärke und Macht. der die übelwollenden Kräfte unterdrückt und das gute Geschick vermehrt. KYE – JANG GI CHOG NA NE’I PA’I LHA / LUNG TA DAR WA’I DA LHA NI / 4 großer Garuda mit dem Juwelenkamm. das sich vermindert hat. nehmt bitte diese Rauchopfergaben an. Schatzhütern usw. Gott. . Muschelhornschneelöwen mit den türkisen Haarlocken. LA MA YI DAM KHA DRO DANG / CHÖ KYONG NOR LHA TER DAG SOG / All jene dies behüten und mich beschützen. Gott. den Dharma-Schützern. Ausdruck großer Tapferkeit.großer Tiger mit den zinnoberroten Streifen.

das sich vermindert hat. A-8591 Maria Lankowitz DÖD PA’I DÖN KÜN DU PAR DZÖ / GYAL LO GYAL LO LHA GYAL LO / . Siegreiche. Errichtet das Siegesbanner. alle Götter. Vermehrt und erweitert Leben. das sich vermindert hat. KYE – CHOG ZHI TSAM GYE NE’I PA’I LHA / JUNG WA NGA YI LHA NAM SANG / JUNG WA‘I LUNG TA DAR WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL // 5 Vermehrt meine Elemente des guten Geschicks! Richtet mein gutes Geschick. wieder auf! DAG GI LUNG TA DAR WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL // Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes KYE –Wesen. wieder auf! (c) Ngakpa-Zentrum Lhündrub Chodzong. Macht und Reichtum. Glück. der fünf Elemente – bitte nehmt diese Rauchopfergabe an. Beseitigt Hindernisse und übelwollende Kräfte. das sich vermindert hat. Vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick. (c) Ngakpa-Zentrum Lhündrub Chodzong. Götter. wieder auf! PAR KHA GYÄ KYI LHA NAM SANG / PAR KHA’I LUNG TA DAR WAR DZÖ / Götter der acht astrologischen Kreuze – bitte nehmt diese Rauchopfergaben an. Siegreiche.und acht Nebenrichtungen verweilen.Vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick. A-8591 Maria Lankowitz GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL / ME WA GU YI LHA NAM SANG / Möge das gute Geschick immer weiter und weiter anwachsen! Möge die Pracht meines Körpers anwachsen! KYE CHIG LUNG TA YAR LA KYE / LU LA PA TSAL DZI JID KYED / Möge die Macht der Wahrheit meiner Rede anwachsen! Möge die tiefgründige Meditation der Wahrheit in meinem Geist anwachsen! NGAG LA DEN PA’I NÜ THU KYED / SEM LA DEN PA’I TING ZIN KYED / NE DÖN BAR CHE ZHI WAR DZÖ / TSE SÖ TOB JOR PHEL ZHING GYE / Befriedet die Ursachen für Hindernisse und Krankheiten. siegreich in allen Richtungen! Mögen alle Wünsche erfüllt sein! Siegreiche. 7 NANG SID WANG DU’I DA GEG DRÖL / CHOG LE’I GYAL WA’I GYAL TSEN CHOR / Gewährt mir Macht über die phänomenale Welt. die in den vier Haupt.

das sich vermindert hat. Monate und Jahre – bitte nehmt diese Rauchopfergaben an! Vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick. die Wissen in uns erwachen lassen – vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick. wieder auf! THRAG LHA LU LHA THAM CHED SANG / DAG GI LUNG TA DAR WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL // . wieder auf! ME WA‘I LUNG TA DAR WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL // Götter der Stunden. Tage. die Linie der Maras. NOR BU DRA DUL KA DÖD PHO NYA CHE / SOL LO CHÖD DO SAM DÖN LHUM DRUB SHOG // 8 Von Jigdral Yeshe Dorje Deutsche Übersetzung: Ngak’chang Rangdrol Dorje (2012) Vermehrt mein gutes Geschick! Richtet mein gutes Geschick. wieder auf! LO DA ZHAG DU’I LHA NAM SANG / LO DA‘I LUNG TA DA WAR DZÖ / GÜ PA’I LUNG TA KYE DU SÖL / GO WA’I LHA DANG KYOB PA’I LHA / PHA LHA MA LHA ZHANG LHA DANG / Ihr fünf überragenden Halbgötter und Wächter. Mütter und Onkeln. durch diese Bitte und Opfergaben mögen unsere Wünsche erfüllt sein. KYE – DÖD DÖN KÜN DRUB DA LHA THI WO CHE / RIG SUM PAD MA’I GYU THRUL SENG CHEN JE / Kostbares Juwel. unterdrückt alle übelwollenden Kräfte. Vollendet die Aktivitäten. Götter unserer Väter. seid mächtig für mich. die wir erbitten. das sich vermindert hat. Emanation von Padmasambhava der drei Linien.DAG CHAG LHA NGO GYAL GYUR CHIG / NAG CHOG DÜD RIG CHAM LA PHOB / CHÖL WA’I TRIN LE DUB PAR DZÖ // möget all Ihr Götter siegreich sein! Löscht die dunkle Seite aus. mit all Euren Mächten und Botschaftern. das sich vermindert hat. Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes Ein kurzes Gebet für das Vermehren des Windpferdes KYE – Erfüllt alle Wünsche. Großer Löwenkönig (Gesar). 6 alle Götter des Körpers und jene. Besieger der Hindernisse.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful