7.10.13.

Arbeitsblatt: Das Präteritum 1

BACK TO GRAMMAR W ORKSHEETS -- ANSW ER KEY

Arbeitsblatt: Das Präteritum 1
A. Wichtige Verbformen. Füllen Sie die Tabelle mit den richtigen Formen der Verben ein.
Schwache (=weak) Verben

Starke (=strong) Verben

spielen

______________

gespielt

machen

machte

__________________

schreiben ______________

lernen

______________

__________________

sehen

arbeiten

______________

gearbeitet

fragte

fragen

aufräumen ______________

gehen

gegangen

______________

__________________

sah

__________________

kommen

______________

gekommen

__________________

essen

______________

__________________

__________________

anrufen

______________

__________________

B. Ein billiger Urlaub. Füllen Sie die Lücken mit den richtigen Formen der Verben im Präteritum ein.
Herr Kleist _________________ (wollen) für seinen Urlaub sehr wenig Geld ausgeben. Er ________________
(gehen) ins Reisebüro und _________________ (sprechen) mit Herrn Vogt über Preise für Fahrkarten und
Pensionen. Er ________________ (finden) aber alles viel zu teuer.
Herr Vogt __________________ (fragen) ihn darauf: “Haben Sie schon einmal eine Tour durch unsere Stadt
gemacht?”
Herr Kleist _______________________ (antworten): “Nein, das habe ich noch nie getan.”
Herr Vogt ________________ ________ (vorschlagen): “Bleiben Sie doch zu Hause, und lernen Sie unsere
Stadt besser kennen.” Herr Kleist ________________________ (entscheiden) sich dafür, denn es
_______________ (sein) eine gute Idee.
Er ______________________ (verbringen) also seinen Urlaub zu Hause. Es gibt viel in der Stadt zu tun und
sich anzuschauen, und jeden Tag ________________ (tun) er etwas Interessantes. Er ____________________
(machen) drei Stadtrundfahrten, ________________ durch die Parks ___________________ (spazierengehen) ,
und so __________________ er seine eigene Stadt ________________ (kennen lernen). Sonntags
__________________ (besuchen) er M useen, und danach ________________ er Freunde zu sich ___________
(einladen) . Nachmittags _____________________ (arbeiten) er im Garten, und abends ________________
(sitzen) er stundenlang im Wohnzimmer und ___________ __________ (fernsehen) . Er _______________ (haben)
einen besseren Urlaub zu Hause, und __________________ (müssen) nicht so viel Geld ausgeben.

C. Der Baron von Münchhausen erzählt. Füllen Sie die Lücken mit den richtigen Formen der Verben im
Präteritum ein. (Passen Sie auf: diese Verben sind schwieriger!)
Ich ___________________ (beginnen) meine Reise nach Russland im Winter. Ich __________________ (reisen)
zu Pferde, weil das am bequemsten ________________ (sein). Leider ________________ (fühlen) ich mich
immer sehr kalt, weil ich nur leichte Kleidung ________________ (tragen). Plötzlich ________________
(sehen) ich einen alten M ann im Schnee. Ich ________________ (geben) ihm meinen M antel und
________________ (reiten) weiter. Bald _________________ (werden) ich müde und _______________
__________ (aufhören) zu reiten. Ich _________________ (machen) die Zügel (=reins) vom Pferd an einen
Baumast im Schnee fest. Dann __________________ ich mich ___________ (hinlegen) und ________________
___________ (einschlafen). Als ich am anderen M orgen ______________________ (aufwachen),
________________ (finden) ich mich mitten in einem Dorf. Ich _________________ (wissen) zuerst nicht, wo
mein Pferd ________________ (stehen). Ich __________________ (kennen) keinen M enschen in diesem Dorf,
und ich _______________ ________ (anfangen), traurig zu sein.

D. Gemischte Verben. Ergänzen Sie die Geschichte mit den richtigen Präteritumsformen der folgenden Verben:
bringen

denken

www.nthuleen.com/teach/grammar/praeteritum1.html

kennen

nennen

rennen

wissen
1/2

und hatten viel Spaß. spielen. E. schlafen. dür fen. tr inken. Obwohl ich dort noch keinen M enschen _______________________. wollen. M eine armen Eltern _______________________ bald nicht mehr.com/teach/grammar/praeteritum1. als Sie jung waren? Schreiben Sie 7-10 Sätze im Präteritum. spr echen.. was sie mit mir tun sollten. Wir _______________________ von einer Party zur anderen. und _______________________ mich einen richtigen Taugenichts (=good-for-nothing). tr agen. sollen.html 2/2 . helfen .7. ler nen. Arbeitsblatt: Das Präteritum 1 Anfang September _______________________ mich mein Vater zur Uni. r eisen. aufstehen. besuchen. Was machten Sie. essen.10. hatte ich bald viele Freunde. einschlafen.nthuleen. ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________________ BACK TO GRAMMAR W ORKSHEETS -. und benutzen Sie Verben aus der Liste. fer nsehen. wohnen. gehen.ANSW ER KEY www.13. laufen. wissen. schr eiben. In der Kindheit. r ennen. aber wir _______________________ nur selten an unser Studium. machen.. fahr en. können.

Related Interests