You are on page 1of 6

Silent Setup mit ELCAD 7.7.

0
Bilingual internal document: German / English
Der Wunsch vieler Kunden ist es, das ELCAD-Setup "silent" laufen zu lassen, ohne dass Anwender dazu etwas tun und ohne dass Dialoge bedient und Fragen beantwortet werden müssen. Das bisherige ELCAD-Setup bot dazu zwar einen theoretischen Weg, der jedoch nicht sicher funktioniert, wenn sich die zu installierenden PC's in Hardware und /oder Betriebssystem stark unterschieden.

Das Silent Setup von ELCAD 7.7.0
Ausgehend von der Überlegung, dass nicht jeder Freiheitsgrad, den das menügeführte Setup bietet, auch als Option im Silent Setup auswählbar ist, wurde ein Konzept festgelegt, das Silent Setup für die häufigsten Fälle verwendbar zu machen: 1. 2. 3. 4. 5. 6. Das bisherige ELCAD-Setup wurde so modifiziert, dass es ohne Dialoge ausgeführt werden kann. Dazu können Sie den Silent Mode von außen per ini-Schalter aktivieren. Die wichtigsten Setup-Optionen können Sie ebenfalls von außen per ini-Schalter einstellen. Bestimmte Optionen sind beim Silent Setup durch AUCOTEC festgelegt. Wichtige Statusinformationen protokolliert das Silent Setup in einer Protokolldatei. Das Silent Setup hinterlässt auch in der Systemsteuerung / Software den Hinweis, dass es silent installiert wurde.

Wie wird die Silent Installation gestartet?
Das Silent Setup starten Sie wie das bisherige ELCAD-Setup, mit der Setup.exe. Die Aktivierung des Silent Mode erfolgt durch zwei ini-Dateien, die sich im Setup-Verzeichnis befinden. Unterdrücken der Setup-Sprachabfrage mit Setup.ini. Mit der folgenden Einstellung in der Setup.ini müssen Sie zunächst den Dialog zur Sprachenabfrage des Setups ausblenden. [Startup] EnableLangDlg=N Alle anderen Einstellungen für den Silent Mode finden Sie in der localize.ini Die restlichen Einstellungen und Optionen für das Silent Setup werden in der localize.ini in der Sektion [SilentMode] hinterlegt. [SilentMode] ActivateSilentMode=0 SilentLocale=iec SilentProduct=Elcad SilentInstPath=c:\aucotec SilentLogFilePath=c:\ SilentLogFileName=MySilentLogFile Wie wird der Silent Mode aktiviert? Mit dem folgenden Schlüssel wird zentral die Funktionalität des Silent Modes freigeschaltet. ActivateSilentMode=1 Welche weiteren Optionen kann ich setzen? Die weiteren Optionen werden erst aktiv, wenn der Silent Mode aktiviert wurde: ActivateSilentMode=1 Durch Eintrag in der localize.ini-Datei können Sie die Lokalisierung DIN, IEC, ANSI und ITA festlegen. Dadurch wird die deutsche Version, die englische oder italienische IEC-Version ausgewählt. Bei ANSI wird der zöllige ANSI-Standard installiert. Bitte beachten Sie, dass die italienische IEC-Version erst mit einer zweiten

Die Schreibweise (Groß-/Kleinschreibung) der Werte für die folgenden Schlüssel ist unrelevant.ocx. ITA ELCAD.5  MS-XML 4. wenn Sie das Standardverzeichnis nicht nutzen möchten. Im Silent Mode kann man das Zielverzeichnis für die Installation der Programme (bei Windows Vista. Tabctl32. wird ein Eintrag in der Logdatei erstellt und die Installation abgebrochen. Mscomctl.ocx.0  Microsoft Windows Installer ab Version 2.ocx . g. da sie intern in Großbuchstaben umgewandelt werden. Wird hier nichts angegeben oder ein ungültiges Verzeichnis eingetragen.0  Microsoft Soap Toolkit 3  Microsoft Windows Scripting Host ab Version 5. Legen Sie hier nichts fest. Legen Sie hier einen Dateinamen für die Logdatei fest. IEC. Mscomct2. werden wichtige Statusinformationen in die Logdatei geschrieben. Weitere Werte sind nicht gültig. Unterstützte Windows-Versionen       Windows XP SP2 Windows Vista Windows 7 (32 und 64-bit) Windows Server 2003 Windows Server 2008 Windows Server 2008 R2 Vorausgesetzte Windows-Komponenten Außer den u. Die Installation von ELCAD-Fluid wird im Silent Mode nicht unterstützt. dann wird das StandardZielverzeichnis von Windows verwendet: <Program Files>\aucotec\<product>\<version> Zudem kann über die localize. Wenn Sie keinen Dateinamen für die Logdatei festlegen. ab Version 2.Freigabe verzögert erfolgt und nicht von Anfang an verfügbar ist. Microsoft Data Access Components sind alle benötigten Windows-Komponenten im ELCADSetup enthalten und können von dort installiert werden. Geben Sie hier ein Installationsverzeichnis an.ini das Verzeichnis und der Name für eine Logdatei festgelegt werden. ANSI und ITA werden unterstützt. AUCOPLAN oder Maintenance (ELCADMaintenance) unterstützt. Bei der Produktauswahl werden die Werte ELCAD. Schlüssel SilentLocale= SilentProduct= Erlaubte Werte DIN. in welchem das Logfile der Silent Installation abgelegt werden soll. IEC. Maintenance <Pfad> <Verzeichnis> <Dateiname> Bedeutung Die Lokalisationen DIN. ANSI.ini steuern. Diese Produkte können Sie durch Einträge in der localize. wird der Default-Dateiname "ElcadSilentSetup. SilentInstPath= SilentLogFilePath= SilentLogFileName= Die Logdatei Da das Setup im Silent Mode keine Meldungen ausgibt. Wenn die italienische Lokalisierung noch nicht verfügbar ist.6.Windows 7 und Windows Server 2008) oder das Zielverzeichnis der gesamten Installation (bei Windows XP und Server 2003) über einen Schalter in der localize. Im Silent Mode ist die Produktauswahl auf ELCAD. Geben Sie hier das Verzeichnis an. in dem Meldungen des Silent Mode abgelegt werden. Weitere Werte sind nicht gültig.0.0  Microsoft Visual C++ 2008 Redistributables  Comdlg32.ini festlegen.log" verwendet.  Microsoft Data Access Components. AUCOPLAN und ELCADMaintenance reduziert. Die Logdatei wird am Ende des Setups geschrieben. so wird die Logdatei im Temporärverzeichnis %temp% abgelegt.ocx. AUCOPLAN.8515  Micrososft VB-Runtime ab Version 6.

ins LogFile geschrieben. Damit entfallen alle möglichen Abfragen. Ist das nicht der Fall. Der Dongletreiber wird nur dann installiert. Im Silent Mode entfallen alle Warnungen. Im Silent Mode wird das FELICS-Setup nicht unterstützt. ungültige Produkt. IGNORE_OS b. Im Silent Mode wird das Setup für den Aucotec Data Service per Kommandozeilenparameter ebenfalls in den Silent Mode geschaltet. Im Silent Mode wird vorausgesetzt. 17. Bestehenden Dateien werden immer überschrieben. NO_SYSTEM_UPDATE Alle anderen Setup-Kommandozeilenparameter sollten nicht gleichzeitig mit dem Silent Mode verwendet werden. Im Silent Mode werden immer Desktop-Icons angelegt. Die Meldung wird ins Logfile geschrieben. Im Silent Mode werden Windows Home Betriebssysteme nicht einmal im Ausnahmefall unterstützt. gilt jedoch auch im Silent Mode. 4. B. dass die Windows-Betriebssystemvoraussetzungen incl. 11. Im Silent Mode wird ein Reboot durch das Setup grundsätzlich unterdrückt. 7. so erfolgt ein Eintrag in die Logdatei und ein Abbruch des Setups. statt Dialogen 1. Anwahl der italienischen Lokalisierung. 4. ob mindestens 500 MB freier Speicher auf der Zielfestplatte vorhanden ist. Im Silent Mode wird das Aufrufen eines externen Setups durch die localize. 13. der Setuptyp "Update" wird nicht unterstützt. um Wechselwirkungen zu vermeiden: a. 3. so erfolgt ein Eintrag in die Logdatei und ein Abbruch des Setups. 5. Es erfolgt ein Eintrag in die Logdatei und ein Abbruch des Setups. Im Silent Mode wird die Auswahl der zu installierenden Komponenten im Tree-Dialog nicht angeboten. Natürlich lässt sich die Version 7. Im Silent Mode entfällt die Erfolgsmeldung.. Ist das nicht der Fall. 12.0 im Silent Mode parallel zu allen früheren ELCAD-Versionen installieren.. Der Setuptyp Vollinstallation ist fest vorbelegt. Ist das nicht der Fall. ELCADfastwire und das zugehörige Borland Database Engine-Setup werden im Silent Mode nicht installiert. Was wird im Silent Setup nicht unterstützt? 16. Die Installation dieses Treibers erfolgt auch Silent. wenn sie noch nicht enthalten ist. Im Silent Mode wird der Terminal Block Designer grundsätzlich neu installiert. dass Zieldateien überschrieben werden. da es sich noch nicht stumm schalten lässt. Im Silent Mode wird das Editieren der Lizenzen in der Datei ELCAD_ID nicht angeboten. Ist das nicht der Fall. Im Silent Mode wird vorausgesetzt. Im Silent Mode wird vorausgesetzt. Im Silent Mode werden Ihnen grundsätzlich keine Readmes oder Windows 7 Readmes angezeigt Im Silent Mode entfällt die Zusammenfassung der ausgewählten Setup-Optionen. die das Setup feststellt und die eine erfolgreiche Installation verhindern. 14. wenn bisher kein Dongletreiber (auch kein alter Treiber) installiert ist. der Service Packs erfüllt sind. dass die erforderlichen Windows-Komponenten bereits installiert sind. Das FELICS-Setup muss manuell nachinstalliert werden. Im Silent Mode werden die folgenden Setup-Kommandozeilenparameter gezielt deaktiviert.oder Länderauswahl durch die ini-Datei. Festlegungen im Silent Setup. ungültige Zeichen im Pfad.. Im Silent Mode werden Meldungen.Abbruchbedingungen im Silent Setup 1. werden jedoch nicht speziell behandelt. Im Silent Mode wird der Hardware Configuration Link grundsätzlich neu installiert. Weitere Besonderheiten. 2. . Im Silent Mode wird zurzeit nur der Dongletreiber installiert. führt zu einer Meldung in der Logdatei und zum Abbruch des Setups. dass die Administratorberechtigungen vorliegen. wird in der Logdatei protokolliert. 6. die Sie im Dialog sonst sehen. 3. führen zu einer Meldung in der Logdatei und zum Abbruch des Silent Setups (z. Das wird auch im Logfile protokolliert.). so erfolgt ein Eintrag in die Logdatei und ein Abbruch des Setups. 15. 5. Im Silent Mode wird geprüft. die beim Update oder Patch möglich wären. 10. Die Standard-Vorbelegung für Komponenten. so erfolgt ein Eintrag in die Logdatei und ein Abbruch des Setups. Ob und welche Verzeichnisse bereits existierten. 18.7. 2. die beim Prüfen des Installationsverzeichnisses angezeigt werden würden. 9.ini nicht unterstützt. 8. 19. 6. Im Silent Mode wird ELCAD am Ende des Setups nicht gestartet. Im Silent Mode wird nur die Vollinstallation unterstützt.

ini you must first of all hide the dialog for the language query of the setup sequence. Certain silent setup options are set by AUCOTEC. ActivateSilentMode=1 What other options can I set? The subsequent options become active only once the silent mode has been activated: ActivateSilentMode=1 You can specify the DIN. Suppressing the setup language query with Setup. How is the silent installation started? You start the silent setup with the setup.exe just like the former ELCAD setup. 9. 8.7.ini The remaining settings and options for the silent setup are stored in the localize. The silent mode is activated by two ini files located in the setup folder. You can specify these products by an entry in the localize.ini.ini in the section [SilentMode]. the ANSI inch standard is installed. If the Italian localization is not yet available. The silent setup records important status information in a log file.0 Many customers wish the ELCAD setup to run "silently" without the user having to do anything.7. the product selection is limited to ELCAD. ANSI and ITA localization via an entry in the localize. The silent setup also leaves a note in the system control / software that it has been installed silently. The existing ELCAD setup has been modified so that it can be carried out without dialogs. 11. an entry is made in the log file and the installation is aborted. English or Italian IEC version is selected. Thus the German. Please note that the Italian IEC version becomes available only after a separate release procedure and is not available from the start.Silent Setup with ELCAD 7.ini file. 10. With the following setting in the Setup. without the need to work with dialogs and to answer questions. The ELCAD 7.ini. In the silent mode. . For this purpose you can activate the silent mode from the outside using an ini switches. [SilentMode] ActivateSilentMode=0 SilentLocale=iec SilentProduct=Elcad SilentInstPath=c:\aucotec SilentLogFilePath=c:\ SilentLogFileName=MySilentLogFile How is the silent mode activated? The following key is used to centrally enable the silent mode functionality. The silent mode does not support the installation of ELCAD-Fluid. 12. For ANSI. The former ELCAD setup theoretically offered a way to do this that however did not function safely if the PC's where the installation was to take place differed widely with respect to their hardware and/or their operating systems. IEC. AUCOPLAN and ELCADMaintenance. [Startup] EnableLangDlg=N You find all other settings for the silent mode in the localize. You can also specify the most important setup options from the outside via an ini switches. a concept has been specified that makes the silent setup suitable for the most common cases: 7.0 silent setup Considering that not every degree of freedom offered by the menu-driven setup can also be selected as an option for the silent setup.

then the default filename "ElcadSilentSetup. important status information is written into the log file. then the log file is stored in the temporary folder %temp%. the values ELCAD. you can control the target folder for the installation of the programs (Windows Vista.0  Microsoft Windows Installer from version 2. AUCOPLAN.5  MS-XML 4. ANSI. The uppercase / lowercase writing of the values for the following keys does not matter because they are internally uppercased.ini. IEC. Tabctl32. Specify here a filename for the log file. Mscomct2. then an entry is made in the log file.0  Microsoft Soap Toolkit 3  Microsoft Windows Scripting Host from version 5. ANSI and ITA localisations are supported. If you do not specify a filename for the log file. If you do not specify anything there. If this is not the case. Key SilentLocale= SilentProduct= Permissible values: DIN. SilentInstPath= SilentLogFilePath= SilentLogFileName= The log file Since the silent mode setup does not issue messages. Windows 7 and Windows Server 2008) or the target folder for the complete installation (Windows XP and Server 2003) via a switch in the localize. Maintenance <Path> <Folder> <Filename> Meaning The DIN.In the silent mode.ini to specify the folder and the name for a log file where the silent mode messages are stored.ocx. Supported Windows versions       Windows XP SP2 Windows Vista Windows 7 (32 und 64-bit) Windows Server 2003 Windows Server 2008 Windows Server 2008 R2 Presupposed Windows components Apart from the Microsoft Data Access Components listed below.  Microsoft Data Access Components.6. then an entry is made in the log file.ocx. Specify here the folder where the log file of the silent installation is to be stored. In the silent mode it is presupposed that the required Windows components are already installed. Mscomctl.0  Microsoft Visual C++ 2008 Redistributables  Comdlg32. 8. Specify here an installation folder if you do not want to use the standard folder.log" is used. all required Windows components are contained in the ELCAD setup and can be installed from there. AUCOPLAN or Maintenance (ELCADMaintenance) are supported.0. For product selection. If you do not specify anything or enter an invalid folder. and the setup is aborted. The log file is written at the end of the setup. and the setup is aborted.ocx Exit conditions for the silent setup 7. Other values are not valid. In the silent mode it is presupposed that the Windows operating system prerequisites including the Service Packs are met. ITA ELCAD. Other values are not valid. If this is not the case. then the Windows standard target folder is used: <Program Files>\aucotec\<product>\<version> Moreover you can use the localize. from version 2. .ocx.8515  Microsoft VB-Runtime from version 6. IEC.

27. 24. In the silent mode the Felics setup is not supported. In the silent mode the Terminal Block Designer is always newly installed. 12. NO_SYSTEM_UPDATE All other setup command line parameters should not be used simultaneously with the silent mode but are not especially considered. If this is not the case. ELCADfastwire and the associated Borland Database Engine setup are not installed in the silent mode. In the silent mode there is a check whether there is at least 500 MB of unassigned memory available on the destination disk. 33. In the silent mode launching an external setup by the localize. 23.g. 34. 29. 36. Whether there existed any folders and which they were is recorded in the log file. In the silent mode currently only the dongle driver is installed. In the silent mode rebooting by the setup routine is always suppressed. and the setup is aborted. 25. In the silent mode ELCAD is not started at the end of the setup. Thus a number of queries that would be possible for an update or patch are inapplicable. This is also recorded in the log file. In the silent mode only a complete installation is supported.. then an entry is made in the log file. The setup type complete installation is invariantly fixed. In the silent mode there is no success message.). IGNORE_OS b. fixed in the silent setup instead of in dialogs 20.. 30.ini is not supported. In the silent mode the following setup command line parameters are specifically deactivated to avoid interactions: a. . Of course the version 7. the setup type "Update" is not supported. In the silent mode messages otherwise displayed during the check of the installation folder are written into the log file. In the silent mode there are no warnings that target files are overwritten. Windows Home operating systems are not even exceptionally supported. and the setup is aborted. 21. Readme or Windows Readme files are never displayed In the silent mode there is no summary of the selected setup options. and the setup is aborted. then an entry is made in the log file. In the silent mode editing of the licenses in the file ELCAD_ID is not offered. In the silent mode the Aucotec Data Service setup via command line parameters is also switched to the silent mode. 11. In the silent mode it is presupposed that the administrator rights are assigned. 37. The dongle driver is installed only if previously no dongle driver was installed (this holds also for an older driver). the standard default values for components you normally see in the dialog also apply in the silent mode. The Felics setup must be installed subsequently because is cannot yet be muted. In the silent mode. The installation of this driver is likewise carried out silently. 28. In the silent mode. 31. Existing files are always overwritten.0 can be installed in the silent mode in parallel with all earlier ELCAD versions. The message is written into the log file. 38. 22.. 10. 32. In the silent mode desktop icons are always created. Other peculiarities detected by the setup that prevent a successful installation result in a message in the log file and abortion of the setup (these include e. Selection of the Italian localization if not yet contained in the setup results in a message in the log file and the abortion of the setup. invalid characters in the path. In the silent mode the Hardware Configuration Link is always newly installed. invalid product or country selection by the ini file. 26. An entry is made in the log file. In the silent mode there is no tree dialog offering the selection of the components to be installed.7. If this is not the case. What is not supported with the silent setup? 35. However. Specifications.9.