UNGARN – ÜBERRASCHEND ANDERS

UNGARn

gotohungary.com

Von Haus aus schöne Ferien in Ungarn!
Ob Budapest oder Balaton, die NOVASOL-Ferienhäuser und Apartments sind wie gemacht für Ihren Urlaub! Mit einem umfangreichen Angebot:
■ Leistungen wie Bettwäsche, Endreinigung & Strom inklusive ■ Anglerhäuser mit spezieller Ausstattung und in Toplage ■ Haustiere willkommen & kostenlos dabei ■ Budapest Angebote zu Tagespreisen buchbar ■ Wahlfreie Anreise ■ Die ReiserücktrittskostenAbsicherung bei jeder Buchung bereits inklusive

NOVASOL
Budapest: City-Apartment für 4 Personen mit 2 Schlafzimmern

Südbalaton: Ferienhaus für 5 Personen mit Weinkeller

ab 343,- €
pro Woche

ab 155,- €
pro Woche

Alle FerienhausAngebote erwarten Sie im Katalog oder online!

Buchung per Telefon 040 / 23 88 59 82, im Reisebüro oder unter

www.novasol.de

AUF NACH UNGARN

HERZLICh WILLKOMMEn
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Wir freuen uns, dass Sie Ungarn entdecken wollen – ein Land voller Vielfalt und Überraschungen: Alte Traditionen treffen hier auf neueste Trends, unberührte Natur auf kulturellen Reichtum, malerische Dörfer auf pulsierende Städte. Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einen Einblick in das geben, was Ungarn zu bieten hat. Als Aktivurlauber reizen Sie vielleicht das ausgedehnte Netz an Rad- und Wanderwegen sowie

die Flüsse und Seen. Als Kulturfreund die vielen Burgen, Schlösser und UNESCO-Welterbestätten. Well­ ness­ lieb­ ha­ ber werden von den mehr als 1000 Ther­ mal­ q­ u­ el­ len begeistert sein. Feierfreudige von den zahlreichen international bekannten Festivals und Events. Für jeden Geschmack etwas – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes – bietet auch die exzellente ungarische Küche. Dass Ihr Urlaub wettermäßig unter einem guten Stern stehen

wird, können wir nahezu garantieren. Denn in Ungarn scheint die Sonne pro Jahr im Schnitt 2040 Stunden: Das sind gut 500 Stunden mehr als in Deutschland. Die angenehme Folge ist, dass im Süden des Landes ein fast schon mediterranes Klima herrscht. Hier gedeihen sogar Mandel- und Feigenbäume. Sie dürfen von Ungarn viel erwarten – wir versprechen Ihnen, Sie werden noch mehr erleben. Ihr Ungarisches To­ ur ­ is­­ mu­ s­ amt.

Architektonisch markant: die Kuppel der Basilika und die MargarethenBrücke über die Donau in Budapest

Ungarn » Ihr Urlaub in Ungarn | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

1

WAS iSt UNGARN?

EInFaCh EInMaLIg
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Ungarn? Geografisch ein Land in Mitteleuropa, direkt neben Österreich. Aber wer einmal hier zu Gast war, weiß: Ungarn ist ein Land zum Staunen und Genießen, ein Kleinod der Natur, eine Schatztruhe der kulturellen Vielfalt. Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln dieses faszinierenden Landes machen will, besucht am besten den Nationalen Historischen Gedenkpark Ó­ pusz­ ta­ szer: In diesem Frei­ licht­ mu­ se­ um können Sie in die stürmische Vergangenheit Ungarns eintauchen. Spu-

ren der 1100-jährigen Geschichte des Landes werden Sie auf Ihrer Reise immer wieder finden: Prächtige Schlösser erzählen von Königinnen und Königen, imposante Moscheen von der Herrschaft des Osmanischen Reichs und frühchristliche Bauwerke von der Epoche der Römer. Nicht zu vergessen die Pferde, die auf den zahlreichen Reiterhöfen Ungarns leben: Seitdem sich Ende des 9.  Jahrhunderts die Magyaren, ein nomadisches ­ Reitervolk, im Kar­ pa­ ten­

bec­ ken niedergelassen haben, schlägt das ungarische Herz für diese ­ Tiere. Besuchen Sie unbedingt eine der spektakulären Reitshows, bei denen Stunts wie der berühmte „Puszta-Fünfer“ gezeigt werden. Wussten Sie, dass Sie in Ungarn auch im wahrsten Sinne des Wortes „mit der Geschichte baden gehen“ können? Die wohltuende Wirkung der heißen Quellen des Karpatenbeckens haben die Römer schon vor 2000 Jahren für sich entdeckt. Tun Sie es

Historische Rei­ ter­ vor­ füh­ run­ gen und ein Ausschnitt aus dem zweitgrößten Rund­ ge­ mäl­ de der Welt, das die Landnahme der Magyaren 896 darstellt (Historischer Gedenkpark Ópusztaszer).

2

|

Ungarn » Was ist Ungarn? ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Am Donauknie zeugt die mittelalterliche Festung von Visegrád von der schillernden Geschichte Ungarns. Der Heldenplatz in Budapest (rechts) Erinnerung an die Großen der ungarischen Geschichte.

Die Moschee des Pascha Gasi Khasim in Pécs im Südwesten des Landes ist eines der schönsten Baudenkmäler aus der Türkenzeit in Ungarn. Neben den Römern genossen 150 Jahre lang auch die Türken den Reichtum des ungarischen Thermalwassers, u.a. im Király Bad in Budapest (rechts).

Ihnen gleich und tauchen Sie ein in diesen sprudelnden Schatz. Sie finden zudem in Ungarn einige Thermalbäder, die im 16. Jahrhundert von den Türken erbaut wurden. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie am Ende Ihres Urlaubs zu einem richtigen „Geschichtsliebhaber“ geworden sind. Denn die Ungarn verstehen es hervorragend, das Erbe

vergangener Zeiten zu bewahren und es zu einem besonderen Erlebnis für Sie zu machen. So werden in vielen Landesteilen die Sitten und Gebräuche der deutschen Vorfahren liebevoll gepflegt – insbesondere im Süden, wo die meisten Ungarndeutschen beheimatet sind. Neben ihnen leben zahlreiche weitere Nationalitäten in

Ungarn. Entsprechend facettenreich ist auch das religiöse Leben. In Budapest findet sich beispielsweise eine der größten jüdischen Gemeinden außerhalb Israels. Deren Sommerfestival zieht jährlich Tausende von Besuchern an, die gemeinsam die Vielfalt der Kulturen feiern. Überhaupt wird in Ungarn viel gefeiert, gerne auch in Ver-

Ungarn » Was ist Ungarn? | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

3

bindung mit den sogenannten Hungarika – so werden typisch ungarische Produkte genannt. Freuen Sie sich zum Beispiel auf feurige Gerichte beim Paprikafestival in Kalocsa und auf herzhafte Spezialitäten beim Csabaer Wurstfestival. Hochprozentiges gibt es beim Pálinkafestival in Budapest: Dabei können Sie mehr als 300 Sorten des Obstbrandes

probieren – vom fruchtigen Aprikosen- bis zum außergewöhnlichen Lavendelschnaps. Ähnlich vielfältig ist Ungarns Weinangebot, was insbesondere im Herbst auf zahlreichen Festen zelebriert wird: Unter anderem bei den Weinlesetagen in Tokaj-Hegyalja – eine von 22 Regionen Ungarns, in denen Wein angebaut wird. Die edlen Trop-

Schon der französische König Ludwig XIV. nannte den Tokajer „König der Weine, Wein der Könige“.

4

|

Ungarn » Was ist Ungarn? ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

fen streichen bei internationalen Wettbewerben immer wieder bedeutende Preise ein. Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht? Dann kommen und entdecken Sie die Einzigartigkeit unseres Landes. Das relativ trockene, sonnenreiche Kontinentalklima sorgt dafür, dass Sie sich das ganze Jahr über wohlfühlen. Als Mitgliedsstaat der Europäischen Union – seit 2004 – ist in Ungarn vieles genauso geregelt, wie Sie es von zu Hause gewohnt sind. Sprachbarrieren müssen Sie nicht fürchten: Fast überall wird Deutsch oder Englisch gesprochen. Bezahlt wird in Ungarn mit dem Forint. Deshalb

chung. Ausgestattet mit einem neuen Outfit macht das quirlige Nachtleben der Hauptstadt richtig viel Spaß. Budapest ist per Flugzeug aus ganz Europa leicht zu erreichen. Mehrere Fluggesellschaften steuern auch den Hévíz-Balaton Airport sowie Debrecen in der Puszta an. Auf der Schiene verbindet unter anderem der Hoch­ ge­ schwin­ dig­ keitszug Railjet Budapest mit Großstädten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Mit dem Bus können Sie sich sogar vor der eigenen Haustür abholen und an Ihr ungarisches Ziel chauffieren lassen. Und wenn Sie lieber selbst fahren

In Ungarn trifft Tradition auf Moderne: In historischen Kulissen können Sie vielerorts die neuesten Trends erleben.

profitieren Sie zusätzlich zu dem generell guten Preis-LeistungsVerhältnis auch noch von dem günstigen Wechselkurs. Das kommt auch allen Shopping-Liebhabern zupass. Denn wer in Ungarn auf Ein­ kaufs­ tour geht, kommt garantiert nicht mit leeren Händen nach Hause. Insbesondere in Budapest führen Sie trendige Fashion-Shops und angesagte Designerläden in Versu-

wollen – kein Problem: Ungarns Straßen- und Autobahnnetz ist sehr gut ausgebaut und das Land in einer Tagesetappe gut zu erreichen. Viele weitere Details zur Anreise und aktuelle Angebote finden Sie auf unserer Internetseite www.ungarn-tourismus.de

Shopping-Tipps: Ausgefallene Geschenkideen aus Designer­ läden, alte Volksmotive neu interpretiert, handgemachte Qualitätsprodukte (links). Ruinenkneipen eine Budapester Erfindung für Nachtschwärmer (rechts).

Ungarn » Was ist Ungarn? | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

5

6

|

Ungarn » Rundum Gesund ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

URLAuB iN UNGARN

RUNDUM GESUND
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Einfach nur wohlfühlen: Das Gellért Thermalbad in Budapest lädt seit 1918 Gäste aus aller Welt ein.

Ungarn liegt zwar nicht am Meer, aber unter dem Land verbirgt sich ein wahrer Thermalwasser-Ozean. Wo man auch bohrt, sprudelt das wertvolle Nass. Mehr als 1300 offizielle Quellen sind zurzeit in Ungarn bekannt, von denen etwa jede vierte auch Badegästen offensteht. Berühmt sind zum Beispiel der natürliche Heilsee in Hévíz, das Höhlenbad im nord­ ungarischen Miskolc-Tapolca, der strahlend weiße, dampfende Salzhügel in Egerszalók und die prächtigen Badetempel der Hauptstadt Budapest. Schon die Römer wussten: „Salus per aquem – im Wasser liegt Heilung“. Auf dieser 2000 Jahre alten Weisheit gründet noch immer die ungarische Badekultur, die auch durch die Türken maßgeblich beeinflusst

wurde. Heute ist sie „state of the art“: In modernen Wellnesshotels verwöhnt Sie hochqualifiziertes Personal mit entspannenden oder therapeutischen Massagen. Darüber hinaus können Sie an den verschiedensten Sportund Aktivangeboten teilnehmen oder einfach auf eigene Faust die wunderschöne Landschaft erkunden, die die zahlreichen Wellness­ hotels umgibt. Auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung wird geachtet: Auf den Tisch kommen frische Produkte aus regionalem Anbau. Traditionelle ungarische Gerichte werden aufregend neu interpretiert. Egal, ob Sie sich einfach eine Auszeit vom stressigen Alltag gönnen oder mit der Heilkraft des Thermalwassers gezielt Beschwerden lindern wollen: Wir

versprechen Ihnen, Ihr A­ u­ fent­ halt wird genauso entspannend sein, wie Sie es sich wünschen. Längst hat sich herumgesprochen, dass auch medizinische Behandlungen im Land eine Reise wert sind. So kann sich die Arbeit ungarischer Zahnärzte weltweit sehen lassen. Egal ob Sie Kronen, Brücken, Implantate oder nur eine zahnkosmetische Behandlung wünschen: Sie zahlen dafür zwischen 40 und 70 Prozent weniger als in Ihrem Heimatland. Günstig, aber nicht billig lautet die Devise. Kein Wunder, dass sich inzwischen fast jeder zweite Europäer für Ungarn entscheidet, wenn es um zahnmedizinische oder -ästhetische Eingriffe im Ausland geht. «

Ungarn » Rundum Gesund | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

7

UNGARN fÜR AKtiVE & NAtuRLiEBHABER

dIE PERFEKTE ERhOLung
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Mehr als 11 000 km markierte, gut ausgebaute Wanderpfade führen quer durch Ungarn. Das Karpatenbecken mit seinen waldreichen Mittelgebirgen, den malerischen Weinregionen und der legendären Puszta ist das perfekte Terrain für Wanderfreunde. Übrigens: Viele Strecken sind auch für Nordic Walker geeignet. Passionierte Radfahrer haben Ungarn schon lange als Ziel für

sich entdeckt: Auf ausgeschilderten Radwegen und verkehrsarmen Straßen lernen Sie Land und Leute kennen. Für Mountainbiker gibt es herausfordernde Trails, beispielsweise im hügeligen Eger-Tokaj-Bergland im Norden des Landes. Natürlich können Sie Ungarn auch hoch zu Ross erleben. Schon Kaiserin Sissi liebte es, auf dem Rücken eines Pferdes die ungarischen Weiten zu

durchstreifen. Es gibt zahlreiche, nach strengen Qualitätsmaßstäben bewertete Reiterhöfe, die für Groß und Klein, für Anfänger und Profis das passende Pferd im Stall haben. Wassersportler kommen in Ungarn unter anderem beim Segeln, Surfen, Schwimmen, Kanu oder Kajak Fahren voll auf ihre Kosten. Insbesondere am Balaton, am Velencer See und am Theiß-See ist das An-

Jedes Jahr im Sommer treffen sich Tausende A­ ma­ teur­ schwim­ mer, um den Balaton vom Nordzum Südufer zu durchqueren. Ein riesiges Spektakel, das auch viele Schaulustige anlockt.

8

|

Ungarn » Ungarn für Aktive & Naturliebhaber ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Ob Segeln, Kanu oder Kajak Fahren: Die Bedingungen für Wassersportler sind von Anfang Mai bis Ende Oktober ideal.

Aktivurlaub in Ungarn: Beim Golfen, Reiten und Radfahren (links unten) ist perfekte Erholung garantiert.

gebot groß. Auch Trendsportarten wie Kitesurfen, Wakeboarding und das sogenannte Stand-up-Paddling können Sie ausprobieren. Etwas geruhsamer geht es beim Angeln zu, zumindest über Wasser. Denn unter der Wasseroberf läche tummeln sich in Ungarns reinen Gewässern Zander, Welse und Hechte in Hülle und Fülle.

Ihre Leidenschaft ist die Geschwindigkeit? Das Aufheulen von Motoren ist Musik in Ihren Ohren? In Ungarn gibt es diverse PS-starke Angebote, bei denen Sie mal so richtig Gas geben können. Bringen Sie zum Beispiel auf dem berühmten Hungaroring bei Budapest in einem originalen Formel-1-Rennwagen den Asphalt zum Glühen.

Eine fantastische Kom­­ bi­­ na­ t i­ on bietet Ungarn Golffans: Erst drehen sie auf einem der ein Dutzend Golf­ plät­ ze ihre Runde, dann geht´s zur Entspannung in die Therme. Beliebte Trophäen von „Photohuntern“ sind Vogelbilder. Ungarn bietet beste Trefferchancen: Von 500 in Europa lebenden Arten sind 370 bei uns heimisch.

Ungarn » Ungarn für Aktive & Naturliebhaber | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

9

„Wenn Sie mal richtig abschalten und entspannen wollen, kommen Sie ins Land der Magyaren. Durch die EU-Mitgliedschaft entwickelt sich Ungarn rasant und bietet Ihnen wundervolle Freizeitprogramme und erst­ klas­ si­ ge Er­ ho­ lungs­ möglichkeiten. Freuen Sie sich auf unvergesslich schöne Tage im Karpatenbecken.”
Gábor Király, Fußballer, ungarischer Nationaltorwart und Keeper von 1860 München.

Prachtvolle Wälder in sattem Grün erstrecken sich im Bükk-Gebirge bis zum Horizont, majestätische Flüsse glitzern in der Sonne, das Abendrot verleiht dem Himmel über der Puszta dramatische Farben: Willkommen in Ungarns Nationalparks – ein Paradies für Aktivurlauber. Insgesamt steht ein Zehntel der gesamten Landesfläche unter Schutz. Ungarn hat 10 Nationalparks, 38 Landschaftsschutzgebiete und zahlreiche Naturschutzgebiete unterschiedlichster Art zu bieten. Im Nationalpark Balaton-Oberland können Sie beispielsweise auf erloschene Vulkane klettern. Der Nationalpark Bükk lässt sich

mit drei Kleinbahnen über ein 45 Kilometer langes Schienennetz erkunden. Wussten Sie, dass es im Nationalpark DonauDrau die größte Population von Seeadlern und Schwarzstörchen in Ungarn gibt? Der Pilis-Flachs (Dolomitenflachs) ist nur im Nationalpark Donau-Ipoly zu finden, der besonders geschützte Hundsfisch nur in den Mooren von Kleinkumanien … Ungarn setzt auf sanften Tourismus: Die geschützte Flora und Fauna kann auf Wander-, Rad- und Reitwegen oder auch per Boot erkundet werden. So ist das Naturerlebnis besonders intensiv und ursprünglich.

10

|

Ungarn » Ungarn für Aktive & Naturliebhaber ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Drei Nationalparks stehen auf der Welterbeliste der UNESCO. So zum Beispiel Hortobágy: Ungarns ältester und größter Nationalpark ist Teil der weltberühmten Puszta – eine faszinierende, von zahlreichen Gewässern und Sümpfen durchsetzte Steppenlandschaft, in der Wasserbüffel, Graurinder, Woll­ schweine und Zackelschafe ein ungestörtes Leben füh­ ren. Zu den beeindruckenden Na­ t ur­ scha­ u­ spi­ e­ len gehört der Herbstzug der Kraniche, die zu Zehntausenden den Him-

mel bevölkern. Die Puszta ohne Pferde? Undenkbar. Lassen Sie sich eine Kutschfahrt oder Reittour nicht entgehen. Während die Puszta wild-romantisch ist, zeigt sich die Natur im Nationalpark Aggtelek von ihrer mystisch-geheimnisvollen Seite: In den Karsthöhlen, die sich bis in die Slowakei erstrecken und seit 1995 Welterbe sind, bilden Stalagmiten und Stalaktiten bizarre Formationen, die an Gestalten aus Sagen- und Märchenwelten erinnern. Lassen Sie

Ihrer Fantasie freien Lauf, wenn Sie diese unterirdische Welt auf Wanderungen erforschen. Ein weiteres grenzübergreifendes Welterbe auf österreichischem und ungarischem Boden ist die Kulturlandschaft Fertő/Neusiedler See. Cha­ rak­­ te­ ris­ tisch sind die üppigen Schilf­ gürtel sowie die Sumpf- und Moorlandschaften. Als westlichster Steppensee ist der Neusiedler See ein Exot unter den europäischen Gewässern. Bei Mensch und Tier ist er als solcher gleichermaßen beliebt.

Ungarn » Ungarn für Aktive & Naturliebhaber | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

11

KuLtuR & BRAuCHtuM

EInFaCh InsPIRIEREnd
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Dass sich Ungarn ein reiches kulturelles Erbe bewahrt hat, ist international anerkannt: Gleich sieben Mal ist das Land auf der Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO vertreten. Ungarns Kulturschatz wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die Stadt Pécs im Südwesten beispielsweise entführt Sie in die Zeit der Römer- und der Türkenherrschaft. Das Stadt­ ge­ bi­ et

ist seit mehr als 2000 Jahren besiedelt. Nirgendwo sonst in Ungarn finden sich so viele Hinterlassenschaften beider Völker. Die aufwendig verzierten römischen Grabkammern aus dem 4. Jahrhundert sind architektonisch und künstlerisch einzigartig und deshalb Teil des Weltkulturerbes. Zeugnis der Besiedlung durch die Türken ist unter anderem die im 16. Jahrhundert errichtete Mo-

schee Gasi Khasim, das größte Bauwerk seiner Art in Mitteleuropa. Rund 200 Jahre später war die Region Ziel tausender Einwanderer aus dem Süden Deutschlands, die ihre Bräuche und Traditionen in die neue Heimat brachten. 2010 wurde die kulturelle Vielfalt von Pécs international gewürdigt, als die Stadt ein Jahr lang den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ tragen durfte.

Die Moschee des Pascha Gasi Khasim in Pécs (kleines Bild) wird heute als katholische Kirche genutzt. Die alt­ christ­ lichen Grabkammern in Pécs (rechts) sind Weltkulturerbe.

12

|

Ungarn » Kultur & Brauchtum ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Die Staatsoper in Budapest wurde unter anderem von Gustav Mahler (1860-1911) geleitet. Giacomo Puccini (18581924) inszenierte hier zweimal persönlich Premieren seiner Werke.

Die pannonische Kleinstadt Sopron hat römische Wurzeln und war einst eine wichtige Station an der Bernsteinstraße, die sich von Nord nach Süd durch Europa zog. Relikte dieser Zeit – das mittelalterliche Burg­ vi­ er­ tel und vornehme Bür­ ger­ hä­ u­ ser aus der Renaissance und dem Barock – bilden dort ein unvergleichliches Ensemble.

E­ ger im Norden des Landes ist seit dem 16. Jahrhundert Sinnbild des Widerstands gegen das Os­ ma­ ni­ sche Reich: An die 2000 tapfere Burgverteidiger – darunter sollen viele Frauen gewesen sein – schlugen das etwa 50 000 Mann starke Türkenheer nach einer 40-tägigen Schlacht zurück. Heute lockt die Burg mit ihren zahlreichen Erinnerungen aus dieser Zeit die

Besucher. Wunderschön sind auch die Barock-Gebäude im historischen Stadtkern. Deb­ re­ cen in der Puszta ist eng mit der Reformationsbewegung verknüpft, weshalb die Stadt auch den Beinamen „calvinistisches Rom“ trägt. Heute ist Debrecen fest in der Hand der Studenten, die an der re­ nom­ mi­ er­ ten Universität studieren.

Ungarn » Kultur & Brauchtum | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

13

Im Sommer finden vielerorts Festspiele statt: wie in Veszprém (links) oder in Szeged (unten rechts).

Ungarn ist musikalisch und feiert gerne: Party (links) und Konzert (oben rechts) in Budapest, beim Sziget Festival.

Geschichtsträchtig ist natürlich auch die Hauptstadt Budapest: Mehr als 220 Museen hat die Donaumetropole zu bieten. Unter ihnen viele Hochkaräter wie das Na­ ti­­ o­­ nal­­ mu­ se­ um, das Museum der Bildenden Künste, das Eth­ no­ gra­ fische Museum oder die Ungarische Nationalgalerie. Die Staatsoper ist schon des Gebäudes wegen einen Besuch wert: Mit ihrer

prachtvollen Fassade im Neorenaissance-Stil und dem goldverzierten In­ nen­ raum gilt sie als eines der schönsten Opernhäuser der Welt. Un­ garns bekanntester Komponist und Klaviervirtuose Franz Liszt (1811-1886) ist buchstäblich Teil der Oper: Ein Denkmal direkt am Gebäude ehrt ihn. Opern, Operetten und Mu­ si­ cals haben in Ungarn auch unter freiem Himmel ihren Platz. Das

Ganz besondere Bräuche der Ungarn zählen zum Kulturerbe der Menschheit.

14

|

Ungarn » Kultur & Brauchtum ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

zweiwöchige Budapester Frühlingsfestival ist längst ein fester Termin im Kalender vieler Theater-, Tanz- und Orc­ hes­ ter­ fre­ un­ de. Und auch die Freilichtspiele auf dem Domplatz von Szeged ziehen jedes Jahr Zehntausende Besucher an. Zu Beginn des 20. Jahr­ hun­ derts machte es sich unter anderem der berühmte Komponist Béla Bartók (1881-1945) zur Aufgabe, ungarische Volkslieder zu sammeln, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Ihm ist es zu verdanken, dass die Volks­ mu­ sik und die Volkstänze heute noch so lebendig und vielseitig sind. Diese Aufführungen zu erleben, sei es

Es wirkt auf den ersten Blick wie ein Freilichtmuseum, so idyllisch liegen die pittoresken Häuser im Baustil des 17. Jahrhunderts entlang der kleinen gepflasterten Straße. Aber in Hollókő leben rund 400 Menschen, die stolz ihren besonderen Dialekt und ihre Bräuche pflegen. Tatsächlich ein Freilichtmuseum ist dagegen das Skanzen bei Szentendre: Dort stehen nicht nur originale Dorfgebäude aus fast allen Landesteilen, Besucher können auch volkstümliches Hand­ werk hautnah erleben. Im Künstlerstädtchen Szentendre selbst laden die zahlreichen Ga­ le­­ ri­ en zu einem Bummel ein.

Volksbräuche in Ungarn ist der Umzug der „Buschos“ in Mohács. Zur Karnevalszeit setzen die Männer der Stadt kunstvoll geschnizte Holzmasken auf und streifen sich ein Schafsfell über. Der Le­ gen­ de nach wurden so im 17. Jahrhundert die Türken aus Un­ garn vertrieben. Heute soll so dem Winter der Garaus gemacht werden. Ein schaurig-schöner Spaß, der zum „immateriellen Kulturerbe der Menschheit“ zählt. Genauso wie seit neuestem die traditionsreiche, bunte Matyó Stickerei, die Textilien rund ums Haus schmückt, sowie die Tanzhaus-Methode und die Falknerei Österreich-Ungarn.

ein Auftritt des Staatlichen Folklore-Ensembles vor großem Publikum oder die leidenschaftliche Einlage einer Tanzgruppe auf einem Dorfplatz, gehört zu den ganz besonderen Erlebnissen, die Ungarn zu bieten hat. Wer das traditionelle un­ ga­ rische Landleben hautnah kennenlernen möchte, sollte unbedingt dem kleinen Örtchen Hollókő einen Besuch abstatten.

In Ungarn gibt es vielerorts Dorfgemeinschaftshäuser oder kleine Museen, in denen sich die Menschen treffen und ihrer Leidenschaft für das Tanzen, Sticken, Dichten oder Malen nachgehen. Seit Jahr­ hun­ der­ ten werden so besondere Handwerkskünste und Erfahrungen weitergegeben. Eine jahrhundertealte Tradition und einer der reizvollsten

Ob Falknerei, Buschogang im Südwesten des Landes oder volkstümliche Architektur (rechts) – Brauchtum hat in Ungarn eine lange Tradition.

Ungarn » Kultur & Brauchtum | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

15

16

|

Ungarn » Familien & Jugendliche ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

FAMiLiEN & JuGENDLiCHE

UngaRn BIETET FÜR JEdEn das PASSENDE
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

„Ich will Sonne und Strand“ – „Ich will Museen und Sightseeing“ – „Ich will shoppen…“ Bei einem Urlaub mit der ganzen Familie müssen die unterschiedlichsten Interessen unter einen Hut gebracht werden. Und genau deshalb ist Ungarn das perfekte Ziel. Hier finden Sie zahllose Angebote für jede Altersgruppe.

Badespaß in Ungarn: eines von vielen Ur­ la­ ­ ubs­ ver­ gnü­ gen für die ganze Familie (ge-­ g­ enü­ ber­ li­ e­ gen­ des Bild).

Ungarns Straßennetz ist gut ausgebaut, sodass Sie das Land individuell und flexibel mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen bereisen können. In fast alle Regionen führen Autobahnen, die sternförmig von der Hauptstadt Budapest ausgehen. Viele Familien sind mit einem Wohnmobil unterwegs – vielleicht ist das auch für Sie das Richtige? Fakt ist: Traumhaft gelegene, zertifizierte Campingplätze laden im ganzen Land zum Übernachten ein. Auf vielen Plätzen finden

sich als Alternative zum Wohnwagen oder Zelt komplett eingerichtete Bungalows. Kinderanimation, Spiel­ plät­ ze, Fahrradverleih – Langeweile kommt beim Campen bestimmt nicht auf. Wasserratten entscheiden sich am besten für einen Platz am Ufer des Balaton oder des Theiß-Sees. Und auch Kulturfreunde kommen nicht zu kurz, denn die nächste historische Burgruine, das nächste herrschaftliche Schloss und die nächste pittoreske Ort-

schaft sind in Ungarn nie weit entfernt. Übrigens: Campingplätze gibt es selbst in und rund um Budapest. Etwas ganz Besonders für Outdoor- und Wellness-Fans bieten einige der ungarischen Thermalcampingplätze: Sie verfügen über eine direkte Verbindung zu dem jeweils benachbarten Thermalbad. Praktisch: Einige dieser Plätze haben auf ihrem Gelände sogar ihr eigenes Heilwasserbecken. «

Ungarn » Familien & Jugendliche | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

17

Klettern und schwimmen: aktive Erholung ­ in Ungarn.

Tradition und Natur für die ganze Familie.

Der Balaton – das „ungarische Meer“ – bietet genau die richtige Mischung aus Bade-, Aktivund Kultururlaub, um die ganze Familie glücklich zu machen. ­ Ideal für Eltern mit kleinen Kindern ist das seichte Süd­ u fer des Plattensees: In den tieferen Gewässern im Norden haben Schwimmer, Segler und Surfer ihr Revier. Wer die Kunst im Umgang mit Segel oder Brett

noch nicht beherrscht, kann sich von professionellen Trainern anleiten lassen. Für Kids gibt es entsprechende Kurse. Ihre Familie radelt gerne? Ein mehr als 200 Kilometer langer Radweg führt einmal komplett um den Balaton herum, sodass Sie ihn in seiner ganzen Pracht bestaunen können. Schon auf einer kleinen Etappe werden Sie den Zauber des Sees spüren.

In der Region schießen Freizeitparks wie Pilze aus dem Boden: eine Runde Paintball oder eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn? Kein Problem. Viele Parks haben sich auch dem feuchten Element verschrieben: Kinder können sich in weitläufigen Badelandschaften, die mit abenteuerlichen Wasserrutschen ausgestattet sind, so richtig auspowern.

18

|

Ungarn » Familien & Jugendliche ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Weitere Ausflugsziele für die ganze Familie sind beispielsweise das imposante Schloss Festetics in Keszthely oder der Nationalpark Balaton-Oberland. Ein Höhepunkt ist die Seehöhle in Tapolca, wo Sie eine unterirdische Bootsfahrt unternehmen können. Lohnenswert ist ein Ausflug ins Wasserbüffelreservat am „Kleinen Balaton“: Dort können Sie Ungarns größte Wasserbüffelherde beobachten. Auch im Meierhof von Sal­ föld gibt es ungewöhnliche Tiere zu entdecken: Wie vielerorts in Ungarn leben dort Zackelschafe, Graurinder, Wollschweine und wollige Hirtenhunde

aber auch auf der Donau fortbewegen – garantiert eine unvergessliche Sightseeingtour. Anschließend könnten Sie sich der „grünen Seite“ der Metropole widmen. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Ausflug ins Stadtwäldchen mit Vergnügungspark, Zoo und Verkehrsmuseum. Oder verbringen Sie erholsame Stunden auf der Mar­ g a­ re­ t en­ i n­ s el: In den Parkanlagen nehmen sich auch Budapester gerne einmal eine Auszeit. Nicht verpassen sollten Sie eine Fahrt mit der Kinder­ eisenbahn durch die Budaer Berge. Ein Erlebnis von Kindern für Kinder, denn hier haben sie den Betrieb komplett in der

len werden die Augen Ihrer Kinder strahlen: Zum Beispiel bei mittelalterlichen Ritterspielen an historischen Schauplätzen wie etwa Burg Sümeg, bei erlebnisreichen Radtouren durch die herrliche Natur, bei aufregenden Kanutouren in romantischen Flusslandschaften, bei Bootsfahrten auf Seen und bei spektakulären Stunt-Shows mit Pferden, für die besonders die Puszta berühmt ist. Am besten, Sie packen die Koffer und überzeugen sich selbst: Es gibt in Ungarn so viel zu entdecken, dass Groß und Klein aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werden.

– typisch ungarische Haustierrassen. Noch mehr „tierischer Spaß“ er­ war­ tet Sie unter anderem im tradi­ t ionsreichen Zoo in Veszprém, ca. 20 km nördlich vom Bala­ ton. In der Hauptstadt Budapest gibt es zahlreiche Angebote für Kinder und Familien. Unser Tipp: eine Stadtrundfahrt im Amphibienfahrzeug. Dieser Bus kann sich in der Stadt,

Hand. Erwachsene führen lediglich Aufsicht. Eine weitere Se­ hens­ w ür­ d ig­ keit birgt das Innere der Budaer Berge in Form einer der größten Tropfsteinhöhlen Ungarns: Helm auf, Kopf einziehen und auf geht´s zur spannenden Tour durch die Unterwelt. Keine Frage, Budapest ist ein ideales Ziel für Familien. Doch auch in den anderen Landestei-

Ob Zoo, Kunsteislaufbahn oder Abenteuerpark: Budapest ist Vielseitigkeit pur.

Ungarn » Familien & Jugendliche | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

19

Beachen am Balaton: der ideale Sommerurlaub für junge Leute. Der See ist perfekt zum Baden, Surfen und Segeln. Euer Quartier könnt ihr beispielsweise in Siófok aufschlagen, der ungekrönten Partyhauptstadt am Südufer des Balaton.

Ihr wollt mit Freunden, dem Verein oder der Schulklasse verreisen? Dann ist Ungarn Euer Ziel, denn hier erwarten Euch jede Menge Fun und Action. Die trendige Millionenstadt Budapest, die sonnigen Strände des Balaton und die faszinierende Landschaft der Puszta: Hier geht einiges! Ein hervorragendes Busund Bahnnetz macht es Euch leicht, auf Entdeckungsreise zu gehen. Sprachbarriere? Fehlanzeige: Englisch oder Deutsch wird so gut wie überall gesprochen.

Bei einem Städtetrip nach Ungarn ist natürlich Bu­ da­ pest „the place to go“. In der Metropole reiht sich Sehenswürdigkeit an Se­ hens­ wür­ dig­ keit. Erkunden könnt Ihr sie bequem zu Fuß, per Leihfahrrad oder – ganz hip – auf einem Segway. Kleine Kulturpause gefällig? Dann ab ins Shopping-Vergnügen. Wer in Budapest auf Einkaufstour geht, braucht dazu nicht unbedingt einen dicken Geldbeutel. Wegen des günstigen Wechselkurses bekommt Ihr

in Ungarn mehr für Euer Erspartes als in vielen anderen Ländern. Vor allem Designerklamotten gibt es zu fairen Preisen. Echte Schnäppchen könnt Ihr auf einem der zahlreichen Budapester Flohmärkte machen. Party all night long – das ist in Ungarns Hauptstadt kein Problem. Beginnt Euer A­­ bend­ prog­ r amm zum Bei­ s piel in einer der angesagten „Ruinenkneipen“ – alte, vor dem Abriss stehende Häuser mit skurrilen Einrichtungsstücken vom Sperr­ ­

20

|

Ungarn » Familien & Jugendliche ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

müll. Danach geht´s in einen Szene-Club zum Abtanzen. Ein Highlight ist das Eventschiff A38, ein ehemaliger Schleppkahn aus der Ukraine. Er wurde von lonelyplanet.com zur „Besten Bar der Welt“ gekürt. Wirklich abgefahren sind die „SPArtys“ in einem altehrwürdigen Thermalbad. Dabei gibt´s für die Gäste in Badehose oder Bikini heiße Dancebeats. Auch Universitätsstädte wie Debrecen, Győr oder Szeged sprühen förmlich vor Leben. Un-

ser besonderer Tipp: Pécs, mehr als 160 000 Einwohner, ebenfalls Unistadt, beliebt bei Medizinstudenten aus Deutschland und Europas Kulturhauptstadt des Jahres 2010. Pécs ist jung und dynamisch, hat ein mediterranes Flair und ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Kulturen. Sommer in Ungarn – Zeit für Festivals: Viele Städte haben ihr eigenes großes Open-Air-Event. Zu den Bekanntesten zählt das Sziget-Festival in Budapest, ausgezeichnet als „Best Major Festi-

val“ in Europa. Auf einer Donauinsel inmitten der Hauptstadt ensteht für gut eine Woche eine Art Festival-City, wo mittlerweile deutsche Kultbands wie Die Ärzte und Seeed auftreten. Daneben gibt es Theater, Performances und Ausstellungen aller Art. Das Balaton-Sound-Festival findet direkt am Südufer des „ungarischen Meeres“ statt: StarDJs machen für Euch an vier Tagen im Juli auf mehreren großen Bühnen 20 Stunden Musik am Tag.

Ungarn » Familien & Jugendliche | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

21

22

|

Ungarn » Budapest ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

BuDAPESt

EInE gLanZVOLLE METROPOLE
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Das Donaupanorama mit dem ungarischen Parlament (links) und das Budaer Burgviertel mit dem Burgpalast (nächste Seite) gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.

Kaum eine Weltstadt ist so facettenreich wie Budapest. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie stehen auf dem Heldenplatz, einem der Wahrzeichen der ungarischen Hauptstadt: Neben Ihnen befindet sich das Mu­ se­ um der Bildenden Künste mit einer der weltweit größten Gemälde­ sammlungen spanischer Meister, und vor Ihnen erhebt sich das imposante Mil­ len­ ni­ ums­ denkmal. Gleich­ zei­ tig ist der Platz der ideale Ausgangspunkt für Shopping und Sightseeing. Denn hinter Ihnen beginnt der prachtvol­ le Weltkulturerbe-Bo­ u­ le­ vard „And­ rás­ sy út“, eine der zentralen Einkaufsmeilen der Stadt. Und Well­ ness­ l i­ e b­ h aber sind nur einen Katzensprung von einem der berühmten Thermalbäder der Hauptstadt entfernt. Lebensader der schillernden Metropole ist die Donau. Neun Brücken führen über den majestätischen Strom und ver­ bin­ den

die beiden Stadtteile Buda und Pest – die älteste und bekannteste ist die Ket­ ten­ brüc­ ke. Blickfang auf der flachen Pester Seite ist das 268 Meter lange Parlamentsgebäude. Am Budaer Ufer gehört das Burgviertel mit seiner romantisch-verwinkelten Altstadt und dem ehemaligen Königspalast zu den Attraktionen. Nur wenige Minuten vom Palast entfernt erheben sich die frisch renovierte Matthiaskirche und die Fischerbastei, von der Sie die ganze Stadt überblicken können. Ein zauberhaftes Panorama – insbesondere abends, wenn sich Budapest in ein einziges Lich­ ter­ me­ er verwandelt. Wer die unbekannteren Sei­ ten der Hauptstadt kennenlernen und die „Geschichten hinter den Geschichten“ hören will, sollte an einer thematischen Stadtführung teilnehmen. Besuchen Sie zum Beispiel die versteckten Galerien, in denen die Künstler Sie höchstpersönlich willkommen heißen.

Lauschen Sie einem Hauskonzert von Gypsy-Musikern oder scha­ u­ en Sie im jüdischen Viertel hinter die dicken Mauern und Fassaden. Sie werden überrascht sein. Haben Sie Appetit bekommen? Die zeitgenössische ungarische Küche verbindet traditionelle Rezepte mit neuen, internationalen Elementen zu raffinierten Kompositionen. Ein Tipp für Naschkatzen: Eine Sünde wert sind die Kuchen, Strudel und Palatschinken, für die das Land berühmt ist. Serviert werden sie zum Beispiel in den traditionsreichen Kaffeehäusern der Metropole: Dort mischt sich der Duft frisch gebackener Köstlichkeiten mit dem Flair vergangener Zeiten. Schon morgens werden Sie dort viele Ungarn treffen, die sich mit einem leckeren Frühstück für den Tag stärken. Budapest lässt sich problemlos zu Fuß, mit dem Schiff oder mit dem Rad erkunden. Aber

Ungarn » Budapest | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

23

„Budapest hat eine der schönsten Stadt-Land-FlussLandschaften, die es gibt. Etwas ganz Besonderes sind die historischen Heilbäder: architektonische Kleinode mit aufwendigem Dekor und zugleich Tempel der Entspannung. So lässt sich eine Städtereise nach Budapest perfekt mit Wellness kombinieren.”
Frank Götze, Bereichsleiter DERTOUR Kurzreisen

auch die Metro ist eine praktische Alternative: Die Linie M1 verbindet die Innenstadt mit dem Heldenplatz und dem Stadtwäldchen. Darüber hinaus ist sie eine Sehenswürdigkeit für sich. Sie ist die älteste UBahn des europäischen Kontinents und wurde mit der Andrássy Straße 2002 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Ein Höhepunkt eines jeden Stadt­ bum­ mels ist die Váci Straße, bekannt für ihre unzähligen Boutiquen und Cafés. Sie führt direkt zur Zentralen Markthalle, die mit ihrer bunten Auswahl an Obst und Gemüsesorten und einheimischen Spezialitäten ein Paradies für alle Gourmets ist.

Kulturfreunde haben es von dort aus nicht weit zum Nationalmuseum, das die Geschichte Ungarns präsentiert. Ein kultureller Leckerbissen ist das Kunst­ gewerbemuseum – eine von vielen Perlen des Jugendstils in der Donaumetropole. Fashion-Liebhabern empfehlen wir einen Bummel durch die „Király utca“, eine der vielen Straßen Budapests, die sich ganz einem bestimmten Thema verschrieben haben. So stehen dort mit Modegeschäften, Galerien und trendigen Einrichtungsboutiquen alle Zeichen auf Design. Sie wollen sich ins Nachtleben stürzen? Dann sind Sie in der Kazinczy Stra-

24

|

Ungarn » Budapest ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

ße in Pest richtig, in der sich viele der angesagten „Ruinenkneipen“ befinden. An lauen Sommerabenden pulsiert das Leben auf dem Franz-Liszt-Platz und in den Straßen rund um die St.-Stephans-Basilika, auch bekannt als „Soho von Budapest“. Wer etwas länger in der Hauptstadt bleibt, kann seine Ent­ deck­ ungs­ tour auch vor den Toren der 1,7-Millionen-Einwohner-Metropole fortsetzen. So ist beispielsweise ein Besuch des Statuenparks empfehlenswert,

der eine halbe Stunde vom Zentrum entfernt liegt. Überlebensgroße Denkmäler der kommunistischen Diktatur zeugen von der bewegten Zeit hinter dem Eisernen Vorhang. Besuchen Sie das Schloss Gödöllő rund 30 km nordöstlich von Budapest und finden Sie heraus, warum es Kaiserin Sissi so oft dorthin zog. Oder unternehmen Sie einen Ausflug ans Donauknie, wo sich der Strom seinen Weg spektakulär mit einem beinahe rechtwinkligen Knick

durch das bewaldete Mittelgebirge gebahnt hat. Wanderern und Radlern, die hier unterwegs sind, eröffnen sich immer wieder neue atemberaubende Ausblicke. Am Donauknie laden unter anderem die Bischofsstädte Vác und Esz­ ter­ gom, der barocke Künst­ le­ rort Szentendre sowie die ehemalige Königsstadt Visegrád zum Besuch ein. «

Ungarn » Budapest | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

25

Ungarn genießen – Urlaubsideen für jeden Geschmack

Im DERTOUR-Programm finden Sie zahlreiche Ferien- und Wellnesshotels sowie Ferienwohnungen für jeden Geldbeutel. Für mehr Abwechslung im Urlaub sorgen die Rundreisen mit dem Auto, Rad oder Rad/Schiff, auf denen Sie unberührte Naturlandschaften, kulturell interessante Städte und charmante Dörfer kennen lernen. Attraktive Stadtlichter-Arrangements runden das Angebot ab. Entscheiden Sie selbst, wohin Ihre Reise gehen soll und kombinieren Sie unsere Angebote ganz nach Ihren Wünschen.

BL Bavaria Yachtclub & Apartments µµµµ
7 Nächte Pro Person im Studio (für bis zu 3 Personen) ab º

134

Hévíz-See I Hévíz
Danubius Health Spa Resort Hévíz ||||
2 Nächte inkl. Halbpension Pro Person im DZ ab º

136

Busanreise pro Person ab º 249

Donauradweg bis Budapest – Tour mit Komfort
Radtour von Wien nach Budapest, 6 Nächte in Hotels inkl. Frühstück, Bahnfahrt, Gepäcktransfer, Bustransfer Budapest-Wien Pro Person im DZ ab º

520

Leihrad zur Tour pro Person º 69

Weitere Informationen und Buchung in Ihrem Reisebüro oder unter www.dertour.de

TE_077_12_Ungarn_Broschuere_180x198.indd 1

20.11.12 16:48

26

|

Ungarn » Budapest ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Änderung und Irrtum vorbehalten

Balaton I Balatonlelle

Hotel Cascade****superior
Das Hotel Cascade****superior liegt im Herzen des vom Bükk- und vom Mátra-Gebirge umschlossenen Tales, kaum 1,5 Autostunden von Budapest entfernt. Das exklusive Gebäude in der Nachbarschaft des Kurbades Demjén ist gleichwohl geeignet für Ruhe, Erholung und aktive Freizeitgestaltung.

Thermal Hotel Visegrád****superior
Das Hotel befindet sich im malerischen Donauknie, neben Visegrád, in ruhiger, freundlicher Umgebung, nahe dem Piliser Parkwald und nur 40 km von Budapest entfernt. Das Viersterne-Superior-Hotel bietet Wellness- und Konferenzgästen, die für Ruhe und Entspannung eine ideale Umgebung suchen, hohen Komfort und erstklassige Dienstleistungen.
» www.thv.hu

Imperial Budapest
50 Plus Budapest – Ihr Partner Reisebüro mit dem passenden Angebot für die Altersklasse 50Plus: nach individuellen Bedürfnissen gestaltete Programme in Budapest und in Ungarn für Gruppen & für Einzelgäste; Kultur- Ausflug- Stadtrundfahrt; Geheimtipps, gratis Dienstleistungen; 20-jährige Erfahrung
» www.cascaderesort.hu » www.50PlusBudapest.at

Ungarn » Budapest | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

27

FÜR SPEZIELLE URLAUBSWÜNSCHE
Contact Travel & Incentives Budapest
Wir nehmen Ihre Wünsche sehr persönlich. Das ist eben das Besondere an Contact Travel & Incentives Budapest: Einerseits die einzigartige Erfahrung unserer Profis und andererseits das persönliche Engagement unseres Familienunternehmens. Erleben Sie unsere Special-Packages, neue Programm-Angebote, die aktuellen Trends über Ungarn und Budapest auf Websites:

» www.contacttours.hu, www.ungarn-incentives.de

Aktiv Tours
Aktiv Tours bietet eine umfassende Auswahl von Dienstleistungen sowohl für Leisure als auch für MICE Märkte: 22-jährige Erfahrung; dynamisches und mehrsprachiges Team; maßgeschneiderte Angebote und persönliche Dienstleistungen; gute Kenntnisse über das Produkt; Dienstleistungen von hoher Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen. AKTIV TOURS wo sich Kreativität und Erfahrung treffen.
» www.aktivtours.hu

28

|

Ungarn » Budapest ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Motivation Budapest
Motivation Budapest ist Ihre DMC in Ungarn für Incentive-Reisen, Konferenzen und spezielle Veranstaltungen: eine perfekte Kombination von jungen dynamischen und erfahrerenen Profis; Kreativität; eine Dienstleistung mit hohem Niveau und unvergesslichen Erlebnissen; solide finanzielle Lage, mit allen Lizenzen und Versicherungen für ein gelungenes Event. „Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation“

» www.motivation.hu

Continental Travel
Das erfahrene und kreative Team der seit 1992 bestehenden Incomingagentur verwirklicht Ihre Reisevorstellungen durch professionelle Organisation. Für individuelle Ausarbeitung, Vorbereitung und Realisierung der Reisewünsche –sei es kulturell, kulinarisch, incentive oder ganz ausgefallen– ist Continental Travel Ihre beste Wahl. Unsere Philosophie: Kreativität, Zuverlässigkeit, Flexibilität.
» www.continentaltravel.hu

Ungarn » Budapest | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

29

BALAtON

VIEL MEhR aLs nuR EIn SEE
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Am Balaton, dem „Meer der Ungarn“, haben kleine und große Wasserratten gut lachen: Das Badevergnügen beginnt oft schon Anfang Mai und endet erst Anfang Oktober. Denn kaum scheint die Sonne, wärmt sich der Plattensee angenehm auf. Das liegt vor allem daran, dass er im Schnitt nur drei Meter tief ist. Am Südufer ist der See besonders flach, was Badespaß selbst für die

Kleinsten garantiert. Und die Wasserqualität? Renommierte Forschungsinstitute stellen dem Balaton regelmäßig gute Noten aus. Der größte See Mitteleuropas ist auch ein hervorragendes Wassersport-Revier. Segler, Wind- und Kitesurfer schätzen das seichte Wasser und die sportlichen Herausforderungen durch die sich häufig drehenden Winde. Wer den Balaton mit reiner

Mus­ kel­ kraft bezwingen möchte, nimmt an einem der zahlreichen Schwimmwettbewerbe teil – zum Beispiel dem traditionellen Durchschwimmen des Sees von Révfülöp nach Balatonboglár. Wer sich hingegen lieber entspannt zurücklehnen will, besteigt eines der Fahrgastschiffe und lässt die wunderschöne Landschaft an sich vorüberziehen. Der Balaton ist mehr als nur Wasser und Strand: Die vulka-

Warmes Wasser, tolle Aussicht: Nicht nur Kinder kommen am Balaton voll auf ihre Kosten.

30

|

Ungarn » Balaton ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Ob Segeln oder Reiten – Sport wird auf und rund um den Balaton groß geschrieben.

Natur hautnah erleben und Erholung der besonderen Art: Der Balaton hat an seinen Ufern viel zu bieten.

nische Berglandschaft des Nationalparks Balaton-Oberland prägt seine Nordküste. Sie ist wie geschaffen für Wanderer und Nordic Walker, denen sich immer wieder fantastische Ausblicke auf den See bieten. Ein Markenzeichen des Parks ist das Steinerne Meer des Káli-Beckens, ein Denkmal der Erdgeschichte. Freunde des Abenteu-

ers steigen hinab in die Höhlen des Balaton-Oberlands und entdecken dort beispielsweise die jahrmillionenalten Geheimnisse der Seehöhle in Tapolca. Am südwestlichen Rand des Nationalparks liegt der Klein-Balaton, wo Tausende Vögel um die Wette singen und sich Wasserbüffel so richtig wohl fühlen. Wer gern in die Pedale tritt, kann sowohl

den Klein-Balaton als auch seinen großen Bruder auf gut ausgebauten Radwegen buchstäblich „erfahren“. Die Region ist auch kulturell eine Schatztruhe. Ob Sie das barocke Festetics-Schloss in Keszthely erkunden oder einen Blick in die altehrwürdige Klosterabtei von Tihany werfen: Hier wird Geschichte lebendig.

Ungarn » Balaton | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

31

Der Balaton ist mehr als nur ein Sommerziel, denn Wellness und Entspannung kennen keine Jahreszeiten. Ein Heil- oder Ther­ mal­ bad ist nie weit entfernt – und selbst wenn sich der See im Winter in eine riesige Schlitt­ schuh­ bahn verwandelt, fällt die Temperatur im nur wenige Kilometer entfernten Heilsee von Hévíz, dem größten natürlichen Thermalsee der Welt, nie unter 24 °C.

Ihre Entdeckungsreise rund um den Balaton könnten Sie zum Beispiel in Balatonfüred am Nord­ ufer des Sees starten. Der vornehme Badeort erinnert mit seinen herrschaftlichen Villen und den großzügigen Parks an einen Kurort der k. u. k. Monarchie. Nur wenige Kilometer weiter erhebt sich die Halbinsel Tihany, die weit in den See hineinragt und als erste Regi-

4,4 Hektar groß: Der Thermalsee Hévíz ist die größte natürliche Badewanne der Welt.

32

|

Ungarn » Balaton ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

on Ungarns unter Landschaftsschutz gestellt wurde. Bereits im 11. Jahrhundert entstanden dort eine Kirche und ein Kloster, die seitdem über der Ortschaft Tihany thronen. Das Vulkangestein der sonnenverwöhnten Insel entpuppte sich als idealer Standort für Lavendel. Wenn die duftenden Felder in allen Violetttönen strahlen, ist es für Augen und Nase ein wahres Fest. Weinliebhaber zieht es an den Tafelberg Badacsony, der auch der umliegenden Region seinen Namen gibt: Die Kombination aus vulkanischem Boden und Sonne lässt die Reben der

suppe. Das leckere Wild und die wohlschmeckenden Früchte aus der Region sind ebenfalls gefragt. Ebenso wie der Lángos (Fladen) oder der Palatschinken tagsüber am Strand. Weltweit einzigartig ist der von zwei Quellen gespeiste Heilwassersee in Hévíz. Er liegt ein paar Kilometer nordwestlich des Balaton und bedeckt eine Fläche von 4,4 Hektar – die größte natürliche Badewanne der Welt. Das reich mineralisierte, leicht radioaktive Wasser eignet sich hervorragend zur Linderung unterschiedlichster körperlicher Beschwerden und wirkt entspannend. Ein weiterer Tipp für

im 18. Jahrhundert zum kulturellen und intellektuellen Zentrum der Region entwickelte. Strand- und Was­­ ser­ s port­ ver­ gnügen erwarten Sie auf der Südseite des Sees. Siófok, die größte Stadt am Balaton, trägt ihren Spitznamen „Som­ m er­­ ha­ u pt­ s tadt“ zu Recht: Sie ist das Zentrum für alle FunsportAktivitäten. Wenn die Sonne über dem See untergeht, verwandelt sich die Promenade in eine große Ausgehmeile. Im Nachbarort Zamárdi findet jedes Jahr im Juli der „Balaton Sound“ statt, eines der größten Open-Air-Festivals für elektronische Musik in ganz Europa.

beliebtesten ungarischen Weißweine wie Badacsonyer Riesling, Grauer Mönch und Blaustängler gedeihen. Aber nicht nur in Bada­ csony wird Wein angebaut – Rebstöcke werden Sie rund um den See entdecken. Zum guten Wein gehört auch gutes Essen. Besonders beliebt am Balaton sind Fischgerichte: der Zander oder die aus verschiedenen Arten zubereitete Fisch-

Erholungssuchende ist das nahe gelegene Thermalbad von Zalakaros, das Heil- und Erlebnisbaden miteinander verbindet. Keszthely am Westufer des Balaton entführt Sie in die Barockzeit: In der Stadt steht nämlich eines der prunkvollsten Gebäude des Landes, das pompöse Schloss Festetics. Die Adelsfamilie Festetics hatte bedeutenden Anteil daran, dass sich Keszthely

Gute Aussichten für Kulturfreunde: Rund um den Balaton gibt es viel zu entdecken. Von links nach rechts: Steinformation auf der Halbinsel Tihany, Blick von der Burg Szigliget auf den Basaltkegel Badacsony. Rechts das Schloss Festetics in Keszthely.

Ungarn » Balaton | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

33

AUF ZU DEN HEILENDEN KRÄFTEN
Danubius Health Spa Resort Aqua****
Besuchen Sie das erste „All-inclusive” Kurhotel in Hévíz - neben dem berühmten Thermalsee. Lassen Sie sich verwöhnen und erholen Sie sich, indem Sie das an Mineralien reiche Thermalwasser des Sees und seinen revitalisierenden Schlamm auf sich wirken lassen. Treffen Sie Ihre Wahl aus dem großen Angebot auf der „All-inclusive“ Speisekarte.
» www.danubiushotels.com/aqua

Hunguest Hotel Helios****

Holistic Health Resort 450 Meter vom weltberühmten Hévízer Heilsee. Effektive Heiltherapien für 27 Erkrankungen des Bewegungsapparates und dermatologische Probleme. Alternative Therapien und Selfness Programme. Wellness, Behandlungen gegen Burn Out, Stress. Spezielle Diäten für Lebensmittelallergiker.
» www.terapia-heviz.com

34

|

Ungarn » Balaton ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Danubius Health Spa Resort Hévíz****superior
Besuchen Sie unsere Anlage in naturbelassener Umgebung, 5 Minuten vom Thermalsee entfernt. Mit Ärzten und Spezialisten; staatlich anerkanntes Thermalwasser und einzigartiger Heilschlamm; hoteleigener Heilbrunnen; Wellness- und Schönheitsoase; 4 Saunas und 6 Becken mit Badespaß für Groß und Klein.
» www.danubiushotels.com/heviz

Hunguest Hotel Panoráma***superior
Im Herzen der Kurstadt Hévíz, 150 m vom weltberühmten Thermalsee. Direkte Verbindung zum Heil- und Erlebnisbad. Effektive Therapien für bewegungsorganische Erkrankungen im hochmodernen hoteleigenen Therapiezentrum. Reichhaltige Mahlzeiten, kostenlose Kulturprogramme.

Thermal Hotel***superior Mosonmagyaróvár
„Gesundheit und Erlebnis am gleichen Ort”: Kurhotel direkt neben dem Thermalbad; 80 km von Wien, 30 km von Preßburg; anerkanntes Heilwasser, zählt zu den 5 am besten wirkenden europäischen Heilwässern seiner Art; Wellness, Kur & Massage; Salzgrotte, Zahnarztpraxis, Schönheitssalon; Transfer
» www.thermal-movar.hu » www.hotelpanorama.hunguesthotels.com

Ungarn » Balaton | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

35

36

|

Ungarn » Balaton ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

FÜR DIE GANZE FAMILIE

Hotel Azúr Wellnessund Konferenzhotel****
Im Zentrum der Stadt Siófok unmittelbar am Strand befindet sich eines der beliebtesten Wellness- und Konferenzhotels der Region Balaton. Im kinderfreundlichen Hotel Azúr und im exklusiven Hotel Azúr Premium befinden sich insgesamt 270 Zimmer, 3 verschiedene Restaurants, ein Wellnesszentrum auf 2.500 m² Grundfläche sowie viele verschiedene Angebote für eine aktive Freizeitgestaltung.
» www.hotelazur.hu

Hotel Club Tihany****
Das Hotel steht im echten Naturumfeld unmittelbar am Seeufer und bietet unzählige Möglichkeiten zum Familienurlaub, zur aktiven Erholung und Entspannung beim Wellness oder zum Organisieren verschiedener Veranstaltungen. Im Angebot sind auch ein Sportzentrum, eine Wassersportanlage und Unterhaltungsprogramme im Sommer.
» www.clubtihany.hu

Ungarn » Balaton | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

37

FASZiNAtiON UNGARN

EIN LAND ZUM GENIESSEN
Text Daniel Scondo » Bilder Ungarisches Tourismusamt

Ungarns Große Ti­ e­ fe­ be­ ne: Geprägt wird sie von der romantischen Step­ pen­ land­ schaft der Puszta und dem fruchtbaren Uferland von Donau und Theiß – eine Augenweide. Auch der Magen wird aufs Trefflichste verwöhnt: So ist die Donaustadt Baja bekannt für ihre deftige Fischsuppe, das Winzerdorf Hajós pflegt eine exquisite Weinkultur und rund um den tausendjährigen Bischofssitz Kalocsa erstrecken sich riesige Paprikafelder. Das „rote Gold“ ist aus der Küc­ he der Magyaren nicht weg­ -

zu­ den­ ken und zählt zu den so­ ge­ nann­ ten „Hungarika“ – echte ungarische Qualitätsprodukte. Eine weitere Delikatesse „Made in Hungary“ ist die berühmte Pick-­ Salami aus Szeged. Gönnen Sie sich in der „Stadt des Sonnenscheins“ einen herz­ haf­ ten Imbiss und erkunden Sie dann frisch gestärkt das Ju­ gend­ stil-Rathaus oder die neoroma­ nische Gelöbniskirche. Im Zeichen der Zwiebel steht das Städtchen Makó – nicht nur im kulinarischen Sinn: Das Makóer Thermalbad hat das

Motiv der Zwiebel in seiner außergewöhnlichen Architektur verewigt und die wertvollen Inhaltsstoffe des „Originals“ werden bei den Aufgüssen in der Sa­ un ­ alandschaft genutzt. Neben dem „Zwiebel-Bad“ finden sich in der Region noch zahlreiche weitere Perlen der ungarischen Bäderkultur, unter anderem das Heilbad von Orosháza mit seinem natürlichen Heilsee und das Thermal-Burgbad in Gyula. Es liegt direkt gegenüber der im 15. Jahrhundert erbauten Ziegelburg, im Sommer ein­

El Dorado für Naturliebhaber: Die Wasserwelt des T ­ heiß-Sees ist Heimat für zahlreiche Vogelarten, Fische und Eintagsfliegen.

38

|

Ungarn » Puszta und Theiß-See ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Die Große Tiefe­ bene: Gyula mit seiner mittel­ alterlichen Ziegelburg ­ (links) und das Familienparadies Bad H ajduszoboszló ­ (rechts) sind einen Besuch wert.

Juwelen der Puszta: die Reformierte Großkirche in Debrecen (links) und das Rathaus von Szeged (rechts).

drucksvolle Kulisse für Fre­ i­ licht­ spiele. Der größte Ba­ de­ komp­ lex Ungarns ist in Haj­ dú­ szo­ bosz­ ló – perfekt für eine Auszeit, bevor Sie sich in das quirlige Treiben Deb­ recens stürzen. Die zweitgrößte Stadt des Landes lockt mit einer Fülle kultureller Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie im nahe gelegenen Hortobágy-Nationalpark die

natürliche Schönheit der Großen Ti­ ef­ e­ be­ ne. Zu diesem, von der U­ NES­ CO zum Welterbe ernannten Park, gehört auch ein Teil des Theiß-Sees. Auf die vielen Schätze, die Sie entdecken können, stimmt das neue Ökozentrum in Poroszló mit einem 3D-Kinosaal und überdimensionalen Süßwasseraquarium ein. Dort erfahren Sie beispielsweise, dass es in der

Bucht von Ti­ sza­ valk ein einzigartiges Vogelschutzgebiet gibt. Boots­ t ou­ r en dorthin starten direkt in Poroszló. Wer lieber in die Pedale tritt, kann den 127 km² großen See auf dem Rad umrunden. Durch den Park, der unter anderem für den Hochzeitstanz von Millionen von Eintagsfliegen berühmt ist, führen zahlreiche Lehrpfade.

Ungarn » Puszta und Theiß-See | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

39

Heimat des Tokajers und des Erlauer Stierbluts: Ungarns Nordosten wird von waldreichen Mittelgebirgen und dem Weinanbau geprägt.

Im Gegensatz zur Puszta, dem „Meer der Ebene“, ist Ungarns Nordosten eine waldreiche Mittelgebirgslandschaft. Im Eger-Tokaj-Bergland begegnen Sie der Vergangenheit auf Schritt und Tritt. Mit trockenem Ge­ schichtsunterricht hat eine Reise durch diese Region aber rein gar nichts zu tun. Vielmehr erwartet Sie eine abwechslungsreiche Mischung aus Natur, Kultur und kulinarischen Genüssen. Malerische Burgruinen erinnern daran, dass sich Ungarn im

Laufe der Jahrhunderte immer wieder gegen Feinde verteidigen musste. Eine dieser früheren Festungsanlagen ist Burg Salgó in Salgótarján, von wo aus Sie einen fantastischen Blick auf das Bergland bis hinein in die Slowakei haben. Noch höher hinauf geht es im Mátra-Gebirge: Dort können Sie den Kékestető, den mit 1014 Metern höchsten Berg des Landes besteigen und werden oben mit einer wundervollen Aussicht belohnt. Wenn Sie

mehr über Flora und Fauna dieser Gebirgsregion erfahren wollen, empfehlen wir einen Besuch im natur- und völkerkundlichen Mátra-Museum in Gyöngyös. Das Mátra-Gebirge ist reich an Luftkurorten mit einem umfassenden Wellnessangebot. Auch in Eger kommen Er­ ho­ lungs­ suchende auf ihre Kosten: Entspannen Sie in den angenehm warmen Quellen dieses geschichtsträchtigen Ortes, der für seinen heldenhaften Widerstand gegen die türkischen Erobe-

40

|

Ungarn » Eger-Tokaj-Bergland ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

rer, aber auch für seine exzellenten Weine bekannt ist. Gönnen Sie sich zum Beispiel ein Glas „Erlauer Stierblut“ und fragen Sie den Wirt, wie dieser feurige Rotwein zu seinem Namen kam. So viel sei verraten: Die Türken spielten dabei eine wichtige Rolle … Eger ist zudem ein guter Startpunkt für Ausflüge ins malerische Bükk-Gebirge, das mit seinen ausgedehnten Buchenwäldern und engen Tälern wie gemacht ist für passionierte Wanderer. Aber auch von Mis-

kolc aus, das auf der anderen Seite des Bükks liegt, kön­ nen Sie zu Ihren Outdoor-A­ ben­ teuern aufbrechen. Kehren Sie dann am Nachmittag mit müden Muskeln zurück, ist ein Besuch des europaweit einzigartigen Höhlenthermalbads im Ortsteil Miskolc-Tapolca genau das Richtige. Die unterirdische Welt des Eger-Tokaj-Berglandes birgt noch weitere Schätze: Von bizarrer Schönheit sind die Höh­ len des Aggteleker Karsts, seit 1995 UNESCO-Welterbe. Mu­

sik­ lieb­ ha­ bern empfehlen wir, in der Baradla-Tropfsteinhöhle einem Konzert zu lauschen: Die Akustik ist phänomenal und die Kulisse könnte spektakulärer nicht sein. Nicht ganz so tief unter der Erdoberfläche, aber doch fernab jeglichen Tageslichts, reift der berühmte Tokajer. Steigen Sie hinab in die historischen Kellersysteme des Tokajer Weingebiets – ebenfalls Weltkulturerbe – und lernen Sie die ungarische Weinkultur aus erster Hand kennen.

Ungarn » Eger-Tokaj-Bergland | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

41

Schönes Pannonien: In Pannonhalma lernen Sie auf geführten Touren die Geschichte des sakralen Baus kennen und erhalten Einblicke in das Leben und die Arbeit der Ordensgemein­ schaft. Impressionen aus dem reichhaltigen Wellnessangebot (Bilder auf der nächsten Seite).

Ungarn ist eine Großmacht, wenn es um Thermalwasser geht: Nirgendwo sonst in Europa gibt es so viele Heil- und Thermalquellen wie bei uns. Die meisten von ihnen sprudeln im Westen des Landes, in Pannonien. Viele, zum Teil jahrtausendealte Kulturdenkmäler zeugen davon, dass schon unsere Vorfahren wussten: In dieser malerischen Landschaft lässt es sich gut leben.

Sopron ist eine der ältesten Städte im Karpatenbecken. Ihr Wahrzeichen ist der Feuerturm mit dem „Tor der Treue“. Es erinnert daran, dass sich die Einwohner des Ortes nach dem Ersten Weltkrieg dafür entschieden, lieber zu Ungarn als zu Österreich gehören zu wollen. Ganz in der Nähe von Sopron lockt die „Kulturlandschaft Fer­ t ő/Neusiedler See“,

Die Erzabtei Pannonhalma: ein kulturelles Juwel Pannoniens und UNESCO-Welterbe.

42

|

Ungarn » Pannonien ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

von der U­ NES­ CO ­ zum Weltkulturerbe ernannt. Dort können sich Wassersportler ebenso austoben wie Wanderer und Radfahrer. Ein besonders beliebter Radweg führt Sie direkt am Park des prachtvollen Schlosses Esterházy vorbei, das ebenfalls Teil des Weltkulturerbes ist. Das heilende Wasser, für das die sogenannte kraftspendende Region Pannonien bekannt ist, brodelt schon seit Ewigkeiten unter der Er­ do­ ber­ fläche. Doch viele Q­ u­ el­ len hat man erst durch Zu­ fall bei Ölbohrungen in jüngerer Vergangenheit entdeckt – so geschehen in Bad Bük. Rasch entwickelte sich der Ort zu einem

„Stadt der Könige“, wurden innerhalb von 500 Jahren an die 80 Königinnen und Könige gekrönt. Ungarns erste Königin allerdings, die bayrische Herzogstochter Gisela, führte man der Legende nach in Veszprém in ihr Amt ein. Das wird heute jedes Jahr Anfang Mai an den sogenannten GiselaTagen kräftig gefeiert. Der königliche Glanz der beiden ehemaligen Krönungsstädte strahlt weit in die Region hinein: denn dort finden sich zahlreiche Burgen und Schlösser. Viele sind noch gut erhalten, beispielsweise die Wasserburg in Tata, die Burg von Siklós oder das Schloss des Grafen Esterházy in Pápa.

„Ungarn – das bedeutet für mich Temperament. Man spürt es in der pulsierenden Metropole Budapest genauso wie in den abwechslungsreichen Regionen abseits der Hauptstadt. Man schmeckt es in der guten Küche und im köstlichen Wein. Und man hört es in der leidenschaftlichen Musik. Wir lieben es, zu Gast bei den Magyaren zu sein.”
Richard Eberhardt, Präsident des Internationalen Bus­ to­ u­ ris­ tik­ verbands RDA.

bedeutenden Kur- und Wellness­ zentrum und ist heute Teil der westungarischen Bäderstraße. Im wahrsten Sinne des Wortes königlich entspannen können Sie in Bad Sárvár, ebenfalls Teil der Bäderstraße und Mitglied der exklusiven Organisation „Royal Spas of Europe“. Bleiben wir noch ein bisschen in der „royalen Welt“ Ungarns: In Szé­ kes­ fe­ h ér­ v ár, der

Die einflussreiche Fami­ lie Esterházy gehörte auch zu den ersten Kunden der berühmten Porzellanmanufaktur Herend. Die Manufaktur gibt es heute noch, und wenn Sie möchten, können Sie dort den Porzellanmalern bei ihrer kunstvollen Arbeit über die Schulter schauen. Tief im Süden Pannoniens liegt eine der schönsten Städte des Landes: Pécs, Kul­ tur­ haupt­

Ungarn » Pannonien | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

43

Die Weine aus Pannonien schmecken sehr gut. Edle Tropfen und Weindörfer mit Kelterhäusern sind typisch für Südwestungarn.

In ganz Pannonien trifft man auf Schritt und Tritt einzigartige Architektur.

stadt Europas des Jahres 2010. Bum­ meln Sie entlang der üppig verzierten Jugendstilfassaden, bestaunen Sie Bauwerke aus der Zeit der Römer und Türken und lassen Sie sich mitreißen vom kulturellen Leben der Gegenwart. Kurz hinter Pécs beginnt die älteste Weinstraße Ungarns, die durch das pittoreske Villányer Weinbaugebiet führt. Eine der

typischen Rebsorten dort ist der „Blaue Portugieser“ – rubinrot in der Farbe, angenehm leicht im Geschmack. Namensgeber des Weinbaugebiets ist Villány, auch „Bordeaux des Ostens“ genannt. Dort lohnt sich unter anderem ein Spaziergang durch die historische Kellergasse. Aber auch die anderen Ort­ schaf­ ten entlang der Weinstraße locken mit ihren Reizen. In Sik-

lós steht eine imposante Burg. Eine gute Nachricht für alle, die Probleme mit der Haut haben: Das Heilwasser im benachbarten Harkány braucht den Vergleich mit dem Toten Meer nicht zu scheuen. Kommen Sie uns einfach besuchen und Sie werden sehen: Ungarn ist überraschend anders. «

44

|

Ungarn » Pannonien ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

TOLLER URLAUB GARANTIERT
SERVICE-REISEN HEYNE GmbH & Co. KG
Deutschlands führender Gruppenreiseanbieter ist seit 40 Jahren der zuverlässige Begleiter für jede Gruppenreise. Ob Studienreisen, Vereinsreisen, Musikreisen, Incentive- oder Erlebnisreisen - wir sind Ihr Partner. Für Reisen nach Ungarn - und weltweit. 40 Gründe, die für uns sprechen, finden Sie unter:

» www.servicereisen.de/Vorteile

Das Wellness- und Familienhotel befindet sich in Lipót, 80 km von Wien entfernt, auf der wildromantischen Schüttinsel. Wir erwarten unsere Gäste auf der Insel der Ruhe, mit innerem und äußerem Erlebnisbad, mit Thermalwasser, mit Wellness und Beauty Dienstleistungen, mit Aktiv- und Ruheprogrammen und niveauvoller Gastronomie. » www.orchideahotel.hu

Orchidea Hotel**** Lipót

Ungarn » Faszination Ungarn | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

45

Greenfield Hotel Golf & Spa ****superior
Das einzige Hotel in Bükfürdő mit eigenem Heilwasserbrunnen. Rekreation und Erholung suchende Gäste werden im wunderbaren grünen Umfeld mit internationalem 18-LochGolfplatz, Spa-Welt und mehr als 80 verschiedenen Heil-,­Wellness- und Beauty-Behandlungen erwartet. Das exzellente Speise- und Getränkeangebot von „Greenfield all inclusive” runden das Entspannungsund Erneuerungsprogramm ab.

Hunguest Hotel Répce Gold****

In Bad Bük in Westungarn bietet unser Hotel jedem die Möglichkeit zur Entspannung, Re­ gen­ erierung und Genesung. Anspruchsvoll eingerichtete Zimmer, exquisite Küche und viel Service garantieren einen sorglosen und stressfreien Urlaub. Das Hotel ist über einen direkten Gang mit dem Bükfürdő Kur- und Erlebniszentrum verbunden.

» www.hotelrepcegold.hunguesthotels.com

Hunguest Hotel Répce***
Unser Hotel liegt im bekannten Kurort Bad Bük. Das europaweit bekannte Heilwasser, das subalpine Klima, die an Se­ hens­ wür­ dig­ keiten reiche Umgebung garantieren die Heilung und die Erholung der Gäste. Das Hotel ist ruhig gelegen, auf seinem Gelände stehen viele schattenspendende Bäume. Unser Hotel ist mit dem Bükfürdő Kur- und Erlebniszentrum direkt verbunden.
» www.greenfieldhotel.net » www.hotelrepce.hunguesthotels.com

46

|

Ungarn » Faszination Ungarn ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

Bad Bük liegt nur 110 km von Wien, 20 km von Kőszeg (Güns) und e 45 km von Sopron (Ödenburg) entfernt. Das milde Klima und die frische, saubere Luft bieten ideale Bedingungen zur Erholung im ganzen Jahr. Europaweit bekannt wurde das Städtchen durch das einzigartige Heilwasser (mehr als 15000 mg/l gelöste Mineralien), was v.a. zur Behandlung von Krankheiten der Bewegungsorgane hervorragend ist. Die volle Wirkung entfaltet sich bei einer Kur (1 bis 3 Wochen), aber auch ein kürzerer Aufenthalt kann einem wirklich wohl tun. Das frisch erneuerte Kur- und Erlebniszentrum – die zweitgrößte Therme Ungarns – erwartet seine Gäste auf 14 Hektar mit 32 Bestleistungen, cken und mit vielen neuen Attraktionen und Dienstleistungen, ub. Neue sei das Ziel Heilung, Erholung oder Aktiv-Urlaub. gartiAttraktionen sind u. a. der in der Region einzigartiene ge „Kristallturm”, der Fitnesspark für Erwachsene d und Behinderte, Petanque, gratis Animation, Rad und Pedelec-Verleih usw. In Bad Bük befindet sich sogar der erste Golfclub Ungarns, mit einem europaweit bekannten, wunderschönen und anspruchsvollen 18Loch Championship Golfplatz. Bad Bük erwartet seine Gäste im ganzen Jahr mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot: Bükfürdő – Rallye im Mai, „Heil- und Weintage“ e“ ich am letzten Juliwochenende, zweiwöchentlich gion, Bauernmarkt mit Naturprodukten aus der Region, Operettenabende, Konzerte usw. Für sichere Reise, gute Unterkunft, Tickets, Ausflüge oder Informationen wenden Sie sich bitte an unsere deutschsprachigen Kollegen in unseren Informationsbüros! WIR ERWARTEN SIE HERZLICHST IN BAD BÜK!

www.visitbuk.hu • info@visitbuk.hu www.bukfurdo.hu • marketing@spabuk.hu

Ungarn » Faszination Ungarn | ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

47

MTZrt_nemet_jav.pdf

1

2/12/13

6:23 PM

med

RENAISSANCE

pa

2013
Fachärztliche Untersuchungen
Das Spirit Hotel ist eines der besten Gesundheitshotels der Welt und Mitglied von Healing Hotels of the World. Die Therapieabteilung des Hotels bietet basierend auf der Wirkung der zwei verschiedenen und ausgezeichneten Heilwasser ein umfassendes Angebot für die Ansprüche sowohl der modernen als auch der holistischen Medizin. Neben dem entspannenden Luxus wartet ein komplettes Programm auf unsere Gäste, bei dem Ihnen ärztliche Konsultationen, Check-ups, vitalisierende oder wenn nötig Heilbehandlungen Ihrer Gesundheit dienen.

Premium Dermal Spa Beauty-Klinik

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Zwei verschiedene Heilwasser Medical- und Wellnessbehandlungen

Sensolite Heilzentrum

Sárvár

H-9600 Sárvár, Vadkert krt. 5.

+36 95 889 555

info@spirithotel.hu

www.spirithotel.eu

48

|

Ungarn » Faszination Ungarn ungarn-tourismus.de » ungarn-tourismus.at

UNGARN
S LOWA K E I

ÖSTERREICH

S LOW EN I EN

K R O AT I E N

UKRAINE

RUMÄNIEN

SERBIEN

IMpRESSUM » Herausgegeben vom Ungarisches Tourismusamt geschl. AG » Entwurf und DTP: WOW Studio Kft. » Druck: Komáromi Nyomda és Kiadó Kft. » Karte: Freytag-Berndt » Foto: Fotoarchiv Ungarisches Tourismusamt geschl. AG. » Text: Daniel Scondo » Kostenloses Magazin » Das Ungarische Tourismusamt geschl. AG übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der Angebote. » Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt die Anbieter.

Mein Weg nach Ungarn
Bad Bük Bad Sárvár

Die schönsten Kurorte Westungarns

Bad Bük

Das zweitgrößte

Thermalbad Ungarns liegt in der Kleinen Ungarischen Tiefebene.

Mit uns reisen Sie sicher, günstig und bequem in Ihr Urlaubshotel

Bad Hévíz Bad Zalakaros
Flughafen Sármellék

Balatonfüred Tihany
Balaton

Lufthansa Direktflug

Bad Hévíz Der Heilsee ist mit
einer Fläche von 4,4 Hektar der größte natürliche Thermalsee Europas.

ab Frankfurt/M. / Düsseldorf / ✓ Flüge Hamburg / Berlin wöchentlich samstags von Februar bis November*1 ug mit Lufthansa ✓ Charterfl nach Sármellék / Hévíz Balaton Airport (ca. 1 Stunde)

✓ Flughafen – Hotel ✓ Transfer und zurück im Preis inklusive* Wunsch Haustürabholung ✓ Auf in ganz Deutschland. Zubuchbar
Alle Flughafensteuern und Gebühren im Preis inklusive
2

*1 02.02.-13.04.2013 Fluganreise nur zweiwöchig möglich. *2 Gilt nur bei Buchung einer Pauschalreise.

Bad Sárvár Die ehemalige
Wasserburg bietet Wellness in historischem Ambiente.

Ausführliche Informationen
Infotelefon:

schon ab Ð 29,- p.P.
p.P. und Strecke ab e

99,-

0180 300 14 11
(9 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Ct./Min.)

Bad Zalakaros

Die ro-

www.mein-weg-nach-ungarn.de

mantische Region Zala zählt zu den schönsten Landschaften Ungarns.