You are on page 1of 7

Ergänzungsmaterial zu Band A2, Einheit 3

3

Auf dem Flughafen in München

1 Flughafen-Impression
1

Sehen Sie das Foto an. An was denken Sie?

2

Was sehen Sie? Machen Sie eine Wörterliste. Wer hat die meisten Wörter?

3

Wie gefällt Ihnen der Flughafen auf dem Foto? Nennen Sie Gründe.

© 2006 Cornelsen Verlag, Berlin

Foto: © FMG

eins

1

sehr gut,
Mir gefällt der Flughafen

gut,
nicht,
gar nicht,

weil …

...... Der .....000 Meter ■ b) 30.... © 2006 Cornelsen Verlag......... Mit sechs Landebahnen ist der Flughafen von Chicago der ..000 ■ b) 124 ■ b) 10................. Arbeiten Sie dabei in Gruppen. 5..... Wie viele Parkplätze gibt es für Besucher und Urlauber? ■ a) 75 ■ a) 5........ 6....... Berlin 1... 4.... Für die Passagiere war 2005 der Flughafen München der ........... 2...... Der Singapore Changi Airport ist der ........... . Einheit 3 2 Zahlen und Fakten ■ b) 4...... Wie lang sind die beiden Landebahnen? 6......000 ■ c) 357 ■ c) 20.. Am Flughafen Frankfurt bekommt man die .. An wie vielen Schaltern kann man an Terminal 2 einchecken? 4. (viel) internationalen Flugverbindungen.5 km nordöstlich vom Zentrum ■ b) 1992 ■ c) 53....000 Meter ■ c) 45.200 zwei studio d.5 km südlich vom Stadtzentrum ■ c) 2003 3....... (wichtig) deutsche Flughafen ist der Flughafen Frankfurt................ Im Jahr 2005 hatte der Flughafen London-Heathrow die . Wie viele Koffer kann man pro Stunde an Terminal 1 transportieren? 2 ■ a) 500 Meter ■ a) 19...... (groß) Flughafen der Welt........... Wo liegt der Flughafen? 2... Seit wann ist Terminal 2 in Betrieb? ■ a) Im Zentrum von München ■ a) 1957 ■ b) 28.....100 ■ c) 10. 1.. Suchen Sie die richtigen Antworten im Internet unter http://www.....000 5...... (viel) Passagiere in Europa. (gut) Flughafen in Europa. 3 Rekorde.... (beliebt) Flughafen der Welt.1 Flughafenquiz.. Kreuzen Sie an.....de....... Ergänzungsmaterial zu Band A2....... 3........ Ergänzen Sie die passende Superlativform........300 2 Lösungen.munich-airport.

■ Die Öffnungszeiten der Geschäfte sind gut.1 Aktivitäten am Flughafen. . b a Fotos: © FMG studio d. 2. 4. Berlin 5. ■ Man kann am Flughafen viel besichtigen. Einheit 3 3 Ein Besuch auf dem Flughafen drei 3 c d 1. ■ Man kann gut einkaufen. © 2006 Cornelsen Verlag. Ergänzungsmaterial zu Band A2. Welche Bilder passen? Ordnen Sie zu. ■ Am Flughafen kann man gut Menschen beobachten. ■ Man kann den Flugzeugen beim Start zusehen. 6. ■ Am Flughafen gibt es schöne Cafés und Restaurants. 3.

................................ 3.......................................................................studio d............................ weil ......................... 5......... Ich warte gern auf dem Flughafen.................... Ein Moment....... weil 4 vier ...................................... Ergänzungsmaterial zu Band A2............................................................................................................................................................................................ Benutzen Sie die Sätze aus Aufgabe 3/1. Einheit 3 2 Gründe nennen......... Was denkt die Frau in der Mitte? Schreiben Sie einen kurzen Text.......... 1........................................................................... weil es dort ............................. Foto: © FMG © 2006 Cornelsen Verlag.... Berlin 3 .............. Wir fahren oft zum Flughafen.................................. Ich bin gern auf dem Flughafen........... weil .......................................... 6................ Auf dem Flughafen ist es interessant... 2......................................................... weil man dort ............................... weil ............ Einkaufen auf dem Flughafen macht Spaß....................................... Ergänzen Sie die Sätze mit weil...................................... Ich bin gern auf dem Flughafen......................................... 4.............

.................................................................... -en ................................... Landebahn........... der........................................ Passagier.............................. ....... ........... . einchecken ................... Berlin fünf 5 2 Terminal.. ..... Ergänzungsmaterial zu Band A2.......................................... -e ....... Einheit 3 Vokabeln © 2006 Cornelsen Verlag............................... das.......................................studio d..................... die............. in Betrieb sein .................. der....................................... ............... Schalter...................... -s .......

Dabei sollen die Lernenden • ein Foto und Assoziationen dazu beschreiben (1/1). Im Dossier wird der Münchner Flughafen vorgestellt. dass sie in der vorgegebenen Reihenfolge im Unterricht eingesetzt und innerhalb einer Doppelstunde bearbeitet werden können. Sie bieten mit den Aufgaben 1/3 und 3/2 Übungen zu Nebensätzen mit weil und mit Aufgabe 2/3 zum Superlativ (beides Wiederholungen aus Einheit 1). das im Lehrbuch in Einheit 3 behandelt wird.studio d.berlin-airport.php3#4 – Unterrichtsvorschlag zum Thema „Flughafenerweiterung“ von Maria Papasozomenou .de/bbi/rubDeutsch/rubProjekt/rubBBI_der_Film/index. „Allgemeine Daten“) finden. • eine Wörterliste zu einem Foto erstellen (1/2). Ergänzungsmaterial zu Band A2. Falls die technischen Voraussetzungen dies nicht zulassen. Die Materialien dieses Dossiers sind so konzipiert. drucken Sie Informationen. für die Lerngruppen aus.german-airports.html – Film zum geplanten Berliner Großflughafen © 2006 Cornelsen Verlag.wirtschaftsdeutsch.de („Daten und Fakten“. • Bildern Texte zuordnen (3/1) sowie • Vermutungen anstellen und aufschreiben (3/3).munich-airport.pdf – Infobroschüre zum Flughafen München http://www. • selektiv lesen (2/2). • eigene Vermutungen anstellen (2/1 und 2/2).de/ – Links zu allen deutschen Flughäfen http://www. Links zum Thema „Flughafen“ http://www.de/infodienst/2003/kww-info2-2003. die Sie unter http://www. • ein Geschmacksurteil äußern und begründen (1/3). Einheit 3 Informationen für den Lehrer sechs 6 Das vorliegende Dossier ergänzt den Band A2 des Lehrbuchs „studio d“.de/Mediapool/Content/Download/pubs/DE/Info. Es liefert Material für eine thematische Vertiefung zum Thema „Reisen und Mobilität“. In Übung 2/2 wird der Einsatz des Internets vorgeschlagen. Berlin http://www.munich-airport.

5. 3. 6. 3.munich-airport. 4. 3. Ergänzungsmaterial zu Band A2. weil man dort viel besichtigen kann.html 2 3 1. Im Auftrag des Cornelsen Verlages erarbeitet von Dr. 5. weil man dort gut Menschen beobachten kann. Ich warte gern auf dem Flughafen. 6. 4. 3. Auf dem Flughafen ist es interessant. weil die Öffnungszeiten der Geschäfte gut sind. weil es dort schöne Cafés und Restaurants gibt. 6. Wir fahren oft zum Flughafen. 2 2 b) c) b) c) b) a) Die Lösungen finden Sie im Internet unter http://www. Ich bin gern auf dem Flughafen. 4. 2. weil man gut einkaufen kann. Ich bin gern auf dem Flughafen. 2. 2. 5. 2. meisten beste wichtigste meisten beliebteste größte sieben 7 3 1 1. 6.studio d. Einkaufen auf dem Flughafen macht Spaß. Berlin 1. 4. weil man den Flugzeugen beim Start zusehen kann.de/DE/Areas/Company/Daten/Allgemein/index. 5. Einheit 3 Lösungen 2 1 und 1. Dagmar Giersberg © Cornelsen Verlag 2006 – Alle Rechte vorbehalten . 3 b) a) c) a) d) und c) b) und a) 2 © 2006 Cornelsen Verlag.