Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben (Teil 1) Gespeichert von Dieter Broers am/um 14 März, 2014

- 18:04

Liebe Freunde, vor weni en !ochen erreichten mich zwei herausra en"e #achrichten$ %wei unterschie"&iche 'ue&&en ver())ent&ichten )ast zeit &eich eine *ussa e, "ie o))en+ar mehr emeinsam hat, a&s nur ihr ,rscheinun s"atum$ Die eine *ussa e stammt von "em -&testenrat "er .opi, "ie an"ere von einem internationa& renommierten *stroph/si0er Dr$ 1au& 2avio&ette$ 3ch )4h&e, "ass "ie a0tue&&en *ussa en +ei"er 'ue&&en eine emeinsame Basis ha+en$ !ähren" am 15$ 6e+ruar 2014 7Die -&testen, 8rai+i, *rizona .opi #ation9 "en *u)ru) 7 Dies ist DIE Stunde9 1 ver())ent&ichten, 0onnte man von Dr$ 1au& 2a:io&ette im 3nternet er)ahren : „ ala!tis"he #erne$%l&si&n in den n'"hsten W&"hen erwartet()*+ ;o &ie< ich +ei"e ;tatements in =uhe au) mich einwir0en$ Beson"ers er ri))en mich zunächst "ie +ei"en ;ätze "er .opi: „,an hat eu"h gesagt, es w're f-nf .&r /w0lf+ 1un geht /ur-"! und sagt den ,ens"hen, dass dies die Stunde ist() un" „Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben+)+ erade der let/te Sat/ ents%ri"ht 2einer rundhaltung, die i"h i22er wieder .ersu"he, eu"h /u .er2itteln+ Etwa /wei Tage s%'ter las i"h die a!tuelle Studie .&n 2eine2 Freund Dr$ 1au& 2a:io&ette$ 1au& er)orscht seit 0napp >0 ?ahren ein 1hänomen, "as na"hweisli"h in /3!lis"hen 4bst'nden unseren 5laneten hei2su"ht+ Bereits in seiner Do0torar+eit +eschä)ti te sich 1au& 2a:io&ette mit "er „gala!tis"hen Su%erwelle6, einer gigantis"hen E$%l&si&n, die si"h i22er wieder i2 7entru2 unserer ala$ie ereignet un" 0u e&)(rmi in "er Mi&chstra<e aus+reitet$ #ach *n a+en von Dr$ 2a:io&ette 0ann "iese 7 a&a0tische ;uperwe&&e9 au) "er ,r"e zu verheeren"en 0&imatischen :erän"erun en, zum massenha)ten *usster+en von 2e+ewesen, a+er e+en auch zu regelre"hten 8uantens%r-ngen in der E.&luti&n f-hren+ ;einen Berechnun en nach !a2 es in der 9ergangenheit der

Erdges"hi"hte s"h&n 2ehrfa"h /u s&l"hen 4uswir!ungen der Su%erwelle, wie La9i&lette an :and .&n Eisb&hr!ern%r&ben und Sedi2entgestein na"hweisen !ann+ 9iele seiner 9&raussagen gelten in/wis"hen als best'tigt+ Das ,r e+nis seiner neusten ;tu"ie ma zunächst +e"roh&ich erscheinen$ Das =es4mee seiner Berechnun en „ ala!tis"he #erne$%l&si&n in den n'"hsten W&"hen erwartet()* inspiriert e+en nicht so)ort zu einem 6reu"entanz$ #at4r&ich sa t "iese @+erschri)t noch nicht a&&zu vie& ausA was 0(nnte uns ,r"+ewohnern eine a&a0tische BerneCp&osion schon anha+enD !enn man sich a&&er"in s etwas ein ehen"er mit seiner neusten ;tu"ie +e)asst, sieht "as anze schon etwas an"ers aus$ !er von euch meinen neusten Do0umentar)i&m „S&larre.&luti&n) esehen hat, wir" sich an eine ;ch&4sse&ste&&e erinnern, in "er es um eine 1&asmawo&0e eht, "ie im %entrum unserer Ga&aCis E im Sagittarius 4$ E von einem 7;chwarzen 2och9 verspeist wir"$ Den "ama&i en :oraussa en "er #*;* nach so&&te a+ Mai 201> eine 1hase erreicht sein, in "er es zu einer i antischen ,Cp&osion 0ommt$ 1au& 2a:io&ette ist ein ;pezia&ist )4r "erarti e ,Cp&osionen F,Cperte )4r ;uper- un" ./pernovaG$ ;einen neusten Berechnun en nach E "ie sich au) Messun en "er #*;* +eziehen E wir" eine so&che ,Cp&osion a+ ,n"e März 2014 immer wahrschein&icher$ Beson"ers +e"eutsame Ha e 0(nnen zwischen "em 1;+ ,'r/ und *1+ 4%ril &ie en$ Die 3ntensität "er ,Cp&osion ist "avon a+hän i , o+ sich im ,rei niszentrum noch ein +inäres ;terns/stem +e)in"et, o"er nicht$ :on "er ,r"e aus +etrachtet, &ie t in "er &eichen =ichtun zum %entrum unserer Ga&aCis noch ein #eutronensternI, ein so enannter Ma netar$ ;pezie&& "ieses 8+Je0t ver)4 t 4+er ein un)ass+ar star0es Ma net)e&"$ !as auch immer "ort in nächster %eit eschehen wir", au) a&&e 6ä&&e sen"et "ie +evorstehen"e ;upernova im %entrum unserer Ga&aCis +ereits sehr +eein"ruc0en"e ;trah&en zu uns aus$ $$$$ Bitte weiter&esen au) http://www$"ieter-+roers$"e/arti0e&/wir-sin"-"ieJeni en-au)"ie-wir- ewa$$$ I;G= 1500 K 14I ist ein #eutronenstern, "essen Ma net)e&" "as 1$000-)ache "es +ei #eutronensternen 4+&ichen !ertes au)weist$ #eutronensterne entstehen +eim Bo&&aps von ;ternen einer +estimmten Gewichts0&asse im =ahmen einer ;upernova$ 1 http://wirsin"eins$or /2014/02/15/statement-"er-hopi-a&testen-"ies-ist-"ie-stun"e/ 2 http://etheric$com/swi)t-C-ra/-te&escope-up"ate- c/ Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben (Teil *) Gespeichert von Dieter Broers am/um 14 März, 2014 - 18:>0

:on einer russischen *stroph/si0erin er)uhr ich vor zwei !ochen von einem +isher nicht )4r m( &ich eha&tenen ,rei nis$ ,s han"e&t sich um hochener etische 0osmische ;trah&en, "ie nun au) "er ,r"e emessen wer"en F"iese ;trah&en wur"en +isher E so "ie *stroph/si0erin - nur von ;ate&&iten emessenG$ Diese ;trah&en ha+en, soweit schon +e0annt, eine hohe +io&o ische !ir0un au) a&&es 2e+en au) "er ,r"e$ Bereits 200L hat "er russische *stroph/si0er 1ro)$ *&eCe/ Dmitriev FMit &ie" an "er =ussischen *0a"emie "er !issenscha)tG "arau) hin ewiesen, "ass sich unser ;onnens/stem au) "as %entrum unserer Ga&aCie hin+ewe t$ Das "ort vorhan"ene ;chwarze 2och beeinflusst 2it einer interstellaren Energie<W&l!e die S&nne, was wiederu2 unser Erd2agnetfeld und 4t2&s%h're .er'ndert $ *uch "iese :er())ent&ichun "4r)te hierzu passen$ ;o +erichtete 1=*:D*-H: am 14$ Mai 2012: 7Mwenn "ie ;onnenson"e N&/sses im ?ahre 1550 estartet wor"en war un" +is 2005 Daten e&ie)ert hatte, +e"eutet es, "ass "ie Geschwin"i 0eit "er ;onne um 12O FPG in 20 ?ahren a+ enommen hatP Diese rasante *uswir0un au) "as ;onnens/stem eschieht nicht in ?ahrtausen"en, o"er Mi&&ionen von ?ahren, son"ern in De0a"enP ,ehr Erdbeben, 9ul!anausbr-"he, Feuerb'lle = unser geliebter 5lanet wird transf&r2iert+) „…doch es bleibt beim Ausgangspunkt, etwas Tiefgründiges hat das Universum erfasst, auch die Lebewesen der Erde sind betroffen, denn wir sind alle verbunden…durch unser Bewusstsein!“ http://prav"atvcom$wor"press$com/2012/0Q/14/sonne-12-mehr-&an sam0eit-vierpo&e-im-mai/ *++i&"un rechts: ;wi)t R-ra/ intensit/ o+servations o) the Ga&actic center as o) 6e+ruar/ 22n" F41Q "a/s o) "ataG http://etheric$com/swi)t-C-ra/-te&escope-up"ate- c/ Die +ei"en russischen 1h/si0er 9+5+ #a/na"hee. un" 4+9+Tr&fi2&. er)orschten "ie 0osmischen ;trah&en un" 6e&"er un" ihre !ir0un en au) "ie ,vo&ution "er Menschen$ 3hren :er())ent&ichun en >,4 0(nnen wir "ie )o& en"en schein+ar un)ass+ar erscheinen"en *ussa en entnehmen: „>Dies bedeutet, dass der Intelle!t als ein !&s2&%lanetaris"hes Ereignis auf de2 5laneten Erde als ein e$%l&si.er 5r&/ess in 2ehreren 4renen auftau"hte+)

„Wie !0nnen wir die Tatsa"he erfassen, dass in der es"hi"hte der Erde eine /weite Fra!ti&n an 2ehreren Stellen des l&bus %l0t/li"h auftau"hen, einen :erd der lebenden intelle!tuellen ,aterie f&r2te, die wir heute als ,ens"hen = h&2& sa%iens be/ei"hnen?) 7Man 0ann tatsäch&ich "avon aus ehen: dass es s%&ntan .&n .&range%assten Stru!turen des @ewusstseins gef&r2t wurde+ *+er wir vermuten, "ass es vor > Mi&&$ ?ahren an"ere 6&ächen "er ,r"e a+, "ass es "ort 6&u0tuationen a+, +asieren" au) 0osmischen ,in)&4ssen un" +e &eiten" von :erän"erun en im ,r"ma net)e&"$ *n"ere ,r"ma net)e&"+e"in un enP9 „Es ist &ffensi"htli"h, dass 2ehrere @erei"he der 1eus"h0%fung (des 4uf!&22ens) .&n intelle!tueller Arganisati&n und Felder e$istieren: in *)ri0a, in #or"- un" ;4"asien un" wahrschein&ich in an"eren Hei&en "er ,r"e$ *u) "iese !eise tauchte "er Mensch nicht "urch nat4r&iche ;e&e0tion un" Mutation au), wie von Darwin vor esch&a en, s&ndern stattdessen dur"h 1euges"h0%fte (entwi"!elte) #&nstru!ti&nen eines „Feldes), das lebende ,aterie einheitli"h f&r2t() Die &etzen *usz4 e stammen von zwei ;tu"ien, "ie pers(n&ich im #ovem+er &etzten ?ahres von 1ro)$ Hro)imov erhie&t$ *n&äss&ich eines Bo&&oSuiums tru er seine a0tue&&en 6orschun ser e+nisse zu "iesem Hhema vor$ *uch hier erinnerte ich mich so)ort an eine herausra en"e 1assa e meines 6i&ms 7;o&arrevo&ution9$ ,s han"e&t sich um "ie *ussa e von 1ro)$ Michae& 1ersin er E einer "er we&tweit )4hren"en #euro&o en F.irn)orscherGI$ 2ei"er ste&&e ich immer wie"er mit ro<em Be"auern )est, "ass era"e "iese un)ass+ar +e"eutsame *ussa e 0aum verstan"en o"er richti zu eor"net wur"e$ 3n 7;o&arrevo&ution9 sa t 1ro)$ 1ersin er: 7!enn es einen Geoma netischen ;turm i+t, 0(nnen mi0rostru0ture&&e :erän"erun en im .irn ewe+e se&+st passieren$ #un, wenn ;ie ;tru0tur verän"ern, än"ern ;ie auch 6un0tion$ Das +e"eutet, "ass "ie esamte ;pezies un" in "er Hat Je"es 2e+ewesen au) "iesem 1&aneten verän"ert wer"en 0(nnten$ Die an"ere wichti e 6ra e, "ie man im Bop) +eha&ten so&&te ist: wie star0 muss ein Gen verän"ert wer"en, um "ie ;tru0tur "es mensch&ichen Gehirns zu verän"ernD ,ine einze&ne 5un!t2utati&n, a&so eine 0&eine ;te&&e "er D#* - > Mi&&iar"en Basenpaare machen unser Genom aus - eine 0&eine -n"erun en4 t un" ;ie ver&ieren "ie 6ähi 0eit zu sprechen$ #un "rehen wir "as Ganze einma& um: ;te&&en ;ie sich einma& "as ro<e ,rei nis vor, was auch immer es ewesen sein ma , a&s a&&e Bu&turen mehr o"er weni er zur &eichen %eit +e annen ;prache zu verwen"en: Das %assierte wegen einer 5un!t2utati&n, die si"h dur"h unsere gesa2te S%e/ies ge/&gen hat+ !as 0(nnte "er *us&(ser "a)4r ewesen seinD ,s muss etwas ewesen sein, "ass uns a&&e miteinan"er ver+in"et, etwas "em a&&e mensch&ichen !esen aus esetzt ewesen sein m4ssen$ Bnd das ist das Erd2agnetfeld$ !enn ;ie "as a&&es historisch +etrachten, wer"en ;ie sehen, "ass a&&e "iese massiven &o+a&en :erän"erun en, "ie wir =evita&isierun s+ewe un en nennen, a&so u2w'l/ende @ewegungen, &der 5hasen in denen es 2assi.e @ewegungen /u einer besti22ten Idee gibt, &ft auftreten in 7eiten 2it besti22ter ge&2agnetis"her 4!ti.it't$ Den0en ;ie "aran, +eim mensch&ichen Gehirn, eht es nicht um "ie Men e, son"ern um "ie 'ua&ität, es ist "ie ;tru0tur$ Fr-her &der s%'ter werden wir einen ge&2agnetis"hen Stur2 haben, der das ents%re"hende ,uster hat und einen r&Cteil der ,ens"hen beeinflussen wird+ Sie werden alle 4rten .&n Dingen sehen und alle 20gli"hen 5h'n&2enen wahrneh2en, die be2er!enswert 'hnli"h sein werden+) ;ehr vie&es spricht "a)4r, "ass "ieser +eson"ere eoma netische ;turm tatsäch&ich +a&" +evorsteht$ Die :oraussetzun en hier)4r sin" e e+en$ !ir )in"en sie im %entrum unserer Ga&aCis$ Dort, wo sich ein 0osmisches !ir0en vo&&zieht, we&ches "ie

Grenzen unserer :orste&&un weit 4+erstei t$ *n"ererseits &ie t uns Ja noch "er a0tue&&e *usru) "es -&testenrates "er .opi vorA 7Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben)+ Bnd genau hierin liegt f-r 2i"h der h0here Sinn des an/en+ Was au"h i22er i2 Weltenall .&r si"h gehen 2ag, i2 runde ist es d&"h ein 'uCerer Teil .&n uns+ Wie &ben, s& unten, wie innen, s& auCen+ Inde2 i"h tief in 2ein :er/ gehe, f-hle i"h eb&rgenheit und Freude, !einerlei Dngste und !einerlei Fur"ht+ Wennglei"h 2ein 9erstand ni"ht wir!li"h erfassen !ann, was genau grad ges"hieht, s& .ertraue i"h de2 inneren Wissen 2einer 0ttli"h!eit+ 4ls unsterbli"hes Selbst geht es u2 Erfahrungen, die wir in bedingungsl&ser Freude (Liebe) wahrneh2en+ Es sei denn, wir begren/en uns dur"h die Illusi&n eines Eg&s, wel"hes si"h als getrennt .&2 an/en sieht+ Dann !0nnte es tats'"hli"h etwas unangeneh2 werden> Nn" so verweise ich nun au) "en =at "er 7-&testen, 8rai+i, *rizona .opi9 in seiner vo&&stän"i en :ersion: Dies ist DIE Stunde 7Man hat euch esa t, es wäre )4n) vor zw(&)$ 1un geht /ur-"! und sagt den ,ens"hen, dass dies die Stunde ist( ,s i+t eini es zu 4+er"en0en: !o &e+st "uD !as tust "uD !e&cher *rt sin" "eine Beziehun enD Bist "u in "er richti en Beziehun D !o ist "ein !asserD #enne deinen arten( ,s ist %eit, "eine !ahrheit auszusprechen$ ,rscha))e "eine Gemeinscha)t$ Sei gut /u dir selbst+ Bnd su"he ni"ht i2 4uCen na"h eine2 F-hrer+ Dies !0nnte eine gute 7eit werden( ,s i+t einen 6&uss, "er sehr schne&& )&ie<t$ ,r ist so ro< un" schne&&, "ass es Menschen i+t, "ie *n st "avor ha+en$ ;ie wer"en sich am N)er )estha&ten$ ;ie wer"en "as Ge)4h& ha+en, zerrissen zu wer"en un" sehr &ei"en$ Du s&llst wissen, dass der Fluss sein 7iel hat+ Die -&testen sa en, "ass wir "as N)er &os&assen m4ssen, uns a+sto<en un" in "ie Mitte "es 6&usses schwimmen, unsere *u en o))en ha&ten un" unsere B(p)e 4+er !asser$ Dann schau, wer +ei "ir ist un" mit "ir )eiert$ In dieser 7eit jet/t d-rfen wir ni"hts %ers0nli"h neh2en, am *&&erweni sten uns se&+st$ Denn so+a&" wir "as tun, stoppt unser spiritue&&es !achstum$ Die %eit "es einsamen !o&)s ist vor4+er$ 9ersa22elt eu"h( 9erbannt das W&rt Kampf aus eurer eisteshaltung und aus eure2 9&!abular+ 4lles was wir jet/t tun, 2uss auf heilige 4rt und Weise getan und /elebriert werden+ Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben+) Die -&testen, 8rai+i, *rizona .opi #ation http://wirsin"eins$or /2014/02/15/statement-"er-hopi-a&testen-"ies-ist-"ie-stun"e/ Nnmitte&+ar vor "em ;ch&a)en ehen er ri)) ich estern #acht - wie e)4hrt - ein a&tes Buch aus meinem ;chran0$ ,in Buch we&ches ich "as &etztema& vor 4+er 10 ?ahren &as, von "em ich schon ar nicht mehr wusste, "ass es sich in meinen .aus +e)an"$ ,s han"e&t sich um "as so enannte 7!eisse =amtha Buch9$ Beim spontanen T))nen "ieses Buches &as ich au) ;eite 1>5: 7!isse, "ass "u niema&s )4r ir en"etwas, was "u Je e"acht o"er etan hast, zah&en musst, we"er in "iesem noch in ir en"einem an"eren 2e+en, s&lange du es dir selbst .ergibst$ ;ich se&+st zu ver e+en ist "ie (tt&iche .an"&un , "ie aus "einer ;ee&e ;chu&" e)4h& un" ;e&+stverurtei&un ent)ernt, we&che "en *us"ruc0 "es Gottes, "er "u +ist, +e renzen$ .ast "u "ir erst einma& se&+st ver e+en, "ann wisse, "ass "ieses 2e+en un" Jene, "ie 0ommen, ein)ach um Jener ,r)ahrun we en sin", ein Hei& "es ?etzt zu sein, "as "ie %u0un)t ist von a&&em, was ist$ Wisse, dass du ewig bist, dass du nie2als .ersagt hast, und dass das Ein/ige, was du je2als fals"h ge2a"ht hast, darin liegt, geglaubt /u haben, dass du etwas Fals"hes getan hast+)E

*&s ich heute Mor en nach einer sehr traumreichen #acht erwachte, versp4rte ich "as "eut&iche Ge)4h&, euch, meine &ie+en 6reun"e, meine Ge"an0en un" *nsichten mitzutei&en$ Nn" währen" "es ;chrei+ens )ie& mir eine 1assa e "es Ge"ichtes von 6rie"rich ;chi&&er FU8"e an "ie 6reu"eUG "er 5$ ;/mphonie von Beethoven ein: Deine %au+er binden wieder Was die ,&deF streng geteiltA *&&e Menschen wer"en Br4"er, !o "ein san)ter 6&4 e& wei&t$ ?a, wer auch nur eine ;ee&e ;ein nennt au) "em ,r"enrun"P FIMo"e V MatriCG 3n "iesem ;inne, meine &ie+en 6reuFnG"eP Me * ape Dieter Broers F,i"hael 4+ 5ersinger ist seit 15W1 1ro)essor #euro&o ie F.irn)orschun G an "er 2aurentian Nniversit/ in ;u"+ur/, 8ntario Bana"a$ > Xosmic Xonsciousness o) .umanit/, :$1$ Baznacheev, *$:$Hro)imov http://userpa e$)u-+er&in$"e/Y er+rehm/nw/cos+ew$p") 4 D3, !3=BN#G,# M8=1.8G,#,H3;X.,= N#D *#D,=,= 6,2D,= 3# ,3#,M M8D,22 =*NM, :$B*%#*HX.,,:A *$H=863M8:, 3#H,=#*H38#*2 3#;H3HNH, 86 X8;M3X *#H.=818,X828GZ, 3#;H3HNH, 86 1*H.828GZ *#D ,X828GZ 86 M*# ;$X$X$,$M$ ;$B$M$*$;$ F@+ersetzun von !$ !a ner Q Mit )reun"&icher Genehmi un vom Michae&s-:er&a , aus =amtha, 155>, ;eite 1>5 Tags: • 3nterste&&are ,ner ie-!o&0e • ;a itarius * • Dr$1au& 2a:io&ette • Michae& *$ 1ersin er • :$1$ Baznacheev • *$:$Hro)imov • 6rie"rich ;chi&&er • 8rai+i • *rizona .opi #ation • Dies ist D3, ;tun"e #ateg&rie:

Related Interests