Rezepte gesammelt von Jörg Brühmann

Das groÿe vereinigte Kochbuch
Jörg Brühmann (Hrsg.) 27. März 2014

Inhaltsverzeichnis
Altbayrische Gulaschsuppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 Sauerkraut gedünstet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Reibeknödel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Omlett . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Petersilienkartoel Pichelsteiner Nudelauauf Nudelpizza . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Gulaschsuppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zwiebel-Speck-Kuchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Dampfnudeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Speckkohlrabi . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Serbische Bohnensuppe Pfannkuchen Rouladen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Nudelsalat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Hähnchenpfanne mit Bandnudeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Curryhähnchen mit Couscous . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Hähnchen Süÿ-sauer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Curryreis mit Hähnchenbrust

Lachsauauf mit Spinat und Reis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Lachs überbacken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Länder Nudelauauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Petersilienkartoeln mit Krabbenlachssoÿe . . . . . . . . . . . . . . . Tomatenrisotto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kartoelwedges . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zitronenhähnchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Gulaschsuppe nach WW-Art

Pfannkuchen nach WW-Art . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Serbisches Reiseisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Coq au Cidre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Salat gegen den Kater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

i

Pad Thai

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

34 35 36 37 39 40 41 42 43

Hackbällchen Toscana

Cola-Aprikosen-Hühnchen ala Mama . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fantatorte mit Prsichcreme extra light Burritos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Chile con Queso (Warmer Chili-Käse-Dip) . . . . . . . . . . . . . . . Peanut Butter Fudge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Goaÿbratl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Dips . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

ii

Altbayrische Gulaschsuppe
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

400 g Rindeisch 5 Zwiebeln 50 g Butter 2 EL Mehl 1 EL Paprika 1 EL Kümmel 1 TL Salz 11⁄2 l kräftige Brühe 1 Glas Rotwein 400 g Kartoeln 2 rote Paprikaschoten

Zubereitung
Fleischwürfel gut anbräunen, die geschnittene Zwiebel, die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten, Salz, Kümmel und Paprika zugeben, kurz rösten, das Mehl darüber streuen. Mit der kräftigen Brühe übergieÿen. Die Kartoel schälen, in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben.

Garzeit: ca 11⁄2 Stunden.

Zum Schluss die Suppe nach belieben mit Rotwein verfeinern.

1

Sauerkraut gedünstet
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

1 Dose Sauerkraut (z.B. Hengstenberg Mildessa) etwas Öl Salz Wasser zum Aufgiessen 1 EL Mehl zum Binden 1 Zwiebel 1 Apfel Kümmel / Wachholderbeeren TL Zucker

ˆ 1⁄ 2

Zubereitung
Kraut waschen, Zwiebel und geschnittenen Apfel in Fett andünsten, Kraut dazugeben, aufgieÿen, gardünsten, abschmecken und nach Belieben mit Mehl binden.

Garzeit: ca. 1 Stunde.

2

Reibeknödel
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

7 groÿe Kartoeln (oder ein Packchen mit Knödelteig) 4-5 geschnittene Semmeln 1 Ei etwas Knödelhilfe (nur bei frischen Kartoeln) Salz

(oder für den Norddeutschen: Brötchen)

Zubereitung
Kartoeln schälen, reiben, ausdrücken. Semmeln, Ei und Salz dazugeben, gut durchkneten und in kochendes Salzwasser geben. Wenn die Knödel oben schwimmen, den Herd ausschalten und die Knödel ca. 10-15 Minuten ziehen lassen.

3

Omlett
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

500 g Tomaten 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 grüne Paprika 4 EL Öl 6 Eier 2 EL Dosenmilch Salz Cayennepfeer Muskat

Zubereitung
Tomaten schälen und entkernen, Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, Knoblauch feinhacken, Paprika in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Paprika in heiÿem Öl ca. 3 Minuten dünsten, dann Knoblauch und Tomaten hinzufügen, etwas weiter dünsten und würzen. Inzwischen Eier mit Milch, Salz und Muskat verquirlen, über das Gemüse gieÿen und bei schwacher Hitze stocken lassen.

4

Petersilienkartoel
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Kartoeln Butter Salz / Pfeer Petersilie Sauerrahm

Zubereitung
Butter in Pfanne erhitzen, rohe Kartoeln in scheiben schneiden und in die Pfanne geben, mit wenig Wasser aufgieÿen, mit Salz und Pfeer würzen, öfter umrühren und mit warmem Wasser aufgieÿen bis Kartoeln gar sind. Frische Petersilie kleinschneiden und unter die Kartoeln geben. Zuletzt Sauerrahm unterrühren.

5

Pichelsteiner
Zutaten
(für 2 Personen)

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

250 g Schweineeisch 1 Zwiebel 5 groÿe Kartoeln 500 g Tiefkühl-Suppengemüse Salz / Pfeer 1 Würfel fette Brühe Essig

Zubereitung
Fleisch und Zwiebeln in Würfel schneiden, Kartoeln schälen und in Scheiben schneiden. Öl in Topf erhitzen, Fleisch und Zwiebel darin anbraten, Kartoeln dazugeben, mit 1⁄4 l Wasser aufgieÿen. Tiefkühl-Suppengemüse unaufgetaut dazugeben, Salz, Pfeer und fette Brühe dazugeben, kräftig umrühren, bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis Kartoeln gar sind. Zum Schluss mit einem Schuss Essig und eventuell Salz abschmecken und nochmals gut durchrühren.

6

Nudelauauf
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

300 g Nudeln (Spirelli) Salz / Pfeer 1 EL Öl 1 Zwiebel 30 g Butter 375 g Hackeisch, gemischt 1 kleine Dose Tomaten 2 EL Tomatenketchup TL Paprika edelsüÿ

ˆ 1⁄ 4 ˆ

1 Päckchen Reibekäse (Gratinkäse)

Zubereitung
Nudeln in Salzwasser mit Öl kochen, abgieÿen und gut abtropfen lassen. Hackeisch und Zwiebel in Pfanne mit Butter gut anbraten, Tomaten mit Saft und Ketchup zugeben, alles gut verrühren, aufkochen lassen, Gewürze dazugeben, abschmecken. Auauorm mit Fett ausstreichen, Hälfte der Nudeln einfüllen, Hackeischsoÿe darauf verteilen, mit den restlichen Nudeln bedecken, Käse darauf streuen, im vorgeheizten Backofen (200° C) ca. 15 Minuten überbacken.

7

Gulaschsuppe
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

350 g Rindeisch 3 Zwiebeln 50 g Fett 15 g Mehl 1 kleine Dose Tomatenmark l Wasser

ˆ 3⁄ 4 ˆ ˆ ˆ ˆ

Salz / Pfeer Paprika Kümmel Majoran

Zubereitung
Fleisch und Zwiebeln würfeln, in Fett andünsten, mit Mehl bestäuben, kurz anrüsten, Tomatenmark und Kümmel zugeben, mit Wasser aufgieÿen, weichkochen, mit Gewürzen abschmecken.

Garzeit: ca. 11⁄2 Stunden.

8

Nudelpizza
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

300 g Hörnchennudeln ca. 5 mittlere Tomaten ca. 200 g Salami 6 Eier Salz / Pfeer 1 Päckchen geriebener Emmentaler (200 g) 1 Päckchen Gratinkäse

Zubereitung
Nudeln kochen in Salzwasser, abgieÿen und gut abtropfen lassen. Eier verquirlen, hohe Pfanne nehmen, Öl in Pfanne geben, die Hälfte der Nudeln einfüllen, die Hälfte der Eier gleichmäÿig über die Nudeln verteilen, mit Salami und dann Tomaten belegen (immer die Hälfte). Käse darauf verteilen, dann restliche Nudeln und restliche Eier, dann Salami und Tomaten und zum Schluss nochmal Käse. Deckel darauf und ca. 5-10 Minuten bei kleinster Hitze auf den Herd stellen, um Ei anzustocken, dann ohne Deckel im Backofen ca. 15-20 Minuten bei 180° C überbacken.

9

Zwiebel-Speck-Kuchen
Zutaten
Boden

ˆ

2 Tassen Mehl Tasse Butter

ˆ 1⁄ 2 ˆ ˆ

1 Eigelb Salz Tasse Wasser

ˆ 1⁄ 4
Belag

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

200 g geräucherter Speck 500 g Zwiebeln etwas Fett (für das Blech) 5 Eier Salz / Pfeer Muskat 2 Tassen Milch Schnittlauch

Zubereitung
Mehl, Butter, Eigelb und Salz mit Wasser zu einem Teig verarbeiten und diesen 1 Stunde kühl stellen. Danach Teig ausrollen und auf gefettetes Blech geben. Alle 4 Ränder etwas hochziehen und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Speck in Würfel schneiden und über den Teig verteilen. Zwiebeln in Scheiben schneiden, in Butter glasig dünsten und über den Speck geben. Eier, Salz, Pfeer und Muskat mit heiÿer Milch gut verrühren und unter ständigem Rühren auf schwacher Flamme erhitzen bis die Eiermilch sämig ist (sie darf

10

nicht zu heiÿ werden, da sonst die Eier gerinnen). Sofort über den belegten Teig gieÿen und den Zwiebelkuchen bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten im Backofen backen. Mit gehacktem Schnittlauch bestreut heiÿ servieren. Dazu reicht man eine groÿe Schüssel Kräutersalat.

11

Dampfnudeln
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

500 g Mehl 40 g Hefe 1 Ei 60 g Butter 60 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker l Milch

ˆ 1⁄ 4

Zum Garen

ˆ ˆ

20 g Butter 2 EL Zucker l Milch

ˆ 1⁄ 8

Zubereitung
Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Vertiefung drücken. Lauwarme Milch, zerbröckelte Hefe und den Zucker hineingeben. Mit Tuch abdecken, das Dämpferl kurz gehen lassen. Das Ei, die weiche Butter, den Vanillezucker und das Salz zu dem Dämpferl geben und alles zu einem geschmeidigen Teig Teig kneten. Nochmals zugedeckt 1 Stunde stehen lassen. Dann sticht man mit einem Löel runde Nudeln ab, setzt sie nebeneinander in eine Pfanne oder achen Topf, in der man Milch, Butter und Zucker erwärmt hat. Einen dicht schlieÿenden Deckel auegen. Bei zunehmender Hitze zum Kochen bringen, bei mäÿiger Hitze etwa 20 Minuten gären, bis alle Flüssigkeit eingezogen ist.

Den Deckel während des Kochens nicht önen!.
Dazu Vanillesoÿe.

12

Speckkohlrabi
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Kohlrabi Speckwürfel Petersilie Salz / Pfeer klare Brühe Sauerrahm oder Schmand Mondamin

Zubereitung
Kohlrabiköpfe in Scheiben schneiden, bissfest kochen. Bauchspreckwürfel mit Petersilie und kleingeschnittenen Kohlrabiblättern leicht anbraten, Kohlrabi dazugeben und noch etwas köcheln lassen, mit Salz, Pfeer und klarer Brühe abschmecken, zum Schluss Sauerrahm oder Schmand dazu geben und nur kurz aufkochen und mit Mondamin binden.

13

Serbische Bohnensuppe
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

1 kg gemischtes Gulasch 150 g Bauchspeck (nach Belieben) 300 g Salami Wasser Petersilie Majoran 2 groÿe Zwiebeln Suppengewürz Tomatenmark Salz / Pfeer Paprika 2 Würfel fette Brühe 1 Dose weiÿe Bohnen mit Suppengrün 1 grüne Pepperoni ( aus dem Glas, scharf ) Fondorwürze Mehlteigerl

Zubereitung
Gulasch anbraten, Speck mit Zwiebeln glasig dünsten und zum Gulasch geben, Mehlteigerl einrühren, abschmecken. alle anderen Zutaten zugeben, ca. 1⁄2-1 Stunde köcheln lassen, zum Schluss

Mehlteigerl
Ca. 1-2 EL Mehl in 1⁄4 l lauwarmem Wasser anrühren.

14

Pfannkuchen
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ

250-300 g Mehl 2 Eier 1 Prise Salz ca. 250 ml Milch

Zubereitung
Aus allen Zutaten glatten Teig rühren. Mit wenig Fett dünne Pfannkuchen in einer Pfanne ausbacken.

15

Nudelsalat
(für 4 Personen)

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

250 g Nudeln 1 Dose Erbsen / Mais (Mexico-Mix) 1 rote, 1 gelbe und 1 grüne Paprikaschote 250 g Salami 300 g Schinken 4 groÿe Tomaten ca. 1⁄2 Glas Gourmet-Remoulade

Zubereitung
Salami, Schinken, Tomaten und Paprika kleinschneiden, mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben, vermischen, ca. 30 Minuten ziehen lassen.

16

Rouladen
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

4 Rouladen 12 Scheiben Bauchspeck 5-6 Essigkurken (je nach Gröÿe) Salz / Pfeer Meerrettich scharfer Senf 3-4 Päckchen Jägersoÿe 1 Glas Rotwein

Zubereitung
Essiggurken in Streifen schneiden. Fleisch salzen, pfeern, mit Senf und Meerrettich bestreichen, Bauchspeck auegen, dann die Gurken in ca. 2 cm Abstand auegen, einrollen und feststecken/nähen. Rouladen mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten, dann mit ca. 1-11⁄2 l Wasser aufgieÿen, mit geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur ca. 2 Stunden kochen lassen. Rouladen herausnehmen, Rotwein zur Soÿe geben, 3 oder 4 Päckchen Jägersoÿe nach Anleitung einrühren.

17

Hähnchenpfanne mit Bandnudeln
(2 Personen) WW

Zutaten

ˆ ˆ

200 g Weizennudeln (asiatisch) 2 Karotten Paprika Bund Lauchzwiebeln

ˆ 1⁄ 2 ˆ 1⁄ 2 ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

150 g Hähnchenlet 2 Eier 4 EL Sojasoÿe Salz / Pfeer Cayenne-Pfeer

Zubereitung
Nudeln kochen. Karotten schälen und wie Paprika klein schneiden. Lauchzwiebeln und Hähnchenlet in Streifen schneiden. Gemüse und gekochte Nudeln in einer Pfanne anbraten. Verquirltes Ei über die Nudeln gieÿen und stocken lassen. Mit Gewürzen und Sojasoÿe abschmecken.

18

Curryhähnchen mit Couscous
(2 Personen)WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

20 ml Currypaste 250 g Hähnchenlet 100 Zwiebel 140 g Couscous 130 g gestückelte Tomaten Hühnerbrühe

Zubereitung
Couscous in der Pfanne anrüsten. Zwiebeln in Stücke schneiden. Hähnchen mit Currypaste einreiben, anschlieÿend anbraten. Restliche Currypaste mit den Zwiebeln in der Pfanne anbraten. Brühe zugeben und Couscous hinzufügen, Couscous garen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.

19

Hähnchen Süÿ-sauer
(4 Personen) WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

500 g Hähnchenlet 1 Paprika 2 Zwiebeln 400 g Ananas 200 ml Orangensaft 2 EL Essig 200 ml Ketchup oder passierte Tomaten 2 EL Honig Salz / Pfeer Sojasoÿe Reis

Zubereitung
Hähnchen in Streifen schneiden und mit Salz und Sojasoÿe anbraten. Paprika und Zwiebeln klein schneiden und anbraten. Orangensaft, Essig, Ketchup und Honig zusammenrühren und in der Pfanne aufkochen. Ananas stückeln, dazu geben und mit Fleisch köcheln lassen. Dazu gekochten Reis.

20

Curryreis mit Hähnchenbrust
(4 Personen)WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

200 g Hähnchenlet 1 EL Honig 3 EL Sojasoÿe 2 EL Currypulver 1 EL Tomatenmark 1 Bund Frühlingszwiebeln 1 Paprika 2 Zehen Knoblauch 500 g Reis Chillie

Zubereitung
Fleisch in Streifen schneiden und 15 Minuten in Marinade aus Honig, Sojasoÿe, Curry und Tomatenmark einlegen. Fleisch anbraten. Zwiebeln und Paprika kleinschneiden, zugeben und mit anbraten. Knoblauch kleinschneiden und mit Chillie unterrühren. Reis zugeben und ca. 3 Minuten mitanbraten. Curry hinzugeben. Abschmecken.

21

Lachsauauf mit Spinat und Reis
(1 Personen)

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

125 g Lachslet 100 g Lachs, geräucherten 225 g Spinat, Rahmspinat (TK) 25 g Blattspinat, (TK) 125 g Reis, (2 Kochbeutel) 10 g Butter 25 g Mehl Liter Milch /Sahne

ˆ 1⁄ 2 ˆ ˆ ˆ ˆ

50 g Käse, geriebenen 50 g Käse, geriebenen Salz und Pfeer Zitrone(n)

Zubereitung
Den Spinat auftauen lassen. Den Kochbeutelreis ca. 8 Minuten vorkochen. Aus Butter, Mehl, Milch/Sahne eine Bechamel-Sauce herstellen und würzig abschmecken. Nun alles wie folgt in eine Auauorm schichten: 1. Lage: 1 Kochbeutel Reis 2. Lage: Lachslet und geräucherter Lachs (jeweils in kleine Stücke geteilt und mit Salz, Pfeer, Zitrone gewürzt) 3. Lage: Spinat (beide Sorten etwas untereinander gemischt) 4. Lage: 1 Kochbeutel Reis Darüber die Sauce geben und mit dem Käse bestreuen. Nun das Ganze in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen und ca. 30 Minuten backen. Der Käse sollte schön braun sein.

22

Lachs überbacken
WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Seelachslet (1 pro Person) Tomaten oder Pilze Geriebener Käse Salz / Pfeer 1 Zwiebel

Zubereitung
Seelachs in Auauorm legen, Tomaten und Zwiebel in Scheiben schneiden und den Lachs damit belegen. Mit Salz und Pfeer würzen, anschlieÿend mit geriebenem Käse bedecken. In den Ofen. Als Beilage Reis oder Kartoeln.

23

4 Länder Nudelauauf
(4 Personen) WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

500 g Hähnchenbrust 400 g Nudeln 2 Dosen Pilze Karotten aus der Dose Milch oder Rama Cremene Salz / Pfeer

Zubereitung
Hähnchen anbraten, mit Salz und Pfeer würzen. Nudeln kochen und dazu geben. Pilze anbraten und Möhren dazu geben. Mit Rama/Milch abschmecken.

24

Petersilienkartoeln mit Krabbenlachssoÿe
(1 Person)WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

250 g Pilze 320 g Kartoeln 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 65 g roher Lachs (Filet, tiefgekühlt) 1 TL Öl 2 EL Frischkäse mit Kräutern 100 ml Gemüsebrühe Salz / Pfeer 25 g Garnelen oder Krabben 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung
Zwiebel, Knoblach und Lachs kleinschneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbrachten,bis sich der Lachs weiÿlich färbt. Frishkäse in warmer Gemüsebrühe auösen, dann in die Pfanne gieÿen. Mit Salz und Pfeer würzen. 10 Minuten einkochen lassen, dann die Krabben zugeben, 5 Minuten köcheln. Kartoeln garen, anschlieÿend mit Petersilie überstreuen und mit Soÿe servieren.

25

Tomatenrisotto
WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ

Milchreis (80 g pro Person) Tomatenmark Cherrytomaten Gemüsebrühe

Zubereitung
Brühe zum Kochen bringen, anschlieÿend stückweise zum Reis in die vorgeheizte Pfanne geben. Cherrytomaten klein schneiden und mit Tomatenmark hinzugeben. Solange Brühe zugeben, bis der Reis fertig ist.

26

Kartoelwedges
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Kartoeln Öl Salz / Pfeer Paprika-Pulver rosenscharf Quark Milch Kräuter

Zubereitung
Kartoeln schneiden und auf ein Backblech legen. Öl mit Salz, Pfeer und Paprikapulver vermischen und die Kartoelwedges damit bestreichen. Anschlieÿend die Wedges in den Ofen stellen und warten, bis die Kartoeln durch sind.

Quark-Dip
Quark mit etwas Milch strecken und Kräuter darunter rühren.

27

Zitronenhähnchen
WW

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Hähnchenlet Zitrone ca. 60 ml Zitronensaft Öl Salz / Pfeer Rosmarin

Zubereitung
Hähnchenlet in eine Backform legen. Zitronensaft mit Öl und Gewürzen verrühren. Damit das Hähnchen einstreichen. Zitrone in Scheiben schneiden und darüber legen. Dazu Reis oder Kartoeln.

28

Gulaschsuppe nach WW-Art
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Hähnchenlet Tomatenpaprika Zwiebeln Kartoeln passierte Tomaten Brühe Salz / Pfeer Chillie Paprika-Pulver

Zubereitung
Hähnchen in Würfel schneiden und anbraten. Tomatenpaprika, Zwiebeln und Kartoeln würfeln und mit dem Hähnchen, den passierten Tomaten und den Gewürzen in einen Topf geben. Mit Brühe aufgieÿen. Kochen lassen, bis die Kartoeln gar sind, ggf. mit Brühe nachgieÿen.

29

Pfannkuchen nach WW-Art
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ

70 g Mehl 20 g Zucker 6 EL Milch (3,5 2 Eier

Zubereitung
Zutaten gut miteinander verrühren. Dann in der Pfanne (3EL pro Pfannkuchen) anbraten. 2,5 Points p.P.

30

Serbisches Reiseisch
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

500 g Fleisch 4 Paprikaschoten, rot 1 Dose Tomaten 1 groÿe Zwiebel 300 g Reis Salz / Pfeer 900 ml Brühe Currypulver Paprika-Pulver, edelsüÿ

Zubereitung
Fleisch in Streifen schneiden und anbraten. Paprikaschoten und Zwiebel kleinschneiden, zugeben und andünsten, Tomaten vierteln und zugeben. Reis waschen und zugeben. Curry, Paprikapulver und Brühe hinzugeben und bei mittlerer Hitze garen, bis die Brühe aufgesogen bzw. verdampft ist.

31

Coq au Cidre
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Hähnchenlet oder 5 Keulen 200 ml Sahne oder Frischkäse 250 g Champignons 1 Bund Frühlingszweibeln 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1 Zweig Rosmarin 2 Karotten 1 l Cirde oder naturtrüber Apfelsaft

Zubereitung
Das Huhn zerteilen und scharf im Kessel anbraten. Champignons in Scheiben, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Zwiebel und Karotten fein würfeln. Den Knoblauch schälen und grob zerteilen. Die Zwiebeln glasig dünsten, Knoblauch, Karotten, Pilze und Frühlingszwiebeln hinzugeben und anschwitzen. Das Ganze mit Cidre/Apfelsaft ablöschen und das Huhn und den Rosmarinzweig dazugeben. 45 Minuten auf mittlerer Hitze schmoren lassen, dann Sahne/Frischkäse zugeben. Dazu Spätzle.

32

Salat gegen den Kater
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Corned Beef Vollkornreis Rote Beete Ei Kapern Grüne Oliven Tomaten

Dressing

ˆ ˆ ˆ

Öl Senf Salz / Pfeer

Zubereitung
Reis kochen, andere Zutaten dazu und vermischen. Öl, Salz, Pfeer und Senf zu Dressing vermischen und darüber geben.

33

Pad Thai
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

Reisnudeln Pad Thai-Soÿe (Asialaden) 1 Stange Lauch 2 Eier ca. 8 Champignons 1 Hähnchenlet (ca. 150 g) 2 Knoblauchzehen Sojasoÿe

Zubereitung
Reisnudeln in nicht mehr kochendes Wasser legen und ziehen lassen. Hähnchen würfeln und mit Öl und etwas Sojasoÿe anbraten und dann aus der Pfanne nehmen. Lauch und Pilze mit Öl in der Pfanne anbraten und dann zum Hänchen geben. Ei verqirlen und (einzeln) in der Pfanne zu Rührei anbraten. Zutaten alle wieder in eine Pfanne geben und vermischen. Die Reisnudeln gut abtropfen, in die Pfanne geben und mit anbraten. Mit Pad Thai-Soÿe abschmecken.

34

Hackbällchen Toscana
(3 Personen)

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

500 g Hackeisch, gemischt evtl. Kräuter (Oregano, Thymian, Basilikum,...) 1 Zehe Knoblauch 1 Dose Tomaten, stückige 100 g süÿe Sahne 3 EL italienische Kräuter, TK 1 EL Tomatenmark TL Zucker

ˆ 1⁄ 2 ˆ ˆ

Salz / Pfeer 1 Kugel Mozarella

Zubereitung
Das Hackpfeisch mit Salz, Pfeer und evtl. Kräutern würzen und Knoblauch dazugeben. 12-15 kleine Bällchen formen und in Auauorm legen. Für die Tomatensoÿe die gehackten Tomaten mit der Sahne, der Kräutermischung, Tomatenmark und Zucker verrühren, mit Salz und Pfeer abschmecken und über die Hackbällchen geben. Den Mozarella in Scheiben schneiden und darüber verteilen. Bei 175° C (Umluft) ca. 30-40 Minuten garen. Aufpassen, dass der Käse nicht zu dunkel wird. Dazu Reis.

35

Cola-Aprikosen-Hühnchen ala Mama
(4 Personen)

Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

800 g Hähnchenbrustlet 400 g Aprikosenkontüre 5 Aprikosen, getrocknet. 6 Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 400 g Tomatenketchup 300 g Sojasoÿe 400 g Cola Light 4 EL Mineralwasser, spritzig TL gestr. Speisestärke

ˆ 1⁄ 2

Zubereitung
Aprikosen und Zwiebeln klein würfeln, Knoblauch pressen. Anschlieÿend Zwiebeln und Knoblauch in Mineralwasser andünsten, Aprikosen hinzu. Aprikosenkontüre mit Ketchup, Sojasoÿe und Cola verrühren und mit Stärke binden. Hähnchenbrustlet in Streifen schneiden und in Auauorm legen, Zwiebeln, Knoblauch und Aprikosen darüber geben und anschlieÿend mit Soÿe übergieÿen. Im Backofen bei 200° C für 30 Minuten garen.

36

Fantatorte mit Prsichcreme extra light
Zutaten
Bisquitboden

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

2 Eier 2 EL Orangenlimonade ohne Zucker (oder Prsich-Abtropfsaft) 45 g Zucker 1 Päckchen Ruf Orangenzucker 60 g Mehl 1 Päckchen Vanillepuddingpulver 2 TL Backpulver

Belag

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

2 Gläser Prsichhälften (a 340 g, ohne Zucker, Abtropfgewicht je ca. 220 g) 40 g Ruf Schlagcreme 125 ml Magermilch ODER 120 g Rama Cremene zum Schlagen 400 g Magerquark, 0,2 Flüssigsüÿsto 2 Päckchen Dr. Oetker Finesse natürliches Bourbon-Vanille-Aroma 1 Päckchen klarer Tortenguss ohne Zucker 150 ml Orangenlimonade ohne Zucker (oder Prsich-Abtropfsaft)

zum Bestreuen

ˆ

1 EL Zucker TL Zimtpulver

ˆ 1⁄ 2

37

Zubereitung
Für den Bisquit Eier und Limonade auf höchster Stufe mit dem elektrischen handrührgerät in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker-OrangenzuckerMischung in 1 Minute unter weiterem Schlagen einstreuen, dann noch 2 Minuten schlagen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen, sieben, kurz auf niedrigster Stufe unter die Eimasse rühren. Biskuitmasse in eine Springform füllen und vorsichtig glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen. Den Boden danach vom Springrand lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, das mitgebackene Backpapier vorsichtig abziehen. Bisquitboden erkalten lassen, dann auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen. Für den Belag Prsiche abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Cremene (oder Schlagcremepulver mit Magermilch) steif schlagen. Quark mit Süÿsto und Vanille verrühren. Tortengusspulver mit 150 ml Limonade oder Abtropfsaft anrühren, aufkochen und mit dem elektrischen Handrührgerät unter den Quark rühren. Cremene und anschlieÿend die Prsichwürfel unterheben, evtl. nochmals mit Süÿsto abschmecken. Creme auf den Bisquitboden im Tortenring füllen, glatt streichen und mit Zimmtzucker bestreuen. Torte bis zum Servieren kühl stellen.

38

Burritos
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

1 Dose Kidneybohnen 2 Stück Paprikaschoten 1 Zwiebel 400 g Hackeisch 2 Tomaten 1 EL Tomatenmark 1 Bund Koriander 1 TL Paprikapulver 1 Knoblauchzehe 1 Priese Salz und Pfeer

Zubereitung
Das Hackeisch zusammen mit der gehackten Zwiebel, dem Knoblauch und den fein geschnittenen Paprikaschoten scharf anbraten. Danach geben Sie die gewürfelten Tomaten und die Kidneybohnen dazu. Würzen mit Salz und Pfeer sowie mit einem Teelöel Paprikapulver. Mit einem Schluck Wasser und etwas Tomatenmark wird daraus eine homogene Masse. Vor dem Servieren mit gehacktem Koriander bestreuen. Servieren Sie die Füllung als Bausatz zu den vorgewärmten Weizenmehl-Tortillas mit einem kleinen Schälchen Schmand.

39

Chile con Queso (Warmer Chili-Käse-Dip)
Zutaten

ˆ ˆ

2 EL Butter 1 EL Mehl l Milch

ˆ 1⁄ 4 ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

100 g Käse, gerieben (sehr gut eignet sich gerieben im Beutel erhältlicher Pizza- oder Pasta-Käse, am besten mit hohem Cheddar-Käse-Anteil) 50 g rote scharfe Chilis, fein gehackt (ggf. aus dem Glas, oder kalabrische Peperoncin-Flocken 100 g frische grüne Chilis (z. B. türkische Dolmalik), fein gehackt je 1 Prise Salz, Pfeer und Knoblauchpulver 1 TL Pimenton de La Vera, dulce (süÿ)

Zubereitung
Butter in einem mittleren Topf schmelzen und das Mehl mit Schneebesen einrühren, anschwitzen lassen. Topf kurz vom Feuer nehmen und unter ständigem Rühren langsam die Milch zugieÿen (Klumpenbildung vermeiden). Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und die Gewürze, Käse und Chilis unterrühren. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Käse völlig geschmolzen und die Soÿe schön dick ist.

40

Peanut Butter Fudge
Zutaten

ˆ ˆ

110 g Butter 110 g Erdnussbutter TL Vanilleextrakt

ˆ 1⁄ 2 ˆ

225 g Puderzucker

Zubereitung
Butter und Erdnussbutter schmelzen. Die Vanille und den Puderzucker zufügen und alles gut mit einander verrühren. Die Mischung in eine 15x15 groÿe Form, die mit Frischhaltefolie ausgelegt ist füllen und glatt streichen. Zwei Stunden kühl stellen und dann in kleine Würfel schneiden. Hält sich kühl und trocken gelagert ca. 1 Woche.

41

Goaÿbratl
Zutaten

ˆ ˆ ˆ ˆ
Zubereitung

42

Dips
Kresse-Dip

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

250 g Quark 50 g Süÿe Sahne 1 Zwiebel 1 Kästchen Kresse Salz/ Pfeer

Honig-Kräuter-Dip

ˆ ˆ ˆ ˆ ˆ

1 Becher Sauerrahm 1 Päckchen Gewürzmischung 1 Spritzer Balsamico, weiÿer 1 EL Honig 1 Schuss Maggie

Frischkäse-Dip

ˆ ˆ ˆ ˆ

1 Packung Kräuterfrischkäse 1 Beutel Fertigmischung für Salatsoÿe 100 ml Sahne etwas Milch

43