You are on page 1of 2

Nocturnal-Interview

(Interview mit Avenger zu "Storming Evil")

"Unholy Thrash Metal forever" lautet die Devise von Avenger – und die steht stellvertretend für die gesamte Band. NOCTU NA! "#ir$eln auf ihrem dritten %tudioal$um so einige infernalis&he Meister' iffs aus der (itarre. )eine *rage+ dass metal.de mal $eim (itarristen na&hfragt+ #ie es so #eitergeht mit der Band aus heinland',fal". "Storming Evil" ist ein saustarkes Album geworden! Darauf erst mal ein Bier. -ielen Dan.. Bevor"ugt #ird $ei uns mit Bit$urger ,ils angesto/en. %01ter #ird dann meist auf 2his.y oder um mit Cola umgestiegen. Das Wichtigste vorweg, wenn auch etwas verfr ht! "ommt das #olgealbum diesmal etwas $eitnaher, sch%n w&r's (a) Das #ird auf 3eden *all angestre$t+ #o$ei i&h mi&h a$er gan" si&her ni&ht auf irgendeinen 4eitraum festnageln lassen #erde. (ute %ongs $rau&hen ihre 4eit. A$er da die langen 2arte"eiten "#is&hen den Al$en eigentli&h auss&hlie/li&h irgend#el&hen !ine'u0',ro$lemen "u"uordnen sind+ $in i&h diesmal "uversi&htli&h+ dass es ni&ht so lange $is "um n1&hsten Al$um dauern #ird. Das *weitwichtigste! +ch nehme an, die +dee f rs ,ahrhundert-.iff in ".uthless Darkness" kam von Dir) %el$stverst1ndli&h ... #ie alle anderen iffs au&h. Wie l&uft das Songwriting denn bei Euch ab! /ibt es klare .ollen oder darf (eder mal ran) 5ine Band sollte meiner Meinung na&h nur einen 61u0tling ha$en+ #as das %ong#riting angeht. 7n der egel $astel i&h solange an iffs+ $is i&h ein 0aar ha$e+ die "usammen0assen+ und dann ar$eite i&h einen gro$en %ongauf$au aus. Dann #ird das (rundgerüst mit dem Drummer ausgear$eitet+ dann no&h Bass und (esang drü$er. 8eder darf 7deen und 9nderungs#üns&he vortragen. Bisher ha$en #ir uns no&h ni&ht im ,ro$eraum #egen sol&hen %a&hen ge0rügelt+ meistens ist das s&hon o.+ #omit i&h da an.omme $"#. halte i&h mi&h au&h für .riti.f1hig. 5s ist a$er au&h so+ dass der Manne das anders sieht. T3a+ sein ,ro$lem:

ann i&h ni&ht viel sagen.nnen.eiten+ live "u s0ielen= *estivals et&. 34ranni$er macht einen fantastischen .gli&h..ann i&h im Moment no&h ni&hts sagen – erstmal live s0ielen+ dann #ird s&hon irgend#ann ein neues Al$um in Angriff genommen. 7&h mag Bands ni&ht+ die si&h ü$ertrie$en sel$er a$feiern+ a$er so#as findet meist 3a au&h auf einer anderen 5$ene statt.. Was ist Euch langfristig lieber! /eheimti11-Status oder musikalische Weltherrschaft) 2ir nehmen uns+ #as #ir an uns rei/en .Werden richtig geile . da Euch die 5usikwelt $u # =en liegt! 5it wem w rdet +hr gern mal auf 3our gehen) . Wie soll's konkret weitergehen mit 89:3. Die !iste derer+ mit denen #ir gan" si&her ni&ht touren #ürden+ #1re 3edenfalls "iemli&h lang – s0ar i&h mir deshal$ an dieser %telle. >$er die 4u. 7&h $in da eher von der "urü&. A$er #as i&h mir davon angeh.ann sie genau #ie #ir. . Als Einfluss werden die alten 2elden genannt. Be#ertet #erden meistens die %ongs als (esamtes.rt ha$e hat mi&h #enig $eeindru&.ein *reund von -er1nderungen und so #ie es im Moment ist+ ist alles gut. Dan. UN6O!? T6 A%6 M5TA! forever: ..unft .tuelle Bands in der i&htung sind für mi&h 27TC67N( 6OU + NOCTU NA! 27TC6 und <B%5%%O .t.et$t. auf die -o&als geha$t. Am lie$sten einfa&h mit ein 0aar $efreundeten Bands.nnen+ #as sie drauf hat. Meistens folgen )ommentare von den anderen "u meinen %a&hen erst s01ter+ #enn mehr als nur iffs da sind.e immer+ es gi$t .iff-+deen im 0roberaum ordentlich abgefeiert oder seid ihr durch und durch 1rofessionell und sch ttelt Euch in solchen #&llen nur kur$ die 2&nde) 2eder no&h.e für das 7ntervie#. Dass sie eine *rau ist+ s0ielt für uns . %aufen und .esonan$en aufs neue Album 7 abgesehen von .nd mit wem keinesfalls) 2üns&he g1$e es viele+ a$er realistis&h ist davon #ahrs&heinli&h nur #enig. Was vers1recht +hr Euch von den 1ositiven . Das #ar leider $eim let"ten Al$um aus vers&hiedenen (ründen ni&ht der *all.tuelle Thrash'Bands+ dann+ vor einer 2eile+ #urden mir $ei genau dem Thema ein 0aar Namen um die Ohren gehauen.aum a.ob.haltenden %orte. 2ir #ollten+ dass die !eute h.eichtum und #reibier) -or allem mehr M. Danke f r ein fr hes Album-2ighlight in >?@A! Das Abschluss1l&do4er geh%rt nat rlich Dir..$eln .8A<) 7&h #ürde mir einfa&h nur #üns&hen+ dass das 3et"ige !ine'u0 für immer $estehen #ird. aber wie ist es allgemein so mit einem weiblichen 5itglied in einer e6tremen 5etal-Band) %ie hat sehr an ihren -o&als gear$eitet und #ir ha$en diesmal generell ein Augenmer. Wie beurteilt ihr die neuere 3hrash-Welle) Da"u . 7&h $in . (ute a.eine olle.ren . 7&h den. 7rgend#ie s&heint das $iss&hen an mir vor$ei "u "iehen.