You are on page 1of 16

Elektrische Messtechnik downloaded from www.hanser-elibrary.com by 31.147.180.

17 on April 12, 2014
For personal use only.

Elmar Schrüfer
Leonhard Reindl
Bernhard Zagar

Elektrische
Messtechnik
Messung elektrischer und
nichtelektrischer Größen

10., neu bearbeitete Auflage

hanser. Schrüfer.Elektrische Messtechnik downloaded from www.com by 31. 2014 For personal use only.17 on April 12. Reindl.147.de/newsletter Sofort anmelden und Monat für Monat die neuesten Infos und Updates erhalten . Zagar Elektrische Messtechnik v Bleiben Sie einfach auf dem Laufenden: www.180.hanser-elibrary.

180. 2014 For personal use only.com by 31. .hanser-elibrary.147.Elektrische Messtechnik downloaded from www.17 on April 12.

147.180. Elektrische Messtechnik Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen 10.Elmar Schrüfer.com by 31. 40 Tabellen und 34 Beispielen Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag . 2014 For personal use only.hanser-elibrary.17 on April 12. neu bearbeitete Auflage Mit 364 Bildern.. Leonhard Reindl. Bernhard Zagar Elektrische Messtechnik downloaded from www.

Bernhard Zagar Institut für Elektrische Messtechnik Johannes Kepler Universität Linz Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie. www. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Elektrische Messtechnik downloaded from www. Elmar Schrüfer Lehrstuhl für Messsystem. Leipzig Coverconcept: Marc Müller-Bremer. auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung – mit Ausnahme der in den §§ 53. h. auch die der Übersetzung.d-nb. Martin Feuchte Herstellung: Dipl. Dr.hanser-elibrary. vorbehalten. vervielfältigt oder verbreitet werden. Mikrofilm oder ein anderes Verfahren).-Ing. 2014 For personal use only.rebranding. Kein Teil des Werkes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form (Fotokopie. Regensburg Printed in Germany . techn. ISBN: 978-3-446-43079-2 E-Book-ISBN: 978-3-446-43329-8 Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. © 2012 Carl Hanser Verlag München Internet: http://www. c.de Lektorat: Dr. des Nachdruckes und der Vervielfältigung des Buches. Reindl Institut für Mikrosystemtechnik Lehrstuhl für Elektrische Mess.und Prüfverfahren. München Coverrealisierung: Stephan Rönigk Druck und Bindung: Friedrich Pustet KG. em. Leonhard M. 54 URG genannten Sonderfälle –. Dr. detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb. oder Teilen daraus.de abrufbar. Dr. Alle Rechte.17 on April 12.de.com by 31. Dr. Prof. Franziska Kaufmann Satz: le-tex publishing services GmbH. nat.180. techn. mult. rer.147.hanser-fachbuch. reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet.und Sensortechnik Technische Universität München Prof.Prof.

hanser-elibrary.17 on April 12. beim Studium des Buches mit dem Kapitel 2 zu beginnen und fallweise zu den Grundlagen des Kapitels 1 zurückzublättern.Ing. Reindl Bernhard Zager .de Hier finden die Nutzer Aufgaben und Lösungen und können das eigene Wissen anhand der Übungsaufgaben kontrollieren. Dr. Bernhard Zagar sein Wissen und seine Erfahrungen als Autor einbringen. Dieses ist notwendig. München. Vorwort zur zehnten Auflage Dank des Interesses der Leser kann die Elektrische Messtechnik jetzt in der 10.147. Das Anliegen des ersten Kapitels soll hier noch einmal kurz hervorgehoben werden: Es ist keine Einführung im üblichen Sinn. 2014 For personal use only.schruefer-messtechnik. Die Autoren sind ihnen allen zu großem Dank verpflichtet. So bestand und besteht weiterhin die Aufgabe. Frau Franziska Kaufmann und Frau Angelika Vogt. Hingewiesen sei noch auf die Web-Seite www. Hanser Verlags in den bewährten Händen von Herrn Dr. Mai 2012 Elmar Schrüfer Leonhard M. Nun muss man sich aber bei Beginn der Beschäftigung mit der Messtechnik noch nicht mit den Grenzen des Messbaren befassen.com by 31. Prof. Das Buch soll ja handhabbar bleiben. In den nachfolgenden Abschnitten werden dann – unabhängig von der Gerätetechnik – die charakteristischen Eigenschaften der Messsysteme angesprochen. So wird Herr Univ. mit der Entwicklung der Messtechnik Schritt zu halten. Die Herstellung des Buches lag auf Seiten des C. So wird die Web-Seite mehrere tausend mal im Jahr aufgerufen. So kann es sinnvoll sein. Auflage erscheinen. Schwerer hingegen ist es dann. Die Autoren geben sich Mühe. um die physikalischen Größen unabhängig von Ort und Zeit und widerspruchsfrei messen zu können. Davon machen die Studierenden erfreulicherweise regen Gebrauch. Martin Feuchte. Auch hat man noch nicht den Überblick über die vielen unterschiedlichen Methoden.180. beiden Gesichtspunkten gerecht zu werden. Das Buch soll in Zukunft auf einer noch breiteren Grundlage stehen.Elektrische Messtechnik downloaded from www. die Details zu definieren. Das ist natürlich machbar. Das Buch ist nicht mehr ganz jung. Dazu soll das System der Einheiten auf Naturkonstanten zurückgeführt werden. auf die verzichtet werden kann. Das Kapitel geht zunächst auf das wissenschaftliche Fundament der gesamten Messtechnik ein.

.180.Elektrische Messtechnik downloaded from www.17 on April 12.147.hanser-elibrary. 2014 For personal use only.com by 31.

. . . .2. .2 Berücksichtigung der Kovarianz in der Fehlerrechnung . . . . . . . . . . . . . . .4 Normalverteilte Zufallsfehler. . . . . . . . . . . . . .9 Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . SI-Einheiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 1. . Mittelwerte . . . . . . . .5 Dynamisches Verhalten der Messgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Varianz. . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 1. . . . . . . . . . . . 17 1. . . . . . . . . . . . . .4. . . . 37 1. . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . .147. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .com by 31. . . 19 1. . . . . . . . . .4 Definition und Darstellung des Meters . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 1. . . 41 1.3. . . . . . . . . . . . .5. . . 47 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 1. . . . . . .. 35 1. . . . . . . . . . . . . 17 1. . Ordnung . . . . . . . . . . . . .2 Unsicherheiten bei Messungen . . . . . . . . . . . . . . .3 Statisches Verhalten der Messgeräte . . . . . . . . . . . . .3 Bekannte und unbekannte. . . . . . . 22 1. . . . . . . . . 32 1. . . . . . . . . . . . . 46 1. . . . . . . . . . .180. . . . .hanser-elibrary.7 Die SI-Einheiten der Temperatur. .Inhalt Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . .5 Definition und Darstellung des Kilogramms. . . . . . . . 47 1. . . . . . . 1 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . systematische und zufällige Messfehler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Naturkonstanten . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . .. . 47 1. . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . .4 Korrelierte Messgrößen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Umfang und Bedeutung der elektrischen Messtechnik . . . . 24 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7 Student’sche t-Verteilung .5. . . .3 Definition und Darstellung der Sekunde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 1. . . . . . . . 32 1. . . . . . . .1 Verzögerungsglied 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . 33 1. . . . .2 Internationales Einheitensystem. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6 Normalverteilte Zufallsfehler. . . 2014 For personal use only. . .2. .8 Größen. . . . . . . . . . 19 1. . . . . . . . . . . 50 1. . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . der Stoffmenge und der Lichtstärke . . . . . . . . . Ordnung . .3 Weitere Beispiele für das Zeitverhalten . . . . .2. . 45 1. . . . 66 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . Einzelmesswerte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Naturkonstanten und Maßeinheiten .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Kennlinie und Empfindlichkeit . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . verknüpfte Messgrößen .5 Normalverteilte Zufallsfehler. . Kovarianz und Korrelationskoeffizient . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 1. . . . . . . . . . . . .3. . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8 Gleichverteilung . . . . . . . . . . . .6 Definition und Darstellung der elektrischen Einheiten . . . . 51 1. . . . . . . . . .2 Verzögerungsglied 2. . . .17 on April 12. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 1. . . . .und Zahlenwertgleichungen . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Invertierender Stromverstärker . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . .3. . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Messung von Gleichstrom und Gleichspannung . . .2 Parallelstruktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17 on April 12. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133 2. .6 Dynamische Messfehler .und stromliefernde Aufnehmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6 Registrierende Messgeräte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 1. . . . . . . . . . . . 75 1.4 Elektrodynamische spannungsliefernde Aufnehmer. . . . . . . . . . . . .2 Analoge Drehzahlmessung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . spannungs. . . . . . . . . . .3 Messung von Wechselstrom und Wechselspannung . .1. . . . . . . . . . . . . . . .147. . . . . . . . . . . 118 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1. . . . . . . . .und Winkelmessung . . . . . . . . 2014 For personal use only. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 2. . . . . . . . . . .2 Korrektur des dynamischen Fehlers. . . . . . 121 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . 74 1. . . . . . . . . . . . . . 69 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 2. . . . . . . . . 152 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . 81 Sensornahe Signalverarbeitung. . . . . . . . . . . . . . . . . .com by 31. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .180. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . .2 Elektronenstrahl-Oszilloskop . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Elektromechanische Messgeräte und ihre Anwendung . . . . . . . . . . . . 113 2. . . . . . 145 2. . .3. . . .1 Fehlermöglichkeiten . . . . . . . . .5 Messung der elektrischen Arbeit . .4 Anwendungen des Spannungsverstärkers . . . . . 83 2. . . . . . . . . .2. . . . . . .8 Die informationstragenden Parameter der Messsignale . . . . . . 111 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Spezial-Oszilloskope . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Elektronenstrahl-Röhre . . . . . 138 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 2.2 Nicht invertierender Spannungsverstärker . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Kettenstruktur . . . . . . . . 151 2. . . .9. . . . . . . . .9. . . . . . . . .4 Messung der Leistung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74 1. . . . . . . . . . 151 2. . . . .3 Kreisstruktur . . . . . . . . . 82 2 Messung von Strom und Spannung. . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7 Strukturen von Messeinrichtungen . . . . . . . . . . . 140 2. . 119 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Physikalische Effekte zum elektrischen Messen nichtelektrischer Größen . .1 Einführung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Baugruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . 121 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . 107 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . 81 1. . . . . . .3 Messverstärker . . . . . . .1 1. . .9 Elektrisches Messen nichtelektrischer Größen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .hanser-elibrary. . . . . .8 Inhalt Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . . . . . . . . .7.7. .5 Anwendungen des Stromverstärkers . . . . . . . . . . . . .1 Messwerke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Weg. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 Betriebsarten des Elektronenstrahl-Oszilloskops . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 2. . . . . . . .6 Nullpunktfehler des realen Operationsverstärkers. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 210 3. . . . 187 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 164 Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158 2. .9. . . . . . . .Inhalt 9 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Thermoelement . . . . . . . 183 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .180. . .7. .1. . . . . . . . . . . . . . . 152 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8. . . . . . . . .1 Subtrahierer mit invertierendem Verstärker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8. . . . . . . . . . . 195 3. . . . . 172 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 179 2. . . . . . . . . . 195 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 186 2. . . . . . 206 3. . . . . . . . . . . . 2. . . . . . . 208 3. . . . . .und pyroelektrische ladungsliefernde Aufnehmer . . . . . . .3 Pyroelektrischer Infrarot-Sensor . . . . . . . . 202 3. . . . . . 199 3. . . . . .4. . .4 Induktions-Durchflussmesser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Gleichzeitige Messung von Spannung und Strom. . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . .2 Integrierter Sperrschicht-Temperatur-Sensor . .hanser-elibrary. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Halbleiter-Strahlungsdetektor . . . . . . . . . . . . . . .und Winkelmessung . 182 2. . . . .2 Auslöse-Zählrohr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.147. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Brückenschaltungen. . . . . 192 3 Messung von ohmschen Widerständen. . . . .17 on April 12. . . . . . .5 Widerstandsaufnehmer zur Längen. . . 167 2. . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7 Piezo. . . . . . . . 191 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 189 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Hall-Sonde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . .6. . . .2 pH-Messkette mit Glaselektrode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9. . . . . . Widerstandsaufnehmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 169 2. . . .3 Fotozelle. . . . . . . . . .1 Galvanisches Element .1 Abgleich-Widerstandsmessbrücke . . . . . . . . . . 213 . .9. . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 199 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206 3. . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 Fotovervielfacher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Piezoelektrischer Kraftaufnehmer. . . . . .6 Chemische spannungsliefernde Aufnehmer und Sensoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Vergleich mit einem Referenzwiderstand . . 188 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5. . .6. . . . . . . . . . . . . . . . .9 Aufnehmer für ionisierende Strahlung . . . . . . . .1 Strom. . . . . . . . . . .1 Wirkungsweise und Werkstoffe . . . . . . . . . . . . . .7. . . . . . . . . . 195 3. . . . . .2 Fotosensoren für Positionsmessungen und zur Bilderzeugung . . . . . . . . . . . .2 Ausschlag-Widerstandsmessbrücke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 197 3. . . . . . . . . . . . 156 2. . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . .1 Ionisationskammer . . . . .4 Verstärker für Brückenschaltungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 Thermische spannungsliefernde Aufnehmer . . . . .1 Fotoelement und Fotodiode. . . . . . . . . . . 172 2. . . . .8. 189 2. . . . . . . . .8 Optische Aufnehmer und Sensoren . . . . . . . . . . .3 Trägerfrequenz-Brücke und -Messverstärker . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8. . . 174 2. . . . . . . . .und Spannungsmessung . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Anwendung einer Konstantstromquelle . . . . 196 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2014 For personal use only. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Sauerstoffmessung mit Festkörper-Ionenleiter. . . . . . . . . . .7. . . . .2 Subtrahierer mit Elektrometer-Verstärkern .com by 31. . . . . .

. . . . . . .5 Halbleiter-Dehnungsmessstreifen . . . . . . . . . . . . . . . 254 .7. . . . . . 225 3. . . .11. 3. . . . . . . . . . . . . .12. . . . . .11. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 214 3. . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Riesenmagnetowiderstand und Kolossaler Magnetowiderstand . . . . . . . .11 Dehnungsmessstreifen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Messung der Spannungsdifferenz bei DifferenzialWiderstandsaufnehmern .5 Fehlermöglichkeiten bei der Anwendung von elektrischen Berührungsthermometern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7 Ermittlung verfahrenstechnischer Größen durch Temperaturmessungen . . . . . . . . . . . . . .10 Inhalt 3. . . . . . . . 241 3. . . . . . . . . . . . . .1 Strom. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 Strommessung in einem fremderregten Schwingkreis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7. . . . . . . . . . . . . .147. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230 3. . . . . . . . . 243 3. . . . 252 4. . . . . . . . . . . . . 225 3. . . . . . . . . . . . . . . . .180. . . . 251 4. . . 248 4. . 249 4. . induktive und kapazitive Aufnehmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9 Lichtempfindlicher Widerstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10. 235 3. . . . . . . . . . . . .11.6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231 3. . . . . . . . . .4 Anwendung der DMS zur Spannungsanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . .4 Messung eines Phasenwinkels . . . .1 Prinzip . . . . . . . . . . . . . . . 247 4 Messung von Blind. . . . . . . . . . . . . . 243 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 Silizium-Widerstandstemperatursensor . . 234 3. . . . . . . .10. . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221 3. . . . . . . . . . . . . . . .hanser-elibrary. . . . . 238 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Heißleiter . . . . . . . .und Spannungsmessung . . . . . .12. . . . . . . . . . . . . . . . . .12 Linearisieren der Widerstandsaufnehmer-Kennlinien . . .6. 232 3. . . . . . . . 250 4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 248 4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . .17 on April 12. . .3 Spinventil. . . Messung von Gaskonzentrationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . .und Scheinwiderständen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .und Wirkwiderstandes . . . . . . .1 Messung der Effektivwerte . . . . . . . . . . .1 Metall-Widerstandsthermometer . . . . . . 214 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Feldplatte . . . . . . . . . . .3 Kaltleiter . . . . . . . . . . . . . . 224 Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Metall-Dehnungsmessstreifen . . . . . . . . . . . . . . . . . 246 3. . . . . . .8 Gassensoren mit halbleitenden Metalloxiden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .12. . . . . . . 232 3. . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Differenzial-Widerstandsaufnehmer in einer Halbbrücke . . . . . . 218 3. . . . . . . . 223 3. .3 Störgrößen . . . . . .3 Getrennte Ermittlung des Blind. .10.1 Linearisieren durch einen Vor. . . . . . . . . . . . . .2 Anisotroper Magnetoresistiver Effekt (AMR). . .2 Vergleich mit Referenzelement . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Füllstandswächter . .6 Widerstandstemperaturfühler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2014 For personal use only. . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . .3 Messung der Luftfeuchte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 228 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234 3.7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 3.11. . . . . . . . . 237 3. . .com by 31. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10 Magnetisch steuerbarer Widerstand . . . . . . . . . . . 233 3. . . . . . . .2 Thermischer Massenstrommesser . 234 3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .und/oder Parallelwiderstand . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Ziffernanzeige. . . . 272 4. . .2. . . . . . . .2 Bistabile Kippstufen . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . 255 4. . . . . . . . 255 4. . . . . . .4.7 Vergleich der induktiven und der kapazitiven Längenaufnehmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . .1. . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . 280 5. . . . 258 4. . . . . . . .3 Taktflankengesteuertes D-Speicherglied . .2 Binärcodes für Dezimalzahlen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 258 4. . . . . 265 4. . . . . .und Winkelgeber .5 Phasenschieber-Brücke . . . . . . . 266 4. . . . . . . . . . . . . .2. . 283 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Wechselstrom-Abgleichbrücke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . digital steuerbare Spannungsquelle . . . . . . . . . . . . . .4 Induktive Aufnehmer . . . . . . . .1 Duales Zahlensystem. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 260 4. . . . . . . . . .2 Queranker-Aufnehmer zur Längen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257 4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256 4. . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . .3 Geometrische Änderung des Dielektrikums . . .3 Induktivitäts-Messbrücke nach Maxwell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .und Frequenzmesstechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7. . . . . . . . . . . . . . . . 275 4. . . . . . . . . . . . . . . .und Winkelmessung . .4 Umsetzung eines digitalen Signals in eine Spannung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Änderung des Plattenabstands . . . 260 4. . . . . Digital/Analog-Umsetzer. . . . .7. . . . . . . . . . . . . . . . . . 259 Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . . . . . . 285 5. . . . . . 280 5.2 Änderung der Plattenfläche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Asynchrones RS-Speicherglied. . . . . . . . . .2. . . . . . . 270 4. . . . . . . . . . . . . .4. . . . . .4 Anwendung der induktiven Längen. . . . . . . . . . . . .1. . . . . 265 4. . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . 276 4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vergleich mit Skalenanzeige . . . . . . . . . . . . . . . 286 5. . . . . . . . . . . 273 4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Prinzip . . . . . . .4 Induktivitäts-Messbrücke nach Maxwell-Wien. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Größte der Brückenschaltung entnehmbare Leistung . . . . . . . . .und Winkelmessung . . . 287 . . . . . . . . . . .Inhalt 11 4. 263 4. . . 4. . . . . . . . . . . . . . . 280 5. . . . . . . . . . . . . . 268 4. . . . . . . . .7. . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . .3 Steuerleistung zum Verstellen der Aufnehmer . . . . . 277 4. . . . . . . . . . . . . . . .17 on April 12. . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 278 5 Digitale Grundschaltungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .com by 31. . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283 5. .1 Darstellung. . . . . 285 5.147. . . . . . . 281 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . 2014 For personal use only. . . . . . . . .1 Tauchanker-Aufnehmer zur Längen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zeit.6 Magnetoelastische Kraftmessdose . .5 Kapazitive Aufnehmer . . . . . . . . . . . . . . . . 269 4.2. . . . . .4 Änderung der Permittivitätszahl durch Feuchtigkeit oder Temperatur . . . 267 4. . . . .3 Kurzschlussring-Sensor . . Anzeige und Ausgabe numerischer Messwerte . . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6 Einsatz der induktiven und kapazitiven Abgriffe in Differenzdruck-Messumformern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .180. . . . . . . .5 Induktiver Schleifendetektor zur Erfassung von Fahrzeugen.3 Wechselspannungs-Ausschlagbrücke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .hanser-elibrary. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Kapazität-Messbrücke nach Wien . . . .1 Energie des magnetischen und des elektrischen Feldes. . . . .2 Taktgesteuertes RS-Speicherglied . . 268 4. . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17 on April 12. . . . . . . . . . . . . . . 290 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Direkt vergleichende A/D-Umsetzer. . . . . . . . .1 Digitale Messung einer Frequenz oder einer Impulsrate . . . . . . . . . 305 6. . . . . . . .6. . . . . . . .5. . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Synchroner Vorwärts-Dualzähler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297 5. . . . . . . . . 305 6. . . . . 298 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .und Spannung/Frequenz-Umsetzer . . . . . . . . . . . . . . 314 . . . . . 293 5. . . .147. . . . . . . . . . . . . . 300 5. . . . .2 Komparator mit Hysterese. . . 306 6. . . . .5. . . 304 6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 Digitale Zeitmessung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 292 5. . . . . . . . . . . . . . . . . .6. 300 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . .2 Schieberegister zur Parallel/Serien-Umsetzung . . . . . . . . . . . . . . 288 5. . 312 6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Digitale Messung eines Zeitintervalls .1 Komparator . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . .1 Analoge Messung eines Zeitintervalls. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7. . . . . . . . . . . . . . . 310 6. . . . . . . . . . . . . .7 Analoge Messung eines Zeitintervalls oder einer Frequenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .180. . .6. . . . . . . . . . . .1 Einführung. . . .3 Messung einer Periodendauer . . 2014 For personal use only. . . . . . . . . . . . . . . . . . 309 6. . . . . . . . . .4 Register. . . . . . . . . . . . . . . . .8 Drehzahlaufnehmer. . . . . . . . . .2 Analoge Messung einer Frequenz oder Impulsrate. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 298 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Spannung/Zeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 304 6. . . . 294 5. . . .3.5. . . . . . . . . . . . . . .1 Parallelregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 295 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Messung der Differenz zweier Frequenzen oder Drehzahlen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . f/u -Umformung . .7. . . . . . . . . . 290 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . t/u-Umformung . . 302 6 Analog/Digital-Umsetzer für elektrische und mechanische Größen . . . . . .4 Taktflankengesteuertes JK -Speicherglied . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Abtast. . . . . . . . .3 Schieberegister zur Serien/Parallel-Umsetzung . . 312 6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 A/D-Umsetzer mit parallelen Komparatoren . .6. . . . . . . . . . . . 296 5. . . 291 5. . . .12 Inhalt 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 Taktflankengesteuertes T-Speicherglied . . . . . . . .hanser-elibrary. . .4. . . . . . . .3 Zähler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 300 5. . .2 u/f -Umsetzer nach dem Ladungsbilanzverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 A/D-Umsetzer mit sukzessiver Annäherung an den Messwert. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . 298 5. . . . . . .com by 31. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .und Halteglied mit Multiplexer . . . . . . . . . . . . .6 Digitale Frequenzmessung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 295 5. . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 Universalzähler . 289 5. . . . . . . . . 288 5. . . . . .4 Messung eines Phasenwinkels .4 Kaskaden-Parallel-Umsetzer . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . 294 5.2. . . . . .4 Multiplexer als Parallel/Serien-Umsetzer . . . . . . . . . . . . . . . 307 6. . . . . . . . . . . . . .2 Messung des Verhältnisses zweier Frequenzen oder Drehzahlen. . . . . . . . . . . .1 u/t-Zweirampen-Umsetzer . . . . . 289 Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . .3. . . . . . . . . . . 349 7. . 320 6. . . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . .7 Coriolis-Massendurchflussmesser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 361 7. . . . . . 317 6. . . . . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . .com by 31. . . . . . . . . . . . 371 7. . . . .3 Funkabfragbare Sensoren . . . . . . . . . . . . . . .1 Endlagenschalter . . . . . . . . . . . . .2 Abtasttheorem . .3 Logikanalysator . . . . . . . . . .6 A/D-Umsetzer für mechanische Größen . . . . . . . . . . . . . .5 Analog/Digital-Umsetzer in Messgeräten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 337 7. . . . . . .4 Monolithisch integrierter Beschleunigungssensor. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 342 7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 RC-Oszillator . . . . . . . .4. . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Harmonische Oszillatoren . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . 327 6. . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . 349 7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Erzeugung ungedämpfter Schwingungen . 346 7. . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . 342 7. . . . . . . . . . . . . 340 7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6 Stimmgabel-Frequenzumsetzer . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Digital-Multimeter. .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Kippschaltung mit stabilisierten Hilfsspannungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . .5. . . . . . . . . . . . .2 Codierte Längen. . . . .3 Piezoelektrische Resonatoren . . . . . . . .3 Umsetzrate und Auflösung . . . . . . . . . . . . . 322 6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Digitales Speicher-Oszilloskop. . . . . . . 368 7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . .Inhalt 13 6. . . . . . . . . . . . . . . . 321 6. . . . . . . . . . 333 6. . . . . . . . . . . .3 Absolute Schwingungsmessung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . .4 Vergleich der codierten und inkrementalen Längengeber . . . . . . . . . . . . . . . 330 6. . . . . . . . . . . . . . 357 7. . . . . . . . . .4. . . 375 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 323 Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . .und Winkelgeber . . .147. . . . . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . 365 7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 Delta-Sigma-Umsetzer . . 330 6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Oberflächenwellen OFW in Quarzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Kennlinie . . . . .2 LC-Oszillator . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 316 6. .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 337 7. . . . . . . . . . . . . . . .4 Quantisierungsrauschen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Astabile Kippschaltungen als Frequenzumsetzer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . 320 6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336 7 Schwingungsmessungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2014 For personal use only. . . . . . . . . . . . . . . . . . .hanser-elibrary. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . .5 Schwingsaiten-Frequenzumsetzer . . .1. . . . . . . . . 365 7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Volumenschwingende Quarze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 332 6. .1.2 Relative Schwingungsmessung . .180. . . 329 6. . . . . 359 7. . . . . . . . 343 7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 326 6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zahl der effektiven Bit. . . . . . . . .3 Synchroner u/f -Umsetzer nach dem Ladungsbilanzverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Kippschaltung mit Verstärker und Komparator . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Inkrementale Längen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 326 6. . . . . . . . .und Winkelgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 365 7. . 373 7. . . . . . . . . . . . . . 372 7. . . . . . . . . . . . . . 6. . . . . . . . .4 Ultraschall-Durchflussmesser . . . . . .4 Kenngrößen der Analog/Digital-Umsetzer . . .1 Charakteristische Größen . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 Mechanische Schwingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17 on April 12. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . 337 7. . . . . . . . . . . . .

. . .7 Anwendungen der DFT . . . . . . . . . . . . . . . . . 422 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Abtasttheorem . . . . . . .1 Übergang vom zeitkontinuierlichen zum zeitdiskreten Signal . 379 8. . . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . 8. . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 409 8. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 408 8. nicht zeitbegrenzten Signals . . . . . . . . . . . .com by 31. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Wahl der Abtastfrequenz. . . . . . . . .4 Inverse Diskrete Fouriertransformation IDFT . . .4 Inverse Diskrete Fouriertransformation IDFT . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . .3 FTD eines zeitdiskreten Signals . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Zusammenhang zwischen FTD und DFT. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 415 9. . . . . . . . . . . . . .1 Einführung . . . . . . . . . . . . . . .4 DFT eines abgetasteten. 377 8. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Anhängen von Nullen. . . . . . . . .2 Unterschiede bei der Transformation eines zeitkontinuierlichen und eines zeitdiskreten Signals . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . 410 9 Rechnerunterstützte Messsysteme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 381 8. . . . . . . . . . . . . . . . 426 . . . . . . 415 9. . . . . . . . . . . . . . .hanser-elibrary. . . . . .3 Schnittstellen und Bussysteme . . . . . . . . . . . . .2 Fensterfunktionen und ihre Spektren . . . . . .3. . . . . .1 Datensatz mit endlich vielen Werten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . 419 9. . . . . . 389 8. .1 Einführung. . . . . . . . . . . . . . 391 8. .17 on April 12.3 Fensterung bei transienten Signalen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 416 9. . . . . . . zeitbegrenzten Signals . . . . . . . . . . .2 Software . .6. . 415 9. . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . 378 8. . . . . . . . . . 378 8. . . . . . . . . . . . . . . 394 8. . . . . . .2 FTC eines zeitkontinuierlichen Signals . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 400 8. . . . . . 401 8.1 Gerätetechnik . 377 8. . . . .8 Leistungsmessung im Zeit.3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bluetooth. . . . . . . .6 Fensterfunktionen . . . . . WLAN und IrDA . . . . . . . . . . . . . . . .4 Paralleler IEC-Bus (GPIB-Bus. . . . . . . . . 416 9. . . .3.1 Konstantes Signal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .und Frequenzbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 415 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . IEEE-488-Bus) . . . . . . . . . 422 9. . . . . . . . . . .2 Aufbau eines Personal Computers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Abtastfrequenz und Messzeit.4. . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Aufgabenstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . diskrete Spektralfunktion . . 392 8. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .180. . . . 381 8. . 388 8. . . . . . . . . . . . . . . . 416 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14 Inhalt 8 Spektralanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 380 Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . . . . . . . . . . . . . 404 8. . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. .3 Universal Serial Bus USB. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Periodisches Signal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403 8. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 Anhängen von Nullen. . 403 8. . . . . . . .2 Serielle RS-232-Schnittstelle und abgeleitete Schnittstellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2. .147. . . . . . . . . . .5 DFT eines abgetasteten. . . .1 Kriterien zur Beurteilung . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377 8. . . .5 Kabellose Netzwerke. . . . . . . . . . 2014 For personal use only. . 384 8. . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.hanser-elibrary. . . . . . . . . . . . . .6. . 427 9. . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . .Inhalt 15 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 LabVIEW . . . . . . . . 444 Literatur . . . . . . . . . .1 Anschluss . . 433 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Ablauf eines rechnergestützten Messprozesses . . . . . . . .2 Steuerung . . . . .6 Messprogramme . . . . 459 . . . . . . . . . . . . . . .5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . funkabfragbare verteilte Messsysteme . . . . . . . . . . . . . . .17 on April 12. . . . . . . . . .6. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 427 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 Prinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 438 9. . . . .1 Aufgaben der Messprogramme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Aufbau einer Messkarte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 433 9. . . . . 429 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5. . .4 Messgeräte mit integrierter digitaler Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2014 For personal use only. . . . . . . . . . . . . .180. . . . . . . . . . . . . . 427 9. . . . . . . . . . . . . .6. . . . . .5 MATLAB . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 429 9. . . . . . . . . . .7 Energieautarke. .3 Virtuelles Messgerät . . . . . . . . . . . . . . . . 450 Index . . . . . . . . . . . . . . .5 Messgeräte ohne integrierte Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443 9. . . . . . . . . . . . . . . 438 9. . . . . 9. .com by 31. . . . . . . . . . . . . . . 434 9. . . . . 429 Elektrische Messtechnik downloaded from www. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .147. . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . .4. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .