You are on page 1of 2

einer ganzen Armada von Priestern, Helfern Jesus Christus steht wirklich im Zentrum

und vom Volk, dann spüren wir, wie sehr der Heils- und der Weltgeschichte. Vom
hier das Herz des alten Bundes schlägt, wie prophetischen Charakter her lässt sich au-
nah - wie wichtig auch dieser Tag Gottes ßerdem sagen, dass, wenn das Posaunen-
Herz gewesen ist, denn hier geht es um das fest der Entrückung entspricht und - wie wir Falkenstrasse 1 8630 Rüti
Entscheidende: die Bedeckung der Sühne nächsten Sonntag als Ausblick jetzt schon
des Volkes. sehen werden - das Laubhüttenfest, der
Wiederkunft Jesu und dem Aufrichten sei- 28. Juni 2009
Der Schwerpunkt liegt dabei auf nes Reiches, dann ist klar, dass wenn man
"Bedeckung", nicht auf völliger Tilgung. es hier prophetisch einordnen möchte
Völlige Tilgung, völliges Wegnehmen der (obwohl der Schwerpunkt eigentlich mehr
Sünden ist erst im Neuen Testament ge- auf der Erfüllung in Christus am Kreuz
schehen. Der ganze Hebräerbrief beschäf- liegt), das entscheidende Element das Ele-
tigt sich ausführlichst damit, in wie viel ver- ment der Buße ist.
schiedener Hinsicht das Hohepriestertum
Jesu noch sehr viel besser ist, als das, was Denn was der Wiederkunft Jesu und dem
hier im Alten Testament vorhanden war. Aufrichten seines Reiches unmittelbar vo-
rangeht, ist tatsächlich die Buße, die das
Was bedeutete daher für uns der Versöh- jüdische Volk tut. Denn die Wiederkunft Lev. 16, 21f.; Jesaja 53, 4f.
nungstag heute? Was bedeutet er für uns Jesu ereignet sich hin auf die direkte Bitte
als Christen? seines Volkes, das ihn nach den Katastro-
phen der Endezeit, der sogenannten
Zunächst dies: Versöhnung war schon im "Trübsaalzeit", als seinen Messias aner- Liebe Gemeinde, heute Morgen kommen jenem Tag, soll ausgerottet werden aus
Alten Testament das zentrale Anliegen Got- kennt und über ihn weint, wie man weint wir hier zusammen, um uns in unserer Se- seinem Volk." Wie sich leicht denken lässt,
tes und er hat einen riesenhaften Anschau- über seinen erstgeborenen Sohn (Jes rie über den Messias in den jüdischen Fes- ist dies im jüdischen Volk sehr ernst ge-
ungsunterricht dafür aufbauen und geben 1,18). Es schwingt damit auch eine trösten- ten mit dem zweiten der Herbstfeste zu nommen worden und bis zum heutigen Tag
lassen, jedes Jahr wieder, dass diese Ver- de, befreiende Botschaft für sein Volk mit: befassen, mit dem Versöhnungstag oder haben sich dazu folgende Gebräuche
söhnung nicht ohne Blut geschehen kann, mit dem hebräischen Namen "Yom Kippur". gehalten. Es wird auf fünf Dinge verzichtet,
dass sie nicht geschehen kann, ohne dass Die Decke, die bis zum heutigen Tag auf Bei den Juden ist dieser Tag derartig heilig, nämlich als Erstes, damit man sich auf das
sich das Opferlamm bzw. in diesem Fall der dem Angesicht der Juden liegt, sodass sie dass sie ihn als den "großen Tag" oder Geistliche konzentrieren kann, kein Essen
Ziegenbock quasi identifiziert mit den Sün- Jesus Christus nicht als ihren Herrn und noch ehrfürchtiger einfach als "den Tag" und Trinken; es wird den ganzen Tag über
den des Volkes, dass dieser sterben muss Messias erkennen, wird eines Tages weg- bezeichnen. Was macht diesen Tag so gefastet (24 Stunden), kein Waschen oder
außerhalb des Tempels, außerhalb der genommen werden und die wahrhaftige besonders? An ihm was das Schicksal ei- Baden, kein sich Salben mit Öl, worunter
Stadt, so wie Jesus starb auf dem Hügel Buße des jüdischen Volkes wird sich in dem nes jeden Menschen für das nächste Jahr auch unsere modernen Hand- oder Ge-
Golgatha und dass eben dadurch die Sün- Moment vollziehen, unmittelbar vor der entschieden. Entsprechend ernsthaft ist die sichtscremes fallen (wohl auch Makeup),
de des Volkes, auch wenn sie so rot ist wie Wiederkunft Christi, zu Aufrichtung seines Vorbereitung. keine sexuellen Beziehungen und es sollen
Blut, so weiß werden soll wie Schnee. Reichs, wenn es Buße tut und ihn als den keine Luxusgüter genossen werden, sodass
Messias anerkennt. Das Schwergewicht beim Versöhnungstag beispielsweise Dinge wie Lederschuhe oder
Mit anderen Worten: Das Fest des Versöh- liegt auf dem Thema der Buße. Wie es in Sandalen nicht getragen werden können.
nungstags zu kennen, lehrt uns, wie teuer Von daher ist Yom Kippur für uns ein Hin- der Bibel auch heißt (Levitikus 23): "Wer
unsere Erlösung erkauft worden ist (1. Kor weis auf die Größe des Versöhnungswerks auch immer seine Seele nicht demütigt an Deswegen, weil die Rabbiner gelehrt ha-
6,20) von unserem Herrn Jesus Christus Christi und ein prophetischer Hinweis dar- ben, dass an diesem Tag die Erde heilig ist,
und durch Gott den Vater. auf, wie wichtig es ist, dass das Volk Israel müssen die Juden Schuhe aus Gummi oder
eines Tages Buße tun wird und seinen anderem Material tragen, sodass sie den
Damit ist es für uns ein Anlass, tief aufzuat- Messias annehmen. Boden fühlen können. Außerdem wird aus
men und dankbar zu sagen: „Gott, wie dem Buch Jona vorgelesen, weil es lehrt,
dankbar sind wir Dir dafür, dass Du Himmel Amen. dass der Mensch nicht vor Gott davonlau-
und Erde in Bewegung gesetzt hast, damit fen kann und ebenfalls die Wirksamkeit der
all das, was über viele Jahrhunderte vom Buße lehrt. Denn genauso, wie Gott die
jüdischen Volk jedes Jahr zeichenhaft vor- Buße von Ninive gehört und sie verschont
weggenommen worden ist, sich endlich hat hat, wird er es auch wieder tun.
ereignen können in Deinem Sohn Jesus Wolfgang v. Ungern-Sternberg
Christus.“ Tel. 055 241 16 35
wolfgang.vonungern@chrischona.ch
Während sich Juden an Rosch Haschanah sein Blut wird gesammelt und in den Opfer- und den Priester dazu drängten, schnell mit reich und sühnend durchgeführt worden
bzw. auch Posaunenfest genannt (was wir gottesdienst mit einbezogen. Der Hohe- ihm aus der Stadt zu verschwinden und war: Zum Einen die wunderhafte Verfär-
in der letzten Predigt hatten) begrüßen mit priester bekommt das Räucherwerk überge- damit das Volk seiner Sünden zu entledi- bung des roten Stoffs im Tempel, sodass er
"möge Dein Name im Buch des Lebens ben, mit dem er in das Allerheiligste eintre- gen. Der Ort, zu dem der Bock gebracht weiß wurde und zum Zweiten durch ein
geschrieben sein“, begrüßen sie sich am ten wird und nähert sich mit der Pfanne mit wurde, war etwa zwölf Meilen von der Stadt System von Helfern, die über die ganze
Yom Kippur mit "möge Dein Name im Buch den Kohlen und dem Gefäss mit dem Räu- entfernt. In regelmäßigen Abständen waren Strecke von 12 Meilen hinweg in regelmäßi-
des Lebens versiegelt sein". Der Gedanke cherwerk dem Allerheiligsten. Er schreitet zehn Versorgungsstände errichtet, damit gen Abständen verteilt waren und per Flag-
dabei ist der, dass die intensive zwischen den Vorhängen hindurch auf das der Priester, falls er körperlich nicht mehr in gensignal die Nachricht vom erfolgreichen
(zehntägige) Zeit der Buße auf Yom Kippur Allerheiligste zu und stellt dort die Pfanne der Lage wäre, unter Einhaltung des Fas- Vollzug des Opfers an den Tempel weiter-
hin dazu dient, dass den Menschen für ein mit der Kohle an genau der Stelle ab, wo tens weiterzugehen, sich unterwegs würde leiteten.
weiteres Jahr ihre Sünden bedeckt werden ansonsten der Platz zwischen den Trage- stärken können. In der ganzen bekannten
(wörtliche Bedeutung des hebräischen Beg- stäben der Bundeslade gewesen wäre, nur jüdischen Geschichte ist es aber nie vorge- Am Ende des Tages brachte der Hohe-
riffs für Versöhnung an dieser Stelle). dass im zweiten Tempel die Bundeslade kommen, dass der Priester davon hätte priester die von ihm verwendeten Gewän-
selbst ja nicht mehr vorhanden war. An- Gebrauch machen müssen. Gleichzeitig der wieder zurück, damit sie in der entspre-
Gleichzeitig ist das, was den Versöhnungs- schließend hatte er diejenige Aufgabe zu dienten diese Stände unterwegs der Sicher- chenden Kammer im Tempel aufbewahrt
tag interessant macht aber auch die un- verrichten, die als die schwierigste des gan- stellung davon, dass der Auftrag auch wirk- wurden und begab sich unter Begleitung
wahrscheinlich reichliche Bezugnahme, die zen Tages galt. Er musste nämlich aus dem lich richtig ausgeführt wurde. der gesamten Volksmenge in sein privates
hier symbolischerweise auf Jesus Chris- Gefäß mit dem Räucherwerk das Räucher- Zuhause, wo er den Tag mit einer fröhli-
tus, den Messias geschieht. werk, ohne dass auch nur das kleinste Nur der Priester allein konnte bis zu der chen Feier im Kreis seiner Lieben be-
Krümchen davon auf den Boden fiel, wieder bewussten Klippe gehen, von der er den schloss, -bei der die Tatsache gefeiert wur-
Gehen wir einmal gemeinsam durch, was in seine Hände hineinpraktizieren. Und das Sündenbock dann hinunterstürzen würde de, dass Gott ihn nicht erschlagen hatte, als
die einzelnen wichtigeren Stationen dieses ohne dass ihm dabei jemand helfen durfte, zu dessen Tod, denn die anderen Leute an er im Tempel die Opfer vollzog.
Tages sind. Die Feierlichkeiten zum Yom eine Aufgabe, die einiges an Vorbereitung den Ständen durften ja nur die Sabbatmeile
Kippur Tag beinhalten, dass vor einem der erfordert. zurücklegen. Einzig der Priester war davon Hierbei muss man wissen, dass dies eine
Gemächer des Tempels ein Leinentuch ausgenommen. Angekommen am Rand sehr tiefsitzende Furcht bei den Juden war:
platziert wird, zum Zeichen dafür, dass in Im Tempel wurde das Blut des Stiers und des Abgrunds knotete der Priester zuerst Dass der Priester, falls er aus irgendwel-
diesem Gemach der Hohepriester jetzt da- das Blut des ersten geopferten Ziegen- das rote Band vom Sündenbock los, riss es chen Gründen nicht richtig für den Dienst
bei ist, seine goldenen Gewänder anzuzie- bocks ins Allerheiligste gesprengt, gegen in zwei Stücke, befestigte das eine davon geeignet, im Herzen vorbereitet oder Gott
hen und sich den rituellen Waschungen zu den Vorhang am Allerheiligsten und gegen an einem Fels, wo er stand und das andere aus verschiedenen Gründen nicht wohlge-
unterziehen (auch weisse, leinene Gewän- den Altar vor dem Vorhang. Schließlich am Hals des Sündenbocks. Dies war, damit fällig wäre (namentlich eigene Sünde wahr-
der werden verwendet). Nur an diesem Tag vollzog sich ein weiterer entscheidender Akt sich das Wunder ereignen konnte, das sich scheinlich), von Gott im Verlauf seiner Op-
im Jahr wird für die Reinigung in diesem zur Sühnung für das Volk. Nachdem die vollziehen sollte, sobald der Ziegenbock in ferpflichten am Yom Kippur erschlagen
Zusammenhang ein goldenes Gefäß be- Sünden über dem Kopf des seinen Tod gestürzt war, dass nämlich das werden könnte. Es gibt die Aussage, dass
nutzt. Im Vorhof sammelt sich eine große "Sündenbocks" (daher unser Ausdruck) verbleibende rote Stoffstück sich auf wun- dem Hohepriester sogar ein Seil umgebun-
Menschenmenge und die Opfer für den derbare Weise weiß verfärbt in Erinnerung den wurde, damit seine Helfer ihn ggfs.
Yom Kippur Tag werden herbeigebracht; an die Bibelstelle (Stelle einsetzen), wo es wieder aus dem Allerheiligsten würden he-
namentlich ein Stier und zwei Böcke. Der heißt "Selbst, wenn Eure Sünde rot wie Blut rausziehen können, falls Gott ihn dort nie-
Priester trägt bei sich ein Gefäß mit zwei ist, wird sie doch weiß werden wie Wolle". derschlagen würde.
Losen, von denen das eine beschriftet ist In dem Moment, wo der Sündenbock in
mit "für Gott" und das andere "für Asa- seinen Tod stürzte, vollzog sich diese mira- So etwas, dachte man sich, könnte bei-
sel" (soviel wie "als Sündenbock"). Mittels kulöse Verwandlung nach jüdischer Überlie- spielsweise geschehen, wenn er es versäu-
dieser Lose wird bestimmt, welcher der ferung am zweiten Schnurstück und zwar men würde, wirklich die gesamte Menge
beiden Böcke im Tempel geopfert wird und sowohl dessen, welches der Priester gera- des Räucherwerks aus dem Gefäß auf die
welcher in die Wüste geschickt wird. Derje- de eben an den Stein geknotet hatte, als Schaufel zu legen, weil er vielleicht ein paar
nige für den das Los "für Asasel" gezogen auch des zweiten roten Stoffstücks, das im Körnchen unterwegs verloren hätte.
worden ist, bekommt ein rotes Band umge- Tempel gut sichtbar angebracht worden
bunden. Der Hohepriester legt ihm die Hän- war. Wenn uns nun ein gewisser heiliger Schau-
de auf und bekennt über ihm die Sünden er darüber befallen hat, mit welcher Ernst-
des Volkes, damit der Ziegenbock sie sym- bekannt geworden waren, wurde dieser Im Tempel fand anschliessend eine feierli- haftigkeit und Detailtreue und mit welchem
bolisch aus dem Tempel und der Stadt und einem anderen Mann, meistens einem che Lesung aus der Thora statt. Der Tem- innerlichen Zittern und Beben die Vorschrif-
der Gegenwart Gottes forttragen kann. Priester, anvertraut und aus der Stadt hi- pel und das Volk und die Priester hatten ten des Versöhnungstags (sowohl die bibli-
nausgebracht. Am Weg standen teilweise zwei Möglichkeiten, davon zu erfahren, schen als auch die traditionellen) bis ins
Ausserdem wird der Stier wird geopfert, Leute, die den Bock an den Haaren rissen dass das Opfer des Sündenbocks erfolg- letzte Detail ausgetragen worden sind von