You are on page 1of 2

haupt charaktermäßig redlich, von jeman- mitgewirkt haben, wie es heißt.

In der Bi-
dem zu erwarten, oder auch nur zu mei- bel heißt es sogar, dass alle Dinge zum
nen, dass man so was ehrlicherweise Guten mitwirken. (Übrigens nicht zum
schreiben könnte in dieser Situation? Besten, sondern zum Guten, heißt es.)
(Römer 8,28) Falkenstrasse 1 8630 Rüti
Doch, es geht. Keiner sagt, dass es leicht
ist. Aber es geht deswegen, weil es heißt, Vielleicht kennt ihr die Geschichte von Kurzinput Erntedank 2009
dass alle Leiden dieser Welt nur leicht und dem Mann, der seit Monaten auf der Süd-
vergänglich sind im Verhältnis zu der seeinsel gestrandet war, lief da schon so
überwältigenden Herrlichkeit, die auf uns richtig in zerfetzten Klamotten herum als
wartet. (Röm 8,18) Das soll nicht heißen, bärtiger Schiffbrüchiger, der Magen knurr-
dass Christen ihr Leben damit zubringen te ihm und er war total voller Groll und
würden, auf die himmlische Herrlichkeit zu Ärger, weil keiner ihn gefunden und abge-
warten und in der Zwischenzeit sauertöp- holt hatte und haderte mit Gott wie ver-
fisch dreinzugucken. Sie können sich ge- rückt. Und dann fuhr wieder ein Schiff
rade freuen, weil sie wissen, dass sie spä- vorbei. Der hüpfte wie verrückt am Strand Eph 5,20, Ps 100,2-5
testens am Ende offensichtlich gewinnen herum und das Schiff fuhr weiter und kei-
und unterwegs auch schon des Öfteren. ner hatte ihn gesehen oder sein Schreien
Das heißt, dass wir eine Zuflucht für unse- gehört. Dann dreht er sich um und sieht,
re Seelen haben, die es uns erlaubt, dank- dass seine Hütte brennt - "Oh nein!",
bar zu sein, selbst, wenn die Umstände schimpft er und wirft seine Hände in ohn-
gar nicht danach aussehen. Ist das nicht mächtigem Zorn und Verzweiflung in die
ein schöner Gedanke? Luft und brüllt Gott an: "Wie kannst du mir Liebe Gemeinde, Geburtstag oder sonst etwas dabei: Dann
das antun? Kein Schiff hält und jetzt stehen wir daneben und sagen: "Und wie
Wofür sind wir dankbar? Für das Essen brennt auch noch meine Hütte ab!" Da dankbar sein ist eine wundervolle Sache. sagt man?" - Und falls er oder sie schon
auf unserem Tisch? Für unsere Familie? plötzlich hört er hinter seinem Rücken ein Wir freuen uns alle sehr, dass wir eben von sich aus "Danke" sagt, haben wir die
Für unser Haus, für unsere Freunde, für erlösendes "Tuuut" - "Sie da, das Schiff Conrad, so'n flotten tüchtigen Mann haben größte Freunde oder vielleicht sagen wir
unsere Arbeit? Dummerweise - all diese kommt!" - Warum? "Wir haben dein als Hauptleiter für Ameisli und Jungschi in noch dazu: "Und man gibt die Hand und
Dinge könnte man theoretisch verlieren. Rauchzeichen gesehen." Rüti einsetzen können. Das ist wirklich ein man schaut den anderen an." - "Danke"!
Dankenswerterweise leben wir in einem Grund zum dankbar sein. Der Conny wird
Land, wo das wahrscheinlich nicht pas- Manchmal zeigt uns Gott in unserer Le- seine Sache super machen, hat ein Spit- Dankbar sein in allen Dingen. - Aber ist
siert. Aber es könnte passieren. Es gibt benszeit, manchmal sogar vielleicht inner- zenteam - okay, es ist vielleicht nicht im- das alles, was dort dahinter steckt? In
Leute, denen es passiert. Und die befrei- halb von ein paar Jahren, wofür gewisse mer alles ganz so einfach, aber es ist ins- der Bibel hat das mit dem dankbar sein
ende Botschaft der biblischen Dankbarkeit schwierige Dinge gut waren und manch- gesamt eine sehr schöne Sache, wie wir noch weitere Bedeutungen: Man darf und
lautet: Gott hat dich so reich beschenkt, mal wird er es uns vielleicht in dieser Le- ja auch an den Bildern etwas gesehen ich will die Bedeutung von einem deutli-
dass du für den Rest deines Lebens keine benszeit nicht zeigen. Aber es bleibt: Wir haben. chen "Dankeschön" auf gar keinen Fall
Sorge mehr haben musst, ob du Grund haben Grund dankbar zu sein - weil wir herunterspielen. Das ist wichtig, das ist
zur Dankbarkeit hast. Gott gibt dir Grund überwältigend gesegnet sind in Christus. Die Bibel sagt uns im Epheserbrief 5,20, sehr schön, das ist irgendwie lebenserhal-
zur Dankbarkeit, weil er dich so gesegnet dass wir dankbar sein sollen in allen Din- tend, wenn man das ab und zu freundlich
hat in Jesus Christus, dass du dankbar Dankbarkeit ist dann ein Opfer, wenn sie gen: „Sagt allezeit für alles dem Gott und hören kann. Aber in der Bibel bedeutet
sein kannst in jeder Situation, wenn du uns schwerfällt—aber gerade darauf liegt Vater Dank im Namen unseres Herrn Je- Dankbarkeit noch mehr. Im Propheten
Gott darum bittest—weil er Dich als sein eine besondere Verheissung, wie es auch sus Christus!“ Bei solchen Sachen ist es Jesaja sagt Gott zu den Israeliten, dass
Kind erwählt und Dir eine ewige Zukunft in dem Lied heisst, das wir jetzt gleich leicht, dankbar zu sein, nicht war? sie ihm keine weiteren (Dank-)opfer mehr
gegeben hat. Und das ist genau mit der dazu hören: „Dem Dankbaren zeigt Gott bringen sollen, dass ihre Feste eine Last
Sinn von Ps 100,5: „Denn gut ist der den Weg zu seinem Heil“.* Was heißt das eigentlich - dankbar zu für ihn geworden sind und dass selbst,
HERR. Seine Gnade ist ewig und seine Amen. sein in allen Dingen? Ich meine es ist wenn sie beten, er sie nicht erhören will.
Treue von Geschlecht zu Geschlecht.“ *(Text von Dietrich Bonhoeffer, vertont etwa so: Etwas vom Ersten, was wir unse- Warum? Deswegen, weil sie ihm zwar
von Siegfried Fietz) ren Kindern beibringen, was den Umgang Dankopfer gebracht haben, sie haben den
Bei manchen Dingen in unserem Leben mit anderen Leuten angeht: Man sagt Ritus erfüllt, sie haben quasi "Danke" ge-
verstehen wir dann im Nachhinein, warum "Danke"! - Und kaum steht Tante Agathe sagt in der elaborierteren Form, wie das
Wolfgang v. Ungern-Sternberg
gewisse schwere Dinge sogar zum Guten Tel. 055 241 16 35 in der Tür und hat ein Präsentchen zum damals eben im Gottesdienst mit Tierop-
wolfgang.vonungern@chrischona.ch
fern dann gemacht wurde - Gott möchte nicht nur dankbare Worte, er möchte Stockbetten sind. Also, sie liegen in den schrieb folgende Worte: "Bonhoeffer
aber mehr als nur Dankbarkeit, die mit dankbare Leben. Und das hat, erklärt Je- Stockbetten und kein Mensch auf der Welt schien immer eine Atmosphäre von Glück
den Lippen geäußert wird, sondern er sus, ganz entscheidend etwas damit zu verlangt von ihnen, dass sie dankbar dafür und Freude über jede Kleinigkeit um sich
möchte stattdessen Dankbarkeit, die mit tun, dass wir, wenn wir Groll untereinan- sind, denn ein schönes, großes Ehebett herum zu verbreiten und eine tiefe Dank-
dem Leben gefüllt wird. (Jes 1) der gegeneinander haben, diesen ausräu- wäre viel schöner gewesen. Sie sind also barkeit schon für die grundsätzliche Tatsa-
men. nicht für die Stockbetten dankbar, sie sind che, dass er am Leben war. ... Er war
Praktische Dankbarkeit aber in den Stockbetten dankbar, weil, einer der wenigen Menschen, die ich je
Jesus hat seinen Jüngern einmal eine Das gilt z.B. für Ehepaare, Familien und das Hotel liegt immer noch am Meer, sie getroffen habe, für die Gott real und im-
Geschichte erzählt über jemanden, der Freunde. Die schönste Art, Gott dafür zu können surfen, segeln, faul in der Sonne mer nah war. Am Sonntag, dem 8. April
zum Tempelgottesdienst kam, um ein danken, dass du einen Mann oder eine liegen, im Pool herumplätschern, die Frau 1945 führte Pastor Bonhoeffer einen klei-
(Dank?-)Opfer zu bringen. Aber dieser Frau hast oder einen Freund oder eine muss nicht kochen usw. Es gibt sehr vie- nen Gottesdienst durch und sprach mit
Mann hatte noch etwas anderes dabei, ein Freundin, besteht mit darin, dass du sie les, für das sie dankbar sein können, wäh- uns auf eine Art und Weise, die uns allen
Gepäckstück, das unerwünscht war im anständig behandelst, das mindestens rend sie in den Stockbetten sind. zu Herzen ging. Er fand genau die richti-
Tempel, nämlich Ärger, Groll auf seinen versuchst. Und falls es mal doch nicht gen Worte, um auszudrücken, wie wir uns
Nächsten. Jesus sagte, es wäre für diesen klappt, falls er oder sie sich aufgeregt hat, Und genauso ist es mit dem "dankbar in fühlten, was in unserem Geist vor sich
Mann besser, wenn er sein Opfer dort begründeter- oder unbegründetermaßen allen Dingen". Es gibt sehr viele Umstän- ging dort in der Gefangenschaft und die
liegen ließe und zurück nach Hause ginge (die Meinungen darüber können ja weit de in unserem Leben, für die wir über- Gedanken und Entschlüsse, die sie uns
und die Sache mit seinem Bruder richtig- auseinander gehen, was da jetzt eine an- haupt nicht dankbar sind und kein Mensch gebracht hatte. Er hatte kaum sein letztes
stellen würde und dann wieder zurück- gemessene Begründung darstellen wür- verlangt von uns, dass wir es sein sollten. Gebet beendet, als die Tür sich öffnete
kommen und Gott anbeten. Man muss an de ...) und Du versuchst, trotzdem keinen Zum Beispiel: Mein Schwiegervater liegt und zwei Zivilisten eintraten. Sie sagten:
dieser Stelle übrigens darauf hinweisen, Groll aufkommen zu lassen, dann hast Du im Sterben. Seine Lebenskraft wird ir- "Gefangener Bonhoeffer, kommen sie mit
dass der so harmlos aussehende Satz damit dankbar Gottes gute Gabe aner- gendwie jeden Tag und jede Woche etwas uns!" Das hatte nur eine Bedeutung für
"Lass Dein Opfer dort und geh nach Hau- kannt: Er ist es, der Dir geliebte Menschen weniger. Er kann kaum noch rumlaufen alle Gefangenen - den Galgen. Wir verab-
se und bring die Sache in Ordnung" in um Dich herum gegeben hat. Und das gilt und es ist einfach sehr anstrengend für schiedeten uns von ihm. Er nahm mich
Wirklichkeit möglicherweise einen ziemli- natürlich nicht nur in der Familie. Das gilt ihn und für die anderen natürlich auch. [zur Seite] und flüsterte in mein Ohr: "Dies
chen Eklat oder mindestens eine größere auch im Freundeskreis, in der Gemeinde, Hat irgendjemand verlangt, dass wir dafür ist das Ende. Aber für mich ist es der An-
Peinlichkeit verursacht hätte, denn damit am Arbeitsplatz. dankbar sein sollten? Um Gottes Willen, fang des Lebens." Am nächsten Tag wur-
hätte er möglicherweise die ganzen Opfer- das wäre ja pervers, oder? Keiner verlangt de er gehängt in Flossenburg."
abläufe dort durcheinander gebracht, Dankbar in oder für etwas von dir, dass du dankbar bist, weil du
denn schließlich geht man da nicht ein- Und dann gibt es da noch die andere Be- oder ein geliebter Mensch krank ist. Dass Der Anfang des Lebens. - Wie konnte es
fach hin und lässt dann sein Opfer liegen deutung von "seid dankbar in allen Din- du dankbar bist, weil du deine Arbeitsstel- sein, dass Bonhoeffer Gott anbetete in
und verschwindet wieder, sondern man gen". In der deutschen Übersetzung ist le verlierst oder weil du mit jemandem einem Gestapogefängnis mit dem Galgen
kommt und führt das Ganze korrekt durch. das ganz interessant. Es gibt ja zwei Arten Streit hast oder weil irgendwas Bestimm- in Sicht? Ich will es euch sagen: Er
Mit anderen Worten, er wäre sehr groß von Dankbarkeit. Es gibt Dankbarkeit für tes nicht geklappt hat. Was sich Gott aber verstand es, was Dankbarkeit bedeutet. Er
angeguckt worden von den Priestern und etwas und es gibt Dankbarkeit in etwas. wünscht, dass ist, dass wir die Einstellung verstand, dass es Dinge gibt, für die wir
ein paar Leute hätten sich vielleicht über Was ist der Unterschied? Ganz einfach. von Dietrich Bonhoeffer pflegen. immer dankbar sein können, egal, was um
ihn geärgert. Was Jesus damit sagt, ist Stellt euch vor, ein Ehepaar fährt in die uns ber
also nicht nur "Du kannst Gott erst dann Ferien und durch eine Fehlbuchung haben Dietrich Bonhoeffer, der deutsche Pastor,
richtig anbeten oder am besten anbeten, sie im Hotelzimmer kein Doppelbett, son- der 1943 für seinen Widerstand gegen Als Paulus im Epheserbrief schrieb,
wenn du keinen Groll mehr auf andere dern zwei Stockbetten übereinander. Aber das Hitlerregime von den Nazis eingeker- „Gepriesen sei der Gott und Vater un-
Menschen hast", sondern er betont damit das Hotel ist so voll, dass sich das irgend- kert wurde, verstand, was es bedeutet, seres Herrn Jesus Christus! Er hat uns
nochmals, dass diese Sache mit der ge- wie nicht mehr beheben lässt und das dankbar zu sein. Zwei Jahre lang saß er gesegnet mit jeder geistlichen Seg-
genseitigen Vergebung, dem Frieden, Ehepaar, dass es jetzt gerne hübsch ku- eingekerkert, während teils Krieg rund um nung in der Himmelswelt in Chris-
dem Einheit schaffen untereinander so schelig und romantisch hätte, liegt in den ihn her tobte. Seine Zelle wurde im Feuer- tus“ (Eph 1,3) war er vorher schiffbrüchig
wichtig ist. Dass wir uns nicht mal daran Stockbetten - ja, und was passiert jetzt? wechsel getroffen, das Fenster brach her- geworden, fast zu Tode geprügelt, einge-
stören sollten, wenn wir dafür etwas tun Auf der einen Seite sind sie zwar natürlich aus und er überdauerte den miserabel kerkert worden und selbst viele seiner
müssten, was vielleicht dafür sorgt, dass etwas sauer, dass ihr Zimmer nicht richtig kalten Winter für endlos scheinende Tage. Mitchristen wandten sich offen gegen ihn.
sich ein paar Köpfe drehen und Leute uns ausgestattet ist. Auf der anderen Seite Am Tag seiner Verurteilung führte er ei- Und jetzt ging er möglicherweise auf eine
verblüfft anschauen. Ist das denn so wich- haben sie aber immer noch eine ganze nen Gottesdienst für die anderen Gefan- Todesstrafe zu und mitten in dieser Situa-
tig, miteinander in Frieden zu leben? Die Menge von Dingen, für die sie dankbar genen durch. Einer dieser Gefangenen, tion schrieb Paulus diesen Satz. Warum?
Antwort lautet: "Ja!" Gott möchte nämlich sein können, selbst wenn sie in den ein englischer Offizier, der überlebt hat, Ist das überhaupt redlich? Ist das über-