PRESSEINFORMATION

Zeppelin NT startet in die achte Flugsaison
Friedrichshafen, 14. März 2008 – Die Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH eröffnet am 15. März die Flugsaison für 2008 in Friedrichshafen. Die beliebten Rundflüge des Zeppelin NT werden dieses Jahr um eine Route erweitert. Derweil schreitet der Bau des vierten Luftschiffs im Zeppelin Hangar voran.

Die Jahresinspektion ist abgeschlossen, die ersten Werkstattflüge haben einen baldigen Start in die Flugsaison 2008 schon angekündigt. Am 15. März 08 ist es wieder so weit - ein leichtes Surren verrät seine Route – der Zeppelin NT zieht mit Fluggästen an Bord seine Runden über die Bodenseeregion. Dieses auch wortwörtlich. Neu im Programm ist der 120 Minuten Flug einmal rund um den Bodensee, immer mit Blick auf Land und Wasser. Aber dieses Jahr fliegt der Zeppelin NT nicht nur am See. Aufgrund zahlreicher Nachfragen kommt das Luftschiff vom 27. April bis zum 8. Mai wieder nach München und bietet ab der Flugwert Schleißheim einen 40 Minuten Flug über der Isar Metropole an.

Der Bau der Nummer vier ist weit vorangeschritten. Nachdem die 75 Meter lange Tragstruktur in die Mitte des Hangars verschoben wurde, hat die Montage der Hülle begonnen. Mitte Mai wird das Luftschiff dem Flugversuch übergeben werden und Mitte/ Ende Juni den kommerziellen Flugbetrieb aufnehmen. Der Reservierungsvertrag für einen Verkauf in die USA besteht nach wie vor. Eine endgültige Entscheidung wird in den nächsten Wochen erwartet. Entschieden ist aber, dass der vierte Zeppelin NT für ca. 3 Monate im Sommer 2008 den Flugbetrieb bei der Deutschen Zeppelin-Reederei aufnehmen wird.

Mit der neuen Saison wird in der nächsten Woche auch ein neuer Internetauftritt eingeführt. Mit der Homepage werden beide Firmen DZR Deutsche ZeppelinReederei GmbH und ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co. KG zu einem gemeinsamen Auftritt zusammengeführt. Neben dem neuen Design ist eine vom Besucher steuerbare Webcam das Highlight. Hier können die

Internetbesucher den Zeppelin NT beim Aushallen und bei Operationen auf dem Flugfeld beobachten.

Auch ist der Pavillon der DZR, die Zeppelin Lounge umgebaut worden. Der Flugbetrieb kann hautnah im Passagierpavillon direkt am Hangar und dem Start- und Landeplatz des Zeppelin NT verfolgt werden. Alle Besucher sind herzlich Willkommen.

Buchungen und Gutscheine können über die Telefonnummer 07541/ 5900 0 vorgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.zeppelinflug.de. Zur sofortigen Veröffentlichung freigegeben.

Presse-Kontakt: Kathrin Runge Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH Allmannsweilerstrasse 132 D-88046 Friedrichshafen Tel.: +49 7541 5900 547

Fax.: +49 7541 5900 22547 presse@zeppelin-nt.de www.zeppelin-nt.de