You are on page 1of 5

§ § §! !"§! !Mobile!

GSM-Codes

Dienste-Codes

Sie können Ihre Rufumleitungen oder Sperren auf bestimmte Dienste beschränken. So ist es möglich, zum
Beispiel sämtliche eingehenden Faxe direkt auf Ihre T-Mobile Box umzuleiten.

Dienste-Codes
Dienstecode „alle“ 10
Dienstecode „Telefonie“ 11
Dienstecode „Fax“ 13
Dienstecode „SMS“ 16
Dienstecode „Daten“ 20


Rufumleitungen

Wenn Sie eine unbedingte Rufumleitung aktivieren, werden sämtliche eingehenden Anrufe direkt zur
Zielnummer weitergeleitet. Möchten Sie nur in bestimmten Fällen umleiten, aktivieren Sie eine oder
mehrere bedingte Rufumleitungen.

Unbedingte Rufumleitung
Alle Anrufe werden umgeleitet.
Aktivierung mit Dienstecode
**21*Zielrufnummer*Dienstecode#
aktivieren
**21*Zielrufnummer#
ausschalten
#21#
prüfen
*#21#

Bedingte Rufumleitung
Anrufe bei Nichterreichbarkeit, im Besetztfall oder bei Nichtentgegennahme werden umgeleitet.
Alle bedingten Rufumleitungen aktivieren
**004*Zielrufnummer*Dienstecode#

Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit
§ § §! !"§! !Mobile!
Anrufe werden umgeleitet, wenn Ihr Handy ausgeschaltet ist oder kein Netz hat.
Aktivierung mit Dienstecode
**62*Zielrufnummer*Dienstecode#
aktivieren
**62*Zielrufnummer#
ausschalten
#62#
prüfen
*#62#

Rufumleitung im Besetztfall
Anrufe werden umgeleitet, falls Sie gerade telefonieren (auch, wenn „Anklopfen“ aktiviert ist).
Aktivierung mit Dienstecode
**67*Zielrufnummer*Dienstecode#
aktivieren
**67*Zielrufnummer#
ausschalten
#67#
prüfen
*#67#

Rufumleitung bei Nichtentgegennahme
Anrufe werden umgeleitet, falls Sie nicht abheben.
Aktivierung mit Dienstecode
**61*Zielrufnummer*Dienstecode#
aktivieren
**61*Zielrufnummer#
ausschalten
#61#
prüfen
*#61#
Nach x Sekunden umleiten
**61*Zielrufnummer**sek#

Alle Rufumleitungen löschen
Aufhebung aller Rufumleitungen
##002#





§ § §! !"§! !Mobile!
Rufsperren

Wenn Sie zum Beispiel verhindern wollen, dass von Ihrem Handy ins Ausland telefoniert wird, können Sie
Rufsperren aktivieren. Das Passwort für Sperren lautet standardmäßig 5678.


Rufsperre abgehend – BAOC
Alle abgehenden Gespräche sind gesperrt.
aktivieren
*33*Sperrenpasswort*Dienstecode#
ausschalten
#33*Sperrenpasswort*Dienstecode #
prüfen
*#33#

Rufsperre abgehend international - BAOIC
Alle abgehenden internationalen Gespräche (Roaming) sind gesperrt.
aktivieren
*331*Sperrenpasswort*Dienstecode#
ausschalten
#331*Sperrenpasswort*Dienstecode #
prüfen
*#331#

abgehend international außer Heimnetz - BAOIC ex. Home
Alle abgehenden internationalen Gespräche (Roaming) sind gesperrt – außer Gespräche ins Heimnetz.
aktivieren
*332*Sperrenpasswort*Dienstecode#
ausschalten
#332*Sperrenpasswort *Dienstecode #
prüfen
*#332#

Rufsperre ankommend - BAIC
Alle ankommenden Gespräche sind gesperrt.
aktivieren
*35*Sperrenpasswort*Dienstecode#
ausschalten
#35*Sperrenpasswort*Dienstecode #
prüfen
*#35#

Rufsperre ankommend wenn im Fremdnetz - SIRO
Alle ankommenden Gespräche in einem Fremdnetz (Roaming) sind gesperrt.
aktivieren
*351*Sperrenpasswort*Dienstecode#
ausschalten
#351*Sperrenpasswort*Dienstecode #
prüfen
*#351#


§ § §! !"§! !Mobile!
Aufheben von Sperren
Löschen der Sperre für SMS Nachrichten
#330*Sperrenpasswort*16#
Löschen aller Sperren
#330*Sperrenpasswort#

Ändern des Passwortes **03**Passwort alt* PW neu* PW neu#


Sonstige GSM-Codes

PIN 1 ändern **04*alte PIN*neue PIN*neue PIN#
PIN 2 ändern **042*alte PIN*neue PIN*neue PIN#
PUK 1 (SIM-Karte entsperren) **05*PUK*neue PIN 1*neue PIN 1#
PUK 2 (SIM-Karte entsperren) **052*PUK*neue PIN 2*neue PIN 2#
Internationale Vorwahl +## (z.B. für Österreich +43)
IMEI - Abfrage *#06#
„Anklopfen“ aktivieren
*43#
„Anklopfen“ ausschalten
#43#
„Anklopfen“ überprüfen
*#43#
Annahme eines 2. (anklopfenden) Gespräches
2
Wechseln zwischen 2 Gesprächen
2
Aktives Gespräch auf "Halten" legen
2
Aktives Gespräch auf "Halten" / 2. Verb. aufbauen
2 – Rufnummer -
Aktives Gespräch beenden / Gehaltenes aktivieren
1
Anklopfen abweisen
0
Gehaltene Verbindung beenden
0
Konferenzschaltung aktivieren
3
Erstes aufgebautes Gespräch beenden
11
Zweites aufgebautes Gespräch beenden
12
CLIP (Rufnummernanzeige) prüfen
*#30#
CLIR (Rufnummernunterdrückung) prüfen
*#31#
§ § §! !"§! !Mobile!
CLIR – Rufnummer einmalig unterdrücken
#31# Rufnummer
CLIR – Rufnummer einmalig mitschicken
*31# Rufnummer