You are on page 1of 2

Ministerul Educaţiei, Cercetării şi Inovării Centrul Naţional pentru Curriculum şi Evaluare în Învăţământul Preuniversitar

Examenul de bacalaureat 2009 Proba scrisa la limba germana moderna L1 bilingv Proba E/F • • Toate subiectele sunt obligatorii. Se acorda 10 puncte din oficiu. Timpul efectiv de lucru este de 3 ore.

SUBIECTUL I (30p) - Varianta 022 I. a. ...................................................................................................................................... 4 Punkte Lesen Sie den Text und beantworten Sie folgende Fragen! Bewerbung um ein Praktikum Sehr geehrte Damen und Herren, ich studiere im 9. Semester Agrarwissenschaften (Schwerpunkt Bewässerungstechnik) an der Universität Rom. Um mein Studium abzuschlieβen, muss ich noch ein Praktikum im Ausland machen und möchte mich als Praktikant bei der GTZ bewerben. Ich habe mich schon immer für Afrika interessiert und war während meines Studiums mehrere Monate in Tansania und Somalia. Dort habe ich in verschiedenen Hilfsprojekten gearbeitet und gesehen, welche Probleme die Landwirtschaft hat, wenn es nicht genug Wasser gibt. Aus diesem Grund habe ich den Schwerpunkt Bewässerungstechnik für mein Studium gewählt. Meine Abschlussarbeit schreibe ich über Brunnenbauprojekte in Afrika. Im Internet habe ich gelesen, dass die GTZ verschiedene „Wasser Projekte“ in Somalia durchführt. Die praktische Seite kenne ich. Für meine Abschlußarbeit interessiert mich jetzt, wie eine groβe Hilfsinstitution in Deutschland solche Projekte plant und durchführt. Sehr gerne würde ich deshalb ein Praktikum bei Ihnen machen. Ich spreche neben Italienisch und Deutsch auch etwas Somali. Ich könnte ab 15.Februar als Praktikant zur Verfügung stehen. Über eine positive Antwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüβen Paolo Ferrari Anlage: - Lebenslauf - Zeugnisse (aus Mit Erfolg zum Zertifikat Deutsch Plus. Testbuch-Klett-leicht geändert) 1. Warum bewirbt sich Paolo Ferrari als Praktikant bei der GTZ und was studiert er (Sprachkenntnisse)? 2. Warum hat er Afrika gewählt? I. b. ...................................................................................................................................... 6 Punkte Ersetzen Sie die unterstrichenen Satzteile. Schreiben Sie die Sätze anders ohne ihren Sinn zu verändern! 1. Um mein Studium abzuschlieβen, muss ich ... 2. Ich könnte ab 15. Februar als Praktikant zur Verfügung stehen. I. c........................................................................................................................................6 Punkte Schreiben Sie die Antonyme der Wörter: praktisch, sprechen, abschließen. I. d. .......................................................................................................................................4 Punkte Erklären Sie die folgenden Wörter/Wendungen mit Hilfe von Synonymen, Antonymen oder Paraphrasen: einzigartig,Schwerpunkt. I.e. .....................................................................................................................................10 Punkte Bitte ordnen Sie die Abschnitte in eine der beiden richtigen Reihenfolgen: 1. wie Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) sagte. Bis zum frühen Morgen zog das Schneefallgebiet weiter Richtung Süden

1

Ministerul Educaţiei, Cercetării şi Inovării Centrul Naţional pentru Curriculum şi Evaluare în Învăţământul Preuniversitar

2. In einem breiten Streifen vom Siegerland im Westen bis nach Mecklenburg-Vorpommern im Nordosten fielen in der Nacht fast zehn Zentimeter Schnee pro Quadratmeter, 3. Im Bahnverkehr kam es zu Verspätungen. Auf den Straßen gab es Behinderungen und Unfälle. 4. Frankfurt/Main (AP) Schneefälle haben am Montagmorgen in weiten Teilen Deutschlands den Verkehr behindert. 5. und brachte auch hier zum Teil reichlich Niederschlag.

2