You are on page 1of 14

Script 1: „Die Handlungssituation 4“

Überwachungseinrichtung einer Schließanlage

SCRIPT 1

In Entwicklungsabteilungen von Elektrounternehmen und in Ingenieurbüros sind
Technikerinnen und Techniker vielfach mit der Entwicklung von elektronischen Geräten und/oder Komponenten betraut.

Aufgabe und Ziel

Der Arbeitsbereich der Technikerinnen und Techniker umfasst neben der Auswahl
und Dimensionierung von Schaltungen zur Anpassung und Aufbereitung analoger
Signale auch Digitalschaltungen, da in den Digitalschaltungen die weitere Verarbeitung und Auswertung der Signalinformationen erfolgt.
Zur Realisierung digitaler Industrieschaltungen stehen Schaltungsfamilien in unterschiedlichen Technologien als integrierte Schaltkreise zur Verfügung.
Die Technikerinnen und Techniker können deshalb nicht nur die logische Funktion
einer digitalen Schaltung realisieren, sondern auch bei der Zusammenschaltung mehrerer integrierter Schaltkreise deren technische Daten aufeinander abstimmen und
sind in der Lage, mit geeigneten Messgeräten in diesen Schaltungen Fehler zu erkennen und zu beheben.
Die Handlungssituation „Überwachungseinrichtung einer Schließanlage“ beleuchtet
das berufliche Arbeitsfeld der Entwicklung und Konstruktion elektronischer Schaltungen und erlaubt einen umfassenden Überblick über typische Aufgaben und Problemstellungen in einem weit verbreiteten Tätigkeitsfeld von Elektrotechnikerinnen und
Elektrotechnikern.
Aufgabe und Ziel dieser Handlungssituation „Überwachungseinrichtung einer Schließanlage“ ist es, Ihnen als zukünftiger Technikerin bzw. zukünftigem Techniker einen
weiteren wesentlichen Beitrag zur Erreichung beruflicher Handlungskompetenz zu
vermitteln, indem in einer „realen“ Berufssituation eine dem Berufsziel angemessene,
komplexe Problem- und Aufgabenstellung unter einer fächerübergreifenden Themenstellung zu lösen ist.

© DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.03

1

wie problemorientiertes Vorgehen und fachgerechtes Planen von Arbeitsabläufen. Dieses systematische Vorgehen wird im Script 2: „Das 6-Phasen-Modell . resultieren aus der Methodenkompetenz.Handlungsorientiertes Lernen in der Handlungssituation 4“ beleuchtet. Sozialkompetenz sowie Methoden. planungsgemäßes und fachgerechtes Vorgehen.und Aufgabenstellung ist zielorientiertes. der für die berufliche Flexibilität und damit für die Beschäftigungsfähigkeit eines Berufslebens notwendig ist. • Die dazu notwendigen Strategien.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Die berufliche Handlungskompetenz umfasst dabei Fachkompetenz. betriebliche Probleme und Aufgabenstellungen selbstständig und fachlich richtig zu bearbeiten.und Lernkompetenz. 2 © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1. zu lösen und die Ergebnisse zu interpretieren und zu kontrollieren. Ein grundsätzlicher Faktor für eine erfolgreiche Bearbeitung einer komplexen Problem.03 . • Lernkompetenz ist die Fähigkeit und Bereitschaft zur selbstständigen Aneignung neuer beruflicher Qualifikationen und zu einem lebenslangen Lernprozess. • Sozialkompetenz ist die Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation und Kommunikation im Hinblick auf Teamarbeit. Techniker die Befähigung. • Mit der Fachkompetenz erwerben die zukünftigen Technikerinnen bzw.

die ein erfolgreiches (Selbst)lernen in der Handlungssituation ermöglichen.und Bearbeitungsergebnisse im Team reflektiert. gewertet. Rahmendaten zu Ausgangssituation und Planung Es wird empfohlen.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Für die Bearbeitung der Handlungssituation „Überwachungseinrichtung einer Schließanlage“ stehen Script 1. insbesondere die folgenden Module des Lernquellenpools für die Bearbeitung der Handlungssituation 4 einzusetzen.g.und Prüfungszentrum des DAA-Technikums werden zunächst in einem „Start Up Meeting“ für diese Handlungssituation die notwendigen Lernprozessgrundlagen in organisatorischer und inhaltlicher Hinsicht im Team erarbeitet. LM Titel 2 Verstärkerschaltungen analysieren und realisieren 3 Bauelemente der Optoelektronik anwenden 4 Digitale Grundschaltungen anwenden - Modul Formeln und Datenblätter 3 Messgeräte mit digitaler Messdatenerfassung und -verarbeitung beurteilen 4 Messgrößenerfassung in der Prozesstechnik analysieren und realisieren - Modul Formeln und Datenblätter Fach Elektrotechnische/elektronische Grundlagen Messverfahren/ Messsysteme LM: Lernmodul Die Bearbeitung dieser Handlungssituation beginnt im zweiten Seminar des vierten Semesters und wird im ersten Seminar des fünften Semesters abgeschlossen. Im zweiten Seminar des vierten Semesters am Studien. Der benötigte Zeitaufwand für das häusliche Studium zwischen den beiden o. Präsenzphasen liegt bei ca. 140 Stunden. Dieses „Close Down Meeting“ ermöglicht den Abschluss der Ausführungsphase des 6-Phasen-Modells und realisiert die Phasen „Ergebnisse“ und „Werten“ des 6-Phasen-Modells der vollständigen Handlung. Nach der sich anschließenden umfassenden Bearbeitung der Handlungssituation im häuslichen Studium werden im ersten Seminar des fünften Semesters in einem „Close Down Meeting“ zu dieser Handlungssituation die im häuslichen Studium erarbeiteten Lern. Script 3 und Script 4 zur Handlungssituation. © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.03 3 . „Ausgangssituation“ und „Planung“ des 6-Phasen-Modells und ermöglicht einen Einstieg in die Ausführungsphase des 6-Phasen-Modells der vollständigen Handlung. Dieses „Start Up Meeting“ umfasst dabei die Phasen „Ziele“. Script 2. sowie Lernmaterialien des Lernquellenpools sowohl als Druck als auch in digitaler Form auf CD zur Verfügung. dokumentiert und präsentiert.

und Prüfungszentrum des DAA-Technikums zu nutzen. für eventuelle Labore im Rahmen der Handlungssituation die Laboreinrichtungen am Studien. 4 © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ In den beiden Präsenzphasen zur Handlungssituation 4 können auf der Basis der Scripte zur Handlungssituation und des fachsystematisch geordneten Lernquellenpools folgende Aspekte selbstgesteuerten Lernens im Team behandelt werden: • Angleichung des Wissensstandes und der Interessen der Teilnehmer an die Lernanforderungen der Handlungssituation • Unterstützung der Lernteams beim Klären der Lernziele und der Auswahl der Lerninhalte • Beratung und Hilfestellungen bei fachinhaltlichen Problemen bzw. Overheadprojektor.03 .und Arbeitsschritten • Lernerunterstützung bei der Festlegung von Lernplänen • Ermöglichen eines motivierenden Lernklimas • Sichern des Lernfortschritts durch Reflexion und Präsentation der Ergebnisse der Lernteams Hierzu stehen den Lernteams neben PCs Medien wie Tafel. Daneben besteht die Möglichkeit. Flipchart und Beamer sowie der Lernquellenpool auf CD zur Verfügung. Fragestellungen • Lernteamunterstützung bei der Nutzung von Lernquellen und Medien • Beratung zum methodischen Vorgehen und zu Lern.

die das Sensorselbsttestsignal verstärkt und in ein digitales Steuersignal umsetzt. eine Überwachungseinrichtung für eine Schließanlage für eine Kleinserie zu entwickeln. Das Szenario Die Überwachungseinrichtung soll folgende Bedingungen erfüllen: • generelle Funktionsanzeige der Schließanlage • Auswahl einer Linie zur Fehlerkontrolle • Anzeige der fehlerhaften Sensoren einer Linie • Realisierung der digitalen Überwachungsschaltung mit zur Verfügung stehenden digitalen Standardbauteilen auch unter Kostengesichtspunkten Zusätzlich ist für jeden Sensor der Schließanlage eine Anpassungsschaltung erforderlich. Für diesen Auftrag hat der Auftraggeber folgenden Designvorschlag abgegeben.03 5 . Ein Techniker aus der Entwicklungsabteilung wird mit diesem Entwicklungsauftrag beauftragt. Designvorschlag Designvorschlag © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Ein Elektrounternehmen hat den Auftrag erhalten.

3 und 4) und einer 7-Segment-Anzeige. den (die) nicht funktionsfähigen Sensor(en) eindeutig zu melden. 6 © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1. Jeder Sensor besitzt eine Selbsttestfunktion.03 . Sind alle 12 Sensoren funktionsfähig (Funktion „OK“). Nur in diesem Fall wird eine Selektionsanzeige aktiviert. Die elektronische Schaltung zur Funktionsüberwachung der Sensoren muss einerseits die einwandfreie Funktion der Sensoren anzeigen und andererseits im Fehlerfall eine Möglichkeit bieten. Ein funktionsfähiger (aktiver) Sensor meldet an diesem Anschluss log. Die gewählte Linie wird durch Aufleuchten der entsprechenden gelben LED angezeigt. 2. Gleichzeitig werden alle Sensorsignale der gewählten Linie durch einen Codewandler ausgewertet und der entsprechende Code auf der 7-Segment-Anzeige angezeigt. muss dieser Zustand durch eine rot leuchtende LED angezeigt werden.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Thema Entwicklung einer Überwachungseinrichtung für eine Schließanlage Funktionsbeschreibung der Überwachungseinrichtung Die Basis der Überwachungseinrichtung bildet eine Schließanlage bestehend aus vier Schließkreisen (Linien) mit je drei Sensoren. 0-Signal. Mit dem Taster der Überwachungseinrichtung soll eine Linie nach der anderen zyklisch ausgewählt (decodiert) werden können. die über einen separaten Anschluss den Funktionszustand des Sensors signalisiert. ist dies durch eine grün leuchtende LED anzuzeigen. 1-Signal. Sind dagegen einer oder mehrere Sensoren fehlerhaft (Funktion „Fehler“). die das eindeutige Auffinden des (der) fehlerhaften Sensor(en) durch Anzeigen eines Ziffern-Codes ermöglicht. Diese Selektionsanzeige besteht aus vier gelben LED‘s (Linie 1. im Fehlerfall log.

. der den Spannungsbereich des Sensorselbsttestsignals von 0..250 mV auf einen Bereich von 0.. © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1. Der Sensor ist funktionsfähig.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Folgender Erkennungscode ist zu realisieren: Anzeige Funktion 0 kein Sensor SX2. wenn die Spannung des Sensorselbsttestsignals mehr als 150 mV beträgt.03 7 . Für die Anpassungsschaltung ist ein Verstärker zu entwerfen. SX1. Ein dem Verstärker nachgeschalteter Komparator setzt das verstärkte Selbsttestsignal in die logischen Spannungspegel 5 V für Sensor funktionsfähig und 0 V für Sensor fehlerhaft um. SX0 der Linie x ist funktionsfähig 1 nur Sensor SX0 ist funktionsfähig 2 nur Sensor SX1 ist funktionsfähig 3 nur die Sensoren SX1 und SX0 sind funktionsfähig 4 nur Sensor SX2 ist funktionsfähig 5 nur die Sensoren SX2 und SX0 sind funktionsfähig 6 nur die Sensoren SX2 und SX1 sind funktionsfähig 7 alle Sensoren SX2. Zusätzlich muss ein Kabelbruch der Verbindungsleitungen zwischen Anpassungsschaltung und Überwachungseinrichtung immer als Funktionsfehler erkannt werden..10 V verstärkt. SX1. SX0 der Linie x sind funktionsfähig Die Spannungsversorgung der Überwachungsschaltung und die Sensorsignale sind über die abgebildete DSUP 25 Steckverbindung zuzuführen.

einer Simulations-Software! Erstellen Sie die technische Zeichnung für die Gehäusebearbeitung und kalkulieren Sie die Kosten für die Kleinserien! Wählen Sie die für die jeweilige Anforderung geeigneten Lösungswege und dokumentieren Sie Ihre Lösungen! 8 © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1. Auswahlschaltungen! Vergleichen Sie die Merkmale digitaler Logikfamilien und stellen Sie deren Vorund Nachteile gegenüber! Untersuchen Sie die unterschiedlichen Ansteuerungsmöglichkeiten von optoelektronischen Anzeigeelementen in Hinblick auf ihre Vor. ¾ Erarbeiten Sie sich neben den Merkmalen und Einsatzmöglichkeiten optoelektronischer Bauelemente auch den Aufbau und die Funktionsweise digitaler Grundschaltungen und Methoden der Schaltungssynthese! Berücksichtigen Sie dabei die Merkmale unterschiedlicher Logikfamilien.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Bearbeitungsempfehlungen ¾ Erarbeiten Sie sich die Grundschaltungen.und Nachteile. eine Digitalschaltung zur Funktionsüberwachung der Sensoren. Einsatzmöglichkeiten und anforderungsgerechte Dimensionierung von analogen Verstärkerschaltungen und darauf aufbauend Realisierungsmöglichkeiten von Anpassungsschaltungen zur Erfassung von elektrischen und nichtelektrischen Messgrößen! Untersuchen Sie. welche Messgeräte zur Beurteilung von digitalen Signalen in Logikschaltungen geeignet sind! Begründen Sie Ihre Antworten! ¾ Realisieren Sie für die Überwachungseinrichtung der Schließanlage • • • eine Anpassungsschaltung für das Selbsttestsignal.03 . insbesondere die Ansteuerung von Leuchtdioden mit Logikgattern! ¾ Erarbeiten Sie sich die Grundbegriffe und Verfahren digitaler Messwerterfassung sowie den Aufbau und die Einsatzmöglichkeiten von Messgeräten mit digitaler Messdatenerfassung und –verarbeitung! Überlegen Sie.bzw. das Verhalten von Schaltungen mit Speicherelementen und die Einsatzmöglichkeiten von Codier. welchen Einfluss der Aufbau und die Wirkungsweise von analogen Verstärkern und deren Grundschaltungen auf die Form und Größe von elektrischen Signalen haben. die erforderlichen Schaltpläne und dimensionieren Sie die entsprechenden Bauteile! Überprüfen Sie die einwandfreie schaltungstechnische Funktion mit geeigneten Messgeräten bzw.

1000-er Kleinserie durchzuführen • Die Überwachungsschaltung ist mit den in der Materialliste angegebenen Vorzugstypen von TTL-Gattern der 74‘er Serie zu realisieren Materialbezeichnung Steckverbinder DSUB 25 Stifte LED 5 mm (rt. 2 Eingänge) 74xx11 (3-fach AND.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Rahmendaten Bei einer Vorbesprechung in der Entwicklungsfirma wurden für die Durchführung des Entwicklungsauftrages weitere Randbedingungen festgelegt: • der Zulieferfirma des Gehäuses der Überwachungseinrichtung sind die erforderlichen Maße der notwendigen Bohrungen und Fräsungen in Form einer technischen Zeichnung (CAD) und einer Datei im dcd-Format (DIG-CAD) zur Verfügung zu stellen • der Zulieferfirma der Leiterplatte der Überwachungseinrichtung sind die erforderlichen Schaltpläne zur Erstellung der Leiterplatte als CAD-Datei zur Verfügung zu stellen • die schaltungstechnischen Funktionen sind mit einer Simulations-Software sicherzustellen • es ist eine Kostenkalkulation für den Herstellungspreis der Überwachungseinrichtung in € für eine 100-er bzw. 4 bit Binärzähler) © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1. Anzeigentreiber) 74xx251 (8 zu 1 Multiplexer) 74xx253 (2 x 4 zu 1 Multiplexer) 74xx257 (4 x 2 zu 1 Multiplexer) 74xx279 (4-fach \ RS Flip-Flop) 74xx293 (async. 13 Eingänge) 74xx138 (1 aus 8 Demultiplexer) 74xx139 (2 x 1 aus 4 Demultiplexer) 74xx247 (BCD zu 7-Seg. 3 Eingänge) 74xx76 (2 JK-Flip-Flop.gn. CLR) 74xx133 (1 NAND. 2 Eingänge) 74xx02 (4-fach NOR. m. 2 Eingänge) 74xx04 (6 Inverter) 74xx08 (4-fach AND. PRE u.03 9 .ge) Widerstand E24 ¼ W Widerstandsnetzwerk SIL 7-6 E12 Taster Digitast 1 x Um 7-Seg-Anzeige MAN 72A 74xx00 (4-fach NAND.

Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Als Gehäuse wird das abgebildete Standard-Gehäuse eingesetzt. 10 © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.03 .

03 11 .Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Die Maße des verwendeten Tasters können der folgenden Abbildung entnommen werden. Die Position der Bohrungen und Fräsungen ergibt sich aus der Layout-Unterlage des Leiterplatten-Herstellers: Der Bezugspunkt (0/0) liegt auf einem der Eckbefestigungspunkte des Gehäuses. © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.

08 € 0.14 $ 0.09 € 0. 2 Eingänge) 74xx04 (6 Inverter) 74xx08 (4-fach AND. 4 bit Binärzähler) Kleinmaterial (Kabel. 3 Eingänge) 74xx76 (2 JK.17 $ 0.15 $ 0.40 € Verwaltung: Pauschale pro Serie 133.54 € 0. CLR) 74xx133 (1 NAND.15 $ 0. ist eine Kostenkalkulation für den Herstellungspreis der Überwachungseinrichtung in € gefordert. PRE u.17 $ 0.15 € © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.67 $ 0.48 $ 0. Ätzen.und €-Preisangaben zur Verfügung gestellt: Kosten externe Fertigung: Bezeichnung Gehäuse (ABS 131x67x24mm) Bohrung Fräsung Platine incl. Durchkontaktieren pro dm² Elektronische Steckverbinder DSUB 25 Stifte Bauteile: LED 5 mm (rt.24 $ 0.13 $ 0.04 € 0.16 $ 0. m. Anzeigentreiber) 74xx251 (8 zu 1 Multiplexer) 74xx253 (2x 4 zu 1 Multiplexer) 74xx257 (4x 2 zu 1 Multiplexer) 74xx279 (4-fach \ RS Flip.40 € 0.27 $ 4.) 12 100-er.10 € 5.17 $ 0.42 € 0. Abstandshalter. Löten.ge) Widerstand E24 ¼ W Widerstandsnetzwerk SIL 7-6 E12 Taster Digitast 1x Um 7-Seg-Anzeige MAN 72A 74xx00 (4-fach NAND.Flop) 74xx293 (async. Aus der Einkaufsabteilung wird dazu die nachstehende Preisliste mit $.Flop.50 $ 0.49 € 30.Flip.00 € 26.26 $ 0.03 € 0.15 € 0.27 $ 0.25 $ 4.16 € Montage: Bestückung.15 $ 0.27 $ 0.13 $ 0.60 € 0.26 $ 0.52 $ 0.65 € 21. 13 Eingänge) 74xx138 (1 aus 8 Demultiplexer) 74xx139 (2x 1 aus 4 Demultiplexer) 74xx247 (BCD zu 7-Seg.29 € 0. 2 Eingänge) 74xx11 (3-fach AND.22 $ 0.24 $ 0.1000-erSerie Serie 6.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Um die Kosten für eine Kleinserie abschätzen zu können.09 € 0.28 $ 0.15 $ 0.03 . Zusammenbau 22.26 $ 0.30 $ 0.25 $ 0.25 € 0.12 $ 0. 2 Eingänge) 74xx02 (4-fach NOR.90 € 1.28 $ 0.71 € 0.29 $ 0.45 € 1. etc. Schrauben.10 € 0. Bohren.gn.25 $ 0.15 € 133.

und Arbeitsschritten zur Problem. welche Arbeitstechniken und/oder Methoden in den einzelnen Lern. Orientierungshinweise: • Strukturierung der Problem. notwendig sind • Festlegung einer zweckmäßigen Reihenfolge für die vorgesehenen Lern.03 13 .und Arbeitsschritte für die zuvor strukturierten Themenbereiche notwendig sind • Zuordnung der notwendigen Informationen und Arbeitsunterlagen zu diesen Lernund Arbeitsschritten Planung In der Phase 3 des 6-Phasen-Modells sind diese Bearbeitungsschritte inhaltlich.und Aufgabenstellungen der vorliegenden Handlungssituation in bereits erkennbare Themenbereiche • Überlegungen.und Aufgabenstellungen der Handlungssituation Bezüge aufweisen und ggf. sowie die Ausgangssituation so auszugestalten.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Die Hinweise zur Lernsteuerung geben einen ersten Orientierungsrahmen für handlungsorientiertes Lernen in einer Handlungssituation auf der Basis des 6-PhasenModells der vollständigen Handlung. dass eine erfolgreiche Bearbeitung der Handlungssituation möglich wird. Hinweise zur Lernsteuerung Ziele und Ausgangssituation In den Phasen 1 und 2 des 6-Phasen-Modells sind Ziele der Bearbeitung der Handlungssituation zu erkennen und festzulegen.und Aufgabenbearbeitung geeignet bzw. zu welchen Unterlagen die Problem. welche Lern. zeitlich und örtlich zu koordinieren und möglichen Planungsschritten zuzuordnen.und Arbeitsschritte zu bearbeiten sind © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1. welcher Zeitaufwand für die einzelnen Lern. Orientierungshinweise: • Überlegungen. der dokumentiert.und Arbeitsschritte • Festlegung eines Lernzeitplans. Eine anschließende Bewertung dieser Planungsschritte entscheidet über die endgültige Planungsfestlegung. Vervollständigung der Strukturierung der Handlungssituation in Themenbereiche • Überlegungen.und Arbeitsschritte anzusetzen ist • Überlegungen. wann und in welchem Zeitraum die vorgesehenen Lern.

d.Script 1: „Die Handlungssituation 4“ Ausführung In der Phase 4 des 6-Phasen-Modells sind die „Werkzeuge“ Informationen und Arbeitsunterlagen planungsgemäß.03 . Orientierungshinweis: Dokumentation eventueller Abweichungen vom Lernzeitplan. der Ursache(n) der einzelnen Abweichung und wie auf die einzelne Abweichung reagiert wird Ergebnisse In der Phase 5 des 6-Phasen-Modells sind die Ergebnisse der Ausführung zu prüfen und zu dokumentieren. Orientierungshinweis: Anfertigung eines Stichwortprotokolls für die eigene Dokumentation 14 © DAA-Technikum Essen / et-n09_00_hsit4_script1.und Arbeitsschritte. die Planung und das systematische Vorgehen. Eine Präsentation und kritische Würdigung Ihrer Lösungen und Lösungswege findet im Rahmen des „Close Down Meetings“ zu dieser Handlungssituation in der Diskussion mit Ihren Lernpartnern und dem Moderator statt. die vollständige Handlung zu bewerten.h. fachgerecht und zielorientiert einzusetzen. Orientierungshinweise: • Dokumentation aller Ergebnisse • Prüfen und beurteilen der Lösungen im Vergleich zu Lösungen und Lösungshinweisen im Lernquellenpool • Prüfen der Relevanz und der Tragfähigkeit der eigenen Ergebnisse in bezug auf die im Szenario dargestellte Handlungssituation Wertung In der Phase 6 des 6-Phasen-Modells sind die Ergebnisse der ausgeführten Lern.