Sicherheitsdatenblatt

gemäß Verordnung (EG) 1907/2006
Handelsname :

UNIPOX 810 VIELZWECK-KLEBER 5 KG

Überarbeitet am :

28.11.2007

Druckdatum :

14.05.2008

Version :

8.0.0

01. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung
Handelsname
UNIPOX 810 VIELZWECK-KLEBER 5 KG

Verwendung des Stoffes / der Zubereitung
Harz-Komponente für 2K-Epoxidharz-Klebstoff

Hersteller/Lieferant
Bostik GmbH
An der Bundesstraße 16
33829 Borgholzhausen

Telefon / Telefax
#49 (0) 5425-801-0 / #49 (0) 5425-801-140

Auskunft zum Sicherheitsdatenblatt
E-Mail: msds.germany@bostik.com

Notfallauskunft
außerhalb der üblichen Geschäftszeiten:
# 49 (0) 5425 / 951-220

02. Mögliche Gefahren
Gefahrenbezeichnung
Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich. · Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche
Wirkungen haben. · Reizt die Augen und die Haut.
Einstufung : R 43 · R 52/53 · Xi ; R 36/38

Zusätzliche Hinweise
Das System ist ein Gemisch aus Komponente A und entsprechender Menge Komponente B. Das ausgehärtete Produkt (A + B)
ist kein Gefahrstoff nach GefStoffV.

03. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen
Gefährliche Inhaltsstoffe
BISPHENOL-A-EPICHLORHYDRINHARZE, MOLGEW. <= 700 ; EG-Nr. : 500-033-5; CAS-Nr. : 25068-38-6
Anteil :

5 - 25 %

Einstufung :

N ; R 51/53 R 43 Xi ; R 36/38

BISPHENOL-F-EPICHLORHYDRINHARZE, MOLGEW. <= 700 ; EG-Nr. : 500-006-8; CAS-Nr. : 9003-36-5
Anteil :

5 - 20 %

Einstufung :

N ; R 51/53 R 43 Xi ; R 36/38

BENZYLALKOHOL ; EG-Nr. : 202-859-9; CAS-Nr. : 100-51-6
Anteil :

1-5%

Einstufung :

Xn ; R 20/22

(R)-P-MENTHA-1,8-DIEN ; EG-Nr. : 227-813-5; CAS-Nr. : 5989-27-5
Anteil :

0,25 - 1 %

Einstufung :

R 10 N ; R 50/53 R 43 Xi ; R 38

Der Wortlaut der angeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.

Seite : 1 / 6
( DE / D )

Augenlider geöffnet halten. Nach Augenkontakt Reichlich mit Wasser spülen (10-15 Min. Vollschutzanzug tragen. Löschpulver oder Wassersprühstrahl. 05. Aufgenommenes Material vorschriftsmäßig entsorgen.05.0 04. Umweltschutzmaßnahmen Nicht in die Kanalisation oder Gewässer gelangen lassen. Aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmittel Wasservollstrahl. Nach Verschlucken Mund ausspülen und reichlich Wasser trinken. Kieselgur.2007 Druckdatum : 14. Größeren Brand mit Wassersprühstrahl oder alkoholbeständigem Schaum bekämpfen. Universalbinder. gut nachspülen. Besondere Schutzausrüstung bei der Brandbekämpfung Bei Brandbekämpfung: Atemschutz mit unabhängiger Luftzufuhr nötig.0. Einen Arzt rufen. Bei Bewußtlosigkeit Lagerung und Transport in stabiler Seitenlage. Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen Schutzausrüstung tragen. Nach Hautkontakt Sofort mit Wasser und Seife abwaschen. Maßnahmen zur Brandbekämpfung Geeignete Löschmittel Kohlendioxid. Säurebinder. Hinweise zum Brand. Erste-Hilfe-Maßnahmen Allgemeine Hinweise Verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich entfernen. 07. Kontaktlinsen entfernen. Einen Arzt rufen.11. Sägemehl) aufnehmen. Besondere Gefährdung durch den Stoff oder die Zubereitung selbst. seine Verbrennungsprodukte oder entstehende Gase Bei Brand können giftige Gase entstehen. Nicht in den Untergrund / Erdreich gelangen lassen. Verfahren zur Reinigung/Aufnahme Mit flüssigkeitsbindendem Material (Sand. Nach Einatmen Frischluft zuführen.Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Handelsname : UNIPOX 810 VIELZWECK-KLEBER 5 KG Überarbeitet am : 28. Zusätzliche Hinweise Löschwasser nicht in die Kanalisation gelangen lassen.). Kohlenmonoxid (CO). Einen Arzt rufen. . Salzsäure (HCl).Ungeschützte Personen fernhalten. Anforderungen an Lagerräume und Behälter Eindringen in den Boden sicher verhindern. 06. Bei Auftreten von Symptomen oder in Zweifelsfällen ärztlichen Rat einholen.und Explosionsschutz Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.2008 Version : 8. Seite : 2 / 6 ( DE / D ) . Handhabung und Lagerung Hinweise zum sicheren Umgang Für gute Belüftung / Absaugung am Arbeitsplatz sorgen.

1. ( 20 °C ) ca. charakteristisch. Mit Produkt beschmutzte Kleidung sofort ausziehen. Lagerklasse VCI : 12 08. Dämpfe nicht einatmen. von Mapa-Professionnel (Spontex Deutschland GmbH. Vor den Pausen und bei Arbeitsende Hände waschen.Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Handelsname : UNIPOX 810 VIELZWECK-KLEBER 5 KG Überarbeitet am : 28.B.Speziallaminaten Entsprechende Schutzhandschuhe z.05.Kombinationsfilter . Siedepunkt/-bereich : Nicht anwendbar. Atemschutz Atemschutz ist erforderlich an nicht ausreichend entlüfteten Arbeitsplätzen und bei der Spritzverarbeitung. Bei der Arbeit nicht Essen und Trinken Nicht Rauchen. Farbe : Weißlich / beige Geruch : Schwach.0 Zusammenlagerungshinweise Von Lebensmitteln getrennt lagern. Umfang der Schutzkleidung ist abzustimmen auf die jeweiligen Arbeitsbedingungen vor Ort.com) zu erfahren. 10. Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.8 c.2008 Version : 8.11. Für kurzzeitigen Einsatz: Filterschutzmaske .B. Sicherheitsrelevante Daten Schmelzpunkt/-bereich : Nicht anwendbar. 09. Berührung mit der Haut und den Augen vermeiden. Seite : 3 / 6 ( DE / D ) . Vor der Arbeit geeignete Hautschutzmittel anwenden. Mönchengladbach): ULTRIL ® CHEM-PLY ® Die Durchbruchzeit (maximale Tragedauer) ist von Handschuhmaterial und Wandstärke sowie Temperatur abhängig und ist beim Schutzhandschuhhersteller für den benutzten Typ (z. auch im Internet unter www. Körperschutz Arbeitsschutzkleidung (EN 340).Typ A-P2 (für Gase und Dämpfe organischer Verbindungen mit Siedepunkt über 65°C / Partikelfilter . Stabilität und Reaktivität Zu vermeidende Bedingungen Keine bei bestimmungsgemäßer Verwendung. Ungeeignet sind Handschuhe aus Leder .2007 Druckdatum : 14.mapa-professionnel. Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstung Persönliche Schutzausrüstung Allgemeine Schutz.Stoff - Augenschutz Dichtschließende Schutzbrille benutzen.0. Physikalische und chemische Eigenschaften Erscheinungsbild Form : Pastös.und Hygienemaßnahmen Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Chemikalien sind zu beachten.c.Kennfarbe: braun/weiß) Handschutz Chemikalienbeständige Schutzhandschuhe (EN 374) aus Nitrilkautschuk . Flammpunkt : Dichte : Nicht anwendbar. g/cm3 Zusätzliche Hinweise Das Produkt ist nicht selbstentzündlich. gut gelüfteten Ort lagern. Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen Behälter dicht geschlossen an einem kühlen.

11. Am Auge: Reizwirkung. Hinweise zur Entsorgung Stoff / Zubereitung Empfehlung Nicht ausgehärtete Produktreste: Sondermüll Ausgehärtete Produktreste. Toxikologische Angaben Erfahrungen aus der Praxis An der Haut: Reizt Haut und Schleimhäute.und Dichtungsmassenabfälle. die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten. : P LQ 5 l Bezeichnung des Gutes ENVIRONMENTALLY HAZARDOUS SUBSTANCE.05. 12.0. Sie können dann nach entsprechender Reinigung dem Recycling zugeführt werden. 14. Hinweis: Die Abfallklassifizierung kann sich je nach Einsatzgebiet des Produktes ändern. nach Mischen mit der entsprechenden Menge Härter: Hausmüll bzw.S. Angaben zum Transport Landtransport ADR/RID Klassifizierung Klasse : - Seeschiffstransport IMDG/GGVSee Klassifizierung IMDG-Code : 9 EmS-Nummer : F-A / S-F UN-Nummer : 3082 Marine Poll. in Gewässer oder in die Kanalisation gelangen lassen. LIQUID.Aminen . Gewerbemüll . d. Gefahrauslöser Seite : 4 / 6 ( DE / D ) .Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Handelsname : UNIPOX 810 VIELZWECK-KLEBER 5 KG Überarbeitet am : 28. Abfallschlüssel Europäischer Abfallkatalog: 08 04 09*: Klebstoff. Bitte EG-Richtlinie 2001/118/EC beachten. Ungereinigte Verpackungen sind wie der Stoff zu entsorgen.h. Ungereinigte Verpackung Empfehlung Kontaminierte Verpackungen sind restzuentleeren.örtliche Vorschriften beachten. Sensibilisierung: Durch Hautkontakt Sensibilisierung möglich.2007 Druckdatum : 14. N. Umweltbezogene Angaben Weitere Hinweise zur Ökologie Allgemeine Hinweise zur Ökologie Nicht in das Grundwasser. 13.Polymerisation unter Wärmeentwicklung.0 Zu vermeidende Stoffe Stark exotherme Reaktion mit Alkoholen .2008 Version : 8.O. Gefährliche Zersetzungsprodukte Reizende Gase/Dämpfe.11.

MOLGEW. CAS-Nr.Berufsgenossenschaftliche Information 655 "Epoxidharze in der Bauwirtschaft". Hinweise des Herstellers beachten.0 BISPHENOL -A. : 25068-38-6 BISPHENOL-F-EPICHLORHYDRINHARZE. - 16. CAS-Nr. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen. <= 700 . Reizend Gefahrenbestimmende Komponente/n zur Etikettierung BISPHENOL-A-EPICHLORHYDRINHARZE. Nationale Vorschriften Wassergefährdungsklasse Klasse : 2 gemäß VwVwS Sonstige Vorschriften Mögliche Beschäftigungsbeschränkungen nach Mutterschutzrichtlinienverordnung oder Jugendarbeitsschutzgesetz beachten. : 9003-36-5 R-Sätze 43 Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich. 52/53 Schädlich für Wasserorganismen. Rechtsvorschriften Kennzeichnung nach EG-Richtlinie Kennbuchstabe/n und Gefahrenbezeichnung/en des Produkts Xi . . kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. S-Sätze 61 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. 36/38 Reizt die Augen und die Haut.8-DIENE Verpackung Verpackungsgruppe : III Gefahrzettel : 9 Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR Klassifizierung Klasse : - 15. 24 Berührung mit der Haut vermeiden.2008 Version : 8.0.EPICHLORHYDRIN -EPOXY RESINS MW <=700 · BISPHENOL-F-EPICHLORHYDRIN RESIN <= 700 · (R)-PMENTHA-1. 37 Geeignete Schutzhandschuhe tragen.05. BG-Chemie: BG-Regel 227 "Tätigkeiten mit Epoxidharzen".2007 Druckdatum : 14. Unfallverhütungsvorschriften und Informationen der Berufsgenossenschaften beachten. <= 700 . Sonstige Angaben Sonstige Hinweise Bitte auch das Sicherheitsdatenblatt für die B-Komponente beachten. MOLGEW. Bezeichnung des Gutes (IMDG) R-Sätze der Inhaltsstoffe Seite : 5 / 6 ( DE / D ) .Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Handelsname : UNIPOX 810 VIELZWECK-KLEBER 5 KG Überarbeitet am : 28.11. 26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Sicherheitsrelevante Änderungen 14. Besondere Kennzeichnung bestimmter Zubereitungen 92 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. 51 Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden.

50/53 Sehr giftig für Wasserorganismen. Müller Die Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse.0. Seite : 6 / 6 ( DE / D ) . 43 Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich. 20/22 Gesundheitsschädlich beim Einatmen und Verschlucken. 51/53 Giftig für Wasserorganismen. Ansprechpartner Dr.0 10 Entzündlich.2007 Druckdatum : 14. 38 Reizt die Haut. kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Handelsname : UNIPOX 810 VIELZWECK-KLEBER 5 KG Überarbeitet am : 28. Datenblatt ausstellender Bereich Labor. sie stellen jedoch keine Zusicherung von Produkteigenschaften dar und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis.05. 36/38 Reizt die Augen und die Haut. kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.2008 Version : 8. K.M.11.